Friseur & Beauty.de » Tipps, Infos » Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks » ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover
Friseurwelt im Friseurportal
TONDEO BARBER'S TOOLBAR (216)

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Die diesjährige Mitgliederversammlung des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) fand am vergangenen Wochenende in der niedersächsischen Hauptstadt Hannover statt.

Mit einer klaren Ausrichtung geht der Verband in die Zukunft. Die Schwerpunkte: Eine moderne Berufsbildung, eine faire und progressive Tarif- und Sozialpolitik sowie die fachliche Weiterentwicklung mit einem innovativen Modemarketing stehen im Fokus.

2018-06-16 07:07:39 ZV,Mitgliederversammlung,2018,Hannover,diesjährige,Zentralverbandes,Deutschen,Friseurhandwerks,fand,vergangenen,Wochenende,niedersächsischen,Hauptstadt,statt True

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto: ZV Präsident Harald Esser.

Insbesondere die Neuausrichtung der Mode war ein zentrales Thema in Hannover. Mit neuen Kommunikationsstrategien, wie dem Inspiration & Style-Trendwochenende, geht der ZV neue Wege in Sachen Modemarketing.

Ein weiteres Schwerpunktthema stellte die Reform der Berufsausbildung dar. Vor dem Hintergrund rückgängiger Ausbildungszahlen, veränderter Marktgegebenheiten und den mit der Digitalisierung verbundenen Herausforderungen ist eine Anpassung und Weiterentwicklung der Ausbildungsordnung notwendig geworden. Mit neuen Produkten wie der Berichtsheft-App und Hairgoals, einem Azubimagazin zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung, setzt sich der ZV für innovative Lernmittel und somit für eine moderne Berufsbildung ein. Die Neuheiten sollen noch in diesem Jahr eingeführt werden.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto: Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses Robert Fuhs.

In der Tarif- und Sozialpolitik wurden progressive Abschlüsse der Landesinnungsverbände hervorgehoben, sowie die zweite Stufe im Bündnis gegen Schwarzarbeit vorgestellt. Hier steht unter anderem die Kooperation mit den Zollbehörden vor Ort im Mittelpunkt.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in HannoverDie Delegierten der Mitgliederversammlung in Hannover wählten zudem Steven Meth zum neuen stellvertretenden Art Director des ZV. Dieser arbeitet seit 2015 aktiv im ZV-Modeteam mit und konnte sich bereits als Coach und Juror bei den hairGAMES sowie in fachlicher Hinsicht beweisen.

Als neues Mitglied im Ausschuss Innovation und Kommunikation wurde Susanne Dorsten, Beauftragte für Innovation und Kommunikation des Landesinnungsverbandes Nordrhein-Westfalen, gewählt.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto v.l.n.r.: Ausschuss-Vorsitzender Jan Kopatz, Elke Hoinkis, Petra Zander, Susanne Dorsten, Louisa Braune und Bernd Beikirch.

Ehrengäste in Hannover waren unter anderen Ehrenpräsident Andreas Popp, VDF Präsidentin Heidrun Völkel und Wella-Manager Joachim Castor.

Der ZV verfolgt den offenen Dialog mit allen Landesverbänden, Innungen, Partnern und Marktteilnehmern. Gemeinsames Ziel ist es, die wirtschaftlichen, politischen, fachlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für das Friseurhandwerk zu verbessern und das Image des Friseurberufs zu stärken.

Online-Magazin FMFM.de ist neuer Medienpartner des Friseurhandwerks

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto v.l.n.r.: ZV Präsident Harald Esser, FRISEURWELT Chefredakteurin Heidi Stolz, FMFM.de Chefredakteurin Gabriela Contoli und ZV Hauptgeschäftsführer Jörg Müller.

Mit der Medienpartnerschaft zwischen dem Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) und dem Online-Portal FMFM – Friseur Magazin Für Mich (FMFM.de) werden die Weichen für eine zeitgemäße und aufmerksamkeitsstärkere Kommunikation im Friseurhandwerk gestellt. Ziel der Kooperation ist es, im Online-Bereich ein Sprachrohr für die Interessen der Friseurbranche zu schaffen. Von Friseuren für Friseure.

FMFM.de ist ein aktives und lebendiges Friseur-Onlinemagazin. Das Redaktionsteam verfügt über umfassende Branchenkenntnisse und sorgt dafür, dass die Leserschaft tagesaktuell mit den wichtigsten Informationen aus dem Berufsstand versorgt wird.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in HannoverGemeinsam wollen die beiden Partner neue Impulse für einen modernen und fairen Berufsstand setzen.

Die Kooperation ermöglicht es dem ZV, im Zeitalter des Internets, seine Kommunikationsleistung auszubauen, stärker im medialen Dialog in Erscheinung zu treten und innerhalb der Branche erfolgreicher im Prozess der Meinungsbildung zu agieren.

Mit einer lebendigen, offenen und ansprechenden Berichterstattung über Aktivitäten, Leistungen und Ziele der Verbandspolitik möchten sich die Partner gemeinschaftlich den Herausforderungen des Friseurhandwerks stellen und das Image der Branche positiv mitgestalten. Lesen Sie mehr über die neue Medienpartnerschaft auf FMFM.de!

https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4259_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4259_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much

Mit einer klaren Ausrichtung geht der Verband in die Zukunft. Die Schwerpunkte: Eine moderne Berufsbildung, eine faire und progressive Tarif- und Sozialpolitik sowie die fachliche Weiterentwicklung mit einem innovativen Modemarketing stehen im Fokus.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto: ZV Präsident Harald Esser.

Insbesondere die Neuausrichtung der Mode war ein zentrales Thema in Hannover. Mit neuen Kommunikationsstrategien, wie dem Inspiration & Style-Trendwochenende, geht der ZV neue Wege in Sachen Modemarketing.

Ein weiteres Schwerpunktthema stellte die Reform der Berufsausbildung dar. Vor dem Hintergrund rückgängiger Ausbildungszahlen, veränderter Marktgegebenheiten und den mit der Digitalisierung verbundenen Herausforderungen ist eine Anpassung und Weiterentwicklung der Ausbildungsordnung notwendig geworden. Mit neuen Produkten wie der Berichtsheft-App und Hairgoals, einem Azubimagazin zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung, setzt sich der ZV für innovative Lernmittel und somit für eine moderne Berufsbildung ein. Die Neuheiten sollen noch in diesem Jahr eingeführt werden.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto: Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses Robert Fuhs.

In der Tarif- und Sozialpolitik wurden progressive Abschlüsse der Landesinnungsverbände hervorgehoben, sowie die zweite Stufe im Bündnis gegen Schwarzarbeit vorgestellt. Hier steht unter anderem die Kooperation mit den Zollbehörden vor Ort im Mittelpunkt.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in HannoverDie Delegierten der Mitgliederversammlung in Hannover wählten zudem Steven Meth zum neuen stellvertretenden Art Director des ZV. Dieser arbeitet seit 2015 aktiv im ZV-Modeteam mit und konnte sich bereits als Coach und Juror bei den hairGAMES sowie in fachlicher Hinsicht beweisen.

Als neues Mitglied im Ausschuss Innovation und Kommunikation wurde Susanne Dorsten, Beauftragte für Innovation und Kommunikation des Landesinnungsverbandes Nordrhein-Westfalen, gewählt.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto v.l.n.r.: Ausschuss-Vorsitzender Jan Kopatz, Elke Hoinkis, Petra Zander, Susanne Dorsten, Louisa Braune und Bernd Beikirch.

Ehrengäste in Hannover waren unter anderen Ehrenpräsident Andreas Popp, VDF Präsidentin Heidrun Völkel und Wella-Manager Joachim Castor.

Der ZV verfolgt den offenen Dialog mit allen Landesverbänden, Innungen, Partnern und Marktteilnehmern. Gemeinsames Ziel ist es, die wirtschaftlichen, politischen, fachlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für das Friseurhandwerk zu verbessern und das Image des Friseurberufs zu stärken.

Online-Magazin FMFM.de ist neuer Medienpartner des Friseurhandwerks

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto v.l.n.r.: ZV Präsident Harald Esser, FRISEURWELT Chefredakteurin Heidi Stolz, FMFM.de Chefredakteurin Gabriela Contoli und ZV Hauptgeschäftsführer Jörg Müller.

Mit der Medienpartnerschaft zwischen dem Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) und dem Online-Portal FMFM – Friseur Magazin Für Mich (FMFM.de) werden die Weichen für eine zeitgemäße und aufmerksamkeitsstärkere Kommunikation im Friseurhandwerk gestellt. Ziel der Kooperation ist es, im Online-Bereich ein Sprachrohr für die Interessen der Friseurbranche zu schaffen. Von Friseuren für Friseure.

FMFM.de ist ein aktives und lebendiges Friseur-Onlinemagazin. Das Redaktionsteam verfügt über umfassende Branchenkenntnisse und sorgt dafür, dass die Leserschaft tagesaktuell mit den wichtigsten Informationen aus dem Berufsstand versorgt wird.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in HannoverGemeinsam wollen die beiden Partner neue Impulse für einen modernen und fairen Berufsstand setzen.

Die Kooperation ermöglicht es dem ZV, im Zeitalter des Internets, seine Kommunikationsleistung auszubauen, stärker im medialen Dialog in Erscheinung zu treten und innerhalb der Branche erfolgreicher im Prozess der Meinungsbildung zu agieren.

Mit einer lebendigen, offenen und ansprechenden Berichterstattung über Aktivitäten, Leistungen und Ziele der Verbandspolitik möchten sich die Partner gemeinschaftlich den Herausforderungen des Friseurhandwerks stellen und das Image der Branche positiv mitgestalten. Lesen Sie mehr über die neue Medienpartnerschaft auf FMFM.de!

8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover
 
Newsbild ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) fand am vergangenen Wochenende in der niedersächsischen Hauptstadt Hannover statt.

Mit einer klaren Ausrichtung geht der Verband in die Zukunft. Die Schwerpunkte: Eine moderne Berufsbildung, eine faire und progressive Tarif- und Sozialpolitik sowie die fachliche Weiterentwicklung mit einem innovativen Modemarketing stehen im Fokus.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto: ZV Präsident Harald Esser.

Insbesondere die Neuausrichtung der Mode war ein zentrales Thema in Hannover. Mit neuen Kommunikationsstrategien, wie dem Inspiration & Style-Trendwochenende, geht der ZV neue Wege in Sachen Modemarketing.

Ein weiteres Schwerpunktthema stellte die Reform der Berufsausbildung dar. Vor dem Hintergrund rückgängiger Ausbildungszahlen, veränderter Marktgegebenheiten und den mit der Digitalisierung verbundenen Herausforderungen ist eine Anpassung und Weiterentwicklung der Ausbildungsordnung notwendig geworden. Mit neuen Produkten wie der Berichtsheft-App und Hairgoals, einem Azubimagazin zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung, setzt sich der ZV für innovative Lernmittel und somit für eine moderne Berufsbildung ein. Die Neuheiten sollen noch in diesem Jahr eingeführt werden.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto: Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses Robert Fuhs.

In der Tarif- und Sozialpolitik wurden progressive Abschlüsse der Landesinnungsverbände hervorgehoben, sowie die zweite Stufe im Bündnis gegen Schwarzarbeit vorgestellt. Hier steht unter anderem die Kooperation mit den Zollbehörden vor Ort im Mittelpunkt.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in HannoverDie Delegierten der Mitgliederversammlung in Hannover wählten zudem Steven Meth zum neuen stellvertretenden Art Director des ZV. Dieser arbeitet seit 2015 aktiv im ZV-Modeteam mit und konnte sich bereits als Coach und Juror bei den hairGAMES sowie in fachlicher Hinsicht beweisen.

Als neues Mitglied im Ausschuss Innovation und Kommunikation wurde Susanne Dorsten, Beauftragte für Innovation und Kommunikation des Landesinnungsverbandes Nordrhein-Westfalen, gewählt.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto v.l.n.r.: Ausschuss-Vorsitzender Jan Kopatz, Elke Hoinkis, Petra Zander, Susanne Dorsten, Louisa Braune und Bernd Beikirch.

Ehrengäste in Hannover waren unter anderen Ehrenpräsident Andreas Popp, VDF Präsidentin Heidrun Völkel und Wella-Manager Joachim Castor.

Der ZV verfolgt den offenen Dialog mit allen Landesverbänden, Innungen, Partnern und Marktteilnehmern. Gemeinsames Ziel ist es, die wirtschaftlichen, politischen, fachlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für das Friseurhandwerk zu verbessern und das Image des Friseurberufs zu stärken.

Online-Magazin FMFM.de ist neuer Medienpartner des Friseurhandwerks

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Foto v.l.n.r.: ZV Präsident Harald Esser, FRISEURWELT Chefredakteurin Heidi Stolz, FMFM.de Chefredakteurin Gabriela Contoli und ZV Hauptgeschäftsführer Jörg Müller.

Mit der Medienpartnerschaft zwischen dem Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) und dem Online-Portal FMFM – Friseur Magazin Für Mich (FMFM.de) werden die Weichen für eine zeitgemäße und aufmerksamkeitsstärkere Kommunikation im Friseurhandwerk gestellt. Ziel der Kooperation ist es, im Online-Bereich ein Sprachrohr für die Interessen der Friseurbranche zu schaffen. Von Friseuren für Friseure.

FMFM.de ist ein aktives und lebendiges Friseur-Onlinemagazin. Das Redaktionsteam verfügt über umfassende Branchenkenntnisse und sorgt dafür, dass die Leserschaft tagesaktuell mit den wichtigsten Informationen aus dem Berufsstand versorgt wird.

ZV Mitgliederversammlung 2018 in HannoverGemeinsam wollen die beiden Partner neue Impulse für einen modernen und fairen Berufsstand setzen.

Die Kooperation ermöglicht es dem ZV, im Zeitalter des Internets, seine Kommunikationsleistung auszubauen, stärker im medialen Dialog in Erscheinung zu treten und innerhalb der Branche erfolgreicher im Prozess der Meinungsbildung zu agieren.

Mit einer lebendigen, offenen und ansprechenden Berichterstattung über Aktivitäten, Leistungen und Ziele der Verbandspolitik möchten sich die Partner gemeinschaftlich den Herausforderungen des Friseurhandwerks stellen und das Image der Branche positiv mitgestalten. Lesen Sie mehr über die neue Medienpartnerschaft auf FMFM.de!

 

ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover - alle Bilder

Bild - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Bild 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Bild 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Bild 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Bild 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Bild 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Bild 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Bild 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover Bild 8 - ZV Mitgliederversammlung 2018 in Hannover

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

TIGI® copyright (274)
Friseur-Messen 2018 | Kosmetik-Messen 2018 und Friseur-Termine 2018, Friseurportal | Friseurwelt
15.09.2018 - 16.09.2018
COSMETICA Hannover 2018
06.10.2018 - 07.10.2018
Hair-Factory Kalkar
21.10.2018 - 22.10.2018
International Barber Awards 2018
21.10.2018 - 22.10.2018
HAARE Nürnberg 2018
17.11.2018 - 18.11.2018
COSMETICA Berlin 2018
24.11.2018 - 25.11.2018
Beauty Live Kalkar
 
 
Hair-Factory 2018 (238)
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/zentralverband-des deutschen-friseurhandwerks.png 0221-973037-0 0221-973037-30 info@friseurhandwerk.de
DE Tel-Aviv-Str. 3 50676 Köln

Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks - Infos zur Marke/ zum Unternehmen

 
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks
Tel-Aviv-Str. 3
D-50676 Köln
 
Telefon: 0221-973037-0
Fax: 0221-973037-30
E-Mail: info@friseurhandwerk.de
 Webseite Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks
Logo Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks
 
 

Erweitere Angaben zu Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Vertretungsberechtigte(r): Präsident: Harald Esser
Hauptgeschäftsführer: Jörg Müller
 
 
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Produktrückstände im Haar

Neu: Produktrückstände im Haar

Wie entstehen sie, wie entfernt man sie?
 
Diesen Artikel haben wir am 19.07.2018 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung