Friseur & Beauty.de » Frisuren
Friseurwelt im Friseurportal
TIGI Copyright PEP. CREATE. FINISH. (333)

Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisuren, Haarschnitte

Was ist Trend bei den Frisuren? Hier finden Sie den Bob, Frisurentrends, Haartrends, Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisuren, Bob Frisuren, Kurzhaarfrisuren, Langhaarfrisuren, Flechtfrisuren, Hochsteckfrisuren und vieles mehr. Schauen Sie sich die Frisuren-Bilder, Frisuren-Kollektionen á la Curley Sue und den Frisurenkatalog in Ruhe an und finden Sie Ihre neue Frisur - Ihre Traumfrisur!

Der Frühjahr-Sommer-Trend 2019 wird… DIVINE sein! | Kollektion,DIVINE,Nadia,BOUCHIKHI,Ich,liebe,zu,sehen,wie,sich,Haare,unter,meiner,Berührung,verändern True

Der Frühjahr-Sommer-Trend 2019 wird… DIVINE sein!

Kollektion DIVINE von Nadia BOUCHIKHI Kollektion DIVINE von Nadia BOUCHIKHI Ich liebe es zu sehen, wie sich Haare unter meiner Berührung verändern. (Nadia BOUCHIKHI) Der Frühjahr-Sommer-Trend 2019 wird… DIVINE sein! | Wie bei Queen´s Hit Bohemian Rhapsody gibt es in einer Kollektion auch Weiblichkeit in mehreren Farbtönen. Es ist mutig, hinreißend, traumhaft und mystisch. Wie Engel haben auch Frisuren kein Geschlecht mehr, sie können entweder androgyn oder weiblich sein. Frauen können sich wandeln, um göttlich und sinnlich zu werden. Farben mischen sich in einem Aufflackern. Stoppt mich nicht jetzt ist ihre neue Hymne. Frauen wagen es, anders zu sein und alle möglichen Inspirationen wie die außergewöhnliche von Freddie Mercury zu mischen. Sie sind stolz auf ihre skandalöse Sinnlichkeit und zeigen jeden Aspekt davon, sie zeigen eine Show wie Elvis Presley, von den hawaiianischen Stränden bis zu den Ufern der Seine. Vanessa Paradis' Anmut und schmollende Lippen, die immerwährende Eleganz und der Look von Carole Bouquet, die natürliche Seite wird betont. Eine "göttliche" Frau wird geboren... Audrey Adam Kollektion DIVINE Credits: Fotos: © Daniel PISTER Makeup: Eva BODO 2019-04-15 16:51:24 Kollektion,DIVINE,Nadia,BOUCHIKHI,Ich,liebe,zu,sehen,wie,sich,Haare,unter,meiner,Berührung,verändern True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4825_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4825_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Kollektion DIVINE von Nadia BOUCHIKHI:

Kollektion DIVINE von Nadia BOUCHIKHI

Ich liebe es zu sehen, wie sich Haare unter meiner Berührung verändern. (Nadia BOUCHIKHI)
Der Frühjahr-Sommer-Trend 2019 wird… DIVINE sein! | Wie bei Queen´s Hit Bohemian Rhapsody gibt es in einer Kollektion auch Weiblichkeit in mehreren Farbtönen. Es ist mutig, hinreißend, traumhaft...
 
Heutzutage ist „Erbe" - vom lateinischen „hereditas" – verbunden mit dem Konzept des kulturellen Erbes, das über Generationen weitergegeben wird, ein „kulturelles Erbe” im Sinne von Wissen, Identität, Weisheit, die eine Gemeinschaft teilt. Ein Erbe in ständigem Wandel, veränderbar, das durch seine Bedeutung (d.h. die stete Weitergabe von Weisheit) aktualisiert und erweitert wird und den Respekt für den Menschen, die Vielfalt und die Kreativität fördert. | Heritage,Kemon,Frühjahrs,/Sommer,Kollektion,2019,K,NOW,#3 True

Heutzutage ist „Erbe" - vom lateinischen „hereditas" – verbunden mit dem Konzept des kulturellen Erbes, das über Generationen weitergegeben wird, ein „kulturelles Erbe” im Sinne von Wissen, Identität, Weisheit, die eine Gemeinschaft teilt. Ein Erbe in ständigem Wandel, veränderbar, das durch seine Bedeutung (d.h. die stete Weitergabe von Weisheit) aktualisiert und erweitert wird und den Respekt für den Menschen, die Vielfalt und die Kreativität fördert.

Heritage, die Kemon Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019 Heritage, die Kemon Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019 K-NOW #3 Heutzutage ist „Erbe" - vom lateinischen „hereditas" – verbunden mit dem Konzept des kulturellen Erbes, das über Generationen weitergegeben wird, ein „kulturelles Erbe” im Sinne von Wissen, Identität, Weisheit, die eine Gemeinschaft teilt. Ein Erbe in ständigem Wandel, veränderbar, das durch seine Bedeutung (d.h. die stete Weitergabe von Weisheit) aktualisiert und erweitert wird und den Respekt für den Menschen, die Vielfalt und die Kreativität fördert. | Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere Frühjahrs-/ Sommer-Kollektion 2019 in Kapstadt zu shooten, um unsere stetige Suche nach der wahren Schönheit zu erweitern, so unvollkommen sie auch sein mag, jenseits von Begriffen wie Form, Alter, Rasse und Geschlecht. So entwickelt sich ganz natürlich der moderne Begriff der Mode. „Kreativität behält zweifellos ihre Bedeutung bei, verlangt jedoch eine Bereicherung durch Kompetenz, Wissen und Professionalität, die die Wahrheit repräsentieren sollen. In einer Zeit, in der Falschmeldungen und digitale Filter dazu führen, dass die Menschen irregeführt werden und voreingenommen sind gegenüber jeder Art von Bildern, müssen wir Bilder kreieren, die kurze Zwischenstopps markieren im Herzen einer wahrhaftigen Geschichte. Sie müssen Erfahrungen zeigen, die sowohl greifbar als auch erreichbar sind und uns ermöglichen davon zu träumen, was sein könnte. Denn dieser Traum weckt in uns das Verlangen, dass er eines Tages wahr werden könnte.“ (Mauro Galzignato). Bei Heritage geht es um die Verschmelzung einer Welt, die sich verändert und verschiedene Kulturen und Lebensstile teilt und sich zu eigen macht. Wohlfühlen und sich bequem anziehen werden eins und bringen den Komfort eines aktiven Lebensstils in unseren Alltag. Immer wir selbst zu sein, macht das Leben schöner. Future Active präsentiert eine Weiterentwicklung der „Sportswear"-Szene, die die notwendigen Komponenten beibehält, dank derer es so einfach ist, diese bequemen Outfits, jenseits der körperlichen Aktivität, anzuziehen. Der Name der Kollektion gibt einen Ausblick in die Zukunft, die immer mehr an Technologien und die digitale Welt gebunden ist: Eine „funktionale Technologie“, die unser Leben bereichert und es uns ermöglicht z.B. High Tech Materialien, die ideal für Extremsportarten sind und bisher als nicht verarbeitbar galten, heute perfekt in die Modewelt zu integrieren. Auf der anderen Seite ist die digitale Welt zu einer treibenden Kraft im Bereich der Kommunikation geworden. Sie beeinflusst und verändert die Konsumgewohnheiten durch gestreamte Modenschauen, Instagram-Fotoshootings und -Einkäufe, die über ECommerce getätigt werden. Demzufolge zeigt Future Active ein breites Spektrum an Blockfarben, eine charaktervolle Atmosphäre, mit Formen als Kontrapunkt, mit Stoffen, die sich dem Körper anpassen bis hin zu Oversized Modellen, die an Urbanwear erinnern und zur Prägung eines neuen Begriffs führen, der all diese Eigenschaften verkörpert: athleisure. Ähnlich wie bei der Kleidung, steht auch das Haar bzw. der Haarschnitt für Praktikabilität und Persönlichkeit, ausgedrückt durch kürzere und leichter zu handhabende Schnitte, die durch ausdrucksvolle Stufungen ihre Kraft behalten und sich an den Farben einer großen Palette bedienen: blassere Blondtöne, Aquamarinblau oder metallische Brauntöne. Cultural Fusion zeigt ein modernes Verständnis von „ethnisch". Früher wurde das Konzept hauptsächlich durch verfeinerte afrikanische Stammesmuster verkörpert. Die Möglichkeit heutzutage im realen Leben oder virtuell, um die Welt zu reisen, lässt einen größeren Kontakt zwischen den Kulturen zu, die weltweit voneinander getrennt sind, aber dennoch in gewissem Maße einen interessanten Mix ergeben, der signifikant aber auch charaktervoll ist. Positivität und Geschichte werden durch Farben und Muster offenbart, während das Bedürfnis nach körperlicher und geistiger Bewegung durch fließende Formen und leichte Materialien vermittelt wird. Die Rolle der Haare spielt in dieser „farbenfrohen Welt“ eine entscheidende Rolle, da diese für Gleichgewicht, Geschmack und Harmonie stehen. Die über die Zeit gewonnenen Formen rufen Bilder von zarter Geschmeidigkeit und fließender Durchlässigkeit hervor, daher findet man bei den Schnitten lange weiche Stufen. Blond als Leitmotiv wird mit Sand- und Korallenreflexen bereichert; die Braunnuancen sind erdig, mit bernsteinfarbenen Akzenten oder Schichten durchsetzt. Cultural Fusion ist die Verkörperung des „fließenden Zeitalters“, bei dem nicht das biologische Alter zählt, sondern eine Identität, auf die wir stolz sein können. Daher stellt sich die Frage: „Sollen wir uns dem stetigen Jugendwahn unterwerfen oder den Alterungsprozess zu einem gewissen Grad akzeptieren und die dadurch gewonnene Weisheit zelebrieren?" 2019-04-11 15:47:06 Heritage,Kemon,Frühjahrs,/Sommer,Kollektion,2019,K,NOW,#3 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4818_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4818_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Heritage, die Kemon Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019:

Heritage, die Kemon Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019

K-NOW #3
Heutzutage ist „Erbe" - vom lateinischen „hereditas" – verbunden mit dem Konzept des kulturellen Erbes, das über Generationen weitergegeben wird, ein „kulturelles Erbe” im Sinne...
 
Für die Sommersaison 2019 bezieht die neueste Kollektion „Coral Glaze“ des Steinmetz-Bundy Privatsalons am Wiener Opernring 9 ihre Inspiration von der Trendfarbe des Jahres „Living Coral“: Im Fokus stehen feminine Kurzhaarschnitte mit Charakter, die den individuellen Ausdruck ihrer Trägerin stärken und vielseitige Stylings garantieren. | Styling,Kollektion,Coral,Glaze,Steinmetz,Bundy,Privatsalon,inszeniert,inspirierende,wandelbare,Kurzhaarschnitte,Sommer,2019 True

Für die Sommersaison 2019 bezieht die neueste Kollektion „Coral Glaze“ des Steinmetz-Bundy Privatsalons am Wiener Opernring 9 ihre Inspiration von der Trendfarbe des Jahres „Living Coral“: Im Fokus stehen feminine Kurzhaarschnitte mit Charakter, die den individuellen Ausdruck ihrer Trägerin stärken und vielseitige Stylings garantieren.

Styling-Kollektion Coral Glaze Styling-Kollektion Coral Glaze Steinmetz-Bundy Privatsalon inszeniert inspirierende, wandelbare Kurzhaarschnitte für den Sommer 2019 Für die Sommersaison 2019 bezieht die neueste Kollektion „Coral Glaze“ des Steinmetz-Bundy Privatsalons am Wiener Opernring 9 ihre Inspiration von der Trendfarbe des Jahres „Living Coral“: Im Fokus stehen feminine Kurzhaarschnitte mit Charakter, die den individuellen Ausdruck ihrer Trägerin stärken und vielseitige Stylings garantieren. | Denn gerade diesen Sommer ist Kurzhaar im Pixie Bob-Stil ein absoluter Hit. Die Looks sind unkompliziert in der Handhabung, einfach wandelbar und super schick – ganz so wie sich moderne Frauen ihr Styling wünschen. Damit ist auch garantiert, dass sich die Kurzhaarschnitte perfekt an jedes Outfit anpassen lassen – von betont extravagant über klassisch bis hin zu leger oder casual in Beachwear. Die vorherrschenden Farben orientieren sich an vielfältigen Farbschattierungen von Korallen in Verbindung mit der natürlichen Farbe der Haare. Glanztönungen sorgen für topmodische Nuancen und maximale Farb-Flexibilität: Sowohl sonnenblondes, rotes oder dunkles Haar erstrahlt damit „korallig“. Bei den Formen der Kurzhaarfrisuren nimmt die Styling-Kollektion „Coral Glaze“ Anleihe an der Unterwasserwelt mit den geordnet-harmonischen und gleichzeitig asymmetrischen Formen von Korallenstöcken sowie den Bewegungen von Anemonen im wogenden Meer. Das sorgt für perfektes Sommer-Feeling. In der Saison 2019 ist der Kurzhaar-Trend voll im Kommen und versprüht Sommerfeeling, Leichtigkeit und Lust auf Freizeit und Urlaub. Das ist auch das Credo der neuen Styling-Kollektion „Coral Glaze“ vom Steinmetz-Bundy Privatsalon. „Die aktuellen Laufsteg-Trends und Fashion-Shows der großen Modehäuser, ebenso wie die Looks der Stars aus der Welt von Film, Musik und Fashion zeigen: Die Haare werden 2019 deutlich kürzer getragen als in der vergangenen Saison. Das ist gerade im Sommer ein Hit, denn kurze Haare im Stil des Pixie Bob sind enorm praktisch und einfach zu stylen – vorausgesetzt der Schnitt ist professionell umgesetzt. Nicht zuletzt sind kurze Haare während der heißen Sommertage und Nächte einfach ein Segen für jede Frau“, ist Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalons, begeistert. Kurzhaarschnitte sind ausdrucksstark, denn sie unterstreichen den individuellen Charakter ihrer Trägerin. Damit zeigt Frau im Sommer 2019 ihre vielen Gesichter. Die Basis der Kollektion „Coral Glaze“ sind leicht asymmetrische Formen und weiche Schnitte, deren Verbindungslinien sanft fließend ineinander übergehen. Das garantiert vielseitige Verwandlungen und ein einfaches, völlig flexibles und unkompliziertes Styling. „Uns im Steinmetz-Bundy Privatsalon ist es ganz besonders wichtig, dass unsere Looks alltagstauglich sind“, stellt Hannes Steinmetz entschieden fest. Die Frisuren der Kollektion „Coral Glaze“ sind pflegeleicht und werden allen Situationen gerecht: Vom herausfordernden Business-Day oder einer Sommerparty über Weekend-Trips und sportliche Aktivitäten bis hin zum entspannten Beach-Day. „Kurzhaarschnitte sind ein reines Vergnügen: Egal, ob gerade nach dem Schwimmen, beim Spaziergang am Strand oder in Vorbereitung auf ein Event wie ein elegantes Sommerfest: Der Look wirkt luftgetrocknet, ebenso wie mit Finishing Creme gestylt oder mit einem Styler gewellt, immer aufsehenerregend, feminin und superschick“, stellt Hannes Steinmetz fest. Die Farben: Inspiriert von Korallen und schimmernden Unterwasser-Nuancen Die vorherrschenden Farben der Kollektion „Coral Glaze“ orientieren sich ganz an der unter Wasser strahlenden Farbwelt von Korallen und Seeanemonen. Die natürliche Haarfarbe erhält mit pflegenden Glanztönungen in Korallenfarben ganz natürlich wirkende, schimmernde Akzente. Die wandelbaren Looks erhalten damit gleichzeitig maximale Farb-Flexibilität: Sowohl sonnenblondes als auch rotes Haar erstrahlt dadurch korallig und selbst dunkles Haar erhält einen intensiven Schimmer in Korallenrot. Erreicht wird dies mit der innovativen Pastellization-Technik, die das Haar mit einer Farbschicht überzieht, ohne die Struktur der Haare zu verändern. Das schont das Haar, wenn es im Sommer ohnehin starker Sonne, Hitze, Wind und Salzwasser ausgesetzt ist, gleichzeitig bringt diese Technik den gewählten Farbton noch mehr zum Leuchten und Glänzen. Die Inszenierung der Kollektion „Coral Glaze“: fashionable, stylish und feminin Für ihre Styling-Kollektion 2019 setzt das Team des Steinmetz-Bundy Privatsalon auf ein Gesamtkonzept inspiriert von der Trendfarbe des Jahres: Der warme, dichte und sehr spezielle Farbton „Living Coral“ prägt das gesamt Ambiente der Inszenierung, die Wahl der extravaganten Outfits und setzt auch sich in den Farb-Nuancen des Make-ups und der Frisuren fort. Um einen den Korallen entsprechenden Unterwasser-Effekt für die Styling-Kollektion „Coral Glaze“ zu erreichen, arbeitet das Team mit überdimensionalen Seifenblasen. Damit bekommt die fotografische Präsentation der Looks einen Eindruck von Wasser und sanft wogenden Wellen. Zudem bricht sich darin das Licht in seine Spektralfarben, was den koralligen Ton der Stylings noch zusätzlich unterstützt. „Das Ergebnis des Zusammenspiels all dieser Komponenten ist einfach faszinierend. Fotografisch in Szene gesetzt sind die Stylings der Kollektion „Coral Glaze“ von der österreichischen Top-Fotografin Hilde Van Mas, die erneut für eine Zusammenarbeit mit dem Steinmetz-Bundy Privatsalon gewonnen werden konnte. Für die sechs Outfits der Models zeichnet die österreichische Fashion-Newcomerin Jennifer Milleder aus Wien verantwortlich, die sowohl mit eigenen Kreationen, als auch mit einem Mix von jungen Designerinnen, wie z.B. mit den Designs von Judith Bondy aus Berlin, arbeitet“, erklärt Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalon. Die Looks der Styling Kollektion „Coral Glaze“ Model 1: Runa Model Runa trägt einen Kurzhaarschnitt, der in der Coral Glaze-Technik ausgearbeitet ist und sich farblich im angesagten Ton „Living Coral“ präsentiert. Das Stirnmotiv entspricht der Struktur einer Koralle. Modell 2: Lotte Der Kurzhaarschnitt von Model Lotte ist in der Coral Glaze Technik erarbeitet. Um den sommerlichen „Glaze“ zu betonen erfolgte eine zarte Belichtung in Freehand-Technik, mit Highlights, die wie von der Sonne gemacht wirken. Das strukturierte Deckhaar fällt dabei flexibel über die akzentuierte Kontur. Modell 3: Isabella Model Isabella trägt zu ihrem Bob mit unverbundener Oberkopfpartie den neuen Stil von „Coral Glaze“ in ihrer Stirnpartie. Dadurch ist dieser Schnitt äußerst variabel und easy zu stylen. Die Farbgebung arbeitet mit zwei Ebenen: Am Oberkopf ein pudriger Rot-Ton, der an eine Feuerkoralle erinnert, und unten anschließend – als Umrandung – ein sattes Violett. Credits Fotos: © Steinmetz-Bundy Privatsalon/ Hilde van Mas Hair: Hannes Steinmetz und Benedikt Niemand, Steinmetz-Bundy Privatsalon Photographie: Hilde van Mas Outfits: Jennifer Milleder Models: Runa Hansen, Lotte Trausner, Isabella Zhang / Stella Models Make Up: Sandra Filipovic, Steinmetz-Bundy Privatsalon Location: f6 the open factory, Esterhazygasse 3, 1060 Wien Colors: WELLA Color Fresh Create Products: Sebastian Professional Hairstyling-Equipment: ghd good hair day 2019-04-10 09:09:11 Styling,Kollektion,Coral,Glaze,Steinmetz,Bundy,Privatsalon,inszeniert,inspirierende,wandelbare,Kurzhaarschnitte,Sommer,2019 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4815_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4815_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Styling-Kollektion Coral Glaze:

Styling-Kollektion Coral Glaze

Steinmetz-Bundy Privatsalon inszeniert inspirierende, wandelbare Kurzhaarschnitte für den Sommer 2019
Für die Sommersaison 2019 bezieht die neueste Kollektion „Coral Glaze“ des Steinmetz-Bundy Privatsalons am Wiener Opernring 9 ihre Inspiration von der Trendfarbe des Jahres „Living Coral“: Im...
 
Sie prägen sich ein, sind unverwechselbar und selbst in schnelllebigen Social Media-Zeiten unvergesslich. Dabei geht es weniger darum, sich schräg, schrill oder laut zu inszenieren. Das Gegenteil ist der Fall: Vor allem Echtheit und Stil heben Menschen von der Masse ab. Ikonen wie Coco Chanel, Karl Lagerfeld, Prince, Madonna, Salvador Dali oder Picasso sind die besten Beispiele. | LA,BIOSTHETIQUE,ACADEMY,COLLECTION,SPRING/,SUMMER,2019,Sie,wecken,Emotionen,spannend,unique:,authentische,Charaktere,mehr,denn,je,en,vogue True

Sie prägen sich ein, sind unverwechselbar und selbst in schnelllebigen Social Media-Zeiten unvergesslich. Dabei geht es weniger darum, sich schräg, schrill oder laut zu inszenieren. Das Gegenteil ist der Fall: Vor allem Echtheit und Stil heben Menschen von der Masse ab. Ikonen wie Coco Chanel, Karl Lagerfeld, Prince, Madonna, Salvador Dali oder Picasso sind die besten Beispiele.

LA BIOSTHETIQUE ACADEMY COLLECTION SPRING/ SUMMER 2019 LA BIOSTHETIQUE ACADEMY COLLECTION SPRING/ SUMMER 2019 Sie wecken Emotionen, sind spannend und unique: authentische Charaktere sind mehr denn je en vogue! Sie prägen sich ein, sind unverwechselbar und selbst in schnelllebigen Social Media-Zeiten unvergesslich. Dabei geht es weniger darum, sich schräg, schrill oder laut zu inszenieren. Das Gegenteil ist der Fall: Vor allem Echtheit und Stil heben Menschen von der Masse ab. Ikonen wie Coco Chanel, Karl Lagerfeld, Prince, Madonna, Salvador Dali oder Picasso sind die besten Beispiele. | In „Characters“, der aktuellen Academy Collection Spring – Summer 2019, feiert La Biosthétique genau diese Symbiose des unperfekt Perfekten, die Essenz aus Individualität und Persönlichkeit. Gemäß dem Credo ‚Come as you are! Be uniquely you!’ schufen International Creative Director Alexander Dinter und International Color Director Andrea Bennett vier einzigartige, ausdrucksstarke Looks. Es sind exakt und individuell auf die Models abgestimmte Kompositionen aus präzisem Cut und pudriger Color mit Vintage-Feeling, die in zeitgemäßen Freehand- und Folientechniken erarbeitet wurden. Die faszinierenden Styles bringen die Einzigartigkeit jeder einzelnen Trägerin zum Strahlen und haben nur eine Botschaft: Zeig dich, wie du wirklich bist! Express yourself! FRIDA The Cut SUBLIME PUNK Ausdrucksstark. Sublime Punk ist aus der Lust geboren, den lässigen Punk-Look in all seinen Facetten zu entdecken. Mal kommt er konkret britisch tough daher, mal zeigt er sich ganz ungewöhnlich elegant und nobel. So, wie in diesem exzentrischen Look: mit einem feinsinnigen, erhabenen Flair! THE PRODUCTS CREAM CLAY TRANSFORMER The Color MUTED PINK BLEND Ein unvergänglicher Trend: Pink ist und bleibt populär! Der von den 90er-Jahren inspirierte Look ist in Schnitt und Farbe untrennbar verwoben. Die subtile Abstufung der Pink-Töne und die innovative Colortechnik bestimmen die Spannung des Farbverlaufs und seinen Ausdruck. Je nach Styling und Textur schimmern die fein abgestimmten Pink-Nuancen unterschiedlich und zaubern ein fantastisches Farbspiel ins Haar. Sweet Punk! JULIA The Cut THE SHAKE Markant. The Shake wird sauber und präzise geschnitten, fällt dann aber, ganz der Haarstruktur folgend, in eine sehr weiche, fließende Bewegung mit Flick. Absoluter Hingucker ist hier der schwer in die Stirn fallende Pony, der einen Rahmen um die Augen kreiert. Dieser Look lebt von seiner rauen, ungebändigten Textur. Shake it, Baby! THE PRODUCTS ESSENCE DE PROTEINE LIGHT DEFINING CREAM The Color MAHAGONI SUNSET MELT Gegenspieler. Ein junger Farblook voller verspielter Kontraste und mit viel Charakter. Multi-Dimensionalität ist hier Konzept: Sattes Mahagoni trifft auf verschmelzende Sunset Lights. Für diese trendige Farbtechnik werden partiell Highlights am Oberkopf aufgehellt und anschließend in der Sunset Melt Technik coloriert. Das Farbspiel ist wandelbar und entfaltet je nach Textur seine Facetten. Für maximalen Ausdruck und Intensität. Edgy Urban! ISABELL The Cut THE GODDESS Die lockige Göttin! Der Haarschnitt The Goddess erinnert mit seiner runden Form und der fließenden Textur an die wilden siebziger Jahre. Seine innere Form ist weich gestuft, die Konturen sind ausdrucksstark geschnitten. Dieser Mix lässt eine perfekte Kombination von präziser Technik und weicher Freihandarbeit erkennen. Das erste Styling zeigt eine sanft texturierte Variante, das zweite einen konkret gelockten Look. THE PRODUCTS DEFINING CREAM CURL BEACH EFFECT STYLING SPRAY The Color DESERT BLONDE NONTOURING Aus Contouring wird Nontouring. Dieser Farblook setzt auf Natürlichkeit und schmeichelnde Nude-Schattierungen. Die Farbtöne, sandige Blond-Nuancen, werden perfekt auf den Hautton abgestimmt und als Beauty-Filter eingesetzt. Die aufhellenden Beauty-Lights werden gezielt um die vordere Kontur in der Nontouring Technik coloriert und mit Nude-Beige-Gloss akzentuiert. Beauty Glow! HANNA The Cut CONSCIOUS CASUAL Legere Natürlichkeit. Conscious Casual steht für lässig getragenes langes Haar. Das Styling ist mit viel Aufwand verbunden, erzeugt aber insgesamt den Eindruck einer gewissen Zufälligkeit. Der Look verkörpert Natürlichkeit statt angestrengte Perfektion. Ein Traumlook für ungezwungene Schönheiten mit Charakter! THE PRODUCTS THICKENING CREAM POWDER SPRAY The Color BLUSHED CREAM SODA Ein sonniger Look mit It-Charakter. Bei diesem angesagten Farb-Look verschmelzen stufenlos zart-rosig schimmerndes Gold, Amber und Kupfernuancen. Die strahlenden Cream-Soda-Highlights werden in präziser Folientechnik coloriert und mit glossigem Amber-Beige glanzvoll veredelt. Für den perfekten Summer Blush! Die Produkte der La Biosthétique Academy Collection SPRING – SUMMER 2019 sind erhältlich in La Biosthétique-Salons (www.labiosthetique.de/salonsuche) oder online unter www.labiosthetique.de. Fotocredit: LA BIOSTHETIQUE PARIS 2019-04-08 16:42:12 LA,BIOSTHETIQUE,ACADEMY,COLLECTION,SPRING/,SUMMER,2019,Sie,wecken,Emotionen,spannend,unique:,authentische,Charaktere,mehr,denn,je,en,vogue True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4810_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4810_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
LA BIOSTHETIQUE ACADEMY COLLECTION SPRING/ SUMMER 2019:

LA BIOSTHETIQUE ACADEMY COLLECTION SPRING/ SUMMER 2019

Sie wecken Emotionen, sind spannend und unique: authentische Charaktere sind mehr denn je en vogue!
Sie prägen sich ein, sind unverwechselbar und selbst in schnelllebigen Social Media-Zeiten unvergesslich. Dabei geht es weniger darum, sich schräg, schrill oder laut zu inszenieren. Das Gegenteil ist der Fall: Vor...
 
Mit der gleichnamigen Kollektion nimmt Sie das Paul Mitchell® Kreativ-Team um Colin Caruso und Noogie Thai mit auf einem Roadtrip an die Sehnsuchtsorte Kaliforniens. Jeder Look ist eine Hommage an die atemberaubende Schönheit der Natur und die grandiose kulturelle Vielfalt Kaliforniens, des Sunshine-States. | California,Dreaming,let,sunshine,your,heart,Majestätische,Steilküsten,stille,Wüstenlandschaften,unvergessliche,Sonnenuntergänge,über,Pazifik: True

Mit der gleichnamigen Kollektion nimmt Sie das Paul Mitchell® Kreativ-Team um Colin Caruso und Noogie Thai mit auf einem Roadtrip an die Sehnsuchtsorte Kaliforniens. Jeder Look ist eine Hommage an die atemberaubende Schönheit der Natur und die grandiose kulturelle Vielfalt Kaliforniens, des Sunshine-States.

California Dreaming - let the sunshine in your heart California Dreaming - let the sunshine in your heart Majestätische Steilküsten, stille Wüstenlandschaften und unvergessliche Sonnenuntergänge über dem Pazifik: California Dreaming! Mit der gleichnamigen Kollektion nimmt Sie das Paul Mitchell® Kreativ-Team um Colin Caruso und Noogie Thai mit auf einem Roadtrip an die Sehnsuchtsorte Kaliforniens. Jeder Look ist eine Hommage an die atemberaubende Schönheit der Natur und die grandiose kulturelle Vielfalt Kaliforniens, des Sunshine-States. | Big Sur Naturlocken mit dem gewissen Etwas Highways mit grandiosem Küstenverlauf entlang des glitzernden Pazifiks, das sind die inspirierenden Bilder für diesen Look, der zarte blaugrüne Nuancen vor dem Hintergrund wilder, unbändiger Locken in den Fokus rückt. Feine, neutrale Nuancen, in Freihand-Technik aufgetragenen, bringen zusammen mit dem unverbundenen, ringförmigen Schnitt gleichzeitig Bewegung und Ausdruck. Color Phase 1 = Aufhellung Rezeptur: SynchroLift® + 30 Vol. Cream Developer Eine halbmondförmige Sektion erstellen, die hinter dem Ponybereich auf der rechten Seite beginnt. Der Kopfrundung bis unterhalb des Okzipitalknochens folgen und auf die gegenüberliegende Seite gehen und mit der Sektion im Ponybereich verbinden. Dies bildet ein großes Segment. Innerhalb dieses Segments drei Untersektionen für kontrolliertes Arbeiten abteilen. Eine katzenaugenförmige Sektion am Oberkopf abteilen. Dies ist Segment 1. Einen Mittelscheitel ziehen, der im hinteren Bereich der katzenaugenförmigen Sektion beginnt und bis zur darunter liegenden Sektion verläuft, so dass dort zwei Untersektionen entstehen. Dies sind die Segmente 2 und 3. Das übrige Haar bildet Segment 4. Segment 4 auf der linken Seite mit der Freihand-Technik bearbeiten. Für kontrolliertes und sauberes Arbeiten Folie benutzen. Um den Kopf herum arbeiten und weiter bis zur gegenüberliegenden Seite die Freihand-Technik anwenden. Segment 2 öffnen. Dies ist nun ein großes Segment. Einen Schutz im Ponybereich anbringen, um den Bereich zu separieren. Auf der linken Seite dieses Segments ebenfalls die Freihand-Technik anwenden und mit diagonalen Sektionen arbeiten. Für kontrolliertes und sauberes Arbeiten Folie benutzen. Mit diagonalen Sektionen um den Kopf herum bis zur gegenüberliegenden Seite fortfahren. Am Ponybereich auch mit der Freihand-Technik arbeiten. Einen weiteren Schutz für kontrolliertes und sauberes Arbeiten anbringen. Sobald die Auftragung abgeschlossen ist, einwirken lassen bis der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist. Tipps: Die Abteilungen an die individuellen Kundenbedürfnisse anpassen. Neuro™ Protect auftragen, um statisch geladenes Haar und fliegende Härchen zu vermeiden. Abhängig von der gewünschten Dimension, können bei der Freihand-Technik gerne größere oder kleinere Sektionen verwendet werden. Wenn der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist, das Haar ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo und The Detangler™ waschen. Das Haar ohne Verwendung von Stylingprodukten trocknen und erneut die gleichen Segmente wie zu Beginn der Phase 1 erstellen. Phase 2 = Coloration Rezeptur 1 (Ansatz): 30 g/ml the color XG® 6NN (6/00) + 30 g/ml 30 Vol. Cream Developer Rezepturen 2-6 (Längen & Spitzen) Rezeptur 2: 30 g/ml the color XG® 6NN (6/00) + 15 g/ml the color XG® HLA (12/1) + 45 g/ml 30 Vol. Cream Developer Rezeptur 3: 30 g/ml the color XG® 6NN (6/00) + 30 g/ml 5 Vol. Cream Developer Rezeptur 4: 30 g/ml the color XG® UTV (UTV/6) + 30 g/ml the color XG® 10NB (10/07) + 1 erbsengroßen Tropfen Violet Intensifier (0/66) + 60 g/ml 5 Vol. Cream Developer Rezeptur 5: 15 g/ml the color XG® 8MT (8/2) + 5 cm Gold Intensifier (0/33) + 2,5 cm Green Intensifier (0/22) + 60 g/ml the color XG® Clear Booster + 75 g/ml 5 Vol. Cream Developer Rezeptur 6: 30 g/ml the color XG® (UTA/1) + 1 erbsengroßen Tropfen Blue Intensifier (0/88) + 30 g/ml 5 Vol. Cream Developer Segment 1: Rezeptur 1 auf den Ansatz von Segment 1 auftragen. Sobald die Auftragung abgeschlossen ist, Folie anlegen und Rezeptur 2 auf Mittelstück und Spitzen auftragen. Segment 3: Rezeptur 1 am Ansatz auftragen, Folie anliegen und Rezeptur 2 auf Mittelstück und Spitzen auftragen. Sobald die Auftragung abgeschlossen ist, die Folie entfernen. Die zuvor aufgehellten und geflochtenen Bereiche in Segment 4 wieder öffnen und Rezeptur 1 am Ansatz auftragen. Die Rezepturen 3-6 abwechselnd auf Mittelstück und Spitzen der zuvor aufgehellten Bereiche auftragen. Für ein einzigartiges Färbeergebnis dürfen die Sektionen übereinander liegen. Innerhalb Segment 2: Die Rezepturen 3-6 auf die zuvor aufgehellten Bereiche auftragen, um ein einzigartiges Ergebnis zu erzielen. Für eine optimale Farbsättigung, die Rezepturen auf ca. 0,5 cm große Sektionen auftragen. Entweder mit einer kreativen Farbplatzierung arbeiten oder für mehr Kontrolle mit Folie. 20 Minuten einwirken lassen. Ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und wie gewünscht pflegen. Cut 4 Standard Segmente mit einer Abteilungslinie in der Mitte erstellen, die von der vorderen Haarlinie bis zum Nacken reicht. Um den Okzipitalknochen eine horizontale Linie abteilen, um die Haarlänge bzw. -dichte unterhalb des Okzipitalknochens zu schützen. In manchen Fällen muss dieses Haar nicht geschnitten werden. Parallel zur Haarlinie auf beiden Seiten der mittleren Abteilungslinie eine ca. 2,5 cm breite, diagonal nach hinten verlaufende Sektion aufnehmen. Vorne in der Mitte beginnen und das Haar mit minimaler Spannung und niedriger Anhebung halten. Eine horizontale Schnittlinie schneiden. Das Haar im seitlichen Bereich an den Schläfen nach oben kämmen, etwas anheben und weiterhin zur gleichen horizontalen Schnittlinie schneiden. Beide Seiten auf Gleichmäßigkeit prüfen. Nachdem die Führungslinie erstellt wurde, mit vertikalen Sektionen arbeiten, das Haar nach vorne überziehen, es zur stationären Führungslinie anheben und eine horizontale Linie schneiden. Von der rechten zur linken Seite arbeiten, um Gleichmäßigkeit zu erzielen. Bis zur vertikalen Abteilungslinie mit vertikalen Sektionen arbeiten. Die vertikale Abteilungslinie reicht vom höchsten Punkt des Kopfes bis hinter die Ohren. Nun beginnen, die Sektionen diagonal vom höchsten Punkt des Kopfes bis hinter die Ohren abzuteilen und zur mittleren Abteilungslinie am Hinterkopf hin zu arbeiten. Weiterhin das Haar nach vorne zur vorderen Haarlinie überziehen und zur stationären Führungslinie vorne anheben. Wie gewünscht stylen. Malibu Pastelltöne, facettenreich wie ein Sonnenuntergang Die Sonne, die langsam am Horizont im Meer versinkt, diente als Inspirationsquelle für diesen Look mit seiner außergewöhnlichen Farbpalette von sanften Pastelltönen mit Schattierungen aus Salbeigrün, Türkis und Pink Beige. Wie die aufkommende Flut, sorgt der Pixie mit den Längen im vorderen Bereich für Bewegung und Dimension. Color Phase 1 = Aufhellung Rezeptur 1 (nicht am Ansatz): SynchroLift® + 30 Vol. Paul Mitchell® Cream Developer Rezeptur 2 (am Ansatz): SynchroLift® + 20 Vol. Paul Mitchell® Cream Developer Das Haar mit den Rezepturen 1 und 2 und der Platinum Card Technik aufhellen. Sobald das Haar die Tonhöhe 9 erreicht hat, ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo und The Detangler® waschen. Phase 2 = Farben Rezeptur 1: POP XG™ Mint Condition Rezeptur 2: 30 g/ml the color XG® 8MT (8/2) + 15 g/ml the color XG® 7MT (7/2) + 2,5 cm Blue Intensifier (0/88) + 5 cm Green Intensifier (0/22) + 45 g/ml 10 Vol. Cream Developer Rezeptur 3: 30 g/ml the color XG® 7NB (7/07) + 15 g/ml the color XG® 7RV (7/46) + 4 erbsengroße Tropfen Violet Intensifier (0/66) + 45 g/ml 10 Vol. Cream Developer Rezeptur 4: 30 g/ml The Demi 9OR (9/34) + 15 g/ml The Demi 8N (8/0) + 2,5 Verschlusskappen The Demi 6R (6/4) + 45 g/ml Processing Liquid Eine katzenaugenförmige Sektion ca 1,5 cm von der Haarlinie zur oberen Krone erstellen. In diesem Segment wird mit Folien gearbeitet. Mit ca. 1,5 cm großen, diagonalen Sektionen arbeiten. Die erste Folie wird vorne auf der linken Seite angelegt und Rezeptur 1 aufgetragen. Für eine optimale Farbsättigung in diesem Panel mit Untersektionen arbeiten. Die zweite Folie wird hinter der ersten Folie angelegt und Rezeptur 2 aufgetragen. Eine ca. 1,5 cm breite Strähne auslassen, um dem Endergebnis mehr Dimension zu verleihen. Eine weitere 1,5 cm breite Sektion auf eine Folie legen und Rezeptur 3 auftragen. Im vorderen Segment werden insgesamt 3 Folien verwendet. An der hinteren rechten Seite 4 Folien anbringen und abwechselnd die Rezepturen 1, 2 und 3 auftragen. Für mehr Dimension im Endergebnis, ist darauf zu achten, dazwischen ca. 1,5 cm breite Sektionen auszulassen. Das Haar für mehr Kontrolle in vier Segmente einteilen. Einen Schutz oder Folie am Hals anbringen und mit der Auftragung auf der hinteren linken Seite beginnen. Rezeptur 3 auf den Ansatz bis ca. 1,5 cm vom Ansatz entfernt auftragen. Die Rezeptur ebenfalls auf das auf der Folie aufliegende Haar am Ansatz auftragen. Sobald die Auftragung der Ansatzfarbe abgeschlossen ist, Rezeptur 4 auf das Mittelstück und die Spitzen auftragen. Die Rezeptur auch auf das Haar auftragen, das bei der Folienplatzierung ausgelassen wurde. Tipps: Die Anzahl der Folien ist abhängig von der Haardichte und den Wünschen des Kunden. Mehr Farbe = mehr Dimension Sauberes Abteilen gewährleistet eine saubere Farbauftragung, vor allem bei der Ansatzfärbung 20 Minuten einwirken lassen, ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und wie gewünscht pflegen. Cut Ein Panel von beiden Seiten der Stirnkontur bis zu beiden Seiten des unteren Kronenbereichs abteilen. Mittig am Hinterkopf eine vertikale Sektion vom Panel an der unteren Krone bis zur Haarlinie im Nacken abteilen. Das Haar im 90° Winkel von der Kopfform anheben und in der Hand schneiden. Eine Schnittlinie verwenden, die sich nach der Kopfform richtet. Weiterhin vertikale Sektionen von der Mitte des Hinterkopfes bis oberhalb der Ohren aufnehmen, ohne diese zu überziehen. Ab dem Ohr das Haar nach hinten überziehen, um Länge an der vorderen Haarlinie beizubehalten. Auf der anderen Seite wiederholen. Anhand der horizontalen Abteilung Ausgewogenheit und Überziehungen überprüfen. Eine Sektion an der Hutlinie nehmen und zum höchsten Punkt des Kopfes anheben. Dies wird nun die neue Führungslinie für den Oberkopf. Das Haar im 90° Winkel anheben und eine flache Schnittlinie kreieren, so dass die Länge an der Hutlinie zunimmt. Bis zur vorderen Haarlinie fortfahren und alle Sektionen vertikal anheben. Diese Schritte nun vom höchsten Punkt des Kopfes bis zur unteren Krone wiederholen. Ausgewogenheit und Überziehungen von der vorderen Haarlinie bis zur unteren Krone überprüfen. Um beide Panels zu verbinden, eine vertikale Sektion vom oberen Kronenbereich bis zum Okzipitalknochen nehmen und im 90° Winkel vom natürlichen Fall anheben. Eine flache Schnittlinie verwenden und die Länge vom oberen Bereich des unteren Panels nehmen und beide Längen verbinden. Weiterhin vertikal bis über das Ohr ohne Überziehung arbeiten. Am Ohr das Haar nach hinten überziehen, um an der vorderen Haarlinie Länge beizubehalten. Wie gewünscht stylen und falls notwendig, individuell anpassen. Palm Springs Bob in schimmernden Blond- und Rosétönen Inspiriert vom steil aufsteigenden San Jacinto Gebirge und der modernen Architektur aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts, greift dieser Look die zeitlose Schönheit dieser beeindruckenden Landschaft und von Palm Springs als mondänem Rückzugsort mitten in der Wüste auf. Cremefarbene, zartgelbe Farbtupfer und schimmernde Rosé- und Goldtöne schmücken hier einen exakt geschnittenen Bob wie ein leuchtender Sonnenuntergang den schier endlosen Wüstenhimmel. Color Phase 1 = Aufhellung Rezeptur 1: Messlöffel Skylight® + 45 g/ml 40 Vol. Cream Developer Rezeptur 2: SynchroLift® + 20 Vol. Cream Developer Am Oberkopf eine Irokesen-Sektion abteilen und mit einem Clip sichern. Auf dem übrigen Haar eine Glanzlinie erstellen. Die Glanzlinie sollte ca. 2,5 cm vom Ansatz entfernt beginnen. Rezeptur 1 mit der Freihand-Technik ca. 5 – 7,5 cm nach unten auftragen und um den Kopf herum arbeiten. Nun die obere Sektion im vorderen Bereich bearbeiten. Rezeptur 2 mit der Platinum Card Technik auf den Pony auftragen. Nachdem der Ponybereich fertiggestellt ist, Rezeptur 2 auf fein gewebte Strähnen auftragen. Weiterhin in diesem Panel arbeiten. Ab dem oberen Bereich der Krone, Rezeptur 2 mit der Teasy Highlight Technik auf dem gesamten Panel auftragen. Einwirken lassen, bis der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist. Sobald der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist, das Haar ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo und The Detangler™ waschen. Das Haar ohne Verwendung von Stylingprodukten trocknen. Phase 2 = Farben Zu Beginn der Phase 2 wird die Abteilung aus Phase 1 wiederholt. Dies ist Segment 1. Eine halbmondförmige Sektion erstellen, die unterhalb des Segments 1 auf der linken Seite beginnt. Der Kopfrundung bis unterhalb des Okzipitalknochens folgen, dann zur anderen Seite gehen und die Sektion unterhalb des Segments 1 verbinden. Nun ist ein großes Segment entstanden. Innerhalb des Segments 2 drei Panels kreieren und diese mit Clips sichern. Das übrige Haar bildet das Segment 3. An der vorderen Haarlinie mit der Farbauftragung beginnen. Rezeptur 1 auf das Segment 3 auftragen. Im Segment 2 das erste Panel öffnen und Rezeptur 5 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf ca. 1,5 cm große Sektionen auftragen. Folien verwenden, um die Strähnen zu separieren. Auf die nächste ca. 1,5 cm große Sektion Rezeptur 5 auf den Ansatz, Rezepturen 2 und 3 auf das Mittelstück und dann wieder Rezeptur 5 auf die Spitzen auftragen. Tipp: Farbhandschuhe tragen und die Rezepturen mit den Fingern verwischen, um weiche Farbübergange zu kreieren. Rezeptur 5 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf die letzte 1,5 cm große Sektion auftragen. Die o. g. Schritte im zweiten und dritten Panel wiederholen. Tipp: Darauf achten, dass am Ansatz und in den Spitzen die gleiche Farbe verwendet wird. Die Rezepturen 2 und 3 abwechseln, um ein kreatives Farbspiel zu erzielen. Im Ponybereich Rezepturen 4 und 6 abwechseln. Rezeptur 4 auf das übrige Haar auftragen. 20 Minuten einwirken lassen, ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und wie gewünscht pflegen. Cut Am Oberkopf eine nach links versetzte, dreieckige Sektion erstellen. Die Sektion verläuft von der Mitte des rechten Auges zur Krone und vom Ende des linken Auges zur Krone. Das Haar mit einem Clip sichern. Das übrige Haar am Hinterkopf mittig von oben nach unten abteilen. Eine dreieckige Sektion mittig im Nackenbereich erstellen, die Sektion sollte an der Haarlinie breiter sein. Die Sektion 1 mit einer graduierten Schnittlinie schneiden, die an der Haarlinie kürzer ist und im inneren Bereich an Länge zunimmt. Sektion 2 auf beiden Seiten nehmen. Unbedingt darauf achten, dass die Sektionen an der Haarlinie breiter sind. Sektion 2 zur Sektion 1 überziehen und weiterhin eine graduierte Schnittlinie schneiden. Diesen Vorgang auf beiden Seiten bis zum unteren Kronenbereich (oberhalb der Ohren) wiederholen. Tipp: Genau auf den Ansatz achten, er gibt die Anhebung und Überziehung jeder Schnittsektion vor. Mit der gleichen Vorgehensweise die linke Seite bis zur vorderen Haarlinie bearbeiten. Jede Sektion sollte zur vorherigen Sektion überzogen werden. Auf der rechten Seite mit einer stationären Führungslinie an der Krone (oberhalb der Ohren) arbeiten und die verbleibenden Sektionen zurück zu diesem Punkt überziehen. Weiterhin mit einer graduierten Schnittlinie arbeiten. Durch die erhöhte Überziehung wird mehr Länge und Haardichte auf der rechten Seite beibehalten. Am Oberkopf eine gestufte Form erarbeiten und die Länge im Kronenbereich als Führungslinie verwenden. Die Schnittlinie am Oberkopf sollte parallel zum Boden verlaufen und der Kopf sich in einer neutralen Position befinden. Diese Führungslinie am Oberkopf ist stationär. Jede Sektion wird zur ersten Schnittsektion am Oberkopf überzogen. Den Ponybereich ohne Anhebung auf der Haut schneiden, so dass ein ausdrucksstarker Pony entsteht. Falls notwendig, mit Freihand-Techniken wie Chipping und Pointing individuell anpassen. 2019-03-28 12:04:46 California,Dreaming,let,sunshine,your,heart,Majestätische,Steilküsten,stille,Wüstenlandschaften,unvergessliche,Sonnenuntergänge,über,Pazifik: True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4776_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4776_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
California Dreaming - let the sunshine in your heart:

California Dreaming - let the sunshine in your heart

Majestätische Steilküsten, stille Wüstenlandschaften und unvergessliche Sonnenuntergänge über dem Pazifik: California Dreaming!
Mit der gleichnamigen Kollektion nimmt Sie das Paul Mitchell® Kreativ-Team um Colin Caruso und Noogie Thai mit auf einem Roadtrip an die Sehnsuchtsorte Kaliforniens. Jeder Look ist eine Hommage an die atemberaubende...
 
Am schönsten Tag im Leben ist das Styling ganz entscheidend, aber es muss auch einige Herausforderungen meistern: Die Hochzeitsfrisur muss einen Wow-Effekt haben, den ganzen Tag über perfekt halten sowie auf den individuellen Typ abgestimmt sein und mit dem Brautkleid ein harmonisches Gesamtbild darstellen. | The,Bride,and,her,Mirror,Steinmetz,Bundy,Privatsalon,inszeniert,2019,sinnliche,Wedding,Looks,geschaffen,um,zu,bezaubern True

Am schönsten Tag im Leben ist das Styling ganz entscheidend, aber es muss auch einige Herausforderungen meistern: Die Hochzeitsfrisur muss einen Wow-Effekt haben, den ganzen Tag über perfekt halten sowie auf den individuellen Typ abgestimmt sein und mit dem Brautkleid ein harmonisches Gesamtbild darstellen.

The Bride and her Mirror The Bride and her Mirror Steinmetz-Bundy Privatsalon inszeniert 2019 sinnliche Wedding Looks, geschaffen um zu bezaubern Am schönsten Tag im Leben ist das Styling ganz entscheidend, aber es muss auch einige Herausforderungen meistern: Die Hochzeitsfrisur muss einen Wow-Effekt haben, den ganzen Tag über perfekt halten sowie auf den individuellen Typ abgestimmt sein und mit dem Brautkleid ein harmonisches Gesamtbild darstellen. | Dieser Aufgabe stellt sich der Steinmetz-Bundy Privatsalon, gegenüber der Wiener Staatsoper, als Wiens erste Adresse für Trend-Kompetenz, Styling-Handwerk und Haarkunst auf internationalem Niveau. Die Trend-Empfehlung für die Hochzeitsstylings des Jahres 2019 lautet: in welliger Bewegung hochgestecktes Haar mit einem Touch High-Fashion Styling. Die Hochzeits-Looks der aktuellen Kollektion „The Bride and her Mirror“ präsentieren sich definitiv gestylt, elegant und selbstbewusst, ergänzt um eine sinnlich-verführerische Note. Das Ziel: Eine Frau, die von sich selbst bezaubert ist, wirkt auch auf ihren Bräutigam und alle ihre Hochzeitsgäste einfach hinreißend. Die unbedingte Empfehlung: Eine Vorbesprechung inklusive Foto mit dem Brautkleid sowie ein Probestyling rund 4 Wochen vor der Hochzeit garantieren, dass am großen Tag alles klappt und genau nach Plan verläuft. Bei einer Hochzeit spielt das Styling der Braut eine ganz entscheidende Rolle: Jeder ist auf ihren Look und ihr Brautkleid gespannt, permanent sind alle Blicke auf sie gerichtet und die Frisur muss – trotz Hochzeitswalzer & Co. einen ganzen langen Tag bis in die Nacht– perfekt sitzen. Zusätzlich werden unzählige Fotos werden gemacht, und auf diesen Fotos soll die Braut auch noch nach Jahren zeitlos schön sein. Das sind große Anforderungen, für die es eine fundierte Vorbereitung braucht: An erster Stelle muss eine individuelle typgerechte Beratung stehen, denn das Styling soll den Charakter der Trägerin unterstreichen, ohne ihren Typ zu verändern: Am großen Tag soll die Braut ganz sie selbst sein können. Essenziell dafür ist ein Foto vom Brautkleid, damit das Styling auf dessen Stil und Silhouette darf abgestimmt werden kann und ein harmonisches Gesamtbild ergibt. „Unsere Erfahrung zeigt, dass es zusätzlich zur grundsätzlichen Vorbesprechung des individuellen Stylings ideal ist, rund vier Wochen vor der Hochzeit ein Probestyling einzuplanen. Das gibt der Braut Sicherheit und garantiert, dass am Hochzeitstag alles stressfrei und nach Plan verläuft. Insgesamt geht es darum, dass das Styling in Kombination mit dem Brautkleid einen zeitlos atemberaubenden Look mit einem deutlichen Wow-Effekt ergibt, der das glückliche Strahlen der Frau voll zur Geltung bringt“, empfiehlt Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalon. Die Wedding-Looks der Saison: Hochgesteckt gestyltes Haar in Blond und Marron Im Fokus der Wedding Looks von „The Bride and her Mirror“ steht eindeutig frisiertes und definitiv gestyltes Haar, und zwar in einer wellig bewegten, hochgesteckten Form. Aber Achtung: Die Frisur darf keinesfalls streng oder bieder wirken, sondern zeichnet sich durch einen Twist in Richtung High-Fashion und Catwalk-Look aus. Die wellige Bewegung im Haar wird unter Berücksichtigung vorhandener Naturwellen mit einem Styling-Tool – zum Beispiel mit dem platinum+ Styler von ghd – gezaubert, für das Hochstecken braucht es perfektes Handwerk, damit die Fixierung der Frisur auch sicher hält. „Mit unseren Looks für die Wedding-Saison 2019 stellen wir die vielfältigen Facetten der Persönlichkeit jeder Frau in den Mittelpunkt: verführerisch, selbstbewusst, sinnlich und gleichzeitig zerbrechlich und geheimnisvoll. Bevor sich eine Braut bei der Hochzeit öffentlich präsentiert, überzeugt sie sich mit einem letzten Blick in den Spiegel von ihrer Schönheit – und genau diesen Moment der strahlenden Schönheit machen wir mit den Looks von „The Bride and her Mirror“ sichtbar“, ist Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalon, begeistert. Die Farben der aktuellen Saison sind geprägt von Tönen in schattiertem, kühlem Blond, zu dem sich beige Nuancen und warme Goldtöne mischen. Ergänzt wird die Farbpalette von schimmerndem Marron und einem warmen Rotbraun, das bis hin zu einem Rotgold strahlt. Angesagt sind also äußerst feminine Farbtöne, die dem Teint schmeicheln und sehr natürlich aussehen. Zudem wirken diese Farben besonders bei hochgestecktem und gestyltem Haar eindrucksvoll, edel und elegant. Credits Photographie: Hilde van Mas Hair: Hannes Steinmetz, Steinmetz-Bundy Privatsalon Models: Anna Kuen und Sophie Stejskal Outfits: NARBON / Patrizia Narbon Make Up: Sandra Filipovic, Steinmetz-Bundy Privatsalon Location: f6 the open factory, Esterhazygasse 3, 1060 Wien Colors: WELLA Color Fresh Create + Color Fresh Products: Sebastian Professional Hairstyling-Equipment: ghd good hair day Opernring 9 1010 Wien Öffnungszeiten Mo: 10-18 Uhr Di bis Fr: 9-19 Uhr Sa: 9-16 Uhr Tel. 01 5812020 E-Mail: privatsalon@steinmetz-bundy.at Mehr Infos: www.steinmetz-bundy.at, www.facebook.com/steinmetz.bundy und www.instagram.com/steinmetz.bundy 2019-03-26 09:42:24 The,Bride,and,her,Mirror,Steinmetz,Bundy,Privatsalon,inszeniert,2019,sinnliche,Wedding,Looks,geschaffen,um,zu,bezaubern True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4774_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4774_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
The Bride and her Mirror:

The Bride and her Mirror

Steinmetz-Bundy Privatsalon inszeniert 2019 sinnliche Wedding Looks, geschaffen um zu bezaubern
Am schönsten Tag im Leben ist das Styling ganz entscheidend, aber es muss auch einige Herausforderungen meistern: Die Hochzeitsfrisur muss einen Wow-Effekt haben, den ganzen Tag über perfekt halten sowie auf den...
 
Mach, was du willst! Binde die Haare zusammen, erstelle einen Dutt oder behalte deinen ursprünglichen Haarschnitt. | Eric,Sammartano,&,Laurent,Legal,Brautfrisuren,2019,wichtigste,Entscheidung,nachdem,Sie,sich,Brautkleid,entschieden,haben,Festlegung,Ihres,Haarstylings,Tag,Hochzeit True

Mach, was du willst! Binde die Haare zusammen, erstelle einen Dutt oder behalte deinen ursprünglichen Haarschnitt.

Eric Sammartano & Laurent Legal - Brautfrisuren 2019 Eric Sammartano & Laurent Legal - Brautfrisuren 2019 Die wichtigste Entscheidung, nachdem Sie sich für das Brautkleid entschieden haben, ist die Festlegung Ihres Haarstylings für den Tag der Hochzeit. Mach, was du willst! Binde die Haare zusammen, erstelle einen Dutt oder behalte deinen ursprünglichen Haarschnitt. | Wir sind hier, um unseren Kunden zu helfen, eine Frisur zu finden, die ihre Schönheit zum Ausdruck bringt und diesen Tag durch Fotos und tolle Erinnerungen ewig machen wird. Deshalb haben wir eine zeitlose Kollektion geschaffen, mit der sich jede junge Frau bei der Vorbereitung des schönsten Tages ihres Lebens identifizieren kann. Credits: Eric Sammartano & Laurent Legal Fotos: © Daniel PISTER Make-up: Eva BODO Produkte: WELLA Professionals 2019-03-25 00:00:34 Eric,Sammartano,&,Laurent,Legal,Brautfrisuren,2019,wichtigste,Entscheidung,nachdem,Sie,sich,Brautkleid,entschieden,haben,Festlegung,Ihres,Haarstylings,Tag,Hochzeit True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4771_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4771_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Eric Sammartano & Laurent Legal - Brautfrisuren 2019:

Eric Sammartano & Laurent Legal - Brautfrisuren 2019

Die wichtigste Entscheidung, nachdem Sie sich für das Brautkleid entschieden haben, ist die Festlegung Ihres Haarstylings für den Tag der Hochzeit.
Mach, was du willst! Binde die Haare zusammen, erstelle einen Dutt oder behalte deinen ursprünglichen Haarschnitt. | Wir sind hier, um unseren Kunden zu helfen, eine Frisur zu finden, die ihre Schönheit zum Ausdruck...
 
Die moderne Frau ist heute nicht nur „entweder oder“. Sie ist nicht nur Mutter oder nur Businessfrau. Sie ist selbstbewusst, mutig und vielseitig und schlüpft im Alltag in die verschiedenen Rollen. Sie hat jetzt Lust, viel neues auszuprobieren. | THE,FRAME,Look,wird,Fashion,Statement,modernen,Frau True

Die moderne Frau ist heute nicht nur „entweder oder“. Sie ist nicht nur Mutter oder nur Businessfrau. Sie ist selbstbewusst, mutig und vielseitig und schlüpft im Alltag in die verschiedenen Rollen. Sie hat jetzt Lust, viel neues auszuprobieren.

THE FRAME THE FRAME Der Look wird zum Fashion-Statement der modernen Frau Die moderne Frau ist heute nicht nur „entweder oder“. Sie ist nicht nur Mutter oder nur Businessfrau. Sie ist selbstbewusst, mutig und vielseitig und schlüpft im Alltag in die verschiedenen Rollen. Sie hat jetzt Lust, viel neues auszuprobieren. | Die Mode spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn sie spiegelt den Zeitgeist des 21. Jahrhunderts wider mit allen Facetten der Digitalisierung und der Informationsfreiheit. Mit der Kollektion „Frame“ soll der Rahmen des klassischen Frauenbilds in der Mode aufgebrochen werden. Es wird ein modernes Frauenbild gezeigt. Mickey, die Protagonistin ist wild, selbstbewusst und neugierig, sie hat ihren eigenen Kopf und ihren eigenen Look. Sie passt in keine Schublade und bewegt sich fern ab vom klassischen Frauenbild und ausgetretenen Fashion Pfaden. Ihre Sexualität ist ein Statement, sie bricht mit gesellschaftlichen Tabus. So repräsentiert der Frame-Look eine moderne Frau und spielt mit Symbolen von Freiheit und dem rebellischen Zeitgeist der 60er Jahre. Gleichzeitig ist Mickey tiefgründig, rätselhaft und unnahbar. Beim Hairstyling ließ sich Friseurmeisterin Nadine Kasten inspirieren vom Zeitgeist der späten 40er Jahre: der klassische stumpf geschnittene Bob mit leicht konkavem Hinterkopf, graduierten Spitzen und gerade geschnittenem Pony erinnert an die Garconne-Frisuren dieser Zeit. So unterstreicht der Friseur das Image der selbstbewussten und kompromisslosen, modernen Frau. CREDITS Hair & Make-up: Nadine Kasten, @nadine_kasten_und_team Model: Mickey, @mickey_la.kritze.katze Fotos: (c) Dascha Hahn 2019, @dascha_ha 2019-03-21 16:44:08 THE,FRAME,Look,wird,Fashion,Statement,modernen,Frau True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4763_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4763_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
THE FRAME:

THE FRAME

Der Look wird zum Fashion-Statement der modernen Frau
Die moderne Frau ist heute nicht nur „entweder oder“. Sie ist nicht nur Mutter oder nur Businessfrau. Sie ist selbstbewusst, mutig und vielseitig und schlüpft im Alltag in die verschiedenen Rollen. Sie hat...
 
Moderne Frauen in ihrer faszinierenden Vielfalt, mit einem unbändigen Freiheitsgefühl und vor einer historischen Kulisse, die ihresgleichen sucht: Vorhang auf für Hair like you, die neue Kampagne von Great Lengths. Bereits das Setting des Palazzo Doria-Pamphilj besticht durch seine mystisch-feudale Atmosphäre – unendliches Spiel von Licht und Schatten, geheimnisvolles Grün der Gärten gesprenkelt mit fröhlich-blumigen Farbtupfern, alte Gemäuer und prunkvolle Architektur aus einer anderen Zeit. | Hair,like,you,Great,Lengths,launcht,weltweit,neue,Kampagne,Sie,feiern,Leben,Weiblichkeit,Renaissance True

Moderne Frauen in ihrer faszinierenden Vielfalt, mit einem unbändigen Freiheitsgefühl und vor einer historischen Kulisse, die ihresgleichen sucht: Vorhang auf für Hair like you, die neue Kampagne von Great Lengths. Bereits das Setting des Palazzo Doria-Pamphilj besticht durch seine mystisch-feudale Atmosphäre – unendliches Spiel von Licht und Schatten, geheimnisvolles Grün der Gärten gesprenkelt mit fröhlich-blumigen Farbtupfern, alte Gemäuer und prunkvolle Architektur aus einer anderen Zeit.

Hair like you - Great Lengths launcht weltweit neue Kampagne Hair like you - Great Lengths launcht weltweit neue Kampagne Sie feiern das Leben, die Weiblichkeit, die Renaissance. Moderne Frauen in ihrer faszinierenden Vielfalt, mit einem unbändigen Freiheitsgefühl und vor einer historischen Kulisse, die ihresgleichen sucht: Vorhang auf für Hair like you, die neue Kampagne von Great Lengths. Bereits das Setting des Palazzo Doria-Pamphilj besticht durch seine mystisch-feudale Atmosphäre – unendliches Spiel von Licht und Schatten, geheimnisvolles Grün der Gärten gesprenkelt mit fröhlich-blumigen Farbtupfern, alte Gemäuer und prunkvolle Architektur aus einer anderen Zeit. | In dieser atemberaubenden Kulisse zeigen Alesia, Flavia, Anja, Katherina, Marina und Marjam spielerisch, dass sie starke Frauen sind. Selbstbewusst, individuell, eigensinnig. Vereint durch natürliche Schönheit in all ihren Facetten. Diversität im Licht der Renaissance Mit Hair like you als konzeptionelle Hommage an Rom würdigt Great Lengths die Stadt, in der das Unternehmen gegründet wurde und in der sich noch heute die größte Produktionsstätte befindet. Eindrucksvoll zeigt die Kampagne, dass eine Haarverlängerung nicht immer große Veränderung bedeutet. Genauso lässt sie sich tragen, um den eigenen Look zu betonen, die individuelle Schönheit zu unterstreichen – elegant und dezent zugleich. Damit stellen Extensions ein flexibles Beautytool dar, das sich auch für mittellanges oder sogar kurzes Haar eignet. Neben Farbe und Textur lautet das Zauberwort Volumen. Denn Great Lengths kennt den Wunsch einer jeden Frau jeden Alters: Sie alle wollen voluminöses und gesund aussehendes Haar. Vereint mit einem tragbaren Look zelebriert Hair like you Weiblichkeit und Schönheit in ihrer reinsten Form. HAIR LIKE YOU – Great Lengths Extensions Campaign 2019 Credits: Creative Direction: 00:am casa creativa Film Director: Alessandro Molinari Hair Director: Lorenza Ferretti Photographer: Andrea Olivo @Aura Photo Agency Great Lengths extensions application: Danielle Keasling, Diego Vulpetti, Nancy Lee Randolph, Gisella Obinu, Lorenzo Belardi Models: Alesia, Flavia, Anja, Katherina, Marina, Marjam @Be Nice Milano Stylist: Luca Imbimbo Make-Up: Kassandra Frua De Angel @Aura Photo Agency Production Manager: Marco Bonzanini @Zerolab Editing: Elena Quarta Music: Stefano Diso Storytelling: Elisa Barbieri Special Thanks to: Palazzo Doria Pamphilj Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage www.greatlengths.de und unter der kostenlosen Hotline 00800-82848284 sowie auf www.facebook.com/GreatLengths oder www.twitter.com/GreatlengthsDE. 2019-03-19 17:33:19 Hair,like,you,Great,Lengths,launcht,weltweit,neue,Kampagne,Sie,feiern,Leben,Weiblichkeit,Renaissance True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4757_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4757_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Hair like you - Great Lengths launcht weltweit neue Kampagne:

Hair like you - Great Lengths launcht weltweit neue Kampagne

Sie feiern das Leben, die Weiblichkeit, die Renaissance.
Moderne Frauen in ihrer faszinierenden Vielfalt, mit einem unbändigen Freiheitsgefühl und vor einer historischen Kulisse, die ihresgleichen sucht: Vorhang auf für Hair like you, die neue Kampagne von Great...
 
Bei den SCISSORYS Friseuren ist eine neue Jahreszeit eingezogen. Frühlingshaft, farbig, weltoffen und divers präsentiert sich die Mode im aktuellen Frühjahrs-Fotoshooting der Coiffeure. Dabei spielen vor allem Blumen in allen Variationen eine große Rolle. Ob als Blumenteppich, als einzelne Blüte, ob knallbunt oder eher reduziert in Pastelltönen - der Betrachter merkt den Aufbruch nach der langen, tristen, kalten Jahreszeit. | Die,volle,Ladung,Frühling,Uhren,Sommerzeit,los,geht’s True

Bei den SCISSORYS Friseuren ist eine neue Jahreszeit eingezogen. Frühlingshaft, farbig, weltoffen und divers präsentiert sich die Mode im aktuellen Frühjahrs-Fotoshooting der Coiffeure. Dabei spielen vor allem Blumen in allen Variationen eine große Rolle. Ob als Blumenteppich, als einzelne Blüte, ob knallbunt oder eher reduziert in Pastelltönen - der Betrachter merkt den Aufbruch nach der langen, tristen, kalten Jahreszeit.

Die volle Ladung Frühling Die volle Ladung Frühling Uhren auf Sommerzeit - und los geht’s! Bei den SCISSORYS Friseuren ist eine neue Jahreszeit eingezogen. Frühlingshaft, farbig, weltoffen und divers präsentiert sich die Mode im aktuellen Frühjahrs-Fotoshooting der Coiffeure. Dabei spielen vor allem Blumen in allen Variationen eine große Rolle. Ob als Blumenteppich, als einzelne Blüte, ob knallbunt oder eher reduziert in Pastelltönen - der Betrachter merkt den Aufbruch nach der langen, tristen, kalten Jahreszeit. | Das Leben in der Natur beginnt wieder. Die Haare fügen sich in dieses Naturschauspiel leicht und luftig wie Blütenstaub ein. Zugleich wirken sie prall wie etwa eine Samenkapsel des Löwenzahns kurz vor dem Platzen. Alles wirkt rosig und lieblich. Das Make-up umschmeichelt die Haut, die eine Frische und Gesundheit ausstrahlt. Die Haarpracht macht aus dem Model Leonie eine engelsgleiche Figur, die sich in das Abenteuer der kommenden, warmen Monate stürzt. Und dann hat sich da noch ein kleiner Mann namens Karl eingeschlichen. Er ist der Gartenzwerg und das Maskottchen der diesjährigen Bundesgartenschau (Buga), die in Heilbronn stattfindet. Zwar ist es bis zur Eröffnung am 17. April 2019 noch etwas hin. Doch wer in diesem Jahr über Frühling, Sommer, Blumen und Natur spricht, kommt an diesem Großereignis nicht vorbei. Zukunftsnah, bunt und überraschend vielfältig - wie die Mode von SCISSORYS Friseure soll auch Karl sein. Kein Wunder, dass er sich in der Kulisse des Shootings der Heilbronner Haarexperten in Kooperation mit Fotograf Matt Stark so wohl fühlt. Die volle Ladung Frühling - dafür stehen in diesem Jahr Heilbronn und natürlich die Heilbronner Haarexperten von SCISSORYS Friseure. Credits Haare, Make-Up & Styling: Ralph-Joachim Hoffmann (SCISSORYS Friseure) Assistenz: Mousa Alsat & Lara Otto (SCISSORYS Friseure) Fotos: MattStark Model: Leonie Lohmann 2019-03-19 05:49:07 Die,volle,Ladung,Frühling,Uhren,Sommerzeit,los,geht’s True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4755_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4755_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die volle Ladung Frühling:

Die volle Ladung Frühling

Uhren auf Sommerzeit - und los geht’s!
Bei den SCISSORYS Friseuren ist eine neue Jahreszeit eingezogen. Frühlingshaft, farbig, weltoffen und divers präsentiert sich die Mode im aktuellen Frühjahrs-Fotoshooting der Coiffeure. Dabei spielen vor allem...
 
Die Kollektion The Wise Guy erzählt eine Geschichte über die harten Zeiten der Prohibitions Zeit, auch genannt „Das ehrenhafte Experiment“ in Amerika in den Jahren 1920 bis 1933. | The,Wise,Guy,Kollektion,Holy,Tiger,Barbershop,Nichts,wie,scheint True

Die Kollektion The Wise Guy erzählt eine Geschichte über die harten Zeiten der Prohibitions Zeit, auch genannt „Das ehrenhafte Experiment“ in Amerika in den Jahren 1920 bis 1933.

The Wise Guy Kollektion - Holy Tiger Barbershop The Wise Guy Kollektion - Holy Tiger Barbershop Nichts ist, wie es scheint. Die Kollektion The Wise Guy erzählt eine Geschichte über die harten Zeiten der Prohibitions Zeit, auch genannt „Das ehrenhafte Experiment“ in Amerika in den Jahren 1920 bis 1933. | „Und plötzlich kam ihm der Gedanke, dass alles Bemerkenswerte in seinem Leben – im positiven wie im negativen Sinne - seinen Anfang an jenem Morgen genommen hatte, als er das erste Mal mit Emma Gould zusammentraf. Und von diesem Moment an, bis sich Joe Coughlin auf einem Schiff im Golf von Mexiko wiederfindet, die Fu¨ße in einem Zementblock, wird alles, was er tut, fu¨r Emma sein. Aus dem Boston der zwanziger Jahre, aus einem Wirbel von Liebe und Gewalt, Hass und Rache fu¨hrt Joes Weg in den Su¨den Amerikas und bis nach Kuba. Angetrieben von der Liebe zu einer Frau, wird er vom kleinen Handlanger zum mächtigsten Rum-Schmuggler seiner Zeit.“ Von Dennis Lehane aus dem Roman „In der Nacht“. Aus dem Amerikanischen von Sky Nonhoff. The Wise Guy Kollektion Credits Hair & Beard by Ju¨rgen Niederl Insta: grave_tiger Insta: holytigerbarbershop www.barbershop-graz.at Foto by Lupi Spuma About – Holy Tiger Graz „Nur fu¨r Männer“ - dieses Konzept, das seit u¨ber 100 Jahren in den Friseurläden der Vereinigten Staaten verbreitet ist, hat endlich Fuß gefasst in Graz. „Holy Tiger“, das neue Label von Ju¨rgen Niederl, kann auf eine langjährige Erfahrung als Top-Friseur zuru¨ckblicken. Im Mittelpunkt stehen hier Männer, die sich von der Moderne erholen und gleichzeitig mit einem „klassischen“ Herrenfrisurschnitt verwöhnt werden, der auf den amerikanischen Frisuren der 1930er und 50er Jahre von Ju¨rgen Niederl und seinem Team von professionellen Friseuren basiert. Auf diese Weise haben die Kunden die Möglichkeit, in der Zeit zuru¨ck in die Vereinigten Staaten zu reisen und sich so zu verwöhnen, wie sie es sich wu¨nschen! Mu¨nzgrabenstr. 20 8010 Graz Tel.: +43 660 8300 210 office@barbershop-graz.at www.barbershop-graz.at 2019-03-19 05:28:10 The,Wise,Guy,Kollektion,Holy,Tiger,Barbershop,Nichts,wie,scheint True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4754_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4754_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
The Wise Guy Kollektion - Holy Tiger Barbershop:

The Wise Guy Kollektion - Holy Tiger Barbershop

Nichts ist, wie es scheint.
Die Kollektion The Wise Guy erzählt eine Geschichte über die harten Zeiten der Prohibitions Zeit, auch genannt „Das ehrenhafte Experiment“ in Amerika in den Jahren 1920 bis 1933. | „Und...
 
Trotz vollgepacktem Terminplans, möchte „Frau“ sich jeden Tag natürlich schön fühlen – eine schicke Frisur trägt dazu bei. Die neue Invisiblewear Kollektion zeigt Ihnen wie einfach man zwischen verschiedenen Undone-Looks wechseln kann, um sich einfach nur wohl zu fühlen. | Beautifully,Undone,Invisiblewear,Kollektion,Glatt,gewellt,geflochten,edel,frisiert,messy,verwuschelt,–,so,individuell,wie,Leben,auch,Stylingwünsche True

Trotz vollgepacktem Terminplans, möchte „Frau“ sich jeden Tag natürlich schön fühlen – eine schicke Frisur trägt dazu bei. Die neue Invisiblewear Kollektion zeigt Ihnen wie einfach man zwischen verschiedenen Undone-Looks wechseln kann, um sich einfach nur wohl zu fühlen.

Beautifully Undone - die Invisiblewear Kollektion Beautifully Undone - die Invisiblewear Kollektion Glatt, gewellt, geflochten, edel frisiert oder messy verwuschelt – so individuell wie das Leben sind auch die Stylingwünsche. Trotz vollgepacktem Terminplans, möchte „Frau“ sich jeden Tag natürlich schön fühlen – eine schicke Frisur trägt dazu bei. Die neue Invisiblewear Kollektion zeigt Ihnen wie einfach man zwischen verschiedenen Undone-Looks wechseln kann, um sich einfach nur wohl zu fühlen. | Lived-In Texture Das Haar mit Invisiblewear® Shampoo und Conditioner waschen und pflegen. Volume Whip® am Ansatz einarbeiten. Auf Längen und Spitzen Invisiblewear® Memory Shaper auftragen. Das Haar über die Neuro® Round Titanium Thermal Brush L mit dem Neuro® Dry trockenföhnen. Dem natürlichen Scheitel und Fall des Haares folgen. Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Cone zu Locken aufdrehen. Für einen maximal natürlichen Look einzelne Strähnen individuell stylen, z. B. in die andere Richtung oder erst ab Mitte der Länge aufdrehen. Die Haare mit den Fingern durchkämmen und mit Marula Rare Oil Perfecting Hairspray besprühen. Relaxed Up-Do Um die Frisur des Vortages zu neutralisieren, das Haar mit der Sculpting Brush durchbürsten. Das Deckhaar zu einem Zopf abteilen. Das Haar darunter bleibt zunächst offen. Das Ende des Zopfes nach unten einschlagen und fixieren. Das offene Haar darunter locker um den Abbund des Zopfes wickeln und drapieren, mit Bobby Pins fixieren. Einzelne Strähnen seitlich je nach Wunsch rauszupfen für den angesagten Messy-Look. Mit Marula Rare Oil Perfecting Hairspray fixieren. TEXT Soft, sexy Volume Das Haar mit Invisiblewear® Shampoo und Conditioner waschen und pflegen. Invisiblewear® Volume Whip® am Ansatz einarbeiten. Auf Längen und Spitzen Invisiblewear® Memory Shaper auftragen. Mit dem Neuro® Dry trockenföhnen. Dem Haar am Ansatz mit den Händen den gewünschten Fall und Schwung geben. Mit der Neuro® Round Titanium Thermal Brush L das Haar beruhigen und eine einheitliche Textur erzeugen. Das komplette Haar in dickere und dünnere Strähnen abteilen. Strähne für Strähne mit dem Neuro® Curl zu Locken aufdrehen. Die Haarspitzen dabei auslassen, damit diese glatt bleiben. Die Strähnen in abwechselnder Richtung aufdrehen bis das ganze Haar gelockt ist. Die ausgekühlten Locken mit den Fingern aufbrechen und durchkämmen, um die Textur hervorzuheben. Marula Rare Oil Perfecting Hairspray als Finish verwenden. Tousled Top Knot Das Haar im Abstand von ca. 3 cm separieren und jeweils Marula Rare Oil Perfecting Hairspray mit ausreichend Abstand auf den Ansatz sprühen. Mit den Fingern kurz einmassieren. Um das Hairspray noch besser zu verteilen, das Haar mit der 413 Sculpting Brush durchbürsten. 1-2 Pumpstöße Pump me Up in den Handflächen verteilen und für mehr Textur und Volumen an der Haarlinie und im Ponybereich ins Haar einarbeiten. Hoch am Oberkopf das Haar locker mit den Händen zu einem Zopf zusammennehmen. Kleiner Tipp, Überkopf funktionert das am einfachsten. Achtung: Die Haare nicht bürsten, denn eine unruhige Struktur ist gewollt. Den Zopf zu einem lockeren Knoten zusammenrollen, mit einem Haargummi und U-Nadeln fixieren. Marula Rare Oil Perfecting Hairspray gibt Halt und Definition. Credits: © Paul Mitchell Photographer: Kate Powers Make-up: Fiona Stiles Wardrobe: Deborah Waknin 2019-03-04 12:09:38 Beautifully,Undone,Invisiblewear,Kollektion,Glatt,gewellt,geflochten,edel,frisiert,messy,verwuschelt,–,so,individuell,wie,Leben,auch,Stylingwünsche True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4733_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4733_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Beautifully Undone - die Invisiblewear Kollektion:

Beautifully Undone - die Invisiblewear Kollektion

Glatt, gewellt, geflochten, edel frisiert oder messy verwuschelt – so individuell wie das Leben sind auch die Stylingwünsche.
Trotz vollgepacktem Terminplans, möchte „Frau“ sich jeden Tag natürlich schön fühlen – eine schicke Frisur trägt dazu bei. Die neue Invisiblewear Kollektion zeigt Ihnen wie einfach...
 
Es zeichnet eine extreme Weiblichkeit und eine zerbrechliche Süße und erinnert an eine zeitgenössische und siegreiche freie Frau. | Elise,Antoine,erfindet,Blond,neu,klingt,wie,Identität,Stärke,Geschichte True

Es zeichnet eine extreme Weiblichkeit und eine zerbrechliche Süße und erinnert an eine zeitgenössische und siegreiche freie Frau.

Elise Antoine erfindet das "Blond" neu Elise Antoine erfindet das "Blond" neu "Blond" klingt wie eine Identität, eine Stärke, eine Geschichte. Es zeichnet eine extreme Weiblichkeit und eine zerbrechliche Süße und erinnert an eine zeitgenössische und siegreiche freie Frau. | Elise Antoine ist eine von ihnen und würdigt die Frau von heute mit ihrem Talent und erfindet eine Kollektion das "Blond" neu. Die Signatur entführt uns über Grenzen und führt uns zu einer Sinnlichkeit, die dem Look sein Geheimnis verleiht. Blond lässt uns reisen, inspiriert uns, lässt uns träumen. Es kreuzt Mode und Zeiten. Elise Antoine bietet uns für den Sommer 2019 das Schönste ihres Traumes an und lädt uns ein, auch in Blond zu träumen. Credits: Hair: Elise Antoine Photo: Weronika Kosinska Make-up: Izabela Szelagowska Stylism: Waleria Tokarzewska Prod: MKproduction & Christophe Gaillet 2019-02-21 08:14:44 Elise,Antoine,erfindet,Blond,neu,klingt,wie,Identität,Stärke,Geschichte True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4714_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4714_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Elise Antoine erfindet das Blond neu:

Elise Antoine erfindet das "Blond" neu

"Blond" klingt wie eine Identität, eine Stärke, eine Geschichte.
Es zeichnet eine extreme Weiblichkeit und eine zerbrechliche Süße und erinnert an eine zeitgenössische und siegreiche freie Frau. | Elise Antoine ist eine von ihnen und würdigt die Frau von heute mit...
 
Darjeeling ist eine engagierte Kollektion für "Brünette", die hauptsächlich delikat und kraftvoll sind und deren Stile sich als offensichtlicher Trend durchsetzen. Kaffee-Nuancen enthüllen Vanille-Anteile, Schokoladentöne passen auf natürliche Weise zusammen und „Coopers“ erhöhen die Safranreflexionen. | Darjeeling,Kollektion,Frühjahr/,Sommer,2019,Christophe,Gaillet,präsentiert,neue True

Darjeeling ist eine engagierte Kollektion für "Brünette", die hauptsächlich delikat und kraftvoll sind und deren Stile sich als offensichtlicher Trend durchsetzen. Kaffee-Nuancen enthüllen Vanille-Anteile, Schokoladentöne passen auf natürliche Weise zusammen und „Coopers“ erhöhen die Safranreflexionen.

Darjeeling - Kollektion Frühjahr/ Sommer 2019 Darjeeling - Kollektion Frühjahr/ Sommer 2019 Christophe Gaillet präsentiert seine neue Kollektion Darjeeling Darjeeling ist eine engagierte Kollektion für "Brünette", die hauptsächlich delikat und kraftvoll sind und deren Stile sich als offensichtlicher Trend durchsetzen. Kaffee-Nuancen enthüllen Vanille-Anteile, Schokoladentöne passen auf natürliche Weise zusammen und „Coopers“ erhöhen die Safranreflexionen. | Die Darjeeling-Kollektion spielt mit vielfältigen Texturen, um sowohl die Freiheit als auch die zeitgenössische Identität zu verbessern. Für die neue Saison ist Christophe Gaillet von einer Mischung inspiriert, einer Reise mit dem Hauch von "Französisch"; ein Stil ohne Grenzen für Schönheit, die für alle Frauen wie eine Hymne klingt. Credits Hair: Christophe Gaillet Photo: Weronika Kosinska Make-up: Izabela Szelagowska Stylisme: Waleria Tokarzewska Production: MKproduction & ChristopheGaillet 2019-02-05 09:08:30 Darjeeling,Kollektion,Frühjahr/,Sommer,2019,Christophe,Gaillet,präsentiert,neue True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4689_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4689_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Darjeeling - Kollektion Frühjahr/ Sommer 2019:

Darjeeling - Kollektion Frühjahr/ Sommer 2019

Christophe Gaillet präsentiert seine neue Kollektion Darjeeling
Darjeeling ist eine engagierte Kollektion für "Brünette", die hauptsächlich delikat und kraftvoll sind und deren Stile sich als offensichtlicher Trend durchsetzen. Kaffee-Nuancen enthüllen...
 
„Zurück zu den Wurzeln.“ Das scheint das Motto von Friseurmeisterin Nadine Kasten bei der Kreation ihrer Brautfrisuren gewesen zu sein. Denn bei dem Kooperationsprojekt zwischen Fotografin und Hairstylistin wollte man sich auf das fokussieren, worauf es am schönsten Tag im Leben doch eigentlich immer gehen sollte: um die ganz großen Gefühle. | Rock,Hochzeit,Brautfrisuren,Kollektion,2019,Friseurmeisterin,Nadine,Kasten,präsentiert,Kreation,ihrer True

„Zurück zu den Wurzeln.“ Das scheint das Motto von Friseurmeisterin Nadine Kasten bei der Kreation ihrer Brautfrisuren gewesen zu sein. Denn bei dem Kooperationsprojekt zwischen Fotografin und Hairstylistin wollte man sich auf das fokussieren, worauf es am schönsten Tag im Leben doch eigentlich immer gehen sollte: um die ganz großen Gefühle.

Rock-Hochzeit - Brautfrisuren-Kollektion 2019 Rock-Hochzeit - Brautfrisuren-Kollektion 2019 Friseurmeisterin Nadine Kasten präsentiert eine Kreation ihrer Brautfrisuren „Zurück zu den Wurzeln.“ Das scheint das Motto von Friseurmeisterin Nadine Kasten bei der Kreation ihrer Brautfrisuren gewesen zu sein. Denn bei dem Kooperationsprojekt zwischen Fotografin und Hairstylistin wollte man sich auf das fokussieren, worauf es am schönsten Tag im Leben doch eigentlich immer gehen sollte: um die ganz großen Gefühle. | Kein Wunder, dass Bilder entstanden sind die eine wahre Reise an Emotionen beschreiben, von der Freude beim Styling, zum „First Sight“ mit dem geliebten Menschen, bis hin zu innigen Momenten vorm Altar. Natürlich – leicht – romantisch – verspielt In ihren Frisuren mag Nadine es sehr natürlich. So respektiert sie nicht nur bei jeder Frisur den natürlichen Fall, die Struktur und Beschaffenheit der Haare, sie arbeitet auch immer wieder gerne mit echten Blumen, Blüten und Blättern als Haarschmuck für die Braut und die Brautjungfern. „Mit echten Blumen zu arbeiten ist gar nicht so einfach, da sie meist viel schwerer sind, als erwartet und sie dennoch den ganzen Tag frisch aussehen sollen.“ Der Trend zur Natürlichkeit setzt sich auch beim Makeup fort: die Augenbrauen bleiben in ihrer natürlichen Form, die Haut glänzt und strahlt in ihrem Glow. In Sachen Frisurentechnik setzt Nadine Kasten auf klassisches Friseurhandwerk wie gelegte Locken und toupierte Hinterköpfe, die sie mit mädchenhaft wirkenden, lockeren Flechtelementen modernisiert. Nadine Kasten Friseurmeisterin & Visagistin Imbacher Weg 111 51381 Leverkusen Tel.: 02171-754 478 7 Web: nadinekasten.de Credits Haare: Nadine Kasten Fotos & Post: Valerie Pütz Make-up: Nadine Kasten Fotocredit: © Goldlichtfotografie / Nadine Kasten 2019-02-04 18:29:12 Rock,Hochzeit,Brautfrisuren,Kollektion,2019,Friseurmeisterin,Nadine,Kasten,präsentiert,Kreation,ihrer True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4688_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4688_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Rock-Hochzeit - Brautfrisuren-Kollektion 2019:

Rock-Hochzeit - Brautfrisuren-Kollektion 2019

Friseurmeisterin Nadine Kasten präsentiert eine Kreation ihrer Brautfrisuren
„Zurück zu den Wurzeln.“ Das scheint das Motto von Friseurmeisterin Nadine Kasten bei der Kreation ihrer Brautfrisuren gewesen zu sein. Denn bei dem Kooperationsprojekt zwischen Fotografin und Hairstylistin...
 
Das scheint das Motto von Friseurmeisterin Nadine Kasten bei der Kreation ihrer Brautfrisuren gewesen zu sein. Denn bei dem Kooperationsprojekt zwischen Fotografin und Hairstylistin wollte man sich auf das fokussieren, worauf es am schönsten Tag im Leben doch eigentlich immer gehen sollte: um die ganz großen Gefühle. | Urban,Romance,Brautfrisuren,Kollektion,2019,„Zurück,zu,Wurzeln,“ True

Das scheint das Motto von Friseurmeisterin Nadine Kasten bei der Kreation ihrer Brautfrisuren gewesen zu sein. Denn bei dem Kooperationsprojekt zwischen Fotografin und Hairstylistin wollte man sich auf das fokussieren, worauf es am schönsten Tag im Leben doch eigentlich immer gehen sollte: um die ganz großen Gefühle.

Urban Romance - Brautfrisuren-Kollektion 2019 Urban Romance - Brautfrisuren-Kollektion 2019 „Zurück zu den Wurzeln.“ Das scheint das Motto von Friseurmeisterin Nadine Kasten bei der Kreation ihrer Brautfrisuren gewesen zu sein. Denn bei dem Kooperationsprojekt zwischen Fotografin und Hairstylistin wollte man sich auf das fokussieren, worauf es am schönsten Tag im Leben doch eigentlich immer gehen sollte: um die ganz großen Gefühle. | Kein Wunder, dass Bilder entstanden sind die eine wahre Reise an Emotionen beschreiben, von der Freude beim Styling, zum „First Sight“ mit dem geliebten Menschen, bis hin zu innigen Momenten vorm Altar. Natürlich – leicht – romantisch – verspielt In ihren Frisuren mag Nadine es sehr natürlich. So respektiert sie nicht nur bei jeder Frisur den natürlichen Fall, die Struktur und Beschaffenheit der Haare, sie arbeitet auch immer wieder gerne mit echten Blumen, Blüten und Blättern als Haarschmuck für die Braut und die Brautjungfern. „Mit echten Blumen zu arbeiten ist gar nicht so einfach, da sie meist viel schwerer sind, als erwartet und sie dennoch den ganzen Tag frisch aussehen sollen.“ Der Trend zur Natürlichkeit setzt sich auch beim Makeup fort: die Augenbrauen bleiben in ihrer natürlichen Form, die Haut glänzt und strahlt in ihrem Glow. In Sachen Frisurentechnik setzt Nadine Kasten auf klassisches Friseurhandwerk wie gelegte Locken und toupierte Hinterköpfe, die sie mit mädchenhaft wirkenden, lockeren Flechtelementen modernisiert. Nadine Kasten Friseurmeisterin & Visagistin Imbacher Weg 111 51381 Leverkusen Tel.: 02171-754 478 7 Web: nadinekasten.de Credits Haare: Nadine Kasten Fotos & Post: Valerie Pütz Make-up: Nadine Kasten Fotocredit: © Goldlichtfotografie / Nadine Kasten 2019-02-03 10:42:31 Urban,Romance,Brautfrisuren,Kollektion,2019,„Zurück,zu,Wurzeln,“ True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4685_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4685_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Urban Romance - Brautfrisuren-Kollektion 2019:

Urban Romance - Brautfrisuren-Kollektion 2019

„Zurück zu den Wurzeln.“
Das scheint das Motto von Friseurmeisterin Nadine Kasten bei der Kreation ihrer Brautfrisuren gewesen zu sein. Denn bei dem Kooperationsprojekt zwischen Fotografin und Hairstylistin wollte man sich auf das fokussieren, worauf...
 
St. Stefan/Österreich, Januar 2019. Ist die Wahl für den Bund des Lebens beschlossene Sache, geht der Hochzeitsmarathon für das Paar erst richtig los. Zahlreiche Entscheidungen stehen an: Location, Gästeliste, Essen und vieles mehr wollen organisiert sein. Besonders für die Braut dreht sich neben der Suche nach der passenden Robe alles um die Haartracht für den perfekten Auftritt. Egal ob mit Schleier oder Blumen, als Zopf oder mit leichten Wellen, die Frisur soll auch bei feinen Haaren vor Volumen und Fülle strotzen. | Glamouröse,Wellen,opulenter,Haarschmuck,Braut,sie,lebten,glücklich,bis,ihr,Lebensende,… True

St. Stefan/Österreich, Januar 2019. Ist die Wahl für den Bund des Lebens beschlossene Sache, geht der Hochzeitsmarathon für das Paar erst richtig los. Zahlreiche Entscheidungen stehen an: Location, Gästeliste, Essen und vieles mehr wollen organisiert sein. Besonders für die Braut dreht sich neben der Suche nach der passenden Robe alles um die Haartracht für den perfekten Auftritt. Egal ob mit Schleier oder Blumen, als Zopf oder mit leichten Wellen, die Frisur soll auch bei feinen Haaren vor Volumen und Fülle strotzen.

Glamouröse Wellen und opulenter Haarschmuck für die Braut Glamouröse Wellen und opulenter Haarschmuck für die Braut Und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende … St. Stefan/Österreich, Januar 2019. Ist die Wahl für den Bund des Lebens beschlossene Sache, geht der Hochzeitsmarathon für das Paar erst richtig los. Zahlreiche Entscheidungen stehen an: Location, Gästeliste, Essen und vieles mehr wollen organisiert sein. Besonders für die Braut dreht sich neben der Suche nach der passenden Robe alles um die Haartracht für den perfekten Auftritt. Egal ob mit Schleier oder Blumen, als Zopf oder mit leichten Wellen, die Frisur soll auch bei feinen Haaren vor Volumen und Fülle strotzen. | Das Geheimnis: Extensions von Great Lengths. Sie bieten der Braut in kurzer Zeit und mit verschiedenen Farbnuancen nahezu endlose Styling-Möglichkeiten. Geschulte Partnerfriseure arbeiten wiederverwendbare Strähnen, sogenannte GL Tapes, schonend ein und schenken dem Eigenhaar die nötige Extraportion Volumen und Länge für die Traumfrisur. Erlaubt ist, was gefällt Ob verführerisch das Gesicht umrahmend oder als Eyecatcher auf einer Seite drapiert: Wellen jeglicher Art machen das Gesicht weicher und den Look insgesamt verspielter. Zudem bieten sie die perfekte Möglichkeit, einen Schleier in Szene zu setzen. Doch nicht nur offen sind sanft gewellte Haare im Kommen: Alle, die es ausgefallener und raffinierter mögen, lassen sich die Haare flechten. So wird ein French Braid im Handumdrehen zu einer faszinierenden Kreation, die mit opulentem Haarschmuck einen individuellen Touch bekommt. Favorisiert die Braut einen eher klassischen Look, passt ein stylischer Chignon. Er verbindet nicht nur Tradition mit Romantik, seitlich in den Nacken frisiert, wirkt er auch außergewöhnlich glamourös. Fest steht: Für jeden Typ Braut ist 2019 etwas dabei, um das Jawort perfekt gestylt zu begehen. Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage www.greatlengths.de und unter der kostenlosen Hotline 00800-82848284 sowie auf www.facebook.com/GreatLengths oder www.twitter.com/GreatlengthsDE. 2019-01-27 09:18:48 Glamouröse,Wellen,opulenter,Haarschmuck,Braut,sie,lebten,glücklich,bis,ihr,Lebensende,… True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4666_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4666_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Glamouröse Wellen und opulenter Haarschmuck für die Braut:

Glamouröse Wellen und opulenter Haarschmuck für die Braut

Und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende …
St. Stefan/Österreich, Januar 2019. Ist die Wahl für den Bund des Lebens beschlossene Sache, geht der Hochzeitsmarathon für das Paar erst richtig los. Zahlreiche Entscheidungen stehen an: Location,...
 
Wenn die Frage nach dem Tag, der Location, dem Kleid und (natürlich) dem Partner geklärt ist, bleibt für viele Frauen die passende Hochzeitsfrisur noch als großes Thema offen. Die österreichische Langhaar-Spezialistin Katharina Bedrava hilft ihren Kundinnen hier gerne weiter und inspiriert sie dazu, an diesem großen Tag ein bisschen Pep in die Tradition zu bringen. | Die,perfekten,Looks,Hochzeit,HaarMonie,Ehe,starten True

Wenn die Frage nach dem Tag, der Location, dem Kleid und (natürlich) dem Partner geklärt ist, bleibt für viele Frauen die passende Hochzeitsfrisur noch als großes Thema offen. Die österreichische Langhaar-Spezialistin Katharina Bedrava hilft ihren Kundinnen hier gerne weiter und inspiriert sie dazu, an diesem großen Tag ein bisschen Pep in die Tradition zu bringen.

Die perfekten Looks für die Hochzeit Die perfekten Looks für die Hochzeit Mit HaarMonie in die Ehe starten Wenn die Frage nach dem Tag, der Location, dem Kleid und (natürlich) dem Partner geklärt ist, bleibt für viele Frauen die passende Hochzeitsfrisur noch als großes Thema offen. Die österreichische Langhaar-Spezialistin Katharina Bedrava hilft ihren Kundinnen hier gerne weiter und inspiriert sie dazu, an diesem großen Tag ein bisschen Pep in die Tradition zu bringen. | „HaarMonie“, ihre neue Hochzeitskollektion, deckt mit drei Braut-Looks und zwei Frisuren für Blumenmädchen von der standesamtlichen Trauung, der freien Trauung oder der klassisch kirchlichen Hochzeit alle Varianten der Ehe-Zeremonie ab, sodass jede Braut glücklich und wunderschön in den Hafen der Ehe segeln kann. Faszinierend! Der Kopfschmuck aus Haar. Corona Knoten und Haar-Fascinator Das Haar mit Extra-Body Shampoo® und Conditioner waschen und pflegen. Extra-Body Sculpting Foam® und Neuro Style Primer ins feuchte Haar geben. Über die Express Ion Round® L mit dem Neuro® Dry trockenföhnen. Neuro Protect Heat CTRL™ als Hitzeschutz aufs Haar sprühen. Strähnen abteilen und mit dem Neuro® Unclipped Styling Rod zu Locken aufdrehen. Am Hinterkopf mit einer Abteilung beginnen, den Haaransatz mit der Teasing Brush toupieren und einen Zopf abbinden. Für Kontrolle und Halt auf jede Strähne eine kleine Menge Wax Works® geben und im Nackenbereich einen Corona Knoten erstellen. Eine große Strähne auf zwei Finger legen, von unten nach oben um die Finger wickeln. Die Strähne oberhalb der Finger kreuzen. Die zwei Finger öffnen und die Strähne von unten durch die Finger und die Schlaufe hindurchziehen. Den Corona Knoten mit einer Schiebespange fixieren. Im Oberkopfbereich einen Zopf abbinden und bunte Strähnen einarbeiten. Den Zopf in drei Strähnen abteilen. Jede einzelne Strähne mit der Teasing Brush toupieren und dem Neuro® Smooth erwärmen. Mit der MarulaOil Detangling Brush ausfrisieren. Die Struktur mit dem Extra-Body Finishing Spray® fixieren und mit dem Neuro® Smooth papierdünn glätten. Einzelne Haarblätter am Oberkopf feststecken, sodass eine Art Fascinator aus Haar entsteht. Ein „Bund fürs Leben“. Dutt mit Knotenkette Das Haar mit MarulaOil Rare Oil Replenishing Shampoo und Conditioner waschen und pflegen. Rare Oil Treatment (bei feinem Haar das leichtere Haaröl Rare Oil Treatment Light) von den Spitzen in die Längen ins feuchte Haar einarbeiten. Über die Express Ion Round® L mit dem Neuro® Dry trockenföhnen. Am Hinterkopf und im Nackenbereich drei Zöpfe abbinden und jeden separat mit der Teasing Brush toupieren. Die folgenden Schritte für jeden Zopf wiederholen. Das toupierte Haar auf die rechte Seite legen und mit einer Schiebespange fixieren. Das Haar nach links frisieren und die Spitze des Zopfes mit einem Silikongummi fixieren. MarulaOil Perfecting Hairspray schenkt Halt und Glanz. Das Haar nach innen schlagen und mit Schiebespangen fixieren. Den Ponybereich in zwei Dreiecke abteilen, deren Spitze einmal in Richtung Stirn und einmal Richtung Oberkopf zeigt. Die erste Abteilung in zwei Strähnen separieren, diese einmal miteinander verknoten und zu einer Strähne zusammenfassen. Die zweite Strähne aus der Dreiecksabteilung wird nun mit den ersten zwei Strähnen verknotet. Bei der nächsten Abteilung genauso vorgehen. Die einzelnen Knoten auflockern und die Spitze im Hinterkopfbereich fixieren. MarulaOil Perfecting Hairspray für Halt und Glanz verwenden. Dieser Frisur geben wir keinen Korb. Messy Dutt mit Basket Weave Das Haar mit Ultimate Color Repair® Shampoo, Conditioner und Mask waschen und pflegen. Als Hitzeschutz Ultimate Color Repair® Triple Rescue® auf das feuchte Haar sprühen und Sculpting Foam™ als pflegenden Styling-Schaum einarbeiten. Über die Express Ion Round® L mit dem Neuro® Dry trockenföhnen. Für die leichte Wellenbewegung einzelne Haarsträhnen über große U-Nadeln wickeln, mit Hold Me Tight™ besprühen und alles mit Neuro® Smooth erwärmen. Rechts im Nacken einen Zopf abbinden und ein Duttkissen platzieren. Die Haare über das Duttkissen frisieren und mit einen Haargummi fixieren. Das Haar um den Dutt auflockern, gerne auch einzelne Strähnen rauszupfen, um den Messy-Look zu kreieren. Am Oberkopfbereich vom Scheitel ausgehend eine ca. 3 cm breite Strähne horizontal abteilen. Mithilfe des Stils der Teasing Brush drei Strähnen herausweben, die Strähnen hochheben und die erste Strähne unter die gewebten Strähnen legen. Bei der zweiten horizontalen Abteilung die drei darunterliegenden Strähnen mit der Teasing Brush herausweben. Die erste Strähne wird wieder unter die gewebten Strähnen gelegt. Mit dieser Technik sehr locker bis zum Ohr weiterarbeiten. Es entsteht ein Flechtmuster am Oberkopfbereich, das durchaus messy sein darf. Den Look mit Freeze and Shine Super Spray® fixieren. Blumenmädchen – Look 1: Geflochtener Zopf im Haarband Zum Hitzeschutz Hot Off The Press® aufs trockene Haar sprühen. Mit dem Neuro® Unclipped Small Styling Cone Ringellöckchen frisieren. An der linken Seite beginnen und mit drei Strähnen einen aufliegenden Zopf zu flechten. Wax Works® für Glanz und Kontrolle verwenden. Jede einzelne Strähne einmal von rechts außen und einmal von links außen unterhalb in die Mitte legen. Immer eine Haarsträhne vom Ansatz hinzunehmen. Bis zur rechten Seite weiterflechten und den Zopf anschließend auflockern indem die Seiten leicht auseinandergezogen werden. Am Hinterkopf einen Zopf abbinden und einmal teilen. Je einen Zopf mit drei Strähnen flechten, auch hier hilft Wax Works® um Kontrolle übers Haar zu bekommen. Den rechten Zopf nur auf er rechten Seite auseinanderziehen und auflockern, den linken nur an der linken Seite. Mit den zwei Zöpfen am Hinterkopf eine Blume formen und den Look mit Hold Me Tight™ fixieren. Blumenmädchen – Look 2: Dutt mit Haarband Zum Hitzeschutz Hot Off The Press® aufs trockene Haar sprühen, anschließend mit dem Neuro® Smooth glätten. Hoch am Hinterkopf einen Zopf abbinden. Wax Works® für optimale Kontrolle verwenden, einzelne feine Haare mit Extra-Body Finishing Spray® fixieren. Den Zopf nun durch eine Duttkissen ziehen und dieses mit Haarnadeln am Kopf fixieren. Die Haare über das Duttkissen frisieren und mit einen Haargummi fixieren. Die übrigen Haare aus dem Zopf nach hinten frisieren und ein Haarband über den Dutt legen. Den Zopf nun in zwei Strähnen teilen und jeweils ein Ende des Bandes dazwischenlegen. Mit den vier Teilen – zwei Haarsträhnen und zwei Bänder – einen Zopf flechten. Wieder mit Wax Works® für Glanz und Kontrolle arbeiten. Rechts beginnend, die erste Strähne in dieser Reihenfolge über das erste Band, unter die Haarsträhne und unter das zweite Band legen. In der nächsten Reihe wieder auf der rechten Seite beginnen. Das Band über die Strähne, unter das Band und unter die Strähne legen. WICHTIG: Immer rechts mit dem Weben beginnen. Den gewebten Zopf um den Dutt legen und mit Haarnadeln fixieren. Credits: © Paul Mitchell Hair: Katharina Bedrava Make-up: Paul Mitchell Team AT Fotograf: Martin Steiger 2019-01-24 16:39:36 Die,perfekten,Looks,Hochzeit,HaarMonie,Ehe,starten True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4660_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4660_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die perfekten Looks für die Hochzeit:

Die perfekten Looks für die Hochzeit

Mit HaarMonie in die Ehe starten
Wenn die Frage nach dem Tag, der Location, dem Kleid und (natürlich) dem Partner geklärt ist, bleibt für viele Frauen die passende Hochzeitsfrisur noch als großes Thema offen. Die österreichische...
 
St. Stefan/Österreich, Januar 2019. Um die Dauer bis zur nächsten Great Lengths-Kollektion im Frühjahr zu überbrücken, hat sich der Extensions-Spezialist aus der Steiermark in seinem neuesten Shooting ganz dem Handwerk gewidmet. | Great,Lengths,zeigt,tragbare,Looks,durch,meisterliches,Können,Ode,Handwerk True

St. Stefan/Österreich, Januar 2019. Um die Dauer bis zur nächsten Great Lengths-Kollektion im Frühjahr zu überbrücken, hat sich der Extensions-Spezialist aus der Steiermark in seinem neuesten Shooting ganz dem Handwerk gewidmet.

Great Lengths zeigt tragbare Looks durch meisterliches Können Great Lengths zeigt tragbare Looks durch meisterliches Können Ode an das Handwerk St. Stefan/Österreich, Januar 2019. Um die Dauer bis zur nächsten Great Lengths-Kollektion im Frühjahr zu überbrücken, hat sich der Extensions-Spezialist aus der Steiermark in seinem neuesten Shooting ganz dem Handwerk gewidmet. | „Extensions können viel mehr als Volumen und Länge erzeugen. Deshalb war es unser Anliegen, die Möglichkeiten im Salon zu zeigen, wenn die Arbeit mit den Strähnen sauber und vor allem geschult verläuft“, erklärt Anita Lafer, Geschäftsführerin von Great Lengths. Tief wie das Meer Eingetaucht in die Welt der Extensions zeigt sich, dass die Möglichkeiten nahezu unerschöpflich sind. Dabei wird ein wichtiges Kriterium bisher unterschätzt: „Mit Farbe zu arbeiten, kann faszinierende Highlights erzeugen, aber auch Tiefe schaffen und das ganz ohne Chemie“, weiß Extensions-Spezialistin Ronnie Meisen. Voraussetzung dafür ist jedoch perfektes Handwerk. Um diese Qualität künftig auf ein neues Level zu heben, erweiterte Great Lengths das hauseigene Schulungsprogramm und bietet jetzt einen Master of Great Lengths an. „Diese Auszeichnung gebührt ausschließlich den besten Extensions-Profis. Um sie zu erreichen, sind – die Basisausbildung vorausgesetzt – insgesamt vier Seminar-Module zu absolvieren. Durch die konstante Fortbildung erhält auch die eigene Kreativität die Impulse, die sie braucht, um ganz groß durchzustarten“, fügt Anita Lafer hinzu. Und so zeigen die neuesten Kreationen aus dem Hause Great Lengths, dass handwerkliche Perfektion gepaart mit Kreativität viele alltagstaugliche Looks entstehen lässt, die alles sind, nur eines nicht: immer gleich. Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage www.greatlengths.de und unter der kostenlosen Hotline 00800-82848284 sowie auf www.facebook.com/GreatLengths oder www.twitter.com/GreatlengthsDE. Credits: Fotograf – Joachim Haschek Styling – Ronnie Meisen Make-up – Suzana Santalab, Katja Luz 2019-01-24 15:32:39 Great,Lengths,zeigt,tragbare,Looks,durch,meisterliches,Können,Ode,Handwerk True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4659_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4659_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Great Lengths zeigt tragbare Looks durch meisterliches Können:

Great Lengths zeigt tragbare Looks durch meisterliches Können

Ode an das Handwerk
St. Stefan/Österreich, Januar 2019. Um die Dauer bis zur nächsten Great Lengths-Kollektion im Frühjahr zu überbrücken, hat sich der Extensions-Spezialist aus der Steiermark in seinem neuesten Shooting...
 
Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, Hippies und des Glam-Rocks. Inspiriert von den großen Musiklegenden ABBA, Disco Queen Donna Summer und den Rolling Stones setzt die Kollektion jetzt auf die typischen 70er-Looks: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitte und Bohème-Styles. | ZV,goes,Seventies,Trend,Looks,Frühjahr/Sommer,2019 True

Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, Hippies und des Glam-Rocks. Inspiriert von den großen Musiklegenden ABBA, Disco Queen Donna Summer und den Rolling Stones setzt die Kollektion jetzt auf die typischen 70er-Looks: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitte und Bohème-Styles.

ZV goes Seventies ZV goes Seventies Die Trend-Looks Frühjahr/Sommer 2019 Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, Hippies und des Glam-Rocks. Inspiriert von den großen Musiklegenden ABBA, Disco Queen Donna Summer und den Rolling Stones setzt die Kollektion jetzt auf die typischen 70er-Looks: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitte und Bohème-Styles. | Im Zuge des Siebzigerjahre-Revivals feiern diese Looks jetzt ihr modisches Comeback. Das ZV Modeteam zeigt Ihnen wie die Styles heute, etwas cleaner und edler interpretiert, funktionieren. ZV goes Seventies. Die neuen Trendfrisuren im modernen 70er-Jahre-Look eignen sich perfekt für den Sommer, die schönste Zeit des Jahres. Individuelle Freiheit, Experimentierfreude und Mut zum Auffallen. Vorherige Grenzen und Etikette entfallen und erlaubt ist was gefällt. Der jeweilige Basic-Cut der sechs Looks wird so in drei verschiedenen Varianten gestylt und kann rockig, lässig, aber auch edel sein. Lebensfreude, die Betonung der eigenen Natürlichkeit, die extravagante Hervorhebung des Charakters – alles ist möglich! Die wilden und unvergesslichen 70er Jahre werden mit der neuen ZV Trendkollektion 2019 zu neuem Leben erweckt und wecken ebenso Ihre Geister für das neue Jahr und die wärmeren Monate. Love and Peace and Rock’n‘Roll! Modern Wedge (Serie A) Blonde Geometry (Serie A1) Eine glatte Sensation! Die grafische Kurzhaarfrisur verleiht der Trägerin durch die harten Konturen, die schmal geschnittene Nackenpartie und das volle Deckhaar ein androgynes und cleanes Aussehen. Die Überlänge des Stirnmotivs betont die Augenpartie und lenkt den Fokus ganz auf das Gesicht. A Star is Born (Serie A2) Echter Hollywood-Glamour. Toupierte Haare sind der Trend der 70er Jahre schlechthin: die Haare werden hier am Hinterkopf locker hoch toupiert und stehen im starken Kontrast zum zweigeteilten glatten Stirnmotiv. Für den richtigen Retro-Flair. Curly Style (Serie A3) Wilder Lockenkopf – geht auch als Short-Cut. Mit passenden Stylingprodukten wird die glatte Variante aufgerissen und verhilft zu richtig viel Volumen. Das ist sonnenblonder Rock’n’Roll! Short Statement (Serie B) Simple Structure (Serie B1) Der unkomplizierte Kurzhaarschnitt passt perfekt zum modernen, hyperagilen Mann von heute. Die Seitenkonturen und die Nackenlinie werden soft geschnitten und gehen über die natürliche Kontur hinaus. Eine kurze Stufung und die dezente Aufhellung der Spitzen erzeugt richtig viel Struktur und Natürlichkeit. Der Naturton wird mit einer Tönung abmattiert - für noch mehr Männlichkeit. Casanova (Serie B2) Das Side-Swoop-Styling ist diese Saison ein Musthave. Im Wet-Look und mit Seitenscheitel, verwandelt der Basic-Cut seinen Träger zum geheimnisvollen Italian-Dandy. Der Scheitel sollte dabei exakt gezogen und fixiert werden. Punk Chic (Serie B3) Die kurze Stachelfrisur, inspiriert durch David Bowie und die Punk-Bewegung Anfang der 70er Jahre, verpasst dem Schnitt einen neuen punkigen Drive. Für einen provozierenden und unkonventionellen Look! Trendy Shag (Serie C) Pony Glamour (Serie C1) Hello Sunshine. Der Shag wird neu interpretiert: die lange Nackenpartie, kürzeren runden Seitenpartien und der volle konkave Pony machen den Mid-Cut zu einem echten Hingucker. Der warme Braunton, verfeinert mit Akzenten in Hellblond und einem mittigen Lichtschein im Stirnmotiv, vervollständigt das Bild und wirkt sehr edel und weiblich. Perfektion in Cut und Color. Swag is Back (Serie C2) Der Beachwaves-Look katapultiert einen in die rebellische Zeit der 70er Jahre zurück! Durch die Nacharbeit mit dem Curler entsteht ein extrem lässiger Style und der angesagte Long-Pony wirkt mit seiner Überlänge bis auf Augenhöhe herausfordernd und provokant. Für mehr Frauen-Power. Flower-Power (Serie C3) Eine Hommage an die Disco Queen. Mit einem ganz kleinen Lockenstab wird aus dem Mid-Cut ein runder Lockenkopf im Afro-Look kreiert. Eben typisch 70er. Mehr Funk geht nicht! Undone Look (Serie D) Soft Britpop (Serie D1) Auch die Menstyles werden wieder länger. Der Messy-Hair-Look basiert auf einem Stirnmotiv als zentralem Element, das in leicht konvexer Form geschnitten wird und dabei überlang bleibt. Die Fransen dürfen gerne wild ins Gesicht gestylt werden. Der hellblonde Naturton wird für mehr Glanz veredelt und mit Sonnenreflexen am Oberkopf versehen. Gentleman goes Hipster. Saturday Night Fever (Serie D2) Der Disco-Look geht auch bei den Männern! Der Schlüssel dazu: Den Oberkopf mit einem Lockenstab wild locken und in V-Form nach vorne stylen. Die Seitenpartien werden mit Stylingprodukten glatt frisiert. Die obligatorische Rockabilly Tolle mal anders. Keep it Cool (Serie D3) Heute so, morgen so, übermorgen ganz anders: Bei dieser Stylingvariante wird das Stirnmotiv simpel aus der Stirn nach hinten frisiert und fällt zu einem lässigen Mittelscheitel. Für einen cleanen und sportiven Look. Red Seventies (Serie E) Sleek Beauty (Serie E1) Für alle Fans von langem Haar. Die weiche, straighte Form des Schnitts wird sauber geföhnt und mit einem Mittelscheitel gestylt, dem absoluten Keypiece der 70er Jahre. Durch die softe Stufung rahmt das Stirnmotiv das Gesicht seitlich ein und der irisierende Kupferton macht den Schnitt zu einer Glanzleistung. Langes Haar gibt viel Raum für individuellen Chic. Charlie’s Angels (Serie E2) Bei der typischen 70er Frisur á la Stilikone Farrah Fawcett wird die lange und weich gestufte Haarpracht um das Gesicht herum keck nach außen geföhnt. Die Föhnwelle hat Kultstatus und ist ideal für jede Frau, die gerne mal gegen den Strom schwimmt. Groovy Baby! Hippie meets Disco (Serie E3) Dancing Queen der Neuzeit. Die Besonderheit? Mit Seitenscheitel und viel Volumen durch eingeknetete Stylingprodukte kann der Basic-Cut auch rockig. New Vokuhila (Serie F) The Rolling Stones (Serie F1) Back to the roots: die Männer tragen diesen Sommer Mähne. Die Nacken- und Seitenkonturen werden in gerader und kompakter Form geschnitten und für eine gleichmäßige Fülle durchgestuft. Der Pony reicht in einer konkaven Form bis zu den Augenbrauen und wird seitlich gelegt. Das natürliche Dunkelblond wird veredelt und unterstreicht den scheinbar mühelosen Chic. Old School (Serie F2) Mehr Haarlänge heißt auch mehr Wandelbarkeit. Werden der Pony und die Seitenpartien konsequent ins Gesicht gestylt, entsteht ein cooles Undone-Finish. Kombiniert mit dem klassischen Oberlippenbart ist der Look eine Hommage an die 70er. Make Love not War (Serie F3) Joung, wild and free. Mit der lässig zurückgegelten Tolle ensteht ein Retro-Style mit einem guten Schuss rebellischer 70er-Jahre Sexyness. Für den trendbewussten Mann. Beauty Looks: Disco Fever (Serie G) Bohemian Look (Serie G1) Wir gehen auf Tuchfühlung! Das Top-Accessoire für Seventies-Hair sorgt für edles Fashion-Flair. Der für diese Zeit charakteristische senfgelbe Lidschatten wird global auf dem Lid und unter dem unteren Wimpernkranz aufgetragen und rauchig ausschattiert. Stark getuschte Wimpern, dezentes rosiges Rouge und Lippen in einem matten Nude vervollständigen den natürlichen Look im Boho-Stil. Seventies Glam (Serie G2) Im Mittelpunkt des Make-ups á la Priscilla Presley steht der grafische schwarze Eyeliner, ein Überbleibsel aus den 60er Jahren. Betont wird der Abend-Look durch den hellen Lidschatten, stark getuschte Wimpern und einen Hauch bräunliches Rouge. Die Lippen rücken in den Hintergrund und verblassen im hellen Nude. Studio 54 (Serie G3) Für den Disco-Look darf es dann viel Glitzer, Glanz und Glamour sein. Der Lidschatten verläuft von Gold nach Rostrot und wird mit Glitzer-Highlights verziert. Starker Highlighter, Rouge und roséfarbene Lippen lassen frischer wirken und verleihen dem Cher-Look eine elegante und feminine Note. Wie einst im legendären Studio 54. Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2019 – die Macher: Das Modeteam des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) entwirft zweimal im Jahr die aktuellen Trends der Saison. Die Modelinien Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter umfassen nicht nur innovative Frisurenideen, sondern auch trendsichere Make-up-Kreationen. Grundlage dafür ist ein ganzheitliches Konzept, das Kreativität und Pflege vereint. So werden Schönheit und Wohlbefinden in Einklang gebracht. Die Akteure der aktuellen Mode (v.l.n.r.): ZV Art Director Antonio Weinitschke (Art Director), Susi Hoffmann, Kai Mögling, Annemarie Graf, Steven Meth (stellv. Art Director), Anja Bassenauer, Ansgar Bannert und Sarah Scherer. Fotocredit: @ Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) 2019-01-22 10:42:49 ZV,goes,Seventies,Trend,Looks,Frühjahr/Sommer,2019 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4654_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4654_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
ZV goes Seventies:

ZV goes Seventies

Die Trend-Looks Frühjahr/Sommer 2019
Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das...
 

Friseure und Frisuren im Friseurportal

Friseur-Messen 2019 | Kosmetik-Messen 2019 und Friseur-Termine 2019, Friseurportal | Friseurwelt
29.06.2019 - 30.06.2019
COSMETICA Frankfurt 2019
06.10.2019 - 07.10.2019
Hair-Factory Kalkar 2019
26.10.2019 - 27.10.2019
34. BEAUTY FORUM MÜNCHEN
09.11.2019 - 10.11.2019
StyleCom
 
 
Hair-Factory Kalkar 2019 (349)

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Die perfekten Reisebegleiter von KMS für die Sommerzeit

Neu: Die perfekten Reisebegleiter von KMS für die Sommerzeit

Das intuitive START.STYLE.FINISH Prinzip von KMS sorgt für individuelle Sommerstyles
 
Diesen Artikel haben wir am 18.04.2019 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung