Friseur & Beauty.de » Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH
Friseurwelt im Friseurportal
Gewinnspiel Tondeo Conblade (342)
CDE-Objekteinrichtungen GmbH (145)

Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Wild Beauty GmbH 06257-5036 0 06257-5036 7110 info@paul-mitchell.de DE 166 484 790
DE Breslauer Str. 20 D-64342 Seeheim-Jugenheim
Wild Beauty GmbH
Breslauer Str. 20
D-64342 Seeheim-Jugenheim
Telefon: 06257-5036 0
Fax: 06257-5036 7110
E-Mail: info@paul-mitchell.de
Zur Webseite von Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH
Social Media: Folge Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH auf Facebook Folge Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH auf Twitter Folge Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH auf YouTube Folge Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH auf Instagram Folge Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH auf Pinterest
Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH
 
Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. | Neuro®,Grip,Limited,Edition,Ergonomischer,Föhn,ohne,Griff True

Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools.

Neuro® Grip Limited Edition Ergonomischer Föhn ohne Griff | Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. | | Paul Mitchell® Neuro® sind die Stylingwerkzeuge der nächsten Generation: Föhn, Glätteisen und Lockenstäbe überzeugen mit ihren „inneren Werten“. Unter dem schicken Design der Tools ist absolute Spitzentechnologie versteckt, die durch Röntgenbilder sichtbar wird. SmartSense Mikrochip kontrolliert die Temperatur des Gerätes während der Verwendung IsoTherm-Titanplatten sorgen für schnelle und gleichmäßige Wärmeentwicklung Modernste Produktionsanlagen garantieren herausragende Qualität und Langlebigkeit „Mich begeistert die besondere Qualität in Verarbeitung und technischer Raffinesse – meine Stylingtools schalten sich zum Beispiel eigenständig ab, wenn ich sie eine Zeit lang nicht benutzt habe. Bei meiner täglichen Arbeit kann ich mich immer wieder von den Ergebnissen überzeugen – in kürzester Zeit gelingen mir traumhafte Locken und die schönsten Sleek-Looks ☺.“ Christian Siferlinger, Munich Hair Academy Sein griffloses Design ermöglicht ultimativen Komfort und Kontrolle. Neuro® Grip erfüllt den Wunsch vieler Stylisten, das Tool während des Föhnens zu greifen. Ausstattung: Professioneller, langlebiger 2.000 Watt DC-Motor Schützende Soft-Touch-Gummibeschichtung Styling-Düse ermöglicht gezielten Luftstrom für kontrolliertes Styling Kompakt und leistungsstark Separate Steuerung von Wärme- und Luftstrom: 3 Wärme-/ 3 Luftstrom-Stufen plus Kaltstufen-Einstellung Herausnehmbarer Filter Bonus: Flaches Design erlaubt aufrechte Ablageposition des Föhns. Inklusive Profidüsen und kompakt zusammenklappbarem Diffusor, der auf fast alle gängigen Föhne passt. UVP: 119,95 Euro 2016-09-01 17:42:59 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2943_0.jpg
Neuro® Grip Limited Edition: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Neuro® Grip Limited Edition

Ergonomischer Föhn ohne Griff
Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. |...
 
Das Team von Paul Mitchell® hat sich mit dem renommierten und international gefeierten Industriedesigner Karim Rashid zusammengetan. Herausgekommen sind ein Föhn mit Touchscreen sowie ein Stylingeisen mit der bewährten SmartSense Technologie. Die Neuro® Halo Kollektion setzt Maßstäbe in Technologie und Design, um das Styling mit Glätteisen & Co. zu revolutionieren und im Salon Impulse für den Friseur sowie den Salonkunden zu geben. | Neuro®,Halo,Smarter,by,Design,Anfang,2019,bekommen,bewährten,Neuro,Tools,Zuwachs True

Das Team von Paul Mitchell® hat sich mit dem renommierten und international gefeierten Industriedesigner Karim Rashid zusammengetan. Herausgekommen sind ein Föhn mit Touchscreen sowie ein Stylingeisen mit der bewährten SmartSense Technologie. Die Neuro® Halo Kollektion setzt Maßstäbe in Technologie und Design, um das Styling mit Glätteisen & Co. zu revolutionieren und im Salon Impulse für den Friseur sowie den Salonkunden zu geben.

Neuro® Halo - Smarter by Design Anfang 2019 bekommen die bewährten Neuro Tools Zuwachs. | Das Team von Paul Mitchell® hat sich mit dem renommierten und international gefeierten Industriedesigner Karim Rashid zusammengetan. Herausgekommen sind ein Föhn mit Touchscreen sowie ein Stylingeisen mit der bewährten SmartSense Technologie. Die Neuro® Halo Kollektion setzt Maßstäbe in Technologie und Design, um das Styling mit Glätteisen & Co. zu revolutionieren und im Salon Impulse für den Friseur sowie den Salonkunden zu geben. | | „Ein Design für Haarstyling-Geräte zu kreieren, hat mich schon länger gereizt. Menschen berühren im Schnitt 600 Gegenstände am Tag – ihr Potenzial, uns zu helfen oder glücklich zu machen, ist riesig. Die künstlerische Herausforderung bestand darin, ein außergewöhnliches Original zu kreieren, das gleichzeitig das tägliche Arbeiten erleichtert.“ Karim Rashid, Internationaler Industriedesigner Halo, was heißt das eigentlich? Das Wort „Halo“, ursprünglich vom griechischen Wort „halos“ abgeleitet, bezeichnet Lichtphänomene, die durch Reflexion und Brechung von Licht entstehen. Das Ergebnis – der Halo – sind Kreise, Bögen, Säulen oder Flecken aus Licht um ein Objekt – ähnlich einem Heiligenschein. Zudem trägt die Enkelin von Firmenmitbegründer John Paul DeJoria diesen wundervollen Namen. Wer ist Karim Rashid? Karim Rashid, der „Popstar der Designwelt“, zählt zu den profiliertesten Designern seiner Generation. Seine Werke werden in Museen weltweit, wie dem Museum of Modern Art in New York, ausgestellt. Als einer der produktivsten Visionäre unserer Zeit, hat er über 3.000 Designs und Objekte entworfen, bei denen er seit nunmehr über 30 Jahren auf neue Materialien, fortschrittliche Technologien und Herstellungsmethoden setzt. Seine Arbeiten reichen von Mode über Möbel bis hin zu kompletten Einrichtungen. Mit den Halo Tools hat er zum ersten Mal Styling-Tools entworfen. Innovation und trendbewusstes Design – das ist die Zukunft des Hairstylings Die Neuro® Halo Kollektion zeichnet sich durch eine nahtlose Verbindung von Form und Funktion aus und erfüllt höchste Stylingansprüche. Jedes Detail – von der optimalen Gewichtsverteilung bis hin zur ergonomisch ausgefeilten Linienführung und Handhabung des Tools – wurde mit größter Sorgfalt ausgearbeitet und mit Hilfe von 3D-Druckern immer weiter optimiert, bis ein perfektes Ergebnis vorlag. Neuro® Halo Touchscreen Dryer Geschmeidigkeit, Fülle und Volumen Das Touchscreen Display ermöglicht eine optimale Steuerung der Wärme-, Luftstrom- und Ioneneinstellungen Leichter 2.000 Watt DC-Motor mit Turmalin-Ionen SmartSense Filter-Funktion und magnetische Filterabdeckung Ioneneinstellungen: Einschalten, um Frizz zu reduzieren und kräftigem, widerspenstigem Haar Glanz zu verleihen. Ausschalten, um dünnem, feinem Haar Volumen zu verleihen. UVP: 245,00 € Neuro® Halo Styling Iron 2,5 cm breites Stylingeisen für Geschmeidigkeit, Wellen und Volumen 2,5 cm breite IsoTherm Heizplatten aus Titan in edlem silbergrauem Finish Hintergrundbeleuchtetes Innen-Display mit Touchscreen Erwärmung bis auf 230 °C in 25 Sekunden SmartSense Mikrochip reguliert die Temperatur 50 Mal pro Sekunde UVP: 175,00 € 2019-01-09 06:41:29 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4637_0.jpg
Neuro® Halo - Smarter by Design: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Neuro® Halo - Smarter by Design

Anfang 2019 bekommen die bewährten Neuro Tools Zuwachs.
Das Team von Paul Mitchell® hat sich mit dem renommierten und international gefeierten Industriedesigner Karim Rashid zusammengetan. Herausgekommen sind ein Föhn mit Touchscreen sowie ein Stylingeisen mit der...
 
Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. | Neuro®,Round,Titanium,Thermal,Brush,beste,Haarschnitt,strahlendste,Coloration,machen,nur,halb,so,glücklich,wenn,Styling,stimmt True

Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools.

Neuro® Round Titanium Thermal Brush Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. | Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. | | Neuro® Round wird aus hochwertigen Komponenten in Industriequalität unter Einsatz strengster Qualitätskontrollen hergestellt. Kreative Visionen, von Spitzentechnologie angetrieben - das ist intelligentes Styling. Neuro® Titanium Thermal Rundbürste Belüfteter Bürstenkörper aus Titan Hitzebeständig bis 260 °C IsoTherm Titan in Premiumqualität übertrifft Keramik, Hitze wird länger gespeichert und die Trockenzeit reduziert Antistatische Korkenzieher-Borsten sorgen für ein geschmeidiges Finish und seidigen Glanz Nahtloses Design aus einem Guss ohne störende Kanten Leichte Handhabung durch rutschfesten, angenehm weichen Griff Ergonomisch, leicht und perfekt ausbalanciert Magnetische Griffkappe sorgt für aufrechten Stand der Bürste UVPs: Brush S - 33 mm Durchmesser 28,70 € Brush M - 43 mm Durchmesser 29,90 € Brush L - 53 mm Durchmesser 31,90 € 2016-11-11 16:00:56 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3096_0.jpg
Neuro® Round Titanium Thermal Brush: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Neuro® Round Titanium Thermal Brush

Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt.
Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. | Neuro® Round wird aus hochwertigen Komponenten in Industriequalität unter Einsatz strengster...
 
Neuro®,Smooth,Glätteisen,glatte,gewellte,Styles True
Neuro® Smooth Glätteisen für glatte und gewellte Styles | High-End Technik - der SmartSense Mikrochip prüft die Temperatur 50 Mal pro Sekunde und garantiert so ein besonders gleichmäßiges Ergebnis ohne Temperaturabfall Intelligentes Styling - 3,17 cm breite IsoTherm-Platten aus Titan erhitzen sich in kürzester Zeit auf 230° C*, ultraschnelles Wiederaufheizen, 2,7 m langes Netzkabel, automatische Abschaltfunktion Schonend und Vielseitig - gefederte Platten und abgerundete Kanten schützen das Haar und sorgen für glänzende Ergebnisse, perfekt für alle glatten oder gewellten Styles UVP: 119,95 € 2014-08-01 16:17:21 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/11_0.png
Neuro® Smooth: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Neuro® Smooth

Glätteisen für glatte und gewellte Styles
High-End Technik - der SmartSense Mikrochip prüft die Temperatur 50 Mal pro Sekunde und garantiert so ein besonders gleichmäßiges Ergebnis ohne Temperaturabfall Intelligentes Styling - 3,17 cm breite...
 
Small Styling Cone | Neuro®,Unclipped,Titan,Lockenstäb,ohne,Klemmbügel,drei,Größen True

Small Styling Cone

Neuro® Unclipped Titan-Lockenstäb ohne Klemmbügel in drei Größen | Small Styling Cone | | 1,9 cm konischer Lockenstab für Ringel- und Korkenzieherlöckchen Stylische Ergebnisse – schmaler Lockenstab ohne Klemmbügel, konisch zulaufender Heizstab mit 1,9 cm Durchmesser, perfekt für Ringel- und Korkenzieherlöckchen Intelligentes Styling – der extra lange IsoTherm-Heizstab aus Titan erhitzt sich in kürzester Zeit auf 230° C*, der SmartSense Mikrochip sorgt für ultraschnelles Wiederaufheizen, programmierbare Temperatureinstellung und automatische Abschaltfunktion runden das Programm ab Komfortable Handhabung – kühle Spitze für leichteres Stylen, inklusive Schutzhandschuh, 2,7 m langes Netzkabel, Universalspannung (110 V-240 V) für weltweiten Einsatz UVP: 84,95 € * Bei coloriertem Haar empfehlen wir für eine optimale Haltbarkeit der Farbe maximal 175° C zu verwenden. 2014-08-01 10:27:49 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/109_0.jpg
Neuro® Unclipped: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Neuro® Unclipped

Titan-Lockenstäb ohne Klemmbügel in drei Größen
Small Styling Cone | 1,9 cm konischer Lockenstab für Ringel- und Korkenzieherlöckchen Stylische Ergebnisse – schmaler Lockenstab ohne Klemmbügel, konisch zulaufender Heizstab mit 1,9 cm Durchmesser,...
 
Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. | Neuro®,Unclipped,3,1,Wahre,Schönheit,kommt,innen:,Intelligentes,Styling,nächsten,Generation True

Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools.

Neuro® Unclipped 3-in-1 Wahre Schönheit kommt von innen: Intelligentes Styling der nächsten Generation mit dem Neuro® Unclipped 3-in-1 | Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. | | Paul Mitchell® Neuro® Tools sind die Stylingwerkzeuge der nächsten Generation: Föhn, Glätteisen und Lockenstäbe überzeugen mit ihren „inneren Werten“. Unter dem schicken Design der Tools ist absolute Spitzentechnologie versteckt, die durch Röntgenbilder sichtbar wird. SmartSense Mikrochip prüft die Temperatur 50 Mal pro Sekunde IsoTherm-Titanplatten sorgen für gleichmäßige Hitzeentwicklung Modernste Produktionsanlagen garantieren herausragende Qualität und Langlebigkeit „Ob Backstage, auf Seminaren oder im Salon - die effizienten Neuro® Tools ermöglichen mir überall ein präzises und gleichzeitig sehr schnelles Arbeiten und schenken mir so wertvolle Zeit fürs Styling. Die Temperatur bleibt dank SmartSense Mikrochip stets konstant und das Ergebnis wird umso gleichmäßiger. Wenn ich abends müde nach Hause gehe, schalten sich meine Neuro® Tools automatisch ab.“ (Linda Tan, Flagshipsalon Hair by Linda Tan) Für die spektakulären Aufnahmen der Models und Tools haben wir den berühmten Foto-Künstler Nick Veasey engagiert. Der britische Fotograf ist ein Meister seines Fachs. Er zeigt dem Betrachter durch Röntgenaufnahmen dort Schönheit, wo sie sonst verborgen ist. Nach dem Motto ‘Beauty is more than skin deep’ schält Nick Veasey die Schutzschichten und Deckmäntel von Menschen oder Objekten und zeigt uns durch seine erstaunlichen Aufnahmen, was in allem steckt: Technologie, Fortschritt und vor allem Schönheit. Die Aufnahmen der Models und Tools gewannen auch den renommierten HOW International Design Award 2014 in der Kategorie Fotografie. Neben John Paul Mitchell Systems® wurden auch Marken wie Audi, Microsoft und Starbucks ausgezeichnet. Neuro® Unclipped 3-in-1 Limitierter 3-in-1 Lockenstab 3 auswechselbare IsoTherm Stylingstäbe aus Titan für lockere Wellen, natürlich aussehende Locken oder Ringellöckchen Schnelle Erwärmung auf 230° C* mit benutzerfreundlichem Digital-Display. SmartSense Mikrochip für ultraschnelles Wiederaufheizen 2,7 m Netzkabel mit Aufhängevorrichtung und wählbare Spannungsversorgung (110V-240V) für weltweiten Einsatz Das beinhaltet der Neuro® Unclipped 3-in-1 2,54 cm Lockenstab für lockere Wellen 3,17 cm konischer Lockenstab für natürlich aussehende Locken 1,90 cm konischer Lockenstab für Ringellöckchen UVP: 119,95 Euro * Bei coloriertem Haar empfehlen wir für eine optimale Haltbarkeit der Farbe maximal 175° C zu verwenden. „Intelligente“ Styling-Tipps: Bestimmen Sie zuerst die gewünschte Lockenart und wählen Sie dann den passenden Lockenstab aus. Verwenden Sie für optimale Ergebnisse zunächst Hot Off The Press® Hitzeschutz-Spray im trockenen Haar. Um das Haar vom Ansatz bis zur Spitze zu locken, platzieren Sie die Basis des Stabs nah am Kopf und wickeln eine Strähne darum. Wenn Sie nur Längen und Spitzen locken möchten, beginnen Sie mit dem Aufwickeln erst ab Mitte der Haarsträhne. Wickeln Sie das Haar über den Lockenstab für mehr Wellen oder unter den Stab für mehr Sprungkraft und Volumen. Wählen Sie die richtige Paul Mitchell® Pro Tools™ Bürste für das gewünschte Endergebnis: a. Sculpting Brush für volle Locken mit viel Sprungkraft b. Teasing Brush für den sanften Hollywood-Glam c. Detangler Comb für einen wilden, undone Look Styling-Tutorial auf YouTube: https://youtu.be/nuzMIqoufRg 2015-09-21 22:37:58 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2317_0.jpg
Neuro® Unclipped 3-in-1: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Neuro® Unclipped 3-in-1

Wahre Schönheit kommt von innen: Intelligentes Styling der nächsten Generation mit dem Neuro® Unclipped 3-in-1
Der beste Haarschnitt und die strahlendste Coloration machen nur halb so glücklich, wenn das Styling nicht stimmt. Und für das perfekte Styling braucht man neben den richtigen Produkten auch die passenden Tools. |...
 
Neuro® Unclipped Styling Rod - Intelligentes Styling der nächsten Generation | Neuro®,Unclipped,Styling,Rod,2,5,cm,Lockenstab,Beachwellen True

Neuro® Unclipped Styling Rod - Intelligentes Styling der nächsten Generation

Neuro® Unclipped Styling Rod 2,5 cm Lockenstab für Beachwellen | Neuro® Unclipped Styling Rod - Intelligentes Styling der nächsten Generation | | Perfekte Ergebnisse – großer Lockenstab ohne Klemmbügel mit 2,5 cm Durchmesser; ideal für Wellen und Locken Intelligentes Styling – der extra lange IsoTherm-Heizstab aus Titan erhitzt sich in kürzester Zeit auf 230° C*, der SmartSense Mikrochip sorgt für ultraschnelles Wiederaufheizen, programmierbare Temperatureinstellung und automatische Abschaltfunktion runden das Programm ab Komfortable Handhabung – kühle Spitze für leichteres Stylen, inklusive Schutzhandschuh, 2,7 m langes Netzkabel, Universalspannung (110 V-240 V) für weltweiten Einsatz UVP: 84,95 € 2014-10-09 09:20:51 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/1622_0.jpg
Neuro® Unclipped Styling Rod: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Neuro® Unclipped Styling Rod

2,5 cm Lockenstab für Beachwellen
Neuro® Unclipped Styling Rod - Intelligentes Styling der nächsten Generation | Perfekte Ergebnisse – großer Lockenstab ohne Klemmbügel mit 2,5 cm Durchmesser; ideal für Wellen und Locken...
 
Die zwei edlen und natürlichen Looks Noble Beige und Noble Copper, sind ganz einfach mit gelernten Techniken im Salon umsetzbar. Dieser Trend erfüllt den großen Wunsch vieler Kundinnen, trotz gefärbter Haare ungefärbt auszusehen. Mit der neuen Trend-Kollektion Noble Naturals ist das ganz einfach umsetzbar! | Noble,Naturals,edle,Nude,Look,Coloration,Inspiriert,Schönheit,Natur,Wild,Beauty,Trend,kreiert,denn,„Back,to,Nature“,2018,total,angesagt True

Die zwei edlen und natürlichen Looks Noble Beige und Noble Copper, sind ganz einfach mit gelernten Techniken im Salon umsetzbar. Dieser Trend erfüllt den großen Wunsch vieler Kundinnen, trotz gefärbter Haare ungefärbt auszusehen. Mit der neuen Trend-Kollektion Noble Naturals ist das ganz einfach umsetzbar!

Noble Naturals - der edle Nude-Look der Coloration Noble Naturals - der edle Nude-Look der Coloration Inspiriert von der Schönheit der Natur hat Wild Beauty den Trend Noble Naturals kreiert, denn „Back to Nature“ ist 2018 total angesagt. Die zwei edlen und natürlichen Looks Noble Beige und Noble Copper, sind ganz einfach mit gelernten Techniken im Salon umsetzbar. Dieser Trend erfüllt den großen Wunsch vieler Kundinnen, trotz gefärbter Haare ungefärbt auszusehen. Mit der neuen Trend-Kollektion Noble Naturals ist das ganz einfach umsetzbar! | Noble Copper Dieses besonders vornehme Kastanienbraun mit einem dezenten kupfrigen Lichteffekt ist ein richtiger Blickfang. Besonders natürlich wird die Haarfarbe durch eine einfache, aber wirkungsvolle Foilyage-Technik, die einen „wie natürlich gewachsen“-Effekt ermöglicht sowie durch die moderne Kombination von Asch- und Kupfertönen. Technik: Modern Foilyage Noble Beige Dieses facettenreiche Beige-Blond wirkt besonders edel. Die Höhen und Tiefen – Highlights und Shadows – erzeugen Schattierungen in der Kontur, die der Gesichtsform schmeicheln. Die edle Natürlichkeit entsteht durch die Kombination von warmen und kühlen Blondtönen. Technik: Shadow-Contouring Credits: Hair: Annemarie Graf Photo: Sascha Hüttenhain Models: INSIDE management Make-up: Boris Rieker 2018-03-01 00:00:28 Noble,Naturals,edle,Nude,Look,Coloration,Inspiriert,Schönheit,Natur,Wild,Beauty,Trend,kreiert,denn,„Back,to,Nature“,2018,total,angesagt True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4021_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4021_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Noble Naturals - der edle Nude-Look der Coloration: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Noble Naturals - der edle Nude-Look der Coloration

Inspiriert von der Schönheit der Natur hat Wild Beauty den Trend Noble Naturals kreiert, denn „Back to Nature“ ist 2018 total angesagt.
Die zwei edlen und natürlichen Looks Noble Beige und Noble Copper, sind ganz einfach mit gelernten Techniken im Salon umsetzbar. Dieser Trend erfüllt den großen Wunsch vieler Kundinnen, trotz gefärbter...
 
Auf 155 m2 verschönern hier 11 Mitarbeiter an 16 Bedienplätzen die Köpfe und sorgen zugleich für jede Menge Unterhaltung. | Ohne,Terminbuch,Erfolg:,Hairstyling,Dietrich,Gangkofen,4,600,Einwohnern,verschlafenes,Städtchen,Umso,auffälliger,strahlt,Schmuckstück,Stadt:,Salon True

Auf 155 m2 verschönern hier 11 Mitarbeiter an 16 Bedienplätzen die Köpfe und sorgen zugleich für jede Menge Unterhaltung.

Ohne Terminbuch zum Erfolg: Hairstyling Dietrich Ohne Terminbuch zum Erfolg: Hairstyling Dietrich Gangkofen ist mit 4.600 Einwohnern ein verschlafenes Städtchen. Umso auffälliger strahlt das Schmuckstück der Stadt: Der Salon Hairstyling Dietrich Auf 155 m2 verschönern hier 11 Mitarbeiter an 16 Bedienplätzen die Köpfe und sorgen zugleich für jede Menge Unterhaltung. | Hairstyling Dietrich ist ein Salon mit Tradition. Vor fast vierzig Jahren von der Mutter gegründet, hat seit acht Jahren Dominik Dietrich das Ruder in der Hand: „Wir sind 2007 bei der Geschäftsübernahme auch in neue Räumlichkeiten gezogen - hier konnte ich mich selbst verwirklichen.“ Seitdem hat er das Geschäftskonzept immer weiter verfeinert und jedes Jahr neue Umsatzerfolge erzielt. Damit der Salon auch künftig weiter wachsen kann, braucht es gutes Personal: „Das ist momentan unsere größte Herausforderung. Wir suchen sogar mittlerweile schon im europäischen Ausland nach passenden Kräften.“ Wer einmal Teil des Teams ist, wird durch regelmäßige Fortbildungen individuell gefördert und gefordert. Das ist auch wichtig, denn im Alltag muss alles Hand in Hand gehen: „Wir arbeiten ohne Voranmeldungen. So können wir viel kurzfristiger auf die Wünsche des Kunden eingehen und Zusatzdienst-leistungen wie Wimpernfärben oder Augenbrauenzupfen spontan ver-kaufen. Mir war es wichtig, dass sich bei uns niemand Wochen vorher Gedanken machen muss, ob die Haare nur geschnitten oder auch gefärbt werden sollen.“ Die Einrichtung des Salons ist modern, das Herzstück bildet ein „Farblabor“, das ein befreundeter Schreiner extra entworfen und umgesetzt hat. „Wir sind der Friseur für die ganze Familie. Bei uns soll sich die Oma genauso wohlfühlen wie ihre Enkelin“, so Dietrich. Deshalb ist der Salon in fünf Bereiche unterteilt und sogar das Fernsehprogramm an den Bedienplätzen an die jeweilige Zielgruppe angepasst. Im Herrenbereich laufen Sportsendungen, im Kinderbereich stehen Spielekonsolen bereit und im Damenbereich werden die neusten Laufstegtrends gezeigt. Den Verkauf unterstützt Dominik durch regelmäßige Zeitungswerbung und Aktionen auf der Facebook-Fanpage. Ein Kundenbindungsprogramm gibt es nicht: „Wir sind so gut ausgelastet, dass wir das nicht brauchen.“ Auf seinem Erfolg ruht sich Dominik nicht aus. Fast das ganze Jahr über finden verschiedene Neukunden-Aktionen statt - sei es mit einem Verkaufsstand, Barkeepern und DJ bei der „Gangkofer Einkaufsnacht“ oder beim Fotoshooting im eigenen Salon. Dieses Jahr hatte sich Dominik etwas ganz Besonderes ausgedacht: Als passionierter Radfahrer lud er Radrennprofis aus ganz Deutschland zum „Paul Mitchell® Grand Prix“ ein und machte Gangkofen so über Nacht berühmt. Im kommenden Jahr feiert das Geschäft 40-jähiges Bestehen - die Kunden können sich dann beispielsweise über eine neue Sonnenterasse und ganzjährige Aktionen freuen von denen man im beschaulichen Gangkofen sicherlich noch einige Jahre erzählen wird. Hairstyling Dietrich Eggenfeldener Str. 11 84140 Gangkofen Tel: 08722-1666 Web: www.dd-hairstyling.de E-Mail: mail@dd-hairstyling.de 2015-10-06 12:36:24 Ohne,Terminbuch,Erfolg:,Hairstyling,Dietrich,Gangkofen,4,600,Einwohnern,verschlafenes,Städtchen,Umso,auffälliger,strahlt,Schmuckstück,Stadt:,Salon True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2339_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2339_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Ohne Terminbuch zum Erfolg: Hairstyling Dietrich: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Ohne Terminbuch zum Erfolg: Hairstyling Dietrich

Gangkofen ist mit 4.600 Einwohnern ein verschlafenes Städtchen. Umso auffälliger strahlt das Schmuckstück der Stadt: Der Salon Hairstyling Dietrich
Auf 155 m2 verschönern hier 11 Mitarbeiter an 16 Bedienplätzen die Köpfe und sorgen zugleich für jede Menge Unterhaltung. | Hairstyling Dietrich ist ein Salon mit Tradition. Vor fast vierzig Jahren von der...
 
Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen. | Oktoberfest,Kollektion,2016,I,herz',Di,Gut,gelaunt,herzlich,ur,bayrisch,so True

Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen.

Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di Gut gelaunt, herzlich und ur-bayrisch, so ist das Oktoberfest. Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen. | Gerade die weiblichen Wies’n-Besucher legen viel Wert darauf, besonders adrett über die Theresienwiese zu laufen - im edlen Dirndl und toll gestylt. Für Paul Mitchell® hat Fachtrainerin Annemarie Graf vier Looks kreiert, die jeden Geschmack treffen und mit denen Sie auf der nächsten Wies’n sicher mächtig Eindruck hinterlassen! Look 1: Herzerl Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Rod und Hot Off The Press® in verschiedene Richtungen eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Auf der Höhe der Ohren nun den Oberkopf bis zum Wirbel sichelförmig mit der Teasing Brush abteilen. Teilen Sie den Oberkopfbereich durch einen groben Zick-Zack-Scheitel in zwei Hälften und fixieren Sie diesen. Geben Sie Foaming Pommade® ins Haar. Nun aus beiden Teilen klassische Zöpfe ohne Spannung flechten und mit kleinen Silikongummis fixieren. Ziehen Sie die Zöpfe leicht auf, anschließend unter Spannung nach innen zu der Herzrundung eindrehen. Dies mit je drei Bobby Pins, die sich überkreuzen, fixieren. Um das Herz zu vollenden werden beide Zöpfe in der Mitte zusammengebunden und der Abbund mit einer Haarsträhne umwickelt. Die Strähne kann einfach mit Bobby Pins fixiert werden. Für das perfekte Finish sorgt Super Clean Extra® und ein Pumpstoß The Shine™. Look 2: Blumenranke Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Cone und Hot Off The Press® jeweils bis zur Mitte des Hinterkopfes vom Gesicht weg eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Auf der linken Seite einen kurzen Scheitel ziehen. Rechts des Scheitels drei fingerstarke Strähnen abteilen und mit Hilfe von Foaming Pommade® separiert halten. Flechten Sie klassisch. Tipp: die Körperposition ist in Flechtrichtung, um eine gleichmäßige Spannung zu garantieren. Nehmen Sie bei jedem Flechtumschlag von der Kopfseite eine Strähne hinzu, die Sie dann durch den Zopf fallen lassen. Es entstehen separierte Locken. Fixieren Sie den Zopf auf Höhe des Atlasknochens mit einem kleinen Silikongummi. Der zweite Zopf wird mit der gleichen Technik entlang der linken Seite bis in den Nacken gearbeitet. Zopf Nummer drei führt von der linken Schläfe bis in die Spitzen. Die hier hinzugenommenen Strähnen sind die gleichen, die aus dem oberen Zopf fallen gelassen wurden. An der Zopfaußenseite nehmen Sie das restliche Haar je Flechtumschlag hinzu. Das gesamte noch offene Haar flechten Sie hier ein. Den Abbund verstecken Sie wieder mit einer Strähne aus dem Zopfende, die Sie mit einem Bobby Pin feststecken. Ziehen Sie die Außenseiten der Zöpfe leicht auf, um eine Dreidimensionalität der Frisur zu erreichen. Lockern Sie an den Schläfen einige kleine Strähnen, um das Gesicht zu umspielen. Drapieren Sie Schleierkraut und Bartnelken mit Hilfe von Bobby Pins in den Zöpfen. Tipp: Sie können sich auch kleine Ranken auf Draht beim Floristen anfertigen lassen und diese fixieren. Dem Look mit Super Clean Extra® und Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™ ein fantastisches Finish geben. Look 3: Gekordelt Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Cone und Hot Off The Press® jeweils bis zur Mitte des Hinterkopfes vom Gesicht weg eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Teilen Sie das Haar oberhalb der linken Augenbraue bis auf die rechte Seite des Nackens mit einem großen Zick- Zack -Scheitel ab. Arbeiten Sie Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® und Foaming Pommade® ins Haar ein. Flechten Sie auf beiden Seiten nah am Scheitel einen oben aufliegenden Bauernzopf. Hierfür führen Sie die Strähnen beim Flechten unter die Mitte und nehmen von beiden Seiten bei jedem Umschlag Haar hinzu. Flechten Sie die Zöpfe bis in die Spitzen und fixieren Sie sie jeweils mit einem kleinen Silikongummi. Ziehen Sie die Zöpfe etwas auf, um ihr Volumen zu vergrößern. Ziehen Sie eine Kordel oder ein Satinband mit einem Ende vom Scheitel aus bis in die Mitte des rechten Zopfes. Auf der linken Seite mit dem anderen Ende wiederholen. Das rechte Ende nun überkreuz unter den linken Zopf legen und aus dessen Mitte wieder herausziehen. Das linke Ende unter den rechten Zopf führen und aus dessen Mitte wieder herausziehen. Arbeiten Sie mit leichtem Zug, wie beim Schnürsenkel einfädeln, bis zur Spitze der Zöpfe. Die Kordel nun um die Zöpfe schlingen und verknoten oder zu einer Schleife formen. Den Look mit Hold Me Tight™ fixieren. Look 4 Blumenmädchen Föhnen Sie das Haar über die Express Ion Round XL glatt. Ziehen Sie links einen Scheitel auf Höhe der Augenbraue und teilen Sie rechts eine ca. 2 cm breite, diagonale Sektion ab. Erstellen Sie hier eine Abteilung bis hinter das Ohr, die Sie wegstecken. Teilen Sie mit Hilfe von Foaming Pommade® die diagonale Sektion rechts des Scheitels in drei Strähnen. Flechten Sie bis unters Ohr auf der linken Seite klassisch-französisch, nehmen Sie von beiden Seiten Haar hinzu. Wenn Sie dem Zopf Strähnen vom Oberkopf zuführen ist es wichtig, diese unter die führende Strähne zu legen. Diese wird dann jeweils nach 3-4 Umschlägen leicht aufgezogen. Dadurch entsteht der Effekt, dass die obere Seite des Zopfes aufliegt. Sobald Sie hinter dem linken Ohr kein Haar mehr dazu nehmen können, halten Sie den Zopf horizontal vom Kopf weg und flechten ihn bis in die Spitze durch. Überschlagen Sie die linke Seite wie bei einem Fischgrätenzopf. Dafür müssen Sie die Seite zweiteilen und von rechts nach links immer abwechselnd feine Strähnen über die Mitte zur anderen Seite führen und dort zum Gesamten hinzunehmen. Erst wenn Sie nicht mehr am Kopf arbeiten können, erstellen Sie einen klassischen Fischgrätenzopf und lockern ihn anschließend auf. Die Zöpfe nun umeinanderschlingen und mit Haarnadeln wie gewünscht feststecken. Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ rundet den Look ab und gibt perfekten Halt. Fixieren Sie mit Hilfe von Bobby Pins frische Blüten im Haar. Tipp: Sie können sich auch kleine Ranken auf Draht beim Floristen anfertigen lassen und diese fixieren. Make-up Tragen Sie an Nasen- und Kinnpartie Skin Refining Face Primer auf, anschließend mit der Perfect Skin BB Cream Natural Beige auf dem gesamten Gesicht einen gleichmäßigen Hautton schaffen. Augenschatten und kleine Unreinheiten decken Sie mit dem Natural Touch Cream Concealer Light Beige ab. Nasenrücken, Kinn und Wangenknochen nun mit dem Perfect Teint Fluid Concealer Pale Beige highlighten. Diese leichte Foundation fixieren Sie mit dem HD Finishing Powder. Mit der Face Design Collection Fresh Flamingo setzen Sie Konturen unterhalb des Wangenknochens und frischen die Wangen auf. Für das Augen Make-up erstellen Sie am Wimpernrand und in der Lidfalte mit dem Velvet Touch Mono Eyeshadow Satin Taupe eine leichte Schattierung, welche sich sanft im Augenaußenwinkel verbindet. Nun mit der Nuance Gentle Brown der Velvet Touch Mono Eyeshadows die Lidfalte dunkel ausarbeiten mit einem saften Schwung zur Schläfe hin. Diese Nuance verwenden Sie auch, um den Wimpernkranz noch präziser und dunkler zu gestalten. Für einen wunderbaren Übergang und Helligkeit im Augeninnenwinkel tragen Sie vom Innenwinkel verlaufend, am unteren Wimpernkranz und über das bewegliche Lid, den Velvet Touch Mono Eyeshadow Soft Vanilla auf. Auf die Mitte des beweglichen Lids Velvet Touch Mono Eyeshadow Olive Mud als kleinen Farbakzent setzen. Für einen rauchigen Lidstrich tragen Sie am oberen Wimpernkranz Liner Stick Dark Brown und am unteren Wimpernkranz Liner Stick Taupe auf. Sanft mit einem Pinsel verstreichen. Die Wimpern mit dem Dramatic Volume Mascara für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag tiefschwarz tuschen. Füllen Sie die Lippen mit den Pure Lasting Color Lipstick Giant Rose aus. Für mehr optische Fülle setzen Sie mit dem Lipgloss Rose einen Glanzpunkt in der Lippenmitte. 2016-06-08 20:28:25 Oktoberfest,Kollektion,2016,I,herz',Di,Gut,gelaunt,herzlich,ur,bayrisch,so True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2816_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2816_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di

Gut gelaunt, herzlich und ur-bayrisch, so ist das Oktoberfest.
Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen. | Gerade die...
 
Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen. | Oktoberfest,Kollektion,2016,I,herz',Di,Gut,gelaunt,herzlich,ur,bayrisch,so True

Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen.

Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di Gut gelaunt, herzlich und ur-bayrisch, so ist das Oktoberfest. Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen. | Gerade die weiblichen Wies’n-Besucher legen viel Wert darauf, besonders adrett über die Theresienwiese zu laufen - im edlen Dirndl und toll gestylt. Für Paul Mitchell® hat Fachtrainerin Annemarie Graf vier Looks kreiert, die jeden Geschmack treffen und mit denen Sie auf der nächsten Wies’n sicher mächtig Eindruck hinterlassen! Look 1: Herzerl Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Rod und Hot Off The Press® in verschiedene Richtungen eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Auf der Höhe der Ohren nun den Oberkopf bis zum Wirbel sichelförmig mit der Teasing Brush abteilen. Teilen Sie den Oberkopfbereich durch einen groben Zick-Zack-Scheitel in zwei Hälften und fixieren Sie diesen. Geben Sie Foaming Pommade® ins Haar. Nun aus beiden Teilen klassische Zöpfe ohne Spannung flechten und mit kleinen Silikongummis fixieren. Ziehen Sie die Zöpfe leicht auf, anschließend unter Spannung nach innen zu der Herzrundung eindrehen. Dies mit je drei Bobby Pins, die sich überkreuzen, fixieren. Um das Herz zu vollenden werden beide Zöpfe in der Mitte zusammengebunden und der Abbund mit einer Haarsträhne umwickelt. Die Strähne kann einfach mit Bobby Pins fixiert werden. Für das perfekte Finish sorgt Super Clean Extra® und ein Pumpstoß The Shine™. Look 2: Blumenranke Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Cone und Hot Off The Press® jeweils bis zur Mitte des Hinterkopfes vom Gesicht weg eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Auf der linken Seite einen kurzen Scheitel ziehen. Rechts des Scheitels drei fingerstarke Strähnen abteilen und mit Hilfe von Foaming Pommade® separiert halten. Flechten Sie klassisch. Tipp: die Körperposition ist in Flechtrichtung, um eine gleichmäßige Spannung zu garantieren. Nehmen Sie bei jedem Flechtumschlag von der Kopfseite eine Strähne hinzu, die Sie dann durch den Zopf fallen lassen. Es entstehen separierte Locken. Fixieren Sie den Zopf auf Höhe des Atlasknochens mit einem kleinen Silikongummi. Der zweite Zopf wird mit der gleichen Technik entlang der linken Seite bis in den Nacken gearbeitet. Zopf Nummer drei führt von der linken Schläfe bis in die Spitzen. Die hier hinzugenommenen Strähnen sind die gleichen, die aus dem oberen Zopf fallen gelassen wurden. An der Zopfaußenseite nehmen Sie das restliche Haar je Flechtumschlag hinzu. Das gesamte noch offene Haar flechten Sie hier ein. Den Abbund verstecken Sie wieder mit einer Strähne aus dem Zopfende, die Sie mit einem Bobby Pin feststecken. Ziehen Sie die Außenseiten der Zöpfe leicht auf, um eine Dreidimensionalität der Frisur zu erreichen. Lockern Sie an den Schläfen einige kleine Strähnen, um das Gesicht zu umspielen. Drapieren Sie Schleierkraut und Bartnelken mit Hilfe von Bobby Pins in den Zöpfen. Tipp: Sie können sich auch kleine Ranken auf Draht beim Floristen anfertigen lassen und diese fixieren. Dem Look mit Super Clean Extra® und Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™ ein fantastisches Finish geben. Look 3: Gekordelt Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Cone und Hot Off The Press® jeweils bis zur Mitte des Hinterkopfes vom Gesicht weg eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Teilen Sie das Haar oberhalb der linken Augenbraue bis auf die rechte Seite des Nackens mit einem großen Zick- Zack -Scheitel ab. Arbeiten Sie Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® und Foaming Pommade® ins Haar ein. Flechten Sie auf beiden Seiten nah am Scheitel einen oben aufliegenden Bauernzopf. Hierfür führen Sie die Strähnen beim Flechten unter die Mitte und nehmen von beiden Seiten bei jedem Umschlag Haar hinzu. Flechten Sie die Zöpfe bis in die Spitzen und fixieren Sie sie jeweils mit einem kleinen Silikongummi. Ziehen Sie die Zöpfe etwas auf, um ihr Volumen zu vergrößern. Ziehen Sie eine Kordel oder ein Satinband mit einem Ende vom Scheitel aus bis in die Mitte des rechten Zopfes. Auf der linken Seite mit dem anderen Ende wiederholen. Das rechte Ende nun überkreuz unter den linken Zopf legen und aus dessen Mitte wieder herausziehen. Das linke Ende unter den rechten Zopf führen und aus dessen Mitte wieder herausziehen. Arbeiten Sie mit leichtem Zug, wie beim Schnürsenkel einfädeln, bis zur Spitze der Zöpfe. Die Kordel nun um die Zöpfe schlingen und verknoten oder zu einer Schleife formen. Den Look mit Hold Me Tight™ fixieren. Look 4 Blumenmädchen Föhnen Sie das Haar über die Express Ion Round XL glatt. Ziehen Sie links einen Scheitel auf Höhe der Augenbraue und teilen Sie rechts eine ca. 2 cm breite, diagonale Sektion ab. Erstellen Sie hier eine Abteilung bis hinter das Ohr, die Sie wegstecken. Teilen Sie mit Hilfe von Foaming Pommade® die diagonale Sektion rechts des Scheitels in drei Strähnen. Flechten Sie bis unters Ohr auf der linken Seite klassisch-französisch, nehmen Sie von beiden Seiten Haar hinzu. Wenn Sie dem Zopf Strähnen vom Oberkopf zuführen ist es wichtig, diese unter die führende Strähne zu legen. Diese wird dann jeweils nach 3-4 Umschlägen leicht aufgezogen. Dadurch entsteht der Effekt, dass die obere Seite des Zopfes aufliegt. Sobald Sie hinter dem linken Ohr kein Haar mehr dazu nehmen können, halten Sie den Zopf horizontal vom Kopf weg und flechten ihn bis in die Spitze durch. Überschlagen Sie die linke Seite wie bei einem Fischgrätenzopf. Dafür müssen Sie die Seite zweiteilen und von rechts nach links immer abwechselnd feine Strähnen über die Mitte zur anderen Seite führen und dort zum Gesamten hinzunehmen. Erst wenn Sie nicht mehr am Kopf arbeiten können, erstellen Sie einen klassischen Fischgrätenzopf und lockern ihn anschließend auf. Die Zöpfe nun umeinanderschlingen und mit Haarnadeln wie gewünscht feststecken. Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ rundet den Look ab und gibt perfekten Halt. Fixieren Sie mit Hilfe von Bobby Pins frische Blüten im Haar. Tipp: Sie können sich auch kleine Ranken auf Draht beim Floristen anfertigen lassen und diese fixieren. Make-up Tragen Sie an Nasen- und Kinnpartie Skin Refining Face Primer auf, anschließend mit der Perfect Skin BB Cream Natural Beige auf dem gesamten Gesicht einen gleichmäßigen Hautton schaffen. Augenschatten und kleine Unreinheiten decken Sie mit dem Natural Touch Cream Concealer Light Beige ab. Nasenrücken, Kinn und Wangenknochen nun mit dem Perfect Teint Fluid Concealer Pale Beige highlighten. Diese leichte Foundation fixieren Sie mit dem HD Finishing Powder. Mit der Face Design Collection Fresh Flamingo setzen Sie Konturen unterhalb des Wangenknochens und frischen die Wangen auf. Für das Augen Make-up erstellen Sie am Wimpernrand und in der Lidfalte mit dem Velvet Touch Mono Eyeshadow Satin Taupe eine leichte Schattierung, welche sich sanft im Augenaußenwinkel verbindet. Nun mit der Nuance Gentle Brown der Velvet Touch Mono Eyeshadows die Lidfalte dunkel ausarbeiten mit einem saften Schwung zur Schläfe hin. Diese Nuance verwenden Sie auch, um den Wimpernkranz noch präziser und dunkler zu gestalten. Für einen wunderbaren Übergang und Helligkeit im Augeninnenwinkel tragen Sie vom Innenwinkel verlaufend, am unteren Wimpernkranz und über das bewegliche Lid, den Velvet Touch Mono Eyeshadow Soft Vanilla auf. Auf die Mitte des beweglichen Lids Velvet Touch Mono Eyeshadow Olive Mud als kleinen Farbakzent setzen. Für einen rauchigen Lidstrich tragen Sie am oberen Wimpernkranz Liner Stick Dark Brown und am unteren Wimpernkranz Liner Stick Taupe auf. Sanft mit einem Pinsel verstreichen. Die Wimpern mit dem Dramatic Volume Mascara für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag tiefschwarz tuschen. Füllen Sie die Lippen mit den Pure Lasting Color Lipstick Giant Rose aus. Für mehr optische Fülle setzen Sie mit dem Lipgloss Rose einen Glanzpunkt in der Lippenmitte. 2016-07-18 18:32:31 Oktoberfest,Kollektion,2016,I,herz',Di,Gut,gelaunt,herzlich,ur,bayrisch,so True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3623_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3623_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di

Gut gelaunt, herzlich und ur-bayrisch, so ist das Oktoberfest.
Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen. | Gerade die...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) | Origami,Kollektion,Lucy,Color,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color)

Origami Kollektion - Lucy Color Origami Kollektion - Lucy Color Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! Model: LUCY SCHRITT 1 AUFFRISCHUNG: the color XG® 20 ml 9PN (9/80) + 8 ml 9A (9/1) + 42 ml 20 Vol. Cream Developer SCHRITT 2 HIGHLIGHTS: REZEPTUR #1: shines XG® 30 ml 9NB (9/7) + ein Tropfen 8C (8/34) + 45 ml 5 Vol. Cream Developer REZEPTUR #2: shines XG® 30 ml 7NB (7/07) + 45 ml 5 Vol. Cream Developer REZEPTUR #3: SynchroLift® + 20 Vol. Cream Developer SCHRITT 1: Ziehen Sie einen Kreuzscheitel und sichern Sie die Abteilungen mit Clips. Tragen Sie die Auffrischungs-Rezeptur auf den nachgewachsenen Ansatz auf und lassen Sie die Farbe 35 Minuten einwirken. Waschen und pflegen Sie das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. Föhnen Sie das Haar. SCHRITT 2: Teilen Sie das Haar von der vorderen Kontur, leicht seitlich versetzt, bis zum Nacken und von der Krone bis vor die Ohren auf beiden Seiten ab. Sichern Sie diese Abteilungen mit Clips. Nehmen Sie an der vorderen rechten Seite eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Sektion, die parallel zur Kontur verläuft. Legen Sie Folie unter die Sektion. Teilen Sie das Haar in zwei Sektionen. Tragen Sie die Rezeptur #1 auf eine der beiden Sektionen auf, halten Sie den Farbpinsel an der Kopfhaut leicht diagonal und legen Sie die Farbe bis zu den Spitzen auf. Tragen Sie auf die zweite Sektion, die ebenfalls auf der Folie aufliegt, die Rezeptur #2 auf. Falten Sie eine Seite der Folie und dann die eine Ecke dieser Seite, so dass ein Origami-Dreieck entsteht. Nehmen Sie eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Sektion und legen Sie das Haar auf eine Folie auf. Besprühen Sie einen ca. 0,5 cm breiten Streifen am Ansatz mit Awapuhi Moisture Mist®. Tragen Sie als nächstes die Rezeptur #3 auf. Halten Sie den Farbpinsel schräg und legen Sie die Farbe auf die Stellen auf, die aufgehellt werden sollen. Falten Sie die Folie wieder wie zuvor. Arbeiten Sie in der Sektion nach oben. Auf der gegenüberliegenden Seite gehen Sie bei den Abteilungen, der Farbauftragung und dem Falten der Folien so vor wie zuvor. Wechseln Sie die Rezepturen wie gewünscht ab. Nehmen Sie am Nacken horizontale, diagonale, nach hinten führende Abteilungen und wechseln Sie die Rezepturen ab. Tragen Sie die Farbe hier genauso auf wie auf den vorderen Bereichen. Einwirkzeit: 25 Minuten. Waschen und pflegen Sie das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. 2014-09-01 00:01:21 Origami,Kollektion,Lucy,Color,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/99_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/99_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Lucy Color: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Lucy Color

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Robert Cromeans | Origami,Kollektion,Lucy,Cut,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Robert Cromeans

Origami Kollektion - Lucy Cut Origami Kollektion - Lucy Cut Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Robert Cromeans | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! CUT by Robert Cromeans Kämmen Sie das Haar nach hinten und finden Sie den Scheitel. Teilen Sie das Haar vom höchsten Punkt des Kopfes bis hinter die Ohren ab. Teilen Sie danach das Haar von der Mitte des Ohres über den Okzipitalknochen bis zur Mitte des Ohres auf der gegenüberliegenden Seite ab. Sichern Sie diese Abteilung mit einem Clip. Teilen Sie an der rechten hinteren Ecke eine diagonale, nach hinten führende Abteilung ab. Kämmen Sie diese erste Abteilung mit einer leichten Ein- Finger-Anhebung nach unten und schneiden Sie eine horizontale Linie auf die gewünschte Länge. Fahren Sie in dem hinteren Bereich mit diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen fort, kämmen Sie nach unten und schneiden Sie mit leichter Anhebung. Prüfen Sie die Schnittlänge auf Gleichmäßigkeit. Teilen Sie das Haar der darüber liegenden, gesicherten Abteilung mit einer horizontalen Abteilungslinie in die Hälfte und sichern Sie die obere Hälfte mit einem Clip. Die gewählte Haarlänge der zuvor geschnittenen Abteilung sollten Sie sehen können. Beginnen Sie mit dem Schnitt auf der rechten Seite und arbeiten Sie weiterhin mit diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen. Kämmen Sie jede Abteilung nach unten. Behalten Sie die gleiche Anhebung bei und schneiden Sie unter Beachtung der gewählten Länge eine horizontale Linie. Ihre Handposition ist horizontal. Kämmen Sie das Haar gerade nach unten, überziehen Sie das Haar leicht für mehr Länge hinter dem Ohr. Öffnen Sie die obere Hälfte der gesicherten Abteilung. Arbeiten Sie auch hier mit diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen und folgen Sie der gleichen Vorgehensweise wie zuvor. Heben Sie diesen Bereich allerdings etwas mehr an, um Gewicht aufzubauen. Gehen Sie an die rechte Seite. Nehmen Sie die hinteren Ecken als Orientierungshilfe. Schneiden Sie eine Linie, die nach vorne hin diagonal verläuft. Achten Sie darauf, die Spannung am Ohr zu reduzieren. Verwenden Sie die linke Ecke als Orientierungshilfe für die linke Seite und schneiden Sie nach gleicher Vorgehensweise. Bei dem hinteren Bereich und den Seiten wird eine leicht graduierte Form zu sehen sein. 2014-09-01 02:08:34 Origami,Kollektion,Lucy,Cut,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/100_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/100_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Lucy Cut: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Lucy Cut

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Robert Cromeans | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Mary Cuomo | Origami,Kollektion,Lucy,Style,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Mary Cuomo

