Friseur & Beauty.de » Produkte » Salonbedarf, Friseurbedarf » Das Salonhandbuch
Friseurwelt im Friseurportal
Jentschura - MeineBase® (263)
Das Salonhandbuch Ein sehr wichtiges Element in unserem täglichen Handeln und Tun stellt ganz sicher das Salonhandbuch dar. |

Bekannt aus der Erziehung unseres Nachwuchses – So schön ein Leben in grenzenloser Freiheit auch sein mag, für den täglichen Umgang braucht es einfach Regeln. Dem Nachwuchs werden diese Regeln gegeben, die die Eltern individuell aufgestellt haben, eben auch ein hohes Maß an Sicherheit und Vertrauen.

|
Das Salonhandbuch
Torsten Kowalsky, Berater und Referent bei Schaefer & Partner Consulting sowie Trainer bei der CCT GmbH

Genau darum geht es in diesem Handbuch. Es stellt sozusagen ein Regelwerk für den Salon auf, innerhalb dessen sich jeder innerhalb des jeweiligen Salonkonzeptes bewegen muss. Damit bekommt jedes Teammitglied Sicherheit und auch Vertrauen.

Es beginnt schon bei der Begrüßung…, wird mit Handschlag begrüßt oder ohne…, wird aus der Jacke geholfen oder nicht. Natürlich könnte das ja auch jeder machen wie es ihm gerade gefällt, doch was denkt dann der Kunde, der sich seine Jacke selber ausziehen muss, wenn einem anderen zeitgleich aus dem Mantel geholfen wird.

Achtung, hier steht plötzlich die menschliche Leistung und damit die durch den Kunden am stärksten bewertete Leistung auf dem Prüfstand. Wie sieht es mit den allgemeinen Regeln der Kommunikation aus? Was A über B sagt, sagt nichts über B aus, sondern lediglich über A!

Wie wird ein Telefonat begonnen, worauf gilt es im Telefonat zu achten? Wenn ein Neukunde anruft, lässt sich der Salonmitarbeiter für eventuelle Rückfragen auch eine Telefonnummer geben? Fasst er zum Abschluss des Telefonates nochmal einmal das Besprochene zusammen – der genaue Termin, der durchführende Stylist, die vereinbarten Dienstleistungen?

Wie soll in einem Salon die Beratung funktionieren, wird ein Typcheck als Beratungshilfe genutzt oder nicht? Wie wird shampooniert, wie wird die Farbe aufgetragen, welche Richtzeiten sind im Salon für die einzelnen Dienstleistungen vorgesehen?

Welche Werbemittel werden eingesetzt, wann werden sie eingesetzt, wie kommuniziert das Team die Werbemittel zum Kunden?

Wer ist verantwortlich im Salon, beispielsweise für den Wareneinkauf? Welches Outfit sollen die Mitarbeiter tragen? Was muss morgens, tagsüber oder auch am Abend im Salon alles geprüft werden?

Es sind sicherlich noch ganz viele Fragen nicht gestellt, die Friseurunternehmern aber immer wieder im täglichen Prozess begegnen.

Gerade, wenn neue Mitarbeiter im Salon anfangen, tauchen alle scheinbar bereits beantworteten Fragen wieder auf: „Ohje…, nicht schon wieder von vorne.“ – Doch!

Das Salonhandbuch

Wenn ein Salon dieses Salonhandbuch in schriftlicher Form nicht hat, dann wird es auf jede Frage wieder verschiedene Antworten geben, denn wenn alles nur mündlich abgehandelt wird, dann versteht mit Sicherheit jeder Mitarbeiter etwas anderes und wird dem neuen Mitarbeiter wiederum etwas anderes erzählen.

Jeder Saloninhaber sollte sich die Zeit nehmen und alle „Regeln“ seines Salons aufschreiben. So kann nicht nur viel Zeit gespart werden, um nicht immer wieder dieselben Fragen beantworten zu müssen, sondern der Chef gibt mit einer klaren Botschaft auch allen Mitarbeitern eine hohe Sicherheit, die Dinge die es zu tun gilt, auch im Sinne seines Salonkonzeptes richtig zu tun.

Regeln sind natürlich nicht nur Segen, manchmal auch ein Fluch. Es gilt also auch immer wieder zu überprüfen, ob die einmal aufgestellten Regeln noch dem Zeitgeist entsprechen. Es ist nicht verboten, eine Regel auch anzupassen oder gar zu verändern, denn das Leben ist schließlich auch einem ständigen Prozess der Veränderung ausgesetzt und doch bewegt es sich im Grunde genommen nach den Gesetzmäßigkeiten der Natur.

Das Salonhandbuch

Schaefer & Partner Consulting GbR
An der Hochstraße 15
91617 Oberdachstetten
 
Tel.: 09845-989-117
Fax: 09845-989-222
 
2018-07-06 06:49:38 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4288_0.jpg

Bekannt aus der Erziehung unseres Nachwuchses – So schön ein Leben in grenzenloser Freiheit auch sein mag, für den täglichen Umgang braucht es einfach Regeln. Dem Nachwuchs werden diese Regeln gegeben, die die Eltern individuell aufgestellt haben, eben auch ein hohes Maß an Sicherheit und Vertrauen.

Das Salonhandbuch
Torsten Kowalsky, Berater und Referent bei Schaefer & Partner Consulting sowie Trainer bei der CCT GmbH

Genau darum geht es in diesem Handbuch. Es stellt sozusagen ein Regelwerk für den Salon auf, innerhalb dessen sich jeder innerhalb des jeweiligen Salonkonzeptes bewegen muss. Damit bekommt jedes Teammitglied Sicherheit und auch Vertrauen.

Es beginnt schon bei der Begrüßung…, wird mit Handschlag begrüßt oder ohne…, wird aus der Jacke geholfen oder nicht. Natürlich könnte das ja auch jeder machen wie es ihm gerade gefällt, doch was denkt dann der Kunde, der sich seine Jacke selber ausziehen muss, wenn einem anderen zeitgleich aus dem Mantel geholfen wird.

Achtung, hier steht plötzlich die menschliche Leistung und damit die durch den Kunden am stärksten bewertete Leistung auf dem Prüfstand. Wie sieht es mit den allgemeinen Regeln der Kommunikation aus? Was A über B sagt, sagt nichts über B aus, sondern lediglich über A!

Wie wird ein Telefonat begonnen, worauf gilt es im Telefonat zu achten? Wenn ein Neukunde anruft, lässt sich der Salonmitarbeiter für eventuelle Rückfragen auch eine Telefonnummer geben? Fasst er zum Abschluss des Telefonates nochmal einmal das Besprochene zusammen – der genaue Termin, der durchführende Stylist, die vereinbarten Dienstleistungen?

Wie soll in einem Salon die Beratung funktionieren, wird ein Typcheck als Beratungshilfe genutzt oder nicht? Wie wird shampooniert, wie wird die Farbe aufgetragen, welche Richtzeiten sind im Salon für die einzelnen Dienstleistungen vorgesehen?

Welche Werbemittel werden eingesetzt, wann werden sie eingesetzt, wie kommuniziert das Team die Werbemittel zum Kunden?

Wer ist verantwortlich im Salon, beispielsweise für den Wareneinkauf? Welches Outfit sollen die Mitarbeiter tragen? Was muss morgens, tagsüber oder auch am Abend im Salon alles geprüft werden?

Es sind sicherlich noch ganz viele Fragen nicht gestellt, die Friseurunternehmern aber immer wieder im täglichen Prozess begegnen.

Gerade, wenn neue Mitarbeiter im Salon anfangen, tauchen alle scheinbar bereits beantworteten Fragen wieder auf: „Ohje…, nicht schon wieder von vorne.“ – Doch!

Das Salonhandbuch

Wenn ein Salon dieses Salonhandbuch in schriftlicher Form nicht hat, dann wird es auf jede Frage wieder verschiedene Antworten geben, denn wenn alles nur mündlich abgehandelt wird, dann versteht mit Sicherheit jeder Mitarbeiter etwas anderes und wird dem neuen Mitarbeiter wiederum etwas anderes erzählen.

Jeder Saloninhaber sollte sich die Zeit nehmen und alle „Regeln“ seines Salons aufschreiben. So kann nicht nur viel Zeit gespart werden, um nicht immer wieder dieselben Fragen beantworten zu müssen, sondern der Chef gibt mit einer klaren Botschaft auch allen Mitarbeitern eine hohe Sicherheit, die Dinge die es zu tun gilt, auch im Sinne seines Salonkonzeptes richtig zu tun.

Regeln sind natürlich nicht nur Segen, manchmal auch ein Fluch. Es gilt also auch immer wieder zu überprüfen, ob die einmal aufgestellten Regeln noch dem Zeitgeist entsprechen. Es ist nicht verboten, eine Regel auch anzupassen oder gar zu verändern, denn das Leben ist schließlich auch einem ständigen Prozess der Veränderung ausgesetzt und doch bewegt es sich im Grunde genommen nach den Gesetzmäßigkeiten der Natur.

Das Salonhandbuch

Schaefer & Partner Consulting GbR
An der Hochstraße 15
91617 Oberdachstetten
 
Tel.: 09845-989-117
Fax: 09845-989-222
 
3 - Das Salonhandbuch 3 - Das Salonhandbuch 3 - Das Salonhandbuch
 
Newsbild Das Salonhandbuch

Das Salonhandbuch

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

Ein sehr wichtiges Element in unserem täglichen Handeln und Tun stellt ganz sicher das Salonhandbuch dar.

Bekannt aus der Erziehung unseres Nachwuchses – So schön ein Leben in grenzenloser Freiheit auch sein mag, für den täglichen Umgang braucht es einfach Regeln. Dem Nachwuchs werden diese Regeln gegeben, die die Eltern individuell aufgestellt haben, eben auch ein hohes Maß an Sicherheit und Vertrauen.

Das Salonhandbuch
Torsten Kowalsky, Berater und Referent bei Schaefer & Partner Consulting sowie Trainer bei der CCT GmbH

Genau darum geht es in diesem Handbuch. Es stellt sozusagen ein Regelwerk für den Salon auf, innerhalb dessen sich jeder innerhalb des jeweiligen Salonkonzeptes bewegen muss. Damit bekommt jedes Teammitglied Sicherheit und auch Vertrauen.

Es beginnt schon bei der Begrüßung…, wird mit Handschlag begrüßt oder ohne…, wird aus der Jacke geholfen oder nicht. Natürlich könnte das ja auch jeder machen wie es ihm gerade gefällt, doch was denkt dann der Kunde, der sich seine Jacke selber ausziehen muss, wenn einem anderen zeitgleich aus dem Mantel geholfen wird.

Achtung, hier steht plötzlich die menschliche Leistung und damit die durch den Kunden am stärksten bewertete Leistung auf dem Prüfstand. Wie sieht es mit den allgemeinen Regeln der Kommunikation aus? Was A über B sagt, sagt nichts über B aus, sondern lediglich über A!

Wie wird ein Telefonat begonnen, worauf gilt es im Telefonat zu achten? Wenn ein Neukunde anruft, lässt sich der Salonmitarbeiter für eventuelle Rückfragen auch eine Telefonnummer geben? Fasst er zum Abschluss des Telefonates nochmal einmal das Besprochene zusammen – der genaue Termin, der durchführende Stylist, die vereinbarten Dienstleistungen?

Wie soll in einem Salon die Beratung funktionieren, wird ein Typcheck als Beratungshilfe genutzt oder nicht? Wie wird shampooniert, wie wird die Farbe aufgetragen, welche Richtzeiten sind im Salon für die einzelnen Dienstleistungen vorgesehen?

Welche Werbemittel werden eingesetzt, wann werden sie eingesetzt, wie kommuniziert das Team die Werbemittel zum Kunden?

Wer ist verantwortlich im Salon, beispielsweise für den Wareneinkauf? Welches Outfit sollen die Mitarbeiter tragen? Was muss morgens, tagsüber oder auch am Abend im Salon alles geprüft werden?

Es sind sicherlich noch ganz viele Fragen nicht gestellt, die Friseurunternehmern aber immer wieder im täglichen Prozess begegnen.

Gerade, wenn neue Mitarbeiter im Salon anfangen, tauchen alle scheinbar bereits beantworteten Fragen wieder auf: „Ohje…, nicht schon wieder von vorne.“ – Doch!

Das Salonhandbuch

Wenn ein Salon dieses Salonhandbuch in schriftlicher Form nicht hat, dann wird es auf jede Frage wieder verschiedene Antworten geben, denn wenn alles nur mündlich abgehandelt wird, dann versteht mit Sicherheit jeder Mitarbeiter etwas anderes und wird dem neuen Mitarbeiter wiederum etwas anderes erzählen.

Jeder Saloninhaber sollte sich die Zeit nehmen und alle „Regeln“ seines Salons aufschreiben. So kann nicht nur viel Zeit gespart werden, um nicht immer wieder dieselben Fragen beantworten zu müssen, sondern der Chef gibt mit einer klaren Botschaft auch allen Mitarbeitern eine hohe Sicherheit, die Dinge die es zu tun gilt, auch im Sinne seines Salonkonzeptes richtig zu tun.

Regeln sind natürlich nicht nur Segen, manchmal auch ein Fluch. Es gilt also auch immer wieder zu überprüfen, ob die einmal aufgestellten Regeln noch dem Zeitgeist entsprechen. Es ist nicht verboten, eine Regel auch anzupassen oder gar zu verändern, denn das Leben ist schließlich auch einem ständigen Prozess der Veränderung ausgesetzt und doch bewegt es sich im Grunde genommen nach den Gesetzmäßigkeiten der Natur.

Das Salonhandbuch

Schaefer & Partner Consulting GbR
An der Hochstraße 15
91617 Oberdachstetten
 
Tel.: 09845-989-117
Fax: 09845-989-222
 
 

Das Salonhandbuch - alle Bilder

Bild - Das Salonhandbuch Bild 3 - Das Salonhandbuch Bild 3 - Das Salonhandbuch Bild 3 - Das Salonhandbuch

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

CDE-Objekteinrichtungen GmbH (143)
Friseur-Messen 2018 | Kosmetik-Messen 2018 und Friseur-Termine 2018, Friseurportal | Friseurwelt
15.09.2018 - 16.09.2018
COSMETICA Hannover 2018
06.10.2018 - 07.10.2018
Hair-Factory Kalkar
21.10.2018 - 22.10.2018
International Barber Awards 2018
21.10.2018 - 22.10.2018
HAARE Nürnberg 2018
17.11.2018 - 18.11.2018
COSMETICA Berlin 2018
24.11.2018 - 25.11.2018
Beauty Live Kalkar
 
 
CDE-Objekteinrichtungen GmbH (144)
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Produktrückstände im Haar

Neu: Produktrückstände im Haar

Wie entstehen sie, wie entfernt man sie?
 
Diesen Artikel haben wir am 19.07.2018 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung