Friseur & Beauty.de » Tipps, Infos » Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks » Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management
Friseurwelt im Friseurportal
TOP HAIR - DIE MESSE 2019 (316)

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management Studienbeginn im Mai 2019

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration mit dem branchenspezifischen Schwerpunkt Beauty-Management beginnt am 06. Mai 2019 im zweiten Jahrgang. Bewerbungen können jetzt eingereicht werden. Das Bachelorstudium bietet Berufseinsteigern, die sich für das Friseurhandwerk interessieren, attraktive Berufsperspektiven in Zeiten der Verschiebung von Karrierewegen.

2018-12-18 17:25:47 Studienstart,B,A,Business,Administration,Beauty,Management,Studienbeginn,Mai,2019 True

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-ManagementGemeinsam entwickelt vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV), der Steinbeis Business Academy (SBA) und der Handwerkskammer Koblenz im Bundesleistungszentrum des Friseurhandwerks „Haare & mehr“, richtet sich der staatlich und international anerkannte Studiengang Beauty-Management als Schnittstelle von Beauty und Betriebswirtschaft insbesondere an Friseurmeister/innen. Durchgeführt wird das Studium von der SBA.

Im Frühjahr 2018 startete das Studienprogramm erstmals mit zwölf Studenten/innen aus ganz Deutschland. Eine der Studienanfängerinnen ist Julia Goray. Sie hat sich für das berufsbegleitende Studium entschieden, um sich beruflich weiterzuentwickeln und einen akademischen Grad zu erlangen. „Das Studium ist eine der besten Formen der Weiterbildung, besonders der Erwachsenenbildung. Es ermöglicht den besten Transfer zwischen Theorie und Praxis. Meine Motivation ist es, den eigenen Horizont zu erweitern, neues Wissen und neue Perspektiven zu erlangen“, so Goray.

Das Aufbaustudium dauert in der Regel 36 Monate und vermittelt betriebswirtschaftliche Handlungskompetenz sowie aktuelles, branchenspezifisches Expertenwissen. So wird das Handwerkliche und Kreative des Friseurhandwerks mit Management-Know-how verbunden. Die Friseurmeister/innen studieren berufsbegleitend neben ihrer Salontätigkeit. Präsenzseminare und selbstgesteuerte Lernphasen werden sorgfältig aufeinander abgestimmt und sind individuell planbar, sodass den Studenten/innen nur wenige Tage im Jahr im Salon fehlen.

Die ideale Wahl für alle, die sich für eine weiterführende berufliche Karriere im Handwerk, in der haarkosmetischen Industrie und Beautybranche entscheiden oder hier bereits tätig sind und eine akademische Weiterbildung fokussieren. Auch Interessierte ohne Friseurmeister, aber mit Hochschul- bzw. Fachhochschulreife, können diesen Weg gehen.

Das Studienentgelt beträgt regulär 10.980,- € zzgl. eines einmaligen Einschreibeentgeltes von 540,- €. Es fallen keine zusätzlichen Prüfungsgebühren an. Die Studiengebühr ist in Monatsraten zahlbar und nach Absprache mit der SBA sind ggf. auch weitere Zahlungsmodalitäten möglich.

Dein Interesse ist geweckt? Die Handwerkskammer Koblenz bietet am Montag, 18. Februar 2019 eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum Studium an. Anmeldungen nimmt Frau Sieglinde Straeten gerne telefonisch entgegen.

Den Flyer erhalten Sie hier als PDF-Dokument.

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-ManagementHandwerkskammer Koblenz

Sieglinde Straeten
Tel.: 0261 398 321
Mail: sieglinde.straeten@hwk-koblenz.de
 
https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4606_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4606_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration mit dem branchenspezifischen Schwerpunkt Beauty-Management beginnt am 06. Mai 2019 im zweiten Jahrgang. Bewerbungen können jetzt eingereicht werden. Das Bachelorstudium bietet Berufseinsteigern, die sich für das Friseurhandwerk interessieren, attraktive Berufsperspektiven in Zeiten der Verschiebung von Karrierewegen.

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-ManagementGemeinsam entwickelt vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV), der Steinbeis Business Academy (SBA) und der Handwerkskammer Koblenz im Bundesleistungszentrum des Friseurhandwerks „Haare & mehr“, richtet sich der staatlich und international anerkannte Studiengang Beauty-Management als Schnittstelle von Beauty und Betriebswirtschaft insbesondere an Friseurmeister/innen. Durchgeführt wird das Studium von der SBA.

Im Frühjahr 2018 startete das Studienprogramm erstmals mit zwölf Studenten/innen aus ganz Deutschland. Eine der Studienanfängerinnen ist Julia Goray. Sie hat sich für das berufsbegleitende Studium entschieden, um sich beruflich weiterzuentwickeln und einen akademischen Grad zu erlangen. „Das Studium ist eine der besten Formen der Weiterbildung, besonders der Erwachsenenbildung. Es ermöglicht den besten Transfer zwischen Theorie und Praxis. Meine Motivation ist es, den eigenen Horizont zu erweitern, neues Wissen und neue Perspektiven zu erlangen“, so Goray.

Das Aufbaustudium dauert in der Regel 36 Monate und vermittelt betriebswirtschaftliche Handlungskompetenz sowie aktuelles, branchenspezifisches Expertenwissen. So wird das Handwerkliche und Kreative des Friseurhandwerks mit Management-Know-how verbunden. Die Friseurmeister/innen studieren berufsbegleitend neben ihrer Salontätigkeit. Präsenzseminare und selbstgesteuerte Lernphasen werden sorgfältig aufeinander abgestimmt und sind individuell planbar, sodass den Studenten/innen nur wenige Tage im Jahr im Salon fehlen.

Die ideale Wahl für alle, die sich für eine weiterführende berufliche Karriere im Handwerk, in der haarkosmetischen Industrie und Beautybranche entscheiden oder hier bereits tätig sind und eine akademische Weiterbildung fokussieren. Auch Interessierte ohne Friseurmeister, aber mit Hochschul- bzw. Fachhochschulreife, können diesen Weg gehen.

Das Studienentgelt beträgt regulär 10.980,- € zzgl. eines einmaligen Einschreibeentgeltes von 540,- €. Es fallen keine zusätzlichen Prüfungsgebühren an. Die Studiengebühr ist in Monatsraten zahlbar und nach Absprache mit der SBA sind ggf. auch weitere Zahlungsmodalitäten möglich.

Dein Interesse ist geweckt? Die Handwerkskammer Koblenz bietet am Montag, 18. Februar 2019 eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum Studium an. Anmeldungen nimmt Frau Sieglinde Straeten gerne telefonisch entgegen.

Den Flyer erhalten Sie hier als PDF-Dokument.

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-ManagementHandwerkskammer Koblenz

Sieglinde Straeten
Tel.: 0261 398 321
Mail: sieglinde.straeten@hwk-koblenz.de
 
3 - Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management 3 - Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management 3 - Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management
 
Newsbild Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

Studienbeginn im Mai 2019

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration mit dem branchenspezifischen Schwerpunkt Beauty-Management beginnt am 06. Mai 2019 im zweiten Jahrgang. Bewerbungen können jetzt eingereicht werden. Das Bachelorstudium bietet Berufseinsteigern, die sich für das Friseurhandwerk interessieren, attraktive Berufsperspektiven in Zeiten der Verschiebung von Karrierewegen.

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-ManagementGemeinsam entwickelt vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV), der Steinbeis Business Academy (SBA) und der Handwerkskammer Koblenz im Bundesleistungszentrum des Friseurhandwerks „Haare & mehr“, richtet sich der staatlich und international anerkannte Studiengang Beauty-Management als Schnittstelle von Beauty und Betriebswirtschaft insbesondere an Friseurmeister/innen. Durchgeführt wird das Studium von der SBA.

Im Frühjahr 2018 startete das Studienprogramm erstmals mit zwölf Studenten/innen aus ganz Deutschland. Eine der Studienanfängerinnen ist Julia Goray. Sie hat sich für das berufsbegleitende Studium entschieden, um sich beruflich weiterzuentwickeln und einen akademischen Grad zu erlangen. „Das Studium ist eine der besten Formen der Weiterbildung, besonders der Erwachsenenbildung. Es ermöglicht den besten Transfer zwischen Theorie und Praxis. Meine Motivation ist es, den eigenen Horizont zu erweitern, neues Wissen und neue Perspektiven zu erlangen“, so Goray.

Das Aufbaustudium dauert in der Regel 36 Monate und vermittelt betriebswirtschaftliche Handlungskompetenz sowie aktuelles, branchenspezifisches Expertenwissen. So wird das Handwerkliche und Kreative des Friseurhandwerks mit Management-Know-how verbunden. Die Friseurmeister/innen studieren berufsbegleitend neben ihrer Salontätigkeit. Präsenzseminare und selbstgesteuerte Lernphasen werden sorgfältig aufeinander abgestimmt und sind individuell planbar, sodass den Studenten/innen nur wenige Tage im Jahr im Salon fehlen.

Die ideale Wahl für alle, die sich für eine weiterführende berufliche Karriere im Handwerk, in der haarkosmetischen Industrie und Beautybranche entscheiden oder hier bereits tätig sind und eine akademische Weiterbildung fokussieren. Auch Interessierte ohne Friseurmeister, aber mit Hochschul- bzw. Fachhochschulreife, können diesen Weg gehen.

Das Studienentgelt beträgt regulär 10.980,- € zzgl. eines einmaligen Einschreibeentgeltes von 540,- €. Es fallen keine zusätzlichen Prüfungsgebühren an. Die Studiengebühr ist in Monatsraten zahlbar und nach Absprache mit der SBA sind ggf. auch weitere Zahlungsmodalitäten möglich.

Dein Interesse ist geweckt? Die Handwerkskammer Koblenz bietet am Montag, 18. Februar 2019 eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum Studium an. Anmeldungen nimmt Frau Sieglinde Straeten gerne telefonisch entgegen.

Den Flyer erhalten Sie hier als PDF-Dokument.

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-ManagementHandwerkskammer Koblenz

Sieglinde Straeten
Tel.: 0261 398 321
Mail: sieglinde.straeten@hwk-koblenz.de
 
 

Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management - alle Bilder

Bild - Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management Bild 3 - Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management Bild 3 - Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management Bild 3 - Studienstart B.A. Business Administration in Beauty-Management

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

TOP HAIR - DIE MESSE 2019 (320)
Friseur-Messen 2019 | Kosmetik-Messen 2019 und Friseur-Termine 2019, Friseurportal | Friseurwelt
16.02.2019 - 17.02.2019
akzente Sindelfingen 2019
29.03.2019 - 31.03.2019
BEAUTY DÜSSELDORF 2019
30.03.2019 - 31.03.2019
make-up artist design show 2019
13.04.2019 - 14.04.2019
GUT zu FUSS Stuttgart 2019
13.04.2019 - 14.04.2019
COSMETICA Stuttgart 2019
 
 
Jentschura - MeineBase® (265)
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/zentralverband-des deutschen-friseurhandwerks.png 0221-973037-0 0221-973037-30 info@friseurhandwerk.de
DE Tel-Aviv-Str. 3 50676 Köln

Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks - Infos zur Marke/ zum Unternehmen

 
Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks
Tel-Aviv-Str. 3
D-50676 Köln
 
Telefon: 0221-973037-0
Fax: 0221-973037-30
E-Mail: info@friseurhandwerk.de
 Webseite Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks
Logo Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks
 
 

Erweitere Angaben zu Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Vertretungsberechtigte(r): Präsident: Harald Esser
Hauptgeschäftsführer: Jörg Müller
 
 
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - SUPER BRILLANT CARE NO-YELLOW & NO-ORANGE

Neu: SUPER BRILLANT CARE NO-YELLOW & NO-ORANGE

Das neue Jahr startet mit einer erneuten Überraschung im Care Sortiment von SUPER BRILLANT.
 
Diesen Artikel haben wir am 16.01.2019 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung