Friseur & Beauty.de » Tutorials » Step-by-Step - Anleitungen
Friseurwelt im Friseurportal
ISINEX - Das Einweghandtuch (34)

Step-by-Step - Anleitungen: Einfach nachmachen!

Wir zeigen Ihnen, wie es gehen kann: Step by Step zur Wunschfrisur. Anschauliche Erläuterungen für Schnitt und Styling, erklärt von Top-Stylisten.

 
 
Step-by-Step - Anleitungen: Einfach nachmachen!
FAKE FRINGE FAKE FRINGE Festlicher Glamour-Look mit Redken-Experte Marco Arena Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet. | Step 1: Pillow Proof Express Primer auf die Haare auftragen und Aligne 12 in die Längen und Spitzen der Haare verteilen. Mit dem Föhn die Haare von den Ansätzen bis zu den Spitzen antrocknen. Step 2: Mit einer Naturborsten-Rundbürste Partie für Partie glatt föhnen und dabei alle Konturen sehr anliegend und ohne Volumen föhnen! Finish: Beginnen sie mit einer Partie am Hinterkopf die Haare ganz eng an den Kopf zu einem Zopf zu binden! Sprühen sie Control Addict 28 dazwischen! Gehen sie nach diesem Prinzip Stück für Stück weiter, bis alle Haare zu einem eng anliegendem Zopf zusammen gebunden sind! Den Zopf anschließend um das Gummi drehen und die Längen und Spitzen des Zopfes als Pony nach vorne fallen lassen! Befestigen und mit Control Addict 28 und Shine Flash 02 besprühen. Shine Flash 02: Ultra-Glanz-Finish für alle Frisuren (150 ml, ca.19,30€) Control Addict 28: Schnell trocknendes High-Control Haarspray (400 ml, ca.17,00€, 75 ml ca. 9,00€) Redken-Experte Marco Arena Marco Arena, der bereits mit 22 Jahren Friseurmeister wurde, ist Redken-Experte und stylt auf zahlreichen Preisverleihungen und Events Stars wie Lena Gercke, Eva Habermann, Sophia Thomalla und viele andere. „Lassen Sie uns Ihr Erlebnis sein.“ Dies ist das Credo von Marco Arena, Inhaber des Salons „Hairarena“ in Freigericht-Somborn bei Frankfurt. Der Redken-Artist hat hier eine wahre Wohlfühl-Oase geschaffen. Basierend auf einem ganzheitlichen Konzept bieten er und sein Team typgerechte Haar- und Make up-Services an. Dabei steht der Kunde im Mittelpunkt: „Es geht nicht um saisonale Trends, sondern Ziel ist es stets, die Persönlichkeit eines jeden Einzelnen perfekt zu unterstreichen.“ Kontakt: hairARENA Intercoiffure Marco Arena Hanauer Str. 200 63579 Freigericht-Somborn Tel.: 06055 – 93 74 00 Fax: 06055 – 93 74 01 www.hair-arena.de www.marco-arena.de Fotocredit: Redken / Marco Arena 2014-10-25 11:28:32 FAKE,FRINGE,Festlicher,Glamour,Look,Redken,Experte,Marco,Arena True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/1665_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/1665_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet. | FAKE,FRINGE,Festlicher,Glamour,Look,Redken,Experte,Marco,Arena True

Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet.

FAKE FRINGE: Step-by-Step - Anleitungen

FAKE FRINGE

Festlicher Glamour-Look mit Redken-Experte Marco Arena
Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der...
 
ROLL IN ROLL IN Festlicher Glamour-Look mit Redken-Experte Marco Arena Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet. | Step 1: Pillow Proof Express Primer auf die Haare auftragen und Areate 08 in die Längen und Spitzen der Haare einarbeiten. Mit dem Föhn die Haare von den Ansätzen weg trocknen. Step 2: Einen tiefen Scheitel über der rechten Augenbraue ziehen und die rechte Seite mit einer Naturborstenbürste flach anliegend föhnen. Den Rest der Haare in einer Volumen Curl Technik mit Iron Shape 11 und einem Ondulierstab bearbeiten. Wichtig hierbei ist, dass alle Partien mit großen Bewegungen bearbeitet werden und sehr viel Volumen geschaffen wird. Finish Alle Haare anschließend mit einer Naturborstenbürste in Form bürsten. Etwas Two Smooth 03 mit den Händen auf die Längen und Spitzen auftragen und die Haare von den Spitzen nach oben aufrollen und befestigen! Im Anschluss Quick Dry 18 zum fixieren auf das Haar. Pillow Proof Blow Dry Express Prime: Leave-in Hitze-Spray (170 ml, ca. 25,00 €) Areate 08: Federleichte Volumen Creme- Mousse (125 ml, ca.19,30€) Redken-Experte Marco Arena Marco Arena, der bereits mit 22 Jahren Friseurmeister wurde, ist Redken-Experte und stylt auf zahlreichen Preisverleihungen und Events Stars wie Lena Gercke, Eva Habermann, Sophia Thomalla und viele andere. „Lassen Sie uns Ihr Erlebnis sein.“ Dies ist das Credo von Marco Arena, Inhaber des Salons „Hairarena“ in Freigericht-Somborn bei Frankfurt. Der Redken-Artist hat hier eine wahre Wohlfühl-Oase geschaffen. Basierend auf einem ganzheitlichen Konzept bieten er und sein Team typgerechte Haar- und Make up-Services an. Dabei steht der Kunde im Mittelpunkt: „Es geht nicht um saisonale Trends, sondern Ziel ist es stets, die Persönlichkeit eines jeden Einzelnen perfekt zu unterstreichen.“ Kontakt: hairARENA Intercoiffure Marco Arena Hanauer Str. 200 63579 Freigericht-Somborn Tel.: 06055 – 93 74 00 Fax: 06055 – 93 74 01 www.hair-arena.de www.marco-arena.de Fotocredit: Redken / Marco Arena 2014-10-25 11:22:49 ROLL,Festlicher,Glamour,Look,Redken,Experte,Marco,Arena True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/1664_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/1664_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet. | ROLL,Festlicher,Glamour,Look,Redken,Experte,Marco,Arena True

Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet.

ROLL IN: Step-by-Step - Anleitungen

ROLL IN

Festlicher Glamour-Look mit Redken-Experte Marco Arena
Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der...
 
SOPHISTICATED CURL SOPHISTICATED CURL Festlicher Glamour-Look mit Redken-Experte Marco Arena Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet. | Step 1: Pillow Proof Express Primer auf die Haare auftragen und Areate 08 in die Längen und Spitzen der Haare. Mit dem Föhn die Haare von den Ansätzen weg trocknen. Step 2: Als nächstes die Haare in einer Volumen Curl Technik mit Iron Shape 11 und einem Ondulierstab bearbeiten. Wichtig hier bei ist, dass alle Partien mit einem sehr anliegenden Winkel am Ansatz bearbeitet werden und einer großzügigen Bewegung in den Längen und Spitzen! Finish: Alle Haare mit einer Naturborstenbürste kämmen und locker fallen lassen. Hardwear 10 & Shape Factor 22 in den Händen mischen und auf die Haaransätze bis zum Mittelstück auftragen! Mit einem groben Kamm das Produkt verteilen und Pure Force 20 zum fixieren auftragen! Shape Factor 22 Wax Blast 10: innovatives Volumen-Spray (150 ml, ca.19,30€) Redken-Experte Marco Arena Marco Arena, der bereits mit 22 Jahren Friseurmeister wurde, ist Redken-Experte und stylt auf zahlreichen Preisverleihungen und Events Stars wie Lena Gercke, Eva Habermann, Sophia Thomalla und viele andere. „Lassen Sie uns Ihr Erlebnis sein.“ Dies ist das Credo von Marco Arena, Inhaber des Salons „Hairarena“ in Freigericht-Somborn bei Frankfurt. Der Redken-Artist hat hier eine wahre Wohlfühl-Oase geschaffen. Basierend auf einem ganzheitlichen Konzept bieten er und sein Team typgerechte Haar- und Make up-Services an. Dabei steht der Kunde im Mittelpunkt: „Es geht nicht um saisonale Trends, sondern Ziel ist es stets, die Persönlichkeit eines jeden Einzelnen perfekt zu unterstreichen.“ Kontakt: hairARENA Intercoiffure Marco Arena Hanauer Str. 200 63579 Freigericht-Somborn Tel.: 06055 – 93 74 00 Fax: 06055 – 93 74 01 www.hair-arena.de www.marco-arena.de Fotocredit: Redken / Marco Arena 2014-10-25 11:11:54 SOPHISTICATED,CURL,Festlicher,Glamour,Look,Redken,Experte,Marco,Arena True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/1663_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/1663_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet. | SOPHISTICATED,CURL,Festlicher,Glamour,Look,Redken,Experte,Marco,Arena True

Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet.

SOPHISTICATED CURL: Step-by-Step - Anleitungen

SOPHISTICATED CURL

Festlicher Glamour-Look mit Redken-Experte Marco Arena
Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der...
 
FRESH GLAM FRESH GLAM Festlicher Glamour-Look mit Redken-Experte Marco Arena Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet. | Step 1: Pillow Proof Express Primer auf die Haare auftragen und Guts 10 auf die Ansätze am Oberkopf und Areate 08 in die Längen und Spitzen der Haare einarbeiten. Um maximales Volumen zu erzielen, mit dem Föhn die Haare gegen die Ansätzen trocknen. Step 2: Die Haare mit der Volumen Curl-Technik – mit Iron Shape 11 und einem Ondulierstab – bearbeiten. Wichtig hier bei ist, dass alle Partien mit viel Volumen am Ansatz bearbeitet werden und einer haltbaren Bewegung in den Längen und Spitzen! Finish: Alle Haare mit einer Naturborstenbürste bürsten. Oberkopf abteilen und alle anderen Haare zu einem French Twist einschlagen und im Nacken befestigen. Dazu empfiehlt es sich, vor ab den Two Day Extender auf die Längen zu geben, um eine angenehme Griffigkeit zu erzielen! Im Anschluss mit Forceful 23 fixieren! Als nächstes wird der Oberkopf leicht toupiert und zu einer sehr glamourösen Tolle eingedreht und befestigt! Zum Schluss Forceful 23 und Shine Flash 02 auf das Haare zu fixieren geben! Pillow Proof Blowdry Two Day Extender: Verlängert Blowdray Look um mehrere Tage (153 ml, ca.21,00€) Iron Shape 11: Schützendes und wiederaufbauendes Spray (250 ml, ca.2210 €) Redken-Experte Marco Arena Marco Arena, der bereits mit 22 Jahren Friseurmeister wurde, ist Redken-Experte und stylt auf zahlreichen Preisverleihungen und Events Stars wie Lena Gercke, Eva Habermann, Sophia Thomalla und viele andere. „Lassen Sie uns Ihr Erlebnis sein.“ Dies ist das Credo von Marco Arena, Inhaber des Salons „Hairarena“ in Freigericht-Somborn bei Frankfurt. Der Redken-Artist hat hier eine wahre Wohlfühl-Oase geschaffen. Basierend auf einem ganzheitlichen Konzept bieten er und sein Team typgerechte Haar- und Make up-Services an. Dabei steht der Kunde im Mittelpunkt: „Es geht nicht um saisonale Trends, sondern Ziel ist es stets, die Persönlichkeit eines jeden Einzelnen perfekt zu unterstreichen.“ Kontakt: hairARENA Intercoiffure Marco Arena Hanauer Str. 200 63579 Freigericht-Somborn Tel.: 06055 – 93 74 00 Fax: 06055 – 93 74 01 www.hair-arena.de www.marco-arena.de Fotocredit: Redken / Marco Arena 2014-10-25 10:59:18 FRESH,GLAM,Festlicher,Glamour,Look,Redken,Experte,Marco,Arena True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/1662_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/1662_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet. | FRESH,GLAM,Festlicher,Glamour,Look,Redken,Experte,Marco,Arena True

Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der Redken-Experte Marco Arena, wie die trendigen Looks Zuhause nachgestylt werden können und welche Produkte er dabei verwendet.

FRESH GLAM: Step-by-Step - Anleitungen

FRESH GLAM

Festlicher Glamour-Look mit Redken-Experte Marco Arena
Ob elegant, sexy oder cool – die Herbst-Winter-Saison bietet viele Gelegenheiten, um bei festlichen Anlässen oder heißen Parties mit neuen Glamour-Looks zu glänzen. Step-by-Step erklärt der...
 
Kurz, schräg oder fransig Kurz, schräg oder fransig NEUER IN-SALON-PONYSERVICE VON SEBASTIAN MACHT LUST AUF SCHNELLE STYLE-VERWANDLUNG Schwalbach, August 2014. Lust auf einen coolen Look mit Pony, ohne sich von seinen langen Haaren trennen zu müssen? Die Avantgarde-Hairstylingmarke Sebastian Professional lässt die Herzen aller Style- Trendsetter mit einem außergewöhnlichen Ponyservice höher schlagen. Das It-Piece der Saison ist ein Ponyteil aus Echthaar zum Anklipsen, das Kundinnen ein echtes Ponyerlebnis – nur für einen Abend oder eine Party – ermöglicht. | Im Salon wird der Pony aus Echthaar im Vorfeld individuell auf die Haarfarbe der Kundin angepasst und später mit drei Klips an der Unterseite des Ponys im Haar befestigt. Schnitt und finales Styling richten sich ganz nach dem persönlichen Wunsch seiner Trägerin oder dem Anlass, zu dem der Pony getragen werden soll. Kurz, schräg oder fransig geschnitten, drückt er die Individualität der hairstylingaffinen Kundin aus, die Lust auf eine spontane Typveränderung hat. Der Ponyservice wird unter anderem in den Salons der Sebastian Urban Design Team Member angeboten: Conturen/Bremen, Der Stuhl/Cuxhaven, eleven Hair + Bar + Design/Zürich, Salon Friendship/Basel und Edinger h.Schnitt/Linz. Kosten für den Ponyservice mit Farbe: ab ca. 85,00 Euro.* „Der Ponyservice sorgt für einen vollkommen neuen Look, ohne sich langfristig auf einen Style festlegen zu müssen. Er wird individuell auf die Trägerin zugeschnitten“, sagt Michael Polsinelli, Global Art Director Sebastian Professional. STEP-BY-STEP 1. Für den Pony an der Stirn einen Mittelscheitel ziehen und das Haar flach bürsten. Das Haarteil fixieren und mit der Skimming Technique eine ungleichmäßige Kontur schneiden. Bei der Skimming Technique arbeitet der Stylist mit einer Klinge die er am Haar entlang geführt wird. Somit lassen sich federleichte Abstufungen im feuchten oder trockenem Haar erzeugen. 2. Thickey Foam mit einem Kamm auftragen, zwei horizontale Abteilungen vornehmen und über einer Rundbürste trocken föhnen. 3. Die Ansätze an den Seiten nach hinten bürsten. Das Deckhaar am Hinterkopf nach innen stecken. 4. Die Form am Hinterkopf fortführen und mit Re-Shaper fixieren. RE-SHAPER™ Haarspray mit starkem Halt, feuchtigkeitsabweisend, leicht auszubürsten. Bietet starken Halt und Feuchtigkeitsschutz. Das Haar kann in jede beliebige Form umgestylt werden. 400ml: 23,80 € (UVP) ANWENDUNG: Auf das feuchte Haar aufsprühen und für Stand am Ansatz trocken föhnen. Für üppige Bewegung während des Föhnens aufsprühen. Für kontrollierten Halt von morgens bis abends zum Finish auftragen. Für alle Haartypen geeignet. THICKEFY FOAM ™ Schwereloser Thickener. Seine flüssig-schaumartige Technologie steigert das Volumen des Haares und sorgt für geschmeidigen Halt. Das ideale Produkt für feines Haar. 200ml: 21,40 € (UVP) ANWENDUNG: Gleichmäßig von der Wurzel bis zu den Spitzen im feuchten Haar verteilen, und für schwereloses Volumen trocken föhnen. Für mehr Textur und Halt in das trockene Haar kneten. Verleiht dem Haar Dichte und ultimatives Volumen. * Unverbindliche Preisempfehlung. Die Festlegung der Verkaufspreise liegt im alleinigen Ermessen der Salons. Auf die individuellen Endverbraucherpreise nimmt Procter & Gamble keinen Einfluss. 2014-10-22 21:34:22 Kurz,schräg,fransig,NEUER,SALON,PONYSERVICE,SEBASTIAN,MACHT,LUST,SCHNELLE,STYLE,VERWANDLUNG True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/1649_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/1649_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schwalbach, August 2014. Lust auf einen coolen Look mit Pony, ohne sich von seinen langen Haaren trennen zu müssen? Die Avantgarde-Hairstylingmarke Sebastian Professional lässt die Herzen aller Style- Trendsetter mit einem außergewöhnlichen Ponyservice höher schlagen. Das It-Piece der Saison ist ein Ponyteil aus Echthaar zum Anklipsen, das Kundinnen ein echtes Ponyerlebnis – nur für einen Abend oder eine Party – ermöglicht. | Kurz,schräg,fransig,NEUER,SALON,PONYSERVICE,SEBASTIAN,MACHT,LUST,SCHNELLE,STYLE,VERWANDLUNG True

Schwalbach, August 2014. Lust auf einen coolen Look mit Pony, ohne sich von seinen langen Haaren trennen zu müssen? Die Avantgarde-Hairstylingmarke Sebastian Professional lässt die Herzen aller Style- Trendsetter mit einem außergewöhnlichen Ponyservice höher schlagen. Das It-Piece der Saison ist ein Ponyteil aus Echthaar zum Anklipsen, das Kundinnen ein echtes Ponyerlebnis – nur für einen Abend oder eine Party – ermöglicht.

Kurz, schräg oder fransig: Step-by-Step - Anleitungen

Kurz, schräg oder fransig

NEUER IN-SALON-PONYSERVICE VON SEBASTIAN MACHT LUST AUF SCHNELLE STYLE-VERWANDLUNG
Schwalbach, August 2014. Lust auf einen coolen Look mit Pony, ohne sich von seinen langen Haaren trennen zu müssen? Die Avantgarde-Hairstylingmarke Sebastian Professional lässt die Herzen aller Style- Trendsetter...
 
Mützen Look 2014 Mützen Look 2014 Mützen raffiniert gestylt – mit Redken-Experte Marco Arena Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm stürmischere und nassere Tage. Wie man trotz muckeliger Kleidung und warmer Mütze immer top gestylt ist, zeigen die tollen Mützen-Looks von REDKEN. Der REDKEN-Experte Marco Arena erklärt, wie die Looks Step-für-Step nachgestylt werden können und zeigt, welche Produkte er dabei verwendet. | Look 1 “Soft Glam” Styling: Zunächst Aerate 08 auf die gesamten Haare im nassen Zustand auftragen. Mit dem Föhn und einer Paddelbrush die Haare trocknen. Im Anschluss in einer Volumen Curl Technik mit einem Hitzeschutz und einem großen Ondulierstab Strähne für Strähne bearbeiten. Finish: Für den seidigen Glanz und Halt ein Haarspray auf die Haare geben (Quick Dry 18 oder Shine Flash 02). Dies sorgt auch dafür, dass die Haare vor den statischen Aufladen geschützt werden! Frisur auflockern und Ponypartie und Seiten locker nach vorne fallen lassen. Und dann kommt die Mütze! Am Besten setzt man diese locker auf dem Hinterkopf auf, so wirkt der Look besonders lässig. Durch das Pony und die Seiten, die schön aus der Mütze herauskommen, bleibt das ganze Styling trotz Mütze sehr feminin! WICHTIG!! Mützen die zu klein sind, drücken die Frisur kaputt und sind unangenehm! Areate 08: Creme-Mousse (125 ml, ca. 19,90 €) Look 2 “Active Glam” Finish: Bei dieser Variante einfach die Haare seitlich zu einem Zopf locker zusammen nehmen! Dieser Look ist etwas sportlicher und alltagstauglicher. Look 3 “Cute Braids” Styling: Hitzeschutz auf das nasse Haar auftragen (z.B. Align 12). Mit dem Föhn die Haare in Fallrichtung von den Ansätzen zu den Spitzen hin trocknen. Step 2: Einen Mittelscheitel ziehen und mit einer großen Naturrundbürste das Haar glatt mit einem leichten Bogen zum Gesicht erarbeiten. Finish: Für den seidigen Glanz eine glanzgebende Anti-Frizz-Lotion auf die Haare auftragen (z.B. Outshine 01). Im Anschluss die Haare am Hinterkopf bis nach unten abteilen und 2 lockere Zöpfe machen! Mütze aufsetzen und fertig ist dieser mädchenhafte, freche Look. Outshine 01: Glanzverleihende Anti-Frizz Lotion (100 ml, ca. 21,90 €) Look 4 “Lovely Plait” Styling: Ein Volumen-Ansatzspray im gesamten Haar einkneten (z.B. Guts 10). Mit dem Föhn und einer Paddelbrush die Haare trocken föhnen. Step 2: In einer Wave Curl Technik mit Fabricate 03 und einem Ondulierstab das Haar bearbeiten. Finish: Haare mit den Fingern durchschütteln und Move Ability 05 für Flexibilität und Haltbarkeit auftragen. Im Anschluss haben die Haare eine gute Textur, um einen lockeren Fischgrätenzopf in der Haarlänge zu flechten! Dabei sollen bewusst einige Strähnen herausfallen und unter der Mütze hervorschauen! Dieser Look ist frech und modern und bringt gute Laune an tristen Herbsttagen. Guts 10: Ansatz-Volumen-Schaumspray (300 ml, ca. 22,80 €) Fotocredit: Redken 2014-09-23 21:58:23 Mützen,Look,2014,raffiniert,gestylt,–,Redken,Experte,Marco,Arena True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/187_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/187_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm stürmischere und nassere Tage. Wie man trotz muckeliger Kleidung und warmer Mütze immer top gestylt ist, zeigen die tollen Mützen-Looks von REDKEN. Der REDKEN-Experte Marco Arena erklärt, wie die Looks Step-für-Step nachgestylt werden können und zeigt, welche Produkte er dabei verwendet. | Mützen,Look,2014,raffiniert,gestylt,–,Redken,Experte,Marco,Arena True

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm stürmischere und nassere Tage. Wie man trotz muckeliger Kleidung und warmer Mütze immer top gestylt ist, zeigen die tollen Mützen-Looks von REDKEN. Der REDKEN-Experte Marco Arena erklärt, wie die Looks Step-für-Step nachgestylt werden können und zeigt, welche Produkte er dabei verwendet.

Mützen Look 2014: Step-by-Step - Anleitungen

Mützen Look 2014

Mützen raffiniert gestylt – mit Redken-Experte Marco Arena
Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm stürmischere und nassere Tage. Wie man trotz muckeliger Kleidung und warmer Mütze immer top gestylt ist, zeigen die tollen Mützen-Looks von REDKEN. Der...
 
Der Dreamball-Look Der Dreamball-Look Star-Stylist André Märtens - so wird´s gemacht Die Gäste erwartete auch in diesem Jahr wieder ein besonderer Stylingservice in der „Douglas Hairlounge powered by L’Oréal Professionnel“, in der André Märtens und sein Team für den glamourösen Look des Abends sorgten. | VORBEREITUNG Zur Vorbereitung der Haarstruktur empfehlen wir, das Thermo-Spray „tecni.art Pli“ ins nasse Haar zu sprühen. Föhnen Sie Ihr Haar wie gewohnt trocken und verteilen Sie anschließend „tecni.art constructor“ als Hitzeschutz in die Längen. Step 1: Drehen Sie die Haare mit einem Lockeneisen auf (ideal mit 38mm Durchmesser), rollen diese mit den Händen zusammen und clipsen Sie sie zum Auskühlen am Kopf fest. Step 2: Danach sollten Sie die Haare gut ausbürsten und am Oberkopf abteilen und erst einmal locker feststecken. Step 3: Nun werden die restlichen Haare vom Ansatz antoupiert, damit Sie mehr Halt in die Frisur bekommen und mit dem Haarspray „tecni.art airfix“ fixiert. STYLING Step 4: Wir beginnen mit der linken Seite. Die Haare werden von der Oberfläche her ausgebürstet, um eine schöne glänzende Fläche zu bekommen, mit den Fingern eingerollt und zur Mitte hin festgesteckt. Das gleiche machen Sie auch auf der rechten Seite. Step 5: Nun werden die Haare vom Oberkopf abgeteilt und am Ansatz toupiert, nach hinten frisiert und über den beiden Einschlägen festgesteckt. FINISH Gerne können Sie natürlich mit dem Scheitel noch etwas spielen und variieren. Falls Sie einen Pony tragen, dann lassen Sie ihn einfach so wie Sie ihn sonst auch tragen. Für den perfekten Halt empfehlen wir Ihnen, die gesamte Frisur noch einmal mit dem Haarspray „tecni.art airfix“ zu fixieren. 2014-09-23 21:08:12 Der,Dreamball,Look,Star,Stylist,André,Märtens,so,wird´s,gemacht True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/185_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/185_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die Gäste erwartete auch in diesem Jahr wieder ein besonderer Stylingservice in der „Douglas Hairlounge powered by L’Oréal Professionnel“, in der André Märtens und sein Team für den glamourösen Look des Abends sorgten. | Der,Dreamball,Look,Star,Stylist,André,Märtens,so,wird´s,gemacht True

Die Gäste erwartete auch in diesem Jahr wieder ein besonderer Stylingservice in der „Douglas Hairlounge powered by L’Oréal Professionnel“, in der André Märtens und sein Team für den glamourösen Look des Abends sorgten.

Der Dreamball-Look: Step-by-Step - Anleitungen

Der Dreamball-Look

Star-Stylist André Märtens - so wird´s gemacht
Die Gäste erwartete auch in diesem Jahr wieder ein besonderer Stylingservice in der „Douglas Hairlounge powered by L’Oréal Professionnel“, in der André Märtens und sein Team für...
 
Origami Kollektion - Nina Style Origami Kollektion - Nina Style Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Noogie Thai | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! STYLE by Noogie Thai Wählen Sie den Bereich aus, auf der Sie die Origami- Technik anwenden wollen. Besprühen Sie diesen Bereich mit Hot Off The Press®. Überkreuzen Sie zwei normal große Haarnadeln. Wickeln Sie eine Sektion um die Haarnadeln. Fixieren Sie die Spitzen der gewählten Sektion in einer der Haarnadeln. Erwärmen Sie mit dem Neuro® Smooth die Sektion und lassen Sie das Haar abkühlen. Erarbeiten Sie wie gewünscht weitere Sektionen nach dieser Technik. Sobald das Haar abgekühlt ist, können Sie die Haarnadeln entfernen und den Look beliebig stylen. 2014-09-01 18:18:16 Origami,Kollektion,Nina,Style,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/108_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/108_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Noogie Thai | Origami,Kollektion,Nina,Style,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Noogie Thai

Origami Kollektion - Nina Style: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Nina Style

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Noogie Thai | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und...
 
Origami Kollektion - Nina Cut Origami Kollektion - Nina Cut Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! CUT by Mary Cuomo Teilen Sie das Haar am Oberkopf ab, verwenden Sie dabei die Schläfen als Orientierungshilfe. Beginnen Sie mit dem Abteilen an der vorderen Kontur über der rechten Schläfe und gehen Sie entlang dem Parietalbereich über den Hinterkopf bis hinüber hinter das linke Ohr. Gehen Sie nun an die vordere Kontur auf der linken Seite und kreieren Sie eine hufeisenförmige Abteilung, die auf der rechten Seite auf die erste Abteilungslinie trifft. Sichern Sie diese mit einem Clip. Fixieren Sie die soeben entstandene dreieckige Abteilung unterhalb des Hufeisens ebenfalls mit einem Clip. Beginnen Sie mit dem Haarschnitt an der Kontur der rechten Seite mit ca. 1 cm großen, horizontalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen. Die Handfläche zeigt nach außen und die Finger Richtung Gesicht. Die Ziellänge ist 5 cm bei leichter Anhebung. Nehmen Sie eine weitere Abteilung über der soeben geschnittenen Abteilung. Arbeiten Sie weiterhin mit horizontalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen und achten Sie auf gleich große Abteilungen, gleiche Anhebung und gleiche Haarlänge. Verwenden Sie als Orientierungshilfe immer die zuvor geschnittene Abteilung. Fahren Sie mit gleichbleibender Anhebung fort bis hinter das Ohr. Achten Sie darauf, dass die Anhebung in Richtung Nacken niedriger wird. Gehen Sie wieder an die vordere Kontur und öffnen Sie eine weitere horizontale, diagonale, nach hinten führende Abteilung. Verwenden Sie auch hier wieder die zuvor bearbeitete Abteilung als Orientierungshilfe und arbeiten Sie mit gleichmäßiger Spannung und leichter Anhebung. Das Ergebnis ist eine weiche, graduierte Form, die die Kontur widerspiegelt. Während Sie über den Kopf entlang arbeiten, öffnen Sie die nächste Abteilung und achten weiterhin auf Fingerhaltung und Anhebung. Öffnen Sie die linke Abteilung. Beginnen Sie an der Kontur mit vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen. Die Fingerhaltung sollte parallel zur Abteilungslinie sein. Arbeiten Sie in Richtung Hinterkopf mit den gleichen vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen. Die Abteilungen sollten schmal genug sein, dass Sie die Schnittlinie der vorherigen Abteilung sehen können. Halten Sie das Haar bei hoher Anhebung, überziehen Sie das Haar nach vorne und achten Sie beim Schneiden darauf, dass die Handflächen zueinander zeigen. Sobald Sie an der Krone angelangt sind, schneiden Sie Stufen ins Haar, indem Sie über den Fingerspitzen schneiden. Während Sie in der Abteilung nach unten arbeiten, folgt die Handhaltung der Abteilungslinie. Kreieren Sie weiterhin Stufen im hinteren Bereich. Erstellen Sie einen Übergang zum unteren Bereich. Öffnen Sie den oberen Bereich. Nehmen Sie oberhalb des rechten Auges eine dreieckige Abteilung und schneiden Sie mit hoher Anhebung und etwas mehr Spannung von lang zu kurz. Es entsteht eine Disconnection zum hinteren Bereich. Überziehen Sie das Haar in Ihre Richtung. Orientieren Sie sich an der zuerst erstellten Schnittlänge. Nehmen Sie die übrigen Abteilungen des oberen Bereichs und überziehen Sie das Haar auf die zuerst erstellte Führungslinie. Schneiden Sie von lang zu kurz im hinteren Bereich. Überziehen Sie den oberen Bereich zur rechten Seite der Kundin und verbinden Sie den Bereich mit dem unteren Bereich. Achten Sie darauf, dass die Haarlänge hier etwas länger ist (in etwa auf Höhe der Wangenknochen). Föhnen Sie das Haar mit einer Leafing- und Flat Wrapping-Technik. Mit der Scherenspitze können Sie abschließend den Schnitt noch verfeinern. 2014-09-01 16:17:08 Origami,Kollektion,Nina,Cut,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/107_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/107_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Mary Cuomo | Origami,Kollektion,Nina,Cut,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Mary Cuomo

Origami Kollektion - Nina Cut: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Nina Cut

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und...
 
Origami Kollektion - Nina Color Origami Kollektion - Nina Color Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! Model: NINA REZEPTUR #1: shines XG® 60 ml 7RO (7/43) + 90 ml 10 Vol. Cream Developer REZEPTUR #2: shines XG® 60 ml 6R (6/4) + 90 ml 10 Vol. Cream Developer REZEPTUR #3: shines XG® 15 ml 6R (6/4) + 15 ml 4RV (4/46) + 15 ml 7PN (7/80) + 70 ml 10 Vol. Cream Developer COLOR by Mary Cuomo Abteilungen: Erstellen Sie an der vorderen Kontur ein leicht seitlich versetztes Dreieck. Nehmen Sie den Bogen der Augenbrauen als Führungslinie. Sichern Sie die erste obere Abteilung mit einem Clip. Teilen Sie als nächstes von der rechten vorderen Kontur am Parietalbereich diagonal nach hinten bis zur Spitze des Dreiecks ab. Sie haben nun auf der rechten Seite eine weitere, etwas kleinere, dreieckige Abteilung erstellt. Sichern Sie auch diese mit einem Clip. Die Abteilungslinie führt weiter bis hinter das linke Ohr auf die gegenüberliegende Seite. Sichern Sie die soeben entstandene dritte Abteilung auf der linken Seite mit einem Clip. Insgesamt gibt es nun – einschließlich des hinteren Bereichs, der bis nach vorne zur rechten Seite unterhalb des kleinen Dreiecks reicht – vier Abteilungen. Farbauftragung Nacken: Beginnen Sie mit der Farbauftragung der Rezeptur #2 am Haaransatz im Nackenbereich. Nehmen Sie horizontale Abteilungen, legen Sie diese auf eine Folie auf und tragen Sie die Rezeptur #2 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Fahren Sie mit der Rezeptur #2 bis zur seitlichen rechten Kontur (unterhalb des kleinen Dreiecks) fort. Achten Sie auf eine gleichmäßige Auftragung vom Ansatz bis zu den Spitzen. Nachdem Sie die Farbauftragung auf dem hinteren Bereich abgeschlossen haben, legen Sie eine weitere Folie an. Farbauftragung rechte, dreieckige Abteilung: Öffnen Sie als nächstes die kleine, dreieckige Abteilung und tragen Sie die Rezeptur #3 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Nehmen Sie dazu parallel zur hinteren Abteilung ca. 1 cm große Abteilungen, tragen Sie die Rezeptur #3 auf und decken Sie diese auch wieder mit Folie ab. Farbauftragung linke Abteilung: Teilen Sie nun die linke Abteilung von der Spitze des oberen Dreiecks bis über das linke Ohr in die Hälfte. Sichern Sie die vordere Hälfte mit einem Clip. Beginnen Sie mit der Farbauftragung auf der hinteren Hälfte. Nehmen Sie ca. 0,5 cm breite Abteilungen, legen Sie diese auf die Folie der hinteren Abteilung auf und tragen Sie die Rezeptur #1 vom Ansatz bis zu den Spitzen nach und nach auf. Legen Sie wieder eine Folie an. Öffnen Sie die vordere Hälfte und tragen Sie Rezeptur #2 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Legen Sie wieder Folie an. Farbauftragung obere, dreieckige Abteilung: Öffnen Sie die obere Sektion und frischen Sie nur den Ansatz mit der Rezeptur #2 auf. Als nächstes nehmen Sie an der Spitze des Dreiecks eine diagonale Abteilung. Legen Sie eine in der Hälfte geteilte Folie an und legen Sie jeweils einen Teil der Abteilung in einen Teil der Folie. Tragen Sie abwechselnd Rezeptur #1 und #3 wie gewünscht vom Mittelstück bis zu den Spitzen auf. Drücken Sie die beiden Teile der Folie zusammen, so dass die beiden Farbrezepturen voneinander separiert bleiben. Wiederholen Sie diese Vorgehensweise bis zur vorderen Kontur. Einwirkzeit: 25 Minuten. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. 2014-09-01 14:15:52 Origami,Kollektion,Nina,Color,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/106_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/106_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Mary Cuomo | Origami,Kollektion,Nina,Color,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Mary Cuomo

Origami Kollektion - Nina Color: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Nina Color

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und...
 
Origami Kollektion - Milan Color Origami Kollektion - Milan Color Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Stephanie Kocielski | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! Model: MILAN SCHRITT 1 REZEPTUR #1: the color XG® 30 ml 4RV (4/46) + 45 ml 10 Vol. Cream Developer REZEPTUR #2: shines XG® 30 ml 7RV (7/46) + 15 ml 6V (6/6) + 15 ml 4RV (4/46) + 90 ml 10 Vol. Cream Developer REZEPTUR #3: Lighten Up® + 10 Vol. Cream Developer SCHRITT 2 REZEPTUR #4: the color XG® 30 ml 7C (7/34) + 45 ml 20 Vol. Cream Developer REZEPTUR #5: the color XG® 30 ml 6R (6/4) + 45 ml 20 Vol. Cream Developer REZEPTUR #6: the color XG® 30 ml 5RV (5/46) + 45 ml 20 Vol. Cream Developer COLOR by Stephanie Kocielski Teilen Sie das Haar von der vorderen Kontur an den Schläfen bis zur unteren Krone ab, so dass ein Dreieck entsteht. Sichern Sie dies mit einem Clip. Ziehen Sie eine Abteilungslinie von der Schläfe bis zum Okzipitalknochen (Hinterhauptbein). Ziehen Sie eine weitere Abteilungslinie von der Spitze des oberen Dreiecks nach unten, so dass eine dreieckige Abteilung auf der rechten Seite entsteht. Sichern Sie diese mit einem Clip. Ziehen Sie auf der gegenüberliegenden Seite ebenfalls eine Abteilungslinie von der Schläfe, die am Okzipitalknochen auf die zuvor erstellte dreieckige Abteilung trifft. Sichern Sie diese dreieckige Abteilung ebenfalls mit einem Clip. SCHRITT 1: Legen Sie Folie an und tragen Sie die Rezeptur #1 auf die hintere Abteilung im Nacken vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Verschließen Sie die Folie. Auf die beiden mittleren Dreiecke tragen Sie die Rezeptur #2 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Arbeiten Sie mit Folien, um die Farbrezepturen nicht zu vermischen. Als nächstes frischen Sie den Ansatz des oberen Dreiecks mit der Rezeptur #1 auf. Arbeiten Sie mit einer breiten Folie. Tragen Sie nun die Rezeptur #3 vom Mittelstück bis zu den Spitzen des oberen Dreiecks auf. Arbeiten Sie mit ca. 0,5-1 cm großen Abteilungen von der einen Seite zur anderen. Falten Sie die Folie immer wieder um und schließen Sie sie nach der Auftragung. Achten Sie darauf, die Farbe bis zu dem Bereich, wo Sie die Ansätze aufgefrischt haben, aufzutragen. Einwirkzeit: 35 Minuten. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. Föhnen Sie das Haar. SCHRITT 2: Teilen Sie das Haar am Oberkopf von den Schläfen bis zum Okzipitalknochen (Hinterhauptbein) in eine dreieckige Abteilung ab. Sichern Sie die Seiten und den hinteren Bereich mit Clips. Erstellen Sie 7 schmale Dreiecke innerhalb des Dreiecks am Oberkopf und sichern Sie diese mit Clips. Beginnen Sie mit der Farbauftragung auf der vorderen rechten Seite. Teilen Sie jedes der schmalen Dreiecke in der Hälfte, so dass ein vorderer und ein hinterer Teil entsteht. Tragen Sie die Rezeptur #6 auf das aufgehellte Haar auf. Achten Sie bei der Auftragung auf komplette Farbsättigung. Falten Sie die Folie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke und dann in die Hälfte, um eine dreieckige Origami Folie zu erhalten. Die andere Hälfte des schmalen Dreiecks bleibt mit einem Clip gesichert. Gehen Sie zum nächsten schmalen Dreieck und wiederholen Sie den Vorgang, aber tragen Sie hier die Rezeptur #5 auf das aufgehellte Haar auf. Die andere Hälfte bleibt auch hier mit einem Clip gesichert. Tragen Sie auf das nächste schmale Dreieck die Rezeptur #6 auf. Von links nach rechts werden die Rezepturen in folgender Reihenfolge aufgetragen: #6/#5/#6/#5/#4/#5/#4. Falten Sie die Folien immer wie zuvor beschrieben. Tragen Sie als nächstes die Rezepturen in folgender Reihenfolge auf die bisher gesicherten Hälften der schmalen Dreiecke von rechts nach links auf: #4/#5/#4/#5/#6/#5/#6. Arbeiten Sie zur besseren Erkennung der Reihenfolge mit drei unterschiedlichen Farbfolien. Einwirkzeit: 35 Minuten. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. 2014-09-01 12:14:18 Origami,Kollektion,Milan,Color,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/105_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/105_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Stephanie Kocielski | Origami,Kollektion,Milan,Color,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Stephanie Kocielski

Origami Kollektion - Milan Color: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Milan Color

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Stephanie Kocielski | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue...
 
Origami Kollektion - Ming Cut Origami Kollektion - Ming Cut Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Takashi Kitamura | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! CUT by Takashi Kitamura Tragen Sie Super Sculpt™ auf das Haar auf. Teilen Sie das Deckhaar mit einer vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilung auf der rechten Seite ab und sichern Sie diese mit einem Clip. Beginnen Sie unterhalb der zuvor weggesteckten Abteilung das Haar mit dem Neuro® Dry und der Express Ion Round® L zu föhnen. Heben Sie das Haar am Ansatz leicht an, um Volumen zu kreieren. Verwenden Sie die Stylingdüse, um den Luftstrom zu kontrollieren. Lassen Sie die Bürste einen Moment in den Spitzen verbleiben, um dort eine Rundung zu erstellen. Wiederholen Sie das Abteilen und die gleiche Föhntechnik auf der gegenüberliegenden Seite. Öffnen Sie die oberen Abteilungen und verbinden Sie diese mit den zuvor geföhnten Bereichen. Föhnen Sie nach der gleichen Vorgehensweise. Heben Sie den Ansatz an, falls Sie mehr Volumen benötigen. Nachdem das Haar getrocknet ist, ziehen Sie vom Scheitel ausgehend eine horizontale, diagonale, nach hinten führende Abteilung über den Hinterkopf hinweg ab. Sichern Sie diese mit einem Clip. Kreieren Sie von der zuvor erstellten Abteilungslinie bis oberhalb des Ohres eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Abteilung. Nehmen Sie das Kinn als Orientierungshilfe für die Längen, heben Sie das Haar an und lassen Sie die Längen herausfallen. Arbeiten Sie im oberen Bereich der Abteilung mit der Stroking-Technik. Lassen Sie die Hand nach unten gleiten bis Sie an die Spitzen kommen. Teilen Sie weitere vertikale, diagonale, nach hinten führende Abteilungen ab und lassen Sie wieder die Längen herausfallen. Überziehen Sie das Haar mit der Stroking- Technik nach vorne. Fahren Sie damit bis zum Hinterkopf fort. Überziehen Sie jede Abteilung zur ersten Abteilung. Achten Sie auf eine stationäre Körperposition und darauf, dass Sie die Längen wieder fallenlassen. Gehen Sie dabei etwas über die Mitte des Hinterkopfs hinaus. Achten Sie auf eine stationäre Körperposition und darauf, dass Sie das Haar nach vorne überziehen, um Stufen zu kreieren. Öffnen Sie die obere Abteilung und wenden Sie die gleiche Schnitttechnik wie zuvor an. Achten Sie auch auf die gleiche Hand- und Körperposition. Wechseln Sie auf die gegenüberliegende Seite. Wiederholen Sie hier die gleichen vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen, aber schneiden Sie dieses Mal auch das Deckhaar mit. Wenden Sie am oberen, vorderen Bereich die Stroking- Technik an. Arbeiten Sie sich an den Hinterkopf heran. Schneiden Sie weiterhin mit der Stroking-Technik wie bereits auf der anderen Seite. Achten Sie darauf, das Haar nach vorne zur stationären Körperposition zu überziehen. Gehen Sie dabei etwas über die Mitte des Hinterkopfs hinaus. Ziehen Sie einen Scheitel. Halten Sie das Haar der linken Seite in Ihrer Hand, um Kontrolle über das Haar zu behalten. Wenden Sie die Slide-Technik unterhalb des Kinns bis zu den Spitzen an. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite. Überkreuzen Sie Ihre Arme, so dass das Schneideblatt leicht durch das Haar gleiten kann. Arbeiten Sie von Mittelstück bis zu den Spitzen mit dem Neuro® Smooth, um eine moderne, gerundete Struktur in den Spitzen zu kreieren. Stylen Sie den Look mit Gloss Drops® und Extra-Body Finishing Spray®. 2014-09-01 10:13:09 Origami,Kollektion,Ming,Cut,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/104_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/104_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Takashi Kitamura | Origami,Kollektion,Ming,Cut,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Takashi Kitamura

Origami Kollektion - Ming Cut: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Ming Cut

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Takashi Kitamura | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen...
 
Origami Kollektion - Milan Cut Origami Kollektion - Milan Cut Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Angus Mitchell | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! CUT by Angus Mitchell Teilen Sie das Haar von der Schläfe an der vorderen Kontur bis zur Krone ab. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite und sichern Sie diese Abteilung mit einem Clip. Diese Abteilung hat eine dreieckige Form. Teilen Sie nun eine Abteilungslinie von der Spitze des Dreiecks am Hinterkopf nach unten hin ab. Nehmen Sie eine horizontale, diagonale, nach hinten führende Abteilung von der Schläfe bis zur zuvor erstellten Abteilungslinie am Okzipitalknochen und sichern Sie diese mit einem Clip. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite. Teilen Sie das Haar hinter dem Ohr horizontal über den Hinterkopf bis hinter das andere Ohr ab. Sichern Sie diese Abteilung ebenfalls mit einem Clip. Nun sind 6 Abteilungen entstanden. Beginnen Sie im Nacken. Belassen Sie das Haar im natürlichen Fall. Schneiden Sie ohne Spannung eine horizontale Linie. Öffnen Sie den darüber liegenden Bereich. Schneiden Sie nun mit gleichmäßiger Spannung und leichter Anhebung. Der untere Bereich dient Ihnen als Orientierungshilfe. Beginnen Sie mittig am Hinterkopf und schneiden Sie zur linken Seite. Orientieren Sie sich an der hinteren Ecke, um die Länge für die Seiten zu bestimmen. Behalten Sie die Spannung und die gleiche Anhebung bei. Neigen Sie den Kopf der Kundin von Ihrem Körper weg. Runden Sie die Ecken vor dem Ohr ein wenig ab. Gehen Sie wieder an die Mitte des Hinterkopfs und graduieren Sie das Haar mit ein wenig mehr Anhebung. Wiederholen Sie die gleichen Schritte auf der rechten Seite bei gleicher Spannung, Anhebung und Kopfhaltung. Prüfen Sie die Gleichmäßigkeit. Öffnen Sie den linken Bereich unterhalb der oberen Abteilung. Nehmen Sie mittig am Hinterkopf eine vertikale Abteilung und schneiden Sie mit den Handflächen zueinander zeigend, um eine gute Hand-, Arm- und Körperposition beizubehalten. Arbeiten Sie nach links, nehmen Sie vertikale Abteilungen, ziehen Sie jede Abteilung gerade nach hinten und nehmen Sie die zuvor geschnittene Abteilung als Orientierungshilfe. Überziehen Sie jede Abteilung zur zuvor geschnittenen Abteilung bis Sie hinter dem Ohr ankommen. Am Ohr überziehen Sie leicht nach hinten, um Länge über dem Ohr beizubehalten. Fahren Sie mit dem Überziehen fort. Gehen Sie wieder nach hinten und öffnen Sie den oberen rechten Bereich. Ändern Sie Ihre Handhaltung, so dass die Finger nach unten zeigen. Dies gibt Ihnen Kontrolle und den gleichen Fingerwinkel wie auf der linken Seite. Nehmen Sie auf der rechten Seite vertikale Abteilungen bei gleichem Fingerwinkel und halten Sie jede Abteilung gerade nach hinten bis Sie hinter dem Ohr ankommen. Die Länge der ersten Abteilung auf der gegenüberliegenden Seite dient wieder als Orientierungshilfe. Überziehen Sie die Seite bis hinter das Ohr. Öffnen Sie nun die obere Abteilung. Beginnen Sie an der Krone und nehmen Sie dort eine horizontale Abteilung. Orientieren Sie sich am hinteren Bereich, heben Sie die Abteilung in einem 45° Winkel an und schneiden Sie das Haar. Arbeiten Sie weiterhin nach vorne mit horizontalen Abteilungen und überziehen Sie jede Abteilung zur ersten Abteilung. Arbeiten Sie mit gleicher Anhebung. Überziehen Sie die letzte Abteilung am oberen Bereich nach hinten zur feststehenden Führungslinie. Behalten Sie die gleiche Spannung und Anhebung bei. 2014-09-01 08:12:04 Origami,Kollektion,Milan,Cut,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/103_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/103_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Angus Mitchell | Origami,Kollektion,Milan,Cut,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Angus Mitchell

Origami Kollektion - Milan Cut: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Milan Cut

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Angus Mitchell | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen...
 
Origami Kollektion - Ming Color Origami Kollektion - Ming Color Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - Color by Lucie Doughty | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! Model: MING SCHRITT 1, VORAUFHELLUNG REZEPTUR #1: Dual-Purpose Lightener + 20 Vol. Cream Developer REZEPTUR #2: Dual-Purpose Lightener + 30 Vol. Cream Developer SCHRITT 2 REZEPTUR #3: shines XG® 30 ml 9NB (9/07) + 45 ml 5 Vol. Cream Developer SCHRITT 3 INKWORKS®: REZEPTUR #4A: Peach = INKWORKS® Yellow + Hot Pink + White REZEPTUR #4B: Green = INKWORKS® Yellow + Blue + White REZEPTUR #4C: Purple = INKWORKS® White + Blue + Purple REZEPTUR #4D: Light Pink = INKWORKS® Hot Pink + White Color by Lucie Doughty SCHRITT 1, VORAUFHELLUNG: Teilen Sie eine V-förmige Abteilung ab, die von den Schläfen bis unterhalb des Okzipitalknochens (Hinterhauptbein) verläuft. Sichern Sie diese mit einem Clip. Teilen Sie eine weitere dreieckige Abteilung ab, die oberhalb des Ohres beginnt und sich mit dem hinteren Bereich der „V“-Abteilung verbindet. Hier beginnt die Platinum Card-Technik. Teilen Sie vertikal bis hinter das Ohr ab. Nehmen Sie 0,5 cm große, horizontale Abteilungen und tragen Sie die Rezeptur #1, ca. 0,5 cm vom Ansatz entfernt, bis zu den Spitzen auf. Das Haar liegt hierbei auf einer Folie auf. Falten Sie die Folie von unten nach oben in der Hälfte und schließen Sie die Seiten, um den Bereich zu sichern. Nehmen Sie weiterhin 0,5 cm großen Abteilungen und tragen Sie die Rezeptur #1 auf. Arbeiten Sie weiterhin nach oben bis Sie die „V“-förmige Abteilung erreichen. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite mit der Rezeptur #1. Der hintere Bereich ist bei der Auftragung in drei Abteilungen unterteilt. Beginnen Sie nun hinter dem rechten Ohr am unteren Nackenbereich mit der Platinum Card-Technik, tragen Sie die Rezeptur #2 nach gleicher Vorgehensweise auf und sichern Sie die Folien wie zuvor. Wiederholen Sie dies im linken Bereich des Hinterkopfs. Im mittleren Bereich des Hinterkopfs beginnen Sie wieder am unteren Nackenbereich mit der Platinum Card-Technik die Rezeptur #2 aufzutragen. An der vorderen linken Seite erstellen Sie eine aufgehellte Abteilung. Teilen Sie dazu etwas unterhalb des Scheitels eine dreieckige Abteilung ab, die mit der Spitze Richtung Scheitel zeigt. Das darüber liegende Haar wird später über diesen aufgehellten Bereich fallen. Nehmen Sie wieder diagonale Abteilungen, legen Sie jeweils Folien an und tragen Sie die Rezeptur #2 auf. Falten Sie auch diese wieder in Origami-Dreiecke. Fahren Sie damit fort, bis Sie die Spitze des Dreiecks erreicht haben. Einwirkzeit: Lassen einwirken bis Tonhöhe 9 erreicht wurde. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. SCHRITT 2: Sichern Sie zuerst das ungefärbte Haar mit einem Clip. Nehmen Sie an der vorderen Kontur eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Abteilung, legen Sie Folie an, tragen Sie die Rezeptur #3 auf und schließen Sie die Folie. Nehmen Sie eine weitere vertikale, diagonale, nach hinten führende, ca. 0,5–1 cm breite Abteilung. Teilen Sie diese Abteilung in 3 Teile und tragen Sie die Rezepturen #4a, #4b und #4c auf. Decken Sie diese 3 INK-Strähnen mit einer Folie ab. Tragen Sie auf das übrige Haar hinter dem Ohr die Rezeptur #3 auf und legen Sie Folie an. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite mit den gleichen Rezepturen. Am Hinterkopf teilen Sie das Haar in 3 Teile. Legen Sie eine Folie an und tragen Sie am Nacken die Rezeptur #4d auf, im Bereich darüber die Rezeptur #4b. Auf den letzten Bereich tragen Sie die Rezeptur #4c auf und decken dies mit Folie ab. Gehen Sie zum vorderen Bereich an die aufgehellte Stelle und tragen Sie die Rezeptur #3 vom Ansatz bis zum Mittelstück auf und die Rezeptur #4d INK legen Sie ab dem Mittelstück bis zu den Spitzen auf. Einwirkzeit: 15 Minuten unter einer Trockenhaube. Gründlich ausspülen. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. 2014-09-01 06:10:51 Origami,Kollektion,Ming,Color,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/102_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/102_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - Color by Lucie Doughty | Origami,Kollektion,Ming,Color,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - Color by Lucie Doughty

Origami Kollektion - Ming Color: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Ming Color

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - Color by Lucie Doughty | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen...
 
Origami Kollektion - Lucy Style Origami Kollektion - Lucy Style Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! STYLE by Mary Cuomo Schritt 1: Trocknen Tragen Sie Extra-Body Sculpting Foam® auf das Haar auf. Teilen Sie das Haar über den Hinterkopf von Ohr zu Ohr ab. Sichern Sie den oberen Bereich mit einem Clip. Verwenden Sie die 413 Sculpting Brush mit der Leafing- Technik, um im hinteren Bereich Volumen am Ansatz zu kreieren und die Spitzen einzurollen. Trocknen Sie das Haar mit dem Neuro® Dry. Nehmen Sie eine weitere Sektion vom Parietalbereich auf beiden Seiten. Bürsten Sie weiterhin mit der 413 Sculpting Brush, um dem Haar Geschmeidigkeit und Glanz zu geben. Sobald Sie den hinteren und seitlichen Bereich abgeschlossen haben, gehen Sie an den oberen Bereich und öffnen den Ponybereich. Arbeiten Sie mit der Express Ion Round® L um zusätzliches Volumen und gebogene Spitzen zu erhalten. Erstellen Sie aus dem Pony eine Rolle und fixieren Sie diese mit einer Paul Mitchell® Abteilungsklammer. Lassen Sie das Haar abkühlen. Wiederholen Sie dies im oberen Bereich und arbeiten Sie von hinten nach vorne. Öffnen Sie die Rollen und bürsten Sie das Haar durch. Schritt 2: Wasserwelle Tragen Sie Texturizing Sea Spray® auf das Haar auf und föhnen Sie mit dem Neuro Dry® und der Express Ion Round® L das Haar, um Struktur und Fülle zu kreieren. Erstellen Sie am Scheitel beginnend, direkt am Haaransatz, mit dem Neuro® Unclipped Small Styling Cone Ringellöckchen. Wickeln Sie alle Sektionen nach vorne auf. Lassen Sie die Löckchen abkühlen. Locken Sie nun die andere Seite des Scheitels mit nach hinten aufgewickelten Sektionen in die gleiche Richtung. Erstellen Sie nun am Hinterkopf Locken, die in die gleiche Richtung gehen: nach vorne auf der rechten Seite und nach hinten auf der linken Seite. Kämmen Sie das Haar, so dass Wellen entstehen. Betonen Sie mit dem Neuro® Smooth die Wellenbildung. Wie gewünscht stylen. 2014-09-01 04:09:37 Origami,Kollektion,Lucy,Style,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/101_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/101_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Mary Cuomo | Origami,Kollektion,Lucy,Style,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Mary Cuomo

Origami Kollektion - Lucy Style: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Lucy Style

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und...
 
Origami Kollektion - Lucy Cut Origami Kollektion - Lucy Cut Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Robert Cromeans | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! CUT by Robert Cromeans Kämmen Sie das Haar nach hinten und finden Sie den Scheitel. Teilen Sie das Haar vom höchsten Punkt des Kopfes bis hinter die Ohren ab. Teilen Sie danach das Haar von der Mitte des Ohres über den Okzipitalknochen bis zur Mitte des Ohres auf der gegenüberliegenden Seite ab. Sichern Sie diese Abteilung mit einem Clip. Teilen Sie an der rechten hinteren Ecke eine diagonale, nach hinten führende Abteilung ab. Kämmen Sie diese erste Abteilung mit einer leichten Ein- Finger-Anhebung nach unten und schneiden Sie eine horizontale Linie auf die gewünschte Länge. Fahren Sie in dem hinteren Bereich mit diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen fort, kämmen Sie nach unten und schneiden Sie mit leichter Anhebung. Prüfen Sie die Schnittlänge auf Gleichmäßigkeit. Teilen Sie das Haar der darüber liegenden, gesicherten Abteilung mit einer horizontalen Abteilungslinie in die Hälfte und sichern Sie die obere Hälfte mit einem Clip. Die gewählte Haarlänge der zuvor geschnittenen Abteilung sollten Sie sehen können. Beginnen Sie mit dem Schnitt auf der rechten Seite und arbeiten Sie weiterhin mit diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen. Kämmen Sie jede Abteilung nach unten. Behalten Sie die gleiche Anhebung bei und schneiden Sie unter Beachtung der gewählten Länge eine horizontale Linie. Ihre Handposition ist horizontal. Kämmen Sie das Haar gerade nach unten, überziehen Sie das Haar leicht für mehr Länge hinter dem Ohr. Öffnen Sie die obere Hälfte der gesicherten Abteilung. Arbeiten Sie auch hier mit diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen und folgen Sie der gleichen Vorgehensweise wie zuvor. Heben Sie diesen Bereich allerdings etwas mehr an, um Gewicht aufzubauen. Gehen Sie an die rechte Seite. Nehmen Sie die hinteren Ecken als Orientierungshilfe. Schneiden Sie eine Linie, die nach vorne hin diagonal verläuft. Achten Sie darauf, die Spannung am Ohr zu reduzieren. Verwenden Sie die linke Ecke als Orientierungshilfe für die linke Seite und schneiden Sie nach gleicher Vorgehensweise. Bei dem hinteren Bereich und den Seiten wird eine leicht graduierte Form zu sehen sein. 2014-09-01 02:08:34 Origami,Kollektion,Lucy,Cut,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/100_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/100_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Robert Cromeans | Origami,Kollektion,Lucy,Cut,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Robert Cromeans

Origami Kollektion - Lucy Cut: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Lucy Cut

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Robert Cromeans | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen...
 
Origami Kollektion - Lucy Color Origami Kollektion - Lucy Color Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! Model: LUCY SCHRITT 1 AUFFRISCHUNG: the color XG® 20 ml 9PN (9/80) + 8 ml 9A (9/1) + 42 ml 20 Vol. Cream Developer SCHRITT 2 HIGHLIGHTS: REZEPTUR #1: shines XG® 30 ml 9NB (9/7) + ein Tropfen 8C (8/34) + 45 ml 5 Vol. Cream Developer REZEPTUR #2: shines XG® 30 ml 7NB (7/07) + 45 ml 5 Vol. Cream Developer REZEPTUR #3: SynchroLift® + 20 Vol. Cream Developer SCHRITT 1: Ziehen Sie einen Kreuzscheitel und sichern Sie die Abteilungen mit Clips. Tragen Sie die Auffrischungs-Rezeptur auf den nachgewachsenen Ansatz auf und lassen Sie die Farbe 35 Minuten einwirken. Waschen und pflegen Sie das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. Föhnen Sie das Haar. SCHRITT 2: Teilen Sie das Haar von der vorderen Kontur, leicht seitlich versetzt, bis zum Nacken und von der Krone bis vor die Ohren auf beiden Seiten ab. Sichern Sie diese Abteilungen mit Clips. Nehmen Sie an der vorderen rechten Seite eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Sektion, die parallel zur Kontur verläuft. Legen Sie Folie unter die Sektion. Teilen Sie das Haar in zwei Sektionen. Tragen Sie die Rezeptur #1 auf eine der beiden Sektionen auf, halten Sie den Farbpinsel an der Kopfhaut leicht diagonal und legen Sie die Farbe bis zu den Spitzen auf. Tragen Sie auf die zweite Sektion, die ebenfalls auf der Folie aufliegt, die Rezeptur #2 auf. Falten Sie eine Seite der Folie und dann die eine Ecke dieser Seite, so dass ein Origami-Dreieck entsteht. Nehmen Sie eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Sektion und legen Sie das Haar auf eine Folie auf. Besprühen Sie einen ca. 0,5 cm breiten Streifen am Ansatz mit Awapuhi Moisture Mist®. Tragen Sie als nächstes die Rezeptur #3 auf. Halten Sie den Farbpinsel schräg und legen Sie die Farbe auf die Stellen auf, die aufgehellt werden sollen. Falten Sie die Folie wieder wie zuvor. Arbeiten Sie in der Sektion nach oben. Auf der gegenüberliegenden Seite gehen Sie bei den Abteilungen, der Farbauftragung und dem Falten der Folien so vor wie zuvor. Wechseln Sie die Rezepturen wie gewünscht ab. Nehmen Sie am Nacken horizontale, diagonale, nach hinten führende Abteilungen und wechseln Sie die Rezepturen ab. Tragen Sie die Farbe hier genauso auf wie auf den vorderen Bereichen. Einwirkzeit: 25 Minuten. Waschen und pflegen Sie das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. 2014-09-01 00:01:21 Origami,Kollektion,Lucy,Color,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/99_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/99_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) | Origami,Kollektion,Lucy,Color,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color)

Origami Kollektion - Lucy Color: Step-by-Step - Anleitungen

Origami Kollektion - Lucy Color

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht...
 
Schauspielerin Eva Habermann mit dem Red Carpet-Look Schauspielerin Eva Habermann mit dem Red Carpet-Look Glamrock-Look - mit Redken-Experte Marco Arena Die Schauspielerin Eva Habermann zeigt einen tollen neuen Frisurentrend 2014: Rockig, glamourös - perfekt gestylt von Redken-Friseur Marco Arena. | Step-by-Step erklärt der Redken-Experte, wie der tolle Look einfach Zuhause nachgestylt werden kann und welche Produkte er dabei verwendet. Step 1 Zunächst das Haar über eine Rundbürste trocken föhnen. Im Anschluss die Oberpartie abteilen und mit einer Klammer erst einmal wegstecken. Step 2 Die Haare zu einer Banane hochstecken. Kleine Haarklammern fixieren das Ganze nahezu unsichtbar. Step 3 Mit einem Lockenstab die obere Haarpartie in sanfte Locken legen. Dadurch entsteht tolles natürliches Volumen. Step 4 Ein Volumen-Puder am Ansatz gibt der Frisur Halt und lockert die Wellen natürlich auf. Auf den Ansatz aufpudern und sanft einmassieren. So wird der Look komplett Dieses glamouröse Haarstyling kann wunderbar auf verschiedenste Weise kombiniert werden: sinnliches Augen-Make-up und rote Lippen sehen verführerisch aus, aber auch Smokey Eyes und eine dezente Lippenfarbe passen toll dazu. Ob für´s Büro, oder wie Eva Habermann für den Red Carpet - ein aufregender Look für mittellanges bis langes Haar! Verwendete Produkte Pure Force 20 Maximale Kontrolle (250ml, ca. 21,40€) Powder Grip 03 Erfrischendes Haarpuder (7 gr, ca. 17,00€) Quick Tease 15 Flexibles Haarspray (250ml, ca. 14,90 €) Fotocredit: Redken / Marco Arena 2014-08-25 22:41:16 Schauspielerin,Eva,Habermann,Red,Carpet,Look,Glamrock,Redken,Experte,Marco,Arena True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/64_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/64_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die Schauspielerin Eva Habermann zeigt einen tollen neuen Frisurentrend 2014: Rockig, glamourös - perfekt gestylt von Redken-Friseur Marco Arena. | Schauspielerin,Eva,Habermann,Red,Carpet,Look,Glamrock,Redken,Experte,Marco,Arena True

Die Schauspielerin Eva Habermann zeigt einen tollen neuen Frisurentrend 2014: Rockig, glamourös - perfekt gestylt von Redken-Friseur Marco Arena.

Schauspielerin Eva Habermann mit dem Red Carpet-Look: Step-by-Step - Anleitungen

Schauspielerin Eva Habermann mit dem Red Carpet-Look

Glamrock-Look - mit Redken-Experte Marco Arena
Die Schauspielerin Eva Habermann zeigt einen tollen neuen Frisurentrend 2014: Rockig, glamourös - perfekt gestylt von Redken-Friseur Marco Arena. | Step-by-Step erklärt der Redken-Experte, wie der tolle Look einfach...
 
Step-by-Step Anika - Great Lengths Step-by-Step Anika - Great Lengths Great Woman 2014 - Step by Step Anika Erst mit GL Apps verlängern, dann in Form bringen: Ein weicher Kurzhaarschnitt formt eine ausdrucksstarke Silhouette | Bild 01: Anikas Kurzhaarschnitt vorher Bild 02: Zur Verlängerung des seitlich fallenden Ponys, eine Partie schräg abteilen und die erste Reihe Extensions setzen. Die Apps etwa einen Zentimeter vom Haaransatz entfernt mit leichtem Druck nebeneinander anbringen Bild 03+04: Anschließend die obere Schutzfolie der GL Apps abziehen, eine dünne Lage Eigenhaar darüber geben und die Strähne fest andrücken. Bild 05-07: Partie für Partie über die gesamte Länge des Ponys weitere Extensions einarbeiten Bild 08+09 Schnitt: Den Pony von beiden Seiten schräg in Form und auf die gewünschte Länge bringen Bild 10: Abschließend die Spitzen im Point Cut schneiden um die Extensions optisch mit dem Eigenhaar zu verbinden Bild 11: Es wurden insgesamt 8 GL Apps in 30 Zentimeter Länge gesetzt (Farbe 59) 2014-08-16 08:30:02 Step,by,Anika,Great,Lengths,Woman,2014 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/52_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/52_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Erst mit GL Apps verlängern, dann in Form bringen: Ein weicher Kurzhaarschnitt formt eine ausdrucksstarke Silhouette | Step,by,Anika,Great,Lengths,Woman,2014 True

Erst mit GL Apps verlängern, dann in Form bringen: Ein weicher Kurzhaarschnitt formt eine ausdrucksstarke Silhouette

Step-by-Step Anika - Great Lengths: Step-by-Step - Anleitungen

Step-by-Step Anika - Great Lengths

Great Woman 2014 - Step by Step Anika
Erst mit GL Apps verlängern, dann in Form bringen: Ein weicher Kurzhaarschnitt formt eine ausdrucksstarke Silhouette | Bild 01: Anikas Kurzhaarschnitt vorher Bild 02: Zur Verlängerung des seitlich fallenden...
 
Step-by-Step Jenny - Great Lengths Step-by-Step Jenny - Great Lengths Great Woman 2014 - Step by Step Jenny Echthaar-Extensions von Great Lengths sorgen für starkes Volumen und natürlich fallendes Haar | Bild 01: Jenny mit mittellangem, hellblondem Haar Bild 02+03: Haare zunächst um den Kopf herum bogenförmig abteilen und mittels Ultraschall die erste Reihe applizieren Bild 04-06: Alle weiteren Reihen mit der Hollywood-Technik modulieren Bild 07: Abschließend eine Reihe am Hinterkopf waagerecht einarbeiten und die Spitzen für einen fließenden Übergang zum Eigenhaar fransig schneiden Bild 08: Jenny mit traumhaft langen Haaren. Es wurden je 100 Strähnen in 60 Zentimeter Länge mit Ultrasonic in den Farben 09 und 10 eingearbeitet. Bild 09: Auch in Bewegung bleiben die Bondings unsichtbar Bild 10: Great Lengths Extensions ermöglichen beeindruckende Stylings 2014-08-16 08:28:05 Step,by,Jenny,Great,Lengths,Woman,2014 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/51_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/51_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Echthaar-Extensions von Great Lengths sorgen für starkes Volumen und natürlich fallendes Haar | Step,by,Jenny,Great,Lengths,Woman,2014 True

Echthaar-Extensions von Great Lengths sorgen für starkes Volumen und natürlich fallendes Haar

Step-by-Step Jenny - Great Lengths: Step-by-Step - Anleitungen

Step-by-Step Jenny - Great Lengths

Great Woman 2014 - Step by Step Jenny
Echthaar-Extensions von Great Lengths sorgen für starkes Volumen und natürlich fallendes Haar | Bild 01: Jenny mit mittellangem, hellblondem Haar Bild 02+03: Haare zunächst um den Kopf herum bogenförmig...
 

Friseure und Frisuren im Friseurportal

Zeige 81 bis 100 (von insgesamt 109 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]   1  2  3  4  5  6  [nächste >>] 
SchleifMaster - Friseurscheren Schleifservice (91)
Friseur-Messen 2018 | Kosmetik-Messen 2018 und Friseur-Termine 2018, Friseurportal | Friseurwelt
23.06.2018 - 24.06.2018
COSMETICA Frankfurt 2018
15.09.2018 - 16.09.2018
COSMETICA Hannover 2018
06.10.2018 - 07.10.2018
Hair-Factory Kalkar
21.10.2018 - 22.10.2018
HAARE Nürnberg 2018
17.11.2018 - 18.11.2018
COSMETICA Berlin 2018
24.11.2018 - 25.11.2018
Beauty Live Kalkar
 
 
Hair Haus - Friseurpartner (197)

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Intercoiffure aus Düren im Hochzeitsfieber!

Neu: Intercoiffure aus Düren im Hochzeitsfieber!

Charmante Aktion zur royalen Hochzeit am 19.05.2018 - „Yes, I will“ bei Hartmut Becker
 
Diesen Artikel haben wir am 23.05.2018 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung