mein Friseurumhang [97]
Anzeige

Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main

Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
 
Ein Wochenende lang stand die Mainmetropole wieder im Zeichen der Schönheit.
 

13.287 Fachbesucher ließen sich auch von den hochsommerlichen Temperaturen nicht von ihrem Besuch auf der COSMETICA Frankfurt, in der angenehm klimatisierten Messehalle mit ca. 17.500 Quadratmetern, abhalten. Rund 680 Firmen und Marken präsentierten sich vom 29. bis 30. Juni 2019 den Kosmetik-, Fuß- und Nailprofis. Auf der Messe fanden sich Anbieter aus den Bereichen pflegende, apparative und dekorative Kosmetik, Lashes, genauso wie Nail Art, Fußpflege, Permanent Make-up, Naturkosmetik, Interieur, Wellness und Accessoires.

 

Wie immer wurde viel geboten. Direkt am Halleneingang konnten die Besucher Ihr Glück selbst in die Hand nehmen und am COSMETICA Glücksrad drehen. Tolle Preise wie z.B. die begehrte COSMETICA-Sektdose oder den COSMETICA-Schlüsselanhänger wechselten hier die Besitzer. Auch sehr beliebt war die neugestaltete Selfie-Wand für das persönliche Erinnerungsfoto.

Zu den Glanzpunkten zählte auch die COSMETICA Schmink-Lounge, in der die Visagisten „Mia“ Exner-Passmann, Pia Hehl und Ivan Saputera Messebesucherinnen zu einem typgerechten Tages-Make-up verhalfen. Die drei Beauty-Profis gaben ihren Gästen zudem wertvolle Tipps für die Arbeit im eigenen Institut. Dieser besondere Service war für die Besucher kostenlos, aber Spenden für das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart waren willkommen und wurden auch großzügig gegeben.

Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main

Ein weiterer Anziehungspunkt war die COSMETICA Hair-Lounge, sie hat sich inzwischen als attraktives Zusatzangebot etabliert. Die Bühne, auf der die Friseure Michael Lößel, Dana Wittmann und Marco Wojach mit ihren ebenso anschaulichen wie kurzweiligen Live-Vorführungen auftraten, war stets von zahlreichen interessierten Zuschauern umringt und bereits am frühen Morgen ausgebucht.

Am zentralen Meeting Point erwartete die Messebesucher wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Hier wurde eine gelungene Mischung aus Show und Information geboten. Neben der Diamond Bodypainting-Show von Carola Hickl und der Schmink-Show „Flower Bouquet“ von Malu Wilz gab es zahlreiche Fachvorträge und Behandlungsvorführungen. Fußpfleger und Podologen wurden von Anke Niederau, Jörg Halfmann, Dr. Ramona Tröbs, Anouk Schulz und Amir Ahler mit Expertenwissen versorgt, Oliver Schumacher und Philipp Markl konzentrierten sich auf Strategien für den geschäftlichen Erfolg.

Top-Performer der professionellen Dienstleistungskosmetik waren im VCP-Areal vereint. Am Gemeinschaftstand des Verband Cosmetic Professional e. V. konnten sich die Messebesucher über aktuelle Trends und Produktneuheiten bei den dort ausstellenden Mitgliedern informieren und kompetent beraten lassen. Vor Ort waren in diesem Jahr die Hautpflege-Experten von Gertraud Gruber, Ingeburg Praxis Cosmetic, Janssen Cosmetics und Dr. Rimpler Cosmetics.

Sehr gefragt und daher zeitig ausgebucht waren die acht exklusiven COSMETICA Workshops. Hier konnten Beauty-, Nagel-, und Fußprofis das passende Fortbildungsangebot finden: Experten wie Marielle Plüschke, Annerose Cutivel und Ursula Maria Schneider sorgten für den fachlichen Input und unterstützten die Teilnehmer anschließend bei der praktischen Ausführung. Auch Jörg Halfmann gehörte zum COSMETICA-Dozentenkreis, in seinem Fuß-Workshop konnten Fußpfleger und Podologen einen Fortbildungspunkt erwerben.

Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main

Die COSMETICA Frankfurt bot ihren Besuchern in diesem Jahr zudem zwei sehr attraktive Branchenwettbewerbe. Zum einen fand traditionell das große Finale des COSMETICA Schul-Award statt, der erstmals in Kooperation mit dem Verband Cosmetic Professional e. V. ausgerichtet wurde. Hier zeigten Kosmetikschülerinnen und -schüler, die im Vorfeld an den COSMETICA Standorten Hannover, Berlin und Stuttgart die Theorie-Prüfung bestanden hatten, ihr kreatives Können. Die praktische Prüfung zum Thema „Denim Chic“ fand in dem öffentlich einsehbaren Wettbewerbsareal statt, stets im Fokus der Fachjury und dem Messepublikum. Anschließend erfolgte die glanzvolle Siegerehrung auf der Bühne am Meeting Point – moderiert von Philipp Markl und musikalisch begleitet von der Sängerin Giulia Wahn.

Den 1. Platz belegte Saskia Schletterer von der Berufsfachschule für Kosmetik Edith Lehmann.

Den 2. Platz sicherte sich Sandra Rajic vom Elly-Heuss-Knapp Berufskolleg.

Und der 3. Platz ging an Angelina Killenberger ebenfalls von der Berufsfachschule für Kosmetik Edith Lehmann.

Unterstützt wurde der renommierte Nachwuchswettbewerb von den Sponsoren Ionto-Comed, Janssen Cosmetics, Klapp Cosmetics, Charlotte Meentzen und Dr. Spiller und unserem Medienpartner KOSMETIK international Verlag.

Das zweite Highlight war die erstmals stattfindende COSMETICA Trophy – eine hochklassige Herausforderung für Lash & Brow-Profis unter der Leitung von der Branchen-Expertin Brigitte Würfl. Gesponsert wurde die COSMETICA Trophy von abc nailstore, Augenmanufaktur, Gustav Baehr, BHD Brow Henna, Brow Tycoon, Elegance, Emmi-Nail, enbio, Jolifin, LCN/Wilde Cosmetics, MSE Lashes, Nail:Code, NBM Nails Beauty & More, NK Lashes Supreme, Peggey Sage und Pink Cosmetics. Ausgelobt waren die drei Disziplinen „Lashlifting“, „Henna Brows“ und „Microblading“, die einzelnen Leistungen wurden von einer unabhängigen Fachjury bewertet. Das Wettbewerbsareal mit eigener Bühne war auch Austragungsort der drei Siegerehrungen. Das Siegertreppchen erklommen Svenja Daniel (Lashlifting), Enrique Cubas (Henna Brows) und Catia Valadares (Microblading).

Parallel zur COSMETICA Frankfurt fand zudem die internationale Konsumgütermesse Tendence statt, zu der unsere Fachbesucher gegen Vorlage ihrer Tickets freien Zutritt hatten und auch umgekehrt. COSMETICA Stuttgart Besucher waren ebenfalls zahlreich in Frankfurt vor Ort und konnten sich über den freien Messeeintritt freuen – denn COSMETICA Treue wird belohnt.

Im nächsten Jahr trifft sich die Beautybranche wieder am Main – dieses Mal dann im Herbst. Vom 26. bis 27. September 2020 heißt es wieder: Herzlich willkommen auf der COSMETICA Frankfurt!

 

Stimmen der Aussteller

Jörg Langenberg, Gehwol:
Der Messeverlauf der COSMETICA Frankfurt ist für uns positiv gewesen, wir hatten trotz der Wetterlage mehr Zuspruch als erwartet.
 
Elke Schmidt, NBM:
Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der COSMETICA Frankfurt. Wir hatten zunächst etwas Sorge wegen der Hitze und dem Ironman, aber gerade der Sonntag war ein toller Tag für uns. Besonders mit unseren Aktionen konnten wir das Publikum anziehen.
 
Lisa Straub-Lägeler, Miss Lashes:
Im Vergleich zu den letzten Jahren war dieses Mal auf der COSMETICA Frankfurt etwas weniger los, was aber u. a. auch dem heißen Wetter geschuldet ist. Dennoch war es insgesamt ein schönes und gelungenes Messewochenende.
 
Pierre Cezanne, Emmi-Nails:
Wir waren am Anfang ein bisschen skeptisch wegen der Terminplanung, weil die COSMETICA Frankfurt auf den Beginn der hessischen Ferien gefallen ist. Aber diese Sorge war unbegründet, die Messe ist für uns besser gelaufen als gedacht. Wir waren mit dem Verlauf zufrieden.
 
Anton Dahinten, Nail:Code:
Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf – sowohl am Samstag wie am Sonntag. Obwohl draußen so schönes Wetter gewesen ist, haben uns die Kunden leergekauft.
 
Dr. Erik Massing, Dr. Massing Cosmetics
Der Samstag war dieses Mal auf der COSMETICA Frankfurt trotz des Wetters überraschend gut, das erhoffen wir uns auch vom Sonntag. Die meisten Besucher sind einfach nur durch die Messehalle geschlendert, viele kamen aber auch gezielt auf uns zu, um sich nach unserem Topseller zu erkundigen.
 
Wali Kamal, Unguis Arts international:
Trotz der angekündigten Temperaturen war die COSMETICA Frankfurt für uns top. Wir sind superzufrieden.
 
Sabrina Huener, Reviderm:
Nach wie vor ist das große Interesse an REVIDERM und dem Hautversteherbus vorhanden. Auf der COSMETICA Frankfurt konnten wir unser neues Produkt vorstellen und die Besucher haben sich gerne darüber informieren lassen.

 

 

Fotos: A. Fabry KOSMETIK international Messe GmbH

Wie immer wurde viel geboten. Direkt am Halleneingang konnten die Besucher Ihr Glück selbst in die Hand nehmen und am COSMETICA Glücksrad drehen. Tolle Preise wie z.B. die begehrte COSMETICA-Sektdose oder den COSMETICA-Schlüsselanhänger wechselten hier die Besitzer. Auch sehr beliebt war die neugestaltete Selfie-Wand für das persönliche Erinnerungsfoto.Zu den Glanzpunkten zählte auch die COSMETICA Schmink-Lounge, in der die Visagisten „Mia“ Exner-Passmann, Pia Hehl und Ivan Saputera Messebesucherinnen zu einem typgerechten Tages-Make-up verhalfen. Die drei Beauty-Profis gaben ihren Gästen zudem wertvolle Tipps für die Arbeit im eigenen Institut. Dieser besondere Service war für die Besucher kostenlos, aber Spenden für das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart waren willkommen und wurden auch großzügig gegeben.Ein weiterer Anziehungspunkt war die COSMETICA Hair-Lounge, sie hat sich inzwischen als attraktives Zusatzangebot etabliert. Die Bühne, auf der die Friseure Michael Lößel, Dana Wittmann und Marco Wojach mit ihren ebenso anschaulichen wie kurzweiligen Live-Vorführungen auftraten, war stets von zahlreichen interessierten Zuschauern umringt und bereits am frühen Morgen ausgebucht.Am zentralen Meeting Point erwartete die Messebesucher wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Hier wurde eine gelungene Mischung aus Show und Information geboten. Neben der Diamond Bodypainting-Show von Carola Hickl und der Schmink-Show „Flower Bouquet“ von Malu Wilz gab es zahlreiche Fachvorträge und Behandlungsvorführungen. Fußpfleger und Podologen wurden von Anke Niederau, Jörg Halfmann, Dr. Ramona Tröbs, Anouk Schulz und Amir Ahler mit Expertenwissen versorgt, Oliver Schumacher und Philipp Markl konzentrierten sich auf Strategien für den geschäftlichen Erfolg.Top-Performer der professionellen Dienstleistungskosmetik waren im VCP-Areal vereint. Am Gemeinschaftstand des Verband Cosmetic Professional e. V. konnten sich die Messebesucher über aktuelle Trends und Produktneuheiten bei den dort ausstellenden Mitgliedern informieren und kompetent beraten lassen. Vor Ort waren in diesem Jahr die Hautpflege-Experten von Gertraud Gruber, Ingeburg Praxis Cosmetic, Janssen Cosmetics und Dr. Rimpler Cosmetics.Sehr gefragt und daher zeitig ausgebucht waren die acht exklusiven COSMETICA Workshops. Hier konnten Beauty-, Nagel-, und Fußprofis das passende Fortbildungsangebot finden: Experten wie Marielle Plüschke, Annerose Cutivel und Ursula Maria Schneider sorgten für den fachlichen Input und unterstützten die Teilnehmer anschließend bei der praktischen Ausführung. Auch Jörg Halfmann gehörte zum COSMETICA-Dozentenkreis, in seinem Fuß-Workshop konnten Fußpfleger und Podologen einen Fortbildungspunkt erwerben.Die COSMETICA Frankfurt bot ihren Besuchern in diesem Jahr zudem zwei sehr attraktive Branchenwettbewerbe. Zum einen fand traditionell das große Finale des COSMETICA Schul-Award statt, der erstmals in Kooperation mit dem Verband Cosmetic Professional e. V. ausgerichtet wurde. Hier zeigten Kosmetikschülerinnen und -schüler, die im Vorfeld an den COSMETICA Standorten Hannover, Berlin und Stuttgart die Theorie-Prüfung bestanden hatten, ihr kreatives Können. Die praktische Prüfung zum Thema „Denim Chic“ fand in dem öffentlich einsehbaren Wettbewerbsareal statt, stets im Fokus der Fachjury und dem Messepublikum. Anschließend erfolgte die glanzvolle Siegerehrung auf der Bühne am Meeting Point – moderiert von Philipp Markl und musikalisch begleitet von der Sängerin Giulia Wahn.Den 1. Platz belegte Saskia Schletterer von der Berufsfachschule für Kosmetik Edith Lehmann.Den 2. Platz sicherte sich Sandra Rajic vom Elly-Heuss-Knapp Berufskolleg.Und der 3. Platz ging an Angelina Killenberger ebenfalls von der Berufsfachschule für Kosmetik Edith Lehmann.Unterstützt wurde der renommierte Nachwuchswettbewerb von den Sponsoren Ionto-Comed, Janssen Cosmetics, Klapp Cosmetics, Charlotte Meentzen und Dr. Spiller und unserem Medienpartner KOSMETIK international Verlag.Das zweite Highlight war die erstmals stattfindende COSMETICA Trophy – eine hochklassige Herausforderung für Lash & Brow-Profis unter der Leitung von der Branchen-Expertin Brigitte Würfl. Gesponsert wurde die COSMETICA Trophy von abc nailstore, Augenmanufaktur, Gustav Baehr, BHD Brow Henna, Brow Tycoon, Elegance, Emmi-Nail, enbio, Jolifin, LCN/Wilde Cosmetics, MSE Lashes, Nail:Code, NBM Nails Beauty & More, NK Lashes Supreme, Peggey Sage und Pink Cosmetics. Ausgelobt waren die drei Disziplinen „Lashlifting“, „Henna Brows“ und „Microblading“, die einzelnen Leistungen wurden von einer unabhängigen Fachjury bewertet. Das Wettbewerbsareal mit eigener Bühne war auch Austragungsort der drei Siegerehrungen. Das Siegertreppchen erklommen Svenja Daniel (Lashlifting), Enrique Cubas (Henna Brows) und Catia Valadares (Microblading).Parallel zur COSMETICA Frankfurt fand zudem die internationale Konsumgütermesse Tendence statt, zu der unsere Fachbesucher gegen Vorlage ihrer Tickets freien Zutritt hatten und auch umgekehrt. COSMETICA Stuttgart Besucher waren ebenfalls zahlreich in Frankfurt vor Ort und konnten sich über den freien Messeeintritt freuen – denn COSMETICA Treue wird belohnt.Im nächsten Jahr trifft sich die Beautybranche wieder am Main – dieses Mal dann im Herbst. Vom 26. bis 27. September 2020 heißt es wieder: Herzlich willkommen auf der COSMETICA Frankfurt!  Stimmen der AusstellerJörg Langenberg, Gehwol: Der Messeverlauf der COSMETICA Frankfurt ist für uns positiv gewesen, wir hatten trotz der Wetterlage mehr Zuspruch als erwartet. Elke Schmidt, NBM: Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der COSMETICA Frankfurt. Wir hatten zunächst etwas Sorge wegen der Hitze und dem Ironman, aber gerade der Sonntag war ein toller Tag für uns. Besonders mit unseren Aktionen konnten wir das Publikum anziehen. Lisa Straub-Lägeler, Miss Lashes: Im Vergleich zu den letzten Jahren war dieses Mal auf der COSMETICA Frankfurt etwas weniger los, was aber u. a. auch dem heißen Wetter geschuldet ist. Dennoch war es insgesamt ein schönes und gelungenes Messewochenende. Pierre Cezanne, Emmi-Nails: Wir waren am Anfang ein bisschen skeptisch wegen der Terminplanung, weil die COSMETICA Frankfurt auf den Beginn der hessischen Ferien gefallen ist. Aber diese Sorge war unbegründet, die Messe ist für uns besser gelaufen als gedacht. Wir waren mit dem Verlauf zufrieden. Anton Dahinten, Nail:Code: Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf – sowohl am Samstag wie am Sonntag. Obwohl draußen so schönes Wetter gewesen ist, haben uns die Kunden leergekauft. Dr. Erik Massing, Dr. Massing Cosmetics Der Samstag war dieses Mal auf der COSMETICA Frankfurt trotz des Wetters überraschend gut, das erhoffen wir uns auch vom Sonntag. Die meisten Besucher sind einfach nur durch die Messehalle geschlendert, viele kamen aber auch gezielt auf uns zu, um sich nach unserem Topseller zu erkundigen. Wali Kamal, Unguis Arts international: Trotz der angekündigten Temperaturen war die COSMETICA Frankfurt für uns top. Wir sind superzufrieden. Sabrina Huener, Reviderm: Nach wie vor ist das große Interesse an REVIDERM und dem Hautversteherbus vorhanden. Auf der COSMETICA Frankfurt konnten wir unser neues Produkt vorstellen und die Besucher haben sich gerne darüber informieren lassen.  Fotos: A. Fabry KOSMETIK international Messe GmbH2019-07-08 07:47:11sonniger,branchentreff,frankfurt,main,kosmetik,international,messe,wochenende,lang,stand,mainmetropole,zeichen,schönheitTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 

Bilder zu Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main

1 | Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
News 1: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Mainhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4958_1.jpgsonniger,branchentreff,frankfurt,main,kosmetik,international,messe,wochenende,lang,stand,mainmetropole,zeichen,schönheitNewsbild 1: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
2 | Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
News 2: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Mainhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4958_2.jpgsonniger,branchentreff,frankfurt,main,kosmetik,international,messe,wochenende,lang,stand,mainmetropole,zeichen,schönheitNewsbild 2: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
3 | Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
News 3: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Mainhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4958_3.jpgsonniger,branchentreff,frankfurt,main,kosmetik,international,messe,wochenende,lang,stand,mainmetropole,zeichen,schönheitNewsbild 3: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
4 | Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
News 4: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Mainhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4958_4.jpgsonniger,branchentreff,frankfurt,main,kosmetik,international,messe,wochenende,lang,stand,mainmetropole,zeichen,schönheitNewsbild 4: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
 
Dieser Artikel wurde am 08.07.2019 veröffentlicht.
 
KOSMETIK international Messe GmbH

KOSMETIK international Messe GmbH

KOSMETIK international Messe GmbHDE 143 465 479https://friseur-and-beauty.de/https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/Cosmetica_2019.png
Medienplatz 1
D-76571 Gaggenau

Tel.: 07225-916159
Fax: 07225 916179

Web: www.cosmetica.de
Mail: messe@cosmetica.de
 
Social Media Links von KOSMETIK international Messe GmbH:
 
The Carecut [47]
Anzeige
 
mein Friseurumhang [98]
Anzeige
 
Wild Beauty - Test the Best [82]
Anzeige
 
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion [84]
Anzeige
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
"Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main" deinen Freunden empfehlen
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

sonniger, branchentreff, frankfurt, main, geboten, halleneingang, besucher, glück, hand, cosmetica, glücksrad, drehen

Friseur & Beauty.de: Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main
Sonniger Branchentreff in Frankfurt am MainEin Wochenende lang stand die Mainmetropole wieder im Zeichen der Schönheit.Sonniger Branchentreff in Frankfurt am Main: Wie immer wurde viel geboten. Direkt am Halleneingang konnten die Besucher Ihr Glück selbst in die Hand nehmen und ...Truesonniger, branchentreff, frankfurt, main, geboten, halleneingang, besucher, glück, hand, cosmetica, glücksrad, drehenhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4958_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972019