Jaguar [46]
Anzeige

Friseure tagten in Fulda

Friseure tagten in Fulda
 
Hessischer Verband des Friseurhandwerks zu Gast bei der Friseur-Innung Fulda
 

Vom 6. – 7. April 2019 trafen sich rund 45 Unternehmer aus 21 Innungen im Hotel Fulda-Mitte, Fulda. Ausrichter für die Tagung war die Friseur-Innung Fulda mit ihrem Obermeister Michael Weber.

 

Zur Eröffnung sprach Kreishandwerksmeister Claus Gerhardt ein Grußwort.

Anschließend stellte Friseurmeister Frank Brormann, bekannt aus der TV-Serie „Die Höhle des Löwen“ seine Erfindung, den Calligraphy Cut, vor.

Der Landesinnungsmeister (Vorsitzender) des Landesinnungsverbandes (LIV), Kay- Uwe Liebau, zugleich stellvertretender Obermeister der Friseur-Innung Darmstadt, sprach in seinem Bericht über die Arbeit des Landesinnungsverbandes in 2018 und das Mitwirken des LIV im Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV). Hervorzuheben ist hier die erstmalige Verfilmung der Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2019 durch den Landesinnungsverband, die Dreharbeiten und Präsentation sowie der Verkauf des Modefilms. Ein weiterer Meilenstein der Verbandsarbeit war der Antrag auf Allgemeinverbindlichkeit der neuen Tarifverträge für die Beschäftigten und Auszubildenden und die Verhandlung im Hessischen Sozialministerium. Dabei wurde die Allgemeinverbindlichkeit bereits empfohlen. Auch bei der Überarbeitung der Ausbildungsordnung für das Friseurhandwerk durch den Zentralverband ist der LIV aktiv beteiligt.

Friseure tagten in FuldaAnschließend ehrte er die Obermeisterin der Friseur-Innung Kassel, Frau Alexandra Kaske-Diekmann, für ihr 10-jähriges Engagement für die LIV-Unternehmertage.

Die Delegierten diskutierten unter anderem über die neue Prüfungsmappe des LIV zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung im Friseurhandwerk. Weitere wichtige Themen waren die Überarbeitung der Manteltarifverträge für die Beschäftigten und die Auszubildenden im hessischen Friseurhandwerk sowie die Mitglieder- und Berufsnachwuchswerbung in den Innungen.

Bei einer Nachwahl wurde Thomas Trapp, Obermeister der Friseur-Innung Wiesbaden- Rheingau-Taunus, zum Vorsitzenden des Ausschusses Innovation und Kommunikation und zugleich auch zum Vorstandsmitglied des Verbandes gewählt.

Bereits am Samstagnachmittag und am Abend bei einem geselligen Beisammensein hatten die Arbeitgeber Gelegenheit, sich auszutauschen. Für die gelungene Tagung spricht der Verband nochmals ein Dankeschön an die ausrichtende Friseur-Innung Fulda aus.

 

Friseure tagten in FuldaLIV Hessen
Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessen
Geschäftsführer: RA René Hain
63450 Hanau / Main
Nürnberger Str. 19
 
Fon 06181-50 21 29-0
Fax 06181-50 21 29-1
 
info@friseurverband.de
Zur Eröffnung sprach Kreishandwerksmeister Claus Gerhardt ein Grußwort.Anschließend stellte Friseurmeister Frank Brormann, bekannt aus der TV-Serie „Die Höhle des Löwen“ seine Erfindung, den Calligraphy Cut, vor.Der Landesinnungsmeister (Vorsitzender) des Landesinnungsverbandes (LIV), Kay- Uwe Liebau, zugleich stellvertretender Obermeister der Friseur-Innung Darmstadt, sprach in seinem Bericht über die Arbeit des Landesinnungsverbandes in 2018 und das Mitwirken des LIV im Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV). Hervorzuheben ist hier die erstmalige Verfilmung der Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2019 durch den Landesinnungsverband, die Dreharbeiten und Präsentation sowie der Verkauf des Modefilms. Ein weiterer Meilenstein der Verbandsarbeit war der Antrag auf Allgemeinverbindlichkeit der neuen Tarifverträge für die Beschäftigten und Auszubildenden und die Verhandlung im Hessischen Sozialministerium. Dabei wurde die Allgemeinverbindlichkeit bereits empfohlen. Auch bei der Überarbeitung der Ausbildungsordnung für das Friseurhandwerk durch den Zentralverband ist der LIV aktiv beteiligt.Anschließend ehrte er die Obermeisterin der Friseur-Innung Kassel, Frau Alexandra Kaske-Diekmann, für ihr 10-jähriges Engagement für die LIV-Unternehmertage.Die Delegierten diskutierten unter anderem über die neue Prüfungsmappe des LIV zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung im Friseurhandwerk. Weitere wichtige Themen waren die Überarbeitung der Manteltarifverträge für die Beschäftigten und die Auszubildenden im hessischen Friseurhandwerk sowie die Mitglieder- und Berufsnachwuchswerbung in den Innungen.Bei einer Nachwahl wurde Thomas Trapp, Obermeister der Friseur-Innung Wiesbaden- Rheingau-Taunus, zum Vorsitzenden des Ausschusses Innovation und Kommunikation und zugleich auch zum Vorstandsmitglied des Verbandes gewählt.Bereits am Samstagnachmittag und am Abend bei einem geselligen Beisammensein hatten die Arbeitgeber Gelegenheit, sich auszutauschen. Für die gelungene Tagung spricht der Verband nochmals ein Dankeschön an die ausrichtende Friseur-Innung Fulda aus. LIV HessenLandesinnungsverband Friseurhandwerk HessenGeschäftsführer: RA René Hain63450 Hanau / MainNürnberger Str. 19 Fon 06181-50 21 29-0Fax 06181-50 21 29-1 www.friseurverband.deinfo@friseurverband.de2019-10-20 07:19:28friseure,tagten,fulda,landesinnungsverband,friseurhandwerk,hessen,hessischer,verband,friseurhandwerks,gast,friseur-innungTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 

Bilder zu Friseure tagten in Fulda

1 | Friseure tagten in Fulda
News 1: Friseure tagten in Fuldahttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4849_1.jpgfriseure,tagten,fulda,landesinnungsverband,friseurhandwerk,hessen,hessischer,verband,friseurhandwerks,gast,friseur-innungNewsbild 1: Friseure tagten in Fulda
2 | Friseure tagten in Fulda
News 2: Friseure tagten in Fuldahttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4849_2.jpgfriseure,tagten,fulda,landesinnungsverband,friseurhandwerk,hessen,hessischer,verband,friseurhandwerks,gast,friseur-innungNewsbild 2: Friseure tagten in Fulda
 
Dieser Artikel wurde am 25.04.2019 veröffentlicht.
 
Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessen

Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessen

Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessenhttps://friseur-and-beauty.de/https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/LIV_Hessen.png
Nürnberger Str. 19
D-63450 Hanau

Tel.: 06181 502129-0
Fax: 06181 502129-1

Web: www.friseurverband.de
Mail: info@friseurverband.de
 
Moser Li+Pro² [155]
Anzeige
 
mein Friseurumhang [98]
Anzeige
 
CDE-Objekteinrichtungen GmbH [101]
Anzeige
 
Takara Belmont Zen-Series [106]
Anzeige
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
"Friseure tagten in Fulda" deinen Freunden empfehlen
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

friseure, tagten, fulda, eröffnung, sprach, claus, gerhardt, grußwort, anschließend, stellte, friseurmeister, frank

Friseur & Beauty.de: Friseure tagten in Fulda
Friseure tagten in FuldaHessischer Verband des Friseurhandwerks zu Gast bei der Friseur-Innung FuldaFriseure tagten in Fulda: Zur Eröffnung sprach Kreishandwerksmeister Claus Gerhardt ein Grußwort. Anschließend stellte Friseurmeister Frank Brormann, bekannt ...Truefriseure, tagten, fulda, eröffnung, sprach, claus, gerhardt, grußwort, anschließend, stellte, friseurmeister, frankhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4849_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972019