Origami Kollektion - Lucy Style Origami Kollektion - Lucy Style Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! STYLE by Mary Cuomo Schritt 1: Trocknen Tragen Sie Extra-Body Sculpting Foam® auf das Haar auf. Teilen Sie das Haar über den Hinterkopf von Ohr zu Ohr ab. Sichern Sie den oberen Bereich mit einem Clip. Verwenden Sie die 413 Sculpting Brush mit der Leafing- Technik, um im hinteren Bereich Volumen am Ansatz zu kreieren und die Spitzen einzurollen. Trocknen Sie das Haar mit dem Neuro® Dry. Nehmen Sie eine weitere Sektion vom Parietalbereich auf beiden Seiten. Bürsten Sie weiterhin mit der 413 Sculpting Brush, um dem Haar Geschmeidigkeit und Glanz zu geben. Sobald Sie den hinteren und seitlichen Bereich abgeschlossen haben, gehen Sie an den oberen Bereich und öffnen den Ponybereich. Arbeiten Sie mit der Express Ion Round® L um zusätzliches Volumen und gebogene Spitzen zu erhalten. Erstellen Sie aus dem Pony eine Rolle und fixieren Sie diese mit einer Paul Mitchell® Abteilungsklammer. Lassen Sie das Haar abkühlen. Wiederholen Sie dies im oberen Bereich und arbeiten Sie von hinten nach vorne. Öffnen Sie die Rollen und bürsten Sie das Haar durch. Schritt 2: Wasserwelle Tragen Sie Texturizing Sea Spray® auf das Haar auf und föhnen Sie mit dem Neuro Dry® und der Express Ion Round® L das Haar, um Struktur und Fülle zu kreieren. Erstellen Sie am Scheitel beginnend, direkt am Haaransatz, mit dem Neuro® Unclipped Small Styling Cone Ringellöckchen. Wickeln Sie alle Sektionen nach vorne auf. Lassen Sie die Löckchen abkühlen. Locken Sie nun die andere Seite des Scheitels mit nach hinten aufgewickelten Sektionen in die gleiche Richtung. Erstellen Sie nun am Hinterkopf Locken, die in die gleiche Richtung gehen: nach vorne auf der rechten Seite und nach hinten auf der linken Seite. Kämmen Sie das Haar, so dass Wellen entstehen. Betonen Sie mit dem Neuro® Smooth die Wellenbildung. Wie gewünscht stylen. 2014-09-01 04:09:37 Origami,Kollektion,Lucy,Style,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/101_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/101_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Lucy Style: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Lucy Style

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Styling - STYLE by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Stephanie Kocielski | Origami,Kollektion,Milan,Color,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Stephanie Kocielski

Origami Kollektion - Milan Color Origami Kollektion - Milan Color Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Stephanie Kocielski | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! Model: MILAN SCHRITT 1 REZEPTUR #1: the color XG® 30 ml 4RV (4/46) + 45 ml 10 Vol. Cream Developer REZEPTUR #2: shines XG® 30 ml 7RV (7/46) + 15 ml 6V (6/6) + 15 ml 4RV (4/46) + 90 ml 10 Vol. Cream Developer REZEPTUR #3: Lighten Up® + 10 Vol. Cream Developer SCHRITT 2 REZEPTUR #4: the color XG® 30 ml 7C (7/34) + 45 ml 20 Vol. Cream Developer REZEPTUR #5: the color XG® 30 ml 6R (6/4) + 45 ml 20 Vol. Cream Developer REZEPTUR #6: the color XG® 30 ml 5RV (5/46) + 45 ml 20 Vol. Cream Developer COLOR by Stephanie Kocielski Teilen Sie das Haar von der vorderen Kontur an den Schläfen bis zur unteren Krone ab, so dass ein Dreieck entsteht. Sichern Sie dies mit einem Clip. Ziehen Sie eine Abteilungslinie von der Schläfe bis zum Okzipitalknochen (Hinterhauptbein). Ziehen Sie eine weitere Abteilungslinie von der Spitze des oberen Dreiecks nach unten, so dass eine dreieckige Abteilung auf der rechten Seite entsteht. Sichern Sie diese mit einem Clip. Ziehen Sie auf der gegenüberliegenden Seite ebenfalls eine Abteilungslinie von der Schläfe, die am Okzipitalknochen auf die zuvor erstellte dreieckige Abteilung trifft. Sichern Sie diese dreieckige Abteilung ebenfalls mit einem Clip. SCHRITT 1: Legen Sie Folie an und tragen Sie die Rezeptur #1 auf die hintere Abteilung im Nacken vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Verschließen Sie die Folie. Auf die beiden mittleren Dreiecke tragen Sie die Rezeptur #2 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Arbeiten Sie mit Folien, um die Farbrezepturen nicht zu vermischen. Als nächstes frischen Sie den Ansatz des oberen Dreiecks mit der Rezeptur #1 auf. Arbeiten Sie mit einer breiten Folie. Tragen Sie nun die Rezeptur #3 vom Mittelstück bis zu den Spitzen des oberen Dreiecks auf. Arbeiten Sie mit ca. 0,5-1 cm großen Abteilungen von der einen Seite zur anderen. Falten Sie die Folie immer wieder um und schließen Sie sie nach der Auftragung. Achten Sie darauf, die Farbe bis zu dem Bereich, wo Sie die Ansätze aufgefrischt haben, aufzutragen. Einwirkzeit: 35 Minuten. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. Föhnen Sie das Haar. SCHRITT 2: Teilen Sie das Haar am Oberkopf von den Schläfen bis zum Okzipitalknochen (Hinterhauptbein) in eine dreieckige Abteilung ab. Sichern Sie die Seiten und den hinteren Bereich mit Clips. Erstellen Sie 7 schmale Dreiecke innerhalb des Dreiecks am Oberkopf und sichern Sie diese mit Clips. Beginnen Sie mit der Farbauftragung auf der vorderen rechten Seite. Teilen Sie jedes der schmalen Dreiecke in der Hälfte, so dass ein vorderer und ein hinterer Teil entsteht. Tragen Sie die Rezeptur #6 auf das aufgehellte Haar auf. Achten Sie bei der Auftragung auf komplette Farbsättigung. Falten Sie die Folie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke und dann in die Hälfte, um eine dreieckige Origami Folie zu erhalten. Die andere Hälfte des schmalen Dreiecks bleibt mit einem Clip gesichert. Gehen Sie zum nächsten schmalen Dreieck und wiederholen Sie den Vorgang, aber tragen Sie hier die Rezeptur #5 auf das aufgehellte Haar auf. Die andere Hälfte bleibt auch hier mit einem Clip gesichert. Tragen Sie auf das nächste schmale Dreieck die Rezeptur #6 auf. Von links nach rechts werden die Rezepturen in folgender Reihenfolge aufgetragen: #6/#5/#6/#5/#4/#5/#4. Falten Sie die Folien immer wie zuvor beschrieben. Tragen Sie als nächstes die Rezepturen in folgender Reihenfolge auf die bisher gesicherten Hälften der schmalen Dreiecke von rechts nach links auf: #4/#5/#4/#5/#6/#5/#6. Arbeiten Sie zur besseren Erkennung der Reihenfolge mit drei unterschiedlichen Farbfolien. Einwirkzeit: 35 Minuten. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. 2014-09-01 12:14:18 Origami,Kollektion,Milan,Color,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/105_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/105_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Milan Color: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Milan Color

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Stephanie Kocielski | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Angus Mitchell | Origami,Kollektion,Milan,Cut,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Angus Mitchell

Origami Kollektion - Milan Cut Origami Kollektion - Milan Cut Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Angus Mitchell | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! CUT by Angus Mitchell Teilen Sie das Haar von der Schläfe an der vorderen Kontur bis zur Krone ab. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite und sichern Sie diese Abteilung mit einem Clip. Diese Abteilung hat eine dreieckige Form. Teilen Sie nun eine Abteilungslinie von der Spitze des Dreiecks am Hinterkopf nach unten hin ab. Nehmen Sie eine horizontale, diagonale, nach hinten führende Abteilung von der Schläfe bis zur zuvor erstellten Abteilungslinie am Okzipitalknochen und sichern Sie diese mit einem Clip. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite. Teilen Sie das Haar hinter dem Ohr horizontal über den Hinterkopf bis hinter das andere Ohr ab. Sichern Sie diese Abteilung ebenfalls mit einem Clip. Nun sind 6 Abteilungen entstanden. Beginnen Sie im Nacken. Belassen Sie das Haar im natürlichen Fall. Schneiden Sie ohne Spannung eine horizontale Linie. Öffnen Sie den darüber liegenden Bereich. Schneiden Sie nun mit gleichmäßiger Spannung und leichter Anhebung. Der untere Bereich dient Ihnen als Orientierungshilfe. Beginnen Sie mittig am Hinterkopf und schneiden Sie zur linken Seite. Orientieren Sie sich an der hinteren Ecke, um die Länge für die Seiten zu bestimmen. Behalten Sie die Spannung und die gleiche Anhebung bei. Neigen Sie den Kopf der Kundin von Ihrem Körper weg. Runden Sie die Ecken vor dem Ohr ein wenig ab. Gehen Sie wieder an die Mitte des Hinterkopfs und graduieren Sie das Haar mit ein wenig mehr Anhebung. Wiederholen Sie die gleichen Schritte auf der rechten Seite bei gleicher Spannung, Anhebung und Kopfhaltung. Prüfen Sie die Gleichmäßigkeit. Öffnen Sie den linken Bereich unterhalb der oberen Abteilung. Nehmen Sie mittig am Hinterkopf eine vertikale Abteilung und schneiden Sie mit den Handflächen zueinander zeigend, um eine gute Hand-, Arm- und Körperposition beizubehalten. Arbeiten Sie nach links, nehmen Sie vertikale Abteilungen, ziehen Sie jede Abteilung gerade nach hinten und nehmen Sie die zuvor geschnittene Abteilung als Orientierungshilfe. Überziehen Sie jede Abteilung zur zuvor geschnittenen Abteilung bis Sie hinter dem Ohr ankommen. Am Ohr überziehen Sie leicht nach hinten, um Länge über dem Ohr beizubehalten. Fahren Sie mit dem Überziehen fort. Gehen Sie wieder nach hinten und öffnen Sie den oberen rechten Bereich. Ändern Sie Ihre Handhaltung, so dass die Finger nach unten zeigen. Dies gibt Ihnen Kontrolle und den gleichen Fingerwinkel wie auf der linken Seite. Nehmen Sie auf der rechten Seite vertikale Abteilungen bei gleichem Fingerwinkel und halten Sie jede Abteilung gerade nach hinten bis Sie hinter dem Ohr ankommen. Die Länge der ersten Abteilung auf der gegenüberliegenden Seite dient wieder als Orientierungshilfe. Überziehen Sie die Seite bis hinter das Ohr. Öffnen Sie nun die obere Abteilung. Beginnen Sie an der Krone und nehmen Sie dort eine horizontale Abteilung. Orientieren Sie sich am hinteren Bereich, heben Sie die Abteilung in einem 45° Winkel an und schneiden Sie das Haar. Arbeiten Sie weiterhin nach vorne mit horizontalen Abteilungen und überziehen Sie jede Abteilung zur ersten Abteilung. Arbeiten Sie mit gleicher Anhebung. Überziehen Sie die letzte Abteilung am oberen Bereich nach hinten zur feststehenden Führungslinie. Behalten Sie die gleiche Spannung und Anhebung bei. 2014-09-01 08:12:04 Origami,Kollektion,Milan,Cut,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/103_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/103_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Milan Cut: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Milan Cut

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Angus Mitchell | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - Color by Lucie Doughty | Origami,Kollektion,Ming,Color,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - Color by Lucie Doughty

Origami Kollektion - Ming Color Origami Kollektion - Ming Color Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - Color by Lucie Doughty | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! Model: MING SCHRITT 1, VORAUFHELLUNG REZEPTUR #1: Dual-Purpose Lightener + 20 Vol. Cream Developer REZEPTUR #2: Dual-Purpose Lightener + 30 Vol. Cream Developer SCHRITT 2 REZEPTUR #3: shines XG® 30 ml 9NB (9/07) + 45 ml 5 Vol. Cream Developer SCHRITT 3 INKWORKS®: REZEPTUR #4A: Peach = INKWORKS® Yellow + Hot Pink + White REZEPTUR #4B: Green = INKWORKS® Yellow + Blue + White REZEPTUR #4C: Purple = INKWORKS® White + Blue + Purple REZEPTUR #4D: Light Pink = INKWORKS® Hot Pink + White Color by Lucie Doughty SCHRITT 1, VORAUFHELLUNG: Teilen Sie eine V-förmige Abteilung ab, die von den Schläfen bis unterhalb des Okzipitalknochens (Hinterhauptbein) verläuft. Sichern Sie diese mit einem Clip. Teilen Sie eine weitere dreieckige Abteilung ab, die oberhalb des Ohres beginnt und sich mit dem hinteren Bereich der „V“-Abteilung verbindet. Hier beginnt die Platinum Card-Technik. Teilen Sie vertikal bis hinter das Ohr ab. Nehmen Sie 0,5 cm große, horizontale Abteilungen und tragen Sie die Rezeptur #1, ca. 0,5 cm vom Ansatz entfernt, bis zu den Spitzen auf. Das Haar liegt hierbei auf einer Folie auf. Falten Sie die Folie von unten nach oben in der Hälfte und schließen Sie die Seiten, um den Bereich zu sichern. Nehmen Sie weiterhin 0,5 cm großen Abteilungen und tragen Sie die Rezeptur #1 auf. Arbeiten Sie weiterhin nach oben bis Sie die „V“-förmige Abteilung erreichen. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite mit der Rezeptur #1. Der hintere Bereich ist bei der Auftragung in drei Abteilungen unterteilt. Beginnen Sie nun hinter dem rechten Ohr am unteren Nackenbereich mit der Platinum Card-Technik, tragen Sie die Rezeptur #2 nach gleicher Vorgehensweise auf und sichern Sie die Folien wie zuvor. Wiederholen Sie dies im linken Bereich des Hinterkopfs. Im mittleren Bereich des Hinterkopfs beginnen Sie wieder am unteren Nackenbereich mit der Platinum Card-Technik die Rezeptur #2 aufzutragen. An der vorderen linken Seite erstellen Sie eine aufgehellte Abteilung. Teilen Sie dazu etwas unterhalb des Scheitels eine dreieckige Abteilung ab, die mit der Spitze Richtung Scheitel zeigt. Das darüber liegende Haar wird später über diesen aufgehellten Bereich fallen. Nehmen Sie wieder diagonale Abteilungen, legen Sie jeweils Folien an und tragen Sie die Rezeptur #2 auf. Falten Sie auch diese wieder in Origami-Dreiecke. Fahren Sie damit fort, bis Sie die Spitze des Dreiecks erreicht haben. Einwirkzeit: Lassen einwirken bis Tonhöhe 9 erreicht wurde. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. SCHRITT 2: Sichern Sie zuerst das ungefärbte Haar mit einem Clip. Nehmen Sie an der vorderen Kontur eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Abteilung, legen Sie Folie an, tragen Sie die Rezeptur #3 auf und schließen Sie die Folie. Nehmen Sie eine weitere vertikale, diagonale, nach hinten führende, ca. 0,5–1 cm breite Abteilung. Teilen Sie diese Abteilung in 3 Teile und tragen Sie die Rezepturen #4a, #4b und #4c auf. Decken Sie diese 3 INK-Strähnen mit einer Folie ab. Tragen Sie auf das übrige Haar hinter dem Ohr die Rezeptur #3 auf und legen Sie Folie an. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite mit den gleichen Rezepturen. Am Hinterkopf teilen Sie das Haar in 3 Teile. Legen Sie eine Folie an und tragen Sie am Nacken die Rezeptur #4d auf, im Bereich darüber die Rezeptur #4b. Auf den letzten Bereich tragen Sie die Rezeptur #4c auf und decken dies mit Folie ab. Gehen Sie zum vorderen Bereich an die aufgehellte Stelle und tragen Sie die Rezeptur #3 vom Ansatz bis zum Mittelstück auf und die Rezeptur #4d INK legen Sie ab dem Mittelstück bis zu den Spitzen auf. Einwirkzeit: 15 Minuten unter einer Trockenhaube. Gründlich ausspülen. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. 2014-09-01 06:10:51 Origami,Kollektion,Ming,Color,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/102_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/102_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Ming Color: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Ming Color

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - Color by Lucie Doughty | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Takashi Kitamura | Origami,Kollektion,Ming,Cut,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Takashi Kitamura

Origami Kollektion - Ming Cut Origami Kollektion - Ming Cut Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Takashi Kitamura | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! CUT by Takashi Kitamura Tragen Sie Super Sculpt™ auf das Haar auf. Teilen Sie das Deckhaar mit einer vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilung auf der rechten Seite ab und sichern Sie diese mit einem Clip. Beginnen Sie unterhalb der zuvor weggesteckten Abteilung das Haar mit dem Neuro® Dry und der Express Ion Round® L zu föhnen. Heben Sie das Haar am Ansatz leicht an, um Volumen zu kreieren. Verwenden Sie die Stylingdüse, um den Luftstrom zu kontrollieren. Lassen Sie die Bürste einen Moment in den Spitzen verbleiben, um dort eine Rundung zu erstellen. Wiederholen Sie das Abteilen und die gleiche Föhntechnik auf der gegenüberliegenden Seite. Öffnen Sie die oberen Abteilungen und verbinden Sie diese mit den zuvor geföhnten Bereichen. Föhnen Sie nach der gleichen Vorgehensweise. Heben Sie den Ansatz an, falls Sie mehr Volumen benötigen. Nachdem das Haar getrocknet ist, ziehen Sie vom Scheitel ausgehend eine horizontale, diagonale, nach hinten führende Abteilung über den Hinterkopf hinweg ab. Sichern Sie diese mit einem Clip. Kreieren Sie von der zuvor erstellten Abteilungslinie bis oberhalb des Ohres eine vertikale, diagonale, nach hinten führende Abteilung. Nehmen Sie das Kinn als Orientierungshilfe für die Längen, heben Sie das Haar an und lassen Sie die Längen herausfallen. Arbeiten Sie im oberen Bereich der Abteilung mit der Stroking-Technik. Lassen Sie die Hand nach unten gleiten bis Sie an die Spitzen kommen. Teilen Sie weitere vertikale, diagonale, nach hinten führende Abteilungen ab und lassen Sie wieder die Längen herausfallen. Überziehen Sie das Haar mit der Stroking- Technik nach vorne. Fahren Sie damit bis zum Hinterkopf fort. Überziehen Sie jede Abteilung zur ersten Abteilung. Achten Sie auf eine stationäre Körperposition und darauf, dass Sie die Längen wieder fallenlassen. Gehen Sie dabei etwas über die Mitte des Hinterkopfs hinaus. Achten Sie auf eine stationäre Körperposition und darauf, dass Sie das Haar nach vorne überziehen, um Stufen zu kreieren. Öffnen Sie die obere Abteilung und wenden Sie die gleiche Schnitttechnik wie zuvor an. Achten Sie auch auf die gleiche Hand- und Körperposition. Wechseln Sie auf die gegenüberliegende Seite. Wiederholen Sie hier die gleichen vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen, aber schneiden Sie dieses Mal auch das Deckhaar mit. Wenden Sie am oberen, vorderen Bereich die Stroking- Technik an. Arbeiten Sie sich an den Hinterkopf heran. Schneiden Sie weiterhin mit der Stroking-Technik wie bereits auf der anderen Seite. Achten Sie darauf, das Haar nach vorne zur stationären Körperposition zu überziehen. Gehen Sie dabei etwas über die Mitte des Hinterkopfs hinaus. Ziehen Sie einen Scheitel. Halten Sie das Haar der linken Seite in Ihrer Hand, um Kontrolle über das Haar zu behalten. Wenden Sie die Slide-Technik unterhalb des Kinns bis zu den Spitzen an. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite. Überkreuzen Sie Ihre Arme, so dass das Schneideblatt leicht durch das Haar gleiten kann. Arbeiten Sie von Mittelstück bis zu den Spitzen mit dem Neuro® Smooth, um eine moderne, gerundete Struktur in den Spitzen zu kreieren. Stylen Sie den Look mit Gloss Drops® und Extra-Body Finishing Spray®. 2014-09-01 10:13:09 Origami,Kollektion,Ming,Cut,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/104_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/104_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Ming Cut: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Ming Cut

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Takashi Kitamura | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Mary Cuomo | Origami,Kollektion,Nina,Color,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Mary Cuomo

Origami Kollektion - Nina Color Origami Kollektion - Nina Color Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! Model: NINA REZEPTUR #1: shines XG® 60 ml 7RO (7/43) + 90 ml 10 Vol. Cream Developer REZEPTUR #2: shines XG® 60 ml 6R (6/4) + 90 ml 10 Vol. Cream Developer REZEPTUR #3: shines XG® 15 ml 6R (6/4) + 15 ml 4RV (4/46) + 15 ml 7PN (7/80) + 70 ml 10 Vol. Cream Developer COLOR by Mary Cuomo Abteilungen: Erstellen Sie an der vorderen Kontur ein leicht seitlich versetztes Dreieck. Nehmen Sie den Bogen der Augenbrauen als Führungslinie. Sichern Sie die erste obere Abteilung mit einem Clip. Teilen Sie als nächstes von der rechten vorderen Kontur am Parietalbereich diagonal nach hinten bis zur Spitze des Dreiecks ab. Sie haben nun auf der rechten Seite eine weitere, etwas kleinere, dreieckige Abteilung erstellt. Sichern Sie auch diese mit einem Clip. Die Abteilungslinie führt weiter bis hinter das linke Ohr auf die gegenüberliegende Seite. Sichern Sie die soeben entstandene dritte Abteilung auf der linken Seite mit einem Clip. Insgesamt gibt es nun – einschließlich des hinteren Bereichs, der bis nach vorne zur rechten Seite unterhalb des kleinen Dreiecks reicht – vier Abteilungen. Farbauftragung Nacken: Beginnen Sie mit der Farbauftragung der Rezeptur #2 am Haaransatz im Nackenbereich. Nehmen Sie horizontale Abteilungen, legen Sie diese auf eine Folie auf und tragen Sie die Rezeptur #2 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Fahren Sie mit der Rezeptur #2 bis zur seitlichen rechten Kontur (unterhalb des kleinen Dreiecks) fort. Achten Sie auf eine gleichmäßige Auftragung vom Ansatz bis zu den Spitzen. Nachdem Sie die Farbauftragung auf dem hinteren Bereich abgeschlossen haben, legen Sie eine weitere Folie an. Farbauftragung rechte, dreieckige Abteilung: Öffnen Sie als nächstes die kleine, dreieckige Abteilung und tragen Sie die Rezeptur #3 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Nehmen Sie dazu parallel zur hinteren Abteilung ca. 1 cm große Abteilungen, tragen Sie die Rezeptur #3 auf und decken Sie diese auch wieder mit Folie ab. Farbauftragung linke Abteilung: Teilen Sie nun die linke Abteilung von der Spitze des oberen Dreiecks bis über das linke Ohr in die Hälfte. Sichern Sie die vordere Hälfte mit einem Clip. Beginnen Sie mit der Farbauftragung auf der hinteren Hälfte. Nehmen Sie ca. 0,5 cm breite Abteilungen, legen Sie diese auf die Folie der hinteren Abteilung auf und tragen Sie die Rezeptur #1 vom Ansatz bis zu den Spitzen nach und nach auf. Legen Sie wieder eine Folie an. Öffnen Sie die vordere Hälfte und tragen Sie Rezeptur #2 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Legen Sie wieder Folie an. Farbauftragung obere, dreieckige Abteilung: Öffnen Sie die obere Sektion und frischen Sie nur den Ansatz mit der Rezeptur #2 auf. Als nächstes nehmen Sie an der Spitze des Dreiecks eine diagonale Abteilung. Legen Sie eine in der Hälfte geteilte Folie an und legen Sie jeweils einen Teil der Abteilung in einen Teil der Folie. Tragen Sie abwechselnd Rezeptur #1 und #3 wie gewünscht vom Mittelstück bis zu den Spitzen auf. Drücken Sie die beiden Teile der Folie zusammen, so dass die beiden Farbrezepturen voneinander separiert bleiben. Wiederholen Sie diese Vorgehensweise bis zur vorderen Kontur. Einwirkzeit: 25 Minuten. Waschen und pflegen Sie das Haar anschließend mit Color Protect® Post Color Shampoo und Color Protect® Daily Conditioner oder Color Protect® Reconstructive Treatment, falls notwendig. 2014-09-01 14:15:52 Origami,Kollektion,Nina,Color,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/106_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/106_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Nina Color: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Nina Color

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Farbe (Color) - COLOR by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und...
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Mary Cuomo | Origami,Kollektion,Nina,Cut,Paul,Mitchell® True

Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Mary Cuomo

Origami Kollektion - Nina Cut Origami Kollektion - Nina Cut Paul Mitchell® Origami Kollektion Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und Objekte. Zurecht fragen Sie sich nun: Was hat das mit Hairstyle zu tun? Die amerikanischen Top-Stylisten Angus Mitchell, Stephanie Kocielski, Takashi Kitamura, Lucie Doughty, Robert Cromeans, Mary Cuomo und Linda Yodice zeigen Ihnen, wie Sie mit Farbeffekten und außergewöhnlichen Schnitttechniken Looks kreieren, die Sie so noch nie gesehen haben. Tauchen Sie ein in die Welt von „Origami“ und erleben Sie, was sich mit Kreativität und Können alles zaubern lässt! CUT by Mary Cuomo Teilen Sie das Haar am Oberkopf ab, verwenden Sie dabei die Schläfen als Orientierungshilfe. Beginnen Sie mit dem Abteilen an der vorderen Kontur über der rechten Schläfe und gehen Sie entlang dem Parietalbereich über den Hinterkopf bis hinüber hinter das linke Ohr. Gehen Sie nun an die vordere Kontur auf der linken Seite und kreieren Sie eine hufeisenförmige Abteilung, die auf der rechten Seite auf die erste Abteilungslinie trifft. Sichern Sie diese mit einem Clip. Fixieren Sie die soeben entstandene dreieckige Abteilung unterhalb des Hufeisens ebenfalls mit einem Clip. Beginnen Sie mit dem Haarschnitt an der Kontur der rechten Seite mit ca. 1 cm großen, horizontalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen. Die Handfläche zeigt nach außen und die Finger Richtung Gesicht. Die Ziellänge ist 5 cm bei leichter Anhebung. Nehmen Sie eine weitere Abteilung über der soeben geschnittenen Abteilung. Arbeiten Sie weiterhin mit horizontalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen und achten Sie auf gleich große Abteilungen, gleiche Anhebung und gleiche Haarlänge. Verwenden Sie als Orientierungshilfe immer die zuvor geschnittene Abteilung. Fahren Sie mit gleichbleibender Anhebung fort bis hinter das Ohr. Achten Sie darauf, dass die Anhebung in Richtung Nacken niedriger wird. Gehen Sie wieder an die vordere Kontur und öffnen Sie eine weitere horizontale, diagonale, nach hinten führende Abteilung. Verwenden Sie auch hier wieder die zuvor bearbeitete Abteilung als Orientierungshilfe und arbeiten Sie mit gleichmäßiger Spannung und leichter Anhebung. Das Ergebnis ist eine weiche, graduierte Form, die die Kontur widerspiegelt. Während Sie über den Kopf entlang arbeiten, öffnen Sie die nächste Abteilung und achten weiterhin auf Fingerhaltung und Anhebung. Öffnen Sie die linke Abteilung. Beginnen Sie an der Kontur mit vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen. Die Fingerhaltung sollte parallel zur Abteilungslinie sein. Arbeiten Sie in Richtung Hinterkopf mit den gleichen vertikalen, diagonalen, nach hinten führenden Abteilungen. Die Abteilungen sollten schmal genug sein, dass Sie die Schnittlinie der vorherigen Abteilung sehen können. Halten Sie das Haar bei hoher Anhebung, überziehen Sie das Haar nach vorne und achten Sie beim Schneiden darauf, dass die Handflächen zueinander zeigen. Sobald Sie an der Krone angelangt sind, schneiden Sie Stufen ins Haar, indem Sie über den Fingerspitzen schneiden. Während Sie in der Abteilung nach unten arbeiten, folgt die Handhaltung der Abteilungslinie. Kreieren Sie weiterhin Stufen im hinteren Bereich. Erstellen Sie einen Übergang zum unteren Bereich. Öffnen Sie den oberen Bereich. Nehmen Sie oberhalb des rechten Auges eine dreieckige Abteilung und schneiden Sie mit hoher Anhebung und etwas mehr Spannung von lang zu kurz. Es entsteht eine Disconnection zum hinteren Bereich. Überziehen Sie das Haar in Ihre Richtung. Orientieren Sie sich an der zuerst erstellten Schnittlänge. Nehmen Sie die übrigen Abteilungen des oberen Bereichs und überziehen Sie das Haar auf die zuerst erstellte Führungslinie. Schneiden Sie von lang zu kurz im hinteren Bereich. Überziehen Sie den oberen Bereich zur rechten Seite der Kundin und verbinden Sie den Bereich mit dem unteren Bereich. Achten Sie darauf, dass die Haarlänge hier etwas länger ist (in etwa auf Höhe der Wangenknochen). Föhnen Sie das Haar mit einer Leafing- und Flat Wrapping-Technik. Mit der Scherenspitze können Sie abschließend den Schnitt noch verfeinern. 2014-09-01 16:17:08 Origami,Kollektion,Nina,Cut,Paul,Mitchell® True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/107_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/107_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Origami Kollektion - Nina Cut: Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH

Origami Kollektion - Nina Cut

Paul Mitchell® Origami Kollektion
Schritt-für-Schritt-Anleitung Schnitt (Cut) - CUT by Mary Cuomo | „Origami“ ist als japanische Kunst des Papierfaltens bekannt. Durch Falten eines quadratischen Stück Papiers entstehen neue Formen und...
 
 
Paul Mitchell® / Wild Beauty GmbH
John Paul Mitchell Systems® - Pionier tierversuchsfreier Produkte und alternativer Testmethoden.
 

Erweiterte Angaben zu Wild Beauty GmbH

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Vertretungsberechtigte(r): Geschäftsführung: Noah Wild (Sprecher), Mira Wild
Registereintragung(en): Amtsgericht Darmstadt, Registernummer HRB 6112
Umsatzsteuer-ID: DE 166 484 790
 

Über die Marke/ das Unternehmen Wild Beauty GmbH

Am 30.09.1994 gründete Reinhold Wild die Wild Beauty als exklusive Vertriebsgesellschaft der Paul Mitchell® Produkte in Deutschland.

 

Die Wild Beauty wird 1995 offizieller Distributeur von Paul Mitchell® in Deutschland. Zum Anfangssortiment gehören u.a. folgende Produkte, die auch heute noch auf der Beliebtheitsskala ganz oben stehen und zu den Bestsellern zählen: Shampoo One®, Awapuhi Shampoo®, Seal and Shine®, Tea Tree Special Shampoo®, Freeze and Shine Super Spray®, Sculpting Foam™.

 

Ende 2016 wird die Wild Beauty zur Wild Beauty GmbH und die Geschäftsführung übernehmen Noah Wild (als Sprecher) und Mira Wild.

 

Friseure und Frisuren im Friseurportal

 
Urheberrechtshinweis
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten.
 
Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 
CDE-Objekteinrichtungen GmbH (143)
Friseur-Messen 2019 | Kosmetik-Messen 2019 und Friseur-Termine 2019, Friseurportal | Friseurwelt
29.06.2019 - 30.06.2019
COSMETICA Frankfurt 2019
06.10.2019 - 07.10.2019
Hair-Factory Kalkar 2019
26.10.2019 - 27.10.2019
34. BEAUTY FORUM MÜNCHEN
09.11.2019 - 10.11.2019
StyleCom
 
 
Moser T-CUT (92)

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Goldwell Dualsenses Sun Reflects: Optimale Sonnenpflege

Neu: Goldwell Dualsenses Sun Reflects: Optimale Sonnenpflege

Dualsenses Sun Reflects Produkte sind die optimale Pflege für sommergestresstes Haar.
 
Diesen Artikel haben wir am 17.04.2019 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung