Friseur & Beauty.de » News, Szene
Button Frisur Button Friseurwelt Button Friseur Button Beauty Button Messetermine Button Stylist
Anmelden | Mediadaten | Impressum
 
1o1BARBERS - Barber Awards 2017 (141)

ISINEX - Das Einweghandtuch (34)

News im Friseurportal Friseur & Beauty.de

Für Endverbraucher und Professionals: Presse-Informationen mit Themen aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesign-Branche, zu Frisurentrends und Frisuren sowie Neuigkeiten für die Friseurin, den Coiffeur und den Handwerksberuf Friseur allgemein. Stets aktuell mit Szene-Info´s aus Salon und Modebranche.

 
 
News im Friseurportal Friseur & Beauty.de
Michael Langer Friseur - aus Liebe zum Beruf „Wir sind Friseure, weil es uns Spaß macht“ - diese Philosophie vertritt Michael Langer, Inhaber des gleichnamigen Salons in Fellbach. Ob Mann oder Frau, jung oder alt - hier ist jeder willkommen, der Wert auf sein Äußeres legt und besondere Qualität schätzt. Zeitlich eingeschränkt sind die Besucher des Salons nicht, denn Michael Langer hat montags bis freitags von 09:00 Uhr – 20:00 Uhr und samstags von 08:00 Uhr -17:00 Uhr geöffnet und bietet, falls nötig, auch außerhalb der Öffnungszeiten Termine an. In seiner Jugend hat der Inhaber erfolgreich preisfrisiert. 1995 eröffnete er sein erstes Geschäft, doch nach 15 Jahren spürte er das Verlangen nach einer weiteren Herausforderung. Er wollte nochmal ein Geschäft eröffnen und größer durchstarten und seine Webseite und seine Präsenz auf Facebook sorgten auch für immer mehr Kunden. Natürlich muss hinter einem erfolgreichen Chef auch ein starkes Team stehen. Gerade das gute Teamwork ermöglicht letztendlich den guten Service. Brautservice, Türe aufhalten oder sogar das Umstellen der Parkscheibe – der Rundumservice für die Kunden ist dem Team eine Freude. Das wahrscheinlich individuellste Merkmal von Michael Langer ist das soziale Engagement. Stammkunden, welche nicht mehr in der Lage sind, selbst in den Laden zu kommen, können auf den Heimservice zurückgreifen. Kinder werden zu Weihnachten mit einem Wunschbaum im Salon beglückt und an zwei verkaufsoffenen Sonntagen im Jahr schneidet das Team Haare für einen wohltätigen Zweck - die Kunden entscheiden selbst, wieviel sie bezahlen möchten. Um all das umzusetzen, zählt Michael Langer zu 100% auf Paul Mitchell® Produkte und lässt sich und sein Team auch mehrmals im Jahr von Paul Mitchell® Trainern schulen. Michael Langer Bahnhofstr. 123 DE-70736 Fellbach Telefon: +49 711 588635 Internet: www.Friseur-Fellbach-Michael-Langer.de Für ihn und seine fünf Mitarbeiterinnen - davon eine Friseurmeisterin und vier Top-Stylisten - stehen Spitzen-Leistung am Kunden und eine fröhliche Arbeitsatmosphäre an oberster Stelle. Der 100 m2 große Salon lädt mit seinen acht Bedien- und drei Waschplätzen bei exklusivem Ambiente zum Verwöhnen ein. Auch die kurzen Laufwege und die geschmackvolle Dekoration wirken sich entspannend auf die Kunden aus. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2829_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2829_0.jpg
Michael Langer Friseur - aus Liebe zum Beruf: News, Szene

Michael Langer Friseur - aus Liebe zum Beruf

„Wir sind Friseure, weil es uns Spaß macht“ - diese Philosophie vertritt Michael Langer, Inhaber des gleichnamigen Salons in Fellbach.
Für ihn und seine fünf Mitarbeiterinnen - davon eine Friseurmeisterin und vier Top-Stylisten - stehen Spitzen-Leistung am Kunden und eine fröhliche Arbeitsatmosphäre an oberster Stelle. Der 100 m2...
 
Friseur-Know-How: In bis zu 120 Schritten zur JAGUAR-Schere Die Schere ist das Hauptwerkzeug des Friseurs, das er täglich viele Stunden in den Händen hält. Wie aber entsteht das wichtigste Werkzeug des Friseurs? Wie viele Arbeitsschritte stecken in der Produktion einer Friseurschere? Wie sieht der Weg aus vom einfachen Spaltstück aus rostfreiem Stahl bis hin zur qualitativ hochwertigsten Präzisionsschere aus? Wie wird eine Schere gehärtet, was ist Honing, wie viele Schleifarten gibt es? Werden Friseurscheren maschinell oder rein in Handarbeit gefertigt? Diese Fragen beantwortet JAGUAR in dem JAGUAR Produktionsvideo in anschaulicher Art. Das Video gibt es in der Mediathek auf der homepage von JAGUAR als Produktionsvideo unter dem Link www.jaguar-solingen.com/de/siteservice/mediathek/filme/ oder auch auf Youtube: youtu.be/bgKV2gGtxac Er verlässt sich auf seine Schere und stellt mit ihr seine Kunden zufrieden - jeden Tag aufs Neue. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2819_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2819_0.jpg
Friseur-Know-How: In bis zu 120 Schritten zur JAGUAR-Schere: News, Szene

Friseur-Know-How: In bis zu 120 Schritten zur JAGUAR-Schere

Die Schere ist das Hauptwerkzeug des Friseurs, das er täglich viele Stunden in den Händen hält.
Er verlässt sich auf seine Schere und stellt mit ihr seine Kunden zufrieden - jeden Tag aufs Neue. | Wie aber entsteht das wichtigste Werkzeug des Friseurs? Wie viele Arbeitsschritte stecken in der Produktion einer...
 
Wella Professionals: exklusiver Haarpartner des myself Coachings Persönliche Farbberatung und maßgeschneiderte Coloration durch den Wella Professionals Color Club Marktführer Wella Professionals war als exklusiver Haarpartner mit seinen vier Color Club Mitgliedern vor Ort. Die Farbexperten unterstrichen die Persönlichkeit der 13 Teilnehmerinnen durch eine umfassende Farbberatung sowie eine anschließende, maßgeschneiderte Coloration (inklusive Schnitt und Styling). Im Rahmen des Workshops im Wella Studio Düsseldorf, definierte der Wella Professionals Color Club den Typ jeder Teilnehmerin und entschlüsselte daraufhin ihr persönliche Haarfarbe. Mit Hilfe der Wella Farbformel wurden Hautton, Augen- und Haarfarbe in das persönliche Farbgleichgewicht jeder Frau gesetzt, um eine perfekte Balance zu schaffen. Anschließend erhielten alle Teilnehmerinnen ihre individuelle Coloration. Das myself-Coaching gab den Frauen die Chance ihre Persönlichkeit zu definieren und ihren individuellen Look zu finden. Von den Ergebnissen und Veränderungen waren alle Teilnehmerinnen vollends überzeugt. Die auf sie zu geschnittene Haarfarbe gibt nun jeder Teilnehmerin die Möglichkeit ihr Auftreten durch ein gefestigteres Selbstbewusstsein zu optimieren. Foto Credit: myself Coaching // Lukas Fabry Markus Droste, Jutta Gsell, Matthias Scharf, Andreas Paischer: Vier der besten Farbprofis aus Deutschland und Österreich bilden seit vier Jahren den Wella Professionals Color Club. Ziel des Color Clubs ist es, ihre Erfahrungen, ihr Know-how und ihre Leidenschaft für Farbe zu vereinen und sich gemeinsam für ein Farbhandwerk der Zukunft stark zu machen. Markus Droste Markus Droste machte vor 31 Jahren seinen Friseur-Meister. Seit 1992 ist er Top Akteur für Wella Professionals sowie Creative Director Perfect Color World und Mitglied der Intercoiffure Deutschland. Seminare in London, Los Angeles und New York sind nur einige seiner erfolgreichen Stationen. Markus Droste leitet fünf Geschäfte mit insgesamt 35 Mitarbeitern. http://www.frisoerdroste.de/ Jutta Gsell Jutta Gsell absolvierte vor 24 Jahren ihren Friseur-Meister in Meininghaus und ist seit 2002 Top-Akteurin für Wella Professionals. Seit 18 Jahren leitet Jutta Gsell ihren eigenen Salon KOPF-KUNST unter dem Motto „Die Welt jeden Tag ein bisschen schöner machen“. Unter anderem war sie bei der Fashion Week in Mailand, bei den New York Trends und bei der Balkantournee aktiv. http://kopf-kunst.de/ Matthias Scharf Matthias Scharf machte vor 15 Jahren seinen Friseur-Meister und ist seit 2006 Top-Akteur für Wella Professionals. Matthias Scharf wurde unter seinem Motto „Mut zu haben, Neues zu entdecken!“ Deutscher Junior-, Bayerischer-, Creative- und Weltmeister. http://www.friseur-scharf.de/ Andreas Paischer Andreas Paischer absolvierte vor 21 Jahren seinen Friseur-Meister und ist heute Inhaber und Geschäftsführer des Salons Molto Forte – Friseur Paischer, den er unter dem Motto „Schönheit ist Kopfsache“ leitet. Andreas Paischer ist Modedirektor der Intercoiffure Österreich. http://www.friseurpaischer.at/ Das exklusive Coaching-Seminar von myself fand Ende Mai 2016 in Düsseldorf statt. Unter dem Motto „Sei eine Macherin!“ drehte sich alles um mehr Ausstrahlung und Selbstbewusstsein. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2815_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2815_0.jpg
Wella Professionals: exklusiver Haarpartner des myself Coachings: News, Szene

Wella Professionals: exklusiver Haarpartner des myself Coachings

Persönliche Farbberatung und maßgeschneiderte Coloration durch den Wella Professionals Color Club
Das exklusive Coaching-Seminar von myself fand Ende Mai 2016 in Düsseldorf statt. Unter dem Motto „Sei eine Macherin!“ drehte sich alles um mehr Ausstrahlung und Selbstbewusstsein. | Marktführer Wella...
 
Color Outside The Lines - Internationaler Coloristen-Wettbewerb von Paul Mitchell® Friseure sind kreativ und haben die Lust am Experimentieren im besten Falle nie verloren. Aus 29 Ländern gingen tausende von Bewerbungen in der Zentrale in Los Angeles ein - Looks, die einer schöner als der andere waren. Aus all diesen Fotos den Gewinner zu küren war sicher nicht einfach, doch am Ende standen die „Finalists“ fest. Die Jury, bestehend aus Robert Cromeans, Stephanie Kocielski and Jason Yates wählte die Gewinner, die in Kategorien wie Best International Grand Prize Winner, Best International Finalists und Best International Runner-Up gesucht wurden. Hier lag der Fokus mit 70% auf der Haarfärbetechnik, der Auswahl der Farben und wie diese mit Schnitt und Stil des Looks harmonierten. Die restlichen 30% der Gesamtbeurteilung setzten sich aus der Vision, Kreativität und Interpretation des Trends zusammen. Die Gewinner dürfen sich u.a. auf Erwähnungen in internationalen Fachmagazinen, die Teilnahme an einem amerikanischen Paul Mitchell® Kollektions-Shooting sowie den Besuch des Gatherings in Las Vegas inkl. Anreise und Übernachtung freuen. An Vanessa Ander aus Deutschland ging der internationale Förderpreis: ein Neuro® Styling Rod, Teilnahme-Zertifikat und die Erwähnung auf www.PaulMitchellPro.com. Eine deutsche Fachjury hat neben den von John Paul Mitchell Systems® gewählten Gewinnern noch drei aussergewöhnlich gute Leistungen aus dem Distributionsgebiet der Wild Beauty gekürt. Auf Platz 1 landete Saniye Ilter-Sarkan (Insider of Hair, Wien) vor Luana Maghalhaes-Silva (Lu’s Art of Hair, Coburg) und Peter Beck (Hairstore by Peter, St. Ingbert). Saniye Ilter-Sarkan - Insider of Hair Luana Maghalhaes-Silva - Lu’s Art of Hair Peter Beck - Hairstore by Peter Da so viele tolle Einsendungen eingingen, hat sich die Wild Beauty dazu entschlossen neben den 1. bis 3. Platzierten noch zwei weitere „Ehrenpreise“ zu vergeben: Veronika Merkle (Salon Schnitt . E, Bad Säckingen) und Hanna Weber (bei Hanna, Lüneburg) freuten sich sehr über die Auszeichnung. Veronika Merkle - Salon Schnitt . E Hanna Weber - bei Hanna Der große Gewinner des weltweiten Contests wird im August beim Global Gathering 2016 auf der Showbühne in Las Vegas verkündet werden. Nach dem großen Erfolg des ersten Contests freut sich die ganze Paul Mitchell® Familie für und mit den jeweiligen Gewinnern. Mit „Color Outside The Lines“, dem ersten internationalen Coloristen-Wettbewerb von Paul Mitchell®, gab die internationale Profi-Marke all ihren Haarkünstlern weltweit eine Plattform und suchte nach den kreativsten, innovativsten, mutigsten und fachlich ausgefeiltesten Farbkreationen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2813_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2813_0.jpg
Color Outside The Lines - Internationaler Coloristen-Wettbewerb von Paul Mitchell®: News, Szene

Color Outside The Lines - Internationaler Coloristen-Wettbewerb von Paul Mitchell®

Friseure sind kreativ und haben die Lust am Experimentieren im besten Falle nie verloren.
Mit „Color Outside The Lines“, dem ersten internationalen Coloristen-Wettbewerb von Paul Mitchell®, gab die internationale Profi-Marke all ihren Haarkünstlern weltweit eine Plattform und suchte nach den...
 
Colorist Denis De Souza eröffnet seinen neuen Salon in Los Angeles Interview mit JOICO Promi-Colorist und Markenbotschafter über seinen neuen ‘Mare Salon’ in Los Angeles, USA Denis de Souza ist ein genialer Haarkünstler, er verleiht den Haarfarben mit seiner Technik eine ganz besondere Lebendigkeit. Vor kurzem hat er seinen neuen Salon in Los Angeles, USA, eröffnet. Mare: eine Schönheitsoase, in der Wohlfühlen genau die selbe Priorität wie atemberaubend schönes Haar hat. Wir haben Denis de Souza zu einem Interview getroffen und wollten wissen, was hinter seinem neuen Salon steckt... (seinem und dem seiner Salon-Partner, den Promistylisten Mara Roszak und Alex Polillo). DE SOUZA’S SALONDEBÜT JOICO: Denis, du bist beliebt bei Schauspielern und VIPs, Beautyredakteuren und deinen vielen Stammkunden. Wie hast du diese Mammutaufgabe, deinen eigenen Salon zu eröffnen, neben all diesen Aufgaben geschafft? Denis: Um ehrlich zu sein, bin ich kein Mensch, der sich nur auf eine Sache konzentriert - ich jongliere in meinem vollen Terminkalender zwischen meinem Job als Colorist und Botschafter für die Marke JOICO. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Wachstumschancen in unserer Branche ohne Limit sind. Für mich war diese Entscheidung also der logische nächste Schritt in meiner Karriere - und ich weiß, dass da noch immer Luft nach oben ist! JOICO: Ok, wir sind neugierig. Warum Mare? Denis: Da steckt nichts Geheimnisvolles dahinter. Es ist einfach ein schönes Wort - auf englisch bedeutet Mare die Stute (weibliches Pferd, alt: Mähre); und in meiner Muttersprache portugiesisch, das Meer. Als meine beiden Salonpartner diesen Namen vorschlugen, fand ich ihn einfach klasse. Er klingt einfach schön, denke ich. JOICO: Erzähl uns von deinem Salon…wie fühlt es sich an, wenn ein Kunde den Laden betritt? Denis: Mare ist ein kleiner Salon mit nur 12 Plätzen (sieben zum Schneiden & Stylen, fünf zum Colorieren). Wir haben ihn als eine ganz besondere Beautyoase für unsere Kunden gestaltet. Der Designer ist Richard Petit und somit besitzt der Salon einen eindeutig französisch-japanischen Touch. Lichtdurchflutet, mit einem Zen-Garten drinnen und draußen, wo die Gäste einen Cappuccino oder auch das tolle kalifornische Wetter genießen können. Ich habe schon immer von diesem Salon geträumt. Es dauerte fast zwei Jahre, bis dieser Traum Wirklichkeit wurde, aber es hat sich gelohnt! JOICO: Wie hebt sich dein Salon von all den anderen Luxusfriseurläden im Raum L.A. ab? Denis: Mare ist nicht nur ein Salon - das ist Lifestyle. Alles, was sich im Salon befindet, kann man kaufen - die Einrichtung, die Kunstwerke und den Schmuck. Die Kunden kommen herein und fühlen diesen schicken und eleganten Vibe - dennoch ist es super gemütlich, so als ob man in einem tollen Haus bei seinen besten Freunden zu Gast ist. Wir wollen einfach das Schönste aus dem Haar und dem Leben herausholen. JOICO: Hat sich der Salon auf einen besonderen Hairstyle spezialisiert? Denis: Mit unserem Team bieten wir viel Erfahrung und verschiedenste Fähigkeiten. Wenn es etwas gibt, dann ist unsere Spezialität, das Haar zu optimieren und gleichzeitig Farbe, Schnitt und Styling so zu kreieren, dass die Kunden nicht zum Sklaven des Salons werden, wenn es um Farbauffrischung und Styling geht. Wir wollen, dass sie auch zuhause mit ihrer Frisur zurecht kommen. JOICO: Was ist das EINE, was jeder über dein neues Baby wissen sollte? Denis: Definitiv das hier: Wir wollen, dass sich jeder Kunde, der unseren Salon verlässt, glücklich und verwöhnt fühlt; denn schließlich verbringen sie einige Stunden mit und bei uns und die investierte Zeit soll sich lohnen. Wir haben ja noch nicht allzu lange geöffnet, aber in der Kürze der Zeit haben wir viele Komplimente für unsere Motivation und das Wohlgefühl, welches wir vermitteln, bekommen. Für mich ist das das Wichtigste. http://www.denisdesouza.com Mehr Informationen zu JOICO gibt es unter www.joicogermany.de JOICO Promi-Colorist Denis De Souza wurde als Haarfarben-Trendsetter bereits in vielen Zeitschriften in Amerika und Europa vorgestellt... Durch seine Arbeit für JOICO LumiShine™ wird er immer bekannter und sein Name ist eine der angesagtesten Adressen für das junge Hollywood. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2812_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2812_0.jpg
Colorist Denis De Souza eröffnet seinen neuen Salon in Los Angeles: News, Szene

Colorist Denis De Souza eröffnet seinen neuen Salon in Los Angeles

Interview mit JOICO Promi-Colorist und Markenbotschafter über seinen neuen ‘Mare Salon’ in Los Angeles, USA
JOICO Promi-Colorist Denis De Souza wurde als Haarfarben-Trendsetter bereits in vielen Zeitschriften in Amerika und Europa vorgestellt... Durch seine Arbeit für JOICO LumiShine™ wird er immer bekannter und sein...
 
Paul Mitchell® - Partner der GreenTec Awards Seit 2008 gibt es die GreenTec Awards, bei denen verschiedene Kategorien - wie zum Beispiel Automobilität, Kommunikation, Luftfahrt und Energie - ausgezeichnet werden. Auch Paul Mitchell® war als Partner des medial größten Umwelt- und Wirtschaftspreises Europas am 29. Mai 2016 mit einer Stylinglounge für die prominenten Laudatoren, Musikgäste und Preisträger auf den GreenTec Awards vertreten. Für die Besucher der Gala hatte Paul Mitchell® im Ausstellerbereich einen Hair und Make-up Platz eingerichtet, der bis zum Ende der Gala weit nach Mitternacht rege besucht und in Anspruch genommen wurde. Das Stylisten-Team freute sich darüber, Stars wie Nina Ruge, Mareile Höppner, Harro Füllgrabe, Jamie-Lee Krievitz, Thomas D, Nina Eichinger, Revolverheld, Désirée Nosbusch, SCHILLER (Musiker) uvm. in der Styling-Lounge begrüßen zu dürfen. Seit Beginn hat Paul Mitchell® es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt ein bisschen gesünder und „grüner“ zu machen. Durch die Unterstützung verschiedenster Organisationen und Projekte trägt Paul Mitchell® dazu bei, Mensch, Umwelt und Tierwelt zu schützen: Reforest’Action Weltweit werden mithilfe der Marke Tea Tree Bäume gepflanzt, um Wälder aufzuforsten. Sind die Bäume zu ihrer vollen Größe gewachsen, können die Einheimischen mit dem Ertrag aus einem Hektar Wald rund 10.000 Euro pro Jahr erwirtschaften. Bis Ende 2016 sind 500.000 neu gepflanzte Bäume geplant, bisher wurden weltweit 340.637 Bäume gepflanzt. PETA Paul Mitchell® spricht sich aus Überzeugung gegen Tierversuche aus. Als erstes Haarkosmetikunternehmen unterschrieb es 1989 die PETA-Erklärung zum Verzicht auf Tierversuche. Auch heute noch unterstützt Paul Mitchell® die Tierrechtsorganisation durch Kooperationen oder als Stylingpartner bei Shootings. Awapuhi Farm 1983 haben die Gründer von Paul Mitchell® auf Hawaii ein Stück Land erworben. Dort steht noch heute eine sich völlig autark versorgende, mit Solarenergie betriebene Farm, auf der der weiße Ingwer (Awapuhi) für die Produkte von Paul Mitchell® angebaut wird. „ugly fruits - Geschmack ist keine Frage des Aussehens“ gehört zu den Preisträgern 2016 in der Kategorie Kommunikation. Die emissionsfreie Fähre von NORLED wurde mit dem Preis in der Kategorie Reise ausgezeichnet. Mithilfe dieses Awards wird ökologisches Engagement geehrt, um Technologie und Umwelt zu vereinen und viele Menschen für umweltfreundliche Innovationen zu begeistern. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2811_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2811_0.jpg
Paul Mitchell® - Partner der GreenTec Awards: News, Szene

Paul Mitchell® - Partner der GreenTec Awards

Seit 2008 gibt es die GreenTec Awards, bei denen verschiedene Kategorien - wie zum Beispiel Automobilität, Kommunikation, Luftfahrt und Energie - ausgezeichnet werden.
„ugly fruits - Geschmack ist keine Frage des Aussehens“ gehört zu den Preisträgern 2016 in der Kategorie Kommunikation. Die emissionsfreie Fähre von NORLED wurde mit dem Preis in der Kategorie Reise...
 
REDKEN präsentiert seine neue Muse Lizzy Jagger SHE GOT THE MOVES LIKE JAGGER Lizzy Jagger ist Model, Schauspielerin und Produzentin und erweitert ab sofort die Musen-Familie, zu der auch Schauspielerin Suki Waterhouse, Supermodel Mariacarla Boscono, Transgender-Ikone Lea T., Soo Joo Park, Crystal Renn und Global Creative Director Guido Palau gehören. Geboren wurde Lizzy in New York City und ist die älteste Tochter von Jerry Hall, ehemaliges Supermodel aus den 70ern, und Rolling Stones Frontmann Mick Jagger. Sie ist schön, anmutig und ihre prachtvollen, roten Haare sind ihr unverkennbares Markenzeichen. MODERN, SELBSTBEWUSST UND BEWUNDERNSWERT „Mit ihren auffälligen, roten Haaren und ihrem einzigartigen Style verkörpert Lizzy den Spirit von REDKEN auf den Punkt genau.“, sagt Shane Wolf, Global General Manager von REDKEN. „Sie steht für eine moderne, selbstbewusste und bewundernswerte Frau.“ Auch Lizzy freut sich über die Zusammenarbeit: „Ich fühle mich so geehrt und freue mich wahnsinnig, ein Teil der REDKEN Family zu sein. Ich hatte beim Shooting eine unglaublich tolle Zeit, die Arbeit hat mir großen Spaß gemacht und ich freue mich auf alle kommenden Projekte!“ REDKEN: FASHION, INSPIRATION UND INNOVATION DIREKT AUS NYC Redken ist kreativ und up to date – wie New York City, die Stadt, in der die Marke zu Hause ist. Denn NYC, die Metropole der Metropolen, ist ständig in Bewegung, Schmelztiegel internationaler Kulturen und Lifestyles. Hier verbindet die amerikanische Marke, die sich auch außerhalb der USA längst zur exklusiven Kultmarke entwickelt hat, innovative Technologien mit den neuesten Trends aus den Straßen New Yorks. Seit über 50 Jahren entstehen hier außergewöhnliche Salon-Konzepte und hochwirksame Produkte. Von Haircare über Styling bis hin zu Coloration und Umformung reicht die umfassende Produktpalette von Redken. Inspiration. Learn better, earn better, live better. Die Verbindung aus fachlichem Können und Kreativität von außen lässt Inspiration immer wieder neu entstehen. Daher ist für Redken die Aus- und Weiterbildung seiner Partner-Salons so wichtig und die Basis des gemeinsamen Erfolges. Die Redken Seminare und Events haben den Anspruch, die Begeisterung für Haare und den Beruf Friseur immer wieder aufs Neue zu entfachen. Fashion. What’s happening on the street? Wie keine andere Marke beobachtet und erlebt Redken die sich ständig verändernden Stimmungen und Eindrücke aus den Straßen New Yorks. Die amerikanische Marke greift diese Vielfalt auf, selektiert sie und interpretiert sie neu. So entsteht Street-Fashion, die der Kreativität laufend neue Impulse verleiht. Innovation. Great stuff happens, when science hits the street. Redken steht seit der Gründung des Unternehmens vor über 40 Jahren für die innovative Verbindung von Schönheit und Wissenschaft. Heute kombiniert Redken Kreativität und progressive Trends der Straße mit intelligenten, innovativen Technologien und bietet so professionelle Services und Produkte für zuhause und den Salon. Fotocredits: REDKEN REDKEN 5th Avenue freut sich, seine neue Muse bekanntzugeben: Lizzy Jagger! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2810_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2810_0.jpg
REDKEN präsentiert seine neue Muse Lizzy Jagger: News, Szene

REDKEN präsentiert seine neue Muse Lizzy Jagger

SHE GOT THE MOVES LIKE JAGGER
REDKEN 5th Avenue freut sich, seine neue Muse bekanntzugeben: Lizzy Jagger! | Lizzy Jagger ist Model, Schauspielerin und Produzentin und erweitert ab sofort die Musen-Familie, zu der auch Schauspielerin Suki Waterhouse,...
 
Kemon Roadshow Wien 2016 Kontinuierliche Verbesserung und Liebe zum Detail - diese und viele anderen Werte vertritt die italienische Traditionsmarke Kemon. Der Workshop präsentierte den Teilnehmern - vom Auszubildenden bis zum Saloninhaber - die aktuelle Frühjahrs- und Sommerkollektion. In den Bereichen Schnitt, Farbe, Styling und Make-up konnte sich jeder inspirieren lassen und neue Ideen sammeln. Das größte Augenmerk lag dabei auf der Interpretation von Mode und ihrem Ursprung. Ebenfalls als Inspiration diente die neueste „Italian Touch“-Ausgabe - dem Trendmagazin von Kemon, welches dem modischen Zeitgeist entspricht und alle Trends in den Bereichen Haar, Make-up, Architektur, Kunst uvm. darstellt. Auf Fragen wie z.B. „Wie integrieren Friseure Trends in Stylings und in ihrer Beratung?“ wurde mit den Programmpunkten Antwort gegeben. Am Vormittag fand das „Look and Learn“ statt, bei dem Damian Tworuschka und Martin Petschko an Übungsköpfen die aktuelle Trendserie geschnitten und gestylt haben. Anschließend konnten die Teilnehmer beim „Hands-on“ die Styles selbst ausprobieren und die Tipps der Akteure direkt umsetzen. Das intensive Arbeiten wurde nochmals durch kleine Gruppengrößen verstärkt. So wurde individuelleres Arbeiten möglich und es war Raum für persönliche Gespräche. Das intensive Schulungskonzept zeigte bei den begeisterten Friseuren ein eindeutiges Ergebnis: Erfolg - sie konnten viele Ideen mitnehmen und freuen sich darauf, die modernen Alltagslooks bei ihren Kunden umzusetzen. Nicht nur die Kursteilnehmer waren begeistert, auch Martin Petschko und Damian Tworuschka freuten sich über die gelungene Veranstaltung: „Da wir mit der Frühjahr-/Sommerkollektion einen großen Erfolg hatten, freue ich mich umso mehr auf die kommende Herbst- /Winterkollektion! Es hat sehr viel Spaß gemacht, denn alle waren mit jeder Menge ‚fun@work‘ dabei und die Teilnehmer konnten unheimlich viel Input für die Arbeit im Salon mitnehmen.“, freute sich Damian. Die beiden Wild Beauty Trainer Damian Tworuschka und Martin Petschko hatten sich genau dies als Ziel gesetzt, als sie am 22.05.2016 im Roomz Hotel in Wien knapp 50 Teilnehmern die neue Kemon-Kollektion „Made in Italy“ vorstellten. Unterstützt wurden die beiden dabei von den New Talents Sandra Niebisch und Victoria Kreiner. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2800_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2800_0.jpg
Kemon Roadshow Wien 2016: News, Szene

Kemon Roadshow Wien 2016

Kontinuierliche Verbesserung und Liebe zum Detail - diese und viele anderen Werte vertritt die italienische Traditionsmarke Kemon.
Die beiden Wild Beauty Trainer Damian Tworuschka und Martin Petschko hatten sich genau dies als Ziel gesetzt, als sie am 22.05.2016 im Roomz Hotel in Wien knapp 50 Teilnehmern die neue Kemon-Kollektion „Made in...
 
Redken Symposium on Tour mega Event in Barcelona REDKEN Symposium on Tour 2016 mit Top-Artists und Mega-Shows - #Symposiumontour Das prämierte Event gilt als das renommierteste der Branche - seit nunmehr 70 Jahren lädt REDKEN USA jährlich seine Friseurpartner ein, seit 2012 findet alle zwei Jahre zusätzlich das europäische Pendant statt. Die Redken Symposium Tour ermöglicht es uns, die Inspiration und Energie von REDKEN an ein neues Publikum zu bringen, dem es nicht möglich war, an unserem letzten Event in Las Vegas teil zu nehmen,“ sagt Sheri Doss, VP Education, REDKEN Worldwide. „Mit dieser Tour verfolgen wir weiterhin den Weg, das Thema Education für unsere Stylisten interaktiv und immer wieder aufs Neue inspirierend zu gestalten.“ Earn, learn, live better Das Education-Ziel „to learn, earn and live better“ stand an den drei Tagen besonders im Fokus. Helga Noordermeer, Geschäftsführerin REDKEN Deutschland betont: „Unsere tägliche Motivation ist es, unseren Salonpartnern Wissen und Inspiration zu schenken, die sie in ihre Salons mitnehmen, um besser zu verdienen und damit ein besseres Leben führen zu können.“ Workshops In fünf inspirierenden Show-Workshops führten 15 internationale REDKEN-Artists das begeisterte Publikum durch die drei spannenden Tage. Darunter auch Global Education Artist Director Sam Villa und die die deutschen Top-Artists Marco Arena und Daniel Golz. Die deutschen Top-Artists Die Begeisterung war bereits beim Grand Opening am Anreisetag riesengroß - ausgefallene Haarkreationen waren der erste Vorgeschmack auf drei weitere abwechslungsreiche Show-Tage. Die deutschen Redken Artists Mandy van den Bosch-Macri und Pietro Macri von P.A.M. College aus Mannheim stylten die Opening Show und zeigten ihre Kollektion Sagrada Familia, die mit grafischen Schnitten und ausgefallenen Farbkreationen von den Lichtspielen der weltbekannten Kathedrale inspiriert waren. Der Eröffnungstag wurde mit einer fulminanten Party beendet - Stargast war REDKEN Muse Amber Le Bon, die als Djane einheizte. Neben den neuesten Colorations- und Schnittechniken stand vor allem auch das Styling im Fokus. Die deutschen Artists Marco Arena und Daniel Golz demonstrierten in ihrer einzigartigen Styling-Jam-Session „TOTAL TRENDS“ an Tag 3 die neuesten Runway- und Street-Trends: Das Motto lautete: den Kopf frei machen und durch außergewöhnliche Looks Inspirationen sammeln, die den Salonalltag der geladenen Gäste bereichern. Marco Arena demonstrierte sein Können mit einzigartigen Flechtfrisuren und modernen Wasserwellen, Colorations-Experte und Youtube-Star Daniel Golz zeigte live, wie der neueste Colorations-Trend „Opal“ technisch perfekt umgesetzt wird. 150 deutsche Friseure Jedes Land ließ die Abende mit eigenen Team-Events ausklingen - Team Deutschland/Österreich, das aus 150 angereisten REDKEN-Friseuren bestand - genoss die untergehende Sonne Barcelonas am zweiten Abend in der Eclipse Skybar im angesagten W Hotel. Tag drei wurde mit einem edlen Dinner und coolen Drinks im legendären Opium Club gefeiert, in dem bis in die frühen Morgenstunden getanzt wurde. Voller Inspiration und mit neuen Ideen im Gepäck machten sich die 1.300 Gäste an Tag 4 wieder auf die Rückreise in ihre Heimatländer. Das nächste Redken Symposium wird in Las Vegas im Januar 2017 stattfinden. Fotocredit: REDKEN Vom 24. bis 27. April hieß es für den REDKEN Tribe „Bienvenidos en Barcelona“ beim REDKEN Symposium on Tour - DER jährlichen Inspirationsreise der amerikanischen Trendmarke. Das exklusive Event für Salon-Professionals aus ganz Europa ging über drei spannende Tage und war prall gefüllt mit Shows und inspirierenden Workshops zu den neuesten Techniken aus den Bereichen Coloration, Schnitt und Styling, inspirierenden Business-Learnings sowie neuesten Produkt-Innovationen. Die begehrtesten REDKEN Hairstylisten aus aller Welt hießen 1.300 Stylisten aus über 25 verschiedenen Länder im Forum Auditorium von Barcelona willkommen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2799_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2799_0.jpg
Redken Symposium on Tour mega Event in Barcelona: News, Szene

Redken Symposium on Tour mega Event in Barcelona

REDKEN Symposium on Tour 2016 mit Top-Artists und Mega-Shows - #Symposiumontour
Vom 24. bis 27. April hieß es für den REDKEN Tribe „Bienvenidos en Barcelona“ beim REDKEN Symposium on Tour - DER jährlichen Inspirationsreise der amerikanischen Trendmarke. Das exklusive Event...
 
Online ist das ZAUBERWORT der Gegenwart... ...nicht nur beim Ticketsystemanbieter KiT Systems GmbH Nur mit guter Qualität und vor allem bester Beratung und neuester Technik sind auch hier beständig gute Entwicklungen möglich. Nun gibt es bis dato noch nicht die Möglichkeit, sich online die Haare schneiden und stylen zu lassen, Roboter werden in dieser Sparte sicher noch auf sich warten lassen. Doch erkennen wir in anderen Bereichen die online Entwicklung auf dem Friseurmarkt. Da ist zum einen die Möglichkeit online fixe Termine zu machen, zum anderen die flexible Form von Ticketsystemen, wie sie in Salons, die ohne Termin arbeiten vorkommen. Insbesondere das Ticketsystem „KiT Systems“ schreitet mit seinen Kunden in diesem Marktbereich mit großen Schritten voran. So ist auch die diesjährige Entwicklung der Kunden im Bereich zum Vorjahreszeitraum um über 50% gewachsen, wie auch schon in den Vorjahren. So erreichen Friseurbetriebe die ohne Termin arbeiten neben den bekannten Vorteilen vom Ticketsystem „smart KiT“ (Mehrumsatz für den Inhaber - durch personalisiertes Ticket kommen nahezu 100% der Kunden zufrieden zurück, Mitarbeiter haben weniger Störungen und arbeiten über den Tag verteilt die Kunden bei best möglicher Beratungsqualität ohne Stress ab, für den Kunden wird Wartezeit in Freizeit gewandelt - was dauerhafte Kundenbindung mit sich bringt) Die Vorteile des „online Tickets“, was unter der Webadresse ziehdeinticket.de, nun auch im google Playstore zu finden ist, bringen weiteren Nutzen: die Schwelle des Kundenbesuchs wird reduziert (Kunde muss nicht zuerst in den Salon - sondern mit einem Klick zum schnellsten Schnitt) Kundenpotenzial der Terminsalons wird ebenfalls angesprochen, was automatisch zusätzliche Umsätze bedeutet noch mehr Zeitersparnis und Flexibilität für den Kunden noch entspannteres Arbeiten der Mitarbeiter Das Resultat liegt schnell in der Kasse bzw. auf der Bank. Nach kurzer Zeit wird bereits ein Monatsumsatz eines Jahres online abgewickelt. Sicher eine für alle Beteiligten ideale Form, mit der Zeit und der Technik zu gehen. Wichtig dabei ist, die einfachste Bedienung und viele weitere Vorteile und Möglichkeiten, die alle Anforderungen moderner Friseurunternehmer übertreffen. KiT Systems GmbH Haversloh 4 41366 Schwalmtal-Waldniel E-Mail: d.otto@kitsystems.de Webseite: www.kitsystems.net Tel: +49 2163 8899088 Fax: +49 2163 5718461 Mobil: +49 173 2542002 Zahlen aus 2015 zeigen uns, dass wir im Durchschnitt 2 Stunden und 42 Minuten täglich mit dem Smartphone beschäftigen, hinzu kommt die Zeit am „normalen“ Rechner. Das ist auch die Ursache für die enorme Entwicklung der online Händler wie amazon und Ähnliche. Leider geht dadurch allzu oft Kaufkraft „vor Ort“ verloren. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2794_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2794_0.jpg
Online ist das ZAUBERWORT der Gegenwart...: News, Szene

Online ist das ZAUBERWORT der Gegenwart...

...nicht nur beim Ticketsystemanbieter KiT Systems GmbH
Zahlen aus 2015 zeigen uns, dass wir im Durchschnitt 2 Stunden und 42 Minuten täglich mit dem Smartphone beschäftigen, hinzu kommt die Zeit am „normalen“ Rechner. Das ist auch die Ursache für die...
 
Das neue 3D-Frisurenberatungs-Tablet bei Jens Dagné... ...unterstützt bei der Entscheidung zur totalen Veränderung Die Festigung der eigenen Vorstellung ist aber nur die halbe Miete. Die Frage der Machbarkeit bleibt: fällt das Haar dann wie gewünscht? Wie sieht es mit dem Volumen und dem Glanz aus? Für die Beantwortung dieser Fragen ist das Team von Haare . Kosmetik . Wellness . Jens Dagné in Worms- Leiselheim der richtige Ansprechpartner. Es ist die Aufgabe der Profis dort, mit höchster fachlicher Kompetenz, die Vorstellung mit der Realität in Einklang zu bringen. Große Umgestaltungen werden dort routiniert durchgeführt. „Wir waren die ersten in Worms und Umgebung, welche vor Jahren bereits die computergestütze Beratung realisiert haben“ erklärt Jens Dagné mit Stolz. Nun ist diese Art der Software stetig weiterentwickelt worden. In der heutigen Generation sind die Ergebnisse kaum mehr von der Wirklichkeit zu unterscheiden und das neuste, revolutionäre Produkt ist nun in Verbindung mit einem Tablet einsatzbereit. Für den Wormser Friseurmeister war schnell klar, dass in seinem innovativen Salon ein solch professionelles Frisurenberatungsprogramm zum besonderen Angebot gehören sollte. Im La Biosthetique Flagship Store kann man nun also ab sofort diese computergestützte Beratung am Tablet genießen. Und man sieht von vorne, seitlich und im völligen Profil, wie einem kurze oder ganz lange Haare stehen, ob besser braun, blond oder rot die Traumfarbe wird. Gerhart-Hauptmann-Straße 64 67549 Worms-Leiselheim Tel. +49 62 41-200 180 info@dagne.de www.dagne.de facebook.com/friseur.worms perfekteszweithaar.de Eine neue Frisur muss her, aber welche? Stufig, mit Pony oder ganz kurz? Und steht mir tatsächlich kein Blond? Eine neue Software in den Händen von Profis kann da entscheidend helfen. Man bekommt wertvolle Hinweise auf die neue Wunschfrisur und -farbe. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2793_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2793_0.jpg
Das neue 3D-Frisurenberatungs-Tablet bei Jens Dagné...: News, Szene

Das neue 3D-Frisurenberatungs-Tablet bei Jens Dagné...

...unterstützt bei der Entscheidung zur totalen Veränderung
Eine neue Frisur muss her, aber welche? Stufig, mit Pony oder ganz kurz? Und steht mir tatsächlich kein Blond? Eine neue Software in den Händen von Profis kann da entscheidend helfen. Man bekommt wertvolle Hinweise...
 
Kao Salon Division Deutschland etabliert neues Netzwerk für Friseurunternehmer Ende April 2016 haben sich über 40 Friseurunternehmer zwei Tage lang in Frankfurt am Main zum Start des ersten Kao Salon Division „Business Clubs“ getroffen. Damit unterstützt die Kao Salon Division Deutschland Friseursalons und fördert sie in ihrer Entwicklung im unter-nehmerischen Denken und Handeln. Die Mitglieder aus ganz Deutschland verfügen durch ihre Teilnahme an den vorangegangenen Marketing Clubs bereits über ein entsprechendes Branchenwissen, das im „Business Club“ weiter gefördert wird. So spricht das neue Netzwerk bewusst businessaffine Friseurunternehmer an, die Ihren Salonerfolg noch weiter ausbauen möchten. Zielsetzung ist der Auf- und Ausbau der eigenen Salonmarke, der professionelle Umgang mit Kennzahlen und die erfolgreiche Umsetzung im eigenen Salon zum Ausbau des Salonerfolgs, sowie der Austausch mit Kollegen. Das erste Treffen in Frankfurt am Main stand unter dem Leitfaden „erfolgreich Netzwerken“. Speaker, Coach und Autorin Monika Scheddin aus München eröffnete mit ihrem Vortrag „Erfolgreich ist man nie allein“ – Sinn und Notwendigkeit von Networking im Businessbereich den Business Club 2016. Im anschließenden Workshop konnten die Mitglieder sich zu den unterschiedlichen Punkten für die „Erfolgsoptimierung durch Networking“ im Salonalltag austauschen und konkrete Strategien zur Umsetzung ausarbeiten. Gemeinsam mit Business Club Moderator und Unternehmensberater Ulrich Rohr haben die Mitglieder nach einem kurzen Rückblick auf die „Marketing-Club-Zeit“ sich über die weitere Zusammenarbeit und die Schwerpunkte im „Business Club“ ausgetauscht. Nach einem intensiven gegenseitigem Kennenlernen der Mitglieder des Business-Clubs durch eine ausführliche Vorstellungsrunde wurde schnell klar, dass jeder Salon eine andere Positionierung und Strategie verfolgt und der Business Club eine einzigartige Austauschmöglichkeit für die weitere Entwicklung jedes Salons gibt. Weitere Inhalte des neuen Netzwerks sind „Business und Kennzahlen“, wie Salonbarometer, Teambarometer und Friseurrechner, „Mitarbeiter und Team“, Mitarbeiter finden, binden, entwickeln, „Trend und Inspiration“, sowie „Salonmarke und Kommunikation“, Online Themen und Pressearbeit. Mit dem im April 2016 gestarteten Netzwerk baut die Kao Salon Division das umfangreiche Angebot der „Sieben guten Gründe“ weiter aus. Der „Business Club“ soll Friseurunternehmer, die bereits Teil des Marketing Clubs waren, über businessrelevante Themen informieren, weiterbilden und den Austausch unter Gleichgesinnten fördern. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2792_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2792_0.jpg
Kao Salon Division Deutschland etabliert neues Netzwerk für Friseurunternehmer: News, Szene

Kao Salon Division Deutschland etabliert neues Netzwerk für Friseurunternehmer

Ende April 2016 haben sich über 40 Friseurunternehmer zwei Tage lang in Frankfurt am Main zum Start des ersten Kao Salon Division „Business Clubs“ getroffen.
Mit dem im April 2016 gestarteten Netzwerk baut die Kao Salon Division das umfangreiche Angebot der „Sieben guten Gründe“ weiter aus. Der „Business Club“ soll Friseurunternehmer, die bereits Teil...
 
Startschuss für die Deutschen Meisterschaften der Friseure 2016 Sie ist das Highlight der Wettbewerbssaison: Die Deutsche Meisterschaft der Friseure. Im Fokus stehen die Modetrends 2016 in den Kategorien Damen, Herren und Kosmetik. Worauf kommt es an? Auf eine stimmige Gesamtkomposition aus Schnitt, Coloration und Styling! Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) gibt jetzt den Startschuss für die Anmeldung: Mitmachen kann jeder, egal ob am Anfang der Karriere oder mit langjähriger Berufserfahrung. Einfach das Anmeldeformular auf dieser Seite öffnen, ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben per E-Mail oder Post an den ZV schicken. Die Deutsche Meisterschaft der Friseure findet 2016 erneut im Rahmen der HAARE, Bayerische Meisterschaft der Friseure und Fachmesse für Friseure, Kosmetiker und Nail Designer, am 16. und 17. Oktober in Nürnberg statt. Die Ausschreibung finden Sie direkt hier: Ausschreibung gesamt als PDF-Dokument Anmeldeformular als PDF-Dokument Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Kolleginnen und Kollegen, die HAARE 2016 in Nürnberg ist eine der beiden Leitmessen für das Friseurhandwerk in Deutschland. Mit den hier realisierten Bayerischen und Deutschen Meisterschaften, wird die fränkische Metropole im Herbst zum Treffpunkt aller Friseure, die sich für den Wettbewerb begeistern. Workshops und Fachlehrgänge - rund um das Thema Berufsentwicklung und Mode - komplettieren das einzigartige Angebot der HAARE 2016. Besonders für den Nachwuchs bieten Wettbewerbe die ideale Bühne, um Können und Kreativität öffentlich zu präsentieren. Meisterschaften sind nicht nur die Formel 1 des Friseurhandwerks, sie versetzen auch jeden Friseur in die Lage, seine handwerklichen Fähigkeiten im Wettstreit mit der Konkurrenz zu perfektionieren. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen professionellen Austausch und viel Freude, sie erwartet fachliche Kompetenz, handwerkliche Professionalität und Wertschätzung abseits des Salonalltages. Harald Esser, Präsident Zentralverband Christian Kaiser, Landesinnungsmeister Bayern Alle weiteren Informationen zu den Deutschen und Bayerischen Meisterschaften 2016 und zur HAARE 2016 unter: www.friseurhandwerk.de/wettbewerbe www.friseurebayern.de www.haare-bayern.de Als eine der bedeutendsten Fachwettbewerbe in der Branche, bietet sie die perfekte Bühne, um Können und Kreativität im Friseurhandwerk unter Beweis zu stellen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2789_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2789_0.jpg
Startschuss für die Deutschen Meisterschaften der Friseure 2016: News, Szene

Startschuss für die Deutschen Meisterschaften der Friseure 2016

Sie ist das Highlight der Wettbewerbssaison: Die Deutsche Meisterschaft der Friseure.
Als eine der bedeutendsten Fachwettbewerbe in der Branche, bietet sie die perfekte Bühne, um Können und Kreativität im Friseurhandwerk unter Beweis zu stellen. | Im Fokus stehen die Modetrends 2016 in den...
 
Sitzung der deutschen Color Zoom Jury 2016 Die Color Zoom Jury ist am 4. Mai 2016 zusammen gekommen, um die deutschen Finalisten für Color Zoom Challenge 2016 in Stockholm zu ermitteln. Die aktuelle Goldwell Trendkollektion bricht mit Konventionen und definiert Stilkonzepte neu. In der Expertenjury 2016 mit dabei sind: Nicoletta Zitarosa, Stellvertretende Chefredakteurin der Top Hair Fashion, Valerie-Cecile Christ, KMS California Expertin, Salon Ortmann-Christ, Katja Ottinger, Redaktion imsalon.de, Denny Brettschneider, Friseurunternehmer aus Dresden, Mario Leibold, Vorstandsmitglied Intercoiffure Deutschland und Verantwortlicher für das Ressort Fondation Guillaume, Britta Kautzky, Senior Manager Business Innovation, Kao Salon Global. Unter den zahlreichen Einsendungen werden die Top-Friseure in den folgenden Kategorien bestimmt: Global Creative Category - für erfahrene Goldwell Friseure mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung Global New Talent Category - für junge, kreative Goldwell Coloristen mit weniger als fünf Jahren Berufserfahrung Global Partner Category - für Farbkreationen von Friseuren die bereits als Goldwell Akteure oder Trainer tätig waren Die Bekanntgabe der deutschen Finalisten erfolgt Mitte Juli 2016. Dann wird feststehen, welche Friseure es geschafft haben und an der Color Zoom Challenge 2016 in Stockholm teilnehmen werden. Dort haben sie die Möglichkeit Ihre kreative Interpretation der „D!SRUPT“ Kollektion einer internationalen Jury unter Beweis zu stellen und ihr Können mit den Teilnehmern aus anderen Ländern zu messen. Die drei Sieger der Color Zoom Challenge werden noch am gleichen Abend bekannt gegeben und erhalten mit ihrem Sieg einen einzigartigen Preis: sie werden zusammen mit dem Color Zoom Creative Master Team an der Color Zoom Hair Fashion Kollektion für 2018 mitarbeiten und diese beim nächsten Color Zoom Global Event 2017 präsentieren. Mehr Informationen zum Global Zoom Event 2016 unter www.goldwell.com Am 4. Mai 2016 ist die Deutsche Color Zoom Jury in der Kao Salon Rhein-Main Academy in Darmstadt zusammen gekommen, um unter den kreativen Einreichungen die besten Interpretationen der aktuellen Goldwell Color Zoom Kollektion „D!SRUPT“ zu ermitteln. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2787_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2787_0.jpg
Sitzung der deutschen Color Zoom Jury 2016: News, Szene

Sitzung der deutschen Color Zoom Jury 2016

Die Color Zoom Jury ist am 4. Mai 2016 zusammen gekommen, um die deutschen Finalisten für Color Zoom Challenge 2016 in Stockholm zu ermitteln.
Am 4. Mai 2016 ist die Deutsche Color Zoom Jury in der Kao Salon Rhein-Main Academy in Darmstadt zusammen gekommen, um unter den kreativen Einreichungen die besten Interpretationen der aktuellen Goldwell Color Zoom Kollektion...
 
Schaefer & Partner Kongress Anfang Mai fand der 53. Kongress der Schaefer & Partner Consulting statt. „Seit drei Jahren planen unsere Mitarbeiter den Kongress komplett eigenverantwortlich. So wurde den rund 200 Gästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine abwechslungs- und ideenreiche Veranstaltung geboten.“, so stolz Personalchef Harald Müller. Zum Auftakt war Unternehmensgründer Klaus Schaefer zu hören, der die Branche wie seine Westentasche kennt. Mit seiner direkten Art rüttelte er die Teilnehmer wach und nahm ihnen bildlich „das Brett vor’m Kopf“. Seine Devise: Nutzen Sie Veränderungen, denn Veränderungen nützen. Anschließend referierte der aus dem TV bekannte Thorsten Havener. Er verblüfft nicht nur als Mentalist und Zauberkünstler, sondern wird auch als Referent und Experte zum Thema Körpersprache für Seminare und Vorträge von Unternehmen geschätzt. Die Körpersprache beeinflusst die Gedanken und Gefühle eines Menschen. Verschränkt man beispielsweise die Arme, ist dies eher eine negative Geste und Grund dafür, weshalb andere Menschen den Kontakt meiden. In der anschließenden Erlebniswelt erhielten die Gäste von Werbe- und Serviceideen sowie teambildenden Maßnahmen, über Kaffeekultur des Deutschen Baristameisters Thomas Schweiger und die Kunst des Scheren Schärfens durch den Weltmeister Thomas Holz, bis hin zur Erstpräsentation einer völlig neuen Haarschnitt-Methode der Marke Miée alles, um Bewegung in ihr Unternehmen zu bringen. „Stete Bewegung“ ist auch einer der Erfolgsbausteine, die Branchenkenner Grießhammer als unabdingbar sieht - auch wenn es sehr gut läuft. Seine Devise: alles im Unternehmen zusammen mit den Mitarbeitern hinterfragen, um eine Firma stets weiterzuentwickeln. Bei Unternehmensentwickler Werner Tafel ging es um das Thema „Führung zwischen Herz und Kopf“, um die Kompetenzen im Bereich Mitarbeiterführung zu professionalisieren. Die beiden Unternehmensberater Harald Müller und Frank Greiner-Schwed zeigten in ihrer „Chart-Show der Ideen“ kurzweilig die besten Ideen aus der Praxis für die Praxis. Auch die künstlerische Seite kam im Rahmen der abendlichen Frisurenshow nicht zu kurz. Diese verbreitete mit ihren extravaganten Frisuren und Interpretationen einen Hauch von Berliner Fashionweek. Trotz des straff gestalteten Programmes blieb genügend Zeit, um sich mit Branchenkollegen und den Branchenkennern der Firma Schaefer auszutauschen. „Der Austausch tut gut. Denn letzten Endes haben alle tagtäglich die gleichen Herausforderungen. Hier tanke ich auf, bekomme Lösungen und neue Ideen präsentiert, klar und deutlich – für mich, mein Leben und meinen Friseursalon.“ so Unternehmerin Ramona Herer begeistert, die aus Rostock angereist war. Die Planungen für den nächsten Kongress der Schaefer & Partner Consulting am 23. und 24. April 2017 laufen bereits. An der Hochstraße 15 91617 Oberdachstetten Tel.: +49 (0) 98 45 9 89 - 1 00 Fax: +49 (0) 98 45 9 89 - 2 22 info@cct-seminare.com www.cct-seminare.com Die Unternehmensberatung für Friseure mit Sitz in Oberdachstetten besteht seit 1983 und hat seitdem auch Tochterfirmen gegründet hat, um Friseursalons alles aus einer Hand bieten zu können: Seminare, Werbeagentur, Haarpflegeserie Miée, Kassensystem SPE.Victory, Beratungsform Cynerie. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2786_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2786_0.jpg
Schaefer & Partner Kongress: News, Szene

Schaefer & Partner Kongress

Anfang Mai fand der 53. Kongress der Schaefer & Partner Consulting statt.
Die Unternehmensberatung für Friseure mit Sitz in Oberdachstetten besteht seit 1983 und hat seitdem auch Tochterfirmen gegründet hat, um Friseursalons alles aus einer Hand bieten zu können: Seminare,...
 
Blickfang Lounge - hier stehen Sie im Fokus Den ganzen Stress und die Sorgen einfach mal fallen lassen? Wer wünscht sich das nicht. Susann Bach und ihre vier Mitarbeiterinnen bieten individuellen Service in einem friseuruntypischen Ambiente. Vom Empfangsraum bis ins Wash HouseSM zieht sich eine kristallene Deckenbeleuchtung, die die Eleganz eines exklusiven Hotels versprüht. Stylische Möbel in dunklen Tönen und ruhig Lounge-Musik verstärken diesen Effekt noch. Seit Anfang 2009 gibt es den 200 qm großen Salon, welcher sich auch durch seine Öffnungszeiten von anderen abhebt. So können die Kunden nicht nur Dienstag bis Freitag von 8-20 Uhr und Samstag von 10-16 Uhr auf einem der neun Bedienstühle Platz nehmen, sondern sich auch an Montagen von 8-16 Uhr verwöhnen lassen! Braut-Fullservice, Eventservice für Modeschauen und Shootings, Schulungen und Trainer-Events oder einfach der coole Alltagslook - hier findet jeder das Passende für sich, immer trendbewusst und mit Stil. Weitere Besonderheiten der Blickfang Lounge sind zum Beispiel auch die großzügigen Zeitfenster, die für jeden Kunden vergeben werden und die damit verbundenen kurzen Wartezeiten. Die Friseurin widmet sich von der Begrüßung bis zur Verabschiedung ausschließlich „ihrem“ Kunden. Außerdem ist eine Terminvergabe rund um die Uhr online und per WhatsApp möglich - sogar „Last-Minute“. Diese digitale Offenheit brachte dem Salon auch den Award für „Deutschlands Handwerker-Website des Jahres 2014“ ein. Das ausschließlich weibliche Team verbringt auch privat viel Zeit auf Events und Messen oder in anderen „Beauty-Oasen“. Diese Zeit wird genutzt, um neue Eindrücke zu sammeln und das Miteinander zu stärken. Die Inhaberin selbst verfolgte anfangs nie den Traum Friseurin zu werden. Susann Bachs Mutter entdeckte jedoch recht früh das Talent ihrer Tochter und schließlich packte auch Susann selbst die Lust am Friseurberuf. Das Glücksgefühl, welches sie bei ihren Kunden spürte, machte ihr Bewusst, wieviel Einfluss der Friseurberuf haben kann. Sie selbst bezeichnet sich nicht als Chef, sondern als Team-Leader. Sie möchte Persönlichkeiten fördern und weiter mit ihnen wachsen. Dieser tolle Zusammenhalt zeichnet den Salon aus und das überträgt sich natürlich auch auf die Kunden, denn „Glück ist ansteckend“. Auf die Frage warum Susann Bach Paul Mitchell® führt, antwortet sie: „Großartige Dienstleistungen benötigt herausragende Produkte! Die Menschen suchen nach natürlichen Inhaltsstoffen und schonenden, wirksamen Produkten. Sie suchen das Andere und das fand ich in Paul Mitchell®. Natürlich wuchs die Produktpalette und unsere Begeisterung. Ich hatte noch nie so schöne Haare. Als Hundehalterin bin ich begeistert von dem Engagement für Tiere und die Umwelt. Eine so große Firma, die trotzdem noch so emphatisch bleiben konnte und nicht nur den Profit sieht, ist genau der richtige Partner für uns.“ Ein professioneller und einzigartiger Salon, welcher sich durch modernen Service und großen Teamzusammenhalt auszeichnet und zudem mit Paul Mitchell® Produkten versucht, nicht nur die Kunden, sondern auch die Umwelt „schöner“ zu machen - das ist die Blickfang Lounge in Idstein. Blickfang Lounge Black u. Decker Str. 17 c 65510 Idstein Tel: +49 6126-951 85 35 WhatsApp: +49 160-709 82 37 E-Mail: termin@blickfang-lounge.de Webseite: www.blickfang-lounge.de Der Friseursalon Blickfang Lounge in Idstein hat es sich zum Ziel gemacht, seinen Kunden genau das zu bieten: eine Auszeit vom Alltag. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2784_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2784_0.jpg
Blickfang Lounge - hier stehen Sie im Fokus: News, Szene

Blickfang Lounge - hier stehen Sie im Fokus

Den ganzen Stress und die Sorgen einfach mal fallen lassen? Wer wünscht sich das nicht.
Der Friseursalon Blickfang Lounge in Idstein hat es sich zum Ziel gemacht, seinen Kunden genau das zu bieten: eine Auszeit vom Alltag. | Susann Bach und ihre vier Mitarbeiterinnen bieten individuellen Service in einem...
 
Querdenken - Der Kao Salon Division Kongress mbe 2016 Vom 08. - 11. Mai 2016 trafen sich über 130 Friseure und Friseurunternehmer zum „mbe 2016“ in Lissabon, Portugal. Wenn es um unternehmerischen Erfolg für Salons in Deutschland geht, setzt die Kao Salon Division mit den friseurexklusiven Marken Goldwell und KMS California auf die strategische und enge Verknüpfung von Marketing, Business und Education. Plattform dafür ist das einzigartige Kongresskonzept „mbe“, Marketing, Business, Education. Es soll Friseuren und Friseurunternehmern konkrete Handlungsanweisungen für den eigenen Salonerfolg zeigen und Inspiration für die Umsetzung von Businessthemen im Salon geben. Vom 08. - 11. Mai 2016 trafen sich über 130 Friseure und Friseurunternehmer zum „mbe 2016“ in Lissabon, Portugal. Portugals quirlige Metropole ist direkt am Tejo gelegen, der nur wenige Kilometer weiter in den Atlantik mündet. Hier ist alles in Bewegung - das Wasser, die Menschen und die Ideen. Der perfekte Ort, um den Kopf für Neues zu öffnen. Und damit idealer Treffpunkt für den mbe 2016 Kongress. „Querdenken ist der Impuls, den wir mit dem mbe16 setzen. Wir möchten Friseurunternehmer dabei unterstützen ihr Business noch erfolgreicher zu gestalten und mit neuen Ideen in die Zukunft zu starten. Dabei sind unsere außergewöhnlichen Referenten die besten Beispiele, wie aus Querdenkern Erfolgsmenschen werden. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit kreativen Unternehmerinnen und Unternehmern Grenzen zu überschreiten und Neues zu entdecken.“ Tobias Staehle Geschäftsführer Kao Salon Division Deutschland Im Mittelpunkt stand 2016 das Thema „Querdenken“ - Erfolg und Zukunft, Kommunikation und Motivation, Veränderung und den Mut, auch in ungewöhnliche Richtungen zu denken. Für die Teilnehmer eine fantastische Gelegenheit, sich in einer inspirierenden Atmosphäre mit ambitionierten Kollegen und kompetenten Business-Partnern auszutauschen. Auf dem Weg in eine Zukunft voller neuer Perspektiven. Die Referenten und ihre Schwerpunktthemen im Überblick: Bernd Wagenknecht „Ein Berufsbild erfindet sich neu: Kao Trendstudie - Trendströmungen in der Friseurbranche“ Der Diplom-Betriebswirt mit Schwerpunkt Marketing beeindruckt mit 27 Jahren Erfahrung in der Kosmetikbranche. Seit 2010 ist er selbstständiger Berater und auch für Kao aktiv. Seine Aufgaben: globale Trendforschung, Trendidentifikation und -applikation mit den Schwerpunkten „Beauty Care“ und „Cosmetic & Hair Care“. Im Vortrag von Bernd Wagenknecht erfuhren die Teilnehmer mehr über die Key-Trends aus der Kao Trendstudie (Vielseitigkeit, Expertise und Natürlichkeit). Er erläuterte, was sich hinter diesen Trendströmungen verbirgt und wie man sie für sich und seinen Salon erfolgreich umsetzt. Markus Ries: „Adler-Energie - Veränderung benötigt mehr Energie!“ Marketing-Experte, Top-Speaker, Falkner und seit 23 Jahren Unternehmer aus Leidenschaft. Er gilt als Veränderungs-Phänomen mit „merkwürdiger“ Nachhaltigkeit. Sein neues Projekt „Adlerland“ auf 30.000 qm mit Greifvögeln und einem unterirdischen Seminar-Erdhaus ist in Europa einzigartig. Ist Nahrung der Energielieferant Nummer 1? Wenn ja, warum leben so viele Menschen mit enormen Defiziten in den großen Vitalbausteinen? Markus Ries zeigt eindrucksvoll, was wir von den Adlern lernen können und was passiert, wenn wir das richtige Energie-Level für unsere großen Ziele nutzen. Gerd Corona und Daniel Schwirtz-Torstenson: „Wie funktioniert Kommunikation?“ Gerd Corona ist seit über 20 Jahren als Consultant auf Agenturseite tätig und bringt eine ebenso lange Erfahrung in der Friseur-Branche mit. Er berät internationale Kunden in den Bereichen Marketing und Kommunikation, insbesondere auf den Gebieten Beauty / Lifestyle und Interior Design. Daniel Schwirtz-Torstenson hat mehr als 20 Jahre Agenturerfahrung. Seine Metiers sind Mode, Beauty und Hair-Fashion. Sein Fokus, die Entwicklung von Markenidentitäten und visuellen Konzepten für zahlreiche Marken. In ihrem Vortrag stellten die beiden Jung-Dinos der Werbebranche die Frage: Wie funktioniert Kommunikation? Eine gute Frage, die weitere nach sich zieht. Ein aufregender Trip in die bunte Welt der Werbung brachte Einblicke und Aufklärung und Inspiration, wie das Friseur-Business moderne Kommunikation für sich nutzen kann. Stefanie Voss: „Leader on my Ship“ Stefanie Voss heuerte mit 25 auf einem Segelschiff an, um die Welt zu umrunden. Bereits mit 31 Jahren wurde sie Abteilungsleiterin im DAX-Konzern. Nach 15 Jahren internationaler Firmenkarriere machte sie sich 2009 selbstständig. Heute ist sie erfolgreiche Moderatorin, Speaker, Consultant. Wer konsequent daran arbeitet, sich selbst zum Erfolg zu führen, wird auch für die gelungene Zusammenarbeit im Team einen wertvollen Beitrag leisten. Für die Weltumseglerin gilt auf See wie an Land: vorausschauend handeln, klar entscheiden und gradlinig kommunizieren. Das macht Menschen erfolgreich. Jochen Sschweizer: „Die 7 Faktoren des Erfolgs“ Der ehemalige Stuntman und Guinness-Weltrekordhalter für den tiefsten Bungee-Sprung aus über 1.000 m Höhe hat immer alles gewagt, um Außergewöhnliches zu erleben. Seine Unternehmensgruppe steht für das Erlebnis und bietet über 2.000 unterschiedliche Erlebnisse zum Verschenken an. Seine Vision ist es, jedem perfekte Augenblicke zu ermöglichen. Er ist davon überzeugt, dass es Scheitern eigentlich gar nicht gibt, sondern nur eine veränderte Situation. Er sprach über das Hinfallen und Wiederaufstehen und warum Letzteres so wichtig ist. Nach der neuen Markenausrichtung von Goldwell, einer neuen Philosophie und Produktinnovationen von KMS California, zeigt die Kao Salon Division mit den „Sieben guten Gründen“, was Friseurexklusivität wirklich bedeutet. Der jährlich stattfindende mbe Kongress ist dabei ein wichtiger Bestandteil. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2776_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2776_0.jpg
Querdenken - Der Kao Salon Division Kongress mbe 2016: News, Szene

Querdenken - Der Kao Salon Division Kongress mbe 2016

Vom 08. - 11. Mai 2016 trafen sich über 130 Friseure und Friseurunternehmer zum „mbe 2016“ in Lissabon, Portugal.
Nach der neuen Markenausrichtung von Goldwell, einer neuen Philosophie und Produktinnovationen von KMS California, zeigt die Kao Salon Division mit den „Sieben guten Gründen“, was Friseurexklusivität...
 
Regionale Events in 1000 Salons und eine große Party mit Grace Capristo in Düsseldorf 12. Mai 2016 - L`Oréal Professionnel feierte die HAIR FASHION NIGHT Mehr als 1000 Salons waren deutschlandweit dabei und begrüßten rund 15.000 Kundinnen, die ein kostenloses Haarstyling bekamen, Beratung und das in z.T. richtiger Party-Atmosphäre. Zeitgleich feierten rund 500 Gäste in der Nachtresidenz eine rauschende Party und liessen sich vom Stylistenteam die Haare stylen und von einem deutschen Popstar begeistern. 300 Haarstylings und eine rauschende Partynacht Die Nachtresidenz in Düsseldorf öffnete gestern abend um 18 Uhr ihre Tore und rund 500 Gäste, die sich vorab über die Homepage www.12mai.de akkreditiert hatten, strömten in die Hallen. Begrüßt wurden sie von einem L´Oréal Professionnel-Stylisten-Team von rund 40 Stylisten, die ihnen kreative, angesagte Trendlooks zauberten. Das Highlight des Abends war aber sicher der Auftritt von L´Oréal Professionnel-Testimonial Grace Capristo, die in einem Aufsehen erregenden Outfit ihre neue Single "One Woman Army" und weitere Songs performte und im Anschluss noch für Autogramme und Meet und Greets zur Verfügung stand. Ein Postar zum Anfassen, bevor zu angesagten DJ-Sounds weitergetanzt wurde - natürlich bestens gestylt. 1000 teilnehmende Salons deutschlandweit - und 15.000 kostenlose Haarstylings Die rund 1000 teilnehmenden Salons in ganz Deutschland waren begeistert von der Resonanz des Abends - zahlreiche Neukunden hatten sich über die Plattform www.12mai.de angemeldet und einen kostenlosen Stylingtermin vereinbart. Alle gingen am Ende frisch gestylt und mit einem Colorationsgutschein für den nächsten Friseurbesuch in der Tasche nach Hause. Friseurin Uschi Perius aus Tholey-Hasborn war begeistert von dem Konzept Hair Fashion Night: "Wir haben als Friseure wirklich einen Mehrwert erlebt und wir sind stolz darauf, bei diesem tollen Event mitgemacht zu haben." Die Kundinnen und Mitarbeiter im Salon Bruns&Bruns Neustadt waren begeistert. Auch in Darmstadt im Salon Giorgio Hair hatte man viel Spaß bei der Hair Fashion Night. Auch viele Salons in Berlin nahmen teil und begrüßten zahlreiche Neukunden, die fleissig auf den Social Media Kanälen posteten. Fotocredit: L´Oréal Professionnel In DEM internationalen Friseur-Event 2016 feierte L´Oréal Professionnel gestern die Liebe der Frauen zu ihrem Friseur und zur Schönheit – in mehr als 25 Ländern auf der ganzen Welt nahmen Frauen am gestrigen Abend an der HAIR FASHION NIGHT teil. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2775_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2775_0.jpg
Regionale Events in 1000 Salons und eine große Party mit Grace Capristo in Düsseldorf: News, Szene

Regionale Events in 1000 Salons und eine große Party mit Grace Capristo in Düsseldorf

12. Mai 2016 - L`Oréal Professionnel feierte die HAIR FASHION NIGHT
In DEM internationalen Friseur-Event 2016 feierte L´Oréal Professionnel gestern die Liebe der Frauen zu ihrem Friseur und zur Schönheit – in mehr als 25 Ländern auf der ganzen Welt nahmen Frauen...
 
Stylists for Tomorrow L’Oréal Professionnel sucht die Talente von Morgen Drei Youngsters bekommen die Möglichkeit, bei der Mercedes Benz Fashion Week 2017 in Berlin dabei zu sein, das L’Oréal Professionnel Team zu unterstützen und hinter den Kulissen der Shows bekannter Designer zu arbeiten! Bis zum 1. Mai hatten die jungen Talente Zeit, sich unter www.stylistsfortomorrow.de zu bewerben. Die Herausforderung: Das Nachstylen eines der drei Designerlooks „Twist“ by Irene Luft, „20up“ by Guido Maria Kretschmer und „Cocktail Hour“ by Lena Hoschek. Die talentierten Bewerber wählten für die Teilnahme einen der drei Looks aus, stylten ihn an einem Model nach und luden insgesamt vier Bilder des Stylings - Gesicht, beide Seitenansichten, Hinterkopf - sowie ein Foto von sich selbst und einige Infos zur Person auf der Homepage hoch. Die 50 besten hatten anschließend im zweiten Bewerbungsschritt die Möglichkeit, sich in einem Styling-Video zu präsentieren. 24 Stylisten werden nun zum Halbfinale am 2. und 3. Juni in die L’Oréal Akademie nach Berlin eingeladen. Am ersten Tag trainieren die Hair-Stylisten die Looks der Fashion Week. Die besten Looks werden anschließend live vor einer Jury gestylt, diese wählt im Anschluss die acht Finalisten des Talentwettbewerbs. Das Finale des „Stylists for Tomorrow“-Wettbewerbs findet Anfang Juli auf der L’Oréal Professionnel Fashion Week in Berlin statt. Die acht Finalisten präsentieren Jury und Publikum ihre Fähigkeiten. Beide wählen nachfolgend die drei Sieger, die 2017 als Backstage-Akteure traumhafte Looks kreieren und Designer und Fashion Week Besucher mit diesen begeistern werden! Nähere Informationen zum Talent-Wettbewerb unter www.stylistsfortomorrow.de Für viele namhafte Star-Friseure war die Arbeit backstage bei großen Fashion Shows der Karrieredurchbruch. L’Oréal Professionnel gibt in diesem Jahr jungen Talenten im Alter von 18 bis 28 mit dem Wettbewerb "Stylists for Tomorrow" zum ersten Mal die Chance, sich ebenfalls backstage zu beweisen und ihr kreatives Können zu präsentieren. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2769_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2769_0.jpg
Stylists for Tomorrow: News, Szene

Stylists for Tomorrow

L’Oréal Professionnel sucht die Talente von Morgen
Für viele namhafte Star-Friseure war die Arbeit backstage bei großen Fashion Shows der Karrieredurchbruch. L’Oréal Professionnel gibt in diesem Jahr jungen Talenten im Alter von 18 bis 28 mit dem...
 
Promi-Friseur Santino Primavera aus München Santino Primavera - REDKEN Artist und Friseur, dem die Promis vertrauen Er durfte z.B. Gundis Zambo und Claudia Effenberg verschönern, stylte Giulia Siegel, Sandy Meyer-Wölden und Cora Schumacher und verhalf Sarah Kern oder Dana Schweiger zu ihren attraktiven Looks. Er war der Hochzeits-Coiffeur für Simone und Michael Ballack. Bei vielen Firmen-Veranstaltungen, Mode-Events und Designer-Labels betreut er die Hair-Styles und auch bei den TV-Sendern war und ist er ein gern gesehener Gast. Ob bei taff, im Sat.1 Frühstücksfernsehen, für RTL Exklusiv, Kabel 1 oder Süddeutsche TV - der quirlige Italiener mit keckem Hut war schon auf allen Frequenzen präsent. Die Kontakte zu den VIPs baut er stetig aus. Keine Geringere als die schöne Turnerin Magdalena Brzeska etwa gibt ab und zu seine „Muse“ und hat ihn sogar bei der Farb-Wahl und Gestaltung seines Salons beraten. Neben Model Barbara Meier, Moderatorin Verena Kerth und Schauspielerin Allegra Curtis, hat der REDKEN Friseur nun auch seine enge Vertraute Claudia Effenberg und Muse Magdalena Brzeska zum Fotoshooting gebeten und einzigartige Looks kreiert. DER SALON Nahezu 100 eigene Quadratmeter stilsichere Eleganz stehen dem REDKEN-Artist seit Mitte Januar nun im gleichermaßen gemütlichen wie lifestyligen Münchener Dreieck zwischen Marienplatz, Sendlinger Tor und Stachus zur Verfügung, um einen anspruchsvollen Traum wahr werden zu lassen. Santino Primavera hat eine Insel der Ruhe und Zuwendung geschaffen. Der Salon mit den neun Behandlungs- und drei Waschplätzen nimmt das Zusammenspiel von Alt und Neu vor der Tür geschickt wieder auf. Der üppige Kronleuchter strahlt über zurückhaltend in Weiß gehaltenen Möbeln und den schwarzen Ledersesseln. Vor der in Anthrazit und Bronze irisierenden langen Wand in Damast-Optik reihen sich die funktionalen Bedienplätze mit ihren hohen, schlichten Spiegeln und den funktionsgerechten Stühlen. Zwei Plätze im nostalgischen Barbershop-Design sind extra für die Herren der Schöpfung reserviert, die hier Santino Primaveras aus Mailand mitgebrachte Kunst des „Barbierens“ erleben können. Bewusst ein bisschen abseits gerückt ist die Wasch-Oase, in der es sich bei Kopfmassagen und Kuren tief entspannen lässt. Santino Primavera abeitet exklusiv mit den den Produkten von REDKEN. Fotocredits: REDKEN / SANTINO PRIMAVERA / MANUEL JACOB Im Herzen des Münchener Hackenviertels liegt der Salon von REDKEN-Artist Santino Primavera - Anlaufstelle vieler deutscher und internationaler Promis. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2765_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2765_0.jpg
Promi-Friseur Santino Primavera aus München: News, Szene

Promi-Friseur Santino Primavera aus München

Santino Primavera - REDKEN Artist und Friseur, dem die Promis vertrauen
Im Herzen des Münchener Hackenviertels liegt der Salon von REDKEN-Artist Santino Primavera - Anlaufstelle vieler deutscher und internationaler Promis. | Er durfte z.B. Gundis Zambo und Claudia Effenberg verschönern,...
 
TONDEO BARBER STYLES 2016: Anschauliche Videos vom Profi für den Profi Der Barttrend ist auch in 2016 ungebrochen! Barttragende Modelle dominieren die Männermode. Auf Messen treten Barber zu eigenen Wettbewerben an, Bartschnitt und -pflege - früher etwas für Exoten - wird in den Salons wieder angeboten und längst vergessene Dienstleistungen werden von Friseurkunden nachgefragt. TONDEO, Partner des Friseurs in Sachen hochwertige Werkzeuge, möchte dem Friseur zum Thema Barttrends auch weiterhin Ratgeber sei. Daher hat TONDEO in Zusammenarbeit mit dem „Frankenberger Barber&Social Club“ in Aachen und der Darmstädter Agentur Bauer&Guse ein Foto- und Video-Shooting unter dem Motto „TONDEO BARBER STYLES“ veranstaltet. Ziel des Shootings war es, verschiedene Barttypen im Einklang mit der Frisur zu zeigen und dem Friseur zu erläutern, mit welchen Werkzeugen er diese Styles umsetzen kann. Mit verschiedenen Männer-Typen mit unterschiedlichen Bart-Styles wurden mehrere Videos gedreht. Jetzt geht das erste TONDEO Barber-Style-Video online: CASUAL CUT STYLE! Der CASUAL CUT STYLE verkörpert den pflegeleichten Bart-Style, bei dem der Bart auf ca. 5-7 mm Länge gestutzt bleibt. Definierte Bart-Konturen und ausrasierte Flächen im Wangen- und Halsbereich ergeben einen gepflegten Eindruck bei gleichzeitig lässiger Bartlänge. Der Bart endet in den Koteletten, die den Übergang zu den knapp gehaltenen Seitenpartien schaffen, und auf das längere Deckhaar überblenden (= fade cut). Pascal Jahn zeigt anschaulich, wie zum Beispiel die Premiumschere UNIQUE und die SUPRA FASSON für den Haarschnitt, einen klassischen „fade cut“ eingesetzt werden und wie er mittels Haarschneidemaschine und Rasiermesser den Bart im CASUAL CUT STYLE erstellt. Das Video zum CASUAL CUT STYLE, Bilder aus dem Shooting, Behind-The-Scenes-Aufnahmen sowie Bildkollagen für den Einsatz im Social Media finden Sie in unserer neuen MEDIATHEK unter http://tondeo.de/mediathek/casual-cut/ Lässige Looks für coole Typen - das war 2015 die vielbeachtete TONDEO Barber-Kampagne, in der verschiedene Bart-Typen vorgestellt wurden und der Friseur wertvolle Praxistipps erhielt, wie er diese passend zur Frisur mit dem perfekten Werkzeug erstellt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2762_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2762_0.jpg
TONDEO BARBER STYLES 2016: Anschauliche Videos vom Profi für den Profi: News, Szene

TONDEO BARBER STYLES 2016: Anschauliche Videos vom Profi für den Profi

Der Barttrend ist auch in 2016 ungebrochen! Barttragende Modelle dominieren die Männermode.
Lässige Looks für coole Typen - das war 2015 die vielbeachtete TONDEO Barber-Kampagne, in der verschiedene Bart-Typen vorgestellt wurden und der Friseur wertvolle Praxistipps erhielt, wie er diese passend zur Frisur...
 
Start für das Bundesleistungszentrum der Friseure in Koblenz HwK Koblenz und Zentralverband fördern gemeinsam das Friseurhandwerk Das Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) in Koblenz beherbergt ab sofort auch das Bundesleistungszentrum Haare & mehr. Kurt Krautscheid und Alexander Baden, Präsident und Hauptgeschäftsführer der HwK Koblenz, sowie ZV-Präsident Harald Esser und Hauptgeschäftsführer Jörg Müller unterzeichneten dazu am 02. Mai den Kooperationsvertrag. Das ZEG ist seit seiner Eröffnung im Jahr 2012 eines der modernsten Berufsbildungszentren in ganz Europa. Auf rund 4.200 Quadratmetern wurden erstklassige Ausbildungsbedingungen auf dem neuesten Stand geschaffen, die zukunftsorientiertes Lernen für affine Handwerksbe-rufe ermöglichen. Die zentralen Themen innerhalb des architektonisch eindrucksvollen Bau-werks sind neben Gesundheit und bewusster Ernährung, auch gutes Aussehen und Wellness. Eine überaus passende Kombination, die eine ausgezeichnete Brücke zum Friseurhandwerk schlägt. Künftig werden im ZEG Friseure aus ganz Deutschland in den unterschiedlichsten Bereichen geschult. Dabei reicht die angebotene Programmvielfalt von Marketingkursen und Workshops für Betriebsinhaber, Meisterkursen für Gesellen bis hin zu Schulungen für das Ehrenamt. Ebenso „Train the Trainer“-Seminare, in denen das grundlegende Know-how, um Trainings und Workshops effektiv und ansprechend durchzuführen, vermittelt wird, sind Teil der Ange-botspalette des Bundesleistungszentrums Haare & mehr. Außerdem wird es zur innovativen Trendschmiede. Profis für „Colour, Cut and Style“ finden im Koblenzer ZEG den qualifizierten Rahmen, um ihre Fertigkeiten zu schulen und immer en vogue zu sein. Deshalb herrschen hier ausgezeichnete Bedingungen, um aktuelle und richtungsweisende Frisurentrends – egal ob für Frühjahr/Sommer oder Herbst/Winter – für Deutschland zu kreieren. Weitere Informationen zu allen Weiterbildungskursen erhalten Sie bei der Handwerkskammer Koblenz: Tel. 0261/ 398-321, Fax -990, bildung@hwk-koblenz.de, www.hwk-koblenz.de Bildtext (v. l.): Das Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist jetzt Bundesleistungszentrum im Friseurhandwerk. Alexander Baden und Kurt Krautscheid, Hauptgeschäftsführer und Präsident der HwK Koblenz, sowie Harald Esser und Jörg Müller, Präsident und Hauptgeschäftsführer vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks unterschrieben einen Kooperationsvertrag Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Friseurhandwerk und das auf höchstem Niveau, dafür schafften die Handwerkskammer Koblenz (HwK) und der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) am 02.05.2016 die Basis. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2750_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2750_0.jpg
Start für das Bundesleistungszentrum der Friseure in Koblenz: News, Szene

Start für das Bundesleistungszentrum der Friseure in Koblenz

HwK Koblenz und Zentralverband fördern gemeinsam das Friseurhandwerk
Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Friseurhandwerk und das auf höchstem Niveau, dafür schafften die Handwerkskammer Koblenz (HwK) und der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) am...
 
M2 Hairculture stylt bei den Radio Regenbogen Awards 2016 VIPs Das Team um Astrid Gaye und Matthias Melde von M2 Hairculture aus Frankfurt stylte beim Radio Regenbogen Award 2016 die Prominenten Gäste und Hostessen. Bereits zum fünften Mal in Folge ist das Team von M2 Hairculture aus Frankfurt am Main für das Styling (Haare und Make-Up) von VIPs und Hostessen beim Radio Regenbogen Award verantwortlich. „Es macht uns jedes Jahr aufs Neue wahnsinnig viel Spaß mit unserem Team mit dabei zu sein. Der Radio Regenbogen Award bietet als einziger Award in Deutschland allen Gästen echte Stars in einem familiären Umfeld und einer entspannten Atmosphäre“, erzählt Astrid Gaye, Geschäftsführerin bei M2 Hairculture. Moderiert wurde die Veranstaltung dieses Jahr wieder von Comedian und Moderator Thomas Hermanns. Ausgezeichnet wurden unter anderem Thomas Gottschalk (Ehren-Award 2015), Guido Maria Kretschmer (Medienmann 2015) und Cordula Stratmann Comedy 2015). Der 19. Radio Regenbogen Award war ein emotionales, humorvolles und glamouröses Abbild dessen, was die Menschen 2015 in Musik, Show, Medien und natürlich im Radio bewegte. Das Team von M2 Hairculture freut sich, den prominenten Gästen den letzten Feinschliff vor der großen Show verliehen zu haben. Mehr Informationen zu M2 Hairculture: www.m2-hairculture.com Hier alle Preisträger und Laudatoren des 19. Radio Regenbogen Award im Überblick: Ehren-Award 2015: Thomas Gottschalk (Laudator: Günther Jauch) Medienmann 2015: Guido Maria Kretschmer (Laudatorin: Meret Becker) Medienfrau 2015: Ina Müller (Laudator: Guido Maria Kretschmer) Newcomer National 2015: Namika (Laudator: Günther Maria Halmer) The Voice 2015: Kelvin Jones (Laudatorin: Jessica Kastrop) Song des Jahres 2015: Stefanie Heinzmann (Laudator: Marcel Reif) Künstler International 2015: Nico & Vinz (Laudatorin: Andrea Sawatzki) Comedy 2015: Cordula Stratmann (Laudator: Thomas Hermanns) Künstlerin National 2015: Lena (Laudator: Wayne Carpendale) Künstler National 2015: Joris (Laudator: Atze Schröder) Comeback des Jahres 2015: a-ha (Laudator: Götz Otto) Pop International 2015: Madcon (Laudator: Ralf Schmitz) Der bedeutendste Radiopreis im Südwesten Deutschlands lockte am 22. April 2016 zahlreiche Gäste Prominente in das Confertainment Center des Europa-Parks. Bereits seit 19 Jahren feiern Stars und Publikum beim Radio Regenbogen Award gemeinsam. In diesem Jahr wieder mit dabei und schon eine feste Institution, das Kreativteam von M2 Hairculture aus Frankfurt am Main. Das sechsköpfige Team rund um die Saloninhaber Astrid Gaye und Matthias Melde stylte auch 2016 vor Ort wieder zahlreiche Prominente Preisträger und Hostessen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2734_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2734_0.jpg
M2 Hairculture stylt bei den Radio Regenbogen Awards 2016 VIPs: News, Szene

M2 Hairculture stylt bei den Radio Regenbogen Awards 2016 VIPs

Das Team um Astrid Gaye und Matthias Melde von M2 Hairculture aus Frankfurt stylte beim Radio Regenbogen Award 2016 die Prominenten Gäste und Hostessen.
Der bedeutendste Radiopreis im Südwesten Deutschlands lockte am 22. April 2016 zahlreiche Gäste Prominente in das Confertainment Center des Europa-Parks. Bereits seit 19 Jahren feiern Stars und Publikum beim Radio...
 
Matrix präsentiert die digitale Farbrevolution: COLOR LOUNGE Die erste App für Salonpartner und Endverbraucher Wer kennt das nicht? Der Wunsch nach Veränderung ist groß – der Mut dann meist aber doch nicht, sobald man auf dem Friseurstuhl sitzt und mit seinem Friseur über die Vielzahl an möglichen Farbnuancen spricht. Wie cool wäre es also, wenn man schon vor der Farbbehandlung das Endergebnis sehen würde? Nach dem Motto „Try it. Like it. Do it.“ macht die neue MATRIX App genau das möglich. Einfach Foto hochladen und mit dem virtuellen Make-Over nach Lust und Laune Haarfarben und Techniken ausprobieren! Dabei steht jede Nuance aus dem MATRIX Portfolio zur Verfügung. Looks zur Inspiration, Rezepturenfinder und Pflegetipps machen die App zu einem echten Beratungs-Allrounder. Und wie praktisch wäre es, wenn der Salon-Partner am Ende alle Informationen zum Kunden in einer Kundenkartei speichern könnte? So hat er beim nächsten Besuch von der Farbrezeptur über Pflegeempfehlung bis hin zum Styling alle Informationen griffbereit. DIE VORTEILE IM ÜBERBLICK: ENDVERBRAUCHER VIRTUELLES MAKEOVER Alle Nuancen schon vorher digital mit Selfie austesten TRENDS/LOOKS/INSPIRATION Die angesagtesten Trendlooks kennenlernen und neuen Style finden CLICK/COLOR/CONNECT Ob Ombré, Babylights, Strobing – einfach Look austesten und mit der Social Media Community teilen UND SO GEHT‘S: Selfie machen Von Trends und Looks inspirieren lassen und gemeinsam mit dem Friseur beraten Nuancen nach Lust und Laune austesten und für den Favoriten entscheiden SALONPARTNER TECHNIKEN Die neuesten Techniken und Rezepturen zu den Trendlooks KUNDENDATENBANK In einer digitalen Kartei alle Details zur Behandlung (Farben/ Pflege/Styling) speichern PRODUKTE Dem Kunden direkt die richtigen Pflege- und Stylingtipps mit an die Hand geben UND SO GEHT‘S: Dem Kunden schon vorher das Endergebnis zeigen Inspirierende Technik-Tipps zu den aktuellen Trendcolorationen erhalten Alle Details des Salonbesuchs für den nächsten Besuch speichern Die neue COLOR LOUNGE App ist ab Mitte April 2016 erhältlich. MATRIX lanciert mit seiner App „COLOR LOUNGE“ die digitale Farbrevolution für alle Friseurkunden und Endverbraucher - ein absolutes Muss für die Farbberatung von morgen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2730_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2730_0.jpg
Matrix präsentiert die digitale Farbrevolution: COLOR LOUNGE: News, Szene

Matrix präsentiert die digitale Farbrevolution: COLOR LOUNGE

Die erste App für Salonpartner und Endverbraucher
MATRIX lanciert mit seiner App „COLOR LOUNGE“ die digitale Farbrevolution für alle Friseurkunden und Endverbraucher - ein absolutes Muss für die Farbberatung von morgen. | Wer kennt das nicht? Der Wunsch...
 
Earth Day 2016 Paul Mitchells® Ziel: 500.000 Bäume für den Umweltschutz In knapp 200 Ländern wird mit Hilfe des Earth Days daran erinnert, dass wir Menschen alle denselben Planeten teilen und es das Ziel von jedem sein sollte, die Erde und alles Leben auf ihr zu schützen. Paul Mitchell® verfolgt dieses Ziel von Beginn an und engagiert sich nicht nur für Organisationen wie PETA, sondern ist seit 2014 auch Partner der Organisation „Reforest‘Action“, die sich der Aufforstung der Wälder verschrieben hat. So konnte Paul Mitchell® bis heute bereits mehr als 340.274 Bäume pflanzen, bis Ende 2016 sollen es mindestens 500.000 Bäume werden! Mit „Reforest’Action“ und den Tea Tree Produkten sind Friseure und Endverbraucher in der Lage, ganzjährig Gutes zu tun. Speziell zum Earth Day gibt es zusätzlich eine große Baumpflanzaktion, mit der jeder seinen persönlichen Paul Mitchell® Baum kostenlos pflanzen kann. Und so einfach geht’s! Besuchen Sie die Website www.reforestaction.com Geben Sie den Code „TEATREE16“ in das Feld „I HAVE GOT A CODE“ ein und klicken Sie „validate“ Suchen Sie sich aus, wo Ihr Baum gepflanzt werden soll. Geben Sie Ihre Daten ein und klicken Sie „validate“ Mit Hilfe dieser Aktion wurden in den USA und Guatemala bereits so viele Bäume gepflanzt, dass diese Standpunkte erfolgreich geschlossen und neue eröffnet werden konnten. So soll es weitergehen, denn je mehr Bäume gepflanzt werden, desto mehr CO2 kann durch diese aufgenommen und in Sauerstoff umgewandelt werden. Das ist ein wichtiger Vorgang, um die globale Erderwärmung zu bremsen. Nutzen auch Sie diese besondere und einzigartige Chance die Umwelt ein großes Stück ‚grüner‘ zu machen. Jedes Jahr feiern wir Jubiläen, Geburtstage und Feste wie Weihnachten. Um auch unseren Planeten zu feiern und an den Schutz unserer Umwelt zu denken, feiert Paul Mitchell® gemeinsam mit vielen anderen auch dieses Jahr am 22. April wieder den Earth Day - den „Tag der Erde“. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2724_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2724_0.jpg
Earth Day 2016: News, Szene

Earth Day 2016

Paul Mitchells® Ziel: 500.000 Bäume für den Umweltschutz
Jedes Jahr feiern wir Jubiläen, Geburtstage und Feste wie Weihnachten. Um auch unseren Planeten zu feiern und an den Schutz unserer Umwelt zu denken, feiert Paul Mitchell® gemeinsam mit vielen anderen auch dieses...
 
Salon Haarscharf - Barbershop meets Damenluxus Ob Individualist oder Business-Kunde, im Salon Haarscharf in Höchst (Österreich) ist jeder willkommen und findet den Service, den er sich wünscht. Diese herzliche und einladende Atmosphäre findet sich auch im Salon wieder. Durch eine Vielzahl großer Fenster durchflutet Tageslicht die hell und freundlich eingerichtete Wohlfühlwelt. Gekoppelt mit der zeitlosen Einrichtung und Highlights wie dem Salzwasseraquarium, lädt der Salon in Höchst zum Verweilen ein. Haarscharf ist fachlich sowie optisch in einen Damen- und Herrensalon aufgeteilt. Diese Idee verfolgt Christoph Schobel bereits seit er 1999 den Salon von seinem damaligen Lehrmeister Edmund Herburger übernahm. So kann das Team besser auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden eingehen. Während der Damensalon mit seinen vielseitigen Services wie dem ammoniakfreien Farbsystem Yo Color von Kemon auf Wellness und Beauty ausgelegt ist, wird in der „Herrenabteilung“ das klassische Barbershop-Klientel bedient. Hier lässt sich der Mann von heute nach Old-School-Tradition frisieren oder rasieren. Auf Terminbuchungen verzichtet Christoph Schobel im Herrensalon, denn die braucht „Mann“ nicht. Er kommt, wenn er Zeit hat und „Termine sind bei den Bearbeitungszeiten eines Mannes sowieso oft überflüssig“, so Christoph. Das junge Team um Saloninhaber Schobel besteht aus sechs Friseurinnen und besticht durch fachliche Kompetenz und Kreativität. Das Paul Mitchell® Motto „have fun at work“ wird im Salon geliebt und gelebt. Der Kunde soll merken, dass die Friseurin nicht einfach nur ihren Job macht, sondern jeden Kopf als Kunstwerk ansieht, das es zu vollenden gilt. Um in Sachen Einzigartigkeit immer einen Schritt voraus zu sein, bietet das Team auch Hot Towel Shaves, Hair Tattoos, Weddingpackages und Event- & Hochsteckfrisuren an. Gemeinsame Teamevents lassen den Spaß bei der Arbeit immer aufs Neue aufleben. So wurde 2015 aus dem Besuch der Top Hair Trend & Fashion Days in Düsseldorf ein 2-tägiger Fortbildungsausflug, bei dem das Feiern nicht zu kurz kam. Zur Weihnachtsfeier ging es zwei Tage lang nach Stuttgart auf den Christkindlmarkt, Wakeboarden am Bodensee durfte auch nicht fehlen. Dass diese Motivationstouren sich lohnen, merkt man: Mitarbeiterin Aleyna Gök hat bei den Bundesmeisterschaften 2014 den 4. Platz belegt, Hatice Üzümyemez wurde 2015 Dritt-Platzierte. Auch der Saloninhaber selbst sieht sich als Mann, der nie auslernt. Schon immer strebte er nach mehr. Sein Weg führte ihn durch viele Stationen innerhalb des österreichischen Friseurwesens. Von der Bestellung zum Jugendtrainer 1991, über die Aufnahme in die Meisterprüfungskommission 2002, bis hin zur Ernennung zum Innungsmeisterstellvertreter der Vorarlberger Friseure 2010. Christoph ist außerordentlich kreativ, neben seinem Beruf spielt er leidenschaftlich Gitarre, Bass, Keyboard und singt. Aus der Musik zieht er auch seine Inspiration. Ganz „Rockstar-Like“ sieht er natürlich auch die Vorteile des Friseurseins: „Wo sonst hat ‚Mann‘ die Möglichkeit, so viele schöne Frauen zu treffen?“ Auf die Frage, warum Christoph Paul Mitchell® führt, bekommt man eine eindeutige Antwort: „Der Spirit von Paul Mitchell® lebt in unserem Geschäft schon seit 17 Jahren. Vor allem die Nähe zu den Menschen „hinter der Marke“ begeistert Christoph: „Der Aloha-Spirit ist überall zu spüren und die Leute stehen zu uns Friseuren und unterstützen uns. In Zeiten wie diesen wird es für mich persönlich immer wichtiger, Nachhaltigkeit zu unterstützen und vorzuleben. Genau das macht Paul Mitchell®. Den Regenwald aufforsten, Wasserressourcen schützen und tolle Produkte erzeugen, für die noch nie Tierversuche gemacht worden sind. Das ist heute wichtiger denn je.“ Die Philosophie von Paul Mitchell® überzeugt Christoph so sehr, dass er den Aloha-Spirit vor Ort selbst erleben wollte. Also reiste er mit seiner Freundin nach Hawaii zur Awapuhi- Farm und war von der naturnahen Arbeitsweise der Farm beeindruckt: „Für uns war das ein riesen Erlebnis und hat uns noch mehr darin bestärkt, dass Paul Mitchell® die richtige Marke für uns ist.“ Ein professioneller Salon, der speziell auf die Wünsche von Männern und Frauen eingeht, sich der Ideologie der Nachhaltigkeit von Paul Mitchell® verschrieben hat und sich in Höchst durch Kreativität und Jugendlichkeit abhebt - das ist Haarscharf. Haarscharf hair.style Sonnengarten 5 6973 Höchst Österreich Telefon: +43 5578 75260 Internet: www.haarscharf.at Saloninhaber Christoph Schobel legt „auf den Menschen im Fokus“ wert. Er bietet fachliche Kompetenz zu einem fairen Preis für alle – von jung bis alt und arm bis reich. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2719_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2719_0.jpg
Salon Haarscharf - Barbershop meets Damenluxus: News, Szene

Salon Haarscharf - Barbershop meets Damenluxus

Ob Individualist oder Business-Kunde, im Salon Haarscharf in Höchst (Österreich) ist jeder willkommen und findet den Service, den er sich wünscht.
Saloninhaber Christoph Schobel legt „auf den Menschen im Fokus“ wert. Er bietet fachliche Kompetenz zu einem fairen Preis für alle – von jung bis alt und arm bis reich. | Diese herzliche und einladende...
 
Einzigartiges CC College Ausbildungsprogramm begeistert angehende Azubis CUTTING CREW gewinnt neue Interessenten bei Infoveranstaltung am 8. März 2016 Jedes Jahr geht das Unternehmen auf die Suche nach neuen Talenten für ihre eigens Ausbildungsprogramm - das CC College. Ziel dieses Ausbildungsprogramms, das eine individuelle Förderung der Auszubildenden einschließt, ist es, mit der Cutting Crew organisch zu wachsen. Durch eine außerordentliche und einzigartige Ausbildung sollen Fachkräfte ausgebildet werden, um weitere Salons zu eröffnen, ohne externes Personal zu rekrutieren. Auf der diesjährigen Veranstaltung erfuhren die 80 Gäste mehr über das Unternehmen, das einzigartige Ausbildungsprogramm und verfolgten in Live-Präsentationen von Auszubildenden aus dem 2. und 3. Lehrjahr, welche Kompetenzen und Fähigkeiten in der Ausbildung vermittelt werden. Durch den Tag führten Geschäftsführer Herr Krahnert sowie Frau Angelike und Herr Soddu vom Artistic Circle. Sie stellten das Ausbildungs-Camp, die Aufstiegschancen im Unternehmen, die Karrieremöglichkeiten sowie den Ablauf der Ausbildung detailliert vor. 18 Azubis von Cutting Crew präsentierten auf der Bühne ihr Können und zeigten bereits Gelerntes an Übungsköpfen. Bereits am Vortag und am Vormittag wurden in der eigenen Hair-Academy fleißig Vorbereitungen getroffen: So wurde der Ablauf besprochen, die Modelle gefärbt sowie das Styling geübt, um schließlich auf der Live-Bühne perfekte Ergebnisse zu präsentieren. Zudem gab es Interviews mit den Azubis und dem Artistic Circle, Live Walks der Modelle sowie ein Frisuren-Shooting. Zu den Teilnehmern der Veranstaltung gehörten die Cutting Crew Azubis aus allen Lehrjahren, angehende Azubis, die ihre Ausbildung in Kürze beginnen werden, Cutting Crew Mitarbeiter sowie Gäste und Freunde. Die Stimmung war ausgelassen und mitreißend - MATRIX Trainer Markus Schillmaier begleitete die Veranstaltung und führte als Moderator die Gäste mit viel Humor durch den Tag. Das abwechslungsreiche Programm zeigte bereits erste Wirkung - nach der Veranstaltung wurden bereits begeisterte Gäste zum Schnuppertag eingeladen und einer davon hat schon einen Ausbildungsvertrag bei der Cutting Crew unterschrieben. CUTTING CREW Perfektes Know-How, eine junge, kreative Crew und die Produkte einer starken Haarpflegemarke - all das erwartet die Gäste in den trendigen Salons der Cutting Crew. Hohe Ansprüche an Kreativität und motivierte Crew-Mitglieder sind das Credo des erfolgreichen Friseurunternehmens Cutting-Crew. Die Gründer Andreas Krahnert und Stephan Zwickl sind davon überzeugt, dass richtungsweisende Trends, einzigartige Fachkenntnisse, sowie die unkomplizierte und freundliche Atmosphäre der Salons die Grundlage ihres Erfolges sind. Hohe Qualitätsansprüche setzen sich auch im Educationbereich weiter fort. MARKE MATRIX 1980 gründete Arnie Miller, ein Friseur für Friseure die Marke MATRIX in den USA mit dem Ziel, spielerisch einfach und für jeden Salon zugänglich zu sein. Das Konzept ist voll aufgegangen und hat MATRIX innerhalb von 10 Jahren zur Nr. 1 in den amerikanischen Salons gemacht. Heute ist Matrix in 280.000 Salons und 60 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten. In Deutschland wurde die Marke MATRIX im Jahre 2006 eingeführt und ist mittlerweile in zahlreichen Salons vertreten. Am 8. März lud die CUTTING CREW Interessenten zu ihrer jährlichen Informationsveranstaltung ins Neckarsulmer Brauhaus ein. Das Friseurunternehmen unterhält derzeit 21 Salons und beschäftig 50 Azubis. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2718_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2718_0.jpg
Einzigartiges CC College Ausbildungsprogramm begeistert angehende Azubis: News, Szene

Einzigartiges CC College Ausbildungsprogramm begeistert angehende Azubis

CUTTING CREW gewinnt neue Interessenten bei Infoveranstaltung am 8. März 2016
Am 8. März lud die CUTTING CREW Interessenten zu ihrer jährlichen Informationsveranstaltung ins Neckarsulmer Brauhaus ein. Das Friseurunternehmen unterhält derzeit 21 Salons und beschäftig 50 Azubis. |...
 
Coty kündigt die Ernennung neuer Führungskräfte für die Region DACH an Coty Inc. kündigte heute die Ernennung ihrer General Manager für die Region Deutschland/Österreich/Schweiz (DACH) an. Die zukünftigen Geschäftsführer für die Divisionen Coty Consumer Beauty, Coty Luxury und Coty Professional Beauty (Wella) in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) sind: Joachim Lubig wurde für die Region DACH zum neuen General Manager der Coty Consumer Beauty Sparte ernannt. Guillaume Tardy wird in Zukunft für die Region DACH die Coty Luxury Sparte leiten. Ralf Billharz wird neuer DACH General Manager, der Coty Professional Beauty Sparte. Gegenwärtig ist er als Vice President von Wella/P&G Salon Professional bereits für die Region DACH tätig. Ralf Billharz ist ein sehr erfahrener Manager auf dem Gebiet der Salon- und Schönheitspflegeprodukte und kann auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in lokalen und internationalen Positionen zurückblicken. Seine Branchen-Kenntnis und seine Netzwerke sind umfänglich, sowohl im deutschsprachigen Raum als auch darüber hinaus. Vor allem aber gehört sein Herz den Friseuren und der Branche: „Ich bin sehr glücklich, auch weiterhin für das Wella Geschäft in Deutschland, Österreich, Schweiz verantwortlich zu sein – ein persönlicher Wunsch geht in Erfüllung und ich freue mich auf die weitere, gute und lange Zusammenarbeit mit unseren Kunden, unseren Partnern“ so Ralf Billharz. Diese Ernennungen gelten ab dem Datum der Fusion zwischen Coty Inc. und der Gesellschaft P&G Specialty Beauty, die für die zweite Hälfte des Kalenderjah­res 2016 erwartet wird. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2716_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2716_0.jpg
Coty kündigt die Ernennung neuer Führungskräfte für die Region DACH an: News, Szene

Coty kündigt die Ernennung neuer Führungskräfte für die Region DACH an

Coty Inc. kündigte heute die Ernennung ihrer General Manager für die Region Deutschland/Österreich/Schweiz (DACH) an.
Diese Ernennungen gelten ab dem Datum der Fusion zwischen Coty Inc. und der Gesellschaft P&G Specialty Beauty, die für die zweite Hälfte des Kalenderjah­res 2016 erwartet wird. | Die zukünftigen...
 
Kemon Days 2016 Fünf Monate lang hat Damian Tworuschka (Wild Beauty Senior Associate) sich auf dieses Event vorbereitet Grafische Formen im Haarschnitt, die durch bewegte Struktur gebrochen werden und so eine vielseitige Bewegung im Haar schaffen, sorgten für Begeisterung. Jeder Haarschnitt wurde dabei durch eine perfekt abgestimmte Farbtechnik unterstrichen. Hierbei ging es weg vom „Granny Hair“ und hin zu zarten Pastelltönen wie Hellblau, Pfirsich oder Mint. „Das italienische Team hat mich ab dem ersten Tag super aufgenommen und mir das Gefühl gegeben, dass ich schon immer dabei gewesen bin. Es war eine riesen Teamarbeit, bei der jeder jedem geholfen hat“, so Damian. Ein weiteres Highlight der 21. Kemon Days war die Show des Kemon Academy Teams rund um Richard Thompson. 12 Looks mit fortschrittlichen Schitttechniken, einer atemberaubenden Choreographie und perfekt abgestimmten Musikbegleitung wurden gezeigt. Die aufwendige Vorbereitungszeit war auch hier stets zu spüren und wurde durch passende Haut Couture unterstrichen. Am darauffolgenden Vormittag wurden dann die großen Neuheiten 2016 in spezifischen Workshops erarbeitet. Die Teilnehmer rotierten durch Look & Learn Klassen und konnten so in Kleingruppen von ihren Meistern lernen. „Die Kemon Days waren pure Inspiration für mich - ein absolutes Highlight mit lauter positiven Erinnerungen vom ersten Tag an“, so Damian. Am 10. und 11. April fanden in Rimini die Kemon Days 2016 statt. Der große Auftritt am Sonntagabend vor rund 2.000 Zuschauern war die Krönung seiner intensiven Arbeit. Zusammen mit dem The Italian Touch Hair Team unter der Leitung von Mauro Galzignato wurden die neuen Herbst/Winter-Trends an 15 Modellen gezeigt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2713_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2713_0.jpg
Kemon Days 2016: News, Szene

Kemon Days 2016

Fünf Monate lang hat Damian Tworuschka (Wild Beauty Senior Associate) sich auf dieses Event vorbereitet
Am 10. und 11. April fanden in Rimini die Kemon Days 2016 statt. Der große Auftritt am Sonntagabend vor rund 2.000 Zuschauern war die Krönung seiner intensiven Arbeit. Zusammen mit dem The Italian Touch Hair Team...
 
Carola Wacker-Meister, Leitung Communications Wella DACH, verlässt das Unternehmen Personalmeldung Wella Communications DACH Carola Wacker-Meister war 27 Jahre für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Wella/P&G tätig. Sie begann ihre Karriere als Junior PR-Referentin in der damaligen Retail Pressestelle Wella Deutschland, deren Leitung sie 1997 übernahm. 2004 wurden die damaligen drei Wella Bereichspressestellen Retail, Professional und Corporate zusammen gelegt und ihr deren Gesamtleitung anvertraut, ab 2008 verantwortete Carola Wacker-Meister die Kommunikation für Wella in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Wir danken Carola Wacker-Meister für ihre großartige Arbeit in all den Jahren. Ihre Kompetenz, aber auch ihre verbindliche und vertrauensvolle Persönlichkeit im Umgang mit Journalisten und Meinungsbildnern haben einen wesentlichen Beitrag geleistet, den guten Ruf von Wella auch in Zeiten von Veränderungen zu erhalten und auszubauen.“ so Ralf Billharz, Vice President Wella Deutschland, Österreich, Schweiz. „Ein großes Anliegen war ihr auch immer, den Stellenwert des Friseurberufs hervorzuheben und wann immer möglich prominent zu platzieren. Wir werden sie im Unternehmen vermissen, aber wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute.“ Die Kommunikationswissenschaftlerin Claudia Böhm ist seit 11 Jahren im Unternehmen. Sie begann ihre Karriere als Volontärin und spätere Mitarbeiterin in der Wella Kommunikationsabteilung, war verantwortlich für nationale und internationale Projekte, zum Beispiel den internationalen Wella Trend Vision Award. Danach verbrachte sie fünf Jahre lang in London als Communications Specialist für Procter und Gamble UK und Irland. Sie verantwortete die Markenkommunikation für deren Düfte, u.a. Gucci, Stella McCartney und Lacoste. Zusätzlich war sie die Ansprechpartnerin für die Kommunikation zu Key Account Kunden. „Wir sind froh, dass wir mit Claudia Böhm eine qualifizierte und „Wella-erfahrene“ Nachfolge für Carola Wacker-Meister gewinnen konnten und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.“ so Ralf Billharz. Darmstadt, April 2016. Carola Wacker-Meister, Leitung Communications Wella Deutschland, Österreich und Schweiz wird das Unternehmen zum 30. Juni 2016 verlassen. Ihre Nachfolgerin wird Claudia Böhm, die vor ihrer jetzt endenden Elternzeit bereits eine elfjährige Erfahrung im Bereich Communications bei Wella und Procter und Gamble mit sich bringt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2711_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2711_0.jpg
Carola Wacker-Meister, Leitung Communications Wella DACH, verlässt das Unternehmen: News, Szene

Carola Wacker-Meister, Leitung Communications Wella DACH, verlässt das Unternehmen

Personalmeldung Wella Communications DACH
Darmstadt, April 2016. Carola Wacker-Meister, Leitung Communications Wella Deutschland, Österreich und Schweiz wird das Unternehmen zum 30. Juni 2016 verlassen. Ihre Nachfolgerin wird Claudia Böhm, die vor ihrer...
 
Zeige 271 bis 300 (von insgesamt 617 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ...  [nächste >>] 
Friseur-Messen 2017 | Kosmetik-Messen 2017 und Friseur-Termine 2017, Friseurportal | Friseurwelt
02.09.2017 - 03.09.2017
COSMETICA Hannover 2017
14.10.2017 - 16.10.2017
Salon International London 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
International Barber Awards 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
HAARE 2017
18.11.2017 - 19.11.2017
COSMETICA Berlin 2017
25.11.2017 - 26.11.2017
Beauty Live Kalkar 2017
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 

 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 

Neu: SkyLight - hier zählt Handarbeit

Die selbstgemachten Nudeln auf der Speisekarte, der extra angefertigte Einbauschrank im Schlafzimmer, die personalisierte Grußkarte zu Weihnachten - am Wertigsten ist handgemacht.
 
Diesen Artikel haben wir am 17.08.2017 hinzugefügt
Trendfrisuren - SkyLight - hier zählt Handarbeit
 
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung