The Carecut [45]
Anzeige

Unterstützung für Salon-Partner

Unterstützung für Salon-Partner
 
La Biosthétique und SFB unterstützen Salon-Partner mit umfassendem Programm
 

Als internationales Familien-Unternehmen mit mehr als 2000 Salon-Partnern allein im deutschsprachigen Raum ist La Biosthétique von der Corona-Pandemie und damit verbundenen Salon-Schließungen und Reglements vor neue, komplexe Herausforderungen gestellt. Auch in dieser Zeit beweist das Unternehmen durch ein einzigartiges Förderprogramm, dass zentrale Werte wie Partnerschaft, Förderung und Verbindlichkeit jederzeit gelten und aktiv gelebt werden.

 

Bereits Mitte März hat La Biosthétique in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Société Française de Biosthétique (SFB) ein umfassendes Programm aufgesetzt, um Salon Partner in dieser Zeit auf allen Ebenen zu unterstützen.

 

„Die SFB ist ein exklusiver Zusammenschluss von La Biosthétique Salon-Unternehmern und Mitarbeitern, in der mehr als 1800 Mitglieder ehrenamtlich praktisches Wissen und unternehmerischen Erfolg fördern. Wir sind sehr stolz auf diese starke Gemeinschaft, in der die Kultur der Wertschätzung und Partnerschaft auf einzigartige Weise gelebt wird. Natürlich profitieren auch jetzt alle sehr stark von der guten Vernetzung der Mitglieder. Wissen wird schnell weitergegeben, jeder kann sich fachlich und ganz persönlich mit Gleichgesinnten austauschen und es entsteht ein besonderes Gemeinschaftsgefühl, das jetzt Kraft und Sicherheit gibt“, so Jean-Marc Weiser, Geschäftsführender Gesellschafter La Biosthétique. “Außerdem haben wir als Firma mit dem Vorstand der SFB einen wertvollen Beirat, mit dem wir in regelmäßigem Austausch sind und der uns darüber informiert, was unsere Partner bewegt und wie wir als Firma bestmöglich unterstützen können.“

 

Die Abteilung La Biosthétique Consulting & Services hat Anfang März in Zusammenarbeit mit externen Beratern aus Bereichen wie Arbeitsrecht und Steuerrecht direkt ein umfassendes Consulting-Programm eingerichtet. Das Programm bietet allen Salon Partnern neben individueller Beratung und regelmäßigen Newslettern seitdem wöchentlich ein bis zwei Webinare rund um Themen wie Arbeitsrecht, Steuerrecht, Fördermittel, Organisation und Marketing. Zum Thema Kurzarbeit wurde zu Beginn eine eigene Experten-Hotline für alle Salon-Partner eingerichtet.

 

corona.labiosthetique.de: Die Website für Salon-Partner

Bereits Ende März wurde unter corona.labiosthetique.de eine eigene Website veröffentlicht. Hier stellen La Biosthétique und SFB allen Salon-Partnern Informationen rund um Fördermittel, News und Aufzeichnungen aller Webinare sowie umfassende Marketing-Kits zum Download zur Verfügung, mit denen die Salons in dieser Zeit z.B. via Social Media präsent bleiben und Umsatz generieren können. „Unser Unternehmen war vom ersten Tag an so aufgestellt, dass wir alle Salon-Partner optimal unterstützen konnten. Dazu gehörte neben allen Sonder-Maßnahmen natürlich auch die Sicherstellung der Verfügbarkeit aller Produkte“, so Jean-Marc Weiser, Geschäftsführender Gesellschafter, La Biosthétique.

 

Unterstützung für Salon-Partner

Exklusive Yoga- und Fitness-Workouts

Der Support für die Salon-Partner geht entsprechend der Unternehmens-Philosophie weit über all das hinaus. So hat La Biosthétique für alle Salon-Partner und Mitarbeiter entspannende Wellness-Rituale und Workouts von Fitness- und Yoga - Coaches entwicklen lassen, die allen Partnern ebenfalls auf der Website zur Verfügung stehen.

 

„Diese Situation hat uns alle eiskalt erwischt. Damit alle unsere Partner diese Zeit so gut wie möglich meistern und mit möglichst viel Energie in das Re-Opening gehen können, wollen wir sie ganzheitlich unterstützen. Dazu gehört für uns nicht nur ein sehr guter und schneller Wissenstransfer rund um brennende Fragen und die Erarbeitung neuer Marketing-Strategien, sondern auch Aspekte wie die mentale und körperliche Gesundheit“, so Jean-Marc Weiser.

 

Unterstützung für Salon-Partner

La Biosthétique Hygiene-Kit

Als die wesentlichen Reglements rund um das Re-Opening abzusehen waren hat La Biosthétique direkt reagiert und ein eigenes Hygiene-Kit für die Salon-Partner entwickelt. Hiermit möchte das Unternehmen sicherstellen, dass alle Salons direkt zur Wiedereröffnung mit den wichtigsten Materialien wie speziell produzierte La Biosthétique Schutzmasken für alle Teams, Hygiene- Gel und Begrenzungstape ausgestattet sind. „Das Augenmerk muss ganz besonders in den kommenden Wochen auf dem Schutz aller Mitarbeiter und Gäste liegen. Es ist uns wichtig, dass unsere Salon-Partner und ihre Mitarbeiter sich bei der Arbeit sicher fühlen und ihre Gäste in den Salons vertrauen und entspannen können,“ so Jean-Marc Weiser.

 

Um individuelle Bedarfe darüber hinaus schnell decken zu können, stellt La Biosthétique allen Partnern auf corona.labiosthetique.de eine ständig aktualisierte und geprüfte Liste mit Bezugsquellen für die Salon-Ausstattung rund um die Hygiene-Vorgaben zur Verfügung.

 

Auch über die eigenen Grenzen hinaus hat La Biosthétique schnell Unterstützung angeboten. So hat das Unternehmen z.B. der Stadt Pforzheim 120 Liter Desinfektionsmittel gespendet, um aktiv zu helfen und dem bundesweiten Engpass schnell und unbürokratisch entgegenzuwirken. Pforzheim ist neben Paris Hauptsitz von La Biosthétique.

 

Unterstützung für Salon-Partner

Support rund um Organisation und Kommunikation

Auch auf allen anderen Ebenen werden die Salon-Partner von La Biosthétique zum Re-Opening unterstützt. Es gibt virtuelle Team- Schulungen mit Experten für Management und Führung, wie z.B. Prof. Kai Alexander Saldsieder von der Hochschule Pforzheim, umfassende Medien-Kits mit Informations-Videos und Tutorials für die Kunden- und Mitarbeiterkommunikation sowie Leitfäden zur Integration der neuen Hygiene-Standards und möglichen Umstrukturierung der Dienstleistungen im Salon-Alltag. „Unsere Partner in La Biosthétique Salons bieten ihren Gästen ein äußerst umfassendes und ganzheitliches Dienstleistungs-Spektrum rund um die Gesundheit und Schönheit von Haut und Haar. Deshalb haben die aktuellen Reglements besonders großen Einfluss auf ihr Tagesgeschäft. Mit einem Experten-Team haben wir Ideen für unsere Partner entwickelt, wie sie bestimmte Dienstleistungen auch im Einklang mit den Vorgaben umsetzen können. Viele Dienstleistungen können erstmal nicht angeboten werden. Auch das haben wir natürlich genau geprüft und für unsere Partner zusammengefasst“, so Jean-Marc Weiser.

 

Unterstützung für Salon-Partner

e-Learning Programme mit den International Creative Directors

Für die nächste Zeit wurden zusätzlich Creative-Tuturoials und e-Learning Programme für die Salon- Partner und ihre Teams entwickelt - z.B. mit dem International Creative Artistic Team. „Wir spüren deutlich, dass unsere Salon-Partner und Mitarbeiter ihre Handwerkskunst und ihre Kunden vermissen. Wir möchten ihnen nach dieser anstrengenden Zeit mit vielen organisatorischen und bürokratischen, teilweise auch existenziellen Herausforderungen die Möglichkeit geben, Inspiration und Energie zu tanken und sie gleichzeitig auf hohem Niveau schulen. Wir glauben, die Sehnsucht nach der praktischen Arbeit ist riesengroß,“ so Jean-Marc Weiser.

 

Das Programm wird fortgesetzt

La Biosthétique wird das umfassende Programm für alle Salon-Partner auch in den kommenden Wochen konsequent fortführen und erweitern. „Als inhabergeführtes Familienunternehmen ist uns bei La Biosthétique der enge und persönliche Austausch mit allen Salon-Partnern wichtig. Der Wert dieser Verbundenheit wurde auch in dieser Zeit sehr deutlich. Unsere Kunden zeigen uns trotz ihrer schwierigen Lage sehr viel Dankbarkeit für die einzigartige Unterstützung. Auch in den kommenden Wochen werden wir eng mit ihnen in Kontakt sein, um von ihren Erfahrungen zu lernen und schnell auf neue Herausforderungen zu reagieren“, so Jean-Marc Weiser. „Wir freuen uns mit unseren Partnern darüber, dass die Salons wieder öffnen dürfen und werden auch die Herausforderungen der kommenden Phase gemeinsam erfolgreich meistern.“

 

Weitere Informationen finden sie unter corona.labiosthetique.de

 

 

Fotocredit: © LA BIOSTHETIQUE®

Bereits Mitte März hat La Biosthétique in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Société Française de Biosthétique (SFB) ein umfassendes Programm aufgesetzt, um Salon Partner in dieser Zeit auf allen Ebenen zu unterstützen. „Die SFB ist ein exklusiver Zusammenschluss von La Biosthétique Salon-Unternehmern und Mitarbeitern, in der mehr als 1800 Mitglieder ehrenamtlich praktisches Wissen und unternehmerischen Erfolg fördern. Wir sind sehr stolz auf diese starke Gemeinschaft, in der die Kultur der Wertschätzung und Partnerschaft auf einzigartige Weise gelebt wird. Natürlich profitieren auch jetzt alle sehr stark von der guten Vernetzung der Mitglieder. Wissen wird schnell weitergegeben, jeder kann sich fachlich und ganz persönlich mit Gleichgesinnten austauschen und es entsteht ein besonderes Gemeinschaftsgefühl, das jetzt Kraft und Sicherheit gibt“, so Jean-Marc Weiser, Geschäftsführender Gesellschafter La Biosthétique. “Außerdem haben wir als Firma mit dem Vorstand der SFB einen wertvollen Beirat, mit dem wir in regelmäßigem Austausch sind und der uns darüber informiert, was unsere Partner bewegt und wie wir als Firma bestmöglich unterstützen können.“ Die Abteilung La Biosthétique Consulting & Services hat Anfang März in Zusammenarbeit mit externen Beratern aus Bereichen wie Arbeitsrecht und Steuerrecht direkt ein umfassendes Consulting-Programm eingerichtet. Das Programm bietet allen Salon Partnern neben individueller Beratung und regelmäßigen Newslettern seitdem wöchentlich ein bis zwei Webinare rund um Themen wie Arbeitsrecht, Steuerrecht, Fördermittel, Organisation und Marketing. Zum Thema Kurzarbeit wurde zu Beginn eine eigene Experten-Hotline für alle Salon-Partner eingerichtet. corona.labiosthetique.de: Die Website für Salon-PartnerBereits Ende März wurde unter corona.labiosthetique.de eine eigene Website veröffentlicht. Hier stellen La Biosthétique und SFB allen Salon-Partnern Informationen rund um Fördermittel, News und Aufzeichnungen aller Webinare sowie umfassende Marketing-Kits zum Download zur Verfügung, mit denen die Salons in dieser Zeit z.B. via Social Media präsent bleiben und Umsatz generieren können. „Unser Unternehmen war vom ersten Tag an so aufgestellt, dass wir alle Salon-Partner optimal unterstützen konnten. Dazu gehörte neben allen Sonder-Maßnahmen natürlich auch die Sicherstellung der Verfügbarkeit aller Produkte“, so Jean-Marc Weiser, Geschäftsführender Gesellschafter, La Biosthétique. Exklusive Yoga- und Fitness-WorkoutsDer Support für die Salon-Partner geht entsprechend der Unternehmens-Philosophie weit über all das hinaus. So hat La Biosthétique für alle Salon-Partner und Mitarbeiter entspannende Wellness-Rituale und Workouts von Fitness- und Yoga - Coaches entwicklen lassen, die allen Partnern ebenfalls auf der Website zur Verfügung stehen. „Diese Situation hat uns alle eiskalt erwischt. Damit alle unsere Partner diese Zeit so gut wie möglich meistern und mit möglichst viel Energie in das Re-Opening gehen können, wollen wir sie ganzheitlich unterstützen. Dazu gehört für uns nicht nur ein sehr guter und schneller Wissenstransfer rund um brennende Fragen und die Erarbeitung neuer Marketing-Strategien, sondern auch Aspekte wie die mentale und körperliche Gesundheit“, so Jean-Marc Weiser. La Biosthétique Hygiene-KitAls die wesentlichen Reglements rund um das Re-Opening abzusehen waren hat La Biosthétique direkt reagiert und ein eigenes Hygiene-Kit für die Salon-Partner entwickelt. Hiermit möchte das Unternehmen sicherstellen, dass alle Salons direkt zur Wiedereröffnung mit den wichtigsten Materialien wie speziell produzierte La Biosthétique Schutzmasken für alle Teams, Hygiene- Gel und Begrenzungstape ausgestattet sind. „Das Augenmerk muss ganz besonders in den kommenden Wochen auf dem Schutz aller Mitarbeiter und Gäste liegen. Es ist uns wichtig, dass unsere Salon-Partner und ihre Mitarbeiter sich bei der Arbeit sicher fühlen und ihre Gäste in den Salons vertrauen und entspannen können,“ so Jean-Marc Weiser. Um individuelle Bedarfe darüber hinaus schnell decken zu können, stellt La Biosthétique allen Partnern auf corona.labiosthetique.de eine ständig aktualisierte und geprüfte Liste mit Bezugsquellen für die Salon-Ausstattung rund um die Hygiene-Vorgaben zur Verfügung. Auch über die eigenen Grenzen hinaus hat La Biosthétique schnell Unterstützung angeboten. So hat das Unternehmen z.B. der Stadt Pforzheim 120 Liter Desinfektionsmittel gespendet, um aktiv zu helfen und dem bundesweiten Engpass schnell und unbürokratisch entgegenzuwirken. Pforzheim ist neben Paris Hauptsitz von La Biosthétique. Support rund um Organisation und KommunikationAuch auf allen anderen Ebenen werden die Salon-Partner von La Biosthétique zum Re-Opening unterstützt. Es gibt virtuelle Team- Schulungen mit Experten für Management und Führung, wie z.B. Prof. Kai Alexander Saldsieder von der Hochschule Pforzheim, umfassende Medien-Kits mit Informations-Videos und Tutorials für die Kunden- und Mitarbeiterkommunikation sowie Leitfäden zur Integration der neuen Hygiene-Standards und möglichen Umstrukturierung der Dienstleistungen im Salon-Alltag. „Unsere Partner in La Biosthétique Salons bieten ihren Gästen ein äußerst umfassendes und ganzheitliches Dienstleistungs-Spektrum rund um die Gesundheit und Schönheit von Haut und Haar. Deshalb haben die aktuellen Reglements besonders großen Einfluss auf ihr Tagesgeschäft. Mit einem Experten-Team haben wir Ideen für unsere Partner entwickelt, wie sie bestimmte Dienstleistungen auch im Einklang mit den Vorgaben umsetzen können. Viele Dienstleistungen können erstmal nicht angeboten werden. Auch das haben wir natürlich genau geprüft und für unsere Partner zusammengefasst“, so Jean-Marc Weiser. e-Learning Programme mit den International Creative DirectorsFür die nächste Zeit wurden zusätzlich Creative-Tuturoials und e-Learning Programme für die Salon- Partner und ihre Teams entwickelt - z.B. mit dem International Creative Artistic Team. „Wir spüren deutlich, dass unsere Salon-Partner und Mitarbeiter ihre Handwerkskunst und ihre Kunden vermissen. Wir möchten ihnen nach dieser anstrengenden Zeit mit vielen organisatorischen und bürokratischen, teilweise auch existenziellen Herausforderungen die Möglichkeit geben, Inspiration und Energie zu tanken und sie gleichzeitig auf hohem Niveau schulen. Wir glauben, die Sehnsucht nach der praktischen Arbeit ist riesengroß,“ so Jean-Marc Weiser. Das Programm wird fortgesetztLa Biosthétique wird das umfassende Programm für alle Salon-Partner auch in den kommenden Wochen konsequent fortführen und erweitern. „Als inhabergeführtes Familienunternehmen ist uns bei La Biosthétique der enge und persönliche Austausch mit allen Salon-Partnern wichtig. Der Wert dieser Verbundenheit wurde auch in dieser Zeit sehr deutlich. Unsere Kunden zeigen uns trotz ihrer schwierigen Lage sehr viel Dankbarkeit für die einzigartige Unterstützung. Auch in den kommenden Wochen werden wir eng mit ihnen in Kontakt sein, um von ihren Erfahrungen zu lernen und schnell auf neue Herausforderungen zu reagieren“, so Jean-Marc Weiser. „Wir freuen uns mit unseren Partnern darüber, dass die Salons wieder öffnen dürfen und werden auch die Herausforderungen der kommenden Phase gemeinsam erfolgreich meistern.“ Weitere Informationen finden sie unter corona.labiosthetique.de  Fotocredit: © LA BIOSTHETIQUE®2020-05-05 08:34:56unterstützung,salon-partner,laboratoire,biosthetique,kosmetik,&,co,kg,la,biosthétique,sfb,unterstützen,umfassendem,programmTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 

Bilder zu Unterstützung für Salon-Partner

1 | Unterstützung für Salon-Partner
News 1: Unterstützung für Salon-Partnerhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5526_1.jpgunterstützung,salon-partner,laboratoire,biosthetique,kosmetik,&,co,kg,la,biosthétique,sfb,unterstützen,umfassendem,programmNewsbild 1: Unterstützung für Salon-Partner
2 | Unterstützung für Salon-Partner
News 2: Unterstützung für Salon-Partnerhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5526_2.jpgunterstützung,salon-partner,laboratoire,biosthetique,kosmetik,&,co,kg,la,biosthétique,sfb,unterstützen,umfassendem,programmNewsbild 2: Unterstützung für Salon-Partner
3 | Unterstützung für Salon-Partner
News 3: Unterstützung für Salon-Partnerhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5526_3.jpgunterstützung,salon-partner,laboratoire,biosthetique,kosmetik,&,co,kg,la,biosthétique,sfb,unterstützen,umfassendem,programmNewsbild 3: Unterstützung für Salon-Partner
4 | Unterstützung für Salon-Partner
News 4: Unterstützung für Salon-Partnerhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5526_4.jpgunterstützung,salon-partner,laboratoire,biosthetique,kosmetik,&,co,kg,la,biosthétique,sfb,unterstützen,umfassendem,programmNewsbild 4: Unterstützung für Salon-Partner
5 | Unterstützung für Salon-Partner
News 5: Unterstützung für Salon-Partnerhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5526_5.jpgunterstützung,salon-partner,laboratoire,biosthetique,kosmetik,&,co,kg,la,biosthétique,sfb,unterstützen,umfassendem,programmNewsbild 5: Unterstützung für Salon-Partner
6 | Unterstützung für Salon-Partner
News 6: Unterstützung für Salon-Partnerhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5526_6.jpgunterstützung,salon-partner,laboratoire,biosthetique,kosmetik,&,co,kg,la,biosthétique,sfb,unterstützen,umfassendem,programmNewsbild 6: Unterstützung für Salon-Partner
 
Dieser Artikel wurde am 05.05.2020 veröffentlicht.
 
Presse-Information/ Artikel von:
LABORATOIRE BIOSTHETIQUE Kosmetik GmbH & Co. KG

mein Friseurumhang [96]
Anzeige
 
Hair-Factory Kalkar 2020 [127]
Anzeige
 
KMS Moist Repair [163]
Anzeige
 
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion [84]
Anzeige
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
"Unterstützung für Salon-Partner" deinen Freunden empfehlen
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

unterstützung, salon-partner, mitte, märz, biosthétique, société, française, de, umfassendes, programm, aufgesetzt, salon

Friseur & Beauty.de: Unterstützung für Salon-Partner
Unterstützung für Salon-PartnerLa Biosthétique und SFB unterstützen Salon-Partner mit umfassendem ProgrammUnterstützung für Salon-Partner: Bereits Mitte März hat La Biosthétique in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Société Française de Biosthétique (SFB) ein ...Trueunterstützung, salon-partner, mitte, märz, biosthétique, société, française, de, umfassendes, programm, aufgesetzt, salonhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/5526_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972020