Friseur & Beauty.de » Neue Artikel
Button Frisur Button Friseurwelt Button Friseur Button Beauty Button Messetermine Button Stylist
Anmelden | Mediadaten | Impressum
 
Der flat&gloss Friseurumhang mit eigenem Logo (44)

Jaguar (62)

Alle Veröffentlichungen im Friseurportal der Friseurwelt im Überblick

Auf diesen Seiten finden Sie alle aktuellen Presse-Informationen, Produkte, Frisuren, Saloneinträge, Firmeneinträge und Marketing-Angebote, sortiert absteigend nach dem Datum der Veröffentlichung.
 
 
Alle Veröffentlichungen im Friseurportal der Friseurwelt im Überblick
Ausbildungszentrum Podologie auf der BEAUTY DÜSSELDORF:
05.02.2017

Ausbildungszentrum Podologie auf der BEAUTY DÜSSELDORF

Schulen informieren über Ausbildungswege und berufliche Perspektiven
Ausbildungszentrum Podologie auf der BEAUTY DÜSSELDORF Schulen informieren über Ausbildungswege und berufliche Perspektiven Außerdem stellen die Schulen ihr praxisorientiertes Aus- und Weiterbildungsangebot für diese Branche vor. Vor allem die jungen Besucher haben dadurch die Möglichkeit, sich einen Überblick über sämtliche Angebote der Berufsfachschulen für Podologie zu erhalten und den qualifizierten Informations- und Erfahrungsaustausch zu suchen. „Das Ausbildungszentrum Podologie greift ein hoch aktuelles Thema auf. Je nach Region ist schon heute ein sehr hoher Bedarf und zum Teil bereits ein Mangel an qualifizierten Fachkräften im Bereich Podologie erkennbar“, betont Mechthild Geismann, Inhaberin des Beratungsunternehmens podo consulting. „Die Berufsaussichten und Beschäftigungsmöglichkeiten für Podologen sind deshalb ausgezeichnet – und Fußpflegerinnen oder Kosmetikerinnen können von einer podologischen Ausbildung sehr profitieren“, so Geismann weiter. Kontinuierliche, intensive Weiterbildung ist eine der Grundvoraussetzungen, um sich als Podologe erfolgreich im Markt zu positionieren, verwandte Tätigkeitsfelder zu entdecken und neue Patienten sowie Kunden zu gewinnen. „Stillstand kommt einem Rückschritt gleich. Durch regelmäßige Fortbildung und Zusatzqualifikationen wird nicht nur die Fachkompetenz gesteigert. Den Patienten wird zusätzlich signalisiert, dass nach den neuesten Forschungserkenntnissen behandelt wird, man aufgeschlossen gegenüber modernen Behandlungstechniken ist und eine optimale Beratung und Behandlung angeboten wird“, sagt Mechthild Geismann. Die bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung zur Podologin/zum Podologen dauert in Vollzeit in der Regel zwei Jahre und in Teilzeit maximal vier Jahre. Die Berufsbezeichnung „Podologe/-in“ bzw. „Medizinische(r) Fußpfleger/-in“ ist seit Einführung des Podologengesetzes im Jahr 2002 geschützt. Weitere Informationen gibt es unter www.beauty.de/fuss und www.podoconsulting.de Im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF vom 31. März bis 2. April beteiligen sich elf Podologieschulen mit 18 Standorten am Ausbildungszentrum Podologie. Die Informationsplattform in Halle 9 vermittelt einen umfassenden Einblick in das Berufsbild des Podologen und soll Kosmetikerinnen, Fußpfleger und Fachbesucher aus verwandten Gesundheitsfachberufen über Entwicklungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven im Bereich Podologie informieren. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3232_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3232_0.jpg
 
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 03.02.2017:
05.02.2017

Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 03.02.2017

Aktuelle Verbandsnachrichten
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 03.02.2017 Aktuelle Verbandsnachrichten Wiedereintritt des LIV Mecklenburg-Vorpommern Mit dem Wiedereintritt des Landesinnungsverbandes (LIV) des Friseurhandwerks und der Kosmetiker Mecklenburg-Vorpommern zum 01. Januar 2017 sind jetzt wieder nahezu alle Verbände des Friseurhandwerks im Zentralverband (ZV) vereint. Einzige Ausnahme bleibt Hamburg. ZV-Hauptgeschäftsführer Jörg Müller lädt deshalb die Friseure Hamburgs zu Gesprächen ein. Ziel sei, die Einheit des Friseurhandwerks auch an Alster und Elbe zu festigen. Die Geschäftsstelle des LIV Mecklenburg-Vorpommern ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: Blücherstr. 27a, 18055 Rostock Tel. 03 81/25 20 05 0, Fax 03 81/25 20 05 20 Internet: www.rostock-handwerk.de e-mail: info@rostock-handwerk.de Landesinnungsmeisterin ist hier Gabriela Glävke-Münkwitz, die Geschäftsführung liegt bei Tobias Häfner. ZV Werbemittelkatalog: Wir haben die richtigen Medien für Sie und Ihren Salon! Auf der Suche nach den neuesten Medien zu den Themen Fashion, Trends, Frisurentechnik, Ausbildung und Salonbusiness? Dann werfen Sie einen Blick in unseren aktuellen ZV Werbemittelfolder. Sichern Sie sich die neue Trendkollektion für die kommende Saison oder finden Sie hier das passende Buch, CD, DVD, Magazin, Poster oder Banner. Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserem vielfältigen Medienangeboten unter 0221 -973 036 -0 oder per Mail an awg@friseurhandwerk.de. Den neuen Werbemittelfolder finden Sie hier. Absenkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung gefordert Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeber (BDA) spricht sich für eine weitere Absenkung des Beitragssatzes in der Arbeitslosenversicherung aus. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer nimmt die am 01.02.2017 veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen und weiterhin konstant gute Arbeitsmarktentwicklung zum Anlass, eine weitere Absenkung zu fordern. Zwar müsse die Bundesagentur für mögliche Krisen ausreichend gewappnet sein, doch dürfe sich die Arbeitslosenversicherung nicht zu einer Sparkasse zu Lasten der Beitragszahler entwickeln. Es sei deshalb richtig, die deutlich wachsenden Überschüsse, sobald eine Reserve von 20 Milliarden Euro erreicht sei, den Beitragszahlern zurückzugeben. Intercoiffure Jubiläum: 20. Charity Golf-Cub „Play for Life“ Ein Event der Superlative, eine Location, die ihresgleichen sucht: Der 20. Charity Golf-Cup „Play for Life“ 2017 am Sonntag, den 25. Juni 2017 auf dem Superior Platz des Golfpark Winnerod bei Frankfurt am Main. Wichtige Ziele Die Unterstützung von aktuellen Hilfsprojekten durch Intercoiffure Charity Deutschland e.V. bedeutet Spendengelder für „Education for Life“ zu sammeln, um damit Jugendliche aus den Slums dieser Welt vor Kriminalität, Prostitution, Hunger und Elend zu bewahren. Mit den Geldern werden Fachlehrer, Räumlichkeiten und Friseurwerkzeuge für Schulen in Brasilien, Rumänien, Bosnien, Südafrika, Uruguay sowie einer neuen Schule in der Ukraine finanziert, um diesen Jugendlichen mit einem qualifizierten Abschluss im Friseurhandwerk wieder eine Zukunftsperspektive zu geben. Ein Teil der Spenden werden zusätzlich für Hilfen in Naturkatastrophen bereitgestellt, bei denen Kinder involviert und anerkannte Kinderhilfswerke unterstützend vor Ort sind. Wiedereintritt des LIV Mecklenburg-Vorpommern ZV Werbemittelkatalog: Wir haben die richtigen Medien für Sie und Ihren Salon! Absenkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung gefordert Intercoiffure Jubiläum: 20. Charity Golf-Cub „Play for Life“ | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3231_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3231_0.jpg
 
Luxus-Haarpflege für einen aktiven Lifestyle:
03.02.2017

Luxus-Haarpflege für einen aktiven Lifestyle

Mit der neuen SOLAR Kollektion eröffnet die Luxus-Marke System Professional EnergyCode™ schönheitsbewussten Frauen mit einem abwechslungsreichen Lebensstil die faszinierende Welt der hochpersonalisierten saisonalen Haapflege
Luxus-Haarpflege für einen aktiven Lifestyle Mit der neuen SOLAR Kollektion eröffnet die Luxus-Marke System Professional EnergyCode™ schönheitsbewussten Frauen mit einem abwechslungsreichen Lebensstil die faszinierende Welt der hochpersonalisierten saisonalen Haapflege | Darmstadt, Februar 2017. Ob beim Sonnenbad an der Côte d’Azur, im Straßencafé mit Freundinnen, beim Tennis, Reiten oder Joggen &n–; die Luxus-Marke System Professional EnergyCode™ bietet anspruchsvollen Salonkundinnen eine ultrapersonalisierte Haarpflege für jede Facette ihres Lebens. Mit der neuen SOLAR Kollektion erweitert sich das breite Portfolio der maßgeschneiderten Systempflege um fünf Produkte, die auf den Schutz vor und die Pflege nach sonnigen Outdoor-Aktivitäten spezialisiert sind. So können System Professional Friseure noch spezifischer auf die aktuellen Haarbedürfnisse jeder Salonkundin eingehen, um ihren saisonalen EnergyCode™ zu entschlüsseln. | | Das regelmäßige Re-Mapping ihres persönlichen EnergyCode™ ist ein Must-have für schönheitsbewusste Frauen. Denn die Schutz- und Pflegebedürfnisse von Haar und Kopfhaut verändern sich regelmäßig - je nach Jahreszeit, persönlicher Konstitution und aktuellem Lebensstil. Gerade beim genussvollen Sonnenbad und bei sportlichen Outdoor-Aktivitäten sind die Haare starken Belastungen ausgesetzt. UV-Strahlen, Salz- und Chlorwasser können die Haarstruktur schädigen und die Haarfarbe ausbleichen. Die Wissenschaftler von System Professional haben daher den innovativen Helioguard Complex entwickelt. Er verleiht den Produkten der neuen SOLAR Kollektion schützende und nährende Eigenschaften, schenkt ihnen wasserfeste Formeln und macht sie damit zum unverzichtbaren Begleiter für einen aktiven Lifestyle - das ganze Jahr hindurch. Als globale Botschafterin der Luxus-Marke lässt auch Model Poppy Delevingne regelmäßig ihren saisonalen EnergyCode™ von ihrem System Professional Experten entschlüsseln. Das Society-Girl liebt es, sportlich in der Sonne und Natur unterwegs zu sein. Dafür setzt Poppy auf ihren ganz persönlichen Pflegeschlüssel SOL1 + S3 + SOL4, der sich aus drei ausgewählten Luxus-Produkten zusammensetzt. Jedes Produkt trägt einen Code aus Buchstaben für die jeweilige Kollektion und Zahlen für Produkt und Intensität. Zusammen ergeben die einzelnen Codes einen ultrapersonalisierten Pflegeschlüssel, der perfekt auf Poppys abwechslungsreichen Lebensstil abgestimmt ist. DIE SOLAR KOLLEKTION VON SYSTEM PROFESSIONAL ENERGYCODE™ SOLAR Hair & Body Shampoo Feuchtigkeitsaufbau im Sommer (After-Sun Care) Das Luxus-Shampoo entfernt Sonnencreme, Chlor und Salz von Haut und Haaren, reinigt sanft und spendet wertvolle Feuchtigkeit. SOLAR Hydro Repair Conditioner Sofort-Pflege für sonnenstrapaziertes Haar (After-Sun Care) Der hochwertige Conditioner verwöhnt strapaziertes Haar mit Feuchtigkeit und sorgt für bessere Kämmbarkeit. SOLAR Sun Oil Luxuriöser Schutz für das Haar (24h Sun Care) Das leichte Öl macht das Haar spürbar geschmeidiger und sorgt für tiefenwirksame, schützende Pflege vor und nach dem Sonnenbad. SOLAR Sealing Cream Nährender Sonnenschutz (Pre-Sun Protection) Die sanfte Creme schützt vor UVStrahlen, freien Radikalen und den schädigenden Einflüssen von Salz- und Chlorwasser. Sie nährt das Haar und erzielt Anti-Frizz-Effekte. SOLAR Helio Spray Wasserfester UV-Schutz (Pre-Sun Protection) Das Spray mit hochwirksamen, wasserfesten UV-Filtern schützt das Haar vor schädigenden UV-Strahlen. Interessierte Friseure wenden sich an ihren Wella Außendienstmitarbeiter. Weitere Informationen unter www.systemprofessional.com Die Luxus-Marke System Professional EnergyCode™ Seit mehr als 40 Jahren ist System Professional führend in der Wissenschaft der Haarpflege. Mit der hochpersonalisierten Luxus- Marke System Professional EnergyCode™ hat System Professional ein neues Zeitalter der Haarpflege eingeläutet. Den Wissenschaftlern der Marke ist es gelungen, das persönliche Energieprofil von jedem Haar zu entschlüsseln: den EnergyCode™. In ihm sind Elastizität, Gesundheit und Vitalität der Haare festgelegt. Die Luxus-Marke setzt auf gezielte Diagnose, hochwirksame Produkte und exklusive In-Salon-Behandlungen, um das individuelle Energieprofil jedes Haares wieder in eine gesunde Balance zu bringen. Aus über 174 Millionen möglichen Kombinationen entschlüsseln System Professional Friseure das eine, individuelle Pflegesystem, das exakt auf die aktuellen Bedürfnisse ihrer Salonkundin zugeschnitten ist. System Professional EnergyCode™ bietet Salons ein umfassendes Beratungs- und Schulungssystem, das Tools wie Diagnose App, Diagnose Pass, Produkt Sachets, Broschüren, Werbemittel und Schulungsvideos umfasst. Sie helfen, das ganzheitliche System aus Diagnose, Produkten und In-Salon-Behandlungen für eine nachhaltige Umsatzsteigerung im Pflegesegment zu nutzen und System Professional Friseure als Experte der personalisierten Haarpflege zu positionieren. 2017-02-03 16:32:01 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3230_0.jpg
 
BGW-Broschüre Gesund und motivierend führen:
03.02.2017

BGW-Broschüre "Gesund und motivierend führen"

Studien zeigen: Ob sich Beschäftigte in ihrem Betrieb wohlfühlen und bei der Arbeit gesund bleiben, hängt nicht zuletzt mit der Qualität der Führung vor Ort zusammen.
BGW-Broschüre "Gesund und motivierend führen" Studien zeigen: Ob sich Beschäftigte in ihrem Betrieb wohlfühlen und bei der Arbeit gesund bleiben, hängt nicht zuletzt mit der Qualität der Führung vor Ort zusammen. Die Broschüre „Gesund und motivierend führen“ zeigt, welche Gestaltungsspielräume sich für gesundheitsförderndes Führen nutzen lassen. Wer etwa Risikofaktoren reduziert – zum Beispiel dafür sorgt, Unterbrechungen im Arbeitsalltag zu verringern oder Konflikte zu klären –, wer die Ressourcen der Beschäftigten fördert, ihnen beispielsweise Handlungsspielräume einräumt, kann sich auf engagierte, loyale, leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlassen. Zudem sinkt das eigene Stressrisiko: Denn bei effizienten Arbeitsabläufen brauchen Führungskräfte weniger korrigierend einzugreifen. Davon profitieren alle Beteiligten. Grundvoraussetzung, um andere gesund führen zu können und den hohen Anforderungen als Führungskraft gewachsen zu sein, ist die gesunde Selbstführung. Ihr widmet die BGW ein eigenes Kapitel. In dem neuen Ratgeber werden wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Stressforschung an Fallbeispielen veranschaulicht. Vielfältige Reflexionsfragen helfen, die eigene Situation zu analysieren und individuelle Lösungen zu entwickeln. Ergänzend informiert der Ratgeber über Unterstützungsangebote der BGW wie etwa Führungsseminare und Beratungen für Mitgliedsbetriebe der Berufsgenossenschaft. Zu finden ist die Broschüre „Gesund und motivierend führen“ unter www.bgw-online.de, Suchbegriff: „BGW 04-07-011“. Sie lässt sich dort als PDF herunterladen. Mitgliedsbetriebe der BGW können sie zudem kostenfrei als gedrucktes Heft bestellen. Vorgesetzte können die Arbeitsbedingungen und das Arbeitsklima beeinflussen – auch wenn sie nicht alles in der Hand haben und nicht alleinverantwortlich sind. Wie Führungskräfte ihr Team und sich selbst stärken, vermittelt ein neuer Ratgeber der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3229_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3229_0.jpg
 
Fachprogramm der BEAUTY DÜSSELDORF: Top-Themen der Branche und aktuelle Trends:
02.02.2017

Fachprogramm der BEAUTY DÜSSELDORF: Top-Themen der Branche und aktuelle Trends

Barbara Schöneberger im BEAUTY-Talk
Fachprogramm der BEAUTY DÜSSELDORF: Top-Themen der Branche und aktuelle Trends Barbara Schöneberger im BEAUTY-Talk Auf einen besonderen Gast dürfen sich die Besucher am Sonntag 2. April freuen. Die beliebte Moderatorin Barbara Schöneberger stellt sich den Fragen im BEAUTY-Talk im Meeting Point Halle 10. Alles rund um die professionelle Kosmetik Im Trend Forum behandeln namhafte Referenten und Branchenexperten die unterschiedlichen Aspekte der professionellen Kosmetik. Die Themen gehen auch in diesen Jahr wieder sprichwörtlich unter die Haut - denn natürlich steht das größte Sinnesorgan des Menschen, um das sich bei der täglichen Arbeit alles dreht, ganz besonders im Fokus. In den jeweils einstündigen Fachvorträgen (Halle 10) informieren sie die Besucher über Themen wie "Moderne Schönheitsmedizin", "Die Haut im Wandel der Zeit", "Bindegewebe, Faszien und Hautgesundheit", "Fit und gesund in jedem Lebensalter", "Faszien-Yoga - Rituale für die Kosmetikbehandlung" oder "Fortschritte in der Kosmetikforschung - Wunderwirkstoffe auf dem Prüfstand“. Hier können die Besucher von Branchenexperten lernen und wertvolle Tipps mit nach Hause nehmen. Die Vorträge können ohne Voranmeldung und ohne zusätzliche Kosten besucht werden. Das Trend Forum steht unter der fachlichen Leitung des Biochemikers und Hautphysiologen Professor Dr. Michael Schmidt, der in diesem Jahr auch mit dem Award "A Life of Beauty" ausgezeichnet wird. Ganz einfach echt - Barbara Schöneberger Sie ist ein echtes Multitalent und macht auf der Bühne immer eine gute Figur. Ob als Moderatorin, Sängerin oder Entertainerin - Barbara Schöneberger gehört zu den bekanntesten TV-Gesichtern Deutschlands. Charmant und witzig, souverän und gleichzeitig schlagfertig, setzt sie in ihren Moderationen auch immer mit einer Prise Selbstironie andere Prominente gekonnt in Szene - in Düsseldorf aber, stellt sich Barbara Schöneberger den Fragen im BEAUTY-Talk. Dabei berichtet die gebürtige Münchenerin auch über ihre vielseitige ehrenamtliche Arbeit - beispielsweise für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei und ihr Engagement bei der Charity-Gala Dreamball von DKMS LIFE. In Düsseldorf ist Barbara Schöneberger im BEAUTY-Talk zu Gast und zeigt sich „Ganz einfach echt“ - am Sonntag, 2. April, um 11.30 Uhr am Meeting Point in Halle 10. Live-Produktion mit Blick hinter die Kulissen Die BEAUTY DÜSSELDORF präsentiert in der Live-Produktion einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Herstellung von Kosmetikprodukten. In diesem Jahr werden in der Halle 10 die Produktionsprozesse von Lippenstift, Wirkstoffampullen und Handcreme in Kooperation mit den Herstellern KRYOLAN, Dr. Spiller und JEAN D’ARCEL gezeigt. Die BEAUTY-Besucher können die Produktion Schritt für Schritt verfolgen und dürfen die fertigen Produkte mitnehmen und ausprobieren. Das Beste rund um die professionelle Kosmetik In Düsseldorf ist das Beste vertreten, was der Markt rund um die professionelle Kosmetik zu bieten hat. Das Ausstellungsangebot in den Hallen 10 und 11 umfasst 970 Aussteller und Marken pflegender, dekorativer und apparativer Kosmetik und reicht von Produkten für regenerationsbedürftige, anspruchsvolle Haut über innovative Hautreinigungsprodukte, Naturkosmetik und Make-up Trendprodukte bis hin zu Neuentwicklungen von technischen Geräten und Behandlungsverfahren. Zentrales Veranstaltungsforum für den Bereich Kosmetik ist der Meeting Point in Halle 10. Hier präsentieren Aussteller ihre Neuheiten und Trends. In Diskussionsrunden werden aktuelle branchenspezifische Themen erörtert. Besondere Highlights des Fachprogramms sind die Deutsche und die Internationale Make-up Meisterschaft sowie die Verleihung der Awards "Goldene Maske für Visagistik" und "A Life of Beauty". Nail-Fachwissen für die Praxis 210 internationale Aussteller und Marken präsentieren im Fachbereich Nail aktuelle Trends, neue Verarbeitungstechniken und Produkte sowie Hand- und Nagelpflegekonzepte. Das gesamte Branchenspektrum ist in Halle 12 zu sehen: Gelverarbeitung, Airbrush und Nail Art, Pflegesysteme für Naturnägel, UV-Lichthärtungslampen für Kunstnägel und vieles mehr. Der Treffpunkt Nail bleibt das zentrale Weiterbildungsforum für die Branche. Top-Experten zeigen aktuelle Techniken und präsentieren neue Farben, Trends und Styles. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr ist die professionelle Pflege und Optimierung von Naturnägeln. Unter anderem gibt Ralf Bartsch von der Fachschule Naildesign einen Einblick in "Die Japanische Maniküre", Pauline Feinauer präsentiert "Für jeden Nagel das passende Produkt" sowie "Eigenschaften und Haftungsprobleme beim Naturnagel" und David Fowler zeigt „Refill und Backfill mit Acryl“ sowie „Effizientes Arbeiten im Studioalltag“. Weiterbildung für Fußpfleger: Themen aus der Praxis Auch für medizinische und kosmetische Fußpfleger ist die BEAUTY ein bedeutendes Kommunikations- und Weiterbildungsforum. In Halle 9 beteiligen sich 170 Aussteller und Marken mit einem umfassenden Angebot für die podologische Praxis und kosmetische Fußpflege mit Pflegeprodukten, technischer Ausstattung, Praxiseinrichtungen und Hygieneartikeln. Zentrale Anlaufstelle ist traditionell der Treffpunkt Fuß mit seinem umfassenden praxisorientierten Fortbildungsangebot. Gezeigt werden hier unter anderem die Anfertigung einer Nagelprothese, Behandlung von Mykosen, Vitalisierung des Fußes durch Akupressur, verschiedene Möglichkeiten der Spangentechnik, ganzheitliche Behandlung von Nagelpilz und innovative Produkte. Die diesjährige Hygiene-Sonderschau zur Instrumentenaufbereitung wird in Kooperation mit dem Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschlands realisiert und informiert über das komplexe Thema rund um die Hygiene. Zeit zum Relaxen im Bereich Wellness & Spa Produkte und Anwendungen zum Wohlfühlen stehen im Bereich Spa und Wellness in Halle 9 im Fokus. Insgesamt 150 Aussteller & Marken informieren über aktuelle Trends und Anwendungen sowie Therapie- und Kabinentechnik. Die Schwerpunkte des Fachprogramms sind Wellness-Anwendungen, Body Treatments, Ölmassage mit Schröpfgläsern oder die Balinesische Massage. Außerdem werden in den stilvoll gestalteten Kabinen der Behandlungswelten Wellness internationale Spa- und Massage-Trends vorgestellt und anschaulich demonstriert. Hier stehen Wohlfühlen und Erleben mit allen Sinnen im Vordergrund. Die Sonderschau Wellness stellt unter dem Motto „Welt der Behandlungen“ eine Auswahl internationaler Beispiele aus drei Kontinenten vor. Die praktische Anwendung der typischen Treatments aus unterschiedlichen Kulturen rund um den Globus wird vom Team des Deutschen Wellness Verbands demonstriert und erläutert. SPA BUSINESS LOUNGE: Expertenwissen und individuelle Beratung Die SPA BUSINESS LOUNGE ist die exklusive und anspruchsvolle Beratungs- und Kommunikationsplattform für Fachbesucher aus Hotellerie, Investment, Spa Anlagenbetrieb und Spa Management. Präsentationen, Podiumsdiskussionen, Fachvorträge und individuelle Beratungen befassen sich mit wichtigen Erfolgsfaktoren wie Wirtschaftlichkeit, Kommunikation, Verkauf und Vernetzung. Durch einen gelungenen Mix aus Diskussionsrunden mit namhaften Spa Managern, Fachvorträgen von ausgewiesenen Branchenexperten und Ausstellern für Spa Brands, Spa Design und Spa Treatments bietet die SPA BUSINESS LOUNGE ein breites Spektrum an wertvollen Brancheninformationen. Ein besonderes Highlight im Programm ist die Auszeichnung des Spa Managers des Jahres am Sonntag, 2. April, um 14:30 Uhr. Die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband möchten mit dieser Auszeichnung besondere Persönlichkeiten und Leistungen würdigen. Die zehn Finalisten berichten außerdem in der Diskussionsrunde „Lernen von den Besten - Spa Manager im Gespräch“ ebenfalls am Sonntag, 2. April, ab 13.30 Uhr aus der Praxis in ihren Betrieben. Zum fünften Mal verleiht der Deutsche Wellness Verband die Wellness & Spa Innovation Awards. In vier Kategorien würdigt der Verband Neuheiten und zukunftsweisende Ideen der Wellness- und Spa-Branche und vergibt diese Auszeichnungen am Sonntag, 2. April, um 16 Uhr, erneut auf der BEAUTY DÜSSELDORF. Zusätzlich wird über alle Kategorien hinweg ein Publikumspreis vergeben. BEAUTY 2017: Ein Ticket, ein Preis - alles drin! Die Messe ist ausschließlich für Fachbesucher, die sich bereits vorab auf www.beauty.de registrieren können. Danach ist auch der Kauf von eTickets möglich. Eine online georderte Tageskarte kostet € 35, die Zweitages-Karte € 50 (der Ticketpreis an der Tageskasse ist jeweils 5 € höher). Im Eintrittspreis ist alles inklusive. Der Besuch der Fachmesse, Teilnahme am Fachprogramm, Garderoben- und Gepäckaufbewahrung, Messe-Guide, Kinderbetreuung und die öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum Düsseldorf. Die BEAUTY DÜSSELDORF ist von Freitag bis Sonntag, 31. März bis 2. April von 9 - 18 Uhr geöffnet. Weitere und aktuelle Informationen gibt es auf www.beauty.de oder bei der BEAUTY-Hotline +49(0)211 4560 7602. Bei der BEAUTY DÜSSELDORF handelt es sich um eine Fachmesse handelt, die nur für Fachbesucher mit Legitimation geöffnet ist. Privatbesucher und Fachfremde reisen vergeblich an. Drei Messen parallel in Düsseldorf Im Frühjahr 2017 steht das Messegelände in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 31. März bis 2. April 2017 findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April, parallel die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung. Ebenfalls am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April findet außerdem die make-up artist design show, Deutschlands einzige Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, statt. Zum Angebot der BEAUTY DÜSSELDORF, der internationalen Leitmesse für Kosmetik, Fuß, Nail, Wellness und Spa, vom 31. März bis 2. April 2017 gehören Präsentationen der 1.500 Aussteller und Marken sowie ein hochkarätiges Weiterbildungsangebot mit über 130 Veranstaltungen in den Messehallen 9 bis 12. Das Fachprogramm ist breit gefächert, vielseitig und abwechslungsreich und hilft den Besuchern, die tägliche Arbeit aus ganz neuen Blickwinkeln zu betrachten. Bei der BEAUTY DÜSSELDORF ist das gesamte Fachprogramm im Eintrittspreis inklusive! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3227_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3227_0.jpg
 
RCT Protein Complex + MEGA MASKS:
02.02.2017

RCT Protein Complex + MEGA MASKS

Die Haarpflege-Revolution
RCT Protein Complex + MEGA MASKS Die Haarpflege-Revolution | Haircare at it’s best! REDKEN revolutioniert die drei beliebtesten Haarpflegeserien ALL SOFT, EXTREME und COLOR EXTEND MAGNETICS dank des absolut fortschrittlichen RCT Protein Complexes und erweitert sie um die sensationellen MEGA MASKS! Das Ergebnis: Ein maßgeschneidertes Haarpflegekonzept, das die Vorteile einer Tiefenpflege mit denen eines Care Extenders verbindet und das Haar bis tief in die Haarfaser und vom Ansatz bis zu den Spitzen mit der Pflege versorgt, die es braucht. | | Looking for a new era of deep condition? Mit den innovativen MEGA MASKS erweitert REDKEN seine Bestseller-Pflegeserien um drei legendäre Treatments. Angereichert mit dem neuen RCT Protein Complex sorgt das Zwei-Kammer-System der Produktinnovationen für maßgeschneiderte Tiefenpflege für bis zu drei Haarwäschen! In nur einem Produkt bieten die neuen MEGA MASKS gleich zwei Formulierungen, die bis zu drei Tagen intensive Pflege verleihen! Während die Rezeptur in der äußeren Kammer die langanhaltenden Benefits eines Care Extenders verleiht, spendet die Formulierung der inneren Kammer dem Haar die Tiefenpflege einer Maske. Ab sofort überzeugen die drei Haircare-Linien ALL SOFT, EXTREME und COLOR EXTEND MAGNETICS nicht nur mit einem neuen Produktdesign, sondern auch mit einer optimierten Rezeptur. Der neue RCT Protein Complex (R-Root, C = Core, T = Tip) liefert eine maßgeschneiderte Pflege für Ansatz, Haarlängen und Spitzen. Während Soja Protein für Struktur am Ansatz sorgt, hilft Arginin den Zustand des Haares in der Mittelpartie zu verbessern. Der Inhaltsstoff Sepicap ist für einen gepflegten Look der Spitzen verantwortlich. ALL SOFT ist die perfekte Pflegelösung für trockenes, brüchiges Haar! Mit dem neuen RCT Protein Complex erhält das Haar maßgeschneiderte Pflege für Ansatz, Haarlängen und Spitzen. Das ALL SOFT SHAMPOO reinigt und pflegt trockenes, brüchiges Haar und sorgt dank des ALL SOFT Care Systems mit Omega-6 und Argan Öl für wunderbare Geschmeidigkeit und nährende Pflege. Das Haar glänzt, fühlt sich weich an und lässt sich leicht frisieren. Der ALL SOFT CONDITIONER entwirrt und verbessert den Zustand des Haares. Auch er beinhaltet den innovativen RCT Protein Complexes für eine maßgeschneiderte Pflege. Die neue ALL SOFT MEGA MASK ist Haar-Maske und Care Extender in einem. Das Zwei-Kammer-System sorgt in nur 3-5 Minuten für maßgeschneiderte Tiefenpflege, deren Pflegegefühl bis zu drei Haarwäschen hält, auch ohne weitere Anwendung eines Conditioners! Mit RCT Protein Complex! EXTREME stärkt gestresstes Haar! Das EXTREME SHAMPOO mit RCT Protein Complex schenkt dem Haar maßgeschneiderte Pflege für Ansatz, Haarlängen und Spitzen. Der Fortifying Complex mit Proteinen und Ceramiden schützt und stärkt das Haar. Das Haar sieht gesund aus und schenkt der Haaroberfläche neuen Glanz. Der EXTREME CONDITIONER mit RCT Protein Complex und Fortifying Complex entwirrt, stärkt gestresstes Haar und spendet strahlenden Glanz. Die neue EXTREME MEGA MASK ist die optimale Tiefenpflege für gestresstes Haar. Dank des innovativen Zwei-Kammer-Systems beinhaltet die neue MEGA MASK zwei Formulierungen in nur einem Produkt. Das Haar wird bis tief in die Haarfaser mit nährender Pflege versorgt. Dank der Wirkung eines Care Extenders bleibt auch das Pflegegefühl bis zu drei Haarwäschen erhalten, auch ohne zusätzlichen Conditioner bei den nächsten Haarwäschen! Mit dem RCT Protein Complex für maßgeschneiderte Pflege von Ansatz über die Haarlängen bis zu den Spitzen! Einfach nach der Haarwäsche 3-5 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen. Dank des neuen RCT Protein Complexes erhält ab sofort auch coloriertes Haar ultimative Farbbrillianz, Stärke und Lebendigkeit! Die Pflegeserie COLOR EXTEND MAGNETICS mit dem Charge-Attract-Complex und Amino-Ionen bildet einen Schutz um die Haarfaser für maximale Farbtiefe und optimal gestärktes, lebendiges Haar, das irisierend glänzt. Das COLOR EXTEND MAGNETICS SHAMPOO reinigt und stärkt coloriertes Haar und sorgt für eine langanhaltende Farbtiefe. Der COLOR EXTEND MAGNETICS CONDITIONER entwirrt und kräftigt coloriertes Haar und spendet strahlenden Glanz. Die neue COLOR EXTEND MAGNETICS MEGA MASK mit RCT Protein Complex spendet maßgeschneiderte Pflege für Ansatz, Haarlängen und Spitzen und sorgt dank seiner zwei Formulierungen in nur einem Produkt für langanhaltende Pflegeresultate bis zu drei Haarwäschen! Shampoo, 300 ml, VK ca. 20,70 Euro Conditioner, 250 ml, VK ca. 20,70 Euro MEGA MASKS, 200 ml, VK ca. 39,90 Euro Die Neuheiten sind ab Februar 2017 exklusiv bei REDKEN-Friseuren erhältlich. Weitere Infos zu REDKEN und Salonfinder unter www.redken.de 2017-02-02 17:01:54 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3226_0.jpg
 
Männer, die ganz besondere Zielgruppe:
02.02.2017

Männer, die ganz besondere Zielgruppe

Wie nusskern friseure mit ihren Seminaren den Männermarkt revolutionieren
Männer, die ganz besondere Zielgruppe Wie nusskern friseure mit ihren Seminaren den Männermarkt revolutionieren Der Unternehmer weiß wovon er spricht: seit 30 Jahren lebt und liebt Ralf Nusskern seinen Beruf voller Leidenschaft und hat seinen Salon nusskern friseure in Dannstadt in der Pfalz gemeinsam mit seiner Frau Birgit Nusskern zur ersten Adresse in der Region gemacht – nicht nur für Herrenkunden. Die Nusskerns sind sich sicher: der perfekte Service und persönliche Nähe sind heute entscheidender denn je. In den neu konzipierten zwei Tages Seminaren erklären die Dienstleistungsprofis die Bedeutung von erstklassigem Service, von eingespielten Abläufen und zeigen anhand von konkreten Beispielen, welche kleinen „Extras“ dem Mann von Welt den Friseurbesuch versüßen. Und natürlich kommen auch der fachliche Input und die modische Inspiration nicht zu kurz. 2017 - Das Jahr des Mannes Den Eindruck könnte man zumindest bekommen, schaut man sich den Seminarkalender von Goldwell an. An insgesamt drei Terminen im Mai, Juli und Oktober dreht sich alles in den Akademien jeweils zwei volle Tage lang um die Herren der Schöpfung. Am ersten Tag geht es in Form einer inspirierenden Frisurenshow ums “Appetit holen”: die nusskern friseure haben nicht nur aktuelle Schnitte, Stylings und Frisurenvarianten und brandneue Trendlooks im Gepäck, sondern gewähren auch exklusive Einblicke in das eigene Cut- und Service-Konzept. Der zweite Tag ist als Workshop konzipiert und auf 15 Teilnehmer beschränkt, die das Gesehene des ersten Tages praktisch an Modellen umsetzen sollen. Anschließend werden der nusskern Salonalltag und das Service Konzept an unterschiedlichen Stationen interaktiv erlebbar gemacht. „Solide, kreative und schnelle Techniken, sowie verständliche Serviceroutinen, die speziell auf die Zielgruppe Mann ausgelegt sind, versprechen den Teilnehmern ein Maximum an Output und Umsetzbarkeit für den Salon,“ so Ralf Nusskern. Der erste Tag ist auch einzeln buchbar, der zweite Tag nur in Kombination mit Tag 1. Das Seminar der nusskern friseure steht für zwei Tage pure Männer-Inspiration. Termine: Academy Berlin 08.05 + 09.05.2017 Academy Düsseldorf 10.07 + 11.07.2017 Academy Rhein-Main 16.10 + 17.10.2017 Einzeln oder als Kombination buchbar über den Education Service von Goldwell Fotocredit: © M. Hildebrand für Goldwell Dannstadt, Januar 2017. Was machen erfolgreiche Friseure anders? Wie wird aus einem Besuch beim Barbier mehr als nur ein lästiger Pflichttermin? Und wie kann ich meine Stammkunden immer wieder aufs Neue überraschen? Ralf Nusskern und seine Frau Birgit Nusskern kennen die Antworten auf diese Fragen und freuen sich in ihren speziellen Herrenseminaren ihre Erfahrungen aus der eigenen Salonpraxis mit den Teilnehmern zu teilen. Für alle, die vom Friseur zum Männerspezialisten werden wollen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3225_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3225_0.jpg
 
Natürlich - biologisch - nachhaltig:
02.02.2017

Natürlich - biologisch - nachhaltig

Interpartner lässt Visionen von Andrea Struck in Neufinsing Wirklichkeit werden
Natürlich - biologisch - nachhaltig Interpartner lässt Visionen von Andrea Struck in Neufinsing Wirklichkeit werden Interpartner richtete den Salon ein und unterstützte das Konzept unter anderem mit seinem nAture’s-Design. Das stylische und ökologische Salon-Design verknüpft Innovation, Umweltschutz und soziale Verantwortung miteinander. Genau das, wofür Andrea Struck und ihr achtköpfiges Team einstehen. Hotline Interpartner: 02362/9926-0 www.interpartner.de Natürlich - biologisch - nachhaltig: Die Firmenphilosophie von Andrea Struck hat die Zukunft im Blick. Zusammen mit Interpartner hat sie ihre Visionen im bayerischen Neufinsing verwirklicht. Die Friseurmeisterin ist eine Pionierin ins Sachen „ökologischer Salon“, betreibt diesen CO2-neutral, verzichtet weitgehend auf Chemie und bezieht Strom von Greenpeace. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3224_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3224_0.jpg
 
Hailey Baldwin und Taylor Hill ...:
01.02.2017

Hailey Baldwin und Taylor Hill ...

... die neuen Gesichter von L’ORÉAL PROFESSIONNEL
Hailey Baldwin und Taylor Hill ... ... die neuen Gesichter von L’ORÉAL PROFESSIONNEL Hailey Baldwin, Tochter des Schauspielers Stephen Baldwin und Nichte von Kim Basinger und Alec Baldwin, gilt als neues Talent der Fashion-Szene. Als überaus gefragtes Model zierte sie bereits die Titel namhafter Magazine wie Love, Tatler und Marie Claire. Mit gerade einmal 20 Jahren zählt sie mehr als acht Millionen Instagram-Follower. Jeder ihrer Posts wird in den sozialen Netzwerken viel diskutiert. Zu Haileys engsten Freundinnen zählen die berühmten Schwestern des Kardashian Clans Kendall und Kylie Jenner. Der Selfie-Profi beschreibt sich als wahrer “Beauty Addict”. Hailey liebt es mit ihren Looks zu spielen und trägt ihr Haar wie ein Fashion-Accessoire. Während sie zum trendigen Coachella Festival auf angesagtes Grau setzte, wechselte sie anschließend zu sanften Rosé-Nuancen, um schließlich zu ihrem Markenzeichen, ihrer blonden Mähne, zurückzukehren. Hailey wird das Gesicht der neuen PRO FIBER Kampagne 2017 und präsentiert als neue Muse die IT Looks F/S und H/W, kreiert von Designerin Vanessa Bruno für L’Oréal Professionnel. Während der Kooperation mit der französischen Top-Stylistin wurden 24 neue, von der Natur inspirierte Nuancen für die ikonische INOA Range entwickelt. „Es ist fantastisch, wie eine neue Haarfarbe alles verändern kann”, so Hailey Baldwin. „Ich fühle, wie es meine Stimmung beeinflusst. Mit der professionellen Haarfarbe INOA by Vanessa Bruno fühle ich mich wie eine andere Hailey!” Taylor Hill zählt mit ihren 19 Jahren zu den derzeit angesagtesten Fashion Models und Social Media Influencern. Sie war der Star der letzten Victoria’s Secret Show, die erstmalig in Paris stattfand. Taylor Hill zählt mehr als 6,8 Millionen Instagram-Follower und arbeitete mit namhaften Labels wie H&M und Forever 21. Zudem lief sie auf der Fashion Week für Kult-Designer wie Elie Saab, Giorgio Armani und Dolce & Gabbana. Ihre Traumfigur öffnete ihr die Türen zum exklusiven und sehr selektiven Victoria’s Angels Club. „Ich fühle mich sehr geehrt und bin unglaublich stolz als Botschafterin für L’Oréal Professionnel agieren zu dürfen. Mein Haar spielt bei meiner Arbeit eine wichtige Rolle, deshalb muss ich immer darauf Acht geben. Ich weiß, dass mein Haar dank L’Oréal Professionnel immer wunderschön, glänzend und gesund aussehen wird, so als käme ich gerade aus dem Salon”, erklärt Taylor. Taylor Hill wird das Gesicht des großen Relaunchs der einzigartigen Linie Série Expert von L’Oréal Professionnel sein, welcher auch die Lancierung des neuen „Powermix“ umfasst. Die Haarfarbe betreffend fungiert sie als Gesicht der neuen Majirel Color Correction Kampagne, ein Farbservice inspiriert vom Make-up und den Ansprüchen der Frauen von heute, schnell eine Farbe korrigieren zu können, Glanz hinzuzufügen oder aber eine natürliche Farbgebung zu erzielen – ebenso wie es ein Make-up Artist ermöglicht. “Wir sind sehr glücklich, dass wir Hailey Baldwin und Taylor Hill in unserer L’Oréal Professionnel Familie willkommen heißen dürfen. Sie verkörpern eine neue Generation von Frauen. Eine Generation, die Mode liebt, perfekt vernetzt ist und die eigene Persönlichkeit durch Haarfarbe und Styling transformiert – gleich einem Make-up. L’Oréal Professionnel hat die Ambition und die Kraft diese Bedürfnisse zu realisieren, nicht nur durch ein umfassendes Produktportfolio und innovative Technologien, sondern auch dank talentierter Haar-Artisten, mit denen wir weltweit arbeiten”, erklärt Marion Brunet, internationaler General Manager von L’Oréal Professionnel. Probiere HAILEY & TAYLORS neue Looks mit der STYLE MY HAIR APP Mit der neuen L’Oréal Professionnel Style my Hair App lassen sich am eigenen Gesicht die Majirel Color Correction Looks von Taylor oder Haileys INOA von Vanessa Bruno ausprobieren. Außerdem gibt es zahlreichen Instagram Stories vom Internationalen Marken-Event am 1. Februar – natürlich mit persönlichen Worten der neuen Markenbotschafterinnen! L’Oréal Professionnel präsentiert mit Hailey Baldwin und Taylor Hill die internationalen Spokespersons für 2017. Als neue Musen verkörpern die Nichte von Hollywood-Star Alec Baldwin und der derzeit beliebteste Victoria’s Secret Engel die neuen Top-Lancierungen des Jahres. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3223_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3223_0.jpg
 
TIGI Collection 2017 SH/FT:
01.02.2017

TIGI Collection 2017 "SH/FT"

Die Zukunft zeigt sich jetzt!
TIGI Collection 2017 "SH/FT" Die Zukunft zeigt sich jetzt! Herrenberg, Januar 2017. Die brandneue TIGI Collection 2017 „SH/FT“, zeigt mit acht markanten und unverwechselbaren Looks, wie man seine Persönlichkeit und Einstellungen durch einen einzigartigen Stil ausdrücken kann. Denn Individualismus gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Wunsch nach Selbstverwirklichung über das Styling gehört mittlerweile fast zu einem Mainstream-Phänomen. Wir leben in revolutionären Zeiten, die Schnelllebigkeit verändert unseren Blick auf unseren Lifestyle und uns selbst. Always on the run. Grenzen zwischen maskulin und feminin verschwimmen, klassische Rollenbilder und Berufe verschieben sich. Frauen sind den Männern gleichgestellt, Männer können ihre feminine Seite zeigen. Es verleiht Charakter, seinen unverwechselbaren Style zu verwirklichen. Haarstyling verändert sich - Männer mit längerem Haar und Undercuts, zeigen jetzt mehr Interesse an gepflegtem Styling, während Frauen mehr denn je auf Ausdrucksstärke und gerissenere Looks setzen, um innere Stärke zu demonstrieren. Inspiriert durch die Ska-Punk-Kultur, die 80s Rock-Ära oder aktuelle Street-Styles vereint die neue „SH/FT“ Collection markante und unverwechselbare Looks, die diesen Wandel und die Schnelllebigkeit widerspiegeln. Aktuell, progressiv passt sich die Collection an jeden Lebensstil individuell an. „Es ist wichtig, dass wir unsere Arbeit mit neuen Techniken und Ideen weiterentwickeln, um unsere Kunden zu begeistern und ihre Loyalität zu bewahren. Derzeit sehe ich Farbe als den nächsten Schritt, um eine eigene Persönlichkeit entstehen zu lassen und ein individualisiertes und defi niertes Statement zu setzen“, so Anthony Mascolo, TIGI International Artistic Director. Take a Look - Into the Future! Die gesamte Collection besteht aus acht Einzelkunstwerken, welche die Einzigartigkeit der 70er, 80er, 90er und 2000er hervorheben und mit modernen Einflüssen kombinieren. Pop-Kultur, Grunge-Einflüsse und Street-Style werden mit neuartigen Techniken und natürlichen Farbübergängen verbunden und zeigen auf, wie innovativ das TIGI Creative Team um Anthony Mascolo arbeitet. Der Zeit immer ein wenig voraus! SPOTLIGHTS ON: Für den „Maddy” Look von TIGI Germany Creative Director Gianni D’Assero und TIGI Technical Education Managerin Tina Eisenhuth. Kraftvoll und zugleich feminin! Langes Haar bedeutet nicht gleich Langweilig! Soft nicht gleich Energielos! Ein ätherischer und femininer gesichtsumschmeichelnder Look. Perfektes Zusammenspiel von femininer Sanftheit und Frauenpower. „Trendige Catwalk Looks waren Inspirationsquelle für diese Kreation. Einflüsse aus der Pop-Kultur der frühen 2000er und ein gewisser Grungy, Undone, Brit-Pop-Touch fließen ebenfalls ein. Bei der Coloration, steht die Verschmelzung trendiger Stone-Washed-Pannels mit der naturbelassenen Basisfarbe im Fokus. Die Panelling-Technik ist eine neue, sehr angesagte Technik und prägt die TIGI Collection 2017“, erklärt Tina Eisenhuth ihren Collection-Look. „Das Haar mit Catwalk „Oatmeal and Honey“ Shampoo und Conditioner vorbereiten. Catwalk „Hairista“ und „Bodifying“ Spray als Schneideund Styling-Unterstützung verwenden“, rät Gianni D’Assero. Der Germany Creative Director erklärt: „Wir haben uns entfernt vom makellosen, perfekten Look. Es geht in dieser Collection um ein gewisses Undone-Feeling, gemischt mit einer unkultivierten Coolness. Beim „Maddy“ Look haben wir schon während des technischen Parts personalisiert, dadurch wird das Styling tragbar. Gezieltes Slicing gepaart mit einer anschließenden Freehand-Cutting-Technik sorgen für eine vielseitige und symmetrische Form. Der fi nale Look ist eine eklektische Mischung aus einem einzigartig, klassischem Ausdruck mit neuartigen Strukturen.“ Mit den richtigen Tools zu einzigartig aufregenden Trendlooks Kreativität und Inspiration sind wichtige Bestandteile bei der Entwicklung von neuen Trends. Gleichermaßen ist der richtige und bewusste Einsatz von passenden Produkten eine essentielle Basis für die fi nale Kreation der Styles. So dient die innovative Collection nicht nur jedem Friseur und Kunden als spannender Überblick der neuesten Trendlooks und Fashion-Tribes, sie bietet auch grundlegende Informationen zur Umsetzung und Anwendung der präsentierten Looks. Egal ob es um die optimale Kombination von Schnitt und Farbe, oder das ideale Zusammenspiel von Farbe und Produkten geht, die TIGI Collection ist Anhaltspunkt und Wegweiser zugleich. Vom aufstrebenden Friseur bis hin zum erfahrenen Experten können Haarstylisten und Coloristen neue Ideen aus den Visuellen schöpfen und ihre Fähigkeiten durch die bereitgestellten Technikbeschreibungen und Produktempfehlungen nachhaltig verbessern. Die TIGI Collection 2017 erscheint im Februar als hochwertiges Buch, in welchem sowohl die ausdrucksstarken Visuelle dargestellt, als auch Step-by-Step-Bilder und Erklärungen zu Schnitt, Farbe und Style auf einem integrierten USB Stick abrufbar sind. ACHT BRANDNEUE LOOKS MIT INDIVIDUALISMUS ALS GRUNDHALTUNG. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3222_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3222_0.jpg
 
American Crew stylt V.I.P.s zur Fashion Week:
31.01.2017

American Crew stylt V.I.P.s zur Fashion Week

Wer American Crew kennt, weiß: Hier gibt es keine Kompromisse in Sachen Styling!
American Crew stylt V.I.P.s zur Fashion Week Wer American Crew kennt, weiß: Hier gibt es keine Kompromisse in Sachen Styling! Barbershops sind die Hotspots für modebewusste Männer! So auch für zahlreiche Prominente, Journalisten und Blogger, die bei der Berlin Fashion Week auf Trendsuche gingen. Vor ihrem Auftritt bei den großen Shows kamen sie selbst zum Styling in den American Crew Barbershop in der Gentlemen’s Corner. Hier waren Yusuf Degerli (Leiter Fachtechnik American Crew) und Jérôme Kantner (Global Winner American Crew All-Star Challenge 2014) mit einem sehr maskulinen Grooming-Angebot am Start: Ex-Bachelor Paul Janke, Youtube-Star Sami Slimani, Schauspieler Milos Vukovic, Frank Kessler, Maurice Gajda, Sänger und Moderator Giovanni Zarrella sowie Profi-Tänzer Massimo Sinato zeigten sich begeistert von sanften Nackenrasuren inklusive heißer Kompressen, professionellen Produktberatungen und coolen Stylings. Männliche High-Class stand auch bei den anderen Premium- und Lifestylemarken wie Nobis, Puma, Seat, S.T. Dupont und Vocier im Fokus, die sich in der Gentlemen’s Corner präsentierten. Das hatte sich offenbar auch unter zahlreichen männlichen V.I.P.s herumgesprochen, die während der jüngsten Berlin Fashion Week in den Barbershop von American Crew kamen. In der Gentlemen’s Corner im Marriott Hotel sorgten mit Yusuf Degerli und Jérôme Kantner zwei echte Männer-Profis für angesagte Styles. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3221_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3221_0.jpg
 
BEAUTY DÜSSELDORF: Spa Manager des Jahres 2017:
31.01.2017

BEAUTY DÜSSELDORF: Spa Manager des Jahres 2017

Messe Düsseldorf und Deutscher Wellness Verband würdigen außergewöhnliches Spa-Management
BEAUTY DÜSSELDORF: Spa Manager des Jahres 2017 Messe Düsseldorf und Deutscher Wellness Verband würdigen außergewöhnliches Spa-Management Ohne Spa Manager geht es in guten City- oder Resort-Hotels, großen Wellnessanlagen, Therapie-Instituten, Thermen oder Day Spas schon lange nicht mehr. Die Aufgabe dieser Führungskräfte ist vielseitig und erfordert zugleich ein hohes Maß an Flexibilität und Gespür für innovative Ideen. Diese Spezialisten nehmen sowohl operative als auch strategische Führungsaufgaben wahr und entwickeln Angebote und Konzepte, die gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. Spa Manager vereinen verschiedene Berufskomponenten und sind verantwortlich für Betriebswirtschaft, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Qualitäts- und Produktmanagement sowie für Vertrieb, Personalführung, Gästebetreuung und zum Teil auch für die Durchführung von Spa Anwendungen am Gast. Die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband möchten damit auf das hohe Anforderungsprofil dieser Berufsgruppe hinweisen und besondere Leistungsträger würdigen. Die Auszeichnung wurde bisher fünfmal verliehen. Erster Preisträger wurde 2012 der international sehr erfolgreiche Spa-Manager Stephan Wagner, 2013 ging die Auszeichnung an Hans-Peter Veit vom Brenners Park/Oetker Collection Baden-Baden, 2014 gewann Nicole Praß-Anton vom Hotel Bollants im Park in Bad Sobernheim, 2015 setzte sich Guy Burke vom Interalpen-Hotel Tyrol aus Telfs-Buchen/Seefeld in Österreich durch und im vergangenen Jahr wurde Johannes Mikenda vom Schloss Elmau Luxury Spa Resort Krün Spa Manager des Jahres. Für diesen Preis konnten alle Spa Manager/-innen vorgeschlagen werden, die aktuell angestellt oder selbständig einen Betrieb oder eine entsprechende Abteilung führen und in besonderer Weise durch ihre Leistung oder ihre Eigenschaften beeindrucken. Aus allen eingereichten Vorschlägen wählt eine fünfköpfige Fachjury zehn Nominierte. Die Fachjury besteht aus Sylvia Glückert, Inhaberin WellConsult Unternehmensberatung für Spa- und Wellnessanlagen (Juryvorsitzende); Franka Hänig, Journalistin und Verlagsinhaberin redspa media; Lutz Hertel, Vorsitzender Deutscher Wellness Verband; Nicole Prass-Anton, Spa Manager Wellnesshotel Bollants im Park und Gewinnerin der Auszeichnung Spa Manager des Jahres 2014 sowie Petra Winkler, Inhaberin Agentur Projekt-Service Petra Winkler und Fachpartnerin der BEAUTY DÜSSELDORF. Die Nominierten (in alphabetischer Reihenfolge): Nadine Böning Soares, Grand Hotel Kronenhof Pontesina - St. Moritz /Schweiz Sandra Geiger-Pauli, Hotel Bodenmaiser Hof - Bodenmais Katrin Hofrichter, AIDA Cruises - Rostock Olivia Janos, A-Rosa Resort Sylt - List/ Sylt Marlis Minkenberg, Severin’s Resort & Spa - Keitum/ Sylt Nadine Murmann Johanna Schneider, The Charls Hotel - München Diana Sicher-Fritsch, Fritsch am Berg - Lochau /Österreich Andrea Wendler, Budersand Hotel, Golf & Spa - Hörnum/ Sylt Ralf Wiegard, Hotel Bareiss - Baiersbronn BEAUTY DÜSSELDORF Die BEAUTY DÜSSELDORF ist die internationale Leitmesse für Kosmetik, Fuß, Nail, Wellness und Spa, zu der wieder 55.000 Fachbesucher erwartet werden. Vom 31. März bis 2. April 2017 präsentieren 1.500 Aussteller und Marken Innovationen, Trends und neue Produkte aus der Branche. Das Ausstellungsangebot wird von einem praxisorientierten Fachprogramm mit mehr als 130 Programmpunkten ergänzt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.beauty.de oder über die BEAUTY-Hotline +49 (0)211 4560 7602. Ausstellungsbereich Wellness & Spa auf der BEAUTY DÜSSELDORF Der stilvoll gestaltete Ausstellungsbereich Wellness & Spa bietet einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends, verschiedene Anwendungen im Wellness- und Spa-Bereich sowie über die Therapie- und Kabinentechnik. Am Treffpunkt Wellness werden zudem internationale Spa- und Massage-Trends vorgestellt und anschaulich demonstriert. Besondere Themen sind die „Welt der Behandlungen“ und „WellFood und Drinks“. Die SPA BUSINESS LOUNGE im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF ist eine exklusive und anspruchsvolle Vortrags-, Beratungs- und Kommunikationsplattform für Fachbesucher aus Hotellerie, Investment, Spa Anlagenbetrieb und Spa Management. In Vorträgen und Diskussionsrunden werden unter anderem die Themen Konzept, Positionierung und Effizienz im Spa behandelt. Weitere Infos gibt es unter www.beauty.de/spamanager2017 oder www.spabusinesslounge.de Die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband verleihen auch 2017 die Auszeichnung Spa Manager des Jahres. Im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF, die vom 31. März bis 2. April 2017 stattfindet, wird mit dieser Auszeichnung außergewöhnliches Spa Management gewürdigt. Der Preis wird am Sonntag, 2. April, im Rahmen einer Veranstaltung in der SPA BUSINESS LOUNGE (Halle 9) verliehen. Die zehn Finalisten treffen sich außerdem in der Diskussionsrunde „Lernen von den Besten“ am Sonntag, 2. April, ab 13.30 Uhr zum Gedankenaustausch. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3220_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3220_0.jpg
 
DIE Lösung bei Haarausfall - Hairfor2:
30.01.2017

DIE Lösung bei Haarausfall - Hairfor2

Vertriebspartner Portal ab sofort Online
DIE Lösung bei Haarausfall - Hairfor2 Vertriebspartner Portal ab sofort Online | Sie leiden unter Haarausfall? Volles Haar ist für uns KEIN Geheimnis. Wir zeigen was Prominente schon lange wissen! | | Wir Menschen verlieren täglich zwischen 60 und 100 Haare. Durch verschiedene Faktoren wie Stress, Erkrankungen oder Vererbung ist der Körper zum Teil nicht in der Lage die Haare, wie bei einem gesunden Menschen, neu zu bilden. Nicht nur Männer sind von Haarausfall betroffen, auch Frauen oft ab Beginn der Wechseljahre betrifft dieses Thema. Ab sofort zu Händlerkonditionen direkt auf www.hairfor2.de einkaufen. Kundenkonto anlegen - per Email als Händler freischalten lassen - auf www,hairfor2,de einloggen und zu Händlerkonditionen einkaufen (Verkaufsfördernde Broschüren & Poster erhalten Sie bei Bestellungen auf Anfrage immer kostenlos dazu!) Verschiedene Zahlarten verfügbar: Lastschrift - PayPal - Sofortüberweisung - Vorkasse - PayPal PLUS (Rechnung / Lastschrift / Kreditkarte) Damir Schulz / Hairfor2 Deutschland Dettenhauserstrasse 53 72141 Walddorfhäslach Tel.: 07127 – 525 6093 Fax: 07127 – 525 6095 E-Mail: info@hairfor2.de Web: www.hairfor2.de 2017-01-30 20:07:23 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3219_0.jpg
 
DEPRESSION - Berlin Fashion Week 2017:
29.01.2017

DEPRESSION - Berlin Fashion Week 2017

Gothik-Streetwear - Designer Andrew Loh und Kenny Lim
DEPRESSION - Berlin Fashion Week 2017 Gothik-Streetwear - Designer Andrew Loh und Kenny Lim Das Label erhielt viel Aufmerksamkeit wegen des Gothik-Streetwear Einflusses und wird in eigenständigen Läden in den USA, in Japan und in ausgewählten Städten in ganz Asien verkauft. Schon bekannte Persönlichkeiten, wie Adam Lambert, Kat Von D und Zhang Ziyi wurden in DEPRESSION gekleidet gesichtet. Obwohl beide Designer sich alles selbst beigebracht haben, denn Andrew ist Art Director und Kenny Werbetexter, besitzen beide ein ausgeprägtes Auftreten in der Branche. Sie werden nicht nur in Singapurs Design Museum gezeigt, sondern spielten auch in einem Fernsehwerbespot mit und waren Teil der Jury eines Fashion Wettbewerbs. Seit 2014 besitzen die beiden einen Multi-Label Street Wear Store, welcher internationale Labels führt, die deren interne Designs ergänzen. Umsetzung Frauenlook Die 3 Frauen sollen komplett unterschiedlich aussehen. Der Look soll wild und kämpferisch aussehen. Zwei vordere Haarsträhnen oben aufliegend bis zum Ohr flechten und beide Zöpfe mit einem Bindfaden abbinden. Die Oberkopfpartie mit L’Oréal Professionnel Wild Stylers 60’s Babe by tecni.Art Savage Panache einarbeiten und vernetzen und nach und nach die Seiten hinzunehmen und bis zum Hinterhauptbein verknoten. Das offene Haar leicht ineinander schieben und mit L’Oréal Professionnel Wild Stylers by tecni.Art Beach Waves einarbeiten. Bei den anderen Frauen sollten möglichst noch mehr geflochtene Zöpfe vorkommen. Produkte L’Oréal Professionnel Wild Stylers by tecni.Art Beach Waves L’Oréal Professionnel Wild Stylers 60’s Babe by tecni.Art Savage Panache Arbeitsmaterial Bindfaden Umsetzung Männerlook Bei den kurzhaarigen Männern wird das Haar mit L’Oréal Professionnel tecni.Art Super Dust eingearbeitet und wild nach oben frisiert. Anschließend L’Oréal Professionnel Wild Stylers by tecni.Art Depolish einarbeiten. Bei den Männern mit längerem Haar wird das Haar mit L’Oréal Professionnel tecni.Art Fix Max zurück frisiert. Produkte L’Oréal Professionnel tecni.Art Super Dust L’Oréal Professionnel Wild Stylers by tecni.Art Depolish L’Oréal Professionnel tecni.Art Fix Max Fotocredit: © L'Oréal Professionnel / Thomas Rafalzyk Nachdem die Designer Andrew Loh und Kenny Lim bestürzt ihre Jobs aufgegeben haben, gründeten sie ihr Label, welches 2006 als ein T-Shirt Store in Singapur startete. Obwohl sie niedergeschlagen waren, gaben sie nicht auf und so entstand ihr Label DEPRESSION. Ein Nischen Streetwear Label, welches geschlechtslos und dunkel ist, wie die Art von Label, das von üblen Gangs in der Zukunft getragen werden würde. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3218_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3218_0.jpg
 
Frisuren-Trends frisch vom Laufsteg!:
29.01.2017

Frisuren-Trends frisch vom Laufsteg!

La Biosthétique-Styling bei der Berlin Fashion Week 2017 für MARC CAIN.
Frisuren-Trends frisch vom Laufsteg! La Biosthétique-Styling bei der Berlin Fashion Week 2017 für MARC CAIN. Motto: „Ballet magnifique“. Ein wahrhaft märchenhafter Abend – mit vielen nationalen und internationalen Top-Gästen in der Front Row: Stars wie Kate Bosworth, Bettina Zimmermann, Alexandra Maria Lara, Frauke Ludowig, Janina Uhse, Aylin Tezel, Victoria Swarovski und Top-Model Stefanie Giesinger krönten die Show in diesem Jahr. Viel Applaus gab es von den Prominenten nicht nur für die wunderbare Mode - gezeigt wurden die neuesten Kreationen für Herbst-Winter 2017/2018 von Kreativ-Direktorin Karin Veit - sondern auch die traumhaften Frisuren. Das La Biosthétique-Team hatte die Models erneut für den Catwalk gestylt. Das Team um Top-Stylist Alexander Dinter mit den „Hair-Experten“ Kathrin Zenk, Jörg Oppermann, Dashni Krasnici, Alexander von Trentini und Theo Dimitri hatte mit viel Herzblut und Leidenschaft traumhafte Frisuren und Looks gezaubert. Natürlich passend zum Motto und natürlich zur sportlich-glamourösen Mode, die an diesem Abend präsentiert wurde. Vor allem der berühmte „Chignon“, der tief sitzende Haarknoten, eine der schönsten Hochsteckfrisuren überhaupt, feierte ein fulminantes Comeback. Allerdings in einer lässigen Variante: locker, leicht und lose gesteckt. Fazit: Ein grandioser Auftakt für die Fashion Show Berlin -vor allem auch in Sachen Styling und Frisuren. So glamourös startete das neue Jahr! In Berlin trifft sich während der Fashion Week (17. bis 20. Januar) das Who is Who der nationalen und internationalen Mode-Szene. Großartiger Auftakt und zugleich das erste Highlight im Schauen-Reigen in der Hauptstadt: Die große „Marc Cain Fashion Show“ am Dienstagabend im Telekom Gebäude in der Französischen Straße. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3217_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3217_0.jpg
 
Styling für echte Kerle: Mitch® Kollektion Geoff Cameron:
27.01.2017

Styling für echte Kerle: Mitch® Kollektion Geoff Cameron

Individualität, Freiheit und Toleranz prägen unsere Zeit.
Styling für echte Kerle: Mitch® Kollektion Geoff Cameron Individualität, Freiheit und Toleranz prägen unsere Zeit. Look 1 Waschen Sie das Haar mit Heavy Hitter® für ein tiefenreines Frischegefühl. Geben Sie eine erbsengroße Menge Steady Grip® für starken Halt und natürlichen Glanz in die Handfläche und arbeiten Sie es ins Haar ein. Föhnen Sie das Haar mit dem Neuro® Dry und der Sculpting Brush in die gewünschte Form. Als Finish erneut Steady Grip® einarbeiten, um einen Wet-Look zu erzielen. Look 2 Waschen und pflegen Sie das Haar mit dem 2-in-1 Shampoo & Conditioner Double Hitter®. Föhnen Sie die Haare mit dem Neuro® Motion flach in Form, um nicht zu viel Volumen aufzubauen. Arbeiten Sie für einen sehr natürlichen Look eine kleine Menge Clean Cut® für mittleren Halt und ein semi-mattes Finish in das Haar ein. Das perfekte Bartstyling: trimmen Sie Ihren Bart mit einer Friseurschere oder einer Haarschneidemaschine. Anschließend mit Barber‘s Classic® veredeln. Look 3 Waschen und pflegen Sie das Haar mit dem 2-in-1 Shampoo & Conditioner Double Hitter®. Das feuchte Haar einfach mit einem Handtuch trockenrubbeln. Arbeiten Sie eine ca. 1€-Stück große Menge Matterial™ sorgfältig in das Haar ein, nun einfach nach Wunsch stylen. Matterial™ sorgt für starken Halt und ein ultra-mattes Finish, sodass Sie schnell und unkompliziert Frisuren modellieren können, die den ganzen Tag halten. Eine Begleiterscheinung ist, dass Geschlechterrollen immer unbedeutender werden. Für alle, die mit Ihrem Style ein Statement für Maskulinität setzen wollen, hat Mitch® den Premier League Fußballspieler Geoff Cameron (Abwehrspieler bei Stoke City) als Model gewonnen. Er verkörpert Kraft, Style und Fitness – all das, wofür auch der Mitch® Mann steht. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3216_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3216_0.jpg
 
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 27.01.2017:
27.01.2017

Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 27.01.2017

Aktuelle Verbandsnachrichten
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 27.01.2017 Aktuelle Verbandsnachrichten Ausbildungsmarkt im Friseurhandwerk bleibt stabil Die Nachwuchsproblematik im Friseurhandwerk ist vielleicht die größte Herausforderung für die Zukunft der Branche. Eine Erhebung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) über neu abgeschlossene Ausbildungsverträge 2016 zeigt, dass ein weiterer Rückgang bei den Auszubildenden im Friseurhandwerk zumindest aktuell abgebremst ist. Mit 10.995 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen zählt das Friseurhandwerk auch weiterhin zu einer der ausbildungsstärksten Branche in Deutschland. Trotz des demografischen Wandels und dem Trend junger Menschen, sich verstärkt für Abitur und Studium statt für einen Ausbildungsberuf zu entscheiden, bleibt der Friseurberuf für eine große Anzahl an Berufseinsteigern sehr beliebt. Laut des BIBB ging die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge insgesamt im Friseurhandwerk leicht um 1,6 Prozent zurück. Vor allem für junge Frauen versprüht der Friseurberuf ungebrochen eine hohe Attraktivität. In dem kreativen, modebewussten Umfeld und der Vielzahl an interessanten Entwicklungsmöglichkeiten sehen besonders sie die Aussicht auf eine berufliche Verwirklichung. So rangiert der Friseurberuf bei den weiblichen Auszubildenden mit 9.123 neu abgeschlossenen Verträgen 2016 unverändert auf Platz sieben unter allen Ausbildungsberufen. Bemerkenswert ist, auch immer mehr Männer entscheiden sich für den Friseurberuf. Der Anteil an männlichen Auszubildenden ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Waren es ein Jahr zuvor noch 1.575 Neuverträge männlicher Auszubildender, sind es 2016 bereits 1.827. Das entspricht einem beachtlichen Anstieg um 16 Prozent innerhalb von nur zwölf Monaten. Diese positive Entwicklung verdeutlicht einmal mehr, dass die Themen Beauty und Haarpflege auch für Männer immer stärker an Bedeutung gewinnen. Exklusive Seminare im Bundesleistungszentrum Haare & mehr Das neue Bundesleistungszentrum des Friseurhandwerks in Koblenz ist ab sofort nicht nur Trainingsstützpunkt für alle Teilnehmer internationaler und nationaler Wettbewerbe, sondern jetzt auch die Akademie für das Ehrenamt und die fachliche Qualifizierung im Friseurhandwerk. Gemeinsam mit dem Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz bietet der Zentralverband Fortbildungsmöglichkeiten für Ehrenamtsträger, Friseurunternehmer, Meisteranwärter, Auszubildende und Wiedereinsteiger ins Friseurhandwerk an. Nutzen Sie diese exklusive Möglichkeit zur Weiterbildung und sichern Sie sich jetzt Plätze für die nächsten Seminartermine für Ihren Erfolg! 19.02.-20.02.2017: Prüferqualifizierung Friseurhandwerk 01.03.2017: ÜBL/ÜBA/ÜLU - Die neue überbetriebliche Ausbildung im Friseurhandwerk 20.03.2017: Erfolgreich im Ehrenamt Weitere Informationen sowie Anmeldeformulare finden Sie hier. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per Mail an l.meschede-puetz@friseurhandwerk.de oder telefonisch unter 0221-97303724 zur Verfügung. Neues Internetportal für Arbeitgeber informiert über Melde- und Beitragspflichten in der Sozialversicherung Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen im Januar 2017 ein Informationsportal zur Sozialversicherung für Arbeitgeber gestartet. Dieses Portal ist unter der Internetadresse www.informationsportal.de zu erreichen. Mit Hilfe des Portals können sich Arbeitgeber teilweise interaktiv über Melde und Beitragspflichten informieren. Dazu gehören beispielsweise Informationen über die Pflichten zu Beginn einer Beschäftigung oder für die Beantragung einer Betriebsnummer. Die Ausführungen sind verständlich formuliert und richten sich primär an Arbeitgeber mit wenig Erfahrung im Beitrags- und Melderecht. Es gibt aber auch einen Bereich, in dem sämtliche Grundsätze und Rundschreiben der Sozialversicherungsträger für Arbeitgeber gebündelt und in aktueller Form abrufbar sind. Allerdings ist es nicht möglich, Meldungen zur Sozialversicherung über dieses Portal zu generieren. H|MAG Trendkollektion FS 2017 live in Ihrer Nähe Auf geht’s der Sonne entgegen! Für die schönste Zeit des Jahres liefert das Modeteam des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) die neuesten Summer-Styles. Dabei setzen die Akteure mit ihren Kreationen auf den lässigen Street-Style Berlins. Es wird strukturiert, locker und frei, aber immer mit einem glamourösen Touch. Die Basis dafür schaffen extravagante Cuts, die auch vollkommen pur eine unverwechselbare Strahlkraft entwickeln. Sie haben die Premiere verpasst, aber auch Lust die neue H|MAG Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2017 live zu erleben? Dann haben Sie die Chance bei den Fachveranstaltungen der ZV-Landesinnungsverbände. Alle Termine im Überblick: 29.01.2017 | 16.30 Uhr Fachverband des Pfälzischen Friseurhandwerks (Kaiserslautern) 05.02.2017 | 11.30 Uhr Friseur- und Kosmetikverband Nordrhein-Westfalen (Hamm) 06.02.2017 | 18.30 Uhr Landesverband Friseure Rheinland (Koblenz) 12.02.2017 | 14.30 Uhr Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg (Esslingen) 12.02.2017 | 14.00 Uhr Landesinnungsverband Friseure Brandenburg (Groß-Kreutz) 12.02.2017 | 13.00 Uhr Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessen (Darmstadt) 12.02.2017 | 11.30 Uhr Landesinnungsverband des niedersächsischen Friseurhandwerks (Walsrode) 19.02.2017 | 13.00 Uhr Landesinnungsverband des Bayerischen Friseurhandwerks (Arnsbach) 19.03.2017 | 18.00 Uhr Landesinnung Friseure und Kosmetik Saarland (Saarbrücken) Einen detaillierten Überblick zu allen Terminen inklusive der genauen Veranstaltungsorte finden Sie hier. Ausbildungsmarkt im Friseurhandwerk bleibt stabil Exklusive Seminare im Bundesleistungszentrum Haare & mehr Neues Internetportal für Arbeitgeber informiert über Melde- und Beitragspflichten in der Sozialversicherung H|MAG Trendkollektion FS 2017 live in Ihrer Nähe | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3215_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3215_0.jpg
 
Wet Brush® Detangler for Men:
26.01.2017

Wet Brush® Detangler for Men

Der Lifestyle der Männer hat in den letzten Jahren einen wahren Wandel erlebt.
Wet Brush® Detangler for Men Der Lifestyle der Männer hat in den letzten Jahren einen wahren Wandel erlebt. | Gesundheit, Fitness und nicht zuletzt der Barber-Hype haben das Thema Men's Grooming neu aufleben lassen. Nie zuvor haben sich Männer so intensiv mit Haar- und Hautpflegeprodukten auseinandergesetzt, um möglichst jederzeit attraktiv zu wirken. | | Ganz in diesem Sinn präsentiert Efalock Professional Tools mit dem Wet Brush Detangler for Men eine vollkommen neuartige Männerhaarhaarbürste im edlen Carbon-Design. Das Besondere: Spezielle IntelliFlex® Borsten bringen das Haar ohne Reißen oder Ziehen in Position. Gleichzeitig sorgen innovative SofTips™ beim Haarebürsten für ein ultraangenehmes Massageerlebnis auf der Kopfhaut. Die Kultmarke Wet Brush ist bekannt dafür, dass man mit jedem Bürstenstrich den Unterschied spürt. So zeigt sich das Haar mit jeder Anwendung vitaler, weicher und glänzender. Mehr noch wird Haarbruch vermieden. Auch bei weitverbreiteten „Männerproblemen“ wie lichter werdenden Haarecken oder Haarausfall, hilft der Detangler vorbeugend, denn dank seiner wohltuenden Massagewirkung wird die Durchblutung der Kopfhaut intensiv gefördert und das Haar nach und nach von der Wurzel an gekräftigt. Die Bürste kann im nassen und trockenen Haar verwendet werden und ist für jeden Haartyp geeignet. Erhältlich ist sie ab sofort bei autorisierten Fachhandelspartnern von Efalock Professional Tools. Weitere Infos unter www.thewetbrush.de Wet Brush - The Original Detangler Die Vorteile der Wet Brush im Überblick IntelliFlex® Borsten für gesundes und sanftes Entwirren der Haare exklusive, extra weiche SofTips™ für eine stimulierende Kopfhautmassage jegliche Verknotungen werden schnell und sanft gelöst unterstützt die Gesundheit von Kopfhaut und Haar beugt Haarausfall und Spliss vor kann im nassen und trockenen Haar angewendet werden für jeden Haartyp geeignet UVP: 16.95 EUR 2017-01-26 15:30:53 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3214_0.jpg
 
Die neue Aufstiegsfortbildung für die Friseurbranche: Friseur Trainer (HWK):
26.01.2017

Die neue Aufstiegsfortbildung für die Friseurbranche: Friseur Trainer (HWK)

Aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktsituation gewinnt das Thema Aus- und Weiterbildung immer mehr an Gewicht
Die neue Aufstiegsfortbildung für die Friseurbranche: Friseur Trainer (HWK) Aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktsituation gewinnt das Thema Aus- und Weiterbildung immer mehr an Gewicht Der Kurs wendet sich an alle Friseure, die in ihrem Salon eine konstante und einheitliche Ausbildung anstreben, die für Industrie, Handel oder Weiterbildungsträger (Akademien) im Nebenerwerb oder hauptberuflich als Trainer tätig werden möchten. In über 400 Unterrichtsstunden im Präsenzunterricht werden im Rahmen einer praxisorientierten Ausbildung unter anderem folgende Themen unterrichtet: alle relevanten fachlichen Bereiche, Erwachsenenbildung, Projektmanagement, Eventmanagement, EDV und Präsentationstechniken. Der Friseur Trainer (HWK), mit Prüfung vor der Handwerkskammer Ulm, ist eine durch Aufstiegs-Bafög geförderte Aufstiegsfortbildung. Gesellen oder Meister im Friseurhandwerk, die bislang noch kein Bafög in Anspruch genommen haben, steht es offen für diese Weiterbildung die Förderung nach AFBG zu beantragen. Für alle anderen bietet die Deutsche Friseur Akademie ein attraktives Finanzierungsmodell des Kurses an. So bietet sich Friseuren, mit Unterstützung durch Aufstiegs-Bafög oder attraktive Finanzierungsangebote, die Möglichkeit ihre Karriere im Friseurhandwerk voranzubringen und sich nach festgelegten Standards, markenunabhängig als Friseur-Trainer (HWK) ausbilden und prüfen zu lassen. Friseur Trainer (HWK) sind bestens darauf vorbereitet für Friseure jeden Ausbildungslevels zielgerichtete Aus- und Weiterbildungen zu entwickeln und diese in der Praxis umzusetzen. Die Deutsche Friseurakademie verfügt als ISO zertifizierter Bildungsträger und Meisterschule über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Informationen zum Aufstiegs-Bafög finden interessierte Fachkräfte unter: www.aufstiegs-bafoeg.de Informationen zur Ausbildung zum Friseur Trainer (HWK) finden Friseure unter www.deutsche-friseurakademie.de/friseurtrainer oder unter Telefon: 0731/378 46 57-11 Um im Bereich Aus- und Weiterbildung für die Friseurbranche einen einheitlichen Standard zu schaffen, bietet die Deutsche Friseurakademie die Ausbildung zum Friseur Trainer (HWK) an. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3213_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3213_0.jpg
 
LOOK to go - Berlin Fashion Week 2017:
26.01.2017

LOOK to go - Berlin Fashion Week 2017

Berlin Fashion Week 2017 in der Beautysuite by PR Sugar im Waldorf Astoria
LOOK to go - Berlin Fashion Week 2017 Berlin Fashion Week 2017 in der Beautysuite by PR Sugar im Waldorf Astoria Die aktuelle Nagellack Collection der Beautyexpertin Nicole Simon entfachte viel Leidenschaft für Farben bei allen Gästen. Schlagersänger Julian David und Nicole Simon Nicole Simon und Schauspielerin Bettina Kramer Moderatorin Tanja Bülter und Nicole Simon Schauspielerin Siir Eroglu und Nicole Simon Mehr auf den Webseiten: www.look-to-go.de www.facebook.com/looktogogermany www.instagram.com/looktogo_germany Super Gäste und hervorragende Gespräche. Zahlreiche Prominente waren zu Gast in der Beautysuite und genossen Ihren LOOK to go Nailtreatment. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3212_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3212_0.jpg
 
Glamouröse Hochsteckfrisuren mit Hairdreams Haaren von Zaremba International Academy:
25.01.2017

Glamouröse Hochsteckfrisuren mit Hairdreams Haaren von Zaremba International Academy

Die polnische Top-Stylistin Joanna Zaremba-Wanczura von Zaremba International Academy präsentiert ihre festliche Hochsteckkollektion „Amazing Profundity“ - kreiert mit Hilfe von Hairdreams Echthaaren.
Glamouröse Hochsteckfrisuren mit Hairdreams Haaren von Zaremba International Academy Die polnische Top-Stylistin Joanna Zaremba-Wanczura von Zaremba International Academy präsentiert ihre festliche Hochsteckkollektion „Amazing Profundity“ - kreiert mit Hilfe von Hairdreams Echthaaren. Die Styles von „Amazing Profundity“ sind von der Tiefgründigkeit der weiblichen Seele inspiriert. Die spektakulären Hochsteckfrisuren reflektieren die unglaubliche Tiefe der weiblichen Seele und die Schönheit des weiblichen Körpers. Ausdrucksstarke, geheimnisvolle Styles, bewegte Texturen - Eleganz und Dramatik pur! Um die notwendige Basis für die Hochsteckfrisuren zu schaffen, hat Joanna Zaremba-Wanczura das Eigenhaar der Models mit Echthaaren von Hairdreams verlängert und aufgefüllt. Dafür hat sie mit der Laserbeamer NANO-Methode gearbeitet, mit der vollautomatisiert 5 Echthaarsträhnen in einem Arbeitsgang eingearbeitet werden können. Nur so kann in Rekordzeit eine größere Haarfülle oder eine traumhafte Langhaarmähne geschaffen werden. Ein großer Vorteil, nicht nur bei Fotoshootings, sondern auch beim Styling von Ballfrisuren im Hairdreams Partnersalon! Gerade in der Ballsaison gibt es unzählige Anlässe für glamouröse Hairstyles. Egal ob klassisch-elegant, glamourös, oder extravagant - mit dem Laserbeamer NANO lässt sich der Frisurentraum jeder Kundin erfüllen. Hairdreams mit Sitz in Graz, Österreich ist der international führende Anbieter von professionellen Echthaar-Kreationen der Premium-Kategorie. Mit innovativen, häufig patentierten Technologien ermöglicht Hairdreams die schonende und unsichtbare Integration von edlen, handverlesenen Echthaaren in das Eigenhaar oder lässt gar neue, eigene Haare wachsen. So erfüllt Hairdreams den Kundenwunsch nach mehr natürlicher Haarlänge und -fülle und eröffnet zugleich grenzenlose Möglichkeiten zur kreativen Frisurengestaltung. Hairdreams Haarkreationen sind die erste Wahl bei zahlreichen Topstylisten und Celebrity-Kunden auf der ganzen Welt. Weitere Infos unter www.hairdreams.com Zaremba International Academy in Bydgoszcz (Bromberg), Polen, ist ein langjähriger Hairdreams Partner. Die vielfach ausgezeichnete Top-Stylistin Joanna Zaremba-Wanczura hat 3 Salons und eine eigene Haar-Akademie, wo sie Stylisten aus ganz Polen aus- und weiterbildet. Joanna Zaremba-Wanczura ist auch Artistic Director von Intercoiffure Polen. www.zaremba-academy.com Fotocredit: Zaremba International Academy Joanna Zaremba-Wanczura von Zaremba International Academy zählt zu den Top-Stylisten Polens und arbeitet schon seit Jahren mit Hairdreams, dem führenden Anbieter von Haarverlängerungen und -verdichtungen. Auch ihre neue Kollektion „Amazing Profundity“ hat die langjährige Hairdreams Partnerin wieder mit Echthaaren von Hairdreams umgesetzt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3211_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3211_0.jpg
 
TOP HAIR Düsseldorf präsentiert den Trend des Jahres: Barbering:
25.01.2017

TOP HAIR Düsseldorf präsentiert den Trend des Jahres: Barbering

Neu: Barbers` Corner
TOP HAIR Düsseldorf präsentiert den Trend des Jahres: Barbering Neu: Barbers` Corner Beim Barbier bekommen die Kunden nicht nur die entsprechende Behandlung, sondern schätzen auch den Eventcharakter und die Wohlfühlatmosphäre rund um nostalgische Ledersessel, antike Einrichtungsstücke und einem Glas Whisky oder Gin. Auf der TOP HAIR gibt es erstmals die Sonderausstellung „Barbers` Corner“. Hier zeigen Profis auf einer Aktionsbühne die Trends und Techniken, Aussteller präsentieren passende Spezialprodukte, das zugehörige Know-How, Einrichtungsgegenstände und weitere Leistungen rund um den Zeitgeist der Barbierszene. Unter anderem dürfen sich die Besucher in der „Barbers` Corner“ auf folgende Produkte von 45 Ausstellern und Marken freuen: Friseureinrichtung- und Zubehör, Friseurstühle, Barbering-Produkte, Rasierapparate, Rasier-/Bartpflege, Scheren, Bürsten, Kämme, Styling-Produkte, Hautpflegeprodukte, Hautschutzcremes, Körperpflege, Kosmetikpinsel, Shampoo, Friseurexklusive Haarpflege, Waschanlagen, Parfümartikel, Dekorationsmittel, Fachzeitschriften, Fachbücher sowie Beratungsunter-nehmen und Aus- und Weiterbildung. In Düsseldorf treten die Rotterdamer Szenestars Schorem Barbers mit ihrer Deutschland-Premiere am Samstag, 1. April, um 17.45 Uhr auf der großen Showbühne auf. In ihrer Heimat werden die Barbiere von Schorem wie Rockstars gefeiert und waren kürzlich mit ihrer Tournee sogar in Neuseeland, Japan und den USA unterwegs. Nun zeigen die Rotterdamer ihre Barbering-Künste auf der TOP HAIR Messe. Dabei kombinieren sie traditionelles Barber-Know-How mit ihrem eigenen, sehr eigenwilligen Stil. Eine Eintrittskarte für alles Die TOP HAIR DÜSSELDORF ist am Samstag, 1. April 2017, von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr (Einlass bis 19 Uhr, anschließend Eröffnungsshow und Party) und am Sonntag, 2. April 2017, von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Für die Besucher gilt: Alles sehen für einen Preis. Mit einem gültigen Messeticket sind alle Programmpunkte inklusive; ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, das in Europa seinesgleichen sucht. Eine online georderte Tageskarte kostet € 74, die Dauerkarte € 113 (der Ticketpreis an der Tageskasse ist jeweils € 5 höher) – damit können Fachbesucher sowohl die Messe als auch sämtliche Shows, Workshops sowie Schnittfabrik- und Kongressveranstaltungen besuchen. Zudem beinhalten die Tickets am Samstag und Sonntag den Eintritt zur parallel laufenden BEAUTY DÜSSELDORF. Bei der internationalen Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa sind 1.500 Aussteller und Marken vertreten. Hier finden die Saloninhaber zusätzliche Ideen für die Erweiterung ihrer Dienstleistungen im Salon. Darüber hinaus gibt es Fachvorträge, Modenschauen und Meisterschaften. Außerdem erhalten die Besucher Eintritt zur make-up artist design show, der einzigen Fachmesse exklusiv für Maskenbildner und Visagisten. Mehr Informationen zur TOP HAIR DÜSSELDORF bekommen Besucher über die Hotline 0211 4560-7615 oder im Internet auf www.top-hair-international.com und www.facebook.de/tophairtrendfashiondays Die TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf ist eine Fachmesse nur für legitimierte Besucherinnen und Besucher. Drei Messen parallel in Düsseldorf Im Frühjahr 2017 steht das Messegelände in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 31. März bis 2. April 2017 findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April, parallel die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung. Ebenfalls am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April findet außerdem die make-up artist design show, Deutschlands einzige Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, statt. Was in der Szene „in“ ist, gibt es auf der TOP HAIR Düsseldorf zu sehen. Barbering ist der Trend des Jahres. Gepflegte Bärte sind modern und Männer erobern den Friseursalon (zurück). In den Barbershops und Salons gönnen sich Männer eine professionelle Bartpflege, lassen sich klassisch rasieren und einen stylischen Herrenschnitt verpassen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3210_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3210_0.jpg
 
KMS California kreiert Haarlooks der holyGhost-Kollektion 2017:
25.01.2017

KMS California kreiert Haarlooks der holyGhost-Kollektion 2017

Im Januar 2017 ging KMS California neue Wege. Erstmalig waren fünf kreative KMS Stylisten für die Haarlooks bei der holyGhost Fashion Show im Januar verantwortlich.
KMS California kreiert Haarlooks der holyGhost-Kollektion 2017 Im Januar 2017 ging KMS California neue Wege. Erstmalig waren fünf kreative KMS Stylisten für die Haarlooks bei der holyGhost Fashion Show im Januar verantwortlich. Das fünfköpfige KMS Fashion Week-Team rund um Global Style Council Mitglied Robert Mrosek (Bielefeld) kreierte die Haarlooks für die holyGhost Show bei der Fashion Week in Berlin im Kaufhaus Jandorf. Robert Mrosek, Stephan Sievers, Sandra Koziol (beide Kao Salon, Academy Berlin), Jessica Gäthje und Sandra Karg (beide icono, Berlin) komplettierten die Looks der 14 holyGhost Modelle mit vielseitigen Styles. Im Fokus standen strukturierte und matte Texturen, am Haaransatz glatt und in Richtung Spitzen lässig “undone” in Wellen gelegt. Bei der diesjährigen Fashion Week in Berlin präsentierte das Designerlabel holyGhost nicht wie erwartet die Autumn/ Winter 2017 Kollektion, sondern die Sommerkollektion 2017 – “Sous le Soleil”. Damit folgt holyGhost dem internationalen Trend des Konzeptes “See now – Buy now”. Die Kollektion ist noch diesen Monat in ausgewählten Geschäften erhältlich. Wenn es nach holyGhost geht, wird der diesjährige Sommer vor allem eines: zart, luftig, feminin und lässig. Die Kollektion ist inspiriert vom französischen “Savoir vivre”, insbesondere vom Lifestyle an der Côte d`azur. Die französische Eleganz der 60er Jahre wird modern interpretiert und reduziert umgesetzt. Blau und weiß dominieren die erste Hälfte der Kollektion. “Sous le Soleil” atmet eine Lässigkeit und einen verspielten Charakter. holyGhost überzeugt durch geradlinige und schlichte Modelle, hochwertige Materialien im Mix und der Liebe zum Detail: Einsätze aus Spitze und lässig offene Säume werten die Looks auf - die richtige Mischung aus Eleganz und Sporty Chic. Die zweite Hälfte der Kollektion ist eine Kombination aus Khaki und weiß, aufgelockert durch einen abstrakten floralen Print. Weiße Anzüge und Overalls muten französisch chique an, fließende lange Kleider transportieren den femininen holyGhost spirit. Mehr zu holyGhost auf www.holyghost-fashion.com Mehr zu KMS California auf dem KMS Style Blog www.kms-style.de und www.kmscalifornia.com Credits: holyGhost Thang Dai KMS California kreiert bei der Fashion Week 2017 exklusiv die Haarlooks der holyGhost Spring/ Summer 2017 Kollektion “Sous le Soleil”. Ab März 2017 wird sich KMS California mit einer neuen Kampagne, neuen Produkten, Technologien und Marken-konzept präsentieren. Am 17. Januar 2017 waren die neuen Produkte bereits exklusiv zum ersten Mal für die holyGhost Fashion Week Show im Einsatz. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3209_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3209_0.jpg
 
Ultimate Color Repair® Mask:
24.01.2017

Ultimate Color Repair® Mask

Coloriertes Haar kann mit der Zeit glanzlos, stumpf und strapaziert aussehen.
Ultimate Color Repair® Mask Coloriertes Haar kann mit der Zeit glanzlos, stumpf und strapaziert aussehen. | Um die Brillanz der Farbe länger zu erhalten, hat Paul Mitchell® das ultimative Schutzsystem entwickelt. Es beugt den drei Hauptgründen für das Verblassen von Haarfarbe vor: | | Ultimate Color Repair® nutzt die reparierenden Eigenschaften von Quinoa, um die Farbe im Haar einzuschließen, neuen Glanz zu verleihen und die ersten Anzeichen von Haarschäden zu reparieren. Von den Inkas entdeckt, wird Quinoa in Südamerika als Proteinlieferant geschätzt. Das Korn ist reich an Aminosäuren, die tief in das Haar eindringen, sich dort verankern und einen Schutzfilm bilden. Die vier Vorteile von Ultimate Color Repair® Ultimate Color Repair® Mask Gegen das Verblassen der Haarfarbe. Quinoa Repair. Eigenschaften: Eine ultra-reichhaltige Intensiv- Pflegemaske für coloriertes Haar. Wirkung: Der Quinoa Color Repair Complex nutzt den hohen Proteingehalt der Quinoa-Pflanze, um die Farbe im Haar einzuschließen und das Haar zu reparieren. Sheabutter, Jojoba- und Sojaöl machen das Haar geschmeidig und lassen es glänzend und gesund aussehen, während Vitamine das Haar mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen. Bonus: Kraftvolle Antioxidantien helfen, das Verblassen der Haarfarbe sowie Haarschäden zu verhindern. Das Haar wird gekräftigt und mit viel Feuchtigkeit versorgt. Anwendung: Auf das handtuchtrockene Haar auftragen, vom Ansatz bis in die Spitzen einmassieren und durchkämmen. Einwirkzeit 5-15 Minuten. Ausspülen. Für beste Ergebnisse zusammen mit Ultimate Color Repair® Shampoo und Ultimate Color Repair® Triple Rescue® verwenden. UVP: 17,95 € (75 ml) 34,95 € (150 ml) Vegan. Parabenfrei. Farbsicher. Was ist Quinoa? Von den Inkas entdeckt, ist Quinoa in Südamerika seit langem bekannt. Das Korn ist ein Proteinlieferant und reich an Aminosäuren. Die reparierenden Eigenschaften von Quiona Quinoas hoher Gehalt an Aminosäuren - den Bausteinen von Proteinen - wirkt reparierend und schützend für brillante Haarfarben, die lange halten. Die Wirkungsweise: Dringt tief in den Cortex ein und legt sich wie ein Magnet an die negativ geladenen Ionen der beschädigten Haarstellen. Bildet einen Schutzfilm um das Haar, versiegelt die Haarfarbe und minimiert so Schäden durch Oxidation, die zum Verblassen der Haarfarbe führen. Glättet die Cuticula, spendet Feuchtigkeit und verleiht Glanz Quinoa-Pflanze Quinoa (in Rot) dringt in den Haarschaft ein und legt sich wie ein Magnet an die beschädigten Stellen Unbehandelte Haaroberfläche vor Ultimate Color Repair® Behandelte Haaroberfläche nach Ultimate Color Repair® Das Ultimate Color Repair® Drei-Schritte-System Was es ist: Ein dreiteiliges, sulfatfreies System, das die Haarfarbe versiegelt und die ersten Anzeichen von Haarschäden rückgängig macht. Was es beinhaltet: Die farbschützenden und reparierenden Eigenschaften von Quinoa, kombiniert mit weiteren wissenschaftlich belegten und von der Natur inspirierten Inhaltsstoffen. Was es kann: Das ultimative Schutz-System für gefärbtes Haar, schützt die Haarfarbe umfassend vom Ansatz bis in die Spitzen. „Ultimate Color Repair® ist mein Rezept für gesundes Haar in allen Lebenslagen. Shampoo, Conditioner und Zwei-Phasen-Spray reinigen sanft, pflegen und schützen. Haarbruch wird minimiert und das Haar strahlt mit der Sonne um die Wette.“ (Michele Buscarello, Salon Sectio Nostra) * Bei Anwendung des Shampoos in Verbindung mit dem Conditioner im Vergleich zu unbehandeltem Haar. Produkte wurden von einem anerkannten, unabhängigen Prüflabor getestet. ** Bei Anwendung des Ultimate Color Repair® Drei-Schritte-Systems. 2017-01-24 19:57:32 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3208_0.jpg
 
Ewa Herzog - Berlin Fashion Week 2017:
23.01.2017

Ewa Herzog - Berlin Fashion Week 2017

Mode war für Ewa Herzog schon immer die größte Liebe.
Ewa Herzog - Berlin Fashion Week 2017 Mode war für Ewa Herzog schon immer die größte Liebe. Ihre Philosophie: Fair produzierte und nachhaltige Mode, die feminin und High Fashion ist. Der Sitz ihres Labels in Berlin ist für Ewa Herzog mehr als nur eine ideale Standortwahl und Produktionsstätte, sondern auch persönliches Credo: "Berlin steht in meinem Label direkt unter meinem Namen und die Welt kommt zu uns in die Hauptstadt, um sich inspirieren zu lassen. Das finde ich beeindruckend". Umsetzung Abhängig von der Beschaffenheit, das Haar mit L’Oréal Professionnel tecni.Art Pli besprühen und trocken föhnen. Bei Bedarf L’Oréal Professionnel Sealing Repair Lipidium in die Spitzen einarbeiten. Einen tiefen Seitenscheitel ziehen. Das Haar mit L’Oréal Professionnel tecni.Art Air Fix Strähne für Strähne besprühen und auf einem konischen Curler eindrehen und mit Clips vorübergehend fixieren. Die Clips lösen, die Locken mit den Fingern auflockern und vorsichtig ausbürsten. Wellen heraus arbeiten und mit Clips fixieren. Die Clips entfernen und das Haar von unten leicht antoupieren. Das Styling mit L’Oréal Professionnel Wild Stylers by tecni.Art Beach Waves besprühen und mit den Fingern modellieren. Das Haaraccessoire auf dem Kopf platzieren. Produkte L´Oréal Professionnel tecni.Art Pli L’Oréal Professionnel Sealing Repair Lipidium L’Oréal Professionnel tecni.Art Air Fix L’Oréal Professionnel Wild Stylers by tecni.Art Beach Waves Arbeitsmaterial Haaraccessoire Curler Fotocredit: © L'Oréal Professionnel / Thomas Rafalzyk Mit dem Studium an der AMD Akademie Mode & Design in der Hauptstadt erfüllte sich die Berliner Designerin einen langgehegten Traum. 2010 erlangte sie ihren Abschluss und machte sich im selben Jahr mit ihrem gleichnamigen Label EWA HERZOG selbstständig. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3207_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3207_0.jpg
 
Die Haar-Trends von der Berlin Fashion Week 2017:
23.01.2017

Die Haar-Trends von der Berlin Fashion Week 2017

WELLA & SEBASTIAN PROFESSIONAL SETZEN HAAR-STYLING TRENDS FÜR DIE SAISON HERBST/WINTER 2017/2018
Die Haar-Trends von der Berlin Fashion Week 2017 WELLA & SEBASTIAN PROFESSIONAL SETZEN HAAR-STYLING TRENDS FÜR DIE SAISON HERBST/WINTER 2017/2018 Als exklusiver Haarpartner war Wella bereits in der 5. Saison für die Entwicklung und Umsetzung kreativer Haar-Looks verantwortlich. Das Team um die Wella Trend Coaches* stylte die Haar-Looks für die Shows von ANTONIA GOY, MALAIKARAISS, ODEEH, JULIA SEEMANN PRESENTED BY MERCEDES BENZ & ELLE, MARINA HOERMANSEDER sowie für die Gruppenpräsentation Installationen von BENU BERLIN, DAWID TOMASZEWSKI, HORROR VACUI, MICHAEL SONTAG und SMINFINITY. TREND UPDATE HERBST/WINTER 2017/18 Die Wella Trend Coaches Janina Ehrenberg und Christian Sturmayr sowie das gesamte Styling Team geben im Rahmen des BERLINER MODE SALON einen exklusiven Ausblick auf die Haar-Trends von Herbst/Winter 2017/18: Natürlichkeit bleibt, Kontraste und Struktur kommen - seit einigen Saisons setzt sich individuelle Natürlichkeit, der "all natural Look", durch. Dieser Look wird in der kommenden Saison erstmalig wieder durch ausdrucksstarke Kontraste ergänzt: "Natürlichkeit und individuelle Styles bleiben auch im Winter 2017/18 der große Trend, allerdings ergänzen wir diese mit stark kontrastierenden Elementen, um ausdrucksstarke Looks zu schaffen. Die Stylings erhalten wieder mehr Charakter.", meint Christian Sturmayr und ergänzt: "Im Styling für Antonia Goy zeigt sich dieser Trend besonders. Der Look besteht aus zwei unterschiedlichen Strukturen: eine dekonstruierte, aufgerissene Wasserwelle mit „Messy“-Finish wird über einen locker fallenden Fake-Bob mit nass-glänzendem "Slick-Hair" verbunden. Durch den graphischen Mittelscheitel, wirkt der Style nicht aufgesetzt, sondern cool und sehr selbstbewusst. Ein absoluter Statement-Look.“ Ein weiterer Styling-Klassiker wird in diesem Zusammenhang während dem Mode Salon vielfach neu interpretiert: Der Zopf. "Ob der Double-Twist von Malaikaraiss, der voluminöse Zopf von Benu Berlin oder die elegante New Wave-Adaption bei Julia Seemann - an besonderen Zopfvarianten mit kontrastierenden Strukturen kommt man im nächsten Winter nicht vorbei!", so Wella Professionals Trend Coach Janina Ehrenberg. EIMI - die individuelle Stylingserie von Wella Professionals - unterstützt die Wella-Styling Team bei der Kreation der wunderschön-unterschiedlichen Looks. ALLE LOOKS VOM BERLINER MODE SALON MARINA HOERMANSEDER Die neue Herbst/Winter 2017/18 Kollektion von Marina Hoermanseder ist von der Grazie und Eleganz einer Diva inspiriert. Für ihre Design-Sprache typisch, mixt sie dabei Faszination für Orthopädie und Leder, Sinnlichkeit und feminine Stärke. Diese Themen inspirierten auch den Haarstyle: die Modelle trugen alle eng an den Kopf gelegtes, komplex gemustertes Flechtwerk. Die filigrane Braid-Struktur ist angelehnt an das Dekor der Kollektion. JULIA SEEMANN PRESENTED BY MERCEDES-BENZ & ELLE Die Newcomerin aus der Schweiz widmet ihre Herbst/Winter 2017/18 Kollektion der 80er Jahre Dark Wave Band Xmal Deutschland. Passend zu ihren Looks, kreierte das Wella Styling- Team eine edle Adaption des typischen Dark Wave Looks: Ein halbhoher, eingeschlagener Ponytail in Verbindung mit einem kurzen, kantig ausgefransten Pony. Eleganz erhält der Look durch die grafische und akkurate Grundstruktur der Partien. EIMI DRY ME sorgt für ein mattes Finish. ANTONIA GOY In der Kollektion "Alien-Nation" stellt sich das Kreativ-Duo die Frage nach der Identität der weiblichen Silhouette. Dabei integrieren die Designer Elemente aus fremden Kulturen und Hybride, die Gegensätze mit Spannung verbinden. Kontrastreich interpretierte das Wella Styling-Team den Haarlook für die Show: eine spannungsgeladene Interpretation der klassischen Wasserwelle, die am streng gezogenen Mittelscheitel auf ein glänzend-glattes "Slick-Hair" trifft. ODEEH Die Mode des Designer-Duos zeichnet sich durch den Kontrast zwischen maximaler Opulenz und minimalistischen Silhouetten sowie einer enormen Varietät von Prints und klaren Farben aus. Für ODEEH kreierte das Wella Styling-Team einen Look, der für höchste Qualität und Modernität steht: "Hyper Natural Hair". Das Haar der Modelle glänzt fast übernatürlich perfekt und bestach durch eine leichte Textur. Am Oberkopf schmal angelegt, fliegen die Längen des spiegelglänzenden Haares in der Bewegung zart auf und erscheinen übernatürlich und edel. Nicht bewusst gezogene Scheitel sorgen für Individualität und den modernen Bruch aus maximaler Perfektion und Natürlichkeit. MALAIKARAISS In ihrer 13. Kollektion, in der die Designerin gewollt mit der Ganzheit, Harmonie und Reinheit bricht, präsentiert Malaika Raiss feminin-selbstbewusste Looks. Das Wella Styling Team schuf zu den wunderschönen Kreationen den raffinierten "Double-Twist", einen tief im Nacken abgebundenen Doppel- Zopf mit eingedrehter Partie, die für einen Trompe-l’oeil Effekt sorgt. DAS "MUST-SEE" ZUR BERLIN FASHION WEEK: DIE GRUPPENPRÄSENTATION DES BERLINER MODE SALON Bereits in der 5. Saison zeigt der DER BERLINER MODE SALON am Mittwoch eine kuratierte Auswahl deutscher Modedesigner im Rahmen einer Gruppenausstellung im gesamten Haus des Kronprinzenpalais. Über 40 etablierte und aufstrebende Designer zeigten in den mit Models belebten "Tableaux vivants" und Installationen die Key-Looks und Highlight-Pieces aus ihren Herbst/Winter 2017/18 Kollektionen. Individuelle Handwerkskunst und feminine Konzepte waren diese Saison in den Design-Inspirationen besonders stark vertreten. Die Ideen und wunderschönen Interpretationen der präsentierenden Designer boten die perfekte Grundlage für besondere Hairstylings: BENU BERLIN Kitsune - Rotfüchse - gelten in der japanischen Mythologie als Wesen mit der Gabe sich in jede Gestalt, bevorzugt aber in schöne junge Frauen zu verwandeln. Die Herbst/Winter Kollektion 2017/18 von BENU BERLIN verkörpert diese Mythologie. Anleihen finden sich auch im Haar-Styling. Ein dramatischer Haarlook verleiht den Modellen eine raubtierartige Attitüde: die Frontpartie ist eng am Kopf zurückgebunden und glänzt leicht durch EIMI Pearl Styler. In den Längen springt das Haar fein gekreppt auf und erinnert mit seiner voluminösen, matten Struktur an feines Fuchsfell. DAWID TOMASZEWSKI Dawid Tomaszewskis Entwürfe stehen für Handwerkskunst und Liebe zum Detail. Die Kollektion "Compositions" für Herbst/Winter 2017/18 ist inspiriert von Künstlern, wie Kazuo Shiraga, Jorinde Voigt oder Katharina Grosse. Ausdrucksstark und sinnlich ist der Look, den das Wella Styling- Team für Dawid Tomaszewski kreierte: die elegante Grundform des tief abgebundenen Zopfes wird durch ein "unperfektes" Finish modern: herausfallende Strähnen und "Baby-Hair" wirken feminin und selbstbewusst. HORROR VACUI Fokussiert auf ein einziges Kleidungsstück, einen im Schnitt und in der Verarbeitung bis ins letzte Detail perfektionierten Pyjama, beschäftigt sich Anna Heinrichs mit dem HORROR VACUI, dem fortwährenden Anliegen des Menschen, Leere zu füllen. Das Wella Styling-Team kreiert die fashionable Version des klassischen "Bun", den so viele Frauen zum Pyjama stylen neu: ein légèr abgebundender Knoten mit mehreren Ebenen fängt den Blick des Betrachters - das eingelegte Haarband von Horror Vacui verstärkt die Verbindung von Haarlook und Kollektion. MICHAEL SONTAG Michael Sontag versinnbildlicht in seiner Kollektion unterschiedliche Tiefenschichten durch Drucke, Gewebtes und Applikationen. Winterlich-florale Muster dienen als Inspiration. Auch im Haar-Styling finden sich kühle Strenge und verschiedene Texturen wieder: ein tief im Nacken geschlungener, großer Knoten wirkt elegant-feminin. Auf dem bereits strukturierten Haar am Oberkopf werden einzelne Partien durch gezielte Platzierung von EIMI Shape Me zum Glänzen gebracht. Für den Betrachter rücken so je nach Blickwinkel verschiedene Haartexturen in den Fokus. SMINFINITY Mit "CHROMATIC TWIST" kreiert Sabine Moschüring, Designerin des Labels SMINFINITY, eine Kollektion, die sich mit der subtilen Vertwistung von Garnen, Farben und Formen auseinandersetzt. Das Wella Styling-Team transportiert Inspiration und die minimalistische Designsprache des Labels in den Haarlook: Ein streng gezogener, tiefer Seitenscheitel legt den Fokus auf das Gesicht der Trägerin. Das gesamte Haar wird zurückgenommen und tief im Nacken abgebunden. Dabei umwickelt eine breite Haarpartie den Zopf so, dass er eine feste und akkurate Form erhält. Minimalismus pur. Das diesjährige Team der Wella Professionals Trend Coaches, bestehend aus: Christian Sturmayr (Red Level by Sturmayr, Österreich, www.red-level.at) Janina Ehrenberg (Janina Ehrenberg Friseure, Bad Kissingen, www.janinaehrenberg.de) Unterstützt wurden die Trend Coaches durch: Ronny Wirbs, Wella Professionals Qualitätstrainer - Region Nord-Ost, Wella Welt Studio Hamburg Sacha Schütte, Berlin Jutta Gsell, Salon Kopf-Kunst (www.kopf-kunst.de) Claus Hochreuter, Claus Hochreuter Hair-Design (www.facebook.com/HochreuterHairDesign/) Janika Boguslawski, Salon Tobias Tröndle Frankfurt (www.tobiastroendle.de) Yvonne Schmidt, Salon Frontlook (www.der-frisoer.de) Bintas Haarflechtkunst, Berlin Angelika Ebeleseder-Will, Wella World Studio Frankfurt Natasza Jablonski, Wella World Studio Frankfurt Daniel Fischer, Wella World Studio Berlin Wiebke Tatar, Wella World Studio Berlin Nicole Siegel, Wella Studio Düsseldorf Vivian Neske, Wella Studio Düsseldorf Katrin Halm, Wella Studio Stuttgart Hennig Stockheim, Wella World Studio Berlin Binta’s Haarflechtkunst, Berlin DER BERLINER MODE SALON ist eine der wichtigsten Säulen der BERLIN FASHION WEEK. Die Initiative prägt ein neues, anspruchsvolles und zugleich selbstbewusstes Verständnis von Mode und zeigte diese Saison mit noch mehr Gästen und Teilnehmern das Beste aus dem deutschen Modedesign im historischen Kronprinzenpalais sowie in drei beeindruckenden Off-Site Locations: dem Humboldtforum im Berliner Schloss, dem ehemaligen Stadtratsgebäude und dem Kaiserlichen Telegraphenamt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3206_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3206_0.jpg
 
Avantgarde in Chinatown:
22.01.2017

Avantgarde in Chinatown

SEBASTIAN PROFESSIONAL kreiert eine Synergie aus kontrastreichen Texturen für WILLIAM FAN Look
Avantgarde in Chinatown SEBASTIAN PROFESSIONAL kreiert eine Synergie aus kontrastreichen Texturen für WILLIAM FAN Look Marc Kluckert, Head of Creation von SEBASTIAN PROFESSIONAL, ließ sich von der dynamischen Kollektion inspirieren und übersetzt die lebendige Welt von Chinatown mit einem ausdrucksstarken und kontrastreichen Haar-Styling. Während das Haar am Oberkopf viel Bewegung durch eine aufgeraute Textur zeigt, fasst ein Ponytail das Volumen straff am Hinterkopf zusammen und lässt den Blick auf einen sleek Underlook im Nacken frei. „Die raue und glatte Haarstruktur trifft in einem ausbalancierten Kontrast aufeinander und schafft einen zukunftsweisenden Look.“, sagt Head of Creation Marc Kluckert über das Haar-Styling. Als ideale Handwerkszeuge dienten dem Urban Design Team mit Daniela Steffen, Olaf Paul Paulsen, Marco Budzinski, Roland Aichinger (Österreich) und Markus Haimburger (Schweiz) die Hero-Produkte der neuen RE-CHARGE Kollektion. Dabei verleiht der Texture Maker von SEBASTIAN PROFESSIONAL dem Haar sekundenschnell mehr Griffigkeit und Textur und ist perfekt für einen rau und gleichzeitig natürlich wirkenden Look. SO GEHT DER LOOK VON WILLIAM FAN Gestylter Ponytail mit gegensätzlichen Texturen Als Styling-Basis das gewaschene Haar mit einer Kombination aus Potion 9 und Dark Oil vorbereiten, um eine ausgeglichene, beruhigte Haaroberfläche zu erhalten. Das Haar hufeisenförmig bis in den Nacken teilen, die Oberfläche der unteren Haarpartie mit Shaper Zero Gravity benetzen und enganliegend mit einem Abbund im Nacken fixieren. Die obere Haarabteilung mittig scheiteln, das trockene Haar mit Texture Maker benetzten und mit dem Föhn für eine raue Oberflächenstruktur texturieren. An der Stirnpartie, mittig vom Scheitel ausgehend, eine kleine Abteilung eng anliegend kordeln, um die gesamte obere Haarpartie bis zum Hinterkopf zu festigen. Die Optik ändert sich von fest bis diffus und wird beidseitig luftig umgesetzt. Versteckte Haarklemmen fixieren die gekordelten Partien. Am Hinterkopf beide Kordel-Partien mittig miteinander verbinden und ebenfalls eine diffus wirkende Optik erarbeiten. Im Anschluss die obere Haarpartie mit dem unteren Zopf im Nacken zusammenbinden. Die Haarlängen mit Trilliant für Hitzeschutz leicht benetzen und den Zopf mit dem Sebastian Glätteisen beruhigen. Die SEBASTIAN PROFESSIONAL Produkte zum Look: Texture Maker - ultraleichtes Texturspray mit Mikrokristallen, 150ml 24,80€ (UVP)* Potion 9 - vielseitige Stylingcreme mit neun pflanzlichen Inhaltsstoffen,150ml 27,80€ (UVP)* Dark Oil - Pflege- und Styling-Öl mit Argan-, Zedern- und Sandelholzöl, 95ml 31,60 € (UVP)* Shaper Zero Gravity - schwereloses Haarspray für flexiblen Halt, 400ml 25,80 € (UVP)* Trilliant - Hitzeschutzspray mit Glanz-Komplex, 150ml 24,80 € (UVP)* Über SEBASTIAN PROFESSIONAL Styling takes root. Ein Rückblick ins Jahr 1970: California dreaming. Die Hippies kommen in den Siebzigern an. Der Glamour erobert Diskotheken - mit High Heels und ausgeflipptem Haar. Geri Cusenza, Starfriseurin aus Beverly Hills, kreiert mit Sebastian ein neues Label avantgardistischer Haarkosmetikprodukte. Seither steht Sebastian als Synonym für visionäres, mutiges, die Grenzen der Kreativität sprengendes Hairstyling. Getrieben von neuen Bildern und Gedanken, mit dem Input der kreativsten Hairstylisten und versiertesten Beautyexperten weltweit, entwickelt die Marke ihr innovatives Erbe stets weiter. Sebastian Professional pflegt enge Partnerschaften mit den visionärsten Hairstylisten in aller Welt. Die Sebastian Professional Produkte und Services sind exklusiv in ausgewählten Friseursalons erhältlich. Mehr auf www.sebastianprofessional.de und www.facebook.com/SebastianProf Fotocredit: SEBASTIAN PROFESSIONAL Berlin, 20. Januar 2017 – die avantgardistische Haarkosmetikmarke SEBASTIAN PROFESSIONAL kooperiert als exklusiver Haarpartner mit Top- Designer William Fan und setzt außergewöhnliche Maßstäbe in Sachen Haar-Styling. Mit einer fulminanten Bühnen-Show versetzte Designer William Fan die rund 200 Gäste im historischen Staatsratsgebäude in die facettenreichen Straßen Chinatowns. Experimentell, laut und farbenreich zeigt sich die neue Kollektion ‚Afternoon Stories’, die das hektische Treiben mit verschiedenen Charakteren und Klischees darstellt und die stetig wachsende Geschwindigkeit unserer Gesellschaft reflektiert. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3205_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3205_0.jpg
 
Kérastase und Withings stellen die weltweit erste intelligente Haarbürste vor:
21.01.2017

Kérastase und Withings stellen die weltweit erste intelligente Haarbürste vor

Datenbasierte Technologie optimiert die individuelle Haarpflege
Kérastase und Withings stellen die weltweit erste intelligente Haarbürste vor Datenbasierte Technologie optimiert die individuelle Haarpflege | Kérastase, die weltweit führende Marke für professionelle Luxushaarpflege, hat gemeinsam mit Withings, dem Pioneer der Connected Health Bewegung, den Kérastase Hair Coach Powered by Withings vorgestellt. Die Präsentation fand während der Technikmesse Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas statt. Es ist die weltweit erste intelligente Haarbürste. | | Entwickelt wurde sie in Kooperation mit dem L’Oréal Technologie Inkubator für Forschung und Innovation. Die Haarbürste erfasst die Qualität der Haare und analysiert die Auswirkung unterschiedlicher Gewohnheiten bei der Haarpflege. Dafür ist sie mit hochentwickelten Sensoren von Withings ausgestattet und verfügt über einen von L’Oréal entwickelten und zum Patent angemeldeten Algorithmus, der die Signale der Sensoren analysiert. Die dazugehörige App gibt den Verbrauchern zusätzliche Informationen und individuelle Produktempfehlungen. Mit dieser intelligenten Haarbürste wird den Verbrauchern eine bessere Pflege ihrer Haare ermöglicht. Der Bürste wurde der diesjährige International CES Innovation Award verliehen. Dieser Preis zeichnet die herausragende Gestaltung und Technik von Produkten aus, die für Verbraucher entwickelt wurden. Wissenschaftler von L’Oréal haben einen Bericht veröffentlicht1 der zeigt, das zu kräftiges Bürsten Schäden am Haar verursacht. Auch kann es zum Brechen der Haare und Spliss kommen. Der Kérastase Hair Coach Powered by Withings verringert diese Risiken. Denn in die batteriebetriebene Bürste integrierte Sensoren liefern Informationen über die Qualität der Haare, die Art des Bürstens und die Auswirkung auf die Haare. Die Technik im Detail: Ein Mikrofon nimmt Geräusche auf, die während des Bürstens der Haare entstehen. Die Erfassung dieser Geräusche lässt erkennen, auf welche Art das Haar gebürstet wird. Zudem lassen sich daraus Informationen über die Krause der Haare, Trockenheit, Spliss und Haarbruch ableiten. Ein 3-Achsen-Kraftsensor misst die Kraft, die während des Bürstens auf Haar und Kopfhaut ausgeübt wird. Ein Beschleunigungsmesser und ein Gyroskop (Kreiselinstrument) helfen, Bürstgewohnheiten noch weiter zu analysieren und Bürstenstriche zu zählen. Wird das Haar zu kräftig gebürstet, bekommt der Anwender ein haptisches Signal. Leitfähigkeitssensoren ermitteln, ob die Bürste auf trockenem oder nassem Haar verwendet wird. Diese Information ist wichtig, um eine genaue Messung und Analyse der Daten zu ermöglichen. Die Bürste selbst ist spritzwassergeschützt Die Sensoren leiten die Daten über Wi-Fi oder Bluetooth automatisch an die dazugehörige App weiter. Diese App berücksichtigt bei der Datenanalyse zudem Wetterfaktoren wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur, UV-Strahlung und Wind. Denn sie haben ebenfalls Einfluss auf den Zustand der Haare und ihre Frisierbarkeit. Indem erfasst wird, wie sich eine Person die Haare bürstet und dabei auch externe Faktoren einbezogen werden, ist es möglich, vielfältige Informationen zu erhalten. Dazu zählen beispielsweise Angaben zur Festigkeit der Haare, zur Auswirkung von Bürstgewohnheiten sowie personalisierte Tipps und Kérastase-Produktempfehlungen. „Neue Technologien nehmen Einfluss auf die täglichen Schönheitsroutinen der Verbraucher. Dabei haben intelligente Geräte großes Potenzial, die Art und Weise wie wir uns um unsere Haare und Haut pflegen, zu verändern,” sagte Guive Balooch, Global Vice President des Technologie-Inkubators der Forschung & Innovation von L‘Oréal. „Withings und Kérastase haben das Ziel, die Anwendung alltäglicher Produkte wie einer Haarbürste auf Basis vernetzter Technologien neu zu definieren. Dadurch wird das Verhältnis der Verbraucher zu ihren Haaren auf eine neue Ebene gestellt.” Die Haarbürste ist in Zusammenarbeit zwischen Kérastase, Withings und dem L'Oréal Technology Incubator entwickelt worden. Der Inkubator ist eine Einheit innerhalb des weltweiten Forschungs- und Innovationsbereichs von L‘Oréal, der die Bedürfnisse der Konsumenten rund um die Schönheit und die neuesten technologischen Innovationen zusammenbringt. Das Team des Inkubators beaufsichtigte alle Bürstentests und entwickelte die Algorithmen zur Analyse der Signale, die über die Sensoren erfasst werden. Withings war für die Hardware und unter anderem maßgeblich für das intelligente Zusammenspiel der Haarbürsten-Sensoren sowie für die mobile App verantwortlich. Kérastase lieferte seine Branchenexpertise für die Entwicklung und das Design der Haarbürste und steuerte digitale und personalisierte Inhalte und Empfehlungen der App bei. Die Bürste ist ab Herbst 2017 für 189,- € erhältlich und wird über Kérastase- und Withings Verkaufspunkte vertrieben. www.loreal.de www.withings.com/de www.kerastase.de 2017-01-21 09:21:41 http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3204_0.jpg
 
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 20.01.2017:
20.01.2017

Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 20.01.2017

Aktuelle Verbandsnachrichten
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, News vom 20.01.2017 Aktuelle Verbandsnachrichten Obermeister Jahresauftakt Seminar 2017 – Digitale Impulse in Berlin Digitaler Start der Friseurbranche in das Jahr 2017: Henkel-Chef Hans Van Bylen kündigt in Davos an, verstärkt in Start-ups, die beispielsweise digitale Buchungsplattformen für Friseure entwickeln, zu investieren und L’Oréal präsentiert in Las Vegas die intelligente Haarbürste, die mittels integrierter Sensoren Informationen über mögliche Problemstellen im Haar direkt auf das Smartphone schickt. Das Thema Digitalisierung ist in vollem Gange und so dominierte es jetzt auch das Obermeister Jahresauftakt Seminar 2017 in Berlin. Über 130 Obermeisterinnen und Obermeister sowie Ehrengäste diskutierten die daraus resultierenden gesellschaftlichen Veränderungen. Denn Digitalisierung ist heute wichtiger denn je für die moderne Innungsarbeit und den Salonalltag. Keynote Speaker und ehemaliger Geschäftsführer von Google Deutschland, Christian Baudis, zeigte in seinem Beitrag hierzu die aktuellen Entwicklungen, Chancen und auch Herausforderungen auf. „Das Friseurhandwerk stellt sich seinen Aufgaben“, betonte ZV-Präsident Harald Esser in seiner Leistungsbilanz. Mit neuen innovativen Services – wie etwa dem Webbaukasten in attraktivem Design – biete der Zentralverband passgenaue, zukunftsorientierte Lösungen für seine Mitglieder. Darüber hinaus sei das Friseurhandwerk durch regelmäßige, neue und bessere Kommunikation auf allen Kanälen wieder sichtbar. Harald Esser bekräftigte abschließend: Oberstes Ziel der ZV-Arbeit sei immer, die Sicherung der Selbstbestimmtheit des Friseurhandwerks. Und das im Bereich der fachlichen Themen als auch die Tarif- und Sozialpolitik sowie besonders die Berufsbildung betreffend. ZV-Hauptgeschäftsführer Jörg Müller stellte in seinem Beitrag die aktuelle Entwicklung der Friseurbranche dar. Im Zentrum seiner Präsentation stand die Nachwuchsproblematik der Betriebe. Eine repräsentative Umfrage, die er exklusiv vorstellte, verdeutlicht die Gründe, die Jugendliche nach eigener Aussage an der Entscheidung für den Friseurberuf hinderten. Ihre Hauptargumente seien vor allem mangelnde Aufstiegschancen und die häufig als zu niedrig bewertete Ausbildungsvergütung. Die Reform der Meisterprüfung war Gegenstand des Seminarprogrammpunktes von Robert Fuhs, ZV-Berufsbildungsexperte. Er verwies auf geplante neue Karrierechancen wie ein Berufsabitur oder ein Bachelor of Beauty. Dies seien wichtige Ziele für die Branche, um attraktive Perspektiven der Weiterbildung zu schaffen. Wie bedeutend Managementkompetenzen und Kommunikation im Friseurhandwerk sind, veranschaulichte der Unternehmenscoach Peter Lehmann. Sein Schlüssel zum Erfolg: Vertrauen schaffen. Und zwar nicht nur mittels persönlich abgestimmter Dienstleistungen für den Kunden, die überzeugen, sondern insbesondere auch bei den Mitarbeitern. Der ständige Dialog und eine klar definierte Führungslinie gäben Sicherheit im Arbeitsalltag. Auch der Medienprofi Matthias Lange griff das Thema Kommunikation in seinem inspirierenden Beitrag auf. Anhand spannender Beispiele demonstrierte er Möglichkeiten zur Umsetzung von digitaler Kommunikation im Friseurhandwerk. Ein besonderes Rahmenprogramm rundete das Obermeister Jahresauftakt Seminar 2017 ab: Es ging zum exklusiven Dinner im Reichstag. Ein Highlight war der Besuch der „THE ONE Grand Show“ im legendären Friedrichstadt Palast. Glamour pur, denn der Zuschauer begab sich hier auf eine traumwandlerische Zeitreise durch ausgefallene Bühnenbilder mit faszinierenden Kostümen von Jean Paul Gaultier. Der Zentralverband bedankt sich für drei spannende Tage voller interessanter Beiträge und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Sie wollen noch mehr Eindrücke vom Obermeisterseminar 2017 bekommen? Dann lohnt sich ein Klick auf friseurwelt.net, tophair.de, fmfm.de und imsalon.de. Joachim Garrecht erhält Ehrenmedaille des Friseurhandwerks (v. l. n. r.): HGF Jörg Müller, Präsident Harald Esser, Joachim Garrecht und Vize-Präsident Rudolf Reisbeck Als Ministerialrat und Leiter des Referats Handwerk, Industrie- und Handelskammer des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, ist Joachim Garrecht bereits seit Jahren ein wichtiger und wertvoller Ansprechpartner für das Friseurhandwerk. Insbesondere für seine Verdienste zur Sicherung des Meisterbriefs im Friseurhandwerk, ehrte ihn der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) am 16. Januar 2017 mit einer seiner höchsten Auszeichnungen. ZV-Präsident Harald Esser sowie der Vize-Präsident Rudolf Reisbeck überreichten Joachim Garrecht im Rahmen des Obermeister Jahresauftakt Seminars in Berlin feierlich die Ehrenmedaille des deutschen Friseurhandwerks. Der Zentralverband setzt sich für Qualität im Friseurhandwerk ein und kämpft für ein hohes Niveau in der Handwerksausbildung, das in der dualen Ausbildung und der Meisterqualifikation gründet. 2015 wurde der Meister im Friseurhandwerk auf die Probe gestellt. Dank der intensiven Unterstützung der Bundesregierung, konnte gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) das mit dem Meister verbundene Qualitätsversprechen erfolgreich gegen die Brüsseler Transparenzinitiative verteidigt werden. Mit der Ehrenmedaille sprechen die rund 70.000 Meisterbetriebe des Friseurhandwerks in Deutschland, Joachim Garrecht ihren Dank aus. Pure & Urban: ZV Modeteam präsentiert H|MAG Trendkollektion in Berlin ZV Modeteam und die neue Trendkollektion „Pure & Urban“ Wir stehen in den Startlöchern für den Aufbruch in einen leuchtenden Sommer, der uns nach dunklen Tagen wieder zum Strahlen bringt. In der schönsten Zeit des Jahres verlagern wir das Leben wieder ins Freie, wo Picknicks im Park, Open-Air-Konzerte und laue Sommerabende in Gesellschaft auf uns warten. In der warmen Jahreszeit gehen wir energiegeladen durchs Leben und versuchen uns auch modisch neu zu erfinden. Das Modeteam des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks liefert dafür die richtige Inspiration. Ihre neuste H|MAG-Trendkollektion Frühjahr/Sommer feierte am 15. Januar Deutschlandpremiere in Berlin. Dabei tauchten die Akteure mit ihren Kreationen für die kommende Saison der Hair-Fashion ein in den lässigen Street-Style Berlins. Die Metropole ist ein Schmelztiegel der Kulturen, der Musik-, Mode- und Kreativszene. Im Styling ist hier alles möglich. Die neuen Frisuren fordern unsere wilde Seite. Es wird strukturiert, locker und frei, aber immer mit einem glamourösen Touch. Die Basis dafür schaffen extravagante Cuts, die auch vollkommen pur eine unverwechselbare Strahlkraft entwickeln. Damit schenkt uns die neue Trendkollektion Frühjahr/Sommer die Möglichkeit, unsere Persönlichkeit auch nach außen hin frei zu verkörpern. Elegant Purity Zurückgenommene, klare Formen und klassische Linien bringen eine zeitlose Eleganz zum Vorschein. Der Elegant-Purity-Style folgt einer Fashion-Formel, die simpel ist, aber durch besondere Ausdrucksstärke besticht. Eine reduzierte Einfachheit, die pure Looks zutage bringt, versehen mit bezaubernder Geschmeidigkeit. Clean, klassisch, fast minimalistisch und zugleich Basis für vielfältige Stylingmöglichkeiten. Urban Fashion Der Urban-Fashion-Look ist lebendig, experimentell und auffällig, aber immer authentisch. Stark durchstrukturiertes, lässiges Haar fordert die mutigen Street-Styler auf den Catwalk der urbanen Straßen. Ein unverfälschter, echter Style inmitten des pulsierenden Stadtgeschehens als Ausdruck der individuellen Persönlichkeit. Dynamische Linien und strukturierte Formen im Haar bringen Lebendigkeit zum Ausdruck. Vielen Dank an das ganze ZV-Modeteam um die beiden Art Directors Roberto Laraia und Ansgar Bannert für diese großartige Show! NRW-Tarifverträge für allgemeinverbindlich erklärt Sowohl der Entgelttarifvertrag wie der Ausbildungsvergütungs-Tarifvertrag für das nordrhein-westfälische Friseurhandwerk wurden am 15. Dezember 2016 mit Wirkung zum 01. Dezember 2016 für allgemeinverbindlich erklärt. Die Bekanntmachung der AVE erfolgte nun im Bundesanzeiger am 17. Januar 2017. Bundesmindestentgelttarifvertrag Friseurhandwerk außer Kraft getreten – es gilt ab 01.01.2017 der gesetzliche Mindestlohn in Höhe vom 8.84 € Der Mindest-Entgelttarifvertrag Friseurhandwerk vom 31.07.2013 ist durch Kündigung des Tarifpartners ver.di zu 31.07.2016 außer Kraft getreten. Bis 31.12.2016 waren das tarifliche Mindestentgelt in der letzten Stufe und der gesetzliche Mindestlohn in Höhe von 8,50 € identisch. Zum 01.01.2017 erhöht sich jedoch der Mindestlohn auf 8,84 €. Das Außerkrafttreten des Mindest-Entgelttarifvertrages Friseurhandwerk hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) am 16. Januar 2017 durch Veröffentlichung im Bundesanzeiger allgemein bekannt gemacht. Obermeister Jahresauftakt Seminar 2017 - Digitale Impulse in Berlin Joachim Garrecht erhält Ehrenmedaille des Friseurhandwerks Pure & Urban: ZV Modeteam präsentiert H|MAG Trendkollektion in Berlin NRW-Tarifverträge für allgemeinverbindlich erklärt Bundesmindestentgelttarifvertrag Friseurhandwerk außer Kraft getreten - es gilt ab 01.01.2017 der gesetzliche Mindestlohn in Höhe vom 8.84 € | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3203_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3203_0.jpg
 
Qualifizierte für Deutsche Meisterschaft Maskenbildner in Ausbildung stehen fest:
19.01.2017

Qualifizierte für Deutsche Meisterschaft Maskenbildner in Ausbildung stehen fest

Sie gehören zu den engagierten Auszubildenden aus Opernhäusern, Theatern und Maskenbildnerschulen, die sich für die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung qualifiziert haben.
Qualifizierte für Deutsche Meisterschaft Maskenbildner in Ausbildung stehen fest Sie gehören zu den engagierten Auszubildenden aus Opernhäusern, Theatern und Maskenbildnerschulen, die sich für die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung qualifiziert haben. Zum Meisterschaftsthema „Das Reich der Märchen“ werden die acht Teilnehmerinnen charakteristische Figuren aus der Märchenwelt zum Leben erwecken. Märchen bieten eine schier unerschöpfliche Auswahl an kreativen Geschöpfen und fantasievollen Protagonisten. Neben klassischen Märchenfiguren wie Schneewittchen, Rapunzel, Rumpelstilzchen oder Aladin mit der Wunderlampe können auch Pflanzen, Tiere oder magischen Wesen wie Hexen, Riesen, Feen, Elfen, Geister oder Zauberer als Vorlage dienen. Bei der Gestaltung müssen mindestens zwei Drittel des Gesichts geschminkt und mindestens ein Gesichtsteil verwendet werden. Während der Arbeitszeit bewertet eine internationale Fachjury die Arbeit nach festgelegten Bewertungskriterien. Bernd Uwe Staatz, Chefmaskenbildner der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, hat die fachliche Leitung des Wettbewerbs übernommen. Die Siegerehrung erfolgt am Sonntag, 2. April, um 17 Uhr. Die ersten drei Plätze sind mit Geldpreisen und Pokalen dotiert, alle weiteren Teilnehmer erhalten Sachpreise sowie eine Urkunde. Die Qualifizierten in alphabetischer Reihenfolge: Anna Maria Brunkhorst (Hamburgische Staatsoper) Jana Buschlinger (Nationaltheater Mannheim) Johanna Derix (Landestheater Detmold) Leonie Geiser (Staatsoper Hannover) Maria Ratzeburg (Hasso von Hugo Maskenbildnerschule, Berlin) Lea Stenzel (Hochschule für Bildende Künste Dresden) Jasmin Unckrich (Staatstheater Mainz) Elisa Zarniko (Deutsches Theater Berlin) Über die make-up artist design show Die make-up artist design show ist die einzige Deutsche Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten. Sie findet am 1. und 2. März 2017 zum achten Mal in Düsseldorf statt. Die mads ist eine Kombination aus Fachmesse, Vortrags-Forum und Kreativ-Werkstatt. Sie ist nur für Fachbesucher mit Nachweis zugänglich. Nähere Informationen auf www.make-up-artist-show.de Die eingereichte Bewerbungsmappe überzeugte die Jury und so werden acht junge Maskenbildner-Azubis am Sonntag, 2. April 2017, um 14.00 Uhr ihr Können beweisen. Die Meisterschaft wird anlässlich der make-up artist design show, Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, von der Messe Düsseldorf GmbH ausgerichtet. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3202_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3202_0.jpg
 
Zeige 421 bis 450 (von insgesamt 2485 neuen Artikeln)
Seiten: [<< vorherige]  ... 11  12  13  14  15  16  17  18  19  20 ...  [nächste >>] 

Friseur-Messen 2017 | Kosmetik-Messen 2017 und Friseur-Termine 2017, Friseurportal | Friseurwelt
02.09.2017 - 03.09.2017
COSMETICA Hannover 2017
14.10.2017 - 16.10.2017
Salon International London 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
International Barber Awards 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
HAARE 2017
18.11.2017 - 19.11.2017
COSMETICA Berlin 2017
25.11.2017 - 26.11.2017
Beauty Live Kalkar 2017
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 

 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 

Neu: International Barber Awards 2017 - Top Hair International wird Partner

Live Qualifyings in verschiedenen internationalen Städten
 
Diesen Artikel haben wir am 19.08.2017 hinzugefügt
Trendfrisuren - International Barber Awards 2017 - Top Hair International wird Partner
 
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung