Friseur & Beauty.de » Produkte » Haarfarbe, Coloration » BOTANEA
Friseurwelt im Friseurportal
Friseur Eigenmarken powered by Fitters (306)
BOTANEA 100% vegane Pflanzenhaarfarbe mit professionellem Ergebnis |

Mit BOTANEA hat L’Oréal Professionnel die erste zu 100% pflanzliche und vegane Haarfarbe entwickelt – für alle Frauen, die eine natürliche und nachhaltige Art der Coloration suchen, ohne auf ein professionelles Ergebnis zu verzichten. Das Herz von BOTANEA sind die in Indien geernteten, Pflanzen Henna, Indigo und Cassia. Durch deren Anbau und Verarbeitung vereint L’Oréal Professionnel das Beste aus Natur und Forschung. Die verantwortungsvolle Beschaffung der Rohstoffe und die Umweltfreundlichkeit der Haarfarbe machen BOTANEA ebenso einzigartig wie ihr breites, natürliches Farbspektrum und ihr langanhaltendes, glänzendes Ergebnis.

|

Das Beste aus Natur und Forschung

BOTANEAHenna, Indigo und Cassia werden schon seit Jahrhunderten als pflanzliche Haarfarbstoffe genutzt. Das für BOTANEA verwendete Henna (Henna Lawsonia Inermis) wird in Rajasthan, im Nordwesten Indiens angebaut. Die Blätter enthalten warme, kupferfarbene Pigmente – ideal für eine helle Ausgangsfarbe und um blonde, rötliche und braune Farbnuancen zu schaffen. Die im südindischen Tamil Nadu wachsende Indigo-Pflanze (Indigofera Tinctoria) enthält blaue und violette Farbstoffe. Sie eignen sich perfekt für dunkle Ausgangsfarben und erweitern die Palette um neutrale und kalte Nuancen. Das „neutrale Henna“

Cassia (Cassia Angustifolia) wurde von der L’Oréal Forschung ausgewählt, um dem Coloristen vor allem bei blondem Haar die Möglichkeit zu mehr Glanz und Farbintensität zu geben.

BOTANEANach der Ernte der drei Pflanzen werden die Blätter getrocknet, gemahlen und gereinigt, um ein sauberes und wirkungsvolles Pulver zu gewinnen. Um es mit Wasser besser mischbar zu machen, hat die L’Oréal Forschung das Henna-, Indigo- und Cassia-Pulver mit 100% natürlich gewonnenem Kokosnussöl veredelt. Um trotz der Herausforderungen bei der Verwendung pflanzlicher Inhaltsstoffe (unterschiedliche Farbentwicklung bei Luftkontakt und Wassertemperatur) optimale Farbergebnisse zu erzielen, wurden durch intensive Forschung die besten Misch- und Einsatzbedingungen entwickelt und in über 300 Tests validiert.

Langanhaltende Farbe und individuelle Ergebnisse

BOTANEAPflanzenfarbe verändert nicht die natürliche Struktur der Haarfaser, sie hellt weder auf noch schädigt sie das Haar. Die zwei Hauptbestandteile - Blattpulver und Wasser - spielen eine elementare Rolle im gesamten Colorationsprozess. Durch den Kontakt mit heißem Wasser werden die Farbstoffe des Pulvers aktiviert. Beim Auftragen öffnet sich die Haarfaser durch die Hitzeeinwirkung ihre Schuppenschicht leicht, so dass sich die pflanzlichen Farbstoffe langsam im Haar verteilen können. So wird die Haaroberfläche auf langanhaltende, jedoch sanfte Weise coloriert – für eine perfekte Haarqualität und ein natürlich glänzendes Ergebnis.

BOTANEA bietet dem Coloristen mit nur drei Inhaltsstoffen eine reiche Palette natürlicher Farbtöne. Die Pfanzenpulver ermöglichen verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten für einzigartige, personalisierte Farbergebnisse von Hellblond bis Dunkelbraun. L’Oréal Professionnel hat zwölf Basis-Rezepte entwickelt, die 80% der Colorationsbedürfnisse abdecken und eine unvergleichliche Farbvielfalt auf 100% pflanzlicher Basis versprechen.

Verantwortungsvoller Einkauf

BOTANEAMit BOTANEA führt L’Oréal Professionnel eine Produkreihe ein, die den Grundsatz des verantwortungsvollen Einkaufs der L’Oréal Gruppe widerspiegelt. Dieser berücksichtigt die Bedürfnisse regionaler Gemeinschaften und zielt darauf ab, deren sozioökonomische Entwicklung durch langfristige Kooperationen zu fördern. Weitere Ziele sind die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, insbesondere für die bei der Ernte stark belasteten Frauen, sowie die Etablierung moderner landwirtschaftlicher Verfahren.

Das Henna-Projekt, das der Konzern vor fünf Jahren ins Leben rief, involviert direkte und indirekte Zulieferer, NGOs (Nichtregierungsorganisationen) und regionale Gemeinden. Dies dient dazu, die Rohstoffe durch die gesamte Lieferkette – vom Feld bis in den Salon – zurückverfolgen zu können. So wird sichergestellt, dass sich die Arbeitsbedingungen in allen Bereichen verbessern und die Produktionsergebnisse dem L’Oréal Qualitätsstandard entsprechen. Der für BOTANEA ausgewählte Henna-Anbau etwa liefert eine einzigartige Farbqualität und benötigt trotz des trockenen Klimas in Nordindien keine zusätzliche Bewässerung. Fokus des von L’Oréal initiierten Entwicklungsprogramms ist es außerdem, die harte Arbeit der Frauen während der Erntezeit zu erleichtern und alternative, nicht-saisonale Einkommensquellen zu schaffen.

BOTANEAUmweltfreundliche Haarfarbe

Auch bei der Umweltfreundlichkeit setzt BOTANEA neue Standards. Die Farbpulver werden in transparenten, nachfüllbaren Behältern angeboten, die bis zu 50% aus recyceltem Plastik hergestellt werden. Die darin enthaltenen luftverschlossenen Nachfüllbeutel bestehen aus FSC-zertifizietem Papier (Forest Stewardship Council) aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Im Vergleich zum Verkauf einzelner Tuben ermöglicht dieses Nachfüllsystem eine deutliches Einsparung von Verpackungsmaterial.

BOTANEA: 100% VEGANE PFANZENHAARFARBE MIT PROFESSIONELLEM ERGEBNIS

Henna, Indigo, Cassia - drei Pflanzen, die das Herz der ersten 100% pflanzlichen und veganen Haarfarbe von L`Oréal Professionnel darstellen. Für alle Frauen, die eine natürliche Art der Coloration suchen. Entwickelt durch die L´Oréal Forschung unter dem Aspekt, einen nachhaltigen Anbau und die Performance der Coloration zu vereinen.

BOTANEA ist ab Mai 2018 exklusiv in L’Oréal Professionnel-Salons erhältlich. Die Kosten variieren, je nach Colorationspreis im Salon, beginnen jedoch ab ca. 49,90 Euro Servicepreis. Weitere Informationen und Salonfinder unter www.loreal-professionnel.de.

 

Fotocredit: L’Oréal Professionnel

2018-03-20 06:36:46 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4112_0.jpg

Mit BOTANEA hat L’Oréal Professionnel die erste zu 100% pflanzliche und vegane Haarfarbe entwickelt – für alle Frauen, die eine natürliche und nachhaltige Art der Coloration suchen, ohne auf ein professionelles Ergebnis zu verzichten. Das Herz von BOTANEA sind die in Indien geernteten, Pflanzen Henna, Indigo und Cassia. Durch deren Anbau und Verarbeitung vereint L’Oréal Professionnel das Beste aus Natur und Forschung. Die verantwortungsvolle Beschaffung der Rohstoffe und die Umweltfreundlichkeit der Haarfarbe machen BOTANEA ebenso einzigartig wie ihr breites, natürliches Farbspektrum und ihr langanhaltendes, glänzendes Ergebnis.

Das Beste aus Natur und Forschung

BOTANEAHenna, Indigo und Cassia werden schon seit Jahrhunderten als pflanzliche Haarfarbstoffe genutzt. Das für BOTANEA verwendete Henna (Henna Lawsonia Inermis) wird in Rajasthan, im Nordwesten Indiens angebaut. Die Blätter enthalten warme, kupferfarbene Pigmente – ideal für eine helle Ausgangsfarbe und um blonde, rötliche und braune Farbnuancen zu schaffen. Die im südindischen Tamil Nadu wachsende Indigo-Pflanze (Indigofera Tinctoria) enthält blaue und violette Farbstoffe. Sie eignen sich perfekt für dunkle Ausgangsfarben und erweitern die Palette um neutrale und kalte Nuancen. Das „neutrale Henna“

Cassia (Cassia Angustifolia) wurde von der L’Oréal Forschung ausgewählt, um dem Coloristen vor allem bei blondem Haar die Möglichkeit zu mehr Glanz und Farbintensität zu geben.

BOTANEANach der Ernte der drei Pflanzen werden die Blätter getrocknet, gemahlen und gereinigt, um ein sauberes und wirkungsvolles Pulver zu gewinnen. Um es mit Wasser besser mischbar zu machen, hat die L’Oréal Forschung das Henna-, Indigo- und Cassia-Pulver mit 100% natürlich gewonnenem Kokosnussöl veredelt. Um trotz der Herausforderungen bei der Verwendung pflanzlicher Inhaltsstoffe (unterschiedliche Farbentwicklung bei Luftkontakt und Wassertemperatur) optimale Farbergebnisse zu erzielen, wurden durch intensive Forschung die besten Misch- und Einsatzbedingungen entwickelt und in über 300 Tests validiert.

Langanhaltende Farbe und individuelle Ergebnisse

BOTANEAPflanzenfarbe verändert nicht die natürliche Struktur der Haarfaser, sie hellt weder auf noch schädigt sie das Haar. Die zwei Hauptbestandteile - Blattpulver und Wasser - spielen eine elementare Rolle im gesamten Colorationsprozess. Durch den Kontakt mit heißem Wasser werden die Farbstoffe des Pulvers aktiviert. Beim Auftragen öffnet sich die Haarfaser durch die Hitzeeinwirkung ihre Schuppenschicht leicht, so dass sich die pflanzlichen Farbstoffe langsam im Haar verteilen können. So wird die Haaroberfläche auf langanhaltende, jedoch sanfte Weise coloriert – für eine perfekte Haarqualität und ein natürlich glänzendes Ergebnis.

BOTANEA bietet dem Coloristen mit nur drei Inhaltsstoffen eine reiche Palette natürlicher Farbtöne. Die Pfanzenpulver ermöglichen verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten für einzigartige, personalisierte Farbergebnisse von Hellblond bis Dunkelbraun. L’Oréal Professionnel hat zwölf Basis-Rezepte entwickelt, die 80% der Colorationsbedürfnisse abdecken und eine unvergleichliche Farbvielfalt auf 100% pflanzlicher Basis versprechen.

Verantwortungsvoller Einkauf

BOTANEAMit BOTANEA führt L’Oréal Professionnel eine Produkreihe ein, die den Grundsatz des verantwortungsvollen Einkaufs der L’Oréal Gruppe widerspiegelt. Dieser berücksichtigt die Bedürfnisse regionaler Gemeinschaften und zielt darauf ab, deren sozioökonomische Entwicklung durch langfristige Kooperationen zu fördern. Weitere Ziele sind die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, insbesondere für die bei der Ernte stark belasteten Frauen, sowie die Etablierung moderner landwirtschaftlicher Verfahren.

Das Henna-Projekt, das der Konzern vor fünf Jahren ins Leben rief, involviert direkte und indirekte Zulieferer, NGOs (Nichtregierungsorganisationen) und regionale Gemeinden. Dies dient dazu, die Rohstoffe durch die gesamte Lieferkette – vom Feld bis in den Salon – zurückverfolgen zu können. So wird sichergestellt, dass sich die Arbeitsbedingungen in allen Bereichen verbessern und die Produktionsergebnisse dem L’Oréal Qualitätsstandard entsprechen. Der für BOTANEA ausgewählte Henna-Anbau etwa liefert eine einzigartige Farbqualität und benötigt trotz des trockenen Klimas in Nordindien keine zusätzliche Bewässerung. Fokus des von L’Oréal initiierten Entwicklungsprogramms ist es außerdem, die harte Arbeit der Frauen während der Erntezeit zu erleichtern und alternative, nicht-saisonale Einkommensquellen zu schaffen.

BOTANEAUmweltfreundliche Haarfarbe

Auch bei der Umweltfreundlichkeit setzt BOTANEA neue Standards. Die Farbpulver werden in transparenten, nachfüllbaren Behältern angeboten, die bis zu 50% aus recyceltem Plastik hergestellt werden. Die darin enthaltenen luftverschlossenen Nachfüllbeutel bestehen aus FSC-zertifizietem Papier (Forest Stewardship Council) aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Im Vergleich zum Verkauf einzelner Tuben ermöglicht dieses Nachfüllsystem eine deutliches Einsparung von Verpackungsmaterial.

BOTANEA: 100% VEGANE PFANZENHAARFARBE MIT PROFESSIONELLEM ERGEBNIS

Henna, Indigo, Cassia - drei Pflanzen, die das Herz der ersten 100% pflanzlichen und veganen Haarfarbe von L`Oréal Professionnel darstellen. Für alle Frauen, die eine natürliche Art der Coloration suchen. Entwickelt durch die L´Oréal Forschung unter dem Aspekt, einen nachhaltigen Anbau und die Performance der Coloration zu vereinen.

BOTANEA ist ab Mai 2018 exklusiv in L’Oréal Professionnel-Salons erhältlich. Die Kosten variieren, je nach Colorationspreis im Salon, beginnen jedoch ab ca. 49,90 Euro Servicepreis. Weitere Informationen und Salonfinder unter www.loreal-professionnel.de.

 

Fotocredit: L’Oréal Professionnel

7 - BOTANEA 7 - BOTANEA 7 - BOTANEA 7 - BOTANEA 7 - BOTANEA 7 - BOTANEA 7 - BOTANEA
 
Newsbild BOTANEA

BOTANEA

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

100% vegane Pflanzenhaarfarbe mit professionellem Ergebnis

Mit BOTANEA hat L’Oréal Professionnel die erste zu 100% pflanzliche und vegane Haarfarbe entwickelt – für alle Frauen, die eine natürliche und nachhaltige Art der Coloration suchen, ohne auf ein professionelles Ergebnis zu verzichten. Das Herz von BOTANEA sind die in Indien geernteten, Pflanzen Henna, Indigo und Cassia. Durch deren Anbau und Verarbeitung vereint L’Oréal Professionnel das Beste aus Natur und Forschung. Die verantwortungsvolle Beschaffung der Rohstoffe und die Umweltfreundlichkeit der Haarfarbe machen BOTANEA ebenso einzigartig wie ihr breites, natürliches Farbspektrum und ihr langanhaltendes, glänzendes Ergebnis.

Das Beste aus Natur und Forschung

BOTANEAHenna, Indigo und Cassia werden schon seit Jahrhunderten als pflanzliche Haarfarbstoffe genutzt. Das für BOTANEA verwendete Henna (Henna Lawsonia Inermis) wird in Rajasthan, im Nordwesten Indiens angebaut. Die Blätter enthalten warme, kupferfarbene Pigmente – ideal für eine helle Ausgangsfarbe und um blonde, rötliche und braune Farbnuancen zu schaffen. Die im südindischen Tamil Nadu wachsende Indigo-Pflanze (Indigofera Tinctoria) enthält blaue und violette Farbstoffe. Sie eignen sich perfekt für dunkle Ausgangsfarben und erweitern die Palette um neutrale und kalte Nuancen. Das „neutrale Henna“

Cassia (Cassia Angustifolia) wurde von der L’Oréal Forschung ausgewählt, um dem Coloristen vor allem bei blondem Haar die Möglichkeit zu mehr Glanz und Farbintensität zu geben.

BOTANEANach der Ernte der drei Pflanzen werden die Blätter getrocknet, gemahlen und gereinigt, um ein sauberes und wirkungsvolles Pulver zu gewinnen. Um es mit Wasser besser mischbar zu machen, hat die L’Oréal Forschung das Henna-, Indigo- und Cassia-Pulver mit 100% natürlich gewonnenem Kokosnussöl veredelt. Um trotz der Herausforderungen bei der Verwendung pflanzlicher Inhaltsstoffe (unterschiedliche Farbentwicklung bei Luftkontakt und Wassertemperatur) optimale Farbergebnisse zu erzielen, wurden durch intensive Forschung die besten Misch- und Einsatzbedingungen entwickelt und in über 300 Tests validiert.

Langanhaltende Farbe und individuelle Ergebnisse

BOTANEAPflanzenfarbe verändert nicht die natürliche Struktur der Haarfaser, sie hellt weder auf noch schädigt sie das Haar. Die zwei Hauptbestandteile - Blattpulver und Wasser - spielen eine elementare Rolle im gesamten Colorationsprozess. Durch den Kontakt mit heißem Wasser werden die Farbstoffe des Pulvers aktiviert. Beim Auftragen öffnet sich die Haarfaser durch die Hitzeeinwirkung ihre Schuppenschicht leicht, so dass sich die pflanzlichen Farbstoffe langsam im Haar verteilen können. So wird die Haaroberfläche auf langanhaltende, jedoch sanfte Weise coloriert – für eine perfekte Haarqualität und ein natürlich glänzendes Ergebnis.

BOTANEA bietet dem Coloristen mit nur drei Inhaltsstoffen eine reiche Palette natürlicher Farbtöne. Die Pfanzenpulver ermöglichen verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten für einzigartige, personalisierte Farbergebnisse von Hellblond bis Dunkelbraun. L’Oréal Professionnel hat zwölf Basis-Rezepte entwickelt, die 80% der Colorationsbedürfnisse abdecken und eine unvergleichliche Farbvielfalt auf 100% pflanzlicher Basis versprechen.

Verantwortungsvoller Einkauf

BOTANEAMit BOTANEA führt L’Oréal Professionnel eine Produkreihe ein, die den Grundsatz des verantwortungsvollen Einkaufs der L’Oréal Gruppe widerspiegelt. Dieser berücksichtigt die Bedürfnisse regionaler Gemeinschaften und zielt darauf ab, deren sozioökonomische Entwicklung durch langfristige Kooperationen zu fördern. Weitere Ziele sind die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, insbesondere für die bei der Ernte stark belasteten Frauen, sowie die Etablierung moderner landwirtschaftlicher Verfahren.

Das Henna-Projekt, das der Konzern vor fünf Jahren ins Leben rief, involviert direkte und indirekte Zulieferer, NGOs (Nichtregierungsorganisationen) und regionale Gemeinden. Dies dient dazu, die Rohstoffe durch die gesamte Lieferkette – vom Feld bis in den Salon – zurückverfolgen zu können. So wird sichergestellt, dass sich die Arbeitsbedingungen in allen Bereichen verbessern und die Produktionsergebnisse dem L’Oréal Qualitätsstandard entsprechen. Der für BOTANEA ausgewählte Henna-Anbau etwa liefert eine einzigartige Farbqualität und benötigt trotz des trockenen Klimas in Nordindien keine zusätzliche Bewässerung. Fokus des von L’Oréal initiierten Entwicklungsprogramms ist es außerdem, die harte Arbeit der Frauen während der Erntezeit zu erleichtern und alternative, nicht-saisonale Einkommensquellen zu schaffen.

BOTANEAUmweltfreundliche Haarfarbe

Auch bei der Umweltfreundlichkeit setzt BOTANEA neue Standards. Die Farbpulver werden in transparenten, nachfüllbaren Behältern angeboten, die bis zu 50% aus recyceltem Plastik hergestellt werden. Die darin enthaltenen luftverschlossenen Nachfüllbeutel bestehen aus FSC-zertifizietem Papier (Forest Stewardship Council) aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Im Vergleich zum Verkauf einzelner Tuben ermöglicht dieses Nachfüllsystem eine deutliches Einsparung von Verpackungsmaterial.

BOTANEA: 100% VEGANE PFANZENHAARFARBE MIT PROFESSIONELLEM ERGEBNIS

Henna, Indigo, Cassia - drei Pflanzen, die das Herz der ersten 100% pflanzlichen und veganen Haarfarbe von L`Oréal Professionnel darstellen. Für alle Frauen, die eine natürliche Art der Coloration suchen. Entwickelt durch die L´Oréal Forschung unter dem Aspekt, einen nachhaltigen Anbau und die Performance der Coloration zu vereinen.

BOTANEA ist ab Mai 2018 exklusiv in L’Oréal Professionnel-Salons erhältlich. Die Kosten variieren, je nach Colorationspreis im Salon, beginnen jedoch ab ca. 49,90 Euro Servicepreis. Weitere Informationen und Salonfinder unter www.loreal-professionnel.de.

 

Fotocredit: L’Oréal Professionnel

 

BOTANEA - alle Bilder

Bild - BOTANEA Bild 7 - BOTANEA Bild 7 - BOTANEA Bild 7 - BOTANEA Bild 7 - BOTANEA Bild 7 - BOTANEA Bild 7 - BOTANEA Bild 7 - BOTANEA

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

Hair Haus - Friseurpartner (198)
Friseur-Messen 2018 | Kosmetik-Messen 2018 und Friseur-Termine 2018, Friseurportal | Friseurwelt
16.02.2019 - 17.02.2019
akzente Sindelfingen 2019
29.03.2019 - 31.03.2019
BEAUTY DÜSSELDORF 2019
30.03.2019 - 31.03.2019
make-up artist design show 2019
13.04.2019 - 14.04.2019
GUT zu FUSS Stuttgart 2019
 
 
Hair Haus - Friseurpartner (197)
L'Oréal Professionnel / L'Oréal Deutschland GmbH L'Oréal Deutschland GmbH https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/LOREAL.png 0211-4378 06 0211-4378 402 abteilungkommunikation@de.loreal.com DE 143 596 111
DE Johannstr. 1 40476 Düsseldorf

L'Oréal Professionnel / L'Oréal Deutschland GmbH - Infos zur Marke/ zum Unternehmen

 
L'Oréal Deutschland GmbH
Johannstr. 1
D-40476 Düsseldorf
 
Telefon: 0211-4378 06
Fax: 0211-4378 402
E-Mail: abteilungkommunikation@de.loreal.com
 Webseite L'Oréal Professionnel / L'Oréal Deutschland GmbH
Social Media: Folge  auf Facebook Folge  auf YouTube Folge  auf Instagram
Logo L'Oréal Professionnel / L'Oréal Deutschland GmbH
 
 

Erweitere Angaben zu L'Oréal Deutschland GmbH

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Vertretungsberechtigte(r): Geschäftsführer: Fabrice Megarbane, Suzan Schlag, Rolf Sigmund, Laurence Pardieu-Duthil, Pierre Haller, Yannick Chalmé, Vianney Derville
Registereintragung(en): Amtsgericht Mannheim, Registernummer HRB 100381
Umsatzsteuer-ID: DE 143 596 111
 
 
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Hier werden Haare DESIGNT

Neu: Hier werden Haare DESIGNT

Ganz in der Nähe vom Checkpoint Charlie, dem berühmten ehemaligen Grenzübergang im Berlin der 60er bis 90er Jahre, befindet sich der Salon Eevie Ostrich – Hairdesign by Evelyn Strauß.
 
Diesen Artikel haben wir am 12.12.2018 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung