Friseur & Beauty.de » News, Szene » Barbers Special
Friseurwelt im Friseurportal
Gewinnspiel Tondeo Conblade (342)
Hair Haus - Kennenlern-Paket SUPER BRILLANT (195)

Barbers Special - Cool, trendig und intim

Barbers Special ist der Bereich auf Friseur & Beauty.de, in dem die Barbiere eine besonderen Informationbereich haben und dort Barber-Style, Barber-News und Barber-Technik finden. Die coolsten Barber-Shops, Barbers Technics und Barbers Who-is-Who!
 
Tipp: Salon-Desinfektion als Garant von Hygiene- und Wohlfühlatmosphäre!
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion

 
 
Barbers Special - Cool, trendig und intim
Groominghighlights nördlich des 60. Breitengrades OSLO´S FINEST Trendcollection 2019 | Raue Natur, wilde Landschaften und ein hartes Klima - Inspirationsquelle für unzählige Geschichten, coole Looks und Kulisse für ein ganz besonderes Shooting. In Norwegens Hauptstadt, im 1o1BARBERS Grooming Studio Oslo, kamen die Barber Experten Salvador Chanzá (Fachlicher Leiter 1o1BARBERS), Kevin Boon (Inh. 1o1BARBERS Grooming Studio Belgium und Gewinner International Barber Awards 2017) und Andrea de Pascali (Barber 1o1BARBERS Grooming Studio Oslo) zusammen, um die neuesten Männertrends zu kreieren. | | Entstanden ist eine Kollektion, die Synonym für die Vorstellungskraft und die ausgezeichnete Expertise der Barberprofis steht. Die mutigen, expressiven Styles experimentieren mit den Schnitten der Gegenwart und interpretieren den beliebten Fade Cut neu, der hier in Form und Textur deutlich von der Norm abweicht. „Friluftsliv“ - Lebe die Freiheit, Grenzen zu durchbrechen, neue Regeln aufzustellen und einen individuellen Style zu schaffen. Rock the FADE Rock the Fade - Echte Kerle, die mit ihren Bikes die raue Landschaft erkundigen, brauchen einen Haarschnitt der zu diesem coolen Lifestyle passt. LoSki, beschreibt einen Trendlook, der bereits in anderer Form in der Vergangenheit für Furore sorgte und nun als Neu-Interpretation ein Revival erlebt. Langes Haar fällt über kurzgeschorenes, wobei die Übergänge fließend sind. „Von oben nach unten Fade – die Längen im Vorderbereich bringen den gewünschten Pompadour-Effekt“, so Kevin Boon, Inh. 1o1BARBERS Grooming Studio Belgium. „Dank der unterschiedlichen Graduierung sorgen die diversen Schattierungen für zusätzlichen Kontrast.“ Der lässige Style wirkt zudem mit getrimmten Vollbart nochmal extra verwegen. MESSY MURL Locken für Männer sind offensichtlich nicht neu, aber sie bekommen heutzutage definitiv mehr Aufmerksamkeit wie die Trendkreation von Andrea de Pascali, Barber 1o1BARBERS Grooming Studio Oslo, beweist. Der Messy Murl (Messy Man Curl) gehört zu einer der coolsten Männerfrisuren. Rockig, rebellisch und mit einem gepflegten Vollbart ein absolutes Highlight unter den Trendlooks. „Nach vorne hin, sollte die Länge zu nehmen, um eine optimale Textur zu schaffen. Präzise Konturen und vertikal gekürzte Pony Partien vollenden den Messy Rebell Look“, so Andrea de Pascali. Hintergrundinformation: Sie gehören zu den Pionieren der Branche in Deutschland. Die Barbershop- Experten von 1o1BARBERS, deren Name für „das 1x1 des Barberings“ steht, haben auf nationaler Ebene maßgeblich zur Etablierung der Barbershop-Kultur beigetragen und bieten als Fachhandelsunternehmen das komplette Serviceangebot aus einer Hand: Von der vollständigen Einrichtung und Produktausstattung für Barbershops bis hin zum Salonkonzept mit Beratung in Sachen Standortbestimmung und Werbeplanung. Darüber hinaus können Interessierte das vielfältige Barber- Seminarangebot der 1o1BARBERS-Academy wahrnehmen. Hier lernen sie von den Besten. Weitere Informationen unter www.1o1barbers.com Credits Haar: Kevin Boon, Inhaber 1o1BARBERS Grooming Studio Belgium und Gewinner International Barber Awards 2017 Fotos: 1o1BARBERS / Benedikt Walther 2019-03-24 09:35:29 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4766_0.jpg
Raue Natur, wilde Landschaften und ein hartes Klima - Inspirationsquelle für unzählige Geschichten, coole Looks und Kulisse für ein ganz besonderes Shooting. In Norwegens Hauptstadt, im 1o1BARBERS Grooming Studio Oslo, kamen die Barber Experten Salvador Chanzá (Fachlicher Leiter 1o1BARBERS), Kevin Boon (Inh. 1o1BARBERS Grooming Studio Belgium und Gewinner International Barber Awards 2017) und Andrea de Pascali (Barber 1o1BARBERS Grooming Studio Oslo) zusammen, um die neuesten Männertrends zu kreieren. | Groominghighlights,nördlich,60,Breitengrades,OSLO´S,FINEST,Trendcollection,2019 True

Raue Natur, wilde Landschaften und ein hartes Klima - Inspirationsquelle für unzählige Geschichten, coole Looks und Kulisse für ein ganz besonderes Shooting. In Norwegens Hauptstadt, im 1o1BARBERS Grooming Studio Oslo, kamen die Barber Experten Salvador Chanzá (Fachlicher Leiter 1o1BARBERS), Kevin Boon (Inh. 1o1BARBERS Grooming Studio Belgium und Gewinner International Barber Awards 2017) und Andrea de Pascali (Barber 1o1BARBERS Grooming Studio Oslo) zusammen, um die neuesten Männertrends zu kreieren.

Groominghighlights nördlich des 60. Breitengrades: Barbers Special

Groominghighlights nördlich des 60. Breitengrades

OSLO´S FINEST Trendcollection 2019
Raue Natur, wilde Landschaften und ein hartes Klima - Inspirationsquelle für unzählige Geschichten, coole Looks und Kulisse für ein ganz besonderes Shooting. In Norwegens Hauptstadt, im 1o1BARBERS Grooming...
 
Barbershop Insights mit Daniel Gallego/ Spanien Er war bereits Spanischer Meister im Friseurfach und trat als Akteur auf internationalen Bühnen auf. | Im Herzen ist er leidenschaftlicher Friseur und Unternehmer, der sich seit einigen Jahren intensiv dem Barbierfach zuwendet. In seiner Heimat Spanien gehört er zu den bekanntesten Gesichtern der Branche und so bleibt es nicht aus, dass sein Wirken weite Kreise zieht. | | Ob in TV-Shows, Fachtrainer für Wahl oder bei Interviews – Daniel Gallego ist ein gefragter Kenner der Barberbranche, der trotz aller Bekanntheit mit seiner sympathischen Art auf Bodenständigkeit setzt. Das kommt an. Stetiger Einsatz, Weiterbildung und Willenskraft gehören zu seinen persönlichen Erfolgsfaktoren. Als engagierter Unternehmer weiß er worauf es ankommt und gewährt uns in einem Interview Einblick in sein Schaffen. Weshalb bist du Barbier geworden? Ich habe es einfach in meinem Blut. Mein Vater und mein Onkel sind Barbiere, dieser familiäre Einfluss hat sich wohl auch auf mich übertragen. Die Welt dieses Metiers hat mich schon von Anfang an gefesselt. Ihr seid mit euerm Barbershop sehr erfolgreich unterwegs, was ist das Erfolgsgeheimnis? Um Erfolg zu haben in diesem Beruf helfen keine Tricks. Arbeiten, arbeiten und nochmals arbeiten. Der tägliche Einsatz verbunden mit vielen Arbeitsstunden gehört einfach dazu. Genauso wie diverse Aus- und Weiterbildungen. Wenn du etwas wirklich willst, kannst du es auch schaffen! Was macht einen richtig guten Männerhaarschnitt aus? Für mich ist das gute Ergebnis eines Haarschnitts die Summe vieler Dinge: gute Beratung, exzellente Technik und beste Umsetzung. Ein perfekter Haarschnitt muss so sein, dass der Kunde seine Frisur problemlos zuhause alleine frisieren kann; und vor allem muss er mit dem Haarschnitt in Stil und Form gut im Alltag klarkommen. Gibt es eine Lieblingsmaschine? Wenn ja, warum? Es gibt viele Wahl-Maschinen die für mich zu den Favoriten gehören. Ich denke das eine Produkt ergänzt das andere und dank der großen Bandbreite bei Wahl können wir dem Kunden einen kompletten Service für alle Techniken, Geschmäcker und Formen anbieten. Aber wenn ich nur ein einziges Werkzeug behalten müsste, ist für mich der Komfort und die Präzision ausschlaggebend. Das findet man bei den meisten Wahl Maschinen. Ich finde diesbezüglich den Wahl Beret großartig. Er ist perfekt geeignet um die Konturen meiner Haarschnitte zu bearbeiten. Ein sehr wichtiges Qualitätsmerkmal bei einem kurzen maskulinen Haarschnitt. Thema Bart. Kommt er? Geht er oder gibt’s neue Trends? Wie Sie wissen, ist Mode nicht dasselbe wie ein Trend. Es geht dabei um Stil. Natürlich entwickeln sich Trends nicht in allen Ländern gleich. Insbesondere in meiner Heimat Spanien liegt der kräftige Vollbart derzeit nicht mehr im Trend, dafür bestimmen kürzere Bärte die Streetlooks. Für mich ist das Ritual der Bartpflege ein sehr männlicher Premium-Service, der nicht verloren gehen sollte. Es ist etwas das den Mann verschönert und ein entspannender Service, der offensichtlich zeigt, dass der sich der Mann von heute um sich selbst kümmert und für sein gutes Image sorgt. Welcher Haarschnitt ist derzeit bei euern Kunden am meisten gefragt? Gibt es neue Trends, die von den Salonkunden kommen? Im Alltag ist der «Fade» Haarschnitt immer noch sehr gefragt; aber ja, dieser Trend beginnt sich zu bewegen und neue Haarschnitte mit mehr Länge kommen wieder auf. Dabei kommt es ebenfalls auf die Details an: Konturen und Kanten mit weniger ausgeprägten Kontrasten, dafür Looks die natürlicher im Gesamtbild sind. Dieser Stil zeigt sich in einer eleganten Linie als auch in einem urbaneren Effekt. Lernen und Lehren. Als Mitglied des Wahl Artistic Teams trainierst du viele Barbiere/innen und solche die es werden wollen. Worauf kommt es an? Ein guter Friseur muss über eine gute Wissensbasis verfügen. Man sollte sich für das gesamte Wissen öffnen, was mit dem Beruf zu tun hat und nicht nur für das, was einem persönlich gefällt. Es braucht professionelle fachliche Grundkenntnisse in allen Aspekten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein guter Barbier neben Talent auch eine große Portion Arbeitsbereitschaft, Bemühen um eine gute Ausbildung sowie Leidenschaft für den Beruf haben muss. Was rätst du einem Berufsanfänger, der unbedingt als Barbier erfolgreich werden möchte? Für mich ist das Wesentliche, sich im Klaren zu sein, dass man nie alles weiß. Es gibt immer Dinge zu lernen, Ziele zu erreichen und Erfolge zu erringen. Barbiere sollten sich unbedingt eine gute Wissensbasis erarbeiten und dabei Ausdauer zeigen. Das gilt für alle, wir haben noch viel zu lernen! Arbeite hart und du wirst die besten Ergebnisse erzielen! Hast du einen Lieblingsmoment in deinem Beruf oder einen besonderen Moment, den du in einem Barbershop erlebt hast? Gute Momente gibt es zum Glück viele, aber ich denke, die besonderen Momente waren zum Beispiel als ich spanischer Friseurmeister wurde, oder die großen Events und Messen zusammen mit Wahl in Spanien erleben durfte. Die nächste "Decades Show" zum 100. Wahljubiläum, die mit einer Auswahl der besten Barbiere und Fachleute weltweit zusammenarbeitet, wird sicherlich ein historischer Tag für die Marke sein und zweifellos ein ganz besonderer Moment. Ich bin Wahl sehr dankbar und freue mich darauf gemeinsam mit diesem großartigen Team eine tolle Show zu präsentieren. Weitere Infos unter www.wahl-1919.com Und hier eine Auswahl der Looks von Daniel Gallego: Credits: Photographer: © Julián Gabaldón Hair: Daniel Gallego/ Wahl Artistic Team Spain 2019-02-28 14:29:28 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4723_0.jpg
Im Herzen ist er leidenschaftlicher Friseur und Unternehmer, der sich seit einigen Jahren intensiv dem Barbierfach zuwendet. In seiner Heimat Spanien gehört er zu den bekanntesten Gesichtern der Branche und so bleibt es nicht aus, dass sein Wirken weite Kreise zieht. | Barbershop,Insights,Daniel,Gallego/,Spanien,Er,bereits,Spanischer,Meister,Friseurfach,trat,als,Akteur,internationalen,Bühnen True

Im Herzen ist er leidenschaftlicher Friseur und Unternehmer, der sich seit einigen Jahren intensiv dem Barbierfach zuwendet. In seiner Heimat Spanien gehört er zu den bekanntesten Gesichtern der Branche und so bleibt es nicht aus, dass sein Wirken weite Kreise zieht.

Barbershop Insights mit Daniel Gallego/ Spanien: Barbers Special

Barbershop Insights mit Daniel Gallego/ Spanien

Er war bereits Spanischer Meister im Friseurfach und trat als Akteur auf internationalen Bühnen auf.
Im Herzen ist er leidenschaftlicher Friseur und Unternehmer, der sich seit einigen Jahren intensiv dem Barbierfach zuwendet. In seiner Heimat Spanien gehört er zu den bekanntesten Gesichtern der Branche und so bleibt es...
 
Barbershop Insights mit Joth Davies Seine modernen Techniken sind tief in der britischen Barbierkunst verankert. | Er ist der beste Beweis dafür, dass der Mix aus Tradition, Begeisterung für das Handwerk, Kreativität und eine zukunftsorientierter Haltung zum Erfolg führt. Joth Davies gehört zu den erfolgreichsten Barbieren Großbritanniens. Als Fachtrainer des Wahl Artistic Teams UK ist er stark im Ausbildungsbereich vertreten, aber auch als Akteur auf vielen internationalen Bühnen zeigt er sein Können. | | Dabei gilt er auch als ausgezeichneter Geschäftsmann, der die Faktoren des Erfolgs sowie die Öffentlichkeit für sich zu nutzen weiß. Sein Barbershop Savills Barbers mit Sitz in Sheffield/UK ist legendär und beeindruckt mit echtem historischen Ambiente und einer gehörigen Portion Coolness. Genau wie er selbst. Das erklärt, dass er in England heute zu einem der gefragtesten Barbiere des Landes gehört. Durch viele TV-Auftritte und seine starken Social Media Präsenzen ist er zu noch mehr Bekanntheit gelangt. Joth, weshalb bist du Barbier geworden? Das einzige, was mich nach meinem Schulabschluss interessierte, war das Friseurhandwerk. Ich war immer kreativ und wusste, dass ich einen Job wollte, in dem ich meine Kreativität voll und ganz ausleben kann. Ich wäre verrückt geworden, wenn ich den ganzen Tag hinter einem Schreibtisch hätte sitzen müssen. Als ich vor 31 Jahren meine Karriere begann, war eine klassische Friseurausbildung die einzige Möglichkeit den Einstieg zu finden. Ich verabscheute zwar die Ausbildung im Damenbereich, wie zum Beispiel Dauerwellen, Foliensträhnen usw. Doch ich wusste damals schon recht genau, was ich wollte. Ein Beispiel: Ich hätte regulär zwölf Monate Ausbildung absolvieren müssen, bevor ich überhaupt eine eigene Schere bekommen hätte. Das passte mir nicht. Also kaufte ich mir die beste Schere selbst, die ich mir für meinen Lohn von £ 23.50 pro Woche leisten konnte selber! (Lachen). Ich stand den ganzen Tag wie gebannt im Salon und beobachtete die besten Stylisten. Dann fing ich an, meinen Kumpels mit Begeisterung die Haare zu schneiden. Die Jungs mochten meine Haarschnitte und so nahm das Ganze recht schnell eine starke Eigendynamik an. Als wir endlich anfingen, die ersten Haarschnitte im Salon zu erlernen, arbeitete ich abends bereits als mobiler Friseur. Dabei verdiente ich in einer Nacht mehr Geld als die ganze Woche in meiner Friseurlehre. Aber ich zog die Lehre durch, um alle meine Zertifikate zu erhalten. Nach der Lehre stieg ich aus dem Ausbildungsbetrieb aus, um anfangs bei einem lokalen italienischen Barbier und später in weiteren Barbershops in der Umgebung zu arbeiten. Dabei hörte ich nie auf zu lernen. Ich saugte das Wissen und die Techniken anderer Barbiere geradezu auf. Später schaffte ich den Schritt als Educator für Wahl und wurde Teil des UK Artistic Teams. Du bist mit deinem Barbershop Savills Barbers sehr erfolgreich unterwegs. Was ist das Erfolgsgeheimnis? (Lachen) Es gibt kein Erfolgsgeheimnis. Nur harte Arbeit, lange Arbeitszeiten, Hingabe und die Liebe zum Beruf. Ich habe mir nie einen Businessplan oder sowas gemacht. Ich denke es ist einfacher, etwas erfolgreich zu machen, wenn man wirklich liebt, was man tut. Was macht einen richtig guten Männerhaarschnitt aus? Jeder großartige Haarschnitt sollte mit einer guten Beratung, einem umfassenden Verständnis des Haartyps und einem durchdachten methodischen Ansatz beginnen, um den Kunden und deren Bedürfnissen zu entsprechen. Du arbeitest mit vielen Werkzeugen und Tools. Hast du einen bestimmten Favoriten unter den Haarschneidemaschinen. Wenn ja, welche? Ich habe viele Favoriten, daher ist es einfach nicht möglich, nur einen zu wählen. Jede Maschine erzeugt einen anderen Effekt. Deshalb arbeite ich natürlich mit mehreren verschiedenen Modellen. Meine erste Haarschneidemaschine vor 30 Jahren war der SuperTaper von Wahl. Eine Legende, die heute noch zu den Top-Geräten in der Branche zählt. Ich arbeite heute immer noch genauso gerne mit dieser Maschine wie vor 30 Jahren. Ich benutze auch sehr oft den Wahl Magic Clip, Senior, Beret, Finale und den Detailer. Aber ich habe noch eine weitere Marke von Wahl für mich entdeckt: Moser. Deutsche Technologie, modernes Design und geniale Qualität. So arbeite ich jetzt auch öfter mit der ChromStyle und verwende dabei gerne das All-in-One-Blade. Das ist ein cooles Teil, denn damit kann ich viele verschiedene Techniken in einem Schritt realisieren, wie texturieren, pointen, slicen und vieles mehr. Thema Bart. Kommt er? Geht er oder gibt’s neue Trends? Der Bart-Trend hat sich zwar etwas gelegt, aber es gibt so viele Marken, die in Pflegeprodukte für Männer investieren, wie Bartöle, Cremes, Balsam und ähnliches. Allein das deutet darauf hin, dass wir noch einige Zeit Bärte sehen werden. Welcher Haarschnitt ist derzeit bei euern Kunden am meisten gefragt? Gibt es neue Trends, die von den Salonkunden kommen? Savills Barbers ist vor allem für klassische Haarschnitte bekannt. Ich habe mich aufgrund meiner Faszination für Dinge aus vergangenen Zeiten auf die Perfektion klassischer Looks spezialisiert. Für die persönliche Weiterentwicklung und die Verbesserung des Geschäfts bemühen wir uns jedoch immer neue Stile auszuprobieren. Wir empfehlen zur Zeit mehr natürliche Styles, als zu prägnante Looks; dennoch sind Crops bei unseren Kunden sehr gefragt. Lernen und Lehren. Als Mitglied des Wahl Artistic Teams trainierst du viele Barbiere/innen und solche die es werden wollen. Worauf kommt es an? Kreativität, Leidenschaft und harte Arbeit. Vor allem sollte man gut zuhören können, was der Kunde wünscht. Was rätst du einem Berufsanfänger, der unbedingt als Barbier erfolgreich werden möchte? Imitiere nicht, was andere tun. Sei so originell wie du nur sein kannst und denke nie, dass du schon alles weißt. Das heißt, höre nie auf zu lernen und dich anzustrengen. Versuche der Beste zu sein in dem was du machst. Dein bester Moment im Barbershop? Es gab so viele besondere Momente im Shop und in meinem Beruf im Laufe der Jahre. Zum Beispiel haben wir zahlreiche Barbierwettbewerbe und Auszeichnungen für den Shop gewonnen und unsere Arbeiten wurden in Branchenzeitschriften auf der ganzen Welt veröffentlicht. Sich für Wahl als Fachtrainer etablieren zu können, war definitiv ein persönliches Highlight für mich. Die Neueröffnung unseres neuen, größeren Barbershops war ein weiterer Meilenstein. Und auch mit der Arbeit im Prime-Time-Fernsehen in UK und weltweiten Reisen hört meine Leidenschaft als Barbier nicht auf. Es gibt so viele besondere Momente, aber ich muss sagen, dass meine Arbeit nur durch das Team und meine Familie möglich ist. Weitere Informationen unter www.wahlgmbh.com Fotos: © Dominic Gregory 2019-02-15 18:25:54 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4705_0.jpg
Er ist der beste Beweis dafür, dass der Mix aus Tradition, Begeisterung für das Handwerk, Kreativität und eine zukunftsorientierter Haltung zum Erfolg führt. Joth Davies gehört zu den erfolgreichsten Barbieren Großbritanniens. Als Fachtrainer des Wahl Artistic Teams UK ist er stark im Ausbildungsbereich vertreten, aber auch als Akteur auf vielen internationalen Bühnen zeigt er sein Können. | Barbershop,Insights,Joth,Davies,modernen,Techniken,tief,britischen,Barbierkunst,verankert True

Er ist der beste Beweis dafür, dass der Mix aus Tradition, Begeisterung für das Handwerk, Kreativität und eine zukunftsorientierter Haltung zum Erfolg führt. Joth Davies gehört zu den erfolgreichsten Barbieren Großbritanniens. Als Fachtrainer des Wahl Artistic Teams UK ist er stark im Ausbildungsbereich vertreten, aber auch als Akteur auf vielen internationalen Bühnen zeigt er sein Können.

Barbershop Insights mit Joth Davies: Barbers Special

Barbershop Insights mit Joth Davies

Seine modernen Techniken sind tief in der britischen Barbierkunst verankert.
Er ist der beste Beweis dafür, dass der Mix aus Tradition, Begeisterung für das Handwerk, Kreativität und eine zukunftsorientierter Haltung zum Erfolg führt. Joth Davies gehört zu den erfolgreichsten...
 
Barbershop Insights mit Winnario Rock-Smith alias Fresh Prince the Barber Er steht für moderne, prägnante Barberstyles sowie höchste Kompetenz im Afro-Bereich: Winnario Rock-Smith, Inhaber des Salons Hair Kingdom in Düsseldorf. | Zu seinen Kunden gehören unter anderem Prominente und bekannte Fussballer. Kein Wunder, denn fachlich gehört er zu den besten Barbieren des Landes. Das stellt er auch als Fachtrainer des Wahl Artistic Teams unter Beweis. Hier trainiert er Friseure und Friseurinnen in ganz Deutschland im Bereich Barbering und zeigt ihnen vielfältige Techniken für angesagte Männerhaarschnitte. | | Sein persönliches Highlight war eine Seminartour für die Firma Wahl durch Afrika mit Stationen in Ghana, Kenia, Äthiopien und Uganda, um dort den Teilnehmern fachliche Kenntnisse mit ‹‹Look&Learns›› zu vermitteln. Dabei strahlt er eine starke Präsenz aus und motiviert seine Seminarteilnehmer auf mitreißende Art, indem er Know-how auf höchstem Niveau vermittelt. Doch auch unternehmerisch läuft es für den leidenschaftlichen Barbier bestens. Im Gespräch mit Winnario konnten wir mehr über seine persönliche Erfolgsstory erfahren und spannende Einblicke in die Welt des Modern Barbering gewinnen. Weshalb bist du Barbier geworden? Das ist sozusagen Familientradition. Es scheint mir in die Wiege gelegt worden zu sein. Meine Brüder schnitten schon seit ich denken kann Haare. Ich bewunderte immer ihre Begeisterung für das Handwerk. Es machte sie glücklich, anderen einen guten Haarschnitt zu geben. Somit entdeckte ich bei mir selbst bereits mit vierzehn Jahren meine Passion für das Haareschneiden. Für mich bedeutet es, anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und sie mit einem guten Haarschnitt glücklich zu machen. Mir gefällt, dass man sich beim Beruf des Barbiers/Frisörs kreativ entfalten kann; man hat mit Menschen aller Art zu tun und jeden Tag gibt es neue Herausforderungen. Ihr seid mit euerm Barbershop sehr erfolgreich unterwegs, was ist das Erfolgsgeheimnis? Wir sehen unsere Arbeit als Dienstleistung und wollen dem Kunden durch unser Können und unsere Leidenschaft die Kunst unseres Handwerks zeigen. Dabei ist mir Authentizität ist wichtig. Ich verstelle mich nicht, auch nicht in meinem täglichen Style. So laufe ich immer noch in lässigen Klamotten und mit meiner Cap nach hinten geklappt herum. Dieses ‹‹Verkleiden››, wie Kittel, Hemd und Fliege, macht noch niemanden zum perfekten Barbier. Wir versuchen durch unsere qualitativ hochwertige Dienstleistung zu überzeugen. Auch kennen wir unsere Kunden gut und gehen gezielt auf deren Bedürfnisse ein. Was macht einen richtig guten Männerhaarschnitt aus? Hier ist Feingefühl gefragt. Ein Haarschnitt muss zum Kunden passen und ihn in seinem persönlichen Stil unterstützen. Natürlich müssen unsere Schnitte in Perfektion und Technik einwandfrei ausgeführt werden. Personalisierung und Kundenkenntnis wird bei uns ganz großgeschrieben – Unsere Haarschnitte sind sozusagen maßgeschneidert. Gibt es eine Lieblingsmaschine? Wenn ja, warum? Ja definitiv! Meine Favoriten sind der Wahl Cordless Senior, Wahl Magic Clip, Detailer und der Finisher Wahl Finale. Ich arbeiten gerne mit zwei verschiedenen Maschinen im Wechsel, um möglichst saubere und gut verblendete Übergänge zu erzielen, wie bei dem sogenannten „Blurry Fade“. Dadurch, dass die Verzahnung der Maschinen unterschiedlich ist, hinterlassen sie verschiedene Ergebnisse beim Schneiden. Auf den Wahl Detailer kann ich auch nicht verzichten; gerade im Afrobereich spielt er eine ganz wichtige Rolle für die Exaktheit der Konturen. Thema Bart. Kommt er? Geht er oder gibt’s neue Trends? Der Bart wird bleiben! Der grosse Hype um den Bart ist bereits vorbei, aber ich bin mir sicher, dass der Bart in all seinen möglichen Variationen ein fester Bestandteil der Männermode bleiben wird. Welcher Haarschnitt ist derzeit bei euern Kunden am meisten gefragt? Gibt es neue Trends, die von den Salonkunden kommen? Es könnte in die Richtung des London Men Styles gehen. Hier sind die Seiten kurz geschnitten mit einem Übergang zum kurzen Deckhaar, welches zu einem Pony nach vorne frisiert wird. Lernen und Lehren. Als Mitglied des Wahl Artistic Teams trainierst du viele Barbiere/innen und solche die es werden wollen. Worauf kommt es an? Das Wichtigste ist, dass man sich mit dem Beruf identifiziert und Leidenschaft mitbringt. Wenn man die verschiedenen Bereiche durchläuft, kann man sich auf sein Spezialgebiet konzentrieren. Die meisten Barbiere verfügen über ein breites Repertoire, aber verpassen die Spezialisierung. Es ist gut, wenn man seine fachlichen Stärken zu 100% perfektioniert und trotzdem aus anderen Bereichen die Basics beherrscht. Manchmal kommen neue Sachen ganz unerwartet auf einen zu und dann ist es nicht verkehrt, wenn man sich auskennt. Was rätst du einem Berufsanfänger, der unbedingt als Barbier erfolgreich werden möchte? Sei authentisch, sei wie du bist. Richte deinen Fokus auf die Arbeit und lass dich nicht ablenken. Sei wie ein Schwamm und sauge alle Informationen auf. Schaue vielen Leuten über die Schulter und probiere dich aus. So entdeckt man oft Sachen, die einem weiterhelfen und vergiss niemals ,,Wir machen keine Fehler, sondern nur Erfahrungen.‘‘ Dein bester Moment im Barbershop? Da fallen mir spontan meine Kunden ein; da könnte ich von tausenden Anekdoten und tollen Momenten mit meinen Kunden berichten. Fotos: © Insight Beauty Photography 2018-11-21 11:01:56 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4556_0.jpg
Zu seinen Kunden gehören unter anderem Prominente und bekannte Fussballer. Kein Wunder, denn fachlich gehört er zu den besten Barbieren des Landes. Das stellt er auch als Fachtrainer des Wahl Artistic Teams unter Beweis. Hier trainiert er Friseure und Friseurinnen in ganz Deutschland im Bereich Barbering und zeigt ihnen vielfältige Techniken für angesagte Männerhaarschnitte. | Barbershop,Insights,Winnario,Rock,Smith,alias,Fresh,Prince,Barber,Er,steht,moderne,prägnante,Barberstyles,sowie,höchste,Kompetenz,Afro,Bereich:,Inhaber,Salons,Hair,Kingdom,Düsseldorf True

Zu seinen Kunden gehören unter anderem Prominente und bekannte Fussballer. Kein Wunder, denn fachlich gehört er zu den besten Barbieren des Landes. Das stellt er auch als Fachtrainer des Wahl Artistic Teams unter Beweis. Hier trainiert er Friseure und Friseurinnen in ganz Deutschland im Bereich Barbering und zeigt ihnen vielfältige Techniken für angesagte Männerhaarschnitte.

Barbershop Insights mit Winnario Rock-Smith alias Fresh Prince the Barber: Barbers Special

Barbershop Insights mit Winnario Rock-Smith alias Fresh Prince the Barber

Er steht für moderne, prägnante Barberstyles sowie höchste Kompetenz im Afro-Bereich: Winnario Rock-Smith, Inhaber des Salons Hair Kingdom in Düsseldorf.
Zu seinen Kunden gehören unter anderem Prominente und bekannte Fussballer. Kein Wunder, denn fachlich gehört er zu den besten Barbieren des Landes. Das stellt er auch als Fachtrainer des Wahl Artistic Teams unter...
 
Anywhere, Anytime? Flexibel unterwegs mit der mobilen Barber Station Das Geschäft der Barbierbranche floriert und die Szene hat sich etabliert. | Viele Barbiere sind gerne unterwegs, um auf Events, Messen, Treffen und Conventions das traditionelle Handwerk gebührend zu präsentieren. Mit der mobilen Barber Station von 1o1Barbers, ist ein Premium-Service für Gentlemen jetzt überall und zu jeder Zeit möglich! | | Ob Rockkonzert, Festival, Pop-up Store, Promotion-Stand, Messe, oder Tattoo-Convention – Barbiere werden häufig für Veranstaltungen gebucht. An sich eine wunderbare Sache, denn eine bessere Live-Werbung für das eigene Business gibt es kaum. Doch wie schafft man eine authentische Umgebung, um die Besucher ins richtige Barbershop-Feeling mit traditionellen heißen Kompressen, Rasuren, Bartpflege, Herrenfrisuren und Haarstyling zu versetzen? Und wohin mit all dem Werkzeug, den Produkten und den vielen Utensilien? Die Lösung: Eine mobile Barber Station! Genau das präsentieren die Barbershop-Experten von 1o1Barbers neu auf dem Markt. Ein perfekt durchdachtes System, das Funktionalität und praktisches Handling genial vereint. Es ermöglicht sozusagen einen kleinen Pop-up Barbershop an jedem Ort! Zusammengeklappt sind die Arbeitsstationen als Holzboxen einfach transportierbar und lassen sich in weniger als 10 Minuten aufbauen. Dabei sind die mobilen Barber Stationen mit praktischen Extras wie integriertem Spiegel, vielen Ablagen, Schrankelementen und Steckdosen zur Stromversorgung, ausgestattet. Die ursprüngliche Idee dazu entstammt aus den eigenen Notwendigkeiten der 1o1Barbers, die ganzjährig auf vielen Events und Messen im Einsatz sind. „Es war in den ersten Jahren immer wieder eine logistische Herausforderung für uns, weil es einfach keine gute Lösung dafür gab. Daraus entwickelten wir für unseren eigenen Eventbedarf dieses System“, so Micha Birkhofer, CEO 1o1Barbers. Schnell entstand daraus eine Nachfrage. „Immer wieder kamen Barbiere auf uns zu, die sagten, dass sie genau so etwas schon lange suchen und ob wir das nicht für sie bauen könnten“, so Micha Birkhofer. Gesagt, getan – und prompt entwickelte sich daraus ein eigener Businesszweig, denn immer mehr Barbiere entdecken die mobilen Arbeitsstationen für sich. Dabei sind die Barber Stationen qualitativ hochwertig verarbeitet und bestehen aus robustem, geflammtem Vollholz, was besonders solide und strapazierfähig ist und somit den Transport der Stationen problemlos macht. Insgesamt besteht das System aus vier Teilen: ein Aufsatz mit Spiegel und zusammenklappbaren Regalfächern für Pflege- und Stylingprodukte sowie Tools; einer massiven Arbeitsplatte sowie zwei Korpussen mit Türen und integrierten Steckdosen für die Stromversorgung. Die Elemente können dank weniger Schrauben schnell und einfach mit dem Aufsatzteil verbunden werden. Neben der Standardausführung sind die mobilen Barber Stations auch in den Sonderfarben Schwarz, Anthrazit, Dunkelbraun und Weiß erhältlich. Weitere Informationen unter www.1o1barbers.com 2018-11-07 19:03:11 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4522_0.jpg
Viele Barbiere sind gerne unterwegs, um auf Events, Messen, Treffen und Conventions das traditionelle Handwerk gebührend zu präsentieren. Mit der mobilen Barber Station von 1o1Barbers, ist ein Premium-Service für Gentlemen jetzt überall und zu jeder Zeit möglich! | Anywhere,Anytime,Flexibel,unterwegs,mobilen,Barber,Station,Geschäft,Barbierbranche,floriert,Szene,sich,etabliert True

Viele Barbiere sind gerne unterwegs, um auf Events, Messen, Treffen und Conventions das traditionelle Handwerk gebührend zu präsentieren. Mit der mobilen Barber Station von 1o1Barbers, ist ein Premium-Service für Gentlemen jetzt überall und zu jeder Zeit möglich!

Anywhere, Anytime? Flexibel unterwegs mit der mobilen Barber Station: Barbers Special

Anywhere, Anytime? Flexibel unterwegs mit der mobilen Barber Station

Das Geschäft der Barbierbranche floriert und die Szene hat sich etabliert.
Viele Barbiere sind gerne unterwegs, um auf Events, Messen, Treffen und Conventions das traditionelle Handwerk gebührend zu präsentieren. Mit der mobilen Barber Station von 1o1Barbers, ist ein Premium-Service...
 
Gewinner International Barber Awards 2018 Zwei Barbierinnen, Tsvetelina Gergova und Eva Suarez Bua, holen sich die Trophäen der International Barber Awards 2018 | Can Misirra – Best Barber Germany 2018 | Inka Klein – Best Female Barber Germany 2018 | Bernd Heier – Best Senior Barber Germany 2018 (Ü50) | | Die Überraschung war für alle Beteiligten und Zuschauer groß: Zwei Frauen sicherten sich die Top-Platzierungen bei den International Barber Awards 2018: Tsvetelina Gergova aus Sofia/Bulgarien ging als Gewinnerin hervor. Eva Suarez Bua (Oslo/Norwegen) belegte den zweiten Platz. Die zwei Ausnahme-Barbierinnen zeigten beim großen Finale am 21. Oktober 2018 unter 19 Finalisten aus 12 Ländern erstklassige Leistungen und ließen die (sonst ausschließlich) männliche Konkurrenz hinter sich. Ranking International Barber Awards 2018 Tsvetelina Gergova - Bulgaria Eva Suarez Bua - Norwegen Kieran Evans - UK Geoffrey Kvot – France Kyriakos Papadopoulos – Griechenland Abdelhakim Zaidi - France Navid Sabbaghian – Schweiz Joucke Modderkolk – Niederlande Abdil Koksal - Belgien Yucel Olmezkaya – UK Roberto Morena - Spain Can Misirra - Deutschland Vergabe Länder Awards 2018 Can Misirra - Best Barber 2018 Deutschland Navid Sabbaghian – Best Barber 2018 Schweiz Roberto Morena - Best Barber 2018 Spain Kieran Evans - Best Barber 2018 UK Geoffrey Kvot – Best Barber 2018 France Best Female Barber Germany 2018 In diesem Jahr wurden die „Best Female Barber Germany“ erstmals ausgetragen. Dabei handelt es sich um einen eigenständigen (von den International Barber Awards unabhängigen) Wettbewerb, der sich ausschließlich auf Deutschland bezieht und bei dem es darum geht, die beste Barbierin des Landes zu küren. Beim 90-minütigen Live-Wettbewerb in Nürnberg lautete die Aufgabenstellung „Men's Grooming Freestyle“ (Haircut & Beard). Hier galt es einen perfekten Männer-Gesamtlook zu kreieren, bei der Haarschnitt, Bart, Styling und Outfit gekonnt aufeinander abgestimmt werden sollten. Die kritische Jury achtete neben der Umsetzung auch auf Faktoren wie Zeitmanagement, Hygiene, Qualität und Detailausarbeitung sowie Kreativität. Letztlich schaffte es Inka Klein sich gegen ihre starken Konkurrentinnen mit einer tollen Gesamtperformance durchzusetzen. Ranking Best Female Barber Germany 2018 Inka Klein / Herrengut Barbershop, Hamburg Romina Stegert / Unique Style, Hildesheim Kim Jacqueline Burk / The House of Handsome, Bellheim Weitere Rankings: Anne Braun Eileen John Jasmin Waschke Lucy Clasen Best Senior Barber Germany 2018 (Ü50) Zum zweiten Mal ausgetragen wurde der Best Senior Award Germany (Ü50). Hier glänzte Bernd Heier vom Stuttgarter Barbershop „Bos Barber“ mit einer sensationellen Gesamtleistung in Sachen „Men's Grooming and Freestyle Haircut“. Haarschnitt und Bartpflege sowie seine ausgesprochen gute Arbeitsstruktur und letztlich auch seine kreative Ausarbeitung, sicherten ihm den ersten Platz. Der sympathische Barbier zeigte große Begeisterung über seinen verdienten Sieg. Auch die Zweitplatzierte Cornelia Ulrich präsentierte Barbierkunst auf höchstem Niveau. Eine besonders charmante Konstellation ist, dass sich hier Talent auf Familienlinie herauskristallisiert, denn Tochter Marina Ulrich, erreichte 2017 den Titel „Best International Female Barber 2017“. Ranking Best Senior Barber Germany 2018 (Ü50) Bernd Heier / Bos Barber, Stuttgart Cornelia Ulrich / Haarstudio, Barbershop Sachsen bei Ansbach Copyright Fotos: Benedikt Walther / 1o1Barbers 2018-10-27 16:47:54 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4499_0.jpg
Can Misirra – Best Barber Germany 2018 | Inka Klein – Best Female Barber Germany 2018 | Bernd Heier – Best Senior Barber Germany 2018 (Ü50) | Gewinner,International,Barber,Awards,2018,Zwei,Barbierinnen,Tsvetelina,Gergova,Eva,Suarez,Bua,holen,sich,Trophäen True

Can Misirra – Best Barber Germany 2018 | Inka Klein – Best Female Barber Germany 2018 | Bernd Heier – Best Senior Barber Germany 2018 (Ü50)

Gewinner International Barber Awards 2018: Barbers Special

Gewinner International Barber Awards 2018

Zwei Barbierinnen, Tsvetelina Gergova und Eva Suarez Bua, holen sich die Trophäen der International Barber Awards 2018
Can Misirra – Best Barber Germany 2018 | Inka Klein – Best Female Barber Germany 2018 | Bernd Heier – Best Senior Barber Germany 2018 (Ü50) | Die Überraschung war für alle Beteiligten und...
 
Tsvetelina Gergova aus Bulgarien ist die Gewinnerin der International Barber Awards 2018 Überraschung! Zwei Barbierinnen lassen die männliche Konkurrenz bei internationalem Barber-Event hinter sich und belegen die zwei ersten Plätze! | Tsvetelina Gergova ist die Gewinnerin der International Barber Awards 2018. Die Barbierin aus Sofia/Bulgarien setzte sich gegen insgesamt 19 Finalisten aus 12 Ländern bei einem ganztägigen Live-Wettkampf in Nürnberg durch, der unter großem Zuschauer- und Medienandrang auf der Nürnberger Friseurfachmesse HAARE ausgetragen wurde. | | Hier versammelte sich das „Who is who“ der internationalen Barbierszene, um das große Branchenspektakel hautnah mitzuerleben. Der zweite Platz ging an Eva Suarez Bua aus Oslo/Norwegen und der dritte Platz mit Kieran Evans nach England. Geoffrey Kvot holte den vierten Platz nach Frankreich und Fünftplatzierter ist Kyriakos Papadopoulos aus Griechenland. Ursprünglich hatten sich hunderte Barbiere und Barbierinnen aus der ganzen Welt via Online-Anmeldeverfahren beworben, wovon es rund 60 Bewerber in die ersten Vorrunden schafften, welche in Form von Live-Wettbewerben in verschiedenen internationalen Städten, unter anderem in London/UK, Madrid/Spanien, Sofia/Bulgarien, Zürich/Schweiz, Klagenfurt/Österreich und in mehreren deutschen Städten ausgetragen wurden. Nur wer hier erfolgreich vor der internationalen Jury bestehen konnte, sicherte sich das Ticket für den Einzug ins Finale in Nürnberg. Letztlich setzte sich Tsvetelina Gergova gegen eine sehr starke internationale Konkurrenz durch. Vorjahressieger Kevin Boon aus Wetteren/Belgien übergab damit seinen Titel an Tsvetelina Gergova. Die sichtlich bewegte Gewinnerin sagte in einem ersten Statement „Ich bin total überwältigt und dankbar und kann das noch gar nicht fassen. Ich freue mich – es ist einfach gigantisch“, so Tsvetelina Gergova. Die Platzierungen 2018 Tsvetelina Gergova - Bulgaria Eva Suarez Bua - Norwegen Kieran Evans - UK Geoffrey Kvot – France Kyriakos Papadopoulos - Griechenland Internationale Awards 2018 Navid Sabbaghian – Best Barber 2018 Schweiz Kieran Evans - Best Barber 2018 UK Geoffrey Kvot – Best Barber 2018 France Roberto Morena - Best Barber 2018 Spain Can Misirra - Best Barber 2018 Deutschland „Bei den International Barber Awards ist die gesamte Klaviatur des Barbierhandwerks der internationalen Top Elite zu sehen, geprägt von unterschiedlichsten Techniken und Einflüssen aus der ganzen Welt. Das Besondere ist, dass sich die Teilnehmer vor einer internationalen Fachjury mehrfach live beweisen müssen, wodurch eine andere Gewichtung entsteht. Kurz gesagt, wer hier gewinnt, hat sich den Titel hart erarbeitet und wirklich verdient, so Micha Birkhofer, Geschäftsführer, Gründer und Veranstalter von 1o1BARBERS. „Zudem bin ich unseren Sponsoren für ihre Unterstützung sehr dankbar“, führt Birkhofer fort. So trat neben vielen Unterstützern aus der Barberbranche Red Deer mit seinem Barber Clipper No.1 als neuer Sponsoring-Partner bei den International Barber Awards 2018 auf. Insgesamt zwei Barber-Disziplinen mussten die Teilnehmer live auf der Bühne unter den kritischen Augen einer anspruchsvollen, internationalen Fachjury und vor Publikum absolvieren: In der ersten Runde ging es um Men`s Grooming par excellence, wobei es galt innerhalb von 75 Minuten neben einer exakten Kopfrasur, ein erstklassiges Barttreatment zu präsentieren, das auf ganzer Linie überzeugen musste, um den Sprung ins Finale zu schaffen. Hier erwartete die Finalisten eine besondere Herausforderung, denn es war Kreativität gefragt: Aufgabenstellung war die Kreation eines Herren-Trendhaarschnittes für 2019. Auch wenn es im Barbershop nicht vordergründig um Trends geht, sollten die Finalisten beweisen, dass sie in der Lage sind, moderne Interpretationen zu schaffen, die nichts an Eleganz und fachlichem Know-how missen. Mit ihrem besonders kreativen Herrenhaarschnitt holte Tsvetelina Gergova den Titel nach Bulgarien. Internationale Fachjury Zur renommierten Fachjury gehörten die erfahrenen, international bekannten Barber-Experten Salvador Chanzá (alias Lord Jack Knife von der LJK International Barberschool), Eddine Belaid (Traditional Zürich), Alan Findlay (Rebel Rebel, Glasgow) und Thorsten Staudt (Jimmy Ray's Barbershop, Nürnberg). Mit Ingo Wertenbruch war zudem ein staatlich anerkannter, zertifizierter Sachverständiger vor Ort, der gewährleistete, dass die Bewertung und Auszählung der Punktevergaben vorschriftsmäßig durchgeführt wurde. Neues Qualitätsbewusstsein und veränderte Verbrauchertrends bei Männern Das Thema Männerhaar- und Bartpflege ist heute relevanter denn je, denn die Zielgruppe Mann ist bei Friseuren und in der Haarkosmetikindustrie gleichermaßen in den Fokus gerückt. Dies ist auf deren Verbraucherverhalten zurückzuführen, welches sich dahingehend verändert hat, dass neben neuen Fitness- und Modetrends, auch ein erstklassiger Haarschnitt oder ein gepflegter Bart zum Lifestyle moderner Männer gehört. Mehr Informationen unter www.international-barber-awards.com 2018-10-21 21:42:47 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4485_0.jpg
Tsvetelina Gergova ist die Gewinnerin der International Barber Awards 2018. Die Barbierin aus Sofia/Bulgarien setzte sich gegen insgesamt 19 Finalisten aus 12 Ländern bei einem ganztägigen Live-Wettkampf in Nürnberg durch, der unter großem Zuschauer- und Medienandrang auf der Nürnberger Friseurfachmesse HAARE ausgetragen wurde. | Tsvetelina,Gergova,Bulgarien,Gewinnerin,International,Barber,Awards,2018,Überraschung,Zwei,Barbierinnen,lassen,männliche,Konkurrenz,bei,internationalem,Event,hinter,sich,belegen,zwei,ersten,Plätze True

Tsvetelina Gergova ist die Gewinnerin der International Barber Awards 2018. Die Barbierin aus Sofia/Bulgarien setzte sich gegen insgesamt 19 Finalisten aus 12 Ländern bei einem ganztägigen Live-Wettkampf in Nürnberg durch, der unter großem Zuschauer- und Medienandrang auf der Nürnberger Friseurfachmesse HAARE ausgetragen wurde.

Tsvetelina Gergova aus Bulgarien ist die Gewinnerin der International Barber Awards 2018: Barbers Special

Tsvetelina Gergova aus Bulgarien ist die Gewinnerin der International Barber Awards 2018

Überraschung! Zwei Barbierinnen lassen die männliche Konkurrenz bei internationalem Barber-Event hinter sich und belegen die zwei ersten Plätze!
Tsvetelina Gergova ist die Gewinnerin der International Barber Awards 2018. Die Barbierin aus Sofia/Bulgarien setzte sich gegen insgesamt 19 Finalisten aus 12 Ländern bei einem ganztägigen Live-Wettkampf in...
 
Red Deer ist Sponsor der International Barber Awards 2018 Starker Auftritt MADE IN GERMANY | Red Deer tritt mit dem Barber Clipper No.1 als Sponsoring-Partner der International Barber Awards 2018 auf. Das Profitool gilt als neuestes Must-have in der Barberszene und genießt unter Kennern bereits den Status als neue Kultmarke. | | Kein Wunder, denn die Macher von Red Deer treffen mit dem neuen Barber Clipper No.1 und seiner neuartigen Markenpositionierung genau den Nerv der Barberbranche. Weg vom derben Retro, hin zum edlen Design. Red Deer (übersetzt Rothirsch) steht symbolisch für den König des Waldes und holt die Männerwelt mit einem spannenden Mix der Elemente Wildnis, Wald und elegantem Gentlemen-Style ab. Doch nicht nur Markenauftritt sorgt für Begeisterung in Barbierkreisen, denn am Ende des Tages zählt die Performance und hier trumpft Red Deer auf ganzer Linie auf: Kraftvoller, zuverlässiger Motor, lasergeschliffene Präzisionsblades, erstklassige Verarbeitungsqualität, langfristige Zuverlässigkeit - „Made in Germany“; ein weiteres Argument, das Barbierherzen sofort höherschlagen lässt. Nach einer mehrjährigen Entwicklungsphase, in der akribisch jedes Detail von der Forschungs- und Entwicklungsabteilung perfektioniert wurde, gelang dem Hersteller Exonda mit dem Clipper No.1 ein technologisches Meisterwerk. „Wir freuen uns sehr, Red Deer als Sponsoring Partner für die International Barber Awards 2018 an Bord zu haben. Unser Fachteam und unsere internationale Jury haben den Barber Clipper No.1 bereits auf Herz und Nieren getestet und schwärmen von der genialen Performance des Gerätes“, so Micha Birkhofer, Gründer und Veranstalter der International Barber Awards. Red Deer tritt nicht nur als Sponsor auf, sondern wird zum großen Finale der International Barber Awards am 21. Oktober 2018 in Nürnberg den Barber Clipper No1 live präsentieren, und dabei sicher nicht nur die Finalisten, sondern auch das Publikum begeistern. Stay Tuned! Weitere Informationen unter www.red-deer.de und www.international-barber-awards.com 2018-10-05 15:27:43 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4451_0.jpg
Red Deer tritt mit dem Barber Clipper No.1 als Sponsoring-Partner der International Barber Awards 2018 auf. Das Profitool gilt als neuestes Must-have in der Barberszene und genießt unter Kennern bereits den Status als neue Kultmarke. | Red,Deer,Sponsor,International,Barber,Awards,2018,Starker,Auftritt,MADE,GERMANY True

Red Deer tritt mit dem Barber Clipper No.1 als Sponsoring-Partner der International Barber Awards 2018 auf. Das Profitool gilt als neuestes Must-have in der Barberszene und genießt unter Kennern bereits den Status als neue Kultmarke.

Red Deer ist Sponsor der International Barber Awards 2018: Barbers Special

Red Deer ist Sponsor der International Barber Awards 2018

Starker Auftritt MADE IN GERMANY
Red Deer tritt mit dem Barber Clipper No.1 als Sponsoring-Partner der International Barber Awards 2018 auf. Das Profitool gilt als neuestes Must-have in der Barberszene und genießt unter Kennern bereits den Status als...
 
Barbershop Insights mit Gio 'Thenewkid' In der Barbierszene steht sein Name Synonym für Präzision und erstklassige Qualität. So gilt er als einer der renommiertesten internationalen Barbiere. | Kein Wunder, denn in seiner früheren Funktion als Educator von Schorem, dem wohl berühmtesten Barbershop der Welt, beherrscht er die gesamte Klaviatur des Barbierhandwerks par excellence: Gio ‹Thenewkid› verfügt über einen sehr großen Erfahrungsschatz, denn er bereiste als Stage-Artist oder Jury-Mitglied vieler internationaler Barbier-Wettbewerbe, die Welt. | | Seit Herbst 2018 gehört er auch zum WAHL Artistic Team und vermittelt höchstes Barbier-Know-how an seine Seminarteilnehmer. Doch auch unternehmerisch bleibt Gio nicht stehen und hat sich mit ‹Gio's Chop Shop Barbershop› in Rotterdam selbstständig gemacht. Im Gespräch mit Gio konnten wir mehr über sein Erfolgsgeheimnis erfahren und spannende Barbershop-Einblicke gewinnen. 1. Weshalb bist du Barbier geworden? Ehrlich gesagt ist die Antwort ganz simpel: Ich hatte es irgendwann satt nur Frauen die Haare zu schneiden. Scherz ... (lacht). Nein natürlich nicht. Tatsächlich mag ich das Handwerk der Barbiere sehr und arbeite gerne im Barbershop. 2. Du bist als Barbier sehr erfolgreich unterwegs, was ist dein Erfolgsgeheimnis? Ich glaube nicht, dass es ein Erfolgsgeheimnis gibt, um erfolgreicher Barbier zu werden. Es entwickelt sich von selbst. Wenn du bodenständig bleibst und hart arbeitest und Leidenschaft für das Handwerk mitbringst, dann sind das schon mal gute Voraussetzungen. Man muss ständig dranbleiben, üben, sich verbessern, nicht aufgeben, an sich selbst arbeiten, dankbar sein und bereit sein noch härter zu arbeiten. Für ganz wichtig halte ich es, die Fähigkeit zu entwickeln, sich wirklich auf den Kunden individuell einzulassen, um den passenden Look für sie entwickeln zu können. Genauso wie jeder Typ anders ist, ist es auch sein Look. Du kannst zehn Kunden am Tag ein und denselben Haarschnitt machen, die Aufgabenstellung ist dennoch jedes Mal anders, weil die Gegebenheiten immer anders sind. 3. Was macht aus deiner Sicht einen richtig guten Männerhaarschnitt aus? Ein guter Männerhaarschnitt ist dann gelungen, wenn alle Proportionen passen und der Kunde den Look daheim ganz einfach nachstylen kann. Für mich ist es wichtig, dass meine Kunden mit ihrem Haarschnitt sehr gut zurechtkommen und das Styling nicht zu einer täglichen Stressaktion wird. Es ist schon wie eine Kunstform, so einen Männerhaarschnitt hinzukriegen. 4. Gibt es eine Lieblingsmaschine von Wahl? Wenn ja, warum? Ich benutze etliche Maschinen von Wahl. Zu meinen persönlichen Favoriten gehören die klassische Moser 1400 und der neue Cordless Senior. Ich arbeite auch sehr viel mit dem Super Taper, denn der ist super robust, das mag ich. Mein „Clipper-Repertoire“ hat sich natürlich über die Jahre weiterentwickelt, denn bei einem guten Haarschnitt geht es um Details. Nur wenn du das Prinzip der Präzision verstanden hast und beherrschst, hebst du dich von der Masse ab. Jede Maschine hat einen anderen Effekt. Ich arbeite bei jedem Haarschnitt mit mehreren Maschinen, unter anderem Magic Clip, Cordless Senior, Beret, Detailer und Finale. Das ist meine Grundausstattung, mein Handwerkszeug sozusagen. 5. Thema Bart. Kommt er? Geht er oder gibt’s neue Trends? Ich denke nicht, dass Bärte Teil eines Trends sind. Es gab sie schon immer. Die Leute haben es zum Trend gemacht. Traditionelle Barbershops gab es schon immer und dementsprechend auch die Nachfrage nach Bartpflege beim Männerstyling allgemein. Ich gehe also nicht davon aus, dass die Nachfrage nach Bärten jemals abnehmen wird. Männer werden immer einen Barbershop aufsuchen, um sich einen guten Haarschnitt machen zu lassen oder ihren Bart in Form bringen lassen. 6. Welcher Haarschnitt ist derzeit bei Männern am meisten gefragt? Gibt es neue Trends, die von den Salonkunden kommen? Ich denke Side Parts und Pompadours sowie die Business Cuts gehören zu den meist gefragten Haarschnitten. Die sind nicht neu und darum geht es auch nicht. Es geht um Qualität, um Details, um Präzision, um Proportionen und um guten Service, bei dem sich Männer schlichtweg wohlfühlen. Über Trends kann ich nicht viel sagen. Ich bin Barbier und für mich geht es eher darum meinen Kunden ihren individuell passenden Haarschnitt zu machen, anstatt Trends zu verfolgen. 7. Lernen und Lehren. Als Mitglied des Wahl Artistic Teams trainierst du Barbiere/innen und solche die es werden wollen. Worauf kommt es an? Ich versuche ständig die Leute zu motivieren ihr Bestes zu geben, egal ob Anfänger oder Berufserfahrener. Aber gleichzeitig versuche ich den Leuten auch die wahren Werte des Lebens zu vermitteln, denn ich glaube daran, wenn du dir Mühe gibst ein guter Mensch zu sein, wirst du auch ein besserer Barbier. Darum geht es im Barbering letztendlich, sich um die Person in deinem Barberstuhl zu kümmern. 8. Was rätst du einem Berufsanfänger, der unbedingt als Barbier erfolgreich werden möchte? Sei wie ein Schwamm! Sauge das Wissen das dir vermittelt wird förmlich auf, bleib bodenständig und hör nie auf dein Bestes zu geben! 9. Dein bester Moment als Barbier? Oder dein bester Moment den du im Barbershop erlebt hast? Zu den besten Momenten gehören für mich als ich anfing bei Schorem zu arbeiten und dass ich jetzt nach vielen Jahren harter Arbeit, meinen eigenen Barbershop in Rotterdam, „Gio’s Chop Shop“, eröffnet habe. Mehr Informationen unter: http://gioschopshop.com www.wahl-professional.de https://www.instagram.com/giothenewkidofficial/ Copyrights Fotos: S.G. Anderson 2018-09-29 17:29:29 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4438_0.jpg
Kein Wunder, denn in seiner früheren Funktion als Educator von Schorem, dem wohl berühmtesten Barbershop der Welt, beherrscht er die gesamte Klaviatur des Barbierhandwerks par excellence: Gio ‹Thenewkid› verfügt über einen sehr großen Erfahrungsschatz, denn er bereiste als Stage-Artist oder Jury-Mitglied vieler internationaler Barbier-Wettbewerbe, die Welt. | Barbershop,Insights,Gio,'Thenewkid',Barbierszene,steht,Name,Synonym,Präzision,erstklassige,Qualität,So,gilt,er,als,renommiertesten,internationalen,Barbiere True

Kein Wunder, denn in seiner früheren Funktion als Educator von Schorem, dem wohl berühmtesten Barbershop der Welt, beherrscht er die gesamte Klaviatur des Barbierhandwerks par excellence: Gio ‹Thenewkid› verfügt über einen sehr großen Erfahrungsschatz, denn er bereiste als Stage-Artist oder Jury-Mitglied vieler internationaler Barbier-Wettbewerbe, die Welt.

Barbershop Insights mit Gio 'Thenewkid': Barbers Special

Barbershop Insights mit Gio 'Thenewkid'

In der Barbierszene steht sein Name Synonym für Präzision und erstklassige Qualität. So gilt er als einer der renommiertesten internationalen Barbiere.
Kein Wunder, denn in seiner früheren Funktion als Educator von Schorem, dem wohl berühmtesten Barbershop der Welt, beherrscht er die gesamte Klaviatur des Barbierhandwerks par excellence: Gio...
 
International Barber Awards 2018 Am 21. Oktober 2018 gehen die International Barber Awards wieder an den Start. | In den vergangenen drei Jahren avancierte der „Männer-Event“ zum Szene-Highlight für Barbiere aus der ganzen Welt sowie zum Presse- und Social-Media-Magneten. So gehen die Barbershop Experten 1o1BARBERS wieder auf die Suche nach dem besten internationalen Barbier 2018/19 – und das sowohl für die jeweils teilnehmenden Länder als auch in der internationalen Gesamtwertung. | | Die neuen Online-Bewerbungsrunden haben bereits begonnen und werden über die Website www.international-barber-awards.com sowie über die Facebook-Seite der 1o1BARBERS bekanntgegeben. Wer dabei sein möchte, muss schnell sein, denn Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2018. Die Austragungsorte für die Zweitrunden werden den Bewerbern per E-Mail und übers Internet (Webseite, Facebook, Instagram) mitgeteilt. Die erste Qualifying Runde findet bereits am 17. Juni 2018 in Tirana, Albanien statt, bei dem die Teilnehmer ihr Talent mit einem professionellen Fade Haircut und Hot Towel Shave unter Beweis stellen können. Insgesamt läuft das Qualifikationsverfahren über drei Instanzen: Zuerst die Online-Bewerbungsrunden, bei denen die Teilnehmer sich registrieren und ihre besten Arbeiten einschicken können. Wer die erste Hürde erfolgreich genommen hat, wird zur Live-Qualifikationsrunde eingeladen. „Wir möchten die Teilnahme für die Barbiere so machbar wir möglich gestalten und zu weite Anreisewege vermeiden. Das hat sich für die Teilnehmer gut bewährt und so werden wir auch in diesem Jahr die Locations für die Vorentscheidungsrunden nach den Postleitzahlen der Bewerber bündeln“, so Micha Birkhofer, Gründer der International Barber Awards und CEO von 1o1BARBERS. Danach wird bekannt gegeben, wer sich für das große Finale am 21.Oktober 2018 in Nürnberg qualifiziert hat. Ob Angestellter oder Inhaber eines Barbershops oder klassischen Friseursalons – teilnehmen dürfen alle, die sich mit Liebe zum Detail den Herrenkunden widmen und anderen zeigen möchten, dass sie die Besten in ihrem Fach sind. Kevin Boon, der amtierende, beste Barbier Belgiens, wird neben anderen renommierten internationalen Branchengrößen als Juror mit von der Partie sein. „Ich freue mich jetzt schon darauf, denn hier trifft sich die Barbierszene und die Stimmung ist jedes Mal sehr gut“, so Kevin Boon. Auf die Frage was ihm die Teilnahme und der Titel gebracht haben, antwortet er: „Ich wollte es in erster Linie mir selbst beweisen und habe mich riesig über den Sieg gefreut. Ich erhielt Glückwünsche aus der ganzen Welt, teils von Leuten die ich gar nicht kannte. Zusätzlich habe ich so viel Aufmerksamkeit durch die Medien erfahren, ob im Fernsehen, in den Zeitungen, im Internet und habe viele wunderbare Menschen getroffen. Das war ein tolles Gefühl. Natürlich haben sich dadurch auch viele gute Türen für mich geöffnet. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung, die ich durch die 1o1BARBERS erhalten habe. Heute bin ich Mitglied der 1o1BARBERS Academy und das macht mir richtig viel Freude“. Neben den attraktiven Siegertiteln erwarten die Gewinner hochwertige Preise im Gesamtwert von über 10.000 EUR. Anmeldetermine und nähere Informationen zu den Bewerbungsrunden erfährt man unter www.international-barber-awards.com 2018-06-12 06:32:15 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4249_0.jpg
In den vergangenen drei Jahren avancierte der „Männer-Event“ zum Szene-Highlight für Barbiere aus der ganzen Welt sowie zum Presse- und Social-Media-Magneten. So gehen die Barbershop Experten 1o1BARBERS wieder auf die Suche nach dem besten internationalen Barbier 2018/19 – und das sowohl für die jeweils teilnehmenden Länder als auch in der internationalen Gesamtwertung. | International,Barber,Awards,2018,21,Oktober,gehen,wieder,Start True

In den vergangenen drei Jahren avancierte der „Männer-Event“ zum Szene-Highlight für Barbiere aus der ganzen Welt sowie zum Presse- und Social-Media-Magneten. So gehen die Barbershop Experten 1o1BARBERS wieder auf die Suche nach dem besten internationalen Barbier 2018/19 – und das sowohl für die jeweils teilnehmenden Länder als auch in der internationalen Gesamtwertung.

International Barber Awards 2018: Barbers Special

International Barber Awards 2018

Am 21. Oktober 2018 gehen die International Barber Awards wieder an den Start.
In den vergangenen drei Jahren avancierte der „Männer-Event“ zum Szene-Highlight für Barbiere aus der ganzen Welt sowie zum Presse- und Social-Media-Magneten. So gehen die Barbershop Experten 1o1BARBERS...
 
Exklusiver Barber-Workshop mit Gio the new kid in Zürich Save the date! | Gio ‹the new kid› ist ein Ausnahme-Barbier, den jeder - wirklich jeder - aus der internationalen Barberszene kennt. Kein Wunder, denn er kommt aus dem berühmtesten Barbershop der Welt: Schorem. Dort war er viele Jahre unter anderem als Educator an der Old School tätig und bereiste als Stage Artist oder Jury-Mitglied vieler internationaler (ausschließlich renommierter) Barbier-Wettbewerbe, die Welt. | | Sein Motto: „Sei dankbar, demütig und arbeite härter“. Jeder, der bereits unter Gio's strengem Blick ein Seminar oder einen Wettbewerb absolviert hat, wird bestätigen, dass dies kein Spaziergang ist. Es gleicht einem „Ritterschlag für höchste Barbierkunst“, wenn man eins seiner Seminare erfolgreich gemeistert hat, denn er verlangt kompromisslose Professionalität. Dabei nimmt er jeden Schüler mit auf eine Reise in die Welt des echten, traditionsgeladenen Barbierhandwerks und weiht sie in die Kunst der Perfektion ein, welche letztlich den grossen Unterschied in Qualität und dem damit verbundenen Erfolg für einen Barbier ausmachen. Für alle, die ihr Barbier-Know-how auf das nächste Level bringen möchten, bietet sich eine sensationelle Gelegenheit am 5. und 6. August 2018 in Zürich. Kein Geringerer als Eddine Belaid, Zürich's Meisterbarbier und Gründer der Marke Traditional Zürich, holt Gio als Special Act in seine international angesehene Barber-Schule. Anmelden kann man sich ganz einfach unter www.barber-schule.ch. Wer an diesem außergewöhnlichen Barbier-Seminar teilnehmen möchte, muss schnell sein, denn die Plätze sind begehrt. Dies gilt nicht nur für Barbiere aus der Schweiz, sondern auch aus den benachbarten Ländern wie Deutschland und Österreich. Gut zu wissen, dass Eddine Belaid eine exklusive Kooperation mit Gio eingegangen ist, welche weitere Seminartermine in Aussicht stellt. Mehr Informationen unter www.barber-schule.ch oder Tel. 0041 433 171 131 Fotocredit: S.M. Anderson 2018-06-11 10:35:44 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4247_0.jpg
Gio ‹the new kid› ist ein Ausnahme-Barbier, den jeder - wirklich jeder - aus der internationalen Barberszene kennt. Kein Wunder, denn er kommt aus dem berühmtesten Barbershop der Welt: Schorem. Dort war er viele Jahre unter anderem als Educator an der Old School tätig und bereiste als Stage Artist oder Jury-Mitglied vieler internationaler (ausschließlich renommierter) Barbier-Wettbewerbe, die Welt. | Exklusiver,Barber,Workshop,Gio,new,kid,Zürich,Save,date True

Gio ‹the new kid› ist ein Ausnahme-Barbier, den jeder - wirklich jeder - aus der internationalen Barberszene kennt. Kein Wunder, denn er kommt aus dem berühmtesten Barbershop der Welt: Schorem. Dort war er viele Jahre unter anderem als Educator an der Old School tätig und bereiste als Stage Artist oder Jury-Mitglied vieler internationaler (ausschließlich renommierter) Barbier-Wettbewerbe, die Welt.

Exklusiver Barber-Workshop mit Gio the new kid in Zürich: Barbers Special

Exklusiver Barber-Workshop mit Gio the new kid in Zürich

Save the date!
Gio ‹the new kid› ist ein Ausnahme-Barbier, den jeder - wirklich jeder - aus der internationalen Barberszene kennt. Kein Wunder, denn er kommt aus dem berühmtesten Barbershop der Welt: Schorem. Dort war er...
 
Auf Tondeo ein dreifaches Barber Angel Ausnahmezustand am Tondeo Messestand „Barber´s Toolbar“ bei der Scheckübergabe an die Barber Angels Barberhood | Am Sonntag, 11.03.2018, übergab Elke Rahmann (Marketingleitung Tondeo) an „Barberlady“ Tina Flohr (Vizepräsidentin und First der Barber Angels Barberhood) einen Scheck über 2.000 Euro, um das Engagement für obdachlose und bedürftige Menschen zu unterstützen. | | In Bikerkluft erschienen die Barber Angels Barberhood zur Scheckübergabe und erstürmten den Messestand Barber´s Toolbar in der Halle 4. Tondeo unterstützt bereits seit Jahren verschiedene soziale Projekte. Elke Rahmann betonte im Rahmen der Scheckübergabe die Bewunderung für die Idee, obdachlosen und bedürftigen Menschen in regelmäßigen Abständen kostenlos die Haare zu schneiden und ihnen so ein Stück Selbstvertrauen und Würde zurück zu geben. Der Dank und Jubel für diese großzügige Unterstützung war dann auch nicht zu überhören – ein lautes dreifaches „BARBER – ANGEL“ auf den Spender Tondeo schallte durch die Halle 4. Im Anschluss an die Übergabe gab es noch eine Menge „Prost“ – stilgerecht mit einem Tondeo Barber´s Toolbar – Bier. Wir sagen herzlichen Glückwunsch an Tondeo – eine absolut gelungene Aktion und ein „weiter so“ an die Barber Angels Barberhood für ihr soziales Engagement! Auf Facebook ist ein Fotoalbum mit allen Bildern der Scheckübergabe verfügbar: https://www.facebook.com/pg/friseurandbeauty/photos/ 2018-03-12 14:49:14 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4083_0.jpg
Am Sonntag, 11.03.2018, übergab Elke Rahmann (Marketingleitung Tondeo) an „Barberlady“ Tina Flohr (Vizepräsidentin und First der Barber Angels Barberhood) einen Scheck über 2.000 Euro, um das Engagement für obdachlose und bedürftige Menschen zu unterstützen. | Auf,Tondeo,dreifaches,Barber,Angel,Ausnahmezustand,Messestand,„Barber´s,Toolbar“,bei,Scheckübergabe,Angels,Barberhood True

Am Sonntag, 11.03.2018, übergab Elke Rahmann (Marketingleitung Tondeo) an „Barberlady“ Tina Flohr (Vizepräsidentin und First der Barber Angels Barberhood) einen Scheck über 2.000 Euro, um das Engagement für obdachlose und bedürftige Menschen zu unterstützen.

Auf Tondeo ein dreifaches Barber  Angel: Barbers Special

Auf Tondeo ein dreifaches Barber Angel

Ausnahmezustand am Tondeo Messestand „Barber´s Toolbar“ bei der Scheckübergabe an die Barber Angels Barberhood
Am Sonntag, 11.03.2018, übergab Elke Rahmann (Marketingleitung Tondeo) an „Barberlady“ Tina Flohr (Vizepräsidentin und First der Barber Angels Barberhood) einen Scheck über 2.000 Euro, um das...
 
Barber Angels Brotherhood kommen erstmals nach Saarlouis Obdachlosen und bedürftigen Menschen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte ein gepflegteres Aussehen und etwas Selbstwertgefühl zurückgeben! | Ministerpräsident Tobias Hans übernimmt Schirmherrschaft. | | In 2017 haben die Barber Angels in mehr als 20 Einsätzen in ganz Deutschland über 3.500 obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos Haare und Bärte geschnitten haben. Erste Erfolgsgeschichten durch Wohnungs- und/oder Joberfolge. Die Charity-Einsätze der Barber Angels Brotherhood e.V. werden in Deutschland immer bekannter. Kaum ein Fernsehsender, der noch nicht über die Einsätze der Barber Angels berichtet hat. Die Philosophie vom „Club der Friseure“ ist, Kollegen und auch andere Branchen zu animieren, mit den jeweils eigenen Möglichkeiten einmal im Monat ebenfalls Gutes für die Menschen im eigenen Land zu tun, sie wollen wachrütteln. Dafür ist den Barber Angels die Medienberichterstattung elementar wichtig. Berührungsängste der bedürftigen Menschen kommen kaum auf, da die Barber Angels in „Bikerkluft“ ihre Aktionen durchführen. Dieses Outfit nimmt den Menschen Hemmungen, die durch eine „normale“ Salonkleidung eventuell aufkommen würde. Der nächste Einsatz wird erstmals in Saarlouis unter Leitung von Zenturio/Regionalleiter Björn Hary stattfinden. Die Barber Angels möchten ihren bedürftigen und obdachlosen Gästen durch schöne Haar- und Bartschnitte etwas Würde und Lebensqualität zurückgeben: Sonntag, 18. März 2018 von 10 - 13 Uhr in ´s Kaufhaus, Diakonisches Werk Saar Pavillonstraße 45 66740 Saarlouis Die Barber Angels sind sehr stolz, dass nach der Schirmherrschaft von Frau Annegret Kramp-Karrenbauer 2017 in Saarbrücken nun auch der neue Ministerpräsident des Saarlandes, Tobias Hans, für diesen Einsatz die Schirmherrschaft übernommen hat: „Schon der erste Einsatz der „Barber Angels Brotherhood“ im vergangenen Jahr im Saarland hat vielen Menschen geholfen. Es freut mich sehr, dass diese Erfolgsgeschichte der Menschlichkeit jetzt in Saarlouis fortgeschrieben wird. Gerne habe ich hierfür die Schirmherrschaft übernommen. In unserem von Ehrenamt und Solidarität geprägten Bundesland ist dieses Projekt der respektvollen Wertschätzung für die Mitmenschen bestens aufgehoben. Ich danke den Barber Angels und ihren Unterstützern sehr herzlich für dieses Engagement.“ So lautet das Statement von Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes. In 2018 werden die Barber Angels nach erfolgreichen Einsätzen 2017 in München, Stuttgart, Köln, Bonn, Düsseldorf, Krefeld, Regensburg und in Saarbrücken, damals noch unter Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Saarlandes, Frau Annegret Kramp-Karrenbauer, Hamburg unter Schirmherrschaft des regierenden Oberbürgermeisters Olaf Scholz, Salzgitter unter Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil auch in Hannover, Dresden, Leipzig, Mönchengladbach, Wiesbaden, Hanau und Kiel zum Einsatz kommen. Somit ist eine erste Flächendeckung in Deutschland gegeben. Nach den ersten Einsätzen in diesen Städten durch die FIRST Angels generieren sich dort BAB-Regionalleitungen, die sich fortan nachhaltig und in regelmäßigen Abständen in ihrer Region – gemeinsam mit sozialen Einrichtungen vor Ort – um Haar- und Bartschnitte der obdachlosen und bedürftigen Menschen kümmern. 2018 sind erste Auslandseinsätze nach Salzburg auch in Klagenfurt, Wien, Zürich und Palma de Mallorca in Planung. Über die „Barber Angels Brotherhood“ Am 27. November 2016 gründete Claus Niedermaier, der Figaro aus Biberach an der Riß, gemeinsam mit befreundeten Kollegen den Club „Barber Angels Brotherhood“, der seit dem 8. November 2017 als Verein unter der Geschäfts-Nr. VR 721180 beim Registergericht Ulm eingetragen, als gemeinnützig vom Finanzamt Biberach unter St.Nr. 54002/41620 anerkannt und zur Ausstellung von Spendenquittungen berechtigt ist. Claus Niedermaier, der „Figaro von Biberach“, arbeitete nach seiner Friseurlehre von 1980 bis 1987 in London, Paris und Mailand. 1988 machte er seinen Meister und praktizierte von 1989 bis 1991 u.a. in Los Angeles bei José Eber – einem der weltweit bekanntesten Friseure aus Beverly Hills. Seit 1992 betreibt er im heimischen Biberach seinen eigenem Salon „Figaro Claus“ mit 12 Mitarbeitern. Die „Barber Angels“ sind seither mit bereits über 120 Mitgliedern bundesweit alle vier Wochen im Einsatz und geben Obdachlosen und anderen Bedürftigen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte „ihr Gesicht zurück“. Es werden weitere „Barber Angels“ in ganz Deutschland gesucht. Besonders in Norddeutschland und im Osten Deutschlands fehlen noch Mitglieder. Die „Barber Angels“ zahlen monatlich € 15,-, ganzjährig € 180,- Clubbeitrag. Alle Club-Kollegen erhalten ihren exklusiven Barber Angels-Namen, Zugriff zur eigenen „Barber Angels“-Bekleidung im unverwechselbaren Rockerstil und Zugang zum Schulungskonzept der Bruderschaft: www.b-a-b.club. Spenden-Konto: Claus Niedermaier Präsident International Volksbank Biberach Konto/Iban: DE22 6309 0100 0115 1160 01 Betreff: BAB Spende 2018-03-10 05:59:53 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4077_0.jpg
Ministerpräsident Tobias Hans übernimmt Schirmherrschaft. | Barber,Angels,Brotherhood,kommen,erstmals,nach,Saarlouis,Obdachlosen,bedürftigen,Menschen,durch,kostenlose,Haar,Bartschnitte,gepflegteres,Aussehen,etwas,Selbstwertgefühl,zurückgeben True

Ministerpräsident Tobias Hans übernimmt Schirmherrschaft.

Barber Angels Brotherhood kommen erstmals nach Saarlouis: Barbers Special

Barber Angels Brotherhood kommen erstmals nach Saarlouis

Obdachlosen und bedürftigen Menschen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte ein gepflegteres Aussehen und etwas Selbstwertgefühl zurückgeben!
Ministerpräsident Tobias Hans übernimmt Schirmherrschaft. | In 2017 haben die Barber Angels in mehr als 20 Einsätzen in ganz Deutschland über 3.500 obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos Haare...
 
Barber Angels Brotherhood erstmals in Ingolstadt im Einsatz Obdachlosen und bedürftigen Menschen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte ein gepflegteres Aussehen und etwas Selbstwertgefühl zurückgeben! | In 2017 haben die Barber Angels in mehr als 20 Einsätzen in ganz Deutschland über 3.500 obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos Haare und Bärte geschnitten haben. Erste Erfolgsgeschichten durch Wohnungs- und/oder Joberfolge. | | Die Barber Angels Brotherhood werden in Deutschland immer bekannter. Kaum ein Fernsehsender, der noch nicht über die Einsätze der Barber Angels berichtet hat. Die Philosophie vom „Club der Friseure“ ist, Kollegen und auch andere Branchen zu animieren, mit den jeweils eigenen Möglichkeiten einmal im Monat ebenfalls Gutes für die Menschen im eigenen Land zu tun, sie wollen wachrütteln. Dafür ist den Barber Angels die Medienberichterstattung elementar wichtig. Berührungsängste der bedürftigen Menschen kommen kaum auf, da die Barber Angels in „Leder-Uniform“ ihre Aktionen durchführen. Dieses Outfit nimmt den Menschen Hemmungen, die durch eine „normale“ Salonkleidung eventuell aufkommen würde. Der erste Einsatz wird nun auch in Ingolstadt stattfinden. Unter Leitung von Barber Angel Henrik Aschenbrenner aus Neustadt a.d. Donau – unterstützt durch „Innenstadtfreunde Ingolstadt e.V. und Bruder Martin von der Straßenambulanz Ingolstadt möchten die Barber Angels ihren Gästen durch schöne Haar- und Bartschnitte Würde und etwas Lebensqualität zurückgeben: Sonntag, 18. März 2018 von 13:00 - 16:00 Uhr im „District V Coffee Roasters“ Donaustr. 3, D-85049 Ingolstadt In 2018 werden die Barber Angels nach erfolgreichen Einsätzen 2017 in München, Stuttgart, Köln, Bonn, Düsseldorf, Krefeld, Regensburg und in Saarbrücken unter Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Saarlandes, Frau Annegret Kramp-Karrenbauer, Hamburg unter Schirmherrschaft des regierenden Oberbürgermeisters Olaf Scholz, Salzgitter unter Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil auch in Hannover, Dresden, Leipzig, Mönchengladbach, Wiesbaden, Hanau und Kiel u.v.m. zum Einsatz kommen. Somit ist eine erste Flächendeckung in Deutschland gegeben. Nach den ersten Einsätzen in diesen Städten durch die FIRST Angels generieren sich dort BAB-Regionalleitungen, die sich fortan nachhaltig und in regelmäßigen Abständen in ihrer Region – gemeinsam mit sozialen Einrichtungen vor Ort – um Haar- und Bartschnitte der obdachlosen und bedürftigen Menschen kümmern. 2018 sind erste Auslandseinsätze nach Salzburg auch in Klagenfurt und Wien, in der Schweiz und auf Mallorca in Planung. Über die „Barber Angels Brotherhood“ Am 27. November 2016 gründete Claus Niedermaier, der Figaro aus Biberach an der Riß, gemeinsam mit befreundeten Kollegen den Club „Barber Angels Brotherhood“, der seit dem 8. November 2017 als Verein unter der Geschäfts-Nr. VR 721180 beim Registergericht Ulm eingetragen, als gemeinnützig vom Finanzamt Biberach unter St.Nr. 54002/41620 anerkannt und zur Ausstellung von Spendenquittungen berechtigt ist. Claus Niedermaier, der „Figaro von Biberach“, arbeitete nach seiner Friseurlehre von 1980 bis 1987 in London, Paris und Mailand. 1988 machte er seinen Meister und praktizierte von 1989 bis 1991 u.a. in Los Angeles bei José Eber – einem der weltweit bekanntesten Friseure aus Beverly Hills. Seit 1992 betreibt er im heimischen Biberach seinen eigenem Salon „Figaro Claus“ mit 12 Mitarbeitern. Die „Barber Angels“ sind seither mit bereits über 120 Mitgliedern bundesweit alle vier Wochen im Einsatz und geben Obdachlosen und anderen Bedürftigen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte „ihr Gesicht zurück“. Es werden weitere „Barber Angels“ in ganz Deutschland gesucht. Besonders in Norddeutschland und im Osten Deutschlands fehlen noch Mitglieder. Die „Barber Angels“ zahlen monatlich € 15,-, ganzjährig € 180,- Clubbeitrag. Alle Club-Kollegen erhalten ihren exklusiven Barber Angels-Namen, Zugriff zur eigenen „Barber Angels“-Bekleidung im unverwechselbaren Rockerstil und Zugang zum Schulungskonzept der Bruderschaft: www.b-a-b.club. Spenden-Konto: Claus Niedermaier Präsident International Volksbank Biberach Konto/Iban: DE22 6309 0100 0115 1160 01 Betreff: BAB Spende 2018-03-09 00:00:13 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4070_0.jpg
In 2017 haben die Barber Angels in mehr als 20 Einsätzen in ganz Deutschland über 3.500 obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos Haare und Bärte geschnitten haben. Erste Erfolgsgeschichten durch Wohnungs- und/oder Joberfolge. | Barber,Angels,Brotherhood,erstmals,Ingolstadt,Einsatz,Obdachlosen,bedürftigen,Menschen,durch,kostenlose,Haar,Bartschnitte,gepflegteres,Aussehen,etwas,Selbstwertgefühl,zurückgeben True

In 2017 haben die Barber Angels in mehr als 20 Einsätzen in ganz Deutschland über 3.500 obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos Haare und Bärte geschnitten haben. Erste Erfolgsgeschichten durch Wohnungs- und/oder Joberfolge.

Barber Angels Brotherhood erstmals in Ingolstadt im Einsatz: Barbers Special

Barber Angels Brotherhood erstmals in Ingolstadt im Einsatz

Obdachlosen und bedürftigen Menschen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte ein gepflegteres Aussehen und etwas Selbstwertgefühl zurückgeben!
In 2017 haben die Barber Angels in mehr als 20 Einsätzen in ganz Deutschland über 3.500 obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos Haare und Bärte geschnitten haben. Erste Erfolgsgeschichten durch...
 
Top Hair Düsseldorf: BARBER ANGELS BROTHERHOOD meets TONDEO! Sonntag, 11.3.18 um 12.30 Uhr in der Halle 4, Stand D21 | Wir von TONDEO bewundern die Idee und den Einsatz der BARBER ANGELS, obdachlosen und bedürftigen Menschen in regelmäßigen Abständen kostenlos die Haare zu schneiden und ihnen so ein Stück Selbstvertrauen und Würde zurück zu geben. | | Dieses Engagement möchten wir unterstützen. Wir würdigen die Arbeit der ehrenamtlich tätigen „Angels“ und möchten mit einer Geldspende noch weitere Einsätze ermöglichen. Die Scheckübergabe wird am TONDEO BARBER’S TOOLBAR Stand stattfinden. Wir erwarten mehr als 40 BARBER ANGELS, die in ihrer „Bikerkluft“ mit Sicherheit eine starken Eindruck hinterlassen. Mehr über BARBER ANGELS BROTHERHOOD unter b-a-b.club 2018-03-08 16:53:47 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4067_0.jpg
Wir von TONDEO bewundern die Idee und den Einsatz der BARBER ANGELS, obdachlosen und bedürftigen Menschen in regelmäßigen Abständen kostenlos die Haare zu schneiden und ihnen so ein Stück Selbstvertrauen und Würde zurück zu geben. | Top,Hair,Düsseldorf:,BARBER,ANGELS,BROTHERHOOD,meets,TONDEO,Sonntag,11,3,18,um,12,30,Uhr,Halle,4,Stand,D21 True

Wir von TONDEO bewundern die Idee und den Einsatz der BARBER ANGELS, obdachlosen und bedürftigen Menschen in regelmäßigen Abständen kostenlos die Haare zu schneiden und ihnen so ein Stück Selbstvertrauen und Würde zurück zu geben.

Top Hair Düsseldorf: BARBER ANGELS BROTHERHOOD meets TONDEO!: Barbers Special

Top Hair Düsseldorf: BARBER ANGELS BROTHERHOOD meets TONDEO!

Sonntag, 11.3.18 um 12.30 Uhr in der Halle 4, Stand D21
Wir von TONDEO bewundern die Idee und den Einsatz der BARBER ANGELS, obdachlosen und bedürftigen Menschen in regelmäßigen Abständen kostenlos die Haare zu schneiden und ihnen so ein Stück...
 
Barbicide auf der Top Hair Messe 2018 BARBICIDE & Top-Barbiere Jerome Kanter und Alexander Feldmann auf den Top Hair Trend & Fashion Days 2018 / Stand Halle 4, E 15-4 | Vom 10. bis 11. März 2018 präsentiert BARBICIDE, der weltweit führende Hersteller für Produkte im Bereich Salon-Hygiene und –Desinfektion, sein umfangreiches Sortiment auf Top Hair Messe in Düsseldorf sowie weitere spannende Produkte und Neuheiten aus ihrem Portfolio, unter anderem mit SHIP SHAPE, CLIPPERCIDE und DY-ZOFF. Ein weiteres Highlight auf ihrem Messestand sind die Auftritte der Top-Barbiere Jerome Kanter und Alexander Feldmann. Wer sich von bestem Barbierhandwerk inspirieren lassen möchte, sollte sich die einmalige Gelegenheit nutzen, diese am BARBICIDE Stand Halle 4, E 15-4 live zu erleben. | | BARBICIDE – Das Original seit 1947 Fachexpertise, Qualität und absolute Zuverlässigkeit. Seit über 70 Jahren vertrauen Friseure und Barbiere den Produkten von Barbicide bei der Reinigung und Desinfektion ihrer Werkzeuge. Keine andere Salonhygiene-Marke kann eine solche Erfahrungshistorie vorweisen. Damit verbunden sind auch das hohe Level an Professionalität und zuverlässiger Wirkweise. Das bekannteste Produkt aus dem Barbicide Portfolio ist das Retro-Design Glas mit der strahlend blauen Flüssigkeit. Weltweit trifft man nahezu in jedem Barbershop auf das Glas der amerikanischen Traditionsmarke. Bei Barbieren und Friseuren ist es nicht nur wegen seines coolen Designs so beliebt, sondern weil es der einfachste, schnellste, effektivste, günstigste und sicherste Weg zur Desinfektion ihres Werkzeuges ist. Absolut zuverlässig werden Bakterien, Keime und Pilze von Kämmen, Scheren und Tools entfernt. Gerade in unseren Breitengraden ist mit Hygienenormen nicht zu spaßen. Hier bietet Barbicide Sicherheit und Zuverlässigkeit, denn jegliche Inhaltsstoffe sind nach gesetzlich geregelter Norm zertifiziert und verfügen über eine Zulassung entsprechend der strengen Richtlinien in der EU. Nachhaltiger Schutz des Werkzeuges Keiner beherrscht die Königsdisziplin der Wirkstoffkombinationen im Salonhygiene-Bereich so gut wie Barbicide. Desinfektionsmittel gibt es viele und rein äußerlich ähneln sich die meisten. Doch wer sein Werkzeug schonen oder vor schnellem Rost oder Materialverschleiß durch zu aggressive Flüssigkeiten schützen möchte, ist mit der Vertrauensmarke Barbicide gut beraten. Händlerinformationen unter www.king-research.de 2018-02-23 15:56:00 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4023_0.jpg
Vom 10. bis 11. März 2018 präsentiert BARBICIDE, der weltweit führende Hersteller für Produkte im Bereich Salon-Hygiene und –Desinfektion, sein umfangreiches Sortiment auf Top Hair Messe in Düsseldorf sowie weitere spannende Produkte und Neuheiten aus ihrem Portfolio, unter anderem mit SHIP SHAPE, CLIPPERCIDE und DY-ZOFF. Ein weiteres Highlight auf ihrem Messestand sind die Auftritte der Top-Barbiere Jerome Kanter und Alexander Feldmann. Wer sich von bestem Barbierhandwerk inspirieren lassen möchte, sollte sich die einmalige Gelegenheit nutzen, diese am BARBICIDE Stand Halle 4, E 15-4 live zu erleben. | Barbicide,Top,Hair,Messe,2018,BARBICIDE,&,Barbiere,Jerome,Kanter,Alexander,Feldmann,Trend,Fashion,Days,/,Stand,Halle,4,E,15 True

Vom 10. bis 11. März 2018 präsentiert BARBICIDE, der weltweit führende Hersteller für Produkte im Bereich Salon-Hygiene und –Desinfektion, sein umfangreiches Sortiment auf Top Hair Messe in Düsseldorf sowie weitere spannende Produkte und Neuheiten aus ihrem Portfolio, unter anderem mit SHIP SHAPE, CLIPPERCIDE und DY-ZOFF. Ein weiteres Highlight auf ihrem Messestand sind die Auftritte der Top-Barbiere Jerome Kanter und Alexander Feldmann. Wer sich von bestem Barbierhandwerk inspirieren lassen möchte, sollte sich die einmalige Gelegenheit nutzen, diese am BARBICIDE Stand Halle 4, E 15-4 live zu erleben.

Barbicide auf der Top Hair Messe 2018: Barbers Special

Barbicide auf der Top Hair Messe 2018

BARBICIDE & Top-Barbiere Jerome Kanter und Alexander Feldmann auf den Top Hair Trend & Fashion Days 2018 / Stand Halle 4, E 15-4
Vom 10. bis 11. März 2018 präsentiert BARBICIDE, der weltweit führende Hersteller für Produkte im Bereich Salon-Hygiene und –Desinfektion, sein umfangreiches Sortiment auf Top Hair Messe in...
 
Kevin Boon aus Belgien ist der beste Barbier der Welt! 22.10.2017 / Nürnberg / Deutschland Austragungsort International Barber Awards | Kevin Boon heißt der Gewinner der International Barber Awards 2017. Der Barbier aus Wetteren/ Belgien holte sich den Titel des besten Barbiers der Welt in einem spannenden, ganztägigen Live-Wettkampf, der unter mitreißender Atmosphäre und großem Zuschauer- und Medienandrang auf der Nürnberger Friseurfachmesse HAARE ausgetragen wurde. | | Der zweite Platz ging an Felix Heck aus Bietigheim (Baden) und der dritte Platz mit Jürgen Niederl aus Graz nach Österreich. Mit Marina Ulrich aus Sachsen (in Bayern) ging der vierte Platz eine ausgezeichnete Barbierin aus Deutschland. Hier versammelte sich das Who-is-who der internationalen Barbierszene, um zu sehen wie 21 Top Barbiere aus 14 Nationen um den begehrten Titel kämpfen. Diese setzten eindrucksvoll das in Szene, was bei Männern aller Altersklassen heute hoch im Kurs steht: Ein perfekter Haar- oder Bartschnitt, sowie eine exzellente Rasur, verpackt in ein regelrechtes Wellnesstreatment. Ursprünglich hatten sich hunderte Barbiere und Barbierinnen aus der ganzen Welt via Online-Anmeldeverfahren beworben, wovon es rund 60 Bewerber in die Vorrunden in Form von Live-Competitions schafften, welche in unter anderem in London/UK, Madrid/Spanien, Sofia/Bulgarien, Zürich/Schweiz, Klagenfurt/Österreich und in mehreren deutschen Städten ausgetragen wurden, bei denen sie ihr ganzen handwerkliches Können zeigen konnten, um sich für das große Finale in Nürnberg zu qualifizieren. Deutschland stark vertreten im grossen Finale: Geoffrey Kvot / France - 6. Platz Arben Lumi / Germany - 5. Platz Marina Ulrich / Germany - 4. Platz Jürgen Niederl / Austria - 3. Platz Felix Heck / Germany - 2. Platz Kevin Boon / Belgium - 1. Platz „Mit den International Barber Awards setzen wir einen neuen Meilenstein in der Barbierszene. Hier wird die gesamte Klaviatur des Barbierhandwerks der internationalen Top Elite zu sehen sein, geprägt von unterschiedlichsten Techniken und Einflüssen aus der ganzen Welt“, so Micha Birkhofer, Geschäftsführer des Gründers und Veranstalters 1o1BARBERS. Wellness für den Mann / ein neuer Verbrauchertrend! Insgesamt drei Barber-Disziplinen mussten die Teilnehmer live auf der Bühne unter den kritischen Augen einer anspruchsvollen, internationalen Fachjury und vor Publikum absolvieren: Im Viertelfinale gilt es einen ‹Medium to High Skin Fade Pompadour› zu erstellen, der überzeugend genug sein musste, um den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Bei dieser Disziplin ging es um eine perfekte Bartpflege. Die Barbiere zeigten neben den üblichen Barbershop-Dienstleistungen auch was heute alles in Sachen „Männer-Wellness“ auf dem Markt geboten wird. So sah man nicht nur Bartschnitte und Rasuren, sondern regelrechte Gesichtstreatments mit Massagen, Bartpflegeanwendungen und Gesichtsenthaarung mit allen Facetten der modernen Männerkosmetik. Beim grossen Finale ging schliesslich um Men`s Grooming par excellence. Mit seinem meisterhaften, kreativen Herrenhaarschnitt inklusiver vollendeter Bart- und Rasurpflege holte Kevin Boon den Titel nach Belgien. Zur renommierten Fachjury gehören die erfahrenen, international bekannten Barber-Experten Salvador Chanzá (alias Lord Jack Knife von der LJK International Barberschool), Rotterdams Schorem Barbier Gio, Eddine Belaid (Traditional Zürich), Alessandro Bonetto (BONS Barbershop Italien), Alan Findlay (Rebel Rebel, Glasgow), sowie der Vorjahres-Sieger Sezer Syolu (Aux the Barber Augsburg). Mehr Informationen unter www.german-barber-awards.com 2017-10-22 21:17:14 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3806_0.jpg
Kevin Boon heißt der Gewinner der International Barber Awards 2017. Der Barbier aus Wetteren/ Belgien holte sich den Titel des besten Barbiers der Welt in einem spannenden, ganztägigen Live-Wettkampf, der unter mitreißender Atmosphäre und großem Zuschauer- und Medienandrang auf der Nürnberger Friseurfachmesse HAARE ausgetragen wurde. | Kevin,Boon,Belgien,beste,Barbier,Welt,22,10,2017,/,Nürnberg,Deutschland,Austragungsort,International,Barber,Awards True

Kevin Boon heißt der Gewinner der International Barber Awards 2017. Der Barbier aus Wetteren/ Belgien holte sich den Titel des besten Barbiers der Welt in einem spannenden, ganztägigen Live-Wettkampf, der unter mitreißender Atmosphäre und großem Zuschauer- und Medienandrang auf der Nürnberger Friseurfachmesse HAARE ausgetragen wurde.

Kevin Boon aus Belgien ist der beste Barbier der Welt!: Barbers Special

Kevin Boon aus Belgien ist der beste Barbier der Welt!

22.10.2017 / Nürnberg / Deutschland Austragungsort International Barber Awards
Kevin Boon heißt der Gewinner der International Barber Awards 2017. Der Barbier aus Wetteren/ Belgien holte sich den Titel des besten Barbiers der Welt in einem spannenden, ganztägigen Live-Wettkampf, der unter...
 
International Barber Awards 2017 - Countdown Am 22. Oktober 2017 finden in Nürnberg die International Barber Awards 2017 statt. | Im Vorfeld fanden auf internationaler Ebene Live Qualifyings statt, bei denen sich insgesamt 21 Finalisten aus 14 Nationen für den Endkampf um den Titel des besten Barbiers qualifiziert haben. Das hochkarätige Szene-Event wird parallel zur Fachmesse HAARE ausgetragen. | | Nachdem sich via Online-Anmeldungsverfahren weltweit Hunderte Barbiere beworben hatten, lud der Veranstalter 1o1BARBERS rund 60 Barbiere zu den diesjährigen Vorrunden in Form von Live-Competitions in die Städte London/UK, Glasgow/UK, Madrid/Spanien, Sofia/Bulgarien, Zürich/Schweiz, Klagenfurt/Österreich sowie in die deutschen Austragungsorte Siegburg, Augsburg, Mannheim und Aalen ein, wo sie ihr handwerkliches Können präsentieren konnten, um sich für den Einzug ins große Finale der International Barber Awards 2017 zu qualifizieren. Dieses wird am 22. Oktober 2017 in Nürnberg, im Rahmen der Friseurfachmesse HAARE, ausgetragen. Insgesamt schafften es 21 internationale Top Barbiere aus 14 Nationen, darunter England, Schottland, Irland, Bulgarien, Frankreich, Spanien, Portugal, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Österreich, Belgien, Tschechien und sogar Taiwan, welche beim großen Endkampf auf der Bühne in mehreren Disziplinen gegeneinander antreten werden. Nürnberg wird für ein Wochenende zum Zentrum der internationalen Barbierszene Als Anwärter auf den Titel des besten Barbiers müssen die Finalteilnehmer mehrere herausfordernde Disziplinen unter den kritischen Augen einer anspruchsvollen, internationalen Fachjury und vor Publikum absolvieren: Im Viertelfinale gilt es einen ‹Medium to High Skin Fade Pompadour› zu erstellen, der überzeugend genug ist, um den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Hier soll eine exzellente Bartpflege inklusive Gesichtstreatment gezeigt werden, welche die Facetten moderner Männerkosmetik beinhaltet. Beim großen Finale ist dann Men`s Grooming par excellence gefragt: Die Kreation eines perfekten Gesamtlooks mit meisterhaftem Herrenhaarschnitt inklusive vollendeter Bart- oder Rasurpflege. Zur renommierten Fachjury gehören die erfahrenen, international bekannten Barber-Experten Salvador Chanzá (alias Lord Jack Knife von der LJK International Barberschool), Rotterdams Schorem Barbier Gio, Eddine Belaid (Traditional Zürich), Alessandro Bonetto (BONS Barbershop Italien), Alan Findlay (Rebel Rebel, Glasgow), sowie der Vorjahres-Sieger Sezer Syolu (Aux the Barber Augsburg). „Mit den International Barber Awards setzen wir einen neuen Meilenstein in der Barbierszene. Hier wird die gesamte Klaviatur des Barbierhandwerks der internationalen Top Elite zu sehen sein, geprägt von unterschiedlichsten Techniken und Einflüssen aus der ganzen Welt“, so Micha Birkhofer, Geschäftsführer des Gründers und Veranstalters 1o1BARBERS. Neben der Siegerkrone als bester Barbier 2017 winken attraktive Sachpreise im Wert von mehr als 10.000 Euro. Der Gewinn des Titels ist begehrt und lohnt sich. Das wird deutlich an den Beispielen der früheren Gewinner der Deutschen Barber Awards Sezer Soylu (2016) und Marco Sailer (2015). Für beide veränderte sich das Leben über Nacht und ihre Erfolgsstorys gingen durch unzählige TV- und Zeitungsberichte. Beide sind seither sehr erfolgreich mit eigenen Barbershops unterwegs und ihre Fangemeinde auf Social Media ist um Tausende gestiegen. „Ich bin sehr dankbar für all die tollen Möglichkeiten, die sich mir dadurch eröffnet haben“, so Sezer Soylu. „Der Gewinn des Titels ist natürlich ein genialer Karriere-Booster, aber es geht auch darum, dass die Barber Awards ein cooles Szene-Event für die Barbier-Community sind. Die Stimmung vor Ort ist einfach großartig“, so Marco Sailer. Die Finalisten beim Finale am 22.10.2017 Martin Walker (Ireland) James Kirton (England) Kyle Ross (Scotland) Tsevetelina Gergova (Bulgaria) Andrei Hincu (Bulgaria) Ayoze Medina (Spain) Isabel Serra (Portugal) Felix Heck (Germany) Can Misirra (Germany) Arben Lumi (Germany) Ihab Iskandar (Germany) Marina Ulrich (Germany) Robin Hörauf (Germany) Raffaleo Russo (Germany) Geoffrey Kvot (France) Joel Blattner (Switzerland) Jürgen Niederl (Austria) Michael Tews (Austria) Kevin Boon (Belgium) Nick Lee (Taiwan) Vlad Lapinskyi (Tschechien) Neu! 23. Oktober 2017 - Best Senior Awards (Ü55) Ein charmanter neuer Event wird in diesem Rahmen am 23. Oktober 2017 ebenfalls auf der Messe HAARE ausgetragen: Der Wettbewerb um den Titel „Best Senior Barber“, womit Barbiere Ü55 gemeint sind, die nun erstmals eine eigene Wettbewerbsplattform erhalten, auf der sie ihre langjährige Handwerkserfahrung präsentieren können. Alle Infos zu den International Barber Awards 2017 auf einen Blick Was: International Barber Awards 2017 Wann: Sonntag, 22.10.2017, Beginn ab 09:00 Uhr Wo: Messezentrum Nürnberg, Friseurfachmesse HAARE / www.haare-messe.de Viertelfinale Aufgabenstellung: Medium to High Skin Fade Pomp (Haarschnitt) 09:00 - 10:00 Uhr - Viertelfinale 1 10:15 - 11:15 Uhr - Viertelfinale 2 11:30 - 12:30 Uhr - Viertelfinale 3 Halbfinale Aufgabenstellung: Vollbartpflege & Gesichtstreatment 13:15 - 14:15 Uhr - Halbfinale 1 14:45 - 15:45 Uhr - Halbfinale 2 Finale Aufgabenstellung: Freestyle Men's Total Look 16:15 - 17:45 Uhr - Finale, ab ca. 18:00 - Siegerehrung Montag, 23. Oktober 2017 10:00 - 14:00 Uhr Senior Barber Awards (Ü55) Informationen unter www.international-barber-awards.com oder www.facebook.com/1o1BARBERS Barbier-Expertise auf der Bühne und am Messestand Wer sich zusätzlich zu den INTERNATIONAL BARBER AWARDS rund um das Thema „Barbershop“ informieren möchte, hat am 22. und 23.10.2017, im Standbereich der 1o1BARBERS die perfekte Gelegenheit dazu: Präsentiert werden Fachprodukte, Profigeräte, erlesene Männermarken sowie Tipps und Trends. Noch mehr Inspiration gibt es von Barbieren aus Hollands bekanntestem Barbershop Schorem sowie vom 1o1BARBERS Education Team, welche live erstklassige Rasur- und Schnitttechniken sowie angesagte Herrenlooks präsentieren. Sponsoren der International Barber Awards Mit den Medienpartnern BarbersNV (UK/Ireland) und Top Hair International sowie einer Auswahl der besten Fachfirmen für das Barbershop Business erhalten die International Barber Awards 2017 mit den Sponsoren: 1o1BARBERS, VASSO, Takara Belmont, Barbicide, Reuzel, Kasho, Snip a Man, Noberu, Topshelf 4 Men, LJK International sowie der Messe HAARE Nürnberg, wertvolle Unterstützung. Hintergrundinformation / Veranstalter Die Barbershop-Experten von 1o1BARBERS gehören zu den Pionieren der Branche im deutschsprachigen Raum. Sie haben maßgeblich zur Etablierung der Barbershop-Kultur hierzulande beigetragen und gelten heute als „Epizentrum“ der Barberszene in Deutschland. Echtes authentisches Barbierhandwerk mit Liebe zum Detail, Qualität und Nachhaltigkeit - dafür steht das einzigartige Fachhandelsunternehmen 1o1BARBERS, welches sich unaufhaltsam auf Erfolgskurs befindet. Mit den GERMAN BARBER AWARDS 2015 / 2016 schufen sie eine Plattform für Barbiere, bei der sie ihre besondere Expertise der breiten Öffentlichkeit präsentieren konnten. Neben exakt ausgearbeiteten Haarschnitten mit präzisen Konturen sind klassische Nassrasuren mit dem Rasiermesser bzw. die perfekte Bartpflege kennzeichnend für das Barbierhandwerk. Um das Salonkonzept „Barbershop“ erfolgreich auf die Beine zu stellen, braucht es spezielles Know-how, Branchenkenntnis, passende Produkte und Werkzeuge sowie ein ansprechendes und individuelles Ambiente. Bei den 1o1BARBERS findet man dafür alles: einzigartige Barbershop-Konzepte, coole Männermarken, Einrichtung, Seminarangebote sowie das passende Barbierwerkzeug. 2017-10-14 09:58:37 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3794_0.jpg
Im Vorfeld fanden auf internationaler Ebene Live Qualifyings statt, bei denen sich insgesamt 21 Finalisten aus 14 Nationen für den Endkampf um den Titel des besten Barbiers qualifiziert haben. Das hochkarätige Szene-Event wird parallel zur Fachmesse HAARE ausgetragen. | International,Barber,Awards,2017,Countdown,22,Oktober,finden,Nürnberg,statt True

Im Vorfeld fanden auf internationaler Ebene Live Qualifyings statt, bei denen sich insgesamt 21 Finalisten aus 14 Nationen für den Endkampf um den Titel des besten Barbiers qualifiziert haben. Das hochkarätige Szene-Event wird parallel zur Fachmesse HAARE ausgetragen.

International Barber Awards 2017 - Countdown: Barbers Special

International Barber Awards 2017 - Countdown

Am 22. Oktober 2017 finden in Nürnberg die International Barber Awards 2017 statt.
Im Vorfeld fanden auf internationaler Ebene Live Qualifyings statt, bei denen sich insgesamt 21 Finalisten aus 14 Nationen für den Endkampf um den Titel des besten Barbiers qualifiziert haben. Das hochkarätige...
 
International Barber Awards 2017 - Top Hair International wird Partner Live Qualifyings in verschiedenen internationalen Städten | TOP HAIR International ist Medienpartner der International Barber Awards 2017. Damit konnte der Veranstalter 1o1BARBERS neben dem British-Irischen Barber-Fachmagazin BarberNV einen weiteren starken Fachpartner an Bord des beliebten Events holen. | | „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit, denn mit circa zehn teilnehmenden Nationen am Finaltag, ist die Veranstaltung auf ein sehr starkes internationales Level gestiegen“, so Micha Birkhofer, CEO 1o1BARBERS. „Mit den International Barber Awards haben wir eine öffentliche Plattform geschaffen, bei der Barbiere aus der ganzen Welt Ihre Fertigkeiten und ihre Liebe zum Handwerk live auf der Bühne präsentieren können“, so Birkhofer. „Die Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Top Hair unterstützt in perfekter Symbiose die Präsentationen der Barbiere und die professionelle Öffentlichkeitsarbeit rund um den Event“ so Birkhofer weiter. So sind die Qualifikationsrunden der International Barber Awards 2017 bereits in vollem Gange. Nachdem sich via Online-Anmeldungsverfahren weltweit Hunderte Barbiere beworben hatten, stehen aktuell die Vorentscheide in Form von Live-Competitions in den Städten London/UK, Glasgow/UK, Madrid/Spanien, Sofia/Bulgarien, Zürich/Schweiz, Klagenfurt/Österreich sowie an den deutschen Austragungsorten Siegburg, Augsburg, Mannheim und Aalen an. Hier können sich die Teilnehmer für den Einzug ins große Finale am 22. Oktober 2017 in Nürnberg qualifizieren, wo es dann um die jeweiligen Landestitel und die internationale Krone gehen wird. Neben den attraktiven Siegertiteln erwarten die Gewinner hochwertige Preise im Gesamtwert von über 10.000 EUR. Ein charmanter neuer Event wird in diesem Rahmen am 23. Oktober 2017 ebenfalls auf der Messe HAARE ausgetragen: Der Wettbewerb um den Titel „Best Senior Barber“, womit Barbiere Ü55 gemeint sind, die nun erstmals eine eigene Wettbewerbsplattform erhalten, auf der sie ihre langjährige Handwerkserfahrung präsentieren können. Hintergrundinformation Die German Barber Awards avancierten in den letzten zwei Jahren zum absoluten Publikums- und Medienmagneten, denn hier trifft sich nicht nur das who-is-who der europäischen Barbierszene, sondern auch die Männerwelt lässt sich begeistert vom neuen Lifestylegefühl aus Deutschlands Barbershops inspirieren. Denn bei den German Barber Awards bietet sich die einmalige Möglichkeit, das hautnah zu erleben, was bei Männern aller Altersklassen derzeit hoch im Kurs steht: Ein perfekter Haarschnitt vom Barbier und eine ansprechende Szenerie, die voll und ganz auf die Bedürfnisse von Männern zugeschnitten ist. Nach dem großen Premierenerfolg der German Barber Awards 2015 gingen die 1o1BARBERS im Jahr 2016 erneut erfolgreich auf die Suche nach dem besten Barbier. Und das in größerem Format als im Jahr zuvor. Neu kamen Vorentscheide in Form von Live-Competitions in Mannheim, Köln, Berlin und München hinzu. Als bester Barbier Deutschlands 2016 setzte sich schließlich Sezer Soylu aus Augsburg durch. „Es war eine Ehre für mich dabei zu sein und so viele tolle Menschen kennenzulernen. Der Gewinn dieses Wettbewerbs hat meinen Berufsweg maßgeblich beeinflusst“, so Sezer Soylu. Im September 2017 wird er seinen ersten eigenen Barbershop in Augsburg eröffnen. „Natürlich ist der Titel die beste Werbung für meinen Barbershop“, so Soylu weiter. Auch Marco Sailer, der Sieger von 2015, antwortet auf die Frage was ihm die Teilnahme und der Titel gebracht haben: „Mein Leben hat sich tatsächlich über Nacht verändert. Es war die beste Entscheidung bei den Barber Awards mitzumachen. Plötzlich war ich bekannt, las meinen Namen in den Zeitungen und der Facebook-Account meines kleinen Barbershops ist über Nacht geradezu vor neuen Fans explodiert“, so Sailer weiter. Beide Gewinner gehören heute fest zum 1o1BARBERS-Team und werden nach wie vor bei Veranstaltungen und Presseanfragen begleitet. Weitere Informationen unter www.international-barber-awards.com Terminkalender Veranstaltungen 22.10.2017 Nürnberg International Barber Awards 2017 Internationaler Barbier-Wettbewerb; Finale BEST BARBER Web: www.international-barber-awards.com Tel.: +49 (0) 7151 1339 50 23.10.2017 Nürnberg International Barber Awards 2017 / Ü50 Internationaler Barbier-Wettbewerb; Finale BEST SENIOR BARBER Web: www.international-barber-awards.com Tel.: +49 (0) 7151 1339 50 22. + 23.10.2017 Nürnberg HAARE Fachmesse für Friseure, Barbiere und Kosmetiker mit Bayerischer und Deutscher Meisterschaft der Friseure Web: www.haare-messe.de Tel.: +49 (0) 911 8606 4972 2017-08-19 00:00:22 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3695_0.jpg
TOP HAIR International ist Medienpartner der International Barber Awards 2017. Damit konnte der Veranstalter 1o1BARBERS neben dem British-Irischen Barber-Fachmagazin BarberNV einen weiteren starken Fachpartner an Bord des beliebten Events holen. | International,Barber,Awards,2017,Top,Hair,wird,Partner,Live,Qualifyings,verschiedenen,internationalen,Städten True

TOP HAIR International ist Medienpartner der International Barber Awards 2017. Damit konnte der Veranstalter 1o1BARBERS neben dem British-Irischen Barber-Fachmagazin BarberNV einen weiteren starken Fachpartner an Bord des beliebten Events holen.

International Barber Awards 2017 - Top Hair International wird Partner: Barbers Special

International Barber Awards 2017 - Top Hair International wird Partner

Live Qualifyings in verschiedenen internationalen Städten
TOP HAIR International ist Medienpartner der International Barber Awards 2017. Damit konnte der Veranstalter 1o1BARBERS neben dem British-Irischen Barber-Fachmagazin BarberNV einen weiteren starken Fachpartner an Bord des...
 
International Barber Awards 2017 Am 22. Oktober 2017 gehen die Barber Awards wieder an den Start. Wichtigste Neuigkeit: Es wird international! | Nachdem der Veranstalter 1o1BARBERS zunehmend Teilnehmeranfragen aus dem Ausland erhielt, wird künftig der Kampf um die Krone des besten Barbiers auf den „International Barber Awards“ im Rahmen der Messe Haare in Nürnberg ausgetragen. In den vergangenen zwei Jahren avancierte der „Männer-Event“ zum Szene-Highlight für Barbiere - und - zum Medien-Magneten in ganz Deutschland sowie über die Landesgrenzen hinaus. | | So gehen die Barbershop Experten 1o1BARBERS wieder auf die Suche nach dem besten Barbier 2017/18 - und das sowohl für die jeweils teilnehmenden Länder als auch in der internationalen Gesamtwertung. Die neuen Online-Bewerbungsrunden beginnen Ende Juni 2017 und werden über die Website www.international-barber-awards.com sowie über die Facebook-Seite der 1o1BARBERS bekanntgegeben. Die Austragungsorte für die Zweitrunden werden den Bewerbern per E-Mail und übers Internet (Webseite, Facebook, Instagram) mitgeteilt. „Wir möchten die Teilnahme für die Barbiere so machbar wir möglich gestalten und zu weite Anreisewege vermeiden. Daher werden in diesem Jahr die Locations für die Vorentscheidungsrunden nach den Postleitzahlen der Bewerber gebündelt“, so Micha Birkhofer, CEO 1o1BARBERS. Auch hier wird es noch attraktiver für die Barbiere und der Fun-Faktor bleibt nicht auf der Strecke, denn für alle, die im Online-Bewerbungsverfahren weitergekommen sind, werden die Zweitrunden in Form von Casting-Nights an verschiedenen Standorten ausgetragen, bei denen die Bewerber zusammen mit ihrem Barbershop-Team vorbeikommen können und ihr Modell sowie ihre Fertigkeiten vorstellen können, um sich für die Finalrunden am 22. Oktober 2017 in Nürnberg zu qualifizieren. Ob Angestellter oder Inhaber eines Barbershops oder klassischen Friseursalons - teilnehmen dürfen alle, die sich mit Liebe zum Detail den Herrenkunden widmen und anderen zeigen möchten, dass sie die Besten in ihrem Fach sind. Sezer Soylu, der amtierende beste Barbier Deutschlands, wird neben anderen renommierten internationalen Branchengrößen als Juror mit von der Partie sein. „Ich freue mich jetzt schon darauf, denn hier trifft sich die Barbierszene und die Stimmung ist jedes Mal sehr gut“, so Sezer Soylu. Auf die Frage was ihm die Teilnahme und der Titel gebracht haben, antwortet er: „Ich wollte es in erster Linie mir selbst beweisen und habe mich riesig über den Sieg gefreut. Ich erhielt Glückwünsche aus der ganzen Welt, teils von Leuten die ich gar nicht kannte. Das war ein verrücktes Gefühl. Zusätzlich habe ich so viel Aufmerksamkeit durch die Medien erfahren, ob im Fernsehen, in den Zeitungen, im Internet und ich habe viele tolle Menschen getroffen. Natürlich haben sich dadurch auch viele gute Türen für mich geöffnet. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung, die ich durch die 1o1BARBERS erhalten habe. Heute bin ich Mitglied der 1o1BARBERS Academy und das macht mir richtig viel Freude“. Neben den attraktiven Siegertiteln erwarten die Gewinner hochwertige Preise im Gesamtwert von über 10.000 EUR. Anmeldetermine und nähere Informationen zu den Bewerbungsrunden erfährt man unter www.international-barber-awards.com 2017-06-26 15:19:00 https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3571_0.jpg
Nachdem der Veranstalter 1o1BARBERS zunehmend Teilnehmeranfragen aus dem Ausland erhielt, wird künftig der Kampf um die Krone des besten Barbiers auf den „International Barber Awards“ im Rahmen der Messe Haare in Nürnberg ausgetragen. In den vergangenen zwei Jahren avancierte der „Männer-Event“ zum Szene-Highlight für Barbiere - und - zum Medien-Magneten in ganz Deutschland sowie über die Landesgrenzen hinaus. | International,Barber,Awards,2017,22,Oktober,gehen,wieder,Start,Wichtigste,Neuigkeit:,wird,international True

Nachdem der Veranstalter 1o1BARBERS zunehmend Teilnehmeranfragen aus dem Ausland erhielt, wird künftig der Kampf um die Krone des besten Barbiers auf den „International Barber Awards“ im Rahmen der Messe Haare in Nürnberg ausgetragen. In den vergangenen zwei Jahren avancierte der „Männer-Event“ zum Szene-Highlight für Barbiere - und - zum Medien-Magneten in ganz Deutschland sowie über die Landesgrenzen hinaus.

International Barber Awards 2017: Barbers Special

International Barber Awards 2017

Am 22. Oktober 2017 gehen die Barber Awards wieder an den Start. Wichtigste Neuigkeit: Es wird international!
Nachdem der Veranstalter 1o1BARBERS zunehmend Teilnehmeranfragen aus dem Ausland erhielt, wird künftig der Kampf um die Krone des besten Barbiers auf den „International Barber Awards“ im Rahmen der Messe...
 

Friseure und Frisuren im Friseurportal

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 27 Artikeln) Seiten:  1  2  [nächste >>] 
Coiffeur images - Frisurenbücher (266)
Friseur-Messen 2019 | Kosmetik-Messen 2019 und Friseur-Termine 2019, Friseurportal | Friseurwelt
29.06.2019 - 30.06.2019
COSMETICA Frankfurt 2019
06.10.2019 - 07.10.2019
Hair-Factory Kalkar 2019
26.10.2019 - 27.10.2019
34. BEAUTY FORUM MÜNCHEN
09.11.2019 - 10.11.2019
StyleCom
 
 
Hair-Factory Kalkar 2019 (349)

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - TONDEO STYLING mit Stil!

Neu: TONDEO STYLING mit Stil!

TONDEO STYLING - Gleicher Inhalt. Gleiche Qualität. Neuer Look.
 
Diesen Artikel haben wir am 17.04.2019 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung