SkalPuro® - Basisches Gel zur Tiefenreinigung der Kopfhaut [263]
Anzeige

Style & Colour Trophy 2022

Style & Colour Trophy 2022
 
Die nationalen Gewinner*innen stehen fest!
 

Der globale und am längsten laufende Live-Pro-Haarwettbewerb geht in Richtung internationales Finale. Die Gewinner*innen des nationalen Vorentscheids für Österreich und Deutschland der Style & Colour Trophy 2022 von L’Oréal Professionnel Paris stehen fest.

 

Erneut sucht L’Oréal Professionnel Paris in einem weltweit stattfindenden Friseurwettbewerb die besten Talente der Branche. Am Mittwochabend fand nun in einer Online Award Ceremony das nationale Finale für Österreich und Deutschland statt. Für die Gewinnerin winkt dabei nicht nur ein toller Sachpreis, sondern auch die Chance, beim internationalen Style & Colour Trophy Finale in Paris teilzunehmen.

 

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs: „French Edito. Kreiere Deinen Magazin Cover-Look.” Aus ganz Österreich und Deutschland bewarben sich zahlreiche Stylisten, um eine hochkarätige Jury für die Plätze 1-3 sowie das Publikum für den Publikumspreis zu überzeugen. Am Ende blieben die sechs Besten übrig. Den Sieg konnte in diesem Jahr Lisa Saccio aus Schwörstadt für sich entscheiden. Sie erarbeitete an ihrem Model eine rote Haarfarbe mithilfe von French Glossing (Majirel am Ansatz und Dia Light in den Spitzen). Ihr Cover-Look stach als Hingucker heraus, da sie „den Mut hatte etwas ganz anderes zu machen als andere“, so Jury-Mitglied Kay Schneider. Gecoacht wurde Lisa von Martina Acht. Sie erhält den Hauptpreis mit einem Sachgewinn im Wert von 5.000 Euro1. Einsetzen kann sie das Preisgeld zum Beispiel für ein Fotoshooting in Verbindung mit einem Coaching und PR-Unterstützung, für ihre Weiterentwicklung. Sie hat sich mit ihrem Gewinn zudem für den internationalen Vorentscheid des Wettbewerbs qualifiziert und hat somit die Chance, am globalen Finale in Paris im Herbst teilnehmen zu können.

 

Style & Colour Trophy 2022 Style & Colour Trophy 2022

 

Über Platz zwei und einen Sachgewinn von 3.000 Euro2 konnte sich Isabell Schwan aus Trier freuen. Sie kreierte eine French Balayage mit beonders weichen Übergängen und konnte so die Jury überzeugen. Platz drei ging an Nauris Dbiche aus Frankfurt, die ebenfalls eine French Balayage zauberte. Der Gesamt-Look ihres Models beeindruckte die Jury und sie erhielt einen Sachgewinn von 1.500 Euro3.

 

Style & Colour Trophy 2022 Style & Colour Trophy 2022 Style & Colour Trophy 2022

 

Aber nicht nur die Jury stimmte ab, auch das Publikum hatte im Vorfeld der Verleihung die Möglichkeit ihren Lieblingslook auszuwählen. Den Publikumspreis gewann Verena Moshammer aus Heidenheim, die einen besonders natürlichen grafischen, blonden Bob mithilfe von French Balayage an ihrem Model kreierte. Außerdem bekommen alle Sieger*innen ein hochwertiges Produktpaket mit L’Oréal Professionnel Paris Produkten.

 

DER WEG ZUM NATIONALEN FINALE

Die Teilnehmenden mussten vorab ihr handwerkliches Können und ihre Kreativität in Sachen Farbe, Schnitt und Styling vor einer hochkarätigen Jury unter Beweis stellen. Sie sollten dabei unter dem Motto „French Edito“ den perfekten French Balayage- oder French Glossing-Look kreieren und durch ein geeignetes Styling in Szene setzen.

 

Es konnten sich alle Friseur*innen, die in einem deutschen oder österreichischen Salon angestellt oder selbständig und mindestens 18 Jahre alt sind, über eine Online-Plattform für den Wettbewerb anmelden. Aus den zahlreichen Bewerbungen wurden die sechs Besten ausgewählt, die im Anschluss im Juli in der L’Oréal Académie live mit viel Engagement und Expertise vor den Augen der Fachjury ihre Interpretationen eines French Edito Looks kreierten. Die Jury, bestehend aus Moderatorin und L’Oréal Professionnel Paris Markenbotschafterin Jana Ina Zarrella, Chefredakteurin und Verlagsleiterin von TOP HAIR Rebecca Kandler, Top-Friseur und Editorial Artist Manfred Kraft sowie den Top-Friseuren Kay Schneider und Bertram K, bewertete die Looks anhand eine umfangreichen Bewertungsbogens und entscheid somit über die Plätze 1-3. Zusätzlich konnte auch die breite Masse direkt auf der Webseite (http://www.styleandcolourtrophy.lorealprofessionnel.com/country/de) ihren Lieblingslook wählen und somit den*die Gewinner*in des Publikumspreises bestimmen.

 

Bei der gestrigen Online Award Ceremony nahm neben der Jury auch Maria de Castillo Hørup, Geschäftsleiterin L’Oréal Professionnel Paris, teil und verkündete die glücklichen Gewinner. Durch den Abend führte Moderator Guido Paar. Die Zeremonie wurde live auf Youtube gestreamt und kann HIER im Nachgang nochmal angesehen werden. Neben dem Publikum waren natürlich auch die Finalist*innen und ihre Begleitpersonen eingeladen.

 

Ich möchte allen Finalist*innen ganz herzlich gratulieren und mich bei ihnen für eine tolle Style & Colour Trophy 2022 bedanken. Ihre Kreativität, ihr Engagement und Begeisterung haben mir erneut gezeigt, warum wir diesen Wettbewerb veranstalten. Unser Ziel ist es das fachliche Können der herausragenden Talente in den Vordergrund stellen und so gemeinsam die Branche weiterzuentwickeln. Ich freue mich schon darauf zu sehen wie jede*r einzelne Finalist*in seinen*ihren Weg gehen wird.” (Maria de Castillo Hørup, Geschäftsleiterin L’Oréal Professionnel Paris)

 

ALLE FINALIST*INNEN UND GEWINNER*INNEN IM ÜBERBLICK:

  • Fiona Dober – GRUPPA L’Ultima, Tulln, Austria (Coach: Carlos Barocca)
  • Isabell Schwan – Isabell Schwan Hair, Trier, Germany (Coach: Simone Kreischer)
  • Lisa Saccio – Hair by Lisa Saccio, Schwörstadt, Germany (Coach: Martina Acht)
  • Nauris Dbiche – Haarwerk, Frankfurt, Germany (Coach André Märtens)
  • Verena Moshammer – MoveHair, Heidenheim, Germany (Coach: Team Oliver Schmidt)
  • NEK – Nadja Renner, Enrico Farkas & Kristin Reiter – Bamberg, Berlin, Fulda, Germany (Coach Evgenij K.)

 

Style & Colour Trophy 2022

Finalisten Style & Colour Trophy 2022 (es fehlen Enrico Farkas + Isabell Schwan)

 

GEWINNER*INNEN STYLE & COLOUR TROPHY ÖSTERREICH – DEUTSCHLAND 2022

  • 1. Platz: Lisa Saccio @hairstylistofpassion (Schwörstadt - Germany)
  • 2. Platz: Isabell Schwan @isabellschwanhair (Isabell Schwan Hair, Trier – Germany)
  • 3. Platz: Nauris Dbiche @nisaa__74 (Haarwerk, Frankfurt – Germany)
  • Publikumspreis: Verena Moshammer @verena_movehair (MoveHair, Heidenheim – Germany)

 

 

 

1 Keine Barauszahlung möglich
2 Keine Barauszahlung möglich
3 Keine Barauszahlung möglich

 

 

 

Credits:
L’Oréal/ © Adrian Bedoy

 

 

Erneut sucht L’Oréal Professionnel Paris in einem weltweit stattfindenden Friseurwettbewerb die besten Talente der Branche. Am Mittwochabend fand nun in einer Online Award Ceremony das nationale Finale für Österreich und Deutschland statt. Für die Gewinnerin winkt dabei nicht nur ein toller Sachpreis, sondern auch die Chance, beim internationalen Style & Colour Trophy Finale in Paris teilzunehmen. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs: „French Edito. Kreiere Deinen Magazin Cover-Look.” Aus ganz Österreich und Deutschland bewarben sich zahlreiche Stylisten, um eine hochkarätige Jury für die Plätze 1-3 sowie das Publikum für den Publikumspreis zu überzeugen. Am Ende blieben die sechs Besten übrig. Den Sieg konnte in diesem Jahr Lisa Saccio aus Schwörstadt für sich entscheiden. Sie erarbeitete an ihrem Model eine rote Haarfarbe mithilfe von French Glossing (Majirel am Ansatz und Dia Light in den Spitzen). Ihr Cover-Look stach als Hingucker heraus, da sie „den Mut hatte etwas ganz anderes zu machen als andere“, so Jury-Mitglied Kay Schneider. Gecoacht wurde Lisa von Martina Acht. Sie erhält den Hauptpreis mit einem Sachgewinn im Wert von 5.000 Euro1. Einsetzen kann sie das Preisgeld zum Beispiel für ein Fotoshooting in Verbindung mit einem Coaching und PR-Unterstützung, für ihre Weiterentwicklung. Sie hat sich mit ihrem Gewinn zudem für den internationalen Vorentscheid des Wettbewerbs qualifiziert und hat somit die Chance, am globalen Finale in Paris im Herbst teilnehmen zu können.  Über Platz zwei und einen Sachgewinn von 3.000 Euro2 konnte sich Isabell Schwan aus Trier freuen. Sie kreierte eine French Balayage mit beonders weichen Übergängen und konnte so die Jury überzeugen. Platz drei ging an Nauris Dbiche aus Frankfurt, die ebenfalls eine French Balayage zauberte. Der Gesamt-Look ihres Models beeindruckte die Jury und sie erhielt einen Sachgewinn von 1.500 Euro3.  Aber nicht nur die Jury stimmte ab, auch das Publikum hatte im Vorfeld der Verleihung die Möglichkeit ihren Lieblingslook auszuwählen. Den Publikumspreis gewann Verena Moshammer aus Heidenheim, die einen besonders natürlichen grafischen, blonden Bob mithilfe von French Balayage an ihrem Model kreierte. Außerdem bekommen alle Sieger*innen ein hochwertiges Produktpaket mit L’Oréal Professionnel Paris Produkten. DER WEG ZUM NATIONALEN FINALEDie Teilnehmenden mussten vorab ihr handwerkliches Können und ihre Kreativität in Sachen Farbe, Schnitt und Styling vor einer hochkarätigen Jury unter Beweis stellen. Sie sollten dabei unter dem Motto „French Edito“ den perfekten French Balayage- oder French Glossing-Look kreieren und durch ein geeignetes Styling in Szene setzen. Es konnten sich alle Friseur*innen, die in einem deutschen oder österreichischen Salon angestellt oder selbständig und mindestens 18 Jahre alt sind, über eine Online-Plattform für den Wettbewerb anmelden. Aus den zahlreichen Bewerbungen wurden die sechs Besten ausgewählt, die im Anschluss im Juli in der L’Oréal Académie live mit viel Engagement und Expertise vor den Augen der Fachjury ihre Interpretationen eines French Edito Looks kreierten. Die Jury, bestehend aus Moderatorin und L’Oréal Professionnel Paris Markenbotschafterin Jana Ina Zarrella, Chefredakteurin und Verlagsleiterin von TOP HAIR Rebecca Kandler, Top-Friseur und Editorial Artist Manfred Kraft sowie den Top-Friseuren Kay Schneider und Bertram K, bewertete die Looks anhand eine umfangreichen Bewertungsbogens und entscheid somit über die Plätze 1-3. Zusätzlich konnte auch die breite Masse direkt auf der Webseite (http://www.styleandcolourtrophy.lorealprofessionnel.com/country/de) ihren Lieblingslook wählen und somit den*die Gewinner*in des Publikumspreises bestimmen. Bei der gestrigen Online Award Ceremony nahm neben der Jury auch Maria de Castillo Hørup, Geschäftsleiterin L’Oréal Professionnel Paris, teil und verkündete die glücklichen Gewinner. Durch den Abend führte Moderator Guido Paar. Die Zeremonie wurde live auf Youtube gestreamt und kann HIER im Nachgang nochmal angesehen werden. Neben dem Publikum waren natürlich auch die Finalist*innen und ihre Begleitpersonen eingeladen. „Ich möchte allen Finalist*innen ganz herzlich gratulieren und mich bei ihnen für eine tolle Style & Colour Trophy 2022 bedanken. Ihre Kreativität, ihr Engagement und Begeisterung haben mir erneut gezeigt, warum wir diesen Wettbewerb veranstalten. Unser Ziel ist es das fachliche Können der herausragenden Talente in den Vordergrund stellen und so gemeinsam die Branche weiterzuentwickeln. Ich freue mich schon darauf zu sehen wie jede*r einzelne Finalist*in seinen*ihren Weg gehen wird.” (Maria de Castillo Hørup, Geschäftsleiterin L’Oréal Professionnel Paris) ALLE FINALIST*INNEN UND GEWINNER*INNEN IM ÜBERBLICK:Fiona Dober – GRUPPA L’Ultima, Tulln, Austria (Coach: Carlos Barocca)Isabell Schwan – Isabell Schwan Hair, Trier, Germany (Coach: Simone Kreischer)Lisa Saccio – Hair by Lisa Saccio, Schwörstadt, Germany (Coach: Martina Acht)Nauris Dbiche – Haarwerk, Frankfurt, Germany (Coach André Märtens)Verena Moshammer – MoveHair, Heidenheim, Germany (Coach: Team Oliver Schmidt)NEK – Nadja Renner, Enrico Farkas & Kristin Reiter – Bamberg, Berlin, Fulda, Germany (Coach Evgenij K.) Finalisten Style & Colour Trophy 2022 (es fehlen Enrico Farkas + Isabell Schwan) GEWINNER*INNEN STYLE & COLOUR TROPHY ÖSTERREICH – DEUTSCHLAND 20221. Platz: Lisa Saccio @hairstylistofpassion (Schwörstadt - Germany)2. Platz: Isabell Schwan @isabellschwanhair (Isabell Schwan Hair, Trier – Germany)3. Platz: Nauris Dbiche @nisaa__74 (Haarwerk, Frankfurt – Germany)Publikumspreis: Verena Moshammer @verena_movehair (MoveHair, Heidenheim – Germany)   1 Keine Barauszahlung möglich2 Keine Barauszahlung möglich3 Keine Barauszahlung möglich   Credits:L’Oréal/ © Adrian Bedoy  2022-09-05 00:00:02style,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 

Bilder zu Style & Colour Trophy 2022

1 | Style & Colour Trophy 2022
News 1: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_1.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 1: Style & Colour Trophy 2022
2 | Style & Colour Trophy 2022
News 2: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_2.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 2: Style & Colour Trophy 2022
3 | Style & Colour Trophy 2022
News 3: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_3.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 3: Style & Colour Trophy 2022
4 | Style & Colour Trophy 2022
News 4: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_4.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 4: Style & Colour Trophy 2022
5 | Style & Colour Trophy 2022
News 5: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_5.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 5: Style & Colour Trophy 2022
6 | Style & Colour Trophy 2022
News 6: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_6.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 6: Style & Colour Trophy 2022
7 | Style & Colour Trophy 2022
News 7: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_7.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 7: Style & Colour Trophy 2022
8 | Style & Colour Trophy 2022
News 8: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_8.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 8: Style & Colour Trophy 2022
9 | Style & Colour Trophy 2022
News 9: Style & Colour Trophy 2022https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6885_9.jpgstyle,&,colour,trophy,2022,l,oréal,professionnel,nationalen,gewinner,stehen,fest,deutschlandNewsbild 9: Style & Colour Trophy 2022
 
 
 
Dieser Artikel wurde am 05.09.2022 veröffentlicht.
 
 
 
Rechtlicher Hinweis:
Die in dem Artikel dargestellten Informationen (Inhalte) wurden von LOréal Deutschland GmbH an Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) zur Veröffentlichung übermittelt. Die Inhalte des Artikels stellen weder die eigene Meinung von Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) dar, noch macht sich Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) die Inhalte des Artikels zu Eigen.
 
Presse-Information/ Artikel von:
L'Oréal Professionnel (L'Oréal Deutschland GmbH)

COSMETICA Wiesbaden exklusiv 2022 [335]
Anzeige
 
CDE-Objekteinrichtungen GmbH [103]
Anzeige
 
#myDentity GUY TANG [286]
Anzeige
 
"Style & Colour Trophy 2022" deinen Freunden empfehlen
 
 
Hinweise zu Inhalten auf dieser Seite/ zum Urheberrecht
Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) ist ein Informationsportal für die Friseur- und Beautybranche. Derzeit hat Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) Informationen von mehr als 100 verschiedenen Marken bzw. Unternehmen als Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) sowie eigene Inhalte veröffentlicht. Die Informationen sind bewusst vielfältig ausgewählt, um eine vielschichtige Berichterstattung und Meinungsvielfalt zu gewährleisten. Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) macht sich die Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) nicht zu Eigen. Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

style, &, colour, trophy, 2022, sucht, l’oréal, professionnel, paris, weltweit, stattfindenden, friseurwettbewerb

Friseur & Beauty.de: Style & Colour Trophy 2022
Style & Colour Trophy 2022Die nationalen Gewinner*innen stehen fest!Style & Colour Trophy 2022: Erneut sucht L’Oréal Professionnel Paris in einem weltweit stattfindenden Friseurwettbewerb die besten Talente der Branche. Am ...Truestyle, &, colour, trophy, 2022, sucht, l’oréal, professionnel, paris, weltweit, stattfindenden, friseurwettbewerbhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/6885_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972022