Friseur & Beauty.de » News, Szene » Typberatung - aber richtig!
Friseurwelt im Friseurportal
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion (217)

Typberatung - aber richtig!

Typberatung - aber richtig! Die richtige Entscheidung für eine Top-Kundenberatung im Salon

Kalte oder warme Farben? Das ist eine der ersten Fragen, die bei einer individuellen Kundenberatung zu klären ist. Um darauf nicht nur eine Antwort als Experte geben zu können, sondern auch seinem Kunden den Unterschied sofort erlebbar zu machen, hat Olaf Krebs den Color Indikator entwickelt. Ein praktisches Tool, das aus jeder Beratung ein kleines Erlebnis mit „Aha-Effekt“ macht.

2018-09-15 08:15:20 Typberatung,aber,richtig,richtige,Entscheidung,Top,Kundenberatung,Salon True

Typberatung - aber richtig!Individuelle Typberatungen gehören in den letzten Jahren immer mehr zum Alltag im Friseursalon: vor jedem neuen Schnitt, vor jeder Farbveränderung steht die intensive und vor allem individuelle Beratung – insbesondere bei Neukunden. „Im besten Fall vertrauen unsere Kunden unserer Meinung und dem Ratschlag als Experte in Sachen Haarschnitt und Haarfarbe. Nur oft bleibt eine gewisse Unsicherheit“, wissen die Beratungsprofis Olaf Krebs und Julia Göring. Um dem vorzubeugen, hat Olaf Krebs den Color Indikator entwickelt. Er soll den Beweis der Expertenmeinung sein.

Bei jeder Typberatung werden zunächst die zwei F’s – Form und Farbe - beantwortet. Letztere – die Farbfrage – war bei herkömmlichen Beratungsansätzen immer schwierig eindeutig zu klären: „Bisher arbeiteten wir mit Stoffen oder Folien, die dem Kunden an den Hals oder ans Gesicht gehalten wurde. Leider ist das Zeitfenster, in dem der Kontrast sichtbar wird, nur sehr kurz. Wie beim Tragen einer Sonnenbrille, passt sich das Auge beim Sehen von Farben sehr schnell an. Mit dem ColorIndikator ist es möglich, schnell, einfach und vor allem sofort nachvollziehbar für den Kunden die eigene Empfehlung in Sachen Farbtyp erlebbar zu machen.“ Der Kunde und der Berater sehen das Ergebnis sofort.

So funktioniert der ColorIndikator

Typberatung - aber richtig!Es klingt so einfach und ist dennoch so effektiv: Ein Blick in den Spiegel genügt und nicht nur der Experte, sondern auch der Kunde erkennt, welcher Haar- und Make-up-Farbcharakter zu ihm passen. Der ColorIndikator ist eine auf der einen Seite mit einer silberfarbenen und auf der anderen Seite mit einer goldfarbenen Oberfläche versehenen Schablone. In der Mitte ist eine Öffnung für das Gesicht. Die Schablone hält man zunächst mit der einen, dann mit der anderen Seite vor das Gesicht des Kunden und wagt gemeinsam den Blick in den Spiegel. Das Ergebnis ist verblüffend, denn es tritt die sofortige Einsicht ein, welche der beiden Farben (Gold/warm, oder Silber/kalt) besser zum Kunden passt. Im positiven Fall ist die Haut glatt, hat keine Linien und Schatten, wirkt frisch und ausgeglichen. Im negativen Fall hingegen ist die Haut fleckig und das Gesicht wirkt müde durch die Linien und Schatten. Ein sofortiger Wow-Effekt in jeder Beratung und ein Stückchen Sicherheit für den Friseur.

Der Entwickler Olaf Krebs ist Friseurmeister und Geschäftsinhaber aus Feucht bei Nürnberg und selbst seit über 25 Jahren in der Typberatung tätig. Er hat sich mit dem Color Indikator nicht nur selbst einen Gefallen getan: Viele seiner Friseurkollegen sind begeistert und nutzen das Beratungstool bereits in den Salons. Natürlich hat sich Olaf Krebs auch das Gebrauchsmuster für den Color Indikator im DBGM-Register für sichern lassen: DBGM DE 20 2017.06264U1.

Nicht nur besser aussehen, sondern auch besser fühlen

Die „richtige“ Farbe und Form einer Frisur erfüllen aber nicht nur einen optischen Zweck. Ein stimmiges Auftreten führt zu einem stärkeren Selbstbewusstsein, denn man sieht frischer und lebendiger aus. Gesichtsfältchen können mit der richtigen Schminktechnik und der passenden Frisur optisch abgemildert werden. „Da jedes Gesicht asymmetrisch ist, sollte die Frisur und Farbe als Rahmen zu Gesichts hier einen Ausgleich schaffen und die optische Symmetrie unterstützen. Das führt zu einem ausgeglichenen Erscheinungsbild, was ganz objektiv entscheidend dazu beiträgt, ob wir einen Menschen schön finden, oder nicht“, erklärt der Fachmann Krebs. Die richtige Frisurenform unterstütze die Wirkung des Kunden positiv. Die falsche Farbwahl kann dazu führen, dass wir müde und blass aussehen. Damit das nicht mehr passiert, sollte im Zweifel der ColorIndikator zur Hilfe genommen werden. Grund für die eindeutige Wirkung des ColorIndikator ist die einfache Farblehre. Zu jeder Farbe, die wir sehen, entwickelt das Auge sofort die Gegenfarbe. Zum Rot das Grün, zum Gelb das Violett usw. Der wichtigste Kontrast ist dabei der Silber-Gold-Kontrast. Mit der richtigen Kontrastfarbe sieht nicht nur die Haut, sondern gleich das ganze Erscheinungsbild jünger und frischer aus.

Typberatung - aber richtig!Den ColorIndikator können Sie einfach und unkompliziert auf der Webseite www.colorindikator.com bestellen. Zum Preis von 49,95 Euro + 19% MwSt. pro Stück. Individuelle Angebote auf Nachfrage.

Professioneller Typberater werden

Menschen entscheiden intuitiv darüber ob ein Bild, eine Sache oder ein lebendiges Gegenüber attraktiv wirkt. Und das auf Anhieb. Grundlage dafür sind geometrische Prinzipien von Symmetrie und Asymmetrie, die die Dinge für uns schön und harmonisch wirken lassen oder eben nicht. Schönheit entsteht also durch das optische Angleichen der Gesichtshälften. Da wir das Gesicht nicht verändern können, müssen wir den Rahmen drum herum optimal gestalten. Das ist die Aufgabe des Friseurs und Make-up-Profis. „Eine große Chance, wenn Sie überlegen, dass nur wenige Gesichter eine ausgewogene Symmetrie haben! Es gibt keine effektivere Möglichkeit, als Ihren Kunden dies bewusst zu machen und Ihm kompetent zu erklären warum Sie, etwas empfehlen.“ In den Seminaren von Olaf Krebs und Julia Göring lernen Sie die »geometrische Vermessung«, um aus dem Ergebnis Ideen für die Frisurengestaltung ab zu leiten. Sie entwickeln Ihren eigenen roten Faden in der Typ- und Kundenberatung. Sie trainieren Ihren individuellen Beratungsstil und schaffen die Verbindung zu Ihrem Unternehmen als Kompetenzmarke. Top Motivation mit dem Ziel, die Friseurdienstleistung aufzuwerten.

Sie finden das Thema Haarfarben- und Typberatung total spannend und würden gerne mehr erfahren, um Ihre Kunden im Salon optimal zu beraten und noch mehr aus jedem Typ raus zu holen? Bisherige Systeme halten Sie aber für nicht mehr zeitgemäß. Dann machen Sie gemeinsam mit O.K.-Consulting Ihre Mitarbeiter zu individuellen Beratern und Vermessungsprofis. Begeistern Sie Ihre treuen Kunden und gewinnen sie Neue durch eine ganzheitliche Beratungsstrategie mit der Sie sich von Mitbewerbern absetzen.

Sprechen Sie mit Olaf Krebs und Julia Göring und werden Sie mit OK Consulting zum individuellen Typberatern: www.o-k-consulting.com

 

Ein starkes Team
Julia Göring & Olaf Krebs zwei Ausnahmefriseurunternehmer

Man nehme: zwei Intercoiffure-Mitglieder, je einen zielorientierten und einen strategischen Kopf, 53 Jahre Berufserfahrung und eine große Portion Leidenschaft für den Beruf. Das Ergebnis sind zwei erfolgreiche Salons in Coburg und Feucht, ein gemeinsames Beratungsunternehmen und jede Menge Schulungskonzepte. Ein Erfolgsrezept.

Typberatung - aber richtig!Olaf Krebs lebt und liebt die Aus- und Weiterbildung. Was sich so banal anhört, zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben des 55-Jährigen. Schon zwei Jahre nach Abschluss seiner Ausbildung im elterlichen Betrieb, wurde er bei seinem damaligen Arbeitgeber als Ausbilder tätig. Weitere drei Jahre später, 1987, begann er, sich in Richtung Seminare und Teamtrainings zu spezialisieren. Es folgten weitere Ausbildungen, wie der NLP-Master, Trainer cert. Dta, Psychodrama und Systemische Aufstellung in Organisations- und Unternehmens-entwicklung u.v.m. Stillstand ist für ihn Rückschritt. Nach verschiedenen Freelancer-Tätigkeiten und Ausflügen in die Industrie, gründetet Olaf Krebs 1993 das eigene Unternehmen. Schon damals war er sich des Zusammenspiels zwischen persönlicher Wirkung und erfolgreichem Service und Verkauf im Salon bewusst. Er beschäftigte sich eingehend mit der modernen Typ- und Stilberatung und entwickelte einfache Strategien für den Salonalltag. So zu sagen aus der Praxis für die Praxis. Nicht nur Friseure und die Kosmetikindustrie springen auf diesen Ansatz der Typberatung an, auch andere Branchen und Beratungsfirmen profitieren von seinem Fachwissen und lassen ihre Teams in Sachen Außenwirkung schulen. 2004 entsteht schließlich die geometrische Typberatung, die Olaf Krebs permanent anhand neuster Erkenntnisse weiterentwickelt. 2018 wird er auch zum Autor und kommt in dem Buch „Visionäre von heute – Gestalter von Morgen“ (Springer Verlag) zu Wort.

Bessere Hälfte und perfekte Ergänzung

Typberatung - aber richtig!Julia Göring hat feste Vorstellungen. Diese hatte sie immer schon. Von Anfang an arbeitete sie ganz bewusst und zielstrebig an ihrer Karriere. „Ich wusste immer, dass ich einen eigenen Salon haben werde“. Sie machte die Meisterprüfung, wurde selbst Trainerin und eröffnete mit 21 Jahren ihren eigenen Salon. Nebenbei frisiert sie bis heute auf Modenschauen und bei Fotoshootings, bildet sich permanent weiter und kreiert eigene Fotokollektionen. 2011 wurde sie stolzes Mitglied bei Intercoiffure mit erst 28 Jahren. Da ist ihr Name längst schon eine eigene Marke. 2016 wird sie im Rahmen der Fachmesse Haare 2016 in Nürnberg zur Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk ausgezeichnet. Es sei die zielstrebige Art der heute 34-jährigen gewesen, mit der sie bei der 16-köpfigen Fachjury punkten konnte. Neben vielen anderen Aktivitäten, unterrichtete Julia Göring den Meisterkurs an der Handwerkskammer Coburg, ist Redken Certified Haircolorist, Make-up Artist, und hat sich bis zum NLP-Master (DVNLP), Mastercoach und in systemischer Aufstellung ausbilden lassen.

Julia Göring und Olaf Krebs lernten sich 2013 bei Intercoiffure kennen und gehen seither beruflich und privat gemeinsame Wege. Sie führen die beiden Salons in Feucht und in Coburg mit aktuell 20 Mitarbeiter zusammen und treten bei Schulungen und Seminaren oft als charmantes Duo auf. Gemeinsam blicken Olaf Krebs und Julia Göring auf 53 Jahre Berufserfahrung zurück. „Wir haben beide schon viel erlebt – sowohl getrennt als auch gemeinsam“, das sei der Schlüssel zum Erfolg. Erlebt man die beiden zusammen, wird klar, dass die beiden sich perfekt ergänzen. Während sie als handlungsstarke Macherin zielorientiert arbeitet, ist er der innovative Kopf und strategische Visionär. Zusammen bringen sie gestandene Unternehmer und begeisterte Friseure auf Erfolgskurs. Gemeinsam erwecken sie Innovation in Unternehmen zum Leben. Beide beeindrucken sie mit praxiserprobten Beispielen aus den eigenen Salons. Ständige Weiter- und Fortbildung sind für sie selbstverständlich, auch und vor allem im eigenen Team. „Wir wollen den Beruf des Friseurs nicht nur optimieren, sondern weiterentwickeln“, sagt Göring. Zwei Friseurunternehmer mit Leib und Seele, das spürt man.

https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4414_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4414_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much

Kalte oder warme Farben? Das ist eine der ersten Fragen, die bei einer individuellen Kundenberatung zu klären ist. Um darauf nicht nur eine Antwort als Experte geben zu können, sondern auch seinem Kunden den Unterschied sofort erlebbar zu machen, hat Olaf Krebs den Color Indikator entwickelt. Ein praktisches Tool, das aus jeder Beratung ein kleines Erlebnis mit „Aha-Effekt“ macht.

Typberatung - aber richtig!Individuelle Typberatungen gehören in den letzten Jahren immer mehr zum Alltag im Friseursalon: vor jedem neuen Schnitt, vor jeder Farbveränderung steht die intensive und vor allem individuelle Beratung – insbesondere bei Neukunden. „Im besten Fall vertrauen unsere Kunden unserer Meinung und dem Ratschlag als Experte in Sachen Haarschnitt und Haarfarbe. Nur oft bleibt eine gewisse Unsicherheit“, wissen die Beratungsprofis Olaf Krebs und Julia Göring. Um dem vorzubeugen, hat Olaf Krebs den Color Indikator entwickelt. Er soll den Beweis der Expertenmeinung sein.

Bei jeder Typberatung werden zunächst die zwei F’s – Form und Farbe - beantwortet. Letztere – die Farbfrage – war bei herkömmlichen Beratungsansätzen immer schwierig eindeutig zu klären: „Bisher arbeiteten wir mit Stoffen oder Folien, die dem Kunden an den Hals oder ans Gesicht gehalten wurde. Leider ist das Zeitfenster, in dem der Kontrast sichtbar wird, nur sehr kurz. Wie beim Tragen einer Sonnenbrille, passt sich das Auge beim Sehen von Farben sehr schnell an. Mit dem ColorIndikator ist es möglich, schnell, einfach und vor allem sofort nachvollziehbar für den Kunden die eigene Empfehlung in Sachen Farbtyp erlebbar zu machen.“ Der Kunde und der Berater sehen das Ergebnis sofort.

So funktioniert der ColorIndikator

Typberatung - aber richtig!Es klingt so einfach und ist dennoch so effektiv: Ein Blick in den Spiegel genügt und nicht nur der Experte, sondern auch der Kunde erkennt, welcher Haar- und Make-up-Farbcharakter zu ihm passen. Der ColorIndikator ist eine auf der einen Seite mit einer silberfarbenen und auf der anderen Seite mit einer goldfarbenen Oberfläche versehenen Schablone. In der Mitte ist eine Öffnung für das Gesicht. Die Schablone hält man zunächst mit der einen, dann mit der anderen Seite vor das Gesicht des Kunden und wagt gemeinsam den Blick in den Spiegel. Das Ergebnis ist verblüffend, denn es tritt die sofortige Einsicht ein, welche der beiden Farben (Gold/warm, oder Silber/kalt) besser zum Kunden passt. Im positiven Fall ist die Haut glatt, hat keine Linien und Schatten, wirkt frisch und ausgeglichen. Im negativen Fall hingegen ist die Haut fleckig und das Gesicht wirkt müde durch die Linien und Schatten. Ein sofortiger Wow-Effekt in jeder Beratung und ein Stückchen Sicherheit für den Friseur.

Der Entwickler Olaf Krebs ist Friseurmeister und Geschäftsinhaber aus Feucht bei Nürnberg und selbst seit über 25 Jahren in der Typberatung tätig. Er hat sich mit dem Color Indikator nicht nur selbst einen Gefallen getan: Viele seiner Friseurkollegen sind begeistert und nutzen das Beratungstool bereits in den Salons. Natürlich hat sich Olaf Krebs auch das Gebrauchsmuster für den Color Indikator im DBGM-Register für sichern lassen: DBGM DE 20 2017.06264U1.

Nicht nur besser aussehen, sondern auch besser fühlen

Die „richtige“ Farbe und Form einer Frisur erfüllen aber nicht nur einen optischen Zweck. Ein stimmiges Auftreten führt zu einem stärkeren Selbstbewusstsein, denn man sieht frischer und lebendiger aus. Gesichtsfältchen können mit der richtigen Schminktechnik und der passenden Frisur optisch abgemildert werden. „Da jedes Gesicht asymmetrisch ist, sollte die Frisur und Farbe als Rahmen zu Gesichts hier einen Ausgleich schaffen und die optische Symmetrie unterstützen. Das führt zu einem ausgeglichenen Erscheinungsbild, was ganz objektiv entscheidend dazu beiträgt, ob wir einen Menschen schön finden, oder nicht“, erklärt der Fachmann Krebs. Die richtige Frisurenform unterstütze die Wirkung des Kunden positiv. Die falsche Farbwahl kann dazu führen, dass wir müde und blass aussehen. Damit das nicht mehr passiert, sollte im Zweifel der ColorIndikator zur Hilfe genommen werden. Grund für die eindeutige Wirkung des ColorIndikator ist die einfache Farblehre. Zu jeder Farbe, die wir sehen, entwickelt das Auge sofort die Gegenfarbe. Zum Rot das Grün, zum Gelb das Violett usw. Der wichtigste Kontrast ist dabei der Silber-Gold-Kontrast. Mit der richtigen Kontrastfarbe sieht nicht nur die Haut, sondern gleich das ganze Erscheinungsbild jünger und frischer aus.

Typberatung - aber richtig!Den ColorIndikator können Sie einfach und unkompliziert auf der Webseite www.colorindikator.com bestellen. Zum Preis von 49,95 Euro + 19% MwSt. pro Stück. Individuelle Angebote auf Nachfrage.

Professioneller Typberater werden

Menschen entscheiden intuitiv darüber ob ein Bild, eine Sache oder ein lebendiges Gegenüber attraktiv wirkt. Und das auf Anhieb. Grundlage dafür sind geometrische Prinzipien von Symmetrie und Asymmetrie, die die Dinge für uns schön und harmonisch wirken lassen oder eben nicht. Schönheit entsteht also durch das optische Angleichen der Gesichtshälften. Da wir das Gesicht nicht verändern können, müssen wir den Rahmen drum herum optimal gestalten. Das ist die Aufgabe des Friseurs und Make-up-Profis. „Eine große Chance, wenn Sie überlegen, dass nur wenige Gesichter eine ausgewogene Symmetrie haben! Es gibt keine effektivere Möglichkeit, als Ihren Kunden dies bewusst zu machen und Ihm kompetent zu erklären warum Sie, etwas empfehlen.“ In den Seminaren von Olaf Krebs und Julia Göring lernen Sie die »geometrische Vermessung«, um aus dem Ergebnis Ideen für die Frisurengestaltung ab zu leiten. Sie entwickeln Ihren eigenen roten Faden in der Typ- und Kundenberatung. Sie trainieren Ihren individuellen Beratungsstil und schaffen die Verbindung zu Ihrem Unternehmen als Kompetenzmarke. Top Motivation mit dem Ziel, die Friseurdienstleistung aufzuwerten.

Sie finden das Thema Haarfarben- und Typberatung total spannend und würden gerne mehr erfahren, um Ihre Kunden im Salon optimal zu beraten und noch mehr aus jedem Typ raus zu holen? Bisherige Systeme halten Sie aber für nicht mehr zeitgemäß. Dann machen Sie gemeinsam mit O.K.-Consulting Ihre Mitarbeiter zu individuellen Beratern und Vermessungsprofis. Begeistern Sie Ihre treuen Kunden und gewinnen sie Neue durch eine ganzheitliche Beratungsstrategie mit der Sie sich von Mitbewerbern absetzen.

Sprechen Sie mit Olaf Krebs und Julia Göring und werden Sie mit OK Consulting zum individuellen Typberatern: www.o-k-consulting.com

 

Ein starkes Team
Julia Göring & Olaf Krebs zwei Ausnahmefriseurunternehmer

Man nehme: zwei Intercoiffure-Mitglieder, je einen zielorientierten und einen strategischen Kopf, 53 Jahre Berufserfahrung und eine große Portion Leidenschaft für den Beruf. Das Ergebnis sind zwei erfolgreiche Salons in Coburg und Feucht, ein gemeinsames Beratungsunternehmen und jede Menge Schulungskonzepte. Ein Erfolgsrezept.

Typberatung - aber richtig!Olaf Krebs lebt und liebt die Aus- und Weiterbildung. Was sich so banal anhört, zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben des 55-Jährigen. Schon zwei Jahre nach Abschluss seiner Ausbildung im elterlichen Betrieb, wurde er bei seinem damaligen Arbeitgeber als Ausbilder tätig. Weitere drei Jahre später, 1987, begann er, sich in Richtung Seminare und Teamtrainings zu spezialisieren. Es folgten weitere Ausbildungen, wie der NLP-Master, Trainer cert. Dta, Psychodrama und Systemische Aufstellung in Organisations- und Unternehmens-entwicklung u.v.m. Stillstand ist für ihn Rückschritt. Nach verschiedenen Freelancer-Tätigkeiten und Ausflügen in die Industrie, gründetet Olaf Krebs 1993 das eigene Unternehmen. Schon damals war er sich des Zusammenspiels zwischen persönlicher Wirkung und erfolgreichem Service und Verkauf im Salon bewusst. Er beschäftigte sich eingehend mit der modernen Typ- und Stilberatung und entwickelte einfache Strategien für den Salonalltag. So zu sagen aus der Praxis für die Praxis. Nicht nur Friseure und die Kosmetikindustrie springen auf diesen Ansatz der Typberatung an, auch andere Branchen und Beratungsfirmen profitieren von seinem Fachwissen und lassen ihre Teams in Sachen Außenwirkung schulen. 2004 entsteht schließlich die geometrische Typberatung, die Olaf Krebs permanent anhand neuster Erkenntnisse weiterentwickelt. 2018 wird er auch zum Autor und kommt in dem Buch „Visionäre von heute – Gestalter von Morgen“ (Springer Verlag) zu Wort.

Bessere Hälfte und perfekte Ergänzung

Typberatung - aber richtig!Julia Göring hat feste Vorstellungen. Diese hatte sie immer schon. Von Anfang an arbeitete sie ganz bewusst und zielstrebig an ihrer Karriere. „Ich wusste immer, dass ich einen eigenen Salon haben werde“. Sie machte die Meisterprüfung, wurde selbst Trainerin und eröffnete mit 21 Jahren ihren eigenen Salon. Nebenbei frisiert sie bis heute auf Modenschauen und bei Fotoshootings, bildet sich permanent weiter und kreiert eigene Fotokollektionen. 2011 wurde sie stolzes Mitglied bei Intercoiffure mit erst 28 Jahren. Da ist ihr Name längst schon eine eigene Marke. 2016 wird sie im Rahmen der Fachmesse Haare 2016 in Nürnberg zur Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk ausgezeichnet. Es sei die zielstrebige Art der heute 34-jährigen gewesen, mit der sie bei der 16-köpfigen Fachjury punkten konnte. Neben vielen anderen Aktivitäten, unterrichtete Julia Göring den Meisterkurs an der Handwerkskammer Coburg, ist Redken Certified Haircolorist, Make-up Artist, und hat sich bis zum NLP-Master (DVNLP), Mastercoach und in systemischer Aufstellung ausbilden lassen.

Julia Göring und Olaf Krebs lernten sich 2013 bei Intercoiffure kennen und gehen seither beruflich und privat gemeinsame Wege. Sie führen die beiden Salons in Feucht und in Coburg mit aktuell 20 Mitarbeiter zusammen und treten bei Schulungen und Seminaren oft als charmantes Duo auf. Gemeinsam blicken Olaf Krebs und Julia Göring auf 53 Jahre Berufserfahrung zurück. „Wir haben beide schon viel erlebt – sowohl getrennt als auch gemeinsam“, das sei der Schlüssel zum Erfolg. Erlebt man die beiden zusammen, wird klar, dass die beiden sich perfekt ergänzen. Während sie als handlungsstarke Macherin zielorientiert arbeitet, ist er der innovative Kopf und strategische Visionär. Zusammen bringen sie gestandene Unternehmer und begeisterte Friseure auf Erfolgskurs. Gemeinsam erwecken sie Innovation in Unternehmen zum Leben. Beide beeindrucken sie mit praxiserprobten Beispielen aus den eigenen Salons. Ständige Weiter- und Fortbildung sind für sie selbstverständlich, auch und vor allem im eigenen Team. „Wir wollen den Beruf des Friseurs nicht nur optimieren, sondern weiterentwickeln“, sagt Göring. Zwei Friseurunternehmer mit Leib und Seele, das spürt man.

5 - Typberatung - aber richtig! 5 - Typberatung - aber richtig! 5 - Typberatung - aber richtig! 5 - Typberatung - aber richtig! 5 - Typberatung - aber richtig!
 
Newsbild Typberatung - aber richtig!

Typberatung - aber richtig!

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

Die richtige Entscheidung für eine Top-Kundenberatung im Salon

Kalte oder warme Farben? Das ist eine der ersten Fragen, die bei einer individuellen Kundenberatung zu klären ist. Um darauf nicht nur eine Antwort als Experte geben zu können, sondern auch seinem Kunden den Unterschied sofort erlebbar zu machen, hat Olaf Krebs den Color Indikator entwickelt. Ein praktisches Tool, das aus jeder Beratung ein kleines Erlebnis mit „Aha-Effekt“ macht.

Typberatung - aber richtig!Individuelle Typberatungen gehören in den letzten Jahren immer mehr zum Alltag im Friseursalon: vor jedem neuen Schnitt, vor jeder Farbveränderung steht die intensive und vor allem individuelle Beratung – insbesondere bei Neukunden. „Im besten Fall vertrauen unsere Kunden unserer Meinung und dem Ratschlag als Experte in Sachen Haarschnitt und Haarfarbe. Nur oft bleibt eine gewisse Unsicherheit“, wissen die Beratungsprofis Olaf Krebs und Julia Göring. Um dem vorzubeugen, hat Olaf Krebs den Color Indikator entwickelt. Er soll den Beweis der Expertenmeinung sein.

Bei jeder Typberatung werden zunächst die zwei F’s – Form und Farbe - beantwortet. Letztere – die Farbfrage – war bei herkömmlichen Beratungsansätzen immer schwierig eindeutig zu klären: „Bisher arbeiteten wir mit Stoffen oder Folien, die dem Kunden an den Hals oder ans Gesicht gehalten wurde. Leider ist das Zeitfenster, in dem der Kontrast sichtbar wird, nur sehr kurz. Wie beim Tragen einer Sonnenbrille, passt sich das Auge beim Sehen von Farben sehr schnell an. Mit dem ColorIndikator ist es möglich, schnell, einfach und vor allem sofort nachvollziehbar für den Kunden die eigene Empfehlung in Sachen Farbtyp erlebbar zu machen.“ Der Kunde und der Berater sehen das Ergebnis sofort.

So funktioniert der ColorIndikator

Typberatung - aber richtig!Es klingt so einfach und ist dennoch so effektiv: Ein Blick in den Spiegel genügt und nicht nur der Experte, sondern auch der Kunde erkennt, welcher Haar- und Make-up-Farbcharakter zu ihm passen. Der ColorIndikator ist eine auf der einen Seite mit einer silberfarbenen und auf der anderen Seite mit einer goldfarbenen Oberfläche versehenen Schablone. In der Mitte ist eine Öffnung für das Gesicht. Die Schablone hält man zunächst mit der einen, dann mit der anderen Seite vor das Gesicht des Kunden und wagt gemeinsam den Blick in den Spiegel. Das Ergebnis ist verblüffend, denn es tritt die sofortige Einsicht ein, welche der beiden Farben (Gold/warm, oder Silber/kalt) besser zum Kunden passt. Im positiven Fall ist die Haut glatt, hat keine Linien und Schatten, wirkt frisch und ausgeglichen. Im negativen Fall hingegen ist die Haut fleckig und das Gesicht wirkt müde durch die Linien und Schatten. Ein sofortiger Wow-Effekt in jeder Beratung und ein Stückchen Sicherheit für den Friseur.

Der Entwickler Olaf Krebs ist Friseurmeister und Geschäftsinhaber aus Feucht bei Nürnberg und selbst seit über 25 Jahren in der Typberatung tätig. Er hat sich mit dem Color Indikator nicht nur selbst einen Gefallen getan: Viele seiner Friseurkollegen sind begeistert und nutzen das Beratungstool bereits in den Salons. Natürlich hat sich Olaf Krebs auch das Gebrauchsmuster für den Color Indikator im DBGM-Register für sichern lassen: DBGM DE 20 2017.06264U1.

Nicht nur besser aussehen, sondern auch besser fühlen

Die „richtige“ Farbe und Form einer Frisur erfüllen aber nicht nur einen optischen Zweck. Ein stimmiges Auftreten führt zu einem stärkeren Selbstbewusstsein, denn man sieht frischer und lebendiger aus. Gesichtsfältchen können mit der richtigen Schminktechnik und der passenden Frisur optisch abgemildert werden. „Da jedes Gesicht asymmetrisch ist, sollte die Frisur und Farbe als Rahmen zu Gesichts hier einen Ausgleich schaffen und die optische Symmetrie unterstützen. Das führt zu einem ausgeglichenen Erscheinungsbild, was ganz objektiv entscheidend dazu beiträgt, ob wir einen Menschen schön finden, oder nicht“, erklärt der Fachmann Krebs. Die richtige Frisurenform unterstütze die Wirkung des Kunden positiv. Die falsche Farbwahl kann dazu führen, dass wir müde und blass aussehen. Damit das nicht mehr passiert, sollte im Zweifel der ColorIndikator zur Hilfe genommen werden. Grund für die eindeutige Wirkung des ColorIndikator ist die einfache Farblehre. Zu jeder Farbe, die wir sehen, entwickelt das Auge sofort die Gegenfarbe. Zum Rot das Grün, zum Gelb das Violett usw. Der wichtigste Kontrast ist dabei der Silber-Gold-Kontrast. Mit der richtigen Kontrastfarbe sieht nicht nur die Haut, sondern gleich das ganze Erscheinungsbild jünger und frischer aus.

Typberatung - aber richtig!Den ColorIndikator können Sie einfach und unkompliziert auf der Webseite www.colorindikator.com bestellen. Zum Preis von 49,95 Euro + 19% MwSt. pro Stück. Individuelle Angebote auf Nachfrage.

Professioneller Typberater werden

Menschen entscheiden intuitiv darüber ob ein Bild, eine Sache oder ein lebendiges Gegenüber attraktiv wirkt. Und das auf Anhieb. Grundlage dafür sind geometrische Prinzipien von Symmetrie und Asymmetrie, die die Dinge für uns schön und harmonisch wirken lassen oder eben nicht. Schönheit entsteht also durch das optische Angleichen der Gesichtshälften. Da wir das Gesicht nicht verändern können, müssen wir den Rahmen drum herum optimal gestalten. Das ist die Aufgabe des Friseurs und Make-up-Profis. „Eine große Chance, wenn Sie überlegen, dass nur wenige Gesichter eine ausgewogene Symmetrie haben! Es gibt keine effektivere Möglichkeit, als Ihren Kunden dies bewusst zu machen und Ihm kompetent zu erklären warum Sie, etwas empfehlen.“ In den Seminaren von Olaf Krebs und Julia Göring lernen Sie die »geometrische Vermessung«, um aus dem Ergebnis Ideen für die Frisurengestaltung ab zu leiten. Sie entwickeln Ihren eigenen roten Faden in der Typ- und Kundenberatung. Sie trainieren Ihren individuellen Beratungsstil und schaffen die Verbindung zu Ihrem Unternehmen als Kompetenzmarke. Top Motivation mit dem Ziel, die Friseurdienstleistung aufzuwerten.

Sie finden das Thema Haarfarben- und Typberatung total spannend und würden gerne mehr erfahren, um Ihre Kunden im Salon optimal zu beraten und noch mehr aus jedem Typ raus zu holen? Bisherige Systeme halten Sie aber für nicht mehr zeitgemäß. Dann machen Sie gemeinsam mit O.K.-Consulting Ihre Mitarbeiter zu individuellen Beratern und Vermessungsprofis. Begeistern Sie Ihre treuen Kunden und gewinnen sie Neue durch eine ganzheitliche Beratungsstrategie mit der Sie sich von Mitbewerbern absetzen.

Sprechen Sie mit Olaf Krebs und Julia Göring und werden Sie mit OK Consulting zum individuellen Typberatern: www.o-k-consulting.com

 

Ein starkes Team
Julia Göring & Olaf Krebs zwei Ausnahmefriseurunternehmer

Man nehme: zwei Intercoiffure-Mitglieder, je einen zielorientierten und einen strategischen Kopf, 53 Jahre Berufserfahrung und eine große Portion Leidenschaft für den Beruf. Das Ergebnis sind zwei erfolgreiche Salons in Coburg und Feucht, ein gemeinsames Beratungsunternehmen und jede Menge Schulungskonzepte. Ein Erfolgsrezept.

Typberatung - aber richtig!Olaf Krebs lebt und liebt die Aus- und Weiterbildung. Was sich so banal anhört, zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben des 55-Jährigen. Schon zwei Jahre nach Abschluss seiner Ausbildung im elterlichen Betrieb, wurde er bei seinem damaligen Arbeitgeber als Ausbilder tätig. Weitere drei Jahre später, 1987, begann er, sich in Richtung Seminare und Teamtrainings zu spezialisieren. Es folgten weitere Ausbildungen, wie der NLP-Master, Trainer cert. Dta, Psychodrama und Systemische Aufstellung in Organisations- und Unternehmens-entwicklung u.v.m. Stillstand ist für ihn Rückschritt. Nach verschiedenen Freelancer-Tätigkeiten und Ausflügen in die Industrie, gründetet Olaf Krebs 1993 das eigene Unternehmen. Schon damals war er sich des Zusammenspiels zwischen persönlicher Wirkung und erfolgreichem Service und Verkauf im Salon bewusst. Er beschäftigte sich eingehend mit der modernen Typ- und Stilberatung und entwickelte einfache Strategien für den Salonalltag. So zu sagen aus der Praxis für die Praxis. Nicht nur Friseure und die Kosmetikindustrie springen auf diesen Ansatz der Typberatung an, auch andere Branchen und Beratungsfirmen profitieren von seinem Fachwissen und lassen ihre Teams in Sachen Außenwirkung schulen. 2004 entsteht schließlich die geometrische Typberatung, die Olaf Krebs permanent anhand neuster Erkenntnisse weiterentwickelt. 2018 wird er auch zum Autor und kommt in dem Buch „Visionäre von heute – Gestalter von Morgen“ (Springer Verlag) zu Wort.

Bessere Hälfte und perfekte Ergänzung

Typberatung - aber richtig!Julia Göring hat feste Vorstellungen. Diese hatte sie immer schon. Von Anfang an arbeitete sie ganz bewusst und zielstrebig an ihrer Karriere. „Ich wusste immer, dass ich einen eigenen Salon haben werde“. Sie machte die Meisterprüfung, wurde selbst Trainerin und eröffnete mit 21 Jahren ihren eigenen Salon. Nebenbei frisiert sie bis heute auf Modenschauen und bei Fotoshootings, bildet sich permanent weiter und kreiert eigene Fotokollektionen. 2011 wurde sie stolzes Mitglied bei Intercoiffure mit erst 28 Jahren. Da ist ihr Name längst schon eine eigene Marke. 2016 wird sie im Rahmen der Fachmesse Haare 2016 in Nürnberg zur Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk ausgezeichnet. Es sei die zielstrebige Art der heute 34-jährigen gewesen, mit der sie bei der 16-köpfigen Fachjury punkten konnte. Neben vielen anderen Aktivitäten, unterrichtete Julia Göring den Meisterkurs an der Handwerkskammer Coburg, ist Redken Certified Haircolorist, Make-up Artist, und hat sich bis zum NLP-Master (DVNLP), Mastercoach und in systemischer Aufstellung ausbilden lassen.

Julia Göring und Olaf Krebs lernten sich 2013 bei Intercoiffure kennen und gehen seither beruflich und privat gemeinsame Wege. Sie führen die beiden Salons in Feucht und in Coburg mit aktuell 20 Mitarbeiter zusammen und treten bei Schulungen und Seminaren oft als charmantes Duo auf. Gemeinsam blicken Olaf Krebs und Julia Göring auf 53 Jahre Berufserfahrung zurück. „Wir haben beide schon viel erlebt – sowohl getrennt als auch gemeinsam“, das sei der Schlüssel zum Erfolg. Erlebt man die beiden zusammen, wird klar, dass die beiden sich perfekt ergänzen. Während sie als handlungsstarke Macherin zielorientiert arbeitet, ist er der innovative Kopf und strategische Visionär. Zusammen bringen sie gestandene Unternehmer und begeisterte Friseure auf Erfolgskurs. Gemeinsam erwecken sie Innovation in Unternehmen zum Leben. Beide beeindrucken sie mit praxiserprobten Beispielen aus den eigenen Salons. Ständige Weiter- und Fortbildung sind für sie selbstverständlich, auch und vor allem im eigenen Team. „Wir wollen den Beruf des Friseurs nicht nur optimieren, sondern weiterentwickeln“, sagt Göring. Zwei Friseurunternehmer mit Leib und Seele, das spürt man.

 

Typberatung - aber richtig! - alle Bilder

Bild - Typberatung - aber richtig! Bild 5 - Typberatung - aber richtig! Bild 5 - Typberatung - aber richtig! Bild 5 - Typberatung - aber richtig! Bild 5 - Typberatung - aber richtig! Bild 5 - Typberatung - aber richtig!

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

Hair Haus - Friseurpartner (198)
Friseur-Messen 2018 | Kosmetik-Messen 2018 und Friseur-Termine 2018, Friseurportal | Friseurwelt
17.11.2018 - 18.11.2018
COSMETICA Berlin 2018
24.11.2018 - 25.11.2018
Beauty Live Kalkar
16.02.2019 - 17.02.2019
akzente Sindelfingen 2019
29.03.2019 - 31.03.2019
BEAUTY DÜSSELDORF 2019
30.03.2019 - 31.03.2019
make-up artist design show 2019
 
 
make-up artist design show 2019 (317)
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Individuelle Bondings by Great Lengths

Neu: Individuelle Bondings by Great Lengths

It’s in the Roots
 
Diesen Artikel haben wir am 15.11.2018 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung