Friseur & Beauty.de » News, Szene
Button Frisur Button Friseurwelt Button Friseur Button Beauty Button Messetermine Button Stylist
Anmelden | Mediadaten | Impressum
 
Karaja von Mediterra Cosmetics (99)

TONDEO - TONDEO schneidet. TONDEO stylt. (60)

News im Friseurportal Friseur & Beauty.de

Für Endverbraucher und Professionals: Presse-Informationen mit Themen aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesign-Branche, zu Frisurentrends und Frisuren sowie Neuigkeiten für die Friseurin, den Coiffeur und den Handwerksberuf Friseur allgemein. Stets aktuell mit Szene-Info´s aus Salon und Modebranche.

 
 
News im Friseurportal Friseur & Beauty.de
Der Gewinn des GWA Effie Awards 2016 bestätigt den Erfolg der Kampagne "Friseure bewegen" - eine emotionale und ausgezeichnete Initiative Die Aktion bleibt ein voller Erfolg, die durch ihre enorme Viralität, um mehr als 3 Millionen Views in den Sozialen Netzwerken und eine Kampagnenbekanntheit von über 80 Prozent bei Friseuren erzielt. Zum Ende dieses Jahres wurde die Kampagne nun auch mit dem GWA Effie Award 2016 ausgezeichnet. Der renommierte deutsche Branchenpreis zeichnet seit über 30 Jahren effiziente und kreative Markenkommunikation nach klaren Erfolgsmaßstäben aus. „Friseure bewegen“ erhielt die Ehrung in der Kategorie „Comeback“, die die Wiederund Neubelebung von Marken und Produkten prämiert. Das Herzstück der Kampagne sind besonders emotionale Filme, die die Friseurbranche stärken und deutlich machen: Friseur ist eine Berufung und nicht nur ein Beruf. Alle Szenen wurden mit echten Friseurinnen und Friseuren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz realisiert und spiegeln authentisch den Alltag im Salon wider. Es wird deutlich, dass vor allem begeisterte und leidenschaftliche Friseure Kunden glücklich machen, die auch eine emotionale Bindung aufbauen können und somit die Branche voran treiben. „Friseure bewegen“ erhielt zudem bereits die Auszeichnung „Kampagne des Jahres“ beim Deutschen Preis für Online-Kommunikation 2016 sowie den Annual Multimedia Award für „Bestes Video/Social Web-TV". Friseure sind einzigartig: Sie inspirieren, verändern und bewegen Menschen. Dass sie mehr sind als nur Dienstleister, sondern Wegbereiter und Partner in allen Lebenslagen, veranschaulicht die emotionale Wella Initiative „Friseure bewegen“, die es im Sommer des vergangenen Jahres schon unter die Top 3 der viralsten Social Media Filme in Deutschland geschafft hat. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3106_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3106_0.jpg
Der Gewinn des GWA Effie Awards 2016 bestätigt den Erfolg der Kampagne: News, Szene

Der Gewinn des GWA Effie Awards 2016 bestätigt den Erfolg der Kampagne

"Friseure bewegen" - eine emotionale und ausgezeichnete Initiative
Friseure sind einzigartig: Sie inspirieren, verändern und bewegen Menschen. Dass sie mehr sind als nur Dienstleister, sondern Wegbereiter und Partner in allen Lebenslagen, veranschaulicht die emotionale Wella Initiative...
 
GQ setzt erneut auf Paul Mitchell® als Stylingpartner bei der "Männer des Jahres"-Gala Awardverleihungen gibt es wie Sand am Meer. Das Männermagazin GQ (Gentlemen’s Quarterly) lud zum 18. Mal in die feierlichen Hallen der Komischen Oper in Berlin ein, um zehn herrausragende Persönlichkeiten zu ehren - und alle kamen: Schauspielerin Liv Tyler (Gentlewoman of the Year), Sänger, Producer, Designer, Komponist WILL.I.AM (Best Dressed), Topmodel Naomi Campell (Model of the Century), Schauspieler Bill Murray (Legende), Modedesigner Philipp Plein (Mode), Schauspieler Luke Evans (Film International), Fußballweltmeister Jérôme Boateng (Sport), die Musiker The BossHoss (Entertainment) und Cro (Musik National) sowie Schauspieler Wotan Wilke Möhring (Film National). Damit die hochkarätige Riege der Topstars auf der Bühne und vor den Linsen der Paparazzi auch top gestylt war, setzte GQ zum dritten Mal in Folge auf die Beautykompetenz von Paul Mitchell® und Stagecolor Cosmetics™. Ein Team von insgesamt 16 Stylisten war vor Ort für Hair und Make-up verantwortlich. VIP-Styling im „The Regent Berlin“ Dem feierlichen Anlass angemessen, residierten die Stargäste im edlen Regent-Hotel. Hier hatte sich der „Glam-Sqad“ von Paul Mitchell® eine Beautylounge eingerichtet, in der die Gäste ihr Beauty-Styling bekamen. Manche der VIPs wurden auch in privater Atmosphäre auf dem Zimmer gestylt. Hostessen-Styling und Touch-up Backstage in der Komischen Oper Jede Gala benötigt Hosessen, die als fleißige Helfer unterstützend den Ablauf organisieren. Die GQ legte auch das Styling der Hostessen wieder in die Hände der Stylisten von Paul Mitchell® und Stagecolor Cosmetics™, die einen einheitlichen Look mit Akzenten in Gold und Athrazit kreierten, der perfekt zum Motto der diesjährigen Gala passte. Backstage bekamen die Gentlemen und Gentlewoman des Abends sowie die Laudatoren noch einmal ein Touch-up, bevor sie vor die rund 850 geladenen Gäste auf die Bühne der Komischen Oper traten. Unsere Stylisten: Michelle Barnes, Karoline Baroni, Jennifer Bruhn, Chris Exner, Daniel Fischer, Franko Grundei, Lilia Heide, Maximilian Mattusch, Bjoern Mentler, Maria Müller, Aneta Naihina, Ullrich Remus, Boris Rieker, Jennifer Schmidt, Linda Tan, Emile van Tile. Fotocredits: Getty für GQ Germany Eine Gala, zu der Jahr für Jahr nationale wie internationale Größen aus Showbiz, Sport, Fashion und Entertainment kommen, ist und bleibt etwas Besonderes. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3104_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3104_0.jpg
GQ setzt erneut auf Paul Mitchell® als Stylingpartner bei der Männer des Jahres-Gala: News, Szene

GQ setzt erneut auf Paul Mitchell® als Stylingpartner bei der "Männer des Jahres"-Gala

Awardverleihungen gibt es wie Sand am Meer.
Eine Gala, zu der Jahr für Jahr nationale wie internationale Größen aus Showbiz, Sport, Fashion und Entertainment kommen, ist und bleibt etwas Besonderes. | Das Männermagazin GQ (Gentlemen’s...
 
The Magic of Christmas im Beauty Resort Nicole Simon mit Designer Julian F. M. Stöckel, Model Sarah Knappik, Schauspieler Stefan Bockelmann und Moderator Sascha Lauterbach mit Ehemann Sebastian Aderhold Viele Mönchengladbacher und Besucher/innen von außerhalb haben den prunkvoll dekorierte Weihnachtsbaum als ideale Kulisse für ein Promiselfie genutzt. MOKKA Restaurant & Catering verwöhnte mit originellen Weihnachtsköstlichkeiten und Weihnachtsaktionen. Sahneschnitte Konditorei ließ mit einer Cake Bar Kinderträume wahr werden. Pure Body und das Team von DJ VDF Entertainment sorgte für eine ausgelassene Stimmung mit Hits von heute und gestern. Am Nachmittag präsentierte die Designerin NÜ ihre aktuelle Kollektion. Während der Nailshow gab Beautyexpertin Nicole Simon die neuen Nagellackfarben von LOOK to go Trends preis und erzählte ein wenig aus der Nagellacktrickkiste. Männer wie Frauen hörten faziniert zu und hakten bei der Gelegenheit konkreter nach. Beauty Resort Nicole Simon Dahlener Heide 1-3 41179 Mönchengladbach https://www.facebook.com/beautyresortmg/ Am Samstag hieß es zum fünften Mal zur Vorweihnachtszeit endlich wieder: "The Magic of Christmas!" für die zauberhafte Weihnachtswelt von Nicole Simon! Ein stimmungsvolles Fest für die ganze Familie: Hier wird Groß und Klein, Jung und Alt, Locker und Steif zum Staunen gebracht! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3101_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3101_0.jpg
The Magic of Christmas im Beauty Resort: News, Szene

The Magic of Christmas im Beauty Resort

Nicole Simon mit Designer Julian F. M. Stöckel, Model Sarah Knappik, Schauspieler Stefan Bockelmann und Moderator Sascha Lauterbach mit Ehemann Sebastian Aderhold
Am Samstag hieß es zum fünften Mal zur Vorweihnachtszeit endlich wieder: "The Magic of Christmas!" für die zauberhafte Weihnachtswelt von Nicole Simon! Ein stimmungsvolles Fest für die ganze...
 
And the winner is: Intercoiffure Schwefel Friseure Daniel Schwefel erhält den Zukunftspreis des Landes Brandenburg 2016 Der Preis zollt dem andauernden Engagement in Sachen Aus- und Weiterbildung, aber auch den überdurchschnittlichen unternehmerischen Leistungen Schwefels Tribut, der das Unternehmen mit zwei Standorten in der siebten Generation erfolgreich in Richtung Zukunft führt. Eine besondere Ehre für Daniel (41) und Peter Schwefel (65) aus Wriezen/ Neutrebbin. Die beiden Friseurmeister, die das Familienunternehmen Intercoiffure Schwefel gemeinsam führen, nahmen am Freitagabend sichtlich stolz den Preis entgegen: „Als Friseure im Kreise so verdienter Unternehmen und Handwerksbetriebe auf der Bühne zu stehen, ist etwas ganz Besonderes. Der Preis ist für uns verbunden mit dem Versprechen, den Weg weiter in Sachen Qualität und Imagesteigerung zu gehen.“ so Daniel Schwefel. Aus insgesamt 78 Bewerbungen hatte die Jury des Zukunftspreises Brandenburg neun Gewinner ermittelt. Der Zukunftspreis würdigt besondere unternehmerische Leistungen, die Mut machen sollen, auch in schwierigen Zeiten die Ärmel hoch zu krempeln und in die Zukunft zu investieren. Die Begründung für Intercoiffure Schwefel Friseure: „Das Familienunternehmen hat den Preis wegen seiner guten wirtschaftlichen Entwicklungen und den hervorragenden unternehmerischen Entscheidungen bekommen. Desweiteren ist der sensationelle Generationswechsel erwähnenswert.“ Neben Ruhm und Ehre in Form einer Urkunde, erhielt Friseur Schwefel auch einen professionell produzierten Imagefilm, der künftig auf der Webseite gezeigt wird. „Aber mehr wert, als jeder Preis ist der unglaubliche Zuspruch und die Feedbacks unserer Kunden und der Kollegen: ob per Telefon, persönlich im Salon oder online auf facebook – überall sorgt der Zukunftspreis für Gesprächsstoff!“ Erfolgreich seit 1797 Das Unternehmen Schwefel Friseure hat eine lange Tradition: Seit 1797, über 200 Jahre lebt die Familie das Friseurhandwerk. 14 Friseure und sieben Friseurmeister gingen so aus der Friseurdynastie Schwefel hervor. Mit Daniel Schwefel (41) schaffte der Salon den Sprung Richtung einzigartiger Qualität und strukturierter Führung. Zahllose Auszeichnungen, die Aufnahme in die Elitevereinigung Intercoiffure (2014), der Ausbau des Dienstleistungsportfolios und das stetige Wachstum sind Indikatoren für das herausragende Engagement. Neben dem Salon ist Daniel Schwefel als Trainer und Referent der Firma Wella bei Friseurveranstaltungen und Schulungen deutschlandweit im Einsatz und schult Kollegen zu seinen Lieblingsthemen Mitarbeiterführung und -Entwicklung, sowie Salonauslastung. Ausrichter des Zukunftspreises sind die Industrie- und Handelskammern, sowie die Handwerkskammern des Landes Brandenburg. Förderer sind die fünf Arbeitsagenturen des Landes Brandenburg, die Deutsche Bank AG, die Versicherungsgruppe ZURICH, die EWE AG und die Bürgschaftsbank Brandenburg. Premiumförderer ist die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Fotocredit: Schwefel-Friseure und Nico Schulz (CUZIO) Neutrebbin/Wriezen, November 2016. Am letzten Freitag hieß es für den Friseurmeister Daniel Schwefel aus Wriezen "Ehre wem Ehre gebührt". Denn der Unternehmer erhielt als einziger Friseur die prestigeträchtige Auszeichnung „Zukunftspreis Brandenburg 2016“, die im Rahmen einer glamourösen Gala-Veranstaltung auf Schloss Neuhardenberg verliehen wurde. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3099_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3099_0.jpg
And the winner is: Intercoiffure Schwefel Friseure: News, Szene

And the winner is: Intercoiffure Schwefel Friseure

Daniel Schwefel erhält den Zukunftspreis des Landes Brandenburg 2016
Neutrebbin/Wriezen, November 2016. Am letzten Freitag hieß es für den Friseurmeister Daniel Schwefel aus Wriezen "Ehre wem Ehre gebührt". Denn der Unternehmer erhielt als einziger Friseur die...
 
WELLA-UNICEF Making Waves Durch Bildung Leben verändern und eine bessere Zukunft schaffen Jedes Jahr ermöglicht es Wella einer Gruppe engagierter Friseure aus aller Welt, ihre Leidenschaft und ihr Wissen mit jungen Menschen zu teilen. Dabei vermitteln sie ihnen Kenntnisse rund um das Friseurhandwerk sowie grundlegende Alltagsfähigkeiten, die diesen schutzbedürftigen Jugendlichen und ihren Familien helfen können, ein Einkommen zu generieren und den Weg in eine bessere Zukunft zu ebenen. Vergangenen September reisten neun engagierte Mentoren von Wella-UNICEF Making Waves zum zweiten Mal seit dem Start des Programms nach Vietnam, um eine Klasse mit 25 Schülern auszubilden. Sie besuchten außerdem die inspirierenden und erfolgreichen Absolventen der Making Waves-Klasse 2015 und gratulierten ihnen zu der erfolgreich bestandenen Ausbildung. Ein Erfolg, der Leben verändert Bei Wella-UNICEF MAKING WAVES stehen Bildung und die berufliche Ausbildung im Mittelpunkt. Dies ist besonders in Vietnam wichtig, wo ein Drittel der Bevölkerung - 26 Millionen Menschen - unter 18 Jahre alt ist. Obwohl sich Vietnam in den letzten beiden Jahrzehnten wirtschaftlich schnell entwickelt hat, konnten die Dienste zum Schutz von Kindern und jungen Menschen nicht immer mit dieser Entwicklung Schritt halten. Schätzungen zufolge leben ca. 3,4 Millionen Kinder und Jugendliche in Vietnam unter widrigen Lebensumständen und benötigen Hilfe. Durch die Unterstützung beim Erlernen des Friseurhandwerks kann, durch ein Einkommen, das Leben von Ihnen sowie ihrer Familien deutlich verbessert werden. Die von Wella bereitgestellten finanziellen Mittel ermöglichen es UNICEF Vietnam, über 8.000 Jungen und Mädchen durch die Vermittlung beruflicher und alltäglicher Fähigkeiten zu unterstützen. Die meisten Jugendlichen, die für das Programm ausgewählt werden, kommen aus schutzbedürftigen Gruppen - darunter erwerbstätige Jugendliche, Waisen, Kinder aus sehr armen Familien, Kinder die Opfer von Missbrauch, Vernachlässigung oder Gewalt geworden bzw. davon bedroht sind, oder Kinder, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Für die Reise nach Vietnam im September 2016 wurden von Friseuren aus aller Welt neun Mentoren ausgewählt, die bereits in den vergangenen Jahren an Mentorenreisen nach Brasilien, Rumänien oder Vietnam teilgenommen haben. Einer der Mentoren war auch Antonio La Palermo vom Friseurteam Haarlekin aus Bad Nauheim. Antonio La Palermo zum Making Waves Projekt: „Ich bin überglücklich und stolz, dass ich als Friseur ausgewählt wurde, um die Wella-Unicef Making Waves Kampagne zu unterstützen. Die Reise nach Vietnam war eine tolle Erfahrung. Neben den offenen, herzlichen und hilfsbereiten Menschen, habe ich die Arbeit mit den extrem engagierten und motivierten Schülern sehr genossen. Alle Projektteilnehmer arbeiteten zusammen an einem großen Ziel: Die talentierten Schüler für den Friseurberuf und auf das Arbeitsleben vorzubereiten, um ihre Familien unterstützen zu können. Dies machte die zweiwöchige Reise zu einer sehr spannenden und kurzweiligen Zeit.“ Andrea Moxey aus Australien kehrte 2016 als eine der Mentorinnen nach Vietnam zurück und meint: „Meine erste Reise ging 2014 nach Rumänien; absolut überwältigend! Jeder einzelne Moment ist sehr, sehr lohnenswert.“ Die inspirierenden Friseure bildeten 25 junge Menschen zwei Wochen lang in einem Ausbildungszentrum für Friseure in Ho-Chi-Minh-Stadt aus und teilten ihr Wissen und ihre Leidenschaft für das Friseurhandwerk mit den Jugendlichen. Die Friseure schöpften aus ihrem riesigen Schatz an Erfahrung und handwerklichem Können und führten die Schüler durch einen umfassenden Lehrplan welcher Technike wie Schneiden, Färben, Stylen und Beraten beinhaltet. Sie bekamen außerdem die Möglichkeit, Einblicke in andere Bereiche der von Wella unterstützten Arbeit von UNICEF zu erhalten. Alexandra Matiz, eine Mentorin aus den USA, erinnert sich: „Die Partnerschaft zwischen Wella und UNICEF funktioniert hervorragend, weil die Kinder durch sie eine Fähigkeit erhalten, die ihnen für den Rest ihres Lebens bleibt.“ Colin McAndrew, ein Mentor aus Großbritannien, fügt hinzu: „Ich hatte das Glück, Chancen im Leben erhalten zu haben. Die Möglichkeit zu bekommen, dies mit Kindern zu teilen, die sehr viel weniger Glück hatten als ich, ist meiner Meinung nach die perfekte Partnerschaft.“ Ein Hoch auf die Kraft der Bildung Von den 25 Schülern aus der ersten „Making Waves-Klasse 2015“, die im Rahmen eines Intensivkurses im Friseurhandwerk von Wella-Mentoren aus aller Welt angeleitet wurden, haben 21 bestanden und Anfang 2016 ihre Abschlussprüfung abgelegt. Dies ist der Beginn einer neuen Generation von Friseuren in Ho-Chi-Minh-Stadt und eine verheißungsvolle Zukunft für die talentierten und engagierten Schüler, die nun in der Lage sind, ihre Familien finanziell zu unterstützen. Thuy, eine erfolgreiche Absolventin, sagt stolz: „Ich habe 2015 an diesem Programm teilgenommen und wurde vier Monate lang ausgebildet. Ich arbeite jetzt im Friseursalon Tin Nguyen in der Nähe von Tan Binh. Ich konnte durch meinen Mentor viele hilfreiche Erfahrungen sammeln. Das Programm half mir, Neues zu lernen und auf eigenen Füßen zu stehen um selbst erfolgreich zu sein.“ Bildung ist bereits seit über 100 Jahren das Herzstück der Philosophie von Wella und eine Botschaft, die überall auf der Welt verstanden wird: Bildung besitzt das echte Potenzial, Leben zu verändern. ERFAHREN SIE MEHR ÜBER WELLA-UNICEF MAKING WAVES Folgen Sie Making Waves auf Facebook: www.facebook.com/wellainternational Erfahren Sie mehr über WELLA-UNICEF MAKING WAVES unter www.wella.com/wella-unicef Richten Sie eine Spende an das Making Waves-Programm: https://wella.unicef.org.uk/ Hinweise Von Montag, den 12. September 2016 bis Freitag, den 23. September 2016 reisten neun Friseure zum Ausbildungszentrum in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam, um am WELLA-UNICEF Making Waves Mentoring-Programm teilzunehmen: Antonio La Palermo, Deutschland (Salon: Friseurteam Haarlekin) Colin Mc Andrew, UK (Medusa Hairdressing) David Akroyd, UK (Toni & Guy) Bernadette Eshuis, Niederlande (Hairteam BySharon) Alexandra Matiz, USA (MUZE Salon) Andrea Louise Moxey, Australien (Portfolio Hair) Giorgio Cristaldi, Italien (Modhair & Il Barbiere-Modhair) Noora Kangas-Kuutti, Finnland (BUTIK turku) Luciano Cañete, Spanien (Corta Cabeza) Über WELLA-UNICEF MAKING WAVES WELLA-UNICEF MAKING WAVES ist eine langfristige Partnerschaft zwischen Wella und UNICEF in Zusammenarbeit mit Stylisten und deren Kunden aus aller Welt. Ziel ist es, im Leben von schutzbedürftigen jungen Menschen durch eine Friseurausbildung und das Mentoring Programm Lebenskompetenzen zu vermitteln und Berührungspunkte zu schaffen. Seit der Entstehung 2011 wurden im Rahmen der innovativen Partnerschaft von UNICEF, dem weltweit führenden Kinderhilfswerk, und WELLA, dem weltweit führenden Haarexperten, mehr als 37.000 junge Menschen in Vietnam, Brasilien und Rumänien dazu befähigt, ihre Rechte auszuüben und ihr Potenzial zu verwirklichen. Mehr als 60 Wella- Friseure aus Australien, Europa, den USA und Neuseeland haben ihr Wissen bereits weitergegeben. Außerdem haben Wella-Kunden aus 17 Ländern in den letzten fünf Jahren für das Programm Spenden gesammelt. Wella Professionals verfügt über das umfassendste Friseurausbildungsprogramm der Welt und trägt jedes Jahr zur Ausbildung von 1,7 Millionen Friseuren bei. Die WELLA-UNICEF Making Waves-Kampagne baut auf dieser Tradition auf. Sie bietet Friseuren die einmalige Chance, ihre Kreativität und Leidenschaft für Haare mit jungen Menschen zu teilen. Über UNICEF Unicef fördert bei allen seinen Aktivitäten die Rechte und das Wohlergehen jedes Kindes. Gemeinsam mit seinen Partnern ist die Organisation in 190 Ländern tätig und setzt dieses Engagement in praktische Maßnahmen um. Hierbei liegt der Schwerpunkt darauf, die Kinder zu erreichen, die am schutzbedürftigsten sind und am meisten unter Ausgrenzung leiden, was allen Kindern überall auf der Welt zugutekommt. Weitere Informationen finden Sie unter www.unicef.org. Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook. Über Wella Außergewöhnliche Produkte und Services, inspirierendes Ausbildungsmaterial und einmalige geschäftsfördernde Programme für Salons machen Wella, die professionelle Beauty-Sparte von COTY, zu einem führenden Experten in den Bereichen Haar und Beauty. Täglich helfen Produkte und Services von Wella Millionen von Stylisten und Verbrauchern weltweit, Beauty-Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Zu den Marken von WELLA gehören Wella Professionals®, Sebastian Professional®, Sassoon Professional®, Clairol Professional®, System Professional® und Nioxin®. Unter http://www.coty.com finden Sie aktuelle Neuigkeiten und detaillierte Informationen über COTY und seine Marken. Im Jahr 2016 feiert das Programm „Making Waves“ von Wella-UNICEF sein 5. Jubiläum. Im Rahmen des Programms, das 2011 in Zusammenarbeit mit UNICEF entwickelt wurde, werden Alltagskompetenzen vermittelt und eine Berufsausbildung ermöglicht, um mehr als 37.000 schutzbedürftige Kinder und ihre Familien in Brasilien, Rumänien und Vietnam zu stärken und ihnen damit die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu geben. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3098_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3098_0.jpg
WELLA-UNICEF Making Waves: News, Szene

WELLA-UNICEF Making Waves

Durch Bildung Leben verändern und eine bessere Zukunft schaffen
Im Jahr 2016 feiert das Programm „Making Waves“ von Wella-UNICEF sein 5. Jubiläum. Im Rahmen des Programms, das 2011 in Zusammenarbeit mit UNICEF entwickelt wurde, werden Alltagskompetenzen vermittelt und...
 
COSMETICA LashSTAR - das ist die Wertung der Jury! Über 60 Lash-Stylisten aus Deutschland, Dänemark, Polen, Rumänien, Chile und Italien nahmen in diesem Jahr am COSMETICA LashSTAR powered by LashLetter teil, um ihr technisches und kreatives Können unter Beweis zu stellen. Ihre Arbeiten wurden von einer sechsköpfigen, internationalen Fachjury bewertet, zu der Anke Rehfeldt (Co-Owner bei CILOLA), Tan-ja Nicklaus (Gewinnerin „Lashart“ auf der Weltmeisterschaft in Paris), Petr Lhotský (Owner by Diamond Lashes, Tschechien), Rikke Steenskov Udengaard (Owner by LashBar Copenhagen, Dänemark), Tanja Weiprecht (mehrfache Preisträgerin auf internationalen Meisterschaften), Katarzyna Borkowska (mehrfache Preisträgerin und internationale Jurorin, Polen) und Tatiana Shcherbyna (internationale Jurorin, Italien) gehörten. Mit Spannung erwartete das Publikum am Meeting Point die Wertung der Juroren. Die folgenden Preisträger wurden gekürt: Technische Klasse 1:1 Wimpernverlängerung Junior: Alena Ivanova Zübeyde Kücük Aneta Bartejsova Technische Klasse 1:1 Wimpernverlängerung Professionals: Janni Boehnke, Dänemark Natalia Lobes Liliia Akhmetova Technische Klasse Volumenverlängerung Junior: Sayuri Nakamura Lisa Reyes Valeria Bukreeva Technische Klasse Volumenverlängerung Professionals: Natalia Lobes Angelika Szuleta, Polen Jessika Baumann Kreative Klasse LashART live Thema: Seasons - Vier Jahreszeiten Alina Duchan Angela Knoof Katharina Weigandt Kreative Klasse LashART Foto - Onlinewettbewerb Thema: Horoskope - Sternzeichen Alina Duchan Evelyn Fritsch Renata Rosamilia Die Sieger durften sich über hochwertige Preise freuen. Wir danken unseren Sponsoren Augenblick die Wimpernbar, Beauty Case, Beauty by Lisa, CILOLA, Diamond Lashes, Hand & Nails Academy, lash bar, LARÙCIL (Ötzmann & von Kietzell GbR), NBM AKZENT direct GmbH, Light Lashes, Luxus Lashes International, Massagenliegenhaus, VIPLASHES GmbH. Weitere Informationen und Impressionen finden Sie auf unserer Internetseite www.cosmetica.de Fotos: Andrea Fabry/KOSMETIK international Messe GmbH In vier Kategorien traten die Wimpern-Profis auf der COSMETICA Berlin am 5. und 6. November 2016 an. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3095_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3095_0.jpg
COSMETICA LashSTAR - das ist die Wertung der Jury!: News, Szene

COSMETICA LashSTAR - das ist die Wertung der Jury!

Über 60 Lash-Stylisten aus Deutschland, Dänemark, Polen, Rumänien, Chile und Italien nahmen in diesem Jahr am COSMETICA LashSTAR powered by LashLetter teil, um ihr technisches und kreatives Können unter Beweis zu stellen.
In vier Kategorien traten die Wimpern-Profis auf der COSMETICA Berlin am 5. und 6. November 2016 an. | Ihre Arbeiten wurden von einer sechsköpfigen, internationalen Fachjury bewertet, zu der Anke Rehfeldt (Co-Owner bei...
 
Langhaar-Kunden begeistern - und schnittige Geschäfte machen! Für alle Friseur im November in Süddeutschland / Kirchenhausen Darunter versteht der CAT, der zu den aktivsten in ganz Deutschland gehört, den Spagat von Lehren, Lernen und letztelendes dem Tun zu initiieren. Denn Erfolg ist das was in der Praxis, dem Salonalltag dann ankommt. Es geht nicht nur um darum, ein paar schöne Stunden im Kreise von netten Kollegen zu schaffen. Vor allem kommt es darauf an, dass Teilnehmer wertvolle Informationen und Wissen dann auch umsetzen können. Und genau deshalb lädt der CAT Deutschland sie hiermit recht herzlich zum ganz besonderen Seminar ein: „Langhaar-Kunden begeistern - und schnittige Geschäfte machen!“ Als Hauptakteur des Tages werden die Besucher Gregor Drapalla live erleben können. Tolle Langhaarkreationen einfach, verständlich, umsetzbar. Das ist die Mission die er weltweit präsentiert! Weiterhin Gregor Drapalla absolute Innovationen aus dem Hause Tondeo und Jaguar präsentieren. Hier gilt es neue Dienstleistung für noch mehr Salonerfolg zu etablieren. Das werden Sie erleben: Die neuesten Langhaarkreationen von Gregor Drapalla Einfach, schnell, sicher und Sie werden damit Ihre Kunden begeistern. Umsatzpotenzial im Langhaarmarkt - The CARECUT live in Aktion Sie erfahren WIE, WAS, WIEVIEL Chancen und Potenzial auch in Ihrem Salon noch steckt. Haarschneideinnovation Sicher, rationell, präzise und unverwechselbar! Liefern was der Kunde verlangt. Das geht nur mit perfektem Rüstzeug und KÖNNEN „Die können Erfolgsfriseur!“ Der CAT mit neuen Innovationen, Karrierekonzept, eine Plattform nicht für „Jedermann“. Aber ganz sicher für die, die sich bewegen und erfolgreich sind! Informationen und Anmeldung unter www.cat-friseure.de Der CAT freut sich uns jetzt schon darauf, mit Ihnen einen spannenden, informativen und erfolgreichen Tag verbringen zu dürfen. Im Fortbildungsmarkt eine Fülle von Anbietern für fachliche Fort- und Weiterbildung. Im CAT ist es wichtig, diesen Markt zu selektieren und seinen Mitgliedern und Seminarteilnehmern beste Qualität zu liefern. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3094_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3094_0.jpg
Langhaar-Kunden begeistern - und schnittige Geschäfte machen!: News, Szene

Langhaar-Kunden begeistern - und schnittige Geschäfte machen!

Für alle Friseur im November in Süddeutschland / Kirchenhausen
Im Fortbildungsmarkt eine Fülle von Anbietern für fachliche Fort- und Weiterbildung. Im CAT ist es wichtig, diesen Markt zu selektieren und seinen Mitgliedern und Seminarteilnehmern beste Qualität zu liefern. |...
 
Erfolgreicher und glamouröser Branchentreff Spannende Wettbewerbe, faszinierende Shows, exklusive Workshops und fundierte Fachvorträge - die COSMETICA Berlin präsentierte sich am 5. und 6. November 2016 auf dem Messegelände unter dem Funkturm in Bestform. Schon am Samstagvormittag füllten sich die Gänge mit interessierten Beautyprofis, die sich über die neuesten Trends und Innovationen informierten, neue Geschäftskontakte knüpften und Arbeitsmaterial und Produkte aus den Bereichen Kosmetik, Nails, Fußpflege, Permanent Make-up und Wellness sowie Accessoires erwarben. Doch nicht nur die Veranstalterin KOSMETIK international Messe GmbH war mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden, auch die Aussteller gaben ein positives Feedback: „Die COSMETICA Berlin ist ein guter Messeplatz für die östlichen Bundesländer. Ich kann nur sagen, dass wir eine gute Messe hatten. Umsatzmäßig war es stimmig, wir sind sehr zufrieden. Und nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“ Harry Emich, être belle Cosmetics „Wir waren zum ersten Mal auf der COSMETICA Berlin und im VCP-Areal. Wir sind sehr zufrieden, denn organisatorisch funktionierte alles und man kümmerte sich sehr gut um uns.“ Ulrich Janssen, Janssen Cosmetics „Die COSMETICA Berlin war für uns sehr erfolgreich - insbesondere der Samstag! Wir sind vollauf zufrieden und finden auch die Öffnungszeiten der Messe gut.“ Armin Lütticke, Franz Lütticke Die Besucherfrequenz der COSMETICA Berlin war in Ordnung. Das Fachpublikum war aufgeschlossen, ließ sich informieren und beraten. Wir konnten uns gut präsentieren.“ Julian la Fontaine, IONTO-COMED „Im VCP-Areal waren wir zum ersten Mal mit dabei, dieses Konzept gefällt uns gut. Insgesamt sind wir mit dem Verlauf der COSMETICA Berlin sehr zufrieden, wir haben nette und gute Kontakte geknüpft.“ Gisela Ellgoth, Sothys/ Euro-Kosmetik „Gerade der Samstag auf der COSMETICA Berlin war sehr gut. Wir sind super zufrieden - mit vielen Aufträgen und guten, interessierten Kunden.“ Sonja Fetzner, CNC cosmetic Das Messewochenende stand im Zeichen gleich mehrerer Wettbewerbe. So fand in Berlin die 2. Theorieprüfung des COSMETICA Schul-Awards statt. Bei den jungen Kosmetikerinnen wurde hier in einer vorgegebenen Zeit mittels Fragebogen ihr theoretisches Fachwissen abgefragt. Sechs Teilnehmerinnen haben die Theorieprüfung bestanden und dürfen zum Finale auf die COSMETICA Frankfurt 2017. Eine weitere Theorieprüfung findet auf der COSMETICA Stuttgart am 20. Mai 2017 statt. Beim COSMETICA LashSTAR powered by Lashletter traten Wimpernprofis in vier Kategorien gegeneinander an, um ihr technisches und kreatives Können unter Beweis zu stellen. Folgende Preisträger belegten in den einzelnen Kategorien den ersten Platz: Alena Ivanova (ClassicJunior), Janni Boehnke aus Dänemark (Classic Professionals), Sayuri Nakamura (Volumen Junior), Natalia Lobes (Volumen Professionals), Alina Duchan (Lashart Live), Alina Duchan (Lashart Foto). Glamourös und spannend wurde es auch beim Finale des COSMETICA Newcomer 2016. Drei Nachwuchsvisagisten traten am Meeting Point vor einer Fachjury und zahlreichen prominenten Gästen gegeneinander an. Lukas Budweiser heißt der glückliche Gewinner. Er schminkte den perfekten „Haute-Couture“-Look. Grund zur Freude hatte auch Michaela Heuer aus Kleinmachnow. Sie hat beim Kartenvorverkauf-Gewinnspiel gewonnen und erhielt ein Set der Kosmetikpflegelinie „stimula“ von Dr. Belter Cosmetic. Der Termin für die nächste COSMETICA Berlin steht bereits fest: Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 18. und 19. November 2017! Fotos: Andrea Fabry / KOSMETIK international Messe GmbH An beiden Messetagen zog sie insgesamt 10.543 Fachbesucher an. Ein hervorragendes Ergebnis zum Abschluss dieses Messejahres! In den Hallen 18 und 20 konnten sich die Messebesucher auf einer Fläche von 12 000 Quadratmetern von dem Angebot der rund 510 ausstellenden Firmen und Marken überzeugen lassen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3093_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3093_0.jpg
Erfolgreicher und glamouröser Branchentreff: News, Szene

Erfolgreicher und glamouröser Branchentreff

Spannende Wettbewerbe, faszinierende Shows, exklusive Workshops und fundierte Fachvorträge - die COSMETICA Berlin präsentierte sich am 5. und 6. November 2016 auf dem Messegelände unter dem Funkturm in Bestform.
An beiden Messetagen zog sie insgesamt 10.543 Fachbesucher an. Ein hervorragendes Ergebnis zum Abschluss dieses Messejahres! In den Hallen 18 und 20 konnten sich die Messebesucher auf einer Fläche von 12 000...
 
Deutschland gewinnt Bronze Award beim Internationalen Trend Vision Award 2016 in Barcelona Mehr als 1.400 Friseure und Medienvertreter erlebten in Barcelona, einer Stadt, die wie keine anderen von Kunst, Architektur und Farbe geprägt ist, einen Event voller Kreativität, fachlicher Expertise und Begeisterung. Die Platinum-Awards für besonders herausragende Looks gingen dieses Jahr an Irland (Color Vision) und Italien (Creative Vision). Über 45.000 Friseure & Freunde stimmten online über den People´s Choice Award ab. Dieser ging erneut nach Rumänien in der Kategorie Color Vision und nach Puerto Rico für Creative Vision. Der Event im Fira Montjuic zelebrierte Friseurkunst und Friseurkönnen. Alexis Ferrer, Wella Global Creative Artist, eröffnete das Programm mit einer Haar-Hommage an seine Heimatstadt Barcelona. Die Sassoon Academy präsentierte Farbe und geometrische Schnitte in Perfektion. Die Wandlungsfähigkeit des Looks war das Thema von hob Salons. Und Sebastian Professional beendete den Showtag mit einer fulminanten Präsentation ihrer aktuellen Eclectic Kollektion. Ein weiterer Höhepunkt war die Weltpremiere der Wella Trend Visionen 2017, präsentiert von Wella Global Creative Artists Dmitry Vinokurov und Hester Wernert-Rijn. Der Frühjahr/Sommer Trend Ultra Contouring by Optical Illusions verspricht optische Haar-Illusionen, die den Gesamtlook unterstreichen. Und mit New Norm im Herbst/Winter zelebriert Wella Professionals die Perfektion der Haarkunst. Der zweiten „Wella Life Achievement Award“ wurde an Robert Lobetta vergeben – Friseur, Fotograf, Rebell und Künstler. Er prägte für mehr als 20 Jahre als Creative Director von Sebastian Professional die Friseurszene mit seinen visionären, mutigen, die Grenzen der Kreativität sprengenden Hairstylings. Die weltweite Trend-Community konnte sich beim International Trend Vision Award auch diesmal live inspirieren lassen und einen eigenen Gewinner küren: mit dem „People’s Choice“ Award stimmten die Zuschauer online für ihren Favoriten in den Kategorien „Color Vision“ und „Creative Vision“. Der „Walk of Fame“ und die Award-Verleihung wurden dafür ebenso live via Facebook an die gespannten Zuschauer übertragen, wie die Enthüllung der Trend Visionen für 2017. Der International Trend Vision Award 2017 wird in London verliehen. DIE ITVA SIEGER IM ÜBERBLICK: Color Vision: PLATINUM: Darren Lacken, Crow Street Collective (Irland) GOLD: Jenni Kujansuu, SÄVY (Finnland) SILVER: Mana Dave, Blaze (Neuseeland) BRONZE: Hayley Austin, Toni & Guy (Großbritannien) PEOPLE’S CHOICE: Stefan Sultanoiu, Artist Salon & Academy (Rumänien) Creative Vision: PLATINUM: Manuel Sunda – La Bottega Dello Stile S.R.L.S. (Italien) GOLD: Laura Harju – Prof Tampere (Finnland) SILVER: Hiroaki Matsuo, Screen (Japan) BRONZE: Nadine Röver-Eilmes, Kaschke Die Friseure (Deutschland) PEOPLE’S CHOICE: Reina Quinones Vila, Estrellisima Salon (Puerto Rico) DIE JURY Color Vision Josh Wood, Global Creative Director Color (Großbritannien) Petra Brockmann-Knödler, Wella Global Creative Artist (Deutschland) Renato Fuzz, Wella Top Artist (Brasilien) Alexandra Matiz, Wella Top Artist (USA) Mike Vincent, Tribute Magazin Herausgeber (Frankreich) Creative Vision Eugene Souleiman, Global Creative Director Care & Styling (UK) Christophe Nicolas Biot, Global Creative Artist (Frankreich) Renya Xydis, Global Creative Artist (Australien & Neuseeland) Chie Yamada, Creative Director (Japan) Olga Tarin, Beauty editor of Woman Madame Figaro (Spanien) 80 Teams aus 45 Ländern zeigten ihre Trend Inspirationen der hochkarätigen Jury aber auch mehr als sieben Millionen Fans online. Bei der Awards-Show mit Kult-Stylist und Friseur Ikone Patrick Cameron jubelten die deutschen Gäste über Bronze für Nadine Röver-Eilmes aus Aachen, die mit ihrer Interpretation die Creative Vision Jury überzeugte und die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen kann. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3092_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3092_0.jpg
Deutschland gewinnt Bronze Award beim Internationalen Trend Vision Award 2016 in Barcelona: News, Szene

Deutschland gewinnt Bronze Award beim Internationalen Trend Vision Award 2016 in Barcelona

Mehr als 1.400 Friseure und Medienvertreter erlebten in Barcelona, einer Stadt, die wie keine anderen von Kunst, Architektur und Farbe geprägt ist, einen Event voller Kreativität, fachlicher Expertise und Begeisterung.
80 Teams aus 45 Ländern zeigten ihre Trend Inspirationen der hochkarätigen Jury aber auch mehr als sieben Millionen Fans online. Bei der Awards-Show mit Kult-Stylist und Friseur Ikone Patrick Cameron jubelten die...
 
Der Sieger des COSMETICA Newcomer Award 2016 steht fest! Es blieb spannend bis zur letzten Minute: Welcher Jungvi-sagist wird die Jury in diesem Jahr überzeugen und mit dem renommierten COSMETICA Newcomer Award für Nachwuchsvisagisten ausgezeichnet? Drei vielversprechende Nachwuchskünstler traten am Samstag, 5. November 2016, in der Finalrunde auf der COSMETICA Berlin auf der großen Bühne am Meeting Point an. Innerhalb von 30 Minuten sollten sie im Rahmen einer Live-Schmink-Demonstration einen Haute Couture-Look kreieren. Bewertet wurden die Arbeiten von einer fachkundigen Jury, zu der die Moderatorin und Journalistin Tanja Bülter, die Schauspielerin Tina Ruland, der Designer Marcell von Berlin, Jasmin Zentara von nee MAKE UP, Judith Knappe von KOSMETIK international Verlag und die Schirmherrin des Wettbewerbs, Betty Amrhein, gehörten. Sie kürten Lukas Budweiser aus Landshut zum Sieger des COSMETICA Newcomer Visagisten-Nachwuchspreis 2016. Zahlreiche Prominente, darunter das Model Annika Gassner und der Designer Julian Stöckel, waren bei diesem außergewöhnlichen und emotionalen Finale zugegen, das die Veranstalterin KOSMETIK international Messe GmbH erst-mals unter der Schirmherrschaft der international bekannten Hair- und Make-up-Stylistin Betty Amrhein ausrichtete. Gewohnt charmant begleitete der Moderator Eric Schmidt-Mohan auch dieses Mal wieder die Zuschauer durch das Programm und als Show-Act begeisterte der deutsch-italienische Sänger Ne-vio Passaro die Anwesenden. Wir freuen uns über dieses gelungene Event und danken den Sponsoren AKZENT direct, Alex Cosmetic, Cosart, da Vinci, Dalton Marine Cosmetics, être belle Cosmetics, Gebro, Gustav Baehr, Janssen Cosmetics, LCN / WILDE COSMETICS, Marcell von Berlin, McFit Models sowie unserem Medienpartner KOSMETIK international Verlag für ihre Unterstützung! Weitere Informationen sowie Impressionen finden Sie auf unserer Internetseite www.cosmetica.de Foto: Andrea Fabry/KOSMETIK international Messe GmbH Dieser besondere Wettbewerb bietet jungen Talenten die Möglichkeit, sich einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Und für den Sieger gilt der angesehene Award als „Türöffner“ in die Branche. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3091_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3091_0.jpg
Der Sieger des COSMETICA Newcomer Award 2016 steht fest!: News, Szene

Der Sieger des COSMETICA Newcomer Award 2016 steht fest!

Es blieb spannend bis zur letzten Minute: Welcher Jungvi-sagist wird die Jury in diesem Jahr überzeugen und mit dem renommierten COSMETICA Newcomer Award für Nachwuchsvisagisten ausgezeichnet?
Dieser besondere Wettbewerb bietet jungen Talenten die Möglichkeit, sich einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Und für den Sieger gilt der angesehene Award als „Türöffner“ in die...
 
Große Freude über das erfolgreiche Education for Life-Schulprojekt in Kapstadt Tief bewegt, aber mit großer Freude über das erfolgreiche Education for Life-Schulprojekt aus Kapstadt zurück Südafrika ist ein Land voller Gegensätze. Gerade in der Millionenmetropole Kapstadt ist die glitzernde Welt der Reichen oft nur einen Steinwurf von den Blechhütten der bitterarmen Mehrheit entfernt. Und auch hier heißt der Türöffner in ein besseres Leben „Bildung“. Weil das keine neue Erkenntnis ist, engagiert sich Jens Dagné, in seiner Eigenschaft als Chairman of the Committee for Education for Life / Intercoiffure Mondial Paris, als Präsident von Charity Golfclubs Play for Life e.V. und Intercoiffure Charity Deutschland e.V., schon seit vielen Jahren für benachteiligte Jugendliche in aller Welt in mittlerweile 11 Schulprojekten weltweit. Mit dem weltweite Hilfsprogramm "Education for Life“ verfolgt man das Ziel, in möglichst vielen Ländern Ausbildungsschulen für das Friseurhandwerk zu betreiben. So konnte man durch handfeste Schulprojekte bereits vielen Straßenkindern eine Ausbildung ermöglichen, die sie heute vor Hunger, Drogen und Prostitution bewahrt. Und es gelingt Education for Life rund 75% der Jugendlichen – auch nach der Ausbildung bei Intercoiffure-Freunden weiter zu beschäftigen. Gerade kehrte Jens Dagné von einer erneuten Mission aus Kapstadt zurück. Nun stand der bevorstehende Generationswechsel in der direkten Beteung des Projektes in Cape Town / Ottery an. Die 9. eröffnete Education for Life Schule in den Räumlichkeiten der Fondation „Christel House South Africa“ ist ständig auf der Suche nach Unterstützern und Hilfe. Dort freut man sich über Internationale Trainer, welche sich für eine Zeit dort betätigen, genauso wie über finanzielle Unterstützung. Insofern konnte Jens Dagné auch mit der Übereichung eines Schecks der internationalen Vereinigung von Spitzencoiffuren „Intercoiffure“eine weitere große Freude bereiten. „Es ist ein überwältigendes Gefühl, die auszubildenden „Friseurinnen“ zu sehen, die voller Hoffnung in ihren neuen Lebensabschnitt starten“, so Jens Dagné. Er zeigte sich darüber hinaus beeindruckt von der guten Organisation und den hervorragenden technischen und räumlichen Voraussetzungen, unter denen die Jugendlichen ihr Handwerk erlernen dürfen. Dafür dankte er den Intercoiffuren Südafrikas, besonders dem 3-Köpfigen Führungsteam um die neue Präsidentin Ezra Isaacs die sich vor Ort um den Erfolg der Schule kümmern. Christel und Jens Dagné ließ es sich natürlich nicht nehmen, selbst einige Beiträge im Zuge von Fachseminaren und Vortägen zu leisten und so ein immenses Know-how an die Schützlinge in Südafrika weiter zu geben. Die Dagnés zeigen sich tief bewegt von den Eindrücken. „Die große Dankbarkeit der Jugendlichen von Kapstadt ist in jedem Moment zu spüren gewesen“, so Dagné. „Und das Leuchten in den Augen der jungen Menschen ist für uns Bestätigung und Ansporn, auf dem eingeschlagenen Weg weiter zu machen." Jens Dagné, sieht aber auch den weiteren Handlungsbedarf und fordert jeden dazu auf, sich durch eine Spende oder persönlichem Engagement am Erfolg von „Education for Life“ zu beteiligen. Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Spende finden Sie unter www.education-for-life.com und www.intercoiffure.de/charity oder auch unter www.charity-golfclub.de Das Video zu “Education for Life“ gibt es unter https://www.youtube.com/watch?v=xy249qWAX_o Eindrücke von der aktuellen Südafrika Reise finden Sie hier https://www.facebook.com/EFLCharity Seit vielen Jahren engagiert sich Intercoiffure in weltweiten Hilfsprojekten, um benachteiligten Kindern dieser Welt die Möglichkeit zur Berufsausbildung und damit eine Zukunftsperspektive zu geben. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3090_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3090_0.jpg
Große Freude über das erfolgreiche Education for Life-Schulprojekt in Kapstadt: News, Szene

Große Freude über das erfolgreiche Education for Life-Schulprojekt in Kapstadt

Tief bewegt, aber mit großer Freude über das erfolgreiche Education for Life-Schulprojekt aus Kapstadt zurück
Seit vielen Jahren engagiert sich Intercoiffure in weltweiten Hilfsprojekten, um benachteiligten Kindern dieser Welt die Möglichkeit zur Berufsausbildung und damit eine Zukunftsperspektive zu geben. | Südafrika ist...
 
Absolut salonfähig, Hartmut. Intercoiffure aus Düren gewinnt typisch kölsche Werbeaktion! Bei der Aktion WUNSCHPLAKAT von Früh, konnte man sich auf Facebook für ein personalisiertes Plakat bewerben. Hierzu sollten die User Ideen für Anlässe und Aktionen einreichen. Der kreative Friseurunternehmer Hartmut Becker aus Düren bewarb sich mit dem Ziel seinem Salon eine echt kölsche Note zu verleihen – und gewann. Den ganzen November ziert nun eine herrlich-kölsche Deko seinen Salon „work@hair – Haare machen Leute“ und die Gäste können ein frisches Kölsch genießen. Wunschplakat gewonnen! Wer in diesen Tagen den Salon work@hair – Haare machen Leute in Düren betritt, könnte den Eindruck bekommen, er befindet sich mitten in Köln: rotweiße Deko, die typischen Kölschstangen und Flaschen zieren Schaufenster und Salonfläche. „Hier hat sich mein Dekorateur Dieter May richtig ausgelebt!“ Friseurmeister Hartmut Becker, der die Wunschplakat-Aktion des Kölner Traditionsbrauhauses Früh gewonnen hat. Zum ersten Mal rief die Brauerei auf Facebook auf, Ideen für Werbeanlässe einzureichen. Beckers Idee, seinem Salon etwas mehr Kölsches Lebensgefühl ein zu hauchen, gefiel der Online-Gemeinde so gut, dass er die meisten Likes verbuchen konnte. Sein Gewinn: zwei hochwertigen Plakatdrucke mit einem eigens für ihn getexteten und professionell gestalteten Slogan. Aber beim einfachen Aufhängen der beiden Drucke wollte er es nicht belassen. So kreierte er gemeinsam mit dem befreundeten Raumgestalter May aus Düren das kölsche Ambiente, das den grauen November ein bisschen lebendiger machen soll und inszeniert das rheinisch-fröhliche Lebensgefühl im Salonalltag. Seit Jahren investiert Becker in eine professionelle Salondekoration, die mehrfach im Jahr wechselt. „Der Wert der Deko fällt immer erst dann auf, wenn sie fehlt,“ ist sich der Unternehmer sicher. Ihm ist es wichtig mit der Gestaltung seiner Räume zu inspirieren und so bei seinen Kunden immer wieder für kleine Aha-Momente zu sorgen. Neben der Deko schaltet er eine Anzeige mit seinem Früh-Motiv, das er fortan frei für sich nutzen darf, in einem Dürener Stadtmagazin und ruft die Aktion ‚Früh übt sich‘ ins Leben. „Und natürlich bekommen alle Kunden gerne ein frisches Kölsch zum Feierabend von uns serviert. Das kommt besonders an den langen Abenden Mittwoch und Donnerstag, an denen wir bis 22:00 Uhr geöffnet haben, sehr gut an,“ lacht der 47-Jährige. Früh übt sich Die Aktion zeigt ein Herz für den Nachwuchs und ist eine kleine Investition in die Zukunft: jedes Kind oder Baby, das zum ersten Mal zum Friseur geht, bekommt im Salon „work@hair“ den ersten Haarschnitt geschenkt. „Früh“ sind aber auch die neuen Öffnungszeiten: so sind die kreativen Stylisten samstags gerne auch schon vor der regulären Öffnungszeit (08:00 Uhr) flexibel für ihre Kunden da! Konsequent und authentisch arbeitet Hartmut Becker in seinem Salon „work@hair“ daran, seine Kunden immer wieder mit witzigen Ideen zu überraschen. Eine professionelle Salondekoration, die mehrfach im Jahr wechselt, gehört hier genauso dazu, wie beispielsweise die kölsche Werbeaktion. Wer den Salon „work@hair – Haare machen Leute“ in Düren betritt, erlebt hautnah, wie durchdachtes Interiordesign und regionale Herzlichkeit Hand in Hand gehen können. Doppelt so viele Stimmen, wie der zweitplatzierte erzielte der Friseurunternehmer Hartmut Becker mit der Idee seinem Salon eine kölsche Note zu verleihen bei der Abstimmung auf Facebook. Herausgekommen ist der einprägsamen Slogan „Absolut salonfähig, Hartmut!“, den die Werbeagentur der Kölner Traditionsbrauerei Früh eigens kreierte und den Becker jetzt für sich nutzen darf. Fotocredit: (c) Petra Hützen Jeder im Rheinland kennt die markanten Sprüche der Cölner Hofbrauerei Früh, die uns überall im Stadtbild der kölschen Metropole entgegen lachen: roter Hintergrund, ein einfaches Bildmotiv und dazu ein einprägsamer Slogan – so schlicht und einfach das Konzept der Werbeplakate. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3089_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3089_0.jpg
Absolut salonfähig, Hartmut.: News, Szene

Absolut salonfähig, Hartmut.

Intercoiffure aus Düren gewinnt typisch kölsche Werbeaktion!
Jeder im Rheinland kennt die markanten Sprüche der Cölner Hofbrauerei Früh, die uns überall im Stadtbild der kölschen Metropole entgegen lachen: roter Hintergrund, ein einfaches Bildmotiv und dazu ein...
 
Fast wie zu Hause Berlin, Alt-Hohenschönhausen. Ein kleiner Eckladen in einem denkmalgeschützten Altbau: hier findet man seit 2011 "Style & Esthetic" „Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit. Die setzen wir mit dem Motto ‚have fun at work‘ jeden Tag um“, sagt Teamchefin Bianca. Seit 1993 ist sie Friseurin und sieht die Schönheit ihrer Kunden als Motivation in ihrem Beruf. Doch nicht nur durch die Kompetenz der Mitarbeiter soll der Salon bestechen, sondern auch durch das Interieur. Das helle und freundliche Design des Salons wird durch eine geschmackvolle Einrichtung und frische Blumen ergänzt - alles erinnert an zuhause. Damit die Kunden während den Behandlungen nicht durch Telefonate und Terminvereinbarungsgespräche gestört werden, ist der Empfangsbereich von den restlichen Pflegebereichen getrennt. „Wir wollen, dass unsere Kunden entspannen können. Ein Besuch bei Style & Esthetic soll wie ein kleiner Urlaub sein, bei dem man die Alltagssorgen vergessen kann.“ sagt Bianca Gorniok. Und wie man es von einem Urlaub kennt, lädt man manchmal zu einer Party ein. So bietet der Salon ab Herbst verschiedene Makeup Partys an oder veranstaltet im Dezember Weihnachtsbasare. Wenn Sie also eine Oase der Ruhe finden wollen, in der Sie Ihren Alltagsstress vergessen können, dann sind Sie bei Bianca Gorniok und ihrem Team genau richtig. Style & Esthetic Küstriner Str. 39 D-13055 Berlin Telefon: +49 30 31987964 Internet: www.bianca-gorniok.de Mit 78 m² und einem dreiköpfigen Team ist der Salon von Bianca Gorniok gemütlich gehalten. Der Service vereint Beauty mit Wellness und bietet eine typgerechte Beratung für jeden. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3088_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3088_0.jpg
Fast wie zu Hause: News, Szene

Fast wie zu Hause

Berlin, Alt-Hohenschönhausen. Ein kleiner Eckladen in einem denkmalgeschützten Altbau: hier findet man seit 2011 "Style & Esthetic"
Mit 78 m² und einem dreiköpfigen Team ist der Salon von Bianca Gorniok gemütlich gehalten. Der Service vereint Beauty mit Wellness und bietet eine typgerechte Beratung für jeden. | „Unsere...
 
Style Master 2017 International Contest & American Crew All-Star Challenge 2017 Gesucht werden Friseure mit Know-how und Gespür für kommende Trends und künstlerische Höchstleistungen. Nehmen Sie teil und laden online bis zum 15.2.2017 Ihre Bewerbungsbilder hoch. Es winken großartige Preise und jede Menge Renommee. Style Master 2017 International Contest Friseurkunst vom Feinsten verlangt der Style Master 2017 International Contest. Aus einem Haarschnitt gilt es drei unterschiedliche Stylings zu kreieren und fotografisch zu inszenieren. Wer das Rennen als Deutschlandsieger macht, gehört mit etwas Glück zu den 9 internationalen Finalisten, die ihre Looks am 8. Mai 2017 beim großen Finale auf der Showbühne in Brüssel präsentieren. In gleich vier Kategorien werden wertvolle und international bedeutende Medienpreise ausgelobt: Der Global Winner erhält den begehrten Style Master-Pokal sowie 10.000 Euro in bar. Der Best Commercial Look ist mit 5.000 Euro dotiert. Dem Sieger des Best Live Execution Award winken ebenfalls 5.000 Euro Preisgeld. Der Young Talent Award ist kreative Spielwiese für Youngsters im Alter von 18-21 Jahren. Der Gewinner bekommt 3.000 Euro. Interessierte können sich jetzt unter www.stylemasters.com/contest/de für den Style Master 2017 International Contest bewerben. Teilnahmeschluss ist der 15.02.2017. American Crew International All-Star Challenge 2017 Gesucht wird hier kein Geringerer als der beste Männer-Stylist der Welt! Du bist Männer-Profi? Weißt, was echte Kerle wollen und hast jede Menge Trendgespür? Dann ist die American Crew All-Star Challenge 2017 DIE Gelegenheit, kreative Grenzen zu sprengen und einen maskulinen Look zu entwickeln, der die Nummer 1 im professionellen Männermarkt repräsentiert. Neben einer modischen Vision und den Stylingprodukten von American Crew braucht es ein Modell und 2 s/w-Fotos (1 Haarschnitt in der Frontal- und Seitenansicht). Der Landessieger wird während eines deutschlandweiten All-Star Challenge Events ernannt. Auf ihn warten neben der Einladung zur Style Masters Show für 2 Personen zum Finale in Brüssel ein lokales Training, Veröffentlichungen in der nationalen Presse sowie Werbemittel für den Salon im Wert von 1.000 €. Gehört der Deutschland-Gewinner zu den 19 internationalen Finalisten, werden Looks von David Raccuglia im Rahmen der großen Endausscheidung geshootet. Der Global Winner der All-Star Challenge 2017 wird ebenfalls während der Style Masters Gala ernannt. Ihm winken 10.000 Dollar Preisgeld, die begehrte All-Star Trophäe, ein perfekt bearbeitetes Foto seines Gewinner-Looks sowie umfangreiche Medienpräsenz und die Teilnahme als Jurymitglied bei der nächsten All-Star Challenge. Bewerben Sie sich jetzt unter www.americancrew.com/allstarchallenge. Anmeldeschluss ist der 15.02.2017. Sie suchen das Scheinwerferlicht und wollen Ihr kreatives Potenzial restlos ausschöpfen? Sie lieben den Wettstreit mit Kollegen und das Flair internationaler Auftritte? Dann legen Sie sich jetzt ins Zeug und machen Sie mit bei den sicher renommiertesten Kreativ-Wettbewerben der Branche: dem Style Master 2017 International Contest und der American Crew All-Star Challenge 2017. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3079_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3079_0.jpg
Style Master 2017 International Contest & American Crew All-Star Challenge 2017: News, Szene

Style Master 2017 International Contest & American Crew All-Star Challenge 2017

Gesucht werden Friseure mit Know-how und Gespür für kommende Trends und künstlerische Höchstleistungen.
Sie suchen das Scheinwerferlicht und wollen Ihr kreatives Potenzial restlos ausschöpfen? Sie lieben den Wettstreit mit Kollegen und das Flair internationaler Auftritte? Dann legen Sie sich jetzt ins Zeug und machen Sie...
 
Matthias Schmitt ab sofort neuer Sales Capability Manager der Kao Salon Division Deutschland Das Salongeschäft von Kao Germany baut getreu seiner Philosophie „we think stylist“ seinen friseurexklusiven Anspruch weiter aus und erweitert das Vertriebs-Team. Matthias Schmitt verfügt über langjährige Erfahrung im Trainingsbereich und bringt ein breites Spektrum an Methoden- und Coachingkompetenz mit. Seine Karriere begann er 1996 bei der damaligen Wella AG und setzte diese bei Procter & Gamble, Wella Division fort. Dort war er zuletzt als Senior Trainer Vertrieb in Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) für die Marken Prestige, Premium und Lifestyle verantwortlich. In seiner neuen Funktion berichtet Matthias Schmitt direkt an Stefan Rüth, Divisionsleiter Kao Salon Division, Deutschland. Damit übernimmt Matthias Schmitt die Verantwortung für die interne Aus- und Weiterbildung der Kao Salon Division Außendienst-Führungskräfte sowie der Außendienst-Mitarbeiter in Deutschland. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3078_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3078_0.jpg
Matthias Schmitt ab sofort neuer Sales Capability Manager der Kao Salon Division Deutschland: News, Szene

Matthias Schmitt ab sofort neuer Sales Capability Manager der Kao Salon Division Deutschland

Das Salongeschäft von Kao Germany baut getreu seiner Philosophie „we think stylist“ seinen friseurexklusiven Anspruch weiter aus und erweitert das Vertriebs-Team.
Damit übernimmt Matthias Schmitt die Verantwortung für die interne Aus- und Weiterbildung der Kao Salon Division Außendienst-Führungskräfte sowie der Außendienst-Mitarbeiter in Deutschland. |...
 
Wenn Kunden zu Freunden kommen Interpartner richtet Salon von Henrik Kutsche in Leipzig ein Mit Interpartner ist aus einer 160-Quadratmeter-Wohnung in einer Jugendstilvilla ein Salon geworden, der diesbezüglich keine Wünsche offen lässt. Die Unternehmensberatung übernahm die mit Interpartner kooperierende Schaefer & Partner Consulting aus Oberdachstetten. Hotline Interpartner: 02362/9926-0 www.interpartner.de Henrik Kutsche erfüllte sich im Alter von 30 mit Interpartner seinen Traum von der Selbstständigkeit in Leipzig. Der Friseur, der auch viele Promis aus der Showbranche betreut, wollte keinen klassischen Salon. „Ich wollte etwas ganz Besonderes schaffen. Die Gäste sollen das Gefühl haben, sie kommen zu Freunden.“ | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3077_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3077_0.jpg
Wenn Kunden zu Freunden kommen: News, Szene

Wenn Kunden zu Freunden kommen

Interpartner richtet Salon von Henrik Kutsche in Leipzig ein
Henrik Kutsche erfüllte sich im Alter von 30 mit Interpartner seinen Traum von der Selbstständigkeit in Leipzig. Der Friseur, der auch viele Promis aus der Showbranche betreut, wollte keinen klassischen Salon....
 
Wellness & Spa Innovation Awards 2017 werden auf der BEAUTY DÜSSELDORF verliehen Deutscher Wellness Verband vergibt Auszeichnungen Der Verband würdigt die Besten der Branche mit der Verleihung der Wellness & Spa Innovation Awards. Eine Fachjury entscheidet über die Gewinner in folgenden Kategorien: Beauty & Body Care Produkte (Behandlungs-/Pflegeprodukte für Facials & Body Treatments) Beauty & Body Care Treatments (Beauty-, Körper-, Wellness-, Spabehandlungen) Hotel & Spa Interior (Einrichtungen und Ausstattungen für Wellnesshotels und Spas) Hotel & Spa Concepts (Programme, Konzepte und Services von und für Wellnesshotels und Spas) Zusätzlich wird über alle Kategorien hinweg ein Publikumspreis vergeben. Der Gewinner des Publikumspreises wird durch das Voting der Messebesucher ermittelt. Im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF werden nochmals alle nominierten Innovationen auf einer großen Poster-Installation präsentiert. Die diesjährigen Jurymitglieder sind: Angelika Baur-Schermbach, Mitglied im Kompetenzteam des Deutschen Wellness Verbands, Inhaberin eines Day Spas und einer Berufsfachschule; Sylvia Glückert, Inhaberin der WellConsult Unternehmensberatung für Spa- und Wellnessanlagen; Lutz Hertel, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Wellness Verbands (Juryvorsitzender); Martina Schumann, Head of Spa bei TUI Cruises und Spa Consultant sowie Helmut Winkler, Projektleiter der BEAUTY DÜSSELDORF. Am Sonntag, 2. April 2017, findet ab 16 Uhr die Preisverleihung mit der Vergabe der Awards auf der Bühne des Treffpunkts Wellness in Halle 9 statt. Für die Wellness & Spa Innovation Awards. können sich Personen, Unternehmen und Organisationen bewerben, die eine neue und zukunftsweisende Entwicklung in Form von Konzepten, Produkten oder Dienstleistungen anzubieten haben. Die Bewerbung ist online hier möglich: http://www.wellness-innovation.eu/award/bewerbung Deutscher Wellness Verband Der Deutsche Wellness Verband (DWV) mit rund 200 Mitgliedsunternehmen gilt als die führende Organisation der Wellnessund Spa-Branche im deutschsprachigen Raum. Zu den wichtigsten Zielen und Aufgaben gehören zahlreiche Maßnahmen für ein qualifiziertes Marktwachstum. Hierzu veranstaltet der DWV unter anderem internationale Award-Wettbewerbe und Fachkonferenzen, und er verleiht das Deutsche Wellness Zertifikat, ein anerkanntes Qualitätssiegel. Seit über zwölf Jahren ist der DWV exklusiver Messe-Kooperationspartner der BEAUTY DÜSSELDORF. Weitere Informationen im Internet auf www.wellnessverband.de. BEAUTY DÜSSELDORF Die BEAUTY DÜSSELDORF ist die internationale Leitmesse für Kosmetik, Fuß, Nail, Wellness und Spa, zu der wieder rund 50.000 Fachbesucher erwartet werden. Vom 31. März bis 2. April 2017 präsentieren 1.500 Aussteller und Marken Innovationen, Trends und neue Produkte aus der Branche. Das Ausstellungsangebot wird von einem praxisorientierten Fachprogramm mit mehr als 130 Programmpunkten ergänzt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.beauty.de oder über die BEAUTY-Hotline +49 (0)211 4560 7602. Ausstellungsbereich Wellness & Spa auf der BEAUTY DÜSSELDORF Der stilvoll gestaltete Ausstellungsbereich Wellness bietet einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends, verschiedene Anwendungen im Wellness- und Spabereich sowie über die Therapie- und Kabinentechnik. Am Treffpunkt Wellness werden zudem internationale Spa- und Massage-Trends vorgestellt und anschaulich demonstriert. Die SPA BUSINESS LOUNGE im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF ist eine exklusive und anspruchsvolle Vortrags-, Beratungs- und Kommunikationsplattform für Fachbesucher aus Hotellerie, Investment, Spa Anlagenbetrieb und Spa Management. In Vorträgen und Diskussionsrunden werden unter anderem die Themen Konzept, Positionierung und Effizienz im Spa behandelt. Zum fünften Mal verleiht der Deutsche Wellness Verband die Wellness & Spa Innovation Awards. Bei dieser Auszeichnung werden Neuheiten, Weiterentwicklungen und zukunftsweisende Ideen für den Wellness- und Spa-Markt prämiert. Zum nunmehr dritten Mal werden die Wellness & Spa Innovation Awards in enger Partnerschaft mit der Messe Düsseldorf auf der BEAUTY DÜSSELDORF; der weltweit bedeutendsten Messe der Branche, verliehen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3076_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3076_0.jpg
Wellness & Spa Innovation Awards 2017 werden auf der BEAUTY DÜSSELDORF verliehen: News, Szene

Wellness & Spa Innovation Awards 2017 werden auf der BEAUTY DÜSSELDORF verliehen

Deutscher Wellness Verband vergibt Auszeichnungen
Zum fünften Mal verleiht der Deutsche Wellness Verband die Wellness & Spa Innovation Awards. Bei dieser Auszeichnung werden Neuheiten, Weiterentwicklungen und zukunftsweisende Ideen für den Wellness- und...
 
KMS California 24 Hours - where hairstyle goes fashion Das KMS California 24 Hours Event 2016 in Montabaur bot der KMS California Speaker Community zwei inspirierende Tage mit exklusiven Einblicken, Stargästen, neuen Herausforderungen, aufsehenerregenden Interaktionen und Networking. Tipps und Tricks rund um Fashion und KMS Styling sowie eine Kampagnen- Hairshow mit dem KMS Artist Team rund um Robert Mrosek (KMS Global Style Council Mitglied, Bielefeld) regten die Kreativität der teilnehmenden Speaker an. Das absolute Highlight folgte mit dem Auftritt von KMS Global Style Council Mitglied Lori Panarello. Die Top Stylistin aus New York brachte den aktuellen Street Style direkt aus ihrer Heimat mit auf die Bühne. Sie faszinierte die Speaker mit ihren kreativen Looks und Interpretationen der aktuellen KMS California Kampagnen Looks. Nach einem Tag voller exklusiver Einblicke und Inspirationen konnten die Speaker bei der Opening Party Networken und sich über das erlebte austauschen. KMS Fashion Stars 2016 Der zweite Tag bot eine kreative Herausforderung für alle Speaker. In Gruppen eingeteilt, sollte jedes Team eine eigene Hairfashion Kampagne kreieren. Von der Entwicklung des eigenen Style Konzepts, der Kreation der Hairstyles nach dem KMS California Start-Style-Finish Konzept, dem passenden Make Up, Outfit und der abschließenden Präsentation, alle Speaker konnten aus dem kreativen Input des vorher gegangenen Tages ihre Inspirationen und Interpretationen für den eigenen Hairfashion Look zum Leben erwecken. Innerhalb der Gruppen, hatte jeder Speaker eine wichtige Aufgabe: Vom Creative Director, Shooting Coordinator, Social Media Manager, Fotograf, Stylist, Make up Artist und Friseur waren alle wichtigen Positionen für die Entstehung und Vollendung eines eigenen Hairfashion Looks vertreten. Alle Gruppen casteten jeweils 2 Modelle. Anschließend erfuhren die Teams aus welchem der Geschäfte des Outlets Montabaur sie sich ihre Fashion-Outfits besorgen konnten. In den Geschäften selbst wurden exklusive Bereiche für die Teams eingerichtet, so dass sich jedes Team schnell aus einer Vielzahl an Outfits das passende finden konnte. Unterstützung gab es von KMS Global Style Council Mitgliedern Lori Panarello und Robert Mrosek, sowie KMS Artists Beatrice Bergmann, Thomas Richter, Oliver Müller und Valerie-Cecile Christ. Tipps rund um das passende Make Up gab Personal Styling Experte Uwe Schiechel. Nach Fertigstellung der Looks rundete ein professionelles Foto-Shooting die eigene Kollektion ab. Nicht nur die rekordverdächtige Zeit in der alle Plätze für das Event ausgebucht waren, sondern auch die begeisterten Teilnehmer danach, haben gezeigt: das KMS 24 Hours Event 2016 war ein absoluter Erfolg, da jeder Speaker noch lange im Anschluss viel Kreativität, Wissen und Inspiration für sich und seine Arbeit im Salon mitnehmen kann. Mehr Informationen zu KMS California auf: http://www.kmscalifornia.com/de-DE Vom 16.-17. Oktober 2016 kamen über 190 KMS California Speaker aus ganz Deutschland nach Montabaur um am einzigartigen KMS 24 Hours Event teilzunehmen. Der Auftakt des diesjährigen Events bot einen exklusiven Einblick in die Zukunft von KMS California. Hier konnten Speaker zum ersten Mal sehen und erleben, wohin die Reise für KMS California 2017 gehen wird. Die Location „Schloss Hotel Montabaur“ bot die ideale Plattform für das anschließende Programm. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3071_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3071_0.jpg
KMS California 24 Hours - where hairstyle goes fashion: News, Szene

KMS California 24 Hours - where hairstyle goes fashion

Das KMS California 24 Hours Event 2016 in Montabaur bot der KMS California Speaker Community zwei inspirierende Tage mit exklusiven Einblicken, Stargästen, neuen Herausforderungen, aufsehenerregenden Interaktionen und Networking.
Vom 16.-17. Oktober 2016 kamen über 190 KMS California Speaker aus ganz Deutschland nach Montabaur um am einzigartigen KMS 24 Hours Event teilzunehmen. Der Auftakt des diesjährigen Events bot einen exklusiven...
 
Paul Mitchell® Messeteam überzeugt in München und Nürnberg Am 16. & 17. sowie am 22. & 23. Oktober öffneten die beiden größten Haarmessen im Süden Deutschlands in Nürnberg (HAARE 2016) und München (BEAUTY FORUM München) ihre Pforten, um Friseure mit Trends und Produktneuheiten zu versorgen. Unter dem Motto „Fight the dark…let’s open new doors!“ entführte das Team rund um Paul Mitchell® Trainer Christian Siferlinger die Zuschauer in eine Welt von Frisuren und Styles, die Leidenschaft und Professionalität in sich vereinten. „Die Stimmung an beiden Messewochenenden war während unserer Workshops überragend. Ich möchte mich auch bei meiner Choreografin Doris Lucas bedanken, die langjähriges Mitglied des Munich Hair Academy Show Teams ist und das Bühnenarrangement erstellt hat“, freute sich Christian Siferlinger. Sie wollen selbst einmal ein Seminar der Munich Hair Academy „haarnah“ erleben? Auskunft über die Termine 2017 erhalten Sie unter folgenden Kontaktdaten: MUNICH HAIR ACADEMY Trendsalon und Friseurfachschule Inhaber: Christian Siferlinger Landwehrstrasse 17 80336 München Tel: 089-598859 E-Mail: info@munichhairacademy.com Web: www.mha1986.com Fotocredit: ChrisWeberPics.com An beiden Messewochenenden war auch Paul Mitchell® in Vertretung der Munich Hair Academy mit einem eigenen Workshop vor Ort, um die insgesamt 22.600 Messebesucher (13.800 in Nürnberg/ 8.800 in München) mit einem abwechslungsreichen Programm zu informieren. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3068_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3068_0.jpg
Paul Mitchell® Messeteam überzeugt in München und Nürnberg: News, Szene

Paul Mitchell® Messeteam überzeugt in München und Nürnberg

Am 16. & 17. sowie am 22. & 23. Oktober öffneten die beiden größten Haarmessen im Süden Deutschlands in Nürnberg (HAARE 2016) und München (BEAUTY FORUM München) ihre Pforten, um Friseure mit Trends und Produktneuheiten zu versorgen.
An beiden Messewochenenden war auch Paul Mitchell® in Vertretung der Munich Hair Academy mit einem eigenen Workshop vor Ort, um die insgesamt 22.600 Messebesucher (13.800 in Nürnberg/ 8.800 in München) mit einem...
 
Mario Leibold rockt die Fachmesse HAARE in Nürnberg HAARE 2016 - das waren 2 Tage, 10 junge Friseurtalente, 45 Minuten Show, 1 großer Traum Road of Hair: von Las Vegas nach Nürnberg Im Rahmen der Fachmesse HAARE 2016 realisierte Mario Leibold (38) an zwei Tagen eine jeweils 45- minütige Workshop-Show, bei der die Frisurenkollektion „ROAD of HAIR“ auf der Bühne zum Leben erweckt wurde. „Road of Hair“ ist für uns mehr als nur ein Fotoshooting. Es war eine Reise nach Las Vegas im Januar, die für sieben ausgewählte Mitglieder des deutschen Fondation Guillaume Teams eine echte once-in-a-lifetime Erfahrung war!“ Mit glänzenden Augen berichtet der Friseurmeister von den vier Tagen Fotoproduktion in der Wüste und der amerikanischen Stadt der Sünde. Daraus entstanden ist eine Fotokollektion, die in Sachen Trendaussage und Bildsprache qualitativ ihres Gleichens sucht. In Nürnberg hatten nun wieder zehn ausgesuchte Teammitglieder der F.G. die Möglichkeit, den Bildern live on stage Leben ein zu hauchen. „Nach Vorbereitungen, Schulung und Briefing am Samstag, ging es für das Team am Sonntag früh um 06:30 weiter, denn die zehn Profimodells sollten schon um 12:00 perfekt frisiert, geschminkt und gestylt auf der Bühne laufen!“ Mit viel Applaus wurde die Mühe belohnt und auch die zweite Show am Montag war gut besucht. Jungen Leuten Chancen bieten und Talente fördern, das ist das Ziel der Fondation Guillaume, für die Mario Leibold als Mitglied des Vorstands bei Intercoiffure Deutschland verantwortlich ist. Mario Leibold auf der Überholspur Leibold, der erst vor vier Wochen in Paris in das internationale Fashion Team der weltweiten Friseurelitevereinigung Intercoiffure Mondial berufen wurde, kennt keine Pause. Mit den herausragenden Shootingprojekten, die er seit 2014 jeweils zum Anfang eines Jahres für die Fondation Guillaume Mitglieder in Deutschland initiiert setzt er neue Qualitätsstandarts in der Friseurbranche. Bei den Shootings können die Mitglieder des jungen F.G. Akteurteams zeigen, was in Sachen Kreativkompetenz und Trendgespür in ihnen steckt. Dieses Jahr ging es bis nach Las Vegas, um dort die Kollektion „Road of Hair“ zu produzieren. Auch in Sachen Pressearbeit bricht Fondation Guillaume alle Rekorde: weit über drei Millionen Leser konnten mit Veröffentlichungen im In- und Ausland in Fachmedien und Publikumstiteln erreicht werden. Nun feierte die Kollektion ihren Höhepunkt mit der Präsentation in Nürnberg. FRISEURTEAM LEIBOLD INTERCOIFFURE Geschäftsführer Mario Leibold Paracelsusstrasse 2 91413 Neustadt an der Aisch Tel. +49 (0) 9161 46 12 Fax +49 (0) 9161 30 76 38 www.friseurteam-leibold.de Neustadt a.d.A./Nürnberg, Oktober 2016. Am letzten Wochenende lockte die Fachmesse HAARE 2016 an zwei Tagen 13.800 Besucher nach Nürnberg: die Mischung aus Messe, Friseurmeisterschaft, fachlichen Workshops und hochkarätigen Shows war ein voller Erfolg. Friseurunternehmer Mario Leibold aus dem fränkischen Neustadt an der Aisch konnte an zwei Tagen mit seiner Show zur gefeierten Kollektion „ROAD of HAIR“ gemeinsam mit den jungen Talenten der Fondation Guillaume auf der großen Showbühne überzeugen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3067_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3067_0.jpg
Mario Leibold rockt die Fachmesse HAARE in Nürnberg: News, Szene

Mario Leibold rockt die Fachmesse HAARE in Nürnberg

HAARE 2016 - das waren 2 Tage, 10 junge Friseurtalente, 45 Minuten Show, 1 großer Traum
Neustadt a.d.A./Nürnberg, Oktober 2016. Am letzten Wochenende lockte die Fachmesse HAARE 2016 an zwei Tagen 13.800 Besucher nach Nürnberg: die Mischung aus Messe, Friseurmeisterschaft, fachlichen Workshops und...
 
Absolventen Salon Service Manager 2016 Die Goldwell Business und Leadership Academy macht aus Friseuren Vollprofis in den wichtigen Geschäftsbereichen Salonführung und Marketing. Die Business und Leadership Academy unterstützt Friseure dabei absolute Profis in Sachen Salonführung zu werden. Den Absolventen werden Wissen und Fähigkeiten vermittelt, die dazu beitragen, den Dienstleistungsbereich eines Salons auszubauen und so die Geschäftsentwicklung zu fördern. Zu den Schwerpunkten gehören dabei vor allem die Erhöhung des Dienstleistungsfaktors, Gewinnung von Neukunden, die Verbesserung der Besucherfre-quenz, Produkt- und Servicevermarktungen sowie Management Know-how. Mit dem Salon Service Manager erhalten Friseure ein maßgeschneidertes Programm für die erfolgreiche Salonführung und die Chance sich zum Business-Experten im Salon zu entwickeln. Nach Abschluss der Academy haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich ihr Wissen staatlich anerkennen zu lassen. Am 24. Oktober 2016 fand mit der Handwerkskammer Wiesbaden in der Goldwell und KMS California Rhein-Main Academy in Darmstadt die Übergabe der Urkunden für alle Absolventen statt. Goldwell gratuliert allen Profis in Salonführung: Silke Singer–Tesch, Madeline Dohle, Karoline Stephens, Gerrit Kohlmann, Sandra Rindsland, Alexandra Schwarzbach und Heike Hilbig. Die neuen Termine für die Business und Leadership Academy 2017 stehen bereits fest: 16.-18.01.2017 13.-15.02.2017 20.-22.03.2017 24.-26.04.2017 29.-31.05.2017 Prüfung: 24.07.2017 Jetzt wurden Ende Oktober 2016 in der Goldwell und KMS California Academy Rhein-Main den glücklichen Absolventen ihre Urkunden überreicht. „Wenn es um den Erfolg von Friseuren geht, setzten wir auf höchste Qualität und Service. Das gilt insbesondere für Weiterbildungen und Qualifizierungen. Ich bin fest davon überzeugt, dass Weiterbildung das Fundament für den Erfolg unserer ganzen Branche ist“, erklärt Willi Het, Senior Manager regional Education, Kao Salon Deutschland. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3066_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3066_0.jpg
Absolventen Salon Service Manager 2016: News, Szene

Absolventen Salon Service Manager 2016

Die Goldwell Business und Leadership Academy macht aus Friseuren Vollprofis in den wichtigen Geschäftsbereichen Salonführung und Marketing.
Jetzt wurden Ende Oktober 2016 in der Goldwell und KMS California Academy Rhein-Main den glücklichen Absolventen ihre Urkunden überreicht. „Wenn es um den Erfolg von Friseuren geht, setzten wir auf...
 
Geschäftsführungswechsel bei United Salon Technologies Christian Strasoldo wird neuer Geschäftsführer der United Salon Technologies GmbH. Er hat das Unternehmen über viele Jahre maßgeblich weiterentwickelt und international stark geprägt. Unter der Führung von Herrn Detlef Breuer wurden die Marken Jaguar und Tondeo weiter professionalisiert und in die übergeordnete Sortimentsstrategie der United Salon Technologies GmbH erfolgreich integriert. Ihm folgt Herr Christian Strasoldo zum 1. November in der Position des Geschäftsführers der United Salon Technologies GmbH. In verschiedenen nationalen und internationalen Management- Positionen, insbesondere bei Beiersdorf und Colgate, konnte Herr Strasoldo umfassende Erfahrungen in der nachhaltigen Markenführung und effizienten Vermarktung in wettbewerbsintensiven Märkten gewinnen. Als erfahrener Geschäftsführer verfügt er über eine hervorragende strategische Kompetenz und operativen Fokus, um United Salon Technologies und das Markenportfolio erfolgreich für die Zukunft weiterzuentwickeln. Zum Unternehmen United Salon Technologies GmbH (UST) ist ein Unternehmen der Zwilling J.A. Henckels-Gruppe. Mit seinen beiden Marken TONDEO und JAGUAR macht es einen Jahresumsatz von ca. 30 Mio. Euro und ist Marktführer im Bereich hochwertiger Friseurscheren. Das Unternehmen beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter am Standort Solingen, Deutschland. Seit 1932 werden hier Friseurwerkzeuge und professionelle Stylingtools produziert und vertrieben und heute in über 80 Ländern distribuiert. Herr Detlef Breuer, Vorsitzender Geschäftsführer der United Salon Technologies GmbH und Geschäftsbereichsleiter des Geschäftsbereiches Friseurbedarf der Zwilling JA Henckels AG, scheidet auf eigenen Wunsch zum 31. Oktober aus der Geschäftsführung und der Geschäftsbereichsleitung aus. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3064_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3064_0.jpg
Geschäftsführungswechsel bei United Salon Technologies: News, Szene

Geschäftsführungswechsel bei United Salon Technologies

Christian Strasoldo wird neuer Geschäftsführer der United Salon Technologies GmbH.
Herr Detlef Breuer, Vorsitzender Geschäftsführer der United Salon Technologies GmbH und Geschäftsbereichsleiter des Geschäftsbereiches Friseurbedarf der Zwilling JA Henckels AG, scheidet auf eigenen Wunsch...
 
Partnerschaft BEAUTY DÜSSELDORF 2017 mit DKMS LIFE Die BEAUTY DÜSSELDORF, Leitmesse der Kosmetikprofis, ist Partner von DKMS LIFE und unterstützt das Patientenprogramm "look good feel better". Jedes Jahr veranstaltet DKMS LIFE den dreamball in Berlin. Er hat sich mit 400 Gästen zu einer festen Größe der deutschen Charity-Events etabliert. Während des Balls besiegelte Helmut Winkler, Projektleiter der BEAUTY DÜSSELDORF mit Ruth Neri, Geschäftsführerin von DKMS LIFE, die weitere Partnerschaft mit der BEAUTY DÜSSELDORF. Außerdem besprach Helmut Winkler mit Moderatorin Barbara Schöneberger ihren Besuch in Düsseldorf zur Kosmetikmesse Anfang April 2017. Credits: Bild 1 mit Petra Winkler, Projekt-Service Petra Winkler, Düsseldorf; Helmut Winkler, Projektleiter BEAUTY DÜSSELDORF; Ruth Neri, Geschäftsführerin DKMS LIFE: M.Nass BrauerPhotos für DKMS LIFE/Douglas Bild 2 mit Helmut Winkler und Barbara Schöneberger: Harald Fuhr/Event Press für DKMS LIFE/Douglas Es hilft Frauen durch Kosmetikseminare mit den Folgen ihrer Krebstherapie besser umzugehen und schenkt ihnen neues Selbstwertgefühl und Lebensfreude. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3061_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3061_0.jpg
Partnerschaft BEAUTY DÜSSELDORF 2017 mit DKMS LIFE: News, Szene

Partnerschaft BEAUTY DÜSSELDORF 2017 mit DKMS LIFE

Die BEAUTY DÜSSELDORF, Leitmesse der Kosmetikprofis, ist Partner von DKMS LIFE und unterstützt das Patientenprogramm "look good feel better".
Es hilft Frauen durch Kosmetikseminare mit den Folgen ihrer Krebstherapie besser umzugehen und schenkt ihnen neues Selbstwertgefühl und Lebensfreude. | Jedes Jahr veranstaltet DKMS LIFE den dreamball in Berlin. Er hat...
 
TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf 2017 Leitmesse für das Friseurhandwerk - Marktführer in Business, Qualität und Ambiente Markenzeichen der Düsseldorfer Veranstaltung ist die die unvergleichliche Mischung aus Information, Weiterbildung und Unterhaltung. Neben dem hochwertigen Angebot der Fachmesse schätzen die Besucher zudem die Kombination aus Weltklasse-Shows, Workshops, Schnittfabrik und Kongress. Die TOP HAIR DÜSSELDORF verbindet optimale Business-Bedingungen mit glamourösen und perfekt inszenierten Darbietungen. Dank der edel designten Fachausstellung, den Workshops auf Zentralbühnen und dem Beschallungsverbot an den Ständen wird ein professionelles Ambiente für Ordergespräche und Networking geschaffen, das in dieser Form einmalig ist. Das schätzen auch Saloninhaber und Meister, die traditionell in Düsseldorf einen besonders großen Teil der Besucher stellen. Trends, Techniken und ein Programm mit Top-Stars Die führende Messe der Branche bietet in den Hallen 8a und 8b einen umfassenden Überblick über den Markt von friseurexklusiven Produkten, Einrichtungen, Berufsartikeln und Dienstleistungen. Die Trennung zwischen Order- und Direktverkauf ist dabei ebenso Bestandteil des Düsseldorfer Erfolgskonzepts wie die stilvolle Atmosphäre in den Messehallen mit großzügigen Gängen und hochwertig gestalteten Kommunikationszonen. Rund 400 Aussteller und Marken der haarkosmetischen Industrie sorgen für eine optimale Branchenübersicht – alle relevanten Unternehmen sind mit ihren Marken in Düsseldorf vor Ort. In den exklusiven und ausgefallenen Shows zeigen Weltstars und internationale Top-Akteure in aufwendigen Choreographien die neuesten Trends und Techniken. Auch für 2017 haben sich hochkarätige internationale Teams angesagt, die die Zuschauer inspirieren werden. Wie immer dürfen die Besucher bei der Eröffnungsshow am Samstagabend auf ein besonderes Highlight gespannt sein. In diesem Jahr werden Star-Friseur Ken Hong aus Singapur und der Österreicher Mario Krankl die Besucher mit ihren Kreationen begeistern. Ken Hong war der erste Hairstylist aus Singapur, der den internationalen Hairstyling Award erhielt. Er stylte internationale VIPs wie Lindsay Lohan und Melanie Brown, ist gern gesehener Gast bei Talk Shows und auf Showbühnen weltweit präsent. Mario Krankl ist Friseur aus Leidenschaft. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet, mit seiner Vielseitigkeit ist er einzigartig in der Branche und als gefragter Akteur weltweit in Shows und Workshops gefragt. Auf den vier Workshopbühnen und in der Schnittfabrik vermitteln Könner des Friseurhandwerks handwerkliches Wissen und Tipps für den Salonalltag. Da ein Friseur nicht nur Haare schneiden muss, sondern auch unternehmerisches und strategisches Wissen braucht, wird das Programm durch einen Business-Kongress ergänzt. Renommierte Referenten sprechen über Fachgebiete wie Marketing, Führung und Kommunikation, zeigen Perspektiven auf und vermitteln Visionen. Insgesamt werden weit über 1.000 Aktive in rund 130 Programmpunkten mitwirken – und dabei ein Bühnenfeuerwerk der Extraklasse bieten. Branchenstudie der Messe Düsseldorf Das einzigartige Konzept der TOP HAIR DÜSSELDORF ist punktgenau auf die Bedürfnisse der Friseur-Branche ausgerichtet, die derzeit wirtschaftlich hervorragend aufgestellt ist. Rund 80.0000 Friseurgeschäfte in Deutschland erwirtschaften einen Jahresumsatz von ca. 5,8 Mrd. Euro. Nach einer aktuellen Branchenstudie der Messe Düsseldorf hat das professionelle Friseurhandwerk in Deutschland glänzende Zukunftsperspektiven. Die wirtschaftliche Situation im Unternehmen beurteilen 45% der Befragten mit gut und 49% mit zufriedenstellend und die Erwartungen hinsichtlich der Entwicklung in der Zukunft sehen sogar 65% der Befragten steigend und 31% auf stabilem Niveau. Die guten Aussichten wollen 39% der Friseurunternehmen nutzen, um in den nächsten zwei Jahren Investitionen vorzunehmen, 44% sind noch unentschlossen. Mehr Raum für das Trendthema Barbering In den Vorjahren hat die TOP HAIR DÜSSELDORF bereits in der Schnittfabrik und auf der Showbühne das Thema Barbering aufgegriffen und spezielle Angebote im Programm platziert. Da Barbershops national und international eine Renaissance erleben, Bärte und Bartpflege als modern gelten und immer mehr Männer die Barbierszene für sich entdecken, erhält dieses Trendthema in Düsseldorf noch mehr Platz und Raum. Der Mann als Kunde im Barbershop hat besondere Erwartungen und Ansprüche. Dazu passende Spezialprodukte, das entsprechende Know-How und die Techniken, eine besondere Saloneinrichtung mit Augenmerk auf Stil und Design – das alles gibt es auf der TOP HAIR-Messe zu sehen und zu erleben. Top Salon Award Auch 2016 werden die besten Friseursalons Deutschlands mit dem TOP Salon Award in fünf Kategorien ausgezeichnet: Design (richtungsweisende Raumgestaltung), Employer (Talentgewinnung und Ausbildung), Concept (innovative Geschäftsmodelle), Marketing (herausragende Vermarktungen) und Best Practice (hier gehen Erfolg und Tradition Hand in Hand). Eine unabhängige Jury nominiert pro Kategorie fünf Salons, bevor die (Test-) Kunden entscheiden. Es werden die erfolgreichsten Salons gesucht, bei denen Konzept, fachliches Können, die Qualität der Dienstleistung und wirtschaftlicher Erfolg ein Gesamtpaket ergeben. Die Preisverleihung findet am Samstagabend, 1. April, auf der großen Showbühne statt. Kompletter Service Die TOP HAIR DÜSSELDORF bietet ihren Besuchern umfassenden Service. Der Guide mit dem kompletten Ausstellerverzeichnis, Hallenplänen und Programm ist kostenfrei vor Ort erhältlich. Ebenfalls kostenfrei nutzbar sind die Kinderbetreuung vor Ort (ab 4 Jahre), Garderoben- und Gepäckaufbewahrung sowie die Verkehrsmittel im VRR (mit gültiger Eintrittskarte). Zusätzlich gibt es günstige Angebote für die Anreise mit der Deutschen Bahn ab 99 € sowie Pakete für Messebesuch und Hotelübernachtung im First Class Hotel (4-Sterne) inklusive Frühstück ab 139 €. Eine Eintrittskarte für alles Die TOP HAIR DÜSSELDORF ist am Samstag, 1. April 2017, von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr (Einlass bis 19 Uhr, anschließend Eröffnungsshow und Party) und am Sonntag, 2. April 2017, von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Für die Besucher gilt: Alles sehen für einen Preis. Mit einem gültigen Messeticket sind alle Programmpunkte inklusive; ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, das in Europa seinesgleichen sucht. Eine online georderte Tageskarte kostet € 74, die Dauerkarte € 113 (der Ticketpreis an der Tageskasse ist jeweils € 5 höher) – damit können Fachbesucher sowohl die Messe als auch sämtliche Shows, Workshops sowie Schnittfabrik- und Kongressveranstaltungen besuchen. Zudem beinhalten die Tickets am Samstag und Sonntag den Eintritt zur parallel laufenden BEAUTY DÜSSELDORF. Bei der internationalen Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa sind 1.500 Aussteller und Marken vertreten. Hier finden die Saloninhaber zusätzliche Ideen für die Erweiterung ihrer Dienstleistungen im Salon. Darüber hinaus gibt es Fachvorträge, Modenschauen und Meisterschaften. Außerdem erhalten die Besucher Eintritt zur make-up artist design show, der einzigen Fachmesse exklusiv für Maskenbildner und Visagisten. Mehr Informationen zur der TOP HAIR DÜSSELDORF bekommen Besucher über die Hotline 0211 4560-7615 oder im Internet auf www.top-hair-international.com und www.facebook.de/tophairtrendfashiondays Die TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf ist eine Fachmesse, die nur für Fachbesucher mit Legitimation geöffnet ist. Drei Messen parallel in Düsseldorf Im Frühjahr 2017 steht das Messegelände in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 31. März bis 2. April 2017 findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April, parallel die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung. Ebenfalls am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April findet außerdem die make-up artist design show, Deutschlands einzige Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, statt. Am 1. und 2. April 2017 treffen sich auf den TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf die Haarprofis zur Leitmesse für das Friseurhandwerk. Das einzigartige Konzept der TOP HAIR Messe begeistert jedes Jahr über 30.000 Friseure. Die Fachbesucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm der Spitzenklasse und die neuesten Entwicklungen rund um Schnitt, Farbe sowie Styling freuen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3059_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3059_0.jpg
TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf 2017: News, Szene

TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf 2017

Leitmesse für das Friseurhandwerk - Marktführer in Business, Qualität und Ambiente
Am 1. und 2. April 2017 treffen sich auf den TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf die Haarprofis zur Leitmesse für das Friseurhandwerk. Das einzigartige Konzept der TOP HAIR Messe begeistert...
 
make-up artist design show Düsseldorf 2017 In Düsseldorf ist die ganze Welt der Maske zu Gast Austausch und Weiterbildung in familiärer Atmosphäre Besucher und Aussteller schätzen bei der mads die hohe Professionalität, familiäre Atmosphäre und die perfekten Bedingungen zum Networking, denn dank der strengen Fachbesucherregistrierung sind die Profis unter sich und finden die ideale Bühne zum kollegialen Austausch. Die Stars der Branche präsentieren sich hautnah und persönlich und lassen das Publikum im Vortrags-Forum an ihren Arbeiten aus Film, Fernsehen und Theater teilhaben. Bekannte Maskenbildner zeigen ihr Können und geben anhand praktischer Demonstrationen wertvolle Tipps. Das erstklassige Niveau der Fachbeiträge und das abwechslungsreiche Programm mit internationalen Spitzenkräften machen die make-up artist design show zu einem einzigartigen Erlebnis. Hollywood zu Gast in Düsseldorf Für den ganz besonderen Glanz auf der mads sorgen die Top-Stars auf der Bühne. In Düsseldorf sind die besten Maskenbildner der Branche vor Ort und lassen sich über die Schulter schauen. In den vergangenen Jahren waren unter anderem Oscarpreisträger wie Mark Coulier, Michael Westmore oder Michele Burke zu Gast und zeigten wie viele andere internationale Experten großes Hollywood-Kino. Auch für 2017 werden wieder Maskenbildner-Größen mit ihrer spektakulären Kunst begeistern. Fest zugesagt haben der US-Amerikaner Tate Steinsiek, Shaune Harrison aus Großbritannien, Michael Loncin aus Belgien sowie die Wienerin Birgit Mörtl und der Berliner Denis Penkov. Kreative Ideen zum Ausprobieren Die Kreativ-Werkstatt lädt dazu ein, Arbeitsmaterialien und neue Techniken kennenzulernen und auszuprobieren. Die international bekannten Referenten laden alle Besucher zum Mitmachen ein und geben mit ihrem Fachwissen hilfreiche Anregungen und Hilfestellungen für den Arbeitsalltag. Materialien und Techniken können dabei in täglichen Workshops direkt unter Anleitung der Experten erprobt werden. Es stehen Gestaltung und Fertigung von SFX-Figuren, Anlegen und Einschminken von Silikonteilen, Haut und Haare mit Airbrush und Maskengestaltung mit Folientechnik auf dem Programm. 75 Aussteller und Marken An den Ständen der 75 Aussteller und Marken finden die Besucher alles, was für professionelles Make-up, Spezialeffekte, plastische Arbeiten zur Gestaltung von Gesichtern und Körpern benötigt wird sowie Material zur Anfertigung von Masken, Perücken und Haarteilen. Spezial-Werkzeuge, Zubehör und Accessoires runden das Angebot ab. Ehrungen und Talentsuche Zum sechsten Mal messen sich in Düsseldorf talentierte Auszubildende. In diesem Jahr sollen die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung eine effektvolle Maske zum Thema „Das Reich der Märchen“ erstellen. Mit der Verleihung der „Goldenen Maske“ werden bei der make-up artist desgin show ein nationaler und ein internationaler Preisträger gewürdigt. Damit erhalten Persönlichkeiten der Branche Anerkennung für besonderes Engagement, künstlerisch bedeutende Masken oder ein außergewöhnliches Lebenswerk. Service wird großgeschrieben Die mads Düsseldorf bietet ihren Besuchern umfassenden Service. Kostenfrei nutzbar sind die Kinderbetreuung vor Ort (ab 4 Jahren), Garderoben- und Gepäckaufbewahrung sowie die Verkehrsmittel im VRR (mit gültiger Eintrittskarte, im Großraum Düsseldorf). Zusätzlich gibt es günstige Angebot für die Anreise mit der Deutschen Bahn ab 99 € sowie Pakete für Messebesuch und Hotelübernachtung im First Class Hotel (4 Sterne) ab 99 € (Einzelzimmerzuschlag 40 €). Daneben ist auch eine Übernachtung inklusive Frühstück im Standardhotel ab 40 € buchbar. Die mads findet am 1. und 2. April 2017 jeweils von 9 bis 18 Uhr in Halle 7 des Düsseldorfer Messegeländes statt. Eine Fachbesucherregistrierung stellt sicher, dass ausschließlich Maskenbildner und professionelle Visagisten Zutritt erhalten. Online erworbene Tickets kosten 35 € (Tageskarte) und 50 € (Zweitages-Karte), der Ticketpreis an der Tageskasse ist jeweils 5 € höher. Der Eintritt zur parallel laufenden BEAUTY DÜSSELDORF ist inklusive. Informationen zur mads gibt es auch online auf www.make-up-artist-show.de. Die make-up artist design show ist eine reine Fachmesse, die nur für Fachbesucher mit Legitimation geöffnet ist. Drei Messen parallel in Düsseldorf Im Frühjahr 2017 steht das Messegelände in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 31. März bis 2. April 2017 findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April, parallel die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung. Ebenfalls am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April findet außerdem die make-up artist design show, Deutschlands einzige Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, statt. Die ganze Welt der Maske ist am 1. und 2. April 2017 in Düsseldorf zu Gast! Die make-up artist design show (mads) hat sich als kreativer Treffpunkt für Maskenbildner und Visagisten aus Theatern, Opern und Schauspielhäusern, TV-Studios, Musicals und Filmproduktionen fest etabliert. Die Profis der Branche dürfen sich auf ein hochkarätiges Programm sowie eine attraktive Mischung aus Praxistipps, Weiterbildung und Fachmesse freuen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3058_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3058_0.jpg
make-up artist design show Düsseldorf 2017: News, Szene

make-up artist design show Düsseldorf 2017

In Düsseldorf ist die ganze Welt der Maske zu Gast
Die ganze Welt der Maske ist am 1. und 2. April 2017 in Düsseldorf zu Gast! Die make-up artist design show (mads) hat sich als kreativer Treffpunkt für Maskenbildner und Visagisten aus Theatern, Opern und...
 
COSMETICA Berlin 2016 - das ist Lifestyle, Beauty und Trends Neben hochwertigen Ausstellern, die ihre neuesten Produkte präsentieren, bietet sie spannende Wettbewerbe und glamouröse Bühnenshows. Aufregend, vielseitig und trendy wie die deutsche Hauptstadt – so präsentiert sich die COSMETICA Berlin am 5. und 6. November 2016 in den Hallen 18 und 20 auf dem Messegelände unter dem Funkturm. Auf circa 12.000 Quadratmetern Ausstellungs- und Aktionsfläche mit rund 450 ausstellenden Firmen und Marken entfaltet die Beauty-Branche eine bunte und vielseitige Palette an aktuellen Trends, nutzbringenden Dienstleistungen und innovativen Produkten aus den Bereichen Kosmetik, Nails, Fußpflege, Permanent Make-up, Lashes, Wellness und Accessoires. Weitere Informationen zur COSMETICA Aktuelle Pressemeldung und Pressefotos zum Download Kongressprogramm Ausstellersuche COSMETICA Berlin Messekatalog ePaper Highlights Schmink-Show: Inspirationen für die Silvesternacht mit Malu Wilz, Meeting Point, Samstag, 12.15 - 13.15 Uhr Schmink-Show mit Überraschungsgast: Disco-Diva mit Beni Durrer, Meeting Point, Sonntag, 13.15 - 14.15 Uhr Siegerehrung COSMETICA Newcomer Samstag von 14.30 bis 16.00 am Meeting Point Siegerehrungen COSMETICA LashSTAR Samstag um 17.15 Uhr und am Sonntag um 16.15 Uhr am Meeting Point Interessante Firmenvorträge am Meeting Point Weiterbildung mit informativen Fachvorträgen im Vortragsraum am Ende der Halle 18 beim Restaurant Kleiner Stern Neu: Mitglieder des Verbands Cosmetic Professional präsentieren sich auf dem VCP-Areal COSMETICA Newcomer Das ist die Chance für Schüler und Nachwuchsvisagisten bis 30 Jahre: Gemeinsam mit der international bekannten Hair- und Make-up-Artistin Betty Amrhein suchen wir den COSMETICA Newcomer 2016. Die begehrte Auszeichnung gilt für den Preisträger als „Türöffner“ in die Branche. Ebenso winken attraktive Preise. In einer Live-Schmink-Demonstration am Samstag von 14.30 bis 16.00 am Meeting Point treten die drei besten Bewerber vor Fachpublikum und prominenten Gästen gegeneinander an, um ihr Können zu zeigen. In der Jury sitzen Betty Amrhein, Jasmin Zentara, Judith Knappe, Marcell von Berlin, Tanja Bülter und Tina Ruland. Als Show-Act wird Nevio Passaro auftreten. Pressemeldung COSMETICA Newcomer COSMETICA LashSTAR Der Wettbewerb für faszinierende Wimpernaufschläge. Der Wettbewerb richtet sich an Lash-Stylisten, die ihr technisches und kreatives Können unter Beweis stellen möchten. Er ist in zwei Klassen gegliedert: Junioren (bis maximal 1,5 Jahren Erfahrung) und Professionals (ab 1,5 Jahren Erfahrung). Beide Klassen können sich in den technischen Kategorien „1:1 Wimpernverlängerung“ und „Volumenverlängerung“ und den kreativen Kategorien „LashArt Seasons – die vier Jahreszeiten“ bzw. „LashArt Horoskope – die Sternzeichen“ messen. Der Wettbewerb wird am Samstag und Sonntag auf dem offenen Areal in Halle 20 ausgetragen. Die Siegerehrungen finden am Samstag um 17.15 Uhr und am Sonntag um 16.15 Uhr am Meeting Point statt. Pressemeldung zu COSMETICA LashSTAR Das internationale Jurorenteam des COSMETICA LashSTARS Die COSMETICA Berlin ist nur für Fachbesucher mit Legitimation zugänglich. Veranstaltungsort: Messe Berlin Halle 18 und 20 Messedamm 22 14055 Berlin Öffnungszeiten: Samstag, 05. November 2016 von 10.00 - 18.00 Uhr Sonntag, 06. November 2016 von 10.00 - 17.00 Uhr Fotos: Andrea Fabry / KOSMETIK international Messe GmbH Aber auch die Weiterbildung kommt nicht zu kurz, mit informativen Fachvorträgen und praxisorientierten Workshops im kleinen Kreis. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3057_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3057_0.jpg
COSMETICA Berlin 2016 - das ist Lifestyle, Beauty und Trends: News, Szene

COSMETICA Berlin 2016 - das ist Lifestyle, Beauty und Trends

Neben hochwertigen Ausstellern, die ihre neuesten Produkte präsentieren, bietet sie spannende Wettbewerbe und glamouröse Bühnenshows.
Aber auch die Weiterbildung kommt nicht zu kurz, mit informativen Fachvorträgen und praxisorientierten Workshops im kleinen Kreis. | Aufregend, vielseitig und trendy wie die deutsche Hauptstadt – so...
 
Ideenbörse und Workshop mit Claus Nissen und Robert Mattias Andersson Intercoiffure Suisse Claus Nissen hat eine Leidenschaft für Scheren und Reisen und für beides ist er international bekannt. Als gebürtiger Däne und auch dort ausgebildeter Friseur kennt er die skandinavischen Länder und deren Stil, der für seine klare Linienführung und Präzision steht. Als Trainer und Botschafter von Excellent Edges zeigte er an der Ideenbörse neue und von ihm entwickelte Techniken. So zum Beispiel den Schnitt “reverse scissors over comb”, bei dem er von oben nach unten mit der Schere das Haar über den Kamm schneidet. Das Resultat ist ein femininer und kurzer Nackenschnitt aus seiner «Femboy Collection» ((Bild: Model 1, Claus N.)). Er arbeitet sich mit langsamen Kamm-Aktionen und schnellen Schnitt-Aktionen durch das Haar und erzielt so weiche Linien. Er wechselt immer wieder die Scheren, je nachdem welche Struktur er mit dem Schnitt erreichen möchte. Dazu verwendet er den Fish Kit von Excellent Edges, jede Schere hat eine spezielle Art, wie sie schneidet. Wenn Claus Nissen auf der Bühne ist und seine Haarschneide-Philosophie im Detail erklärt, halten die Besucher den Atem an, um ja nichts zu verpassen! Er betont immer wieder, dass es ihm grosse Freude bereite, an einem Haarschnitt die Details herauszuarbeiten. Er wolle nicht Länge reduzieren, sondern die internen Strukturen eines Haarschnitts verfeinern, bis die Trägerin viele Möglichkeiten für ein Styling habe. Er schneidet drei Viertel eines Haarschnitts im trockenen Zustand, um diese Strukturen zu formen. Bei seinem zweiten Modell zeigt Claus Nissen einen super geraden strukturierten Bob. Der Nacken ist dabei sehr kurz und stumpf geschnitten. Die Seitenpartien sind nach vorne disconnected und stark strukturiert. Auch hier schneidet er die Basis im nassen Haar und arbeitet den finalen Touch im trockenen Haar aus. ((Bild Model 2 /Claus N.)). Robert Mattias Andersson Seine Geschichte als Hairdresser reicht ins Jahr 2003 zurück. Er eröffnete sein Geschäft vor 4 Jahren und arbeitete auch als Trainer und Lehrer für Excellent Edges, In den letzten zwei Jahren machte er viele Foto Shootings mit Ryan Garrison, die in Lifestyle Magazinen rund um die Welt publiziert wurden. Bei seinem ersten Modell ((Bild Model 1 / Robert A.)) hat er den Basis-Schnitt vorbereitet und strukturiert jede Seite einzeln. So können die Gäste den Unterschied live mitverfolgen, wie sich die Fülle und die Locken besser verteilen. Robert Mattias Andersson arbeitet wie Claus Nissen mit verschiedenen Scheren und entscheidet sich bei den Strukturen für die entsprechende Schere. Das Resultat ist ein lockiger und doch klar strukturierter Long Bob. Bei seinem zweiten Modell zeigt Robert Mattias Andersson den trendigen LOB oder Long Bob. Auch hier schneidet er die Basis im nassen Haar und arbeitet den finalen Touch im trockenen Haar aus. Als Überraschung wurde das Haar im Nacken in einem Triangel kurz geschnitten, ein versteckter Undercut, der nur ab und zu hervorblitzt. ((Bild Model 2 /Robert A.)) Am nächsten Männer-Modell ((Bild Model 3, Robert A.)) hat er den Undercut und die Grundstrukur vorbereitet. Gleich zwei rasierte Scheitel und ein «Disconnected Part», also ein nicht verbundener Teil, geben der Frisur einen unerwarteten Touch. Nun schneidet er noch die Seiten und den Oberkopf in die endgültige Form. Das Haar wirkt leicht und zeichnet klare Konturen. Der Mann hat nun mehrere Möglichkeiten, sein Haar zu stylen. Am zweiten Männer-Modell ((Bild Model 4 / Robert A.)) wagt Robert einen Ausblick auf den nächsten Männer-Trend: er soll wieder in Richtung späte Achtziger-Jahre, oder frühe Neunziger-Jahre gehen, das Männerhaar wird wieder natürlicher und länger getragen, die kurzen Styles und Bärte seien für die nächste Herbst-/Winter-Saison passé. Der Mann auf der Strasse wird es zeigen! Beide Akteure haben ein gleiches Prinzip, wie sie einen Haarschnitt aufbauen: zuerst wird ein Basisschnitt im nassen Haar gemacht, dann das Haar ohne Produkte oder Bürsten getrocknet. Anschliessend wird im trockenen Haar der Final-Cut und die Struktur entsprechend der Haarfülle geschnitten. Sie betrachten das Haar als «moving Material», als bewegtes Material. Ihr Credo ist: Texture is internal and surface is finish, also die Textur oder Oberflächenstruktur des Haares ist das Innen einer Frisur und die Oberfläche das Finish. Sie bezeichnen die Textur des Haares als einen der wichtigsten Faktoren, die das Haar bändigen und doch lebendig aussehen lassen. Die Farben, die im L’Oréal Studio unter der Anleitung der Fachtrainerin Pia Schelbert gemacht wurden, waren vielfältig wie die Farben im Herbst: von pastelligen Rosé- und Kupfertönen bis zu satten und warmen Magenta-Rot-Tönen. An jedem Modell wurden mehrere Techniken angewendet. Facts Ideenbörse, Modepräsentation Ort: L’Oréal Studio, Zürich Datum: 3. Oktober 2016 Teilnehmer: 100 Personen (Intercoiffure Suisse Mitglieder) Artists: Claus Nissen (Dänemark) und Robert Mattias Andersson (Schweden) Moderation: Marc M. Menden, Modedirektort Intercoiffure Suisse und Western Europe Text und Bilder: Myriam Grubenmann Zweimal im Jahr lädt Intercoiffure Suisse ihre Mitglieder zu einer Ideenbörse ein. Diesen Herbst sind zwei Akteure aus dem hohen Norden, Claus Nissen (Dänemark) und Robert Mattias Andersson (Schweden) angereist. Sie zeigten an der Intercoiffure Suisse Ideenbörse im ausgebuchten L’Oréal Studio in Zürich ihre Visionen und Trends. Die beiden Scherenkünstler lieben es, Haare zu schneiden und zeigen dies an 4 Frauen- und 2 Männer-Models. Pia Schelbert, die L’Oréal Fachtrainerin für Coloration unterstützte die Beiden mit ihren Farbtechniken an den Models. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3056_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3056_0.jpg
Ideenbörse und Workshop mit Claus Nissen und Robert Mattias Andersson: News, Szene

Ideenbörse und Workshop mit Claus Nissen und Robert Mattias Andersson

Intercoiffure Suisse
Zweimal im Jahr lädt Intercoiffure Suisse ihre Mitglieder zu einer Ideenbörse ein. Diesen Herbst sind zwei Akteure aus dem hohen Norden, Claus Nissen (Dänemark) und Robert Mattias Andersson (Schweden)...
 
BEAUTY DÜSSELDORF 2017: Im Zeichen der Schönheit Internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa vom 31. März bis 2. April 2017 Die Messe in Düsseldorf ist für ihr hochwertiges und stilvolles Ambiente sowie das umfassende Serviceangebot bekannt. Die Hallenanordnung in Düsseldorf ist ganz auf die Bedürfnisse der Besucher zugeschnitten, das Farbleitsystem für die einzelnen Teilbereiche ermöglicht eine schnelle Orientierung: Kosmetik in Magenta, Nail in Blau, Fuß in Grün und Wellness/Spa in Gelb/Brombeere. Gleichzeitig finden die Messebesucher in den vier Hallen großzügig geplante Ruhezonen, Lounges und Cafés. In allen Bereichen gilt: Bei der BEAUTY DÜSSELDORF sind Profis unter sich. Das gewährleistet eine professionelle Fachbesucherregistrierung bereits im Vorfeld der Messe. Ambiente, Struktur und die fachliche Qualität des Angebots stehen für die Professionalität und den hohen Anspruch dieser Veranstaltung. Branchenstudie verspricht positive konjunkturelle Entwicklung Nach einer aktuellen Studie der Messe Düsseldorf und des Schweizer Marktforschungsinstitut Wissler & Partner hat die professionelle Dienstleistungskosmetik in Deutschland gute Zukunftsperspektiven. Die aktuelle wirtschaftliche Situation der Schönheitsbranche wird positiv eingeschätzt. Derzeit erwirtschaften 105.000 Beschäftigte einen Jahresumsatz von 2,5 Milliarden Euro, das entspricht einem Wachstum von 25 Prozent in den vergangenen fünf Jahren. Die Online-Befragung richtete sich an Inhaber von Kosmetik- und Fußpflegeinstituten, Nailstudios sowie Spa- und Wellnesseinrichtungen und hat ergeben, dass 45 Prozent die derzeitige wirtschaftliche Situation gut beurteilen sowie 66 Prozent eine konjunkturelle Steigerung in den kommenden Jahren erwarten. 48 Prozent der Befragten planen in den nächsten zwei Jahren größere Investitionen in ihrem Institut und 74 Prozent nutzen Messen zur Weiterbildung, aktuellen Informationsbeschaffung und kreativen Inspiration für den Berufsalltag. Die Umfrage hat außerdem ergeben, dass die Schönheits- und Gesundheitsbranche zusammenwachsen und Angebote wie Medical Beauty an Bedeutung gewinnen - dieser Entwicklung wird die BEAUTY DÜSSELDORF mit der Durchführung des Medical SkinCare Kongress gerecht. Innovative Produkte und Trends für die Kosmetik Im Fachbereich Kosmetik befinden sich die Aussteller pflegender, dekorativer und apparativer Kosmetikprodukte. Das Angebot reicht von Hautpflegeprodukten und innovativen Wirkstoffen über Naturkosmetik und aktuelle Make-up Trendprodukte bis hin zu Neuentwicklungen von Behandlungszubehör und technischen Geräten. Das Interesse an Information und Weiterbildung ist im Bereich Kosmetik weiterhin sehr groß. Das Fachprogramm der BEAUTY bietet Orientierungshilfen, vermittelt unabhängiges Grundlagenwissen und stellt neueste Entwicklungen aus den vielschichtigen Bereichen der Kosmetik vor. Zentrales Forum ist der Meeting Point in Halle 10. Hier präsentieren Aussteller ihre Neuheiten und Trends und erörtern aktuelle Themen rund um die Schönheit. Besondere Highlights sind die Deutsche Make-up Meisterschaft zum Thema „Avantgarde“ und die Internationale Make-up Meisterschaft zum Thema „Casual Elegance“. Die begehrten Awards „A Life of Beauty“ und „Goldene Maske für Visagistik“ werden hier ebenfalls verliehen. Trend Forum: Fachwissen auf höchstem Niveau Im Trend Forum in Halle 10 präsentieren hochkarätige Experten in einstündigen Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis Fachwissen auf höchstem Niveau. In diesem Jahr geht es um die Fragstellung, ob und wie man in jedem Alter gesund und schön bleiben kann. Es referieren unter anderem Dr. Dr. Frank Muggenthaler, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Plastische Operation; PD Dr. Ada Borkenhagen, Medizin-Psychologin; Prof. Dr. Michael Schmidt, Biochemiker und Hautphysiologe; PD Dr. Eva Peters, Fachärztin für Dermatologie und Venerologie und Prof. Dr. Beate Schultz-Zehden, Medizin-Psychologin und Professorin für Gesundheitsmanagement. Behandelt werden Themen wie moderne Schönheitsmedizin, vorzeitige Hautalterung, Fortschritte in der Kosmetikforschung, Bindegewebe und Faszien, Haut und Hormone und Stress und Hautgesundheit. Das Trend Forum kann ohne Voranmeldung und ohne zusätzliche Kosten besucht werden. Fachbereich Nail - Perfekte Nägel Im Fachbereich Nail finden die Besucher eine einmalige Auswahl innovativer Produkte, neuer Hand- und Nagelpflegekonzepte sowie aktueller Nail-Trends und Verarbeitungstechniken. In Düsseldorf ist das gesamte Spektrum der Branche zu sehen: Gelverarbeitung, Airbrush-Technik, Nailkreationen aus Acryl, kunstvolle Nail Art, Hand- und Nagelpflegeprodukte, Pflegesysteme für Naturnägel, elektrische Feilen oder UV-Lichthärtungslampen für Kunstnägel. Am Weiterbildungsforum Treffpunkt Nail wird über die neuesten Entwicklungen informiert und es gibt Tipps für den Arbeitsalltag. In diesem Jahr dreht sich alles um „Perfekte Nägel“, folgende Themenbereiche stehen dabei im Fokus: Effizientes Arbeiten im Studioalltag, Naturnagel - Eigenschaften und Haftungsprobleme, Japanische Maniküre, Secrets of Shellac, Für jeden Nagel das passende Produkt, Praxis-Check - Preise richtig kalkulieren. Fachbereich Fuß - Treffpunkt für Fußspezialisten Auch für medizinische und kosmetische Fußpfleger ist die BEAUTY DÜSSELDORF ein bedeutendes Kommunikations- und Weiterbildungsforum. Im Mittelpunkt stehen dabei neben Fuß- und Nagelpflegeprodukten technische Ausstattungen und Praxiseinrichtungen. Am Treffpunkt Fuß finden die Besucher unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ ein abwechslungsreiches Fortbildungsangebot rund um die Themen Mykosen in der Fußpflege und Podologie, Digitalisierung in einer podologischen Praxis, Prävention und Therapie bei Fußveränderungen, Die Therapie des Clavus mittels Orthose, Hygieneplan/Hygienehandbuch, Ganzheitlich bei Nagelpilz. Fachbereich Wellness - stilvolles Verwöhnprogramm Der Ausstellungsbereich Wellness bietet einen Überblick über Trends und Anwendungen sowie Therapie- und Kabinentechnik im Wellness- und Spa Bereich. Am Treffpunkt Wellness werden zudem internationale Spa- und Massage-Trends sowie Body Treatments vorgestellt und anschaulich demonstriert. In diesem Jahr geht es um Ölmassage mit Schröpfgläsern als Wellness- und Spa-Anwendung, Piroche Methode, Balinesische Massage, Nahrungsergänzungsprodukte für die Bräunung, Larimar-Behandlung, Körperbehandlungen - gewinnbringend für das Institut sowie Sweet Palping. Der Ausstellungsbereich Wellness zeichnet sich vor allem durch das stilvolle Design, ein umfangreiches Verwöhnprogramm und die sinnliche Atmosphäre aus. Spa - Know-how aus der Praxis In der SPA BUSINESS LOUNGE wird das Thema erfolgreiches Spa Management in interessanten Fachvorträgen und Diskussionsrunden unter verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Für Fachbesucher aus Hotellerie, Investment, Anlagenbetrieb und Management bietet die SPA BUSINESS LOUNGE eine exklusive und anspruchsvolle Vortrags-, Beratungs- und Kommunikationsplattform. In Vorträgen und Diskussionsrunden werden unter anderem die Themen Konzept, Positionierung und Effizienz im Spa behandelt. Zwei Vorträge befassen sich in ganz besonderer Weise mit dem Thema Innenarchitektur. Zum einen geht es um die Macht der Farben und deren Einsatz in Spa Räumen, zum anderen um die nicht zu unterschätzender Wirkung von Raumpsychologie auf den Gast und sein Verhalten. Auch der so wichtige Verkauf von Dienstleistungen und Produkten im Spa wird behandelt. Bekannte Spa Manager berichten in Best Practice Vorträgen von ihrer Arbeit in führenden Betrieben. Ein besonderes Highlight im Programm ist die Auszeichnung des Spa Managers des Jahres. Sonderthemen Der Medical SkinCare Kongress Ein stetig zunehmendes Verbraucherinteresse an modernen Anti Aging-Verfahren bedeutet für die Schönheitsbranche neue Herausforderungen und Chancen. Deshalb widmet sich die Leitmesse BEAUTY DÜSSELDORF mit dem Medical SkinCare Kongress Düsseldorf, der 2017 zum zweiten Mal stattfinden wird, den Anforderungen des Marktes. Am Freitag und Samstag, 31. März und 1. April, werden im Kongresszentrum CCD Ost Trendthemen aus ästhetischer Dermatologie diskutiert. Wissenschaftliche und praktische Fachvorträge mit hochkarätigen Experten und Referenten bilden den zentralen Rahmen des zweitägigen Kongresses. Der Medical SkinCare Kongress richtet sich an Unternehmer und Fachpersonal aus Kosmetikinstituten, Apotheken, Parfümerien, Hotel Spas sowie Dermatologen. Live-Produktion Die BEAUTY DÜSSELDORF präsentiert in der Live-Produktion einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Herstellung von Kosmetikprodukten. In diesem Jahr werden in der Halle 10 die Produktionsprozesse von dekorativer Kosmetik, Wirkstoffampullen und Feuchtigkeitscreme in Kooperation mit den Herstellern KRYOLAN, JEAN D’ARCEL und Dr. Spiller gezeigt. Die BEAUTY-Besucher haben zudem die Gelegenheit, die Firmenvertreter vor Ort zu den Produktionsprozessen zu befragen und dürfen die fertigen Produkte mitnehmen und ausprobieren. Ausbildungszentrum Podologie Die Sonderfläche „Ausbildungszentrum Podologie“ vermittelt umfassende Informationen über die Zukunft des Berufsbildes Podologe / Podologin sowie über Ausbildungswege, berufliche Schwerpunkte und Entwicklungs-möglichkeiten. Die Weiterbildung vom Fußpfleger zum Podologen steht dabei im Mittelpunkt. Hygienestraße Für Podologen und Fußpfleger ist das Thema rund um Hygiene enorm wichtig. Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) bietet entsprechende Lehrgänge zu den Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten an und vermittelt die geforderten Grundkenntnisse. Neben der sorgfältigen Instrumentenaufbereitung haben Desinfektion und Schutz der Hände höchste Priorität. In Kooperation mit dem Deutschen Verband für Podologie (ZFD) wird diesem Thema mit der „Hygienestraße“ eine Sonderschaufläche im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF gewidmet. Sonderschau Wellness: Welt der Behandlungen In Kooperation mit dem Deutschen Wellness Verband realisiert die BEAUTY DÜSSELDORF seit vielen Jahren innovative Sonderschauen. Die diesjährige Sonderschau Wellness stellt unter dem Motto „Welt der Behandlungen“ eine Auswahl internationaler Beispiele aus drei Kontinenten vor. In Europa haben oft die Schätze der Natur eine bedeutende Rolle für die Entwicklung von Behandlungen gespielt. Typisch für die Behandlungen vom asiatischen Kontinent ist deren Bezug zu überlieferten Gesundheitssystemen wie dem indischen Ayurveda oder der Traditionellen Chinesischen Medizin. Aus den USA haben spezielle Massagetechniken wie die hawaiianische Lomi eine weltweite Verbreitung gefunden. Gloria - Deutscher Kosmetikpreis Bereits zum vierten Mal wird der begehrte Deutsche Kosmetikpreis Gloria vergeben. Der Verlag KOSMETIK international zeichnet Persönlichkeiten und Unternehmen für ihre Verdienste und Leistungen in sechs Kategorien aus. Die Gloria-Verleihung findet im Rahmen einer Gala am Freitagabend statt. Unterstützt wird der Branchen-Award durch renommierte Unternehmen der Branche, den VCP Verband Cosmetic Professional und die Messe Düsseldorf. Wellness & Spa Innovation Awards und Innovation Gallery Zum insgesamt fünften Mal verleiht der Deutsche Wellness Verband die Wellness & Spa Innovation Awards. In fünf Kategorien würdigt der Verband Neuheiten und zukunftsweisende Ideen der Wellness- und Spa Branche und vergibt diese Auszeichnungen am Sonntag, 2. April, um 16 Uhr auf der BEAUTY DÜSSELDORF am Treffpunkt Wellness. Zudem werden die nominierten Bewerbungen in der Innovation Gallery gezeigt. Service wird großgeschrieben Die Messe ist ausschließlich für Fachbesucher, die sich bereits vorab auf www.beauty.de registrieren können. Danach ist auch der Kauf von eTickets möglich. Online erworbene Tickets kosten 35 € (Tageskarte) und 50 € (Zweitages-Karte), der Ticketpreis an der Tageskasse ist jeweils 5 € höher. Die Tageskarte für den Kongress gibt es ab 125 € (inklusive BEAUTY-Besuch). Und das Beste: Im Ticketpreis ist alles inklusive. Das gibt es nur in Düsseldorf! Der Besuch der Fachmesse, Teilnahme am Fachprogramm, Garderoben- und Gepäckaufbewahrung, Messe-Guide, Kinderbetreuung und die öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum Düsseldorf: Ein Ticket - ein Preis. Die BEAUTY DÜSSELDORF ist von Freitag bis Sonntag, 31. März bis 2. April 2017 von 9 - 18 Uhr geöffnet. Weitere und aktuelle Informationen gibt es auf www.beauty.de oder bei der BEAUTY-Hotline +49(0)211 4560 7602. Hier gibt es auch Informationen zu attraktiven Hotel- und Reiseangeboten. Die BEAUTY DÜSSELDORF ist eine reine Fachmesse, welche nur für Fachbesucher mit Legitimation geöffnet ist. Privatbesucher und Fachfremde reisen vergeblich an. Drei Messen parallel in Düsseldorf Im Frühjahr 2017 steht das Messegelände in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 31. März bis 2. April 2017 findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April, parallel die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung. Ebenfalls am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April findet außerdem die make-up artist design show, Deutschlands einzige Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten, statt. Erstklassiges Fachprogramm und hochwertiges Ambiente: Vom 31. März bis 2. April 2017 informieren sich 55.000 Fachbesucher in den Messehallen 9 bis 12 der BEAUTY DÜSSELDORF über das Angebot von 1.500 Ausstellern und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa. Die Leitmesse in Düsseldorf, bei der alle relevanten Marken vertreten sind, ermöglicht Experten aus aller Welt einen umfassenden Marktüberblick. Neben Neuheiten und Trends sowie der Möglichkeit zu ordern erwartet die Besucher an den Branchentreffpunkten und am Meeting Point ein vielseitiges, praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm mit mehr als 130 Programmpunkten. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3054_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3054_0.jpg
BEAUTY DÜSSELDORF 2017: Im Zeichen der Schönheit: News, Szene

BEAUTY DÜSSELDORF 2017: Im Zeichen der Schönheit

Internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa vom 31. März bis 2. April 2017
Erstklassiges Fachprogramm und hochwertiges Ambiente: Vom 31. März bis 2. April 2017 informieren sich 55.000 Fachbesucher in den Messehallen 9 bis 12 der BEAUTY DÜSSELDORF über das Angebot von 1.500 Ausstellern...
 
Auf Tour mit Schere und Farbpinsel: die Wild Beauty Kollektionstournee 2016 „Kreative Themen in trockene Vorträge zu verpacken, ist nicht unser Ding!“, sagt Noah Wild (Vorstandsvorsitzender Wild Beauty) Mit aktuellen Kollektionen aus den USA und Italien ging es auf Tour quer durch Deutschland und Österreich zu allen interessierten, lernfreudigen Friseuren. Der Vorteil: keine Übernachtungskosten oder Schwierigkeiten bei der Anreise und die Seminarteilnehmer müssen keine Abstriche bei ihren Salonöffnungszeiten machen. Dafür aber kurze Wege, große Lernerfolge beim Hands-on Seminar in einer kleinen Gruppe, arbeiten am eigenen Übungskopf und jede Menge Spaß. Hands-on, Look & Learn und Produktwissen Paul Mitchell® fokussiert sich diesen Herbst auf einen ganz besonderen Stil: Mod, abgeleitet vom englischen Wort „Modernist“. Freche, aussagekräftige Looks für starke und selbstbewusste Kunden wurden Hands-on und im Look & Learn-Verfahren vorgestellt. Die Tournee-Teilnehmer färbten und schnitten fleißig, während die Wild Beauty Trainer mit Rat und Tat zur Seite standen. Langhaar-Techniken und Produktwissen wurden ebenso geschult, wie die Hintergründe zur Entstehung der Kollektionen. „Wir wollen den Friseuren auch ein Gespür für Trends mitgeben, sodass sie später im Salon individuell und gekonnt entscheiden können, welcher Stil zu welchem Kunden passt“, sagt Master Associate Christian Siferlinger. Die Kemon-Tournee stellte alle Frauen-Looks der neuen Italian Touch Kollektion vor, drei Frisuren (Schnitt und Farbe) wurden im Look & Learn-Verfahren nachgestylt. Hands-on wurde dann ein Schnitt und zwei Farben ausprobiert und vertieft. Auch das Styling kam nicht zu kurz: zum Tagesablauf gehörten natürlich auch Stylingtechniken und das Finish. „Die Herbst/Winter Kollektion von Kemon zeichnet sich wieder einmal durch innovative Farbkonzepte und weibliche Schnitte aus. Viele Friseure schätzen gerade dies sehr an den Looks aus Italien“, erklärt Senior Assocoiate Martin Petschko. Von Anfang an begeisterte das neue Konzept die Friseure und nach zwei Tourneen hat es sich erfolgreich etabliert. „Unsere emotionale Nähe zum Kunden wurde durch eine ‚neue‘ räumliche Nähe ergänzt – dies wollen wir auch für 2017 weiter stärken und bauen auf dieses Konzept.“ (Noah Wild) Und er behält Recht. Denn: Neue Wege beschreiten, alte Konzepte aufbrechen und mit der Zeit gehen, das passt viel besser zur Wild Beauty. Deswegen wurde für die friseurexklusiven Marken Paul Mitchell® und Kemon dieses Jahr extra ein neues Schulungskonzept entwickelt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3053_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3053_0.jpg
Auf Tour mit Schere und Farbpinsel: die Wild Beauty Kollektionstournee 2016: News, Szene

Auf Tour mit Schere und Farbpinsel: die Wild Beauty Kollektionstournee 2016

„Kreative Themen in trockene Vorträge zu verpacken, ist nicht unser Ding!“, sagt Noah Wild (Vorstandsvorsitzender Wild Beauty)
Und er behält Recht. Denn: Neue Wege beschreiten, alte Konzepte aufbrechen und mit der Zeit gehen, das passt viel besser zur Wild Beauty. Deswegen wurde für die friseurexklusiven Marken Paul Mitchell® und Kemon...
 
HAARE 2016: Sie kamen, sie stylten, sie siegten Das Trio aus Messe, Bayerischer und Deutscher Meisterschaft hat seine Erfolgsgeschichte 2016 fortgeschrieben: Nürnberg war am 16. und 17. Oktober erneut Treffpunkt der Besten des Friseurhandwerks. Das Rahmenprogramm glänzte mit Showbühne, Styling Circle und BARBER SHOW. Topmarken, Produkte und Dienstleistungen sowie die wichtigsten Trends der Herbst-/Wintersaison standen hier im Fokus. Der klare Akzent auf dem Thema Bildung machte Messe und Meisterschaft sowohl für Experten als auch Newcomer, Auszubildende ebenso wie Saloninhaber zum Highlight der Friseur- und Beauty-Branche. HAARE 2016: Bayerische und Deutsche Meisterschaften, GERMAN BARBER AWARDS Die Bayerische und Deutsche Friseurmeisterschaft zählte zu den ereignisreichsten Schwerpunkten der HAARE 2016. Im Rahmen eines Catwalks präsentierten die Wettbewerbsteilnehmer ihre Trendcuts, Beauty-Make-up, Colorationstechniken und Trendfrisuren. Gefordert wurden moderne Friseurtechniken auf fachlich hohem Niveau. Parallel dazu kürte in spannenden Finalrunden ein unabhängiges, international hochkarätiges Juroren-Team den BEST BARBER 2016. Insgesamt 15 Barber traten in den Vorrunden gegeneinander an und stellten beim klassischen Faconhaarschnitt sowie Casual Cut & Beard Styling ihr Können unter Beweis. Spannendes Rahmenprogramm und Fachmesse Die HAARE 2016 präsentierte sich mit einem integrierten Fachprogramm, welche eine kompakte Präsentation aller Programmpunkte bot. Auf der hochkarätig besetzten Show- und Workshop-Bühne gewährten namhafte Friseure und Beautydienstleister wie Frontlook powered by Wella, die Munich Hair Academy, Fondation Guillaume, Unique Way by Gieseke und Gregor Drapalla einen Einblick in die angesagten Haartrends der Herbst-/Wintersaison. Die neusten Entwicklungen der Beauty-Branche waren auf der begleitenden Fachmesse zu finden. Dem Thema Mann widmeten sich die Barbershop-Experten von 1o1BARBERS und stellten auf der BARBER SHOW einzigartige Barbershop-Konzepte vor. Mit über 300 Ausstellern und Marken ist die HAARE überregional im Wachstum und eine der größten Friseur- und Beauty- Veranstaltungen Süddeutschlands. Das fachlich fundierte Kongressprogramm rundete das Angebot ab und richtete sich vor allem an Unternehmer und Führungskräfte. Aber auch den Berufsnachwuchs hat die Branche fest im Blick: Am Messe-Montag zeigten beim Bundesentscheid im Leistungswettbewerb des Friseurhandwerks „Profis leisten was“ (PLW) die besten Gesellenprüflinge des Jahres, zu welchen Leistungen der Branchennachwuchs fähig ist. Christian Arnold, Abteilungsleiter Partner- und Publikumsveranstaltungen, NürnbergMesse: „Wir freuen uns sehr, dass die HAARE mit ihrem Rahmenprogramm, der Deutschen und Bayerischen Meisterschaft sowie GERMAN BARBER AWARDS wieder ein Highlight geboten hat! Die drei großen Meilen - die Bildungs-, Innovations- und Beautymeile - resultierten aus einer konzeptionellen Entwicklung, die wir kontinuierlich weiter verfeinern werden. Die Stimmung in der Halle war absolut positiv. Damit verbunden sind natürlich die guten Geschäfte auf der Messe, von denen uns unsere Kunden berichten.“ Christian Kaiser, Landesinnungsmeister des bayerischen Friseurhandwerks und Vorstandsmitglied im Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks: „Das Friseurhandwerk demonstrierte auf der HAARE 2016 seine Kreativität, Expertise und Strahlkraft auf beeindruckende Weise. Die Präsentation der Meisterschaften mit den Ständen des bayerischen Landesinnungsverbandes und Zentralverbandes bildete ein wunderbares fachliches Entree in die HAARE. Auf zahlreichen Bühnen zeigten die internationalen Wettbewerbsteilnehmer und Showakteure, was unser Friseurhandwerk leisten kann. Wichtig war auch, die wirtschaftlichen und fachlichen Perspektiven für Friseure in unserem Fachkongress auf der HAARE zu zeigen." Die HAARE 2016 wird unterstützt durch die Partner Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, check up products GmbH, Gieseke cosmetic GmbH, 1o1BARBERS und Fachmagazin ProfNail. Sieger Bayerische Meisterschaft Bayern Cup Damen Technik: Belgin Yarici Bayern Cup Damen Fashion: Anastasia Wilke Bayerischer Meister Herren Fashion: Frederik Weber Platz Wiesn-Style: Guayarmina Gutenberger Bayerns und Deutschlands Bester Azubi Damen: Belgin Yarici Bayerns Bester Azubi Damen Steckfrisur: Lea Kiefer Bayerns und Deutschlands Bester Azubi Herren: Robin Hörauf Bayerns und Deutschlands Bester Azubi Kosmetik: Lena Kreß Sieger Deutsche Meisterschaft Kosmetik: Heidi Janich Damen: Christian Kasa Herren: Justine Jessinghaus Sieger Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ Christina Schall Siegerin Unternehmerin des Jahres Julia Göring Sieger GERMAN BARBER AWARDS Sezer Soylu Fotocredit: NürnbergMesse An zwei erfolgreichen Messetagen mit 13.800 Besuchern aus ganz Deutschland überzeugte die HAARE, Fachmesse für Friseure, Barbiere, Kosmetiker und Nail-Designer mit Bayerischer und Deutscher Meisterschaft der Friseure, auf ganzer Linie. Mit einem Ausstellerplus von 11 Prozent bestätigte die HAARE ihre Rolle als eine der größten Friseur- und Beauty-Veranstaltungen Süddeutschlands. Parallel zu der Fachausstellung und den Friseurmeisterschaften kämpften am 16. Oktober die hochmotivierten Finalisten der GERMAN BARBER AWARDS um die Gunst der Jury. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3049_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3049_0.jpg
HAARE 2016: Sie kamen, sie stylten, sie siegten: News, Szene

HAARE 2016: Sie kamen, sie stylten, sie siegten

Das Trio aus Messe, Bayerischer und Deutscher Meisterschaft hat seine Erfolgsgeschichte 2016 fortgeschrieben: Nürnberg war am 16. und 17. Oktober erneut Treffpunkt der Besten des Friseurhandwerks.
An zwei erfolgreichen Messetagen mit 13.800 Besuchern aus ganz Deutschland überzeugte die HAARE, Fachmesse für Friseure, Barbiere, Kosmetiker und Nail-Designer mit Bayerischer und Deutscher Meisterschaft der...
 
Zeige 181 bis 210 (von insgesamt 617 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ...  [nächste >>] 
SchleifMaster - Friseurscheren Schleifservice (91)
Friseur-Messen 2017 | Kosmetik-Messen 2017 und Friseur-Termine 2017, Friseurportal | Friseurwelt
02.09.2017 - 03.09.2017
COSMETICA Hannover 2017
14.10.2017 - 16.10.2017
Salon International London 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
International Barber Awards 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
HAARE 2017
18.11.2017 - 19.11.2017
COSMETICA Berlin 2017
25.11.2017 - 26.11.2017
Beauty Live Kalkar 2017
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 

 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 

Neu: EYEBROW WAX PERFECTOR und GOLD & BRONZE

Modellierender und fixierender Augenbrauenstift und Contouring & Strobing Bronzer
 
Diesen Artikel haben wir am 13.08.2017 hinzugefügt
Trendfrisuren - EYEBROW WAX PERFECTOR und GOLD & BRONZE
 
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung