The Carecut [45]
Anzeige

Das Friseurhandwerk ist systemrelevant und muss am 15.02.2021 wieder öffnen!

Das Friseurhandwerk ist systemrelevant und muss am 15.02.2021 wieder öffnen!
 
Das Friseurhandwerk ist sicher und stellt nachweislich keinen sog. Hotspot dar.
 

Eine erneute Schließung im Dezember ist und war nicht angemessen. Die Hygiene- und Arbeitsschutzstandards, die vom Friseurhandwerk erarbeitet und umgesetzt wurden, sind enorm hoch und zeigten nachweislich Wirkung. Nachweislich gab es laut Auskunft der zuständigen Berufsgenossenschaft (BGW) im Zeitraum Oktober bis Dezember 2020 NUR 8 registrierte Corona-Infektionen und DAS bei über 700.000 Kundenkontakten pro Tag. Umgerechnet auf eine Inzidenz pro 100.000 Einwohner tendiert die Inzidenz im Friseurhandwerk somit gegen NULL! Bei dieser rechnerischen und nachweisbaren Inzidenz stellt eine Öffnung des Friseurhandwerks auch keine außerordentliche Gefahr für eine Ausbreitung des Virus dar, auch nicht unter Berücksichtigung der Mutante des Virus!

 

Das Friseurhandwerk ist systemrelevant! Das zeigen die vielen Anfragen bei Friseurbetrieben von Kundinnen und Kunden, die aufgrund ihres Alters, ihres Gesundheitszustandes etc. sich selbst nicht einmal mehr die Haare waschen können. Hier drohen Krankheitszustände, Verwahrlosung und eine Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustandes. Dabei ist die psychosoziale Komponente für diese Personen noch nicht einmal berücksichtigt.

 

Zudem erhalten wir Hinweise, dass das Arbeitsverbot umgangen wird und damit die Schwarzarbeit, also die Arbeit im Verborgenen (privater Bereich, im Keller etc.) blüht. Jeder Tag des weiteren Lockdowns verschärft diese Situation noch einmal und der Druck auf Friseurbetriebe wächst mit jedem Hinweis aus der Kundschaft: „Warum schneidest Du mir nicht die Haare? Dein Kollege tut es doch auch!“ Fakt ist, dass die Hinweise aus der Bevölkerung sowie von Friseurbetrieben im Vergleich zum ersten Lockdown von Anfang an verstärkt eingingen. Das hängt u. a. damit zusammen, dass diese Friseure enorm unter Druck stehen oder die Angst, erwischt zu werden, hinter der Existenzangst zurücktritt. Hier muss die Politik sofort gegensteuern. Das Abdriften in die Schwarzarbeit kann nicht die Lösung sein. Es ist nicht auszudenken, was nach der Pandemie folgt. Wir appellieren an die Bevölkerung sich weiterhin solidarisch zu zeigen, eine Wiedereröffnung bei der Politik miteinzufordern und sich nicht schwarz oder im Ausland die Haare machen zu lassen, sondern auf einen Friseurbesuch nach der Wiedereröffnung zu warten.

 

In einem Brief an die Politik hatten wir zuletzt den 01.02.2021 als Wiederöffnungstermin gefordert, aber dieser Termin ist ja (leider) vom Tisch! Insofern bleibt nur die Forderung, dass das Friseurhandwerk SOFORT ab dem 15.02.2021 wieder öffnen darf!

 

Das Friseurhandwerk ist systemrelevant! Das zeigen die vielen Anfragen bei Friseurbetrieben von Kundinnen und Kunden, die aufgrund ihres Alters, ihres Gesundheitszustandes etc. sich selbst nicht einmal mehr die Haare waschen können. Hier drohen Krankheitszustände, Verwahrlosung und eine Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustandes. Dabei ist die psychosoziale Komponente für diese Personen noch nicht einmal berücksichtigt. Zudem erhalten wir Hinweise, dass das Arbeitsverbot umgangen wird und damit die Schwarzarbeit, also die Arbeit im Verborgenen (privater Bereich, im Keller etc.) blüht. Jeder Tag des weiteren Lockdowns verschärft diese Situation noch einmal und der Druck auf Friseurbetriebe wächst mit jedem Hinweis aus der Kundschaft: „Warum schneidest Du mir nicht die Haare? Dein Kollege tut es doch auch!“ Fakt ist, dass die Hinweise aus der Bevölkerung sowie von Friseurbetrieben im Vergleich zum ersten Lockdown von Anfang an verstärkt eingingen. Das hängt u. a. damit zusammen, dass diese Friseure enorm unter Druck stehen oder die Angst, erwischt zu werden, hinter der Existenzangst zurücktritt. Hier muss die Politik sofort gegensteuern. Das Abdriften in die Schwarzarbeit kann nicht die Lösung sein. Es ist nicht auszudenken, was nach der Pandemie folgt. Wir appellieren an die Bevölkerung sich weiterhin solidarisch zu zeigen, eine Wiedereröffnung bei der Politik miteinzufordern und sich nicht schwarz oder im Ausland die Haare machen zu lassen, sondern auf einen Friseurbesuch nach der Wiedereröffnung zu warten. In einem Brief an die Politik hatten wir zuletzt den 01.02.2021 als Wiederöffnungstermin gefordert, aber dieser Termin ist ja (leider) vom Tisch! Insofern bleibt nur die Forderung, dass das Friseurhandwerk SOFORT ab dem 15.02.2021 wieder öffnen darf! 2021-01-27 14:52:31friseurhandwerk,systemrelevant,15,02,2021,öffnen,landesinnungsverband,hessen,stellt,nachweislich,hotspot,darTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 
 
 
Dieser Artikel wurde am 27.01.2021 veröffentlicht.
 
 
 
Rechtlicher Hinweis:
Die in dem Artikel dargestellten Informationen (Inhalte) wurden von Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessen an Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) zur Veröffentlichung übermittelt. Die Inhalte des Artikels stellen weder die eigene Meinung von Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) dar, noch macht sich Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) die Inhalte des Artikels zu Eigen.
 
Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessen

Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessen

Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessenhttps://friseur-and-beauty.de/https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/LIV_Hessen.png
Nürnberger Str. 19
D-63450 Hanau

Tel.: 06181 502129-0
Fax: 06181 502129-1

Web: www.friseurverband.de
Mail: info@friseurverband.de
 
Kosmetik Business Weekend 2021 [181]
Anzeige
 
Karaja von Mediterra Cosmetics [110]
Anzeige
 
Hair-Factory Kalkar 2021 [126]
Anzeige
 
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion [84]
Anzeige
 
"Das Friseurhandwerk ist systemrelevant und muss am 15.02.2021 wieder öffnen!" deinen Freunden empfehlen
 
 
Hinweise zu Inhalten auf dieser Seite/ zum Urheberrecht
Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) ist ein Informationsportal für die Friseur- und Beautybranche. Derzeit hat Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) Informationen von mehr als 100 verschiedenen Marken bzw. Unternehmen als Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) sowie eigene Inhalte veröffentlicht. Die Informationen sind bewusst vielfältig ausgewählt, um eine vielschichtige Berichterstattung und Meinungsvielfalt zu gewährleisten. Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) macht sich die Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) nicht zu Eigen. Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

friseurhandwerk, systemrelevant, 2021, öffnen, zeigen, anfragen, friseurbetrieben, kundinnen, kunden, alters, haare, waschen

Friseur & Beauty.de: Das Friseurhandwerk ist systemrelevant und muss am 15.02.2021 wieder öffnen!
Das Friseurhandwerk ist systemrelevant und muss am 15.02.2021 wieder öffnen!Das Friseurhandwerk ist sicher und stellt nachweislich keinen sog. Hotspot dar.Das Friseurhandwerk ist systemrelevant und muss am 15.02.2021 wieder öffnen!: Das Friseurhandwerk ist systemrelevant! Das zeigen die vielen Anfragen bei ...Truefriseurhandwerk, systemrelevant, 2021, öffnen, zeigen, anfragen, friseurbetrieben, kundinnen, kunden, alters, haare, waschenhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/5909_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972021