Friseur & Beauty.de » Tutorials » Step-by-Step - Anleitungen » Zarte Töne, ausgefeilte Technik
Friseurwelt im Friseurportal
ISINEX - Das Einweghandtuch (34)

Zarte Töne, ausgefeilte Technik

Zarte Töne, ausgefeilte Technik Die Chocolate Kollektion von Paul Mitchell®

„Ich will keine Schokolade, ich will lieber eine tolle Haarfarbe.“ Bekommen Sie! Paul Mitchell® weckt mit „Chocolate Espresso“ und „Chocolate Vanilla“ jetzt Ihren Appetit auf einen neuen Look, statt auf leckere Schokolade.

2018-07-25 12:59:09 Zarte,Töne,ausgefeilte,Technik,Chocolate,Kollektion,Paul,Mitchell® True

Ein Dunkelbraun, das an kräftigen Espresso und Zartbitterschokolade erinnert und ein natürliches Gold-Blond, um das Sie jeder beneiden wird – die Paul Mitchell® Chocolate Kollektion macht so glücklich, wie sonst nur Schokolade es kann.

Chocolate Espresso

Zarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte Technik

Ausgang:

25 % Weißanteil

Ansatz Tonhöhe 3

Längen & Spitzen Tonhöhe 4, 5

Artist: Noelle Edwards | Model: Xenia

Kreieren Sie Dimension und eine gleichmäßige Grauabdeckung, indem Sie eine Basis-Rezeptur anmischen und diese für Längen und Spitzen variieren.

Basis-Rezeptur: Erziele eine kontrollierte Aufhellung mit reichhaltiger Farbeinlagerung.

60 g The Color XG® 5NN (5/00) + 15 g The Color XG® 5RB (5/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 2: Für natürliche Verläufe und Dimension im Wechsel mit Rezeptur 3 auf Längen und Spitzen auftragen.

60 g The Color XG® 7NN (7/00) + 15 g The Color XG® 7RB (7/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 3: Für natürliche Verläufe und Dimension im Wechsel mit Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen auftragen.

60 g The Color XG® 5NN (5/00) + 15 g The Color XG® 5RB (5/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Einwirkzeit: 45 Minuten

Technik:

  1. Vier Sektionen abteilen.
  2. In der hinteren rechten Sektion mit dem Farbauftrag beginnen.
  3. Die Basis-Rezeptur, am Ansatz beginnend, auf ¼ der Haarlänge auftragen.
  4. In der hinteren linken Sektion genauso verfahren.
  5. Am rechten Seiten-Abteil mit diagonal nach hinten gerichteten Sektionen arbeiten und die Basis-Rezeptur auftragen.
  6. In der hinteren linken Sektion genauso verfahren.
  7. Nachdem die Basis-Rezeptur aufgetragen ist, mit der Flechttechnik beginnen.
  8. Hinten beginnend, die Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen der diagonalen Sektionen auftragen.
  9. Mit dieser Technik am Hinterkopf Richtung Oberkopf arbeiten und zwischen Rezeptur 2 und 3 abwechseln.
  10. Zum linken Seiten-Abteil wechseln und die Basis-Rezeptur wie am Hinterkopf auftragen. Bei der letzten Sektion das Haar weben: Auf dem untenliegenden Haar Rezeptur 3 auftragen, die herausgewebten Haare mit Rezeptur 2 behandeln.
  11. Im rechen Seiten-Abteil genauso verfahren.

Die Farbe ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Awapuhi Wild Ginger® Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen.

Empfehlungen für die Pflege zuhause:

  • Ultimate Color® Repair Shampoo und Conditioner
  • Color Craft™ 8 ml Liquid Color Concentrate “Cacao” + 8 ml Liquid Color Concentrate “Chestnut” + 200 ml Custom Color Treatment

Chocolate Vanilla

Zarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte Technik

Ausgang:

Ansatz Tonhöhe 7

Längen & Spitzen Tonhöhe 8,9

Artist: Taylor Lane | Model: Cat

Basis-Rezeptur: Für ein gleichmäßiges Blond mit warmen Reflexen.

60 g The Color XG® 9NB (9/07) + 60 g 20 Vol. Cream Developer

Lowlights: Einweben, für mehr Dimension und Farbtiefe.

90 g The Color XG® 7NN (7/00) + 30 g The Color XG® 7RB (7/47) + 90 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 2: Für ein helleres und noch strahlenderes Blond in Längen und Spitzen mit dem 30 Vol. Cream Developer arbeiten.

90 g The Color XG® 9NB (9/07) The Color XG® + 90 g 30 Vol. Cream Developer

Einwirkzeit: 45 Minuten

Technik:

  1. Den natürlichen Fall des Scheitels berücksichtigen, das Haar im vorderen Bereich in zwei Sektionen teilen und mit Clips sichern.
  2. Den unteren Bereich am Hinterkopf in zwei gleichgroße Sektionen aufteilen und ebenfalls mit Clips sichern.
  3. Ca. drei diagonale, nach vorne gerichtete Sektionen auf jeder Seite erstellen. Die Anzahl der Sektionen hängt von der Dichte des Haares ab.
  4. Im Nacken beginnen und die Basis-Rezeptur vom Ansatz bis in die Spitzen auftragen.
  5. Mit der linken Sektion fortfahren. Ca. 0,5 cm breite Teilsektionen erstellen, um Kontrolle und Farbdurchdringung zu garantieren.
  6. Die Basis-Rezeptur auftragen und ab Mitte der Strähne bis in die Spitzen mit der Lowlight-Rezeptur verblenden.
  7. Bei der finalen Teilsektion mit der Webtechnik arbeiten. Rezeptur 2 ab Strähnenmitte bis zu den Spitzen auftragen.
  8. Zur rechten Sektion wechseln und die Farbtechnik von links kopieren. Abwechselnd von links nach rechts am Kopf hocharbeiten.

Die Farbe ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner waschen und pflegen.

Empfehlungen für die Pflege zuhause:

  • Ultimate Color® Repair Shampoo und Conditioner
  • Color Craft™ 4 ml Liquid Color Concentrate “Cacao” + 200 ml Custom Color Treatment

 

Credits
Photographer: Darren Tieste
Wardrobe: Emma Trask
Make-up: Iris Moreau
https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4330_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4330_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much

„Ich will keine Schokolade, ich will lieber eine tolle Haarfarbe.“ Bekommen Sie! Paul Mitchell® weckt mit „Chocolate Espresso“ und „Chocolate Vanilla“ jetzt Ihren Appetit auf einen neuen Look, statt auf leckere Schokolade.

Ein Dunkelbraun, das an kräftigen Espresso und Zartbitterschokolade erinnert und ein natürliches Gold-Blond, um das Sie jeder beneiden wird – die Paul Mitchell® Chocolate Kollektion macht so glücklich, wie sonst nur Schokolade es kann.

Chocolate Espresso

Zarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte Technik

Ausgang:

25 % Weißanteil

Ansatz Tonhöhe 3

Längen & Spitzen Tonhöhe 4, 5

Artist: Noelle Edwards | Model: Xenia

Kreieren Sie Dimension und eine gleichmäßige Grauabdeckung, indem Sie eine Basis-Rezeptur anmischen und diese für Längen und Spitzen variieren.

Basis-Rezeptur: Erziele eine kontrollierte Aufhellung mit reichhaltiger Farbeinlagerung.

60 g The Color XG® 5NN (5/00) + 15 g The Color XG® 5RB (5/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 2: Für natürliche Verläufe und Dimension im Wechsel mit Rezeptur 3 auf Längen und Spitzen auftragen.

60 g The Color XG® 7NN (7/00) + 15 g The Color XG® 7RB (7/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 3: Für natürliche Verläufe und Dimension im Wechsel mit Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen auftragen.

60 g The Color XG® 5NN (5/00) + 15 g The Color XG® 5RB (5/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Einwirkzeit: 45 Minuten

Technik:

  1. Vier Sektionen abteilen.
  2. In der hinteren rechten Sektion mit dem Farbauftrag beginnen.
  3. Die Basis-Rezeptur, am Ansatz beginnend, auf ¼ der Haarlänge auftragen.
  4. In der hinteren linken Sektion genauso verfahren.
  5. Am rechten Seiten-Abteil mit diagonal nach hinten gerichteten Sektionen arbeiten und die Basis-Rezeptur auftragen.
  6. In der hinteren linken Sektion genauso verfahren.
  7. Nachdem die Basis-Rezeptur aufgetragen ist, mit der Flechttechnik beginnen.
  8. Hinten beginnend, die Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen der diagonalen Sektionen auftragen.
  9. Mit dieser Technik am Hinterkopf Richtung Oberkopf arbeiten und zwischen Rezeptur 2 und 3 abwechseln.
  10. Zum linken Seiten-Abteil wechseln und die Basis-Rezeptur wie am Hinterkopf auftragen. Bei der letzten Sektion das Haar weben: Auf dem untenliegenden Haar Rezeptur 3 auftragen, die herausgewebten Haare mit Rezeptur 2 behandeln.
  11. Im rechen Seiten-Abteil genauso verfahren.

Die Farbe ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Awapuhi Wild Ginger® Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen.

Empfehlungen für die Pflege zuhause:

  • Ultimate Color® Repair Shampoo und Conditioner
  • Color Craft™ 8 ml Liquid Color Concentrate “Cacao” + 8 ml Liquid Color Concentrate “Chestnut” + 200 ml Custom Color Treatment

Chocolate Vanilla

Zarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte Technik

Ausgang:

Ansatz Tonhöhe 7

Längen & Spitzen Tonhöhe 8,9

Artist: Taylor Lane | Model: Cat

Basis-Rezeptur: Für ein gleichmäßiges Blond mit warmen Reflexen.

60 g The Color XG® 9NB (9/07) + 60 g 20 Vol. Cream Developer

Lowlights: Einweben, für mehr Dimension und Farbtiefe.

90 g The Color XG® 7NN (7/00) + 30 g The Color XG® 7RB (7/47) + 90 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 2: Für ein helleres und noch strahlenderes Blond in Längen und Spitzen mit dem 30 Vol. Cream Developer arbeiten.

90 g The Color XG® 9NB (9/07) The Color XG® + 90 g 30 Vol. Cream Developer

Einwirkzeit: 45 Minuten

Technik:

  1. Den natürlichen Fall des Scheitels berücksichtigen, das Haar im vorderen Bereich in zwei Sektionen teilen und mit Clips sichern.
  2. Den unteren Bereich am Hinterkopf in zwei gleichgroße Sektionen aufteilen und ebenfalls mit Clips sichern.
  3. Ca. drei diagonale, nach vorne gerichtete Sektionen auf jeder Seite erstellen. Die Anzahl der Sektionen hängt von der Dichte des Haares ab.
  4. Im Nacken beginnen und die Basis-Rezeptur vom Ansatz bis in die Spitzen auftragen.
  5. Mit der linken Sektion fortfahren. Ca. 0,5 cm breite Teilsektionen erstellen, um Kontrolle und Farbdurchdringung zu garantieren.
  6. Die Basis-Rezeptur auftragen und ab Mitte der Strähne bis in die Spitzen mit der Lowlight-Rezeptur verblenden.
  7. Bei der finalen Teilsektion mit der Webtechnik arbeiten. Rezeptur 2 ab Strähnenmitte bis zu den Spitzen auftragen.
  8. Zur rechten Sektion wechseln und die Farbtechnik von links kopieren. Abwechselnd von links nach rechts am Kopf hocharbeiten.

Die Farbe ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner waschen und pflegen.

Empfehlungen für die Pflege zuhause:

  • Ultimate Color® Repair Shampoo und Conditioner
  • Color Craft™ 4 ml Liquid Color Concentrate “Cacao” + 200 ml Custom Color Treatment

 

Credits
Photographer: Darren Tieste
Wardrobe: Emma Trask
Make-up: Iris Moreau
10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik
 
Newsbild Zarte Töne, ausgefeilte Technik

Zarte Töne, ausgefeilte Technik

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

Die Chocolate Kollektion von Paul Mitchell®

„Ich will keine Schokolade, ich will lieber eine tolle Haarfarbe.“ Bekommen Sie! Paul Mitchell® weckt mit „Chocolate Espresso“ und „Chocolate Vanilla“ jetzt Ihren Appetit auf einen neuen Look, statt auf leckere Schokolade.

Ein Dunkelbraun, das an kräftigen Espresso und Zartbitterschokolade erinnert und ein natürliches Gold-Blond, um das Sie jeder beneiden wird – die Paul Mitchell® Chocolate Kollektion macht so glücklich, wie sonst nur Schokolade es kann.

Chocolate Espresso

Zarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte Technik

Ausgang:

25 % Weißanteil

Ansatz Tonhöhe 3

Längen & Spitzen Tonhöhe 4, 5

Artist: Noelle Edwards | Model: Xenia

Kreieren Sie Dimension und eine gleichmäßige Grauabdeckung, indem Sie eine Basis-Rezeptur anmischen und diese für Längen und Spitzen variieren.

Basis-Rezeptur: Erziele eine kontrollierte Aufhellung mit reichhaltiger Farbeinlagerung.

60 g The Color XG® 5NN (5/00) + 15 g The Color XG® 5RB (5/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 2: Für natürliche Verläufe und Dimension im Wechsel mit Rezeptur 3 auf Längen und Spitzen auftragen.

60 g The Color XG® 7NN (7/00) + 15 g The Color XG® 7RB (7/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 3: Für natürliche Verläufe und Dimension im Wechsel mit Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen auftragen.

60 g The Color XG® 5NN (5/00) + 15 g The Color XG® 5RB (5/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Einwirkzeit: 45 Minuten

Technik:

  1. Vier Sektionen abteilen.
  2. In der hinteren rechten Sektion mit dem Farbauftrag beginnen.
  3. Die Basis-Rezeptur, am Ansatz beginnend, auf ¼ der Haarlänge auftragen.
  4. In der hinteren linken Sektion genauso verfahren.
  5. Am rechten Seiten-Abteil mit diagonal nach hinten gerichteten Sektionen arbeiten und die Basis-Rezeptur auftragen.
  6. In der hinteren linken Sektion genauso verfahren.
  7. Nachdem die Basis-Rezeptur aufgetragen ist, mit der Flechttechnik beginnen.
  8. Hinten beginnend, die Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen der diagonalen Sektionen auftragen.
  9. Mit dieser Technik am Hinterkopf Richtung Oberkopf arbeiten und zwischen Rezeptur 2 und 3 abwechseln.
  10. Zum linken Seiten-Abteil wechseln und die Basis-Rezeptur wie am Hinterkopf auftragen. Bei der letzten Sektion das Haar weben: Auf dem untenliegenden Haar Rezeptur 3 auftragen, die herausgewebten Haare mit Rezeptur 2 behandeln.
  11. Im rechen Seiten-Abteil genauso verfahren.

Die Farbe ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Awapuhi Wild Ginger® Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen.

Empfehlungen für die Pflege zuhause:

  • Ultimate Color® Repair Shampoo und Conditioner
  • Color Craft™ 8 ml Liquid Color Concentrate “Cacao” + 8 ml Liquid Color Concentrate “Chestnut” + 200 ml Custom Color Treatment

Chocolate Vanilla

Zarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte TechnikZarte Töne, ausgefeilte Technik

Ausgang:

Ansatz Tonhöhe 7

Längen & Spitzen Tonhöhe 8,9

Artist: Taylor Lane | Model: Cat

Basis-Rezeptur: Für ein gleichmäßiges Blond mit warmen Reflexen.

60 g The Color XG® 9NB (9/07) + 60 g 20 Vol. Cream Developer

Lowlights: Einweben, für mehr Dimension und Farbtiefe.

90 g The Color XG® 7NN (7/00) + 30 g The Color XG® 7RB (7/47) + 90 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 2: Für ein helleres und noch strahlenderes Blond in Längen und Spitzen mit dem 30 Vol. Cream Developer arbeiten.

90 g The Color XG® 9NB (9/07) The Color XG® + 90 g 30 Vol. Cream Developer

Einwirkzeit: 45 Minuten

Technik:

  1. Den natürlichen Fall des Scheitels berücksichtigen, das Haar im vorderen Bereich in zwei Sektionen teilen und mit Clips sichern.
  2. Den unteren Bereich am Hinterkopf in zwei gleichgroße Sektionen aufteilen und ebenfalls mit Clips sichern.
  3. Ca. drei diagonale, nach vorne gerichtete Sektionen auf jeder Seite erstellen. Die Anzahl der Sektionen hängt von der Dichte des Haares ab.
  4. Im Nacken beginnen und die Basis-Rezeptur vom Ansatz bis in die Spitzen auftragen.
  5. Mit der linken Sektion fortfahren. Ca. 0,5 cm breite Teilsektionen erstellen, um Kontrolle und Farbdurchdringung zu garantieren.
  6. Die Basis-Rezeptur auftragen und ab Mitte der Strähne bis in die Spitzen mit der Lowlight-Rezeptur verblenden.
  7. Bei der finalen Teilsektion mit der Webtechnik arbeiten. Rezeptur 2 ab Strähnenmitte bis zu den Spitzen auftragen.
  8. Zur rechten Sektion wechseln und die Farbtechnik von links kopieren. Abwechselnd von links nach rechts am Kopf hocharbeiten.

Die Farbe ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner waschen und pflegen.

Empfehlungen für die Pflege zuhause:

  • Ultimate Color® Repair Shampoo und Conditioner
  • Color Craft™ 4 ml Liquid Color Concentrate “Cacao” + 200 ml Custom Color Treatment

 

Credits
Photographer: Darren Tieste
Wardrobe: Emma Trask
Make-up: Iris Moreau
 

Zarte Töne, ausgefeilte Technik - alle Bilder

Bild - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik Bild 10 - Zarte Töne, ausgefeilte Technik

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

SchleifMaster - Friseurscheren Schleifservice (91)
Friseur-Messen 2018 | Kosmetik-Messen 2018 und Friseur-Termine 2018, Friseurportal | Friseurwelt
16.02.2019 - 17.02.2019
akzente Sindelfingen 2019
29.03.2019 - 31.03.2019
BEAUTY DÜSSELDORF 2019
30.03.2019 - 31.03.2019
make-up artist design show 2019
13.04.2019 - 14.04.2019
GUT zu FUSS Stuttgart 2019
 
 
make-up artist design show 2019 (317)
Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH Wild Beauty GmbH https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/WildBeauty_Logo_black.jpg 06257-5036 0 06257-5036 7110 info@paul-mitchell.de DE 166 484 790
DE Breslauer Str. 20 64342 Seeheim-Jugenheim

Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH - Infos zur Marke/ zum Unternehmen

 
Wild Beauty GmbH
Breslauer Str. 20
D-64342 Seeheim-Jugenheim
 
Telefon: 06257-5036 0
Fax: 06257-5036 7110
E-Mail: info@paul-mitchell.de
 Webseite Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH
Social Media: Folge  auf Facebook Folge  auf Twitter Folge  auf YouTube Folge  auf Instagram Folge  auf Pinterest
Logo Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH
John Paul Mitchell Systems® - Pionier tierversuchsfreier Produkte und alternativer Testmethoden.
 
 
 

Erweitere Angaben zu Wild Beauty GmbH

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Vertretungsberechtigte(r): Geschäftsführung: Noah Wild (Sprecher), Mira Wild
Registereintragung(en): Amtsgericht Darmstadt, Registernummer HRB 6112
Umsatzsteuer-ID: DE 166 484 790
 

Über das Unternehmen Wild Beauty GmbH

Am 30.09.1994 gründete Reinhold Wild die Wild Beauty als exklusive Vertriebsgesellschaft der Paul Mitchell® Produkte in Deutschland.

 

Die Wild Beauty wird 1995 offizieller Distributeur von Paul Mitchell® in Deutschland. Zum Anfangssortiment gehören u.a. folgende Produkte, die auch heute noch auf der Beliebtheitsskala ganz oben stehen und zu den Bestsellern zählen: Shampoo One®, Awapuhi Shampoo®, Seal and Shine®, Tea Tree Special Shampoo®, Freeze and Shine Super Spray®, Sculpting Foam™.

 

Ende 2016 wird die Wild Beauty zur Wild Beauty GmbH und die Geschäftsführung übernehmen Noah Wild (als Sprecher) und Mira Wild.

 
 
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Bitte lächeln

Neu: Bitte lächeln

Sigi Renner Friseure (SRF) geht neue Wege und holt Amberger Familien für ein Mehrgenerationenshooting vor die Kamera
 
Diesen Artikel haben wir am 14.12.2018 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung