Friseur & Beauty.de » Neue Artikel
Button Frisur Button Friseurwelt Button Friseur Button Beauty Button Messetermine Button Stylist
Anmelden | Mediadaten | Impressum
 
CDE-Objekteinrichtungen GmbH (144)

CDE-Objekteinrichtungen GmbH (145)

Alle Veröffentlichungen im Friseurportal der Friseurwelt im Überblick

Auf diesen Seiten finden Sie alle aktuellen Presse-Informationen, Produkte, Frisuren, Saloneinträge, Firmeneinträge und Marketing-Angebote, sortiert absteigend nach dem Datum der Veröffentlichung.
 
 
Alle Veröffentlichungen im Friseurportal der Friseurwelt im Überblick
The Italian Touch #2/2016:
30.09.2016

The Italian Touch #2/2016

Die Herbst-/Winterkollektion von Kemon
The Italian Touch #2/2016 Die Herbst-/Winterkollektion von Kemon Mit den neuen Herbst-/Winterkollektionen Crafting, Retrofit und Enigman werden Sie mitgenommen auf eine Reise durch die Geschichte der Architektur und zeitgenössischen Kunst gepaart mit einzigartigen Stylings. Lassen Sie sich inspirieren! Crafting Kunstfertigkeit wird als die Fähigkeit verstanden Kleidungsstücken und Stilen vergangener Epochen neues Leben einzuhauchen, dabei Linien neu zu erarbeiten und so mehr zu sein als ein reiner Vintage-Stil. Schlichtheit und Lässigkeit entsteht aus unverarbeiteten Materialien und streng zusammenpassenden Accessoires. Die Haarmode für die kalte Jahreszeit ist ungewöhnlich glänzend mit neuen Farbnuancen, Farbtönen des Waldes und entspannten Formen, die kontinuierliche Veränderungen des Stylings erlauben. Jetzt sind auch endlich die Locken wieder da! Retrofit Ein reicher, opulenter, eleganter Stil ohne Prunk: Der Luxus ist die Liebe zum Detail, meisterhafte Verarbeitung und wertvolle Stoffe. Wie auf Renaissance-Gemälden bilden verschiedene Elemente letztlich eine komplette Geschichte. Haare mit elegantem und schlichtem Volumen, perfekte Schnitte, unterstrichen durch volle und starke Farbtöne wie intensives Kupfer, Pflaume und Purpurrot. Enigman Die Herrenschnitte setzen auf strenge Linien und genaue Details. Und obwohl durchaus die Wurzeln des Hipster-Stils noch erkennbar sind, beginnen die Formen jetzt eher einfacher zu werden: Die Frisur wird dynamischer und mittlere/längere Haarlängen, die es erlauben, mit unterschiedlichen Stylings zu spielen, stehen im Vordergrund. Eine neue Freiheit, sich zu bewegen und aufzutreten. Haarstyling-Produkte sind jetzt von wesentlicher Bedeutung: Nach den eher glatten und matten Effekten kommt im Winter der Wet-Look wieder ganz groß raus. Die Fähigkeit Frisuren mit Nuancen aus Kunst, Mode, Kultur und Design zu vereinen, gelingt kaum jemanden so sehr, wie den Star-Stylisten der italienischen Haarpflegemarke Kemon. Mit der zweimal im Jahr erscheinenden Italian Touch Kollektion setzen die Stylisten genau das immer wieder par excellence um: die Vereinigung von Schönheit und Kunst. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3006_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3006_0.jpg
 
Andreas Haremski - Neuer Vertriebsleiter für JOICO Germany:
30.09.2016

Andreas Haremski - Neuer Vertriebsleiter für JOICO Germany

Zum 1. Oktober 2016 verstärkt Andreas Haremski das JOICO Germany Team als Vertriebsleiter für Deutschland
Andreas Haremski - Neuer Vertriebsleiter für JOICO Germany Zum 1. Oktober 2016 verstärkt Andreas Haremski das JOICO Germany Team als Vertriebsleiter für Deutschland Zuletzt war er bei Hair Haus KMS-GROUP Management GmbH im Vertrieb tätig. www.joicogermany.de www.facebook.com/JoicoGermany Haremski verfügt über lange Jahre Verkaufserfahrung, u.a. bei Wella. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3005_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3005_0.jpg
 
Kemon Fashion Night 2016:
29.09.2016

Kemon Fashion Night 2016

Stil und Eleganz von Kopf bis Fuß
Kemon Fashion Night 2016 Stil und Eleganz von Kopf bis Fuß Als traditionsreiche Friseurmarke beeindruckte Kemon auch dieses Mal mit einer Show, die mehr an Couture statt Coiffeur erinnerte. Rund 600 internationale Gäste waren am 26. und 27. September in Rom dabei, als das Kemon Artistic Team um Art Director Mauro Galzignato die aktuellen Herbst/Winter Trends sowie eine Vorschau auf den Frühjahr/Sommer 2017 präsentierten. Das Kreativteam ist ebenfalls verantwortlich für die aktuelle Ausgabe des Fashion-, Kunst-, Kultur- und Lifestylemagazins „The Italian Touch“, das parallel zu den Kollektionen zweimal im Jahr erscheint. Hier werden die Hintergründe und Zusammenhänge zur Entstehung der Kollektion vertieft, wie auch die Bühnenstars der Kemon Fashion Night vorgestellt. Neben den zwei Damen-Kollektionen Crafting und Retrofit - eine besticht durch natürliche Leichtigkeit und Frische, während die andere durch pompöse Opulenz und Dramatik verzaubert - war der stark wachsende Männermarkt ein wichtiges Thema. Enigman - das Rätsel Mann - ist der Titel der aktuellen Herrentrends. Hier lag der Fokus darauf, dass der Kunde „Mann“ immer wichtiger wird und Trends wie Barber Style und Vollbart bleiben werden. Generell war die Kemon Fashion Night ein Statement für das Prinzip Ganzheitlichkeit: Moderne Texturen und Trends, die sich auf den Laufstegen der großen Modehäuser wiederfinden, wurden auf den Kopf und ins Haar übertragen. Jedoch immer tragbar und umsetzbar für den Salon. „Die Fashion Night war für mich wie ein Schnellzug durch die Kontinente Asien, Europa, Amerika und Afrika. Überall streckte ich kurz die Hand aus dem Zugfenster und fing einen Hauch des landestypischen Flairs ein. Dieses Gefühl habe ich mit nach Hause genommen“, sagte Giuseppe Petrelli (Intercoiffeure Giuseppe Petrelli). Frisur, Make-up, Outfit, Schuhe, Handtasche, Schmuck - jede Frau weiß, nur eine fein abgestimmte Komposition aus all diesem, macht einen Auftritt „perfekt“. Dieses Prinzip haben vor allem Italiener verstanden und verinnerlicht. Im Land von Grandezza und Sinnlichkeit wird die Freude an der Schönheit zelebriert und perfektioniert. Kein Wunder also, dass die Kemon Fashion Night auch dieses Jahr ein Feuerwerk an Sinneseindrücken war. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3004_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3004_0.jpg
 
Messe Düsseldorf und Deutscher Wellness Verband suchen den Spa Manager des Jahres 2017:
29.09.2016

Messe Düsseldorf und Deutscher Wellness Verband suchen den Spa Manager des Jahres 2017

Jetzt bewerben oder einen Kandidaten vorschlagen
Messe Düsseldorf und Deutscher Wellness Verband suchen den Spa Manager des Jahres 2017 Jetzt bewerben oder einen Kandidaten vorschlagen Ohne Spa Manager geht es in guten City- oder Resort-Hotels, großen Wellnessanlagen, Therapie-Instituten, Thermen oder Day Spas schon lange nicht mehr. Die Aufgabe dieser Führungskräfte ist vielseitig und erfordert zugleich ein hohes Maß an Flexibilität und Gespür für innovative Ideen. Diese Spezialisten nehmen sowohl operative als auch strategische Führungsaufgaben wahr und entwickeln Angebote und Konzepte, die gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. Die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband möchten damit auf das hohe Anforderungsprofil dieser Berufsgruppe hinweisen und besondere Leistungsträger würdigen. Die Auszeichnung wird nun zum sechsten Mal verliehen. Einsendeschluss ist am 9. Dezember 2016. Die Vorschläge können online über www.beauty.de/spamanager2017 und die Internetseiten der SPA BUSINESS LOUNGE (www.spabusinesslounge.de) sowie des Deutschen Wellness Verbandes (www.wellnessverband.de) abgegeben werden. Aus allen eingereichten Vorschlägen wählt eine fünfköpfige Fachjury zehn Nominierte, die auf der Internetseite der SPA BUSINESS LOUNGE und des Deutschen Wellness Verbands vorgestellt werden. Die zehn Besten werden außerdem zum Finale in die SPA BUSINESS LOUNGE nach Düsseldorf eingeladen. Die Fachjury besteht aus Sylvia Glückert, Inhaberin WellConsult Unternehmensberatung für Spa- und Wellnessanlagen (Juryvorsitzende); Franka Hänig, Journalistin und Verlagsinhaberin redspa media; Lutz Hertel, Vorsitzender Deutscher Wellness Verband; Nicole Prass-Anton, Spa Manager Wellnesshotel Bollants im Park und Gewinnerin der Auszeichnung Spa Manager des Jahres 2014 sowie Petra Winkler, Inhaberin Agentur Projekt-Service Petra Winkler und Fachpartnerin der BEAUTY DÜSSELDORF. Der Preis wird am Sonntag, 2. April 2017, im Rahmen einer Veranstaltung in der SPA BUSINESS LOUNGE (Halle 9) verliehen. Die bisherigen Spa Manager des Jahres: 2012: Stephan Wagner von der Kameha Grand Bonn Lifestyle Hospitality & Entertainment Group 2013: Hans-Peter Veit vom Brenners Park/Oetker Collection Baden-Baden 2014: Nicole Prass-Anton vom Hotel Bollants im Park Bad Sobernheim 2015: Guy Burke vom Interalpen-Hotel Tyrol Telfs-Buchen/Seefeld in Österreich 2016: Johannes Mikenda vom Schloss Elmau Luxury Spa Resort Krün Die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband verleihen auch 2017 die Auszeichnung Spa Manager des Jahres. Im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF, die vom 31. März bis 2. April 2017 stattfindet, wird mit dieser Auszeichnung außergewöhnliches Spa Management gewürdigt. Ab sofort können alle Spa Manager/-innen für die Auszeichnung vorgeschlagen werden oder Interessierte sich selbst bewerben. Die vorgeschlagene Person muss als selbstständige oder angestellte Führungskraft ein Spa oder einen Wellnessbereich leiten und aus dem deutschsprachigen Raum kommen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3003_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3003_0.jpg
 
Der Fön, das Kultobjekt?:
29.09.2016

Der Fön, das Kultobjekt?

„Seitdem ich Friseur bin, gibt es keine richtigen Haartrockner!“ Hartmut Becker
Der Fön, das Kultobjekt? „Seitdem ich Friseur bin, gibt es keine richtigen Haartrockner!“ Hartmut Becker | Die meisten Friseure kennen es: das Haartrocknerproblem. Zu laut, zu schwer, ineffizient, schonungslos zum Haar und dabei auch noch alles andere als ein optischer Hingucker. Föne waren bisher nur Mittel zum Zweck, um Haare zu trocknen und Frisuren zu kreieren. Umso mehr freut sich Hartmut Becker, Friseurunternehmer aus Düren, über seine Neuentdeckung: den Dyson Supersonic-Fön, der zur IFA 2016 präsentiert wurde und seit September in Deutschland lieferbar ist. | | Becker hat das leise Schmuckstück als einer der Ersten in seinem Salon „work@hair“ in Düren auf Herz und Nieren getestet. Der designaffine Rheinländer und leidenschaftliche Intercoiffure kommt zu dem Schluss: „Ähnlich wie die Apple-Produkte hat auch der Dyson-Haartrockner das Zeug, zum Kultobjekt für unsere Kunden zu werden.“ Vom Haartrockner zum Statussymbol Hartmut Becker ist überzeugt: „Dyson hat einen High-End-Fön entwickelt, der für mich alles in den Schatten stellt, was jemals den Namen Haartrockner getragen hat. Ja, der Preis von 399 Euro ist im ersten Moment abschreckend, aber wenn ich mich daran erinnere, welch ein Aufschrei vor Jahren durch die Branche ging, als die teuren GHD-Glätteisen den Markt eroberten, bin ich mir sicher, dass auch der Dyson-Fön das Zeug zum Kultobjekt hat.“ Heute zucke niemand mehr zusammen, wenn er seinen Kunden einen Lockenstab für gut 200 Euro empfehle. „Die Kunden sind heutzutage sehr technikaffin und immer wieder auf der Suche nach Innovationen, die den Alltag nicht nur erleichtern, sondern auch etwas schöner machen!“ Umso wichtiger seien Produkte, die vom Markenimage her einen gewissen Kultcharakter versprühen und einen urbanen Lifestyle repräsentieren. „Wie sonst kann es sein, dass intelligente Menschen nächtelang vor den Shops campieren, wenn Apple ein neues iPhone launcht?“ Vom Markenkult und Innovationsdurst der Kunden könnten auch die Friseure profitieren, wenn sie ihre Fachkenntnisse konsequent inszenieren würden. „Wir müssen uns trauen, konsequent und authentisch zu sein!“ Und das ist der 47-jährige Hartmut Becker, der immer wieder mit durchdachten Marketingideen und konstanter Qualität von sich reden macht. Wer seinen Salon „work@hair - Haare machen Leute“ in Düren betritt, erlebt hautnah, wie durchdachtes Design und maßangefertigte Funktionalität Hand in Hand gehen können. „Viele glauben, ich übertreibe mit meinen selbstkreierten Handspiegeln oder dem Lichtkonzept, aber meine Kunden spüren den Unterschied und schätzen die Extras.“ Das kann der Superfön Die britische Marke Dyson kennen die meisten als Hersteller von High-End-Technik wie den spacigen Staubsaugern oder Ventilatoren - alles schick und teuer. Jetzt will Dyson die Welt der Haartrockner revolutionieren. Rund 64 Millionen Euro investierte Firmengründer James Dyson in die Entwicklung des Supersonic-Föns, an der 103 Ingenieure mehr als vier Jahre gearbeitet haben. Nur hält das handliche Schätzchen auch, was es verspricht? Immerhin kostet die heiße Luft mit 399 Euro UVP fast so viel wie ein modernes Smartphone. Als die Beauty-Sensation in Deutschland auf den Markt kam, schlug Becker sofort zu und macht nun den Test im Dauerbetrieb seines Salons in Düren. Er fasst zusammen: Effizient: Der 1600-Watt-Motor sitzt im Griff und ist bis zu achtmal schneller als die bisher verwendeten Motoren in Haartrocknern: 41 Liter Luftstrom entstehen pro Sekunde. Praktisch ist außerdem das 2,70 m lange Kabel. Leicht: Er wiegt mit 630 g nur die Hälfte im Vergleich zu den Föhnen, die wir im Salon nutzen, ist klein und super handlich. Schonend: Er besitzt eine Temperatursteuerung, die das Haar 20-mal pro Sekunde misst und die Temperatur automatisch reduziert, sobald das Haar zu großer Wärme ausgesetzt wird. Leise: Er ist definitiv leiser. Dafür sorgen Schalldämpfer und Frequenzen im Motor. Das fällt sogar den Kunden sofort auf. Individuell: Der Supersonic hat vier Wärmestufen, drei Luftstromstufen und eine Kalttaste. Um den Luftstrom zu modifizieren, gehören zwei magnetische Düsen und ein Diffusor zum Lieferumfang. Der Clou: Die Aufsätze selbst können nicht heiß werden. Hartmut Becker: „work@hair“ FRISEURMEISTER ? UNTERNEHMER ? INTERCOIFFURE ? DESIGN - MODERNITÄT - TOP-SALON „Haare machen eben Leute“ ? eine Tatsache, die Hartmut Becker und dem 8-köpfigen Team von „work@hair“ sehr am Herzen liegt: „Wir möchten, dass sich unsere Kunden hier einfach wohlfühlen.“ Deshalb bietet „work@hair“ in Düren neben den klassischen Friseurdienst- leistungen wie Schnitt, Farbe und Dauerwellen eine Vielzahl besonderer Extras: Typberatung, professionelles Make-up, innovative Farbtechniken und einen Event- und Hochzeitsservice. Und das Wohlfühlen hört nicht im Salon auf, sondern soll auch nach dem Besuch weitergehen: „Unsere Stylings sind einfach und nachvollziehbar, damit unsere Kunden auch am nächsten Tag, vor dem eigenen Spiegel zu Hause, noch Spaß mit ihrem Look haben. Deshalb legen wir bei der Beratung besonderen Wert darauf, dass ihre Frisur nicht nur modisch und schön, sondern vor allem typgerecht ist.“ Hartmut Becker - Handwerker in dritter Generation Das Friseurhandwerk wurde Hartmut Becker (47) buchstäblich in die Wiege gelegt: Schon der Großvater war selbständiger Friseurmeister in Düren. Und wie das in Handwerksfamilien so üblich war, übernahm die Mutter nach dem Umzug des Geschäfts nach Düren-Gürzenich den Salon. Hartmut Becker führt nun die Familientradition seit 13 Jahren in Eigenregie fort. Zuvor sammelte er Erfahrungen in verschiedenen Salons und konnte auch bei der Bundeswehr seine Fähigkeiten als Friseur unter Beweis stellen. „Sehr geprägt hat mich die Zeit in Großbritannien und den Niederlanden, wo ich mehrere Jahre als Zeitsoldat stationiert war.“ Er lernt diverse Sprachen und Kulturen kennen, was ihm nach seiner Meisterprüfung als Manager eines Salons auf internationalen Kreuzfahrtschiffen zugutekommt. „Hier in meinem Heimathafen in Düren kann ich mit meinem eigenen Konzept „work@hair“ die vielen Ideen aus aller Welt verwirklichen.“ Hartmut Becker ist Friseur mit Leidenschaft und Herz. Der 47-jährige Friseurmeisterin engagiert sich neben dem eigenen Salon seit 13 Jahren aktiv bei Intercoiffure, der weltweiten Elitefriseur-Vereinigung. Für Intercoiffure ist er in der Stadtgruppe Köln-Bonn aktiv und organisiert Weiterbildungs- und Fachabende für die Friseurkollegen mit Schwerpunkt Marketing und Business. Seine persönliche Affinität für Design und Technik spiegelt sich nicht nur in seinem bis ins Detail durchdachten Raumkonzept des 160 m² großen Salons auf zwei Ebenen wider, sondern auch in seiner Offenheit Produkt-Innovationen gegenüber. 2016-09-29 19:25:15 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3002_0.jpg
 
So pflegt Mann!:
28.09.2016

So pflegt Mann!

Doppelte Packung - XMAS-Grooming bei American Crew
So pflegt Mann! Doppelte Packung - XMAS-Grooming bei American Crew | Wer Männern an Weihnachten eine Freude machen möchte, kann sich überflüssigen Kram schenken. Praktisch, lässig, brauchbar muss ein typisch maskulines Geschenk sein. Zeit für die weihnachtlichen Grooming-Sets von American Crew. | | Die beiden Doppelpacks im angesagten Elvis-Style enthalten alles, was Männer begeistert: Wahlweise die legendäre Forming Cream (85g), kombiniert mit 3-in-1 aus Shampoo, Conditioner und Body Wash (250ml) oder Fiber im Set mit der 3-in-1 Pflege. Zum attraktiven Vorteilspreis von nur 19,99 €. XMAS-Duos - du hast die Wahl! American Crew Forming Cream - für mittleren, flexiblen Halt & natürlichen Glanz Der Bestseller aus der Palette der American Crew-Produkte: Mit Forming Cream gelingt jeder Style - von klassisch bis avantgardistisch. Das Haar wird stark definiert, bekommt variablen Halt und natürlichen Glanz. Es bleibt trotz der Festigung formbar und flexibel. Ideal für ein natürlich wirkendes Finish. 85 g, UVP bei Einzelkauf: 19,60 € American Crew Fiber - starker Halt und mattes Finish Superstarker Halt und mattes Finish gewünscht? Dann ist Fiber die richtige Wahl! Bereits eine kleine Menge gibt dem handtuchtrockenen Haar starken, aber flexiblen Halt. Das ultimative Stylingprodukt für volle Kontrolle im kurzen Haar. 85 g, UVP bei Einzelkauf: 19,60 € American Crew 3-in-1 Das praktische American Crew 3-in-1 aus Shampoo, Conditioner und Bodywash bietet die perfekte Pflege für ihn - am Morgen oder nach dem Sport. Es hat einen sehr maskulinen Duft, klärt die Haut und reinigt sanft Haar, Kopfhaut und Körper. Überschüssiges Fett und Stylingrückstände werden entfernt. Gleichzeitig pflegt 3-in-1 das Haar, ohne es zu beschweren. 250 ml, Sondergröße Während der Sonderaktion ist das Grooming-Duo zum Vorteilspreis von UVP 19,99 Euro erhältlich. Weitere Infos unter: www.revlon-pro.de 2016-09-28 05:49:26 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3001_0.jpg
 
Saloneröffnung Said Rubaii Hairstyling:
27.09.2016

Saloneröffnung Said Rubaii Hairstyling

Ein entspanntes und inspirierendes Zusammentreffen von Stylisten, Fotografen, Medienvertretern, Fashionbloggern und Kunden.
Saloneröffnung Said Rubaii Hairstyling Ein entspanntes und inspirierendes Zusammentreffen von Stylisten, Fotografen, Medienvertretern, Fashionbloggern und Kunden. Schon seine Ausbildung zum Friseur schloss Said Rubaii mit mehreren Auszeichnungen ab und ebnete damit den Weg für eine außergewöhnliche Karriere. Seine Professionalität sowie seine unerschöpfliche Kreativität brachten ihm mehrfache Nominierungen bei den German Hairdressing Awards sowie den Gewinn dessen im Jahr 2012 in der Kategorie Presse und Herren ein. Auch in diesem Jahr zählt er wieder zu den Nominierten. Nun eröffnet er an Berlins erster Adresse, direkt am Alexanderplatz, seinen ersten eigenen Salon und ermöglicht damit der breiten Öffentlichkeit den Zugang zu seinen sensationellen Haarstylings. E I N L A D U N G Saloneröffnung Said Rubaii Hairstyling Salon Said Rubaii Hairstyling Karl-Liebknecht-Straße 21 10178 Berlin contact@saidrubaii.com Weitere Informationen unter: www.saidrubaii.com Am 1. Oktober 2016 eröffnet Said Rubaii direkt am Alexanderplatz seinen ersten Friseursalon. Das Besondere: Der bekannte Hairstylist ist seit vielen Jahren als Art-Director für internationale Hair- & Fashionshows sowie Fotoproduktionen für internationale Haute Couture und Lifestyle-Magazine unterwegs und verfügt deshalb über ein extrem ausgeprägtes Gespür für neue Trends - und - selbstverständlich höchste Fachkompetenz in Sachen Haare. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3000_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3000_0.jpg
 
T.I.M. - TEAM IN MOTION:
26.09.2016

T.I.M. - TEAM IN MOTION

Schützen Sie sich im Alltag und im Beruf vor „Selbstwert-Räubern“
T.I.M. - TEAM IN MOTION Schützen Sie sich im Alltag und im Beruf vor „Selbstwert-Räubern“ Pragmatisch und effektiv präsentieren wir Ihnen das Neueste aus dem NLP der 3. Generation und den führenden Tools der Persönlichkeitsentwicklung. Dabei verfügt unser Referent Michael Marciniak über eine fast 30-jährige Berufserfahrung als Friseur und ist seit 15 Jahren aktiv als Kommunikationstrainer und Coach aktiv. Seminar-Inhalte Persönlichkeitsentwicklung für Chefs und Mitarbeiter Arbeit mit störenden Überzeugungen (Beliefs) Gedanken als Ergebnisentscheider Ziel Lernen Sie sich im Alltag und im Beruf vor „Selbstwert-Räubern“ zu schützen Termin 24. Oktober 2016 in Würzburg Investitionskosten: 125 € (Mandatspreis 105 €) pro Person zzgl. MwSt. inklusive Mittagsbuffet Lassen Sie sich inspirieren! Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz! Senden Sie uns hierfür einfach das beiliegende Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben zurück. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Ihr Ansprechpartner: Katharina Schneider schneider.katharina@cct-seminare.com Michael Marciniak Working with beliefs - Löse deine Handbremsen Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall Recht behalten… Die Arbeit mit störenden, negativen Überzeugungen (Beliefs) gehört seit jeher zum Herzstück des Neurolinguistischen Programmierens, kurz NLP. Gedanken erzeugen in unserem Körper Emotionen, die wir dann durch unser Handeln in die Welt bringen und als Ergebnisse in unserem Leben vorfinden. Also gibt es eine ganz einfache Idee: Wenn wir andere Ergebnisse in unserem Leben haben wollen, dann müssen wir unsere Gedanken verändern. Pragmatisch und effektiv präsentieren wir Ihnen das Neueste aus dem NLP der 3. Generation und den führenden Tools der Persönlichkeitsentwicklung. Dabei verfügt Michael Marciniak über eine fast 30-jährige Berufserfahrung als Friseur und ist seit 15 Jahren aktiv als Kommunikationstrainer und Coach aktiv. Zielgruppe: Alle Führungskräfte und Mitarbeiter, die mehr wollen als Durchschnitt. Die Arbeit mit störenden, negativen Überzeugungen (Beliefs) gehört seit jeher zum Herzstück des Neurolinguistischen Programmierens, kurz NLP. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2999_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2999_0.jpg
 
Two days in Paris:
25.09.2016

Two days in Paris

Die neue unverwechselbare Herbst/Winter-Kollektion 2016 von modʼs hair
Two days in Paris Die neue unverwechselbare Herbst/Winter-Kollektion 2016 von modʼs hair Die charmanten Mädchen, die eine blond, die andere brünett, wurden den ganzen Tag von der Kamera begleitet: beim Styling im Salon, beim Joggen, beim Schlendern durch Montmartre, beim Dinner in einem trendigen Restaurant. Der glamouröse Abschluss: ein Abend im legendären und angesagten Nachtclub „Les Bains“. Hier feierten schon David Bowie, Grace Jones, Andy Warhol und Kylie Minogue rauschende Feste. Das „Les Bains“ wurde kürzlich restauriert und hat sich in ein Fünf-Sterne-Luxushotel verwandelt. An der Bar ließen die Models den Abend ausklingen, die Nacht in Paris konnte beginnen. So entstanden traumhafte Fotos, die die Vision und die Idee der Herbst/Winter-Kollektion von mod’s hair exakt widerspiegeln. Die zwei Tage im herbstlichen Paris werden den Models unvergesslich bleiben: ein Traum. LINDA Lindas Schnitt ist ein gestufter Bob, der für ein volles Volumen sorgt. Der Pony schmeichelt ihrem Gesicht. Ihre Coloration wurde mit Majirel Highlight Violet L’Oréal Professionnel erreicht. Nach dem Trocknen für die Textur Kendi Nutritive Öl von mod’s hair in die Spitzen geben, anschließend mod’s hair Spray Sirocco auf das gesamte Haar sprühen. MARIA CARLA Das Contouring mit kupfer- und goldblonden Strähnen mit Dialight von L’Oréal Professionnel auf einem mit Inoa 6,23 braunem Grundton sorgt für einen natürlichen Look des Haarschnitts. Der voluminöse, schulterlange Bob ist gestuft und strukturiert und dominiert durch seinen vollen Pony. Um diesen „Undone-Look“ zu erreichen, werden die Längen mit French Froissé - French Girl Cream von L’Oréal Professionnel geknetet. INES Das einheitliche Blond gibt dem gestuften Bob von Ines einen persönlichen Touch. Bewegung wird dem Schnitt mit Savage Panage Tecni Art von L’Oréal Professionnel verliehen. THOMAS Thomas hat einen kurzen Schnitt; die Haare sind an den Seiten kürzer geschnitten und laufen am Nacken spitz zu. Die Länge der Haare am Oberkopf ermöglicht einen strukturierten „Coiffé-Decoiffé“-Effekt - ein Pumpstoß von mod’s hair Shaper genügt. ANTONIO mod’s hair Spider Wax ist ideal für das Stylen von Antonios vollen Locken. NOEMIE Noemies gestuftes langes Haar wurde mit Sleek & Swing - Dual Stylers von L’Oréal Professionnel gestylt. INES (PETIT DÉJEUNER) Der schulterlange Bob wird mit mod’s hair Elastic Curl geknetet, dies schafft einen „just waking up“-Effekt. LE SHOPPING Maria Carla und Ines haben den gleichen Haarschnitt, jedoch in zwei Varianten. Maria Carla trägt brünettes Haar mit einem dominanten Pony, Ines trägt den Schnitt in himmlischem Blond ohne Pony. LE DÉJEUNER Maria Carlas Haar ist geglättet mit dem Serum Frizz Control von L’Oréal Professionnel. PRISE DE VUES Für glattes und glänzendes Haar mod’s hair Anti Frizz Cream verwenden und das Haar mit der Paddel-Bürste trocknen. SORTIE DES BAINS Um den Abendlook zu veredeln, tragen die Models Schmuck von „Les cerises de Mars“. Hintergrundinformationen mod’s hair mod’s hair ist mit über 40 Salons in Deutschland und 200 Salons weltweit vertreten. Zweimal im Jahr kreieren Kreativ-Teams in der Zentrale in Paris unter Leitung der Gründer Frédéric und Guillaume Bérard die „mod’s hair Kollektion“. Sie ist die Essenz der internationalen Haarmode, umgesetzt in tragbare Schnitte und Looks. Jeder mod’s hair Friseur beherrscht gleichermaßen die Technik für den unverwechselbaren mod’s hair Look und besitzt die Kompetenz, jeden Schnitt typgerecht zu individualisieren. Analog zum ersten Ausbildungszentrum in Paris vermittelt die mod’s hair international academy in Düsseldorf ihrem Team das ganze Know-how. Die Salonkonzepte: mod’s hair Paris (Exklusiv), mod’s hair beauty (Premium und Wellness), mod’s hair privilège (Premium und Wellness im japanischen Stil) und mod’s hair BASIC (Jung). Die mod’s hair Salons werden von Franchisenehmern geführt. mod’s hair History 1968 in Paris: Es ist das Jahr des Umschwungs. Getrieben von der revolutionären Stimmung dieser Zeit entschließen sich die Brüder Frédéric und Guillaume Bérard, etwas ganz Neues zu machen. Ihre Idee, Models auch für die Modestrecken der großen Frauenmagazine zu stylen, ist damals ganz neu, denn bis dahin wurden Models immer nur für die Beauty-Fotoshootings gestylt. Diese Idee findet gleich großen Anklang bei den Redakteurinnen und den großen Modefotografen wie Helmut Newton. Die beiden Brüder können sich vor Aufträgen kaum noch retten. Von nun an arbeiten sie mit Berühmtheiten wie Guy Bourdin und Sarah Moon zusammen. Der Beruf des Studio-Friseurs ist geboren. Natürlichkeit mit Stil VOGUE, marie claire, ELLE, L’OFFICIEL, Harper’s BAZAAR … Die großen internationalen Modemagazine sind ganz begeistert von den talentierten Brüdern. Sie stylen alle großen Fotoshootings und werden die Lieblings-Stylisten von Moderedakteurinnen wie Carine Roitfeld, mit der sie noch heute zusammenarbeiten. Die Leserinnen sehen damals die Haarschnitte in den Modemagazinen und wollen sie auch selbst tragen. Deshalb eröffnen die Bérard-Brüder 1974 den ersten mod’s hair Salon in der Rue de Rennes an der Seine in Paris. Ihre Schnitte und Frisuren unterscheiden sich von denen der herkömmlichen Friseure. Sie arbeiten nicht mehr mit Lockenwicklern, sondern mit Brushing (über eine Bürste föhnen). Die mod’s hair Kundinnen sehen natürlich und schön aus. Unter dem Motto „natürlich frisiert“ vereint mod’s hair Glamour und Natürlichkeit. Dieser Stil wird zu einem weltweiten Trend und ist heute noch Grundlage für jede neue Kollektion. Von Paris in die ganze Welt Mit wachsendem Bekanntheitsgrad entwickeln Frédéric und Guillaume Bérard ihr Unternehmen weiter und etablieren ihren ersten Franchise-Salon 1981 in Japan. Später kommen Salons in Deutschland, Italien, Griechenland, Taiwan, Korea und Neuseeland hinzu. Eine edle Inneneinrichtung und der persönliche Empfang der Gäste gehören ebenso zum Konzept wie die eigens kreierten Schnitttechniken. In mod’s hair Akademien wird das Personal speziell in den mod’s hair Techniken geschult. So wird mod’s hair weltweit zu einer unverwechselbaren Marke. Frauen und Männer lassen sich die neuesten Trendfrisuren schneiden, schätzen die Qualität der mod’s hair Produkte und genießen den außergewöhnlichen Service. Das mod’s hair Magazin Um die mod’s hair Kollektion zu präsentieren und ihre Begeisterung für die aktuellen Haartrends mit anderen zu teilen, bringen die Brüder Bérard ihr eigenes Magazin auf den Markt. In fünf verschiedenen Sprachen (Französisch, Englisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch) erscheint das mod’s hair Magazin und wird in allen mod’s hair Salons an die Kundinnen und Kunden verteilt. Zweimal jährlich erscheint nun das Magazin, um über aktuelle Mode- und Beautytrends, Events und Kultur zu berichten. Immer am Puls der Zeit Mit mehr als 1000 Friseuren, 40 Salons in Frankreich, 200 Salons im Ausland und 5 Ausbildungszentren ist mod’s hair der Stilbotschafter für französische Schönheit. Mit Projekten in Frankreich und weltweit setzt mod’s hair seine Geschichte fort. Heute lenkt Alain Viot als Geschäftsführer das Unternehmen. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Luxusbranche wird er nun mod’s hair bereichern. Er legt besonders viel Wert auf exzellente Arbeit. Zusammen mit Frédéric und Guillaume Bérard als Leitung des Artistic-Teams nimmt mod’s hair Kurs auf neue Ziele. Auszug Referenzen mod’s hair Adeline André, Basler, Cacharel, Carine Roitfeld, Cartier, Chanel, COMME des GARÇONS, Corinne Cobson, Cosmopolitan, CR Fashion Book, Custo Barcelona, Daniel Hechter, Dior, ELLE, Escada, Franck Sorbier, Haider Ackermann, Hannibal, Harper’s Bazaar, Helmut Newton, Issey Miyake, JC de Castelbajac, Junya Watanabe, Karl Lagerfeld, Kenzo, Leonard, Madame, Marc Jacobs, marie claire, Mario Testino, Peter Lindbergh, Playboy, Schumacher, Tsumori Chisato, Undercover, Vamp Magazine, VeraMont, Vivienne Westwood, Vogue, YSL u. v. m. Die Dächer von Paris waren dieses Mal der Rahmen für das zauberhafte Fotoshooting der mod’s hair Herbst/Winter-Kollektion 2016/17. Ein Profi-Team und der Studiofriseur stylten die Models, schminkten ihre Gesichter, alles ganz natürlich, so wie der neue mod’s hair-Look. Die Models genossen die Atmosphäre in der Stadt des Lichts und die Arbeit machte ihnen sichtlich Spaß. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2998_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2998_0.jpg
 
ZV-News: Aktuelle Verbandsnachrichten 09/2016:
25.09.2016

ZV-News: Aktuelle Verbandsnachrichten 09/2016

Newsletter-Ausgabe vom 23.09.2016
ZV-News: Aktuelle Verbandsnachrichten 09/2016 Newsletter-Ausgabe vom 23.09.2016 Zum Tode von Doris Wolff Die Unternehmerin Doris Wolff ist am Montag, den 12. September, im Alter von 96 Jahren verstorben. Doris Wolff führte nach dem Tod ihres Mannes Kurt von 1978 an das Unternehmen Dr. Wolff über 20 Jahre mit viel Bescheidenheit, Pflichtbewusstsein und Disziplin. Die Belange des Unternehmens hatten stets Priorität – aber auch der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern prägten ihren Führungsstil. Gemeinsam mit externen Managern und Familienmitgliedern entwickelte sie die Dr. Wolff-Gruppe klug und systematisch weiter. Für das Friseurhandwerk leistete sie einen unglaublich wertvollen Beitrag. Denn ihre Arbeit und Unternehmenspolitik waren davon geprägt, etwas für die Friseurinnen und Friseure zu tun und sie bei der Wahrnehmung ihres Handwerks zu unterstützen. Dafür ist der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks sehr dankbar. Das Friseurhandwerk verliert mit ihr eine große Persönlichkeit. Ihren Angehörigen gilt unsere Anteilnahme. Deutsche Meisterschaft 2016 - überlegst Du noch oder trainierst Du schon? Endspurt! Bereits am 16. und 17. Oktober trifft sich das Who's who der Friseur- und Beautybranche auf der Messe HAARE 2016 in Nürnberg. Ein besonderes Highlight: Die Deutsche (DM) und Bayerische Meisterschaft (BM). Die perfekte Bühne, um Können und Kreativität im Friseurhandwerk vor einem mitfiebernden Publikum unter Beweis zu stellen. Sie trauen sich auch? Mitmachen kann jeder, egal ob am Anfang der Karriere oder mit langjähriger Berufserfahrung. Einfach das Anmeldeformular im Anhang ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben per Email oder Post – bis zum 04. Oktober – an den ZV schicken. Damit auch Zuschauern kein Wettbewerb auf der Competition Stage entgeht, hier alle Zeiten zur DM und BM auf einen Blick: Sonntag, 16. Oktober 2016 09.40: BM Damen Long Hair Day-Style, Herren Progressive Total Look, Kosmetik Harmonie-Beauty Make-up 10.25: BM Wiesn-Style 10.40: DM Trendlook Damen 2016 11.40: DM Trendlook Kosmetik 2016 12.30: BM Kosmetik Umwandlung 13.25: DM Trendlook Herren 2016 13.55: BM Damen Long Hair – Evening Style 14.00: BM Herren Progressive Cut & Style Montag, 17. Oktober 2016 09.45: DM Specialist Trophy Herren Specialist Trophy Kosmetik 09.45: DM / BM Bester Lehrling Kosmetik 10.15: Bundes-PLW 1. Wettbewerb Damenfach 10.20: DM Specialist Trophy Damen 11.00: DM / BM Bester Lehrling Herren 11.00: BM Bester Lehrling Damen Steckfrisur 11.30: BM Wiesn-Style 11.50: DM / BM Bester Lehrling Herren Bester Lehrling Damen 12.00: Bundes-PLW 2. Wettbewerb Herrenfach 13.25: Bundes-PLW 3. Wettbewerb Damenfach Alle weiteren Informationen rund um die Deutsche sowie Bayerische Meisterschaft und die HAARE 2016 finden Sie hier: www.friseurhandwerk.de/wettbewerb www.haare-bayern.de www.friseurebayern.de ChairJam 2.0 in Nürnberg Nach einem spannenden Auftakt im Juni in München, setzt die CLIPS ihre Eventreihe ChairJam nun in Nürnberg fort. Das Konzept ist simpel: Ein angesagter Club, ein Stuhl und mutige Kreative, die an ihrem Modell in nur 10 Minuten einen stylischen Party-Look kreieren. Mitmachen kann jeder, der etwas von seinem Handwerk versteht. Einfach vorab per Mail anmelden (an: redaktion@clips-online.de) und auf der Bühne live sein persönliches Abendstyling präsentieren. Ein eigenes Model bringen Sie mit, Tools und Styling-Produkte stehen bereit. Der ChairJam startet am 15. Oktober im Club HINZ X KUNZ um 20.30 Uhr (Einlass ab 20.00 Uhr). Auch Lust dabei zu sein? Neben freiem Eintritt warten coole Hairstyles, gute Musik und kostenlose Welcome-Drinks auf Sie! Alle weiteren Infos unter www.chairjam.rocks und bei www.facebook.com/chairjam. Duale Ausbildung: „Schluss mit dem Katastrophendiskurs“ Die Lehrlingszahlen in Deutschland nehmen stetig ab, Schulabgänger neigen heute vermehrt zum Studium als zur Ausbildung. Darunter leiden vor allem Kleinbetriebe in Handwerk, Handel und Industrie. Fakten, die in der Öffentlichkeit als Krise der dualen Ausbildung gedeutet werden. Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für berufliche Bildung (BIBB), hält dagegen und betont in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 17.09.2016: „Schluss mit dem Katastrophendiskurs“, denn diese Debatte könne falscher nicht sein. Entgegen dem öffentlichen Impuls, die duale Ausbildung totzureden, fokussiert Esser Möglichkeiten, um das auch international hochgelobte Bildungssystem und insbesondere die Beschäftigung in Kleinbetrieben im Handwerk und Mittelstand wieder attraktiver zu gestalten. Kleinere Betriebe dürften nicht Gefahr laufen, als Ausbildungs- und Karriereanbieter auszudienen. Essers Anreize, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, lesen Sie in dem vollständigen Artikel im Anhang. Heute vor 60 Jahren: Deutsches Team wird Vize-Weltmeister Heute lohnt sich der Blick zurück, denn genau vor 60 Jahren, am 23. September 1956 frisierte sich das deutsche Nationalteam an die Weltspitze der Friseure. Hans Schade, Heinz Merges, Karl Bogena, Heinz Schrankel und Heinz-Otto Kopmann überzeugten in Wien mit ihrer Leistung und heimsten die Silbermedaille in der Kategorie Damen ein. Zum Tode von Doris Wolff Deutsche Meisterschaft 2016 - überlegst Du noch oder trainierst Du schon? ChairJam 2.0 in Nürnberg Duale Ausbildung: „Schluss mit dem Katastrophendiskurs“ Heute vor 60 Jahren: Deutsches Team wird Vize-Weltmeister | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2997_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2997_0.jpg
 
Friseurproblem Nr.1: Sitzen oder Stehen:
24.09.2016

Friseurproblem Nr.1: Sitzen oder Stehen

Was ist gefährlicher für die Thrombose? Weltthrombosetag 2016
Friseurproblem Nr.1: Sitzen oder Stehen Was ist gefährlicher für die Thrombose? Weltthrombosetag 2016 Eine Thrombose oder Lungenembolie kann jeden treffen und es gibt eine Reihe von prominenten Opfern. Gerhard Tötschinger, langjähriger Wegbegleiter von Christiane Hörbiger starb im Alter von 70 Jahren einer Lungenembolie. Die bekannte Tennisspielerin Serena Williams, langjährige Weltranglistenerste, erlitt eine Thrombose und Lungenembolie.Auch der Bundestagsabgeordnete Philipp Mißfelder verstarb an einer Lungenembolie. Eine tiefe Beinvenenthrombose oder Lungenembolie ist die Folge eines zufälligen Zusammentreffens mehrerer Risikofaktoren, wie mangelnde Bewegung, eine Veränderung der Blutgerinnung und eine Operation oder andere internistische Erkrankung. Viele weitere Faktoren wie Übergewicht, die Einnahme von Hormonen oder Zytostatika, Schwangerschaften oder entzündliche Darmerkrankungen können das individuelle Risiko für eine tiefe Beinvenenthrombose oder eine Lungenembolie beeinflussen. Die effektivste Therapie der Thrombose und der Lungenembolie ist die Antikoagulation. Gerade damit aber haben viele Ärzte und Patienten ihre Probleme. Die klassische Antikoagulation mit Vitamin-K-Antagonisten erfordert eine engmaschige Kontrolle mit regelmäßigen Blutabnahmen, unterschiedlichen Tagesdosen und Einschränkungen bei bestimmten Lebensmitteln. Anders ist dies bei den neuentwickelten direkten oralen Antikoagulantien. Sie hemmen nicht in der Leber die Synthese von Gerinnungsfaktoren, sondern wirken direkt auf den Faktor II (Faktor zwei) oder den Faktor X (Faktor zehn) und bedürfen keiner regelmäßigen Gerinnungskontrolle. Als diese Medikamente 2011 in Deutschland erstmals auf den Markt kamen war die Zurückhaltung groß. Sie waren teurer als die bisherigen Vitamin-K-Antagonisten und eine Antikoagulation ohne regelmäßige Kontrollen der Gerinnung wurde als gefährlich angesehen. Dies hat sich mittlerweile geändert. Die deutschen Ärzte verordnen seit 2012 immer weniger Vitamin-K-Antagonisten und immer mehr der neuen direkten oralen Antikoagulantien. Wie die regelmäßig von den gesetzlichen Krankenkassen publizierte Listen über die verordneten Arzneimittel berichten (www.gkv-gamsi.de) ist dabei Rivaroxaban (Xarelto®) das mit weitem Abstand am häufigsten verordnete Medikament. Ärzte und Patienten vertrauen dem Sicherheitsprofil dieses Antikoagulans und schätzen die gut verträgliche und effektive gerinnungshemmende Wirkung. Rivaroxaban hat mehr als 100 Jahre nach dem Wirken von Rudolf Virchow die Therapie der tiefen Beinvenenthrombose und Lungenembolie revolutioniert und sicherer gemacht. Sitzen oder Stehen - Was ist gefährlicher für die Thrombose? Diese Frage bekam der bekannte Friseur Jens Dagné aus Worms oft gestellt und er hat sich deswegen schon viele Jahre mit den Auswirkungen des langen Stehens in seinem Beruf beschäftigt. Es gibt Untersuchungen zum potenziellen Zusammenhang zwischen körperlicher Arbeitsbelastung und langfristigen Krankschreibungen. So konnte eine dänische Studie mit 11.908 Lohnempfängern für die Jahre 2000 bis 2005 zeigen, dass, wenn man 25 Prozent oder mehr der gesamten Arbeitszeit in einer gebückten oder verdrehten Körperhaltung verbringt, das Risiko für eine langfristige Krankschreibung (mindestens 3 aufeinander folgenden Wochen) um das 1,6fache steigt. Hocken oder Knien steigert das Risiko um das 1,3fache. Auch wenn man dabei die Unterschiede im Alter, Geschlecht, psychosozialen Arbeitsumfeld, Lebensstil, Muskel-Skelett- und psychischen Störungen berücksichtigt, blieb dieser Zusammenhang bestehen (Andersen 2016). Wiederum eine dänische Studie konnte zeigen, dass arbeitende Menschen, die potenziell länger in ergonomisch ungünstigen Positionen sitzen, im Vergleich zu Menschen mit einer dynamischen körperlichen Aktivität ein signifikant höheres Risiko für eine Lungenembolie haben (Suadicani 2012). Schon 2005 hatte eine neuseeländische Arbeitsgruppe den Terminus SIT (seated immobility thromboembolism) für die mit dem Sitzen verbundene venöse Thromboembolien als eine neue lebensstilassoziierte Erkrankung des 21. Jahrhunderts beschrieben (Beasley 2005). Eine stehende berufliche Belastung, wie sie für das Friseurhandwerk typisch ist, geht laut Literatur mit keinem erhöhten Risiko für thromboembolische Ereignisse einher, aber mit der Verschlechterung einer Varikosis (Krampfaderleiden). Natürlich ist die Varikosis eine in der Allgemeinbevölkerung häufige Erkrankung, die mit dem Alter zunimmt. Eine aktuell iranische Studie konnte aber zeigen, dass bei Friseurinnen, das lange Stehen das Risiko für eine Varikosis mehr als verdoppelt (Ebrahimi 2015). Eine englische Arbeit kam zu dem Ergebnis, das bei Friseuren im Alter von 45 Jahren oder jünger, die Häufigkeit der Varikosis in der eigenen Familie der wichtigste Risikofaktor für eine Varikosis ist. Bei Friseuren über 45 Jahre aber stehen die Auswirkungen der beruflichen Belastung im Vordergrund. Friseure, die über 45 Jahre alt sind und mehr als 260 Stunden pro Monat stehend arbeiten, haben ein 32-fach erhöhtes Risiko für eine Varikosis. Friseurinnen, die mehr 30 Jahre stehend gearbeitet haben, ein 11-fach erhöhtes Risiko. Jens Dagné empfiehlt seinen Friseurinnen vor allem, so oft es möglich ist, sich auf einen Rollhocker zu setzen, insofern kann sich dann der Beruf stehend und sitzend abspielen. Leider gibt es bis heute keine Therapie, eine Varikosis effektiv zu vermeiden. www.rathausgespraeche.de Dr. phil. Michael Moerchel Freier Journalist - Mitglied der Bundespressekonferenz Rilkestr. 54 d 53225 Bonn Tel.: 0228-2422100 Fax 0228-2423434 Dr. med. Christian Moerchel Facharzt für Allgemeinmedizin Obere Bogenstraße 10 55120 Mainz Tel.: 06131-681049 Fax 06131-686864 Mobil 0171-8377764 Der 13. Oktober ist der Geburtstag von Rudolf Virchow, der vor über 100 Jahren in Berlin maßgeblich zum Verständnis der Thrombose beigetragen hat und er wird seit 2014 als Weltthrombosetag gefeiert. Die tiefe Beinvenenthrombose oder Lungenembolie ist danach keine typische Alterserscheinung, sondern eine vermeidbare Erkrankung. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2995_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2995_0.jpg
 
Funkelnde Weihnachten: Exklusive Orofluido-Beautysets zum Fest:
24.09.2016

Funkelnde Weihnachten: Exklusive Orofluido-Beautysets zum Fest

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit lädt Orofluido Salonkundinnen zum luxuriösen Geschenke-Shopping beim Friseur ein.
Funkelnde Weihnachten: Exklusive Orofluido-Beautysets zum Fest Pünktlich zur Vorweihnachtszeit lädt Orofluido Salonkundinnen zum luxuriösen Geschenke-Shopping beim Friseur ein. | Mit den neuen Beautysets von Orofluido und Orofluido Asia erhalten Haare und Fingernägel ein funkelndes Finish und garantieren damit einen strahlenden Auftritt zum Fest. In der Limited Edition begleiten gleich zwei glänzende Nagellacke die 50ml-Flakons mit den kostbaren Haar-Elixiers. | | Orofluido Beauty Elixir mit schwarzem und goldenem Nagellack Aus gutem Grund ein Bestseller: Frauen lieben das goldig glänzende Orofluido Elixir mit Argan-, Erdmandel und Leinsamenöl, weil es das Haar mit leichter Formel seidig und brillant strahlen lässt. Im attraktiven XMAS-Pack wird das beliebte „Glanzfluid“ um zwei hochwertige Nagellacke ergänzt. Tiefes, glänzendes Schwarz und schimmerndes Gold können allein oder auch in Kombination auf die Nägel aufgetragen werden. Die luxuriösen Sets sind in einem festlich gestalteten Präsentpaket erhältlich. UVP: 13,99 €. Orofluido Asia Zen Control Elixir mit rotem und pink-goldenem Nagellack Seine Fans lieben es für seine unvergleichliche Anti-Frizz-Formel. Das Orofluido Asia Zen Control Elixir verwöhnt die Nase mit seinem fruchtigen Duft der Kamelie und zaubert herrlichen Glanz und Glätte ins Haar. Gleichzeitig bildet es ein Feuchtigkeitsschutzschild gegen unerwünschtes Nachkrausen. Im weihnachtlichen Beautyset gibt es zur 50ml-Größe des Haaröls zwei Nagellacke in feurigem Rot und pink-goldenem Glitzer. Beide Farben können einzeln oder auch kombiniert aufgetragen werden. Im attraktiven Set zum UVP von 13,99 €. Die exklusiven XMAS-Beautysets von Orofluido sind in ausgewählten Revlon Professional Friseursalons erhältlich. Weitere Infos & Storefinder unter www.revlon-pro.de 2016-09-24 20:20:48 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2994_0.jpg
 
Kérastase in der Weihnachtszeit: Individuelle, exklusive Pflegemomente für SIE und Ihre Lieben:
24.09.2016

Kérastase in der Weihnachtszeit: Individuelle, exklusive Pflegemomente für SIE und Ihre Lieben

Kérastase Produkte zu verwenden und zu erleben, ist ein Genuss, der von Generation zu Generation, in der Familie und im Freundeskreis weiter gegeben wird.
Kérastase in der Weihnachtszeit: Individuelle, exklusive Pflegemomente für SIE und Ihre Lieben Kérastase Produkte zu verwenden und zu erleben, ist ein Genuss, der von Generation zu Generation, in der Familie und im Freundeskreis weiter gegeben wird. | Aus diesem Grund lädt Kérastase ein, das außergewöhnliche Pflegeerlebnis mit den Lieben zu teilen und Freude zu schenken. | | Sechs individuelle Geschenk-Coffrets, in sanftem Gold und festlicher Farbvielfalt gestaltet, bieten die perfekte Pflege für jeden Haartyp. Dazu hat Kérastase in diesem Jahr das Spezialcoffret Coup de Coeur entwickelt. Coup de Coeur Am Weihnachtsfest zeigt sich Elixir Ultime, die strahlendste Linie von Kérastase, in luxuriösem, festlichem Gold. Das Weihnachtsfest wird von glänzender Freude sein und Kérastase wird mit Coup de Coeur Augen zum Leuchten bringen. Elixir Ultime Pflegeöl in Full Size, Elixir Ultime Bain und Masque in Reisegröße, 39,80 EUR (UVP) In ausgewählten Kérastasesalons und ausgewählten Onlineshops erhältlich. KÉRASTASE LOVER SETS Kérastase offeriert ein persönliches Geschenk in hochwertiger Geschenkschatulle. Sieben unterschiedliche Duos von Haarbad und Pflegeprodukt werden von der angenehm duftenden, festlichen Kérastase-Kerze begleitet. Die Kerze brennt 40 Stunden und erleuchtet uns den heiligen Abend. Elixir Ultime Pflegeöl in Full Size, Elixir Ultime Bain und Masque in Reisegröße, 49 EUR (UVP) Coffrets der folgenden Linien sind erhältlich: Elixir Ultime, Nutritive, Resistance, Discipline, Reflection Die Coffrets sind in ausgewählten Kérastasesalons und ausgewählten Onlineshops erhältlich. 49 EUR (UVP) 2016-09-24 19:57:46 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2993_0.jpg
 
Arthur's Friseure - ein André Amberg Salon:
23.09.2016

Arthur's Friseure - ein André Amberg Salon

Luxus, Lifestyle, Leidenschaft.
Arthur's Friseure - ein André Amberg Salon Luxus, Lifestyle, Leidenschaft. „Ich wollte einen Salon gestalten, der das Familienunternehmen für die Zukunft rüstet, die Marke ‚Amberg Friseure‘ weiter bekannt macht und unseren Kunden mehr Raum gibt“, sagt Amberg. Dies ist ihm absolut gelungen. Das neue Geschäft, das in einem alten Fachwerkhaus in der Innstadt von Gotha liegt, erstreckt sich über 190 m2, die auf mehrere kleine Ebenen verteilt sind. Vier Stylisten sowie zwei Auszubildende kümmern sich an 12 Bedienplätzen um das Wohl der Kunden. Das Thema Service wird bei André und seinem Team groß geschrieben. Ob Termine außerhalb der Öffnungszeiten, kostenfreies W-Lan, Pony schneiden ohne Termin oder einfach Kaffeetrinken mit Freunden in der CoffeeLounge: Bei Arthur‘s Friseure ist alles möglich. Für die Gäste, die etwas mehr Ruhe wünschen, gibt es ein ganz spezielles Angebot: den Single-Lounge! Hier kann man den Alltagsstress vergessen und sich ganz auf sein Styling konzentrieren. Nicht nur beim Service, auch beim Interieur legt André Amberg großen Wert auf höchste Qualität. Die in die Wand eingefaßte Color BarSM gibt dem Kunden die Möglichkeit, dem Coloristen beim Anmischen der Farbe direkt über die Schultern zu schauen und im abgetrennten Wash HouseSM Bereich laden vier Shiatsu- Waschliegen zum Entspannen ein. Der Bodenbelag sowie die Wände sind in eleganten Grautrönen gehalten und die LED-Leuchten an Wand und Decke sorgen mit ihrem warmen Licht für eine beruhigende Atmosphäre. Damit nicht nur der Salon den höchsten Standards entspricht, sondern auch die Mitarbeiter, setzt Amberg auf ein altbewährtes Konzept: „Als Paul Mitchell® Trainer weiß ich, wie wichtig es ist, immer auf dem neusten Stand zu sein. Deswegen besuchen wir regelmäßig Wild Beauty Workshops oder haben In-Salon-Schulungen.“ Sie sind jetzt schon neugierig? Dann nix wie los nach Gotha und die Umsetzung der Ambergischen Salonphilosophie selbst erleben: „Höchste Qualität gepaart mit bestmöglichem Service für die vollste Zufriedenheit unserer Kunden und das seit Generationen – einfach Amberg Friseure!“ Arthur‘s Friseure Ein André Amberg Salon Pfortenstr. 6 99867 Gotha Telefon: 03621-5106996 Fotocredit: F. Frei Foto Werft Hierfür steht Arthur‘s Friseure in Gotha - der neue und mittlerweile dritte Salon von André Amberg, den er im August diesen Jahres eröffnete. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2992_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2992_0.jpg
 
Kein Ziepen mehr!:
22.09.2016

Kein Ziepen mehr!

Hypoallergenes Shampoo und hypoallergener Detangling Conditioner von Revlon Professional Equave Kids
Kein Ziepen mehr! Hypoallergenes Shampoo und hypoallergener Detangling Conditioner von Revlon Professional Equave Kids | Mütter in aller Welt lieben Equave - und ihre Kinder sicher ab sofort auch! Denn dank der neuen Revlon Professional Equave Kids-Produkte aus Shampoo und Detangling Conditioner sind Ziepen, Jammern und Tränen bei und nach der Haarwäsche vergessen. | | Sowohl die praktische Sprühkur als auch das sanfte Gel-Shampoo haben eine hypoallergene Formel und wurden speziell für empfindliche Kinderhaut entwickelt. Die Produktserie begeistert Groß und Klein mit einem fantastisch frischen Apfelduft. Für milde Pflege und jede Menge Spaß im beim Haare waschen! Beide Revlon Professional Equave Kids-Produkte sind Volltreffer: neben dem fruchtig-süßen Duft und ihrem verspielten Design punkten sie vor allem mit ihren ausgesuchten Inhaltsstoffen. Da Haar und Kopfhaut von Kindern Chemikalien und synthetische Zusatzstoffe anders als Erwachsene absorbieren, setzen beide Produkte auf besonders sanfte Formeln. Sowohl das Shampoo als auch die Sprühkur sind ohne Farbstoffe ohne zugefügte Parabene ohne Methylchloroisothiazolinone ohne Formaldehyde ohne Sulfate ohne Allergene Eine 100% natürliche Produktserie, der Eltern vertrauen können. Revlon Professional Equave Kids Hypoallergenes Shampoo Die exzellente Gel-Formel des Shampoos reinigt und pflegt das Haar. Sie enthält sanfte Pflegestoffe und Vitamin B5, die das Haar geschmeidig und besonders glänzend machen. Der milde Schaum ist sulfat- und seifenfrei und lässt sich einfach ausspülen. Im praktischen Pumpspender. 300 ml, UVP 17 € Revlon Professional Equave Kids Detangling Conditioner Der Anti-Ziep-Effekt: Dieser apfelfrisch duftende Leave-In-Conditioner entwirrt das Haar sofort und macht feuchtes und trockenes Haar sofort mühelos kämmbar, glänzend und geschmeidig. Das Produkt enthält Weizenproteine, die das Haar schützen und pflegen, sowie UVA- und UVB-Filter. 200 ml, UVP 19,40 € Weitere Infos unter www.revlon-pro.de 2016-09-22 17:51:33 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2991_0.jpg
 
Moser Mobile Shaver:
22.09.2016

Moser Mobile Shaver

Professionals only! - Für Friseure und Barbiere, die ein verlässliches Finishing-Tool suchen, präsentiert die Firma Wahl den neuen Moser Mobile Shaver.
Moser Mobile Shaver Professionals only! - Für Friseure und Barbiere, die ein verlässliches Finishing-Tool suchen, präsentiert die Firma Wahl den neuen Moser Mobile Shaver. | Der Elektrorasierer zeichnet sich durch eine Spezial-Scherfolie aus, welche insbesondere das Verblenden von hautnahen Schnittübergängen optimiert. | | In edlem Design gehalten, bietet das Profi gerät eine einzigartige Kombination aus Präzision und Schnelligkeit. Weitere Features des Mobile Shavers sind sein kombinierter Akku-/ Netzbetrieb mit bis zu 45 Minuten Akkulaufzeit sowie eine integrierte LED-Ladeanzeige mit Easy-Plug-System. Zusätzlich sorgt das Soft-Touch Gehäuse für eine angenehme Haptik. Verpackt in einem eleganten Etui, inklusive Ersatzmesser- und Scherfolie sowie Reinigungspinsel und Ladekabel, ist der Rasierer auch unterwegs ein platzsparender Begleiter. Tipp: Aktuell ist der Mobile Shaver auch in Kombination mit der neuen Moser ChromeCombo erhältlich. UVP: 19.95EUR Weitere Informationen unter www.moser-profi line.de 2016-09-22 17:29:54 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2990_0.jpg
 
SASSOON PROFESSIONAL präsentiert eine exklusive Weihnachtsbox mit Produktminis:
22.09.2016

SASSOON PROFESSIONAL präsentiert eine exklusive Weihnachtsbox mit Produktminis

Hochwertig, elegant und praktisch reist es sich über die diesjährigen Festtage dank der exklusiven Weihnachtsbox von Sassoon Professional.
SASSOON PROFESSIONAL präsentiert eine exklusive Weihnachtsbox mit Produktminis Hochwertig, elegant und praktisch reist es sich über die diesjährigen Festtage dank der exklusiven Weihnachtsbox von Sassoon Professional. | Gefüllt mit vier Sassoon Professional Minis ist die limitierte Box das besondere Weihnachtsgeschenk. Beim Kauf von zwei regulären Sassoon Professional Produkten erhält jeder Kunde vier Produkt-Klassiker in praktischer Reisegröße: Illuminating Clean Shampoo, Illuminating Conditioner, Illuminating Restore Mask und Heat Shape. | | Ideal für die Festtage bewahrt die Illuminating Pflegeserie die Brillanz leuchtender Farbe und versorgt das Haar an kalten Wintertagen zugleich mit Feuchtigkeit. Die Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse von chemisch behandeltem Haar ausgerichtet und perfektionieren Form und Farbe. Das ebenfalls in der Weihnachtsbox enthaltene Heat Shape sorgt für Hitzeschutz und schenkt dem Haar zusätzlichen Glanz und leichte Griffigkeit, sodass jeder Look in den Feiertagen festlich strahlt. ILLUMINATING SERIE Die Pflegeserie für coloriertes Haar, bestehend aus Shampoo, Conditioner und einer Tiefenpflege, versiegelt die Farbbrillanz und versorgt das Haar mit Feuchtigkeit, ohne es dabei zu beschweren. Stark strapaziertes Haar wird mit einer extra Portion Tiefenpflege bis zu 100% repariert, gekräftigt und Haarbruch vorgebeugt. Illuminating Clean Shampoo, 50 ml Illuminating Conditioner, 50 ml Illuminating Restore Mask, 30 ml HEAT SHAPE Das Hitzesschutz-Spray zum Föhnen eignet sich zur täglichen Anwendung und schenkt dem Haar aufregenden Glanz und weiche Griffigkeit. Heat Shape, 30 ml Sassoon Professional Produkte sowie die aktuellen Techniken der UTOPIA Kollektion werden ausschließlich in Sassoon Salons sowie Sassoon Professional Partner-Salons angeboten. Salonadressen und weitere Informationen unter www.sassoon-salon.de und www.sassoon.com 2016-09-22 17:15:23 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2989_0.jpg
 
Wella Professionals @ London Fashion Week: Die Looks von Preen by Thornton Bregazzi:
22.09.2016

Wella Professionals @ London Fashion Week: Die Looks von Preen by Thornton Bregazzi

THE NEW PAGAN - Die Stimmung bei Musikfestivals inspirierte Eugene Souleiman zu Haarkreationen im Boho- und Outdoor-Stil für die F/S-Kollektion 2017 von Preen by Thornton Bregazzi
Wella Professionals @ London Fashion Week: Die Looks von Preen by Thornton Bregazzi THE NEW PAGAN - Die Stimmung bei Musikfestivals inspirierte Eugene Souleiman zu Haarkreationen im Boho- und Outdoor-Stil für die F/S-Kollektion 2017 von Preen by Thornton Bregazzi Die F/S-Kollektion 2017 von Preen by Thornton Bregazzi war von einer heidnischen Stimmung geprägt, was durch die Dominanz von Pentagrammen bei den Designs des Londoner Duos zum Ausdruck kam. Darauf war eine freigeistige Antwort von Eugene Souleiman gefragt. „Die Show basierte frei auf dem Konzept eines Hexenzirkels – natürlich mit guten Hexen. Ich empfand einen stark heidnischen Einfluss was das Styling des Haars anbelangte und dachte, es sollte ein mittelalterliches, sächsisches Flair haben. Für mich bedeutete das Zöpfe. Ich stellte mir die Models als Zirkel aus dunklen, ätherischen Frauen vor und verlieh ihnen Haar, das roh, aber auch kunstvoll war.“ Die Technik: Durch Musikfestivals inspiriert, kreierte Eugene Haar im Folk- und Outdoor-Stil. Von Salon- Geschmeidigkeit war nichts zu spüren: Das Haar war chaotisch und organisch und wies vier verschiedenen Zöpfe auf – gebunden, mit drei Strähnen, mit vier Strähnen und als Blanket- Stich –, wodurch eine bunte Mischung aus Stilen entstand. Jedes Model erhielt ein anderes Styling. „Die Mode wird zunehmend von einer wilden Strömung beeinflusst. Bisher war alles klar, homogenisiert und – ich wage zu behaupten – langweilig. Aber das hier ist ganz anders, an diesem Look ist nichts perfekt. Er sollte sich unvollkommen und lebendig anfühlen. Ich wollte, dass die Models aussehen, als ob sie beim Stylen keinen Spiegel gehabt hätten, als hätten sie ihr Haar bei einem Festival draußen gestylt. Ich wollte schöne Fehlgriffe erreichen.“ Um Textur zu kreieren, sprühte Eugene EIMI Sugar Lift an die Ansätze und massierte das Haar mit den Händen. „EIMI Sugar Lift sorgt für die richtige Griffigkeit, die man massieren kann und die die Basis bildet, mit der man arbeiten kann. Man braucht die richtige, leichte Textur, um das Haar formbar zu machen. Dann kann man es festdrücken und es haftet und behält die Form. Das ist „menschliches“ Hairstyling: Keine Lockenstäbe, keine Glätteisen, nichts, um das Haar mechanisch gefügig zu machen. Nicht einmal ein Kamm. Ich stylte alles mit den Fingern und den EIMI Produkten, das war's. Eine Steckdose brauchte ich nicht.“ Eugene wollte, dass die Zöpfe fransig und roh aussahen – Ordentlichkeit war nicht erlaubt. Er besprühte sie mit EIMI Dry Me, um ihnen ein „dürres“ Finish zu verleihen. Dies ermöglichte ihm, die Zöpfe etwas zu lösen und einen chaotischen Look zu kreieren. „Zöpfe und hochgestecktes Haar können sehr hochzeitlich aussehen, doch das wollte ich nicht. Nichts Romantisches. Das Haar musste nüchterner, selbstbewusster erscheinen. Es glänzte zu sehr und hatte nicht genug Textur, weshalb ich EIMI Dry Me – ein Produkte, das ich absolut liebe – auf die Zöpfe sprühte. Ich wollte, dass all die weichen, losen Haare abstanden. Ich wollte sie nicht glätten. Wie gesagt, ging es darum, Unvollkommenheit zu fördern und dem Haar ein rohes, strukturelles Gefühl zu geben. Zum Schluss sprühte ich EIMI Super Set auf. Ich liebte diesen Look, weil er für Ablenkung und Überraschungen an ungewöhnlichen Stellen sorgte. Welche Seite des Kopfes man sich auch ansah, man fand immer ein interessantes Detail. Die Tage der perfekten Föhnfrisur sind endgültig vorbei und wir gehen zu einem individuelleren, handwerklicheren Gefühl für Haare über. Es geht mehr um die Handwerkskunst.“ Über EIMI: EIMI von Wella Professionals setzt als umfassende Serie mit 26 Styling-Produkten neue Maßstäbe. EIMI steht für uneingeschränkte Selbstentfaltung und bietet die Tools und Techniken zur Interpretation der neuen, globalen Trends der Fashion Week F/S 2017, Mit EIMI profitieren Sie von der Kreativität und der beispiellosen Handwerkskunst der Wella Stylisten für ultimativen Style und Individualität. Für die Preen F/S 2017 Kollektion verwendete Produkte EIMI Dry Me (180ml, 19,90€) Dry Shampoo EIMI Super Set (300ml, 18,10€) Finishing Spray (extra stark) EIMI Sugar Lift (150ml, 16,85€) Zuckerspray für volumengebende Textur Styling: Eugene Souleiman, Wella Professionals Global Creative Director für Care & Styling Wella Professionals ist in Friseursalons auf der ganzen Welt erhältlich. Für weitere Informationen besuchen Sie www.wella.com Backstage @ Preen by Thornton Bregazzi F/S17 mit Eugene Souleiman, Wella Professionals Global Creative Director für Care & Styling | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2988_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2988_0.jpg
 
Hair Camp 2016:
21.09.2016

Hair Camp 2016

Let’s talk about Hair
Hair Camp 2016 Let’s talk about Hair Business: Ob Personalführung, Marketing oder Umsatzsteigerung - hier bekamen Salonmanager das Wissen vermittelt, das wirklich wertvoll für sie ist. Der amerikanische Top-Stylist und mehrfache Saloninhaber Kelly Cardenas sowie Personal Coach Biyon Kattilathu gaben nützliche Tipps rund um unternehmerischen und privaten Erfolg. Paul Mitchell® Cut & Color: Die beiden amerikanischen Hairstylisten Toby Price und Thomas Cousins nahmen die Teilnehmer mit in die Welt der Lucie Doughty Kollektion „The Color Project“. Dabei experimentierten sie mit extravaganten Haarfarben und farbenfrohen Looks. Die Beiden zeigten, wie man die einzigartige Persönlichkeit des Kunden mit einer ausgefallenen Haarfarbe und dem dazu passenden Haarschnitt gekonnt in Szene setzt. Unterstützt wurden sie dabei von den deutschen Stage-Artists Evelyn Strauss und Michelle Barnes. Beautiful Stylings: Ob für die rauschende Ballnacht, den Besuch im Theater, eine Hochzeit oder Party - Katharina Bedrava, Annemarie Graf und Karina Mihm zeigten perfekte Stylings für jede Feierlichkeit. Mit gekonnten Handgriffen kreierten sie zusammen mit den Teilnehmern glamouröse Frisuren, die sich optimal in den Salonalltag integrieren lassen. It’s a Mans World: Was trägt Mann 2017 auf dem Kopf und im Gesicht? Diesen Fragen widmeten sich Daniel Fischer und Chris Vegas. Ob der perfekt gestutzte Bart oder typgerechte Haarschnitte - die beiden zeigten in ihrem Workshop, was Männer wollen. 2016 Academy Kollektion: Define the Line - dies ist das Motto von Richard Thompsons neuer Kollektion. Geometrische Formen, Graduationen und präzise Schnittführungen standen dabei im Fokus. Die modernen Looks und wandelbaren Styling-Techniken werden die verschiedensten Kundengruppen im Salon begeistern und wurden auf dem Hair Camp von Damian Tworuschka mit den passenden Farbtechniken abgerundet. Make-up Trends Herbst/Winter 2016 Sei ein Star! Make-up Artist Boris Rieker präsentierte in seinem Wokshop zusammen mit Emile van Tile den neuen Stagecolor Cosmetics™ Trend „Soirée Glamour“ und zeigte Schritt für Schritt wie man die Looks Rouge Noir und Midnight Blue aufbaut. Für jede Menge Spaß sorgte dabei der interaktive Part, bei dem die Teilnehmer das Gelernte beim gegenseitigen Schminken direkt in die Tat umsetzten. Hollywood Glamour - die legendäre Party! Eines darf auf jedem Hair Camp natürlich nicht fehlen: Die berühmte Party. Unter dem Motto „Hollywood Glamour“ schritten die Gäste als Great Gatsby, Marylin Monroe oder Marlene Dietrich über den roten Teppich, um anschließend zu den Beats der Band „Jammin Cool“ so richtig abzurocken. Bis in die Morgenstunden wurde „wild“ gefeiert, dabei konnten die Teilnehmer in der Selfie Foto-Ecke die Eindrücke des Abends für immer festhalten. „Die Stimmung auf unserem Hair Camp war einzigartig - die Location, die Workshops & Seminare und die Lernbereitschaft der Teilnehmer waren aussergewöhnlich. Ich denke die Wahl mit unserem Hair Camp erneut nach Berlin zu gehen, war eine gute Entscheidung. Ein großartiges Event, gehört einfach in eine großartige Stadt. Ich freue mich schon aufs nächste Hair Camp und darauf unsere Kunden wieder mit unserem abwechslungsreichen Programm begeistern zu können“, sagt Noah Wild (Vorstandsvorsitzender der Wild Beauty). Am 18. und 19. September stand das Wild Beauty Eventhighlight des Jahres an: das Hair Camp. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2987_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2987_0.jpg
 
Micha Birkhofer, Inhaber von 1o1BARBERS, gibt Einblick in die Welt der Barbiere:
21.09.2016

Micha Birkhofer, Inhaber von 1o1BARBERS, gibt Einblick in die Welt der Barbiere

Barbershops feiern ein Comeback, nicht nur in Deutschland, sondern international
Micha Birkhofer, Inhaber von 1o1BARBERS, gibt Einblick in die Welt der Barbiere Barbershops feiern ein Comeback, nicht nur in Deutschland, sondern international 1. Herr Birkhofer, Sie haben es sich zur Berufung gemacht, Barbiere und Barbershop Inhaber zu beraten, sei es beim Berufseinstieg oder beim Schritt in die Selbstständigkeit. Wie sind Sie dazu gekommen? 2003 habe ich eine kleine Manufaktur für hochwertige Rasieraccessoires übernommen. Wir beliefern weltweit Barbershops, deren Erfolg neben einem erstklassigen Dienstleistungs-angebot auch auf dem Verkauf von Styling-, Rasur- und Pflegeprodukten für Männer beruht. Bei Geschäftsreisen im Ausland habe ich auch aus privatem Interesse gerne Barbershops besucht und bin dabei immer wieder auf besondere Männerprodukte aufmerksam geworden, die es in Deutschland nicht gab. Dass diese Männermarken auch im deutschsprachigen Raum erfolgreich platziert werden können, war mir sofort klar. Das war die Geburtsstunde von 1o1BARBERS. Mittlerweile bietet 1o1BARBERS neben einer einzigartigen Produktvielfalt auch Seminare, Einrichtung, Werkzeuge und Beratungsdienstleistung rundum den Barbershop an. 2. Was macht Ihrer Meinung nach einen wirklich guten Barbershop aus? Es kommt auf mehrere Faktoren an. Atmosphäre, handwerkliches Können, die Qualität der Dienstleistungen, ein ansprechendes Produktangebot und ganz wichtig: Authentizität. Alle erfolgreichen Barbiere und Barbierinnen, die ich kenne, üben ihren Job mit Passion aus und begreifen ihn als Lifestyle. Im Barbershop selbst kann man mit einer besonderen Einrichtung von vorne herein eine gewisse Atmosphäre schaffen. Dabei stellen wir häufig fest, dass Barbiere sehr detailverliebt sind, wenn es um Design und Materialien geht. Letztlich ist das Wichtigste jedoch die Zufriedenheit des Kunden. Sowohl mit seinem Haarschnitt, als auch mit seinem Besuchserlebnis im Barbershop. Ich gehe sogar soweit und rate unseren Kunden, einen stilvollen Kühlschrank im Salon aufzustellen und die Männerkundschaft aufzufordern, sich dort selbst eine kühle Flasche Bier herauszuholen. Männer mögen diesen legeren Umgang. Es sind oft die kleinen Dinge, die für Kunden den großen Unterschied machen. 3. Unterscheiden sich dann die heutigen Barbershops stark von ihren traditionellen Vorgängern? Bei den momentan angesagten Oldschool-Barbershops sind natürlich viele Parallelen da. Aber es gibt auch ganz andere Barbershop Konzepte, die sich an verschiedene Zielgruppen wenden. Nicht jeder Mann hat den gleichen Geschmack und so gibt es auch modern eingerichtete Barbershops oder unterschiedliche Stilrichtungen. Was das Handwerk betrifft, so ist es tatsächlich so, dass viele Barbiere auf generationenüberlieferte Techniken zurückgreifen. Dennoch braucht es auch zeitgemäße Fachkompetenz. Aus diesem Grund bieten wir entsprechende Schulungen für Barbiere oder Friseure in unserer Barber Academy an. 4. Warum denken Sie feiern Barbiere seit den letzten Jahren wieder ihr Comeback? Diese Entwicklung gründet auf zwei Säulen. Zum einen haben viele engagierte Barbiere mit ihren Barbershops dieses erlesene Handwerk neu aufleben lassen und zum anderen begünstigt die starke Nachfrage von Endverbrauchern diesen Trend. Der Mann als Kunde im Salon hat sich neu positioniert. Das äußerliche Auftreten ist heute wichtiger denn je. Das gilt für alle Alters- und Gehaltstufen. Im Barbershop bietet sich Männern ein Konzept, das perfekt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist: Ein perfekter individueller Haarschnitt, eine gute Rasur, ein interessantes Gespräch unter Männern, vielleicht auch ein Drink in lässiger Atmosphäre. Hier sind Männer meist unter sich. Dieser Unterschied ist maßgeblich für sein Konsumverhalten. 5. Wie kam die Idee mit den GERMAN BARBER AWARDS zustande? Alle Barbiere, die wir bisher kennenlernen durften machen ihren Job aus Leidenschaft und sind für uns wahre Helden. Tag für Tag eine solche Topleistung abzuliefern und Kunden glücklich zu machen, das verdient höchsten Respekt. Und genau diesen besonderen Menschen wollten wir eine große Bühne bieten. Genau das haben wir mit den German Barber Awards geschafft. Die erste Plattform in Deutschland, auf der Barbiere ihr ganzes handwerkliches Können vor der Öffentlichkeit unter Beweis stellen können. Gleichzeitig ist es ein Come-Together der Barbierszene - und das über die Landesgrenzen hinaus. Unter Barbieren herrscht ein großes Miteinander. Sie sind starke Networker und man kennt sich, tauscht sich aus und genießt das Beisammensein. 6. Barbershops verbreiten sich ja auch gerade deswegen, weil Bärte wieder als modern gelten. Wird sich dieser Trend auch in der Zukunft weiter entwickeln? Der Barttrend hat sicher zur positiven Entwicklung für die Barbershops in den letzten Jahren beigetragen. Aber es ist falsch anzunehmen, dass im Barbershop nur Bärte geschnitten werden. Das zentrale Wesen des Barbierhandwerks liegt in der Qualität der Haarschnitte und Rasuren bzw. der Präzision bei allen Dienstleistungen. Marco Sailer, der Best German Barber 2015 hat es auf den Punkt gebracht. Er beschrieb es so: „Selbst wenn ich zehn Kunden an einem Tag den gleichen Haarschnitt machen würde, so sind es doch zehn völlig unterschiedliche Haarschnitte, da jeder Kunde eine andere Kopfform, andere Haarlinien, andere Gegebenheiten hat. Mein Job ist es, den für ihn optimal möglichsten Haarschnitt zu machen - und das mit absoluter Präzision.“ Was ich damit sagen möchte ist, dass Barbershops selbstverständlich auch ohne Barttrend einer guten Zukunft entgegenschauen können. 7. Und dass der Trend Bart schwächer wird oder ganz verschwindet, fürchten Sie nicht? Der Bart wird bleiben. Sicherlich nicht in der Häufigkeit wie man ihn momentan sieht. Die Bartträger von heute wird man zeitweise auch wieder glattrasiert sehen. Aber sie werden immer wieder den Bart wachsen lassen und mit dieser Typveränderung spielen. Alle mir bekannten Bartträger sind sehr pflegebewusst und legen Wert auf Spezialprodukte und die passende Beratung. Diese bekommen sie nur in Barbershops und bei Friseuren die sich auf dieses Thema spezialisiert haben und deren Personal entsprechend geschult ist. 8. In welche Richtung wird sich das Phänomen Barbershop in Deutschland weiter entwickeln? Barbershops werden sich weiter etablieren, während der Unisex-Salon in seiner jetzigen Form mehr und mehr verschwinden wird. Der Kunde Mann verlangt nach Dienstleistungen und einer Umgebung, die speziell auf ihn zugeschnitten sind. Das bekommt er nur in einem Barbershop oder in einem Friseursalon, der eine gewisse Trennung des Herren- und Damenbereichs erkennen lässt und mit Personal, das sich auf die Bedürfnisse des Mannes spezialisiert. Diese Salons werden weiter Erfolg haben. Viele Saloninhaber haben das erkannt und fragen uns nach Lösungen. Die Umsetzung ist oft mit weniger Aufwand verbunden als man denkt. Die Kurse an unserer Barber Academy sind gut gebucht - vor allem von klassischen Friseuren und Friseurinnen(!) die sich die speziellen Techniken aneignen möchten, um den männlichen Kunden entsprechende Dienstleistungen anbieten zu können. 9. Arbeiten Barber anders als ein klassischer Herrenfriseur? Grundsätzlich ist ein Barbier ein klassischer Herrenfriseur, dessen Angebotspalette vom Haarschnitt über die Rasur bis hin zur Bartpflege reicht. Jeder Kunde wird mit höchstem Qualitätsanspruch bedient. Vor allem unterscheidet er sich bei der Präzision der Haarschnitte. Ein Barbier macht keine Modestylings und will meist wenig wissen von Trends. Es geht vor allem darum, dass die Kunden den Barbershop mit einem besonders gepflegten Aussehen verlassen, der Haarschnitt bis ins letzte Detail ausgearbeitet ist, der Bart perfekt in Form gebracht wird und die klassische Nassrasur mit heißem Tuch und Messer und zum Wellnesserlebnis wird. 10. Wie nehmen Männer das neue Angebot an? Unsere Erfahrung ist, dass immer mehr Männer Barbershops für sich entdecken. Männer gelten generell als die „treueren“ Kunden. Hat ein Mann erstmal den Barbier seines Vertrauens gefunden, bucht er in der Regel bereits beim Bezahlen an der Kasse seinen nächsten Termin. 11. Vermissen Sie manchmal Frauen im Salon? Bei einigen Barbershops ist der Zutritt für Frauen nicht erlaubt. In unserem eigenen Barbershop müssen Frauen nicht draußen bleiben. Die meisten Gutscheine werden von Frauen gekauft. Jedoch haben wir die Erfahrung gemacht, dass unsere Barbershopkunden sich wohler fühlen, wenn sie unter sich sind. Weibliches Personal hingegen wird von den meisten Barbershopkunden akzeptiert. Wir kennen viele Barbierinnen, die ihren männlichen Kollegen in nichts nachstehen. Die HAARE 2016 präsentiert die GERMAN BARBER AWARDS zum zweiten Mal in Folge. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2986_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2986_0.jpg
 
Es war das perfekte Geburtstagsgeschenk:
21.09.2016

Es war das perfekte Geburtstagsgeschenk

Die COSMETICA Hannover vom 17. bis 18. September 2016 war ein voller Erfolg, denn in der lichtdurchfluteten Messehalle 2 herrschte eine tolle Atmosphäre.
Es war das perfekte Geburtstagsgeschenk Die COSMETICA Hannover vom 17. bis 18. September 2016 war ein voller Erfolg, denn in der lichtdurchfluteten Messehalle 2 herrschte eine tolle Atmosphäre. Die Beauty-Fachmesse im Norden Deutschlands verzeichnete in diesem Jahr insgesamt 10 628 Besucher. Ein großartiges Ergebnis! Auf einer Fläche von ca. 11 500 Quadratmetern überzeugten rund 470 ausstellende Firmen und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Nails, Permanent Make-up, Fußpflege, Lashes und Accessoires mit ihrem breit angelegten Waren- und Dienstleistungsangebot. Doch nicht nur die Veranstalterin KOSMETIK international Messe GmbH ist mit dem Verlauf sehr zufrieden, auch seitens der Aussteller gab es ein positives Feedback: „Ein hervorragender Start in den Messeherbst! Der Samstag war äußerst stark, sowohl von der Qualität als auch von der Quantität.“ Simon Stegmaier, Gustav Baehr „Die COSMETICA Hannover hatte eine gute Besucherfrequenz und wir haben viele neue Kunden hinzugewonnen. Insgesamt sind wir mit dem Messeverlauf sehr zufrieden.“ Jörg Langenberg, Gehwohl/ Eduard Gerlach „Für das Weihnachtsgeschäft ist die COSMETICA Hannover ein wichtiger Startschuss. Wir sind sehr zufrieden mit dem Messeverlauf, auch seitens der Kunden gab es ein positives Feedback. Der Samstag war sehr stark frequentiert und am Sonntag kamen mehr Besucher als erwartet.“ Andreas Hertig, Raue Zum zweiten Mal war das VCP-Areal (Verband Cosmetic Professional e.V.) mit den vertretenen Firmen Alex Cosmetic Germany GmbH, DALTON COSMETICS GERMANY GmbH, Gertraud Gruber Kosmetik GmbH & Co. KG, DR. GRANDEL GmbH, Jean d'Arcel Cosmétique GmbH & Co. KG, Dr. Kleanthous Kosmetik GmbH & Co. KG, MALU WILZ BEAUTÈ GmbH, Dr. Rimpler GmbH und THALGO Cosmetic GmbH ein Besuchermagnet für die Kosmetikerinnen. Der Kosmetiknachwuchs bewies bei der ersten Theorierunde des COSMETICA Schul-Award sein Können. Vier glückliche Teilnehmerinnen haben sich für das Praxisfinale auf der COSMETICA Frankfurt 2017 qualifiziert. Fundiert und umfangreich war das Kongressprogramm am Aktionspunkt Fuß, gut frequentiert waren auch die z. T. bepunkteten Fachvorträge für Fußpfleger und Podologen. Am Meeting Point erwartete die Besucher ein breit gefächertes Angebot an Firmenvorführungen und Vorträgen. Zu den Highlights gehörten die Schmink-Shows zweier namhafter Visagisten: Malu Wilz demonstrierte den Zuschauern das perfekte „Business Styling“ und Ivan Saputera zeigte seine inspirierenden „Schminktricks für Happy Ager“. Bereits zeitig ausgebucht waren die praxisorientierten Workshops. Hier lernten die Teilnehmer in kleinen Arbeitsgruppen die orientalische Fadentechnik und den Umgang mit einer speziellen Klebespange. Nagel-Profis zauberten unter professioneller Anleitung mit Effekt-Gelen und vertieften ihr Know-how in der Pinselmalerei „Faces“ für Fortgeschrittene. Des weiteren wurden Kenntnisse über die neuen Superfood-Trends und deren Eignung für Diabetiker vermittelt. Viele kreative Nageldesignerinnen und -designer nahmen am COSMETICA Nail Contest teil und schufen dabei farbenfrohe Kunstwerke zum Thema „I love colours“. Eine Siegerin steht auch schon fest: Julia Bartuli-Bergeler aus Uelzen kann sich über ein attraktives Nail-Produktpaket, gesponsert von ABC Nailstore, freuen. Herzlich willkommen heißt es auch im nächsten Jahr wieder auf der COSMETICA Hannover. Der neue Termin folgt. Fotos: Andrea Fabry/ KOSMETIK international Messe GmbH Gefeiert wurde das Jubiläum mit den Ausstellern und auch den Besuchern, die mit einem leckeren Eis und einem Cover-Shooting mit einem Profi-Fotografen auf einer besonderen Aktionsfläche überrascht wurden. Besonders gefreut haben sich die Geschäftsführerin Nathalie Bock und die Projektleiterin Caroline Maske über den Besuch von Erika Pralle, Organisatorin der früheren Kosmetikmessen bis zum Jahr 1995. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2985_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2985_0.jpg
 
Wella Professionals @ New York Fashion Week: Der Look von DKNY:
21.09.2016

Wella Professionals @ New York Fashion Week: Der Look von DKNY

„Sense of Self“ - Eugene Souleiman kreiert klare Linien und natürliche Textur für die Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2017 von DKNY
Wella Professionals @ New York Fashion Week: Der Look von DKNY „Sense of Self“ - Eugene Souleiman kreiert klare Linien und natürliche Textur für die Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2017 von DKNY „Ambitioniert trifft auf praktisch“ lautete der Leitgedanke der Designer Dao-Yi Chow und Maxwell Osborne für die F/S-Kollektion 2017 von DKNY. Die sportlich eleganten, klaren Designs repräsentierten die Vision der beiden für das Leben an einem futuristischen Ort, den sie „Neo Soho“ nannten. Eugene spiegelte die coole, urbane Atmosphäre dieses mühelosen, übersichtlichen Ortes in seinen Haarkreationen wider. „DKNY ist eine New Yorker Marke und New York ist ein Schmelztiegel, weshalb sehr unterschiedliche Models für die Show engagiert wurden. Was sie alle verband, war das Gefühl, jung, cool und selbstbewusst zu sein. Ich wollte nicht mit zu abstrakten Haarkreationen von der Persönlichkeit der Models ablenken. Mein Ziel war etwas sehr Echtes: Haar, das Individualität, aber auch eine Rohheit ausstrahlte. Für jedes einzelne Model bedeutete das etwas anderes, doch ich wollte, dass sie alle stark aussahen.“ Die Technik: Eugene arbeitete mit der Haartextur jedes einzelnen Models, nicht gegen sie. Für jedes Model zielte er auf einen klaren, grafischen Look ab - tough, aber auch tragbar. Und Schlichtheit war sehr wichtig, doch gerade diese Reduktion war einfacher gesagt als getan. „Schlichtheit zu erreichen, gehört zu den schwierigsten Herausforderungen, doch sie bringt eine Reinheit, Ehrlichkeit und Integrität mit sich. Es ging darum, Produkte zu verwenden, die die Textur des Haars verbessern, sodass sie natürlich aussah - auch wenn sie es nicht war. Mir gefällt der Gedanke, dass man sich einen Style ansieht und weiß, dass etwas gemacht wurde, aber man kommt nicht darauf, was es ist.“ Obwohl Eugene die Vielfalt an Haartypen in der Show in den Mittelpunkt stellte, kreierte er einen besonders auffälligen Look für die Models mit längerem, glatterem Haar: Die Oberpartie wurde sehr flach mit einem langen Mittelscheitel gestylt. Um diesen Look zu erzeugen, kämmte Eugene das Haar zuerst abschnittsweise flach an den Kopf und verwendete dabei EIMI Stay Styled. Mit einem seiner Lieblingsprodukte, EIMI Grip Cream, glättete er die Oberpartie. Er zog einen langen, flachen Mittelscheitel, steckte das Haar in einer perfekt gezogenen Linie hinter die Ohren und sorgte in den Längen mit EIMI Sugar Lift für Textur und Bewegung. „Es gab einen Trick mit EIMI Stay Styled. Wir sprühten es nicht direkt an die Ansätze, da dies zu einem Umbruch geführt hätte. Stattdessen sprühten wir von oben, sodass sich das Produkt wie ein Schleier über das Haar legte. Wir kämmten es abschnittsweise glatt, wobei das Haar nach und nach an der darunter liegenden Schicht Haarspray haftete. Ich wollte, dass es vollkommen glatt war, ganz ohne erkennbares Kämmen. Ich verwendete EIMI Grip Cream an den Ansätzen, um fliegende, abstehende Haare anzudrücken. EIMI Grip Cream ist mein Wunderprodukt. Es verfügt über ein hervorragendes Gleichgewicht aus Halt und Glanz und ist nicht zu schwer, sodass es als zusätzliche Lage über anderen Produkten angewendet werden kann - es ist richtig gut mit ein wenig Gel für einen dezenten, starken Halt. Daraufhin sprühte ich EIMI Sugar Lift auf die untere Hälfte des trockenen Haars, um ihm einen matten Effekt zu verleihen. So entstanden in diesem Style zwei verschiedene Texturen: eine glatte Silhouette an der Oberpartie und darunter eine natürlichere und rohe Textur. Das ist ein wirklich cooler Look, ich liebe ihn.“ Über EIMI: EIMI von Wella Professionals setzt als umfassende Serie mit 26 Styling-Produkten neue Maßstäbe. EIMI steht für uneingeschränkte Selbstentfaltung und bietet die Tools und Techniken zur Interpretation der neuen, globalen Trends der Fashion Week F/S 2017, Mit EIMI profitieren Sie von der Kreativität und der beispiellosen Handwerkskunst der Wella Stylisten für ultimativen Style und Individualität. Für die DKNY F/S 2017 Kollektion verwendete Produkte: EIMI Stay Styled (300ml, 18,10€) Haarspray formbar EIMI Grip Cream (75ml, 16,00€) Flexible Styling Creme EIMI Sugar Lift (150ml, 16,85€) Zuckerspray für Volumengebende Textur Styling: Eugene Souleiman, Wella Professionals Global Creative Director für Care & Styling Wella Professionals ist in Friseursalons auf der ganzen Welt erhältlich. Für weitere Informationen besuchen Sie www.wella.com Backstage @ DKNYs F/S-Kollektion mit Eugene Souleiman, Wella Professionals Global Creative Director of Care & Styling | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2984_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2984_0.jpg
 
SEBASTIAN PROFESSIONAL @ New York Fashion Week Christian Siriano:
20.09.2016

SEBASTIAN PROFESSIONAL @ New York Fashion Week Christian Siriano

SEBASTIAN PROFESSIONAL STYLT DIE FRÜHJAHR/SOMMER HAAR-LOOKS 2017 VON CHRISTIAN SIRIANO AUF DER NEW YORK FASHION WEEK
SEBASTIAN PROFESSIONAL @ New York Fashion Week Christian Siriano SEBASTIAN PROFESSIONAL STYLT DIE FRÜHJAHR/SOMMER HAAR-LOOKS 2017 VON CHRISTIAN SIRIANO AUF DER NEW YORK FASHION WEEK “Um auf Christians Vorstellung von Jackie- O im Urlaub anzuknüpfen, haben wir einen Look kreiert, der glattes mit welligem Haar kombiniert. So wird dem Look etwas Unkompliziertes verliehen, als hätte das Model ihren Zopf geöffnet und die Haare nach hinten gekämmt” - beschreibt SEBASTIAN PROFESSIONAL International Artist Anthony Cole den Haar-Look. Christian Sirianos neue Kollektion eignet sich perfekt für einen Trip nach Capri. Die coole, moderne Strand-Kollektion ist angelehnt an Vintage-Looks aus den späten 60er und 70er Jahren und spricht besonders kosmopolitische Frauen an. Als Vorlage für die Kollektion dienten Settimio Garritanos Fotos von Jackie Onassis’ Capri-Urlauben zwischen 1969 und 1973. Die Kollektion setzt sich aus weicher Baumwolle, Spitze und feinmaschigen Stoffen aus Raphia sowie leichten Organza-Überwürfen zusammen. Sie bietet lässige Eleganz, sowohl für den Tag als auch für den Abend. Der Haar-Look - Step-by-Step: Um das Haar anzufeuchten, SEBASTIAN PROFESSIONAL Mousse Fort und Dark Oil mit einer Bürste in das Haar einarbeiten. Mittelscheitel ziehen, das Haar glatt nach hinten föhnen, glätten und mit Shaper Fierce fixieren. Das Haar in circa 1 cm breite Partien einteilen und anschließend Shine Define aufsprühen. Wellen mit einem dreiteiligen Lockenstab in das Haar einarbeiten. Um fliegende Haarsträhnen zu fixieren, Sublimate mit den Fingern in einzelnen Strähnen auftragen und den Look mit Shaper Fierce fixieren. Die SEBASTIAN PROFESSIONAL Produkte zum Look Mousse Fort - Styling-Mousse für starken Halt mit UV-Schutz für definierte Locken und Wellen, 200ml 25,30€ (UVP)* Dark Oil - Schwereloses Öl aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Argan-, Zedern- und Sandelholzöl in einer wertvollen Formel, die das Haar transformiert und dabei von innen nach außen regeneriert, 95ml 31,60€ (UVP)* Shaper Fierce - Ultrafestes Finishing-Haarspray für strukturierte Looks und unnachgiebigen Halt, 400ml 25,80€ (UVP)* Shine Define - Fixierspray für flexiblen Halt, ultimativen Glanz und Schutz vor Hitze, 200ml 23,40€ (UVP)* Sublimate - Unsichtbare Finishing-Creme für eine glatte Oberfläche mit Anti-Frizz-Effekt und atemberaubenden Glanz, 100ml 21,50€ (UVP)* Credit: Lead Stylist - Anthony Cole, Sebastian Professional International Artist *unverbindliche Preisempfehlung. Die Festlegung der Verkaufspreise liegt im alleinigen Ermessen der Salons. Inspiriert von Christian Sirianos Fashion-Vision stylte SEBASTIAN PROFESSIONAL International Artist Anthony Cole auf der New York Fashion Week einen lässigen und weichen Look mit welliger Textur für die Frühjahr/Sommer Kollektion 2017 des Designers. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2983_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2983_0.jpg
 
Nürnberg wird für ein Wochenende zum Zentrum der europäischen Barbierszene:
19.09.2016

Nürnberg wird für ein Wochenende zum Zentrum der europäischen Barbierszene

Szene-Highlight: German Barber Awards 2016
Nürnberg wird für ein Wochenende zum Zentrum der europäischen Barbierszene Szene-Highlight: German Barber Awards 2016 Aus ursprünglich über hundert eingereichten Bewerbungen fiel die Entscheidung auf 32 Barbiere, welche bei den diesjährigen Vorrunden in Köln, Mannheim, München und Berlin ihre ganze Expertise unter Beweis stellten, um sich für das Finale der German Barber Awards 2016 in Nürnberg zu qualifizieren. In nur 60 Minuten verwandelten die Bewerber während spannender Live-Competitions ihre Modelle in gepflegte Gentlemen und gaben ihr Bestes, um zu zeigen, dass sie das Zeug haben, die Nachfolge des amtierenden besten Deutschen Barbiers, Marco Sailer, zu übernehmen. Beim ersten Vorentscheid in Mannheim setzten sich Giuseppe Rizza aus Niederstetten und Seltan Kadioglu aus Mannheim durch. In Köln überzeugten Windar Abbas aus Aachen und Shesher Emmanuel Sanwogou aus Wuppertal die Jury der 1o1BARBERS. In München qualifizierten sich Sezer Soylu aus Augsburg sowie Winfried Nana Karkari aus Düsseldorf und in Berlin lieferten Mahmut Akbulut aus Köln sowie Hans Giljana aus Dresden die besten Leistungen ab, womit sie sich alle das Ticket zu den Finalrunden am 16. Oktober 2016 in Nürnberg sicherten. Aus dem Bewertungsranking der Nachplatzierten ebnete sich noch für sieben weitere Barbiere sowie eine Barbierin der Weg zum großen Finaltag. Anspruchsvolle Disziplinen und renommierte Jury bei den German Barber Awards 2016 Als Anwärter auf den Titel des besten Barbiers müssen die Finalteilnehmer in Nürnberg mehrere herausfordernde Aufgabenstellungen unter den kritischen Augen einer anspruchsvollen Fachjury live auf der Bühne bewältigen: Im Viertelfinale gilt es einen hervorragenden klassischen Facon-Haarschnitt zu erstellen, der überzeugend genug ist, um den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Hier soll ein exzellenter Herrenhaarschnitt im Businesslook in Kombination mit einer erstklassigen Rasur erarbeitet werden. Beim großen Finale ist dann Men`s Grooming par excellence gefragt: Die Kreation eines perfekten Gesamtlooks mit meisterhaftem Herrenhaarschnitt inklusive vollendeter Bartpflege. Zur renommierten Fachjury, bestehend aus international bekannten Barber-Experten wie Lord Jack Knife aus Oslo, Rotterdams Schorem Barbiere Gio und Miky sowie Thorsten Staudt, erfolgreicher Barbier und Inhaber des Nürnberger Barbershops Jimmy Ray`s. Bereits im letzten Jahr fungierte er als Jury-Mitglied und zeigte sich begeistert vom hohen Niveau der Veranstaltung: „Wir haben hier die gesamte Klaviatur unseres Handwerks gesehen, geprägt von unterschiedlichsten Techniken und Einflüssen aus der ganzen Welt“, resümierte Thorsten Staudt. Bester Deutscher Barbier - Ein Titel, der sich lohnt Neben der Siegerkrone als bester Deutscher Barbier 2016 winken attraktive Sachpreise im Wert von mehr als 10.000 Euro. Der Gewinn des Titels ist begehrt und lohnt sich. Das wird deutlich am Beispiel von Marco Sailer. Nach seinem verdienten Sieg bei den German Barber Awards 2015 veränderte sich sein Leben über Nacht und seine Erfolgsstory ging durch unzählige TV- und Zeitungsberichte. Seither ist das Terminbuch seines kleinen Barbershops in Mannheim auf Monate im Voraus ausgebucht, die Fangemeinde auf Facebook auf Tausende gestiegen und dennoch bleibt der Ausnahme-Barbier sympathisch geerdet. „Der Gewinn des Titels ist natürlich ein genialer Karriere-Booster, aber es geht auch darum, dass die German Barber Awards ein absolutes Szene-Event für die europäische Barbier-Community sind. Die Stimmung vor Ort ist einfach großartig. Man kann sich mit Berufskollegen austauschen, hat eine gute Zeit zusammen, lernt viele interessante Menschen kennen und es ist schon eine tolle Sache, einfach nur dabei zu sein, ganz gleich ob als Teilnehmer oder Zuschauer“, so Marco Sailer. Informationen rund um die German Barber Awards 2016 Was: German Barber Award 2016 Wann: Sonntag, 16.10.2016 Wo: Messezentrum Nürnberg, Friseurfachmesse HAARE, Stand 309 Ablauf German Barber Awards 2016 Viertelfinale - Klassischer Faconhaarschnitt (Zeit: 40 min.) 09:15 - 9:55 Viertelfinale 1 (fünf Teilnehmer) 10:10 - 10.50 Viertelfinale 2 (fünf Teilnehmer) 11:05 - 11:45 Viertelfinale 3 (fünf Teilnehmer) Halbfinale - Businesslook Cut & Shave (Zeit: 60 min.) 12:45 - 13:45 Halbfinale 1 (drei Teilnehmer) 14.00 - 15.00 Halbfinale 2 (drei Teilnehmer) Finale - Casual Cut & Beard Styling inkl. Gesamtlook (Zeit: 75 min.) 16.00 - 17.15 Finale 17:45 Siegerehrung Die Finalisten 2016: 1. Direkte Nominierung an den Live-Competitions Mannheim, Köln, Berlin und München Giuseppe Rizza „THE ITALIAN STALLION“, Niederstetten Seltan Kadioglu „SELTAN“, Mannheim Windar Abbas, „BLACKBEARD“, Aachen Hans Giljana, „FADE MASTER“, Dresden Mahmud Akbulut, „ONKEL“, Köln Emmanuel Sanwogou, „SHESHER“, Wuppertal Sezer Soylu, „AUX THE BARBER“, Augsburg Winfried Nana Karkari, „FRESH PRINCE THE BARBER“, Düsseldorf 2. Nachfolgende Nominierung aus dem Ranking der Live-Competitions Burak Erdem, „USTA BURAK“ , Berlin Daniele Quagliata, „IL BARBIERE“, Mannheim Engels Enmanuel Rodriguez, „ENGELS THE BARBER“, Zürich Jessyca Hartsoe, „BLACKBEARD SISTER“, Waghäusel Serkan Gökmen, „SERKAN THE RIPPER“, Nürtingen Thomas Boidol, „SCHLÄÄÄG“, Montabaur Wilko Wiemers „WILKO“, Espelkamp BARBER SHOW und Fachexpertise auf der Bühne und am Messestand Wer sich zusätzlich zu den GERMAN BARBER AWARDS rund um das Thema „Barbershop“ informieren möchte, hat am Montag den 17.10.2016 im Standbereich der 1o1BARBERS die perfekte Gelegenheit dazu: Präsentiert werden spannende Fachprodukte, erlesene Männermarken, Tipps und Trends. Noch mehr Inspiration gibt’s live bei der BARBER SHOW, wo das 1o1BARBERS Education Team und die Branchen-Elite, wie Rotterdams Schorem Barbiere Gio und Miky, Edelbarbier Eddine Belaid aus Zürich, Fresh Prince the Barber aus Düsseldorf und Mahmud Barbers Club Cologne erstklassige Rasur- und Schnitttechniken sowie angesagte Herrenlooks vorstellen. Montag, 17. Oktober 2016 10:00 Haarschnitt/ Fade - 1o1Barbers Education Team/ (Dominik Sardella) 11:00 Alle Themen - Schorem Barbiere Gio und Miky/ Rotterdam 12:00 Alle Themen - Eddine Belaid Show/ Zürich 13:00 Nassrasur - 1o1Barbers Education Team/ (Tarik Ari & Matthias Kappe) 14:00 Afro - Fresh Prince The Barber (Winnie Nana Karkari) 15:00 Turkish Berber - Mahmud Barbers Club Cologne (Mahmud Akbulut) Sponsoren der German Barber Awards 2016 Eine Auswahl der besten Fachfirmen für das Barbershop Business unterstützen die German Barber Awards 2016 als Sponsoren, zu denen Takara Belmont, Barbicide, Dr. K Soap Company, Wahl, Reuzel, und Kasho gehören. Weitere Informationen unter: www.german-barber-awards.com oder unter: https://www.facebook.com/1o1barbers Hashtags: #‎1o1BARBERS? #‎Germanbarberawards? #GBA #GBA16 #GBA2016 #BestBarber #GermanBarberAwards #GermanBarberAwards2016 Videos: https://vimeo.com/157723195 http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben-taeglich/videos/2015192-best-barber-arward-clip Die Vorentscheidungen zu den German Barber Awards 2016 sind gefallen. Insgesamt 15 Finalisten stehen für die Teilnahme im Kampf um den Titel als bester Deutscher Barbier 2016/17 fest. Das Szene-Event wird am 16. Oktober 2016 parallel zu den deutschen Meisterschaften der Friseure auf der Fachmesse HAARE ausgetragen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2982_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2982_0.jpg
 
Frisuren-Kollektion - FASHIONISTA:
19.09.2016

Frisuren-Kollektion - FASHIONISTA

Die Hairfashion Kollektion 2017 von Intercoiffure Mondial
Frisuren-Kollektion - FASHIONISTA Die Hairfashion Kollektion 2017 von Intercoiffure Mondial Mit unbändiger Lust brechen sie Moderegeln, obwohl sie diese ganz sicher beherrschen. Gigi Hadid, Kendall Jenner, Karlie Kloss, Cara Delevingne sind unangepasste junge Frauen mit Haltung. Die Models und Social-Media-Stars mit bis zu 15 Millionen Instagram-Followern mixen neueste Design mit Vintage, spielen mit Kontrasten und erfinden ihren eigenen Stil – originell, kreativ und immer authentisch. Sie sind Mode-Ikonen mit einem genialen Gespür für den Zeitgeist, fürs Anderssein und für sich selbst. Fashionista heißt der neue Trend Forecast 2017 von Intercoiffure Mondial. Das internationale Creative Team will mit vier Inspirationen provozieren, verzaubern und Aufsehen erregen. K-Pop, Adagio, Desert Rose und Tecvolution by Fashionista sind vier individuelle, starke, herausfordernde Looks - Vision of the Elite. Fashionistas haben keine Angst, sind Freigeister und leuchtende Sterne. Selbstbewusst und sehr persönlich, radikal rebellisch und lebensfroh: Fashionistas beeindrucken mit unnachahmlichen Stil. Sie kennen jeden Style-Code und stehen einfach drüber. Es sind Stil-Ikonen, die niemals Trends hinterherjagen, sondern immer etwas Neues kreieren. Paradiesvögel der Mode. Erfinderinnen von einzig - artigen Looks. Das Shooting der neuen Kollektion 2017 Fashionista von Intercoiffure Mondial ist eine Hommage an diese Frauen, die intelligent, oft auch mit viel Witz und Selbstironie ihren grandiosen Sinn für Mode zelebrieren. Die Stylisten des Creative Teams haben den Spirit dieser Style-Queens aufgenommen: K-Pop ist eine Explosion der Farben – verrückt und bunt mit asymmetrischen Graphic-Cuts; Adagio zeigt feminine zarte Stylings in Blond und Puder-Tönen; Desert Rose als starke Ethno- Looks mit kunstvollen Up-dos in Chocolate-Nuancen; Tecvolution hat neue Silhouetten und architektonische Design-Styles. K-Pop SCHRILL, SCHRÄG, LAUT UND SO UNWIRKLICH WIE EIN KNALL IM ALL. K-Pop Styles sind extrem bunt, jung und experimentierfreudig wie ein koreanischer Popsong. Ein pulsierendes, ultrahippes Lebensgefühl voll Witz und Phantasie. Die Hairstyles sind schwarze, schimmernde Graphic- Cuts mit blau-grauem Oberkopf oder Low- und Highlights in Azur – sehr präzise und exzellent geschnitten. Oder wild toupierte, abstehende Ponytales mit himmelblauen Strähnen. K-Pop als kreative Hairfashion-Explosion. Adagio ZARTE, FEMININE, SUBTILE FASHIONBOTSCHAFTEN - SO ANMUTIG WIE EIN TANZ. Ballett-Inspirationen und Design vereinen sich in die Haar-Kreationen von Adagio. Kunstvolle Flechtstyles als Lieblingslooks der Fashionistas: mädchenhaft verspielt und trotzdem lässig. Die Cuts im sanften Blondhaar sind fedrig gestuft und leicht gewellt. Alles wirkt natürlich und besticht durch Leichtigkeit und schmeichelnde Texturen. Ein Look für moderne Ballerinas mit nostalgischem Sex- Appeal. Desert Rose FASHION-NOMADINNEN LIEBEN ETHNO-ELEGANZ: Auffällige, kunstvolle Up-dos und gold - schimmernde Make-up Details. Die Looks des Lifestyle-Trends Desert Rose sind inspiriert durch die Farben und Opulenz Marrakeschs. Es ist eine modische Reise in den Orient mit komplizierten Haarflechtwerken und exzentrischen Style-Designs. Die Haarfarben: Chocolate-Brown, manchmal mit Pastell-Extensions. XXL-Volumen und aufgetürmte, gezwirbelte Locken - strähnen sorgen für maximale Aufmerksamkeit der Desert Rose-Fashionistas. Tecvolution GALAKTISCH SCHÖN! SIND DIESE IT-GIRLS NICHT EHER FASHION-PRINZESSINNEN VON EINEM ANDEREN STERN?! Futurismus trifft auf Phantasie und daraus entstehen magische Avantgarde-Stylings: Tecvolution by Fashionista. Es sind wunderschöne Skulpturen aus rotem Haar. Architektonische Silhouetten mit ultramoderner Formensprache. Tecvolution erschafft radikal Neues – in der Mode und im Haar-Design. Mal sind es stromlinienförmige Up-dos, mal starke Textur-Kontraste mit üppigen Haaren wie ein Wellenmeer. Haare & Frisuren: Hiroyuki Obayashi, Asia I Marc Menden, Western Europe I Natasha Balabanova, Eastern Europe I Mauricio Pina, Latin America I Mariann Klein Ivansdottir, Nordic I Bruno Sommer, Fondation Guillaume I Betina Frank, Nordic I Stoffel van Wyk, Oceania Fotograf: Michèle Struckens-Bloch Make up: Miki Ishida & Ai Nieda (Shiseido) Fashion Styling: Mickael Kromer Production Trends: Elmarie Lignier - Paris Layout, Graphic Design Maike Munck - Frankfurt Texts Petra Weinzierl - Hamburg Coordination Sabine Cotta - Paris Translation Dorothy Schaps, Geneviève Coulon, Elena Rivero FOTOCREDIT: (c) Intercoiffure Mondial IT-GIRLS LEBEN DEN MOMENT - FASHIONISTAS LIEBEN MODISCHE REVOLUTIONEN | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2981_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2981_0.jpg
 
JOICO Violet Collection - neue Haarfarben:
19.09.2016

JOICO Violet Collection - neue Haarfarben

Die Vero Violet Collection von JOICO präsentiert fünf Violett-Töne als Teil der Vero K-Pak Color Permanentfarbserie.
JOICO Violet Collection - neue Haarfarben Die Vero Violet Collection von JOICO präsentiert fünf Violett-Töne als Teil der Vero K-Pak Color Permanentfarbserie. | Dazu gibt es drei neue Töne zu V4 und V9 in der demipermanenten Vero K-Pak Chrome Violettlinie (Tönungen). | | Die Farben können direkt aufgetragen werden, um eine Trend-Signalwirkung zu erzielen. Sie können aber auch untereinander gemischt werden, um individuelle Farbresultate zu erzielen. Abhängig von der Basishaarfarbe, auf der die Vero Violets angewendet werden, erzielen die Farben verschiedenste Ergebnisse. Stellen Sie sich neutrales Blond mit einem Hauch violett vor, rauchiges Violett auf braunem Haar oder auch aufsehenerregende, vibrierende Lilatöne! Vero K-Pak Color Violet Palette: Dark Violet Brown (4V) Medium Violet Brown (5V) Light Violet Brown (6V) Dark Violet Blonde (7V) Medium Violet Blonde (8V) Eigenschaften von Vero K-Pak Color Violet: Vero K-Pak Color ist eine regenerierende Haarfarbe mit der besonderen Trans- Cuticle Delivery System™-Technologie und dem Quadramine Complex®. Dieses Einschleussystem bringt die Farbmoleküle tief ins Haar ein und verwendet dabei so wenig Ammoniak wie möglich. Gleichzeitig wird das Haar gepflegt. Vero K-Pak Chrome Violet Palette: Amethyst (V6) Wisteria (V7) Lilac (V8) Eigenschaften von Vero K-Pak Chrome: Der Quadramine Complex® versiegelt und regeneriert die Schuppenschicht des Haares nach dem Tönen, schließt die Farbmoleküle tief im Haarschaft ein und regeneriert strukturschwaches, geschädigtes Haar. Erhältlich in Deutschland und Österreich ab Oktober 2016. Mehr Informationen zu JOICO sind auf http://www.joicogermany.de erhältlich. Folgen Sie uns bei Facebook: @joicogermany 2016-09-19 19:49:27 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2980_0.jpg
 
Blue Box präsentiert neueste Barbertrends beim Intercoiffure-Abend in St. Gallen:
18.09.2016

Blue Box präsentiert neueste Barbertrends beim Intercoiffure-Abend in St. Gallen

Von Old School bis Hipster - am 05. September konnten sich rund 70 Intercoiffure der Schweiz in der St. Gallener Lok Remise rund um die Themen „Herrenhaarschnitte“ und „Barberstyles“ inspirieren lassen.
Blue Box präsentiert neueste Barbertrends beim Intercoiffure-Abend in St. Gallen Von Old School bis Hipster - am 05. September konnten sich rund 70 Intercoiffure der Schweiz in der St. Gallener Lok Remise rund um die Themen „Herrenhaarschnitte“ und „Barberstyles“ inspirieren lassen. So stellte Ausnahme-Barbier Chris Mattick live drei unterschiedliche Techniken für moderne Herrenhaarschnitte und Stile vor. Dabei spiegelte er das gesamte Portfolio des Barbierhandwerks wider: „Es ging vor allem darum zu zeigen, wie unterschiedlich die Effekte der speziellen Haarschneidetechniken sind. Denn ganz gleich ob der Look eher klassisch oder hipp ist; was zählt ist die Qualität und Präzision des Haarschnittes“, so der renommierte Fachtrainer und Barbershop-Inhaber aus dem Deutschen Günzburg. Die Besucher genossen das Come Together mit ihren Berufskollegen sichtlich und konnten sich so einen spannenden Einblick in die Welt des Barbierhandwerks verschaffen. Kontakt: www.blueboxag.ch Die Firma Blue Box präsentierte in Zusammenarbeit mit Intercoiffure Suisse, Parfümerie Bättig und dem Haarschneidemaschinenhersteller Wahl eine gelungene Performance, welche die neuesten fachlichen Aspekte angesagter Barber-Haarschnitte umfasste. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2978_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2978_0.jpg
 
Wella Professionals @ New York Fashion Week: Der Look von Jeremy Scott:
18.09.2016

Wella Professionals @ New York Fashion Week: Der Look von Jeremy Scott

Wella Professionals präsentiert die neusten Haartrends für Frühjahr/ Sommer 2017 direkt von den Laufstegen der internationalen Fashion Weeks
Wella Professionals @ New York Fashion Week: Der Look von Jeremy Scott Wella Professionals präsentiert die neusten Haartrends für Frühjahr/ Sommer 2017 direkt von den Laufstegen der internationalen Fashion Weeks Von allen Shows im Modekalender ist die Show von Jeremy Scott für Eugene der größte Spaß. Der Designer ist bekannt für seinen Witz und Humor. Die Models betraten diese Saison zu dem Hit Out Come The Freaks von Was (Not Was) aus den 1980er-Jahren den Laufsteg und gaben damit den Ton an für eine Show voller verspielter Prints, leuchtender Farben und aufsehenerregender Accessoires. „Diese Show macht immer Spaß, sie ist nie ernst. Manchmal sind die Leute etwas zu ernst, aber Jeremy bringt „den Charakter“ und „den Freak“ in die Mode zurück. Er setzt sich mit der Popkultur auf sehr originelle Weise auseinander. Für diese Kollektion schuf er viele Prints und ein paar sehr sexy Kleider. Sie ist „over the top“ und fantastisch. DAS STYLING Wie reagierte Eugene also auf dieses kreative Briefing, das „“over the top“ und fantastisch“ lautete? „Ich hielt mich an die 80er-Stimmung der Kollektion und brachte einen Hauch Inspiration der 60er ein. Die Haarschnitte der 80er waren geometrisch und verrückt, aber ich wollte etwas Schöneres kreieren als das. Meine Referenz war ein altes Foto von einem Vidal-Sassoon- Haarschnitt, der wie eine Baskenmütze aussieht. Wir entwickelten den Look sogar noch weiter und schnitten das Haar schräg, gerade über der Augenbraue, und dann länger um den Kopf herum.“ Eugene wusste, dass er das Haar der Models nicht in diesem Style schneiden konnte – „Das würde man mir nicht erlauben!“ –, weshalb der Perücken verwendete, die er mit EIMI Perfect Setting Föhnlotion-Haarspray vorbehandelte. „Perfect Setting ermöglichte uns die richtige Textur, mit der wir arbeiten konnten. Man erhält ein sehr luxuriöses Gefühl mit wunderbarem Glanz, Leichtigkeit und Kontrolle. Das Haar wurde daraufhin über eine Rundbürste geföhnt, um ihm ein luxuriöses, opulentes Gefühl zu verleihen, anstatt einen zu geometrischen, harten und kantigen Look.“ Danach verwendete Eugene EIMI Glam Mist. „Das Tolle am Glam Mist ist, dass es sich nicht ölig anfühlt und das Haar nicht beschwert.“ „Wir sprühten eine winzige Menge Glam Mist auf und kämmten es durch das Haar, was ihm Kontrolle und ein ganz klein wenig Glanz verlieh. So konnten wir mit unseren Glätteisen hindurchgleiten – was hervorragend funktionierte –, als wir das Haar damit nach innen bogen. Bei diesem Look standen die Silhouette; die Linie und der Glanz im Mittelpunkt. Das Haar wurde schräg, geometrisch, opulent und fantastisch geschnitten.“ Über EIMI: EIMI von Wella Professionals setzt als umfassende Serie mit 26 Styling-Produkten neue Maßstäbe. EIMI steht für uneingeschränkte Selbstentfaltung und bietet die Tools und Techniken zur Interpretation der neuen, globalen Trends der Fashion Week F/S 2017, Mit EIMI profitieren Sie von der Kreativität und der beispiellosen Handwerkskunst der Wella Stylisten für ultimativen Style und Individualität. Für die DKNY F/S 2017 Kollektion verwendete Produkte: EIMI Perfect Setting (150ml, 16,85€) Föhn Lotion EIMI Glam Mist (200ml, 12,85€) Glanz Spray Styling: Eugene Souleiman, Wella Professionals Global Creative Director für Care & Styling Wella Professionals ist in Friseursalons auf der ganzen Welt erhältlich. Für weitere Informationen besuchen Sie www.wella.com „Modern geometry“ - Eugene Souleiman schneidet schräg und sorgt für eleganten Glanz für die Frühjahr-/ Sommer-Kollektion 2017 von Jeremy Scott. Backstage @Jeremy Scott’s F/S 2017 mit Eugene Souleiman, Global Creative Director Care & Styling bei Wella Professionals | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2977_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2977_0.jpg
 
Rehn Friseur Marketing:
18.09.2016

Rehn Friseur Marketing

Steigern Sie Ihre Kundenzahlen, Ihren Umsatz und Ihren Gewinn!
Rehn Friseur Marketing
DE Sandtorfer Weg 117 68623 Lampertheim
SALON MARKETING FÜR FRISEURE Wir helfen Friseuren und Kosmetikunternehmen ihre finanziellen Ziele schneller zu erreichen durch extrem wirksames Marketing! Unser Salonmarketing funktioniert... Ganz gleich, ob Sie einen schon lange etablierten Salon haben, neu anfangen oder einfach nur mehr Geld verdienen wollen. Hier finden Sie bewährte Unterstützung, Beratung und Ideen. Kurz gesagt: Wir helfen Ihnen, dass Ihr Geschäft wächst. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2976_0.jpg
 
Gerhard Rehn, Sandtorfer Weg 117, D-68623 Lampertheim
 
MarulaOil und Mitch® räumen richtig ab:
17.09.2016

MarulaOil und Mitch® räumen richtig ab

Paul Mitchell® gewinnt prestigeträchtige Awards
MarulaOil und Mitch® räumen richtig ab Paul Mitchell® gewinnt prestigeträchtige Awards Mitch® Matterial® gewinnt den Men’s Health Grooming Award 2016 in den USA! Es ist das größte Männermagazin der Welt. Mit über 81 Millionen Lesern weltweit und 7,5 Mio. Facebook-Followern ist Men’s Health das Männer-Magazin schlechthin. Die Mitch® Matterial® Styling-Paste überzeugte die ausgewählte Jury in der Kategorie „Hair“ restlos. „Dieser Preis ist etwas ganz besonderes. Wenn man bedenkt, dass ingesamt 2.500 Produkte zur Auswahl standen und wir mit unserem Matterial® zu den 44 Gewinnern gehören, dann ist dies eine tolle Aussage für unser Produkt“, so Mira Wild. Als besondere Kennzeichnung trägt die Styling-Paste ab sofort den Gewinnerbutton auf der Verpackung. MarulaOil Rare Oil Replenishing Conditioner ist der beste Conditioner des Jahres! Die deutsche Ausgabe der Zeitschrift Glamour vergibt den “Glammy“ für außerordentliche Beautyprodukte. In den USA sind es die „Glamour Beauty Awards“, mit denen die Zeitschrift Beauty- Favoriten kührt. Eine Jury – bestehend aus 56 Top- Influencern, Redakteuren und Beauty-Profis – wählte im August den MarulaOil Rare Oil Replenishing Conditioner in der Kategorie „Bestes Profiprodukt“ zum besten Conditioner 2016. In dieser Kategorie stehen nur Produkte zur Wahl, die ausschließlich in Salons oder Fachgeschäften erhältlich sind. Als Auszeichnung trägt der Conditioner nun das Siegersiegel auf der Verpackung und ist in der Oktoberausgabe der US Glamour mit allen weiteren Siegern den insgesamt 9,25 Mio. Lesern präsentiert. Die Gewinnerprodukte: Matterial™ Starker Halt. Ultra-Matte Styling-Paste. Eigenschaften: Diese kraftvolle Styling-Paste verdickt die Haarstruktur und sorgt für ein trockenes, ultra-mattes Finish. Wirkung: Kräftigende und festigende Inhaltsstoffe verleihen viel Griffigkeit und fixieren das Styling. Gut zu wissen: Sorgt für eine spürbar kräftigere Haarstruktur und einen modernen Look. Anwendung: Eine kleine Menge in den Händen verteilen und in das feuchte oder trockene Haar einarbeiten. UVP: 24,95 € (85 g) pH 5,0 Parabenfrei. Farbsicher. Vegan. Rare Oil Replenishing Conditioner Glätte. Geschmeidigkeit. Pflege. Eigenschaften: Spendet intensive Feuchtigkeit, entwirrt sofort und macht das Haar wunderbar glatt und geschmeidig. Das im Conditioner enthaltene, kaltgepresste Marula-Öl wirkt pflegend und schützend. Wirkung: Das Wirkstoffdepot MarulaSpheres heftet sich an den Haarschaft und wird bei jeder Berührung aktiviert, so dass sich die pflegende Wirkung des Marula-Öls über einen längeren Zeitraum immer wieder aufs Neue entfaltet. Bonus: Beruhigt und repariert die Haaroberfläche für ein glänzendes, makelloses Finish. UVP: 31,95 € (222 ml) pH: 4,5 Parabenfrei. Vegan. Farbsicher. Ein gutes Produkt zu verkaufen ist nicht einfach. Oft spielen bei der Kaufentscheidung mehrere Aspekte, wie zum Beispiel das Verpackungsdesign, das Preis-Leistungs-Verhältnis oder die Inhaltstoffe, eine Rolle. Auch Werbung und Firmenphilosophie zählen zu den Auswahlkriterien. Deshalb sind auch Auszeichnungen durch Zeitschriften oder Fachjurys elementar, um aus der Masse herauszustechen. Paul Mitchell® ist es auch in diesem Jahr mit gleich zwei Produkten wieder gelungen, Experten und Leser zu überzeugen! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2975_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2975_0.jpg
 
Zeige 631 bis 660 (von insgesamt 2482 neuen Artikeln)
Seiten: [<< vorherige]  ... 21  22  23  24  25  26  27  28  29  30 ...  [nächste >>] 

SchleifMaster - Friseurscheren Schleifservice (91)
Friseur-Messen 2017 | Kosmetik-Messen 2017 und Friseur-Termine 2017, Friseurportal | Friseurwelt
02.09.2017 - 03.09.2017
COSMETICA Hannover 2017
14.10.2017 - 16.10.2017
Salon International London 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
HAARE 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
International Barber Awards 2017
18.11.2017 - 19.11.2017
COSMETICA Berlin 2017
25.11.2017 - 26.11.2017
Beauty Live Kalkar 2017
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 

 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 

Neu: EYEBROW WAX PERFECTOR und GOLD & BRONZE

Modellierender und fixierender Augenbrauenstift und Contouring & Strobing Bronzer
 
Diesen Artikel haben wir am 13.08.2017 hinzugefügt
Trendfrisuren - EYEBROW WAX PERFECTOR und GOLD & BRONZE
 
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung