Friseur & Beauty.de » Frisuren
Button Frisur Button Friseurwelt Button Friseur Button Beauty Button Messetermine Button Stylist
Anmelden | Mediadaten | Impressum
 
1o1BARBERS - Barber Awards 2017 (141)

ISINEX - Das Einweghandtuch (34)

Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisuren, Haarschnitte

Was ist Trend bei den Frisuren? Hier finden Sie den Bob, Frisurentrends, Haartrends, Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisuren, Bob Frisuren, Kurzhaarfrisuren, Langhaarfrisuren, Flechtfrisuren, Hochsteckfrisuren und vieles mehr. Schauen Sie sich die Frisuren-Bilder, Frisuren-Kollektionen á la Curley Sue und den Frisurenkatalog in Ruhe an und finden Sie Ihre neue Frisur - Ihre Traumfrisur!

New Norm - Trend Collection Herbst/Winter 2017/18 Die neue Norm: Ehrliche Schönheit Die perfekte Illusion war gestern. Die Zukunft gehört der authentischen Natürlichkeit. Mit New Norm, der neuen Trend Collection Herbst/Winter 2017/18, setzt Wella der standardisierten Schönheitsnorm eine liebevolle Personalisierung entgegen. Leidenschaftliche, reine Handwerkskunst erschafft den ästhetischen Rahmen für emotionale, ehrliche Schönheit. Schlichte und zugleich stilvolle Schnitte überlassen dafür leuchtenden, von der Natur inspirierten Haarfarben die Bühne. Sie erzeugen Wow-Effekte, die jede Salonkundin erstrahlen lassen. Herzstück der Collection: Illumina Color New Norm zelebriert den Reiz der Unvollkommenheit. Mehr Persönlichkeit, weniger Perfektion - so lautet die Devise. Umgesetzt werden die visionären Looks mit einer Haarfarbe, die jeden Look auf ein neues Level der Personalisierung hebt: Illumina Color. Vor 5 Jahren hat Illumina Color Maßstäbe für leuchtende und gesund glänzende Haarfarben gesetzt. Heute ist sie zu einem globalen Beauty-Phänomen und Umsatztreiber für das Farbsegment avanciert. Illumina Color veredelt die natürliche Schönheit jeder Frau und garantiert ihr gleichzeitig eine erstklassige Haarqualität. Das Haar glänzt und bringt einzigartige Lichtreflexe zum Vorschein, die bei Salonkundinnen nicht nur für Wow-Effekte sorgen, sondern auch sofort Haben-Wollen-Effekte auslösen. Denn Qualität ist ein Kundinnen-Magnet. Wie groß die Fan-Gemeinde der mehrfach preisgekrönten Premiumhaarfarbe ist, spiegeln auch die sozialen Netzwerke wieder, allen voran über 160.000 Bilder begeisterter Kunden auf Instagram. Für Friseure erzeugt Illumina Color wertvolle Premium-Effekte, die den Salonumsatz spürbar erhöhen. Brillante Farbergebnisse bei gleichzeitigem Haarschutz sind ihren Kundinnen einen 20 Prozent höheren Preis wert. Zusatzservices bieten die Möglichkeit, den Salonumsatz noch weiter zu steigern. „Durch den Sofort-Effekt der Farbe hat Illumina Color ein extrem hohes Umsatzpotenzial“, bestätigt Petra Brockmann, Wella Global Creative Artist. „Illumina Color ist eine Premiumdienstleistung, die direkt sichtbare, wunderschöne Ergebnisse schafft und die Kundin so von ihrem Mehrwert überzeugt.“ Zum 5-jährigen Jubiläum der Farbrevolution gibt Wella Friseuren optimale Salonunterstützung an die Hand - von Beratungstools über Salondekoration bis hin zur Online-Unterstützung via Facebook. Für die souveräne Umsetzung der neuen Collection sorgen Create Book, Step-by-Step-Videos sowie spezifische Trend- und Illumina-Color-Seminare. Die 5 Looks der New Norm Collection Textured Light ist ein lässiger Look, der mit einer Mischung aus kühlen und warmen Nuancen einen faszinierend natürlichen Camouflage-Effekt erzielt. Dadurch wird der reizvolle Haarschnitt perfekt betont: Kurze Stufen am Oberkopf gehen in sanft gestufte Längen über. Ein fedriger Pony sorgt für eine Extra-Portion Persönlichkeit. Shattered Light erzeugt einen dramatischen Scheinwerfereffekt, der vom Oberkopf bis zum Pony strahlt. Die Leuchtkraft der Farbe geht subtil vom Ansatz in die gebrochenen dunkleren Umrisse über. Der flexible Mikro-Bob kann zu einem linearen Look geföhnt oder für ein stark strukturiertes Finish sanft zerzaust werden. Copper Light spielt mit einem Mix aus warmen und kühlen Nuancen auf kupferfarbener Basis und erzeugt dadurch faszinierende Lichtreflexe und Tiefe. Der von der legendären Jane Birkin inspirierte Schnitt bekommt durch den neuen Pony einen individuellen Touch. Der vielseitige Look lässt sich offen oder lässig hochgesteckt tragen. Cool Light nutzt die reizvollen Gegensätze von warm und kalt, um einen diffusen, dreistufigen Bob mit asymmetrischen Lichtfeldern erstrahlen zu lassen. Dezente horizontale Reflexe erzeugen auf einer rauchig blauen Basis faszinierende Dimensionen. In der Ponypartie ziehen pfirsichfarbene Nuancen die Blicke auf sich. Editorial Brunette ist ein authentischer Look, der mit edler Schlichtheit überzeugt. Tiefes Braun verschmilzt in verschiedenen Nuancen harmonisch mit dem Haarschnitt. Der weiche oval geformte Pony betont ebenso wie der lange Stufenschnitt die von Natur aus wellige Textur. Interessierte Friseure wenden sich an ihren Wella Vertriebspartner oder kontaktieren die Servicenummer 0800-1116444 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz). Mit New Norm, der Trend Collection Herbst/Winter 2017/18, feiert Wella eine neue, authentische Schönheit und zugleich auch 5 Jahre Illumina Color. Die Premiumhaarfarbe setzt die neuen Looks leuchtend und natürlich in Szene. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3656_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3656_0.jpg
New Norm - Trend Collection Herbst/Winter 2017/18:

New Norm - Trend Collection Herbst/Winter 2017/18

Die neue Norm: Ehrliche Schönheit
Mit New Norm, der Trend Collection Herbst/Winter 2017/18, feiert Wella eine neue, authentische Schönheit und zugleich auch 5 Jahre Illumina Color. Die Premiumhaarfarbe setzt die neuen Looks leuchtend und natürlich...
 
The Color XG® Kollektion 2017 „Kompromisslose Performance und brillante Ergebnisse“ - das ist der Slogan von The Color XG®, der neuen demi-permanenten Haarfarbe von Paul Mitchell®. Akii Color: Savanna Howland Rezeptur 1: 30 g The Color XG® 8MT (8/2) + 45 g 30 Vol. Cream Developer Rezeptur 2: 30 g The Color XG® HLA (12/1) + 1 Tropfen Green Intensifier (/22) + 30 g 40 Vol. Cream Developer Rezeptur 3: 30 g The Color XG® HLA (12/1) + 60 g 40 Vol. Cream Developer Am Oberkopf mit dem Abteilen beginnen. Das erste runde Segment wird im Bereich der Krone erstellt. Nach unten arbeiten und runde Segmente auf dem gesamten Kopf erstellen. Insgesamt ca. 5 Sektionen. Mit der Farbauftragung im unteren Segment starten. In der Mitte beginnen und im Uhrzeigersinn um den Kopf herum arbeiten. Nach Wunsch einzelne Locken mit dem Pinsel oder einem Farbschwamm painten. Rezeptur 1 auf eine große Locke painten. Nach oben hin nur leicht bestreichen, um einen schönen Übergang zum Ansatz zu erreichen. In den Spitzen für eine gute Farbsättigung sorgen. Bei der nächsten Locke Rezeptur 2 nah am Ansatz bis zu den Längen auftragen und in den Spitzen mit Rezeptur 3 für eine gute Farbsättigung sorgen. Die Rezepturen können wie gewünscht platziert werden, es sollte nur darauf geachtet werden, dass das (farbliche) Gleichgewicht erhalten bleibt. Jede Locke in eine vorgefaltete Folie einwickeln und weiterhin mit runden Segmenten nach oben zur Kopfform arbeiten. Lidia Color: Mary Cuomo Rezeptur 1: 30 g The Color XG 8MT (8/2) + 45 g 40 Vol. Cream Developer Rezeptur 2: 60 g The Demi 8MT + 60 g Processing Liquid Eine Sektion an der Kontur auslassen und dahinter eine dreieckige Sektion erstellen. Das Haar von der Seite des Scheitels nehmen (Lidia’s war auf der linken Seite). Im Ponybereich die Sektionen an der Haarlinie auf der linken und rechten Seite weben und Rezeptur 1 auftragen. Weiterhin die kleine Seite (links) weben. Eine Sektion zwischen jeder Folie auslassen, damit das Haar dort den Naturton behält. Bis zur Mitte des Hinterkopfes damit fortfahren. Wieder auf der rechten Seite bis zur Mitte des Hinterkopfes (oberhalb des Okzipitalknochens) fortfahren. Von der dreieckigen Sektion oberhalb des Scheitels, horizontale Sektionen toupieren, um den natürlichen Ansatz zu schützen. Rezeptur 1 auf Längen und Spitzen auftragen. Im gesamten Dreieck damit fortfahren (ca. 4-5 Sektionen). Tipp: Ein Teasy-Highlight wird wie folgt toupiert: • Sektion nehmen und bei hoher Anhebung mit maximaler Spannung an den Spitzen halten. • Den Stielkamm an Spitzen oder Längen anlegen und das Haar nach unten zum Ansatz toupieren. • Folie anlegen, Farbe auftragen, Folie falten und Kamm entfernen. Das zwischen den Folien liegende Haar vor den Ohren zusammenfassen und an den Spitzen zu einer Sektion toupieren. Rezeptur 1 auftragen. Auf beiden Seiten wiederholen. Auf das übrige Haar, das nicht in Folien gefaltet ist, Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen auftragen und bis zur Folie nach oben leicht aufstreichen, um harte Linien zu vermeiden. Die neuste Kollektion präsentiert nicht die vier neuen matten Nuancen, mit denen jeder Friseur außerordentliche Farbergebnisse kreieren kann, sondern zeigt auch Haarschnitte, die Weiblichkeit und die Lust auf Haar widerspiegeln. Lassen Sie sich von der neuen The Color XG® Kollektion inspirieren und zeigen Sie, was 2017 auf dem Kopf angesagt ist! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3667_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3667_0.jpg
The Color XG® Kollektion 2017:

The Color XG® Kollektion 2017

„Kompromisslose Performance und brillante Ergebnisse“ - das ist der Slogan von The Color XG®, der neuen demi-permanenten Haarfarbe von Paul Mitchell®.
Die neuste Kollektion präsentiert nicht die vier neuen matten Nuancen, mit denen jeder Friseur außerordentliche Farbergebnisse kreieren kann, sondern zeigt auch Haarschnitte, die Weiblichkeit und die Lust auf Haar...
 
HAIRTRENDS Herbst/Winter 2017/2018 L´Oréal Professionnel präsentiert die neuen Trends der Saison Mit den Hairtrends H/W 2017/18 präsentiert L’Oréal Professionnel eine Kollektion, die einen ganz individuellen Style zulässt und, wie beim Make-Up, die eigene Persönlichkeit unterstreicht. Auch dieses Mal wurden die Looks von Designerin Vanessa Bruno in Zusammenarbeit mit internationalen L’Oréal Professionnel Haar- Experten und Botschaftern kreiert. Verkörpert werden die neuen Hairtrends durch die Musen und Spokespersons Hailey Baldwin und Gizele Oliveira. TIGER EYE Die Colorationstechnik Foilyage ist die Trendtechnik 2017/18! Sie ist von der Make-Up-Technik Layering abgeleitet. Dabei werden mehrere Lagen Make-up aufgetragen und so Lichtreflexe ohne radikale Veränderungen ermöglicht. Foilyage verkörpert das Beste aus der flexiblen Balayage Freihandtechnik und der präzisen Foliensträhnen-Technik: für ein natürliches leuchtendes Ergebnis selbst bei dunklem Haar! Mit der neuen Foilyage Färbetechnik können neue aufregende Styles kreiert werden, wie der Haarfarbentrend TIGER EYE! Namensgeber dieses speziellen Colorationstrends ist der Edelstein Tigerauge, ein Quarz mit einem karamell- braunen Farbverlauf, der bei Lichteinfall aufblitzt. Diese funkelnden Reflexe in Kombination mit den sanften, subtilen warmen Karamel-Highlights verleihen dem Haar mehr Tiefe und Dimension - für einen natürlichen Look mit multidimensionalen Effekten! ROOT SHADOW Hailey Baldwin trägt diese Saison den Foilyage Colorationstrend ROOT SHADOW, bei dem der Ansatz in Szene gesetzt wird! Die Übergänge werden bei diesem Trend verwischt, sodass ein sehr natürlicher Farbverlauf zwischen dunkler Ansatzfarbe und hellen Längen entsteht. Die Foilyage-Technik ermöglicht dabei zwei Schritte in einem Arbeitsgang: Stärkere Aufhellung in den Spitzen als am Ansatz und im Mittelstück. Dies kreiert einen natürlichen Ansatzeffekt, sowie tolle Akzente in den Längen und Spitzen, die durch die Foliensträhnen gesetzt werden. Neben der Coloration steht jedoch auch der perfekte Schnitt & das individuelle Styling im Fokus der Herbst/Winter 2017/18 Hairtrends, die durch führende internationale L’Oréal Professionnel Stylisten und Friseure entwickelt wurden: BANG-BANG - Der perfekte Pony OB GLATT, GELOCKT, MINI ODER MAXI: PONY TRAGEN IST WIEDER ANGESAGT! An diesem IT-Trend kommt in der Herbst/Winter Saison einfach niemand vorbei. Der Pony feiert sein großes Comeback und die Fashionista- und It-Girl-Welt ist bereits hin und weg: Ob kurz, lang, gelockt oder ausgefranst - er schmeichelt jeder Gesichtsform und macht alle Launen mit. Es gibt unendlich viele Variationen des Ponys, sodass eine brave Frisur auf einmal das gewisse Etwas bekommt oder der natürliche Look mit wenigen Scherenschnitten plötzlich stylisher denn je aussieht. Für jede Persönlichkeit, Gesichtsform und Haarstruktur ist etwas dabei! Matteo Pasinato, L’Oréal Professionnel-Botschafter aus dem Salon Ego Capelli hat den Trendlook EYE BANG entworfen, der durch die Trend-Coloration ROOT SHADOW in einem goldigen Ton optimal in Szene gesetzt wird! „Am Haaransatz habe ich mit einer INOA-Nuance in einem etwas dunkleren Ton gearbeitet, um dem Look Tiefe zu verleihen und von den Längen bis hin zu den Spitzen habe ich die Blondierung Platinium Plus per Hand aufgetragen, für einen natürlichen Glanzeffekt.“ Der Pony kommt dank eines raffinierten Stufenschnitts perfekt zur Geltung und sorgt für ultimative CATS EYES! „Grundsätzlich steht ein Pony allen, wobei man es jedoch vermeiden sollte, ihn nur aufgrund eines Modetrends zu tragen - er sollte auf alle Fälle zur Gesichtsform passen. Schmale Gesichter kommen beispielsweise besser zur Geltung durch einen langen, seitlich getragenen Pony. Ein dicker Pony kann ein Gesicht breiter wirken lassen, weshalb er in einem solchen Fall in der Mitte aufgeteilt werden sollte, um den Blick optimal zur Geltung zu bringen. Je länger der Pony, desto besser wird der Blick in Szene gesetzt und desto sexier wirkt der Look“, so Pasinato. Eine weitere Interpretation des Ponys zeigen die L’Oréal Professionnel International Hair Artists Min Kim und Anh Co Tran: Ein Pony und zwei verschiedene Looks im 70er-Jahre Stil à la David Bowie verleihen allen Mädels einen einzigartigen Stil! CURLY SHAGGY HAIR, ein Glam-Rock Style mit lockigem Haar und Pony, inspiriert von den 1970er- Jahren Dauerwellen und Afro-Schnitten oder BEAUTIFUL WIE BOWIE, ein ausgefranster Pony mit leichten Stufen in Kombination mit locker fallendem Haar, ist für die Stylisten ein absoluter Herbst/Winter Trend 2017/18! BLEACH OBSESSION Tolga Güner und Stéfan Illenseer, L’Oréal Professionnel- Botschafter aus dem Salon Blush Hour, haben sich einen raffinierten Bob mit Pony ausgedacht, der durch einen leuchtenden Bleach-Look abgerundet wird: BANGED BOB! „Für diesen Bob mit Pony haben wir uns für einen fast weißen, natürlichen Haaransatz entschieden und ab der Mitte der Haarlänge bis hin zu den Spitzen haben wir einen leichten Asch- Irisé Blond-Ton auf-getragen, der den Teint zum Strahlen bringt“, so die beiden. Ein Bob mit Pony ist ein echtes Haar-Chamäleon und passt sich an alles an, selbst an einen Wavy-Style, der so aussieht als käme man gerade vom Strand. Um das Haar effektiv bei der Blondierung zu schützen, wurde das 3-Phasen System SMARTBOND angewendet. Durch das einzigartige System erhält blondiertes Haar Kräftigung, Glanz und Geschmeidigkeit! Fotocredit: L’Oréal Professionnel Der Startschuss für die neuen Trends der Saison Herbst/Winter 2017/18 ist auf den Laufstegen bereits gefallen: ob colorful, natürlich oder platinblond, Kontraste und Farben machen gemeinsame Sache und mischen die Fashion Szene ordentlich auf. Ganz nach dem Motto „HAIRCOLOR IS THE NEW MAKE-UP“ ist und bleibt eine typgerechte Coloration auch für die kalten Wintermonate ein absolutes Must-Have! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3660_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3660_0.jpg
HAIRTRENDS Herbst/Winter 2017/2018:

HAIRTRENDS Herbst/Winter 2017/2018

L´Oréal Professionnel präsentiert die neuen Trends der Saison
Der Startschuss für die neuen Trends der Saison Herbst/Winter 2017/18 ist auf den Laufstegen bereits gefallen: ob colorful, natürlich oder platinblond, Kontraste und Farben machen gemeinsame Sache und mischen die...
 
Fashion Week meets Oktoberfest Vom Laufsteg ins Festzelt: Wella Professionals präsentiert die Oktoberfest-Looks Bavarian Braid Goddess Die Haare mit EIMI Perfect Setting einsprühen Die Vorderpartie abtrennen Die Haare in einzelne Abteilungen aufteilen und mit Zopfgummis zusammenbinden Die einzelnen Zöpfe über die Finger einschlagen in eine Art Papillote und mit einem Gummi in der Mitte zusammenbinden Die einzelnen Papilotten mit Haarnadeln fixieren Die Vorderpartie mit einer Bürste toupieren Und nach hinten mit Nadeln feststecken Tucked in Braid Rechten Seitenscheitel ziehen, mit EIMI Perfect Setting besprühen und sauber kämmen Abbund im Nacken, eine Strähne draußen lassen EIMI Just Brilliant für leichten Glanz in die Längen geben und Zopf flechten, die Enden mit einem kleinen Gummi fixieren Geflochtenen Zopf nach unten einschlagen und mit der langen Strähne umwickeln Mit Klemmen links und rechts fixieren um Halt zu geben Mit EIMI Perfect Setting fixieren Twisted Waves Nach der Haarwäsche mit VOLUPT Shampoo mit TWISTED Curl Lifter Styling Foam auf Volumen föhnen, danach Haarpartie am Oberkopfbereich abtrennen und mit einem Clip hochstecken Mit SHINE DEFINE das partienweise benetzen Gedrehte Wellen mit mittlerem Lockenstab formen und am Ansatz festclippen Mit SHINE DEFINE einzelne schmale Strähnen befeuchten und eng am Kopf eindrehen Die Kordeln komplett trocken föhnen TWISTED Curl Magnifier Cream einarbeiten Die einzigartigen Wella Professionals und Sebastian Professional Haar-Looks des Berliner Mode Salons verleihen traditionellen Flechtvarianten extravagante Aktualität und sorgen so für absolute Wiesn-Trends. Ob glamourös als "Bavarian Braid Goddess", sleek mit "Tucked in Braid" oder lässig und cool mit "Twisted Waves", mit diesen Looks wird diesen Oktober auf den Bänken getanzt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3651_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3651_0.jpg
Fashion Week meets Oktoberfest:

Fashion Week meets Oktoberfest

Vom Laufsteg ins Festzelt: Wella Professionals präsentiert die Oktoberfest-Looks
Die einzigartigen Wella Professionals und Sebastian Professional Haar-Looks des Berliner Mode Salons verleihen traditionellen Flechtvarianten extravagante Aktualität und sorgen so für absolute Wiesn-Trends. Ob...
 
Difference The B&W-Collection von Jens Dagné Hair color meets black and white clothes. In der aktuellen Frisurenmode finden sich Stilelemente der Jahre 1930 bis 1960: Der Bubikopf, exakte Bobs und Pagenschnitte. Die Mode war geprägt von geometrischen Mustern, Polka-Dots und Pepita - die strengen Designs und Schnitte, vorzugsweise in Schwarzweiß. Bei den Männern finden sich dagegen Bezüge zur Musikkultur der frühen 60 er Jahren, scheint doch der Leadsänger von The Who „Roger Daltrey“ Vorlage für den Herrenlook gewesen zu sein. Damit die Looks aber auch im Salonalltag bestehen, darf der aktuelle Zeitbezug nicht fehlen: „Frauen wünschen sich heute Frisuren, die wandelbar und facettenreich sind,“ weiß der Beauty-Experte. „Vorher/Nachher“ hat für Jens Dagné eine ganz besondere Bedeutung, setzen er, seine Frau Christel Dagné und das gesamte Team an Schönheits-Profis die „Total Beauty Philosophie“ - also Haare, ganzheitliche Kosmetik und passendes Make-up täglich im Salon in Worms an den Kunden um. Der typgerechte Schnitt, eine ausdrucksstarke Farbe, variable Stylings, nährende Pflege und trendiges Make-Up führen so zu einer regelrechten Verwandlung der Models. Eine ganz entscheidende Rolle spielen nicht nur die hochwertigen Produkte für Haare und Haut, sondern auch immer wieder neuste Techniken und Innovationen, wie der „TCC - THE CARECUT“: Durch die elektrisch erwärmte Schere wird das Keratin (der Baustoff des Haares) während des Schneidens schonend erwärmt und legt sich gleichmäßig über die Schnittfläche, d.h. die Haarstruktur bleibt geschlossen. Jens Dagné - ein starkes Team Natürlich ist die Produktion einer solchen Kollektion nicht ohne ein eingespieltes und top-geschultes Salon-Team zu realisieren: insgesamt 14 kreative Stylisten, Coloristen, Kosmetiker und Assistenten arbeiten im La Biosthétique Flagship Salon Jens Dagné - Haare. Kosmetik. Zweithaar in Worms. Permanente Weiterbildungen im In- und Ausland, die Teilnahme an Branchenwettbewerben, Messen und Events zeichnen den unglaublichen Teamspirit aus: „Christel und ich möchten uns bei unserem genialen Team bedanken, die gemeinsam zum Gelingen der Kollektion “Difference - The B&W Collection“ beigetragen haben!“ so Jens Dagné. Die Trendlooks & Farben auf einen Blick (Alle Produkte von LA BIOSTHETIQUE) Model Lisa Lisa wollte die totale Veränderung. Zuerst wurde eine Lockenfrisur im langen Haar erarbeitet, dann eine Hochsteckfrisur welche an Audrey Hepburn´s Breakfast at Tiffany's erinnert, aber das war noch nicht die optimale Veränderung. Also kreierte Jens Dagné einen Kurzhaarschnitt für die „Powerfrau“. STYLING Für die erste Frisur wurden mit dem Lockenstab Locken gedreht, um mehr Bewegung in das noch lange, glatte Haar zu bekommen. Im Anschluss wurde eine Hochsteckfrisur kreiert. Mit einem Hochsteckkissen wurde das benötigte Volumen nach oben drapiert und mit gelegten Wellen ein verspielter Eyecatcher in die Frisur eingearbeitet. Die verwendeten Produkte: Spray Artistique zum Fixieren der Haare und Creme Brilliance, um die einzelnen Partien sauber und glänzend zu gestalten. Für das Kurzhaarstyling wurde Beach Effect Spray verwendet, um einen wilden und fransigen Style zu kreieren. Zum Fixieren und Ausarbeiten der Frisur war Cream Clay wegen seiner weichen Textur genau richtig, um den neuen Kurzhaarschnitt perfekt in Szene zu setzen. COLORATION Der Ausgangsfarbton war ein leicht gesträhntes Naturbraun. Die neue Farbe strahlt in leuchtendem Kupfer-Gold, was ihren Teint noch besser zur Geltung bringt. MAKE-UP Um einen perfekten Teint zu bekommen und Rötungen zu vermeiden wurde das Gesicht mit Beauty Base vorgearbeitet, danach Make-up mit Anti-Aging-Effekt und mit Contouring Powder das Gesicht perfekt in Szene setzen. Mit dieser 3er-Kombi lassen sich auch perfekt Rouge und Akzente an den Augen setzen. Weniger ist mehr: ein bisschen Augenbrauen-Korrekturstift, etwas Wimperntusche und das Make-up ist fast perfekt. Für die Lippen: der Cream´n Gleam Peach Sorbet Lippenstift, welcher verführerischen Glanz verleiht. Model Laura Laura kam mit sehr langen und schweren Haaren, die erdrückend auf sie wirkten. Sie wünschte sich eine lässige Frisur, die sie selbst mit ein paar Handgriffen in Form bringen kann. STYLING Die erste Frisur wurde mit Heat Protector vorbehandelt und trockengeföhnt. Mit dem Glätteisen wurden die Haare leicht nach innen geglättet und die Stufen im Seitenbereich stärker ausgearbeitet. Formule Laque Ultra Strong gibt der Frisur perfekten Halt. Die zweite Frisur erarbeiteten wir mit einem kleinen Lockenstab. Mit Brilliance Cream und Formule Laque Ultra Strong brachen wir die Locken auf, um den Look natürlicher zu gestalten. COLORATION Der Ausgangsfarbton war ein Natur-Aschblond mit helleren Spitzen. Das Ergebnis ist ein angesagter Grey-Pastellton, den nur ein Profi hinbekommt. MAKE-UP Für den edlen Porzellan Teint das Gesicht zunächst mit Pflege vorbehandeln, danach Silky Mineral Powder eingearbeitet. Tipp: Unbedingt auch an Hals und Dekolleté denken! Für große Bambi-Augen eine dunkle Nuance auf das Lid geben und in Richtung Schläfen ausblenden. Danach den Smart Liner Just Black auftragen und einen Lidstrich ziehen. Perfect Volume Mascara zum Abschluss und Baby Doll Lipgloss. Model Jonas Jonas naturglattes, sprödes Haar machte sein Gesicht sehr markant und blass. Für mehr Volumen/Bewegung im Haar entschieden wir uns für eine pflegende Volumenwelle mit zwei verschiedenen Wickelstärken. Beim Haarschnitt wurde die Grundlänge etwas länger gelassen, das Haar nur um ca. 5 cm gekürzt. STYLING Beim Styling wurden Transformer (zum Bändigen der Welle) sowie Curl Activator (zum Aufspringen der Welle) vor dem Föhnen mit dem Diffusor eingearbeitet. Als Finish wurden Cream Clay zum Definieren und Fanelac S für den Halt verwendet. COLORATION Ein bisschen mehr Tiefe und Frische bekam Jonas. KOSMETIK Zu Beginn pflegten wir die Haut mit Creme Energie aus der La Biosthétique Methode Pour Homme um Zeichen der Müdigkeit zu beseitigen. Model Lukas Lukas‘wollte modisch und cool wirken. Sein Schnitt wurde komplett mit dem einzigartigen „Calligraphy Cut“ erarbeitet, was der Frisur mehr Fülle und neue Leichtigkeit verlieh. STYLING Für den lässigen Föhn-Look wurde vorbereitend Volumising Lotion ins handtuchtrockene Haar gesprüht. Im Anschluss wurden die Haare mit der Skelettbürste leicht bewegt nach hinten geföhnt. Fürs Finish: Serum Antifrizz und Formule Laque zum Fixieren. COLORATION Natürlich wie von der Sonne geküsst wirken Lukas Strähnen am Oberkopf in drei unterschiedlichen Farben. Die Aufhellung brachte mehr „Leben“ ins Haar. KOSMETIK Bei Lukas wurde ebenfalls Creme Energie zur vorbereitenden Pflege der Haut verwendet. Model Dorothea Dorothea kam mit schulterlangen naturbelassenen Haaren, die kraus und stumpf wirkten. Sie wünschte sich einen natürlichen Look und mehr Glanz. STYLING Das Haar wurde im ersten Schritt locker hochgesteckt, die einzelnen Partien gezwirbelt und seitlich zum volumigen Kranz gelegt. Nach dem Haarschnitt wurden die Haare mit Heat Protector vorbehandelt, leicht geglättet und mit Fanelac S fixiert, damit die Frisur flexibel bleibt. COLORATION Wir veredelten den dunklen Naturton, um mehr Brillanz und Sättigung zu erhalten. Die Haare strahlen in einem dunklen Braun, das im Licht leicht violett wirkt. MAKE-UP Um der Haut eine zarte Bräune zu verleihen, arbeiteten wir mit Terra Puder auch als Rouge, das verleiht einen besonders frischen Kick. Die Augen werden dezent mit einem Lidschatten in Nude geschminkt. Highlight ist der Lidstrich: der Eye Performer True Khol ist wasserfest und lässt sich zudem auch noch im Nu verblenden. Zum Abschluss noch ein matter Lippenstift in Rosé. Model Vivien Vivien kam mit sehr langem, glatten Haar zu uns. Sie wünschte sich Farbbrillanz und eine völlige Typveränderung zur Femme fatale. Die Haare wurden schulterlang und stufig geschnitten und in einem strahlenden Magenta-Rot gefärbt. STYLING Aus der Alltagsfrisur, die an einen wilden Pagenkopf erinnert, wurde mit wenigen Handgriffen der Vamp! Die Hochsteckfrisur steckten wir locker nach hinten, um am Hinterkopf mehr Fülle zu bekommen. Fürs Styling haben wir Curl Protect & Style verwendet. Mit dem Lockenstab wurden leichte Locken gedreht und anschließend mit den Fingern aufgelockert. Für mehr Fülle am Oberkopf noch ein Trick: Volume Powder am für den Ansatz. COLORATION Sattes, strahlendes Magenta Rot für die Haare und die Augenbrauen. MAKE-UP Bei Vivien wurde bewusst auf ein starkes Make-up verzichtet. Mit Teint Naturel Ivory ein ebenmäßiges Hautbild erarbeiten, mit Contouring Powder Höhen und Tiefen modellieren. Auf den Augenlidern wurde mit True Khol ein dezenter Lidstrich gesetzt, um das Auge optisch größer wirken zu lassen, anschließend Perfect Volume Black Mascara und die Lippen mit einem leichten Gloss. CREDITS Kollektionsname: Difference - The B&W-Collection von Jens Dagné Frisuren, Make-Up & Idee: Jens Dagné - Haare. Kosmetik. Zweithaar. Mit Produkten von: La Biosthétique Paris Fashion & Styling: Monte Miau by Heike Katzenberger Fotografie: Mario Nägler Inspirationen findet Jens Dagné überall: auf seinen Reisen, aus den Hochglanzmagazinen, sozialen Netzwerken, der Musik, einer Kunstausstellung oder auf der Straße. Bei der Planung des aktuellen Kollektionsshootings setzte man sich außerdem stark mit den Kreationen der internationalen Designer und den Trends der Laufstege auseinander. Herausgekommen ist eine tragbare und dennoch trendorientierte Vorher-Nachher-Kollektionen, die zeigt, wie Frisurenmode individuell und typgerecht umgesetzt wird. Und auch das Make-Up spielt beim perfekten Total Look natürlich eine entscheidende Rolle. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3650_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3650_0.jpg
Difference:

Difference

The B&W-Collection von Jens Dagné
Inspirationen findet Jens Dagné überall: auf seinen Reisen, aus den Hochglanzmagazinen, sozialen Netzwerken, der Musik, einer Kunstausstellung oder auf der Straße. Bei der Planung des aktuellen...
 
Zeitlose Frisurenklassiker zum Träumen! Hairdreams präsentiert: TIMELESS HAIRDREAMS Model: Christina Noélle Vorher-Bild Aber auch die Zöpfe von Tennis-Schönheit Anna Kurnikowa oder die blonden Beachwaves von Topmodel Claudia Schiffer in den Neunzigern gehören zu den Klassikern, die auch noch in vielen Jahren im Trend sein werden. Die Liste ließe sich noch lange fortsetzen… Eine Gemeinsamkeit der meisten „Traumfrisuren“ sind üppige volle, lange Haare - mit denen allerdings nur die wenigsten Frauen von Natur aus gesegnet sind. Wer die Träume seiner Kundinnen dennoch erfüllen will, hilft am besten mit Haarverlängerungen und -verdichtungen von Hairdreams nach. Die professionellen Echthaar-Systeme von Hairdreams ragen mit exzellenter Haarqualität und ausgefeilter, innovativer Anwendungstechnik weit aus der Masse der Angebote hervor. Zum 30. Firmenjubiläum hat Hairdreams jetzt mit einer neuen Style-Collection unter dem Titel „Timeless“ einige der größten Frisurenklassiker neu in Szene gesetzt - darunter legendäre Looks von Brigitte Bardot und Jane Fonda. Für das Shooting hatte Hairdreams diesmal ein besonders hochkarätiges Team zusammengestellt: die Frisurengestaltung übernahm der Berliner Starstylist Sacha Schuette. Als Models fungierten die Wiener Fotokünstlerin Christina Noélle sowie das unlängst noch heftig von Prinz Harry umworbene Topmodel und „It-Girl“ Anastasia Plewka. Model: Anastasia Plewka Vorher-Bild „Ziel der neuen Kollektion ist es, zu unserem Jubiläum herausragende, zeitlose Frisurenklassiker zu präsentieren, die sich dank Hairdreams problemlos für jede Kundin umsetzen lassen und die beispielhaft zeigen, wie perfekt sich mit unseren, über 30 Jahre gereiften Systemen, auch die größten Traumfrisuren realisieren lassen“, so Marketingleiterin Elisabeth Hamerle-Brandstetter. Hairdreams ist seit vielen Jahren wegweisender Vorreiter und Impulsgeber innerhalb der Echthaar- Branche. Mit viel Engagement und bahnbrechenden technischen Innovationen wie dem vollautomatischen Haarverlängerungssystem „Laserbeamer NANO“ oder den unvergleichlichen „Volume+“ Haarverdichtungen hat das Grazer Unternehmen bewirkt, dass Hairdreams Echthaar- Lösungen heute aus dem Serviceangebot anspruchsvoller Salons, die ihren Kunden jeden Frisurenwunsch erfüllen wollen, nicht mehr wegzudenken sind. Die vollständige neue Hairdreams-Kollektion wird in Kürze zusammen mit vielen anderen Kollektionen und Frisurenbeispielen von Hairdreams-Partnern aus aller Welt im neuen „Hairdreams Stylebook“ zu bewundern sein. Interessenten können das über 100 Seiten starke, aufwändig gestaltete Frisurenbuch kostenlos bei Hairdreams anfordern. TIMELESS HAIRDREAMS - die neue Hairdreams Kollektion mit zeitlosen Frisurenklassikern zum Träumen! Model: Christina Noélle TIMELESS HAIRDREAMS - die neue Hairdreams Kollektion mit zeitlosen Frisurenklassikern zum Träumen! Model: Anastasia Plewka Hairdreams mit Sitz in Graz, Österreich ist der international führende Anbieter von professionellen Echthaar-Kreationen der Premium-Kategorie. Mit innovativen, häufig patentierten Technologien ermöglicht Hairdreams die schonende und unsichtbare Integration von edlen, handverlesenen Echthaaren in das Eigenhaar oder lässt gar neue, eigene Haare wachsen. So erfüllt Hairdreams den Kundenwunsch nach mehr natürlicher Haarlänge und -fülle und eröffnet zugleich grenzenlose Möglichkeiten zur kreativen Frisurengestaltung. Hairdreams Haarkreationen sind die erste Wahl bei zahlreichen Topstylisten und Celebrity-Kunden auf der ganzen Welt. Weitere Infos unter www.hairdreams.com und facebook.com/hairdreams.official Fotocredit: Hairdreams Es gibt Frisuren, die so perfekt sind, dass sie niemals „alt“ werden und aus der Mode kommen. Im Gegenteil, sie stehen für zeitlosen Stil und ewige Schönheit. Ganz oben auf der Hitliste der Frisurenklassiker stehen üppige Langhaarmähnen und voluminöse Hochsteckfrisuren, wie sie z.B. in den Sechzigerjahren von Stilikonen wie Brigitte Bardot getragen wurden. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3649_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3649_0.jpg
Zeitlose Frisurenklassiker zum Träumen!:

Zeitlose Frisurenklassiker zum Träumen!

Hairdreams präsentiert: TIMELESS HAIRDREAMS
Es gibt Frisuren, die so perfekt sind, dass sie niemals „alt“ werden und aus der Mode kommen. Im Gegenteil, sie stehen für zeitlosen Stil und ewige Schönheit. Ganz oben auf der Hitliste der...
 
Kollektion MUSE von Margy Lyubomirova Diese Kollektion ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Margy Lyubomirova mit Christophe Gaillet und dem Team der MK Production - unglaubliche Profis! Mittlerweile ist sie leidenschaftlich, sanft und liebevoll. Sie ist eine wunderschöne Kreatur - flammend, unschuldig und zärtlich. Sie ist die Harmonie, Balance und Frieden des Lebens. Sie begeistert. Sie ist eine MUSE. Die Farben und die Formen, die ich geschaffen habe, sind aus der Natur entstanden, weil es die Natur ist, wo ich meine Kraft und Inspiration her bekommen und wo ich meistens positive Energie und Harmonie spüre. Ich habe die Reinheit des Regentropfens reproduziert, die Zärtlichkeit und die Form des Löwenzahns und der Feder, den Hauch des Windes und die Blüten der Wüste erhoben sich. CREDITS Hair: Margy Lyubomirova Photo: Weronika Kosinska Mua: Izabela Szelagowska Stylism: Waleria Tokarzewska-Karaszewicz Production: MK Production & Christophe Gaillet Die Kollektion ist inspiriert von der Rolle der zeitgenössischen Frau in der Gesellschaft. Sie ist erfolgreich, stark, mutig, dynamisch und aktiv. Sie verfolgt ihre Träume und bringt ihre Ideen ins Leben. Sie hat eine Identität. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3634_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3634_0.jpg
Kollektion MUSE von Margy Lyubomirova:

Kollektion MUSE von Margy Lyubomirova

Diese Kollektion ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Margy Lyubomirova mit Christophe Gaillet und dem Team der MK Production - unglaubliche Profis!
Die Kollektion ist inspiriert von der Rolle der zeitgenössischen Frau in der Gesellschaft. Sie ist erfolgreich, stark, mutig, dynamisch und aktiv. Sie verfolgt ihre Träume und bringt ihre Ideen ins Leben. Sie hat...
 
New Chic In the city Herbst-/Winter Kollektion 2017 von Bruno Estatoff URBAN BUN Diese ultra-trendige Version des Hair-Bun wird durch einen doppelt gelochtenen Zopf auf der Oberseite des Kopfes realisiert, der zu einem runden und voluminösem Hair-Bun wird. Intelligenter und natürlicher Look. THE MOHAWK’ BRAIDS Diese Frisur ist sanft mit ihren gewellten Längen, luftig und sexy, ein alternativer Look mit zwei prächtigen Zöpfen auf der Oberseite des Kopfes. Sie geben dem Look eine gewisse Charakterstärke und vermitteln einen lässigen und entschlossenen Style. INITIALS B.B. Inspiriert von der französischen Ikone Brigitte Bardot. Ein schönes, leicht gekräuseltes Haar mit dem berühmten Rumpf auf der Oberseite des Kopfes, der den Look und die Signatur dieses zeitlosen B.B.-Looks setzt. WAVY CITY GIRL 3 hyper-glamouröse Hairstylings: ein Hollywood-Look mit einer breiten Verlagerung zur Seite und einer sehr aufgelockertenTextur. Eine zweite, mehr städtisch und immer trendy aussehende Frisur. Mit seiner überzogenen und einer freien Seite um das Gesicht. Und schließlich eine redaktionelle Version entworfen um eine lange zentrale Linie, die perfekt das Oval des Gesichts des Modells betont. CREDITS Créations coiffures: Bruno Estatoff, Yvan Estatoff, Lucca Estatoff Maquillage: Morgane Guillet Stylisme: Bruno Guiot Crédits photos: ©Bruno Estatoff Bruno Estatoff, professioneller Fotograf, Art Director und Marken-Botschafter von L'Oréal Professionnel, betreibt seit 15 Jahren seinen Salon mit seinen Söhnen Lucca & Yvan Estatoff. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3629_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3629_0.jpg
New Chic In the city:

New Chic In the city

Herbst-/Winter Kollektion 2017 von Bruno Estatoff
Bruno Estatoff, professioneller Fotograf, Art Director und Marken-Botschafter von L'Oréal Professionnel, betreibt seit 15 Jahren seinen Salon mit seinen Söhnen Lucca & Yvan Estatoff. | URBAN BUN Diese...
 
Oktoberfestlook 2017 by Thomas Kemper Die Oktoberfest-Saison steht schon wieder in den Startlöchern. Flechtfrisur Step 1: Am Oberkopf zwei große Strähnen abteilen und diese miteinander verknoten. Step 2: Unterhalb dieser beiden Strähnen, nochmals zwei Strähnen abteilen und auch diese mit den oberen Strähnen verknoten. Step 3: Dieses Prinzip für den gesamten Kopf übernehmen, sodass alle Haare miteinbezogen werden. Step 4: Die untere Haarpartie im selben Prinzip verknoten und abschließend im Nacken feststecken. Final mit dem L’Oréal Professionnel „Wild Stylers 60‘s Babe Savage Panache“ Spray besprühen, um langanhaltenden Halt zu generieren. Über Thomas Kemper Seit mehr als 30 Jahren gehört Thomas Kemper zu den renommiertesten Adressen Deutschlands. Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen. Sein außergewöhnlicher Sinn für Ästhetik gepaart mit seinem Einfühlungsvermögen sowie höchste fachliche und menschliche Kompetenz ermöglicht es ihm, auch anspruchsvolle Kunden perfekt zu beraten. Entspannte, reduzierte und unaufgeregte Styles bestimmen seine Arbeit. Weitere Infos unter www.thomas-kemper.com Die Produkte Fotocredit: L'Oréal Professionnel / Thomas Kemper Für L´Oréal Professionnel hat Thomas Kemper einen wunderschönen Wiesnlook entworfen, der mit seiner ausgefallenen Flechttechnik beeindruckt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3628_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3628_0.jpg
Oktoberfestlook 2017 by Thomas Kemper:

Oktoberfestlook 2017 by Thomas Kemper

Die Oktoberfest-Saison steht schon wieder in den Startlöchern.
Für L´Oréal Professionnel hat Thomas Kemper einen wunderschönen Wiesnlook entworfen, der mit seiner ausgefallenen Flechttechnik beeindruckt. | Flechtfrisur Step 1: Am Oberkopf zwei große...
 
NUDE HAIR - by Christine Margossian Die neue Haar-Kollektion - Trend Herbst/ Winter 2017/2018 STRAIGHT BOB HAIRCUT LAYERED BOB GLAMOUR HAIRSTYLE FULL HAIRSTYLE FRENCH UPDO CORNROW NEW BOB Credits Hair Stylist: Christine Margossian / Le Salon MC Genève Photographer: Bruno Estatoff MUA: Valérie Dumond Stylist: Bruno Guiot RP: Laetitia Richard : l.richard@digitgold.ch Christine Margossian, L'Oréal Professionnel Botschafterin, präsentiert sieben Styles. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3609_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3609_0.jpg
NUDE HAIR - by Christine Margossian:

NUDE HAIR - by Christine Margossian

Die neue Haar-Kollektion - Trend Herbst/ Winter 2017/2018
Christine Margossian, L'Oréal Professionnel Botschafterin, präsentiert sieben Styles. | STRAIGHT BOB HAIRCUT LAYERED BOB GLAMOUR HAIRSTYLE FULL HAIRSTYLE FRENCH UPDO CORNROW NEW BOB Credits Hair Stylist:...
 
The Demi Kollektion 2017 Neue Nuancen für noch mehr Farbspaß Model: Ksenia | Stylist: Jamie Stout Color Rezeptur 1: 1 Meßlöffel SkyLight + 45 g 30 Vol. Cream Developer Rezeptur 2: 60 g The Demi 9PA (9/81) + 60 g Processing Liquid Im Nacken beginnen und eine ca. 2,5 cm breite horizontale Sektion nehmen. Mittig in der Sektion (tief) weben und den gewebten Bereich wegstecken. Das offene Haar mit Rezeptur 2 färben. Vorsichtig die gewebten Bereiche öffnen und mit einer leichten Streichbewegung Rezeptur 1 auftragen. Nach oben hin verblenden, um einen weichen Übergang zu kreieren. Mit Plastikfolie abdecken. Das nächste Segment öffnen und wieder mittig in der Sektion weben. Rezeptur 2 unterhalb auftragen und Rezeptur 1 auf die gewebten Bereiche handpainten. Mit Plastikfolie abdecken. An der Kopfform nach oben arbeiten und mit einem diagonalen, nach vorne führenden Abteilungswinkel arbeiten. Rezeptur 1 und Rezeptur 2 wieder in der gleichen Vorgehensweise auftragen. Tipp: Die Sektionen wie Ziegelsteine anordnen, um die Farbe gleichmäßig zu verteilen. Sobald nur noch eine kleine, dreieckige Abteilung im Ponybereich übrig ist, mit horizontalen Sektionen arbeiten und nach hinten aus dem Gesicht ziehen. Die Oberfläche mit Rezeptur 1 bearbeiten und ein paar feine Lowlights mit Rezeptur 2 erstellen. Tipp: Diese horizontalen Sektionen sollten ca. 0,5 cm breit sein. Dadurch wird der vordere, obere Bereich der hellste Bereich. Mit Plastikfolie abdecken und 20 Minuten einwirken lassen (oder bis der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht wurde). Gründlich ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen sowie mit Forever Blonde® Conditioner pflegen. Model: Ksenia | Stylist: Julian Perlingiero Cut Weg vom natürlichen Scheitel arbeiten und das Haar mittig nach hinten zum Nacken abteilen. Den vorderen Bereich als visuelle Führungslinie verwenden. Im Nacken diagonale, nach vorne führende Sektionen nach unten kämmen und im Kamm ohne Anhebung schneiden. An der linken Seite nach oben arbeiten. Die Schritte auf der anderen Seite wiederholen. Die vorherige Seite als visuelle Führungslinie bei jeder Sektion verwenden. Tipp: Darauf achten, die Haare im natürlichen Fall zu kämmen und zu schneiden. An der Mitte des Hinterkopfes diagonale Sektionen abteilen, um die Stufen zu verfeinern. Weiterhin Abteilungen in Form eines Windrädchens anordnen und die Sektionen an der Kopfrundung 90° herausziehen. Alle Sektionen vor dem Ohr werden nach hinten über das Ohr überzogen. Das Haar nach vorne kämmen und passend zur Gesichtsform schneiden. Mit niedrigem Abhebewinkel arbeiten, um maximale Dichte beizubehalten. Auf beiden Seiten wiederholen. Model: Gigi | Stylist: Lucie Doughty Color Rezeptur 1: 30 g The Color XG® 8PN (8/80) + 45 g 30 Vol. Cream Developer Rezeptur 2: Dual Purpose Lightener + 20 Vol. Cream Developer Rezeptur 3: 60 g The Demi 7PA (7/81) + 60 g Processing Liquid Rezeptur 4: 30 g The Demi 9PA (9/81) + 30 g Processing Liquid Im Bereich der Schläfen oberhalb der Ohren Rezeptur 1 auf Folien auftragen. Für Kontrolle beim Arbeiten und, um eine gleichmäßige Aufhellung zu erzielen, komplett mit Folien arbeiten und Folie an Folie anlegen. Im oberen M-förmigen Segment Rezeptur 2 auf Folie auftragen. Tipp: Darauf achten, die Rezeptur bis zur Kopfhaut aufzutragen und die zuvor aufgehellten Spitzen auszulassen. Dies sorgt für ein gleichmäßiges Farbergebnis vom Ansatz bis zu den Spitzen. Auf das hintere Segment Rezeptur 3 vom Ansatz bis zu den Spitzen auftragen. Einwirken lassen bis auf dem oberen Segment Tonhöhe 9 (blasses Blond) erreicht wurde. Sobald das gewünschte Ergebnis erreicht wurde, gründlich ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen sowie mit Forever Blonde® Conditioner pflegen. Rezeptur 4 auf das obere, zuvor aufgehellte Segment auftragen. Bis zu 20 Minuten einwirken lassen. Gründlich ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen sowie mit Forever Blonde® Conditioner pflegen. Model: Gigi | Stylist: Julian Perlingiero Cut Mittig am Hinterkopf beginnen und vertikale, diagonale, nach vorne führende Sektionen nehmen und stufig schneiden. Nach oben entlang des Mittelscheitels nach vorne arbeiten. Den vorderen, oberen Bereich an der Kopfrundung abteilen. Zur Haarlinie fortfahren und das Haar nach hinten zu den Ecken überziehen. Auf der anderen Seite weiterarbeiten und ebenfalls hinten beginnen. Nach vorne arbeiten und dabei den oberen Bereich oberhalb der Kopfrundung auslassen. Einen Bereich am Pony abteilen und in der Hand schneiden. Die zuvor aufgehellten Seiten abteilen und in der Hand schneiden, um eine unverbundene Länge (Disconnection) zu kreieren. Vertikale Stufen am Oberkopf schneiden, um die Bereich zu verbinden und Stufen zu kreieren. Die Haarlänge am Pony als Führungslinie verwenden. Credits: Photographer: Erez Sabag Make-up: Fiona Stiles Wardrobe: Edda Gudmundsdottir Der tägliche Blick in den Spiegel lässt Sie von Veränderung träumen? Ein neuer Look, ein frischeres Auftreten? Wo Puder und Rouge beim Make-up helfen, bringt The Demi neuen Schwung in Ihre Haarfarbe. Ob Glossing, Farbauffrischung oder Typveränderung - mit The Demi werden Ihre Wünsche wahr. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3607_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3607_0.jpg
The Demi Kollektion 2017:

The Demi Kollektion 2017

Neue Nuancen für noch mehr Farbspaß
Der tägliche Blick in den Spiegel lässt Sie von Veränderung träumen? Ein neuer Look, ein frischeres Auftreten? Wo Puder und Rouge beim Make-up helfen, bringt The Demi neuen Schwung in Ihre Haarfarbe. Ob...
 
Innovative Dirndl-Frisuren von Arnoldy & Traub zum Oktoberfest 2017 Braided Bun, Goldlöckchen, Gretel-Zöpfe deluxe, Here comes the bride, Mystic Chignon und Wild Flower Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Innovative Dirndl-Frisuren von Arnoldy & Traub zum Oktoberfest 2017 Braided Bun Der sogenannte Messy Bun ist aktuell die Trendfrisur schlechthin und weder aus dem Alltag geschweige denn aus den Fotostrecken der Magazine wegzudenken. Die Haarexperten von Arnoldy & Traub Friseure in München greifen den trendigen Look auf und interpretieren ihn für ihre Wiesn- Kollektion 2017 mit verschiedenen Flechttechniken ganz neu - für einen Oktoberfestauftritt, der sich sehen lassen kann. Haare: A&T Friseure | www.arnoldyundtraub.de Fotograf: Jens Mauritz | www.jensmauritz.de Make-up & Styling: Renata Traupe | www.phoenix-agentur.de Model: Lenka Bar | PS Models München Dirndl: Shedoes Tracht | www.shedoestracht.com Goldlöckchen Romantische Flechtkreationen gehören zum Münchner Oktoberfest wie die Theresienwiese - beides ist einfach untrennbar. Arnoldy & Traub Friseure lösen in diesem Jahr den klassischen Flechtkranz durch eine moderne geknotete Variante ab. Ergänzt wird der romantisch-verspielte Look durch feminine Wellen in den Längen sowie den exklusiven Königskinder by Arnoldy & Traub Blütenkranz als veredelndes Accessoire. Haare: A&T Friseure | www.arnoldyundtraub.de Fotograf: Jens Mauritz | www.jensmauritz.de Make-up & Styling: Renata Traupe | www.phoenix-agentur.de Model: Frida Mel | ICONIC Management Dirndl: Shedoes Tracht | www.shedoestracht.com Haarschmuck: Königskinder by Arnoldy & Traub | www.koenigskinder-muenchen.com Gretel-Zöpfe deluxe Die Styling-Experten von Arnoldy & Traub unterziehen den wohl bekanntesten Zopfklassiker - die Gretel-Zöpfe - einer Rundumerneuerung und kreieren mit ihrer gewobenen Variante einen modernen, mädchenhaften Look. Haare: A&T Friseure | www.arnoldyundtraub.de Fotograf: Jens Mauritz | www.jensmauritz.de Make-up & Styling: Renata Traupe | www.phoenix-agentur.de Model: Frida Mel | ICONIC Management Dirndl: Shedoes Tracht | www.shedoestracht.com Haarschmuck: Königskinder by Arnoldy & Traub | www.koenigskinder-muenchen.com Here comes the bride... Immer mehr Frauen greifen am schönsten Tag in ihrem Leben statt zum klassischen Brautkleid zum Hochzeitsdirndl. Für die perfekte Frisur in der Hochzeitssession 2017 sorgen die Styling-Experten von Arnoldy & Traub Friseure. Haare: A&T Friseure | www.arnoldyundtraub.de Fotograf: Jens Mauritz | www.jensmauritz.de Make-up & Styling: Renata Traupe | www.phoenix-agentur.de Model: Frida Mel | ICONIC Management Dirndl: Shedoes Tracht | www.shedoestracht.com Mystic Chignon In diesem einzigartigen Look aus der aktuellen Arnoldy & Traub Wiesn-Kollektion 2017 treffen geflochtene und getwistete Elemente aufeinander und verbinden sich zu einem wunderschön strukturierten und modernen Look. Der Clou: Trotz der gekreppten Grundstruktur wirkt das Styling romantisch und weich. Haare: A&T Friseure | www.arnoldyundtraub.de Fotograf: Jens Mauritz | www.jensmauritz.de Make-up & Styling: Renata Traupe | www.phoenix-agentur.de Model: Lenka Bar | PS Models München Dirndl: Shedoes Tracht | www.shedoestracht.com Wild Flower Die Stylingexperten von Arnoldy & Traub verschaffen dem Stylingtrend aus der 1980er-Jahren ein gebührendes Revival und machen gekrepptes Haar wieder salonfähig. Durch die gekreppten Elemente verliert die klassische Flechtfrisur ihre Unschuld und wirkt deutlich wilder und voluminöser. Die Wildheit des Looks wird wiederum durch den mädchenhaft-verspielten Königskinder by Arnoldy & Traub Blütenkranz in zarten Creme- und Taupenuancen etwas abgemildert - für ein zeitlos schönes Oktoberfest-Styling. Haare: A&T Friseure | www.arnoldyundtraub.de Fotograf: Jens Mauritz | www.jensmauritz.de Make-up & Styling: Renata Traupe | www.phoenixagentur.de Model: Lenka Bar | PS Models München Dirndl: Shedoes Tracht | www.shedoestracht.com Haarschmuck: Königskinder by Arnoldy & Traub | www.koenigskinder-muenchen.com Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3606_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3606_0.jpg
Innovative Dirndl-Frisuren von Arnoldy & Traub zum Oktoberfest 2017:

Innovative Dirndl-Frisuren von Arnoldy & Traub zum Oktoberfest 2017

Braided Bun, Goldlöckchen, Gretel-Zöpfe deluxe, Here comes the bride, Mystic Chignon und Wild Flower
Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit...
 
PRIVÉ - Die erste Frisurenkollektion ganz im Zeichen von Private Styles Wandelbar, individuell - ganz mein Haar, ganz ich! Diesem Grundgedanken werden sowohl der Salon als auch die neue Kollektion gerecht. „Wir übersetzen sozusagen diesen Anspruch in die Welt des Haarstylings“, ergänzt Vanessa Steinmetz-Bundy. Sehr persönlich, sehr individuell. Kein Haar gleicht dem anderen. Jede Frau braucht für individuelle Schönheit eine maßgeschneiderte Frisur, die sie zum Strahlen bringt. Private Cut Die Form des Styles entsteht durch den „Private Cut“. Bei dieser speziellen Schneidetechnik wird sowohl auf die Proportion, als auch auf die natürliche Bewegung des Haares besonders geachtet. Dadurch bekommt die Frisur den optimalen Schwung, der die nächsten Wochen hält. Die von Hannes Steinmetz speziell entwickelte Schneidetechnik „Private Cut“ ist eine Evolution in Sachen Haarschnitt. Geformt aus jahrelanger Übung und Beobachtung des Haares. „Private Cut“ nimmt Rücksicht auf das Haar und arbeitet mit seiner ureigenen Dynamik. Bewegung und Spannkraft werden ebenso berücksichtigt wie Proportionen. Stärken werden dabei hervorgehoben. Durch „Private Cut“ entsteht eine organische Form, die im Alltag Freude bereitet. Aufwendiges Styling ist kein Muss mehr. Nachdem das Haar „mitspielt“, legt es sich praktisch wie von selbst in die neu gestaltete Form. So machen Haare Spaß! Private Color Die Wahl der richtigen Farbe, des besten Farbtons ist etwas sehr Privates. „Private Color“ nimmt Rücksicht auf die vorhandene Schönheit und verstärkt sie mit einem sehr personalisierten Stil. Denn es gibt nie nur eine gute Lösung. Die im Stil des Farbtrends „Private Color“ colorierten Modelle tragen alle die gleiche Technik, jedoch in unterschiedlicher Ausrichtung. Bei „Private Color“ werden zuerst Lichtpunkte gesetzt. Das geschieht z.B. mit WELLA Freelights Freihandtechnik. Anschließend bekommt das Haar die passende Coloration mit Illumina Color oder einer Intensivtönung mit Color Touch. Private Style „Wandel und Wechsel liebt, wer lebt.” Richard Wagner Auch der eigene Look darf sich für spezielle Anlässe verwandeln. Mit Hilfe der innovativsten Styling-Geräte von ghd gelingt das spielend und in kürzester Zeit. „Private Style“ ermöglicht die schnelle und haltbare Veränderung für einen Tag oder eine Nacht. Denn wenn es abends oder zwischendurch privat wird, ist es Zeit für Private Style. Private Care Jedes Haar ist individuell. Jedes Haar hat sein eigenes Bedürfnis. Jedes Haar braucht seine ganz genau abgestimmte Pflege. Aber man kann das Haar niemals isoliert betrachten, denn die Kopfhaut gehört immer mit dazu. Und als Experten für tollste Haarstylings denkt das Team von Steinmetz-Bundy Privatsalon an das gewünschte Endresultat schon ganz zu Beginn des Besuches. „Denn wenn die Frisur z.B. Volumen und Halt braucht, gehen wir noch vor der Haarwäsche mit der Auswahl des genau passenden Shampoos sehr bewusst um“, erklärt Hannes Steinmetz und ergänzt: „Wir ermitteln mit Hilfe eines speziell entwickelten Programmes Ihren individuellen Energy Code, damit Kopfhaut und Haar einfach kerngesund sind und über die Energie verfügen, die sie für eine Traumfrisur brauchen. Mit der molekularen Haarpflege von System Professional Energy Code haben wir eine Wirksamkeit, von noch nie dagewesener Intensität.“ Credits: Steinmetz-Bundy Privatsalon Photography: Hilde van Mas Assistant: Matthias Heschl Set Design & Styling: Thomas Kirchgrabner Makeup & Nails: Birgit Fuchs Retouch: Alexandra Heindl-Szinyur / dienachbarin.at Models: Viktoria B. / Elite - Ann Kuen / Flair - Nanny / Exit Wien, im Juni 2017. Für seine erste Frisurenkollektion anlässlich der Eröffnung des Steinmetz-Bundy Privatsalons beschäftigte sich Hannes Steinmetz in ganzer Linie mit dem Thema „Privat“ und erklärt: „In einer Zeit, in der schier alles öffentlich wird, sehnt man sich meiner Beobachtung nach, immer stärker nach mehr wirklicher Privatsphäre, einem Ort des Rückzugs, nach Entschleunigung, nach Geborgenheit“. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3600_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3600_0.jpg
PRIVÉ - Die erste Frisurenkollektion ganz im Zeichen von Private Styles:

PRIVÉ - Die erste Frisurenkollektion ganz im Zeichen von Private Styles

Wandelbar, individuell - ganz mein Haar, ganz ich!
Wien, im Juni 2017. Für seine erste Frisurenkollektion anlässlich der Eröffnung des Steinmetz-Bundy Privatsalons beschäftigte sich Hannes Steinmetz in ganzer Linie mit dem Thema „Privat“ und...
 
Rock, Paper, Scissors Kollektion „Lass uns spielen!“, scheinen die Looks der neuen Paul Mitchell® Kollektion zu rufen. Ob Du Color-Spezialist bist, die Schere Dein bevorzugtes Tool ist oder Du gerne ausgefallene Stylings kreierst: für jeden ist etwas dabei! Color Ausgangstonhöhe: Natürliche Tonhöhe 4 am Ansatz, Platin in Längen und Spitzen Voraufhellung: Dual-Purpose Lightener + 20 Vol. Cream Developer Farbe: Rezeptur 1 - Raspberry: Pop XG™ Pink + Pop XG™ Purple zu gleichen Teilen Rezeptur 2 - Blueberry: Pop XG™ Teal + Pop XG™ Tropical Blue Rezeptur 3 - Lime: 4 Teile Pop XG™ Yellow + 1 Teil Pop XG™ Green Model: Christine Stylist: Mary Cuomo Technik: Teile das Haar mit einer diagonalen, nach hinten führenden, leicht gebogenen Sektion vom Scheitel bis zur rechten Ecke der hinteren Kontur ab. Trage Rezeptur 2 auf das gesamte Segment (Ansatz bis Spitzen) auf. Vom natürlichen Seitenscheitel ausgehend, teilst Du nun das Haar mit einer diagonalen, nach hinten führenden, leicht gebogenen Sektion bis zur rechten Ecke der hinteren Kontur ab. Auch hier trägst Du Rezeptur 2 auf das gesamte Segment (Ansatz bis Spitzen) auf. Nimm ein ca. 5 cm breites Segment an der Mitte des Kopfes auf und lass einen Kreis am Oberkopf aus. Sichere die runde Sektion am Oberkopf mit einem Clip. An der linken Seite des 5 cm breiten Segments, das Du ausgelassen hast, trägst Du Rezeptur 2 nur auf den Ansatz auf. Auf Längen und Spitzen trägst Du Rezeptur 3 auf. Verblende die Rezepturen, sodass sie miteinander verschmelzen. Auf der gegenüberliegenden Seite des 5 cm breiten Segments, trägst Du Rezeptur 1 direkt auf den Ansatz auf, Rezeptur 3 arbeitest Du in Längen und Spitzen ein. Die Nuancen verblendest Du wieder miteinander und deckst das gesamte Segment dann mit einer Plastikfolie ab. Öffne die obere, runde Sektion und teile sie in der Hälfte, sodass eine große Zick-Zack-Abteilung entsteht. Auf der linken Seite trägst Du vom Ansatz bis zu den Spitzen Rezeptur 1, rechts Rezeptur 2 auf. Lass die Farbe 30 Minuten einwirken, bevor Du sie gründlich ausspülst. Wasche und pflege das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und The Detangler®. Ausgangstonhöhe: 10 mit semi-permanenten Farbtönen Farbe: Rezeptur 1: Pop XG™ Peachy Keen Rezeptur 2 - Pale Blue: Pop XG™ Tropical Blue + Pop XG™ Diluter zu gleichen Teilen Rezeptur 3 - Soft Pink: Pop XG™ Pink Flamingo + Pop XG™ Diluter zu gleichen Teilen Rezeptur 4: Pop XG™ Pink Flamingo Rezeptur 5: Pop XG™ Steel Rezeptur 6: Pop XG™ Purple Quartz Model: Caroline Stylist: Lucie Doughty Technik: Teile eine kleine, schräge Sektion am Pony ab. Von diesem Viereck ausgehend, erstellst Du eine größere, nicht mittige Katzenaugen- Abteilung am Oberkopf, die Du mit einem Clip sicherst. Kreiere zum Schluss links neben dem Katzenauge eine kleine Sektion. Diese 3 Sektionen mit einem Clip hochstecken. Trage im Nacken auf die ersten 5-7,5 cm des Ansatzes Rezeptur 1 auf. In den Längen lässt Du einen Bereich von ca. 5-7,5 cm im natürlichen, weißen Farbton. Anschließend trägst Du Rezeptur 2 bis zu den Spitzen auf. Mit dieser Vorgehensweise arbeitest Du an der gesamten Kopfform (unterhalb der oberen Sektionen). Tipp: Achte bei dieser 3-teiligen Auftragung darauf, die Rezepturen in den weißen Bereich weich auslaufen zu lassen. Dies verhindert harte Linien und sorgt für einen schönen Übergang. Decke jede Sektion mit einer Plastikfolie ab, so verhinderst Du, dass die Rezepturen „verlaufen“. Öffne die kleine Sektion an der oberen, linken Seite und trage Rezeptur 3 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Öffne die kleine, viereckige Sektion am Vorderkopf und trage Rezeptur 4 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Öffne zum Abschluss das Katzenauge und trage die Rezeptur 5 auf die ersten 2,5-5 cm des Ansatzes auf. Als Nächstes lässt Du ca. 2,5 cm des natürlichen, weißen Farbtons in den Längen aus und trägst schließlich Rezeptur 6 in Längen und Spitzen auf. Achte wieder darauf, die Rezepturen in den weißen Bereich weich auslaufen zu lassen. Lass die Farbe 30 Minuten einwirken, bevor Du sie gründlich ausspülst. Wasche und pflege das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und The Detangler®. Cut & Style Tools: Schneidekamm Rasierer 413 Sculpting Brush Neuro® Dry Produkte: Forever Blonde® Dramatic Repair® Super Skinny® Serum Gloss Drops® Spray Wax™ Extra-Body Finishing Spray® Model: Christine Stylist: Robert Cromeans Technik: Teile den vorderen Bereich vom höchsten Punkt des Kopfes bis hinter die Ohren auf beiden Seiten ab. Sichere den hinteren Bereich mit einem Clip. Tipp: Das Haar sollte im handtuchtrocken Zustand geschnitten werden. Schneide den Pony mit dem Rasierer, sodass aus dem Deckhaar eine das Gesicht umrahmende Form entsteht. Am Hinterkopf kürzt Du die Haarlänge bei niedriger Anhebung. Entferne Gewicht und arbeite die Kontur detailliert mit dem Rasierer aus. Verfeinere den Schnitt mit einer Effilierschere, sobald das Haar trocken ist. So entsteht zusätzlich Definition und Struktur. Tools: Abteilungsklammern Schneidekamm Schere Haarschneidemaschinenkamm Haarschneidemaschine (mit Aufsätzen) Neuro® Dry Haarschneidemaschine (klein) Messer (mit Aufsatz) 413 Sculpting Brush Mitch® Steady Grip® Mitch® Hardwired® Model: Aidan Stylist: Jason Reyes Technik: Teile die Längen am Oberkopf ab und sichere sie mit einem Clip. Erstelle an der Hutlinie eine Führungslinie, die mit den Längen verblendet wird. Beginne an der Haarlinie und nimm vertikale, nach hinten führende Sektionen auf, die Du von Hand zu Hand schneidest. Verwende die zuvor erstellte Führungslinie für die längste Haarlänge. Wiederhole dies auf beiden Seiten. Föhne das Haar unter Verwendung des Schneidekamms trocken. Kürze das Haar mit dem Haarschneidemaschinenkamm und der Haarschneidemaschine (ohne Aufsatz), verwende die Führungslinie an der Hutlinie als längste Haarlänge. Graduiere die Seiten mit der kleinen Maschine und verblende sie mit der Haarlänge. Schneide am Hinterkopf vertikale Sektionen, verwende dabei die Haarlänge an der Krone als Führungslinie. Schneide im Bereich des höchsten Punktes des Kopfes (mittig) horizontale Sektionen mit 90° Anhebung. Achte darauf, das Haar ganz vorne nach vorne zum Gesicht zu überziehen und die Länge mit dem Messer (mit Aufsatz) zu schneiden. Reduziere Gewicht und erarbeite am Oberkopf mit dem Messer Struktur. Arbeite Steady Grip® in das Haar ein und verwende beim Föhnen die 413 Sculpting Brush. Verwende Hardwired® für Halt und Volumen als starkes Finish. Tools: MarulaOil Dressing Brush Haarklammern Gummibänder Stielkamm Bastelschnur Bastelschere Produkte: Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™ MarulaOil Rare Oil Perfecting Hairspray Model: Angel - Look 1 Stylist: Lucie Doughty Technik: Zur Vorbereitung föhnst Du das Haar aus dem Gesicht. Binde am Hinterkopf mit 2 Haarklammern und einem Gummiband einen Zopf ab. Für bessere Kontrolle, sprühe MarulaOil Rare Oil Perfecting Hairspray auf das Haar. Nimm ausreichend Bastelschnur zur Hand und wickle ein Ende der Schnur um die Basis des Zopfes. Anschließend wickelst Du die Schnur um den Zopf und biegst diesen Stück für Stück nach oben zum Oberkopf um. Sobald Du die Krone erreicht hast, bindest Du die Schnur fest und fixierst alles mit einer Klammer. Das übrige, offene Haar des Zopfes teilst Du in 3 Sektionen ein. Umwickle auch die neuen Sektionen jeweils mit einer Schnur und lass an den Spitzen ein paar Zentimeter zum Gesicht hin offen. Wenn alle Schnüre festgebunden sind, schneidest Du die Enden der Schnüre ab und verdrehst die 3 Sektionen miteinander, sodass eine interessante Form entsteht. Binde die 3 Enden miteinander ab. Prüfe, ob der Look in Balance ist und fixiere alles mit Haarklammern, wenn Du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Tools: Haarklammern (normal und extra große Klammern) Abteilungsklammern Schneidekamm/Stielkamm Neuro® Smooth Produkte: Extra-Body Finishing Spray® Model: Angel - Look 2 Stylist: Lucie Doughty Technik: Erstelle leichte Locken am Ponybereich und lass diese abkühlen. Toupiere kleine Sektionen, besprühe diese mit Extra-Body Finishing Spray® und verwende den Neuro® Smooth – arbeite mit niedriger Temperatur und wenig Druck. Dies sorgt für die notwendige Struktur, um den Bereich mit Haarnadeln zu dekorieren. Beginne neben dem Scheitel Haarnadeln einzuarbeiten. Biege die Sektion nach und nach in Form, drehe sie dabei am Oberkopf ein. Füge zu den Spitzen hin immer mehr Haar hinzu. Achte darauf, dass der Look in Balance ist, während Du die Haarnadeln einarbeitest. Credits: Photographer: Erez Sabag Make-up: Fiona Stiles Wardrobe: Edda Gudmundsdottir Der kreative und spielerische Umgang mit Farben, Formen und Texturen zeichnet diese Kollektion aus, die erstmals auf dem Global Gathering 2017, der größten internationalen Kundenveranstaltung von Paul Mitchell®, vorgestellt wurde. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3581_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3581_0.jpg
Rock, Paper, Scissors Kollektion:

Rock, Paper, Scissors Kollektion

„Lass uns spielen!“, scheinen die Looks der neuen Paul Mitchell® Kollektion zu rufen.
Der kreative und spielerische Umgang mit Farben, Formen und Texturen zeichnet diese Kollektion aus, die erstmals auf dem Global Gathering 2017, der größten internationalen Kundenveranstaltung von Paul...
 
Cocoon - Herbst/Winter 2017/2018 Die neue Kollektion von Christophe Gaillet Subtile, beigefarbene Haare sind natürlich und up-to-date. Schattierungen von Amethyst werden außergewöhnlich miteinander kombiniert und schaffen einen klassischen Look im Style von Christophe Gaillets Stil. In diesem Winter werden wir nach einem eleganten Stil und einem gefestigten Gemütszustand suchen, in dem eine Frau nichts fürchtet, am wenigsten Mode. Credits Hair: Christophe Gaillet pour L’Oréal Professionnel Photo: Weronika Kosinska Make-up: Izabela Szelagowska Stylisme: Wyza, Dominika Syczynska Prod.: MKproduction Sie ist eine Hymne für die Freiheit, wo das Haar in ständiger Bewegung ist: gewellt, geflochten, wirr oder auch fest. Dabei beschreibt das Haar einen Stil, eine ausdrucksvolle Persönlichkeit, der für jede moderne Frau geeignet ist. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3574_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3574_0.jpg
Cocoon - Herbst/Winter 2017/2018:

Cocoon - Herbst/Winter 2017/2018

Die neue Kollektion von Christophe Gaillet
Sie ist eine Hymne für die Freiheit, wo das Haar in ständiger Bewegung ist: gewellt, geflochten, wirr oder auch fest. Dabei beschreibt das Haar einen Stil, eine ausdrucksvolle Persönlichkeit, der für jede...
 
Oh Du wunderschöne Wiesn-Zeit O’zapft is mit ÜBERWOOD® Dieses Jahr sind wir ganz verrückt nach Boxer Braids. Sie ähneln optisch ein wenig einem französischen Bauernzopf, werden aber auf beiden Seiten herunter geflochten. Stars wie Kim Kardashian, Rita Ora und Katy Perry lieben den Trend. Tragen ihn mal streng und ordentlich oder lockern die Zöpfe zum Schluss ein wenig auf. Schick sieht beides aus. Und noch ein Vorteil hat der Look: Ob im Festzelt oder später auf der After-Wiesn-Party – wir sehen einfach immer top gestylt aus. Schritt für Schritt Anleitung mit dem Stylisten Gökhan von ÜBERWOOD® Zuerst wird ein Mittelscheitel vom Haaransatz bis in den Nacken gezogen. Das klappt sehr gut mit einem Trennkamm und das Ergebnis sieht dann später auch sauberer aus. Dann werden beide Seiten nacheinander zum Zopf gestylt: Wichtig ist, ganz nah an der Kopfhaut zu flechten. Und anders als beim französischen Zopf werden die Strähnen nicht von oben, sondern von unten übereinander gelegt. Abwechselnd von links und rechts wird immer eine neue Strähne in den Braid genommen. Am besten hält man sie so kurz wie möglich, damit der Zopf am hinteren Teil des Kopfes entlang verläuft. Denn nur so gelingt die Trendfrisur. Vom Nacken an wird der Zopf normal zu Ende geflochten. Die Enden noch mit einem dünnen Haargummi fixieren und fertig ist der Wiesn-Look. Noch ein Tipp: Die wichtigste Voraussetzung sind natürlich gesunde Haare. Hierfür gibt es von ÜBERWOOD® eine Serie für strapaziertes Haar. Sie stärkt es von innen, versorgt es mit wichtigen Nährstoffen und repariert den Spliss statt ihn zu überdecken. Aufbau Shampoo mit Weizenproteinen, Extrakten aus dem Kiefernkernholz & Reiskeim verleiht natürlichen Glanz und reinigt sanft + trägt zur Stärkung der Haarfaser bei schützt die Kopfhaut vor Feuchtigkeitsverlust regeneriert brüchiges und strapaziertes Haar 200 ml, UVP 16,95 Euro Conditioner Strapaziertes Haar mit Reiskeim-Extrakt, Weizenproteinen & Provitamin B5 regeneriert brüchiges und strapaziertes Haar stärkt das Haar und sorgt für neuen Glanz spendet dem Haar Feuchtigkeit macht das Haar leichter kämmbar und geschmeidig 200 ml, UVP: 16,95 € Am 16. September heißt es endlich wieder: O‘zapft is. Und weil zum traditionellen Dirndl eine romantische Flechtfrisur einfach perfekt passt, haben wir schon einmal die wichtigsten Tipps für den verspielten Look. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3565_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3565_0.jpg
Oh Du wunderschöne Wiesn-Zeit:

Oh Du wunderschöne Wiesn-Zeit

O’zapft is mit ÜBERWOOD®
Am 16. September heißt es endlich wieder: O‘zapft is. Und weil zum traditionellen Dirndl eine romantische Flechtfrisur einfach perfekt passt, haben wir schon einmal die wichtigsten Tipps für den verspielten...
 
Oz - Kollektion 2017 Die erste neue Kollektion von Élise Antoine verbindet unter dem Zeichen von Weiblichkeit ein Paradoxon der Stile. Seht, was sie anziehen und abheben kann, nach ihren Wünschen... Sie spielt und lenkt Mode und das macht sie zu einer Frau, die etwas ausprobiert! Also "wagt"! Élise Antoines Stil ist einfach unerbittlich... Credits Hair: Elise Antoine Mylord Coiffure France Photo: Weronika Kosinska Make-up: Izabela Szelagowska Stylism: Waleria Tokarzewska - Karaszewicz Production: MK Production & Christophe Gaillet "Oz"-Frauen behaupten sich modern, dynamisch, ein bisschen schelmisch und verspielt. Ingwer-Töne flammen auf zu den Rhythmen der Bände, verdreht, geknotet und gewickelt. Sie mischen sich mit Farbtönen aus Stahl für eine einzigartige Signatur mit einem Hauch von "ROCK". | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3562_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3562_0.jpg
Oz - Kollektion 2017:

Oz - Kollektion 2017

Die erste neue Kollektion von Élise Antoine verbindet unter dem Zeichen von Weiblichkeit ein Paradoxon der Stile.
"Oz"-Frauen behaupten sich modern, dynamisch, ein bisschen schelmisch und verspielt. Ingwer-Töne flammen auf zu den Rhythmen der Bände, verdreht, geknotet und gewickelt. Sie mischen sich mit Farbtönen...
 
Step-by-Step Weave-it Dutt (Hochsteckfrisuren 2017 by Katharina Bedrava) Moderne trifft auf Tradition Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit avantgardistischen Frisuren oder kreiert Looks, die durch diese vermeintlichen Gegensätze bestechen. Weave-it Dutt Das Haar mit Shampoo One® und The Detangler® waschen und pflegen. Super Sculpt™ ins feuchte Haar geben und mit dem Neuro® Dry und der 413 Sculpting Brush föhnen. Im Oberkopfbereich einen Zopf abbinden und den Abbund mit Dekostoff umwickeln. Vor dem Glätten mit dem Neuro® Smooth den Hitzeschutz Hot Off The Press® verwenden. Immer fünf dünne Strähnen vom geglätteten Zopf nehmen. Die ersten zwei Strähnen kreuzen, die dritte Strähnen in die Mitte legen und mit den ersten zwei Strähnen durch Überkreuzen fixieren, die vierte und fünfte Strähne ebenfalls durch überkreuzen mit den ersten beiden Strähnen fixiert. Durch das überkreuzen der ersten zwei Strähnen werden diese fixiert. Die dritte Strähne fallenlassen. Die vierte und fünfte Strähne mit der gleichen Technik fixieren. Anschließend die ersten zwei Strähnen ein zweites Mal kreuzen und mit der gleichen Technik in die andere Richtung arbeiten, sodass ein wellenförmiges Muster entsteht. Die Spitzen der ersten zwei Strähnen mit Freeze and Shine Super® Spray besprühen und anschließend mit dem Neuro® Smooth fixieren. Mit dieser Technik rund um den Zopf herum arbeiten. Die einzelnen gewebten Strähnen mit Haarnadeln im Dekostoff fixieren Credits: Hair: Katharina Bedrava Make-up: Nadja Hluchovsky Fotograf: Thomas Karner Videos: Wild Beauty GmbH Garderobe: Alpenherz, Privat Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3558_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3558_0.jpg
Step-by-Step Weave-it Dutt (Hochsteckfrisuren 2017 by Katharina Bedrava):

Step-by-Step Weave-it Dutt (Hochsteckfrisuren 2017 by Katharina Bedrava)

Moderne trifft auf Tradition
Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit...
 
Step-by-Step Mini Butterfly (Hochsteckfrisuren 2017 by Katharina Bedrava) Moderne trifft auf Tradition Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit avantgardistischen Frisuren oder kreiert Looks, die durch diese vermeintlichen Gegensätze bestechen. Mini Butterfly Das Haar mit Extra-Body Daily Shampoo® und Daily Rinse® waschen und pflegen. Extra-Body Sculpting Foam® ins feuchte Haar geben und anschließend mit dem Neuro® Dry und der 413 Sculpting Brush trockenföhnen. Teilen Sie eine Sektion vom Scheitel bis hinter das Ohr ab. Den Hinterkopf sowie den Nackenbereich wegstecken. In der ersten horizontalen Abteilung eine bunte Haarsträhne mit einem Bobby-Pin fixieren. Für intensiven Glanz und flexiblen Halt Wax Works® ins Haar geben. Drei Strähnen abteilen und jeweils flechten. Beim Flechten immer nur von einer Seite, von links, eine neue Strähne dazunehmen. Sie stehen hierfür am besten vor der Kundin, so wird der Weg vom Ansatz bis zum geflochtenen Part immer größer, was den geflochtenen Zopf flexibler und lockerer macht. Die übrigen zwei Strähnen am Oberkopf in der gleichen Technik flechten. Die rechte Seite am Hinterkopf fixieren und die Haare vom Nacken nach oben einschlagen. Die restlichen Strähnen auf der linken Seite hinter dem Ohr fixieren. Die drei geflochtenen Zöpfe mit Bobby-Pins locker über dem Ohr fixieren. Extra-Body Finishing Spray® sorgt für optimalen Halt Credits: Hair: Katharina Bedrava Make-up: Nadja Hluchovsky Fotograf: Thomas Karner Videos: Wild Beauty GmbH Garderobe: Alpenherz, Privat Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3557_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3557_0.jpg
Step-by-Step Mini Butterfly (Hochsteckfrisuren 2017 by Katharina Bedrava):

Step-by-Step Mini Butterfly (Hochsteckfrisuren 2017 by Katharina Bedrava)

Moderne trifft auf Tradition
Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit...
 
Step-by-Step Locken mit Corona (Trachtenkollektion 2017) Moderne trifft auf Tradition - Grenzenlose HAAR:TRACHT Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit avantgardistischen Frisuren oder kreiert Looks, die durch klassische Eleganz bestechen. Locken mit Corona Das Haar mit Awapuhi Wild Ginger® MirrorSmooth® Shampoo und Conditioner waschen und pflegen. Awapuhi Wild Ginger® MirrorSmooth® High Gloss Primer ins feuchte Haar einarbeiten. Anschließend mit dem Neuro® Dry und der Express Ion Round® L trockenföhnen. Hot Off The Press® als Hitzeschutz verwenden, bevor Sie mit dem Neuro® Unclipped Styling Rod Locken drehen. Mit vertikalen, ca. 2 cm breiten Strähnen arbeiten. Zu Beginn die Haarsträhnen, am Scheitel beginnend, bis zum Ohr aufdrehen. Auf der linken Seite vertikal nach hinten arbeiten. Vom Oberkopf ausgehend, jede Strähne horizontal bis in den Nacken aufdrehen. Mit gleichmäßiger Spannung arbeiten. Die Spitzen kurz festhalten, sodass sich die Wärme gleichmäßig verteilen kann. Den Lockenstab seitlich nach außen ziehen. Die Locken zum Auskühlen mit Clips fixieren. Die ausgekühlten Locken mit dem Detangler Comb durchkämmen. Eine große Strähne von unten nach oben um zwei Finger wickeln und oberhalb der Finger kreuzen. Die Finger öffnen und die Strähne von unten durch die Finger und durch die Schlaufe durchziehen. Den nun entstandenen Knoten mit einem Bobby-Pin fixieren. Eine weitere Strähne mit derselben Technik verknoten. Das restliche Haar in Wellenbewegung frisieren. Shine Spray™ sorgt für ultimativen Glanz, ohne zu beschweren Credits: Hair: Katharina Bedrava Make-up: Nadja Hluchovsky Fotograf: Thomas Karner Garderobe: Alpenherz, Privat Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion „HAAR:TRACHT“ von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3556_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3556_0.jpg
Step-by-Step Locken mit Corona (Trachtenkollektion 2017):

Step-by-Step Locken mit Corona (Trachtenkollektion 2017)

Moderne trifft auf Tradition - Grenzenlose HAAR:TRACHT
Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion „HAAR:TRACHT“ von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet...
 
Step-by-Step Zick-Zack Locken (Trachtenkollektion 2017) Moderne trifft auf Tradition - Grenzenlose HAAR:TRACHT Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit avantgardistischen Frisuren oder kreiert Looks, die durch klassische Eleganz bestechen. Zick-Zack Locken Das Haar mit Awapuhi Wild Ginger® Moisturizing Lather Shampoo®, Keratin Intensive Treatment® und Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen. Anschließend mit dem Neuro Dry® und der Express Ion Round S föhnen. Für intensiven Glanz zwei Pumpstöße Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® in den Handflächen verteilen und ins Haar einarbeiten. Sie stehen links vom Model: Die rechte Seite, vom Scheitel ausgehend, mit einem Clip wegstecken. Am Hinterkopf beginnend, immer zwei Strähnen abteilen und mehrmals die linke über die rechte legen. Anschließend die linke Strähne etwas auflockern. Auf die rechte Seite des Models stellen und die rechte Strähne über die ersten zwei Strähnen legen. Anschließend auch diese Strähne wieder auflockern. Mit dieser Technik bis in den Nacken arbeiten, immer abwechselnd von links nach rechts. Zwischendurch die Haare zwischen den getwisteten Strähnen mit der Teasing Brush auflockern. Nun die einzelnen Strähnen vom Oberkopf und den Seiten in wellenförmigen Bewegungen zwischen den getwisteten Haaren drapieren und mit einem Bobby-Pin fixieren Credits: Hair: Katharina Bedrava Make-up: Nadja Hluchovsky Fotograf: Thomas Karner Garderobe: Alpenherz, Privat Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion „HAAR:TRACHT“ von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3555_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3555_0.jpg
Step-by-Step Zick-Zack Locken (Trachtenkollektion 2017):

Step-by-Step Zick-Zack Locken (Trachtenkollektion 2017)

Moderne trifft auf Tradition - Grenzenlose HAAR:TRACHT
Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion „HAAR:TRACHT“ von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet...
 
Step-by-Step Brautstyling Dina (Trachtenkollektion 2017) Moderne trifft auf Tradition - Grenzenlose HAAR:TRACHT Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit avantgardistischen Frisuren oder kreiert Looks, die durch klassische Eleganz bestechen. Brautstyling Dina Das Haar mit MarulaOil Rare Oil Replenishing Shampoo und Conditioner waschen und pflegen. Rare Oil Treatment Light ins feuchte Haar einarbeiten. Anschließend mit dem Neuro® Dry und der Express Ion Round® L trockenföhnen. Den Hinterkopf abteilen und am Ansatz toupieren, anschließend einen Zopf abbinden. Drei Strähnen im Stirnbereich abteilen und mit Wax Works® definieren. Flechten Sie einen Zopf, hierbei die äußere Strähne immer in die Mitte unter die anderen zwei Strähnen legen. Bis zum Ohr abwechselnd von beiden Seiten immer eine neue Strähne dazu nehmen. Ab dem Ohr nur noch von rechts eine Strähne dazu nehmen. Den geflochtenen Zopf auflockern und auseinanderzupfen. Auf der zweiten Seite mit der gleichen Technik arbeiten. Im Nacken an der rechten Seite einen Zopf abbinden und ein Duttkissen befestigen. Die Haare über das Kissen legen und alles mit Haarnadeln befestigen. Den rechten Zopf über den Hinterkopf in Wellenbewegung nach hinten drapieren. Der linke Zopf kreuzt den rechten oberhalb des Dutts. Credits: Hair: Katharina Bedrava Make-up: Nadja Hluchovsky Fotograf: Thomas Karner Garderobe: Alpenherz, Privat Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion „HAAR:TRACHT“ von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3553_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3553_0.jpg
Step-by-Step Brautstyling Dina (Trachtenkollektion 2017):

Step-by-Step Brautstyling Dina (Trachtenkollektion 2017)

Moderne trifft auf Tradition - Grenzenlose HAAR:TRACHT
Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion „HAAR:TRACHT“ von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. | Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet...
 
Hochsteckfrisuren by Katharina Bedrava Moderne trifft auf Tradition Mini Butterfly Weave-it Dutt Credits: Hair: Katharina Bedrava Make-up: Nadja Hluchovsky Fotograf: Thomas Karner Videos: Wild Beauty GmbH Garderobe: Alpenherz, Privat Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit avantgardistischen Frisuren oder kreiert Looks, die durch diese vermeintlichen Gegensätze bestechen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3550_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3550_0.jpg
Hochsteckfrisuren by Katharina Bedrava:

Hochsteckfrisuren by Katharina Bedrava

Moderne trifft auf Tradition
Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit...
 
SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert die TWISTED Kollektion Herbst/ Winter 2017 UNGEAHNTE WELLEN MIT SECHS EXKLUSIVEN PRODUKTNEUHEITEN Kreatives Ergebnis ist eine Kollektion, die erstmalig in der Geschichte von SEBASTIAN PROFESSIONAL den Fokus auf welliges bis lockiges Haar legt und dieses in seiner unendlichen Vielfalt zelebriert. Fasziniert von der Elastizität, der Fähigkeit dem Spiel der Wellen zu folgen und den Kräften der Natur zu trotzen, bedient sich SEBASTIAN PROFESSIONAL der einzigartigen Mechanismen verschlungener Unterwasserpflanzen - und das nicht nur für die Kreation neuartiger Looks. Als Grundlage der innovativen TWISTED Haar-Technologie dienen die charakteristischen Vitalstoffe der Rotalge. Mit dem Flexi- Alg™ Komplex, einer biologischen Algen-Extrakt Mischung für verlockende Flexibilität, langanhaltende Feuchtigkeit und mehr Sprungkraft, schafft SEBASTIAN PROFESSIONAL eine neue Generation von Liquid Tools. „Die Unberührtheit des Meeres und seine grenzenlose Vielfalt haben uns regelrecht eingesogen. Das Meer ist wunderschön, kraftvoll und voller Leben - all das, wofür auch TWISTED steht“, erklärt Global Art Director Shay Dempsey die Quelle der Inspiration hinter der Kollektion und den wegweisenden Looks. Von organischen Haarschnitten und Wetlook-Stylings bis hin zu außergewöhnlichen Kreationen und Texturen - die TWISTED Looks zeigen Bewegung, Volumen und vor allem eines: extravagante Locken und Wellen. This is TWISTED. This is what’s next! Perfekt gestylt und gepflegt werden die TWISTED Looks mit der exklusiven Serie bestehend aus sechs neuen Produkten, welche die Reihe der SEBASTIAN PROFESSIONAL Ikonen um eine fünfte Linie für die speziellen Bedürfnisse von Locken und welligem Haar erweitert. Die Produkte der TWISTED Kollektion im Überblick CURL ELASTIC CLEANSER SHAMPOO Das sanft pflegende Shampoo spendet Feuchtigkeit und bewahrt die natürliche Sprungkraft von welligem und lockigem Haar. Dabei sorgt es für eine langanhaltende Form von leichten Wellen bis hin zu intensiven Locken. 250 ml: 23,60 € (UVP)* CURL ELASTING DETANGLER CONDITIONER Schließt Feuchtigkeit ein und fördert die Elastizität: Der Conditioner hilft bei der Regeneration und erhält die natürliche Vitalität des Haares. Dabei entwirrt er und bildet die perfekte Styling-Grundlage für flexible Wellen und Locken. 250 ml: 28,40 € (UVP)* CURL ELASTIC TREATMENT MASK Die Maske dringt tief in die Faser ein und stärkt das Haar nachhaltig. Der Anti-Frizz Effekt schützt vor hoher Luftfeuchtigkeit und transformiert krauses, lebloses Haar in frisch definierte Wellen und Locken. 150 ml: 31,80 € (UVP)* CURL MAGNIFIER STYLING CREAM Die neue Styling Cream definiert die natürliche Form der Locken, ohne dabei zu beschweren. So bleibt das Styling den ganzen Tag über flexibel und schwungvoll. 150 ml: 30,50 € (UVP)* CURL LIFTER STYLING FOAM Kein Verkleben, kein Eintrocknen: Der Styling-Schaum verleiht jedem Look neue Energie und Elastizität, schützt vor Frizz und bewahrt dabei die natürliche Schönheit des Haares. 200 ml: 24,20 € (UVP)* CURL REVIVER STYLING SPRAY Als finales Touch-Up oder Styling-Auffrischer für zwischendurch - das belebende Styling Spray kontrolliert Frizz, verleiht Definition und bewahrt Locken vor dem Aushängen. 100 ml: 19,80 € (UVP)* Mehr unter www.sebastianprofessional.de und www.facebook.com/SebastianProf Über SEBASTIAN PROFESSIONAL Styling takes root. Ein Rückblick ins Jahr 1970: California dreaming. Die Hippies kommen in den Siebzigern an. Der Glamour erobert Diskotheken - mit High Heels und ausgeflipptem Haar. Geri Cusenza, Starfriseurin aus Beverly Hills, kreiert mit Sebastian ein neues Label avantgardistischer Haarkosmetikprodukte. Seither steht Sebastian als Synonym für visionäres, mutiges, die Grenzen der Kreativität sprengendes Hairstyling. Getrieben von neuen Bildern und Gedanken, mit dem Input der kreativsten Hairstylisten und versiertesten Beautyexperten weltweit, entwickelt die Marke ihr innovatives Erbe stets weiter. Sebastian Professional pflegt enge Partnerschaften mit den visionärsten Hairstylisten in aller Welt. Die Sebastian Professional Produkte und Services sind exklusiv in ausgewählten Friseursalons erhältlich. *unverbindliche Preisempfehlung. Die Festlegung der Verkaufspreise liegt im alleinigen Ermessen der Salons. Von den Schätzen des Meeres inspiriert und für die individuelle Entfaltung natürlicher Schönheit kreiert: Mit TWISTED bricht die avantgardistische Haarkosmetikmarke SEBASTIAN PROFESSIONAL in dieser Saison mit dem Diktat glatter Haare und setzt mit grenzenloser Innovationskraft ein klares Statement. Getrieben von dem Instinkt Neues zu entdecken, wagen sich die Global Art Directors mit TWISTED in die Tiefen des Ozeans. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3486_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3486_0.jpg
SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert die TWISTED Kollektion Herbst/ Winter 2017:

SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert die TWISTED Kollektion Herbst/ Winter 2017

UNGEAHNTE WELLEN MIT SECHS EXKLUSIVEN PRODUKTNEUHEITEN
Von den Schätzen des Meeres inspiriert und für die individuelle Entfaltung natürlicher Schönheit kreiert: Mit TWISTED bricht die avantgardistische Haarkosmetikmarke SEBASTIAN PROFESSIONAL in dieser Saison...
 
Trachtenkollektion 2017: Grenzenlose HAAR:TRACHT Moderne trifft auf Tradition Locken mit Corona Brautstyling Dina Zick-Zack Locken Credits: Hair: Katharina Bedrava Make-up: Nadja Hluchovsky Fotograf: Thomas Karner Garderobe: Alpenherz, Privat Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion „HAAR:TRACHT“ von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie traditionelle Styles mit avantgardistischen Frisuren oder kreiert Looks, die durch klassische Eleganz bestechen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3549_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3549_0.jpg
Trachtenkollektion 2017: Grenzenlose HAAR:TRACHT:

Trachtenkollektion 2017: Grenzenlose HAAR:TRACHT

Moderne trifft auf Tradition
Langhaarspezialistin Katharina Bedrava hat sich für ihre neue Kollektion „HAAR:TRACHT“ von ihrer Heimat in Niederösterreich inspirieren lassen. Als Trendsetterin in Sachen Aufsteckfrisuren verbindet sie...
 
Step-by-Step zum Millennial Men Hairstyle by Moser Perfekte Haarschnitte mit präzisen Details und doch unkompliziert und wandelbar im Styling. Dabei standen zwei exklusive Friseurtools im Zentrum: Die innovative Haarschneidemaschine Moser ChromStyle Pro sowie Moser T-CUT. Die hochwertigen Maschinen arbeiten leistungsstärker und präziser denn je. Ausgestattet mit dem Profi-Schneidsatz Magic Blade bietet ChromStyle Pro jederzeit perfekte Schneidleistung, besonders beim Arbeiten über den Kamm. Dank integrierter Schnittlängenverstellung (0.7mm bis 3mm) können Präzisionsschnitte in allen Haarlängen sowie weich definierte Übergänge mit Leichtigkeit erstellt werden. Für präzise Konturen und saubere Detailarbeiten sorgt die Moser T-CUT mit ihrem besonders breiten T-Blade. Unter internationalen Top Stylisten gelten die Geräte der ChromStyle-Linie als absolute Must-haves. Aufgrund ihres reduzierten Gewichts sowie perfekter Ergonomie sorgen die Maschinen für ein äußerst komfortables Handling. Weitere Informationen unter www.moser-profiline.de Step-by-Step 1. Zunächst das Haar am Oberkopf auf etwa Schläfenhöhe abteilen. 2. Die Seitenbereiche mit Moser ChromStyle Pro über die Finger oder den Kamm auf etwa 1 bis 1,5 cm gleichmäßig kürzen. 3. Das Haar am Hinterkopf und Richtung Nackenpartie weiter gleichmäßig kürzen. 4. Zum Nacken hin die Passées immer kürzer schneiden. 5. Auf der Moser ChromStyle Pro den Aufsatz (Größe 5 mm) aufschieben und den Nacken von unten nach oben sauber ausarbeiten. Dabei die Verbindung zum Hinterkopf verblenden und einen weichen natürlichen Übergang erzeugen. 6. Vorbereitung für den Schnitt am Oberkopf. Dafür das Deckhaar wie auf der Abbildung abteilen. 7. Die Schnittlinie beim Deckhaar vom Vorderkopf zum Hinterkopf kürzer werden lassen. Dabei mithilfe der Moser ChromStyle Pro am Oberkopf mit einer Schnittlänge von etwa 5 bis 6 cm beginnen und zum Hinterkopf kürzer werden. Danach die Haarlängen am Vorderkopfes mit etwa 8 bis 9 cm gleichmäßig kürzen. 8. Die Konturen an den Seiten, hinter den Ohren und im Nacken mit der Moser T-Cut sehr exakt ausarbeiten. In Kooperation mit Label.M und dem Top-Stylisten Eric Haug hat die Firma Wahl eine Interpretation des Themas geschaffen und den Trendlook 2017 „Millennials Men Hairstyle by Moser“ entwickelt. Er zeichnet sich durch exakte Konturen, perfekt texturiertes längeres Oberkopfhaar und coole Details aus. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3542_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3542_0.jpg
Step-by-Step zum Millennial Men Hairstyle by Moser:

Step-by-Step zum Millennial Men Hairstyle by Moser

Perfekte Haarschnitte mit präzisen Details und doch unkompliziert und wandelbar im Styling.
In Kooperation mit Label.M und dem Top-Stylisten Eric Haug hat die Firma Wahl eine Interpretation des Themas geschaffen und den Trendlook 2017 „Millennials Men Hairstyle by Moser“ entwickelt. Er zeichnet sich...
 
Die besten Braut-Beauty-Tipps für einen perfekten Hochzeitstag Ein femininer und feenhaften Hochzeitslook ist zurzeit absolut angesagt und passt wirklich zu jedem Hochzeitskleid: Passend zur Ready-to-wear-Bridal-Collection kreierte das Team von La Biosthétique Haare, Make-up und Styling. Wir verraten Ihnen hier, wie und womit man die Wedding-Looks nachzaubern kann. Look 1 Hair Für diesen Hairstyle verteilt man Festiger Pilviplax P großzügig im Haar und föhnt alles über eine Rundbürste trocken. Anschließend wickelt man Strähne für Strähne von oben nach unten um den Lockenstab und erhitzt diese kurz. Die noch warme Strähne wird vorsichtig um den Zeigefinger gerollt und mit einem Clip am Kopf fixiert. Erst wenn sie ganz ausgekühlt ist, werden die Clips entfernt, ein Seitenscheitel gezogen und die Wellen mit einer Naturhaarbürste durchgekämmt. Tipp: Für ein glänzendes Finish sorgt Glossing Spray und noch mehr Halt das Haarspray Formule Laque Fine. Make-up Den besonderen Glow haben Bräute meist schon ganz von Natur aus. Aber ein bisschen nachhelfen kann man trotzdem: Im ersten Step zaubert Teint Naturel kleine Hautunebenheiten weg, sodass der Teint ebenmäßig, frisch und verführerisch makellos erscheint. Mit der Glow Base setzt man Highlights auf die Wangenknochen, unterhalb der Augenbrauen und auf den Nasenrücken. Die Augen werden zart mit Silky Eyes Soft Gold und der Wimperntusche Perfect Style betont. Noch etwas Sensual Lipstick Glossy in der Nuance Tender Rose – et voilà! Tipp: Das Highlighter-Duo Glamour Kit sorgt für atemberaubende Glamoureffekte. Look 2 Hair Ins feuchte Haar großzügig Fixateur Mousse verteilen. Der Schaum dringt tief ins Haar und schenkt natürliche Spannkraft, Hitzeschutz und Glanz. Anschließend die Haare auf große Wickler drehen und trocknen lassen. Haare kämmen, einen Seitenscheitel ziehen und sie in weiche Hollywood-Wellen legen. Im Nacken mit Haarklemmen fixieren. Zu guter Letzt Strähne für Strähne locker um die Finger zwirbeln, gut feststecken und mit Spray Artistique einsprühen. Um dem Ganzen noch ein glamouröses Finish zu geben, noch mit Glossing Spray besprühen. Tipp: Widerspenstige Härchen, die vom Kopf abstehen, lassen sich mit einem Hauch Molding Cream bändigen. Make-up Ein ebenmäßiger Teint ist das A und O. Teint Correcteur ist deshalb der erste Schritt ins ewige Glück. Er deckt Unregelmäßigkeiten wie Hautrötungen perfekt und absolut zuverlässig ab. Perfect Foundation darüber und die Gesichtskontur mit Contouring Powder akzentuieren. Das ultrafeine Puder legt sich wie ein unsichtbarer Schleier auf das Gesicht und zaubert so ein schlankes Aussehen mit straffen Konturen. True Color Lipstick Baroque Rose auf die Lippen und die Augen mit Magic Shadow in Cappucino und Mascara betonen. Und fertig ist der bezaubernde Look! Tipp: Gehört in jede Braut(jungfern)tasche: Extreme Stay Powder. Ein mattierendes Kompakt-Puder, das der Haut ein makelloses Finish verleiht. Look 3 Hair Für den lässigen Undone Look sprüht man vorab die handtuchtrockenen Haare mit Powder Spray ein und föhnt sie über Kopf trocken. Anschließend wickelt man die vordere Partie Strähne für Strähne um einige große Wickler und erhitzt diese kurz. Die noch warme Strähne vorsichtig um den Zeigefinger rollen und zum Auskühlen aufgewickelt fixieren. Anschließend die Clips entfernen, einen Seitenscheitel ziehen, die Wellen mit einer Naturhaarbürste kämmen und in Form legen. Tipp: Als Finish noch Beach Effect Styling Spray aufsprühen. Dann darf geheiratet werden! Make-up More Drama, please! Wer Smokey Eyes liebt, sollte sich diesen Look keinesfalls entgehen lassen: Die Augen werden kräftig mit Magic Shadow Trio Smocky Rocks, dem wasser- und damit auch freundentränenfesten Easy Liner und der Wimperntusche Perfect Style betont. Für den filmreifen Hochzeitskuss sorgt Sensual Lipstick Brilliant in der unwiderstehlichen Nuance Cranberry. Tipp: Für atemberaubend lange Klimperwimpern vorab Perfect Boost auftragen. Glänzende, weiche Wellen, die zart das Gesicht umspielen. Dazu ein zart schimmernder Glow, ein fein konturiertes Gesicht und ein dezentes Make-up in schmeichelnden Nuancen. Leichte, nicht zu dominante Spitze. Fließende, verträumte Silhouetten. Florale Formen. Die erste Bridal-Collection des deutschen Labels Lana Mueller Couture ist elfenhaft. Die beiden in Berlin ansässigen Designerinnen und Label-Gründerinnen – Lana Mueller und Gelena Roizen ließen sich bei ihren traumhaften Kreationen von Shakespeares Komödie Sommernachtstraum inspirieren. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3538_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3538_0.jpg
Die besten Braut-Beauty-Tipps für einen perfekten Hochzeitstag:

Die besten Braut-Beauty-Tipps für einen perfekten Hochzeitstag

Ein femininer und feenhaften Hochzeitslook ist zurzeit absolut angesagt und passt wirklich zu jedem Hochzeitskleid:
Glänzende, weiche Wellen, die zart das Gesicht umspielen. Dazu ein zart schimmernder Glow, ein fein konturiertes Gesicht und ein dezentes Make-up in schmeichelnden Nuancen. Leichte, nicht zu dominante Spitze....
 
Millennials Men Hairstyle by Moser Neue Trend-Collection von Moser In rasantem Tempo verändern sie heute die Spielregeln in allen Bereichen, ganz gleich ob auf beruflicher oder privater Ebene. Ihre Begeisterung für gesunde Ernährung, Fitness, globales Denken, guter Bildung und schier unerschöpfliche Kreativität zeigt sich in immer neuen Start-ups, Apps und in allen Lebenslagen. Sie sind Meister der Improvisation und es muss nicht alles Prestige oder Glanz und Gloria sein. Genau das zeigt sich auch in ihrem Style. Perfekte Haarschnitte mit präzisen Details und doch unkompliziert und wandelbar im Styling. In Kooperation mit Label.M und dem Top-Stylisten Eric Haug hat die Firma Wahl eine Interpretation des Themas geschaffen und den Trendlook 2017 „Millennials Men Hairstyle by Moser“ entwickelt. Er zeichnet sich durch exakte Konturen, perfekt texturiertes längeres Oberkopfhaar und coole Details aus. Dabei standen zwei exklusive Friseurtools im Zentrum: Die innovative Haarschneidemaschine Moser ChromStyle Pro sowie Moser T-CUT. Die hochwertigen Maschinen arbeiten leistungsstärker und präziser denn je. Ausgestattet mit dem Profi-Schneidsatz Magic Blade bietet ChromStyle Pro jederzeit perfekte Schneidleistung, besonders beim Arbeiten über den Kamm. Dank integrierter Schnittlängenverstellung (0.7mm bis 3mm) können Präzisionsschnitte in allen Haarlängen sowie weich definierte Übergänge mit Leichtigkeit erstellt werden. Für präzise Konturen und saubere Detailarbeiten sorgt die Moser T-CUT mit ihrem besonders breiten T-Blade. Unter internationalen Top Stylisten gelten die Geräte der ChromStyle-Linie als absolute Must-haves. Aufgrund ihres reduzierten Gewichts sowie perfekter Ergonomie sorgen die Maschinen für ein äußerst komfortables Handling. Weitere Informationen unter www.moser-profiline.de Millennials - Ihr moderner Lifestyle ist dank Internet allgegenwärtig. Sie wissen genau was sie wollen und sie sind die Ersten, die im Umfeld von Internet und mobiler Kommunikation herangewachsen sind. Dabei haben sie eine regelrechte Netzkultur hervorgebracht. So ist ihre Euphorie für die Digitalisierung jeglicher Themen überall angekommen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3536_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3536_0.jpg
Millennials Men Hairstyle by Moser:

Millennials Men Hairstyle by Moser

Neue Trend-Collection von Moser
Millennials - Ihr moderner Lifestyle ist dank Internet allgegenwärtig. Sie wissen genau was sie wollen und sie sind die Ersten, die im Umfeld von Internet und mobiler Kommunikation herangewachsen sind. Dabei haben sie...
 
Trendige Beach- und Sommerlooks 2017 Step by Step by Thomas Kemper Für die anstehende Urlaubssaison hat er für L´Oréal Professionnel zwei wunderschöne Beach- und Sommerlooks entworfen - raffiniert und dennoch perfekt tragbar für den Strandtag oder die Beachparty am Abend! Zwei Looks - für jeden Typ Frau und jeden Anlass Look 1 - Flechtfrisur Step 1: Das Haar in der Mitte teilen, sodass ein Mittelscheitel entsteht - Dazu eignet sich am besten ein Stielkamm. Darauffolgend muss eine Seite weggesteckt werden. Step 2: Die Haare in kleinere Strähnen abteilen und drei Strähnen immer im Wechsel nach unten flechten. Um zu gewährleisten, dass alle Haare in den beiden Zöpfen bleiben muss man das Haar immer wieder befeuchten. Hinweis: Die zwei Flechtzöpfe dürfen für den „wetLook“ immer glänzend aussehen. Step 3: Zuletzt die Zöpfe mit einem kleinen transparenten Haargummi fixieren. Look 2 Lockenmähne (auch bei glattem Haar) Step 1: Die leicht feuchten Haare mit L’Oréal Professionnel BEACH WAVES bestäuben und lufttrocknen lassen. Step 2: Einzelne Strähnen abteilen und in einer Acht in eine große Haarnadel einfädeln. Step 3: Die eingefädelten Strähnen kurz mit dem Glätteisen erhitzen. Step 4: Die Haare auskühlen lassen und die Nadeln entnehmen. Locken mit den Fingern aufschütteln und mit der L‘Oréal Professionnel POWDER-IN-LOTION in Form bringen. Styling-Tipp: Der Look hält meist drei Tage und kann mit der Powder-In-Lotion immer wieder intensiviert werden. Über Thomas Kemper Seit mehr als 30 Jahren gehört Thomas Kemper zu den renommiertesten Adressen Deutschlands. Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen. Sein außergewöhnlicher Sinn für Ästhetik gepaart mit seinem Einfühlungsvermögen sowie höchste fachliche und menschliche Kompetenz ermöglicht es ihm, auch anspruchsvolle Kunden perfekt zu beraten. Entspannte, reduzierte und unaufgeregte Styles bestimmen seine Arbeit. Weitere Infos unter www.thomas-kemper.com Fotocredit: L´Oréal Professionnel / Thomas Kemper Thomas Kemper: Kreativität, Leidenschaft & Expertise - diese Eigenschaften zeichnen einen der bedeutendsten Haarstylisten Deutschlands aus. Seit mehr als 30 Jahren stellt er seine Erfahrung in den Dienst der Schönheit. Mit seinem Trendgespür und der exakten Arbeitsweise schafft er jedes Jahr Stylingtrends, die nicht nur tragbar und zeitgemäss sind, sondern auch jeden Frauentyp perfekt in Szene setzen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3529_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3529_0.jpg
Trendige Beach- und Sommerlooks 2017:

Trendige Beach- und Sommerlooks 2017

Step by Step by Thomas Kemper
Thomas Kemper: Kreativität, Leidenschaft & Expertise - diese Eigenschaften zeichnen einen der bedeutendsten Haarstylisten Deutschlands aus. Seit mehr als 30 Jahren stellt er seine Erfahrung in den Dienst der...
 
Der Schatz am Ende des Regenbogens... Langeweile war gestern und Bunt ist das neue Chic! Holographic Ausgangstonhöhe: Platinblond (Level 10 oder heller) Rezepturen Ansatz: 40 g Pop XG™ Blue Längen: 20 g Pop XG™ Steel 10 g Pop XG™ Steel + 5 g Pop XG™ Yellow 12 g Pop XG™ Yellow + 4 g Pop XG™ Green 20 g Pop XG™ Opalescent 10 g Pop XG™ Opalescent + 5 g Pop XG™ Pink 10 g Pop XG™ Steel + 5 g Pop XG™ Teal 10 g Pop XG™ Opalescent + 5 g Pop XG™ Purple Technik: Das Haar auf Level 10 oder heller blondieren. Das Ergebnis sollte ein Platinblond sein. Zum Neutralisieren The Demi 9A + 9V + Processing Liquid verwenden. Das Haar trocknen. Auf die Ansätze Pop XG™ Blue mit weichem Verlauf auftragen. Für die sanfte Verblendung einen sauberen Pinsel verwenden. Im Nacken beginnend mit diagonal überkreuzenden Abteilungen arbeiten. Ca. 1,5 cm breite Strähnen abteilen und die Längen und Spitzen abwechselnd mit 2-3 Rezepturen nach Wahl verblenden. Diese Technik auf dem gesamten Haar anwenden. Tipp: Für einen besonders intensiven Effekt, die hellste Nuance jeweils in der Mitte der Längen platzieren. Unicorn Ausgangstonhöhe: Platinblond (Level 10 oder heller) Rezepturen Ansatz: Pop XG™ Blue Pop XG™ Orange Pop XG™ Green Pop XG™ Purple Pop XG™ Teal Pop XG™ Pink Längen: 1 Teil Pop XG™ Pink + 3 Teile Diluter Technik: Das Haar auf Level 10 oder heller blondieren. Das Ergebnis sollte ein Platinblond sein. Zum Neutralisieren nun The Demi 9A + 9V + Processing Liquid verwenden. Vom Nacken beginnend, die Ansätze mit Hilfe von konkaven Abteilungen weich verblenden und in den verschiedenen Farben colorieren. Am Oberkopf und an den Seiten werden die Abteilungen nun diagonal nach vorne führend separiert. Bei längeren Abteilungen mit 2-3 Nuancen nebeneinander arbeiten. Die gesamten Längen mit der Längenrezeptur einfärben. Hierbei zunächst einen kleinen Abstand zum Ansatz einhalten, der später mit den Fingern leicht verblendet wird. Rainbow Roots Ausgangstonhöhe: Platinblond (Level 10 oder heller) Rezepturen 10 g Pop XG™ Pink + 10 g Dilluter 10 g Pop XG™ Yellow + 10 g Dilluter 10 g Pop XG™ Teal + 10 g Dilluter 9 g Pop XG™ Yellow + 3 g Pop XG™ Green + 10 g Dilluter 4 g Pop XG™ Pink + 6 g Pop XG™ Yellow + 10 g Dilluter 7 g Pop XG™ Purple + 3 g Pop XG™ Pink + 10 g Dilluter Vorbereitung: Je nach Wunsch brauchen die Längen keine Veränderung. Wichtig ist nur, dass die Ansätze aufgehellt werden, sodass der Rainbow-Effekt auch wirklich zur Geltung kommt! Das Haar auf Level 10 oder heller blondieren. Das Ergebnis sollte ein Platinblond sein. Zur Veredelung The Color XG 10A + 10P + 10 Vol. Cream Developer im Verhältnis 1:1 verwenden. Technik: Das trockene Haar mit einem großen Zick-Zack-Scheitel über die A-Achse separieren, es entsteht an jeder Seite ein weiterer Zick-Zack-Scheitel. Die Spitzen der seitlichen Scheitel stoßen jeweils an die des zentralen Scheitels und bilden so verschieden große Rauten. Diese mit kleinen Metallclips sichern. Im Nacken beginnend, die Ansätze der ersten Abteilung mit der Wunschfarbe einstreichen, die Übergänge zu den Längen mit einem sauberen Pinsel sanft erarbeiten. Die gefärbten Rauten mit Folie separieren. Vom Nacken ausgehend Abteilung für Abteilung erarbeiten, dabei die Farben nach Wunsch wechseln. Aber: Achte auf Farbharmonien und Kontraste und verwende für jede Farbe zum Weichzeichnen einen neuen Pinsel. Credits: Fotos Holographic & Unicorn: ZeroGravityPics Fotos Rainbow Roots: Paul Mitchell Neue Haarfarben ermöglichen außergewöhnliche und extravagante Techniken, wie Annemarie Graf (Trainerin für Paul Mitchell®) mit den Looks „Holographic“ und „Unicorn“ zeigt. Schimmerndes Blau und intensives Rosa, nuanciert mit fein abgestimmten Regenbogentönen lassen Sie bei diesen Styles garantiert zweimal hinschauen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/3517_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/3517_0.jpg
Der Schatz am Ende des Regenbogens...:

Der Schatz am Ende des Regenbogens...

Langeweile war gestern und Bunt ist das neue Chic!
Neue Haarfarben ermöglichen außergewöhnliche und extravagante Techniken, wie Annemarie Graf (Trainerin für Paul Mitchell®) mit den Looks „Holographic“ und „Unicorn“ zeigt....
 
Friseur-Messen 2017 | Kosmetik-Messen 2017 und Friseur-Termine 2017, Friseurportal | Friseurwelt
02.09.2017 - 03.09.2017
COSMETICA Hannover 2017
14.10.2017 - 16.10.2017
Salon International London 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
International Barber Awards 2017
22.10.2017 - 23.10.2017
HAARE 2017
18.11.2017 - 19.11.2017
COSMETICA Berlin 2017
25.11.2017 - 26.11.2017
Beauty Live Kalkar 2017
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 

 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 

Neu: EYEBROW WAX PERFECTOR und GOLD & BRONZE

Modellierender und fixierender Augenbrauenstift und Contouring & Strobing Bronzer
 
Diesen Artikel haben wir am 13.08.2017 hinzugefügt
Trendfrisuren - EYEBROW WAX PERFECTOR und GOLD & BRONZE
 
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung