HALO Edutainment GmbH [231]
Anzeige

Balayage oder Ombré

Balayage oder Ombré
 
Beide Looks können Ihren Haaren ein frisches Strahlen verleihen, ohne das gesamte Haar zu färben!
 

Balayage und Ombré - oft werden diese Begriffe als Synonym verwendet. Dahinter stecken jedoch völlig unterschiedliche Looks, die mit verschiedenen Färbetechniken erzielt werden. Spricht man vom Ombré-Style, sind die Längen und Spitzen hell. Der Ansatz hingegen behält seinen Naturton, oder wird in einem dunkleren Ton eingefärbt. Daher kommt auch der Name Ombré, der aus dem Französischen übersetzt „Schatten“ oder „Schattierung“ bedeutet. Durch das Verblenden der Farben entsteht ein weicher Übergang. Mit dieser Technik können auch wunderschöne natürliche Ergebnisse erzielt werden. Naturbelassenes Haar ist oft in den Spitzen heller als am Ansatz, da das Haar mit der Zeit durch die natürliche Sonneneinstrahlung blasser wird. Wählt man die richtigen Farben, kann man mit dem Ombré-Stil eine Typveränderung erzielen, und behält dennoch einen natürlichen und weichen Look.

 

Eine ähnliche Version von Ombré ist das sogenannte Dip-Dye. Hierbei werden meistens nur die unteren 5-10 cm der Spitzen eingefärbt, ohne die Übergänge richtig zu verblenden. Für besonders Experimentierfreudige gibt es auch Varianten mit bunten Farben - beispielsweise ein Verlauf von natürlichem Dunkelbraun zu Türkis, wie es Kylie Jenner 2014 schon getragen hat. Auch wenn es einfach scheint, sollte es lieber dem Profi überlassen werden, wenn Sie Ihr Haar im Ombré-Look gefärbt haben möchten. Der Übergang der Farben kann schnell kantig oder fleckig aussehen, wenn man die Technik nicht beherrscht.

 

Balayage hingegen ist eine Strähnentechnik. Die Highlights werden dabei vom Friseur gezielt so gesetzt, dass bei langem Haar ein eleganter, weicher Farbverlauf entsteht. Das erzielt man mit einem Zusammenspiel von dunkleren und helleren Strähnen, die in Richtung der Spitzen heller werden. Balayage ist aber nicht nur für langes Haar geeignet. Auch kurzen und mittellangen Haaren kann man mit dieser Technik einen „frischen Anstrich“ verleihen. Die Haarfarbe bekommt dadurch mehr Tiefe, und ist nicht mehr eindimensional, wie es bei einer einfachen Coloration des Öfteren der Fall sein kann.

 

Balayage oder Ombré

 

Im stressigen Alltag kann es außerdem schwierig sein, regelmäßig Zeit zu finden, den Ansatz nachfärben zu lassen. Darum muss man sich bei Ombré oder Balayage nicht so viele Gedanken machen. Selbst wenn es etwas herausgewachsen ist, sieht die Farbe damit trotzdem frisch und gepflegt aus – anders als bei einer Globalfärbung. Bei blonden Varianten empfiehlt es sich, zwischendurch ein Glossing aufzutragen oder mit pigmentierten Pflegeprodukten wie beispielsweise Silbershampoo zu arbeiten, damit das Blond immer schön und strahlend bleibt.

 

Wer gerne oft die Haarfarbe wechselt, kann auch mithilfe von Extensions den beliebten Balayage-Look erzielen, ohne das Eigenhaar färben zu müssen. Keratinbondings, Tape- oder auch Nanoring-Extensions sind die perfekte Lösung dafür. Eine Kombination von Root- und Ombré-Extensions sorgt für ein schönes Balayage, ohne dass dem eigenen Haar mit Farbe oder Blondierung geschadet werden muss. Auch mit gesträhnten Clip-Extensions kann man den Balayagelook erzielen. Clip in Extensions sind die perfekte Lösung für jeden, der Wert auf Flexibilität legt.

 

Balayage oder Ombré
Global Extend GmbH
Autenbachstr. 18
73035 Göppingen
Tel: +49-7161-9830987
 

 

 

Eine ähnliche Version von Ombré ist das sogenannte Dip-Dye. Hierbei werden meistens nur die unteren 5-10 cm der Spitzen eingefärbt, ohne die Übergänge richtig zu verblenden. Für besonders Experimentierfreudige gibt es auch Varianten mit bunten Farben - beispielsweise ein Verlauf von natürlichem Dunkelbraun zu Türkis, wie es Kylie Jenner 2014 schon getragen hat. Auch wenn es einfach scheint, sollte es lieber dem Profi überlassen werden, wenn Sie Ihr Haar im Ombré-Look gefärbt haben möchten. Der Übergang der Farben kann schnell kantig oder fleckig aussehen, wenn man die Technik nicht beherrscht. Balayage hingegen ist eine Strähnentechnik. Die Highlights werden dabei vom Friseur gezielt so gesetzt, dass bei langem Haar ein eleganter, weicher Farbverlauf entsteht. Das erzielt man mit einem Zusammenspiel von dunkleren und helleren Strähnen, die in Richtung der Spitzen heller werden. Balayage ist aber nicht nur für langes Haar geeignet. Auch kurzen und mittellangen Haaren kann man mit dieser Technik einen „frischen Anstrich“ verleihen. Die Haarfarbe bekommt dadurch mehr Tiefe, und ist nicht mehr eindimensional, wie es bei einer einfachen Coloration des Öfteren der Fall sein kann.  Im stressigen Alltag kann es außerdem schwierig sein, regelmäßig Zeit zu finden, den Ansatz nachfärben zu lassen. Darum muss man sich bei Ombré oder Balayage nicht so viele Gedanken machen. Selbst wenn es etwas herausgewachsen ist, sieht die Farbe damit trotzdem frisch und gepflegt aus – anders als bei einer Globalfärbung. Bei blonden Varianten empfiehlt es sich, zwischendurch ein Glossing aufzutragen oder mit pigmentierten Pflegeprodukten wie beispielsweise Silbershampoo zu arbeiten, damit das Blond immer schön und strahlend bleibt. Wer gerne oft die Haarfarbe wechselt, kann auch mithilfe von Extensions den beliebten Balayage-Look erzielen, ohne das Eigenhaar färben zu müssen. Keratinbondings, Tape- oder auch Nanoring-Extensions sind die perfekte Lösung dafür. Eine Kombination von Root- und Ombré-Extensions sorgt für ein schönes Balayage, ohne dass dem eigenen Haar mit Farbe oder Blondierung geschadet werden muss. Auch mit gesträhnten Clip-Extensions kann man den Balayagelook erzielen. Clip in Extensions sind die perfekte Lösung für jeden, der Wert auf Flexibilität legt. Global Extend GmbHAutenbachstr. 1873035 GöppingenTel: +49-7161-9830987 www.globalextend.de  2022-03-17 10:25:40balayage,ombré,artikel,benanntem,unternehmen,looks,haaren,frisches,strahlen,verleihen,gesamte,haar,färbenTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 

Bilder zu Balayage oder Ombré

1 | Balayage oder Ombré
News 1: Balayage oder Ombréhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6620_1.jpgbalayage,ombré,artikel,benanntem,unternehmen,looks,haaren,frisches,strahlen,verleihen,gesamte,haar,färbenNewsbild 1: Balayage oder Ombré
2 | Balayage oder Ombré
News 2: Balayage oder Ombréhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6620_2.jpgbalayage,ombré,artikel,benanntem,unternehmen,looks,haaren,frisches,strahlen,verleihen,gesamte,haar,färbenNewsbild 2: Balayage oder Ombré
 
 
 
Dieser Artikel wurde am 17.03.2022 veröffentlicht.
 
 
 
Rechtlicher Hinweis:
Die in dem Artikel dargestellten Informationen (Inhalte) wurden von im Artikel benanntem Unternehmen an Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) zur Veröffentlichung übermittelt. Die Inhalte des Artikels stellen weder die eigene Meinung von Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) dar, noch macht sich Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) die Inhalte des Artikels zu Eigen.
 
Presse-Information/ Artikel von:
im Artikel benanntem Unternehmen

Moser Li+Pro² [155]
Anzeige
 
Red Deer [123]
Anzeige
 
SkalPuro® - Basisches Gel zur Tiefenreinigung der Kopfhaut [261]
Anzeige
 
#myDentity GUY TANG [286]
Anzeige
 
"Balayage oder Ombré" deinen Freunden empfehlen
 
 
Hinweise zu Inhalten auf dieser Seite/ zum Urheberrecht
Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) ist ein Informationsportal für die Friseur- und Beautybranche. Derzeit hat Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) Informationen von mehr als 100 verschiedenen Marken bzw. Unternehmen als Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) sowie eigene Inhalte veröffentlicht. Die Informationen sind bewusst vielfältig ausgewählt, um eine vielschichtige Berichterstattung und Meinungsvielfalt zu gewährleisten. Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) macht sich die Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) nicht zu Eigen. Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

balayage, ombré, ähnliche, sogenannte, dip-dye, hierbei, meistens, unteren, 5-10, spitzen, eingefärbt, übergänge

Friseur & Beauty.de: Balayage oder Ombré
Balayage oder OmbréBeide Looks können Ihren Haaren ein frisches Strahlen verleihen, ohne das gesamte Haar zu färben!Balayage oder Ombré: Eine ähnliche Version von Ombré ist das sogenannte Dip-Dye. Hierbei werden meistens nur die unteren 5-10 cm der Spitzen eingefärbt, ohne ...Truebalayage, ombré, ähnliche, sogenannte, dip-dye, hierbei, meistens, unteren, 5-10, spitzen, eingefärbt, übergängehttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/6620_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972022