JAGUAR Li Copper [349]
Anzeige

Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche

Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
 
Vorarlberger Unternehmen GETHAIR stellt Ausbildungspakete der App basierten digitalen Lehrlingsausbildung kostenlos zur Verfügung
 

Bundesinnung der Friseure begrüßt den Vorstoß und das Angebot des E Learning Tools

 

Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche

Der neuerliche Lockdown trifft wie viele andere Branchen auch die Friseure besonders hart. Der Vorarlberger Unternehmer Andreas Innfeld, der mit seiner Entwicklung der zukunftsweisenden Ausbildungs-App GETHAIR das Potenzial der Digitalisierung für die Lehrlingsausbildung im Friseurberuf im Fokus hat, startet nun mit einer beispielgebenden Initiative: Wenn schon die Salons geschlossen bleiben müssen, so soll wenigstens die Lehrlingsausbildung nicht zum Stillstand kommen. Deshalb stellt die österreichische Entwicklung GETHAIR in enger Kooperation mit der Bundesinnung der Friseure allen Lehrlingen und Ausbildungsbetrieben den Zugang zur Ausbildungs-App GETHAIR via https://gethair.me/kostenlos-trainieren/ ganze vier Wochen lang kostenlos zur Verfügung. Damit sind für die Friseurbranche ab sofort zwei komplette Lernpakete des ausgefeilten E-Learning-Konzepts mit umfangreichen Trainingsprogrammen frei zugänglich, damit die Ausbildung im Lockdown dank der Nutzung der neuesten digitalen Möglichkeiten – praxisorientiert und fachmännisch begleitet – fortgesetzt werden kann. Das Angebot gilt österreichweit, sowie auch in Deutschland.

 

Andreas Innfeld hat sein – mit dem Innovationspreis der Wirtschaftskammer Vorarlberg ausgezeichnetes – Digital-Tool für die Friseur-Lehrlingsausbildung im September 2021, pünktlich zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres, gestartet: GETHAIR bietet Lehrbetrieben und Auszubildenden einen digitalen roten Faden durch die gesamte Friseur-Lehre.

 

Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche

Die aktuelle Lockdown-Situation betreffend ist Andreas Innfeld, Geschäftsführer von GETHAIR, überzeugt: „Jetzt haben die Friseure schon wieder mit einem Lockdown zu kämpfen – und das bedeutet einmal mehr auch einen kompletten Stillstand in der Lehrlingsausbildung. Damit bleibt wertvolles Potenzial und vor allem auch Ausbildungszeit für die Lehrlinge auf der Strecke – und das ist für mich, ebenso wie alle Ausbildungsbetriebe in der Friseurbranche, eine nicht hinnehmbare Situation. Dagegen muss etwas unternommen werden!“

 

Gesagt – getan: In enger Abstimmung mit der Bundesinnung der Friseure stellt Andreas Innfeld allen Friseurlehrlingen ebenso wie allen Ausbildungsbetrieben den digitalen Zugang zur GETHAIR-App für vier Wochen kostenlos zur Nutzung zur Verfügung. Damit sind zwei komplette Lernpakete ganz einfach über einen Freischalt-Code mit umfangreichen Trainingsprogrammen frei zugänglich. Damit profitieren und alle Lehrlinge und die Ausbildungsbetriebe während der Lockdown-Zeit von der Möglichkeit, ihre Ausbildung mittels digitaler Lehr- und Lerninhalte sowie praxisbezogener Trainings online bzw. über ihr Smartphone fortzusetzen. Einzige Voraussetzung: Die GETHAIR Trainee-App über die gängigen App-Stores downloaden und sich nach einer Registrierung den Zugang mittels Freischalt-Code sichern. Der Code für das Lernpaket 1 – empfohlen für das 1. Lehrjahr – lautet #GETHAIR-ROOKIE, der Code für das Lernpaket 2 ab dem 2. Lehrjahr lautet #GETHAIR-TALENT.

 

Andreas Innfeld ist stolz darauf, dass es so kurzfristig gelungen ist, in Zusammenarbeit mit der Bundesinnung eine innovative Lösung zugunsten der Friseur-Lehrling auf die Beine zu stellen: „Die Ausbildungs-Defizite der vergangenen Lockdowns sollen sich für Friseurlehrlinge nicht nochmals wiederholen. Deshalb war es mein Ziel, diesmal rasch und unkompliziert etwas dagegen zu unternehmen – und GETHAIR ist auf Basis des digitalen E-Learning-Konzepts auch tatsächlich in der Lage, hier eine fundierte Lösung mit Mehrwert für die Betriebe wie auch für die Lehrlinge zu bieten. Weil mir die Qualität der Ausbildung und die Stärkung des handwerklichen Könnens im Friseurberuf immer schon am Herzen liegt, setze ich mit dem kostenlosen Zugang zur GETHAIR-App ein Zeichen gegen den Ausbildungstopp in der Friseurbranche.“

 

Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche

Entstehen für Lehrlinge als Nutzer des Angebots der Ausbildungs-App GETHAIR Kosten? Nein, der Zugang zu den Lehrpaketen ist ab Einlösung des Freischalt-Codes vier Wochen lang kostenlos verfügbar. Jene Ausbildungsbetriebe und Lehrlinge, welche die Lernpakete dann darüber hinaus weiter nutzen wollten, können diese in weiterer Folge erwerben. Die Kosten tragen die Unternehmen, wobei die Lernpakete mit 75 Prozent über „Zwischen- und überbetriebliche Maßnahmen“ von der WKO gefördert werden – die Kosten von 350,00 Euro netto belaufen sich damit de facto auf 87,50.

 

Wie steht die Bundesinnung der Friseure zur Lockdown-Initiative von GETHAIR? Diese österreichweite Initiative wird von der Bundesinnung der Friseure unter Bundesinnungsmeister Wolfgang Eder zu 100 Prozent befürwortet und auch umfangreich mitgetragen, ebenso sind alle LandesinnungsmeisterInnen in den Bundesländern über die Initiative informiert. Auf die Aktion wird außerdem via Innungs-App, sowie über Social-Media-Kanäle hingewiesen, um die Ausbildungsbetriebe zu erreichen.

 

Extra-Service: Kostenloses GETHAIR User-Seminar für Ausbilder und Lehrlinge: Für die Qualitätssicherung und zur Sicherung einer optimalen Nutzung der GETHAIR-App bietet Andreas Innfeld wöchentlich, jeweils am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9:00 bis 10:00 Uhr ein kostenloses Online Seminar für Ausbildungsbetriebe und Lehrlinge an. Dort lernen die Teilnehmer, wie die GETHAIR Ausbildungs-App funktioniert und wie diese richtig zum Einsatz gebracht wird. Weitere Informationen dazu sind online zusammengefasst unter: www.gethair.me/onlineseminar

 

Wie das Digital-Tool GETHAIR funktioniert: Ab dem ersten Tag im Salon begleitet die GETHAIR Trainee-App Lehrlinge in praxisorientierten Trainings mit Game-Charakter durch alle drei Lehrjahre. In der GETHAIR Coach-App haben AusbilderInnen den Lernfortschritt ihrer Lehrlinge immer im Blick, leisten Hilfestellungen und geben Feedback. Die Inhalte und Trainings von GETHAIR werden in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Fachexperten entwickelt. Die zur Verfügung stehenden zwölf Module umfassen die gesamte Basis-Ausbildung des Friseurberufs: von einfachsten Handgriffen über das Färben, Haarschnitt-Techniken, Frisur, Styling und Kosmetik bis hin zur Beratung u.v.m. Ein modernes, wissenschaftlich fundiertes E-Learning-Konzept garantiert Spaß, Spannung und Motivation für die Ausbildung.

 

Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche

Deutlicher Mehrwert durch die digitale Unterstützung der Friseur-Ausbildung

In der Entwicklung seiner Ausbildungs-App zielt Andreas Innfeld auf drei zentrale Bereiche, die ihr Potenzial in Verbindung mit digitalen Lehrinhalten entfalten: Motivation & Lernerfolg, Lernmethodik sowie Zeit- & Kostenersparnis. Zusätzliches Plus: Die App-basierte Lösung ermöglicht eine kontinuierliche und dynamische Ergänzung und Weiterentwicklung der Lernpakete und hält die einzelnen Lerninhalte konsequent auf dem neuesten Wissensstand. Zum Thema „Motivation & Lernerfolg“ erklärt Andreas Innfeld: „Die GETHAIR App ist gezielt auf die Wünsche und Gewohnheiten junger Menschen zugeschnitten. Mit einer modernen und intuitiven Anwendungsoberfläche, Punkten, Stern-Bewertungen, Highscores, virtuellen Auszeichnungen und Ranglisten wird Lernen zum Spiel und die Übung zur Challenge. Durch einen spielerischen Umgang mit den verschiedenen Fachthemen erreichen Lehrlinge schnell Lernerfolge und eine hohe Fachkompetenz.“

 

„Geführte Trainingspläne ermöglichen Lehrlingen eigenständiges Lernen. GETHAIR wurde auf der Basis aktueller Lernmethodik und neuesten Erkenntnissen zur digitalen Wissensvermittlung entwickelt. Die digital zur Verfügung gestellten Inhalte sind nach dem Konzept des E-Learning 4.0 so in die Ausbildungskonzepte von Schulen und Betrieben eingebettet, dass sie Lernende bestmöglich unterstützen“, erläutert Andreas Innfeld die Lernmethodik. Großen Nutzen sieht Andreas Innfeld zudem in punkto Zeit- & Kostenersparnis: „GETHAIR ermöglicht stressfreies Lehren für die AusbilderInnen und Lernen für die Auszubildenden – auch während des Tagesgeschäfts. Es kombiniert Trainingseinheiten während der Betriebszeiten mit raum- und zeitunabhängigen, individualisierbaren Online-Lernaktivitäten. Dadurch trägt die App dazu bei, die Ausbildungsphase zu optimieren. Sie ermöglicht den Lehrlingen einen schnelleren Zugang zur praktischen Mitarbeit im Salon.“

 

Über GETHAIR – Die Lehrlingsausbildungs-App für Friseurinnen und Friseure von Andreas Innfeld

GETHAIR, die digitale Lehrlingsausbildung für Friseure, ist eine Ausbildungs-App, die Friseur-Lehrlinge in drei Lernpaketen durch alle wichtigen Inhalte der Ausbildung zum Friseurberuf führt und bei der Erarbeitung aller wichtigen Inhalte der Friseurlehre unterstützt. Egal ob im Salon, in der Berufsschule oder zu Hause als Prüfungsvorbereitung: Trainees erarbeiten sich mithilfe der digital zur Verfügung gestellten Trainings ihre Lernziele selbst, können sich ausprobieren und aus Fehlern lernen.

 

Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche

Entwickler und Betreiber von GETHAIR ist der aus einer Vorarlberger Friseurdynastie stammende Andreas Innfeld. 1988 holte er für Österreich 2 Goldmedaille bei der Friseurberufs-Olympiade in Sydney. Seither ist er bei Shows und Seminaren international in der Lehrlingsausbildung engagiert. Andreas Innfeld fungiert zudem seit 2019 als Präsident der Intercoiffure Österreich als Teil der weltumspannenden Organisation Intercoiffure Mondial mit den 3.000 besten Friseuren in 42 Ländern weltweit.

 

2021 wird Andreas Innfeld für die Idee und Umsetzung seiner Lehrlingsausbildungs-App GETHAIR mit dem Innovationspreis des Landes Vorarlberg und der Wirtschaftskammer Vorarlberg ausgezeichnet. Andreas Innfeld stammt aus einer Vorarlberger Friseurdynastie und lebt seinen Beruf mit voller Leidenschaft. Dabei setzt er sich seit Jahrzehnten für die Qualität Lehrlingsausbildung ein und hat dabei auch das Potenzial der Digitalisierung und der neuesten technischen Möglichkeiten im Fokus. Seine Ausbildungs-App GETHAIR sieht er als Innovationsschub in der Lehrlingsausbildung für den Friseurberuf. Deshalb freut sich Andreas Innfeld für seine zukunftsweisende Idee über die Auszeichnung mit dem Innovationspreises des Landes Vorarlberg und der Wirtschaftskammer Vorarlberg, der herausragende fortschrittliche Leistungen würdigt. In der Jurybegründung zur Auszeichnung mit dem Innovationspreis heißt es: „Die GETHAIR App ist eine speziell für die Lehrlingsausbildung der Friseurinnen und Friseure konzipierte App, die auf dem Prinzip des Game-Based-Learnings entwickelt wurde. Lehrlinge und Lehrlingsausbildende verbinden sich per App und der Lehrling startet anschließend mit unterschiedlichen Trainings. Eigenständiges Lernen ist vom ersten Tag der Ausbildung an möglich und durch Gamification-Elemente bleibt die Motivation hoch. Die Jury zeigt sich beeindruckt von der Verschränkung eines klassischen Lehrberufs mit neuen technischen Möglichkeiten und insbesondere auch der Fülle des vermittelten Wissens sowie der neuen Möglichkeiten für Lehrlinge und Ausbildende. Das Projekt trägt nicht zuletzt dadurch dazu bei, eine grundsätzliche Attraktivierung von Lehrberufen zu erreichen und den spezifischen Lehrberuf an sich zu stärken.“

 

Weitere Informationen: www.gethair.me

 

 

Der neuerliche Lockdown trifft wie viele andere Branchen auch die Friseure besonders hart. Der Vorarlberger Unternehmer Andreas Innfeld, der mit seiner Entwicklung der zukunftsweisenden Ausbildungs-App GETHAIR das Potenzial der Digitalisierung für die Lehrlingsausbildung im Friseurberuf im Fokus hat, startet nun mit einer beispielgebenden Initiative: Wenn schon die Salons geschlossen bleiben müssen, so soll wenigstens die Lehrlingsausbildung nicht zum Stillstand kommen. Deshalb stellt die österreichische Entwicklung GETHAIR in enger Kooperation mit der Bundesinnung der Friseure allen Lehrlingen und Ausbildungsbetrieben den Zugang zur Ausbildungs-App GETHAIR via https://gethair.me/kostenlos-trainieren/ ganze vier Wochen lang kostenlos zur Verfügung. Damit sind für die Friseurbranche ab sofort zwei komplette Lernpakete des ausgefeilten E-Learning-Konzepts mit umfangreichen Trainingsprogrammen frei zugänglich, damit die Ausbildung im Lockdown dank der Nutzung der neuesten digitalen Möglichkeiten – praxisorientiert und fachmännisch begleitet – fortgesetzt werden kann. Das Angebot gilt österreichweit, sowie auch in Deutschland. Andreas Innfeld hat sein – mit dem Innovationspreis der Wirtschaftskammer Vorarlberg ausgezeichnetes – Digital-Tool für die Friseur-Lehrlingsausbildung im September 2021, pünktlich zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres, gestartet: GETHAIR bietet Lehrbetrieben und Auszubildenden einen digitalen roten Faden durch die gesamte Friseur-Lehre. Die aktuelle Lockdown-Situation betreffend ist Andreas Innfeld, Geschäftsführer von GETHAIR, überzeugt: „Jetzt haben die Friseure schon wieder mit einem Lockdown zu kämpfen – und das bedeutet einmal mehr auch einen kompletten Stillstand in der Lehrlingsausbildung. Damit bleibt wertvolles Potenzial und vor allem auch Ausbildungszeit für die Lehrlinge auf der Strecke – und das ist für mich, ebenso wie alle Ausbildungsbetriebe in der Friseurbranche, eine nicht hinnehmbare Situation. Dagegen muss etwas unternommen werden!“ Gesagt – getan: In enger Abstimmung mit der Bundesinnung der Friseure stellt Andreas Innfeld allen Friseurlehrlingen ebenso wie allen Ausbildungsbetrieben den digitalen Zugang zur GETHAIR-App für vier Wochen kostenlos zur Nutzung zur Verfügung. Damit sind zwei komplette Lernpakete ganz einfach über einen Freischalt-Code mit umfangreichen Trainingsprogrammen frei zugänglich. Damit profitieren und alle Lehrlinge und die Ausbildungsbetriebe während der Lockdown-Zeit von der Möglichkeit, ihre Ausbildung mittels digitaler Lehr- und Lerninhalte sowie praxisbezogener Trainings online bzw. über ihr Smartphone fortzusetzen. Einzige Voraussetzung: Die GETHAIR Trainee-App über die gängigen App-Stores downloaden und sich nach einer Registrierung den Zugang mittels Freischalt-Code sichern. Der Code für das Lernpaket 1 – empfohlen für das 1. Lehrjahr – lautet #GETHAIR-ROOKIE, der Code für das Lernpaket 2 ab dem 2. Lehrjahr lautet #GETHAIR-TALENT. Andreas Innfeld ist stolz darauf, dass es so kurzfristig gelungen ist, in Zusammenarbeit mit der Bundesinnung eine innovative Lösung zugunsten der Friseur-Lehrling auf die Beine zu stellen: „Die Ausbildungs-Defizite der vergangenen Lockdowns sollen sich für Friseurlehrlinge nicht nochmals wiederholen. Deshalb war es mein Ziel, diesmal rasch und unkompliziert etwas dagegen zu unternehmen – und GETHAIR ist auf Basis des digitalen E-Learning-Konzepts auch tatsächlich in der Lage, hier eine fundierte Lösung mit Mehrwert für die Betriebe wie auch für die Lehrlinge zu bieten. Weil mir die Qualität der Ausbildung und die Stärkung des handwerklichen Könnens im Friseurberuf immer schon am Herzen liegt, setze ich mit dem kostenlosen Zugang zur GETHAIR-App ein Zeichen gegen den Ausbildungstopp in der Friseurbranche.“ Entstehen für Lehrlinge als Nutzer des Angebots der Ausbildungs-App GETHAIR Kosten? Nein, der Zugang zu den Lehrpaketen ist ab Einlösung des Freischalt-Codes vier Wochen lang kostenlos verfügbar. Jene Ausbildungsbetriebe und Lehrlinge, welche die Lernpakete dann darüber hinaus weiter nutzen wollten, können diese in weiterer Folge erwerben. Die Kosten tragen die Unternehmen, wobei die Lernpakete mit 75 Prozent über „Zwischen- und überbetriebliche Maßnahmen“ von der WKO gefördert werden – die Kosten von 350,00 Euro netto belaufen sich damit de facto auf 87,50. Wie steht die Bundesinnung der Friseure zur Lockdown-Initiative von GETHAIR? Diese österreichweite Initiative wird von der Bundesinnung der Friseure unter Bundesinnungsmeister Wolfgang Eder zu 100 Prozent befürwortet und auch umfangreich mitgetragen, ebenso sind alle LandesinnungsmeisterInnen in den Bundesländern über die Initiative informiert. Auf die Aktion wird außerdem via Innungs-App, sowie über Social-Media-Kanäle hingewiesen, um die Ausbildungsbetriebe zu erreichen. Extra-Service: Kostenloses GETHAIR User-Seminar für Ausbilder und Lehrlinge: Für die Qualitätssicherung und zur Sicherung einer optimalen Nutzung der GETHAIR-App bietet Andreas Innfeld wöchentlich, jeweils am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9:00 bis 10:00 Uhr ein kostenloses Online Seminar für Ausbildungsbetriebe und Lehrlinge an. Dort lernen die Teilnehmer, wie die GETHAIR Ausbildungs-App funktioniert und wie diese richtig zum Einsatz gebracht wird. Weitere Informationen dazu sind online zusammengefasst unter: www.gethair.me/onlineseminar Wie das Digital-Tool GETHAIR funktioniert: Ab dem ersten Tag im Salon begleitet die GETHAIR Trainee-App Lehrlinge in praxisorientierten Trainings mit Game-Charakter durch alle drei Lehrjahre. In der GETHAIR Coach-App haben AusbilderInnen den Lernfortschritt ihrer Lehrlinge immer im Blick, leisten Hilfestellungen und geben Feedback. Die Inhalte und Trainings von GETHAIR werden in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Fachexperten entwickelt. Die zur Verfügung stehenden zwölf Module umfassen die gesamte Basis-Ausbildung des Friseurberufs: von einfachsten Handgriffen über das Färben, Haarschnitt-Techniken, Frisur, Styling und Kosmetik bis hin zur Beratung u.v.m. Ein modernes, wissenschaftlich fundiertes E-Learning-Konzept garantiert Spaß, Spannung und Motivation für die Ausbildung. Deutlicher Mehrwert durch die digitale Unterstützung der Friseur-AusbildungIn der Entwicklung seiner Ausbildungs-App zielt Andreas Innfeld auf drei zentrale Bereiche, die ihr Potenzial in Verbindung mit digitalen Lehrinhalten entfalten: Motivation & Lernerfolg, Lernmethodik sowie Zeit- & Kostenersparnis. Zusätzliches Plus: Die App-basierte Lösung ermöglicht eine kontinuierliche und dynamische Ergänzung und Weiterentwicklung der Lernpakete und hält die einzelnen Lerninhalte konsequent auf dem neuesten Wissensstand. Zum Thema „Motivation & Lernerfolg“ erklärt Andreas Innfeld: „Die GETHAIR App ist gezielt auf die Wünsche und Gewohnheiten junger Menschen zugeschnitten. Mit einer modernen und intuitiven Anwendungsoberfläche, Punkten, Stern-Bewertungen, Highscores, virtuellen Auszeichnungen und Ranglisten wird Lernen zum Spiel und die Übung zur Challenge. Durch einen spielerischen Umgang mit den verschiedenen Fachthemen erreichen Lehrlinge schnell Lernerfolge und eine hohe Fachkompetenz.“ „Geführte Trainingspläne ermöglichen Lehrlingen eigenständiges Lernen. GETHAIR wurde auf der Basis aktueller Lernmethodik und neuesten Erkenntnissen zur digitalen Wissensvermittlung entwickelt. Die digital zur Verfügung gestellten Inhalte sind nach dem Konzept des E-Learning 4.0 so in die Ausbildungskonzepte von Schulen und Betrieben eingebettet, dass sie Lernende bestmöglich unterstützen“, erläutert Andreas Innfeld die Lernmethodik. Großen Nutzen sieht Andreas Innfeld zudem in punkto Zeit- & Kostenersparnis: „GETHAIR ermöglicht stressfreies Lehren für die AusbilderInnen und Lernen für die Auszubildenden – auch während des Tagesgeschäfts. Es kombiniert Trainingseinheiten während der Betriebszeiten mit raum- und zeitunabhängigen, individualisierbaren Online-Lernaktivitäten. Dadurch trägt die App dazu bei, die Ausbildungsphase zu optimieren. Sie ermöglicht den Lehrlingen einen schnelleren Zugang zur praktischen Mitarbeit im Salon.“ Über GETHAIR – Die Lehrlingsausbildungs-App für Friseurinnen und Friseure von Andreas InnfeldGETHAIR, die digitale Lehrlingsausbildung für Friseure, ist eine Ausbildungs-App, die Friseur-Lehrlinge in drei Lernpaketen durch alle wichtigen Inhalte der Ausbildung zum Friseurberuf führt und bei der Erarbeitung aller wichtigen Inhalte der Friseurlehre unterstützt. Egal ob im Salon, in der Berufsschule oder zu Hause als Prüfungsvorbereitung: Trainees erarbeiten sich mithilfe der digital zur Verfügung gestellten Trainings ihre Lernziele selbst, können sich ausprobieren und aus Fehlern lernen. Entwickler und Betreiber von GETHAIR ist der aus einer Vorarlberger Friseurdynastie stammende Andreas Innfeld. 1988 holte er für Österreich 2 Goldmedaille bei der Friseurberufs-Olympiade in Sydney. Seither ist er bei Shows und Seminaren international in der Lehrlingsausbildung engagiert. Andreas Innfeld fungiert zudem seit 2019 als Präsident der Intercoiffure Österreich als Teil der weltumspannenden Organisation Intercoiffure Mondial mit den 3.000 besten Friseuren in 42 Ländern weltweit. 2021 wird Andreas Innfeld für die Idee und Umsetzung seiner Lehrlingsausbildungs-App GETHAIR mit dem Innovationspreis des Landes Vorarlberg und der Wirtschaftskammer Vorarlberg ausgezeichnet. Andreas Innfeld stammt aus einer Vorarlberger Friseurdynastie und lebt seinen Beruf mit voller Leidenschaft. Dabei setzt er sich seit Jahrzehnten für die Qualität Lehrlingsausbildung ein und hat dabei auch das Potenzial der Digitalisierung und der neuesten technischen Möglichkeiten im Fokus. Seine Ausbildungs-App GETHAIR sieht er als Innovationsschub in der Lehrlingsausbildung für den Friseurberuf. Deshalb freut sich Andreas Innfeld für seine zukunftsweisende Idee über die Auszeichnung mit dem Innovationspreises des Landes Vorarlberg und der Wirtschaftskammer Vorarlberg, der herausragende fortschrittliche Leistungen würdigt. In der Jurybegründung zur Auszeichnung mit dem Innovationspreis heißt es: „Die GETHAIR App ist eine speziell für die Lehrlingsausbildung der Friseurinnen und Friseure konzipierte App, die auf dem Prinzip des Game-Based-Learnings entwickelt wurde. Lehrlinge und Lehrlingsausbildende verbinden sich per App und der Lehrling startet anschließend mit unterschiedlichen Trainings. Eigenständiges Lernen ist vom ersten Tag der Ausbildung an möglich und durch Gamification-Elemente bleibt die Motivation hoch. Die Jury zeigt sich beeindruckt von der Verschränkung eines klassischen Lehrberufs mit neuen technischen Möglichkeiten und insbesondere auch der Fülle des vermittelten Wissens sowie der neuen Möglichkeiten für Lehrlinge und Ausbildende. Das Projekt trägt nicht zuletzt dadurch dazu bei, eine grundsätzliche Attraktivierung von Lehrberufen zu erreichen und den spezifischen Lehrberuf an sich zu stärken.“ Weitere Informationen: www.gethair.me  2021-12-01 11:31:53initiative,lockdown,bedingten,ausbildungsstopp,friseurbranche,artikel,benanntem,unternehmen,vorarlberger,gethair,stellt,ausbildungspakete,app,basierten,digitalen,lehrlingsausbildung,kostenlos,verfügungTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 

Bilder zu Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche

1 | Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
News 1: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranchehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6439_1.jpginitiative,lockdown,bedingten,ausbildungsstopp,friseurbranche,artikel,benanntem,unternehmen,vorarlberger,gethair,stellt,ausbildungspakete,app,basierten,digitalen,lehrlingsausbildung,kostenlos,verfügungNewsbild 1: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
2 | Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
News 2: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranchehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6439_2.jpginitiative,lockdown,bedingten,ausbildungsstopp,friseurbranche,artikel,benanntem,unternehmen,vorarlberger,gethair,stellt,ausbildungspakete,app,basierten,digitalen,lehrlingsausbildung,kostenlos,verfügungNewsbild 2: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
3 | Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
News 3: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranchehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6439_3.jpginitiative,lockdown,bedingten,ausbildungsstopp,friseurbranche,artikel,benanntem,unternehmen,vorarlberger,gethair,stellt,ausbildungspakete,app,basierten,digitalen,lehrlingsausbildung,kostenlos,verfügungNewsbild 3: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
4 | Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
News 4: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranchehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6439_4.jpginitiative,lockdown,bedingten,ausbildungsstopp,friseurbranche,artikel,benanntem,unternehmen,vorarlberger,gethair,stellt,ausbildungspakete,app,basierten,digitalen,lehrlingsausbildung,kostenlos,verfügungNewsbild 4: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
5 | Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
News 5: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranchehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6439_5.jpginitiative,lockdown,bedingten,ausbildungsstopp,friseurbranche,artikel,benanntem,unternehmen,vorarlberger,gethair,stellt,ausbildungspakete,app,basierten,digitalen,lehrlingsausbildung,kostenlos,verfügungNewsbild 5: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
6 | Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
News 6: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranchehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6439_6.jpginitiative,lockdown,bedingten,ausbildungsstopp,friseurbranche,artikel,benanntem,unternehmen,vorarlberger,gethair,stellt,ausbildungspakete,app,basierten,digitalen,lehrlingsausbildung,kostenlos,verfügungNewsbild 6: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
 
 
 
Dieser Artikel wurde am 01.12.2021 veröffentlicht.
 
 
 
Rechtlicher Hinweis:
Die in dem Artikel dargestellten Informationen (Inhalte) wurden von im Artikel benanntem Unternehmen an Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) zur Veröffentlichung übermittelt. Die Inhalte des Artikels stellen weder die eigene Meinung von Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) dar, noch macht sich Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) die Inhalte des Artikels zu Eigen.
 
Presse-Information/ Artikel von:
im Artikel benanntem Unternehmen

Andis [38]
Anzeige
 
Colorance Wave 2 [342]
Anzeige
 
JOICO LUMI10 [357]
Anzeige
 
#myDentity GUY TANG [286]
Anzeige
 
"Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche" deinen Freunden empfehlen
 
 
Hinweise zu Inhalten auf dieser Seite/ zum Urheberrecht
Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) ist ein Informationsportal für die Friseur- und Beautybranche. Derzeit hat Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) Informationen von mehr als 100 verschiedenen Marken bzw. Unternehmen als Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) sowie eigene Inhalte veröffentlicht. Die Informationen sind bewusst vielfältig ausgewählt, um eine vielschichtige Berichterstattung und Meinungsvielfalt zu gewährleisten. Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) macht sich die Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) nicht zu Eigen. Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

initiative, lockdown, bedingten, ausbildungsstopp, friseurbranche, neuerliche, trifft, branchen, friseure, hart, vorarlberger, unternehmer

Friseur & Beauty.de: Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche
Initiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der FriseurbrancheVorarlberger Unternehmen GETHAIR stellt Ausbildungspakete der App basierten digitalen Lehrlingsausbildung kostenlos zur VerfügungInitiative gegen den lockdown bedingten Ausbildungsstopp in der Friseurbranche: Der neuerliche Lockdown trifft wie viele andere Branchen auch die Friseure ...Trueinitiative, lockdown, bedingten, ausbildungsstopp, friseurbranche, neuerliche, trifft, branchen, friseure, hart, vorarlberger, unternehmerhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/6439_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972021