Friseur & Beauty.de » Neue Artikel
Button Frisur Button Friseurwelt Button Friseur Button Beauty Button Messetermine Button Stylist
Anmelden | Mediadaten | Impressum
 
Der flat&gloss Friseurumhang mit eigenem Logo (44)

Jaguar (62)

Alle Veröffentlichungen im Friseurportal der Friseurwelt im Überblick

Auf diesen Seiten finden Sie alle aktuellen Presse-Informationen, Produkte, Frisuren, Saloneinträge, Firmeneinträge und Marketing-Angebote, sortiert absteigend nach dem Datum der Veröffentlichung.
 
 
Alle Veröffentlichungen im Friseurportal der Friseurwelt im Überblick
LOOK & LEARN Technique Collection 2016:
08.01.2016

LOOK & LEARN Technique Collection 2016

inspired by Intercoiffure Mondial
LOOK & LEARN Technique Collection 2016 inspired by Intercoiffure Mondial Trends 2016 Technik im Fokus Aber Glück und Zufriedenheit reichen uns nicht. Wir wollen uns von der Masse abheben und mit unserer fachlichen Qualtät überzeugen. Deshalb bestechen unsere Trendlooks für die Look & Learn Tour 2016 klar durch ihre faszinierende Technik. Mit ihr wollen wir einmal mehr unsere unbändige Begeisterung für das Friseurhandwerk zum Ausdruck bringen. Nur durch die herausragende Qualität unseres gelernten Handwerks bekommt unsere Mode eine Persönlichkeit, die ihre eine ganz eigene Handschrift verleiht. Deshalb steht für uns neben der perfekt auf den Typ abgestimmten Farbe, besonders der perfekte Haarschnitt im Fokus. Denn das ist es, worauf es wirklich an kommt. Erst der perfekte Schnitt erlaubt unseren Kunden unterschiedlichste Stylingvarianten und gibt ihr auch nach Wochen noch das „frisch vom Friseur“- Gefühl. Natürlichkeit im Blick Neben klaren Schnitten und den innovativen Farbtechniken ist für die Intercoiffure Akteure die Natürlichkeit beim Styling entscheidend für die Modernität eines Looks. „Zu viel geföhnt oder zu viel gestylt war gestern“, beschreibt Modedirektor Kay Schneider den aktuellen Trend. Frauen wollen heute lebendige, unregelmäßige Strukturen und viel Bewegung im Haar. Sie wollen rauchig-matte Oberflächen und ungezähmt-wilde Silhouetten. Für das Styling bedeutet das vor allem der Bewegung der Haare zu vertrauen, die durch die grafischen Konturen des Schnittes verliehen werden. Passend dazu erstrahlen die Haarfarben von pudrig bis transparent in unterschiedlichen kalt-warm-Nuancen, was der Frisur noch mehr Tiefe und Natürlichkeit verleiht. Short Bob Intensiv, expressiv und laut. Einen echten Wow-Effekt verspricht der stufige, kurze Bob mit fransigem Pony in leuchtendem Kupferrot. Denn Rot macht einfach Spaß. Keine Farbe steht für mehr Sinnlichkeit und Leidenschaft. Structured LoBo Der Long Bob, oder wie ihn die junge Bloggergemeinde der Fashionistas nennt, „LoBo“ ist in aller Munde. Was früher als ungeliebte Zwischenlänge verschrien war, ist heute die Trendvorlage der internationalen Catwalks. Der „LoBo“ - perfekt für die Langhaarkundin in romantischen Beachwaves frisiert oder pudrig-leicht undone. New Barber-Style It is a man‘s world. Inspiriert von den klassischen Schnitttechniken der guten alten Barbershops ließen wir uns zu einem mutigen Trendstatement für den Mann von heute hinreißen: der starke Undercut und der rasierte Scheitel machen aus dem Klassiker einen echten Hingucker. Asymmetric Pixie Kurz, grafisch und asymmetrisch mit einer scheinbar ungezähmten Seite. Die überlangen Strähnen an den Konturen sorgen sozusagen für den Special-Effect und erlauben der Trägerin viel Spielraum bei kreativen Stylings. Platin Pony „La vie en rose“ - Ein bisschen wild und androgyn, aber trotzdem sanft und feminin bleibt der blonde Ponylook. Neben dem dominanten Pony besticht besonders die innovative Haarfarbe von exzentrischen Platin- bis zu angesagten Grautönen. LOOK & LEARN 2016 - Tourdaten So, 31.01.16 Wella Studio Hamburg So, 14.02.16 Wella Studio Berlin/ Wella Studio Düsseldorf So, 21.02.16 Wella Studio Frankfurt a.M. / Wella Studio München So, 28.02.16 Wella Studio München / Wella Studio Stuttgart LOOK & LEARN 2016 ist kostenfrei für alle Intercoiffure Mitglieder und deren Mitarbeiter. LOOK & LEARN ‐ Credits Art Direktor: Kay Schneider Hair: Christian Feldker, Sezai Bingül, Matthias Scharf, Holger Maas, Yusuf Gezgin, Peter Schweizer, Mathias Hering, Horst Schmidt, Alexandra Kempf, Peter Wesolowski, Marc Seubert Fotos: Sebastian Damberger Make‐Up: Andrea Filthaus Production: Petra Hützen FOTO‐CREDIT: (c) Intercoiffure Deutschland Freude, Spaß und Leichtigkeit, dafür stehen die Looks der Intercoiffure Mondial Kollektion „Happiness 2016“. Sie verzaubern mit ihrer Kreativität und ihrer unbeschwerten Weiblichkeit. Von strahlenden Pop-Art Pixie-Styles in feurigem Rot und schimmernden Shortcuts in pudrigem Blond dreht sich alles um das Spiel zwischen Glamour und lässiger Romantik. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2472_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2472_0.jpg
 
CURL IT UP! CURVACEOUS - Haarpflege für 3 Locken-Typen:
07.01.2016

CURL IT UP! CURVACEOUS - Haarpflege für 3 Locken-Typen

„Werft die Glätteisen weg!“ heißt die Parole für 2016, denn REDKEN fordert ab Februar alle Curly-Sues zur Rebellion auf.
CURL IT UP! CURVACEOUS - Haarpflege für 3 Locken-Typen „Werft die Glätteisen weg!“ heißt die Parole für 2016, denn REDKEN fordert ab Februar alle Curly-Sues zur Rebellion auf. | Ob Wellen, Spirallocken oder wilde Lockenmähne - REDKEN präsentiert mit seiner neuen Haarpflegelinie CURVACEOUS ein maßgeschneidertes Pflege- und Stylingprogramm für jede Art von welligem und lockigem Haar. | | Welliges, lockiges und krauses Haar ist aufgrund seiner Beschaffenheit eine Styling-Herausforderung. Denn der perfekte Locken-Look zeichnet sich durch Definition, Sprungkraft und eine ebene Haarstruktur ohne Frizz und Überkrausung aus. Mit CURVACEOUS kein Problem: Die Lockensensation bietet für jedes Pflege- und Stylingbedürfnis von welligem und lockigem Haar die optimale Lösung. Mit der britischen Sängerin und Songwriterin Jetta als neuer Muse für CURVACEOUS kommt ein neues Gesicht zur REDKEN Musen-Family hinzu, zu der auch Suki Waterhouse, Amber Le Bon, Lea T und Soo Joo Park zählen. „Jetta steht für einen alternativen Sound und Style - und natürlich die aufregendsten Spirallocken. Alles zusammen macht sie zur perfekten Muse für REDKEN“, so Shane Wolf, weltweiter General Manager von REDKEN. Die Tochter eines A Capella Sängers wurde für die Musik geboren. 2013 veröffentlichte sie ihr Debutalbum „Start a Riot“ - das in U.K. zu einem absoluten Underground Hit wurde. „Ich bin so begeistert mit REDKEN zu arbeiten“, erklärt der Brit-Star. „Ich habe mit meinem Haar unglaublich viel ausprobiert. Einmal hatte ich sie sogar Weiß. Alles ist gut, seitdem ich einen REDKEN-Friseur habe.“ Die neue, friseurexklusive Lockensensation von REDKEN umfasst Shampoo, Conditioner sowie drei Stylingprodukte - zugeschnitten auf die unterschiedlichen Lockentypen wellig, lockig und spiralförmig: Der neue High-Foam Cleanser hat eine nicht beschwerende Reinigungsformel ohne Sulfate und Parabene. Das sanfte Shampoo ist für jeden Lockentyp geeignet. Der neue High-Foam Cleanser entfernt sanft Verunreinigungen und spendet vitalisierende Feuchtigkeit. Der innovative Curl Memory Complex mit Zuckerkristallen, Moringa Öl und einen schützenden UV-Filter sorgt für eine perfekte Vorbereitung für schön definierte Locken voller Sprungkraft. Anwendung: High-Foam Cleanser im nassen Haar verteilen und sanft einmassieren. Anschließend gründlich ausspülen. 300 ml, ca. 19,90 Euro Der Conditioner ist die Pflegelösung für alle Arten von Locken. Ausspülen oder im Haar belassen? Die Wahl liegt ganz beim REDKEN Kunden! Denn mit der neuen Conditioner-Formel ist beides möglich! Die reichhaltige Pflegeformel mit dem innovativen Curl Memory Complex mit Zuckerkristallen, Moringa Öl und einen schützenden UV-Filter versorgt lockiges Haar mit nährender Pflege und schenkt definierte Wellen, Locken oder Spirallocken. Als Leave-In Produkt überzeugt der neue CURVACEOUS Conditioner mit seinen entwirrenden, kontrollierenden und leicht zu stylenden Eigenschaften. Spült man den Conditioner aus, versorgt er das Haar mit der täglichen Dosis Feuchtigkeit und einer Extra-Portion Glanz. Anwendung: Nach der Haarwäsche im feuchten Haar verteilen, als Leave-In Pflege im Haar belassen oder gründlich ausspülen. 250 ml, ca. 19,90 Euro Sanfte Wellen Das neue Hero-Produkt und der Locken bester Freund ist das CCC Spray! Das leichte Spray-Gel sorgt für ein Maximum an Pflege und bietet umfassenden Schutz vor schädigender Luftfeuchtigkeit. Das CCC Spray ist nicht nur leicht anzuwenden, sondern definiert, veredelt und perfektioniert in nur einem einzigen Schritt. Der innovative Curl Memory Complex mit Zuckerkristallen, Moringa Öl und einen schützenden UV-Filter hilft dabei wertvolle Feuchtigkeit zu speichern, sorgt für wunderbaren Glanz und bietet zudem einen Anti-Frizz-Effekt. Anwendung: Ins handtuchtrockene Haar sprühen und dieses anschließend wie gewohnt stylen. 250 ml, ca. 19,90 Euro Lockiges Haar Das neue CURVACEOUS Full Swirl ist die Stylinglösung speziell für lockiges Haar. Die neue 2in1-Styling-Sensation vereint das Beste von Styling-Creme und Serum. Basierend auf dem innovativen Curl Memory Complex spendet Full Swirl lockigem Haar wohltuende Feuchtigkeit, perfekte Definition und strahlenden Glanz und blockt dabei die schädliche Luftfeuchtigkeit für einen maximalen Anti-Frizz-Effekt. Anwendung: Im handtuchtrockenen Haar verteilen und wie gewohnt stylen. 150 ml, ca. 19,90 Euro Spirallocken Spiralförmige Locken brauchen eine spezielle Stylinglösung: Ringlet ist eine formgebende Lotion, die Spirallocken bändigt und perfekt definiert. Der innovative Curl Memory Complex mit Zuckerkristallen, Moringa Öl und einen schützenden UV-Filter sorgt für wunderbar definierte, kontrollierte Spirallocken, die mit sensationeller Sprungkraft und strahlendem Glanz überzeugen und sich zudem weich und geschmeidig anfühlen. Anwendung: Ins handtuchtrockene Haar geben und dieses anschließend wie gewohnt stylen. 180 ml, ca. 19,90 Euro Redken Top-Artist Marco Arena/ Salon HairArena: „Ich erlebe es in meinem Salon fast täglich, dass Kundinnen mit wunderschönen Naturlocken oder -wellen zum Glätteisen greifen, weil sie nicht die richtigen Produkte und Techniken kennen, um ihre natürliche Haarstruktur zu herauszuarbeiten. Locken sind nicht gleich Locken - einige benötigen besonders viel Feuchtigkeit für Definition, andere wiederum sind so schwer, dass sie mehr Proteine benötigen, um Stand zu bekommen. Die neue Lockenserie Curvaceous bietet ideal auf den Lockentyp abgestimmte Produkte, mit denen ich die Natürlichkeit meiner Kundinnen unterstreichen kann und sie auch zu Hause ab und zu auf das Glätteisen verzichten können.“ Das neue REDKEN Curvaceous ist ab Februar 2016 exklusiv bei REDKEN-Friseuren erhältlich. 2016-01-07 18:52:36 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2471_0.jpg
 
pur, clean und mutig: pure!white - die frontlook-Kollektion 2016:
07.01.2016

pur, clean und mutig: pure!white - die frontlook-Kollektion 2016

Schnitt, Farbe und Styling - bei pure!white von frontlook passt alles perfekt zusammen.
pur, clean und mutig: pure!white - die frontlook-Kollektion 2016 Schnitt, Farbe und Styling - bei pure!white von frontlook passt alles perfekt zusammen. Herausgekommen ist die Frisurenkollektion pure!white, die Minimalismus neu interpretiert. Hier dreht sich alles um das andauernde Spiel der Gegensätze: Es geht um Bewegung und Straightness, strahlenden Glanz und matte Texturen, warme und kalte Farben. Zusammen entstehen so Frisuren voller lebendiger Kontraste, die für moderne Natürlichkeit und lockere Easyness stehen. pur, clean und mutig - das ist frontlook Die sorgfältig zusammengestellten Looks bauen vor allem auf eins: die richtige Technik. Denn erst der perfekte Schnitt und die typgerechte Farbe unterstreicht die Individualität jedes Kunden. Die pure!white Kollektion findet ihre Inspiration im Minimalismus der 90er Jahre. Es geht um die einfache Schlichtheit und handwerkliche Perfektion der Looks, die Raum für die eigene Persönlichkeit lässt. Dazu Horst Schmidt, Kreativ-Direktor bei frontlook. „Erst wenn Schnitt und Farbe wirklich harmonieren, erscheinen Frisuren cool und gleichzeitig vollkommen mühelos.“ Die Farben können dabei schmeichelnd in aschigen Naturtönen, sowie kontrastreich in metallischen Platin oder Grautönen sein. „In Sachen Haarfarbe haben wir uns wieder richtig ausgetobt“, freut sich Heike Breiter, die gemeinsam mit Yvonne Schmidt für die Farben verantwortlich war. Durch die gekonnte Mischung von kalten und warmen Tönen entstehen Farbeffekte voll natürlicher Höhen und Tiefe. „Insbesondere die verschiedenen Frisurenvorschläge zeigen wie facettenreich Minimalismus heute sein kann“, betont Yvonne Schmidt. Schnitt, Farbe und Styling - bei pure!white von frontlook passt alles perfekt zusammen. pure!white - die Fotocredits Haare: Team frontlook: Horst Schmidt (Schnitt und Styling), Heike Breiter (Farbe) Yvonne Schmidt (Farbe & Styling) Fotos: Kathrin Schafbauer Make-up: HORST KIRCHBERGER/ Ricardo Hernandez Styling: Veronika Natter frontlook TOP-SALON // AKADEMIE // COACHING Das Besondere erleben „Unsere Kunden sollen so behandelt werden, wie ich es mir für mich selbst wünsche.“ So einfach erklärt Horst Schmidt das frontlook-Salonmotto: „Wir machen Menschen glücklich!" Professionelles Styling beginnt hier schon am Eingang des Top-Salons in Stein bei Nürnberg. Das rundum durchdachte Raumkonzept auf stolzen 260 m² für Damen, Herren und Kinder besticht durch sein modern-urbanes Ambiente, in dem man sich perfekt entspannen und verwöhnen lassen kann: Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie eine Massage in einer der Liegen der Wellness-Wasch-Lounge, während Ihr Haar von Experten gewaschen und gepflegt wird. Eine Kinder-Ecke mit Büchern, Spielsachen, DVDs, ein reichhaltiges Getränke-Angebot für Klein und Groß, kostenlose Lesebrillen, Kunden-Rückruf, Braut-Service, Geld-Zurück-Garantie, Feedback-Anruf, Geschenkgutscheine, Ausstellungen und Kunden-Events sind nur einige der zahlreichen besonderen Service-Leistungen bei frontlook. Erfolg im Team frontlook - das ist ein starkes Team voller Profis: Masterstylisten, Top-Stylisten und -Coloristen, geschulte Fachtrainer aus den Bereichen Schnitt, Farbe und Styling und nicht zuletzt die reibungslose Organisation durch die charmante Rezeptionistin garantieren höchste Qualität. Einzigartig ist auch das starke Team an der Spitze: Horst Schmidt, Heike Breiter und Yvonne Schmidt. Die drei leben ihren Beruf mit größter Leidenschaft und führen gemeinsam den Salon mit aktuell zwölf Mitarbeitern. Seit 2005 leiten sie zusätzlich eine eigene Friseurakademie, in der sie mit weiteren frontlook-Trainern deutschlandweit Workshops und Seminare für Kunden und Kollegen geben. Vor fünf Jahren wurde die frontlook Akademie außerdem Wella-Partnerschule. Das Angebot umfasst neben Inhouse-Seminaren zu fachlichen Themen auch individuelle Salon- und Businessschulungen, sowie Einzelcoachings bei Kollegen vor Ort. Einzigartig ist die praxisnahe Art, mit der Fachwissen in den Schulungen vermittelt wird. Eben typisch frontlook. „Unser Ziel ist es, Kollegen mit unseren Seminaren zu begeistern und noch erfolgreicher zu machen“, so Yvonne Schmidt. frontlook academy = ausgezeichnete Qualität Yvonne Schmidt, Horst Schmidt und Heike Breiter stehen außerdem als Top-Akteure bei Friseurveranstaltungen oder Messen deutschlandweit auf der Bühne und sind so neben dem Salonalltag fast jedes zweite Wochenende im Einsatz. Insgesamt erreichen die frontlook Trainer jährlich so fast 700 Kollegen. Für ihr andauerndes Engagement in Sachen Aus- und Weiterbildung innerhalb der Friseurbranche und ihre hervorragenden Schulungskonzepte erhielt frontlook im Herbst 2015 Paris im Rahmen der festlichen Veranstaltung "Night of the stars" den Continental Educator Award 2015 der Intercoiffure Mondial. Und der Ehre nicht genug: Heike Breiter erhielt in Paris ebenfalls die hohe Auszeichnung des Intercoiffure Knight. In einer festlichen Zeremonie wurde die 46-jährige im wahrsten Sinne des Wortes zum Ritter geschlagen. Der Knight Award wird einmal im Jahr an verdiente Friseure weltweit verliehen, die sich durch ihren überdurchschnittlichen Einsatz abheben. frontlook ist seit 2007 Mitglied der Intercoiffure und Breiter engagiert sich hier als s.g. Regiomanagerin in Franken für die Friseurkollegen und das Image der Branche. Als „Ritter“ ist sie ein wichtiger Repräsentant für das deutsche Friseurhandwerk im In- und Ausland. Global denken, regional agieren Die Experten von frontlook sind aber nicht nur mit Leib und Seele als Friseure in der Region tätig, sondern engagieren sich auch als Mitglied der Intercoiffure, dem internationalen Netzwerk der besten Friseure weltweit. In Deutschland gehören dazu derzeit rund 300 erfolgreiche Salons mit ihren exzellenten Teams. „Zur Elite der Intercoiffure zu gehören, macht uns sehr stolz“, erklärt Heike Breiter. „Damit ist aber auch die Verpflichtung verbunden, sich permanent selbst auf den Prüfstand zu stellen und immer weiterentwickeln zu wollen.“ Gemeinsam stehen die frontlook-Akteure auf der Bühne bei großen Friseurveranstaltungen und teilen ihr Wissen bei Workshops. Sie engagieren sich darüber hinaus im Modeteam der Region Bayern und helfen bei der Organisation des Bayern-Forums. Um ihren Kunden Leistung auf höchstem Niveau zu bieten, arbeitet das frontlook-Team ausschließlich mit qualifizierten Profis aus der Friseur- und Kreativbranche zusammen. National und regional. Mehr Informationen auch unter: www.front-look.com Stark im Team: seit über 25 Jahren arbeiten Heike Breiter und Horst Schmidt zusammen. Gemeinsam leiten sie neben dem Salon auch die Akademie frontlook mit einem eigenen Schulungsprogramm für Friseure. Stein, Januar 2016. Worum geht es eigentlich? Das war die Frage, der sich die kreativen Köpfe im frontlook Friseurteam stellten. Es geht um Haare, um perfekte Schnitte und typgerechte Farben in Kombination mit mutigen, immer anderen Stylings. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2470_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2470_0.jpg
 
Sehr gute berufliche Aufstiegsmöglichkeiten:
07.01.2016

Sehr gute berufliche Aufstiegsmöglichkeiten

Infoabend zum Bilanzbuchhalter/in (IHK) am 20. Januar 2016
Sehr gute berufliche Aufstiegsmöglichkeiten Infoabend zum Bilanzbuchhalter/in (IHK) am 20. Januar 2016 „Die Prüfung zum Bilanzbuchhalter ist eine der anspruchsvollen IHK-Fortbildungsprüfungen in der Region. Sie bietet Personen, die eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung besitzen und seit mehreren Jahren im betrieblichen Rechnungswesen oder im Steuerbereich tätig sind, sehr gute berufliche Aufstiegsmöglichkeiten“, sagt Otto Brandenburg, Geschäftsführer der Weiterbildungsgesellschaft. Geprüfte Bilanzbuchhalter verfügen neben umfassenden praktischen Erfahrungen im betrieblichen Rechnungswesen über steuerliche, finanzwirtschaftliche und handelsrechtliche Kenntnisse, die für die Buchhaltungstätigkeit erforderlich sind. Damit sind Bilanzbuchhalter insbesondere befähigt, spezielle Probleme der Buchhaltungsorganisation, des Jahresabschlusses, des Steuerrechts, der Kosten- und Leistungsrechnung, der Finanzwirtschaft sowie der Auswertung und Planung zu lösen. Nähere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0228/97574-15 oder per E-Mail an sunkel@wbz.bonn.ihk.de. Die Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg mbH richtet einen Infoabend zum Bilanzbuchhalter/in (IHK) aus. Er findet am Mittwoch, 20. Januar, 17.30 Uhr, im IHK-Bildungszentrum, Kautexstraße 53, 53229 Bonn-Holzlar, statt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2469_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2469_0.jpg
 
Ein Jahr Mindestlohn in der Praxis:
07.01.2016

Ein Jahr Mindestlohn in der Praxis

Kostenfreies Praxisforum Recht der IHK am 13. Januar 2016
Ein Jahr Mindestlohn in der Praxis Kostenfreies Praxisforum Recht der IHK am 13. Januar 2016 Der Mindestlohn hat am 1. Januar Geburtstag gefeiert; zu Jahresbeginn 2015 ist das Mindestlohngesetz in Kraft getreten. „Damit wurden ein gesetzlicher Mindestlohn und weitere Verpflichtungen für Arbeitgeber, wie z. B. Dokumentationspflichten, eingeführt“, erläutert IHK-Rechtsreferentin Nadine Catherina Breuer. Im Laufe des Jahres 2015 wurden bereits erste Anpassungen vorgenommen und die ersten Urteile zum Mindestlohngesetz gesprochen. Rechtsanwältin Verena Fausten, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus der Bonner Kanzlei Meyer-Köring, wird in der kostenfreien Veranstaltung auf Problemstellungen des Mindestlohns in der Praxis eingehen und sie im Licht der dazu ergangenen Rechtsprechung beleuchten. Gerne beantwortet sie auch Fragen rund um das Mindestlohngesetz. Anmeldungen können unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491937 erfolgen. Das nächste Praxisforum Recht der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg widmet sich dem Thema „Mindestlohn 2.0 – Überblick und aktuelle Entwicklungen seit der Einführung des Mindestlohns“. Es findet am Mittwoch, 13. Januar, 17 bis 18.30 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2468_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2468_0.jpg
 
make-up artist design show: Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft stehen fest:
06.01.2016

make-up artist design show: Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft stehen fest

Die Qualifizierten für die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung stehen fest
make-up artist design show: Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft stehen fest Die Qualifizierten für die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung stehen fest Die eingereichte Bewerbungsmappe überzeugte die Jury und so werden acht junge Maskenbildner-Azubis am Sonntag, 6. März 2016, um 13.00 Uhr ihr Können beweisen. Die Meisterschaft wird anlässlich der make-up artist design show, Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, in der Halle 7 von der Messe Düsseldorf GmbH ausgerichtet. Zum Meisterschaftsthema „Außerirdische“ werden die acht Teilnehmerinnen Bewohner ferner Galaxien zum Leben erwecken und man kann gespannt sein, wen man in Düsseldorf alles treffen wird: kriegerische Klingone, hochentwickelte Androide oder Meister Yodas langohrige Verwandtschaft. Bei der Gestaltung müssen mindestens zwei Drittel des Gesichts geschminkt und mindestens ein Gesichtsteil verwendet werden. Während der Arbeitszeit bewertet eine internationale Fachjury die Arbeit nach festgelegten Bewertungskriterien. Bernd Uwe Staatz, Chefmaskenbildner der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, hat die fachliche Leitung des Wettbewerbs übernommen. Die Siegerehrung erfolgt am Sonntag, 6. März, um 17 Uhr. Die ersten drei Plätze sind mit Geldpreisen und Pokalen dotiert, alle weiteren Teilnehmer erhalten Sachpreise sowie eine Urkunde. Die Qualifizierten in alphabetischer Reihenfolge: Annika Berends (Stadttheater Gießen) Melissa Döberl (Staatstheater Karlsruhe) Caroline Gast (Theater Münster) Anette Kleineick (Saarländisches Staatstheater, Saarbrücken) Franziska Mayntz (Werkakademie Leipzig) Angelika Okonska (Hasso von Hugo Mephisto Maskenbildnerschule, Berlin) Tabea Schapira (Maskenwerkstatt Wartenberg, Gossau/Schweiz) Jasmin Unckrich (Staatstheater Mainz) Über die make-up artist design show Die make-up artist design show ist die einzige Deutsche Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten. Sie findet am 5. und 6. März 2016 zum siebten Mal in Düsseldorf statt. Die mads ist eine Kombination aus Fachmesse, Vortrags-Forum und Kreativ-Werkstatt. Sie ist nur zugänglich für Fachbesucher mit Nachweis. Nähere Informationen auf www.make-up-artist-show.de Sie gehören zu den engagierten Auszubildenden aus Opernhäusern, Theatern und Maskenbildnerschulen, die sich für die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung qualifiziert haben. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2467_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2467_0.jpg
 
The Color Project - die neue Lucie Doughty Kollektion:
05.01.2016

The Color Project - die neue Lucie Doughty Kollektion

Außergewöhnliche Haarfarben sind absolut im Trend! Noch nie gab es so viele bunte Köpfe in den Fußgängerzonen, Büros oder Magazinen dieser Welt zu bestaunen.
The Color Project - die neue Lucie Doughty Kollektion Außergewöhnliche Haarfarben sind absolut im Trend! Noch nie gab es so viele bunte Köpfe in den Fußgängerzonen, Büros oder Magazinen dieser Welt zu bestaunen. Lucie Doughty, Editorial Director für John Paul Mitchell Systems®, nimmt uns in ihrer neuen Kollektion „The Color Project“ mit auf eine Reise durch die verschiedensten Farbwelten. Lassen auch Sie sich inspirieren. Choreographed Curls Lockige Haare sind nicht immer gefragt, aber wenn, dann sind sie der strahlende Mittelpunkt. Lucie verwendet eine feine Kombination aus kühlen, energetischen Tönen, die die Locken anmutig „tanzen“ lassen. Pfirsich: The Color XG® 28 ml 10N + 1 Tropfen Orange Intensifier + 1 Tropfen Red Intensifier + 42 ml 10 Vol. Cream Developer Blush: The Color XG® 28 ml 9PN + 28 ml 9WB + 25 ml 7RO + 84 ml 20 Vol. Cream Developer Jeansblau: The Color XG® 56 ml UTV + 28 ml 9A + 1 Tropfen Blue Intensifier 126 ml + 126 ml 10 Vol. Cream Developer Schokolade: The Color XG® 30 ml 5G + 42 ml 20 Vol. Cream Developer Get the Look: Färben Sie einzelne Haartressen in den Farben „Jeansblau“ und „Pfirsich“. Lassen Sie die Tressen trocknen und clipsen Sie diese ins vorbereitete - in den Nuancen „Blush“ und „Schokolade“ gefärbte - Haar. Anschließend mit der Teasing Brush und Extra-Body Finishing Spray® in Form stylen. Barcode Blond: The Color XG® 28 ml UTPN +25 ml 10P + 84 ml 10 Vol. Cream Developer Schwarz: The Color XG® 28 ml 1N + 42 ml 20 Vol. Cream Developer Get the Look: Färben Sie das komplette Haar „Blond“ ein. Danach suchen Sie sich einen Barcode aus und fertigen darauf basierend eine Schablone an. Anschließend den Barcode mit weißer Sprühfarbe direkt auf eine „Schwarz“ gefärbte Haartresse übertragen und trocknen lassen. Um die Tresse am Kopf zu befestigen, flechten Sie einen anliegenden Zopf im Pony-Bereich. Die restlichen Haare wie gewünscht stylen. Space-Age Silver & Sapphire Schillerndes Silber trifft auf Saphirblau. Lucie hat angesagtes Denimblau mit pixeligen Proportionen kombiniert. Hierbei experimentiert sie mit einer Vielzahl von Schattierungen und Farben und gibt dem Haar so einen wunderbaren 3-D Effekt. Creamy Beige: The Color XG® 28 ml 8WB + 28 ml 9PN + 84 ml 10 Vol. Cream Developer Off-White: The Color XG® 28 ml UTA +28 ml UTP + 84 ml 10 Vol. Cream Developer Mintgrün: The Color XG® 28 ml UTA + 25 ml Green Intensifier + 42 ml 10 Vol. Cream Developer Rose: The Color XG® 28 ml UTV + 25 ml Red Intensifier + 42 ml 10 Vol. Cream Developer Violett: The Color XG® 42 ml 10A + 42 ml Clear Booster + 12 ml Violet Intensifier + 126 ml 10 Vol. Cream Developer Get the Look: Die Tressen in angesagten Spektralfarben wie „Violett“, „Rose“ und „Mintgrün“ einfärben - Nuancen, die jetzt in keinem Salon fehlen sollten! Das echte Haar des Models in „Creamy Beige“ und „Off-White“ färben. Für viel Volumen das Haar mit der Express Ion Round XL und dem Neuro® Dry föhnen und anschließend mit dem Neuro® Rod Locken drehen. Diese mit der Paddle Brush ausbürsten. Das Extra-Body Finishing Spray® gibt dem Haar zum Abschluss den perfekten Halt. Green Queen Inspiriert von der Chanel Herbst-/Winterkollektion 2015 hat Lucie hier verschiedenste Grünschattierungen verwendet und diese mit einer avantgardistischen Variante des klassischen Bobhaarschnitts kombiniert. Lime Green: Inkworks® Yellow + Inkworks® White zu gleichen Teilen + 1 Tropfen Blue Intensifier Hunter Green: The Color XG® 14 ml 8A + 14 ml. UTA + 25 ml Green Intensifier + 42 ml 20 Vol. Cream Developer Sage: The Color XG® 28 ml UTA + 1 Tropfen Green Intensifier + 42 ml 10 Vol. Cream Developer Get the Look: Färben Sie mehrere Tressen in „Hunter Green“, „Lime Green“ und „Sage“ ein und schneiden Sie sie in Form. Anschließend befestigen Sie diese Tressen abwechselnd am Oberkopf für den gewünschten Strähneneffekt. Nun das Haar trockenföhnen und mit Hot Off The Press® sowie dem Neuro® Smooth glätten. Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray® als Finish verwenden. Looking Rosy Inspiriert vom Streetstyle- und Underground-Trend hebt sich hier der Pony vom Rest des Looks ab. Lucie wollte, dass die Ponypartie wie ein Tattoo wirkt - als eine Form der Selbstdarstellung. Nude: The Color XG® 28 ml 10N + 1 Tropfen Red Intensifier + 42ml 10 Vol. Cream Developer Plum: The Color XG® 28 ml 5VR + 42 ml 20 Vol. Cream Developer Raspberry: The Color XG® 56 ml 7RV + 25 ml Violet Intensifier + 84 ml 20 Vol. Cream Developer Get the Look: Zeichnen Sie eine Rose auf Transferpapier und übertragen Sie diese mithilfe eines Glätteisens auf den Ponybereich. Schneiden Sie den Pony wie gewünscht in Form. Anschließend das Haar mit der Express Ion Round XL und dem Neuro® Dry föhnen. Dann mit dem Neuro® Rod Locken drehen und mit der Paddle Brush ausbürsten. Das Extra-Body Finishing Spray® gibt dem Haar perfekten Halt. Peach Perfect Dieser Look ist sehr weich und feminin, wirkt schwerelos. Er wird mit verschiedenen Stilmitteln wie Punkten und Mustern aufgepeppt. Lucie hat den Pixel-Trend völlig neu interpretiert. Pfirsich: The Color XG® 28 ml 10WB + 1 Tropfen Orange Intensifier + 42 ml 10 Vol. Cream Developer Aprikose: The Color XG® 28 ml 9N + 25 ml 7R0 + 1 Tropfen Orange Intensifier + 1 Tropfen Red Intensifier + 42 ml 10 Vol. Cream Developer Gelbe Punkte: Inkworks® Yellow + Inkworks® White zu gleichen Teilen Pfirsich Punkte: Inkworks® Yellow + Inkworks® White + Inkworks® Red zu gleichen Teilen Pinke Punkte: Inkworks® Hot Pink + Inkworks® White zu gleichen Teilen Get the Look: Die Basisfarbe ist ein leichtes Pfirsich. Nehmen Sie mehrere Haartressen und glätten Sie diese. Anschließend versehen Sie sie mit verschieden farbigen Kreisen in „Gelb“, „Pink“ und „Pfirsich“. Lassen Sie die Tressen trocknen und clipsen Sie sie anschließend ins Haar. Den Look mit Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray® veredeln. Color with a Twist Die heutige Mode zeigt viele Schwarz-Weiß-Muster mit dynamischen Grafiken. Mode ist mit die wichtigste Form der eigenen Selbstdarstellung und so hat Lucie gewebte Stoffe mit in diesen Look integriert. Schwarz: The Color XG® 28 ml 1N + 42 ml 20 Vol. Cream Developer Weiß: The Color XG® 28 ml UTA + 42 ml 10 Vol. Cream Developer Get the Look: Zwei Tressen vorbereitet - eine in „Weiß“ und eine in „Schwarz“. Daraus flechten Sie einen Fischgräten-Zopf und modellieren ihn wie gewünscht. Anschließend nehmen Sie einen schwarz-weiß gepunkteten Stoff, der als Haarband dient. So können Sie wunderbar die Verbindungsstellen zwischen Tressen und Eigenhaar verdecken. Zum Abschluss den Style wie gewünscht in Form bringen. Ob verschiedene Pastelltöne, Rainbow-Ombrées oder kühle Nuancen wie grau und weiß – Männer und Frauen jeden Alters zeigen, dass gerade die Vielfältigkeit der verschiedenen Farben ein Ausdruck der Persönlichkeit sein kann. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2466_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2466_0.jpg
 
Machen Sie sich hübsch!:
05.01.2016

Machen Sie sich hübsch!

Mit diesen Vorsätzen, die sich ganz einfach umsetzen lassen, wird 2016 ein überaus schönes Jahr.
Machen Sie sich hübsch! Mit diesen Vorsätzen, die sich ganz einfach umsetzen lassen, wird 2016 ein überaus schönes Jahr. | Alle Jahre wieder fassen wir uns zum neuen Jahr gute Vorsätze und wollen mit schlechten Gewohnheiten brechen. Entscheidend für das Durchhalten ist aber vor allem unsere Motivation. | | Vorsatz N°1: Wache Augen 2016 strahlen Ihre Augen! Dunkle Schatten gehören ab sofort der Vergangenheit an – mit ausreichend Schlaf, genügend trinken und unseren Beauty-Helfern für wache Augen. Vorsatz N°2: Gepflegte Hände Ihre Hände erweisen Ihnen täglich viele Dienste. Danken Sie es Ihnen und pflegen Ihre Hände täglich mit Creme und einmal wöchentlich mit einer Intensivkur. Vorsatz N°3: Glänzende Haare Dieses Jahr gehen wir regelmäßig zum Spitzenschneiden – das lässt unser Haar gesünder aussehen. Nehmen Sie sich auch öfters Zeit für eine pflegende Haarkur. Vorsatz N°4: Reine Haut Die Gesichtsreinigung morgens & abends nehmen wir 2016 ernst und werden mit einer geschmeidig reinen Haut belohnt. Beauty Neustart Lassen Sie sich püntklich zum neuen Jahr in einem unserer La Biosthétique Salons verwöhnen! Zum Salonfinder geht's hier. 2016-01-05 08:36:05 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2465_0.jpg
 
DIA RICHESSE HIGH VISIBILITY - Haartönung für sichtbare Reflexe:
04.01.2016

DIA RICHESSE HIGH VISIBILITY - Haartönung für sichtbare Reflexe

L´Oréal Professionnel präsentiert eine neue Generation der Haartönung
DIA RICHESSE HIGH VISIBILITY - Haartönung für sichtbare Reflexe L´Oréal Professionnel präsentiert eine neue Generation der Haartönung | DIA RICHESSE HI-VISIBILITY ist eine Tönung, die auch auf einer dunklen Haarbasis wunderschöne Reflexe zaubert, die Haaroberfläche glättet und die Farbe veredelt. | | DIA RICHESSE HI-VISIBILITY ist geeignet für alle Haartypen und besonders auf erste Farbveränderungen ausgerichtet. Daher eignet sich die Tönung besonders gut für Frauen, die zum ersten Mal überhaupt ihr Haar farblich verändern wollen. Die Technologie Hi-Visibility ist eine Formel ohne Ammoniak, die nun in 5 neuen Nuancen erhältlich sein wird: Marron Terrakotta, Mahagoni Burgunder, Kupfer Safran, Mahagoni Ocker und Siena Braun. Das Ergebnis sind natürliche Effekte, die die bestehende Haarfarbe veredeln, und sichtbare Reflexe zaubern. DIA RICHESSE HI-VISIBILITY ist ab Februar 2016 exklusiv in L’Oréal Professionnel-Salons erhältlich. Die Kosten für die Coloration liegen je nach Salon zwischen 20-40 Euro. DAS NEUE IT-GIRL VON L´ORÉAL PROFESSIONNEL: ALESSANDRA AMBROSIO Das brasilianische Topmodel ist das Gesicht der neuen Intensivtönung DIA RICHESSE HIGH VISIBILITY Sie ist ein international gefragtes Topmodel und auf den großen Laufstegen zuhause: Alessandra Ambrosio verkörpert eine Modelgeneration, die mit einer besonders charmanten, mitreißenden Ausstrahlung überzeugt. Die 34-jährige Brasilianerin ist nicht nur bekannt als eines DER Gesichter der Victoria´s Secret Show, sondern ist auch als Schauspielerin erfolgreich. Ihren über 9 Millionen Fans auf Sozialen Netzwerken zeigt sie regelmäßig Neuigkeiten aus ihrem bewegten Model-Leben. Ab Februar 2016 ist sie das neue It-Girl der Marke L´Oréal Professionnel und steht für die neue Intensiv-Tönung DIA RICHESSE HI-VISIBILITY (ab Februar 2016 in L´Oréal Professionnel-Salons erhältlich). Unter anderem wird sie für die Marke eine große digitale Kampagne repräsentieren, die im Februar auf den Social Media Kanälen von L´Oréal Professionnel zu sehen sein wird. 2016-01-04 16:34:08 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2464_0.jpg
 
BEAUTY DÜSSELDORF präsentiert Trendinformationen, Hintergrundwissen und zeigt innovative Methoden:
04.01.2016

BEAUTY DÜSSELDORF präsentiert Trendinformationen, Hintergrundwissen und zeigt innovative Methoden

Hochklassiges Fachprogramm mit über 130 Weiterbildungsangeboten
BEAUTY DÜSSELDORF präsentiert Trendinformationen, Hintergrundwissen und zeigt innovative Methoden Hochklassiges Fachprogramm mit über 130 Weiterbildungsangeboten Trend Forum mit Fachvorträgen aus Wissenschaft und Praxis Im Trend Forum in Halle 10 vermitteln renommierte Referenten unter der fachlichen Leitung des Biochemikers und Hautphysiologen Professor Dr. Michael Schmidt kompakt aus Wissenschaft und Praxis. In jeweils einstündigen Fachvorträgen informieren die Branchenexperten über neueste Entwicklungen aus den verschiedensten Bereichen der Kosmetik. Dr. Birgitt Kassen gibt beispielsweise einen Einblick in die ganzheitliche Dermatologie und zeigt, was sich hinter Hautsymptomen verbirgt. Professor Dr. Michael Schmidt beleuchtet in seinem Vortrag das Bindegewebe sowie Signale der Haut und Make-up Artist Diana Galante demonstriert anschaulich, mit welchen Handgriffen sie Gesichter zum Strahlen bringt. Weitere Themen sind: „Motivation - der Schlüssel zu Selbst- und Fremdmotivation“, „Resilienz - Faktoren gegen Überlastung und Burnout“, „Geheimtipp Entschleunigung - messbare positive Wirkungen auf Haut und betriebswirtschaftlichen Erfolg“ oder „Psychosomatik - die Seele spricht, der Körper folgt“. Außerdem werden Methoden zur Gesunderhaltung und Schönheitspflege präsentiert. Die Vorträge können ohne Voranmeldung und ohne zusätzliche Kosten besucht werden. Eva Padberg im BEAUTY-Talk Das Supermodel Eva Padberg startete Mitte der 90er-Jahre ihre eindrucksvolle Karriere. Als 15-Jährige machte die aus Thüringen stammende Padberg bei der Wahl zum Bravo Girl mit, ergatterte durch den Auftritt im Finale ihrem ersten Model-Vertrag bei der renommierten Agentur Louisa Models und eroberte fortan die Laufstege der Welt. Eva Padberg ist aber nicht nur eines der gefragtesten deutschen Models aller Zeiten, sondern hat ihre Talente in den verschiedensten Bereichen eingebracht. Die 35-Jährige feierte unter anderem als Moderatorin, Schauspielerin Musikerin (Songwriterin sowie Sängerin) Erfolge und engagiert sich als Unicef-Botschafterin. Zur BEAUTY DÜSSELDORF ist Eva Padberg im BEAUTY-Talk zu Gast und berichtet am Sonntag, 6. März, am Meeting Point in Halle 10 über ihre spannenden Projekte sowie ihre Beauty-Geheimnisse. Live-Produktion mit Blick hinter die Kulissen Die BEAUTY DÜSSELDORF präsentiert in der Live-Produktion einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Herstellung von Kosmetikprodukten. In diesem Jahr werden in der Halle 10 die Produktionsprozesse von Lidschatten, Ampullen und Feuchtigkeitscreme in Kooperation mit den entsprechenden Herstellern gezeigt. Die Firma KRYOLAN präsentiert mit dem Lidschatten Eyes´ Ink eine Produktneuheit, JEAN D’ARCEL zeigt den Messebesuchern den Abfüllmechanismus von Wirkstoffkonzentraten in Ampullen und bei Dr. Spiller entsteht aus den Leitwirkstoffen Ananas, Mango und Papaya eine feuchtigkeitsspendende Creme. Die BEAUTY-Besucher haben zudem die Gelegenheit, die Firmenvertreter vor Ort zu den Produktionsprozessen zu befragen und dürfen die fertigen Produkte mitnehmen und ausprobieren. Nail-Fachwissen für die Praxis Die BEAUTY DÜSSELDORF bietet in Halle 12 im Bereich Nail einen kompletten Überblick über neue Produkte, Pflegekonzepte und Verarbeitungstechniken. Anregungen für die Arbeit im Studio bietet das Programm am Treffpunkt Nail. Top-Experten zeigen aktuelle Techniken und präsentieren neue Farben, Trends und Styles. Frank Schäberle gibt einen Einblick in die Express-Naturnagelverstärkung, die Renaissance der Old School ist Thema bei Ralf Bartsch und David Fowler zeigt Refill und Backfill mit Acryl. Weitere Themen sind unter anderem Metallizer - Color Chrome Design, Luxus Maniküre im Studio oder effektive Lösung für geschädigte Nägel mit Repair & Protect. Fachbereich Fuß mit Sonderschau zur Händehygiene und Aktion Ausbildungszentrum Podologie Alles rund um die podologische Praxis und kosmetische Fußpflege mit Pflegeprodukten, technischer Ausstattung, Praxiseinrichtungen und Hygieneartikeln bietet der Fachbereich Fuß in Halle 9. Mit dem Fachprogramm am Treffpunkt Fuß setzt der Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschlands ZFD, als Partner der Messe Düsseldorf unter der Leitung von Präsidentin Mechtild Geismann, auf ein praxisorientiertes Fortbildungsangebot. Die diesjährige Sonderschau „Hauptsache Hautsache“ informiert über das komplexe Thema rund um die Händehygiene. Sie informiert, wie die Haut funktioniert, welchen Gefahren sie bei der Arbeit ausgesetzt ist, wie die Hände geschützt, gereinigt und gepflegt werden können und wie sich Hautkrankheiten vermeiden lassen. Wegen des großen Erfolges im Vorjahr wird wieder eine Aktionsfläche Ausbildungszentrum Podologie realisiert. Hier werden von zehn Fachschulen umfassende Informationen über die Zukunft des Berufsbildes Podologe/Podologin sowie über Ausbildungswege, berufliche Schwerpunkte und Entwicklungsmöglichkeiten vermittelt. Am Treffpunkt Fuß steht die Praxis im Mittelpunkt. In diesem Jahr geht es unter anderem um: Ross Fraser Spange, Fußreflexzonenmassage, Erfolg durch Entlastungsmöglichkeiten in der podologischen Behandlung oder Selbständigkeit durch Praxiskauf. Wellness-Behandlungen zum Wohlfühlen und Natur in Spa Bereichen Die BEAUTY DÜSSELDORF zeigt in ihrem Ausstellungsbereich Wellness stets die neuesten Entwicklungen der Wellness- und Spa-Branche (Halle 9). Die Schwerpunkte des Fachprogramms sind Wellness-Anwendungen, Body Treatments, Etikette im Institut oder Qualitätsmanagement. In diesem Jahr stehen unter anderem folgende Themen auf dem Programm: Tui Na - die heilende Massage aus der traditionellen chinesischen Medizin, BEWEI-Vitalitätskonzept, Naturtöne im Spa, Ayur Yoga Massage sowie die Gantke® Lomi-Massage. Die Sonderschau Wellness „Natur & Spa“ zeigt an praktischen und leicht umsetzbaren Einrichtungs- und Ausstattungsbeispielen, wie Natur in die Wellness-Bereiche von Hotels und Spas geholt werden kann. SPA BUSINESS LOUNGE: Expertenwissen und individuelle Beratung Die SPA BUSINESS LOUNGE ist die exklusive und anspruchsvolle Beratungs- und Kommunikationsplattform für Fachbesucher aus Hotellerie, Investment, Spa Anlagenbetrieb und Spa Management. Präsentationen, Podiumsdiskussionen, Fachvorträge und individuelle Beratungen befassen sich mit wichtigen Erfolgsfaktoren wie Wirtschaftlichkeit, Kommunikation, Verkauf und Vernetzung. Durch einen gelungenen Mix aus Diskussionsrunden mit namhaften Spa Managern, Fachvorträgen von ausgewiesenen Branchenexperten und Ausstellern für Spa Brands, Spa Design und Spa Treatments bietet die SPA BUSINESS LOUNGE ein breites Spektrum an wertvollen Brancheninformationen. Ein besonderes Highlight im Programm ist die Auszeichnung des Spa Managers des Jahres am Sonntag, 6. März, um 14:45 Uhr. Die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband möchten mit dieser Auszeichnung besondere Persönlichkeiten und Leistungen würdigen. Die zehn Finalisten berichten außerdem in der Diskussionsrunde „Lernen von den Besten - Spa Manager im Gespräch“ am Sonntag, 6. März, ab 14 Uhr aus der Praxis in ihren Betrieben. Zum vierten Mal verleiht der Deutsche Wellness Verband die Wellness & Spa Innovation Awards. In vier Kategorien würdigt der Verband Neuheiten und zukunftsweisende Ideen der Wellness- und Spa-Branche und vergibt diese Auszeichnungen am Sonntag, 6. März, um 16 Uhr, erneut auf der BEAUTY DÜSSELDORF. Neue Spa-Behandlungen werden in einem Treatment Center live demonstriert. Zudem werden die nominierten Bewerbungen in der Innovation Gallery in Halle 9 gezeigt. BEAUTY 2016: Ein Ticket, ein Preis - alles drin! Die Messe ist ausschließlich für Fachbesucher, die sich bereits vorab auf www.beauty.de registrieren können. Danach ist auch der Kauf von eTickets möglich. Eine online georderte Tageskarte kostet € 30, die Zweitages-Karte € 45 (der Ticketkauf an der Tageskasse ist jeweils € 5 teurer). Im Ticketpreis ist alles inklusive. Der Besuch der Fachmesse, Teilnahme am Fachprogramm, Garderoben- und Gepäckaufbewahrung, Messejournal, Kinderbetreuung und die öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum Düsseldorf. Die BEAUTY DÜSSELDORF ist von Freitag bis Sonntag, 4. - 6. März 2016 von 9 - 18 Uhr geöffnet. Weitere und aktuelle Informationen gibt es auf www.beauty.de oder bei der BEAUTY-Hotline +49(0)211 4560 7602. Bei der BEAUTY DÜSSELDORF handelt es sich um eine Fachmesse, die nur für Fachbesucher mit Legitimation geöffnet ist. Privatbesucher und Fachfremde reisen vergeblich an. Drei Messen parallel am ersten Märzwochenende Im Jahr 2016 steht das erste Märzwochenende in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. März 2016, findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen parallel am Samstag und Sonntag, 5. und 6. März 2016, die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung, und die make-up artist design show (mads), die einzige Fachmesse exklusiv für Maskenbildner und Visagisten. Neu im Messeprogramm ist der Medical SkinCare Kongress am 4. und 5. März. Diskutiert werden Trendthemen aus ästhetischer Dermatologie und Kosmetologie. Fotokredits: Foto von Eva Padberg (Quelle: Top Hair International GmbH / Markus Lutz) Fotomotiv zur Hallenaufteilung der BEAUTY (Quelle: Messe Düsseldorf / Tillmann) Zum Angebot der BEAUTY DÜSSELDORF vom 4. bis 6. März 2016 gehört neben den Präsentationen der mehr als 1.400 Aussteller und Marken auch ein hochklassiges Fachprogramm. Über 130 Veranstaltungen und aktuelle Diskussionsrunden an den Fachtreffpunkten und am Meeting Point beleuchten die unterschiedlichsten Aspekte der professionellen Dienstleitungskosmetik. Das Angebot ist breit gefächert, abwechslungsreich und ermöglicht den Besuchern vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung. Bei der BEAUTY DÜSSELDORF ist das gesamte Fachprogramm im Eintrittspreis inklusive. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2462_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2462_0.jpg
 
KÉRASTASE EDUCATION - Seminarkalender 2016:
04.01.2016

KÉRASTASE EDUCATION - Seminarkalender 2016

Unser Education-Angebot für Ihren Salonerfolg
KÉRASTASE EDUCATION - Seminarkalender 2016 Unser Education-Angebot für Ihren Salonerfolg 1. HALBJAHR 2016 BRAND ESSENTIALS ZIELGRUPPE: Kérastase Einsteiger (Friseure, Auszubildende, Rezeptionisten, Wiedereinsteiger) HAIR SKINCARE ZIELGRUPPE: Friseure mit guten Kérastase Vorkenntnissen (idealerweise vorher Teilnahme am Brand Essential) Friseure die Kopfhautexpertise als Wettbewerbsvorteil nutzen möchten Friseure die den Kérastase Service perfektionieren möchten DIPLÔME KÉRASTASE ZIELGRUPPE: Friseure mit Kérastase Erfahrung (keine Azubis) Salonleiter, Kérastase-Verantwortliche Kérastase Botschafter Voraussetzung: sehr gute Kérastase Kenntnisse BERATUNGS KNOW-HOW ZIELGRUPPE: Alle Kérastase Friseure und Wiedereinsteiger Voraussetzung: Gute Kérastase Produktkenntnis KÉRASTASE FRESH-UP ZIELGRUPPE: Friseure mit Kérastase Erfahrung Den KÉRASTASE EDUCATION - Seminarkalender 2016 können Sie hier als PDF downloaden! KÉRASTASE EDUCATION - IHR BUSINESS PARTNER FÜR EINEN GEMEINSAMEN ERFOLG | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2461_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2461_0.jpg
 
L'Oréal Professionnel It-Girl: Alessandra Ambrosio:
04.01.2016

L'Oréal Professionnel It-Girl: Alessandra Ambrosio

Das brasilianische Topmodel ist das Gesicht der neuen Intensivtönung DIA RICHESSE HIGH VISIBILITY
L'Oréal Professionnel It-Girl: Alessandra Ambrosio Das brasilianische Topmodel ist das Gesicht der neuen Intensivtönung DIA RICHESSE HIGH VISIBILITY Die 34-jährige Brasilianerin ist nicht nur bekannt als eines DER Gesichter der Victoria´s Secret Show, sondern ist auch als Schauspielerin erfolgreich. Ihren über 9 Millionen Fans auf Sozialen Netzwerken zeigt sie regelmäßig Neuigkeiten aus ihrem bewegten Model-Leben. Ab Februar 2016 ist sie das neue It-Girl der Marke L´Oréal Professionnel und steht für die neue Intensiv-Tönung DIA RICHESSE HI-VISIBILITY (ab Februar 2016 in L´Oréal Professionnel-Salons erhältlich). Unter anderem wird sie für die Marke eine große digitale Kampagne repräsentieren, die im Februar auf den Social Media Kanälen von L´Oréal Professionnel zu sehen sein wird. Sie ist ein international gefragtes Topmodel und auf den großen Laufstegen zuhause: Alessandra Ambrosio verkörpert eine Modelgeneration, die mit einer besonders charmanten, mitreißenden Ausstrahlung überzeugt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2463_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2463_0.jpg
 
ATELIER GRAPHITE Rundbürsten von TONDEO:
03.01.2016

ATELIER GRAPHITE Rundbürsten von TONDEO

Professionelle, antistatische High-Tech-Graphit-Rundbürste für langanhaltendes Volumen und schwungvolle Locken
ATELIER GRAPHITE Rundbürsten von TONDEO Professionelle, antistatische High-Tech-Graphit-Rundbürste für langanhaltendes Volumen und schwungvolle Locken | TONDEO erweitert seine ATELIER-Bürstenserie getreu dem Marken-Erfolgsrezept „Innovativ aus Tradition.“ Die neue, innovative ATELIER GRAPHITE Rundbürste entspricht höchsten, technologischen Standards. | | Dank einer neuartigen Kombination aus Graphit-Beschichtung des Bürstenkörpers, anti-statischen Nylonborsten und High-Tech-Oberfläche leitet die komplette Bürste Elektrostatik effektiv ab und verhindert so die Aufladung der Haare. Die wabenförmigen Luftlöcher im Bürstenkörper sorgen für ein schnelles Trocknen durch optimierten Luftstrom. Der graphitbeschichtete Körper verteilt die Wärme besonders gleichmäßig und ermöglicht langanhaltendes Volumen und tolle Locken. Gleichzeitig zeichnet sich die Graphit-Beschichtung durch ihre lange Lebensdauer aus, indem sie besonders resistent gegen Chemikalien und mechanische Einflüsse ist. Die ATELIER GRAPHITE ist mit extrem hitzebeständigen Thermo-Borsten mit einer Schmelztemperatur von 295°C und einer Verformungsbeständigkeit bis 160°C ausgestattet, was sie zu einem echten Arbeitstier für den Salon macht. Die abgerundeten Soft-Top-Borsten sind schonend zu Haar und Kopfhaut. Der ergonomisch geformte TONDEO-exklusive Griff hat eine samtige Soft-Touch Oberfläche, Anti-Rutsch-Griffrillen und eine hochwertige silberfarbene Kappe mit Originalitätsgravur am Griffende. Zusammen mit dem leichten Bürstenkopf dankt es die ATELIER GRAPHIT mit entspanntem Arbeiten und schönen Ergebnissen. Erhältlich in den Größen XXS, XS, S, M, L und XL. Interessiert? Nähere Infos erhalten Sie direkt bei Ihrem TONDEO-Betreuer, unter www.tondeo.de oder bei Tondeo, Solingen unter 0212-65 86 25. 2016-01-03 11:05:03 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2460_0.jpg
 
Tecni.Art Wild Stylers 60s Babe:
30.12.2015

Tecni.Art Wild Stylers 60s Babe

Zwei Styling-Innovationen für lassige Volumenlooks
Tecni.Art Wild Stylers 60s Babe Zwei Styling-Innovationen für lassige Volumenlooks | Nach einem halben Jahrhundert sind die Swinging Sixties zurück! Im Gepäck: Stylings, die an Stilikonen wie Twiggy und Audrey Hepburn erinnern, edle Frisuren und avantgardistische Looks. Mondäne Eleganz ist Trumpf, wenn Sie den Look der 60er-Jahre nachstylen wollen. Shift-Kleider, Mäntel mit hoher Taille, kniehohe Stiefel, Lackleder und Phyton-Optik. Ebenso unabdingbar: Miniröcke, Rollkragen, Glencheck und Hahnentritt. Und natürlich extravagante Frisuren! | | Ab Januar 2016 werden die Frisuren wilder, die Looks frecher. Big Hair, Undone Looks Retro-Styles und rebellische Stylings geben den Ton an auf den Laufstegen, auf den roten Teppichen und jetzt auch bei Ihrem L´Oréal Professionnel-Friseur. Mit den beiden neuen Stylingprodukten aus der tecni-art-Serie hat L´Oréal Professionnel zwei Produkte entworfen, die speziell für aufgebauschte, voluminöse und extrem lässige Looks gedacht sind. Die Wild Stylers 60´s Babe Collection besteht aus zwei individuellen, neuartigen Stylingprodukten: Das Rebel Push-up Mousse ist für absolute XXL-Looks mit dramatischem Volumen an den Ansätzen und extremer Textur über das gesamte Haar verteilt. Das erste Mikro-Puder in einem Mousse ist eine absolute Innovation: es ist Halt gebend und widerstandsfähig wie ein Puder und zugleich weich formbar wie eine Mousse. Der flexible Doppel-Applikator sorgt für gezielte Anwendung am Ansatz und eine großzügige Anwendung in den Längen. Das Savage Panache Spray sorgt für unvergleichliche Textur im Haar, speziell für angesagte Undone-Looks. Die intensive Puder-Konzentration des Sprays bringt Griffigkeit auf das nächste Level. Die 3-fach-Düse am Sprühkopf sorgt für feinste Zerstäubung und zugleich mehr Volumen im Haar mit nur einem Sprühstoss. Die beiden neuen Produkte aus der Wild Stylers 60´s Babe Collection sind ab Januar 2016 für jeweils 19,90 € exklusiv in L’Oréal Professionnel-Salons erhältlich. Weitere Informationen und Salonfinder unter www.loreal-professionnel.de 2015-12-30 14:12:00 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2387_0.jpg
 
Im neuen Jahr mehr Bewegung?:
30.12.2015

Im neuen Jahr mehr Bewegung?

Die BGW gibt Tipps fürs Umsetzen im Alltag
Im neuen Jahr mehr Bewegung? Die BGW gibt Tipps fürs Umsetzen im Alltag Tipp 1: Kleine Lockerungsübungen am Morgen Wer morgens mit kleinen Lockerungsübungen startet, bringt den Körper in Schwung und stimmt sich auch mental auf einen bewegten Tag ein. Zum Beispiel mit folgenden kleinen Übungen - die man im Laufe des Tages immer mal wiederholen kann: Den Kopf langsam nach rechts drehen und vorsichtig so weit wie möglich über die Schulter schauen, dann zurück zur Mitte und anschließend nach links und dann wieder zur Mitte. Wichtig: Den Kopf dabei gerade halten. Die Arme bei aufrechtem Oberkörper abwechselnd nach oben strecken und mit den Händen zur Decke greifen. Dabei immer länger werden. Wichtig: Nicht mit dem Oberkörper schwanken. Den Oberkörper vornüber beugen und die Arme entspannt nach unten hängen lassen. So lange in dieser Haltung bleiben, wie es angenehm ist. Tipp 2: Den Weg zur Arbeit nutzen Als nächstes bietet sich vielleicht der Weg zur Arbeit für mehr Bewegung an. „Viele Strecken lassen sich gut mit dem Fahrrad zurücklegen", so Graupner „Im Zweifel einfach mal bei gutem Wetter ausprobieren." Und wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, steigt einfach ein oder zwei Stationen früher aus und geht den Rest zu Fuß. Tipp 3: Dem Körper im Berufsalltag Abwechslung bieten Viele Berufe sind mit langem Sitzen oder langem Stehen verbunden. Beides tut dem Körper nicht gut. In Büroberufen empfiehlt sich: Immer mal wieder die Sitzposition verändern und zwischendurch aufstehen, zum Beispiel beim Telefonieren. Ideal sind höhenverstellbare Schreibtische, an denen man zwischendurch im Stehen arbeiten kann. In Bewegung kommt man zudem, wenn der Drucker etwas entfernt vom Arbeitsplatz steht und wenn man hausintern nicht alles per Telefon oder E-Mail klärt, sondern auch mal den Weg über den Gang und das persönliche Gespräch sucht. In Stehberufen ist Bewegung ebenfalls wichtig: Möglichst zwischendurch Tätigkeiten im Gehen oder Sitzen einschieben, zum Beispiel Erledigungsgänge oder Schreibtischarbeit. Immer wieder die Haltung ändern. Zum Beispiel mal mit den Füßen wippen, mal einen Fuß auf eine Stufe oder Fußbank stellen oder mal den kompletten Rücken fest an eine Wand pressen, um aus dem Hohlkreuz zu kommen. Abwechslung bieten zudem Stehhilfen, auf denen man halb sitzend, halb stehend arbeitet. Tipp 4: Die Mittagspause aktiv gestalten Ferner kann man Bewegung oft prima in die Mittagspause einbauen. Eine Joggingrunde mit anschließender Dusche wird da sicher die Ausnahme bleiben, aber ein Spaziergang an der frischen Luft dürfte bei den meisten möglich sein. Tipp 5: Fitnesstraining im Haushalt Auch zu Haus lässt sich nebenbei etwas für die Fitness tun: Zum Beispiel kann man beim Ausräumen der Spülmaschine die Beinmuskeln kräftigen oder beim Fensterputzen die Schultergelenke zu allen Seiten bewegen. „Grundsätzlich tut jede Bewegung dem Körper gut", erklärt Ilka Graupner. „Wichtig ist vor allem, dass man sie bewusst ausführt. Das heißt: Immer in sich hineinhören und die Muskeln gezielt anspannen oder lockerlassen. Dann wird selbst die Hausarbeit zum Bewegungsprogramm." Tipp 6: Zum Sport verabreden Wer Sport treiben möchte, aber unter einem ausgeprägten „inneren Schweinehund" leidet, verabredet sich am besten mit anderen zum Training. Das sorgt nicht nur für einen gewissen sozialen Druck, sondern fördert auch noch die sozialen Kontakte. Hamburg - Mehr Bewegung: Das nehmen sich gerade zum Jahreswechsel viele Menschen vor. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat dazu sechs Tipps zusammengestellt. „Bewegung in den Alltag zu bringen, ist leichter als man vielleicht denkt", ermutigt Diplom-Medizinpädagogin Ilka Graupner von der BGW. „Man muss gar nicht riesige Zeitfenster dafür freihalten", so die Expertin. „Vieles geht ganz einfach zwischendurch." | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2458_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2458_0.jpg
 
John Paul DeJoria unterstützt Sea Shepherd:
29.12.2015

John Paul DeJoria unterstützt Sea Shepherd

Zu Weihnachten darf es auch mal ein bisschen mehr sein?
John Paul DeJoria unterstützt Sea Shepherd Zu Weihnachten darf es auch mal ein bisschen mehr sein? Im Namen aller Paul Mitchell® Friseure weltweit und getreu dem Firmen-Motto „Giving is our style”, hat John Paul DeJoria das brandneue Schiff „The Cutter“ für die Organisation gekauft. Das Boot trägt das Love, Peace & Happiness-Logo der gleichnamigen Stiftung von DeJoria. Es wird zum Schutz der Meere und seiner Bewohner die Weltmeere befahren und dabei eine Botschaft verbreiten, die gerade aktuell sehr wichtig ist: Liebe, Frieden und Zufriedenheit für alle! Den Kauf der „Farley Mowat“ hatte DeJoria ebenfalls unterstützt. Die erfahrene Crew des Schiffes soll beim Schutz des Golftümmlers - der am stärksten vom Aussterben bedrohten Kleinwal-Art – helfen. Ein Video über die Aktivisten und ihre Mission finden Sie hier: http://bit.ly/1mKgTyg Über Sea Shepherd (dt.: „Meereshirte“): Die 1977 gegründete Sea Shepherd Conservation Society (SSCS) ist eine internationale, gemeinnützige Organisation zum Schutz der maritimen Tierwelt. Die Mission ist es, die Zerstörung der Lebensräume und das Abschlachten der Tiere in den Weltmeeren zu beenden, um die Ökosysteme und Spezies nachhaltig zu schützen und zu erhalten. Sea Shepherd bedient sich innovativer Taktiken, um zu ermitteln, zu dokumentieren und wenn nötig gegen illegale Aktivitäten auf hoher See einzuschreiten. Durch den Schutz der Artenvielfalt in den Weltmeeren arbeitet Sea Shepherd daran, das Überleben unseres empfindlich ausgewogenen Ökosystems im Ozean für zukünftige Generation sicherzustellen. Das dachte sich zumindest John Paul DeJoria (Mitbegründer von John Paul Mitchell Systems®) und half der Non-Profit-Organisation Sea Shepherd: Er kaufte ein brandneues Schiff und beteiligte sich am Erwerb eines weiteren Schiffes! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2457_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2457_0.jpg
 
Meisterkurs Teil III in 6 Wochen:
28.12.2015

Meisterkurs Teil III in 6 Wochen

Montags bis Freitags von 8 Uhr - 17 Uhr
Meisterkurs Teil III in 6 Wochen Handwerkskammer Ulm 2016-02-01 00:00:00 2016-03-14 00:00:00
Meisterkurs Teil III in 6 Wochen
DE Olgastr. 72 89073 Ulm
Montags bis Freitags von 8 Uhr - 17 Uhr - Als Meister benötigen Sie neben Ihrem technischen Know-How auch die nötige Fachkompetenz, um Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen, zu beurteilen und folgerichtig optimale betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen. Im Teil III der Meisterprüfung vermitteln wir Ihnen deshalb unter anderem fundierte Fachkenntnisse in Rechnungswesen, Controlling, Recht, Steuern, Unternehmensgründung/-übernahme, Betriebsorganisation, Marketing sowie Personalwesen und Mitarbeiterführung. Information und Anmeldung bei: Sabrina Nothelfer, Bildungsakademie Ulm, Telefon 0731 1425-7143, E-Mail: s.nothelfer@hwk-ulm.de de 18-89 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2456_0.jpg
Friseurmessen / Fachmesse für Besucher der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche Eintrittspreise gem. Angaben des Veranstalters
 
FriseurMesse in Ulm
 
Wochenendkurs für den Teil III des Meisters:
28.12.2015

Wochenendkurs für den Teil III des Meisters

Freitags von 14 Uhr - 19 Uhr und Samstags 8 Uhr - 15 Uhr
Wochenendkurs für den Teil III des Meisters Handwerkskammer Ulm 2016-01-29 00:00:00 2016-07-01 00:00:00
Wochenendkurs für den Teil III des Meisters
DE Olgastr. 72 89073 Ulm
Freitags von 14 Uhr - 19 Uhr und Samstags 8 Uhr - 15 Uhr - Als Meister benötigen Sie neben Ihrem technischen Know-How auch die nötige Fachkompetenz, um Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen, zu beurteilen und folgerichtig optimale betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen. Im Teil III der Meisterprüfung vermitteln wir Ihnen deshalb unter anderem fundierte Fachkenntnisse in Rechnungswesen, Controlling, Recht, Steuern, Unternehmensgründung/-übernahme, Betriebsorganisation, Marketing sowie Personalwesen und Mitarbeiterführung. Information und Anmeldung bei: Sabrina Nothelfer, Bildungsakademie Ulm, Telefon 0731 1425-7143, E-Mail: s.nothelfer@hwk-ulm.de de 18-89 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2455_0.jpg
Friseurmessen / Fachmesse für Besucher der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche Eintrittspreise gem. Angaben des Veranstalters
 
FriseurMesse in Ulm
 
Managen Sie ihren Salon mit Shore!:
28.12.2015

Managen Sie ihren Salon mit Shore!

Einfach, effizient, erfolgreich - von der Terminbuchung bis zum Kassensystem
Managen Sie ihren Salon mit Shore! Einfach, effizient, erfolgreich - von der Terminbuchung bis zum Kassensystem | Mit Shore managen Sie ihren Friseur-Salon von A bis Z. Von der Terminbuchung bis zum Kassensystem haben Sie mit Shore alles im Griff und das ohne große IT-Kenntnisse. Über 40.000 Dienstleister arbeiten bereits damit und 95% davon nutzen es täglich. In den folgenden 9 Punkten zeigen wir Ihnen, was die Software kann. | | 1. Online-Terminbuchung Mit Shore können Ihre Kunden Termine ganz einfach und rund um die Uhr online buchen. Die Buchungsfunktion wird auf ihrer Homepage und/oder Facebook-Seite eingebaut. Mit wenigen Klicks kann der Kunde nicht nur Tag und Uhrzeit reservieren, sondern auch direkt die gewünschte Leistung. Frau Müller bucht also am 12. Januar um 14:00 Uhr einen Termin zum Färben. Die Reservierung erscheint daraufhin direkt in Ihrem Online-Kalender und Frau Müller erhält prompt eine Terminbestätigung. 2. Praktischer Online-Kalender In Ihrem Online-Kalender werden nicht nur alle Online-Reservierungen automatisch platziert. Sie können auch die telefonischen dort miteintragen. Damit haben Sie alles in einem System. Der Kalender gibt Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, bestimmte Kunden oder Termine, direkt einem Mitarbeiter zuzuordnen. 3. Automatische Terminerinnerungen Dieses Feature ist eine Wunderwaffe für Friseure. Jeder kennt die Situation: Der Termin ist reserviert und der Kunde kommt nicht. Eine Stunde später ruft er an und entschuldigt sich. Er hat den Termin vollkommen vergessen. Im schlimmsten Falle haben Sie nicht nur wertvolle Zeit, sondern sogar einen neuen Kunden verloren, den Sie aufgrund des reservierten Termins wegschicken mussten. Shore hat auch dafür die Lösung: Die Software verschickt automatische Terminerinnerungen, entweder per SMS oder E-Mail, je nach dem, was der Kunde wünscht. Viele Shore-Kunden haben bereits bestätigt, dass ihre Ausfallquote mit der Funktion erheblich gesunken ist. 4. Breite Internet-Präsenz Shore hilft Ihnen direkt dabei, Ihre Web-Präsenz zu steigern. Als Kunde werden Sie automatisch in die 35 Partner- und Branchen-Netzwerke aufgenommen. 5. Effizientes und einfaches Kundenmanagement Eine der stärksten Funktionen von Shore ist das detaillierte Kundenmanagement. Sie können alle Ihre Kunden in bestimmte Gruppen einteilen, ihnen explizite Attribute zuweisen und spezielle Notizen hinterlassen. Legen Sie ganz einfach eine Gruppe mit Ihren Stammkunden, allen männlichen Kunden, allen Kurzhaarigen oder allen „Färbern“ an und betreiben Sie damit gezieltes Marketing. Im Kundenmanagement können Sie sich und Ihren Mitarbeitern Notizen hinterlassen z.B. dass Frau Meier ihren Kaffee immer mit Milch und Zucker trinkt oder dass sich Frau Müller immer gerne über ihre Katze unterhält. Solche Informationen können unheimlich wertvoll für die Kundenbindung sein. 6. Newsletter versenden Das Versenden von Newslettern ist eine der stärksten und zuverlässigsten Marketing-Maßnahmen im Online-Bereich. Mit Shore betreiben sie Newsletter-Marketing ganz einfach und ohne größere IT-Kenntnisse. Sie wählen einfach eine bestimmte oder mehrere Kundengruppen aus (siehe Kundenmanagement) und Shore verschickt ihren Newsletter direkt an alle ausgewählten Kunden. Damit können Sie z.B. eine Rabattaktion für alle Ihre Stammkunden mit wenigen Klicks komplett organisieren und umsetzen. Auch hier betreiben Sie effektive Kundenbindung in kürzester Zeit. 7. Die Feedback-Funktion Shore gibt Ihren Kunden die Möglichkeit, Sie zu bewerten. Lassen Sie sich gebührend loben aber auch kritisieren. Steigern Sie die Zufriedenheit. Machen Sie ihren Salon und Ihre Arbeit mit dem Feedback Ihrer Kunden jeden Tag ein bisschen besser. 8. Shore erstellt Ihre Internetseite Sollten Sie über keine eigene Homepage verfügen oder Ihre bestehende verbessern wollen, übernimmt Shore das für Sie. Modern, optimiert und technisch auf dem neusten Stand. 9. Das Kassensystem Shore-Cash Sie haben zudem die Möglichkeit, auch ihr Kassensystem über Shore zu organisieren. Shore Cash läuft über ein iPad und ist direkt mit der Software verbunden. Auch hier ist alles einfach und übersichtlich strukturiert und mit wenigen Klicks erledigt, sowohl in der Abrechnung Ihrer Kunden, als auch in der Menüführung der Kasse allgemein. Mit Shore managen Sie ihr Unternehmen einfacher, effizienter und erfolgreicher. Vereinfachen Sie Prozesse, beschleunigen Sie Arbeitsabläufe und vor allem: Seien Sie näher an Ihren Kunden. Für weitere Infos besuchen Sie Shore.com. Hier finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit ein Demo der Software anzufordern. 2015-12-28 09:06:17 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2454_0.jpg
 
Shore GmbH:
28.12.2015

Shore GmbH

Wir bieten die einfachste und umfassendste Software für Dienstleister - von der Terminbuchung bis zur Marketingkampagne!
Shore GmbH
DE Rosenheimerstr. 145 e 81671 München
Steigern Sie Ihren unternehmerischen Erfolg - Shore ist die Software für einfache, effiziente und moderne Abläufe in Ihrem Unternehmen. Kundenmanagement, Feedback, Online-Buchbarkeit und weitere digitale Services aus einer Hand. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2453_0.jpg
 
Rosenheimerstr. 145 e, D-81671 München
 
Trendfarben des Jahres 2016:
23.12.2015

Trendfarben des Jahres 2016

Das Pantone Institut hat zum ersten Mal seit 16 Jahren gleich zwei Töne zur Farbe des Jahres gewählt.
Trendfarben des Jahres 2016 Das Pantone Institut hat zum ersten Mal seit 16 Jahren gleich zwei Töne zur Farbe des Jahres gewählt. | Die sanften Pastelltöne "Serenity" - ein kühler Blauton - und "Rose Quartz"- ein helles Rosa - harmonieren perfekt zusammen. Dabei sollen diese beiden Farben auch für eine Auflösung der herkömmlichen Geschlechtergrenzen, dem "Gender-bending", stehen. | | So wird man diese beiden Töne nicht nur auf den Laufstegen dieser Welt und in den Kollektionen der Designer finden, sondern auch L´Oréal Professionelle Produkte möchte mit diesen beiden Farben ein Statement setzen und bietet farblich passende, professionelle Produkte für perfektes Haar im neuen Jahr! Gepflegte Kopfhaut - geschmeidiges Haar! Dieses Shampoo beruhigt empfindliche Kopfhaut schon bei der ersten Anwendung. Mit Sorbitol-Derivat, feuchtigkeitsaktivierenden Aktivstoffen und Vitamin PP. Das Ergebnis: die Kopfhaut wird gepflegt, die Haare werden geschmeidig und glänzend! UVP: ab 14,90 EUR Exklusiv in L'Oréal Professionnel Salons erhältlich. www.lorealprofessionnel.de/salon-locator Mehr Glanz! Mit dem neue LISS UNLIMITED Blow-Dry Öl lässt sich widerspenstiges Haar leichter bändigen und föhnen. Das Fluid sorgt für ein optimales Finish und eignet sich zudem für alle Haartypen. Für maximalen Glanz und einen unvergleichlichen Glatt-Effekt! UVP: 18,40 EUR Exklusiv in L'Oréal Professionnel Salons erhältlich. www.lorealprofessionnel.de/salon-locator Nie wieder trockene Kopfhaut! Nach den winterlichen Strapazen durch Mützen und Kapuzen braucht auch die Kopfhaut wieder stärkere Zuwendung. Damit die Kopfhaut wieder zu alter Stärke zurückkehren kann, spendet das Bain-Riche Dermo-Calm Haarbad von Kérastase Feuchtigkeit und hält die Kopfhaut geschmeidig. Auch Farbe, Textur und Duft sind ein Erlebnis für die Sinne: Die Blautöne und der spezielle Duft wirken beruhigend und entspannend. UVP: ab 18,00 EUR Exklusiv in Kérastase Salons erhältlich. www.friseur.kerastase.de Nie wieder kaputtes Haar! Das Bain Cristal ist auf die Bedürfnisse von feinem Haar abgestimmt, verleiht Glanz und Geschmeidigkeit und pflegt das Haar ohne es zu beschweren. Für natürliches und "schwereloses" Haar. UVP: ab 16,20 EUR Exklusiv in Kérastase Salons erhältlich. www.friseur.kerastase.de Extrem gegen geschädigtes Haar! Die Serie Redken Extreme ist die optimale Pflegeserie für geschädigtes Haar. Der neue Fortyfing Komplex stärkt und verbessert die Haarstruktur und die schützende Lipidschicht für brillanten Glanz. Mit verbesserter Technologie, verändertem, modernem Design und einer neuen intensiv pflegenden Haarmaske sorgt Extreme für gesund aussehendes, gestärktes und widerstandsfähigeres Haar. UVP: ab 17,90 EUR Exklusiv in Redken Salons erhältlich. www.redken.de/consumers/salon-finden Keine Zeit mehr beim Föhnen verplempern! Mit dem Redken Diamond Oil Glow Dry wird nicht nur die morgendliche Föhnzeit reduziert, das Haaröl pflegt tiefenwirksam, garantiert perfekte Stylingergebnisse und verleiht obendrein noch einen schimmernden Diamantglanz. Der perfekte Begleiter für das neue Jahr! UVP: 29,90 EUR Exklusiv in Redken Salons erhältlich. www.redken.de/consumers/salon-finden Keine Kompromisse mehr machen! Der perfekte Look mit Total Results. Feines Haar war gestern! Die High Amplify Linie von Matrix Total Results schenkt atemberaubendes Volumen. Für einen 100% selbstbewussten Look im neuen Jahr! UVP: ab 9,90 EUR Exklusiv in Matrix Salons erhältlich. www.matrixhaircare.de Das vielfältige Öl! Das vielfältig einsetzbare, exklusive und durch Moringa-Öl verfeinerte Biolage-Öl hinterlässt einen reinen, multidimensionalen Glanz für gestärktes und gepflegteres Haar. Es ist für jeden Haartyp geeignet und beschwert das Haar nicht, sondern verhilft sofort zu glänzendem, natürlichem Aussehen und verleiht intensive Geschmeidigkeit. UVP: 18,19 EUR Exklusiv in Matrix Salons erhältlich. www.matrixhaircare.de Für volleres Haar! Das Shu Uemura Art of Hair Muroto Volume Pure Lightness Shampoo sorgt für volleres Haar mit mehr Volumen. Das Shampoo pflegt das Haar, indem es dieses mit Feuchtigkeit versorgt und reinigt es zugleich intensiv. Das Shampoo enthält Mineralien aus dem Himalaya Salz, die die Haarfaser stärken. Außerdem ist es frei von Silikonen und Parabenen. UVP: 32,90 EUR Exklusiv in Shu Uemura Salons erhältlich. Mehr Glanz, ganz einfach! Ähnlich wie ein Lipgloss, der beim Make-up für ein eindrucksvolles Finish mit perfektem Glanz sorgt, wird auch das Touch of Gloss Brilliant Melt-in Wax mit Rose Sakura-Essenz als High Gloss-Finish verwendet, um einzelne Strähnen mit einem brillanten Schimmer zu akzentuieren und die Spitzen zu veredeln. UVP: 30,00 EUR Exklusiv in Shu Uemura Salons erhältlich. Die Zukunft moderner, trendiger essie-gel Farblacke! Die neue essie-gel LED-Lack-Formel überzeugt durch ihre dünnflüssige Textur für ein kontrolliertes und gleichmäßiges Auftragen der Farbe und ihre sehr geringe Trocknungszeit. Das unvergleichliche Farbsortiment der von Essie Weingarten kreierten, beliebtesten essie Farben ist der Startschuss für eine neue Ära der langanhaltenden Maniküre! Schnell, unkompliziert, langanhaltend und absolut trendig - essie-gel! Zu den essie-gel Farbnuancen gibt es die passenden Farblacke für eine Anwendung für zu Hause. UVP: 12,95 EUR essie gel ist in essie professional führenden Nagelstudios, Friseursalons, Spas und Online Shops erhältlich. www.essie.de/professionals 2015-12-23 10:39:34 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2452_0.jpg
 
Wella launcht neues Seminar Format:
21.12.2015

Wella launcht neues Seminar Format

„Studio on–Air“ mit Auftakt an zwei Sendetagen
Wella launcht neues Seminar Format „Studio on–Air“ mit Auftakt an zwei Sendetagen Schwalbach, Dezember 2015. Seminarbesuche in der Vorweihnachtszeit sind für viele Friseurunternehmer tabu, denn die prall gefüllten Terminkalender erfordern allen Einsatz und jede Kraft im Salon. Grund genug für Wella mit ihrem neuen Seminarformat „Webinar“ die Schulung frei Haus in den Salons verfügbar zu machen. Zum Auftakt gab es an zwei Tagen je eine Ausstrahlung am Morgen- und am Abend. Farbberatung einschließlich Rezepturen, glamouröses Xmas Styling, Männerhaar- und Bartpflege. Dreißig Minuten kurz, knackig und auf den Punkt, denn gerade in der festlichsten Saison des Jahres gibt es viele Möglichkeiten, mit pfiffigen und effizienten Dienstleistungen neue Kunden zu gewinnen und alte aufs Neue zu begeistern und beschert attraktive Zusatzumsätze. Statt Zugticket oder Auto tanken hieß es also für die Salons nur PC oder Tablett hochfahren, einloggen und inspirieren lassen. Ein Feedback-Button am Ende des Webinars sammelte die Bewertungen und gibt den Trainern die Möglichkeit, sich noch enger an den Kundenbedürfnissen zu orientieren. Viele Salons nutzten die Sendetermine als gemeinsames Team Frühstück oder kleinen Programmpunkt zum Auftakt ihrer Weihnachtsfeier. Einhelliges Urteil der Teilnehmer: „Das X-Mas Webinar war ein voller Erfolg!" Bild v.l.: Make-up Artist und Model, Daniel Gushurst, Model, Natasza Jablonski, Julia Werthmann-Muschelknautz, Tanja Weig, Model, Model (namentlich genannte alle Wella Friseur Service) Dreißig Minuten Inspiration und Tipps für mehr Salon-Erfolg in der Vorweihnachtszeit. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2451_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2451_0.jpg
 
15 Jahre Kosmetikvertrieb MEDITERRA COSMETICS:
20.12.2015

15 Jahre Kosmetikvertrieb MEDITERRA COSMETICS

Im Januar 2016 feiert der Kosmetikvertrieb Mediterra Cosmetics sein 15-jähriges Bestehen
15 Jahre Kosmetikvertrieb MEDITERRA COSMETICS Im Januar 2016 feiert der Kosmetikvertrieb Mediterra Cosmetics sein 15-jähriges Bestehen Der Kosmetikgroßhandel importiert Marken aus dem mediterranen Raum und vertreibt dies exklusiv an Beautyprofis in Friseur-, Kosmetik- und Nagelstudios sowie an Beautybereichen in ausgewählten Hotels. Unter dem Dach des Vertriebes werden derzeit die dekorative Kosmetik KARAJA aus Italien und die Pflegekosmetiklinie KEENWELL aus Spanien vertreten. Die Produkte sind für Endverbraucher in Deutschland nur über Haar- und Beautystudios erhältlich, nicht im Onlinehandel. Web: www.mediterra-cosmetics.de und www.karaja-makeup.de Das Familienunternehmen wird von Frau Viola Schneider-Miska, die bereits mehr als 40 Jahre in der Branche tätig ist, mit Unterstützung Ihres Ehemannes, Herrn Olaf Miska, geführt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2450_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2450_0.jpg
 
Global Extend - Das Fachgeschäft rund um Echthaar-Extensions!:
18.12.2015

Global Extend - Das Fachgeschäft rund um Echthaar-Extensions!

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Haarsträhnen mit Keratinbondings, Clip-in und Flip-in-Extensions, Tape- und Nanoring-Extensions, Ponytail-Pferdeschwanz - natürlich alles aus 100% Echthaar
Global Extend - Das Fachgeschäft rund um Echthaar-Extensions!
DE Schillerstr. 30 73033 Göppingen
Gute Haarqualität ist uns und unseren Kunden sehr wichtig, darum bieten wir in unserem Shop seit der Gründung im Jahr 2006 ausschließlich hochwertiges Echthaar an. Dank unserer schnellen Versandabteilung erreicht Sie Ihre Bestellung meistens schon am nächsten Werktag. Wer die Extensions aber vorher live anschauen möchte, hat die Möglichkeit, dies in unserem Showroom in Göppingen (Großraum Stuttgart) zu tun. Wir freuen uns über Ihren Besuch vor Ort oder in unserem Online-Shop. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2449_0.jpg
 
Eugen Gappel, Schillerstr. 30, D-73033 Göppingen
 
KMS California Education 2016 - 40 Jahre Innovation:
18.12.2015

KMS California Education 2016 - 40 Jahre Innovation

KMS California Education Programme sind die beste Basis, um der eigenen Kreativität freien Lauf zulassen und mit innovativen Produkten jedem individuellen Style Ausdruck zu verleihen. Damit jeder Friseur seine Vision erfolgreich Wirklichkeit werden lassen kann.
KMS California Education 2016 - 40 Jahre Innovation KMS California Education Programme sind die beste Basis, um der eigenen Kreativität freien Lauf zulassen und mit innovativen Produkten jedem individuellen Style Ausdruck zu verleihen. Damit jeder Friseur seine Vision erfolgreich Wirklichkeit werden lassen kann. | „Wir glauben daran, dass die Kreativität von Friseuren für glückliche Kunden und ein erfolgreiches Salongeschäft steht. 2016 feiern wir 40 Jahre innovative KMS California Produkte und die innovativen Menschen, die diesen Produkten erst Leben einhauchen: Jeder Friseur gemeinsam mit der weltweiten KMS California Style-Community. Dieses Jahr bringen wir Friseuren noch mehr Innovationen, die sie bestimmt nicht verpassen möchten. Ob Salon-, oder Gruppentraining, unsere Education Angebote lassen keine Wünsche offen“, sagt Andreas Mignon, Direktor Education, Kao Salon Division. | | Easy style creation - from Start to Finish Neben fundiertem Fachwissen zu Produkten und Beratung setzt KMS California darauf das Verkaufsgeschäft des Friseurs auszubauen. Denn nichts ist so beständig wie die Veränderung von Styles. Darum erleichtert KMS California es Friseuren mit dem innovativen Start-, Style- und Finish-Produkten, grenzenlose Styles immer wieder neu zu kreieren. KMS California unterstützt mit den Business und Growth Programmen Friseure darin, die Kommunikation zu Salonkunden auf ein neues Level zu bringen. Denn zufriedene Kunden, eine sympathische Kommunikation und die richtige Visualisierung können echte Begehrlichkeiten wecken. Neu hier ist das Seminar „The IQ Retail Method - Einfach „kaufen lassen“. Die erfolgreichsten Impulse zur Steigerung des KMS Salonbusiness werden hier zusammengeführt und erarbeitet. Die Teilnehmer erleben den Unterschied zwischen verkaufen müssen und einfach „kaufen lassen“. Das Training vermittelt alle Infos, die man braucht, um Kunden überzeugend Produkte zu empfehlen, die fachlichen Fähigkeiten, um den Nutzen der KMS Produkte kreativ und spannend zu vermitteln und Hintergründe, warum „kaufen lassen“ direkt und effektiv auf den unternehmerischen Erfolg eines Salons einzahlt. Die IQ Cutting und Styling Programme zeigt die Schneidemethode, mit der Friseure ihre Kreativität maximal zum Ausdruck bringen können. „The IQ Cutting Method“ vermittelt eine umfassende Schneidemethode. Die perfekte Basis aus technischem Know-how, mit dem Friseure die verschiedensten Cuts und Styles gestalten. Für erfahrene Friseure und die, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen: Die intelligente Schneidemethode öffnet alle Möglichkeiten. Das KMS Seminar „The IQ Styling Method“ präsentiert die technischen Grundlagen für das perfekte Finish. Hier erfährt man, welche Tools, Techniken und Produkte man brauchst und wie man sie einsetzt, um die eindrucksvollsten Looks zu erschaffen. Die intelligente Methode verbindet Wissen mit Kreativität. Die Speaker von KMS California sind die Botschafter des Erfolgs. Die erfolgreichsten KMS Partnersalons sind die, die den Spirit von KMS California jeden Tag leben. Was dazugehört? Sich mit der Marke zu identifizieren, die Produkte perfekt zu kennen und bei allen Aktionen immer up to date zu sein. Wer seinen Job mit Leidenschaft lebt und diese Voraussetzungen erfüllt, ist Botschafter von KMS California. Dabei gibt es verschiedene Speaker Level, die mit tatkräftiger Unterstützung der Coaches erreicht werden können. Hier das KMS California Education 2016 Programm als PDF-Dokument zum Download. Mehr Informationen zu dem friseurexklusiven Education Programmen von KMS California www.goldwell.de/education/educationportfolio/ 2015-12-18 16:08:10 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2448_0.jpg
 
Internationaler Wahl Barber Workshop 2.0:
17.12.2015

Internationaler Wahl Barber Workshop 2.0

Am 23. November 2015 fanden sich in Unterkirnach Barbiere aus Frankreich, Italien, England und Deutschland zum zweiten Wahl Barber Workshop in diesem Jahr zusammen.
Internationaler Wahl Barber Workshop 2.0 Am 23. November 2015 fanden sich in Unterkirnach Barbiere aus Frankreich, Italien, England und Deutschland zum zweiten Wahl Barber Workshop in diesem Jahr zusammen. Weitere Themen waren die unterschiedlichen Technologien sowie Tipps zur Maschinenpflege, Desinfektion und zur fachgerechten Lagerung sowie Ausblicke auf neue Produkte, die ab 2016 lanciert werden. Im Gegensatz zu klassischen Männerhaarschnitten geht es beim Barbering um absolute Präzision und detailgenaue Perfektion. Hier bedarf es bis zu fünf unterschiedlicher Haarschneidemaschinen, Taper und spezieller Konturenmaschinen, um den typischen Barberlook zu erzielen. Wahl ist als weltweit führender Haarschneidemaschinenhersteller erstes Kompetenzzentrum, wenn es um entsprechende Barbertools geht. So präsentierten Simon Shaw und Florian Auzinger live verschiedene Barberschnitte. Dabei erläuterteten sie die unterschiedliche Schnitteffekte der Maschinen und gaben auch wertvolle Tipps, Details und Elemente zum beliebten Fade-Cut. Im Anschluss konnten die Seminarteilnehmer, unter anderem von international renommierten Barbershops wie Bullfrog Mailand oder La Clé du Barbier Paris, an Modellen das neu Erlernte unter Beweis stellen und die einmalige Gelegenheit nutzen, die ganze Bandbreite an Barbertools von Wahl auf Herz und Nieren zu testen. „Es ist toll zu sehen wie unbefangen und motiviert die Barbiere miteinander umgehen. Das ist ganz typisch für die Barberszene. Es ist immer ein großes Miteinander. Sie sind jederzeit offen für neue Inputs und gleichzeitig immer bereit, ihr eigenes Wissen, ihre Spezialtricks mit Kollegen zu teilen und in die Szene weiterzugeben“ so Simon Shaw. „Ich bin immer wieder begeistert von der besonderen Atmosphäre hier bei Wahl. Es ist ein kreatives Miteinander und eine Institution für Barbiere aus der ganzen Welt geworden“ so Shaw weiter. Auch 2016 wird Wahl die Serie der internationalen Barber Workshops fortsetzen. „Der anhaltende Barbertrend hat eine starke Nachfrage in diesem Bereich erzeugt“ so Heike Engel-Protzek, Marketing- und Eventverantwortliche bei Wahl. „Nahezu jede Woche eröffnen neue Barbershops in ganz Deutschland und das Konzept setzt sich erfolgreich fort. Die Barber-Workshops sind für Barbiere hierzulande essentiell, denn die speziellen Techniken erlernt man nicht im Rahmen einer klassischen Friseurausbildung “ so Heike Engel-Protzek weiter. Weitere Informationen unter www.wahl-barber.de Unter professioneller Anleitung der Barber-Topakteure Simon Shaw (Director Wahl Artistic Team UK) und Florian Auzinger (für Wahl GmbH Deutschland) konnten sich die Teilnehmer aktiv über die unterschiedlichen Einsatzbereiche und Effekte des umfangreichen Haarschneidemaschinen- und Schneidsatz-Sortiments von Wahl informieren. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2447_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2447_0.jpg
 
Save The Date - Die Wild Beauty Event-Highlights 2016:
16.12.2015

Save The Date - Die Wild Beauty Event-Highlights 2016

Neue Kraft tanken, Inspiration erfahren und mit neuem Wissen und Können den Salonalltag meistern - Wild Beauty Events bringen Friseure voran und machen Lernen zu einem Erlebnis.
Save The Date - Die Wild Beauty Event-Highlights 2016 Neue Kraft tanken, Inspiration erfahren und mit neuem Wissen und Können den Salonalltag meistern - Wild Beauty Events bringen Friseure voran und machen Lernen zu einem Erlebnis. Für diejenigen, die den weiten Weg nicht antreten können, gibt es einen der größten Stage-Artists live in Düsseldorf zu erleben! Auch unser absolutes Event-Highlight - das Hair Camp - kehrt nach einer einjährigen Pause wieder zurück. Aber sehen Sie einfach selbst... 01. Januar - 31. Dezember 2016: The Wild Beauty Roadshow: Kleine Teilnehmergruppen, maximaler Lernerfolg und das direkt vor der Haustür - dafür steht die neue Wild Beauty Roadshow. Erleben Sie deutsche und österreichische Top-Akteure in Ihrer Nähe. Was auch gesucht wird, ob Weiterbildung zu den Marken Paul Mitchell®, Kemon oder Stagecolor Cosmetics™ - hier ist für jeden etwas dabei: PAUL MITCHELL® Kollektion Frühjahr/Sommer „IN IST, WER DRIN IST!“ In diesem Seminar zeigen wir, wie Friseure mit den neuesten Schnitten und Farben der aktuellen Kollektionen Ihre Kunden typgerecht beraten und stylen. So überraschen und begeistern sie neue und auch bestehende, junge sowie ältere Kunden mit den angesagtesten Trends - ein Muss für jeden Top-Stylisten!! PAUL MITCHELL® XG - Color your world In einem spannenden Tagesseminar stellen wir das XG Color System vor: Beständige, vorhersagbare Ergebnisse mit brillanten Farben und purem Glanz und das ganz unkompliziert! Awapuhi Wild Ginger® - The Luxury Experience Der intensive Workshop macht Friseure zu Experten für ihre anspruchsvollsten Kundinnen. Hier erfährt man alles über das luxuriöse Treatment und bekommt Tipps & Tricks für den Produktverkauf. Tradition trifft Technik ‐ Wahnsinn was alles in Awapuhi steckt! Tea Tree - Wellness für Haar & Sinne Das Wellness‐Plus für den Salon, das ist Tea Tree. Wie man mit dem Tea Tree Ritual die Kunden im Wash HouseSM verwöhnt und schon bei der ersten Berührung für sich gewinnen kann zeigt dieses Seminar! MITCH® - Men´s Day Der intensive Paul Mitchell® Workshop, der jeden zum exzellenten Männerstylisten macht! Männer verstehen - Männer verwöhnen - Männer beraten - Männer topmodisch stylen. Unsere Trainer in „Sachen Mann“ sind seit über 10 Jahren Spezialisten auf dem Sektor und lüften ihre Geheimnisse, damit Friseure ihre Männerkunden weiterhin begeistern! KEMON - Yo Color System Der KEMON Yo Color Workshop, der Friseure zu „nachhaltigen“ Farbexperten im Salon macht! Färben und pflegen mit der Kraft der Natur - Das innovative Yo Color System überzeugt und begeistert Wild Beauty-Kunden in Deutschland und Österreich. Mit natürlichen Inhaltsstoffen erzielt man nicht nur glänzende Ergebnisse, ebenso überrascht es Salon-Kunden mit der einzigartigen Färbe‐Erfahrung im Salon, die mit allen Sinnen verführt! STAGECOLOR COSMETICS™ Trends Frühjahr/Sommer Die Make-up-Trends für die warmen Jahreszeiten - frische Farben für jeden Typ und jedes Alter. Diese Make-up-Kreationen perfektionieren jeden Look. Kundinnen sind verzaubert von diesem individuellen und pflegenden Make-up, das perfekt auf Haut, Gesichtsform und Frisur abgestimmt wird! Genaue Veranstaltungsdaten erfahren Sie über unsere Eventabteilung unter: event@wild-beauty.ag 05. - 06. März 2016: Top Hair Trend & Fashion Days Wir bringen Glamour nach Düsseldorf. The „one and only“ Robert Cromeans ist zu Gast und wird mit seinen Trends 2016 begeistern. Einen der besten Stylisten unserer Zeit kann man Samstagabend live auf der großen Showbühne oder sonntags direkt am Paul Mitchell® Stand erleben! Zusätzlich begeistert unser deutsch-/österreichisches Trainerteam mit drei Motto-Shows und 20 Rotationen am Messestand sowie auf den drei Workshop-Bühnen. 15. - 16. August 2016: Das Gathering in Las Vegas 2016 findet das Paul Mitchell® Gathering wieder in Las Vegas statt. Das große Paul Mitchell® „Famillientreffen“ inspiriert mit künstlerischen Darbietungen der US-Star-Akteure. Unter dem Motto „Live Beautifully“ erwarten Teilnehmer zwei unvergessliche Tage vollgepackt mit atemberaubenden Bühnenshows, Business-Coachings der Extraklasse, Hands-on Workshops und vielem mehr. 18. - 19. September 2016: Das Wild Beauty Hair Camp 500 Friseure, sechs Workshops, eine Stadt, in die es alle Kreative zieht. In Berlin präsentiert das Trainer Team aus Deutschland, Österreich und den USA zwei Tage lang ein vollgepacktes Programm aus Workshops und Hands-on Seminaren. Jeder kann sich sein Programm aus den sechs Workshops individuell zusammenstellen - bei unseren legendären Partys treffen sich alte Bekannte und neue Freundschaften werden geschlossen. Wertvolle Tipps für den Erfolg im Salon, neue Trends erleben und Inspiration erfahren - all das bietet das Hair Camp. 25. - 26. September 2016: Kemon Fashion Night La Dolce Vita, Traditionshandwerk und ultimative Eleganz - dafür steht Italien und im Besonderen Kemon. Bei den Kemon Fashion Nights erleben Friseure eine Mischung aus Fashion- und Frisuren Show und sind live dabei, wenn die Trends des aktuellen „Italian Touch“ Magazins vorgestellt werden. In einer Roadshow bringt die Wild Beauty 2016 Top-Akteure direkt in die einzelnen Regionen Deutschlands und Österreichs. Für alle, die die internationalen Top-Stylisten der Paul Mitchell® Familie treffen wollen, geht es im Sommer wieder nach Las Vegas. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2446_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2446_0.jpg
 
Exklusives Opening des ersten FLACONI NEO Salons Berlin:
15.12.2015

Exklusives Opening des ersten FLACONI NEO Salons Berlin

L’Oréal Professionelle Produkte ist Partner der neuen Premiumadresse für Hair & Beauty
Exklusives Opening des ersten FLACONI NEO Salons Berlin L’Oréal Professionelle Produkte ist Partner der neuen Premiumadresse für Hair & Beauty Als Flagship-Studio des renommierten Premium-Online-Stores Flaconi.de vereint das einzigartige Salon-Konzept damit eine hochkarätige Top-Liga an Beauty-Visionären und Profi-Stylisten am Hotspot Berlin. PRODUKTE L’Oréal Professionelle Produkte ist mit seinen Luxus-Marken Kérastase und Shu Uemura Art of Hair für exklusive Haar- und Kopfhautpflege, L’Oréal Professionnel im Bereich Coloration und der Trendmarke REDKEN für absolute Trendstyles vertreten und bietet damit einzigartige Produkte für die vielfältigsten Bedürfnisse des anspruchsvollen Berliner Publikums. „Wir sehen Haar als lebendige, organische Substanz und kreieren in Absprache mit unseren Kunden maßgeschneiderte Looks, die in perfekter Symbiose mit ihrem Lifestyle und ihrem individuellen Typ harmonieren“, so Hauke Schmidt, Creative Director und Salonmanager von FLACONI NEO. „Für unser Team aus internationalen Top-Stylisten, unter anderem Tom Kroboth, einer der besten Friseure weltweit und Artistic Director bei FLACONI NEO, ist die Zufriedenheit unserer Kunden eine echte Herzensangelegenheit. Daher legen wir größten Wert auf eine authentische, intensive Beratung und Stylings die perfekt zu ihnen passen, aber gleichzeitig praktisch und pflegeleicht sind. Ein Besuch bei FLACONI NEO soll für jeden einzelnen unserer Kunden zu einem ganz besonderen, außergewöhnlichen Erlebnis werden.“ ERÖFFNUNGSFEIER Mit einer fulminanten Party öffnete der Salon seine Pforten und bot der Berliner Beautyfachszene sowie zahlreichen Prominenten die Möglichkeit, den Salon vorab exklusiv zu erleben. Kérastase Spezialistin Vera Paulsen bot den Gästen eine Kopfhautanalyse mittels Kopfhautkamera an und beriet bezüglich der richtigen Pflege, REDKEN Artist Michi Jung vom Salon Cut for Friends stand für Trend-Stylings zur Verfügung. Zu den prominenten Gästen des Abends gehörten u.a. Djane und Model Guilia Siegel, Kabel1 Moderatorin Kathy Weber, Society-Lady Barbara Engel, die It-Girls Micaela Schäfer und Janina Youssefian sowie die Düsseldorfer Kultfigur Bert Wollersheim mit Ehefrau Sofia. SALON UND SERVICE Im luxuriösen Ambiente des FLACONI NEO Salons, dessen einzigartiger Einrichtungsstil in Berlin seinesgleichen sucht und dennoch auf ökologische Nachhaltigkeit setzt, können die Kunden hautnah ihr ganz persönliches Beauty-Makeover genießen: Spezialisierte Profis in den Bereichen Cut, Color, Make-up & Beauty stellen ihr Experten-Know-how unter Beweis, um Beauty-Träume wahr werden zu lassen und ihre Kunden mit neuen Ideen zu inspirieren und zu begeistern. Darüber hinaus bieten ein Experience Center zum Kennenlernen und Erleben der Flaconi-Produktwelten, ein einzigartiges Haaranalyseverfahren von Kérastase und Labortechniken zur Anfertigung individueller Pflege- und Färbeprodukte sowie ein Beratungs-Desk mit multimedialen Kommunikationsmöglichkeiten maximalen Komfort, um den Kunden den bestmöglichen Service und ein Rundum-Verwöhnprogramm zu garantieren. „Durch unsere enge Verbindung zu Flaconi.de können wir unseren Kunden die größtmögliche Produktpalette fast aller Hersteller für salonprofessionelle Hair- und Beauty-Care bieten. Das Flaconi-Online-Angebot wird somit durch unsere persönliche, professionelle Beratung ergänzt. Wir verfügen über eine exklusive Kundenberatungs-Location eigens für Flaconi.de Kunden und sogar Online-Bestellungen sind bei uns im Geschäft möglich“, so Hauke Schmidt, der sich als Entwickler des neuen Salon-Konzeptes einen bereits lang gehegten Traum erfüllt und damit einen revolutionären Meilenstein im Bereich Hair & Beauty gesetzt hat. Als internationaler Friseurtrainer und Markenbotschafter für die Global Player der Haarkosmetikindustrie ist Schmidt bekannt für richtungsweisende Fach- und Branchenkenntnisse und gilt seit vielen Jahren als VIP-Stylist der Promis mit Kunden wie unter anderem Nena, Pina Atalay, Marie Amiere und Rosalie van Breemen. Credits: Flaconi Neo/L’Oréal Professionelle Produkte Im Rahmen eines exklusiven Opening-Events öffnete der deutschlandweit erste FLACONI NEO Salon seine Pforten in der Leipziger Straße 36, in unmittelbarer Nähe zur Berliner Galeries Lafayette. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2445_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2445_0.jpg
 
Wella unterstützt die Organisationen des Rotes Kreuz in Deutschland, Österreich und der Schweiz:
14.12.2015

Wella unterstützt die Organisationen des "Rotes Kreuz" in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Dreißig Tausend Euro zur Erstversorgung der Flüchtlinge übergeben
Wella unterstützt die Organisationen des "Rotes Kreuz" in Deutschland, Österreich und der Schweiz Dreißig Tausend Euro zur Erstversorgung der Flüchtlinge übergeben Ziel ist es, damit die Erstversorgung der vielen Flüchtlinge zu verbessern. Aktuell betreut das Deutsche Rote Kreuz durch Landes- und Kreisverbände sowie Ortsvereine bundesweit rund 140.000 Flüchtlinge in mehr als 450 Notunterkünften. „Hilfebedürftige Menschen zu unterstützen, ist schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur,“ so Ralf Billharz, Vice President Wella Deutschland, Österreich und Schweiz und bezieht sich dabei auf die laufenden Geld- und Produktspenden an Institutionen wie „Die Tafeln“ oder das seit fünf Jahren laufende Wella-/Unicef Projekt ´Making Waves´. „Auch in der jetzt akuten Flüchtlingshilfe haben schon viele Friseure ihren Beruf und ihre Berufung eingesetzt, um sich persönlich zu engagieren,“ so Billharz weiter, „und deswegen gehört auch zu Weihnachten unsere besondere Aufmerksamkeit denjenigen Menschen, die Hilfe am dringendsten benötigen.“ Wella verzichtet bewusst auf Kundengeschenke und überreichte stattdessen eine Geldspende. Durch den gemeinsamen Einsatz von Unicef Karten als Wella Weihnachtsgrüße an die Geschäftspartner kamen zusätzlich Unicef über acht Tausend Euro Spenden zugute. Wella Trainer frisieren und sammeln Spenden Selbst Hand angelegt haben die Friseur-Service Mitarbeiter der Wella Studios in Leipzig und Berlin. Einen ganzen Tag lang setzten sie ihr Können unentgeltlich ein, frisierten hilfebedürftige Menschen und sammelten dafür Spenden. Am Ende des Tages freuten sie sich über 560 Euro, die sie auf das Konto des Deutschen Roten Kreuz überweisen konnten. Wella-UNICEF „Making Waves“ läuft weiter, Vietnam neues Schulungszentrum Schon seit 2010 läuft "Making Waves" als Initiative, die von Wella Professionals, Friseuren und UNICEF als langfristiges globales Projekt ins Leben gerufen wurde. Mit der Beteiligung von vielen internationalen Wella-Kunden als motivierte Mentoren werden Friseurschulungen für benachteiligte Jugendliche in Brasilien, Rumänien und jetzt auch in Vietnam durchgeführt, um ihnen eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen. Bereits 31.000 Schüler konnten sich so über ihre Ausbildung und die von Wella überreichten Starter-Kits als Friseure freuen. Gleichzeitig erhalten die teilnehmenden Mentoren die Möglichkeit, ihren Horizont zu erweitern, die Leidenschaft für ihren Beruf weiterzugeben und durch ihren Austausch mit den Schülern Erfahrungen für‘s Leben zu machen. Start war das UNICEF Jugendausbildungszentren in Brasilien, hinzu kamen Rumänien und im Herbst dieses Jahres Vietnam. www.wella.com/wella-unicef Schwalbach, Wien, Zürich, Dezember 2015. Wella nimmt auch in diesem Jahr Weihnachten zum Anlass, um im Namen seiner Kunden Menschen in Not zu helfen. Insgesamt dreißig Tausend Euro überreichte die Wella-Geschäftsführung in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Repräsentanten der dortigen „Rotes Kreuz“ Organisationen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2444_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2444_0.jpg
 
Bessere Ergonomie mit Grip n Clip:
12.12.2015

Bessere Ergonomie mit Grip n Clip

Aufsatz für Haarschneidemaschinen von Wahl
Bessere Ergonomie mit Grip n Clip Aufsatz für Haarschneidemaschinen von Wahl | Bei der Verwendung von Haarschneidemaschinen sind für Friseure unter anderem die Leistungsfähigkeit und die Qualität der Schneidsätze ausschlaggebend. | | Doch wenn man länger und öfter pro Tag eine Maschine in Verwendung hat spürt man, wie wichtig die optimale Gewichtsverteilung und die Ergonomie des Gerätes im Arbeitsalltag sind. Ganz neu bietet Wahl mit dem Grip n Clip einen Griff an, der ganz einfach auf alle professionellen Wahl Netz-Haarschneidemaschinen aufgeklappt werden kann und damit mehr Komfort und Sicherheit beim Arbeiten vermittelt. Ein weiterer Vorteil: Auch für kleinere (Frauen-) Hände wird mit dem Grip n Clip jede noch so kraftvolle Maschine von Wahl besser greifbar und spürbar ergonomischer in der Handhabung. Das kleine Tool ist nicht nur besonders praktisch, sondern auch sehr stabil, denn es besteht aus robustem Kunststoff. Der Griff zum „Aufklappen“ kann einzeln im autorisierten Fachhandel erworben werden. Weitere Informationen sowie eine Händlerliste für den Kauf in nächster Nähe, findet man unter www.wahlglobal.com 2015-12-12 19:02:18 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2443_0.jpg
 
Zeige 1141 bis 1170 (von insgesamt 2484 neuen Artikeln)
Seiten: [<< vorherige]  ... 31  32  33  34  35  36  37  38  39  40 ...  [nächste >>] 

1o1BARBERS - Barber Awards 2017 (140)
Friseur-Messen 2017 | Kosmetik-Messen 2017 und Friseur-Termine 2017, Friseurportal | Friseurwelt
02.09.2017 - 03.09.2017
COSMETICA Hannover 2017
14.10.2017 - 16.10.2017
Salon International London 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
International Barber Awards 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
HAARE 2017
18.11.2017 - 19.11.2017
COSMETICA Berlin 2017
25.11.2017 - 26.11.2017
Beauty Live Kalkar 2017
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 

 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 

Neu: BIOLAGE AQUA GEL CONDITIONER

46 Prozent der Frauen in Deutschland haben feines Haar.
 
Diesen Artikel haben wir am 18.08.2017 hinzugefügt
Trendfrisuren - BIOLAGE AQUA GEL CONDITIONER
 
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung