Friseur & Beauty.de » News, Szene » Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven
Friseurwelt im Friseurportal
TIGI Copyright PEP. CREATE. FINISH. (336)

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven Wella Studios erzielen mit ihrer landesübergreifenden Charity-Aktion eine Rekordspende für die Friseurschule „Escuela de Peluquería ALAS“ in Uruguay, die Teil des Hilfsprogramms „Education for Life“ der Intercoiffure Mondial ist.

Ein gemeinsames Herzensprojekt kann Großes bewegen – das beweist die Charity-Aktion der Wella Studios und Trainer in ganz Deutschland und der Schweiz, die jetzt eine Spende in Höhe von über 15.000 Euro für die Friseurschule „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo erzielt hat. Im Dezember öffneten die Wella Studios einen Tag exklusiv, um benachteiligten Jugendlichen in Uruguay über den Einstieg in den Friseurberuf eine Perspektive für eine eigenständige Zukunft zu geben.

2019-02-07 15:53:32 Wella,schenkt,Friseurschule,Montevideo,Perspektiven,Studios,erzielen,mit,ihrer,landesübergreifenden,Charity,Aktion,Rekordspende,„Escuela,de,Peluquería,ALAS“,Uruguay,Teil,Hilfsprogramms,„Education,for,Life“,Intercoiffure,Mondial True

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

„Wir sind überglücklich und dankbar für diese wundervolle Idee zur Unterstützung unserer Charity-Arbeit“, freut sich Jens Dagné (Managing Director, Chairman of the Committee for „Education for Life“, Intercoiffure Mondial Paris) zusammen mit der Leiterin der Friseurschule „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo, die Teil des Hilfsprogramms „Education for Life“ der Intercoiffure Mondial ist. „Es ist das erste Mal, dass unsere Schule eine Spende in dieser Höhe geschenkt bekommt – das ist eine großartige Motivation für unsere Arbeit und für jeden einzelnen Schüler. Denn die Spende eröffnet uns einen völlig neuen Spielraum für ihre professionelle Ausbildung“, so Miriam Kirichenko (Leiterin „Escuela de Peluquería ALAS“, Ambassador „Education for Life“ Uruguay). „Unsere Auszubildenden zeigen eine solche Leidenschaft für den Friseurberuf und sie freuen sich, die Schönheit dieses Handwerks jeden Tag an Salonkunden weiterzugeben.“

Die finale Spendensumme der Wella Charity-Aktion enthüllte Sandra Palm (Director Education Coty Professional Beauty DACH) im Rahmen einer bewegenden Live-Videokonferenz, zu der auch namhafte Vertreter der Intercoiffure ins Wella Studio Frankfurt gereist waren. „Für die Wella Fachtrainer ist es eine Herzensangelegenheit, jungen Menschen für eine bessere Zukunft zu helfen, dieses kreative Handwerk zu erlernen und erfolgreich ins Berufsleben zu starten“, unterstreicht Sandra Palm. „Die Rekordsumme, die unsere Charity-Aktion für die Friseurschule erzielt hat, und die Emotionen, die sie in Montevideo ausgelöst hat, bestätigen uns in unserem Engagement.“ Auch der Wella Testsalon in Darmstadt beteiligt sich aktiv, indem er seine Modelle regelmäßig für Wella Charity-Aktionen begeistert.

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

Foto links (v.l.n.r.): Markus Herrmann, Präsident Intercoiffure Deutschland; Achim Hackl, Manager Wella Testsalon; Julia Kloppmann, Wella Studio Frankfurt; Sandra Palm, Director Education Coty Professional Beauty; Jens Dagné, Präsident Intercoiffure Charity Deutschland e.V.; Thomas Horinek, Intercoiffure Thomas Horinek Ambassador Intercoiffure Charity Deutschland e.V.

 

Engagement, das Schule macht

Als Nr. 1 in Aus- und Weiterbildung ist Wella seit vielen Jahren eng mit der Intercoiffure Mondial verbunden, die im Rahmen des Hilfsprogramms „Education for Life“ zahlreiche Friseurschulen in den ärmsten Regionen der Welt unterstützt – allen voran die „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo. „Wir sind von der Resonanz der Wella Charity-Aktion überwältigt und danken allen engagierten Fachtrainern von Herzen“, erklärt Markus Herrmann (Präsident Intercoiffure Deutschland). „Die Aktion motiviert Friseure, ihre Leidenschaft für den Beruf an junge Menschen rund um den Globus weiterzugeben. Ich bin mir sicher, dass sie auf dem nächsten Treffen der Intercoiffure Mondial eine Welle an weiterem Engagement für ‚Education for Life‛ anstoßen wird.“

https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4693_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4693_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much

Ein gemeinsames Herzensprojekt kann Großes bewegen – das beweist die Charity-Aktion der Wella Studios und Trainer in ganz Deutschland und der Schweiz, die jetzt eine Spende in Höhe von über 15.000 Euro für die Friseurschule „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo erzielt hat. Im Dezember öffneten die Wella Studios einen Tag exklusiv, um benachteiligten Jugendlichen in Uruguay über den Einstieg in den Friseurberuf eine Perspektive für eine eigenständige Zukunft zu geben.

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

„Wir sind überglücklich und dankbar für diese wundervolle Idee zur Unterstützung unserer Charity-Arbeit“, freut sich Jens Dagné (Managing Director, Chairman of the Committee for „Education for Life“, Intercoiffure Mondial Paris) zusammen mit der Leiterin der Friseurschule „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo, die Teil des Hilfsprogramms „Education for Life“ der Intercoiffure Mondial ist. „Es ist das erste Mal, dass unsere Schule eine Spende in dieser Höhe geschenkt bekommt – das ist eine großartige Motivation für unsere Arbeit und für jeden einzelnen Schüler. Denn die Spende eröffnet uns einen völlig neuen Spielraum für ihre professionelle Ausbildung“, so Miriam Kirichenko (Leiterin „Escuela de Peluquería ALAS“, Ambassador „Education for Life“ Uruguay). „Unsere Auszubildenden zeigen eine solche Leidenschaft für den Friseurberuf und sie freuen sich, die Schönheit dieses Handwerks jeden Tag an Salonkunden weiterzugeben.“

Die finale Spendensumme der Wella Charity-Aktion enthüllte Sandra Palm (Director Education Coty Professional Beauty DACH) im Rahmen einer bewegenden Live-Videokonferenz, zu der auch namhafte Vertreter der Intercoiffure ins Wella Studio Frankfurt gereist waren. „Für die Wella Fachtrainer ist es eine Herzensangelegenheit, jungen Menschen für eine bessere Zukunft zu helfen, dieses kreative Handwerk zu erlernen und erfolgreich ins Berufsleben zu starten“, unterstreicht Sandra Palm. „Die Rekordsumme, die unsere Charity-Aktion für die Friseurschule erzielt hat, und die Emotionen, die sie in Montevideo ausgelöst hat, bestätigen uns in unserem Engagement.“ Auch der Wella Testsalon in Darmstadt beteiligt sich aktiv, indem er seine Modelle regelmäßig für Wella Charity-Aktionen begeistert.

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

Foto links (v.l.n.r.): Markus Herrmann, Präsident Intercoiffure Deutschland; Achim Hackl, Manager Wella Testsalon; Julia Kloppmann, Wella Studio Frankfurt; Sandra Palm, Director Education Coty Professional Beauty; Jens Dagné, Präsident Intercoiffure Charity Deutschland e.V.; Thomas Horinek, Intercoiffure Thomas Horinek Ambassador Intercoiffure Charity Deutschland e.V.

 

Engagement, das Schule macht

Als Nr. 1 in Aus- und Weiterbildung ist Wella seit vielen Jahren eng mit der Intercoiffure Mondial verbunden, die im Rahmen des Hilfsprogramms „Education for Life“ zahlreiche Friseurschulen in den ärmsten Regionen der Welt unterstützt – allen voran die „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo. „Wir sind von der Resonanz der Wella Charity-Aktion überwältigt und danken allen engagierten Fachtrainern von Herzen“, erklärt Markus Herrmann (Präsident Intercoiffure Deutschland). „Die Aktion motiviert Friseure, ihre Leidenschaft für den Beruf an junge Menschen rund um den Globus weiterzugeben. Ich bin mir sicher, dass sie auf dem nächsten Treffen der Intercoiffure Mondial eine Welle an weiterem Engagement für ‚Education for Life‛ anstoßen wird.“

3 - Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven 3 - Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven 3 - Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven
 
Newsbild Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

Wella Studios erzielen mit ihrer landesübergreifenden Charity-Aktion eine Rekordspende für die Friseurschule „Escuela de Peluquería ALAS“ in Uruguay, die Teil des Hilfsprogramms „Education for Life“ der Intercoiffure Mondial ist.

Ein gemeinsames Herzensprojekt kann Großes bewegen – das beweist die Charity-Aktion der Wella Studios und Trainer in ganz Deutschland und der Schweiz, die jetzt eine Spende in Höhe von über 15.000 Euro für die Friseurschule „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo erzielt hat. Im Dezember öffneten die Wella Studios einen Tag exklusiv, um benachteiligten Jugendlichen in Uruguay über den Einstieg in den Friseurberuf eine Perspektive für eine eigenständige Zukunft zu geben.

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

„Wir sind überglücklich und dankbar für diese wundervolle Idee zur Unterstützung unserer Charity-Arbeit“, freut sich Jens Dagné (Managing Director, Chairman of the Committee for „Education for Life“, Intercoiffure Mondial Paris) zusammen mit der Leiterin der Friseurschule „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo, die Teil des Hilfsprogramms „Education for Life“ der Intercoiffure Mondial ist. „Es ist das erste Mal, dass unsere Schule eine Spende in dieser Höhe geschenkt bekommt – das ist eine großartige Motivation für unsere Arbeit und für jeden einzelnen Schüler. Denn die Spende eröffnet uns einen völlig neuen Spielraum für ihre professionelle Ausbildung“, so Miriam Kirichenko (Leiterin „Escuela de Peluquería ALAS“, Ambassador „Education for Life“ Uruguay). „Unsere Auszubildenden zeigen eine solche Leidenschaft für den Friseurberuf und sie freuen sich, die Schönheit dieses Handwerks jeden Tag an Salonkunden weiterzugeben.“

Die finale Spendensumme der Wella Charity-Aktion enthüllte Sandra Palm (Director Education Coty Professional Beauty DACH) im Rahmen einer bewegenden Live-Videokonferenz, zu der auch namhafte Vertreter der Intercoiffure ins Wella Studio Frankfurt gereist waren. „Für die Wella Fachtrainer ist es eine Herzensangelegenheit, jungen Menschen für eine bessere Zukunft zu helfen, dieses kreative Handwerk zu erlernen und erfolgreich ins Berufsleben zu starten“, unterstreicht Sandra Palm. „Die Rekordsumme, die unsere Charity-Aktion für die Friseurschule erzielt hat, und die Emotionen, die sie in Montevideo ausgelöst hat, bestätigen uns in unserem Engagement.“ Auch der Wella Testsalon in Darmstadt beteiligt sich aktiv, indem er seine Modelle regelmäßig für Wella Charity-Aktionen begeistert.

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

Foto links (v.l.n.r.): Markus Herrmann, Präsident Intercoiffure Deutschland; Achim Hackl, Manager Wella Testsalon; Julia Kloppmann, Wella Studio Frankfurt; Sandra Palm, Director Education Coty Professional Beauty; Jens Dagné, Präsident Intercoiffure Charity Deutschland e.V.; Thomas Horinek, Intercoiffure Thomas Horinek Ambassador Intercoiffure Charity Deutschland e.V.

 

Engagement, das Schule macht

Als Nr. 1 in Aus- und Weiterbildung ist Wella seit vielen Jahren eng mit der Intercoiffure Mondial verbunden, die im Rahmen des Hilfsprogramms „Education for Life“ zahlreiche Friseurschulen in den ärmsten Regionen der Welt unterstützt – allen voran die „Escuela de Peluquería ALAS“ in Montevideo. „Wir sind von der Resonanz der Wella Charity-Aktion überwältigt und danken allen engagierten Fachtrainern von Herzen“, erklärt Markus Herrmann (Präsident Intercoiffure Deutschland). „Die Aktion motiviert Friseure, ihre Leidenschaft für den Beruf an junge Menschen rund um den Globus weiterzugeben. Ich bin mir sicher, dass sie auf dem nächsten Treffen der Intercoiffure Mondial eine Welle an weiterem Engagement für ‚Education for Life‛ anstoßen wird.“

 

Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven - alle Bilder

Bild - Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven Bild 3 - Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven Bild 3 - Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven Bild 3 - Wella schenkt Friseurschule in Montevideo Perspektiven

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

TIGI Copyright PEP. CREATE. FINISH. (335)
Friseur-Messen 2019 | Kosmetik-Messen 2019 und Friseur-Termine 2019, Friseurportal | Friseurwelt
26.10.2019 - 27.10.2019
34. BEAUTY FORUM MÜNCHEN
09.11.2019 - 10.11.2019
StyleCom
23.11.2019 - 24.11.2019
Hair-Factory Kalkar 2019
23.11.2019 - 24.11.2019
Beauty Live Kalkar 2019
 
 
Karaja 2018 von Mediterra Cosmetics (304)
WELLA PROFESSIONALS Coty Beauty Germany GmbH/ Geschäftsbereich Coty Professional Beauty https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/Wella Professionals-1.jpg 06151 302-2301 DE 304 310 582
DE Berliner Allee 65 64274 Darmstadt

WELLA PROFESSIONALS - Infos zur Marke/ zum Unternehmen

 
Coty Beauty Germany GmbH/ Geschäftsbereich Coty Professional Beauty
Berliner Allee 65
D-64274 Darmstadt
 
Telefon: 06151 302-2301
Hotline: Nord: 0800 1116444
Süd: 0800 1116555
(gebührenfrei aus dem Festnetz der dt. Telekom, Mobilfunk ggf. abweichend)
 Webseite WELLA PROFESSIONALS
Social Media: Folge  auf Facebook Folge  auf Twitter Folge  auf YouTube Folge  auf Instagram Folge  auf Pinterest
Logo WELLA PROFESSIONALS
Wella Professionals: die Beauty Welt für Haar-Innovationen, Produkte, Services und Inspiration
 
 
 

Erweiterte Angaben zu Coty Beauty Germany GmbH/ Geschäftsbereich Coty Professional Beauty

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Vertretungsberechtigte(r): Geschäftsführer: Anke Buttler, Stefan Gaa, Paul Heeringa, Yvonne Rostock, Björn Strumann
Registereintragung(en): Amtsgericht: Darmstadt, Registernummer HRB 94927
Umsatzsteuer-ID: DE 304 310 582
 

Über das Unternehmen Coty Beauty Germany GmbH/ Geschäftsbereich Coty Professional Beauty

Unsere Leidenschaft gilt dem Haar. Das war schon immer so. Alles was wir tun, ist inspiriert von unserer Liebe für die Friseurbranche und für Innovationen. Jeden unserer Schritte gehen wir Seite an Seite mit leidenschaftlichen Experten wie Ihnen. Und alles, was wir gemeinsam tun, hilft dabei, Tag für Tag triumphale Haarmomente zu schaffen.

 
 
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - 10.000.000 Haarsträhnen gefertigt

Neu: 10.000.000 Haarsträhnen gefertigt

Great Lengths-Produktionsstätte erreicht Rekordmarke - Weitere Mitarbeiter gesucht.
 
Diesen Artikel haben wir am 17.07.2019 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung