Jentschura SkalPuro® [91]
Anzeige

Hochwertiges Fachprogramm mit aktuellen Themen aus Medizin, Wissenschaft und Praxis

Hochwertiges Fachprogramm mit aktuellen Themen aus Medizin, Wissenschaft und Praxis
 
Reviderm Trend und Medical Skin Care Forum in Halle 10
 

Zum Angebot der BEAUTY DÜSSELDORF vom 6. bis 8. März 2020 gehört neben den Präsentationen der mehr als 1.500 Aussteller und Marken auch ein hochklassiges Fachprogramm. An den Branchentreffpunkten und am Meeting Point können sich die Besucher auf ein vielseitiges und praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm freuen. Top-Referenten bieten in mehr als 130 Veranstaltungspunkten aktuelle Trendinformationen und interessantes Hintergrundwissen.

 

Im Reviderm Trend und Medical Skin Care Forum in Halle 10 behandeln namhafte Referenten und Branchenexperten die unterschiedlichen Aspekte der professionellen Kosmetik sowie aktuelle Themen aus Medizin, Wissenschaft und Praxis. „True Care“ lautet das Motto des wissenschaftlichen Trend und Medical Skin Care Forums, das in diesem Jahr erstmalig von Reviderm konzipiert und organisiert wird. Als ideale Plattform für aktuellen Wissenstransfer und persönlichen Austausch mit Profis aus Bereichen wie Dermokosmetik, Dermatologie und Chirurgie bietet das Forum auch in diesem Jahr wieder spannende Impulse zu medizinischen Themen und kosmetikwissenschaftlichen Trends. Die Vorträge können ohne vorherige Anmeldung besucht werden, der Eintritt ist im Messe-Ticket inklusive. Das komplette Programm gibt es hier: https://www.beauty.de/trend-forum-medical-skincare

 

Einige ausgewählte Programm-Highlights:

Dr. Dr. Frank Muggenthaler: „Tiefes Peeling oder operatives Vorgehen – Sinnvolle und mögliche Kombinationen zur optimalen Gesichtsverjüngung“

Wer den Zeichen der Zeit lieber später als früher ins Angesicht schauen will, bemüht sich gerne um ein jugendlich frisches Aussehen. Doch welche Methode ist die richtige? Sowohl mehrschichtige Faceliftings als auch tiefe chemische Phenolpeelings besitzen Potential, um altersbedingte Veränderungen im Gesicht, die als störend empfunden werden, zu korrigieren. Allerdings haben beide Methoden im Behandlungsablauf und -ziel ein völlig unterschiedliches Anti-Aging-Potential. Um Synergieeffekte zu erzielen, sollte man die Vorteile beider Methoden nutzen und sinnvolle Kombinationsbehandlungen definieren. Experte Dr. Muggenthaler wird in seinem Vortrag die Thematik intensiv erörtern und auf die Indikationen und Grenzen der einzelnen Methoden eingehen.

 

Dr. med. Ludger JM Meyer: „Die Nasenkorrektur in der Lunchbreak – Dank Fillerunterspritzung zum schönen Profil – mit Live-Demo!“

Nicht alle Menschen sind mit ihrem äußeren Erscheinungsbild zufrieden oder halten gar ihr Profil für „klassisch schön“. Auch geht nicht jeder, der die Nase vorn hat, selbstbewusst voran. Welche Möglichkeiten aber gibt in Bezug auf eine Nasenkorrektur jenseits von Skalpell & Co.? War bis vor wenigen Jahren dafür noch eine aufwendige und kostspielige OP nötig, gibt es heute Nasenkorrekturen in der Mittagspause – sozusagen „nose to go“. Über diese weniger radikale, risikoärmere und günstigere Variante der Nasenkorrektur (ohne sichtbare Begleiterscheinungen wie Blutergüsse oder größere Schwellungen) berichtet der Plastische Chirurg Dr. Ludger Meyer. In einer Live-Demo zeigt er, wie mit „Fillern“ eine Nase in kurzer Zeit „an Profil gewinnt“.

 

Dr. med. Jan Nebendahl: „Das schönste Ich – Zehn Punkte, die uns einfach gut aussehen lassen“

Wir wollen nicht alle aussehen wie Marilyn Monroe oder Rock Hudson. Aber wir wollen die beste ersion unseres ICHs werden und im Einklang mit uns selbst sein. Aussehen, Ausstrahlung und Wohlbefinden sind eng miteinander verknüpft. Denn auch das schönste Gesicht verliert an Attraktivität, wenn es müde, blass und vorgealtert wirkt. Dr. med. Jan Nebendahl, plastisch-ästhetischer Chirurg, präsentiert zehn schlichte, aber wesentliche Faktoren, die den Menschen attraktiver erscheinen lassen. Hier erfahren die Besucher in seinem lebensnahen Vortrag, was unser schönstes Ich zum Vorschein bringt.

 

Für alle Experten aus der medizinischen Kosmetik findet auf dem Düsseldorfer Messegelände am ersten Messetag parallel zur BEAUTY das 9. Medical Beauty Symposium by Reviderm statt (Freitag, 6. März, CCD Congress Center Düsseldorf, Eingang Süd). Unter dem Motto „Wissen & Networking - Professionelle Kosmetik trifft Ästhetische Medizin“ tauschen sich Dermatologen, Plastische Chirurgen und Beauty-Experten aus. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.best-medical-beauty.de

 

Die BEAUTY DÜSSELDORF 2020 ist von Freitag bis Sonntag, 6. – 8. März, jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Besucher müssen sich vor dem Erwerb einer Karte als Fachbesucher legitimieren. Die Vorabregistrierung ist möglich über www.beauty.de.

 

Die BEAUTY DÜSSELDORF ist vom 6. bis 8. März als führender Treff für Kosmetik, Fuß, Nail, Wellness und Spa für 1.500 Aussteller und Marken sowie für 55.000 internationale Fachbesucher der wichtigste Termin des Jahres. Das vielfältige Ausstellungsangebot in den Messehallen 9 bis 13 bietet Experten aus aller Welt einen umfassenden Marktüberblick. Neben der Präsentation neuer Produkte, Behandlungen und Dienstleistungen bietet das praxisorientierte Fachprogramm mit 130 Veranstaltungen vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung. Die Messe in Düsseldorf ist für ihr hochwertiges und stilvolles Ambiente sowie das umfassende Serviceangebot bekannt. In einer exklusiven Atmosphäre können sich die Profis der Branche treffen und austauschen. Das Rahmenprogramm mit den European Make-up Awards, dem BEAUTY Web S@lon sowie verschiedenen Preisverleihungen runden das abwechslungsreiche Angebot ab.

 

Fotocredit: © Messe Düsseldorf/ Constanze Tillmann

Im Reviderm Trend und Medical Skin Care Forum in Halle 10 behandeln namhafte Referenten und Branchenexperten die unterschiedlichen Aspekte der professionellen Kosmetik sowie aktuelle Themen aus Medizin, Wissenschaft und Praxis. „True Care“ lautet das Motto des wissenschaftlichen Trend und Medical Skin Care Forums, das in diesem Jahr erstmalig von Reviderm konzipiert und organisiert wird. Als ideale Plattform für aktuellen Wissenstransfer und persönlichen Austausch mit Profis aus Bereichen wie Dermokosmetik, Dermatologie und Chirurgie bietet das Forum auch in diesem Jahr wieder spannende Impulse zu medizinischen Themen und kosmetikwissenschaftlichen Trends. Die Vorträge können ohne vorherige Anmeldung besucht werden, der Eintritt ist im Messe-Ticket inklusive. Das komplette Programm gibt es hier: https://www.beauty.de/trend-forum-medical-skincare Einige ausgewählte Programm-Highlights:Dr. Dr. Frank Muggenthaler: „Tiefes Peeling oder operatives Vorgehen – Sinnvolle und mögliche Kombinationen zur optimalen Gesichtsverjüngung“Wer den Zeichen der Zeit lieber später als früher ins Angesicht schauen will, bemüht sich gerne um ein jugendlich frisches Aussehen. Doch welche Methode ist die richtige? Sowohl mehrschichtige Faceliftings als auch tiefe chemische Phenolpeelings besitzen Potential, um altersbedingte Veränderungen im Gesicht, die als störend empfunden werden, zu korrigieren. Allerdings haben beide Methoden im Behandlungsablauf und -ziel ein völlig unterschiedliches Anti-Aging-Potential. Um Synergieeffekte zu erzielen, sollte man die Vorteile beider Methoden nutzen und sinnvolle Kombinationsbehandlungen definieren. Experte Dr. Muggenthaler wird in seinem Vortrag die Thematik intensiv erörtern und auf die Indikationen und Grenzen der einzelnen Methoden eingehen. Dr. med. Ludger JM Meyer: „Die Nasenkorrektur in der Lunchbreak – Dank Fillerunterspritzung zum schönen Profil – mit Live-Demo!“Nicht alle Menschen sind mit ihrem äußeren Erscheinungsbild zufrieden oder halten gar ihr Profil für „klassisch schön“. Auch geht nicht jeder, der die Nase vorn hat, selbstbewusst voran. Welche Möglichkeiten aber gibt in Bezug auf eine Nasenkorrektur jenseits von Skalpell & Co.? War bis vor wenigen Jahren dafür noch eine aufwendige und kostspielige OP nötig, gibt es heute Nasenkorrekturen in der Mittagspause – sozusagen „nose to go“. Über diese weniger radikale, risikoärmere und günstigere Variante der Nasenkorrektur (ohne sichtbare Begleiterscheinungen wie Blutergüsse oder größere Schwellungen) berichtet der Plastische Chirurg Dr. Ludger Meyer. In einer Live-Demo zeigt er, wie mit „Fillern“ eine Nase in kurzer Zeit „an Profil gewinnt“. Dr. med. Jan Nebendahl: „Das schönste Ich – Zehn Punkte, die uns einfach gut aussehen lassen“Wir wollen nicht alle aussehen wie Marilyn Monroe oder Rock Hudson. Aber wir wollen die beste ersion unseres ICHs werden und im Einklang mit uns selbst sein. Aussehen, Ausstrahlung und Wohlbefinden sind eng miteinander verknüpft. Denn auch das schönste Gesicht verliert an Attraktivität, wenn es müde, blass und vorgealtert wirkt. Dr. med. Jan Nebendahl, plastisch-ästhetischer Chirurg, präsentiert zehn schlichte, aber wesentliche Faktoren, die den Menschen attraktiver erscheinen lassen. Hier erfahren die Besucher in seinem lebensnahen Vortrag, was unser schönstes Ich zum Vorschein bringt. Für alle Experten aus der medizinischen Kosmetik findet auf dem Düsseldorfer Messegelände am ersten Messetag parallel zur BEAUTY das 9. Medical Beauty Symposium by Reviderm statt (Freitag, 6. März, CCD Congress Center Düsseldorf, Eingang Süd). Unter dem Motto „Wissen & Networking - Professionelle Kosmetik trifft Ästhetische Medizin“ tauschen sich Dermatologen, Plastische Chirurgen und Beauty-Experten aus. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.best-medical-beauty.de Die BEAUTY DÜSSELDORF 2020 ist von Freitag bis Sonntag, 6. – 8. März, jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Besucher müssen sich vor dem Erwerb einer Karte als Fachbesucher legitimieren. Die Vorabregistrierung ist möglich über www.beauty.de. Die BEAUTY DÜSSELDORF ist vom 6. bis 8. März als führender Treff für Kosmetik, Fuß, Nail, Wellness und Spa für 1.500 Aussteller und Marken sowie für 55.000 internationale Fachbesucher der wichtigste Termin des Jahres. Das vielfältige Ausstellungsangebot in den Messehallen 9 bis 13 bietet Experten aus aller Welt einen umfassenden Marktüberblick. Neben der Präsentation neuer Produkte, Behandlungen und Dienstleistungen bietet das praxisorientierte Fachprogramm mit 130 Veranstaltungen vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung. Die Messe in Düsseldorf ist für ihr hochwertiges und stilvolles Ambiente sowie das umfassende Serviceangebot bekannt. In einer exklusiven Atmosphäre können sich die Profis der Branche treffen und austauschen. Das Rahmenprogramm mit den European Make-up Awards, dem BEAUTY Web S@lon sowie verschiedenen Preisverleihungen runden das abwechslungsreiche Angebot ab. Fotocredit: © Messe Düsseldorf/ Constanze Tillmann2020-01-30 10:12:19hochwertiges,fachprogramm,aktuellen,themen,medizin,wissenschaft,praxis,messe,düsseldorf,reviderm,trend,medical,skin,care,forum,halle,10TruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 
Dieser Artikel wurde am 30.01.2020 veröffentlicht.
 
Messe Düsseldorf GmbH

Messe Düsseldorf GmbH

Messe Düsseldorf GmbHDE 119 360 948https://friseur-and-beauty.de/https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/Messe_Duesseldorf.png
Stockumer Kirchstr. 61
D-40474 Düsseldorf

Tel.: 0211 4560-01
Fax: 0211 4560-668

Web: www.messe-duesseldorf.de
Mail: info@messe-duesseldorf.de
 
Social Media Links von Messe Düsseldorf GmbH:
 
Andis [38]
Anzeige
 
Hair-Factory Kalkar 2020 [127]
Anzeige
 
René Furterer Pflegeritual [88]
Anzeige
 
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion [84]
Anzeige
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
"Hochwertiges Fachprogramm mit aktuellen Themen aus Medizin, Wissenschaft und Praxis" deinen Freunden empfehlen
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

hochwertiges, fachprogramm, aktuellen, themen, medizin, wissenschaft, praxis, reviderm, trend, medical, skin, care

Friseur & Beauty.de: Hochwertiges Fachprogramm mit aktuellen Themen aus Medizin, Wissenschaft und Praxis
Hochwertiges Fachprogramm mit aktuellen Themen aus Medizin, Wissenschaft und PraxisReviderm Trend und Medical Skin Care Forum in Halle 10Hochwertiges Fachprogramm mit aktuellen Themen aus Medizin, Wissenschaft und Praxis: Im Reviderm Trend und Medical Skin Care Forum in Halle 10 behandeln namhafte ...Truehochwertiges, fachprogramm, aktuellen, themen, medizin, wissenschaft, praxis, reviderm, trend, medical, skin, carehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/5358_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972020