Friseur & Beauty.de » News, Szene
Friseurwelt im Friseurportal
TIGI copyright©olour AGE DENIED (259)

News im Friseurportal Friseur & Beauty.de

Für Endverbraucher und Professionals: Presse-Informationen mit Themen aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesign-Branche, zu Frisurentrends und Frisuren sowie Neuigkeiten für die Friseurin, den Coiffeur und den Handwerksberuf Friseur allgemein. Stets aktuell mit Szene-Info´s aus Salon und Modebranche.

 
 
News im Friseurportal Friseur & Beauty.de
KEVIN.MURPHY SESSION.SALON Graduation KEVIN.MURPHY SESSION.SALON Graduation Freiburg, Dezember 2017. KEVIN.MURPHY ist eine Marke, die aus dem Session Styling geboren wurde. Mit seinem komplett neuen Schulungs- und Motivationsprogramm des SESSION.SALON setzt KEVIN.MURPHY ganz auf die spannende Welt des Editorial Stylings. | Weiterbildung mit rotem Faden Das aus fünf Stufen bestehende Jahresprogramm vermittelt hohe handwerkliche Fähigkeiten und stärkt die Beratungskompetenz des Friseurs, um Salonkunden einen breitgefächerten Service bieten zu können, der anspruchsvollste Kundenwünsche erfüllt. Ende November war es soweit. Eine Gruppe von 17 Stylisten hatte, über die letzten Monate, die inspirierende Welt des Session Styling durchlebt. Im Rahmen eines spannenden Community-Events präsentierten die Teilnehmer ihre Interpretation tragbarer und salonrealistisch umgesetzter Runwaylooks am Livemodell. Denn was hinter den Kulissen einer Fashionshow passiert, ist vergleichbar mit dem Ablauf im Salon. Da muss einfach alles passen, vom Haarschnitt über die Stylingtechniken mit dem richtigen Produkt bis hin zum perfekten Look. Den Höhepunkt bildete die emotionale Überreichung der SESSION.SALON Trophäe, die „Graduation“ „Durch mein neu gewonnenes Wissen gehe ich einfach bewusster mit dem Thema Fashion um und arbeite kreativer“, betont Anna-Sophia Papesch vom Salon Miss Sophie in Münster. Da das Pilotprojekt des SESSION.SALON nicht nur ein großer Erfolg, sondern auch Ansporn und Inspiration zugleich war, erfolgt im kommenden Jahr der offizielle Roll-out. Ein Education-Programm zur Kundenbindung und Impuls für Wachstum im Salon. Belludio GmbH Basler Straße 42 79100 Freiburg Telefon: +49 761 769991-60 Telefax: +49 761 769991-79 E-Mail: info@belludio.de Web: www.belludio.de 2017-12-09 06:44:44 KEVIN,MURPHY,SESSION,SALON,Graduation,Freiburg,Dezember,2017,Marke,Session,Styling,geboren,wurde True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3880_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3880_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Mit seinem komplett neuen Schulungs- und Motivationsprogramm des SESSION.SALON setzt KEVIN.MURPHY ganz auf die spannende Welt des Editorial Stylings. | KEVIN,MURPHY,SESSION,SALON,Graduation,Freiburg,Dezember,2017,Marke,Session,Styling,geboren,wurde True

Mit seinem komplett neuen Schulungs- und Motivationsprogramm des SESSION.SALON setzt KEVIN.MURPHY ganz auf die spannende Welt des Editorial Stylings.

KEVIN.MURPHY SESSION.SALON Graduation: News, Szene

KEVIN.MURPHY SESSION.SALON Graduation

Freiburg, Dezember 2017. KEVIN.MURPHY ist eine Marke, die aus dem Session Styling geboren wurde.
Mit seinem komplett neuen Schulungs- und Motivationsprogramm des SESSION.SALON setzt KEVIN.MURPHY ganz auf die spannende Welt des Editorial Stylings. | Weiterbildung mit rotem Faden Das aus fünf Stufen bestehende...
 
Wella kürt die ersten Master Color Experts Wella kürt die ersten Master Color Experts In einem exklusiven Intensiv-Coaching bildet Wella die Farb-Elite von morgen aus. Darmstadt, Dezember 2017. Zuerst war es die Leidenschaft für Farbe. Dann kam der Wunsch nach lückenlosem Wissen. Kurze Zeit später entfachte die Begeisterung für ultimative Expertise – die Master Color Experts des ersten Wella Absolventenjahrgangs verbindet höchste Qualifikation in Sachen Haarfarbe. Der begehrte Expertentitel gilt als Schlüssel für eine erfolgreiche Karriere als Top-Colorist und für mehr Farbumsatz im Salon. | Das ultimative Farbgütesiegel Für das Diplom zum Master Color Expert haben die deutschlandweit 40 Teilnehmer ein anspruchsvolles Intensiv-Coaching absolviert, das Spezial-Know-how und Hintergrundwissen zu Haarfarbe, Farbtechniken und Chemie vermittelt sowie das Beratungs- und Präsentationstalent stärkt. In vier Modulen à drei Tagen geht es für die Farb-Elite von morgen stets bis ins kleinste Detail: von der Haaranalyse bis zur personalisierten Beratung, von der Rezeptur bis zur Wirkweise strukturschonender Haarfarben, von der Blondierung bis zu komplizierten Spezialfällen. Dabei greifen Theorie- und Praxismodule ineinander, die auf modernsten interaktiven Lernmethoden basieren – einprägsam, relevant und unmittelbar im Salon anwendbar. Die exklusive Weiterbildung steht immer im Zeichen der neuesten Trends. Dafür sorgen neben den Wella Fachtrainern auch Top-Akteure wie Jutta Gsell. Als Mitglied des Wella Color Club teilte sie mit dem ersten Absolventenjahrgang ihre wertvollen Erfahrungen backstage der internationalen Laufstege. Entwicklungsmotor für Colorist und Salon Wie die frisch gebackenen Master Color Experts ihre Zertifizierung bestmöglich für ihre berufliche Zukunft und den Salon nutzen können, erfahren sie gemeinsam mit ihrem Saloninhaber an einem speziell auf sie zugeschnittenen Wella Business-Tag. Hier gibt der Farbpionier gezielte Tipps zur Erhöhung der Kundenfrequenz, Stärkung des Salonimages und Steigerung des Farbumsatzes. „Es gibt viele Friseure, aber wenige gute Qualitätssiegel. Der Master Color Expert signalisiert höchste Qualifikation in Sachen Haarfarbe. Es ist ein tolles Gefühl, jede Salonkundin sicher und selbstbewusst beraten zu können – mit der Gewissheit, auch Spezialfälle souverän zu lösen. Ich freue mich schon darauf, meine Expertise an unser Salonteam weiterzugeben.“ Natascha Neumann (Intercoiffeur Thieme, Darmstadt) „Mit dem Expertentitel bringe ich auch jede Menge neue Ideen, eine perfektionierte Arbeitsweise und personalisierte Beratungsstrategie mit in den Salon. Als Master Color Expert arbeite ich produktoptimiert für den Salon und strukturschonend für die Kundin. Ich bin einfach die absolute Farbexpertin und werde dank des Titels auch sofort als solche erkannt.“ Alexandra Kober (Friseur am Sinnberg, Bad Kissingen). Das Master Color Program von Wella Der Master Color Expert ist Teil des dreistufigen Master Color Program, mit dem Wella engagierte Friseure zu echten Top-Coloristen ausbildet: vom Master of Color (1-wöchiger Intensiv-Workshop) über den Master Color Expert (Intensiv-Coaching über 4 Module) bis zum Geprüften Colorist (1-wöchiges Aufbau-Coaching für die 2-tägige Prüfung durch die Handwerkskammer Düsseldorf). Interessierte Friseure wenden sich an ihren Wella Vertriebspartner oder kontaktieren die Servicenummer 0800 / 1 11 64 44 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz). 2017-12-08 07:44:02 Wella,kürt,ersten,Master,Color,Experts,einem,exklusiven,Intensiv,Coaching,bildet,Farb,Elite,morgen True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3879_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3879_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Darmstadt, Dezember 2017. Zuerst war es die Leidenschaft für Farbe. Dann kam der Wunsch nach lückenlosem Wissen. Kurze Zeit später entfachte die Begeisterung für ultimative Expertise – die Master Color Experts des ersten Wella Absolventenjahrgangs verbindet höchste Qualifikation in Sachen Haarfarbe. Der begehrte Expertentitel gilt als Schlüssel für eine erfolgreiche Karriere als Top-Colorist und für mehr Farbumsatz im Salon. | Wella,kürt,ersten,Master,Color,Experts,einem,exklusiven,Intensiv,Coaching,bildet,Farb,Elite,morgen True

Darmstadt, Dezember 2017. Zuerst war es die Leidenschaft für Farbe. Dann kam der Wunsch nach lückenlosem Wissen. Kurze Zeit später entfachte die Begeisterung für ultimative Expertise – die Master Color Experts des ersten Wella Absolventenjahrgangs verbindet höchste Qualifikation in Sachen Haarfarbe. Der begehrte Expertentitel gilt als Schlüssel für eine erfolgreiche Karriere als Top-Colorist und für mehr Farbumsatz im Salon.

Wella kürt die ersten Master Color Experts: News, Szene

Wella kürt die ersten Master Color Experts

In einem exklusiven Intensiv-Coaching bildet Wella die Farb-Elite von morgen aus.
Darmstadt, Dezember 2017. Zuerst war es die Leidenschaft für Farbe. Dann kam der Wunsch nach lückenlosem Wissen. Kurze Zeit später entfachte die Begeisterung für ultimative Expertise – die Master...
 
Farbe des Jahres 2018: PANTONE 18-3838 Ultra Violet Farbe des Jahres 2018: PANTONE 18-3838 Ultra Violet Originell und fantasievoll: Ultra Violet beleuchtet den Weg in die Zukunft CARLSTADT (New Jersey, USA) – 7. Dezember 2017 - Pantone, eine Tochtergesellschaft von X-Rite und Anbieter professioneller Farbstandards und digitaler Lösungen, stellt PANTONE 18-3838, Ultra Violet als PANTONE®-Farbe des Jahres 2018 vor. Der ausgewogene und dramatisch provokante Lilaton drückt Originalität, Einfallsreichtum und visionäres Denken aus. | „In der heutigen Zeit sind Erfindungsreichtum und Vorstellungskraft unverzichtbar“, sagt Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute. „Genau diese kreative Inspiration bietet PANTONE 18-3838 Ultra-Violet, ein blau-basierter Lilaton. Die Farbe hebt Wahrnehmung und Potenzial auf ein höheres Niveau. Vom Erkunden neuer Technologien und Galaxien über künstlerische Ausdrucksformen bis hin zu spiritueller Reflexion beleuchtet das intuitive Ultra Violet den Weg in die Zukunft.“ Komplex und kontemplativ – Ultra Violet spielt an auf die Mysterien des Kosmos, die Faszination der Zukunft und die Entdeckungen jenseits der heutigen Erkenntnisse. Der unendlich weite Nachthimmel ist ein Symbol für alles, was möglich ist – er weckt immer wieder die Sehnsucht, neue Welten zu betreten. Dunkle Lilatöne sind schon seit langer Zeit ein Zeichen der Gegenkultur, der Unangepasstheit und der künstlerischen Brillanz. Mit Prince, David Bowie und Jimi Hendrix rückten Ikonen der Musikgeschichte verschiedene Töne von Ultra Violet als persönlichen Ausdruck von Individualität ins Zentrum der westlichen Popkultur. Mit seiner Nuancierung und einer Fülle von Emotionen symbolisiert die Tiefe von PANTONE 18-3838 Ultra Violet Experimentierfreude und Unkonventionalität. Die Farbe regt dazu an, sich eine eigene Gestaltung der Welt vorzustellen und mit Kreativität Grenzen zu überwinden. Historisch wurde Ultra Violet eine mystische oder spirituelle Kraft zugeschrieben. Die Farbe wird oft mit Achtsamkeitspraktiken in Verbindung gebracht, die in der an Reizen überreichen Welt von heute eine übergeordnete Perspektive eröffnen. Eine lilafarbige Beleuchtung in Meditationsräumen oder an anderen Versammlungsorten gibt den Anwesenden neue Energie und fördert den Aufbau von Beziehungen. „Die Pantone-Farbe des Jahres geht inzwischen weit über bloße Trends in der Design-Welt hinaus – sie spiegelt vielmehr wider, was in unserer heutigen Welt gebraucht wird“, so Laurie Pressman, Vice President des Pantone Color Institute. „Rund um den Globus steigt die Faszination für Farbe. Die Menschen erkennen die Möglichkeit, mit Farbe tiefere Botschaften und Bedeutungen zu übermitteln. Vor diesem Hintergrund sollten Designer und Marken sich darin bestärkt fühlen, mit Farbe zu inspirieren und zu beeinflussen. Die Farbe des Jahres ist eine Momentaufnahme, die der Trend- und Designwelt eine strategische Ausrichtung bietet. Grundlage dafür ist die Arbeit des Pantone Color Institute für Designer und Markenartikler das ganze Jahr über.“ Ultra Violet im Grafik- und Verpackungsdesign Verpackungsdesigns werden immer ausgefeilter – Ultra Violet bietet hier Komplexität und Nuancierung, die dem Wunsch nach Originalität bei allen Dingen entsprechen. Ähnlich beim Grafikdesign: Ultra Violet wird diesem dynamischen Medium durch den mehrdimensionalen Eindruck der Farbe gerecht. Fortschrittliche Marken in der Konsumgüter-, Luxusgüter- und Kosmetikindustrie setzen beim Verpackungs- und Grafikdesign zunehmend auf Ultra Violet-Töne – genauso wie Prominente und Künstler, die sich von anderen abheben möchten. Ultra Violet bei Lebensmitteln Violette Obst- und Gemüsesorten wie die Açaifrucht, violetter Blumenkohl und Spargel, violette Süßkartoffeln und Karotten sowie Rotkohl wirken nicht nur exotisch und verlockend, sondern sind auch für ihre natürlichen gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt. Diese neuen Trendlebensmittel sind von Natur aus reich an Nährstoffen und Antioxidantien; zudem bringen sie Dynamik und Raffinesse auf den Tisch. Ultra Violet in der Mode Ob auf dem Laufsteg oder auf der Straße: Ultra Violet ist ein bezaubernder Lilaton, der dem Styling von Männern und Frauen eine theatralische Anmutung verleiht. Dem Kombinationsursprung des aus Rot und Blau zusammengesetzten Ultra Violet entsprechend bietet sich der Ton für ganz besondere modische Farbkonstellationen an. Ultra Violet lässt sich mit allen Farben des Spektrums viel leichter kombinieren, als es zunächst den Anschein haben mag. Mit Gold- oder anderen Metallic-Tönen wirkt Ultra Violet luxuriös und schillernd, mit Grün- oder Grautönen strahlt es eine natürliche Eleganz aus. Auch das Material spielt eine Rolle: Je nach Stoffart erhält Ultra Violet ein individuelles Erscheinungsbild. Opulenter farbiger Samt baut am Abend Spannung auf, während bei Athleisure oder Sneakern eine unerwartete Modernität entsteht. Bei Accessoires, Schmuck und Brillen erinnert Ultra Violet an die Komplexität von Edelsteinen und anderen natürlichen Strukturen wie etwa Blumen. Ultra Violet für Kosmetika In Kosmetikartikeln wirkt Ultra Violet fesselnd und spirituell, sodass damit ausdrucksstarke Looks für alle entstehen. Der komplexe, intensive Charakter der Farbe eignet sich gut für Kombinationen, Mischungen und Übergänge. Durchgehendes Mattlila auf den Lippen oder Nägeln ist ein starkes Bekenntnis zur Nichtkonformität, während weich ausgeblendete Metallic-Töne und schimmerndes Ultra Violet die Augen wie Fenster zum Kosmos aussehen lassen. Lilatöne im Haar machen Street-Styles zu einem Symbol der kreativen Entfaltung. In der Palette jedes Kosmetikartikels ergänzt und verstärkt Ultra Violet jede andere Farbe durch zusätzliche Komplexität und Rätselhaftigkeit. Ultra Violet in der Inneneinrichtung Ultra Violet kann einen Raum zur außergewöhnlichen Selbstdarstellung machen oder in gedämpften, modernen Kombinationen für eine Abschwächung des starken Eindrucks sorgen. Bei einer Couch, einem Kunstwerk oder einer Akzentwand zieht Ultra Violet mit Pep und Leuchtkraft die Aufmerksamkeit an. Als Farbe, die so viele Ausrichtungen ermöglicht, sorgt Ultra Violet in jedem Zimmer für ein klares Statement – der Tradition und Eleganz oder auch der überraschenden Kühnheit. Im Gastgewerbe stehen Lilatöne wie Ultra Violet oft im Mittelpunkt der Raumgestaltung – große wie kleine Hotels nutzen Farbe und Design, um für Reisende attraktiv und relevant zu bleiben. Kollektion Saatchi Art x Pantone Color of Year 2018 Als Ausdruck der Vorstellungskraft und Kreativität, die Ultra Violet vermittelt, hat Pantone gemeinsam mit Saatchi Art (saatchiart.com), der weltweit führenden Online-Galerie für aufkommende Kunst, in limitierter Auflage eine Kollektion mit offiziellen Drucken in der Pantone-Farbe des Jahres 2018 geschaffen. Die vom 1. Januar 2018 an erhältliche Kollektion umfasst neue Werke internationaler Künstler aus Malerei, Bildhauerei und Drucktechnik und verkörpert den Geist von Ultra Violet. Mit dieser Kollektion können sich Pantone-Fans und Kunstfreunde in ihrem Alltag von Ultra Violet inspirieren lassen. Adobe Stock x Pantone Color of Year 2018 Ultra Violet, die aktuelle Farbe des Jahres, bietet ein wirkungsvolles Instrument für alle, die sich mit visueller Kommunikation beschäftigen. Die Farbe bringt den Kern des kreativen Prozesses zum Ausdruck, wo Originalität, Einfallsreichtum und Vorstellungskraft die Arbeit definieren. Um die Kreativ-Community zu feiern und zu inspirieren, hat Pantone in Partnerschaft mit Adobe Stock eine kuratierte Kollektion zur Farbe des Jahres 2018 herausgebracht. Adobe Stock bietet mit über 100 Millionen Bildern, Videos und Vorlagen eine beeindruckende Quelle für Inspiration und kreative Entwicklung. Guides zur Pantone-Farbe des Jahres 2018 in limitierter Auflage Erstmals wird Pantone in limitierter Auflage auch Kollektionen der Formula Guides und Fashion, Home + Interiors Color Guides zur Pantone-Farbe des Jahres 2018 für Designer herausbringen, damit diese Ultra Violet leichter in ihren Workflow integrieren können. So soll eine Verbindung entstehen zwischen der Inspiration durch die Farbe des Jahres einerseits und der konstanten Farbgebung, die durch Pantone-Standards gesichert werden, andererseits. Die Guides haben einen speziellen Einband zur Farbe des Jahres; innerhalb der Guides sind Informationen über Ultra Violet zu finden. Der Verkauf erfolgt exklusiv über Pantone.com. Diese Guides eignen sich hervorragend als Geschenk für Designer, die eng am Puls der Farbtrends sind, sowie für aufstrebende Talente, die sich mit schickem Rüstzeug eindecken möchten. Preise: Pantone-Farbe des Jahres 2018 Formula Guide (Coated & Uncoated): UVP 165 US-Dollar Pantone-Farbe des Jahres 2018 Fashion, Home + Interiors Color Guide: UVP 215 US-Dollar Über die Pantone-Farbe des Jahres Der Auswahlprozess für die Farbe des Jahres erfordert sorgfältige Überlegungen und Trendanalysen. Daher halten die Farbexperten des Pantone Color Institute jedes Jahr aufs Neue weltweit Ausschau nach neuen Farbeinflüssen, bis sie die Farbe des Jahres küren. Bei ihren Analysen berücksichtigen sie unter anderem Farbtrends in der Unterhaltungs- und Filmbranche, in Kunstsammlungen und Werken neuer Künstler, in der Mode, in allen Designbereichen, an beliebten Reisezielen sowie in neuen Life- und Playstyles und im sozioökonomischen Umfeld. Die Einflüsse können auch von neuen Technologien, Materialien, Oberflächenstrukturen und Effekten herrühren, die sich auf Farben auswirken. Auch Social-Media-Plattformen und sogar bevorstehende Sportveranstaltungen mit weltweiter Aufmerksamkeit können Farbtrends mitbestimmen. Seit 19 Jahren hat die Pantone-Farbe des Jahres einen maßgeblichen Einfluss auf die Produktentwicklung sowie auf Kaufentscheidungen in zahlreichen Branchen wie Mode, Inneneinrichtung und industrielles Produktdesign, Produktverpackung und Grafikdesign. In den Vorjahren wurden folgende Pantone-Farben zur Farbe des Jahres gekürt: PANTONE 15-0343 Greenery (2017) PANTONE 15-3919 Serenity and PANTONE 13-1520 Rose Quartz (2016) PANTONE 18-1438 Marsala (2015) PANTONE 18-3224 Radiant Orchid (2014) PANTONE 17-5641 Emerald (2013) PANTONE 17-1463 Tangerine Tango (2012) PANTONE 18-2120 Honeysuckle (2011) PANTONE 15-5519 Turquoise (2010) PANTONE 14-0848 Mimosa (2009) PANTONE 18-3943 Blue Iris (2008) PANTONE 19-1557 Chili Pepper (2007) PANTONE 13-1106 Sand Dollar (2006) PANTONE 15-5217 Blue Turquoise (2005) PANTONE 17-1456 Tigerlily (2004) PANTONE 14-4811 Aqua Sky (2003) PANTONE 19-1664 True Red (2002) PANTONE 17-2031 Fuchsia Rose (2001) PANTONE 15-4020 Cerulean (2000) Die als Pantone-Farbe des Jahres 2018 ausgewählte Farbe stammt aus dem Pantone Fashion, Home + Interiors Color System, dem meistverwendeten, anerkannten Farbstandardsystem für Mode, Textilien und Innendesign. Weitere Informationen zur Pantone-Farbe des Jahres 2018 finden sich auf www.pantone.com/Farbe-des-Jahres-2018. Über das Pantone Color Institute Das Pantone Color Institute ist eine Beratungsabteilung bei Pantone, die Prognosen für globale Farbtrends erstellt und Unternehmen zu Farbe für Markenidentität und Produktentwicklung berät, damit sie Farbe strategisch einsetzen können. Als weltweit anerkannte Informationsquelle zum Thema Farben unterstützt das Pantone Color Institute mit Farbtrend-Saisonprognosen, der Entwicklung individualisierter Farben und Empfehlungen von Farbpaletten für Produkt- und Unternehmensidentität globale Markeneigner bei der Einbindung der Kraft, Psychologie und Gefühlswelt von Farben in ihre Designstrategie. Über Pantone Pantone, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von X-Rite Incorporated, unterstützt Markeneigner und Hersteller bei farbkritischen Entscheidungen, von der Inspiration bis hin zur Realisierung. Weltweit nutzen über 10 Millionen Designer und Hersteller Produkte und Dienstleistungen von Pantone für die Farbkommunikation und zur Gewährleistung der Farbkonstanz auf verschiedensten Materialien und Oberflächen. Pantone bietet Produkte und Dienstleistungen für Designer, Markenartikler und Verbraucher in drei verschiedenen Geschäftssparten: Pantone Standards liefert Instrumente für den digitalen und physischen Workflow sowie die typische Pantone Color Language; das Pantone Color Institute bietet Trendprognosen und berät zu Markenidentität und Farbqualitätssicherung. Die Konsumgütersparte Pantone Lifestyle vereint Farbe und Design in den Bereichen Mode, Heimtextilien und Accessoires. Weitere Informationen unter www.pantone.com. 2017-12-08 07:26:27 Farbe,Jahres,2018:,PANTONE,18,3838,Ultra,Violet,Originell,fantasievoll:,beleuchtet,Weg,Zukunft True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3878_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3878_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
CARLSTADT (New Jersey, USA) – 7. Dezember 2017 - Pantone, eine Tochtergesellschaft von X-Rite und Anbieter professioneller Farbstandards und digitaler Lösungen, stellt PANTONE 18-3838, Ultra Violet als PANTONE®-Farbe des Jahres 2018 vor. Der ausgewogene und dramatisch provokante Lilaton drückt Originalität, Einfallsreichtum und visionäres Denken aus. | Farbe,Jahres,2018:,PANTONE,18,3838,Ultra,Violet,Originell,fantasievoll:,beleuchtet,Weg,Zukunft True

CARLSTADT (New Jersey, USA) – 7. Dezember 2017 - Pantone, eine Tochtergesellschaft von X-Rite und Anbieter professioneller Farbstandards und digitaler Lösungen, stellt PANTONE 18-3838, Ultra Violet als PANTONE®-Farbe des Jahres 2018 vor. Der ausgewogene und dramatisch provokante Lilaton drückt Originalität, Einfallsreichtum und visionäres Denken aus.

Farbe des Jahres 2018: PANTONE 18-3838 Ultra Violet: News, Szene

Farbe des Jahres 2018: PANTONE 18-3838 Ultra Violet

Originell und fantasievoll: Ultra Violet beleuchtet den Weg in die Zukunft
CARLSTADT (New Jersey, USA) – 7. Dezember 2017 - Pantone, eine Tochtergesellschaft von X-Rite und Anbieter professioneller Farbstandards und digitaler Lösungen, stellt PANTONE 18-3838, Ultra Violet als...
 
Willkommen bei Intercoiffure! Willkommen bei Intercoiffure! nusskern friseure wird in Berlin beim Intercoiffure Festival in der internationalen Friseurvereinigung begrüßt Berlin, November 2017. Im Rahmen des Intercoiffure Festival 2017 in Berlin wurde Ralf Nusskern als neues Mitglied in den Kreis der Intercoiffure aufgenommen. In der Hauptstadt trafen sich am vergangenen Sonntag und Montag Mitglieder der Intercoiffure Deutschland, internationale Gäste, Influencer und Entscheider der Friseurbranche. | Interaktiv, inspirierend und irgendwie einfach anders – so war das vollgepackte Programm beim ersten Intercoiffure Festival. Ralf und Birgit Nusskern freuen sich nun auch offiziell „angekommen“ zu sein und tragen den fünfzackigen Stern als Auszeichnung für Qualität und Leidenschaft. Für das Team Nusskern ist es eine Selbstverständlichkeit, täglich an sich und der eigenen Leistung zu arbeiten. Schon immer. Seit 16 Jahren steht der Salon in Dannstadt-Schauernheim synonym für Service zum Wohlfühlen und die fachlich-solide Dienstleistung in Sachen Haare und Make-Up. Mit der Mitgliedschaft bei Intercoiffure, der internationalen Friseurvereinigung Top-Coiffeure, setzen die nusskern friseure nun nochmal ein klares Statement zum eigenen Anspruch und geben den Kunden ein neues Service-Versprechen. Seit Anfang des Jahres trägt der Salon nusskern friseure stolz den fünfzackigen Stern, das Symbol der „Intercoiffure“. Am Wochenende in Berlin wurden neben den Nusskern Friseuren 36 neue Mitglieder herzlichst „unter Freunden“ aufgenommen. Das Feedback nach der Veranstaltung: „Das Festival war ein Highlight im Herbst: inspirierend und kurzweilig. Wir freuen uns drauf, mit Intercoiffure in den nächsten Jahren enger zusammen zu wachsen und die gemeinsamen Werte von Wirtschaftlichkeit im Handwerk mit zu gestalten.“ Intercoiffure ist Qualität 30 Jahre ist Ralf Nusskern nun im Beruf, 16 Jahre davon mit dem eigenen Salon selbständig, bis er und seine Frau Birgit sich dieses Jahr bewusst für Intercoiffure entscheiden. Als dann der Anruf kam, dass sie aufgenommen sind, fühlten sich die beiden Friseurmeister in ihrem konsequenten Handeln bestätigt. Seitdem gehen sie regelmäßig zu den regionalen Intercoiffure Treffen und genießen den Austausch auf Augenhöhe mit den Kollegen aus ganz Deutschland. „Das Team profitiert von fachlichen Trainings und wir können „unsere“ Themen voranbringen.“ Aktuell geht es immer wieder darum, dass eine qualifizierte handwerkliche Arbeit auch einen angemessenen Preis haben muss. „Wir arbeiten konsequent daran, unsere Arbeitsweise im Alltag zu professionalisieren und Maßnahmen zu entwickeln, die die Erwartungen der anspruchsvollen Kunden heutzutage erfüllen.“ Je besser die Wirtschaftlichkeit von nusskern friseure, desto besser können die Arbeitsbedingungen und Löhne der Mitarbeiter werden. Effiziente Arbeitszeiten, Sonderzahlungen, Mehrwerte z.B. durch betriebliche Altersvorsorge, durch ein eigenes Versorgungswerk oder eine physiotherapeutische Behandlung sind dafür schöne Beispiele. „Wir fragen uns immer wieder, was können wir noch tun, um gute Mitarbeiter zu behalten oder zu bekommen?“ Intercoiffure ist Inspiration Das Festival in Berlin war ein etwas „anderes“ Event: Business- und Branchenthemen, Salon- und Lifestyletrends, fachliche Inspiration, Marketing-News, Kommunikation und Interaktion standen auf dem Programm. Statt frontaler Bespaßung in Form von Vorträgen, setze Intercoiffure auf interaktive Vorträge und innovative Präsentationstechniken: auf einer runden Bühne, in der Mitte der Halle fanden Diskussionsrunden und 180° Vorträge statt. Das Publikum konnte Zwischenfragen stellen und war zum Mitmachen aufgerufen. Für Ralf und Birgit Nusskern in ihrer Rolle als Chefs ist besonders dieser Input zu Marketing- und Unternehmensführungsthemen, den sie bei Treffen und Events bekommen, Hauptgrund Intercoiffure Mitglied zu sein. Fotocredit: © Intercoiffure Deutschland 2017-12-07 07:32:40 Willkommen,bei,Intercoiffure,nusskern,friseure,wird,Berlin,beim,Festival,internationalen,Friseurvereinigung,begrüßt True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3877_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3877_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Berlin, November 2017. Im Rahmen des Intercoiffure Festival 2017 in Berlin wurde Ralf Nusskern als neues Mitglied in den Kreis der Intercoiffure aufgenommen. In der Hauptstadt trafen sich am vergangenen Sonntag und Montag Mitglieder der Intercoiffure Deutschland, internationale Gäste, Influencer und Entscheider der Friseurbranche. | Willkommen,bei,Intercoiffure,nusskern,friseure,wird,Berlin,beim,Festival,internationalen,Friseurvereinigung,begrüßt True

Berlin, November 2017. Im Rahmen des Intercoiffure Festival 2017 in Berlin wurde Ralf Nusskern als neues Mitglied in den Kreis der Intercoiffure aufgenommen. In der Hauptstadt trafen sich am vergangenen Sonntag und Montag Mitglieder der Intercoiffure Deutschland, internationale Gäste, Influencer und Entscheider der Friseurbranche.

Willkommen bei Intercoiffure!: News, Szene

Willkommen bei Intercoiffure!

nusskern friseure wird in Berlin beim Intercoiffure Festival in der internationalen Friseurvereinigung begrüßt
Berlin, November 2017. Im Rahmen des Intercoiffure Festival 2017 in Berlin wurde Ralf Nusskern als neues Mitglied in den Kreis der Intercoiffure aufgenommen. In der Hauptstadt trafen sich am vergangenen Sonntag und Montag...
 
Angekommen im Hier & Jetzt Angekommen im Hier & Jetzt Kommunikative Techniken für den Alltag, individuelle Erkenntnisse, praktische Übungen - beim 5-Tages-Seminar „Reise ins Ich“ in der Toskana geht es um das große Ganze Wiehl / Toskana, November 2017. 5 Tage, 18 Teilnehmer, 1 gemeinsames Ziel. Bei der „Reise ins Ich“ nimmt Friseurunternehmer und Erfolgstrainer Michael Marciniak seine Teilnehmer mit an traumhafte Orte und hilft zusammen den Weg zu sich selbst zu finden. | Es ist 07:18, 21°. Eine leichte Brise weht durchs offene Fenster, wo ich meinen ersten Kaffee genieße, die Sonne ist schon aufgegangen. Im Haus werden langsam alle wach und ich nutze den Moment, um die traumhafte Anlage auf eigene Faust zu erkunden. Wir sind in Livernano, einem stilvollen, familiengeführten Boutiquehotel, oder vielmehr einem kleinen Anwesen 40 km von Florenz, wunderschön gelegen, mitten im Grünen. Fern ab von Stress und Hektik genießen die 18 Teilnehmer auf der „Reise ins Ich“ hier die Ruhe und Abgeschiedenheit dieses ganz besonderen Fleckchens Erde. Ich kann mich kaum satt sehen an der Aussicht und höre einfach mal in mich hinein. Das Programm startet wie jeden Morgen mit einer Meditationsübung im Freien, gefolgt von einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend lauschen wir einem Vortrag oder einer Präsentation, die uns in das Thema des Tages einführt. Aber lange bleiben wir nicht in unserer Komfortzone, denn danach heißt es, das Erlernte in Form von Übungen in der Gruppe in der Praxis um zu setzen. Die anfängliche Skepsis des ersten Tages, die leichten Berührungsängste zwischen den Seminarteilnehmern ist längst gewichen. Es ist erst der zweite Tag und ich fühle mich angekommen, so als gehöre ich in diesem Moment genau hier hin und zwar nur hier hin. Das Programm startet wie jeden Morgen mit einer Meditationsübung im Freien, gefolgt von einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend lauschen wir einem Vortrag oder einer Präsentation, die uns in das Thema des Tages einführt. Aber lange bleiben wir nicht in unserer Komfortzone, denn danach heißt es, das Erlernte in Form von Übungen in der Gruppe in der Praxis um zu setzen. Die anfängliche Skepsis des ersten Tages, die leichten Berührungsängste zwischen den Seminarteilnehmern ist längst gewichen. Es ist erst der zweite Tag und ich fühle mich angekommen, so als gehöre ich in diesem Moment genau hier hin und zwar nur hier hin. Der Name ist Programm So individuell unsere Seminarteilnehmerin Hilla Hück (56) den Morgen erlebt, so individuell ist die Reise ins Ich für jeden einzelnen: „Wer sich auf den Weg macht und sich traut, wird zu einem neuen Verständnis zwischen Körper und Geist kommen,“ bringt es Michael Marciniak, Seminarleiter und Initiator des ganzheitlichen Coachingerlebnis, auf den Punkt. Hilla Hück, selbständige Friseurin aus der Eifel, wird sich erst einige Wochen später zu Hause im Salon so richtig bewusst was diese fünf Tage mit ihr gemacht haben. Die Friseurunternehmerin lernte Michael vor über 20 Jahren bei einem Pivot Point Seminar kennen und mochte ihn eigentlich gar nicht: „Ich fand ihn irgendwie gekünstelt.“ 2014 kreuzten sich ihre Wege dann wieder eher zufällig: sie bucht ein Einzelcoaching bei Marciniak für sich und eine Mitarbeiterin. Schnell hat sie Blut geleckt, identifiziert sich mit den Ideen, erkennt den Nutzen der Übungen für ihren Alltag und wird das Gefühl nicht los, dass da noch mehr sein muss. Im Mai 2015 wagt sie die Reise ins Ich. „Die Reise war für mich wie ein Geschenk. Ich habe jeden Tag etwas Neues über mich gelernt und kam völlig überwältigt wieder.“ Auch ihr Mann spürt die Veränderung schnell und begleitet sie daraufhin 2016 auf ein weiteres Seminar. „Michaels Art ist heute souverän, authentisch und herrlich handfest. Er packt dich da, wo es weh tut,“ so Hilla. Sie weiß nun wo „ihre“ Themen verankert sind und traut sich im Alltag hin zu gucken. Und auch die Beratung der Kunden im Salon läuft heute anders. „Ich agiere viel wertneutraler und kann so auch schwierige Situationen besser meistern.“ Heute lobe sie ihre Mitarbeiter öfter und empfindet eine ganz andere Verbundenheit. „Ich kann erstmals ganz klar Wünsche und Erwartungen formulieren. Dank Michael!“ Das „Wie“ macht den Unterschied Auch Violeta Schempp ist Wiederholungstäterin. Die 48-jährige Friseurunternehmerin aus Münchingen hat die Reise ins Ich nun schon zum vierten Mal gemacht. Und auch nächstes Jahr ist sie wieder mit von der Partie. Was sie an den Marciniak Seminaren schätzt, ist die Art: „Michael ist einfach klar und schnörkellos auf den Punkt, aber dabei nie verletzend oder radikal.“ Er sei einer der authentischsten Menschen, die sie je kennen gelernt habe. Lebhaft erinnert sich Violeta dann an ihr erstes Seminar. „Meine kleine „heile Welt“ war danach ordentlich durcheinandergewirbelt. „Auf einmal wurde mir klar, was eigentlich alles in mir steckt!“ Sie hörte auf, sich Dinge immer wieder schön zu reden, was zur Folge hatte, dass sich Wege zwischen ihr und dem ein oder anderen Mitarbeiter trennten. „Das tat weh in dem Moment, aber im Nachhinein bin ich glücklich.“ Die Feedbacks geben Violeta recht, denn auch ihre Kunden und ihr Team erleben sie heute entspannter. Sie sei selbstbewusster geworden und habe dadurch mehr Distanz zu Kunden: „Ich akzeptiere Dinge, die ich nicht ändern kann und spare die Energie, die ich früher fürs Ärgern verschwendet habe.“ Ähnlich beschreibt es auch Hilla Hück, auf einmal sehe sie wieder die vielen schönen Dinge im Alltag und sei weniger genervt von den Sachen, die falsch laufen: „Natürlich sehe ich das noch, aber ich lasse es nicht mehr so an mich ran.“ Ihre positive Erfahrung will Violeta Schempp teilen und nimmt sogar ihre Mitarbeiter mit auf die Reise, jedes Jahr einen anderen. Reise ins Ich, ist eine Reise wert - sowohl geschäftlich, als auch privat Ohne Druck, ohne Zwänge gestalten Michael Marciniak und das Team von Marciniak Seminare jedes Jahr das Programm zur Reise ins Ich. Dabei lässt er viel Raum für individuelle Gestaltung, um das Erlebnis so maßgeschneidert wie möglich zu kreieren. „Meditation und Coaching, das ist für uns nicht „Wasser und Brot“, sondern eine genussvolle Auszeit in der Toskana mit allen Sinnen.“ Er gibt unumwunden zu, dass die fünf Tage eine durchaus kostspielige Angelegenheit seien: 950,- € plus Übernachtung, Vollpension und Transfer, sei schon ein echtes Investment. Aber dafür bekommen die nur maximal 18 Teilnehmer auch einiges geboten: best-practise-Beispiele aus erster Hand, körperliche Arbeit durch tägliches wie Yoga oder kleine Wanderungen, im Freien sein, ein gemeinschaftliches Erlebnis beim Essen und in Übungen, theoretische Vorträge und einzelne Coachings zum Erlernen von Techniken. Die Teilnehmer kommen aus allen Teilen Deutschlands und aus allen Branchen, sind nicht selten selbständige Unternehmer oder Führungspersönlichkeiten. Sie alle eint das gemeinsame Ziel: sich persönlich weiter zu entwickeln, um die eigenen Gedanken zu klären, Zwängen zu entkommen und so den Problemstellungen im Alltag gelassener zu begegnen. INFO: Reise ins Ich - die Coaching Reise 2018 In einer Zeit, in der man das Gefühl hat, dass die Welt Kopf steht, wird es immer wichtiger zu wissen, wer man selbst ist. Dieser Frage stellen sich die Teilnehmer der von Michael Marciniak begleiteten Reise ins ICH. „Viele von uns hören irgendwann im Leben einen s.g. "Heldenruf", folgen dem aber nicht, weil es in unserem aktuellen Leben so bequem, einfach und sicher ist,“ erklärt Michael Marciniak: „Gönnen Sie sich eine Woche, in der Sie genau hinhören und sich fragen: „Was will mir meine innere Stimme, mein ICH sagen? Was ist mir WRIKLICH wichtig?“ Jedes Jahr erleben die Teilnehmer ein fünftägiges Retreat an wunderschönen Orten, fern ab von Stress und Hektik. In Form von Meditation und Coachings steht die Körperarbeit verschiedenster Methoden im Fokus. So gelangen die Reisenden wieder zu sich selbst und erlernen sich auf die innere Ruhe zu besinnen. Die Reise ins Ich findet im Mai 2018 zum sechsten Mal in der Toskana und im November zum dritten Mal auf Mallorca statt. Mehr Informationen zur „Reise ins Ich“ mit kostenlosem Download einer Zentrierungsübung zum Reinschnuppern finden Sie unter http://www.reise-ins-ich.com Fotos: © Julia Ammann 2017-12-04 19:26:46 Angekommen,Hier,&,Jetzt,Kommunikative,Techniken,Alltag,individuelle,Erkenntnisse,praktische,Übungen,beim,5,Tages,Seminar,„Reise,ins,Ich“,Toskana,geht,um,große,Ganze True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3874_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3874_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Wiehl / Toskana, November 2017. 5 Tage, 18 Teilnehmer, 1 gemeinsames Ziel. Bei der „Reise ins Ich“ nimmt Friseurunternehmer und Erfolgstrainer Michael Marciniak seine Teilnehmer mit an traumhafte Orte und hilft zusammen den Weg zu sich selbst zu finden. | Angekommen,Hier,&,Jetzt,Kommunikative,Techniken,Alltag,individuelle,Erkenntnisse,praktische,Übungen,beim,5,Tages,Seminar,„Reise,ins,Ich“,Toskana,geht,um,große,Ganze True

Wiehl / Toskana, November 2017. 5 Tage, 18 Teilnehmer, 1 gemeinsames Ziel. Bei der „Reise ins Ich“ nimmt Friseurunternehmer und Erfolgstrainer Michael Marciniak seine Teilnehmer mit an traumhafte Orte und hilft zusammen den Weg zu sich selbst zu finden.

Angekommen im Hier & Jetzt: News, Szene

Angekommen im Hier & Jetzt

Kommunikative Techniken für den Alltag, individuelle Erkenntnisse, praktische Übungen - beim 5-Tages-Seminar „Reise ins Ich“ in der Toskana geht es um das große Ganze
Wiehl / Toskana, November 2017. 5 Tage, 18 Teilnehmer, 1 gemeinsames Ziel. Bei der „Reise ins Ich“ nimmt Friseurunternehmer und Erfolgstrainer Michael Marciniak seine Teilnehmer mit an traumhafte Orte und hilft...
 
Geträumt, gesagt, getan Geträumt, gesagt, getan Chris Best erfüllt sich in Mainz mit Interpartner den Traum von der Selbstständigkeit Anfang September ging der Traum von der Selbstständigkeit für Chris Best mit Hilfe von Interpartner in Erfüllung. In Mainz entstand unter Federführung des Dorstener Friseureinrichters ein Salon im Werkstatt-Charakter - geprägt von nAture’s Holz im Zusammenspiel mit Schwarzstahlelementen - der Seinesgleichen sucht. | Interpartner beriet den Existenzgründer nicht nur bezüglich der Saloneinrichtung sondern sorgte auch für eine solide Finanzierung ganz ohne Eigenkapital. Der Dorstener Einrichtungsexperte plante auch den Einsatz aller Nebengewerke. Friseurmeister Chris Best war begeistert: „Der Salon ist besser geworden, als ich es mir je vorgestellt habe.“ Im Salon ist auch der von Interpartner vorgestellte, neue Friseurspiegel Clear „New Generation“ zu finden - der ohne den gewohnten Grünstich auskommt. Hotline Interpartner: 02362/9926-0 www.interpartner.de 2017-12-04 12:19:46 Geträumt,gesagt,getan,Chris,Best,erfüllt,sich,Mainz,Interpartner,Traum,Selbstständigkeit True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3873_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3873_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Anfang September ging der Traum von der Selbstständigkeit für Chris Best mit Hilfe von Interpartner in Erfüllung. In Mainz entstand unter Federführung des Dorstener Friseureinrichters ein Salon im Werkstatt-Charakter - geprägt von nAture’s Holz im Zusammenspiel mit Schwarzstahlelementen - der Seinesgleichen sucht. | Geträumt,gesagt,getan,Chris,Best,erfüllt,sich,Mainz,Interpartner,Traum,Selbstständigkeit True

Anfang September ging der Traum von der Selbstständigkeit für Chris Best mit Hilfe von Interpartner in Erfüllung. In Mainz entstand unter Federführung des Dorstener Friseureinrichters ein Salon im Werkstatt-Charakter - geprägt von nAture’s Holz im Zusammenspiel mit Schwarzstahlelementen - der Seinesgleichen sucht.

Geträumt, gesagt, getan: News, Szene

Geträumt, gesagt, getan

Chris Best erfüllt sich in Mainz mit Interpartner den Traum von der Selbstständigkeit
Anfang September ging der Traum von der Selbstständigkeit für Chris Best mit Hilfe von Interpartner in Erfüllung. In Mainz entstand unter Federführung des Dorstener Friseureinrichters ein Salon im...
 
Winterlicher Branchen-Treff in Sindelfingen Winterlicher Branchen-Treff in Sindelfingen akzente Sindelfingen, 24. - 25. Februar 2018 Das neue Messejahr steht bereits in den Startlöchern: Den Anfang macht die akzente Sindelfingen vom 24. bis 25. Februar 2018. Auf der kleinen, aber feinen Beauty-Fachmesse im Südwesten Deutschlands präsentieren sich rund 230 Firmen und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Naildesign und Fußpflege mit ihren Sortimenten. Besucher finden auf einer Ausstellungsfläche von rund 5.000 Quadratmetern nicht nur Bewährtes, sie können sich dort auch über die aktuellen Trends und Highlights der Branche informieren. Darüber hinaus lädt eine breite Auswahl an modischen Accessoires und Zusatzsortimenten zum Stöbern, Entdecken und Einkaufen ein. Neben diesem vielfältigen Angebot bietet sich den Messebesuchern die Gelegenheit, ihre Branchenkontakte zu pflegen und ihr Fachwissen zu vertiefen. | Neu auf der akzente Sindelfingen ist die kostenlose Hair-Lounge: Friseurmeisterin Annerose Cutivel gibt Inspirationen für die angesagten Flecht- und Hochsteckfrisuren und setzt diese auch gleich bei den Besucherinnen um. Gleich daneben in der Schmink-Lounge können sich die Besucherinnen von den Visagisten der Stuttgarter Berufsfachschule für Kosmetik Edith Lehmann ihr Make-up auffrischen lassen und sich wertvolle Tipps und neue Ideen holen, ebenso kostenlos. Am Samstag erwartet die Besucherinnen ein weiteres Highlight: Zum ersten Mal werden sie von dem international bekannten Make-up-Artisten Ivan Saputera unterstützt, der bereits für Karl Lagerfeld, Jil Sander, JOOP!, Lancaster, Bogner, Monaco und Isabella Rossellini geschminkt hat und auf internationalen Modeschauen weltweit unterwegs ist. An beiden Aktionspunkten freuen wir uns auf eine Spende, die im Rahmen einer Charity-Aktion in 2018 an das Kinder- und Jugendhaus Bolle in Berlin geht. Weiterbildung ist ebenso ein Thema auf der akzente. Beauty-Profis können auf der akzente Sindelfingen in unseren praxisnahen Kosmetik-, Haar- und Nagel-Workshops unter Anleitung von erfahrenen Fachleuten ihr Know-how vertiefen. So schult Brigitte Würfl zu den Themen Fadentechnik, Volumenwimpern und Babyboomer-Nägel. Die Visagistin Franziska Homuth demonstriert ein perfektes Fünf-Minuten-Make-up unter besonderer Berücksichtigung der Augenbrauen. Und unter professioneller Anleitung von Annerose Cutivel kreieren die Teilnehmer hinreißende Flechtfrisuren. Die Seminarplätze sind begrenzt, daher sollten sich Interessenten frühzeitig unter www.cosmetica.de anmelden. Eine Teilnahmegebühr wird erhoben. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag ist Shopping bei Grossmann-Kirchhofer angesagt: Gegen Vorlage der akzente-Eintrittskarte erhalten die Messebesucher Zutritt bei dem Textilgroßhändler für Wäsche, Dessous, Strumpfwaren, Baby- und Kinderbekleidung, Haustextilien, Handarbeit/Kurzwaren - direkt an der Messe im Modezentrum Sindelfingen. Auch in diesem Jahr steht die akzente Sindelfingen wieder unter dem Motto „akzente meets friends“: Jeder Fachbesucher kann zwei Begleitpersonen mitbringen. Tickets sind nur vor Ort erhältlich. Eine Tageskarte kostet zehn Euro, der Messekatalog ist im Eintrittspreis enthalten. Das Formular für die erforderliche Fachbesucher-Registrierung kann bereits vor der Anreise auf www.cosmetica.de heruntergeladen werden. Schülerinnen und Schüler aus der Beauty-Branche haben gegen Vorlage einer entsprechenden Schulbescheinigung freien Eintritt. Wie im Jahr zuvor ist das Parken an beiden Messetagen kostenlos. Ausführliche Informationen zur akzente Sindelfingen finden Sie unter www.cosmetica.de. Die akzente Sindelfingen ist nur für Fachbesucher mit Legitimation zugänglich. Fotocredit: Fabry/ KOSMETIK international Messe GmbH 2017-12-01 18:31:17 Winterlicher,Branchen,Treff,Sindelfingen,akzente,24,25,Februar,2018 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3872_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3872_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Das neue Messejahr steht bereits in den Startlöchern: Den Anfang macht die akzente Sindelfingen vom 24. bis 25. Februar 2018. Auf der kleinen, aber feinen Beauty-Fachmesse im Südwesten Deutschlands präsentieren sich rund 230 Firmen und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Naildesign und Fußpflege mit ihren Sortimenten. Besucher finden auf einer Ausstellungsfläche von rund 5.000 Quadratmetern nicht nur Bewährtes, sie können sich dort auch über die aktuellen Trends und Highlights der Branche informieren. Darüber hinaus lädt eine breite Auswahl an modischen Accessoires und Zusatzsortimenten zum Stöbern, Entdecken und Einkaufen ein. Neben diesem vielfältigen Angebot bietet sich den Messebesuchern die Gelegenheit, ihre Branchenkontakte zu pflegen und ihr Fachwissen zu vertiefen. | Winterlicher,Branchen,Treff,Sindelfingen,akzente,24,25,Februar,2018 True

Das neue Messejahr steht bereits in den Startlöchern: Den Anfang macht die akzente Sindelfingen vom 24. bis 25. Februar 2018. Auf der kleinen, aber feinen Beauty-Fachmesse im Südwesten Deutschlands präsentieren sich rund 230 Firmen und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Naildesign und Fußpflege mit ihren Sortimenten. Besucher finden auf einer Ausstellungsfläche von rund 5.000 Quadratmetern nicht nur Bewährtes, sie können sich dort auch über die aktuellen Trends und Highlights der Branche informieren. Darüber hinaus lädt eine breite Auswahl an modischen Accessoires und Zusatzsortimenten zum Stöbern, Entdecken und Einkaufen ein. Neben diesem vielfältigen Angebot bietet sich den Messebesuchern die Gelegenheit, ihre Branchenkontakte zu pflegen und ihr Fachwissen zu vertiefen.

Winterlicher Branchen-Treff in Sindelfingen: News, Szene

Winterlicher Branchen-Treff in Sindelfingen

akzente Sindelfingen, 24. - 25. Februar 2018
Das neue Messejahr steht bereits in den Startlöchern: Den Anfang macht die akzente Sindelfingen vom 24. bis 25. Februar 2018. Auf der kleinen, aber feinen Beauty-Fachmesse im Südwesten Deutschlands präsentieren...
 
Hairdreams feiert Geburtstag! Hairdreams feiert Geburtstag! Mit 600 geladenen Gästen feierte die Firma Hairdreams 30 Jahre Unternehmensgeschichte sowie den 60. Geburtstag des Firmengründers Gerhard Ott. Ein buntes Programm mit internationalen Showacts sorgte für beste Stimmung und ein würdiges Jubiläum. | Vor 30 Jahren erkannte der Grazer Unternehmer Gerhard Ott, dass viele Frauen von langen Haaren träumten, die ihnen von der Natur nicht gegeben waren. Und, dass es dafür noch keine überzeugende Lösung gab. Zwar existierten schon einfache Formen der Haarverlängerung, diese sahen jedoch sehr künstlich aus, waren schwierig zu verarbeiten und zudem ausgesprochen haarschädigend. Getrieben von der Überzeugung, dass es dafür eine bessere Lösung geben musste, entwickelte Ott daraufhin das innovative „Hairdreams“-Haarverlängerungssystem und setzte damit neue Maßstäbe in Sachen Haarqualität, Eigenhaarschonung, Anwendungsfreundlichkeit und perfektem, natürlichem Aussehen. Vor allem die Qualität der einzeln handverlesenen Haare ist bis heute unübertroffen und hat Hairdreams-Haare zum legendären „Must-have“ bei Hollywood-Stars und Top-Hairstylisten auf der ganzen Welt gemacht! Dank strenger Qualitätsorientierung und beständiger, innovativer Weiterentwicklung wurde der Grazer Familienbetrieb im Laufe der Jahre zum Weltmarktführer für hochklassige, professionelle Echthaarverlängerungen. Über 40.000 Friseurpartner und Millionen von Kundinnen – darunter Hollywood-Schönheiten und Megastars wie Lady Gaga, Catherine Zeta-Jones, Jennifer Lopez, Reese Witherspoon, Christina Aguilera, Meghan Trainor, Kesha und viele mehr - schwören auf die edlen Hairdreams-Haare. Zudem ist das vielfach ausgezeichnete Unternehmen noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt. Im Gegenteil: nach großen Erfolgen in Europa, Nordamerika und Nahost erobern die einzigartigen Hairdreams-Haare inzwischen auch Asien und Australien. Doch das ist noch nicht alles: mit dem patentierten Anti-Haarausfall-System „Stop&Grow“ sorgt Hairdreams seit Neuestem auch bei Menschen, die unter massivem Haarausfall und Glatzenbildung leiden, mit spektakulären Ergebnissen für Furore. Ein Ende der Erfolgsstory ist nicht in Sicht! Grund genug für die Firma Hairdreams, diese großartige Unternehmensgeschichte gemeinsam mit Kunden, langjährigen Geschäftspartnern und Mitarbeitern sowie dem Gründer ausgiebig zu feiern. Zur Feier des Jubiläums lud Hairdreams mehr als 600 Gäste in die Grazer Steiermark-Halle zu einem Showprogramm der Superlative mit einem ganzen Reigen namhafter, international gefeierter Artisten ein. Gleich zu Beginn sorgte das Schattentheater „die Mobiles“ mit einer hinreißend schönen, eigens für Hairdreams gestalteten Choreographie, für große Gefühle. Es folgten: der britische Star-Illusionist „James More“, die Weltmeister der Mentalmagie „Thommy Ten und Amélie van Tass“, die rumänische Akrobatin „Andreea“ und die russischen Verwandlungskünstler „Sos & Victoria“. Dazwischen gab es Videos mit Grußbotschaften aus aller Welt und einen eindrucksvollen Rückblick auf die Höhepunkte der Firmenhistorie. Die bekannte TV-Moderatorin Alexandra Polzin - wie viele ihrer Kolleginnen eine überzeugte Hairdreams-Trägerin - führte das restlos begeisterte Publikum durch das bunte und stimmungsvolle Programm. Mit Liveband und DJ wurden die gemeinsamen Erfolge noch bis spät in die Nacht gefeiert und dabei auf die nächsten 30 Hairdreams-Jahre angestoßen. Am Ende war man sich einig: eine äußerst gelungene Jubiläumsfeier! Das fand auch Firmengründer Gerhard Ott: „Ich bin zwar nicht mehr aktiv im Unternehmen sondern nur noch bedarfsweise beratend tätig, doch die sensationelle Entwicklung vom kleinen Grazer Familienbetrieb zum Weltmarktführer ist für mich persönlich das schönste Geburtstagsgeschenk. Es ist für mich auch die Bestätigung dafür, dass sich konsequentes und kompromissloses Streben nach höchster Qualität, so wie wir es bei Hairdreams von Anfang an betrieben haben, am Ende immer auszahlt! Mein Dank gilt den Mitarbeitern, die das Unternehmen damals gemeinsam mit mir aufgebaut haben. Ebenso der heutigen Mitarbeitergeneration, die mit großem Engagement jeden Tag unermüdlich daran arbeitet, den Hairdreams-Geist lebendig zu halten und alle Produkte und Leistungen immer noch ein Stück besser zu machen.“ Hairdreams mit Sitz in Graz, Österreich ist der international führende Anbieter von professionellen Echthaar-Kreationen der Premium-Kategorie. Mit innovativen, häufig patentierten Technologien ermöglicht Hairdreams die schonende und unsichtbare Integration von edlen, handverlesenen Echthaaren in das Eigenhaar oder lässt gar neue, eigene Haare wachsen. So erfüllt Hairdreams den Kundenwunsch nach mehr natürlicher Haarlänge und –fülle und eröffnet zugleich grenzenlose Möglichkeiten zur kreativen Frisurengestaltung. Hairdreams Haarkreationen sind die erste Wahl bei zahlreichen Topstylisten und Celebrity-Kunden auf der ganzen Welt. Weitere Infos unter: www.hairdreams.com und facebook.com/hairdreams.official Fotocredit: Hairdreams 2017-12-01 07:04:36 Hairdreams,feiert,Geburtstag,600,geladenen,Gästen,feierte,Firma,30,Jahre,Unternehmensgeschichte,sowie,60,Firmengründers,Gerhard,Ott True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3871_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3871_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Ein buntes Programm mit internationalen Showacts sorgte für beste Stimmung und ein würdiges Jubiläum. | Hairdreams,feiert,Geburtstag,600,geladenen,Gästen,feierte,Firma,30,Jahre,Unternehmensgeschichte,sowie,60,Firmengründers,Gerhard,Ott True

Ein buntes Programm mit internationalen Showacts sorgte für beste Stimmung und ein würdiges Jubiläum.

Hairdreams feiert Geburtstag!: News, Szene

Hairdreams feiert Geburtstag!

Mit 600 geladenen Gästen feierte die Firma Hairdreams 30 Jahre Unternehmensgeschichte sowie den 60. Geburtstag des Firmengründers Gerhard Ott.
Ein buntes Programm mit internationalen Showacts sorgte für beste Stimmung und ein würdiges Jubiläum. | Vor 30 Jahren erkannte der Grazer Unternehmer Gerhard Ott, dass viele Frauen von langen Haaren...
 
HAIR HAUS präsentiert: Der 1. HAIR HAUS Online-Adventskalender HAIR HAUS präsentiert: Der 1. HAIR HAUS Online-Adventskalender Die HAIR HAUS GmbH veröffentlicht in diesem Jahr den ersten Online-Adventskalender, der prall gefüllt ist mit außergewöhnlichen Preisen im Gesamtwert von über 10.000 ¤. Der liebevoll gestaltete Adventskalender sorgt sofort für die passende Weihnachtsstimmung und die glücklichen Gewinner haben direkt ein persönliches Weihnachtsgeschenk. | Die einzelnen Türchen öffnen sich erst am dazugehörigen Datum. Mitmachen leicht gemacht durch mögliche Nutzung von PC, Tablet und Smartphone. Die Gewinner werden per E-Mail persönlich informiert und täglich auf www.facebook.com/hairhausdeutschland bekannt gegeben. HAIR HAUS freut sich schon auf zahlreiche Teilnehmer und wünscht allen Beteiligten viel Glück. 2017-12-01 06:45:26 HAIR,HAUS,präsentiert:,1,Online,Adventskalender,GmbH,veröffentlicht,diesem,Jahr,ersten,prall,gefüllt,außergewöhnlichen,Preisen,Gesamtwert,über,10,000,¤ True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3870_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3870_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Der liebevoll gestaltete Adventskalender sorgt sofort für die passende Weihnachtsstimmung und die glücklichen Gewinner haben direkt ein persönliches Weihnachtsgeschenk. | HAIR,HAUS,präsentiert:,1,Online,Adventskalender,GmbH,veröffentlicht,diesem,Jahr,ersten,prall,gefüllt,außergewöhnlichen,Preisen,Gesamtwert,über,10,000,¤ True

Der liebevoll gestaltete Adventskalender sorgt sofort für die passende Weihnachtsstimmung und die glücklichen Gewinner haben direkt ein persönliches Weihnachtsgeschenk.

HAIR HAUS präsentiert: Der 1. HAIR HAUS Online-Adventskalender: News, Szene

HAIR HAUS präsentiert: Der 1. HAIR HAUS Online-Adventskalender

Die HAIR HAUS GmbH veröffentlicht in diesem Jahr den ersten Online-Adventskalender, der prall gefüllt ist mit außergewöhnlichen Preisen im Gesamtwert von über 10.000 ¤.
Der liebevoll gestaltete Adventskalender sorgt sofort für die passende Weihnachtsstimmung und die glücklichen Gewinner haben direkt ein persönliches Weihnachtsgeschenk. | Die einzelnen Türchen öffnen...
 
Ramona Reuter ist Siegerin des COSMETICA Newcomer Award 2017 Ramona Reuter ist Siegerin des COSMETICA Newcomer Award 2017 COSMETICA Berlin 2017, 18. - 19. November 2017 Gespannt und aufmerksam verfolgte das Fachpublikum auf der COSMETICA Berlin das große Finale des COSMETICA Newcomer Award: Welcher der drei talentierten Jungvisagisten würde die Jury in diesem Jahr überzeugen und mit dem renommierten Preis für Nachwuchsvisagisten bis 30 Jahre ausgezeichnet? | Dieser besondere Wettbewerb bietet jungen Talenten die Möglichkeit, sich einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Und für den Sieger gilt der angesehene Award als „Türöffner“ in die Branche. Die drei sympathischen Jungvisagisten Luca de Michele, Sabrina Raber und Ramona Reuter traten am Samstag, 18. November 2017, in der Finalrunde am Meeting Point gegeneinander an. Es galt, den perfekten „Romantic Glow“-Look zu kreieren. Im Backstage-Bereich war zuvor jedem von ihnen ein Model zugelost worden, das sie für die Bühnenshow vorbereiten mussten. Innerhalb von 30 Minuten sollten sie dann im Rahmen der Live-Schmink-Demonstration den Look vollenden. Bewertet wurden die Arbeiten von einer fachkundigen Jury, zu der Jasmin Zentara (Dalton Maine Cosmetics), Sükriya „Sugar“ Mert (PR-Sugar), Sinja Oeder (pro academy) und Nadine Haas (KOSMETIK international Verlag) sowie die Modedesigner Jan Luckenbill und Ilona Matsour gehörten. Sie kürten Ramona Reuter zur Siegerin des COSMETICA Newcomer Visagisten-Nachwuchspreis 2017. Den zweiten Platz belegte Sabrina Raber, als Drittplatzierter wurde Luca de Michele ausgerufen. Die Finalisten konnten sich jeweils über die folgenden Preise freuen: Platz 1: 500 € Preisgeld von KOSMETIK international Messe Gutschein Dalton Cosmetics Germany GmbH (Wert 600 € ) Schminkkoffer mit Inhalt von Cosart (Wert 550 €) Pinsel-Profiset von Beauty is Life (Wert ca. 300 €) Pinselset von da Vinci (Wert 300 €) Eintrittskarte für die Gala zu „Gloria - Deutscher Kosmetikpreis 2017“ Platz 2: Gutschein Dalton Cosmetics Germany GmbH (Wert 500 €) Lidschatten Profiset von Beauty is Life (Wert ca. 200 €) Pinselset von da Vinci (Wert ca. 200 €) Platz 3: Gutschein Dalton Cosmetics Germany GmbH (Wert 300 €) Lidschatten-Profiset von Beauty is Life (Wert ca. 200 €) Pinselset von da Vinci (Wert 100 €) Viele Prominente sowie zahlreiche Pressevertreter und Blogger verfolgten dieses außergewöhnliche und hochklassige Finale, das die Veranstalterin KOSMETIK international Messe GmbH auch in diesem Jahr wieder unter der Schirmherrschaft der international bekannten Hair- und Make-up-Stylistin Betty Amrhein ausrichtete. Der Moderator Eric Schmidt-Mohan führte die Zuschauer gewohnt charmant durch das Programm und als Show-Act sorgten die Dragqueens von „Divine Carousel“ mit ihrem ebenso schillernden wie mitreißenden Auftritt für eine tolle Stimmung. Wir freuen uns über dieses rundum gelungene Event und danken den Sponsoren Beauty is Life, Cosart, da Vinci, Dalton Marine Cosmetics, Matsour'i und McFit Models sowie unserem Medienpartner KOSMETIK international Verlag für ihre Unterstützung! Fotocredit: Andrea Fabry/KOSMETIK international Messe GmbH Unsere Messetermine 2018: akzente Sindelfingen, 24. - 25.02.2018 COSMETICA Stuttgart, 05. - 06.05.2018 GUT zu FUSS Stuttgart, 05. - 06.05.2018 COSMETICA Frankfurt, 23. - 24.06.2018 COSMETICA Hannover, 15. - 16.09.2018 COSMETICA Berlin, 17. - 18.11.2018 2017-11-30 08:01:53 Ramona,Reuter,Siegerin,COSMETICA,Newcomer,Award,2017,Berlin,18,19,November True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3867_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3867_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Gespannt und aufmerksam verfolgte das Fachpublikum auf der COSMETICA Berlin das große Finale des COSMETICA Newcomer Award: Welcher der drei talentierten Jungvisagisten würde die Jury in diesem Jahr überzeugen und mit dem renommierten Preis für Nachwuchsvisagisten bis 30 Jahre ausgezeichnet? | Ramona,Reuter,Siegerin,COSMETICA,Newcomer,Award,2017,Berlin,18,19,November True

Gespannt und aufmerksam verfolgte das Fachpublikum auf der COSMETICA Berlin das große Finale des COSMETICA Newcomer Award: Welcher der drei talentierten Jungvisagisten würde die Jury in diesem Jahr überzeugen und mit dem renommierten Preis für Nachwuchsvisagisten bis 30 Jahre ausgezeichnet?

Ramona Reuter ist Siegerin des COSMETICA Newcomer Award 2017: News, Szene

Ramona Reuter ist Siegerin des COSMETICA Newcomer Award 2017

COSMETICA Berlin 2017, 18. - 19. November 2017
Gespannt und aufmerksam verfolgte das Fachpublikum auf der COSMETICA Berlin das große Finale des COSMETICA Newcomer Award: Welcher der drei talentierten Jungvisagisten würde die Jury in diesem Jahr überzeugen...
 
Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung 2018 Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung 2018 Kreativer Wettbewerb zum Thema „Monster“ Acht junge Maskenbildner-Azubis werden am Sonntag, 11. März 2018, um 14.00 Uhr ihr Können beweisen. Sie gehören zu den engagierten Auszubildenden aus Opernhäusern, Theatern und Maskenbildnerschulen, die mit ihrer Bewerbungsmappe die Jury überzeugt haben und sich für die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung qualifiziert haben. Die Deutsche Meisterschaft wird anlässlich der make-up artist design show, Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, von der Messe Düsseldorf GmbH ausgerichtet. | Zum Meisterschaftsthema „Monster“ werden die acht Teilnehmer missgebildete Ungeheuer aus der Unterwelt, furchterregende Phantasiewesen oder monströse Unmenschen zum Leben erwecken. Neben berühmten Film-Monstern wie Graf Dracula, Hulk, Frankensteins Monster oder den Gremlins und angsteinflößenden Gestalten aus alten Sagen und Mythen wie der dreiköpfige Höllenhund Zerberus, die griechische Hydra oder Chimären können auch magische Wesen wie Orks, Werwölfe, Mumien und Zentauren oder finstere Aliens als Vorlage dienen. Bei der Gestaltung müssen mindestens zwei Drittel des Gesichts geschminkt und mindestens ein Gesichtsteil verwendet werden. Während der Arbeitszeit bewertet eine internationale Fachjury die Arbeit nach festgelegten Bewertungskriterien. Bernd Uwe Staatz, Chefmaskenbildner der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, hat die fachliche Leitung des Wettbewerbs übernommen. Die Siegerehrung erfolgt am Sonntag, 11. März, um 18 Uhr. Die ersten drei Plätze sind mit Geldpreisen und Pokalen dotiert, alle weiteren Teilnehmer erhalten Sachpreise sowie eine Urkunde. Die Qualifizierten in alphabetischer Reihenfolge: Léon Austen (Hasso von Hugo Maskenbildnerschule, Berlin) Cara Binder (Nationaltheater Mannheim) Lena Braunbarth (Theater Baden-Baden) Isabell Gredig (Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg) Lara Krause (Theater Augsburg) Marie Neumann (Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau) Milena Niehues (Staatstheater Mainz) Jennifer Wehrli (IMC Maskenbildnerschule Klaus Börrnert, Waldshut-Tiengen) Über die make-up artist design show Die make-up artist design show ist die einzige Deutsche Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten. Sie findet am 10. und 11. März 2018 zum neunten Mal in Düsseldorf statt. Die mads ist eine Kombination aus Fachmesse, Vortrags-Forum und Kreativ-Werkstatt. Sie ist nur für Fachbesucher mit Nachweis zugänglich. Nähere Informationen auf www.make-up-artist-show.de 2017-11-29 00:00:00 Deutsche,Meisterschaft,Maskenbildner,Ausbildung,2018,Kreativer,Wettbewerb,Thema,„Monster“ True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3865_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3865_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Acht junge Maskenbildner-Azubis werden am Sonntag, 11. März 2018, um 14.00 Uhr ihr Können beweisen. Sie gehören zu den engagierten Auszubildenden aus Opernhäusern, Theatern und Maskenbildnerschulen, die mit ihrer Bewerbungsmappe die Jury überzeugt haben und sich für die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung qualifiziert haben. Die Deutsche Meisterschaft wird anlässlich der make-up artist design show, Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, von der Messe Düsseldorf GmbH ausgerichtet. | Deutsche,Meisterschaft,Maskenbildner,Ausbildung,2018,Kreativer,Wettbewerb,Thema,„Monster“ True

Acht junge Maskenbildner-Azubis werden am Sonntag, 11. März 2018, um 14.00 Uhr ihr Können beweisen. Sie gehören zu den engagierten Auszubildenden aus Opernhäusern, Theatern und Maskenbildnerschulen, die mit ihrer Bewerbungsmappe die Jury überzeugt haben und sich für die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung qualifiziert haben. Die Deutsche Meisterschaft wird anlässlich der make-up artist design show, Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, von der Messe Düsseldorf GmbH ausgerichtet.

Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung 2018: News, Szene

Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung 2018

Kreativer Wettbewerb zum Thema „Monster“
Acht junge Maskenbildner-Azubis werden am Sonntag, 11. März 2018, um 14.00 Uhr ihr Können beweisen. Sie gehören zu den engagierten Auszubildenden aus Opernhäusern, Theatern und Maskenbildnerschulen, die...
 
Internationaler Top-Künstler erhält begehrte Auszeichnung Internationaler Top-Künstler erhält begehrte Auszeichnung Jabe wird mit der „Goldenen Maske für Visagistik“ 2018 ausgezeichnet Die „Goldene Maske für Visagistik 2018“ geht an Jabe. Der auf Guadeloupe geborene Jabe blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und gehört zu den festen Größen im internationalen Beauty- und Fashion- Geschäft. Er ist bekannt für seine Kreativität und makellose Arbeit. Seine Leidenschaft für Farben hat er konsequent verfolgt und in seiner Karriere kreativ genutzt. | Mit der „Goldenen Maske für Visagistik“ zeichnen die Messe Düsseldorf und KRYOLAN Professional Make-up im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF Visagisten für außergewöhnliche Kreativität, fachliche Kompetenz und besonderes Engagement für das Berufsbild der Visagisten aus. Die Verleihung findet am Samstag, 10. März 2018, um 15:30 Uhr am Meeting Point in Halle 10 der BEAUTY DÜSSELDORF statt. Jabe verbrachte seine Kindheit und Jugend im französischen Überseedépartement Guadeloupe. Mit 16 ging er nach Paris, um dort Kunst zu studieren und verfiel der Malerei. Bereits mit 18 hatte er seine erste eigene Ausstellung in Köln. Zurück in Paris beschloss er, sich dem Make-up zu widmen und machte eine Ausbildung bei Shu Uemura Cosmetics. Ab 1998 arbeite er freiberuflich als Visagist, seine Arbeiten erschienen in internationalen Hochglanzmagazinen wie Vogue, L’Officiel Paris, Glamour, Vanity Fair, Marie Claire, Red Collector, Palace Costes, A Magazine , GQ , Please !, Trucco & Bellezza, So Chic, Jalouse, Wad, Zink, Easy Living, Verve, Bon oder Essential Homme. Als Make-up Artist war er maßgeblich an zahlreichen Werbekampagnen, Katalogen und Fashion Shows beteiligt. Zu seinen Kunden gehörten Gucci, Nina Ricci, Kenzo, Dior, Louis Vuitton, Boucheron, Cartier, Lancaster, Lancel, Chloé, Christian Lacroix, Swarovski, Loewe, Azzaro, Ungaro, Jean Paul Gaultier, Jean Claude Jitrois, Silvio Beterelli, Massimo Rebecchi, Cristiano Burani, Brunelli, Darphin, Natura und viele andere. 2011 verantwortet Jabe das Make-up für fünf Folgen der 16. Staffel von Americas Next Top Model. 2013 startete Jabe einen neuen Abschnitt seiner Karriere als Creative Director bei verschiedenen Kosmetikfirmen sowie Magazinen und gründete das internationale Avantgarde Magazine OOB, mit dem er eine einzigartige Plattform für Künstler im Bereich Make-up schuf. Die BEAUTY DÜSSELDORF 2018 ist von Freitag bis Sonntag, 9. März bis 11. März 2018, jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Besucher müssen sich vor dem Erwerb einer Karte als Fachbesucher legitimieren. Die Vorabregistrierung ist möglich über www.beauty.de. Auf der Website oder an der BEAUTY-Hotline 0211 4560-7602 gibt es auch alle weiteren Informationen zur BEAUTY DÜSSELDORF. 2017-11-28 05:34:58 Internationaler,Top,Künstler,erhält,begehrte,Auszeichnung,Jabe,wird,„Goldenen,Maske,Visagistik“,2018,ausgezeichnet True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3863_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3863_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die „Goldene Maske für Visagistik 2018“ geht an Jabe. Der auf Guadeloupe geborene Jabe blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und gehört zu den festen Größen im internationalen Beauty- und Fashion- Geschäft. Er ist bekannt für seine Kreativität und makellose Arbeit. Seine Leidenschaft für Farben hat er konsequent verfolgt und in seiner Karriere kreativ genutzt. | Internationaler,Top,Künstler,erhält,begehrte,Auszeichnung,Jabe,wird,„Goldenen,Maske,Visagistik“,2018,ausgezeichnet True

Die „Goldene Maske für Visagistik 2018“ geht an Jabe. Der auf Guadeloupe geborene Jabe blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und gehört zu den festen Größen im internationalen Beauty- und Fashion- Geschäft. Er ist bekannt für seine Kreativität und makellose Arbeit. Seine Leidenschaft für Farben hat er konsequent verfolgt und in seiner Karriere kreativ genutzt.

Internationaler Top-Künstler erhält begehrte Auszeichnung: News, Szene

Internationaler Top-Künstler erhält begehrte Auszeichnung

Jabe wird mit der „Goldenen Maske für Visagistik“ 2018 ausgezeichnet
Die „Goldene Maske für Visagistik 2018“ geht an Jabe. Der auf Guadeloupe geborene Jabe blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und gehört zu den festen Größen im internationalen...
 
Franz Dannhauser erhält im Jahr 2018 den Award "A Life of Beauty" Franz Dannhauser erhält im Jahr 2018 den Award "A Life of Beauty" Die Preisverleihung findet am Freitag, 9. März 2018, bei der BEAUTY DÜSSELDORF 2018 statt. Franz Dannhauser erhält im Jahr 2018 den Award "A Life of Beauty". Das Auswahlgremium hob besonders sein weitsichtiges und tatkräftiges Engagement hervor. Franz Dannhauser sei durch Fleiß und Bescheidenheit ein Vorbild im allerbesten Sinn. Mit diesem Preis ehrt die Messe Düsseldorf im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die professionelle Kosmetik verdient gemacht haben und als Impulsgeber der Branche gelten. Die Preisverleihung findet am Freitag, 9. März 2018, um 16.15 Uhr am Meeting Point in der Halle 10 statt. | Mit Leidenschaft für Innovationen Franz Dannhauser wusste bereits früh, dass er sich der professionellen Kosmetik verschreiben wollte: „Der Wunsch in der Kosmetikbranche tätig zu sein, war 1974 für einen Mann vielleicht ungewöhnlich - aber die Dynamik und Innovationskraft dieses Marktes haben mich von Anfang an begeistert.“ Nach seiner kaufmännischen Ausbildung und Aufenthalten im Ausland stieg Franz Dannhauser 1974 in die Kosmetikbranche ein und besetzte bis 1994 führende Positionen in den Bereichen Vertrieb, Export und Marketing der apparativen, pflegenden und dekorativen Kosmetik. Innovation war und bleibt bis heute seine Leidenschaft: „Marketing, das Entwickeln von Konzepten und ihre Umsetzung war immer meine Lieblingstätigkeit.“ 1994 suchte das Unternehmen THALGO einen Marketingleiter. Daraus wurde schnell mehr. Als Gesellschafter und später als Geschäftsführer war Franz Dannhauser dann jedoch erst einmal damit beschäftigt, das Unternehmen aus schwierigem Fahrwasser zu führen und neu aufzustellen. Dabei bewies er ebenso viel Tatkraft wie Weitsicht und entwickelte neue Geschäftsmodelle und -felder, die den Erfolg nachhaltig sichern sollten. THALGO übernahm den Markt in Österreich in Eigenregie, die Schwestermarken Ella Baché und Couleur Caramel kamen dazu. Besonderes Engagement im Spa-Bereich Auch das Thema Medical Beauty - in der Zusammenarbeit der Kosmetikerin mit Ärzten - wurde von ihm schon früh angeschoben und immer weiterentwickelt. Besonders spannend war für den Geschäftsführer jedoch die Entwicklung des Geschäftsfeldes „Spa“. Bereits bei seinem Eintritt ins Unternehmen gab es im Kundenstamm einige Schönheitsfarmen, aus denen Wellnessabteilungen und schlussendlich Spas entstanden. Treiber dieser Entwicklung waren die Körperbehandlungen aus der Thalassotherapie und später gesamte Behandlungs-Rituale, die vom Unternehmen entwickelt wurden. Er bleibt der Branche als VCP-Geschäftsführer erhalten Mit dem Ausscheiden aus der Geschäftsführung von THALGO, beginnt für Franz Dannhauser zwar offiziell der Ruhestand, aber er selbst bleibt der Branche aktiv verbunden: Nach vielen Jahren der Tätigkeit im Vorstand des VCP (Verband Cosmetic Professional) hat er sich entschlossen, die Geschäftsstelle des VCP zu übernehmen. Denn der künftige VCP-Geschäftsführer wünscht sich mehr öffentliche Aufmerksamkeit für die Kosmetikerin: „Die professionelle Kosmetik hat mich vom ersten Tag an fasziniert und tut es noch. Ich bin überzeugt, dass wir hier noch viel bewegen können. Und ich hoffe, dies im Rahmen meiner Tätigkeit für den Verband Cosmetic Professional weiterführen zu können.“ Die BEAUTY DÜSSELDORF 2018 ist von Freitag bis Sonntag, 9. März bis 11. März 2018, jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Besucher müssen sich vor dem Erwerb einer Karte als Fachbesucher legitimieren. Die Vorabregistrierung ist möglich über www.beauty.de. Auf der Website oder an der BEAUTY-Hotline 0211 4560-7602 gibt es auch alle weiteren Informationen zur BEAUTY DÜSSELDORF. 2017-11-28 05:28:31 Franz,Dannhauser,erhält,Jahr,2018,Award,A,Life,of,Beauty,Preisverleihung,findet,Freitag,9,März,bei,BEAUTY,DÜSSELDORF,statt True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3862_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3862_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Franz Dannhauser erhält im Jahr 2018 den Award "A Life of Beauty". Das Auswahlgremium hob besonders sein weitsichtiges und tatkräftiges Engagement hervor. Franz Dannhauser sei durch Fleiß und Bescheidenheit ein Vorbild im allerbesten Sinn. Mit diesem Preis ehrt die Messe Düsseldorf im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die professionelle Kosmetik verdient gemacht haben und als Impulsgeber der Branche gelten. Die Preisverleihung findet am Freitag, 9. März 2018, um 16.15 Uhr am Meeting Point in der Halle 10 statt. | Franz,Dannhauser,erhält,Jahr,2018,Award,A,Life,of,Beauty,Preisverleihung,findet,Freitag,9,März,bei,BEAUTY,DÜSSELDORF,statt True

Franz Dannhauser erhält im Jahr 2018 den Award "A Life of Beauty". Das Auswahlgremium hob besonders sein weitsichtiges und tatkräftiges Engagement hervor. Franz Dannhauser sei durch Fleiß und Bescheidenheit ein Vorbild im allerbesten Sinn. Mit diesem Preis ehrt die Messe Düsseldorf im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die professionelle Kosmetik verdient gemacht haben und als Impulsgeber der Branche gelten. Die Preisverleihung findet am Freitag, 9. März 2018, um 16.15 Uhr am Meeting Point in der Halle 10 statt.

Franz Dannhauser erhält im Jahr 2018 den Award A Life of Beauty: News, Szene

Franz Dannhauser erhält im Jahr 2018 den Award "A Life of Beauty"

Die Preisverleihung findet am Freitag, 9. März 2018, bei der BEAUTY DÜSSELDORF 2018 statt.
Franz Dannhauser erhält im Jahr 2018 den Award "A Life of Beauty". Das Auswahlgremium hob besonders sein weitsichtiges und tatkräftiges Engagement hervor. Franz Dannhauser sei durch Fleiß und...
 
Gemeinschaft, Inspiration & Anspruch - dafür steht Intercoiffure! Gemeinschaft, Inspiration & Anspruch - dafür steht Intercoiffure! Präsident Markus Herrmann erklärt die neuen Markenwerte der Friseurvereinigung und wagt einen Ausblick Richtung Zukunft Am vergangenen Sonntag und Montag hieß es „Vorhang auf für Intercoiffure“: Beim Intercoiffure Festival in Berlin wurde die neue Intercoiffure Identität erstmals zum Leben erweckt. Im Interview erklärt Präsident Markus Herrmann wo die Reise bis 2020 hingehen soll. | Herr Herrmann, Sie sind Präsident von Deutschlands wohl elitärsten und traditionsreichster Friseurvereinigung, der Intercoiffure Deutschland. Nun erfindet sich Intercoiffure mit dem Konzept "Intercoiffure 2020" scheinbar komplett neu. Was genau ändert sich? Wir erfinden uns nicht neu. Vielmehr bleiben wir uns und unserem seit 1925 bestehenden Ehrenkodex treu, indem wir unsere Werte selbstkritisch hinterfragen und in die Jetztzeit übertragen. Wir nehmen unsere Geschichte also mit in Richtung Zukunft. Welche Auswirkungen hat das für die derzeit 280 aktiven Mitglieder? Wir haben alle Maßnahmen und Angebote, die wir als Intercoiffure bieten im Bezug auf unsere drei Markenwerte Inspiration, Anspruch und Gemeinschaft geprüft und werden diese Zug um Zug, bis eben 2020, modernisieren. Manches wird dabei wegfallen, manches erneuert, wie der jährliche Pflichtcheck der Intercoiffure-Salons, anderes dafür hin zu gekommen, wie eine stärkere Einbindung der regionalen Organisationen oder eine intensivere Kommunikation. In jedem Fall bieten wir unseren Mitgliedern echte Mehrwerte und Nutzen. Wir teilen die Überzeugung „Austausch schafft Mehrwert“. Und das ist bei Intercoiffure seit der Gründung vor 95 Jahren Tradition. Intercoiffure war so zu sagen schon immer eine "Sharing-Economy". Das Gute bleibt? Für welche Werte steht Intercoiffure auch in Zukunft? Einzelkämpfer zu sein macht einsam. Beim Meistern der vielfältigen Herausforderungen der Zukunft ist der Austausch auf Augenhöhe nicht nur eine sinnvolle Bereicherung, sondern eine essenzielle Hilfe seine eigenen Ziele zu erreichen. Egal welche Frage ich als Friseurunternehmer habe, bei Intercoiffure gibt es irgendwo eine Antwort und das firmen- und grenzübergreifend, denn Intercoiffure ist international vernetzt. Der Prozess zur Neuausrichtung ist seit 2015 im Fluss und wurde mit enormer Detailverliebtheit betrieben. Lohnt sich der Aufwand? Ein klares Ja! Nach dem Motto der Weg ist das Ziel, kann ich nur jedem raten, das eine kritische Selbstreflektion sich immer lohnt. Sehen Sie sich die Feedbacks zu unserem ersten Festival in Berlin an: hunderte Posts auf den sozialen Netzwerken, anhaltender Austausch - darauf hat die Branche gewartet! Allgemeine Einschätzung: Was sind - aus Ihrer Sicht - die größten Herausforderungen, denen sich die Branche heute und in Zukunft stellen muss? Neue Mitarbeiter finden, halten und an sich binden. Was früher der Wettbewerb um die Kunden war, ist heute der Wettbewerb um den Nachwuchs. Hier bietet Intercoiffure mit den Programmen und Aktivitäten der Fondation Guillaume eine tolle Möglichkeit die eigenen Mitarbeiter an den Salon zu binden, indem ich etwas anbiete, was mein Mitbewerber ohne Stern nicht hat. Was sind die größten Chancen für Friseure, um in Zukunft weiterhin erfolgreich zu agieren? Wo Wandel und Bewegung ist, da tun sich auch leere Flächen auf. Diese gilt es zu finden. Der gestiegene Anspruch der Kunden bietet uns die Möglichkeit auf mehr Preiselastizität nach oben und somit auf mehr wirtschaftlichen Erfolg, auch für unsere Mitarbeiter. Markus Herrmann - Intercoiffure Präsident und leidenschaftlicher Friseurunternehmer Markus Herrmann ist Präsident der Intercoiffure Deutschland. Er ist ein perfekter Handwerker, versierter Branchenkenner und leidenschaftlicher Künstler. Markus Herrmann ist ein echter Vollblutfriseur und steht seit über zwei Jahrzehnten als Top Akteur für Wella Professionals auf nationalen und internationalen Bühnen. So stylte er u.a. auf der Modewoche in Mailand, der Performance Mondial in Paris, dem Intercoiffure Weltkongress in Tokio und Rio de Janeiro und auf der Hair Brasil in São Paulo. Seit 1999 ist Herrmann Mitglied der Intercoiffure und seit 12 Jahren steht er als Präsident der Elitevereinigung Deutschlands bester Friseure vor. Im Jahre 1990 eröffnet Markus Herrmann seinen ersten "Haare" Salon in Ravensburg. Das Unternehmen führt er zusammen mit seiner Frau Simone Herrmann. Von Beginn an strebten sie nach bester Qualität und exzellentem Service. Bis heute wird diese Philosophie immer weiter entwickelte und in drei Salons in Ravensburg und Friedrichshafen von rund 28 motivierten Mitarbeiter gelebt. Das Konzept Intercoiffure 2020 Gesellschaftlichen Megatrends, wie die Digitalisierung und kritische Branchenentwicklungen wie der permanente Nachwuchsmangel stellen die Intercoiffure Mitglieder täglich vor immer neue Herausforderungen. Aber auch die Gemeinschaft Intercoiffure steht einem ständigen Wandel gegenüber. Vor diesem Hintergrund machte sich der Vorstand bereits 2015 mit dem Projekt „Intercoiffure 2020 - Werte bleiben, Visionen wachsen“ auf den Weg, um die Positionierung der Intercoiffure Organisation kritisch zu hinterfragen und auf die sich verändernden Marktbedingungen anzupassen. Mithilfe einer namhaften Strategie-Agentur ist gelungen, die Essenz von Intercoiffure neu zu definieren. Ergebnis sind eine klare Mission für die Intercoiffure Organisation sowie die Definition des Markenkerns - das, wofür Intercoiffure steht. Das Ziel: größere Bekanntheit, stärkerer Brancheneinfluss und steigende Mitgliederzahlen erreichen. Der Markenwerte von Intercoiffure sind: Intercoiffure ist INSPIRIEREND - wir stehen für einzigartige Ideen & gewinnbringende Impulse. Inspiration bedeutet für Intercoiffure über den Tellerrand zu schauen. Wir sind offen gegenüber Neuem und gehen auch unkonventionelle Wege. Mit frischen Impulsen stärken wir unsere Gemeinschaft und den Erfolg unserer Mitglieder. Intercoiffure ist ANSPRUCHSVOLL - wir stehen für zeitgemäße Qualität und Professionalität. Bei Intercoiffure steht Spitzenleistung an vorderster Stelle. Wir sind am Puls der Zeit und übersetzen Trends in kundenrelevante Angebote. Durch hohe Professionalität und aktive Vernetzung setzen wir immer wieder neue Standards. Intercoiffure ist GEMEINSCHAFTLICH - wir stehen für Kooperation & gegenseitige Unterstützung. Als Intercoiffure sind wir ein Team. Zusammen ziehen wir an einem Strang und stehen uns unterstützend mit Rat und Tat zur Seite. Unser Zusammenhalt sowie gegenseitige Unterstützung führen zur Stärkung jedes unserer Mitglieder. Fotocredit: (c) Intercoiffure Deutschland 2017-11-27 05:34:04 Gemeinschaft,Inspiration,&,Anspruch,dafür,steht,Intercoiffure,Präsident,Markus,Herrmann,erklärt,neuen,Markenwerte,Friseurvereinigung,wagt,einen,Ausblick,Richtung,Zukunft True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3860_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3860_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Am vergangenen Sonntag und Montag hieß es „Vorhang auf für Intercoiffure“: Beim Intercoiffure Festival in Berlin wurde die neue Intercoiffure Identität erstmals zum Leben erweckt. Im Interview erklärt Präsident Markus Herrmann wo die Reise bis 2020 hingehen soll. | Gemeinschaft,Inspiration,&,Anspruch,dafür,steht,Intercoiffure,Präsident,Markus,Herrmann,erklärt,neuen,Markenwerte,Friseurvereinigung,wagt,einen,Ausblick,Richtung,Zukunft True

Am vergangenen Sonntag und Montag hieß es „Vorhang auf für Intercoiffure“: Beim Intercoiffure Festival in Berlin wurde die neue Intercoiffure Identität erstmals zum Leben erweckt. Im Interview erklärt Präsident Markus Herrmann wo die Reise bis 2020 hingehen soll.

Gemeinschaft, Inspiration & Anspruch - dafür steht Intercoiffure!: News, Szene

Gemeinschaft, Inspiration & Anspruch - dafür steht Intercoiffure!

Präsident Markus Herrmann erklärt die neuen Markenwerte der Friseurvereinigung und wagt einen Ausblick Richtung Zukunft
Am vergangenen Sonntag und Montag hieß es „Vorhang auf für Intercoiffure“: Beim Intercoiffure Festival in Berlin wurde die neue Intercoiffure Identität erstmals zum Leben erweckt. Im Interview...
 
#FESTIVALBERLIN - das erste Festival der Intercoiffure #FESTIVALBERLIN - das erste Festival der Intercoiffure Intercoiffure feiert am dritten November Wochenende 2017 mit 340 Gästen in Berlin Intro: 48 Stunden am Puls der Zeit, in der deutschen Hauptstadt. In Berlin trafen sich am vergangenen Sonntag und Montag Mitglieder der Intercoiffure Deutschland, internationale Gäste, Influencer und Entscheider der Friseurbranche. Interaktiv, inspirierend und irgendwie einfach anders - so war das vollgepackte Programm beim ersten Intercoiffure Festival, das den bewährten Unternehmertag Business Unplugged ablösen wird. Eindrucksvoll konnte der Vorstand der Intercoiffure abliefern und die neuen Markenwerte für alle erlebbar machen. | Das etwas andere Event Business- und Branchenthemen, Salon- und Lifestyletrends, fachliche Inspiration, Marketing-News, Kommunikation und Interaktion standen in Berlin auf dem Programm. Los ging es am Samstagabend bei der Festivaleinstimmung im Sage-Restaurant: Fast 60 Gäste genossen in bester Stimmung die angesagte Top-Location. Das offizielle Festivalprogramm startete am Sonntag mit der Begrüßung der Neuaufnahmen im Kongresshotel nhow, das mit seinem knallpinken Interior den optimalen Rahmen für frische Ideen bot. Über insgesamt 37 neue Mitglieder kann Intercoiffure sich freuen, die herzlichst im Kreise unter Freunden aufgenommen wurden. Es folgte die Generalversammlung mit Berichten aus den einzelnen Ressorts und der Wahl des neuen Vorstandes. Am Montag startete das Festival mittags in der Eventlocation Motorwerk, eine denkmalgeschützte Produktionshalle an dem sich Industriegeschichte und urbaner Lifestyle treffen. Statt frontaler Bespaßung in Form von Vorträgen, setze Intercoiffure auf interaktive Vorträge und innovative Präsentationstechniken: auf einer runden Bühne, in der Mitte der Halle fanden Diskussionsrunden und 180° Vorträge statt. Das Publikum konnte Zwischenfragen stellen und war zum Mitmachen aufgerufen. Charmant und kompetent moderiert von den beiden Vorstandsmitgliedern Lars Nicolaisen und Guido Paar. Der Tag fand seinen krönenden Abschluss in einer Abendveranstaltung mit Streetcooking-Stationen und einer lebhaften Party. Voll, voller, Generalversammlung Volles Haus bei der Generalversammlung: 270 (!) Mitglieder und Freunde hatten sich angemeldet, ein neuer Rekord. Auf die Frage, was macht eigentlich Intercoiffure, gab es gleich zu Beginn eine schlagkräftige Antwort: 13 Bezirksveranstaltungen, 54 Regioveranstaltungen, 13 Seminare, 33 Events der Fondation Guillaume, 2 nationale Bezirks- und Regiomeetings, 1 Generalversammlung, 6 Vorstandssitzungen, 2 Strategie-Workshops, 2 internationale Treffen, 6 Partnermeetings und 8 CLIPS Artikel, so die Zusammenfassung der letzten 11 Monate. Die neuen Ziele für die nächsten Monate wurden klar definiert: stärkere Kommunikation und Information, Stärkung der Regiogruppen, Neuauflage des Intercoiffure Servicechecks, Digitalisierung und PR und last-but-not-least Gewinnung neuer Mitglieder und Partner - große Aufgaben, die sich Intercoiffure auf die Fahnen geschrieben hat. Die neue Satzung wurde einstimmig verabschiedet und die Reform der Beitragssätze beschlossen. Emotionales Highlight war die Verabschiedung der verdienten Vorstände: Walter Wortmann (Schatzmeister), Jens Dagné (Presse- & Öffentlichkeit) und Herbert J. Kötter (Sekretär). Der neue Vorstand mit weiblicher Unterstützung Die Lücke im Vorstand werden künftig Udo Brand als Schriftführer, Nico Ganster als neuer Kassenwart und Heiko Schneider für das neue Ressort digitale Kommunikation schließen. Alle drei Kandidaten wurden ohne Gegenstimme ins Amt gewählt. Als Beisitzer und Stellvertreter für die Bezirke wurden Andrea Filthaus (Nord-Rhein-Westfalen), Alexander Herzberg (Süd-West) und Jens Kögel (Mitte) gewählt. Die neu geschaffenen Positionen sollen die Verbindung zur Basis stärken und die direkte Kommunikation sicherstellen. Der Festival-Montag „Ein Hoch auf uns!“ so ertönte es gleich zu Anfang des Tages aus den Lautsprechern und sorgte für die ersten Gänsehautmomente. Begleitet von lauten Trommeln und Percussions und dem rythmischen Klatschen aus dem Publikum wurde sofort klar gemacht Zurücklehnen und sich bespaßen lassen ist nicht! Heute ist Mitmachen ist angesagt! Die drei Vorträge der Top-Speaker gingen in Diskussionsrunden über, bei denen man mit der so genannten Fishbowl-Technik vom Zuhörer, zum aktiven Fragensteller wurde und sich kurzerhand auf der Bühne wiederfand. Weiteres Highlight waren die Partner-Workshops und Erlebnisstände: auf insgesamt acht kleinen Bühnen wurde auf den Balkonen des Motorwerks 75 Minuten lang zu Produkten, Modetrends und neuen Techniken präsentiert und interagiert. Das Besondere: die Zuschauer bekamen Kopfhörer und konnten sich auf die jeweilige Frequenz des Workshops drauf schalten und so selbst entscheiden, wie lange sie einem Thema zuhören wollten. Die Teams im Überblick: Team Créateur D‘ Intercoiffure mit dem Fashion Report 2018, Fondation Guillaume mit der Kollektion Heritage of Hair, Frank Brormann und sein Calligraphy Cut, RefectoCil zeigte die neusten Augenbrauentrends, Glynt, Wella, L’Oréal und Tondeo. Zusammengefasst wurde der Tag in Echtzeit von der Salzburger Graphic-Künstlerin Anita Berler, die an der Wand ein kleines Kunstwerk zeichnete, auf dem alle Kernthemen des Tages zusammengefasst waren. Total inspirierend, total neu! Ebenfalls total neu war das Konzept Stylinglounge: aus der Not heraus, dass zwischen Tagesveranstaltung und Abend nur 90 Minuten „Pause“ waren, richtete man Vorbereitungs- und Umkleideräume ein - eine für die Damen und eine für die Herren, in denen die Akteure der Fondation Guillaume für glamouröse Looks sorgten. Backstage-Feeling und Mädelsabend-Stimmung inklusive. Die Referenten und ihre Themen Den Anfang machte Robert Martin, Kreativdirektor bei der Agentur different mit seinem Thema „Markenführung im 21. Jahrhundert“. Er machte deutlich, wie man mit einfachen Strategen und cleveren Ideen in der digitalen Welt erfolgreich ist. Seine Kernaussage „Machen Sie Ihre Marke zu einem besonderen Erlebnis. Verlassen Sie die eigene Komfortzone und suchen Sie sich einzigartige Stories mit denen Sie authentisch punkten.“ Preiskampf. Mit einfach nach zu vollziehenden Beispielen gab er handfeste Ideen, seinen eigenen Salon im Premiumbereich zu positionieren und dabei auch die Mitarbeiter mit ins Boot zu holen. Den krönenden Abschluss machte Dr. Steffi Burkhart, die in die Psyche der Generationen Y und Z einführte. Die jungen Leute ticken anders, wenn man das erkenne und sie in ihrer digitalen Welt abhole, habe man gewonnen. Es entbrannte eine leidenschaftliche, generationsübergreifende Diskussion auf dem Podium. Fotocredit: (c) Intercoiffure Deutschland 2017-11-25 16:43:05 #FESTIVALBERLIN,erste,Festival,Intercoiffure,feiert,dritten,November,Wochenende,2017,340,Gästen,Berlin True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3856_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3856_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Intro: 48 Stunden am Puls der Zeit, in der deutschen Hauptstadt. In Berlin trafen sich am vergangenen Sonntag und Montag Mitglieder der Intercoiffure Deutschland, internationale Gäste, Influencer und Entscheider der Friseurbranche. Interaktiv, inspirierend und irgendwie einfach anders - so war das vollgepackte Programm beim ersten Intercoiffure Festival, das den bewährten Unternehmertag Business Unplugged ablösen wird. Eindrucksvoll konnte der Vorstand der Intercoiffure abliefern und die neuen Markenwerte für alle erlebbar machen. | #FESTIVALBERLIN,erste,Festival,Intercoiffure,feiert,dritten,November,Wochenende,2017,340,Gästen,Berlin True

Intro: 48 Stunden am Puls der Zeit, in der deutschen Hauptstadt. In Berlin trafen sich am vergangenen Sonntag und Montag Mitglieder der Intercoiffure Deutschland, internationale Gäste, Influencer und Entscheider der Friseurbranche. Interaktiv, inspirierend und irgendwie einfach anders - so war das vollgepackte Programm beim ersten Intercoiffure Festival, das den bewährten Unternehmertag Business Unplugged ablösen wird. Eindrucksvoll konnte der Vorstand der Intercoiffure abliefern und die neuen Markenwerte für alle erlebbar machen.

#FESTIVALBERLIN - das erste Festival der Intercoiffure: News, Szene

#FESTIVALBERLIN - das erste Festival der Intercoiffure

Intercoiffure feiert am dritten November Wochenende 2017 mit 340 Gästen in Berlin
Intro: 48 Stunden am Puls der Zeit, in der deutschen Hauptstadt. In Berlin trafen sich am vergangenen Sonntag und Montag Mitglieder der Intercoiffure Deutschland, internationale Gäste, Influencer und Entscheider der...
 
HAIR & BEAUTY ARTIST HAIR & BEAUTY ARTIST Eine Stellungnahme der SFB-Präsidentin Ute Börsdamm zur aktuellen Berichterstattung zu den Ausbildungsverhältnissen der Friseure. Die Ausbildungsbedingungen der Friseur-Azubis werden in den Medien zurzeit scharf kritisiert. Es stehen Vorwürfe im Raum, dass Friseur-Azubis als billige Arbeits-kräfte gesehen werden. Es ist von ausbildungsfernen Tätigkeiten und unbezahlten Überstunden die Rede. | Was sagen Sie als Präsidentin der SFB, einer der größten Friseur-Vereinigungen Deutschlands, dazu? Dass in dieser Schärfe über die Ausbildungsbedingungen berichtet wird wirft natürlich ein sehr negatives Licht auf unsere Branche und macht es nicht leicht, junge Leute dafür zu gewinnen. Wichtig finde ich jedoch auch, nicht alle „über einen Kamm zu scheren“. Es gibt in unserer Branche wie in jeder anderen auch verschiedene Unternehmenskonzepte, Unternehmer-Persönlichkeiten, Werte. Ich kann mit Überzeugung sagen, dass wir uns seitens der SFB in Zusammenarbeit mit La Biosthétique Paris aktiv dafür einsetzen, unseren Auszubildenden den Weg zu einer beruflichen Karriere zu ebnen, in der sie Wertschätzung auf allen Ebenen erfahren können. Wie ist Ihre persönliche Erfahrung und Haltung als Ausbilderin? Ich fühle mich ab dem ersten Tag der Ausbildung verantwortlich dafür, wie schnell, wie gut und mit wie viel Freude meine Auszubildenden sich in ihrem Beruf entwickeln. Ich nehme diese Aufgabe ernst. Wer als Ausbilder vor allem seinen eigenen Vorteil im Blick hat nimmt Auszubildenden die Chance ein exzellentes Handwerk zu lernen, Freude am Beruf zu gewinnen, erfolgreich zu sein und in der Branche sein berufliches zuhause zu finden - mit allen Konsequenzen für die berufliche und persönliche Zukunft. Auch wenn es in anderen Branchen auch nicht nur optimale Bedingungen gibt, sind solche Fälle eine Beleidigung für unsere Branche. Und wir als SFB und La Biosthétique wollen dem mit aller Kraft entgegenwirken. Wie machen Sie das konkret? In La Biosthétique Salons wird exzellente Leistung erwartet. Entsprechend brauchen wir hoch motivierte und gut vorgebildete Auszubildende, die im Anschluss an ihre Ausbildung als Teammitglied im Salon bleiben und ihre beruflichen Perspektiven ausschöpfen können. Um unseren Beruf für diese jungen Leute auf vielen Ebenen attraktiver zu machen, haben wir das „Hair & Beauty Artist“ Ausbildungskonzept entwickelt. Wir heben damit die Qualität der Ausbildung auf ein höheres Niveau und bieten gleichzeitig attraktivere Rahmenbedingungen und Perspektiven. Was ist das Besondere an der Ausbildung zum „Hair & Beauty Artist“? Es gibt viele Besonderheiten. Ein für viele Auszubildende wichtiger Aspekt ist die Tatsache, dass unsere Ausbildung breit gefächert ist. Durch das „Total Beauty Concept“, das im Zentrum jedes La Biosthétique Salons steht, geht unsere Ausbildung weit über das „Haareschneiden“ hinaus. Es ist ein ganzheitliches Konzept rund um die Schönheit und auch die Gesundheit von Haut und Haar. Das Wissen darum ist ein Mehrwert für die gesamte berufliche Zukunft in der Beauty-Branche. Ein Herzstück der Ausbildung, das auf die Kritik der ausbildungsfernen Tätigkeiten anspricht ist das einheitliche Schulungskonzept für die Salons, das wir in einem dreijährigen Prozess mit einem Team aus Friseurunternehmern, Stylisten und Beratern entwickelt haben. Ein klares Ziel ist, dass jeder Auszubildende schnell am Kunden arbeiten kann und damit schnellstmöglich das theoretische gelernte praktisch umsetzen kann. Das ermöglicht schnelle Erfolgserlebnisse am Kunden und sichert die Freude an der Ausbildung. Der Lehrplan ist modular aufgebaut. Am Anfang stehen Module für in sich abgeschlossene Dienstleistungen, die salonintern geprüft werden. Ein konkretes Beispiel für den Erfolg des Modells ist meine aktuelle Auszubildende. Schon nach sechs Wochen konnte sie vier Dienstleistungen eigenständig ausführen; die kleine Handmassage, die Duftreise, die Haarwäsche und das Auftragen von Wimpernfarbe. Vorher hatte sie 20 Modelle, an denen sie jede dieser Dienstleistungen üben konnte. Stellvertretend für die Arbeitgeber, die deutschlandweit das Ausbildungskonzept „Hair & Beauty Artist“ anbieten, bestätigt unser Ausbildungsbeauftragter Ingo Lefering, dass sich der Großteil der Auszubildenden zum Hair & Beauty Artist in diesem Tempo entwickelt. Wir verstehen Auszubildende ab dem ersten Tag als wertvolle und vollwertige Teammitglieder und integrieren sie so in den Tagesablauf. Warum ist es Ihnen so wichtig, dass ihre Auszubildenden schnell am Kunden arbeiten? Sind einige Auszubildende vielleicht damit überfordert? Wir fördern Motivation durch Herausforderungen und Erfolgserlebnisse. Und die haben weder wir noch unsere Auszubildenden beim Fegen oder bei anderen Routineaufgaben. La Biosthétique Salons gehören zu den Salons mit den höchsten Service-Standards der Branche. Unsere Auszubildenden wissen das und wollen ihren Talenten entsprechend gefördert werden, um später zu den Besten der Branche zu gehören. Es gibt für uns keinen andren Weg dorthin als exzellent zu schulen und Möglichkeiten zu schaffen, neues Wissen schnell anzuwenden und echte Erfolgserlebnisse in der Praxis zu haben. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass auf diese Weise beide Seiten gewinnen. Mit der praktischen Zusatzqualifikation „Hair & Beauty Artist“ erreichen wir unter anderem auch Bewerber mit höheren Bildungsabschlüssen, die es ebenso zu fordern und zu fördern gilt, wie alle anderen Auszubildenden. Jeder Azubi bestimmt sein Umsetzungstempo und wird bei uns individuell gefördert. Wir möchten junge Nachwuchstalente langfristig und für die Branche ausbilden. Um das Abbruch- und Berufsausstiegsrisiko so gering wie möglich zu halten, ist es unser oberstes Ziel Auszubildenden langfristig Freude am Tun und an unserem Beruf zu vermitteln. Das geht nur über Erfolgserlebnisse und das Sammeln eigener Erfahrungen. Als Dienstleistungsunternehmen verdienen wir unser Geld „am Kunden“ und brauchen wir qualifizierten und motivierten Nachwuchs - deshalb gibt es bei uns keine „ausbildungsfernen“ Tätigkeiten, da jede Hand gebraucht wird, um unsere hohen Kundenansprüche bestmöglich zu befriedigen. Wissen Sie, dass Ihre Kollegen die Ausbildungsqualität auch so ernst nehmen und den Lehrplan einhalten? Jeder La Biosthétique Salon entscheidet individuell und bewusst, ob er Hair & Beauty Artists ausbilden und somit die praktische Zusatzqualifikation „Hair & Beauty Artist“ zusätzlich zum Gesellenbrief anbieten möchte oder nicht. Das gemeinsame Ziel aller „Hair & Beauty Artist“ Ausbilder ist es, eine der besten Ausbildungen zu gewährleisten, die ein junger Mensch in der Friseurbranche bekommen kann. Jeder Kollege, der an unserer Arbeitgeber- und Ausbildungskampagne teilnimmt, unterschreibt einen Ehrenkodex, in dem Punkte wie die Salon-Schulung nach Lehrkonzept, die gezielte Praxis-Schulung, regelmäßige Fortbildungen, eine übertarifliche Entlohnung der Auszubildenden und vieles mehr festgehalten sind. Zusätzlich haben wir mit Herrn Ingo Lefering ein neutrales „Korrektiv“. Als Vertreter der SFB ist er Ansprechpartner für Auszubildende und Ausbilder und vertritt die Interessen, die wir in dem „Hair & Beauty Artist“ Ausbildungskonzept und Ehrenkodex festgeschrieben haben. Er sucht bei aufkommenden Themen, Konflikten oder Unstimmigkeiten das offene Gespräch mit teilnehmenden Betrieben, vermittelt zwischen den Parteien und findet eine passende Lösung für Auszubildende. Wichtig ist mir dazu noch zu sagen, dass es in einem Umfeld wie La Biosthétique selbstverständlich ist, dass auch die Salons ein echtes Interesse an der Ausbildungsqualität haben. Unser Ziel ist, dass unsere Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss top geschult irgendwo in der „La Biosthétique“ Familie weiter arbeiten. Wenn der Ausbildungsbetrieb sie nicht übernehmen kann oder der Auszubildende in eine andere Stadt will, helfen wir bei der Vermittlung zu einem Partnersalon. Das ist ebenfalls im Ehrenkodex festgeschrieben. Selbst wenn der Auszubildende später Karriere außerhalb des Salons machen will, haben wir viele Möglichkeiten innerhalb unseres Netzwerkes - zum Beispiel als Trainer in der La Biosthétique Academy, im Creative Team auf Bühnen und vieles mehr. Die Standards von La Biosthétique gehören zu den höchsten der Branche und unsere Mitarbeiter gehören damit zu den Besten. Anders würde es nicht zusammen passen. Damit das so bleibt verbürgen wir uns für den hohen Ausbildungs-Standard und attraktive Perspektiven. Im Zusammenhang mit der Ausbildung Hair & Beauty Artist gibt es eine Privatschule für Friseure. Was hat es damit auf sich? Dadurch, dass wir im Rahmen der Ausbildung zum „Hair & Beauty Artist“ auch theoretische Inhalte vermitteln wollen und müssen, die weit über die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte für die Friseurausbildung hinaus gehen, haben wir in Zusammenarbeit mit der ProGenius Schule Darmstadt ein Konzept entwickelt, die unseren Berufsschülern das ermöglicht. Wichtig ist zu sagen, dass wir den Lehrplan nicht verändern, sondern erweitern. Der Berufsschulunterricht erfolgt konsequent nach dem Lehrplan der Kultusministerkonferenz mit ergänzenden Lehrinhalten rund um das Total Beauty Concept. Dazu gehören umfangreiche Kenntnisse in der Gesichts- und Körperpflege. Es war ein weiter Weg bis die erste Klasse in dieser Schule ausgebildet werden konnte. Unsere Investition in die Umsetzung ist ein weiteres Zeichen dafür, wie wichtig uns das hohe Niveau der schulischen und betrieblichen Ausbildung wirklich ist. Jeder teilnehmende Betrieb und Auszubildender hat die Wahl - besucht er das duale System und besucht die Berufschule vor Ort, oder möchte er die Ausbildung an einer Privatschule im modularen System absolvieren. Im Rahmen der Privatschule verbringt der Auszubildende pro Jahr ca. 3 Monate à 4 Wochen in der Theoriephase und kann im Anschluss das Gelernte sofort im Betrieb praktisch umsetzen. Ein Argument, warum viele mit der Entscheidung für eine Ausbildung zum Friseur hadern ist die Bezahlung. Was sagen Sie dazu? Wie in jeder Branche gilt für uns das Prinzip von Angebot und Nachfrage. So lange es Salons gibt, die Haarschnitte für 10 Euro anbieten wird es Salons geben, die ihre Mitarbeiter nicht gut bezahlen können. Wie viele meiner Kollegen habe ich mich mit La Biosthétique bewusst für einen anderen Weg entschieden. Ich arbeite in einem Umfeld, in dem meine Leistung geschätzt wird und meine Mitarbeiter und ich auch wirtschaftlich erfolgreich sein können. Dafür liefern wir höchste Produkt- und Servicequalität, bilden uns kontinuierlich fort und sind mit La Biosthétique eingebettet in ein Netzwerk, das uns in jede Richtung fördert. Allgemein sind wir als Friseure tariflich weit unten eingeordnet. Das können wir nicht schönreden. Aber jedem Betrieb ist es freigestellt, eigene Preis- und Vergütungsmodelle zu entwickeln und seine Auszubildenden und Mitarbeiter besser zu bezahlen. Das nehmen die meisten La Biosthétique Friseure auch an und bekommen konkrete betriebswirtschaftliche Unterstützung, damit das nachhaltig gelingt. Was die Ausbildung betrifft haben wir einheitlich entschieden und im Ehrenkodex festgesetzt, dass jeder Auszubildende mit praktischer Zusatzqualifikation Hair & Beauty Artist von Anfang an mehr Geld bekommt - im ersten Lehrjahr mindestens 10%, im zweiten 15% und im dritten 20% über Tarif und das bundesweit bei allen teilnehmenden Betrieben. Haben Sie abschließend noch einen Rat für die Auszubildenden, die mit der Qualität ihrer Ausbildung nicht zufrieden sind? Ich habe meine Ausbildung zum Friseur gemacht und arbeite entsprechend seit vielen Jahren in diesem Beruf. Wie viele meiner erfolgreichen Kollegen kann ich voller Überzeugung sagen, dass es für mich einer der schönsten Berufe ist, die ich mir vorstellen kann. Und es gibt nicht nur bei La Biosthétique Umfelder, in denen man spannende Perspektiven und Karrierechancen hat. Meiner Erfahrung nach ist auf dem Weg zu den Besten jede Menge Eigeninitiative aber auch Rückenwindgefragt. Ich möchte jedem raten: Verkaufe dich nicht unter Wert. Setze dich für deine Ziele ein und sorge - wenn irgend möglich - für ein Umfeld, das von deinem Erfolg profitiert und dich nicht klein hält. Ein Wechsel innerhalb der Branche in einen anderen Betrieb ist immer eine Lösung - es gibt deutschlandweit viele tolle Arbeitgeber, die sich über Initiativbewerbungen freuen und die immer dabei behilflich sind, einen individuellen Einstieg und eine Übernahme - auch in der Ausbildung - zu ermöglichen. Leider erlebe ich häufig, dass viele junge und talentierte Nachwuchstalente die Branche verlassen und die Ausbildung abbrechen, auf Grund einer schlechten ersten Erfahrung. Ich möchte sie dazu aufrufen, aktiv einen neuen und für ihre Entwicklung passenden Arbeitgeber zu suchen, ohne den Traumberuf „an den Nagel zu hängen“. Auf unserem Jobportal unter www.hair-and-beauty-artist.de findet man im Salonfinder passende Ausbildungsbetriebe in der eigenen Region und kann direkt vor Ort anrufen und in Kontakt treten. 2017-11-25 16:15:23 HAIR,&,BEAUTY,ARTIST,Stellungnahme,SFB,Präsidentin,Ute,Börsdamm,aktuellen,Berichterstattung,zu,Ausbildungsverhältnissen,Friseure True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3855_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3855_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die Ausbildungsbedingungen der Friseur-Azubis werden in den Medien zurzeit scharf kritisiert. Es stehen Vorwürfe im Raum, dass Friseur-Azubis als billige Arbeits-kräfte gesehen werden. Es ist von ausbildungsfernen Tätigkeiten und unbezahlten Überstunden die Rede. | HAIR,&,BEAUTY,ARTIST,Stellungnahme,SFB,Präsidentin,Ute,Börsdamm,aktuellen,Berichterstattung,zu,Ausbildungsverhältnissen,Friseure True

Die Ausbildungsbedingungen der Friseur-Azubis werden in den Medien zurzeit scharf kritisiert. Es stehen Vorwürfe im Raum, dass Friseur-Azubis als billige Arbeits-kräfte gesehen werden. Es ist von ausbildungsfernen Tätigkeiten und unbezahlten Überstunden die Rede.

HAIR & BEAUTY ARTIST: News, Szene

HAIR & BEAUTY ARTIST

Eine Stellungnahme der SFB-Präsidentin Ute Börsdamm zur aktuellen Berichterstattung zu den Ausbildungsverhältnissen der Friseure.
Die Ausbildungsbedingungen der Friseur-Azubis werden in den Medien zurzeit scharf kritisiert. Es stehen Vorwürfe im Raum, dass Friseur-Azubis als billige Arbeits-kräfte gesehen werden. Es ist von ausbildungsfernen...
 
KEVIN.MURPHY spendet für Pink Ribbon KEVIN.MURPHY spendet für Pink Ribbon Peter Lehnert überreicht den Spendencheck an Katharina Müller und Christina Kempkes von Pink Ribbon Freiburg, November 2017. Der Oktober war pink. Um die Sensibilität für das Thema Brustkrebs zu stärken, hatte KEVIN.MURPHY seine erfolgreiche Charity-Aktion des vergangenen Jahres fortgesetzt und eine Salonkampagne in Deutschland und Österreich initiiert. | Peter Lehnert, Geschäftsführer BELLUDIO BOUTIQUE BRANDS, war nun nach Düsseldorf gereist, um den Spendenerlös in Höhe von 5.000,- Euro persönlich an PINK RIBBON DEUTSCHLAND zu überreichen. „Ich möchte allen Salons ausdrücklich danken, die die Aktion unterstützt haben und somit für den bewussten Umgang mit der tückischen Krankheit beitragen“, so Peter Lehnert. Bei keiner anderen Krebserkrankung spielt die Früherkennung eine so entscheidende Rolle für die Heilungschancen. Die rosa oder pinkfarbene Schleife weist als Symbol auf die Problematik der Brustkrebserkrankungen hin. Zusammen mit einem umfangreichen Werbemittelpaket hat BELLUDIO BOUTIQUE BRANDS dreizehn rosa Haarpflege- und Styling-Produkte in den Fokus gestellt, um pro verkauftem Aktionsprodukt zu spenden. Zusätzlich rief ein Facebook Gewinnspiel zu einer Teilnahme für die beste Schaufensterdeko im Zeichen der Kampagne auf. Der Gewinn ging an das Team Junk&Junk Friseure in Nidderau, die sich im Mai 2018 auf ein attraktives Team-Event mit dem Segway freuen dürfen! Belludio GmbH Basler Straße 42 79100 Freiburg Telefon: +49 761 769991-60 Telefax: +49 761 769991-79 E-Mail: info@belludio.de Web: www.belludio.de 2017-11-24 13:24:39 KEVIN,MURPHY,spendet,Pink,Ribbon,Peter,Lehnert,überreicht,Spendencheck,Katharina,Müller,Christina,Kempkes True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3854_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3854_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Freiburg, November 2017. Der Oktober war pink. Um die Sensibilität für das Thema Brustkrebs zu stärken, hatte KEVIN.MURPHY seine erfolgreiche Charity-Aktion des vergangenen Jahres fortgesetzt und eine Salonkampagne in Deutschland und Österreich initiiert. | KEVIN,MURPHY,spendet,Pink,Ribbon,Peter,Lehnert,überreicht,Spendencheck,Katharina,Müller,Christina,Kempkes True

Freiburg, November 2017. Der Oktober war pink. Um die Sensibilität für das Thema Brustkrebs zu stärken, hatte KEVIN.MURPHY seine erfolgreiche Charity-Aktion des vergangenen Jahres fortgesetzt und eine Salonkampagne in Deutschland und Österreich initiiert.

KEVIN.MURPHY spendet für Pink Ribbon: News, Szene

KEVIN.MURPHY spendet für Pink Ribbon

Peter Lehnert überreicht den Spendencheck an Katharina Müller und Christina Kempkes von Pink Ribbon
Freiburg, November 2017. Der Oktober war pink. Um die Sensibilität für das Thema Brustkrebs zu stärken, hatte KEVIN.MURPHY seine erfolgreiche Charity-Aktion des vergangenen Jahres fortgesetzt und eine...
 
Interpartner richtet Salon TEASE hair & beauty in Landstuhl bei Kaiserslautern ein Interpartner richtet Salon TEASE hair & beauty in Landstuhl bei Kaiserslautern ein Das „Mehr“ an Exklusivität macht den Kundenbesuch zum Kurzurlaub Anfang September eröffneten Mualla Franklin und ihre Tochter Meryem Yüksel-Brooks im rheinland-pfälzischen Landstuhl ihren Salon TEASE hair & beauty. „Wir legen großen Wert auf Exklusivität und wollen, dass die Kunden bei uns einen Kurzurlaub erleben“, erklärt Mualla Franklin die Salon-Philosophie. | Interpartner hat den 125 Quadratmeter großen Salon mit der beeindruckenden Farbkombination „Weiß und Betonoptik“ eingerichtet. Für das „Mehr an Exklusivität“ sorgen: Eine runde, formverleimte Rezeption, eine große Color-Bar, überdimensionale Spiegelanlagen, Designer-Stühle, ein freistehender Doppelbedienplatz in gleicher Optik wie die großen Spiegelanlagen sowie eine 4er-Waschlounge, die im Halbkreis angeordnet wurde. Hotline Interpartner: 02362/9926-0 www.interpartner.de 2017-11-24 12:30:15 Interpartner,richtet,Salon,TEASE,hair,&,beauty,Landstuhl,bei,Kaiserslautern,„Mehr“,Exklusivität,macht,Kundenbesuch,Kurzurlaub True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3853_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3853_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Anfang September eröffneten Mualla Franklin und ihre Tochter Meryem Yüksel-Brooks im rheinland-pfälzischen Landstuhl ihren Salon TEASE hair & beauty. „Wir legen großen Wert auf Exklusivität und wollen, dass die Kunden bei uns einen Kurzurlaub erleben“, erklärt Mualla Franklin die Salon-Philosophie. | Interpartner,richtet,Salon,TEASE,hair,&,beauty,Landstuhl,bei,Kaiserslautern,„Mehr“,Exklusivität,macht,Kundenbesuch,Kurzurlaub True

Anfang September eröffneten Mualla Franklin und ihre Tochter Meryem Yüksel-Brooks im rheinland-pfälzischen Landstuhl ihren Salon TEASE hair & beauty. „Wir legen großen Wert auf Exklusivität und wollen, dass die Kunden bei uns einen Kurzurlaub erleben“, erklärt Mualla Franklin die Salon-Philosophie.

Interpartner richtet Salon TEASE hair & beauty in Landstuhl bei Kaiserslautern ein: News, Szene

Interpartner richtet Salon TEASE hair & beauty in Landstuhl bei Kaiserslautern ein

Das „Mehr“ an Exklusivität macht den Kundenbesuch zum Kurzurlaub
Anfang September eröffneten Mualla Franklin und ihre Tochter Meryem Yüksel-Brooks im rheinland-pfälzischen Landstuhl ihren Salon TEASE hair & beauty. „Wir legen großen Wert auf Exklusivität...
 
Gelungenes Treffen der Beauty-Branche in Berlin Gelungenes Treffen der Beauty-Branche in Berlin COSMETICA Berlin 2017, 18. - 19. November 2017 Attraktive Shows, exklusive Workshops und fundierte Fachvorträge - die COSMETICA Berlin präsentierte sich am 18. und 19. November 2017 auf dem Messegelände unter dem Funkturm in Bestform. An beiden Messetagen zog sie insgesamt 10.614 Fachbesucher an. Dieses hervorragende Ergebnis rundet ein erfolgreiches Messejahr ab. | In den Hallen 18 und 20 konnten sich die Messebesucher auf einer Fläche von 12. 000 Quadratmetern von dem Angebot der rund 590 ausstellenden Firmen und Marken inspirieren und überzeugen lassen. Pünktlich zum Messebeginn füllten sich die Gänge mit dem aufgeschlossenen Fachpublikum, das sich hier über die neuesten Trends und innovative Dienstleistungen informierte, Geschäftskontakte knüpfte und pflegte sowie Arbeitsmaterial und Produkte aus den Bereichen Kosmetik, Nails, Fußpflege, Permanent Make-up, Lashes und Wellness sowie Accessoires erwarb. Firmen der professionellen Dienstleistungskosmetik präsentierten sich auch in Berlin wieder unter dem Dach des Verband Cosmetic Professional (VCP). Das VCP-Areal bündelt Expertenwissen auf höchstem Niveau an einem Ort. Dieses Mal zeigten die Top-Marken Alex Cosmetic, Dalton Marine Cosmetics, Gertraud Gruber Kosmetik, Dr. Grandel, Janssen Cosmetics, Jean d‘ Arcel, Charlotte Meentzen, Dr. Rimpler, Sothys und Thalgo Cosmetic ihr breites Leistungsspektrum und berieten die Messebesucher kompetent für ihren Institutserfolg. Am Meeting Point verfolgten die Besucher nicht nur Firmenvorträge und Behandlungsvorführungen, auch die beiden Schmink-Shows der renommierten Visagisten Malu Wilz und Beni Durrer fanden großen Anklang. Darüber hinaus begeisterte Friseurmeisterin Annerose Cutivel das Publikum mit ihren zauberhaften Hochsteck- und Flechtfrisuren für jeden Anlass. Weiterbildung wurde auch auf der COSMETICA Berlin wieder ganz groß geschrieben. Die elf praxisorientierten Profi-Workshops waren ebenso gefragt wie die fundierten Fachvorträge von den Expertinnen Dr. Annett Kleinschmidt, Ilka Graupner, Aylin Kizilkaya und Trudelies Grigoletto. Auch zwei anspruchsvolle Wettbewerbe wurden während des Messewochenendes veranstaltet. In der zweiten Theorieprüfung des COSMETICA Schul-Awards mussten die teilnehmenden Kosmetikschülerinnen in einem festen Zeitrahmen Fragen zu ihrem Fachwissen schriftlich beantworten, um sich für das große Finale auf der COSMETICA Frankfurt (23. Juni 2018) zu qualifizieren. Eine weitere Chance für den interessierten Branchennachwuchs gibt es noch auf der COSMETICA Stuttgart. Hier findet am 05. Mai 2018 die dritte und letzte Theorieprüfung statt. Wir freuen uns über die Unterstützung unserer Sponsoren Ionto-Comed, Janssen Cosmetics, Klapp Group, Charlotte Meentzen, Dr. Spiller und unserem Medienpartner KOSMETIK international Verlag. Am Samstagnachmittag stieg auch das glamouröse Finale des COSMETICA Newcomer 2017 für junge Visagisten (unter 30 Jahren) unter der Schirmherrschaft der international bekannten Make-up-Artistin Betty Amrhein. Am Meeting Point traten drei Nachwuchsvisagisten vor einer Fachjury, zahlreichen prominenten Gästen, vielen Pressevertretern und Bloggern in einer Live-Schmink-Demonstration gegeneinander an. Das Rennen gemacht hat Ramona Reuter, die glückliche Gewinnerin verhalf ihrem zugelosten Model zu dem perfekten „Romantic Glow“. Gesponsert wurde der Wettbewerb von Beauty is Life, Cosart, Dalton Marine Cosmetics, da Vinci, Matsour’i, McFit Models und unserem Medienpartner KOSMETIK international Verlag. Der Termin für die nächste COSMETICA Berlin steht bereits fest: Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 17. und 18. November 2018! Messetermine 2018: akzente Sindelfingen, 24. - 25.02.2018 COSMETICA Stuttgart, 05. - 06.05.2018 GUT zu FUSS Stuttgart, 05. - 06.05.2018 COSMETICA Frankfurt, 23. - 24.06.2018 COSMETICA Hannover, 15. - 16.09.2018 COSMETICA Berlin, 17. - 18.11.2018 Fotocredits: Foto Fabry / KOSMETIK international Messe GmbH 2017-11-23 06:31:22 Gelungenes,Treffen,Beauty,Branche,Berlin,COSMETICA,2017,18,19,November True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3850_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3850_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Attraktive Shows, exklusive Workshops und fundierte Fachvorträge - die COSMETICA Berlin präsentierte sich am 18. und 19. November 2017 auf dem Messegelände unter dem Funkturm in Bestform. An beiden Messetagen zog sie insgesamt 10.614 Fachbesucher an. Dieses hervorragende Ergebnis rundet ein erfolgreiches Messejahr ab. | Gelungenes,Treffen,Beauty,Branche,Berlin,COSMETICA,2017,18,19,November True

Attraktive Shows, exklusive Workshops und fundierte Fachvorträge - die COSMETICA Berlin präsentierte sich am 18. und 19. November 2017 auf dem Messegelände unter dem Funkturm in Bestform. An beiden Messetagen zog sie insgesamt 10.614 Fachbesucher an. Dieses hervorragende Ergebnis rundet ein erfolgreiches Messejahr ab.

Gelungenes Treffen der Beauty-Branche in Berlin: News, Szene

Gelungenes Treffen der Beauty-Branche in Berlin

COSMETICA Berlin 2017, 18. - 19. November 2017
Attraktive Shows, exklusive Workshops und fundierte Fachvorträge - die COSMETICA Berlin präsentierte sich am 18. und 19. November 2017 auf dem Messegelände unter dem Funkturm in Bestform. An beiden Messetagen...
 
TONI&GUY ROADSHOW 2017 zur neuen Collection 2017/2018 - Futurewise TONI&GUY ROADSHOW 2017 zur neuen Collection 2017/2018 - Futurewise Über 500 begeisterte Friseure erlebten die neue Collection 17/18 – FUTUREWISE live in einer aufregenden Roadshow des TONI&GUY Art Teams. Individuell, unangepasst, stylish! Das TONI&GUY Artistic Team rund um Creativ Director Daniele Pulia tourte vom 5.-9.November durch Deutschland. Im Gepäck: die zukunftsweisenden Looks der neuen Collection Futurewise 2017/18 im Mix & Match vergangener Dekaden. | „TONI&GUY ist eben TONI&GUY“, schwärmte ein begeisterter Teilnehmer beim Auftakt-Event in Stuttgart. Rund 500 fashionaffine Friseure, die sich gerne von aktuellen und zukunftsweisenden Trends und Looks inspirieren lassen, besuchten die Roadshow Futurewise des TONI&GUY-Teams, bei welcher atemberaubende Looks der brandneuen Collection 2017/18 präsentiert wurden. „Mit Futurewise wollen wir ganz bewusst der immer schneller wachsenden Social Media Welt Paroli bieten“, eröffnet Creativ Director Daniele Pulia die Präsentation der aktuellen, insgesamt 36 Looks umfassenden Trendcollection von TONI&GUY, die vor kurzem in London Premiere feierte. Schnell wird klar, dass die braven Zeiten, in denen Models wie Claudia Schiffer, Heidi Klum und Cindy Crawford den Einheitslook „lange Beine, lange Haare“ propagierten, definitiv vorbei sind. Be unique! Individualität lautet das modische Statement in 2018 und steht bei Futurewise im Fokus. Inspiration holte sich das TONI&GUY-Team bei der London Fashion Week. Dort und auf den internationalen Laufstegen ein Riesenthema, der 70er Bowie-Style, die Vokuhilas in der 2018er Variante, die Pageboy- und Schoolboy-Cuts, einerseits unschuldig und retro, dann wieder extrem laut und revolutionär. In Kombination mit dem entsprechenden Outfit, z. B. im Blümchen-Jumpsuit, den Glamour-Accessoires sowie dem 80er anmutenden Neon-Make-up begeistern die spektakulären Cuts und erfrischenden, teils schräg bunten Colors mit ihrer grazilen Progressivität im Vintage-Stil. Die Haare stehen dabei ganz klar im Zentrum der Aufmerksamkeit, werden aber gleichzeitig zum kreativen Accessoire, das sich in den Gesamteindruck, den Total Look, bewusst unangepasst einfügt. Wichtig dabei, jeder Look hat eine Message in drei verschiedenen Bildern, ähnlich einem Triptychon à la Francis Bacon aus der Kunstwelt, der TONI&GUY bei der Entwicklung von Futurewise ebenfalls als Quelle der Inspiration diente. Übertragen auf die Looks bestehen diese drei Bilder aus einer raffinierten und technisch perfekten Komposition von ineinandergreifenden Winkeln, Kurven und Farbspielen. Daniele Pulia und sein Creative Team zeigten auf der Futurewise Roadshow in Stuttgart, Nürnberg, Düsseldorf, Dresden und München vier unterschiedliche exemplarische Looks der aktuellen Collection mit raffinierten Cuts wie den ultrakurzen Bob, innovative Farbtechniken sowie zwei atemberaubende Hochsteckvarianten. Zum Schluss begeisterte eine Avantgarde-Show die Teilnehmer. „Die Kunden von heute möchten keinen Einheitsbrei mehr! Sie wollen ihren individuellen Style, einen modischen Mix&Match aus den vergangenen Jahrzehnten. Und diesen Ansprüchen wird Futurewise gerecht“, fasst Daniele Pulia seine eigene Begeisterung für die aktuelle Collection von Toni&Guy zusammen. Erlaubt ist also, was gefällt und Spaß macht! Hauptsache unangepasst und individuell! „Be yourself, no matter, what they say!” Das Creative Team rund um Daniele Pulia bestand bei der Futurewise-Tour aus Daniele De Angelis, International Art Director TONI&GUY London, Viktor Kiss, Style Director TONI&GUY Deutschland, Sanja Witt, Technical Director TONI&GUY Deutschland, Julia De Luca, Art Director TONI&GUY Deutschland/label.m Ambassador und Sophie Springett, Toni&Guy London. Die Show wurde moderiert von Nico Pulia. Alle Akteure arbeiteten auf der Bühne ausschließlich mit den eigenen Produkten der Marke label.m Professional Haircare www.labelm.com/de. Coloriert wurde mit der kreativen Haarfarbe magiccolour www.magic-colour.com. Für die Colourationstechniken wurden die transparenten Folien magicfoil www.magicfoil.de verwendet, die dem Friseur nicht nur eine permanente Kontrolle seines Farbergebnisses ermöglichen, sondern auch für die Kunden im Salon ein echter Hingucker sind. Wer ab Januar 2018 das Seminar “Creative Cutting & Colouring” an der TONI&GUY Academy in Stuttgart oder München besucht, wird die aktuellen Einflüsse im Bereich Schnitt und Farbe aus der Trendkollektion Futurewise erlernen. Nähere Infos und Termine unter www.toniandguy.de. 2017-11-22 09:30:49 TONI&GUY,ROADSHOW,2017,neuen,Collection,2017/2018,Futurewise,Über,500,begeisterte,Friseure,erlebten,neue,17/18,–,FUTUREWISE,live,aufregenden,Roadshow,Art,Teams True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3848_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3848_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Individuell, unangepasst, stylish! Das TONI&GUY Artistic Team rund um Creativ Director Daniele Pulia tourte vom 5.-9.November durch Deutschland. Im Gepäck: die zukunftsweisenden Looks der neuen Collection Futurewise 2017/18 im Mix & Match vergangener Dekaden. | TONI&GUY,ROADSHOW,2017,neuen,Collection,2017/2018,Futurewise,Über,500,begeisterte,Friseure,erlebten,neue,17/18,–,FUTUREWISE,live,aufregenden,Roadshow,Art,Teams True

Individuell, unangepasst, stylish! Das TONI&GUY Artistic Team rund um Creativ Director Daniele Pulia tourte vom 5.-9.November durch Deutschland. Im Gepäck: die zukunftsweisenden Looks der neuen Collection Futurewise 2017/18 im Mix & Match vergangener Dekaden.

TONI&GUY ROADSHOW 2017 zur neuen Collection 2017/2018 - Futurewise: News, Szene

TONI&GUY ROADSHOW 2017 zur neuen Collection 2017/2018 - Futurewise

Über 500 begeisterte Friseure erlebten die neue Collection 17/18 – FUTUREWISE live in einer aufregenden Roadshow des TONI&GUY Art Teams.
Individuell, unangepasst, stylish! Das TONI&GUY Artistic Team rund um Creativ Director Daniele Pulia tourte vom 5.-9.November durch Deutschland. Im Gepäck: die zukunftsweisenden Looks der neuen Collection Futurewise...
 

Friseure und Frisuren im Friseurportal

Zeige 141 bis 160 (von insgesamt 831 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ...  [nächste >>] 
Friseur-Messen 2018 | Kosmetik-Messen 2018 und Friseur-Termine 2018, Friseurportal | Friseurwelt
23.06.2018 - 24.06.2018
COSMETICA Frankfurt 2018
15.09.2018 - 16.09.2018
COSMETICA Hannover 2018
06.10.2018 - 07.10.2018
Hair-Factory Kalkar
21.10.2018 - 22.10.2018
HAARE Nürnberg 2018
17.11.2018 - 18.11.2018
COSMETICA Berlin 2018
24.11.2018 - 25.11.2018
Beauty Live Kalkar
 
 
Jentschura - MeineBase® (265)

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Limited ermila Midnight Blue Edition

Neu: Limited ermila Midnight Blue Edition

Ganz neu präsentiert sich die ermila Midnight Blue Edition von Wahl, welche mit super edlem Design begeistert: Ihr Metallic-Farbton in Mitternachtsblau ist das Symbol für große Eleganz und steht gleichzeitig für Harmonie und Ausgeglichenheit.
 
Diesen Artikel haben wir am 18.06.2018 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung