Friseur & Beauty.de » Tutorials » Step-by-Step - Anleitungen
Friseurwelt im Friseurportal
Takara Belmont D-Series (269)

Step-by-Step - Anleitungen: Einfach nachmachen!

Wir zeigen Ihnen, wie es gehen kann: Step by Step zur Wunschfrisur. Anschauliche Erläuterungen für Schnitt und Styling, erklärt von Top-Stylisten.

 
 
Step-by-Step - Anleitungen: Einfach nachmachen!
Sun, Fun und Festival - die Kollektion 2016 Sun, Fun und Festival - die Kollektion 2016 Der Frühling hat seine Fühler ausgestreckt und mit den ersten Sonnenstrahlen ist auch die Festivalsaison eröffnet! Open-Air-Events locken jedes Jahr mit Live-Musik, toller Atmosphäre und diesem einzigartigen Flair, das nur Festivals bieten: dem Gefühl von Freiheit, guter Laune und unvergesslichen Momenten. Diese Momente möchte man natürlich auch auf Fotos festhalten und gut dabei aussehen. | Deshalb haben die Stylisten von Paul Mitchell® sich 6 verschiedene Looks ausgedacht, die zu jedem Stil passen – ob Independent, Rock, Alternative oder Hip Hop. Starten Sie durch in die Festival-Saison! Farbe: Ausgang: Tonhöhe 10 beige/gold, leicht heller gesträhnt Farbe 1: 25 ml Inkworks® White + 10 ml Inkworks® Gelb + 3 ml Inkworks® Red + 3 ml Inkworks® Hot Pink Farbe 2: 10 ml Inkworks® White + 3 ml Inkworks® Purple + 2 ml Inkworks® Hot Pink Das Ergebnis auf einer weißen Serviette testen und nach Wunsch anpassen. Technik: Am Oberkopf einen Kreis abteilen, der über den Wirbelbereich reicht. Diesen mit Rezeptur 1 einfärben. Um die Kreisabteilung einzelne, verschieden große, zum Kreis geöffnete Dreiecke abteilen. Hier den Ansatz mit Farbe 1 einfärben und Längen und Spitzen mit Farbe 2 colorieren. Das restliche Haar mit Farbe 1 einfärben. Einwirkzeit 20 Minuten. Anschließend ausspülen und mit Ultimate Color Repair® Shampoo sanft shampoonieren. Mit Ultimate Color Repair® Conditioner pflegen und das Haar gründlich spülen. Style 1: Traumfänger Für diesen Look in das handtuchtrockene Haar zunächst von Ansatz bis Spitze Sculpting Foam™ einarbeiten. Anschließend etwas Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® in die Längen massieren. Das Haar über die Express Ion Rond® XL mit leichtem Volumen aus dem Gesicht föhnen. Mit dem Neuro® Unclipped Styling Rod das Haar in diagonalen Sektionen eindrehen und die Locken auskühlen lassen. Die Wickelrichtung kann variieren. Für mehr Griffigkeit Dry Wash® im Haar verteilen und die Locken mit den Fingern und etwas Foaming Pommade® zu leichten Wellen ausfrisieren. Den Oberkopf in leichten Zick-Zack-Bewegungen abteilen und mit der Teasing Brush am Ansatz etwas Volumen kreieren. Die Oberkopfabteilung nun unterhalb des Wirbels locker mit einem kleinen Silikongummi zusammennehmen, nach oben anschieben und nach links eindrehen, um das Haargummi zu verstecken. Dies nun mit einem Bobby Pin befestigen. Das Band des Traumfängers über die Stirn und unter die Oberkopfabteilung legen und so drehen, dass der Traumfänger auf der gedrehten Partie aufliegt. Eventuell mit einem Bobby Pin befestigen. Oberkopfpartie und Wellenstruktur mit Extra-Body Finishing Spray® festigen. Style 2: Lederband Führen Sie zunächst die Schritte 1-4 des Looks „Traumfänger“ durch. Vor dem höchsten Punkt des Kopfes bis unterhalb des Wirbels ein rundes Panel in Zick-Zack-Bewegungen abteilen und mit der Teasing Brush etwas Volumen am Ansatz kreieren. Diese Abteilung mit einem Haargummi zusammennehmen. Aus dem Zopf wird nun ein Knoten erstellt. Diesen mit Haarnadeln locker fixieren. Das Ende des Zopfes fügt sich in seiner Welle in das unterliegende Haar ein und bildet so eine Verbindung. Das Haarband mit Federn oberhalb des Stirnansatzes auflegen und unter den Knoten legen. Nun an beiden Seiten einen Fischgrätenzopf erstellen. Die Zöpfe werden zum Knoten am Hinterkopf geführt und dort befestigt. Zum Abschluss einige Strähnen aus dem Gesicht durch das Band ziehen und als Schlaufen geformt hängen lassen. Zur Definierung Foaming Pommade® verwenden. Das Finish und den Halt für diesen Look gibt Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™. Style 3: Haarkette Für diesen Look in das handtuchtrockene Haar zunächst von Ansatz bis Spitze Sculpting Foam™ einarbeiten. Anschließend etwas Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® in die Längen massieren. Das Haar über die Express Ion Rond® XL mit leichtem Volumen auf einen Mittelscheitel föhnen. Mit dem Neuro® Unclipped Styling Cone das Haar in diagonalen Sektionen eindrehen und die Locken auskühlen lassen. Den Lockenstab beim Eindrehen senkrecht halten und bis zur A-Achse jede Seite jeweils nach hinten eindrehen. Mit der 407 Styling Brush und Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™ die Locken nun sanft ausbürsten und zu großen, gleichmäßigen Wellen legen. Mit Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ fixieren und den Haarschmuck auflegen. Style 4: Federschmuck Führen Sie zunächst die Schritte 1-4 des Looks „Traumfänger“ durch. Um den Wirbelbereich eine Kreisabteilung erstellen und diese sichern. Nun den Kopfschmuck aufsetzen. Die Kreisabteilung am Oberkopf wird gelöst und zusammen mit etwas Haar unter dem Schmuck zu einem unsauberen Dutt abgebunden. Diesen detaillieren, aufziehen und mit Bobby Pins fixieren. An den Seiten einzelne Haarsträhnen abteilen und jeweils einmal um den Kopfschmuck wickeln, um das Band zu verstecken und den Schmuck zu fixieren. Für wilde Festivalgänger die einzelnen Strähnen mit Bobby Pins sichern. Extra Body Finishing Spray® gibt den perfekten Halt. Style 5: Flechtkranz Führen Sie zunächst die Schritte 1-4 des Looks „Traumfänger“ durch. Einen großen Zick-Zack-Scheitel über die gesamte Mitte des Kopfes ziehen und sauber kämmen. Nun werden an beiden Seiten knapp hinter dem Ohr klassische 3-Strähnen-Zöpfe geflochten. Nach jedem 3. Umschlag wird die Struktur gelockert und somit das Volumen des Zopfes vergrößert. Jetzt wird der rechte Zopf über den Vorderkopf auf die linke Seite gelegt und mit Bobby Pins fixiert. Anschließend den linken Zopf auf die rechte Seite über den anderen Zopf legen und fixieren. Das Ende des Zopfes unter dem rechten Zopf verstecken. Für mehr Struktur werden die einzelnen Zöpfe noch etwas aufgezogen und mit Extra Body Finishing Spray® fixiert. An den Seiten einzelne Strähnen auslassen, um dem Look eine gewisse Lockerheit zu geben. Die Kette wird unter den Zöpfen an 3 Punkten mit Bobby Pins fixiert. Style 6: Hair-Carpet Führen Sie zunächst die Schritte 1-4 des Looks „Traumfänger“ durch. Das Haar durch einen Mittelscheitel teilen und sauber kämmen. Mit Hilfe von Foaming Pommade® die Seiten jeweils halbieren und mit dem Twist beginnen. Hierfür werden die zwei einzelnen Partien in die gleiche Richtung gedreht und in die entgegengesetzte Richtung überschlagen. Anschließend wird die Struktur aufgezupft, um einen super lockeren Style zu erstellen. Die Enden der Zöpfe werden mit kleinen Silikongummis abgebunden und anschließend mit einer Strähne umwickelt. Diese wird mit einem Bobby Pin im Zopf fixiert. Am Vorderkopf einige Strähnen aufziehen, um das Gesicht einzurahmen. Der „Hair-Carpet“ (Haarteppich) wird mit Häkelgarn und einer dicken, stumpfen Nadel erstellt. Das Garn in den gewünschten Farben ins Haar weben, dabei Anfang und Ende mit einem Knoten fixieren. Zum Abschluss alles mit Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ fixieren. Make-up: Foundation: Für eine sanfte und gleichmäßige Haut und um das Make-up lange haltbar zu machen den Skin Refining Face Primer auf der T-Zone verteilen. Anschließend der Haut mit der Perfect Skin BB-Cream einen ebenmäßigen, frischen Look verliehen. Zum Abdecken von Augenschatten und kleinen Unreinheiten den Perfect Teint Fluid Concealer verwenden. Für ein sanftes Contouring den Perfect Teint Fluid Concealer in einer helleren Nuance zusammen mit dem Eyebrow Twist verwenden. Die Wangen mit dem Mineral Powder Blusher in „Coral“ leicht auffrischen und Sparkle Powder „White Gold“ zum Strobing (sanften Highlighten) verwenden. Zum Fixieren und optischen Verfeinern der Hautporen HD Finishing Powder sanft auflegen. Augen: Für ein sanftes, rauchiges Augen-Make-up mit Invisible Protection Eye Primer grundieren. Anschließend die Eyelites Nuancen „Dark Brown“, „Soft Beige“ und „Satin Nude“ sanft ineinander verblenden. Hierbei mit der dunkelsten Nuance im äußeren Augenwinkel beginnen und dann leicht in die Lidfalte und entlang des Wimpernkranzes vorarbeiten. Nun vom Innenwinkel mit der mittleren Nuance einen sanften Übergang schaffen und die hellste Nuance auf dem beweglichen Lid und im Innenwinkel als Highlight setzen. Am unteren Wimpernkranz sanft mit der dunkelsten Nuance schattieren. Nun mit den Liner Sticks „Grey“ und „Dark Brown“ die Konturen um das Auge erarbeiten. Der False Lash Effect Mascara rundet den perfekten Augenaufschlag ab. Die Augenbrauen bürsten und danach Eyebrow Twist mit Hilfe des Schrägpinsels zwischen die Härchen einarbeiten. Lippen: Die Lippen mit dem Contour Wax Liner pflegen. Für einen sanften Look den Classic Lipstick „Clear Coral“ auftupfen und mit etwas Lipgloss auffrischen. Für den auffälligeren Abendlook die Lippen mit dem Classic Lipliner „Creamy Chocolate“ einrahmen und im Ombré-Style mit dem Pure Lasting Color Lipstick „Authentic Red“ ausfüllen. Für mehr Dramatik können die Konturen auch mit dem Liner Stick „Black“ etwas nachgearbeitet werden. 2016-04-12 19:30:14 Sun,Fun,Festival,Kollektion,2016,Frühling,Fühler,ausgestreckt,ersten,Sonnenstrahlen,auch,Festivalsaison,eröffnet True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2706_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2706_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Open-Air-Events locken jedes Jahr mit Live-Musik, toller Atmosphäre und diesem einzigartigen Flair, das nur Festivals bieten: dem Gefühl von Freiheit, guter Laune und unvergesslichen Momenten. Diese Momente möchte man natürlich auch auf Fotos festhalten und gut dabei aussehen. | Sun,Fun,Festival,Kollektion,2016,Frühling,Fühler,ausgestreckt,ersten,Sonnenstrahlen,auch,Festivalsaison,eröffnet True

Open-Air-Events locken jedes Jahr mit Live-Musik, toller Atmosphäre und diesem einzigartigen Flair, das nur Festivals bieten: dem Gefühl von Freiheit, guter Laune und unvergesslichen Momenten. Diese Momente möchte man natürlich auch auf Fotos festhalten und gut dabei aussehen.

Sun, Fun und Festival - die Kollektion 2016: Step-by-Step - Anleitungen

Sun, Fun und Festival - die Kollektion 2016

Der Frühling hat seine Fühler ausgestreckt und mit den ersten Sonnenstrahlen ist auch die Festivalsaison eröffnet!
Open-Air-Events locken jedes Jahr mit Live-Musik, toller Atmosphäre und diesem einzigartigen Flair, das nur Festivals bieten: dem Gefühl von Freiheit, guter Laune und unvergesslichen Momenten. Diese Momente...
 
Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Erica Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Erica Um der Kunst Willen! Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren. Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | CUT STYLIST: Robert Cromeans Ziehen Sie einen natürlichen Mittelscheitel. Teilen Sie das gesamte Haar in einen vorderen und hinteren Bereich ab, indem Sie das Haar vom höchsten Punkt des Kopfes bis hinter das Ohr auf beiden Seiten abteilen. Sichern Sie den hinteren Bereich mit einem Clip. Beginnen Sie auf der rechten Seite und kämmen Sie das Haar nach unten zu einer stationären Führungslinie. Nehmen Sie den Bereich zwischen Wangenknochen und dem unteren Teil des Ohres als Bezugspunkt. Halten Sie das Haar fest zwischen Ihren Fingern und lockern Sie die Spannung, indem Sie mit dem Finger 3 bis 4 Mal in das Haar drücken. Nachdem die Spannung reduziert wurde, schneiden Sie eine schräge Linie. Wiederholen Sie diese Schritte auf beiden Seiten. Prüfen Sie die Balance des Schnittes. Öffnen Sie den hinteren Bereich und fahren Sie mit der vorderen Schnittlinie im hinteren Bereich fort. Halten Sie das Haar fest zwischen den Fingern. Nachdem Sie die einzelnen Sektionen nach unten gekämmt haben, drücken Sie auch hier 3 bis 4 Mal in das Haar, um die Spannung zu lockern und schneiden eine schräge Linie. Die Schnittlinie sollte im hinteren Bereich länger sein als im vorderen Bereich. Wiederholen Sie diese Schritte im gesamten hinteren Bereich. Prüfen Sie die Balance des Haarschnittes und verfeinern Sie den Schnitt bei Bedarf. Erstellen Sie oberhalb der Schläfen bis zum höchsten Punkt des Kopfes eine dreieckige Sektion. Aus diesem Bereich entsteht der Pony. Arbeiten Sie von rechts nach links, halten Sie das Haar im Kamm und schneiden Sie eine Linie, die in der Mitte etwas länger ist. Schneiden Sie diese Linie nicht über den gesamten Ponybereich, sondern stoppen Sie an der Mitte des Ponys. Arbeiten Sie von links nach rechts, halten Sie das Haar im Kamm und schneiden Sie eine diagonale Linie, die links kürzer ist und zur Mitte hin länger. Die Mitte des Ponys sollte unverbunden sein. COLOR STYLIST: Mary Cuomo NATURTONHÖHE: 4 TONHÖHE UNTERGRUND: 10 (gefärbtes Haar) REZEPTUR 1: Pink - Inkworks® Weiß und Hot Pink zu gleichen Teilen REZEPTUR 2: Minze - Inkworks® Weiß und Blau zu gleichen Teilen + 1 Tropfen Inkworks® Gelb REZEPTUR 3: Limone - Inkworks® Weiß und Gelb + 1 Tropfen Inkworks® Blau VORBEREITEN: Mischen Sie einen Meßlöffel Dual-Purpose Lightener mit 50 ml 20 Volume Paul Mitchell® Cream Developer. Tragen Sie die Mixtur auf den nachgewachsenen Ansatz auf. Arbeiten Sie mit sehr kleinen Abteilungen (ca. 0,3 cm). Legen Sie auf jede Abteilung, auf die Sie die Rezeptur aufgetragen haben, eine Folie. Dies hilft bei einer starken Aufhellung von natürlich dunklem Haar. Lassen Sie die Rezeptur so lange einwirken, bis die Tonhöhe 10 erreicht wurde. Gründlich ausspülen, das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und mit MarulaOil Rare Oil Intensive Treatment pflegen. ABTEILEN: Erstellen Sie am Oberkopf eine kleine runde Sektion. Sichern Sie diese mit einem Chopstick. Erstellen Sie von der runden Sektion ausgehend, 5 dreieckige Abteilungen und sichern Sie diese mit einem Clip. Sichern Sie danach das Haar zwischen den Dreiecken mit einem Clip. Befestigen Sie am Ponyansatz eine Schutzfolie. AUFTRAGEN: Beginnen Sie vorne am Pony die Rezeptur 1 aufzutragen. Lassen Sie oberhalb des rechten Auges einen kleinen Streifen aus. Tragen Sie die Rezeptur 2 auf diesen Streifen auf, während das Haar auf dem Schutz aufliegt. Arbeiten Sie als Nächstes an den Seiten weiter und tragen Sie dort die Rezeptur 1 auf das gesamte Haar, das nicht festgesteckt wurde, auf. Für eine ordentliche Auftragung und, um zu vermeiden, dass die Farbe mit der Haut in Berührung kommt, falten Sie die einzelnen Folien. Wenn die Auftragung entlang der Kontur abgeschlossen ist, wechseln Sie die Rezepturen 2 und 3 im Bereich zwischen den Dreiecken jeweils ab. Legen Sie immer wieder Folien an, um ein sauberes Arbeiten zu ermöglichen. Öffnen Sie die Zacken des Sterns und tragen Sie dort oberflächlich Color Block® auf - diese Bereiche bleiben blond. Arbeiten Sie dann an der oberen runden Sektion weiter. Tragen Sie dort auf ca. 0,5 cm große Abteilungen die Rezeptur 2 wie bei einer Ansatzauffrischung auf. Nach ca. 5-7 cm tragen Sie dann die Rezeptur 3 bis zu den Spitzen auf das Haar auf, so dass beiden Farben miteinander verschmelzen. Schützen Sie die Sektionen jeweils mit Folien. Die Einwirkzeit beträgt 20 Minuten. Gründlich mit kühlem Wasser ausspülen. Pflegen Sie das Haar mit Forever Blonde® Conditioner. STYLING UND FINISH ARTIST: Mary Cuomo PRODUKTE: Sculpting Foam™ Gloss Drops® Hot Off The Press® Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™ TOOLS: 413 Sculpting Brush Neuro® Dry Neuro® Style ANLEITUNG: Tragen Sie eine Mischung aus Sculpting Foam™ und Gloss Drops® auf dem gesamten Haar auf. Beginnen Sie mit dem Föhnen im Ponybereich. Arbeiten Sie mit einem feinzinkigen Kamm, um die Haarlinie zu kontrollieren und föhnen Sie mit dem Neuro® Dry dicht am Kamm. Wenden Sie die Wrap-Technik beim Föhnen an, um Geschmeidigkeit zu verleihen. Arbeiten Sie am Hinterkopf mit der 413 Sculpting Brush, um die Haarlinie zu kontrollieren. Wenden Sie die Wrap-, Leafing- und Beveling-Techniken an, um dem Haar vom Ansatz bis zu den Spitzen Geschmeidigkeit zu verleihen. Arbeiten Sie am Kopf nach oben, bis das gesamte Haar trocken ist. Sprühen Sie vor dem Glätten eine kleine Menge Hot Off The Press® auf das gesamte Haar auf. Glätten Sie mit dem Neuro® Style zuerst im Ponybereich. Arbeiten Sie mit horizontalen Sektionen, um das Haar vom Ansatz bis zu den Spitzen zu kontrollieren. Glätten Sie vom oberen zum unteren Bereich, bis das gesamte Haar gleichmäßig geglättet ist. Besprühen Sie den fertigen Look mit Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray. For Art’s Sake Um der Kunst Willen! Die neue farbreiche Kollektion von Paul Mitchell® konzentriert sich auf die malerisch-kreative Seite des Handwerks. Die fast schon impressionistisch anmutenden „Gemälde“ sind Sinnbild für die Idee des Stylisten-Teams rund um Angus Mitchell und Robert Cromeans. Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren. Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! Die so entstandenen, authentischen Direktaufnahmen sollen Stylisten dazu anregen, selbst außerhalb des Rahmens zu denken und ihren eigenen Stil zu revolutionieren. Lassen auch Sie sich gemeinsam mit uns inspirieren. Weitere Bilder der Kollektion: 2016-04-03 14:12:26 Step,by,Anleitung:,For,Art's,Sake,Erica,Um,Kunst,Willen,Kollektion,entfacht,Kreativität,durch,Hinzufügen,Farbe,Kürzen,Haaren True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2693_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2693_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | Step,by,Anleitung:,For,Art's,Sake,Erica,Um,Kunst,Willen,Kollektion,entfacht,Kreativität,durch,Hinzufügen,Farbe,Kürzen,Haaren True

Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet!

Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Erica: Step-by-Step - Anleitungen

Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Erica

Um der Kunst Willen! Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren.
Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | CUT STYLIST: Robert...
 
Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Fifi Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Fifi Um der Kunst Willen! Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren. Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | CUT STYLIST: Robert Cromeans Teilen Sie einen tiefsitzenden Seitenscheitel über dem rechten Auge ab, der weiter über den Kopf bis zur gegenüberliegenden Ecke der Haarlinie im Nacken verläuft. Erstellen Sie aus dem Bereich am Oberkopf eine vordere und eine hintere Sektion und sichern Sie diese jeweils mit einem Clip. Beginnen Sie den Haarschnitt auf der rechten Seite. Um die Haarlänge im Gesichtsbereich beizubehalten, lassen Sie an der vorderen Haarlinie eine kleine Sektion aus. Nehmen Sie als Nächstes oberhalb des Ohres das gesamte Haar und kämmen Sie es zwischen Ihre Finger. Spannen und kontrollieren Sie das Haar und drehen Sie die Sektion dann mit der anderen Hand. Schneiden Sie eine schräge Linie und halten Sie dabei die Finger leicht nach unten zum Gesicht angewinkelt. Lassen Sie die Sektion los und kämmen Sie das Haar nach unten. Schneiden Sie diese Schnittlinie weiter mit Längenzunahme nach vorne. Zum hinteren Bereich nimmt die Schnittlinie ebenfalls an Länge zu. Erstellen Sie an der Krone eine dreieckige Sektion und sichern Sie diese mit einem Clip. Arbeiten Sie an der anderen Seite weiter und lassen Sie dort ebenfalls eine Sektion an der Haarlinie aus. Diese Sektion sollte etwas größer sein, als die Sektion auf der anderen Seite. Wiederholen Sie die gleichen Schritte am Ohr wie auf der ersten Seite. Halten Sie die Finger dieses Mal leicht nach unten zum Hinterkopf angewinkelt. Führen Sie diese Schnittlinie bis zur Ecke der Haarlinie am Hinterkopf fort. Beide Seiten sollten hinten an der linken Ecke der Haarlinie aufeinandertreffen. Nach vorne verläuft die Schnittlinie nach unten zum Kinn. Öffnen Sie die dreieckige Sektion an der Krone. Stehen Sie beim Arbeiten auf der linken Seite und nehmen Sie diagonale, nach hinten führende Sektionen. Kämmen Sie das Haar nach unten zur Schnittlinie. Halten Sie das Haar im Kamm und schneiden Sie mit der Point Cut-Technik für mehr Weichheit. Wiederholen Sie diese Schritte und kämmen Sie das gesamte Haar zu einer stationären Führungslinie. Wiederholen Sie diese Schritte auf der rechten Seite. Nehmen Sie diagonale, nach hinten führende Sektionen und kämmen Sie das gesamte Haar zu einer stationären Führungslinie an der Grundlänge. Halten Sie das Haar im Kamm und schneiden Sie mit der Point Cut-Technik für mehr Weichheit. Gehen Sie an die rechte Seite und überziehen Sie den Pony in ihre Richtung. Kämmen Sie das Haar für eine optimale Sektionierung. Drehen Sie die Sektion und behalten Sie Kontrolle und Spannung bei. Beim Schneiden zeigen Ihre Fingerspitzen nach unten. Die Linie sollte von kurz zu lang geschnitten werden. Hinter der Kundin stehend, heben Sie eine horizontale Sektion gerade nach oben an. Drehen Sie diese Sektion um 360° und schneiden Sie eine gerade Linie. Durch das Erstellen konkaver Stufen im Kronenbereich, entsteht im Haar mehr Bewegung. Verfeinern Sie die Form, nachdem Sie das Haar geföhnt und geglättet haben. Arbeiten Sie mit einer schrägen Schnitt-Technik, um die Silhouette zu verfeinern. Reduzieren Sie das Gewicht an den Konturen des Haarschnitts mit einer Effilierschere. COLOR STYLIST: Mary Cuomo NATURTONHÖHE: 2 TONHÖHE UNTERGRUND: 10 (gefärbtes Haar) REZEPTUR 1: The Color XG® 15 ml Blue Intensifier (/88) + 15 ml Green Intensifier (/22) + 45 ml 10 Volume Paul Mitchell® Cream Developer REZEPTUR 2: Inkworks® 2 Teile Weiß + 1 Teil Blau REZEPTUR 3: Inkworks® Weiß und Gelb zu gleichen Teilen + 1 Tropfen Blau VORBEREITEN: Mischen Sie einen Meßlöffel Dual-Purpose Lightener mit 50 ml 20 Volume Paul Mitchell® Cream Developer. Tragen Sie die Mixtur auf den nachgewachsenen Ansatz auf. Arbeiten Sie mit sehr kleinen Abteilungen (ca. 0,3 cm). Legen Sie nach jeder Auftragung eine Folie auf die jeweilige Sektion. Dies hilft bei einer starken Aufhellung von natürlich dunklem Haar. Lassen Sie die Rezeptur so lange einwirken, bis die Tonhöhe 10 erreicht wurde. Gründlich ausspülen, das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und mit MarulaOil Rare Oil Intensive Treatment pflegen. TEXT ABTEILEN: Erstellen Sie am Oberkopf eine Abteilung in Form eines vierzackigen Sterns. Für einen farblichen Akzent lassen Sie oberhalb des linken Auges einen kleinen Bereich aus. Befestigen Sie eine auf die Kundin zugeschnittene Schutzfolie, um das kurze, blonde Haar zu schützen. AUFTRAGEN: Beginnen Sie an der vorderen Haarlinie die Rezeptur 1 auf den unteren Bereich aufzutragen. Arbeiten Sie mit ca. 1,3 cm großen Abteilungen und tragen Sie die Rezeptur vom Ansatz bis zu den Spitzen auf das auf der Folie aufliegende Haar auf. Falten Sie dann die Folien, um sie zu schließen. Tragen Sie im gesamten unteren Bereich die Rezeptur 1 auf. Die Bereiche, die Sie mit der Haarschneidemaschine kurz geschnitten haben, lassen Sie aus. Arbeiten Sie nun am Oberkopf weiter und tragen Sie dort die Rezeptur 2 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf sehr kleine Abteilungen (ca. 0,3 cm) auf. Achten Sie darauf, den kleinen Streifen über dem linken Auge auszulassen. Öffnen Sie als Nächstes den kleinen Streifen und tragen Sie die Rezeptur 3 auf das Haar auf. Die Einwirkzeit beträgt 20 Minuten und beginnt, wenn Inkworks® komplett aufgetragen wurde. Gründlich ausspülen. Waschen Sie das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und pflegen Sie es mit Ultimate Color Repair® Conditioner. STYLING UND FINISH ARTIST: Mary Cuomo PRODUKTE: Forever Blonde® Dramatic Repair® Super Skinny® Serum Hot Off The Press® Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™ TOOLS: Neuro® Dry Neuro® Style 413 Sculpting Brush ANLEITUNG: Sprühen Sie Forever Blonde® Dramatic Repair® auf das gesamte Haar und arbeiten Sie Super Skinny® Serum in die Haarlängen ein. Föhnen Sie das Haar mit der Wrap-Technik und der 413 Sculpting Brush. Bewegen Sie das Haar dabei vor und zurück, um den natürlichen Fall und natürliches Volumen beizubehalten. Für Geschmeidigkeit und Glanz wenden Sie die Leafing- und Beveling-Technik an. Besprühen Sie das gesamte Haar mit Hot Off The Press®. Stylen Sie mit dem Neuro® Style diagonale, nach hinten führende Sektionen an der vorderen Haarlinie. Arbeiten Sie mit dem Stylingeisen einen leichten Bogen in die Haarspitzen ein. Sprühen Sie Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™ auf den fertigen Look. For Art’s Sake Um der Kunst Willen! Die neue farbreiche Kollektion von Paul Mitchell® konzentriert sich auf die malerisch-kreative Seite des Handwerks. Die fast schon impressionistisch anmutenden „Gemälde“ sind Sinnbild für die Idee des Stylisten-Teams rund um Angus Mitchell und Robert Cromeans. Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren. Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! Die so entstandenen, authentischen Direktaufnahmen sollen Stylisten dazu anregen, selbst außerhalb des Rahmens zu denken und ihren eigenen Stil zu revolutionieren. Lassen auch Sie sich gemeinsam mit uns inspirieren. Weitere Bilder der Kollektion: 2016-04-03 14:11:34 Step,by,Anleitung:,For,Art's,Sake,Fifi,Um,Kunst,Willen,Kollektion,entfacht,Kreativität,durch,Hinzufügen,Farbe,Kürzen,Haaren True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2692_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2692_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | Step,by,Anleitung:,For,Art's,Sake,Fifi,Um,Kunst,Willen,Kollektion,entfacht,Kreativität,durch,Hinzufügen,Farbe,Kürzen,Haaren True

Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet!

Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Fifi: Step-by-Step - Anleitungen

Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Fifi

Um der Kunst Willen! Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren.
Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | CUT STYLIST: Robert...
 
Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Kemi Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Kemi Um der Kunst Willen! Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren. Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | CUT STYLIST: Robert Cromeans Teilen Sie den oberen Bereich ab und sichern Sie diesen mit einem Clip. Die Sektion sollte entlang der Hutlinie verlaufen und unterhalb des natürlichen Wirbels festgesteckt werden. Schneiden Sie das offene Haar mit der „Maschine über Kamm“-Technik. Arbeiten Sie von der vorderen linken Seite zum Hinterkopf. Halten Sie den Kamm in einem diagonalen Winkel, um das Haar an der Haarlinie mit Längenzunahme nach oben zu schneiden. Wiederholen Sie diese Schritte beim gesamten Haar, das nicht festgesteckt ist. Wechseln Sie nun zur Klinge #2 und bearbeiten Sie weiterhin die kürzeren Haarpartien. Achten Sie darauf, die Maschine in einer Sichelbewegung vom Kopf wegzubewegen, wenn Sie sich der Hutlinie nähern, um in dem Bereich Länge beizubehalten. Wenn Sie die Form mit der Haarschneidemaschine fertiggestellt haben, verfeinern Sie die Gewichtsverteilung mit der „Schere über Kamm“-Technik. Detaillieren Sie die Haarlinie und den Bereich um die Ohren mit der Scherenspitze. Legen Sie ein Abdeckband um den gesamten Kopf herum, um damit eine diagonale Linie von den Schläfen bis hinter die Ohren zu erstellen. Dies erleichtert das Schneiden des oberen Bereichs und hilft beim Erstellen der Schnittlinie. Öffnen Sie den oberen Bereich und erstellen Sie eine kleine dreieckige Sektion im Ponybereich. Kämmen Sie das Haar in die entgegengesetzte Richtung. Nehmen Sie am Oberkopf Sektionen, die parallel zum Abdeckband verlaufen. Kämmen Sie das Haar nach unten und schneiden Sie im Winkel des Bandverlaufs eine schräge Linie. Verwenden Sie die breitzinkige Seite des Kammes, um das Haar beim Schneiden zu kontrollieren. Wiederholen Sie diese Schritte bis Sie den höchsten Punkt des Kopfes erreichen. Wiederholen Sie die gleichen Schritte auf der anderen Seite. Erstellen Sie eine neue diagonale Schnittlinie. Kämmen Sie das Haar auf dem Band nach unten und schneiden Sie eine Linie, die dem Band folgt und auf die zuvor geschnittene Seite trifft. Wiederholen Sie die Schritte bis Sie den höchsten Punkt des Kopfes erreichen. Denken Sie daran, die dreieckige Sektion im Ponybereich aus dem Schnittbereich zu kämmen. Lassen Sie den Pony nach unten fallen und schneiden Sie dort „Disconnections“, so dass das Haar über dem rechten Auge kürzer ist und zum linken Auge an Länge zunimmt. Falls notwendig, verbinden Sie nun den Pony mit dem zuvor geschnittenen Bereich. Nehmen Sie von der Krone bis zur vorderen Haarlinie eine Sektion und schneiden Sie eine gestufte Form, um Gewicht zu reduzieren. Achten Sie darauf, dass die „Disconnections“ im Pony erhalten bleiben. Arbeiten Sie von der ersten Sektion ausgehend, weiterhin mit pivotierenden Sektionen. Heben Sie das Haar nach oben an und schneiden Sie eine gestufte Form. Wiederholen Sie dies im gesamten oberen Bereich. Verfeinern Sie den Schnitt wie gewünscht mit der Point Cut-Technik. COLOR STYLIST: Lucie Doughty NATURTONHÖHE: 6 TONHÖHE UNTERGRUND: 10 (gefärbtes Haar) REZEPTUR 1: The Color XG® 30 ml UTV (/6) + 45 ml 10 Volume Paul Mitchell® Cream Developer REZEPTUR 2: Shines XG® 30 ml 1AA (1/11) + 45 ml 10 Volume Paul Mitchell® Cream Developer REZEPTUR 3: The Color XG® 20 g UTA (/1) + 10 g Clear Booster + 10 g 10P (10/86) + 60 g 10 Volume Paul Mitchell® Cream Developer VORBEREITEN: Mischen Sie einen Meßlöffel SynchroLift® mit 60 ml 20 Volume Paul Mitchell® Cream Developer. Tragen Sie die Mixtur auf den nachgewachsenen Ansatz auf und lassen Sie dies so lange einwirken, bis die Tonhöhe 10 erreicht wurde. Gründlich ausspülen, das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und mit MarulaOil Rare Oil Intensive Treatment pflegen. ABTEILEN: Erstellen Sie in Zickzackform ein Oval am Oberkopf und sichern Sie die Sektion mit einem Clip. Als Nächstes kreieren Sie um die erste Sektion herum eine ovale Sektion und sichern auch diese mit einem Clip. Befestigen Sie dann einen Schutz am Vorderkopf der Kundin. AUFTRAGEN: Tragen Sie die Rezeptur 1 auf das kurze Haar auf. Arbeiten Sie die Rezeptur für eine bessere Farbsättigung und saubere Separierung mit einem Stielkamm in das Haar ein. Nehmen Sie an der vorderen Haarlinie eine 0,5 cm große Abteilung und tragen Sie die Rezeptur 1 auf das auf der Folie aufliegende Haar auf. Die Rezeptur 1 wird im gesamten Konturenbereich aufgetragen. Legen Sie Folien an, so dass der untere Bereich abgedeckt ist. Entfernen Sie die Clips des nächsten Segments am Oberkopf. Tragen Sie um das Oval auf sehr kleine Haarsträhnen (ca. 0,3 cm) die Rezeptur 2 von den Haarspitzen bis zum Ende der Folie auf. Achten Sie darauf, die Rezeptur nicht über die Folie hinaus aufzutragen. Arbeiten Sie weiterhin mit kleinen Haarsträhnen um das Oval am Kopf nach oben, bis Sie die Zickzack-Sektion am Oberkopf erreichen. Öffnen Sie die Zickzack-Sektion und tragen Sie die Rezeptur 3 nur auf den Ansatz auf. Verwenden Sie ca. 0,5 cm große Abteilungen. Wenn Sie die Auftragung in der Zickzack-Sektion abgeschlossen haben, arbeiten Sie an den Folien weiter. Tragen Sie vorsichtig die Rezeptur 2 auf den Ansatzbereich der mit Folie geschlossenen Abteilung auf. Wiederholen Sie dies bei jeder Folie. ACHTUNG: Nur auf den oberen Bereich der unteren Folie auftragen, um zu verhindern, dass die Rezepturen sich vermischen. Wenn Sie die Auftragung dort abgeschlossen haben, gehen Sie wieder an den oberen Bereich und tragen die Rezeptur 3 noch auf Längen und Spitzen auf. Für eine gründliche Farbsättigung legen Sie das Haar am besten auf eine Folie. Kämmen Sie das Haar mit einem breitzinkigen Kamm durch. Die Einwirkzeit beträgt 25 Minuten. Das Haar nach Ablauf der Einwirkzeit gründlich ausspülen. Achten Sie beim Auswaschen darauf, die unterschiedlich gefärbten Bereich nicht zu vermischen. Waschen und pflegen Sie das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Conditioner. STYLING UND FINISH ARTIST: Heather Kaanoi PRODUKTE: Awapuhi Wild Ginger® HydroMist Blow-Out Spray™ Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® TOOLS: 413 Sculpting Brush Neuro® Smooth ANLEITUNG: Sprühen Sie Awapuhi Wild Ginger® HydroMist Blow-Out Spray™ auf die Längen am Oberkopf auf. Tragen Sie Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® von den Spitzen bis zum Ansatz auf. Wenden Sie beim Föhnen des Ponybereichs die Wrap-Technik mit der 413 Scupting Brush an. Für Geschmeidigkeit und Glanz wenden Sie die Leafing- und Beveling-Technik an. Glätten Sie das Haar mit dem Neuro® Smooth. Arbeiten Sie mit pivotierenden Sektionen und beachten Sie dabei den natürlichen Fall und die Wuchsrichtung des Haares. For Art’s Sake Um der Kunst Willen! Die neue farbreiche Kollektion von Paul Mitchell® konzentriert sich auf die malerisch-kreative Seite des Handwerks. Die fast schon impressionistisch anmutenden „Gemälde“ sind Sinnbild für die Idee des Stylisten-Teams rund um Angus Mitchell und Robert Cromeans. Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren. Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! Die so entstandenen, authentischen Direktaufnahmen sollen Stylisten dazu anregen, selbst außerhalb des Rahmens zu denken und ihren eigenen Stil zu revolutionieren. Lassen auch Sie sich gemeinsam mit uns inspirieren. Weitere Bilder der Kollektion: 2016-04-03 12:01:01 Step,by,Anleitung:,For,Art's,Sake,Kemi,Um,Kunst,Willen,Kollektion,entfacht,Kreativität,durch,Hinzufügen,Farbe,Kürzen,Haaren True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2691_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2691_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | Step,by,Anleitung:,For,Art's,Sake,Kemi,Um,Kunst,Willen,Kollektion,entfacht,Kreativität,durch,Hinzufügen,Farbe,Kürzen,Haaren True

Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet!

Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Kemi: Step-by-Step - Anleitungen

Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Kemi

Um der Kunst Willen! Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren.
Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | CUT STYLIST: Robert...
 
Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Michaela Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Michaela Um der Kunst Willen! Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren. Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | CUT STYLIST: Robert Cromeans Erstellen Sie von dem Bereich oberhalb der linken Schläfe bis hinter das Ohr eine kleine, sichelförmige Sektion. Schneiden Sie mit einem Clipper (Klinge #2) nur das Haar der sichelförmigen Sektion. Teilen Sie dann auf der rechten Seite oberhalb der Schläfe bis zur Mitte des Hinterkopfes eine Sektion ab. Verwenden Sie Haarklammern, um den oberen Bereich zu sichern. Kürzen Sie das Haar der rechten Sektion mit einem Clipper (Klinge #2). Öffnen Sie das mit Haarklammern gesicherte Haar und erstellen Sie einen tiefen Seitenscheitel oberhalb des linken Auges. Schneiden Sie auf der schmalen Seite des Scheitels von der Mitte des Hinterkopfes diagonal nach oben zum unteren Bereich des Ohres eine schräge Linie. Kämmen Sie an der breiteren Seite des Scheitels das Haar hinter das Ohr. Schneiden Sie eine schräge Linie von der Mitte des Hinterkopfes nach oben bis zum Bereich unterhalb des Ohres. Stellen Sie sich hinter die Kundin und prüfen Sie die Balance und Symmetrie des Schnittes. Verfeinern Sie bei Bedarf die Linie. Kämmen Sie das gesamte Haar im natürlichen Fall, ohne einen Scheitel zu erstellen. Kreieren Sie oberhalb des linken Auges bis zur gegenüberliegenden Haarlinie mit einem Clipper einen schrägen Pony. Halten Sie das Haar in einem breitzinkigen Kamm, um es zu kontrollieren. Prüfen Sie die Balance der Schnittlinien und verfeinern Sie den Haarschnitt bei Bedarf. COLOR STYLIST: Lucie Doughty NATURTONHÖHE: 6 TONHÖHE UNTERGRUND: 8 REZEPTUR 1: The Color XG® 15 Clear Booster + 15 g Orange Intensifier (/34) + 30 g 10 Volume Paul Mitchell® Cream Developer REZEPTUR 2: The Color XG® 30 g 6RV (6/46) + 30 g Red Intensifier (/44) + 90 g 10 Volume Paul Mitchell® Cream Developer REZEPTUR 3: The Color XG® 20 g UTV (/6) + 30 g 10 Volume Paul Mitchell® Cream Developer VORBEREITEN: Mischen Sie einen Meßlöffel SynchroLift® mit 60 ml 10 Volume Paul Mitchell® Cream Developer. Wenden Sie die Platinum Card-Technik an und tragen Sie die Rezeptur auf ca. 0,5 cm große Abteilungen, ca. 1 cm vom Ansatz entfernt, auf. Achten Sie darauf, blonde und/oder brüchige Haarspitzen auszulassen. Sobald die Tonhöhe 9 erreicht ist, entfernen Sie die Folien. Mischen Sie dann eine weitere Rezeptur an: Ein Meßlöffel SynchroLift® und 60 ml 20 Volume Paul Mitchell® Cream Developer. Tragen Sie diese auf die natürliche Haarfarbe auf. Lassen Sie dies einwirken, bis am Ansatz und in den Spitzen die Tonhöhe 10 erreicht wurde. Gründlich ausspülen. Waschen und pflegen Sie das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und MarulaOil Rare Oil Intensive Treatment. ABTEILEN: Teilen Sie am Oberkopf ein Hufeisen ab und erstellen Sie im Ponybereich ein kleines, gebogenes Dreieck. Sichern Sie die Sektionen mit Clips. Den Bereich, der zwischen den Sektionen liegt, die Sie mit der Haarschneidemaschine gekürzt haben, sichern Sie jeweils hinter den Ohren. Dies sollte nun eine große Sektion am Hinterkopf sein. AUFTRAGEN: Beginnen Sie, die Rezeptur 1 auf beide Sektionen, die Sie mit der Haarschneidemaschine gekürzt haben, aufzutragen und decken Sie diese mit Folien ab. Tragen Sie dann die Rezeptur 2 auf ca. 0,5 cm große, vertikale Sektionen im hinteren Bereich auf. Legen Sie das Haar bei der Auftragung nach rechts auf eine Folie. Nehmen Sie im Nackenbereich horizontale Sektionen und tragen Sie die Rezeptur 2 auf. Streichen Sie bei der Auftragung das Haar nach oben zum zuvor gefärbten Bereich. Achten Sie auf eine gründliche Farbsättigung und kämmen Sie das Haar mit einem breitzinkigen Kamm durch. Entfernen Sie die Folien und drehen Sie die Sektion ein. Gehen Sie nun an die vordere Haarlinie und legen Sie eine Folie an. Tragen Sie dort die Rezeptur 3 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Drehen Sie das Haar nach oben ein und entfernen Sie die Folie. Zum Schluss tragen Sie die Rezeptur 1 auf die obere und letzte Sektion vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Drehen Sie das Haar ein. Die Einwirkzeit beträgt 25 Minuten. Nach Ablauf der Einwirkzeit, das Haar gründlich ausspülen. Waschen und pflegen Sie das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Ultimate Color Repair® Conditioner. STYLING UND FINISH ARTIST: Julian Perlingiero PRODUKTE: Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil TOOLS: 413 Sculpting Brush Neuro® Dry Express Ion Smooth® ANLEITUNG: Tragen Sie eine kleine Menge Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® auf das gesamte Haar auf. Arbeiten Sie das Produkt gründlich in das Haar ein. Beginnen Sie das Haar mit dem Neuro® Dry und der 413 Sculpting Brush zu trocknen. Wenden Sie die Wrap-Technik an, um Feuchtigkeit zu entfernen. Für mehr Glanz wenden Sie die Leafing- und Beveling-Technik an. Glätten Sie das Haar mit dem Express Ion® Smooth. Nehmen Sie diagonale, nach hinten führende Sektionen und glätten Sie das Haar vom Ansatz bis zu den Spitzen. Erstellen Sie mit dem Glätteisen in den Haarspitzen einen leichten Bogen. Sobald das Haar geglättet ist, können Sie den Look mit dem Neuro® Dry auflockern. For Art’s Sake Um der Kunst Willen! Die neue farbreiche Kollektion von Paul Mitchell® konzentriert sich auf die malerisch-kreative Seite des Handwerks. Die fast schon impressionistisch anmutenden „Gemälde“ sind Sinnbild für die Idee des Stylisten-Teams rund um Angus Mitchell und Robert Cromeans. Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren. Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! Die so entstandenen, authentischen Direktaufnahmen sollen Stylisten dazu anregen, selbst außerhalb des Rahmens zu denken und ihren eigenen Stil zu revolutionieren. Lassen auch Sie sich gemeinsam mit uns inspirieren. Weitere Bilder der Kollektion: 2016-04-03 11:39:22 Step,by,Anleitung:,For,Art's,Sake,Michaela,Um,Kunst,Willen,Kollektion,entfacht,Kreativität,durch,Hinzufügen,Farbe,Kürzen,Haaren True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2690_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2690_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | Step,by,Anleitung:,For,Art's,Sake,Michaela,Um,Kunst,Willen,Kollektion,entfacht,Kreativität,durch,Hinzufügen,Farbe,Kürzen,Haaren True

Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet!

Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Michaela: Step-by-Step - Anleitungen

Step by Step - Anleitung: For Art's Sake - Michaela

Um der Kunst Willen! Die Kollektion entfacht Kreativität durch das Hinzufügen von Farbe und das Kürzen von Haaren.
Verstärkt wurde dieser Effekt, durch das gekonnte Spiel mit Farb-Splashs als Ersatz für Kleidung. Besonders zu beachten: Bei den Frisuren wurde komplett auf Bildbearbeitung verzichtet! | CUT STYLIST: Robert...
 
Tea Tree Kollektion 2016 Tea Tree Kollektion 2016 Mit der Kollektion 2016 stellt Tea Tree die Natürlichkeit der Marke in den Vordergrund. Inspiriert durch das Meer und den Strand bringt die Kollektion lockere, wellige Looks zum Ausdruck. Das nur leicht texturierte Styling erscheint wie von der Natur selbst erschaffen und legt den Fokus auf die natürliche Schönheit des Einzelnen. | So wurde auch beim Make-up darauf geachtet, das Ergebnis nicht künstlich erscheinen zu lassen. Diese organische, ursprüngliche Kollektion schafft die Brücke zur umweltbewussten, idyllischen Ästhetik, die den Schlüssel zum Tea Tree Erlebnis darstellt. Tauchen Sie mit uns in diese Bilder- und Gefühlswelt ein. WOMEN: MODELL: Natalia STYLIST: Julian Perlingiero CUT TOOLS: DS/X4™ Razor by Donald Scott Ziehen Sie oberhalb des rechten Auges einen natürlichen Scheitel. Beginnen Sie den Haarschnitt auf der breiteren Seite des Scheitels. Nehmen Sie eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Sektion, überziehen Sie das Haar nach vorne und schneiden Sie mit einem Razor (z.B. DS/X4™ Razor by Donald Scott) von kurz zu lang. Arbeiten Sie weiterhin parallel zur ersten Sektion mit vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Sektionen bis Sie kein Haar mehr auf dieser Schnittlinie schneiden können. Überziehen Sie jede Sektion nach vorne zu einer stationären Führungslinie und schneiden Sie von kurz zu lang. Wiederholen Sie die gleichen Schritte auf der anderen Seite. Achten Sie beim Razor-Cut auf symmetrische Schnittlinien. Nehmen Sie an der Mitte des Hinterkopfes eine vertikale Sektion. Heben Sie das Haar an, ziehen Sie es gerade nach hinten und schneiden Sie mit dem Razor von kurz zu lang. Nehmen Sie parallel dazu weiterhin vertikale Sektionen und arbeiten Sie bis hinter die Ohren. Heben Sie jede Sektion an und überziehen Sie sie gerade nach hinten. Schneiden Sie jede Sektion mit dem Razor von kurz zu lang. Wiederholen Sie dies am gesamten Hinterkopf. Wenn die Stufung erfolgt ist, schneiden Sie das hintere Haar mit dem Razor auf eine quadratische Grundlänge. MODELL: Natalia STYLIST: Mary Cuomo STYLE/FINISH PRODUKTE: Hot Off The Press® TOOLS: Neuro® Unclipped Styling Rod Neuro® Dry Beginnen Sie das Styling mit luftgetrocknetem Haar. Sprühen Sie Hot Off The Press® auf das gesamte Haar auf. Die Größe der Sektion ist abhängig von der Haarstruktur und Haardichte. Wickeln Sie das Haar im vorderen Bereich aus dem Gesicht nach hinten um den Lockenstab. Arbeiten Sie vom Vorderkopf zum Hinterkopf. Wickeln Sie das Haar weiterhin aus dem Gesicht nach hinten auf. Bei längeren Partien wickeln Sie die Haarspitzen separat um den Lockenstab. Wiederholen Sie diese Schritte auf der anderen Seite. Erstellen Sie auch am Hinterkopf Locken. Wechseln Sie hier aber die Richtung ab, um ein stimmiges Styling zu kreieren. Lockern und schütteln Sie die Locken auf, um Volumen in den Look einzuarbeiten. Bei Bedarf verwenden Sie den Neuro® Dry, um noch mehr Volumen zu verleihen. MODELL: Thayna STYLIST: Julian Perlingiero CUT Ziehen Sie einen natürlichen Scheitel. Teilen Sie das Haar am Hinterkopf mit einem Mittelscheitel in zwei Panels. Teilen Sie nun beide Panels vom Atlasknochen leicht horizontal-diagonal bis hinter die Ohren auf beiden Seiten ab. Sichern Sie den oberen Bereich mit einem Clip. Beginnen Sie auf der linken Seite, das Haar mit leichter Anhebung nach unten zu kämmen. Halten Sie das Haar zwischen Ihren Fingern und schneiden Sie im hinteren Bereich eine quadratische Form. Öffnen Sie parallel verlaufenden, horizontale, diagonale Sektionen und kämmen Sie jede Sektion nach unten zu der stationären Führungslinie. Halten Sie das Haar zwischen Ihren Fingern und schneiden Sie eine Länge. Wenn Sie an den Bereich oberhalb und vor dem Ohr ankommen, überziehen Sie das Haar bis hinter die Schulter. Schneiden Sie die Grundlänge während Sie das Haar zwischen Ihren Fingern halten. Beenden Sie dies, wenn Sie die Hutlinie erreichen. Wiederholen Sie diese Schritte auf der rechten Seite. Verwenden Sie eine stationäre Führungslinie und halten Sie das Haar beim Schneiden zwischen Ihren Fingern. Überziehen Sie das Haar über und vor dem Ohr zur Schulter nach hinten. Beenden Sie diese Schritte, wenn Sie an der Hutlinie angekommen sind. Nehmen Sie an der Mitte des Hinterkopfes eine vertikale Sektion. Heben Sie das Haar hoch genug an, um Gewicht aus der Grundlinie zu entfernen. Fahren Sie mit parallel verlaufenden, vertikalen Sektionen fort und arbeiten Sie mit der Kopfrundung. Überziehen Sie die Sektionen gerade nach hinten. Wenn Sie die Seiten erreichen, ziehen Sie das gesamte Haar zurück zu einer stationären Führungslinie an der Kopfrundung. Wiederholen Sie die Schritte auch auf der anderen Seite. Öffnen Sie den oberen Bereich oberhalb der Hutlinie. Nehmen Sie horizontale Sektionen, während Sie hinter Ihrer Kundin stehen. Arbeiten Sie mit einer Führungslinie aus dem zuvor geschnittenen Bereich. Heben Sie die Sektionen an und überziehen Sie das Haar nach hinten. Verwenden Sie eine stationäre Führungslinie und schneiden Sie eine flache Stufung. MODELL: Thayna STYLIST: Julian Perlingiero/Mary Cuomo STYLE/FINISH PRODUKTE: Lemon Sage Thickening Spray® Hot Off The Press® Tea Tree Shaping Cream™ TOOLS: Neuro® Dry Neuro® Style 413 Sculpting Brush Paul Mitchell® ProStix Beginnen Sie an der vorderen Haarlinie mit der Flat Wrap- und Leafing-Technik, um dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit zu verleihen. Wenden Sie die Leafing-Technik mit diagonalen, nach hinten führenden Sektionen an und überziehen Sie das Haar nach unten. Achten Sie beim Föhnen darauf, dass die Bürste dem Föhn folgt. Spannen Sie das Haar mit der Hand, mit der Sie bürsten, um die gewellte Form und die Haarstruktur zu kontrollieren. Das Spannen der Haare sorgt für eine geschmeidige und glänzende Föhnfrisur. Besprühen Sie das gesamte Haar mit Hot Off The Press®. Teilen Sie das gesamte Haar vom höchsten Punkt des Kopfes bis zu den Ohren auf beiden Seiten ab. Öffnen Sie im Nacken eine horizontale Sektion. Befestigen Sie den oberen Bereich mit einem Chopstick. Erstellen Sie drei gelockte Sektionen. Wenn Sie mit dem Neuro® Style arbeiten, ist es wichtig, das Stylingeisen im Haar anzulegen und um 180° zu drehen, bevor Sie zu den Haarspitzen gleiten. Arbeiten Sie am Hinterkopf weiterhin mit horizontalen Sektionen. Wechseln Sie hier die Richtung der Locken ab und erstellen Sie mit „mauerförmigen“ Sektionen Locken. Arbeiten Sie am Kopf nach oben. Wiederholen Sie diese Schritte an den Seiten und am Oberkopf. Arbeiten Sie mit horizontalen Sektionen. Wechseln Sie die Richtung der Locken ab und arbeiten Sie hier auch wieder mit „mauerförmigen“ Sektionen an den Seiten nach oben. Achten Sie darauf, dass die Sektionen an der vorderen Haarlinie nach hinten aus dem Gesicht aufgedreht werden. Für zusätzliche Struktur und Definition tragen Sie eine kleine Menge Tea Tree Shaping Cream™ auf das Haar auf. MEN: MODELL: Nigel STYLIST: Jason Reyes CUT PRODUKTE: Tea Tree Special Shampoo® Tea Tree Special Conditioner® Tea Tree Hair and Scalp Treatment® Tea Tree Grooming Pomade® Waschen und pflegen Sie das Haar mit Tea Tree Special Shampoo® und Tea Tree Special Conditioner®. Tragen Sie dann Tea Tree Hair and Scalp Treatment® auf das Haar auf. Beginnen Sie den Haarschnitt an der rechten Seite. Separieren Sie das Haar am natürlichen Wirbel im oberen Hutlinienbereich. Starten Sie an der Haarlinie mit einer vertikalen Sektion und heben Sie das Haar ohne Überziehung an. Erstellen Sie eine der Kopfform folgenden Stufung. Arbeiten Sie weiterhin mit parallel verlaufenden, vertikalen Sektionen vom Vorderkopf zum Hinterkopf. Heben Sie jede Sektion gerade vom Kopf weg an und schneiden Sie. Wenn Sie die Kopfrundung erreichen, überziehen Sie an der Seite jede Sektion leicht nach vorne. Am Hinterkopf überziehen Sie die Sektionen leicht nach hinten. Hierdurch wird sichergestellt, dass Füllecken der quadratischen Form an der Kopfrundung entstehen. Arbeiten Sie bis zur Mitte des Hinterkopfes. Wiederholen Sie die Schritte auf der linken Seite. Teilen Sie das Haar am natürlichen Wirbel im oberen Hutlinienbereich und nehmen Sie an der vorderen Hutlinie parallel verlaufende, vertikale Sektionen. Heben Sie das Haar ohne Überziehung direkt vom Kopf weg an. Schneiden Sie eine flache Stufung. Achten Sie wieder darauf, das Haar von der Kopfrundung weg zu überziehen, um eine quadratische Kontur beizubehalten. Arbeiten Sie bis zur Mitte des Hinterkopfes. Separieren Sie am Oberkopf das Haar vom höchsten Punkt des Kopfes bis zu den Ohren auf beiden Seiten. Nehmen Sie eine mittige vertikale Sektion, überziehen Sie das Haar nach hinten und schneiden Sie eine flache Stufung. Verwenden Sie eine Führungslinie aus dem zuvor geschnittenen Bereich. Nehmen Sie parallel verlaufende, vertikale Sektionen, ziehen Sie die einzelnen Sektionen nach hinten und verbinden Sie sie mit dem zuvor geschnittenen Bereich. Achten Sie darauf, Stufen zu schneiden, so dass die quadratische Form über der Krone beibehalten wird. Gehen Sie nun zum letzten Panel. Stellen Sie sich hinter den Kunden und nehmen Sie horizontale Sektionen, heben Sie sie an und schneiden Sie eine Stufung, der Kopfform folgend. Verwenden Sie eine Führungslinie aus dem zuvor geschnittenen Bereich an der Krone. Überziehen Sie weiterhin horizontale Sektionen zur stationären Führungslinie am höchsten Punkt des Kopfes. Dieses Panel wird mit dem Panel an der Krone verbunden, aber nicht mit den Seiten. Verfeinern Sie die Kontur mit der Scherenspitze. Stylen Sie das Haar wie gewünscht mit Tea Tree Grooming Pomade®. MODELL: Nigel STYLIST: Jason Reyes BARTPFLEGE Arbeiten Sie mit der breitzinkigen Seite Ihres Kammes und schneiden Sie das Barthaar mit der „Schere über Kamm“-Technik, um eine Form zu kreieren, die zur Gesichtsform passt. Verfeinern Sie die Form mit einer Freihand-Scheren-Technik. Bearbeiten Sie die Ränder mit einem Haartrimmer. Achten Sie darauf, dass die Ränder weich und natürlich verlaufen. Produkte Damit Ihnen die natürlichen Looks perfekt gelingen, sind die Tea Tree Produkte ab Mai als praktisches Save-on-Duo erhältlich. Freuen Sie sich auf den Sommer und geben Sie Ihren Haaren die Pflege, die sie brauchen. Also jetzt zugreifen, denn die Duos gibt es nur, solange der Vorrat reicht. Tea Trea Special Duo Erleben Sie das prickelnde Gefühl von Tea Tree. Teebaumöl erfrischt, schützt und pflegt Haar, Kopfhaut und Körper. Geeignet für alle Haartypen. Tea Tree Special Shampoo® Tea Tree Shaping Cream® UVP: 30,90€ Lemon Sage Duo Genießen Sie kräftigeres, fülligeres Haar, das wunderbar nach Zitrone und Salbei duftet. Ideal für feines Haar. Lemon Sage Thickening Shampoo® Lemon Sage Thickening Conditioner® UVP: 30,55 € Lavender Mint Duo Spendet intensiv Feuchtigkeit und revitalisiert kraftloses, trockenes Haar mit beruhigendem Lavendel und erfrischender Minze. Ideal für trockenes, geschädigtes Haar. Lavender Mint Moisturizing Shampoo® Lavender Mint Moisturizing Conditioner® UVP: 30,55 € 2016-03-23 17:47:36 Tea,Tree,Kollektion,2016,stellt,Natürlichkeit,Marke,Vordergrund True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2675_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2675_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Inspiriert durch das Meer und den Strand bringt die Kollektion lockere, wellige Looks zum Ausdruck. Das nur leicht texturierte Styling erscheint wie von der Natur selbst erschaffen und legt den Fokus auf die natürliche Schönheit des Einzelnen. | Tea,Tree,Kollektion,2016,stellt,Natürlichkeit,Marke,Vordergrund True

Inspiriert durch das Meer und den Strand bringt die Kollektion lockere, wellige Looks zum Ausdruck. Das nur leicht texturierte Styling erscheint wie von der Natur selbst erschaffen und legt den Fokus auf die natürliche Schönheit des Einzelnen.

Tea Tree Kollektion 2016: Step-by-Step - Anleitungen

Tea Tree Kollektion 2016

Mit der Kollektion 2016 stellt Tea Tree die Natürlichkeit der Marke in den Vordergrund.
Inspiriert durch das Meer und den Strand bringt die Kollektion lockere, wellige Looks zum Ausdruck. Das nur leicht texturierte Styling erscheint wie von der Natur selbst erschaffen und legt den Fokus auf die natürliche...
 
Stadtamazonen - Luise B. Stadtamazonen - Luise B. Arnoldy & Traub präsentiert Business-Looks der neuesten Generation In dieser Saison feiert der Five-Point-Cut sein fulminantes Comeback. | Friseure im Rahmen ihrer Stadtamazonen-Kollektion aus diesem besonderen Cut einen perfekten Business-Look. Sein Markenzeichen: ein perfekter Rundschnitt, bei dem das Deckhaar unverbunden als Pagenkopf angepasst wird. DIE FARBE Es wird eine Vielzahl an dünnen Strähnen mit L’Oreal Professionnel Inoa 6,53 (3 % Entwickler) und L’Oreal Professionnel Majimeche 3 % gesetzt - für ein lebendiges Farbspiel. DER SCHNITT Die Haare im Nacken streng nach unten kämmen und die Kontur mit dem Messer akkurat ausarbeiten. Für den sogenannten Five-Point-Cut mit weichen Übergängen die Haare durchstufen. Das Deckhaar bleibt dabei lang, der Nacken schmal. Die Ponypartie schräg nach vorne ziehen und mit dem Messer ausarbeiten und in Form bringen. Die Seitenpartien vom Pony beginnend zum Nacken hin werden in der Kontur rund ausgearbeitet. Um im Endergebnis einen lockeren und flexiblen Pagenkopf zu erreichen, wird die Oberkopfpartie unverbunden zur runden Kontur an das Deckhaar des Hinterkopfs angepasst. Abschließend werden die Seitenlängen stumpf korrigiert - für einen einheitlichen und korrekten Look. DAS STYLING Die Konturen mit einer Rundbürste ausföhnen, glätten und in Form bringen. Für mehr Struktur und Bewegung etwas Frisiercreme in den Fingerspitzen verteilen und in das Haar einarbeiten. Haare: Arnoldy & Traub Friseure Fotograf: Stefan Imielski Make-up: Renata Traupe mit REVIDERM Skincare Inspired Make-up Styling: Valérie Uckermann Model: Kristina (PS Models/München) Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Münchner Hotel Bayerischer Hof gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de. 2016-02-06 12:53:19 Stadtamazonen,Luise,B,Arnoldy,&,Traub,präsentiert,Business,Looks,neuesten,Generation True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2539_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2539_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
In dieser Saison feiert der Five-Point-Cut sein fulminantes Comeback. | Stadtamazonen,Luise,B,Arnoldy,&,Traub,präsentiert,Business,Looks,neuesten,Generation True

In dieser Saison feiert der Five-Point-Cut sein fulminantes Comeback.

Stadtamazonen - Luise B.: Step-by-Step - Anleitungen

Stadtamazonen - Luise B.

Arnoldy & Traub präsentiert Business-Looks der neuesten Generation
In dieser Saison feiert der Five-Point-Cut sein fulminantes Comeback. | Friseure im Rahmen ihrer Stadtamazonen-Kollektion aus diesem besonderen Cut einen perfekten Business-Look. Sein Markenzeichen: ein perfekter Rundschnitt,...
 
Stadtamazonen - Marleen Stadtamazonen - Marleen Arnoldy & Traub präsentiert Business-Looks der neuesten Generation Mit ihrer neuen Stadtamazonen-Kollektion beweisen die Styling-Experten Herbert Arnoldy und Gerhard Traub, dass Business-Frisuren alles andere als streng und konservativ sein müssen. | Egal ob offen oder hochgesteckt - Arnoldy & Traub Friseure kreieren mit Marleen zwei alltagstaugliche Stylings für schulterlanges Haar und setzen dabei mit ihrem Trendgespür für Farbe und Schnitt stylische Akzente. DIE FARBE Das Haar wird mithilfe der A&T Friseure Folien-Strähnen-Technik in den Schattierungen L’Oreal Professionnel Inoa 8,31 (6 % Entwickler) und L’Oreal Professionnel Platinium Rosa (3 % Entwickler) vom Ansatz bis in die Längen coloriert. Der Basiston Inoa 8,31 erzielt hier einen flächendeckenden Effekt. Die gezielt gesetzten blondierten Platinium-Strähnen bringen die Farbkreation zum Leuchten und sorgen für strahlende Lichteffekte. DER SCHNITT Das Haar wird im Nacken beginnend in horizontale Passés abgeteilt und anschließend stumpf mit der Schere geschnitten. Die Vorderkopfpartie wird anschließend angerundet und in fließendem Übergang mit der Nackenpartie verbunden. DIE STYLINGVARIATION - SMOOTH WAVES Vorbereitend für das weitere Styling wird das Haar großzügig mit einer Skelettbürste vorgeföhnt. Für mehr Glanz das Deckhaar mit einer Naturhaarbürste bearbeiten und föhnen. Anschließend das Haar im Nacken beginnend in dicken, einzelnen Strähnen über einen großen Lockenstab drehen. Die Spitzen werden dabei ausgelassen. Die einzelnen Strähnen vorsichtig vom Lockenstab nehmen, mit Clips fixieren und auskühlen lassen. Ist das Haar abgekühlt, die Clips lösen und die Locken vorsichtig auskämmen - für einen natürlichen welligen Effekt. Am Vorderkopf das Haar mit einem Seitenscheitel in die gewünschte Richtung drapieren. Mit etwas Haarspray fixieren. DIE STYLINGVARIATION - MESSY BUN Gezwirbelt und mit dem Lockenstab bearbeitet, erhält die Oberkopfpartie ein lässiges Undone-Finish. Zusammen mit einem raffiniert gesteckten Dutt wird die klassische, strenge Hochsteckfrisur ganz leicht zum stylischen Accessoire im Berufsalltag. Im ersten Schritt das Haar am Vorderkopf quer von Ohr zu Ohr abteilen. Die Vorderkopfpartie anschließend in vier gleichgroße Passés abteilen und diese leicht auf ihrer kompletten Länge toupieren. Im Anschluss werden die toupierten Partien einzeln getwistet - also in sich gedreht. Für mehr Volumen und eine Undone-Struktur die getwisteten Partien über einen breiten Lockenstab drehen und erwärmen. Das Haar am Hinterkopf mit einer Bürste in Richtung Oberkopf bürsten und mit einem Haargummi zu einem hohen Pferdeschwanz binden. Dabei eine V-förmige Partie im Nackenbereich freilassen. Nun den Pferdschwanz zu einem lockeren Dutt eindrehen und mit Haarklammern vorsichtig fixieren. Die V-förmige Partie im Nacken lässig nach oben nehmen und locker befestigen. Anschließend die getwisteten Strähnen vom Vorderkopf vorsichtig mit den Fingern in Form bringen und nach hinten drapieren. Dabei die Spitzen unter den Dutt legen und mit Haarklemmen feststecken. Als Finish vereinzelte Strähnen in der Kontur sowie im Nackenbereich vorsichtig lösen und locker stylen. Mit Haarspray fixieren. Credits Haare: Arnoldy & Traub Friseure Fotograf: Stefan Imielski Make-up: Renata Traupe mit REVIDERM Skincare-Inspired Make-up Styling: Valérie Uckermann Model: Olga de Mar (Major Models/München) Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Münchner Hotel Bayerischer Hof gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de. 2016-02-05 14:03:24 Stadtamazonen,Marleen,Arnoldy,&,Traub,präsentiert,Business,Looks,neuesten,Generation True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2533_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2533_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Mit ihrer neuen Stadtamazonen-Kollektion beweisen die Styling-Experten Herbert Arnoldy und Gerhard Traub, dass Business-Frisuren alles andere als streng und konservativ sein müssen. | Stadtamazonen,Marleen,Arnoldy,&,Traub,präsentiert,Business,Looks,neuesten,Generation True

Mit ihrer neuen Stadtamazonen-Kollektion beweisen die Styling-Experten Herbert Arnoldy und Gerhard Traub, dass Business-Frisuren alles andere als streng und konservativ sein müssen.

Stadtamazonen - Marleen: Step-by-Step - Anleitungen

Stadtamazonen - Marleen

Arnoldy & Traub präsentiert Business-Looks der neuesten Generation
Mit ihrer neuen Stadtamazonen-Kollektion beweisen die Styling-Experten Herbert Arnoldy und Gerhard Traub, dass Business-Frisuren alles andere als streng und konservativ sein müssen. | Egal ob offen oder hochgesteckt -...
 
STRUCTURE GLAMTEX - Volumen zum Verlieben und Must-Have Flechtzopf STRUCTURE GLAMTEX - Volumen zum Verlieben und Must-Have Flechtzopf Dein Style - Deine Wahl 2 DIY Stylings | Volumen zum Verlieben Hier zeigen wir Dir, wie maximales Volumen mit minimalem Aufwand geht! Und los! Das Haar waschen und pflegen: STRUCTURE CLEANSE & CONDITION. STRUCTURE FOUNDATION hair prep & primer auf das Haar auftragen, um es optimal vorzubereiten. STRUCTURE ANIMATE bodifying styling crème vor dem Föhnen ins Haar geben - für mehr Kräftigkeit und Schutz. Das Haar komplett trocken föhnen. STRUCTURE GLAMTEX gut schütteln, einzelne, schmale Strähnen abteilen und ansprühen. Gibt mehr Volumen und Halt. So lange sprühen, bis das gewünschte Volumen und der gewünschte Halt entsteht. Auf der anderen Seite genau so mit dem Haar fortfahren. STRUCTURE GLAMTEX in die Längen und Enden sprühen (wie auf dem Bild) für her Halt und Griffigkeit. Auf der anderen Seiten wiederholen. Das Haar mit den Fingern je nach Wunsch in Form stylen. Must-Have Flechtzopf In 7 einfachen Schritten zum angesagten Flechtzopf... STRUCTURE GLAMTEX Toupiereffekt Spray schenkt lang anhaltendes Volumen ohne zu schädigen. Es kann mehrmals hintereinander aufgesprüht werden. Feines Haar bekommt mehr Volumen und Griff. Es lässt sich auch bei jedem anderen Haartyp anwenden - ideal für den Hollywood Statement Style! Mit STRUCTURE GLAMTEX wird das Haar weder schwer noch fettig! Ideal für alle Längen und Haarstrukturen. STRUCTURE GLAMTEX gut schütteln. Das trockene Haar damit einsprühen, so dass es mehr Griffigkeit beim Flechten erhält. Haar in 2 Strähnen teilen, wie auf dem Foto. Von außen eine dünne Strähne nehmen und fest über die rechte Innenseite legen. Von der anderen Seite eine dünnen Strähne über die linke Innenseite flechten. Immer von außen jeweils eine dünne Strähne nehmen und diese in der Mitte wie auf dem Foto kreuzen. So lange flechten, bis keine Strähne mehr übrig ist. Mit einem Zopfgummi befestigen. STRUCTURE GLAMTEX über das ganze Haar sprühen, um mehr Griffigkeit zu bekommen. Damit der Zopf cool aussieht, einzelne Strähnchen herauszupfen und in Form bringen. STRUCTURE wird in Deutschland und Österreich über JOICO Germany vertrieben - www.joicogermany.de 2015-11-13 15:47:22 STRUCTURE,GLAMTEX,Volumen,Verlieben,Must,Have,Flechtzopf,Dein,Style,Deine,Wahl True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2404_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2404_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
2 DIY Stylings | STRUCTURE,GLAMTEX,Volumen,Verlieben,Must,Have,Flechtzopf,Dein,Style,Deine,Wahl True

2 DIY Stylings

STRUCTURE GLAMTEX - Volumen zum Verlieben und Must-Have Flechtzopf: Step-by-Step - Anleitungen

STRUCTURE GLAMTEX - Volumen zum Verlieben und Must-Have Flechtzopf

Dein Style - Deine Wahl
2 DIY Stylings | Volumen zum Verlieben Hier zeigen wir Dir, wie maximales Volumen mit minimalem Aufwand geht! Und los! Das Haar waschen und pflegen: STRUCTURE CLEANSE & CONDITION. STRUCTURE FOUNDATION hair prep &...
 
Auf gehts zur Wiesn - Oktoberfest Frisuren 2015 Auf gehts zur Wiesn - Oktoberfest Frisuren 2015 Aufwendige Flechtfrisuren für einen stilechten Wiesn-Auftritt! Die einzigartigen Kreationen von L'Oréal Professionnel-Experte Hair by Eisele und Kérastase-Experte Arnoldy&Traub können sich sehen lassen. Traditionelle Techniken werden neu interpretiert. Unsere Top-Coiffeure kreieren mit einer Kombination aus Klassik und Moderne ebenso zeitgemäße wie einzigartige Looks. | Bald heißt es wieder “O’Zapft is“, denn in München startet das alljährige Oktoberfest. Zwei Wochen lang wird gesungen, gefeiert und getanzt. Das stilsichere Trachtenoutfit darf auf den Wiesn natürlich nicht fehlen und ist eine absolute Tradition. Damit auch das Styling sitzt, präsentiert L’Oréal Professionnelle Produkte trendige Flechtfrisuren als Inspiration für den perfekten Madl-Look, kreiert von unseren Top-Friseuren. INSPIRATIONEN RUND UM DAS GRÖßTE VOLKSFEST DER WELT Flechtwerk De Luxe Ein Klassiker unter den Dirndl-Frisuren und ein Styling, mit dem man nichts falsch machen kann, ist die geflochtene Haarkrone. Arnoldy & Traub Friseure hauchen der beliebten Flechtkreation neues Leben ein und kreieren eine leicht asymmetrische Interpretation des Wiesn-Klassikers. O'Zopft is! Hair by Eisele zeigt in aufwendigen Flechtfrisuren, wie feminin, facettenreich und modern Oktoberfest-Frisuren sein können. Das Team kreirt verschiedene aufregende Stylings für die anstehende Wies'n Saison womit sich frau auf dem Oktoberfest und auf angesagten Trachten-Parties sehen lassen kann. Fotocredits: Kérastase/ Arnoldy&Traub L'Oréal Professionnel/ Hair by Eisele 2015-08-16 09:02:10 Auf,gehts,Wiesn,Oktoberfest,Frisuren,2015,Aufwendige,Flechtfrisuren,einen,stilechten,Auftritt True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2238_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2238_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die einzigartigen Kreationen von L'Oréal Professionnel-Experte Hair by Eisele und Kérastase-Experte Arnoldy&Traub können sich sehen lassen. Traditionelle Techniken werden neu interpretiert. Unsere Top-Coiffeure kreieren mit einer Kombination aus Klassik und Moderne ebenso zeitgemäße wie einzigartige Looks. | Auf,gehts,Wiesn,Oktoberfest,Frisuren,2015,Aufwendige,Flechtfrisuren,einen,stilechten,Auftritt True

Die einzigartigen Kreationen von L'Oréal Professionnel-Experte Hair by Eisele und Kérastase-Experte Arnoldy&Traub können sich sehen lassen. Traditionelle Techniken werden neu interpretiert. Unsere Top-Coiffeure kreieren mit einer Kombination aus Klassik und Moderne ebenso zeitgemäße wie einzigartige Looks.

Auf gehts zur Wiesn - Oktoberfest Frisuren 2015: Step-by-Step - Anleitungen

Auf gehts zur Wiesn - Oktoberfest Frisuren 2015

Aufwendige Flechtfrisuren für einen stilechten Wiesn-Auftritt!
Die einzigartigen Kreationen von L'Oréal Professionnel-Experte Hair by Eisele und Kérastase-Experte Arnoldy&Traub können sich sehen lassen. Traditionelle Techniken werden neu interpretiert. Unsere...
 
Wiesn-Krone: Moderne Dirndl-Frisuren für das Oktoberfest 2015 Wiesn-Krone: Moderne Dirndl-Frisuren für das Oktoberfest 2015 Ein Klassiker unter den Dirndl-Frisuren und ein Styling, mit dem man nichts falsch machen kann, ist die geflochtene Haarkrone Arnoldy & Traub Friseure hauchen der beliebten Flechtkreation neues Leben ein und kreieren eine leicht asymmetrische Interpretation des Wiesn-Klassikers. | Die Technik hinter der Frisur Das Haar auf Ohrhöhe vom rechten Ohr leicht diagonal bis zum linken Punkt des Nackens abteilen und mit einer Haarklemme vorübergehend befestigen. Für fülligere Zöpfe wird ein zusätzlicher Pferdeschwanz im Nacken eingearbeitet. Dafür eine geeignete Stelle aussuchen - am besten leicht rechts. Den Haaransatz antoupieren und das Haarteil anschließend in einer Toupage mit Haarklammern feststecken. 1/3 des eingesetzten Haarteils abteilen. Die abgeteilte Strähne wird mit dem Haar in der unteren Abteilung zu einem Fischgrätenzopf geflochten - bis zur Mitte am Nacken entlangflechten. Dann den Fischgrätenzopf bis in die Spitzen nach unten flechten und mit einem durchsichtigen Haargummi fixieren. Arnoldy & Traub Friseure Geschäftsführer: Herbert Arnoldy, Gerhard Traub Prannerstraße 5 80333 München Telefon: 089-298093 Web: www.arnoldyundtraub.de Fotocredit: Kérastase/ Arnoldy & Traub 2015-08-16 08:24:55 Wiesn,Krone:,Moderne,Dirndl,Frisuren,Oktoberfest,2015,Klassiker,unter,Styling,man,nichts,falsch,machen,kann,geflochtene,Haarkrone True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2236_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2236_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Arnoldy & Traub Friseure hauchen der beliebten Flechtkreation neues Leben ein und kreieren eine leicht asymmetrische Interpretation des Wiesn-Klassikers. | Wiesn,Krone:,Moderne,Dirndl,Frisuren,Oktoberfest,2015,Klassiker,unter,Styling,man,nichts,falsch,machen,kann,geflochtene,Haarkrone True

Arnoldy & Traub Friseure hauchen der beliebten Flechtkreation neues Leben ein und kreieren eine leicht asymmetrische Interpretation des Wiesn-Klassikers.

Wiesn-Krone: Moderne Dirndl-Frisuren für das Oktoberfest 2015: Step-by-Step - Anleitungen

Wiesn-Krone: Moderne Dirndl-Frisuren für das Oktoberfest 2015

Ein Klassiker unter den Dirndl-Frisuren und ein Styling, mit dem man nichts falsch machen kann, ist die geflochtene Haarkrone
Arnoldy & Traub Friseure hauchen der beliebten Flechtkreation neues Leben ein und kreieren eine leicht asymmetrische Interpretation des Wiesn-Klassikers. | Die Technik hinter der Frisur Das Haar auf Ohrhöhe vom...
 
Wiesn-Schnecke: Moderne Dirndl-Frisuren für das Oktoberfest 2015 Wiesn-Schnecke: Moderne Dirndl-Frisuren für das Oktoberfest 2015 Das Oktoberfest ohne geflochtene Haarschnecken ist wie eine Weißwurst ohne Brezn ... Zur Wiesn 2015 präsentieren Arnoldy & Traub Friseure die traditionelle Haarschnecke gleich im Doppelpack und machen den geflpchtenen Look zum modernen Hingucker mit Neidfaktor. | Die Technik hinter der Frisur Das Haar von der Stirn bis in den Nacken durch einen Mittelscheitel abteilen. Im zweiten Schritt auf beiden Seiten mittig am Oberkopf eine leicht diagonale Abteilung bis zu den Ohren ziehen. Vorübergehend mit einer Haarklammer befestigen. Die hinteren Partien am Oberkopf - rechts und links vom Scheitel - möglichst nah entlang der Kopfform als aufliegender französischer Zopf bis auf Ohrhöhe flechten. Ab dem Ohr den Zopf gerade nach unten bis in die Spitzen durchflechten und mit einem durchsichtigen Haargummi fixieren. Arnoldy & Traub München Geschäftsführer: Herbert Arnoldy, Gerhard Traub Prannerstraße 5 80333 München Telefon: 089-298093 Web: www.arnoldyundtraub.de Fotocredit: Kérastase/ Arnoldy&Traub 2015-08-16 08:24:33 Wiesn,Schnecke:,Moderne,Dirndl,Frisuren,Oktoberfest,2015,ohne,geflochtene,Haarschnecken,wie,Weißwurst,Brezn True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2235_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2235_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Zur Wiesn 2015 präsentieren Arnoldy & Traub Friseure die traditionelle Haarschnecke gleich im Doppelpack und machen den geflpchtenen Look zum modernen Hingucker mit Neidfaktor. | Wiesn,Schnecke:,Moderne,Dirndl,Frisuren,Oktoberfest,2015,ohne,geflochtene,Haarschnecken,wie,Weißwurst,Brezn True

Zur Wiesn 2015 präsentieren Arnoldy & Traub Friseure die traditionelle Haarschnecke gleich im Doppelpack und machen den geflpchtenen Look zum modernen Hingucker mit Neidfaktor.

Wiesn-Schnecke: Moderne Dirndl-Frisuren für das Oktoberfest 2015: Step-by-Step - Anleitungen

Wiesn-Schnecke: Moderne Dirndl-Frisuren für das Oktoberfest 2015

Das Oktoberfest ohne geflochtene Haarschnecken ist wie eine Weißwurst ohne Brezn ...
Zur Wiesn 2015 präsentieren Arnoldy & Traub Friseure die traditionelle Haarschnecke gleich im Doppelpack und machen den geflpchtenen Look zum modernen Hingucker mit Neidfaktor. | Die Technik hinter der Frisur...
 
Die neue Kollektion der Munich Hair Academy - Lara Die neue Kollektion der Munich Hair Academy - Lara Exakte Linienführungen, die Farbtrends des Jahres 2015 und futuristische Styles Das ist die neue Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Happy Styling! | Lara Haircut Schneiden Sie im Nacken mit einem diagonal verlaufenden Segment eine eng anliegende Form Schere über Kamm. Beginnen Sie am Hinterkopf, von der B-Achse ausgehend, mit konvexer Stufung in Freihandtechnik bis zur Mitte zu schneiden. Ab der A-Achse schneiden Sie mit stärkerem Verzug. Die linke Seitenpartie wird nun stationär nach hinten zur Länge an der BAchse gestuft. An der vorderen Kontur wird zunächst ein diagonal verlaufender Undercut bis hinter das Ohr geschnitten. Anschließend wird die gesamte Seitenpartie darüber in runder Form graduiert. Die Sektionen ab der Kopfrundung verlaufen zum Pony hin ohne Verbindung zur darunterliegenden Graduation mit flacher Abhebung. Die rechte Seite wird vertikal in Freihandtechnik gestuft. An der vorderen Seitenkontur schneiden Sie mit diagonal verlaufender Sektion einen Undercut. Das Ergebnis des Haarschnittes zeigt nun eine schmale Silhouette mit längerer Stirnkontur. Christian Siferlinger Christian ist ein Meister seines Fachs. Und so meistert er seit 1986 erfolgreich Tag für Tag die Herausforderungen der Selbstständigkeit. Sein eigener Flagshipsalon, die Munich Hair Academy in München, ist dabei etwas ganz Besonderes: er ist Friseurschule und Trendsalon in einem. Und so spürt jeder Gast sofort, dass hier Kreativität in der Luft liegt. Doch Christian ist nicht nur handwerklich begabt. Schon früh hat er sein Talent, Menschen mit Worten zu begeistern, erkannt und steht deshalb oft bei Modenschauen, Workshops und Shows auch als Moderator auf der Bühne. Noch viel lieber mischt er sich allerdings unter die Menge. Denn direktes Feedback ist ihm auch im Salon besonders wichtig und kostbar. Dieses sammelt er schon seit vielen Jahren und setzt es um, damit auch sein eigenes Geschäft immer weiter wachsen kann. Erfolg bedeutet für ihn, sich mit engagierten, fachlich hochkarätigen Friseuren in einem gemeinsamen Trainingszentrum für Friseure verwirklichen zu können. Dabei verliert Christian die Zeit schnell mal aus den Augen und der Tag könnte ruhig 2, 3 Stunden länger dauern. Trotzdem genießt er jede Minute in vollen Zügen – ganz nach seinem Lebensmotto: „Lebe jeden Tag so, als wäre er dein letzter.“ Credits: Fotos: Chris Weber Cut: Christian Siferlinger Make-up: Sabrina Kaiser Color: Christian Kleber 2015-08-08 08:12:40 Die,neue,Kollektion,Munich,Hair,Academy,Lara,Exakte,Linienführungen,Farbtrends,Jahres,2015,futuristische,Styles True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2225_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2225_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Das ist die neue Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Happy Styling! | Die,neue,Kollektion,Munich,Hair,Academy,Lara,Exakte,Linienführungen,Farbtrends,Jahres,2015,futuristische,Styles True

Das ist die neue Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Happy Styling!

Die neue Kollektion der Munich Hair Academy - Lara: Step-by-Step - Anleitungen

Die neue Kollektion der Munich Hair Academy - Lara

Exakte Linienführungen, die Farbtrends des Jahres 2015 und futuristische Styles
Das ist die neue Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Happy Styling! | Lara Haircut Schneiden Sie im Nacken mit einem diagonal verlaufenden Segment eine eng anliegende Form Schere...
 
Die neue Kollektion der Munich Hair Academy - Cha Die neue Kollektion der Munich Hair Academy - Cha Exakte Linienführungen, die Farbtrends des Jahres 2015 und futuristische Styles Das ist die neue Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Happy Styling! | Cha Haircut Beginnen Sie knapp oberhalb der Kopfrundung eine eng anliegenden Form zu schneiden. Mit der entstandenen Länge wird die Form an den Seiten und am Hinterkopf Schere über Kamm geschnitten. Anschließend werden die Konturen mit einer Haarschneidemaschine über Kamm verblendet und mit einem Messer feine Haare vom Haaransatz gesäubert. Schneiden Sie nun auf der rechten Seite am Hinterkopf eine konvexe Stufung als Führungslänge. Anschließend wird mit leichtem Verzug zur linken Seite hin gearbeitet. Nun wird eine feine Sektion stationär zum Hinterkopf verzogen. Der gesamte Oberkopf wird nun zur entstandenen Führungslänge aus der letzten Sektion stationär nach rechts geschnitten. Nachdem das Haar getrocknet und gegebenenfalls auch geglättet wurde, erhält der Schnitt nun seine ganz spezielle Note: Mit einer exakten Außenlinie, die gegenläufig geschnitten wird. Die linke Seite läuft dabei diagonal nach hinten, die rechte Seite diagonal nach vorne. Christian Siferlinger Christian ist ein Meister seines Fachs. Und so meistert er seit 1986 erfolgreich Tag für Tag die Herausforderungen der Selbstständigkeit. Sein eigener Flagshipsalon, die Munich Hair Academy in München, ist dabei etwas ganz Besonderes: er ist Friseurschule und Trendsalon in einem. Und so spürt jeder Gast sofort, dass hier Kreativität in der Luft liegt. Doch Christian ist nicht nur handwerklich begabt. Schon früh hat er sein Talent, Menschen mit Worten zu begeistern, erkannt und steht deshalb oft bei Modenschauen, Workshops und Shows auch als Moderator auf der Bühne. Noch viel lieber mischt er sich allerdings unter die Menge. Denn direktes Feedback ist ihm auch im Salon besonders wichtig und kostbar. Dieses sammelt er schon seit vielen Jahren und setzt es um, damit auch sein eigenes Geschäft immer weiter wachsen kann. Erfolg bedeutet für ihn, sich mit engagierten, fachlich hochkarätigen Friseuren in einem gemeinsamen Trainingszentrum für Friseure verwirklichen zu können. Dabei verliert Christian die Zeit schnell mal aus den Augen und der Tag könnte ruhig 2, 3 Stunden länger dauern. Trotzdem genießt er jede Minute in vollen Zügen – ganz nach seinem Lebensmotto: „Lebe jeden Tag so, als wäre er dein letzter.“ Credits: Fotos: Chris Weber Cut: Christian Siferlinger Make-up: Sabrina Kaiser Color: Christian Kleber 2015-08-08 08:12:13 Die,neue,Kollektion,Munich,Hair,Academy,Cha,Exakte,Linienführungen,Farbtrends,Jahres,2015,futuristische,Styles True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2224_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2224_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Das ist die neue Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Happy Styling! | Die,neue,Kollektion,Munich,Hair,Academy,Cha,Exakte,Linienführungen,Farbtrends,Jahres,2015,futuristische,Styles True

Das ist die neue Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Happy Styling!

Die neue Kollektion der Munich Hair Academy - Cha: Step-by-Step - Anleitungen

Die neue Kollektion der Munich Hair Academy - Cha

Exakte Linienführungen, die Farbtrends des Jahres 2015 und futuristische Styles
Das ist die neue Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Happy Styling! | Cha Haircut Beginnen Sie knapp oberhalb der Kopfrundung eine eng anliegenden Form zu schneiden. Mit der...
 
Hol Dir den Look - BOHO LIFT Hol Dir den Look - BOHO LIFT Langer, moderner Bob mit einer Steckfrisur im Vintage-Look SPEAK STYLING - ROOT SHOOT | STEP 1 Root Shoot direkt am Ansatz auftragen, um für Volumen und einen Lift-Effekt zu sorgen. Anschließend trocken föhnen. Dry Me ins trockene Haar geben und das Haar toupieren. SPEAK STYLING - ROOT SHOOT STEP 2 Das Haar mit den Händen nach hinten legen, danach am Hinterkopf verdrehen, im Fifties-Style hochstecken und mit Haarnadeln fixieren. Um einen „Undone“-Look zu erreichen, zum Schluss die Struktur mit den Fingern auflockern. 2015-08-05 07:48:55 Hol,Dir,Look,BOHO,LIFT,Langer,moderner,Bob,Steckfrisur,Vintage True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2217_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2217_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
SPEAK STYLING - ROOT SHOOT | Hol,Dir,Look,BOHO,LIFT,Langer,moderner,Bob,Steckfrisur,Vintage True

SPEAK STYLING - ROOT SHOOT

Hol Dir den Look - BOHO LIFT: Step-by-Step - Anleitungen

Hol Dir den Look - BOHO LIFT

Langer, moderner Bob mit einer Steckfrisur im Vintage-Look
SPEAK STYLING - ROOT SHOOT | STEP 1 Root Shoot direkt am Ansatz auftragen, um für Volumen und einen Lift-Effekt zu sorgen. Anschließend trocken föhnen. Dry Me ins trockene Haar geben und das Haar...
 
Make-up Trends vom Laufsteg Make-up Trends vom Laufsteg Contouring, Strobing, Nude, Goth - viele Make-up Trends haben komplizierte Namen, sind in der Umsetzung schwierig und im Alltag oft nicht tragbar Frisch von den Laufstegen in New York, Mailand, Paris und Berlin kommen nun Make-up Trends, die ganz einfach nachzumachen sind und für den absoluten Wow-Effekt sorgen. | Die Make-up-Profis von Stagecolor Cosmetics™ haben sich zwei Trends rausgepickt, die schnell und einfach gelingen und toll ins Büro, an den Strand oder in den Club passen. Viel Spaß beim Ausprobieren! Minimal Make-up Als Fortführung des Nude-Looks, wird hier der „ungeschminkte“ Style auf die Spitze getrieben. Mit Hilfe von Highlighter, mattierendem Puder und mattem Lippenstift wirkt der Style so frisch, als wären man ungeschminkt. Teint mit mattem Make-up ausgleichen. Highlights auf Wangen, Stirn und Lider setzen. Lippen mit mattem, cremigem Lippenstift betonen. Natural Touch Cream Concealer Cremiger Concealer leicht zu applizieren und zu verteilen kaschiert kleinere Makel oder Rötungen, deckt Pigmentflecken ab oder korrigiert leichte Augenschatten angenehm cremige Textur hinterlässt ein samtiges Gefühl auf der Haut mittlere Deckkraft setzt sich nicht in kleinen Fältchen ab verbindet sich mit der Haut ideal zum Modellieren unterschiedlicher Gesichtsformen LSF 25 Vier Nuancen: Pale Beige, Light Beige, Medium Beige, Yellow Beige Anwendung: Verwenden Sie den Natural Touch Cream Concealer bei normaler Haut, Mischhaut oder trockener Haut jeden Alters. Zur Verwendung um die Augenpartie. UVP: 2,8 g (22,00 €) Mineral Powder Blusher Loses Wangenrouge seidig-mattes Finish leichte Konsistenz lang haltende Textur talk- und ölfrei ohne Duft- und Parfümstoffe besonders geeignet für empfindliche, sensible Haut tolle Naturtöne, perfekt geeignet für Nude-Looks für ein Aussehen „wie frisch von der Sonne geküsst“ Zwei Nuancen: Earth, Coral Anwendung: Produkt in ein Kleenex® oder alternativ in den Deckel stäuben. Mit KABUKI-Puderpinsel daraus aufnehmen. Vor dem Auftragen auf dem Handrücken abklopfen. UVP: 12 g (23,00 €) Classic Lipliner Angenehme leichte Textur Angenehm gleitendes Auftragen Spezielle Formulierung ermöglicht einen besonders exakten und einfachen Umgang Vitamin E befeuchtet und wirkt als Anti-Oxidant  Besonders farbintensiv Erhältlich in Matt oder mit Perl-Effekt (für diesen Look besser zu matten Nuancen greifen) Große Farbvielfalt Anwendung: Der Classic Lipliner ermöglicht eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten: Ganz traditionell wird damit die Lippenkontur dünn umrandet, um den auf der Lippenfläche aufgetragenen Lippenstift zusätzlich zu fixieren. Als modisches Make-up Element wird die komplette Lippe mit einem Classic Lipliner in matt ausgefüllt. Für einen grafischen Effekt die Lippenkontur mit einem Lipliner nachziehen, der minimal dunkler als die Lippenstiftfarbe ist. UVP: 3 g (10,50 €) Bold Lines Kräftige Lidstriche und farbige Akzente in der Waterline oder am Wimpernkranz sind DER Trend in diesem Sommer. Das Schöne an diesem Look? Für jeden ist etwas dabei. Ob Sie auf Cat-Eyes á la Amy Winehouse stehen oder ihre Augenfarbe mit einem Kontrast-Ton betonen möchten, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Für besseren Halt, das Lid mit einem Primer vorbereiten. Je nach Look: Farbigen Eyeliner in die Waterline geben. Markanten Lidstrich mit weit ausladenden Linien ziehen (farbig oder schwarz). Mehrmals nachziehen und ausmalen. Wimpern kräftig tuschen (farbig oder schwarz). Invisible Perfection Eye Primer Primer für die Augenpartie verdoppelt den Effekt des Concealers verstärkt die Leuchtkraft der Haut verleiht ein gleichmäßiges Hautbild lässt sich wie eine Augencreme applizieren wirkt wie eine Barriere gegen hauteigene Fette und verlängert so die Haltbarkeit des Augen Make-ups wasserabweisender Film auf der Haut dient als perfekte Make-up Grundlage Anwendung: Wie eine Augencreme applizieren. UVP: 3,5 ml (17,00 €) Liner Stick Konturenstift 3-Zonen-Stift ( Augenbrauen, Augen und Lippen) sehr gut geeignet für Kontaktlinsenträger hervorragende Applikation durch die sanfte Mine vitaminangereichert (Vitamin A + E) pflegende Eigenschaften (Jojobaöl) aufgrund der weichen Konsistenz perfekt auch für Smokey Eyes ohne separaten Lidschatten und super zum Schattieren geeignet erhältlich in 12 Nuancen Anwendung: Besonders gut zum Betonen und Umranden des oberen und unteren Wimpernrandes geeignet. So erscheinen die Augen größer und ausdrucksvoller. UVP: 1,14 g (9,50 €) Eyeliner Forever Wasserfester Eyeliner spektakuläre 24h-Haltbarkeit wisch- und wasserfest und damit auch ideal geeignet für Sauna oder Schwimmbad auch als Tattoo-Stift einsetzbar perfekt geeignet für Hochzeiten und Fashion-Shows Vier Nuancen: Dark Green, Dark Blue, Brown, Black Anwendung: Umranden Sie das Auge stark oder schwach, je nach Wunsch. Achten Sie beim Auftragen unbedingt auf einen fettfreien Untergrund, da der Eyeliner sonst nicht haftet. Stellen Sie den Eyeliner auf den Kopf, dann befindet sich die Farbkraft dort, wo Sie sie brauchen. Vermeiden Sie Kontakt mit der Wasserlinie. UVP: 1,5 ml (15,50 €) False Lash Effect Mascara Mascara mit dem „Falsche-Wimpern-Effekt“ glänzende, tiefschwarze Textur hebt die Wimpern bei sichtbarer, ultimativer Verlängerung langanhaltender Curl-Effekt für fantastischen Augenaufschlag dank Resin Akazienharz für Flexibilität der Wimpern pflegende Wirkung durch Zusatz von Panthenol ohne Parabene; augenärztlich getestet Spezielle Mischung aus harten und weichen Borsten lässt den Traum unglaublich langer und geschwungener Wimpern wahr werden. Die perfekte Form und die genaue Anzahl an Borsten sorgen für perfekt gestylte Wimpern. Anwendung: Streifen Sie überschüssige Farbe an der Flaschenöffnung ab, damit nicht zu viel Masse auf die Wimpern gelangt. Tuschen Sie die Wimpern lieber zweimal gleichmäßig, anstatt beim ersten Auftragen zu viel Masse zu verwenden. So lässt sich ein Verkleben der Wimpern beim Auftragen bereits vermeiden. UVP: 10 ml (23,50 €) 2015-07-21 15:18:49 Make,up,Trends,vom,Laufsteg,Contouring,Strobing,Nude,Goth,viele,haben,komplizierte,Namen,Umsetzung,schwierig,Alltag,oft,tragbar True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2201_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2201_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Frisch von den Laufstegen in New York, Mailand, Paris und Berlin kommen nun Make-up Trends, die ganz einfach nachzumachen sind und für den absoluten Wow-Effekt sorgen. | Make,up,Trends,vom,Laufsteg,Contouring,Strobing,Nude,Goth,viele,haben,komplizierte,Namen,Umsetzung,schwierig,Alltag,oft,tragbar True

Frisch von den Laufstegen in New York, Mailand, Paris und Berlin kommen nun Make-up Trends, die ganz einfach nachzumachen sind und für den absoluten Wow-Effekt sorgen.

Make-up Trends vom Laufsteg: Step-by-Step - Anleitungen

Make-up Trends vom Laufsteg

Contouring, Strobing, Nude, Goth - viele Make-up Trends haben komplizierte Namen, sind in der Umsetzung schwierig und im Alltag oft nicht tragbar
Frisch von den Laufstegen in New York, Mailand, Paris und Berlin kommen nun Make-up Trends, die ganz einfach nachzumachen sind und für den absoluten Wow-Effekt sorgen. | Die Make-up-Profis von Stagecolor Cosmetics™...
 
Step-by-Step klassischer Pagenkopf (Bob) Step-by-Step klassischer Pagenkopf (Bob) Andrea Filthaus "verwöhnen & genießen" 2.0 - Herbst/Winter 2015 Denver Clan, Miami Vice, Magnum oder Dallas. Die Kultserien und Filme der 70-er und 80-er Jahre waren Andrea Filthaus Inspiration für ihre neue Frisurenkollektion Andrea Filthaus "verwöhnen & genießen" 2.0. | Es dreht sich um die neue Weiblichkeit, um wieder entdeckte Eleganz, um dezenten Glamour. Modernität bekommen die Looks dank ihrer verspielten Lockerheit und der natürlichen Stylings. Sei es der klassische Pagenkopf à la Mireille Matthieu oder die lange Mähne wie bei Farrah Fawcett. Alles scheint easy-going, bloß nicht zu akkurat oder zu angestrengt. Belebt werden die Looks von zarten Colorationen und natürlichen Strähnen, die ihren Reiz durch warm-kalt Kontraste bekommen. Ganz im Fokus steht das Umstyling: aus einem Schnitt werden dank der verschiedensten Techniken und Stylingmethoden bis zu drei völlig unterschiedliche Varianten. Unser Step-by-Step-Bildmaterial zum klassischen Pagenkopf zeigt wie einfach es geht. Styling Look 1: "Struktur Bob" Styling Look 2: "Classic Bob" Styling Look 3: "Glamour Bob" Andrea Filthaus 2.0 - die Credits Haare: Intercoiffure Andrea Filthaus und Gioni Corona, Renate Demuth, Eleonore Ritter Fotos: Petra Hützen & Svetlana Muradova Make-up: Ute Hützen Styling: Maria Hecker Design Andrea Filthaus Verwöhnen & Genießen Andrea Filthaus Hauptstr. 32 58540 Meinerzhagen Telefon: 02354-3819 Internet: www.andrea-filthaus.de E-Mail: info@andrea-filthaus.de Portrait: Andrea Filthaus FRISEURMEISTERIN - UNTERNEHMERIN - BÜHNENAKTEURIN - INTERCOIFFURE - MODETEAM - CHARITY ENGAGEMENT - AVEDA - SHU UEMURA - NATÜRLICHKEIT - MODERNITÄT Andrea Filthaus ist Friseurin mit Leidenschaft und Herz. Die 44-Jährige ist seit 18 Jahren mit ihrem eigenen Salon in Meinerzhagen selbständig und hat aktuell acht Mitarbeiter. Ihr Salon ist ein echtes Schmuckstück im Herzen des bergischen Landes und steht für Ruhe, Balance und die perfekte Dienstleistung. Für seine besondere Qualität und die vielen extra Services von der Haarverlängerung bis zur Aveda Aromareise, den Shu Uemura Pflegeritualen oder einem eigenen Wohnaccessoireshop wurde der 210 m² große Salon auch schon mehrfach ausgezeichnet. „Unsere Kunden sind bei uns im Salon wie zu Besuch bei Freunden. Wir verstehen uns als Gastgeber und haben den Ehrgeiz jedes guten Gastgebers: unseren Gästen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und ihnen Genuss und Verwöhnung auf höchstem Niveau zu bieten", erklärt Filthaus den eigenen Anspruch. Neben dem eigenen Salon engagiert sich die Friseurmeisterin seit 10 Jahren mit vollem Einsatz bei Intercoiffure, der weltweiten Elitefriseurvereinigung. Für Intercoiffure ist sie im Modeteam aktiv, steht deutschlandweit auf der Bühne und gibt Salonschulungen für Friseurkollegen zum Thema Trends, Schnitte, Farben und Styling. Ihr Stil ist geprägt von klaren Linien, perfekten Formen und femininer Weichheit. Andrea liebt es, ihre Kunden komplett zu verschönern und mit Hilfe von neusten Techniken den optimalen Total Look zu kreieren. Aber Schönheit und Mode ist nicht alles, was Andrea Filthaus antreibt. Talente fördern und das Image des Handwerks nach vorne bringen, liegt ihr genauso am Herzen, wie anderen zu helfen. Immer wieder zeigt sie ihr großes Herz bei Spendenaktionen, Charity-Frisieren oder dem alljährlichen Intercoiffure Golf Turnier "Play for Life", bei dem sie selbstverständlich dabei ist: „Anderen zu helfen, die nicht auf der Sonnenseite leben, ist Ehrensache." Fotocredit: (c) Andrea Filthaus "verwöhnen & genießen", Meinerzhagen 2015-07-07 19:02:33 Step,by,klassischer,Pagenkopf,Bob,Andrea,Filthaus,verwöhnen,&,genießen,2,0,Herbst/Winter,2015 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2164_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2164_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Denver Clan, Miami Vice, Magnum oder Dallas. Die Kultserien und Filme der 70-er und 80-er Jahre waren Andrea Filthaus Inspiration für ihre neue Frisurenkollektion Andrea Filthaus "verwöhnen & genießen" 2.0. | Step,by,klassischer,Pagenkopf,Bob,Andrea,Filthaus,verwöhnen,&,genießen,2,0,Herbst/Winter,2015 True

Denver Clan, Miami Vice, Magnum oder Dallas. Die Kultserien und Filme der 70-er und 80-er Jahre waren Andrea Filthaus Inspiration für ihre neue Frisurenkollektion Andrea Filthaus "verwöhnen & genießen" 2.0.

Step-by-Step klassischer Pagenkopf (Bob): Step-by-Step - Anleitungen

Step-by-Step klassischer Pagenkopf (Bob)

Andrea Filthaus "verwöhnen & genießen" 2.0 - Herbst/Winter 2015
Denver Clan, Miami Vice, Magnum oder Dallas. Die Kultserien und Filme der 70-er und 80-er Jahre waren Andrea Filthaus Inspiration für ihre neue Frisurenkollektion Andrea Filthaus "verwöhnen &...
 
Cosmic Princesses by Manish Arora Cosmic Princesses by Manish Arora MIT CATWALK BY TIGI ZU DEN NEUESTEN CATWALK LOOKS Die Manish Arora-Frau ist erwachsener geworden. Sie ist zu einer universalen Lichtgestalt geworden. Das unterstreichen wir mit schweren Zöpfen und kosmischen Mustern mit angedeuteten indischer Symbolen, sodass ein überzeugender Runway- Look entsteht. | Herrenberg, Juni 2015. Die aktuelle SS15 Collection von Manish Arora widmet sich der „erleuchteten“ Frau, die sich von ihrem irdischen Dasein erhebt, um eins mit dem Universum zu sein. Für die passenden Hairstyles hat das TIGI Session Team sich kosmischer Materialien bedient, die sorgfältig in die Flechtfrisuren eingearbeitet wurden und die Farben und Muster der Collection weiterführen. Die mutige und starke Kollektion vermittelt gemeinsam mit den ausdruckstarken Frisuren den starken Overall-Look der “Cosmic Princess”. Applizieren Sie CATWALK by TIGI Bodifiying Spray um Volumen und Textur im feuchten Haar zu maximieren. Föhnen Sie das Haar anschließend gleichmäßig trocken. Kreieren Sie nun einen klassischen Mittelscheitel und fassen Sie das Haar im Nacken zu einem Ponytail zusammen. Anschließend wählen Sie eine colorierte Haartresse und fixieren diese entlang des Ponytails. Je nach individuellem Look, sollte das Kunsthaar kontrastreich gestaltet sein. Unterteilen Sie den Ponytail nun in kleinere Sektionen und beginnen Sie mit unterschiedlichen, diffusen Flechtvariationen. Integrieren Sie hierbei die colorierte Haartresse um ein eingeblendetes Farbspiel zu erzielen. Anschließend sprühen Sie CATWALK by TIGI Work It Hairspray auf die Haaroberfläche und arbeiten Sie mit leichten Toupierbewegungen, um eine raue und aktivierte Struktur zu erzielen. Nehmen Sie abschließend 1 bis 2 geflochtene Sektionen und wickeln Sie diese um den Ansatz des Ponytail Bereichs. Fixieren Sie diese mit einer Hochstecknadel. Als finale Glanzveredelung, applizieren Sie CATWALK by TIGI Camera Ready Shine Spray. 2015-07-02 18:56:54 Cosmic,Princesses,by,Manish,Arora,CATWALK,BY,TIGI,ZU,NEUESTEN,LOOKS True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2160_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2160_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die Manish Arora-Frau ist erwachsener geworden. Sie ist zu einer universalen Lichtgestalt geworden. Das unterstreichen wir mit schweren Zöpfen und kosmischen Mustern mit angedeuteten indischer Symbolen, sodass ein überzeugender Runway- Look entsteht. | Cosmic,Princesses,by,Manish,Arora,CATWALK,BY,TIGI,ZU,NEUESTEN,LOOKS True

Die Manish Arora-Frau ist erwachsener geworden. Sie ist zu einer universalen Lichtgestalt geworden. Das unterstreichen wir mit schweren Zöpfen und kosmischen Mustern mit angedeuteten indischer Symbolen, sodass ein überzeugender Runway- Look entsteht.

Cosmic Princesses by Manish Arora: Step-by-Step - Anleitungen

Cosmic Princesses by Manish Arora

MIT CATWALK BY TIGI ZU DEN NEUESTEN CATWALK LOOKS
Die Manish Arora-Frau ist erwachsener geworden. Sie ist zu einer universalen Lichtgestalt geworden. Das unterstreichen wir mit schweren Zöpfen und kosmischen Mustern mit angedeuteten indischer Symbolen, sodass ein...
 
The Sunrisers by Mara Hoffman! The Sunrisers by Mara Hoffman! MIT CATWALK BY TIGI ZU DEN NEUESTEN CATWALK LOOKS Maras Collection „The Sunrisers“ ist von viel Licht, Ruhe und Weite inspiriert. Wir haben diese Stimmung adaptiert und ihr mit verworrenen und ausgefransten Flechtzöpfen Ausdruck verliehen. So kreierten wir einen Easy-Chic-Look im Bohemian-Style. | Herrenberg, Juni 2015. Mara Hoffman’s Spring 2015 Collection „The Sunrisers“ ist von der Idee, gesamtheitlich hell und leuchtend zu wirken, inspiriert. Maras Intention, eine Kollektion zu kreieren, die in einer ruhigen und unbeschwerten Welt existiert, wird durch blasse Töne in Regenbogenfarben und entspannte, leicht fallende Silhouetten veranschaulicht und in SS2015 nun greifbar. Für diese moderne und verträumte Kollektion haben sich das TIGI Session Team und Mara Hoffman zum wiederholten Mal zusammengefunden, und mühelose, unbeschwerte Hairstyles entwickelt, die jeden Bohemian-Look unterstreichen. Applizieren Sie Bed Head by TIGI Oh Bee Hive! Matte Dry Shampoo im trockenen Haar, um die Haaroberfläche zu definieren. Arbeiten Sie nun das Haar nach hinten und isolieren Sie drei individuelle Sektionen. Nun erhalten Sie drei Ponytails. Fixieren Sie diese mit einem elastischen Gummiband. Flechten Sie diese Sektionen. Arbeiten Sie jeweils mit drei Strähnenpassées pro Flechttechnik. Haaransatz bis Mittelstück werden natürlich belassen, um einen „Faux–Bob Look“ zu erzielen. Fixieren Sie die bearbeiten Bereiche mit einem elastischen Gummiband. Kombinieren Sie nun die äußeren Zöpfe mit dem zentralen Zopf. Wickeln Sie die Zöpfe ineinander und fixieren Sie die Frisur abschließend mit einem elastischen Gummiband. Definieren und versiegeln Sie diese Langhaarvariation zum Schluss mit CATWALK by TIGI - Work It Hairspray #Braids are the ultimate #readytowearhair look for summer 2015 2015-07-02 18:46:42 The,Sunrisers,by,Mara,Hoffman,CATWALK,BY,TIGI,ZU,NEUESTEN,LOOKS True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2159_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2159_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Maras Collection „The Sunrisers“ ist von viel Licht, Ruhe und Weite inspiriert. Wir haben diese Stimmung adaptiert und ihr mit verworrenen und ausgefransten Flechtzöpfen Ausdruck verliehen. So kreierten wir einen Easy-Chic-Look im Bohemian-Style. | The,Sunrisers,by,Mara,Hoffman,CATWALK,BY,TIGI,ZU,NEUESTEN,LOOKS True

Maras Collection „The Sunrisers“ ist von viel Licht, Ruhe und Weite inspiriert. Wir haben diese Stimmung adaptiert und ihr mit verworrenen und ausgefransten Flechtzöpfen Ausdruck verliehen. So kreierten wir einen Easy-Chic-Look im Bohemian-Style.

The Sunrisers by Mara Hoffman!: Step-by-Step - Anleitungen

The Sunrisers by Mara Hoffman!

MIT CATWALK BY TIGI ZU DEN NEUESTEN CATWALK LOOKS
Maras Collection „The Sunrisers“ ist von viel Licht, Ruhe und Weite inspiriert. Wir haben diese Stimmung adaptiert und ihr mit verworrenen und ausgefransten Flechtzöpfen Ausdruck verliehen. So kreierten wir...
 
Femininer Minimalismus mit der neuen Moser® Li+Pro² Femininer Minimalismus mit der neuen Moser® Li+Pro² Step-by-Step created by Star-Coiffeur Raphael Perrier Das Trendbarometer steht in diesem Jahr ganz im Zeichen futuristischer Design-Moderne. Auf den internationalen Laufstegen zeigen sich Looks geprägt von femininem Minimalismus, der sich in Mode, Make-up und selbstverständlich auch beim Haarstyling widerspiegelt. | In Zusammenarbeit mit dem französischen Star-Coiffeur Raphael Perrier hat Wahl eine neue Trend Collection entwickelt, welche Geradlinigkeit, Coolness, Moderne und elegantes Understatement ausstrahlt und sich perfekt mit den neuen Modelooks der Saison verbindet. Sein Werkzeug: Die Premium Haarschneidemaschinen der neuen Li+Pro²-Serie von Moser, bestehend aus einem hochwertigen Design-Clipper und dem Profi-Trimmer Li+Pro² Mini, die grenzenlose Kreativität und ultramoderne Effekte ermöglichen. Das innovative Profigerät setzt mit seinem integrierten Smart-Display ganz neue Maßstäbe, denn die unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen ermöglichen nicht nur unterschiedliche Schneidestärken, sondern breitgefächerte und individuelle Schnitttechniken, ganz gleich ob Cutten, Pointen oder Texturieren. Zudem bietet das neue Smart-Display einen sensationellen Komfort: Man hat damit alle relevanten Nutzungsdaten wie die aktuelle Geschwindigkeitsstufe, Akku-Kapazität oder Öl- und Reinigungshinweis immer im Blick. strong. cool.creative - Step by Step created by Vorbereitung: Teilen Sie vorab alle Arbeitspassès ab. Beginnend im Nacken, wo die Haare horizontal von Ohr zu Ohr mit einer exakten Linie getrennt werden. Ein weiteres größeres Passè am oberen Hinterkopf von Ohr zu Ohr einteilen. Danach am Vorderkopf drei gleichmäßige Trennungen vornehmen, wobei der mittlere Bereich etwas breiter ist. Kämmen Sie die Haare des unteren Arbeitspassès gleichmäßig nach unten und erstellen Sie mit der Li+Pro² eine exakte gerade Schnittlinie auf Schulterhöhe. Halten Sie die Haare am hinteren Oberkopf im 135 Grad Winkel und kürzen Sie die Passès nach oben aufsteigend. Wiederholen Sie dies bei den drei abgeteilten Passès am oberen Hinterkopf, so dass eine natürlich texturierte Gesamtlänge entsteht. Wichtig ist der Schnittverlauf in die vertikal nach oben verlaufende Richtung. Für diesen Schritt wird der Schneidsatz All-in-One-Blade verwendet. Stellen Sie die Schnittlängeneinstellung auf Position III und texturieren Sie die Haarlängen am Oberkopf zusätzlich, um mehr Volumen und natürliche Abstufungen zu erhalten. Die Seitenpartien nach unten kämmen und nach vorne verlaufend kürzen. Alle Passès am Oberkopf gleichmäßig kürzen und in den Sptizen ausgleichen. Nehmen Sie die gesamten Längen des oberen Passès nach vorne und erstellen Sie eine gleichmäßige Linie auf mittlerer Länge , um einen zu den Seiten hin länger verlaufenden abgerundeten Pony zu erhalten. Profitipp: Texturieren Sie zusätzlich im trockenen Haar die Längen am Oberkopf sowie die Haarspitzen und den Pony mit dem All-in-One-Blade, um ein optimales Schnittbild zu erhalten. Weitere Informationen unter www.moser-profiline.de Wahl GmbH Roggenbachweg 9 78089 Unterkirnach Tel.: 07721 - 806 - 0 Fax: 07721 - 806 - 102 E-Mail: info@wahlgmbh.com www.wahlgmbh.de www.moser-profiline.de 2015-06-10 18:55:57 Femininer,Minimalismus,neuen,Moser®,Li+Pro²,Step,by,created,Star,Coiffeur,Raphael,Perrier True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2135_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2135_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Das Trendbarometer steht in diesem Jahr ganz im Zeichen futuristischer Design-Moderne. Auf den internationalen Laufstegen zeigen sich Looks geprägt von femininem Minimalismus, der sich in Mode, Make-up und selbstverständlich auch beim Haarstyling widerspiegelt. | Femininer,Minimalismus,neuen,Moser®,Li+Pro²,Step,by,created,Star,Coiffeur,Raphael,Perrier True

Das Trendbarometer steht in diesem Jahr ganz im Zeichen futuristischer Design-Moderne. Auf den internationalen Laufstegen zeigen sich Looks geprägt von femininem Minimalismus, der sich in Mode, Make-up und selbstverständlich auch beim Haarstyling widerspiegelt.

Femininer Minimalismus mit der neuen Moser® Li+Pro²: Step-by-Step - Anleitungen

Femininer Minimalismus mit der neuen Moser® Li+Pro²

Step-by-Step created by Star-Coiffeur Raphael Perrier
Das Trendbarometer steht in diesem Jahr ganz im Zeichen futuristischer Design-Moderne. Auf den internationalen Laufstegen zeigen sich Looks geprägt von femininem Minimalismus, der sich in Mode, Make-up und...
 

Friseure und Frisuren im Friseurportal

Zeige 41 bis 60 (von insgesamt 110 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]   1  2  3  4  5  6  [nächste >>] 
TIGI® copyright (274)
Friseur-Messen 2018 | Kosmetik-Messen 2018 und Friseur-Termine 2018, Friseurportal | Friseurwelt
15.09.2018 - 16.09.2018
COSMETICA Hannover 2018
06.10.2018 - 07.10.2018
Hair-Factory Kalkar
21.10.2018 - 22.10.2018
International Barber Awards 2018
21.10.2018 - 22.10.2018
HAARE Nürnberg 2018
17.11.2018 - 18.11.2018
COSMETICA Berlin 2018
24.11.2018 - 25.11.2018
Beauty Live Kalkar
 
 
Hair Haus - Friseurpartner (197)

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Der COSMETICA Newcomer geht in die nächste Runde!

Neu: Der COSMETICA Newcomer geht in die nächste Runde!

Glanzvoll in Berlin: COSMETICA Newcomer Berlin 2018, 17. - 18. November 2018
 
Diesen Artikel haben wir am 18.07.2018 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung