The Carecut [45]
Anzeige

Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten

Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten
 
Lasst uns gemeinsam für unsere Branche kämpfen!
 

Die klagenden Friseurunternehmer aus 16 Bundesländern haben sich heute mit einem Schreiben an ihren jeweiligen Landesvertreter gewendet. Außerdem versendete die Wild Beauty im Namen aller klagenden Salons einen Brief an die Bundeskanzlerin.

 

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

wir sind 16 Friseurunternehmerinnen und Friseurunternehmer aus Deutschland. Teilweise in der 5. Generation. Im Namen aller 84.000 Friseursalons organisieren wir eine bundesweite Klagewelle. Wir – das sind #FriseureInNot. Wir haben uns entschieden, uns nicht länger unserem Schicksal zu ergeben. Deshalb klagen wir – gegen die jeweilige Landesverordnung. Denn:

 

Schließungen führen zu Schwarzmarkt ohne kontrollierbare Hygienemaßnahmen: Gerade zum Schutz der Bevölkerung ist es unerlässlich, dass Friseursalons wieder kontrolliert öffnen. Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass unsere Schließung nicht dazu führt, dass die befürchteten Kontakte im Rahmen der Ausübung unserer Dienstleistung nicht zustande kommen: Im Gegenteil erbringen zahlreiche Friseure aufgrund der ungebrochenen Nachfrage aus der Bevölkerung und um ihre Existenz zu sichern, privat und damit illegal Dienstleistungen am Kunden, aber ohne Kontrollmöglichkeit und sicherlich nicht unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen. Das Berufsverbot bewirkt damit genau das Gegenteil von dem, was es bewirken soll.

 

Wir Friseure stehen mit dem Rücken zur Wand: Aufgrund der wiederholten Befristung dauert das Verbot nun bereits seit fast zwei Monaten an, ohne dass auch nur ansatzweise absehbar ist, wann eine Öffnung wieder möglich sein soll. Es handelt sich somit faktisch um ein unbefristetes Berufsverbot. Inwiefern sich die ständig neuerlichen Befristungen noch am tatsächlichen Infektionsgeschehen orientieren, ist dabei weder dargelegt noch ersichtlich. Staatliche Hilfen kommen entweder überhaupt nicht, zu spät oder zu unzureichend bei den Betroffenen an. Schon jetzt droht 24.000 Salons die Insolvenz.

 

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, es ist allerhöchste Zeit. Stellen Sie sich der Situation und stellen Sie sich den aus der Schließung unserer Betriebe resultierenden Widersprüchen. Wir Friseure müssen wieder öffnen. Aus den oben genannten Gründen haben wir Eilanträge bei den für uns zuständigen obersten Verwaltungsgerichten in allen Bundesländern eingereicht.

 

Mit vorzüglicher Hochachtung

  • Andre Albers
  • Chris Exner
  • Mike Niemeyer
  • Klaus-Dieter Schäfer
  • Guido Wirtz
  • André Amberg
  • Petra Feuerhack
  • Giuseppe Petrelli
  • Konstantin Schick
  • Susanne Wurmbach
  • Arne Beyer
  • Isabelle Mundinger
  • Wolfgang Schwan
  • Kathrin Zellner
  • Matthias Dübbelde
  • Christa Meier
  • Iris Regenthal-Labahn
  • Sandra Stiemert
  • Nadine Potrafke

 

Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten

Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten

 

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,wir sind 16 Friseurunternehmerinnen und Friseurunternehmer aus Deutschland. Teilweise in der 5. Generation. Im Namen aller 84.000 Friseursalons organisieren wir eine bundesweite Klagewelle. Wir – das sind #FriseureInNot. Wir haben uns entschieden, uns nicht länger unserem Schicksal zu ergeben. Deshalb klagen wir – gegen die jeweilige Landesverordnung. Denn: Schließungen führen zu Schwarzmarkt ohne kontrollierbare Hygienemaßnahmen: Gerade zum Schutz der Bevölkerung ist es unerlässlich, dass Friseursalons wieder kontrolliert öffnen. Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass unsere Schließung nicht dazu führt, dass die befürchteten Kontakte im Rahmen der Ausübung unserer Dienstleistung nicht zustande kommen: Im Gegenteil erbringen zahlreiche Friseure aufgrund der ungebrochenen Nachfrage aus der Bevölkerung und um ihre Existenz zu sichern, privat und damit illegal Dienstleistungen am Kunden, aber ohne Kontrollmöglichkeit und sicherlich nicht unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen. Das Berufsverbot bewirkt damit genau das Gegenteil von dem, was es bewirken soll. Wir Friseure stehen mit dem Rücken zur Wand: Aufgrund der wiederholten Befristung dauert das Verbot nun bereits seit fast zwei Monaten an, ohne dass auch nur ansatzweise absehbar ist, wann eine Öffnung wieder möglich sein soll. Es handelt sich somit faktisch um ein unbefristetes Berufsverbot. Inwiefern sich die ständig neuerlichen Befristungen noch am tatsächlichen Infektionsgeschehen orientieren, ist dabei weder dargelegt noch ersichtlich. Staatliche Hilfen kommen entweder überhaupt nicht, zu spät oder zu unzureichend bei den Betroffenen an. Schon jetzt droht 24.000 Salons die Insolvenz. Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, es ist allerhöchste Zeit. Stellen Sie sich der Situation und stellen Sie sich den aus der Schließung unserer Betriebe resultierenden Widersprüchen. Wir Friseure müssen wieder öffnen. Aus den oben genannten Gründen haben wir Eilanträge bei den für uns zuständigen obersten Verwaltungsgerichten in allen Bundesländern eingereicht. Mit vorzüglicher HochachtungAndre AlbersChris ExnerMike NiemeyerKlaus-Dieter SchäferGuido WirtzAndré AmbergPetra FeuerhackGiuseppe PetrelliKonstantin SchickSusanne WurmbachArne BeyerIsabelle MundingerWolfgang SchwanKathrin ZellnerMatthias DübbeldeChrista MeierIris Regenthal-LabahnSandra StiemertNadine Potrafke  2021-02-09 12:34:38friseure,not,wenden,bundeskanzlerin,ministerpräsidenten,wild,beauty,lasst,gemeinsam,branche,kämpfenTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 

Bilder zu Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten

1 | Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten
News 1: Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidentenhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5941_1.jpgfriseure,not,wenden,bundeskanzlerin,ministerpräsidenten,wild,beauty,lasst,gemeinsam,branche,kämpfenNewsbild 1: Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten
2 | Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten
News 2: Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidentenhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5941_2.jpgfriseure,not,wenden,bundeskanzlerin,ministerpräsidenten,wild,beauty,lasst,gemeinsam,branche,kämpfenNewsbild 2: Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten
3 | Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten
News 3: Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidentenhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5941_3.jpgfriseure,not,wenden,bundeskanzlerin,ministerpräsidenten,wild,beauty,lasst,gemeinsam,branche,kämpfenNewsbild 3: Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten
 
 
 
Dieser Artikel wurde am 09.02.2021 veröffentlicht.
 
 
 
Rechtlicher Hinweis:
Die in dem Artikel dargestellten Informationen (Inhalte) wurden von Wild Beauty GmbH an Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) zur Veröffentlichung übermittelt. Die Inhalte des Artikels stellen weder die eigene Meinung von Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) dar, noch macht sich Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) die Inhalte des Artikels zu Eigen.
 
Wild Beauty GmbH

Wild Beauty GmbH

Wild Beauty GmbHDE 166 484 790https://friseur-and-beauty.de/https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/Wild_Beauty.png
Breslauer Str. 20
D-64342 Seeheim-Jugenheim

Tel.: 06257 5036-0
Fax: 06257 5036-7110

Web: www.wild-beauty.de
Mail: info@wild-beauty.de
 
Yelasai [51]
Anzeige
 
Red Deer [123]
Anzeige
 
Karaja Brow Bar [83]
Anzeige
 
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion [84]
Anzeige
 
"Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten" deinen Freunden empfehlen
 
 
Hinweise zu Inhalten auf dieser Seite/ zum Urheberrecht
Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) ist ein Informationsportal für die Friseur- und Beautybranche. Derzeit hat Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) Informationen von mehr als 100 verschiedenen Marken bzw. Unternehmen als Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) sowie eigene Inhalte veröffentlicht. Die Informationen sind bewusst vielfältig ausgewählt, um eine vielschichtige Berichterstattung und Meinungsvielfalt zu gewährleisten. Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) macht sich die Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) nicht zu Eigen. Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

friseure, wenden, bundeskanzlerin, friseurunternehmer, deutschland, teilweise, generation, namen, friseursalons, organisieren, bundesweite, klagewelle

Friseur & Beauty.de: Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten
Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die MinisterpräsidentenLasst uns gemeinsam für unsere Branche kämpfen!Friseure in Not wenden sich an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten: Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, wir sind 16 Friseurunternehmerinnen und ...Truefriseure, wenden, bundeskanzlerin, friseurunternehmer, deutschland, teilweise, generation, namen, friseursalons, organisieren, bundesweite, klagewellehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/5941_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972021