Friseur & Beauty.de » Frisuren » Trendfrisuren
Friseurwelt im Friseurportal
Gewinnspiel RED DEER (378)
YELASAI - ganzheitlich - natürlich - nachhaltig (205)

Trendfrisuren | Frisurentrends

Welche Frisuren sind angesagt, was sind die neuen Frisurentrends? Trendfrisuren mit aktuellen Schnitten und Haarfarbe, neue Frisuren und klassische Haarschnitte zur Auswahl.

 
 
Trendfrisuren | Frisurentrends
Leben Sie Ihre Blond-Träume Leben Sie Ihre Blond-Träume Viele Menschen teilen den geheimen Wunsch, ihr Leben nicht nur dahinziehen zu lassen, sondern ihre Träume zu verwirklichen und das Hier und Jetzt voll auszukosten. Dazu sagen wir: Genug mit den Geheimnissen! Der beste Weg, seine Träume zu verwirklichen, ist, sie zu zeigen. Warum also nicht auch Blond-Träume wahr werden lassen? Es ist Zeit für ein Leben ohne Zurückhaltung und Entschuldigungen. | Es ist Zeit, zu leben, zu lieben und ihre Blond-Träume in die Tat umzusetzen. Blonde Ambition ist der lebendige Trend. Die Kombination von gewagten Ideen, meisterlichem Handwerk und modernen, stylishen Looks erlaubt ihnen, einen mutigen Schritt zu gehen, der sich nicht zu verstecken braucht. Sie müssen ihren Blond-Traum nicht länger geheim halten… Realisieren sie ihren Traum für ein lebendiges, mutiges Selbst! FUNKEN VON BLOND Ein leichter Touch, der auffällt Kontraste stechen hervor, wenn man mit ihnen spielt: Sie geben dem Haar Leichtigkeit, ohne es zu stark aufzuhellen. Für ein Farbspiel, das den Teint und die Persönlichkeit optimal unterstreicht. FARBE Der lebhafte Farbmix kombiniert natürliche Haarfarbe mit blonden Akzenten, die kunstvoll aufgetragen werden. Mithilfe einer professionellen Farbtechnik gelingt ein natürlicher Look mit intensiven Effekten, die hervorstechen. STYLING Das Haar wird an der Luft getrocknet. IN VOLLEN ZÜGEN BLOND Starkes, voluminöses Blond Um das Gesicht zu umschmeicheln und natürliche Schönheit zu untermalen, werden Highlights gesetzt, die Balayage mit einer neuen, grenzenlosen Blond-Kreativität interpretieren. Nur die Spitzen des Ponys werden geschnitten, um das Gesicht in Szene zu setzen. FARBE Dynamische Highlights werden ab den mittleren Längen eingearbeitet, um einen Blond-Blickfang zu kreieren. Die Enden des Ponys werden aufgehellt, um das Gesicht elegant zu umspielen. STYLING Es dreht sich um Volumen: Am Ansatz beginnend mit einer Rundbürste föhnen, um mehr Glanz zu kreieren. Das Ziel ist, einen natürlichen Effekt zu erhalten, um dem modernen Undone-Look treu zu bleiben. EISBLONDE ÜBERRASCHUNG Eine coole Seite zeigen Ein sanfter Long-Bob zeigt eine der klarsten Formen von Blond: Kühles Platinblond. Die perfekte Ergänzung zu einem hellen Teint, die außerdem blaue Augen zum Leuchten bringt. FARBE Dieses kühle Platinblond wird erzielt, indem zuerst die Farbe in den Längen aufgetragen, dann am Ansatz und abschließend an den Spitzen perfektioniert wird. Für ein spektakuläres Farbresultat abschließend im gesamten feuchten Haar verteilen. SCHNITT Eine spezielle Schneidetechnik der Grundlinie verschafft dem Look Leichtigkeit. STYLING Auf das vorab aufgehellte Haar Protect it Volumenspray mit Hitzschutz sprühen und mithilfe von Lock it Haarlack mit extremem Halt Griffigkeit im Haar schaffen. Für den finalen, lässig wirkenden Look dem Haar mit einem Glätteisen Bewegung verleihen. 2019-08-01 07:55:27 Leben,Sie,Ihre,Blond,Träume,Viele,Menschen,teilen,geheimen,Wunsch,ihr,nur,dahinziehen,zu,lassen,sondern,ihre,verwirklichen,Hier,Jetzt,voll,auszukosten True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5008_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/5008_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Dazu sagen wir: Genug mit den Geheimnissen! Der beste Weg, seine Träume zu verwirklichen, ist, sie zu zeigen. Warum also nicht auch Blond-Träume wahr werden lassen? Es ist Zeit für ein Leben ohne Zurückhaltung und Entschuldigungen. | Leben,Sie,Ihre,Blond,Träume,Viele,Menschen,teilen,geheimen,Wunsch,ihr,nur,dahinziehen,zu,lassen,sondern,ihre,verwirklichen,Hier,Jetzt,voll,auszukosten True

Dazu sagen wir: Genug mit den Geheimnissen! Der beste Weg, seine Träume zu verwirklichen, ist, sie zu zeigen. Warum also nicht auch Blond-Träume wahr werden lassen? Es ist Zeit für ein Leben ohne Zurückhaltung und Entschuldigungen.

Leben Sie Ihre Blond-Träume: Trendfrisuren

Leben Sie Ihre Blond-Träume

Viele Menschen teilen den geheimen Wunsch, ihr Leben nicht nur dahinziehen zu lassen, sondern ihre Träume zu verwirklichen und das Hier und Jetzt voll auszukosten.
Dazu sagen wir: Genug mit den Geheimnissen! Der beste Weg, seine Träume zu verwirklichen, ist, sie zu zeigen. Warum also nicht auch Blond-Träume wahr werden lassen? Es ist Zeit für ein Leben ohne...
 
CLASH CLASH Eine Kollektion, die von der männlich-weiblichen Parität der gemeinsamen Werte reiner Farbe inspiriert ist. Sie schafft eine Verschmelzung, eine Alchemie, die beinahe zwei Wesen verbindet! Basierend auf einem volkstümlichen und ethnischen Einfluss, der Stärke, Anziehungskraft und Reinheit vereint, ist die Kollektion „CLASH“ eine Ode an die aktuellen Werte! | Credits: Hair: Laurianne Baesa & Damien Dussert Photo: Pawel Wylag Make-up: Izabela Szelagowska Stylisme: Joanna Wolff Prod: MKproduction & Christophe Gaillet 2019-07-26 16:35:07 CLASH,Kollektion,männlich,weiblichen,Parität,gemeinsamen,Werte,reiner,Farbe,inspiriert True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4995_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4995_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Sie schafft eine Verschmelzung, eine Alchemie, die beinahe zwei Wesen verbindet! Basierend auf einem volkstümlichen und ethnischen Einfluss, der Stärke, Anziehungskraft und Reinheit vereint, ist die Kollektion „CLASH“ eine Ode an die aktuellen Werte! | CLASH,Kollektion,männlich,weiblichen,Parität,gemeinsamen,Werte,reiner,Farbe,inspiriert True

Sie schafft eine Verschmelzung, eine Alchemie, die beinahe zwei Wesen verbindet! Basierend auf einem volkstümlichen und ethnischen Einfluss, der Stärke, Anziehungskraft und Reinheit vereint, ist die Kollektion „CLASH“ eine Ode an die aktuellen Werte!

CLASH: Trendfrisuren

CLASH

Eine Kollektion, die von der männlich-weiblichen Parität der gemeinsamen Werte reiner Farbe inspiriert ist.
Sie schafft eine Verschmelzung, eine Alchemie, die beinahe zwei Wesen verbindet! Basierend auf einem volkstümlichen und ethnischen Einfluss, der Stärke, Anziehungskraft und Reinheit vereint, ist die Kollektion...
 
Die neue Dimension der Haarfarben Die neue Dimension der Haarfarben Mit dem Trend Movement Dimensional Colors beweisen Wella Coloristen einmal mehr, dass sie die Meister der maßgeschneiderten Haarfarbe sind und bringen damit die Persönlichkeit von Frauen wie Männern zum Leuchten. Warm und kühl, matt und glänzend, sanft und expressiv – der neue Wella Professionals Farbtrend Dimensional Colors Movement umfasst das gesamte Farbportfolio und ist eine Hommage an multidimensionale Looks, die in der natürlichen Reflektion des Lichts ungeahnte Leuchtkraft entfalten. | Bei der raffinierten Technik des Color Layering legen Coloristen unterschiedliche Nuancen und Tontiefen übereinander, sodass optisch Bewegung, Struktur und Tiefe im Haar entsteht. Das lebendige Farbspiel wird individuell auf die Persönlichkeit jedes Salonkunden abgestimmt: Gegensätzliche Farben, direkt nebeneinander platziert, unterstreichen eine expressive, dynamische Ausstrahlung; ähnliche Nuancen dezent miteinander kombiniert betonen einen sanfteren, sinnlichen Charakter. Mit dem neuen Farbtrend Dimensional Colors Movement und der Farbtechnik Color Layering gibt Wella seinen Kunden weitere Bausteine an die Hand, um die Loyalität der Salonkundinnen zu stärken, neue Farbkundinnen zu gewinnen und den Salonumsatz mit individualisierter Beratung und maßgeschneiderten Services zu steigern. Drei Looks, drei Techniken #Layered Blonde Ein subtiler Mix aus warmen und kühlen Blondtönen verleiht dem Look multidimensionale Tiefe. Der kühl colorierte Ansatz erzeugt in Kombination mit warm nuancierten Spitzen ein lebendiges, leuchtendes Blond. #Golden Yellow Satte Gelbtöne kreieren ein samtig-goldenes Camouflage, das an warme Sonnenuntergänge erinnert. Im Fokus liegen bewusst Ansatz und Längen, die ein ebenso subtiles wie dynamisches Farbspiel erzeugen. #Dimensional Purple Kühle Akzente in Aschviolett entfalten auf einer schimmernden, warmen Basis eine besonders ausdrucksstarke Leuchtkraft. Hellere Partien rund um das Gesicht bringen die individuellen Züge der Salonkunden zum Strahlen. 2019-07-01 16:49:58 Die,neue,Dimension,Haarfarben,Trend,Movement,Dimensional,Colors,beweisen,Wella,Coloristen,einmal,mehr,dass,sie,Meister,maßgeschneiderten,Haarfarbe,bringen,damit,Persönlichkeit,Frauen,wie,Männern,Leuchten True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4943_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4943_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Warm und kühl, matt und glänzend, sanft und expressiv – der neue Wella Professionals Farbtrend Dimensional Colors Movement umfasst das gesamte Farbportfolio und ist eine Hommage an multidimensionale Looks, die in der natürlichen Reflektion des Lichts ungeahnte Leuchtkraft entfalten. | Die,neue,Dimension,Haarfarben,Trend,Movement,Dimensional,Colors,beweisen,Wella,Coloristen,einmal,mehr,dass,sie,Meister,maßgeschneiderten,Haarfarbe,bringen,damit,Persönlichkeit,Frauen,wie,Männern,Leuchten True

Warm und kühl, matt und glänzend, sanft und expressiv – der neue Wella Professionals Farbtrend Dimensional Colors Movement umfasst das gesamte Farbportfolio und ist eine Hommage an multidimensionale Looks, die in der natürlichen Reflektion des Lichts ungeahnte Leuchtkraft entfalten.

Die neue Dimension der Haarfarben: Trendfrisuren

Die neue Dimension der Haarfarben

Mit dem Trend Movement Dimensional Colors beweisen Wella Coloristen einmal mehr, dass sie die Meister der maßgeschneiderten Haarfarbe sind und bringen damit die Persönlichkeit von Frauen wie Männern zum Leuchten.
Warm und kühl, matt und glänzend, sanft und expressiv – der neue Wella Professionals Farbtrend Dimensional Colors Movement umfasst das gesamte Farbportfolio und ist eine Hommage an multidimensionale Looks, die...
 
Kollektion David Murray für JOICO Kollektion David Murray für JOICO David Murray ist JOICO Senior Creative Artist Mitglied im JOICO European Design Team. “Die Inspiration für diese Kollektion kam von meinem Wunsch, mit intensiven Farben zu spielen und mit verschiedenen und alternativen Techniken zu experimentieren. Man hat nicht oft die Möglichkeit, so frei zu sein, so viele intensive Nuancen zu ver-wenden. Ich wollte einfach zeigen, wie man kräftige Farben und Avantgarde Styling kombinieren und zugleich wunderschöne Looks kreieren kann.” | David Murray ist JOICO Senior Creative Artist Mitglied im JOICO European Design Team. Er nennt u.A. drei Irish Hairdresser of the Year Titel sein Eigen, außerdem wurde ihm die nahmafte Auszeichnung ‘Irish Icon Hall of Fame’ verliehen. Er arbeitet für JOICO und besitzt zudem den mehrfach ausgezeichneten Chameleon Salon in Drogheda, Irland. Credits: Hair: David Murray Photographer: Tony Le Britton Make-up: Roseanna Velin Models: Ros Model Management Products: JOICO Color Intensity und JOICO Vero K-Pak Color Weitere Informationen unter www.joico.eu 2019-06-28 22:52:14 Kollektion,David,Murray,JOICO,Senior,Creative,Artist,Mitglied,European,Design,Team True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4937_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4937_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
“Die Inspiration für diese Kollektion kam von meinem Wunsch, mit intensiven Farben zu spielen und mit verschiedenen und alternativen Techniken zu experimentieren. Man hat nicht oft die Möglichkeit, so frei zu sein, so viele intensive Nuancen zu ver-wenden. Ich wollte einfach zeigen, wie man kräftige Farben und Avantgarde Styling kombinieren und zugleich wunderschöne Looks kreieren kann.” | Kollektion,David,Murray,JOICO,Senior,Creative,Artist,Mitglied,European,Design,Team True

“Die Inspiration für diese Kollektion kam von meinem Wunsch, mit intensiven Farben zu spielen und mit verschiedenen und alternativen Techniken zu experimentieren. Man hat nicht oft die Möglichkeit, so frei zu sein, so viele intensive Nuancen zu ver-wenden. Ich wollte einfach zeigen, wie man kräftige Farben und Avantgarde Styling kombinieren und zugleich wunderschöne Looks kreieren kann.”

Kollektion David Murray für JOICO: Trendfrisuren

Kollektion David Murray für JOICO

David Murray ist JOICO Senior Creative Artist Mitglied im JOICO European Design Team.
“Die Inspiration für diese Kollektion kam von meinem Wunsch, mit intensiven Farben zu spielen und mit verschiedenen und alternativen Techniken zu experimentieren. Man hat nicht oft die Möglichkeit, so frei zu...
 
REDKEN stylt die Festival Looks 2019 REDKEN stylt die Festival Looks 2019 REDKEN LOVES MUSIC PAROOKAVILLE ist mehr als ein Musikfestival. PAROOKAVILLE ist die Vision einer Stadt, die einzig und allein errichtet wird, um die Freude am Leben zu feiern. Jeden Sommer pilgern deshalb bis zu 85.000 Menschen zum ehemaligen Flughafengelände im nordrhein-westfälischen Weeze. Auch in diesem Jahr kommt es vom 19. bis 21. Juli neben den DJ Sounds vor allem auf das perfekte Festival Styling an. | REDKEN wird zum ersten Mal als professional Hairstyling Partner des PAROOKAVILLE Platinum Clubs die Looks der VIP-Gäste und Influencer kreieren. In der Styling Lounge flechten REDKEN Artists angesagte Braids und setzen instagramable Style-Highlights. Im Vorfeld des Festivals gibt REDKEN jedem Stylisten die Möglichkeit, Teil des REDKEN Festival Teams zu werden. Unter der Leitung von Top-Artist Marco Arena werden zwischen April und Mai in deutschlandweit acht „Festival-Stylist-Workshops“ spezielle Colorations- & Styling-Techniken für Festival-Looks gezeigt. Unter den Teilnehmern werden drei Stylisten für das VIP-Styling Team des PAROOKAVILLE-Festivals ausgewählt. Als REDKEN Festival Style Artist haben die Nachwuchs-Stylisten die Chance, hinter die Kulissen von Deutschlands größtem Electronic Music Festival zu schauen und aktiv mitzuwirken. Informationen zu den Workshops gibt es unter https://redkeneducation.zur-app.de/. 2019-06-18 00:01:31 REDKEN,stylt,Festival,Looks,2019,LOVES,MUSIC True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4920_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4920_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
PAROOKAVILLE ist mehr als ein Musikfestival. PAROOKAVILLE ist die Vision einer Stadt, die einzig und allein errichtet wird, um die Freude am Leben zu feiern. Jeden Sommer pilgern deshalb bis zu 85.000 Menschen zum ehemaligen Flughafengelände im nordrhein-westfälischen Weeze. Auch in diesem Jahr kommt es vom 19. bis 21. Juli neben den DJ Sounds vor allem auf das perfekte Festival Styling an. | REDKEN,stylt,Festival,Looks,2019,LOVES,MUSIC True

PAROOKAVILLE ist mehr als ein Musikfestival. PAROOKAVILLE ist die Vision einer Stadt, die einzig und allein errichtet wird, um die Freude am Leben zu feiern. Jeden Sommer pilgern deshalb bis zu 85.000 Menschen zum ehemaligen Flughafengelände im nordrhein-westfälischen Weeze. Auch in diesem Jahr kommt es vom 19. bis 21. Juli neben den DJ Sounds vor allem auf das perfekte Festival Styling an.

REDKEN stylt die Festival Looks 2019: Trendfrisuren

REDKEN stylt die Festival Looks 2019

REDKEN LOVES MUSIC
PAROOKAVILLE ist mehr als ein Musikfestival. PAROOKAVILLE ist die Vision einer Stadt, die einzig und allein errichtet wird, um die Freude am Leben zu feiern. Jeden Sommer pilgern deshalb bis zu 85.000 Menschen zum ehemaligen...
 
Der Farbrausch Der Farbrausch Monochrome Farben mit starker Wirkung Ton in Ton in Knallfarben ist einer der Trends diesen Sommers - zumindest, wenn man dem Pantone Color Institue Glauben schenken darf. Colour Blocking 2019 kombiniert die grafischen Elemente des 60er Jahre Retro Looks mit Einflüssen der Techno Szene. Die Wirkung ist stark und klar. Dazu passen stark geschminkte Gesichter und pastellige Haarfarben, die dem Total Look eine gewisse Künstlichkeit verleihen. | Das Thema Colour Blocking ist aber wesentlich viel schichtiger als einfach nur Farbe satt. Einflüsse der 60er und 70er Jahre, in denen man auf effektvolle Art ein Statement setzen wollte, treffen auf klare Schnitte. Der Träger steht durch die kräftigen Farben im Mittelpunkt und will auffallen. So entsteht eine starke Anziehungskraft für den Betrachter. DIE MODE-Statement von Designerin Maria Derix, Köln Beim Zusammenstellen der Farbrausch-Looks dienten der Stylistin Maria Derix die aktuellen Runway-Präsentationen von Chanel, Armani oder Fendi als Inspiration, die auf monochrome Looks, von Kopf bis Fuß setzten. Der Trend lässt sich auf Künstler wie Yves Klein oder Raimund Girke zurückführen, die mit ihren einfarbigen Bildkompositionen ganz neue Spannungsfelder eröffneten. In der Mode war es in den 50er Jahren Stilikone Jackie Kennedy, die erstmals auf komplett einfarbige Looks setzte. „Bis heute hat Ton in Ton nichts an seiner Wirkung verloren. Monochrome Looks sind alles andere als langweilig, besonders in starken Farben wie Ultramarinblau, Pink oder Grün. Wenn man den kompletten Look auf eine Farbe reduziert, kommen Schnitte und Silhouette besonders zur Geltung,“ weiß Derix. DAS MAKE-UP-Statement von MakeUp Artistin Ute Hützen, Köln Der Effekt, dass Augen und Lippen in der gleichen Farbe gehalten werden setzt ein klares farbliches Statement. Hier wird entweder mit warmen Orangetönen gearbeitet, was die Haut gleichermaßen strahlen lässt oder in kühlen Pink- und Rosa Tönen, was die Augenfarbe schön betont. Die Farben für Lippen und Lider sind aktuell matt oder seidenmatt. Glow für die Wangen kann nachträglich hinzugegeben werden. „Ein wichtiger Tipp: Die Grundierung sollte sauber und klar gestaltet werden damit die Farben deutlich zum Strahlen kommen und nichts ablenkt. Auf zu dominante Augenbrauen ebenfalls verzichten!“ Beim avantgardistischen Make-Up mit Strasssteinchen dagegen sollte die Wirkung von indischen und arabischen Einflüssen verschmelzen und hier galt das Motto „Mehr ist mehr“. HAARE-Statement von Friseurmeisterin Josephine Acht-Elsner & Yves Gembus, Offenbach „Wir wollten bei den Haarfarben dreidimensionale Effekte erzielen und haben deshalb Ton-in-Ton Techniken umgesetzt, die teilweise bewusst zart mit weichen Übergängen gestaltet sind, teilweise mit starken Kontrasten daherkommen.“ Der Facettenreichtum spiegelt sich auch in den Schnitten wider, die auf Leichtigkeit und Beweglichkeit der Haare setzen. Bei der Frisurengestaltung war Josephine und Yves der natürliche Look sehr wichtig: es sollte nicht zu konstruiert wirken und eher locker und edgy wirken. „Beim Farbrausch feiern wir das Leben mit all seinen Farben!“ DAS TEAM #bestteam Für die Fotoproduktion haben sich einige der kreativsten Köpfe der Branche zusammengetan, um gemeinsam einen Tag lang in Köln, im Loft-Atelier 33 im Walzwerk zu arbeiten. Das Ziel war es: Lust auf Haare zu machen und einfach mal zeigen, wieviel kreatives Potential in den sechs Frauenköpfen steckt. Die Frisurenlooks wurden teilweise realisiert mit Haaren der gfh, Gesellschaft für Haarästhetik. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die freundliche Unterstützung. Credits Haare: Josephine Acht-Elsner & Yves Gembus Make-Up: Ute Hützen & Carmen Pace Styling: Maria Derix Fotos: Petra Hützen Retouching: Hellen Pass Models: PM Agency GbR Video: Mario Leibold Perücken: gfh hair Fotocredit: © Petra Hützen für #bestteam 2019-06-10 19:20:07 Der,Farbrausch,Monochrome,Farben,starker,Wirkung True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4915_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4915_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Ton in Ton in Knallfarben ist einer der Trends diesen Sommers - zumindest, wenn man dem Pantone Color Institue Glauben schenken darf. Colour Blocking 2019 kombiniert die grafischen Elemente des 60er Jahre Retro Looks mit Einflüssen der Techno Szene. Die Wirkung ist stark und klar. Dazu passen stark geschminkte Gesichter und pastellige Haarfarben, die dem Total Look eine gewisse Künstlichkeit verleihen. | Der,Farbrausch,Monochrome,Farben,starker,Wirkung True

Ton in Ton in Knallfarben ist einer der Trends diesen Sommers - zumindest, wenn man dem Pantone Color Institue Glauben schenken darf. Colour Blocking 2019 kombiniert die grafischen Elemente des 60er Jahre Retro Looks mit Einflüssen der Techno Szene. Die Wirkung ist stark und klar. Dazu passen stark geschminkte Gesichter und pastellige Haarfarben, die dem Total Look eine gewisse Künstlichkeit verleihen.

Der Farbrausch: Trendfrisuren

Der Farbrausch

Monochrome Farben mit starker Wirkung
Ton in Ton in Knallfarben ist einer der Trends diesen Sommers - zumindest, wenn man dem Pantone Color Institue Glauben schenken darf. Colour Blocking 2019 kombiniert die grafischen Elemente des 60er Jahre Retro Looks mit...
 
Mein Herz schlägt für Blond! Mein Herz schlägt für Blond! Man kann viel über Blond sagen, aber nie, dass es langweilig wäre. Blond ist eine Lebenseinstellung, kann Markenzeichen sein und ist im Salon nach wie vor unter den Top 3 der gefragtesten Dienstleistungen, Tendenz steigend. Erfahren Sie mehr zu dieser ganz besonderen Haarfarbe: Die neue Kollektion von Paul Mitchell® inspiriert und macht Lust auf… genau, Blond. | Beachy Blonde – Balayage mit mehr Dimension Aufhellung auf Tonhöhe 10 Highlights: 1 Messlöffel Skylight® + 45 g/ml 40 Vol. Cream Developer Lowlights: 60 g/ml The Demi 8PA (8/81) + 60 g/ml Processing Liquid Veredelung Basis: 30 g/ml The Color XG® UTV (UTV/6) + 30 g/ml UTA (UTA/1) + 60 g/ml 20 Vol. Cream Developer Beachy Blonde Tone: 30 g/ml The Demi 9BV (9/08) + 30 g/ml 9N (9/0) + 30 g/ml 9G (9/03) + 90 g/ml Processing Liquid Chill Blonde – Weiches neutrales Platin mit eisigen Tönen Aufhellung auf Tonhöhe 10 Rezeptur ohne Kopfhautkontakt: 1 Messlöffel Dual-Purpose Lightener + 50 g/ml 20 Vol. Cream Developer Rezeptur mit Kopfhautkontakt: 1 Messlöffel Dual-Purpose Lightener + 50 g/ml 20 Vol. Cream Developer Veredelung Platinum (Oberkopf): 30 g/ml The Demi Clear + 15 g/ml 9A (9/1) + 45 g/ml Processing Liquid Pearl Ash (Mitte): 30 g/ml The Demi 9PA (9/81) + 30 g/ml Processing Liquid Soft Violet (Nacken): 30 g/ml The Demi 9R (9/4) + 15 g/ml 9V (9/6) + 15 g/ml Clear + 60 g/ml Processing Liquid Sultry Golden Blonde – Softes Honig-Blond Aufhellung auf Tonhöhe 9 Mit Folien: 1 Messlöffel SynchroLift® + 60 g/ml 10 Vol. Cream Developer Teasy Highlights: 1 Messlöffel SynchroLift® + 60 g/ml 5 Vol. Cream Developer Veredelung Basis: 30 g/ml The Color XG® UTPN (UTPN/80) + 30 g/ml 10 Vol. Cream Developer Sandy Tone: 30 g/ml The Demi 9N (9/0) + 30 g/ml Clear + 60 g/ml Processing Liquid Blush Blonde – Zartes rosiges Pfirsich-Blonde Aufhellung auf Tonhöhe 9 Rezeptur mit Kopfhautkontakt: 1 Messlöffel Dual-Purpose Lightener + 50 g/ml 20 Vol. Cream Developer Tipp: Bitten Sie ihre Kundin, ihre Haare 1-2 Tage vor der Ansatzblondierung nicht mehr zu waschen oder chemisch behandeln zu lassen. Rezeptur 1 Messlöffel Dual-Purpose Lightener + 50 g/ml 10 Vol. Cream Developer Veredelung Neutral Blonde: 30 g/ml The Demi 9N (9/0) + 15 g/ml 9PA (9/81) + 15 g/ml Clear + 60 g/ml Processing Liquid Color Craft®: 2 Tuben Custom Color Treatment + 2 Pumpstöße Liquid Color Concentrate Misty Violet + 1 Pumpstoß Paprika + 2 Pumpstöße Mandarin Bold Blonde – Platinum mit rauchigen Tönen Aufhellung auf Tonhöhe 10 Rezeptur mit Kopfhautkontakt: 1 Messlöffel SynchroLift® + 60 g/ml 20 Vol. Cream Developer Veredelung Platinum: 30 g/ml The Color XG® Clear Booster + 30 g/ml 10A (10/1) + 1 erbsengroße Menge 1AA (1/11) + 60 g/ml 10 Vol. Cream Developer Credits: Paul Mitchell® Fotograf: Steve Lippman Garderobe: Martina Nilsson Make-Up: Fiona Stiles 2019-05-21 19:43:12 Mein,Herz,schlägt,Blond,Man,kann,viel,über,sagen,aber,nie,dass,langweilig,wäre True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4892_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4892_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Blond ist eine Lebenseinstellung, kann Markenzeichen sein und ist im Salon nach wie vor unter den Top 3 der gefragtesten Dienstleistungen, Tendenz steigend. Erfahren Sie mehr zu dieser ganz besonderen Haarfarbe: Die neue Kollektion von Paul Mitchell® inspiriert und macht Lust auf… genau, Blond. | Mein,Herz,schlägt,Blond,Man,kann,viel,über,sagen,aber,nie,dass,langweilig,wäre True

Blond ist eine Lebenseinstellung, kann Markenzeichen sein und ist im Salon nach wie vor unter den Top 3 der gefragtesten Dienstleistungen, Tendenz steigend. Erfahren Sie mehr zu dieser ganz besonderen Haarfarbe: Die neue Kollektion von Paul Mitchell® inspiriert und macht Lust auf… genau, Blond.

Mein Herz schlägt für Blond!: Trendfrisuren

Mein Herz schlägt für Blond!

Man kann viel über Blond sagen, aber nie, dass es langweilig wäre.
Blond ist eine Lebenseinstellung, kann Markenzeichen sein und ist im Salon nach wie vor unter den Top 3 der gefragtesten Dienstleistungen, Tendenz steigend. Erfahren Sie mehr zu dieser ganz besonderen Haarfarbe: Die neue...
 
Christine Margossian - Frühling-/Sommer-Trends 2019 Christine Margossian - Frühling-/Sommer-Trends 2019 Die Frühling-/Sommer-Saison 2019 verspricht, in den Texturen natürlich zu sein. Ohne großen Aufwand mit einem Material, das einen Hauch von Raffinesse zeigt. Ein schicker, nüchterner Look, der die Frisur ins Rampenlicht stellt. | In Bezug auf die Länge zeigen die verschiedenen Sichten, dass der Winkel immer noch der Star dieser Sommersaison sein wird. Mit einem Hauch von Raffinesse, inspiriert von der Schauspielerin Carole Bouquet. Das Haar wird sehr glatt mit einer Linie in der Mitte oder mit einem Welleneffekt getragen, unstrukturiert oder nass! Der zweite große Trend ist genau das Gegenteil! Dies ist ein Schnitt als Hommage an Zoe Kravitz, Muse von Black Opium YSL! In Bezug auf die Farbe stellt Christine Margossian das Braune ins Rampenlicht! Sie interpretiert es eher dunkel und kalt im Einklang mit dem Teint und den Augen seiner Muse! WILD HAIRSTYLE SHINY BOB WET LOOK SMOOTH WAVE MY HEADBAND MESSY BUN BOLD BLUE HAIRSTYLE BOYISH Christine Margossian Credits Hair: Christine Margossian (www.christine-margossian.com) Photographer: Bruno Estatoff Make-up: Valérie Dumond Stylism: Sarah Diallo Press Release: Laetitia Richard 2019-04-29 00:00:30 Christine,Margossian,Frühling,/Sommer,Trends,2019,Saison,verspricht,Texturen,natürlich,zu True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4856_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4856_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Ohne großen Aufwand mit einem Material, das einen Hauch von Raffinesse zeigt. Ein schicker, nüchterner Look, der die Frisur ins Rampenlicht stellt. | Christine,Margossian,Frühling,/Sommer,Trends,2019,Saison,verspricht,Texturen,natürlich,zu True

Ohne großen Aufwand mit einem Material, das einen Hauch von Raffinesse zeigt. Ein schicker, nüchterner Look, der die Frisur ins Rampenlicht stellt.

Christine Margossian - Frühling-/Sommer-Trends 2019: Trendfrisuren

Christine Margossian - Frühling-/Sommer-Trends 2019

Die Frühling-/Sommer-Saison 2019 verspricht, in den Texturen natürlich zu sein.
Ohne großen Aufwand mit einem Material, das einen Hauch von Raffinesse zeigt. Ein schicker, nüchterner Look, der die Frisur ins Rampenlicht stellt. | In Bezug auf die Länge zeigen die verschiedenen Sichten,...
 
Die Reflektion Die Reflektion Cleane Looks der 90er Jahre neu interpretiert Der Zeitgeist aus den 1990er bestimmt die aktuelle Mode. Mit der bekannten Aussage „Weniger ist mehr“ zollt das kreative Team aus Hairstylisten, Make-Up-Artisten und Fashionspezialisten Tribut an die Minimalismus-Ikonen der 90er Calvin Klein, Jil Sander und Strenesse, die als Inspiration für die Strecke dienten. | Der Look jedes Models unterstreicht dessen Persönlichkeit und Individualität. Gleichzeitig schaffen sie zusammen eine besondere Atmosphäre von Einigkeit, Freundschaft und Gemeinsamkeit. Für die Outfits wurden Materialien mit unterschiedlichen Strukturen gewählt, die im Zusammenspiel mit dem Sonnenlicht neue Lichtreflexe schaffen: Velvet, Lack und metallischer Strick. „Die Reflektion“ stellt außerdem die Wichtigkeit der Diversität in der aktuellen Fashionszene dar und beweist so, dass wahre Freundschaft weder Farbe, Größe oder anderen Limits kennt. Zunächst wurden die Frisuren geometrisch gestyled und das Make-Up sehr clean und nude gehalten. Mit dem ersten Look verkörpert Model Julia das Image von Kate Moss für Calvin Klein in der Modenschau Frühling 1995. Calvin Klein gilt als Vorläufer des Unisex-Styles, als seine Kampagne 1992 mit Marky Mark und Kate Moss eine breite Diskussion auslöste. Für Model Luke wird das klassische und dezente Image von Jil Sander umgesetzt. Jil Sander spiegelte den Zeitgeist von den 90er mit ihrem Success-Image wider. Ihre puristische und unbeirrbare Vision schuf eine „androgyne Coolness“, die immer noch in den aktuellen Trends zu erkennen ist. Der erste Look von Model Alisa wird von der Kampagne mit Amber Valletta für Strenesse Herbst/Winter 1996 inspiriert. Der minimalistische Style von Strenesse verbindet Tiefgrund, Rätsel und Unzugänglichkeit mit dem Geist der Freiheit, Rebellion und Sexualität. Der zweite Look ist die Inspiration von der ikonischen und skandalösen Catherine Tramell, der Protagonistin aus dem Film „Basic Instinkt“ (1992), gespielt von Sharon Stone. Mit dem zweiten Look wandeln sich die Modelle von ihren dezenten Images zu wilden und rebellischen Protagonisten um. Sie sind selbstbewusst und furchtlos, sie blicken nüchtern und zuversichtlich in die Zukunft. Jede Person ist einzigartig und hat ihre eigene Geschichte, aber zusammen schafft man eine neue gemeinsame Story. CREDITS: Art Direktion: Alisa Chepel Fotografie: Petra Hützen, © Petra Hützen, Köln Retouch: Hellen Pass Haare & Make-Up: Ute Hützen und Carmen Pace Styling: Maria Derix Models: PM-Agency GbR 2019-04-28 10:57:35 Die,Reflektion,Cleane,Looks,90er,Jahre,neu,interpretiert True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4855_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4855_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Der Zeitgeist aus den 1990er bestimmt die aktuelle Mode. Mit der bekannten Aussage „Weniger ist mehr“ zollt das kreative Team aus Hairstylisten, Make-Up-Artisten und Fashionspezialisten Tribut an die Minimalismus-Ikonen der 90er Calvin Klein, Jil Sander und Strenesse, die als Inspiration für die Strecke dienten. | Die,Reflektion,Cleane,Looks,90er,Jahre,neu,interpretiert True

Der Zeitgeist aus den 1990er bestimmt die aktuelle Mode. Mit der bekannten Aussage „Weniger ist mehr“ zollt das kreative Team aus Hairstylisten, Make-Up-Artisten und Fashionspezialisten Tribut an die Minimalismus-Ikonen der 90er Calvin Klein, Jil Sander und Strenesse, die als Inspiration für die Strecke dienten.

Die Reflektion: Trendfrisuren

Die Reflektion

Cleane Looks der 90er Jahre neu interpretiert
Der Zeitgeist aus den 1990er bestimmt die aktuelle Mode. Mit der bekannten Aussage „Weniger ist mehr“ zollt das kreative Team aus Hairstylisten, Make-Up-Artisten und Fashionspezialisten Tribut an die...
 
Kollektion DIVINE von Nadia BOUCHIKHI Kollektion DIVINE von Nadia BOUCHIKHI Ich liebe es zu sehen, wie sich Haare unter meiner Berührung verändern. (Nadia BOUCHIKHI) Der Frühjahr-Sommer-Trend 2019 wird… DIVINE sein! | Wie bei Queen´s Hit Bohemian Rhapsody gibt es in einer Kollektion auch Weiblichkeit in mehreren Farbtönen. Es ist mutig, hinreißend, traumhaft und mystisch. Wie Engel haben auch Frisuren kein Geschlecht mehr, sie können entweder androgyn oder weiblich sein. Frauen können sich wandeln, um göttlich und sinnlich zu werden. Farben mischen sich in einem Aufflackern. Stoppt mich nicht jetzt ist ihre neue Hymne. Frauen wagen es, anders zu sein und alle möglichen Inspirationen wie die außergewöhnliche von Freddie Mercury zu mischen. Sie sind stolz auf ihre skandalöse Sinnlichkeit und zeigen jeden Aspekt davon, sie zeigen eine Show wie Elvis Presley, von den hawaiianischen Stränden bis zu den Ufern der Seine. Vanessa Paradis' Anmut und schmollende Lippen, die immerwährende Eleganz und der Look von Carole Bouquet, die natürliche Seite wird betont. Eine "göttliche" Frau wird geboren... Audrey Adam Kollektion DIVINE Credits: Fotos: © Daniel PISTER Makeup: Eva BODO 2019-04-15 16:51:24 Kollektion,DIVINE,Nadia,BOUCHIKHI,Ich,liebe,zu,sehen,wie,sich,Haare,unter,meiner,Berührung,verändern True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4825_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4825_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Der Frühjahr-Sommer-Trend 2019 wird… DIVINE sein! | Kollektion,DIVINE,Nadia,BOUCHIKHI,Ich,liebe,zu,sehen,wie,sich,Haare,unter,meiner,Berührung,verändern True

Der Frühjahr-Sommer-Trend 2019 wird… DIVINE sein!

Kollektion DIVINE von Nadia BOUCHIKHI: Trendfrisuren

Kollektion DIVINE von Nadia BOUCHIKHI

Ich liebe es zu sehen, wie sich Haare unter meiner Berührung verändern. (Nadia BOUCHIKHI)
Der Frühjahr-Sommer-Trend 2019 wird… DIVINE sein! | Wie bei Queen´s Hit Bohemian Rhapsody gibt es in einer Kollektion auch Weiblichkeit in mehreren Farbtönen. Es ist mutig, hinreißend, traumhaft...
 
Heritage, die Kemon Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019 Heritage, die Kemon Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019 K-NOW #3 Heutzutage ist „Erbe" - vom lateinischen „hereditas" – verbunden mit dem Konzept des kulturellen Erbes, das über Generationen weitergegeben wird, ein „kulturelles Erbe” im Sinne von Wissen, Identität, Weisheit, die eine Gemeinschaft teilt. Ein Erbe in ständigem Wandel, veränderbar, das durch seine Bedeutung (d.h. die stete Weitergabe von Weisheit) aktualisiert und erweitert wird und den Respekt für den Menschen, die Vielfalt und die Kreativität fördert. | Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere Frühjahrs-/ Sommer-Kollektion 2019 in Kapstadt zu shooten, um unsere stetige Suche nach der wahren Schönheit zu erweitern, so unvollkommen sie auch sein mag, jenseits von Begriffen wie Form, Alter, Rasse und Geschlecht. So entwickelt sich ganz natürlich der moderne Begriff der Mode. „Kreativität behält zweifellos ihre Bedeutung bei, verlangt jedoch eine Bereicherung durch Kompetenz, Wissen und Professionalität, die die Wahrheit repräsentieren sollen. In einer Zeit, in der Falschmeldungen und digitale Filter dazu führen, dass die Menschen irregeführt werden und voreingenommen sind gegenüber jeder Art von Bildern, müssen wir Bilder kreieren, die kurze Zwischenstopps markieren im Herzen einer wahrhaftigen Geschichte. Sie müssen Erfahrungen zeigen, die sowohl greifbar als auch erreichbar sind und uns ermöglichen davon zu träumen, was sein könnte. Denn dieser Traum weckt in uns das Verlangen, dass er eines Tages wahr werden könnte.“ (Mauro Galzignato). Bei Heritage geht es um die Verschmelzung einer Welt, die sich verändert und verschiedene Kulturen und Lebensstile teilt und sich zu eigen macht. Wohlfühlen und sich bequem anziehen werden eins und bringen den Komfort eines aktiven Lebensstils in unseren Alltag. Immer wir selbst zu sein, macht das Leben schöner. Future Active präsentiert eine Weiterentwicklung der „Sportswear"-Szene, die die notwendigen Komponenten beibehält, dank derer es so einfach ist, diese bequemen Outfits, jenseits der körperlichen Aktivität, anzuziehen. Der Name der Kollektion gibt einen Ausblick in die Zukunft, die immer mehr an Technologien und die digitale Welt gebunden ist: Eine „funktionale Technologie“, die unser Leben bereichert und es uns ermöglicht z.B. High Tech Materialien, die ideal für Extremsportarten sind und bisher als nicht verarbeitbar galten, heute perfekt in die Modewelt zu integrieren. Auf der anderen Seite ist die digitale Welt zu einer treibenden Kraft im Bereich der Kommunikation geworden. Sie beeinflusst und verändert die Konsumgewohnheiten durch gestreamte Modenschauen, Instagram-Fotoshootings und -Einkäufe, die über ECommerce getätigt werden. Demzufolge zeigt Future Active ein breites Spektrum an Blockfarben, eine charaktervolle Atmosphäre, mit Formen als Kontrapunkt, mit Stoffen, die sich dem Körper anpassen bis hin zu Oversized Modellen, die an Urbanwear erinnern und zur Prägung eines neuen Begriffs führen, der all diese Eigenschaften verkörpert: athleisure. Ähnlich wie bei der Kleidung, steht auch das Haar bzw. der Haarschnitt für Praktikabilität und Persönlichkeit, ausgedrückt durch kürzere und leichter zu handhabende Schnitte, die durch ausdrucksvolle Stufungen ihre Kraft behalten und sich an den Farben einer großen Palette bedienen: blassere Blondtöne, Aquamarinblau oder metallische Brauntöne. Cultural Fusion zeigt ein modernes Verständnis von „ethnisch". Früher wurde das Konzept hauptsächlich durch verfeinerte afrikanische Stammesmuster verkörpert. Die Möglichkeit heutzutage im realen Leben oder virtuell, um die Welt zu reisen, lässt einen größeren Kontakt zwischen den Kulturen zu, die weltweit voneinander getrennt sind, aber dennoch in gewissem Maße einen interessanten Mix ergeben, der signifikant aber auch charaktervoll ist. Positivität und Geschichte werden durch Farben und Muster offenbart, während das Bedürfnis nach körperlicher und geistiger Bewegung durch fließende Formen und leichte Materialien vermittelt wird. Die Rolle der Haare spielt in dieser „farbenfrohen Welt“ eine entscheidende Rolle, da diese für Gleichgewicht, Geschmack und Harmonie stehen. Die über die Zeit gewonnenen Formen rufen Bilder von zarter Geschmeidigkeit und fließender Durchlässigkeit hervor, daher findet man bei den Schnitten lange weiche Stufen. Blond als Leitmotiv wird mit Sand- und Korallenreflexen bereichert; die Braunnuancen sind erdig, mit bernsteinfarbenen Akzenten oder Schichten durchsetzt. Cultural Fusion ist die Verkörperung des „fließenden Zeitalters“, bei dem nicht das biologische Alter zählt, sondern eine Identität, auf die wir stolz sein können. Daher stellt sich die Frage: „Sollen wir uns dem stetigen Jugendwahn unterwerfen oder den Alterungsprozess zu einem gewissen Grad akzeptieren und die dadurch gewonnene Weisheit zelebrieren?" 2019-04-11 15:47:06 Heritage,Kemon,Frühjahrs,/Sommer,Kollektion,2019,K,NOW,#3 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4818_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4818_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Heutzutage ist „Erbe" - vom lateinischen „hereditas" – verbunden mit dem Konzept des kulturellen Erbes, das über Generationen weitergegeben wird, ein „kulturelles Erbe” im Sinne von Wissen, Identität, Weisheit, die eine Gemeinschaft teilt. Ein Erbe in ständigem Wandel, veränderbar, das durch seine Bedeutung (d.h. die stete Weitergabe von Weisheit) aktualisiert und erweitert wird und den Respekt für den Menschen, die Vielfalt und die Kreativität fördert. | Heritage,Kemon,Frühjahrs,/Sommer,Kollektion,2019,K,NOW,#3 True

Heutzutage ist „Erbe" - vom lateinischen „hereditas" – verbunden mit dem Konzept des kulturellen Erbes, das über Generationen weitergegeben wird, ein „kulturelles Erbe” im Sinne von Wissen, Identität, Weisheit, die eine Gemeinschaft teilt. Ein Erbe in ständigem Wandel, veränderbar, das durch seine Bedeutung (d.h. die stete Weitergabe von Weisheit) aktualisiert und erweitert wird und den Respekt für den Menschen, die Vielfalt und die Kreativität fördert.

Heritage, die Kemon Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019: Trendfrisuren

Heritage, die Kemon Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019

K-NOW #3
Heutzutage ist „Erbe" - vom lateinischen „hereditas" – verbunden mit dem Konzept des kulturellen Erbes, das über Generationen weitergegeben wird, ein „kulturelles Erbe” im Sinne...
 
Styling-Kollektion Coral Glaze Styling-Kollektion Coral Glaze Steinmetz-Bundy Privatsalon inszeniert inspirierende, wandelbare Kurzhaarschnitte für den Sommer 2019 Für die Sommersaison 2019 bezieht die neueste Kollektion „Coral Glaze“ des Steinmetz-Bundy Privatsalons am Wiener Opernring 9 ihre Inspiration von der Trendfarbe des Jahres „Living Coral“: Im Fokus stehen feminine Kurzhaarschnitte mit Charakter, die den individuellen Ausdruck ihrer Trägerin stärken und vielseitige Stylings garantieren. | Denn gerade diesen Sommer ist Kurzhaar im Pixie Bob-Stil ein absoluter Hit. Die Looks sind unkompliziert in der Handhabung, einfach wandelbar und super schick – ganz so wie sich moderne Frauen ihr Styling wünschen. Damit ist auch garantiert, dass sich die Kurzhaarschnitte perfekt an jedes Outfit anpassen lassen – von betont extravagant über klassisch bis hin zu leger oder casual in Beachwear. Die vorherrschenden Farben orientieren sich an vielfältigen Farbschattierungen von Korallen in Verbindung mit der natürlichen Farbe der Haare. Glanztönungen sorgen für topmodische Nuancen und maximale Farb-Flexibilität: Sowohl sonnenblondes, rotes oder dunkles Haar erstrahlt damit „korallig“. Bei den Formen der Kurzhaarfrisuren nimmt die Styling-Kollektion „Coral Glaze“ Anleihe an der Unterwasserwelt mit den geordnet-harmonischen und gleichzeitig asymmetrischen Formen von Korallenstöcken sowie den Bewegungen von Anemonen im wogenden Meer. Das sorgt für perfektes Sommer-Feeling. In der Saison 2019 ist der Kurzhaar-Trend voll im Kommen und versprüht Sommerfeeling, Leichtigkeit und Lust auf Freizeit und Urlaub. Das ist auch das Credo der neuen Styling-Kollektion „Coral Glaze“ vom Steinmetz-Bundy Privatsalon. „Die aktuellen Laufsteg-Trends und Fashion-Shows der großen Modehäuser, ebenso wie die Looks der Stars aus der Welt von Film, Musik und Fashion zeigen: Die Haare werden 2019 deutlich kürzer getragen als in der vergangenen Saison. Das ist gerade im Sommer ein Hit, denn kurze Haare im Stil des Pixie Bob sind enorm praktisch und einfach zu stylen – vorausgesetzt der Schnitt ist professionell umgesetzt. Nicht zuletzt sind kurze Haare während der heißen Sommertage und Nächte einfach ein Segen für jede Frau“, ist Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalons, begeistert. Kurzhaarschnitte sind ausdrucksstark, denn sie unterstreichen den individuellen Charakter ihrer Trägerin. Damit zeigt Frau im Sommer 2019 ihre vielen Gesichter. Die Basis der Kollektion „Coral Glaze“ sind leicht asymmetrische Formen und weiche Schnitte, deren Verbindungslinien sanft fließend ineinander übergehen. Das garantiert vielseitige Verwandlungen und ein einfaches, völlig flexibles und unkompliziertes Styling. „Uns im Steinmetz-Bundy Privatsalon ist es ganz besonders wichtig, dass unsere Looks alltagstauglich sind“, stellt Hannes Steinmetz entschieden fest. Die Frisuren der Kollektion „Coral Glaze“ sind pflegeleicht und werden allen Situationen gerecht: Vom herausfordernden Business-Day oder einer Sommerparty über Weekend-Trips und sportliche Aktivitäten bis hin zum entspannten Beach-Day. „Kurzhaarschnitte sind ein reines Vergnügen: Egal, ob gerade nach dem Schwimmen, beim Spaziergang am Strand oder in Vorbereitung auf ein Event wie ein elegantes Sommerfest: Der Look wirkt luftgetrocknet, ebenso wie mit Finishing Creme gestylt oder mit einem Styler gewellt, immer aufsehenerregend, feminin und superschick“, stellt Hannes Steinmetz fest. Die Farben: Inspiriert von Korallen und schimmernden Unterwasser-Nuancen Die vorherrschenden Farben der Kollektion „Coral Glaze“ orientieren sich ganz an der unter Wasser strahlenden Farbwelt von Korallen und Seeanemonen. Die natürliche Haarfarbe erhält mit pflegenden Glanztönungen in Korallenfarben ganz natürlich wirkende, schimmernde Akzente. Die wandelbaren Looks erhalten damit gleichzeitig maximale Farb-Flexibilität: Sowohl sonnenblondes als auch rotes Haar erstrahlt dadurch korallig und selbst dunkles Haar erhält einen intensiven Schimmer in Korallenrot. Erreicht wird dies mit der innovativen Pastellization-Technik, die das Haar mit einer Farbschicht überzieht, ohne die Struktur der Haare zu verändern. Das schont das Haar, wenn es im Sommer ohnehin starker Sonne, Hitze, Wind und Salzwasser ausgesetzt ist, gleichzeitig bringt diese Technik den gewählten Farbton noch mehr zum Leuchten und Glänzen. Die Inszenierung der Kollektion „Coral Glaze“: fashionable, stylish und feminin Für ihre Styling-Kollektion 2019 setzt das Team des Steinmetz-Bundy Privatsalon auf ein Gesamtkonzept inspiriert von der Trendfarbe des Jahres: Der warme, dichte und sehr spezielle Farbton „Living Coral“ prägt das gesamt Ambiente der Inszenierung, die Wahl der extravaganten Outfits und setzt auch sich in den Farb-Nuancen des Make-ups und der Frisuren fort. Um einen den Korallen entsprechenden Unterwasser-Effekt für die Styling-Kollektion „Coral Glaze“ zu erreichen, arbeitet das Team mit überdimensionalen Seifenblasen. Damit bekommt die fotografische Präsentation der Looks einen Eindruck von Wasser und sanft wogenden Wellen. Zudem bricht sich darin das Licht in seine Spektralfarben, was den koralligen Ton der Stylings noch zusätzlich unterstützt. „Das Ergebnis des Zusammenspiels all dieser Komponenten ist einfach faszinierend. Fotografisch in Szene gesetzt sind die Stylings der Kollektion „Coral Glaze“ von der österreichischen Top-Fotografin Hilde Van Mas, die erneut für eine Zusammenarbeit mit dem Steinmetz-Bundy Privatsalon gewonnen werden konnte. Für die sechs Outfits der Models zeichnet die österreichische Fashion-Newcomerin Jennifer Milleder aus Wien verantwortlich, die sowohl mit eigenen Kreationen, als auch mit einem Mix von jungen Designerinnen, wie z.B. mit den Designs von Judith Bondy aus Berlin, arbeitet“, erklärt Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalon. Die Looks der Styling Kollektion „Coral Glaze“ Model 1: Runa Model Runa trägt einen Kurzhaarschnitt, der in der Coral Glaze-Technik ausgearbeitet ist und sich farblich im angesagten Ton „Living Coral“ präsentiert. Das Stirnmotiv entspricht der Struktur einer Koralle. Modell 2: Lotte Der Kurzhaarschnitt von Model Lotte ist in der Coral Glaze Technik erarbeitet. Um den sommerlichen „Glaze“ zu betonen erfolgte eine zarte Belichtung in Freehand-Technik, mit Highlights, die wie von der Sonne gemacht wirken. Das strukturierte Deckhaar fällt dabei flexibel über die akzentuierte Kontur. Modell 3: Isabella Model Isabella trägt zu ihrem Bob mit unverbundener Oberkopfpartie den neuen Stil von „Coral Glaze“ in ihrer Stirnpartie. Dadurch ist dieser Schnitt äußerst variabel und easy zu stylen. Die Farbgebung arbeitet mit zwei Ebenen: Am Oberkopf ein pudriger Rot-Ton, der an eine Feuerkoralle erinnert, und unten anschließend – als Umrandung – ein sattes Violett. Credits Fotos: © Steinmetz-Bundy Privatsalon/ Hilde van Mas Hair: Hannes Steinmetz und Benedikt Niemand, Steinmetz-Bundy Privatsalon Photographie: Hilde van Mas Outfits: Jennifer Milleder Models: Runa Hansen, Lotte Trausner, Isabella Zhang / Stella Models Make Up: Sandra Filipovic, Steinmetz-Bundy Privatsalon Location: f6 the open factory, Esterhazygasse 3, 1060 Wien Colors: WELLA Color Fresh Create Products: Sebastian Professional Hairstyling-Equipment: ghd good hair day 2019-04-10 09:09:11 Styling,Kollektion,Coral,Glaze,Steinmetz,Bundy,Privatsalon,inszeniert,inspirierende,wandelbare,Kurzhaarschnitte,Sommer,2019 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4815_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4815_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Für die Sommersaison 2019 bezieht die neueste Kollektion „Coral Glaze“ des Steinmetz-Bundy Privatsalons am Wiener Opernring 9 ihre Inspiration von der Trendfarbe des Jahres „Living Coral“: Im Fokus stehen feminine Kurzhaarschnitte mit Charakter, die den individuellen Ausdruck ihrer Trägerin stärken und vielseitige Stylings garantieren. | Styling,Kollektion,Coral,Glaze,Steinmetz,Bundy,Privatsalon,inszeniert,inspirierende,wandelbare,Kurzhaarschnitte,Sommer,2019 True

Für die Sommersaison 2019 bezieht die neueste Kollektion „Coral Glaze“ des Steinmetz-Bundy Privatsalons am Wiener Opernring 9 ihre Inspiration von der Trendfarbe des Jahres „Living Coral“: Im Fokus stehen feminine Kurzhaarschnitte mit Charakter, die den individuellen Ausdruck ihrer Trägerin stärken und vielseitige Stylings garantieren.

Styling-Kollektion Coral Glaze: Trendfrisuren

Styling-Kollektion Coral Glaze

Steinmetz-Bundy Privatsalon inszeniert inspirierende, wandelbare Kurzhaarschnitte für den Sommer 2019
Für die Sommersaison 2019 bezieht die neueste Kollektion „Coral Glaze“ des Steinmetz-Bundy Privatsalons am Wiener Opernring 9 ihre Inspiration von der Trendfarbe des Jahres „Living Coral“: Im...
 
LA BIOSTHETIQUE ACADEMY COLLECTION SPRING/ SUMMER 2019 LA BIOSTHETIQUE ACADEMY COLLECTION SPRING/ SUMMER 2019 Sie wecken Emotionen, sind spannend und unique: authentische Charaktere sind mehr denn je en vogue! Sie prägen sich ein, sind unverwechselbar und selbst in schnelllebigen Social Media-Zeiten unvergesslich. Dabei geht es weniger darum, sich schräg, schrill oder laut zu inszenieren. Das Gegenteil ist der Fall: Vor allem Echtheit und Stil heben Menschen von der Masse ab. Ikonen wie Coco Chanel, Karl Lagerfeld, Prince, Madonna, Salvador Dali oder Picasso sind die besten Beispiele. | In „Characters“, der aktuellen Academy Collection Spring – Summer 2019, feiert La Biosthétique genau diese Symbiose des unperfekt Perfekten, die Essenz aus Individualität und Persönlichkeit. Gemäß dem Credo ‚Come as you are! Be uniquely you!’ schufen International Creative Director Alexander Dinter und International Color Director Andrea Bennett vier einzigartige, ausdrucksstarke Looks. Es sind exakt und individuell auf die Models abgestimmte Kompositionen aus präzisem Cut und pudriger Color mit Vintage-Feeling, die in zeitgemäßen Freehand- und Folientechniken erarbeitet wurden. Die faszinierenden Styles bringen die Einzigartigkeit jeder einzelnen Trägerin zum Strahlen und haben nur eine Botschaft: Zeig dich, wie du wirklich bist! Express yourself! FRIDA The Cut SUBLIME PUNK Ausdrucksstark. Sublime Punk ist aus der Lust geboren, den lässigen Punk-Look in all seinen Facetten zu entdecken. Mal kommt er konkret britisch tough daher, mal zeigt er sich ganz ungewöhnlich elegant und nobel. So, wie in diesem exzentrischen Look: mit einem feinsinnigen, erhabenen Flair! THE PRODUCTS CREAM CLAY TRANSFORMER The Color MUTED PINK BLEND Ein unvergänglicher Trend: Pink ist und bleibt populär! Der von den 90er-Jahren inspirierte Look ist in Schnitt und Farbe untrennbar verwoben. Die subtile Abstufung der Pink-Töne und die innovative Colortechnik bestimmen die Spannung des Farbverlaufs und seinen Ausdruck. Je nach Styling und Textur schimmern die fein abgestimmten Pink-Nuancen unterschiedlich und zaubern ein fantastisches Farbspiel ins Haar. Sweet Punk! JULIA The Cut THE SHAKE Markant. The Shake wird sauber und präzise geschnitten, fällt dann aber, ganz der Haarstruktur folgend, in eine sehr weiche, fließende Bewegung mit Flick. Absoluter Hingucker ist hier der schwer in die Stirn fallende Pony, der einen Rahmen um die Augen kreiert. Dieser Look lebt von seiner rauen, ungebändigten Textur. Shake it, Baby! THE PRODUCTS ESSENCE DE PROTEINE LIGHT DEFINING CREAM The Color MAHAGONI SUNSET MELT Gegenspieler. Ein junger Farblook voller verspielter Kontraste und mit viel Charakter. Multi-Dimensionalität ist hier Konzept: Sattes Mahagoni trifft auf verschmelzende Sunset Lights. Für diese trendige Farbtechnik werden partiell Highlights am Oberkopf aufgehellt und anschließend in der Sunset Melt Technik coloriert. Das Farbspiel ist wandelbar und entfaltet je nach Textur seine Facetten. Für maximalen Ausdruck und Intensität. Edgy Urban! ISABELL The Cut THE GODDESS Die lockige Göttin! Der Haarschnitt The Goddess erinnert mit seiner runden Form und der fließenden Textur an die wilden siebziger Jahre. Seine innere Form ist weich gestuft, die Konturen sind ausdrucksstark geschnitten. Dieser Mix lässt eine perfekte Kombination von präziser Technik und weicher Freihandarbeit erkennen. Das erste Styling zeigt eine sanft texturierte Variante, das zweite einen konkret gelockten Look. THE PRODUCTS DEFINING CREAM CURL BEACH EFFECT STYLING SPRAY The Color DESERT BLONDE NONTOURING Aus Contouring wird Nontouring. Dieser Farblook setzt auf Natürlichkeit und schmeichelnde Nude-Schattierungen. Die Farbtöne, sandige Blond-Nuancen, werden perfekt auf den Hautton abgestimmt und als Beauty-Filter eingesetzt. Die aufhellenden Beauty-Lights werden gezielt um die vordere Kontur in der Nontouring Technik coloriert und mit Nude-Beige-Gloss akzentuiert. Beauty Glow! HANNA The Cut CONSCIOUS CASUAL Legere Natürlichkeit. Conscious Casual steht für lässig getragenes langes Haar. Das Styling ist mit viel Aufwand verbunden, erzeugt aber insgesamt den Eindruck einer gewissen Zufälligkeit. Der Look verkörpert Natürlichkeit statt angestrengte Perfektion. Ein Traumlook für ungezwungene Schönheiten mit Charakter! THE PRODUCTS THICKENING CREAM POWDER SPRAY The Color BLUSHED CREAM SODA Ein sonniger Look mit It-Charakter. Bei diesem angesagten Farb-Look verschmelzen stufenlos zart-rosig schimmerndes Gold, Amber und Kupfernuancen. Die strahlenden Cream-Soda-Highlights werden in präziser Folientechnik coloriert und mit glossigem Amber-Beige glanzvoll veredelt. Für den perfekten Summer Blush! Die Produkte der La Biosthétique Academy Collection SPRING – SUMMER 2019 sind erhältlich in La Biosthétique-Salons (www.labiosthetique.de/salonsuche) oder online unter www.labiosthetique.de. Fotocredit: LA BIOSTHETIQUE PARIS 2019-04-08 16:42:12 LA,BIOSTHETIQUE,ACADEMY,COLLECTION,SPRING/,SUMMER,2019,Sie,wecken,Emotionen,spannend,unique:,authentische,Charaktere,mehr,denn,je,en,vogue True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4810_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4810_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Sie prägen sich ein, sind unverwechselbar und selbst in schnelllebigen Social Media-Zeiten unvergesslich. Dabei geht es weniger darum, sich schräg, schrill oder laut zu inszenieren. Das Gegenteil ist der Fall: Vor allem Echtheit und Stil heben Menschen von der Masse ab. Ikonen wie Coco Chanel, Karl Lagerfeld, Prince, Madonna, Salvador Dali oder Picasso sind die besten Beispiele. | LA,BIOSTHETIQUE,ACADEMY,COLLECTION,SPRING/,SUMMER,2019,Sie,wecken,Emotionen,spannend,unique:,authentische,Charaktere,mehr,denn,je,en,vogue True

Sie prägen sich ein, sind unverwechselbar und selbst in schnelllebigen Social Media-Zeiten unvergesslich. Dabei geht es weniger darum, sich schräg, schrill oder laut zu inszenieren. Das Gegenteil ist der Fall: Vor allem Echtheit und Stil heben Menschen von der Masse ab. Ikonen wie Coco Chanel, Karl Lagerfeld, Prince, Madonna, Salvador Dali oder Picasso sind die besten Beispiele.

LA BIOSTHETIQUE ACADEMY COLLECTION SPRING/ SUMMER 2019: Trendfrisuren

LA BIOSTHETIQUE ACADEMY COLLECTION SPRING/ SUMMER 2019

Sie wecken Emotionen, sind spannend und unique: authentische Charaktere sind mehr denn je en vogue!
Sie prägen sich ein, sind unverwechselbar und selbst in schnelllebigen Social Media-Zeiten unvergesslich. Dabei geht es weniger darum, sich schräg, schrill oder laut zu inszenieren. Das Gegenteil ist der Fall: Vor...
 
California Dreaming - let the sunshine in your heart California Dreaming - let the sunshine in your heart Majestätische Steilküsten, stille Wüstenlandschaften und unvergessliche Sonnenuntergänge über dem Pazifik: California Dreaming! Mit der gleichnamigen Kollektion nimmt Sie das Paul Mitchell® Kreativ-Team um Colin Caruso und Noogie Thai mit auf einem Roadtrip an die Sehnsuchtsorte Kaliforniens. Jeder Look ist eine Hommage an die atemberaubende Schönheit der Natur und die grandiose kulturelle Vielfalt Kaliforniens, des Sunshine-States. | Big Sur Naturlocken mit dem gewissen Etwas Highways mit grandiosem Küstenverlauf entlang des glitzernden Pazifiks, das sind die inspirierenden Bilder für diesen Look, der zarte blaugrüne Nuancen vor dem Hintergrund wilder, unbändiger Locken in den Fokus rückt. Feine, neutrale Nuancen, in Freihand-Technik aufgetragenen, bringen zusammen mit dem unverbundenen, ringförmigen Schnitt gleichzeitig Bewegung und Ausdruck. Color Phase 1 = Aufhellung Rezeptur: SynchroLift® + 30 Vol. Cream Developer Eine halbmondförmige Sektion erstellen, die hinter dem Ponybereich auf der rechten Seite beginnt. Der Kopfrundung bis unterhalb des Okzipitalknochens folgen und auf die gegenüberliegende Seite gehen und mit der Sektion im Ponybereich verbinden. Dies bildet ein großes Segment. Innerhalb dieses Segments drei Untersektionen für kontrolliertes Arbeiten abteilen. Eine katzenaugenförmige Sektion am Oberkopf abteilen. Dies ist Segment 1. Einen Mittelscheitel ziehen, der im hinteren Bereich der katzenaugenförmigen Sektion beginnt und bis zur darunter liegenden Sektion verläuft, so dass dort zwei Untersektionen entstehen. Dies sind die Segmente 2 und 3. Das übrige Haar bildet Segment 4. Segment 4 auf der linken Seite mit der Freihand-Technik bearbeiten. Für kontrolliertes und sauberes Arbeiten Folie benutzen. Um den Kopf herum arbeiten und weiter bis zur gegenüberliegenden Seite die Freihand-Technik anwenden. Segment 2 öffnen. Dies ist nun ein großes Segment. Einen Schutz im Ponybereich anbringen, um den Bereich zu separieren. Auf der linken Seite dieses Segments ebenfalls die Freihand-Technik anwenden und mit diagonalen Sektionen arbeiten. Für kontrolliertes und sauberes Arbeiten Folie benutzen. Mit diagonalen Sektionen um den Kopf herum bis zur gegenüberliegenden Seite fortfahren. Am Ponybereich auch mit der Freihand-Technik arbeiten. Einen weiteren Schutz für kontrolliertes und sauberes Arbeiten anbringen. Sobald die Auftragung abgeschlossen ist, einwirken lassen bis der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist. Tipps: Die Abteilungen an die individuellen Kundenbedürfnisse anpassen. Neuro™ Protect auftragen, um statisch geladenes Haar und fliegende Härchen zu vermeiden. Abhängig von der gewünschten Dimension, können bei der Freihand-Technik gerne größere oder kleinere Sektionen verwendet werden. Wenn der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist, das Haar ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo und The Detangler™ waschen. Das Haar ohne Verwendung von Stylingprodukten trocknen und erneut die gleichen Segmente wie zu Beginn der Phase 1 erstellen. Phase 2 = Coloration Rezeptur 1 (Ansatz): 30 g/ml the color XG® 6NN (6/00) + 30 g/ml 30 Vol. Cream Developer Rezepturen 2-6 (Längen & Spitzen) Rezeptur 2: 30 g/ml the color XG® 6NN (6/00) + 15 g/ml the color XG® HLA (12/1) + 45 g/ml 30 Vol. Cream Developer Rezeptur 3: 30 g/ml the color XG® 6NN (6/00) + 30 g/ml 5 Vol. Cream Developer Rezeptur 4: 30 g/ml the color XG® UTV (UTV/6) + 30 g/ml the color XG® 10NB (10/07) + 1 erbsengroßen Tropfen Violet Intensifier (0/66) + 60 g/ml 5 Vol. Cream Developer Rezeptur 5: 15 g/ml the color XG® 8MT (8/2) + 5 cm Gold Intensifier (0/33) + 2,5 cm Green Intensifier (0/22) + 60 g/ml the color XG® Clear Booster + 75 g/ml 5 Vol. Cream Developer Rezeptur 6: 30 g/ml the color XG® (UTA/1) + 1 erbsengroßen Tropfen Blue Intensifier (0/88) + 30 g/ml 5 Vol. Cream Developer Segment 1: Rezeptur 1 auf den Ansatz von Segment 1 auftragen. Sobald die Auftragung abgeschlossen ist, Folie anlegen und Rezeptur 2 auf Mittelstück und Spitzen auftragen. Segment 3: Rezeptur 1 am Ansatz auftragen, Folie anliegen und Rezeptur 2 auf Mittelstück und Spitzen auftragen. Sobald die Auftragung abgeschlossen ist, die Folie entfernen. Die zuvor aufgehellten und geflochtenen Bereiche in Segment 4 wieder öffnen und Rezeptur 1 am Ansatz auftragen. Die Rezepturen 3-6 abwechselnd auf Mittelstück und Spitzen der zuvor aufgehellten Bereiche auftragen. Für ein einzigartiges Färbeergebnis dürfen die Sektionen übereinander liegen. Innerhalb Segment 2: Die Rezepturen 3-6 auf die zuvor aufgehellten Bereiche auftragen, um ein einzigartiges Ergebnis zu erzielen. Für eine optimale Farbsättigung, die Rezepturen auf ca. 0,5 cm große Sektionen auftragen. Entweder mit einer kreativen Farbplatzierung arbeiten oder für mehr Kontrolle mit Folie. 20 Minuten einwirken lassen. Ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und wie gewünscht pflegen. Cut 4 Standard Segmente mit einer Abteilungslinie in der Mitte erstellen, die von der vorderen Haarlinie bis zum Nacken reicht. Um den Okzipitalknochen eine horizontale Linie abteilen, um die Haarlänge bzw. -dichte unterhalb des Okzipitalknochens zu schützen. In manchen Fällen muss dieses Haar nicht geschnitten werden. Parallel zur Haarlinie auf beiden Seiten der mittleren Abteilungslinie eine ca. 2,5 cm breite, diagonal nach hinten verlaufende Sektion aufnehmen. Vorne in der Mitte beginnen und das Haar mit minimaler Spannung und niedriger Anhebung halten. Eine horizontale Schnittlinie schneiden. Das Haar im seitlichen Bereich an den Schläfen nach oben kämmen, etwas anheben und weiterhin zur gleichen horizontalen Schnittlinie schneiden. Beide Seiten auf Gleichmäßigkeit prüfen. Nachdem die Führungslinie erstellt wurde, mit vertikalen Sektionen arbeiten, das Haar nach vorne überziehen, es zur stationären Führungslinie anheben und eine horizontale Linie schneiden. Von der rechten zur linken Seite arbeiten, um Gleichmäßigkeit zu erzielen. Bis zur vertikalen Abteilungslinie mit vertikalen Sektionen arbeiten. Die vertikale Abteilungslinie reicht vom höchsten Punkt des Kopfes bis hinter die Ohren. Nun beginnen, die Sektionen diagonal vom höchsten Punkt des Kopfes bis hinter die Ohren abzuteilen und zur mittleren Abteilungslinie am Hinterkopf hin zu arbeiten. Weiterhin das Haar nach vorne zur vorderen Haarlinie überziehen und zur stationären Führungslinie vorne anheben. Wie gewünscht stylen. Malibu Pastelltöne, facettenreich wie ein Sonnenuntergang Die Sonne, die langsam am Horizont im Meer versinkt, diente als Inspirationsquelle für diesen Look mit seiner außergewöhnlichen Farbpalette von sanften Pastelltönen mit Schattierungen aus Salbeigrün, Türkis und Pink Beige. Wie die aufkommende Flut, sorgt der Pixie mit den Längen im vorderen Bereich für Bewegung und Dimension. Color Phase 1 = Aufhellung Rezeptur 1 (nicht am Ansatz): SynchroLift® + 30 Vol. Paul Mitchell® Cream Developer Rezeptur 2 (am Ansatz): SynchroLift® + 20 Vol. Paul Mitchell® Cream Developer Das Haar mit den Rezepturen 1 und 2 und der Platinum Card Technik aufhellen. Sobald das Haar die Tonhöhe 9 erreicht hat, ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo und The Detangler® waschen. Phase 2 = Farben Rezeptur 1: POP XG™ Mint Condition Rezeptur 2: 30 g/ml the color XG® 8MT (8/2) + 15 g/ml the color XG® 7MT (7/2) + 2,5 cm Blue Intensifier (0/88) + 5 cm Green Intensifier (0/22) + 45 g/ml 10 Vol. Cream Developer Rezeptur 3: 30 g/ml the color XG® 7NB (7/07) + 15 g/ml the color XG® 7RV (7/46) + 4 erbsengroße Tropfen Violet Intensifier (0/66) + 45 g/ml 10 Vol. Cream Developer Rezeptur 4: 30 g/ml The Demi 9OR (9/34) + 15 g/ml The Demi 8N (8/0) + 2,5 Verschlusskappen The Demi 6R (6/4) + 45 g/ml Processing Liquid Eine katzenaugenförmige Sektion ca 1,5 cm von der Haarlinie zur oberen Krone erstellen. In diesem Segment wird mit Folien gearbeitet. Mit ca. 1,5 cm großen, diagonalen Sektionen arbeiten. Die erste Folie wird vorne auf der linken Seite angelegt und Rezeptur 1 aufgetragen. Für eine optimale Farbsättigung in diesem Panel mit Untersektionen arbeiten. Die zweite Folie wird hinter der ersten Folie angelegt und Rezeptur 2 aufgetragen. Eine ca. 1,5 cm breite Strähne auslassen, um dem Endergebnis mehr Dimension zu verleihen. Eine weitere 1,5 cm breite Sektion auf eine Folie legen und Rezeptur 3 auftragen. Im vorderen Segment werden insgesamt 3 Folien verwendet. An der hinteren rechten Seite 4 Folien anbringen und abwechselnd die Rezepturen 1, 2 und 3 auftragen. Für mehr Dimension im Endergebnis, ist darauf zu achten, dazwischen ca. 1,5 cm breite Sektionen auszulassen. Das Haar für mehr Kontrolle in vier Segmente einteilen. Einen Schutz oder Folie am Hals anbringen und mit der Auftragung auf der hinteren linken Seite beginnen. Rezeptur 3 auf den Ansatz bis ca. 1,5 cm vom Ansatz entfernt auftragen. Die Rezeptur ebenfalls auf das auf der Folie aufliegende Haar am Ansatz auftragen. Sobald die Auftragung der Ansatzfarbe abgeschlossen ist, Rezeptur 4 auf das Mittelstück und die Spitzen auftragen. Die Rezeptur auch auf das Haar auftragen, das bei der Folienplatzierung ausgelassen wurde. Tipps: Die Anzahl der Folien ist abhängig von der Haardichte und den Wünschen des Kunden. Mehr Farbe = mehr Dimension Sauberes Abteilen gewährleistet eine saubere Farbauftragung, vor allem bei der Ansatzfärbung 20 Minuten einwirken lassen, ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und wie gewünscht pflegen. Cut Ein Panel von beiden Seiten der Stirnkontur bis zu beiden Seiten des unteren Kronenbereichs abteilen. Mittig am Hinterkopf eine vertikale Sektion vom Panel an der unteren Krone bis zur Haarlinie im Nacken abteilen. Das Haar im 90° Winkel von der Kopfform anheben und in der Hand schneiden. Eine Schnittlinie verwenden, die sich nach der Kopfform richtet. Weiterhin vertikale Sektionen von der Mitte des Hinterkopfes bis oberhalb der Ohren aufnehmen, ohne diese zu überziehen. Ab dem Ohr das Haar nach hinten überziehen, um Länge an der vorderen Haarlinie beizubehalten. Auf der anderen Seite wiederholen. Anhand der horizontalen Abteilung Ausgewogenheit und Überziehungen überprüfen. Eine Sektion an der Hutlinie nehmen und zum höchsten Punkt des Kopfes anheben. Dies wird nun die neue Führungslinie für den Oberkopf. Das Haar im 90° Winkel anheben und eine flache Schnittlinie kreieren, so dass die Länge an der Hutlinie zunimmt. Bis zur vorderen Haarlinie fortfahren und alle Sektionen vertikal anheben. Diese Schritte nun vom höchsten Punkt des Kopfes bis zur unteren Krone wiederholen. Ausgewogenheit und Überziehungen von der vorderen Haarlinie bis zur unteren Krone überprüfen. Um beide Panels zu verbinden, eine vertikale Sektion vom oberen Kronenbereich bis zum Okzipitalknochen nehmen und im 90° Winkel vom natürlichen Fall anheben. Eine flache Schnittlinie verwenden und die Länge vom oberen Bereich des unteren Panels nehmen und beide Längen verbinden. Weiterhin vertikal bis über das Ohr ohne Überziehung arbeiten. Am Ohr das Haar nach hinten überziehen, um an der vorderen Haarlinie Länge beizubehalten. Wie gewünscht stylen und falls notwendig, individuell anpassen. Palm Springs Bob in schimmernden Blond- und Rosétönen Inspiriert vom steil aufsteigenden San Jacinto Gebirge und der modernen Architektur aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts, greift dieser Look die zeitlose Schönheit dieser beeindruckenden Landschaft und von Palm Springs als mondänem Rückzugsort mitten in der Wüste auf. Cremefarbene, zartgelbe Farbtupfer und schimmernde Rosé- und Goldtöne schmücken hier einen exakt geschnittenen Bob wie ein leuchtender Sonnenuntergang den schier endlosen Wüstenhimmel. Color Phase 1 = Aufhellung Rezeptur 1: Messlöffel Skylight® + 45 g/ml 40 Vol. Cream Developer Rezeptur 2: SynchroLift® + 20 Vol. Cream Developer Am Oberkopf eine Irokesen-Sektion abteilen und mit einem Clip sichern. Auf dem übrigen Haar eine Glanzlinie erstellen. Die Glanzlinie sollte ca. 2,5 cm vom Ansatz entfernt beginnen. Rezeptur 1 mit der Freihand-Technik ca. 5 – 7,5 cm nach unten auftragen und um den Kopf herum arbeiten. Nun die obere Sektion im vorderen Bereich bearbeiten. Rezeptur 2 mit der Platinum Card Technik auf den Pony auftragen. Nachdem der Ponybereich fertiggestellt ist, Rezeptur 2 auf fein gewebte Strähnen auftragen. Weiterhin in diesem Panel arbeiten. Ab dem oberen Bereich der Krone, Rezeptur 2 mit der Teasy Highlight Technik auf dem gesamten Panel auftragen. Einwirken lassen, bis der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist. Sobald der gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist, das Haar ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo und The Detangler™ waschen. Das Haar ohne Verwendung von Stylingprodukten trocknen. Phase 2 = Farben Zu Beginn der Phase 2 wird die Abteilung aus Phase 1 wiederholt. Dies ist Segment 1. Eine halbmondförmige Sektion erstellen, die unterhalb des Segments 1 auf der linken Seite beginnt. Der Kopfrundung bis unterhalb des Okzipitalknochens folgen, dann zur anderen Seite gehen und die Sektion unterhalb des Segments 1 verbinden. Nun ist ein großes Segment entstanden. Innerhalb des Segments 2 drei Panels kreieren und diese mit Clips sichern. Das übrige Haar bildet das Segment 3. An der vorderen Haarlinie mit der Farbauftragung beginnen. Rezeptur 1 auf das Segment 3 auftragen. Im Segment 2 das erste Panel öffnen und Rezeptur 5 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf ca. 1,5 cm große Sektionen auftragen. Folien verwenden, um die Strähnen zu separieren. Auf die nächste ca. 1,5 cm große Sektion Rezeptur 5 auf den Ansatz, Rezepturen 2 und 3 auf das Mittelstück und dann wieder Rezeptur 5 auf die Spitzen auftragen. Tipp: Farbhandschuhe tragen und die Rezepturen mit den Fingern verwischen, um weiche Farbübergange zu kreieren. Rezeptur 5 vom Ansatz bis zu den Spitzen auf die letzte 1,5 cm große Sektion auftragen. Die o. g. Schritte im zweiten und dritten Panel wiederholen. Tipp: Darauf achten, dass am Ansatz und in den Spitzen die gleiche Farbe verwendet wird. Die Rezepturen 2 und 3 abwechseln, um ein kreatives Farbspiel zu erzielen. Im Ponybereich Rezepturen 4 und 6 abwechseln. Rezeptur 4 auf das übrige Haar auftragen. 20 Minuten einwirken lassen, ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen und wie gewünscht pflegen. Cut Am Oberkopf eine nach links versetzte, dreieckige Sektion erstellen. Die Sektion verläuft von der Mitte des rechten Auges zur Krone und vom Ende des linken Auges zur Krone. Das Haar mit einem Clip sichern. Das übrige Haar am Hinterkopf mittig von oben nach unten abteilen. Eine dreieckige Sektion mittig im Nackenbereich erstellen, die Sektion sollte an der Haarlinie breiter sein. Die Sektion 1 mit einer graduierten Schnittlinie schneiden, die an der Haarlinie kürzer ist und im inneren Bereich an Länge zunimmt. Sektion 2 auf beiden Seiten nehmen. Unbedingt darauf achten, dass die Sektionen an der Haarlinie breiter sind. Sektion 2 zur Sektion 1 überziehen und weiterhin eine graduierte Schnittlinie schneiden. Diesen Vorgang auf beiden Seiten bis zum unteren Kronenbereich (oberhalb der Ohren) wiederholen. Tipp: Genau auf den Ansatz achten, er gibt die Anhebung und Überziehung jeder Schnittsektion vor. Mit der gleichen Vorgehensweise die linke Seite bis zur vorderen Haarlinie bearbeiten. Jede Sektion sollte zur vorherigen Sektion überzogen werden. Auf der rechten Seite mit einer stationären Führungslinie an der Krone (oberhalb der Ohren) arbeiten und die verbleibenden Sektionen zurück zu diesem Punkt überziehen. Weiterhin mit einer graduierten Schnittlinie arbeiten. Durch die erhöhte Überziehung wird mehr Länge und Haardichte auf der rechten Seite beibehalten. Am Oberkopf eine gestufte Form erarbeiten und die Länge im Kronenbereich als Führungslinie verwenden. Die Schnittlinie am Oberkopf sollte parallel zum Boden verlaufen und der Kopf sich in einer neutralen Position befinden. Diese Führungslinie am Oberkopf ist stationär. Jede Sektion wird zur ersten Schnittsektion am Oberkopf überzogen. Den Ponybereich ohne Anhebung auf der Haut schneiden, so dass ein ausdrucksstarker Pony entsteht. Falls notwendig, mit Freihand-Techniken wie Chipping und Pointing individuell anpassen. 2019-03-28 12:04:46 California,Dreaming,let,sunshine,your,heart,Majestätische,Steilküsten,stille,Wüstenlandschaften,unvergessliche,Sonnenuntergänge,über,Pazifik: True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4776_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4776_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Mit der gleichnamigen Kollektion nimmt Sie das Paul Mitchell® Kreativ-Team um Colin Caruso und Noogie Thai mit auf einem Roadtrip an die Sehnsuchtsorte Kaliforniens. Jeder Look ist eine Hommage an die atemberaubende Schönheit der Natur und die grandiose kulturelle Vielfalt Kaliforniens, des Sunshine-States. | California,Dreaming,let,sunshine,your,heart,Majestätische,Steilküsten,stille,Wüstenlandschaften,unvergessliche,Sonnenuntergänge,über,Pazifik: True

Mit der gleichnamigen Kollektion nimmt Sie das Paul Mitchell® Kreativ-Team um Colin Caruso und Noogie Thai mit auf einem Roadtrip an die Sehnsuchtsorte Kaliforniens. Jeder Look ist eine Hommage an die atemberaubende Schönheit der Natur und die grandiose kulturelle Vielfalt Kaliforniens, des Sunshine-States.

California Dreaming - let the sunshine in your heart: Trendfrisuren

California Dreaming - let the sunshine in your heart

Majestätische Steilküsten, stille Wüstenlandschaften und unvergessliche Sonnenuntergänge über dem Pazifik: California Dreaming!
Mit der gleichnamigen Kollektion nimmt Sie das Paul Mitchell® Kreativ-Team um Colin Caruso und Noogie Thai mit auf einem Roadtrip an die Sehnsuchtsorte Kaliforniens. Jeder Look ist eine Hommage an die atemberaubende...
 
THE FRAME THE FRAME Der Look wird zum Fashion-Statement der modernen Frau Die moderne Frau ist heute nicht nur „entweder oder“. Sie ist nicht nur Mutter oder nur Businessfrau. Sie ist selbstbewusst, mutig und vielseitig und schlüpft im Alltag in die verschiedenen Rollen. Sie hat jetzt Lust, viel neues auszuprobieren. | Die Mode spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn sie spiegelt den Zeitgeist des 21. Jahrhunderts wider mit allen Facetten der Digitalisierung und der Informationsfreiheit. Mit der Kollektion „Frame“ soll der Rahmen des klassischen Frauenbilds in der Mode aufgebrochen werden. Es wird ein modernes Frauenbild gezeigt. Mickey, die Protagonistin ist wild, selbstbewusst und neugierig, sie hat ihren eigenen Kopf und ihren eigenen Look. Sie passt in keine Schublade und bewegt sich fern ab vom klassischen Frauenbild und ausgetretenen Fashion Pfaden. Ihre Sexualität ist ein Statement, sie bricht mit gesellschaftlichen Tabus. So repräsentiert der Frame-Look eine moderne Frau und spielt mit Symbolen von Freiheit und dem rebellischen Zeitgeist der 60er Jahre. Gleichzeitig ist Mickey tiefgründig, rätselhaft und unnahbar. Beim Hairstyling ließ sich Friseurmeisterin Nadine Kasten inspirieren vom Zeitgeist der späten 40er Jahre: der klassische stumpf geschnittene Bob mit leicht konkavem Hinterkopf, graduierten Spitzen und gerade geschnittenem Pony erinnert an die Garconne-Frisuren dieser Zeit. So unterstreicht der Friseur das Image der selbstbewussten und kompromisslosen, modernen Frau. CREDITS Hair & Make-up: Nadine Kasten, @nadine_kasten_und_team Model: Mickey, @mickey_la.kritze.katze Fotos: (c) Dascha Hahn 2019, @dascha_ha 2019-03-21 16:44:08 THE,FRAME,Look,wird,Fashion,Statement,modernen,Frau True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4763_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4763_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Die moderne Frau ist heute nicht nur „entweder oder“. Sie ist nicht nur Mutter oder nur Businessfrau. Sie ist selbstbewusst, mutig und vielseitig und schlüpft im Alltag in die verschiedenen Rollen. Sie hat jetzt Lust, viel neues auszuprobieren. | THE,FRAME,Look,wird,Fashion,Statement,modernen,Frau True

Die moderne Frau ist heute nicht nur „entweder oder“. Sie ist nicht nur Mutter oder nur Businessfrau. Sie ist selbstbewusst, mutig und vielseitig und schlüpft im Alltag in die verschiedenen Rollen. Sie hat jetzt Lust, viel neues auszuprobieren.

THE FRAME: Trendfrisuren

THE FRAME

Der Look wird zum Fashion-Statement der modernen Frau
Die moderne Frau ist heute nicht nur „entweder oder“. Sie ist nicht nur Mutter oder nur Businessfrau. Sie ist selbstbewusst, mutig und vielseitig und schlüpft im Alltag in die verschiedenen Rollen. Sie hat...
 
Die volle Ladung Frühling Die volle Ladung Frühling Uhren auf Sommerzeit - und los geht’s! Bei den SCISSORYS Friseuren ist eine neue Jahreszeit eingezogen. Frühlingshaft, farbig, weltoffen und divers präsentiert sich die Mode im aktuellen Frühjahrs-Fotoshooting der Coiffeure. Dabei spielen vor allem Blumen in allen Variationen eine große Rolle. Ob als Blumenteppich, als einzelne Blüte, ob knallbunt oder eher reduziert in Pastelltönen - der Betrachter merkt den Aufbruch nach der langen, tristen, kalten Jahreszeit. | Das Leben in der Natur beginnt wieder. Die Haare fügen sich in dieses Naturschauspiel leicht und luftig wie Blütenstaub ein. Zugleich wirken sie prall wie etwa eine Samenkapsel des Löwenzahns kurz vor dem Platzen. Alles wirkt rosig und lieblich. Das Make-up umschmeichelt die Haut, die eine Frische und Gesundheit ausstrahlt. Die Haarpracht macht aus dem Model Leonie eine engelsgleiche Figur, die sich in das Abenteuer der kommenden, warmen Monate stürzt. Und dann hat sich da noch ein kleiner Mann namens Karl eingeschlichen. Er ist der Gartenzwerg und das Maskottchen der diesjährigen Bundesgartenschau (Buga), die in Heilbronn stattfindet. Zwar ist es bis zur Eröffnung am 17. April 2019 noch etwas hin. Doch wer in diesem Jahr über Frühling, Sommer, Blumen und Natur spricht, kommt an diesem Großereignis nicht vorbei. Zukunftsnah, bunt und überraschend vielfältig - wie die Mode von SCISSORYS Friseure soll auch Karl sein. Kein Wunder, dass er sich in der Kulisse des Shootings der Heilbronner Haarexperten in Kooperation mit Fotograf Matt Stark so wohl fühlt. Die volle Ladung Frühling - dafür stehen in diesem Jahr Heilbronn und natürlich die Heilbronner Haarexperten von SCISSORYS Friseure. Credits Haare, Make-Up & Styling: Ralph-Joachim Hoffmann (SCISSORYS Friseure) Assistenz: Mousa Alsat & Lara Otto (SCISSORYS Friseure) Fotos: MattStark Model: Leonie Lohmann 2019-03-19 05:49:07 Die,volle,Ladung,Frühling,Uhren,Sommerzeit,los,geht’s True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4755_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4755_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Bei den SCISSORYS Friseuren ist eine neue Jahreszeit eingezogen. Frühlingshaft, farbig, weltoffen und divers präsentiert sich die Mode im aktuellen Frühjahrs-Fotoshooting der Coiffeure. Dabei spielen vor allem Blumen in allen Variationen eine große Rolle. Ob als Blumenteppich, als einzelne Blüte, ob knallbunt oder eher reduziert in Pastelltönen - der Betrachter merkt den Aufbruch nach der langen, tristen, kalten Jahreszeit. | Die,volle,Ladung,Frühling,Uhren,Sommerzeit,los,geht’s True

Bei den SCISSORYS Friseuren ist eine neue Jahreszeit eingezogen. Frühlingshaft, farbig, weltoffen und divers präsentiert sich die Mode im aktuellen Frühjahrs-Fotoshooting der Coiffeure. Dabei spielen vor allem Blumen in allen Variationen eine große Rolle. Ob als Blumenteppich, als einzelne Blüte, ob knallbunt oder eher reduziert in Pastelltönen - der Betrachter merkt den Aufbruch nach der langen, tristen, kalten Jahreszeit.

Die volle Ladung Frühling: Trendfrisuren

Die volle Ladung Frühling

Uhren auf Sommerzeit - und los geht’s!
Bei den SCISSORYS Friseuren ist eine neue Jahreszeit eingezogen. Frühlingshaft, farbig, weltoffen und divers präsentiert sich die Mode im aktuellen Frühjahrs-Fotoshooting der Coiffeure. Dabei spielen vor allem...
 
ZV goes Seventies ZV goes Seventies Die Trend-Looks Frühjahr/Sommer 2019 Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, Hippies und des Glam-Rocks. Inspiriert von den großen Musiklegenden ABBA, Disco Queen Donna Summer und den Rolling Stones setzt die Kollektion jetzt auf die typischen 70er-Looks: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitte und Bohème-Styles. | Im Zuge des Siebzigerjahre-Revivals feiern diese Looks jetzt ihr modisches Comeback. Das ZV Modeteam zeigt Ihnen wie die Styles heute, etwas cleaner und edler interpretiert, funktionieren. ZV goes Seventies. Die neuen Trendfrisuren im modernen 70er-Jahre-Look eignen sich perfekt für den Sommer, die schönste Zeit des Jahres. Individuelle Freiheit, Experimentierfreude und Mut zum Auffallen. Vorherige Grenzen und Etikette entfallen und erlaubt ist was gefällt. Der jeweilige Basic-Cut der sechs Looks wird so in drei verschiedenen Varianten gestylt und kann rockig, lässig, aber auch edel sein. Lebensfreude, die Betonung der eigenen Natürlichkeit, die extravagante Hervorhebung des Charakters – alles ist möglich! Die wilden und unvergesslichen 70er Jahre werden mit der neuen ZV Trendkollektion 2019 zu neuem Leben erweckt und wecken ebenso Ihre Geister für das neue Jahr und die wärmeren Monate. Love and Peace and Rock’n‘Roll! Modern Wedge (Serie A) Blonde Geometry (Serie A1) Eine glatte Sensation! Die grafische Kurzhaarfrisur verleiht der Trägerin durch die harten Konturen, die schmal geschnittene Nackenpartie und das volle Deckhaar ein androgynes und cleanes Aussehen. Die Überlänge des Stirnmotivs betont die Augenpartie und lenkt den Fokus ganz auf das Gesicht. A Star is Born (Serie A2) Echter Hollywood-Glamour. Toupierte Haare sind der Trend der 70er Jahre schlechthin: die Haare werden hier am Hinterkopf locker hoch toupiert und stehen im starken Kontrast zum zweigeteilten glatten Stirnmotiv. Für den richtigen Retro-Flair. Curly Style (Serie A3) Wilder Lockenkopf – geht auch als Short-Cut. Mit passenden Stylingprodukten wird die glatte Variante aufgerissen und verhilft zu richtig viel Volumen. Das ist sonnenblonder Rock’n’Roll! Short Statement (Serie B) Simple Structure (Serie B1) Der unkomplizierte Kurzhaarschnitt passt perfekt zum modernen, hyperagilen Mann von heute. Die Seitenkonturen und die Nackenlinie werden soft geschnitten und gehen über die natürliche Kontur hinaus. Eine kurze Stufung und die dezente Aufhellung der Spitzen erzeugt richtig viel Struktur und Natürlichkeit. Der Naturton wird mit einer Tönung abmattiert - für noch mehr Männlichkeit. Casanova (Serie B2) Das Side-Swoop-Styling ist diese Saison ein Musthave. Im Wet-Look und mit Seitenscheitel, verwandelt der Basic-Cut seinen Träger zum geheimnisvollen Italian-Dandy. Der Scheitel sollte dabei exakt gezogen und fixiert werden. Punk Chic (Serie B3) Die kurze Stachelfrisur, inspiriert durch David Bowie und die Punk-Bewegung Anfang der 70er Jahre, verpasst dem Schnitt einen neuen punkigen Drive. Für einen provozierenden und unkonventionellen Look! Trendy Shag (Serie C) Pony Glamour (Serie C1) Hello Sunshine. Der Shag wird neu interpretiert: die lange Nackenpartie, kürzeren runden Seitenpartien und der volle konkave Pony machen den Mid-Cut zu einem echten Hingucker. Der warme Braunton, verfeinert mit Akzenten in Hellblond und einem mittigen Lichtschein im Stirnmotiv, vervollständigt das Bild und wirkt sehr edel und weiblich. Perfektion in Cut und Color. Swag is Back (Serie C2) Der Beachwaves-Look katapultiert einen in die rebellische Zeit der 70er Jahre zurück! Durch die Nacharbeit mit dem Curler entsteht ein extrem lässiger Style und der angesagte Long-Pony wirkt mit seiner Überlänge bis auf Augenhöhe herausfordernd und provokant. Für mehr Frauen-Power. Flower-Power (Serie C3) Eine Hommage an die Disco Queen. Mit einem ganz kleinen Lockenstab wird aus dem Mid-Cut ein runder Lockenkopf im Afro-Look kreiert. Eben typisch 70er. Mehr Funk geht nicht! Undone Look (Serie D) Soft Britpop (Serie D1) Auch die Menstyles werden wieder länger. Der Messy-Hair-Look basiert auf einem Stirnmotiv als zentralem Element, das in leicht konvexer Form geschnitten wird und dabei überlang bleibt. Die Fransen dürfen gerne wild ins Gesicht gestylt werden. Der hellblonde Naturton wird für mehr Glanz veredelt und mit Sonnenreflexen am Oberkopf versehen. Gentleman goes Hipster. Saturday Night Fever (Serie D2) Der Disco-Look geht auch bei den Männern! Der Schlüssel dazu: Den Oberkopf mit einem Lockenstab wild locken und in V-Form nach vorne stylen. Die Seitenpartien werden mit Stylingprodukten glatt frisiert. Die obligatorische Rockabilly Tolle mal anders. Keep it Cool (Serie D3) Heute so, morgen so, übermorgen ganz anders: Bei dieser Stylingvariante wird das Stirnmotiv simpel aus der Stirn nach hinten frisiert und fällt zu einem lässigen Mittelscheitel. Für einen cleanen und sportiven Look. Red Seventies (Serie E) Sleek Beauty (Serie E1) Für alle Fans von langem Haar. Die weiche, straighte Form des Schnitts wird sauber geföhnt und mit einem Mittelscheitel gestylt, dem absoluten Keypiece der 70er Jahre. Durch die softe Stufung rahmt das Stirnmotiv das Gesicht seitlich ein und der irisierende Kupferton macht den Schnitt zu einer Glanzleistung. Langes Haar gibt viel Raum für individuellen Chic. Charlie’s Angels (Serie E2) Bei der typischen 70er Frisur á la Stilikone Farrah Fawcett wird die lange und weich gestufte Haarpracht um das Gesicht herum keck nach außen geföhnt. Die Föhnwelle hat Kultstatus und ist ideal für jede Frau, die gerne mal gegen den Strom schwimmt. Groovy Baby! Hippie meets Disco (Serie E3) Dancing Queen der Neuzeit. Die Besonderheit? Mit Seitenscheitel und viel Volumen durch eingeknetete Stylingprodukte kann der Basic-Cut auch rockig. New Vokuhila (Serie F) The Rolling Stones (Serie F1) Back to the roots: die Männer tragen diesen Sommer Mähne. Die Nacken- und Seitenkonturen werden in gerader und kompakter Form geschnitten und für eine gleichmäßige Fülle durchgestuft. Der Pony reicht in einer konkaven Form bis zu den Augenbrauen und wird seitlich gelegt. Das natürliche Dunkelblond wird veredelt und unterstreicht den scheinbar mühelosen Chic. Old School (Serie F2) Mehr Haarlänge heißt auch mehr Wandelbarkeit. Werden der Pony und die Seitenpartien konsequent ins Gesicht gestylt, entsteht ein cooles Undone-Finish. Kombiniert mit dem klassischen Oberlippenbart ist der Look eine Hommage an die 70er. Make Love not War (Serie F3) Joung, wild and free. Mit der lässig zurückgegelten Tolle ensteht ein Retro-Style mit einem guten Schuss rebellischer 70er-Jahre Sexyness. Für den trendbewussten Mann. Beauty Looks: Disco Fever (Serie G) Bohemian Look (Serie G1) Wir gehen auf Tuchfühlung! Das Top-Accessoire für Seventies-Hair sorgt für edles Fashion-Flair. Der für diese Zeit charakteristische senfgelbe Lidschatten wird global auf dem Lid und unter dem unteren Wimpernkranz aufgetragen und rauchig ausschattiert. Stark getuschte Wimpern, dezentes rosiges Rouge und Lippen in einem matten Nude vervollständigen den natürlichen Look im Boho-Stil. Seventies Glam (Serie G2) Im Mittelpunkt des Make-ups á la Priscilla Presley steht der grafische schwarze Eyeliner, ein Überbleibsel aus den 60er Jahren. Betont wird der Abend-Look durch den hellen Lidschatten, stark getuschte Wimpern und einen Hauch bräunliches Rouge. Die Lippen rücken in den Hintergrund und verblassen im hellen Nude. Studio 54 (Serie G3) Für den Disco-Look darf es dann viel Glitzer, Glanz und Glamour sein. Der Lidschatten verläuft von Gold nach Rostrot und wird mit Glitzer-Highlights verziert. Starker Highlighter, Rouge und roséfarbene Lippen lassen frischer wirken und verleihen dem Cher-Look eine elegante und feminine Note. Wie einst im legendären Studio 54. Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2019 – die Macher: Das Modeteam des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) entwirft zweimal im Jahr die aktuellen Trends der Saison. Die Modelinien Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter umfassen nicht nur innovative Frisurenideen, sondern auch trendsichere Make-up-Kreationen. Grundlage dafür ist ein ganzheitliches Konzept, das Kreativität und Pflege vereint. So werden Schönheit und Wohlbefinden in Einklang gebracht. Die Akteure der aktuellen Mode (v.l.n.r.): ZV Art Director Antonio Weinitschke (Art Director), Susi Hoffmann, Kai Mögling, Annemarie Graf, Steven Meth (stellv. Art Director), Anja Bassenauer, Ansgar Bannert und Sarah Scherer. Fotocredit: @ Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) 2019-01-22 10:42:49 ZV,goes,Seventies,Trend,Looks,Frühjahr/Sommer,2019 True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4654_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4654_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, Hippies und des Glam-Rocks. Inspiriert von den großen Musiklegenden ABBA, Disco Queen Donna Summer und den Rolling Stones setzt die Kollektion jetzt auf die typischen 70er-Looks: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitte und Bohème-Styles. | ZV,goes,Seventies,Trend,Looks,Frühjahr/Sommer,2019 True

Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, Hippies und des Glam-Rocks. Inspiriert von den großen Musiklegenden ABBA, Disco Queen Donna Summer und den Rolling Stones setzt die Kollektion jetzt auf die typischen 70er-Looks: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitte und Bohème-Styles.

ZV goes Seventies: Trendfrisuren

ZV goes Seventies

Die Trend-Looks Frühjahr/Sommer 2019
Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das...
 
THE COLLECTION THE COLLECTION Die Hairfashion-Kollektion 2019 der Fondation Guillaume, der jungen Talente bei Intercoiffure. Paris? Als die französische Hauptstadt ins Gespräch kam, für das Shooting der Fondation Guillaume, dem Zusammenschluss der jungen Akteure der Friseurvereinigung Intercoiffure, gab es nicht nur begeisterte Stimmen: „Zu abgedroschen, zu klassisch, zu oft gesehen“ meinten die Kritiker. | „Unnachahmlich elegant, wundervoll klassisch und immer wieder faszinierend“ dagegen die Befürworter. Also versuchte man die klassische Eleganz der unbestrittenen Hauptstadt der Mode und der Schönheit mit Modernität und jugendlicher Frische zu kombinieren. Viel Vorarbeit bei der Locationsuche war hierfür nötig, um eben nicht am Ende den Eiffelturm oder den Louvre als Motiv zu bekommen. Klar im Fokus bei der Entwicklung der Kollektion: die Geschichte und die Arbeitsweise der Haute Couture, der Schneiderkunst auf höchstem Niveau, die immer schon eng mit dem Friseurhandwerk verknüpft war. Mit viel Liebe zum Detail entwickelten die jungen Akteure um Fondation Guillaume Deutschland Manager Mario Leibold gemeinsam mit einer Maßschneiderin Kreationen, die jede für sich eine Hommage an die großen, französischen Couturiers von Chanel bis Yves Saint Laurent darstellt. So wurden aus einer Frisurenkollektion am Ende ein Bekenntnis zum Handwerk und eine Liebeserklärung an den Friseurberuf. Elegant, mondän und klassisch-schön Paris, die Stadt der Liebe. Die Stadt der Lichter und die Stadt der Mode. Für Intercoiffure ist es aber auch die Stadt der eigenen Herkunft, der eigenen Geschichte. Die Stadt, in der vieles begann und alles immer wieder zusammentrifft: die Schönheit, die Eleganz, die Liebe zum Handwerk und die internationale Freundschaft. Paris das sind kleine Gassen und Cafés, die Künstler und das bunte Treiben. Paris, das sind aber auch die Grandes Boulevards im legendären ersten Arrondissment. Das sind Adressen wie die Avenue Foche, die Avenue Montaigne, der Place Vendôme oder der Jardin des Tuilleries. „Paris ist immer eine gute Idee und definitiv immer eine Reise wert, “ fanden auch die jungen Kreativen der Fondation Guillaume und packten ihre Koffer für die Produktion einer außergewöhnlichen Fotostrecke in der französischen Metropole. Eine Hommage an die französischen Modehäuser Paris, die Heimat der Mode, der Schönheit und der Kunst. Eine wunderbare Kulisse für das Shooting der Kollektion der Fondation Guillaume 2019. „The Collection“ ist eine Hommage an die großen französischen Haute Couture Modehäuser von Chanel, über Yves Saint Laurent bis zu Givenchy. Der „unfertige“ Look soll den Prozess des Entwurfs widerspiegeln und das Schneiderhandwerk huldigen. So erzählen die Fotos detailverliebt von der Leidenschaft für das eigene Handwerk, sie zeigen Schnitte und Farben in ausgewogener Balance und vergessen nie die individuelle Schönheit jeder Frau in all ihren Facetten, von der mondänen Femme fatale, über die legendäre Grand Dame bis zur mädchenhaft - verträumten Mademoiselle. Paris – c’est la vie en rose. Paris – Mon Amour Die Fotoproduktionen sind seit Jahren der Höhepunkt der zahllosen regionalen und nationalen Events und Maßnahmen der Fondation Guillaume, der jungen Akteure bei Intercoiffure. Auf professionell höchsten Niveau, werden Haare und Mode inszeniert, atemberaubende Kulissen gesucht und den Geschichten erzählt, die den Betrachter mit an einen anderen Ort nehmen. Dieses Mal hieß es „Wir fahren nach Paris“ – so zu sagen zu den Wurzeln der Mode und der Schönheit und der Intercoiffure. THE COLLECTION 2019 ist aber nicht nur Resultat des FG-Shootingprojektes, sondern auch eine gelungenen Kooperation zwischen Team Créateur D’Intercoiffure und Fondation Guillaume: So erklären die Step-by-Step Technikfotos, die unter der Leitung von Kay Schneider entstanden sind, die Haarschnitte von drei der Models. CREDITS Gesamtleitung: Mario Leibold Künstlerische Leitung: Petra Hützen & Mario Leibold Produktionsleitung: Petra Hützen Haare & Frisuren: Team Fondation Guillaume F.G. Akteure: Mario Leibold, Syringa Helweg, Carmen Friedl, Pierre Wiegandt, Eva-Maria Heidingsfelder, Josephine Acht-Elsner, Sandro Schmied, Vanessa Torka, Magdalena Pres Make-Up: Ute Hützen & Team Fondation Guillaume Fashion & Styling: Maria Derix Fotografen: Hellen Pass, Andreas Riedel Film: Henrik Kubik Story, Redaktion & Text: Petra Hützen Models: PM-Agency Technik-Haarschnitte: Kay Schneider, Sezai Bingül, Alexandra Kempf, Matthias Scharf FOTOCREDIT: © Intercoiffure, Fondation Guillaume, Germany Fondation Guillaume – die Ausbildungsarbeit der Intercoiffure *Was ist Fondation Guillaume? Die Fondation Guillaume ist der Zusammenschluss motivierter und engagierter Mitarbeiter aus Intercoiffure Salons. Das Ziel der Fondation Guillaume ist, junge Talente und Nachwuchskräfte zu fördern und auf internationales Niveau zu entwickeln. Die gut 150 Mitglieder in Deutschland werden näher an die Intercoiffure Familie gebracht und mit den Regeln und Traditionen vertraut gemacht. *Was erleben junge Menschen bei Fondation Guillaume? Neben der fachlichen und persönlichen Weiterbildung jedes Einzelnen steht besonders die Gemeinschaft, das gemeinsame Erlebnis auf und hinter der Bühne im Vordergrund. So entsteht ein unbezahlbares Netzwerk in Deutschland und der ganzen Welt. Das schafft Motivation und starke Mitarbeiterbindung an den Intercoiffure Salon. * F.G. ACTIVITIES: qualifizierte Weiterbildungen, Trainings & fachliche Seminare regional und national Teilnahmen an Kongressen & Messen onstage & backstage Fotoshootings national & international Eigene Shows & Präsentationen deutschlandweit Reisen zu Shootings, Shows wie der Performance Mondial oder den Intercoiffure Weltkongressen Persönliche Weiterentwicklung & Talentförderung *Anmeldung und weitere Informationen zur Fondation über das Intercoiffure Office in Frankfurt 2019-01-14 05:44:56 THE,COLLECTION,Hairfashion,Kollektion,2019,Fondation,Guillaume,jungen,Talente,bei,Intercoiffure True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4644_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4644_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Paris? Als die französische Hauptstadt ins Gespräch kam, für das Shooting der Fondation Guillaume, dem Zusammenschluss der jungen Akteure der Friseurvereinigung Intercoiffure, gab es nicht nur begeisterte Stimmen: „Zu abgedroschen, zu klassisch, zu oft gesehen“ meinten die Kritiker. | THE,COLLECTION,Hairfashion,Kollektion,2019,Fondation,Guillaume,jungen,Talente,bei,Intercoiffure True

Paris? Als die französische Hauptstadt ins Gespräch kam, für das Shooting der Fondation Guillaume, dem Zusammenschluss der jungen Akteure der Friseurvereinigung Intercoiffure, gab es nicht nur begeisterte Stimmen: „Zu abgedroschen, zu klassisch, zu oft gesehen“ meinten die Kritiker.

THE COLLECTION: Trendfrisuren

THE COLLECTION

Die Hairfashion-Kollektion 2019 der Fondation Guillaume, der jungen Talente bei Intercoiffure.
Paris? Als die französische Hauptstadt ins Gespräch kam, für das Shooting der Fondation Guillaume, dem Zusammenschluss der jungen Akteure der Friseurvereinigung Intercoiffure, gab es nicht nur begeisterte...
 
Die neuen Pastelltöne Die neuen Pastelltöne Londa Professional bringt den neuesten Trend von Instagram in die Salons und ermöglicht Frauen mit vier zusätzlichen Color Switch Nuancen einen erfrischenden Farbwechsel, ohne sich langfristig festzulegen. Sie inspirieren im Frühjahr/Sommer 2019 alle Facetten des Lebens – von Kochkunst und Design über Natur und Architektur bis hin zu Fashion und Beauty: Pastellfarben. Ihre sanften Töne beflügeln die Welt, sie begeistern auf Instagram und beglücken experimentierfreudige Salonkundinnen. Denn Londa Professional hat den Megatrend zusammen mit drei angesagten Influencerinnen in atemberaubend feminine Haarfarben übersetzt, mit denen Frauen ihren Look immer wieder neu aufleben lassen – von Mint bis Korall, von Opal bis Pink und alle Nuancen dazwischen. | Jede Haarfarbe ein Original Egal ob rebellische Mittzwanzigerin oder starke Businessfrau: Die zarten Pastelltöne lassen jede Persönlichkeit auf ihre Weise zum Blickfang werden. Wandelbar und spielerisch eröffnen die Londa Professional Nuancen unbegrenzte Möglichkeiten. „Mix & Match“ lautet die Devise, die jede Haarfarbe zu einem Original macht und die Einzigartigkeit jeder Frau liebevoll unterstreicht. Dafür sorgt allen voran die neue Pastellton Collection mit vier traumhaft schönen Color Switch Nuancen, deren Namen schon jede Menge Spaß versprechen: Crush!Celeste, Mammamia!Mint, Pop!Pink und Cute!Coral. Pastellige Meerjungfrauenhaare / Viktoria Menzel Diesen märchenhaften Look hat Bärbel Hopf (Londa Professional Global Art Director) mit einem reizvollen Mix aus blauen und violetten Nuancen kreiert. In Kombination mit der raffinierten Flechtfrisur lässt er Meerjungfrauenträume wahr werden. „Der pastellige Mermaid Look betont Viktorias zarte und feminine Erscheinung einfach perfekt“, so Bärbel Hopf. „Es ist ein wunderbares Gefühl, für jede Lebensphase und Stimmung die richtige Haarfarbe zu haben. Dank Color Switch kann sich Viktoria immer wieder neu erfinden, ohne sich langfristig festzulegen.“ Die talentierte Influencerin aus Dresden liebt es, ihre Follower regelmäßig mit neuen Looks zu inspirieren. Pudriges Pastellrosa / Maria Balúeva Pink und Pastell sind das perfekte Paar. Sie ergeben ein pudrig helles Rosa, das in einem voluminösen Schnitt wunderschön zur Geltung kommt. Das Ergebnis: Ein extrem lässiger und unkomplizierter Look, in den man sich einfach verlieben muss. Vor allem, wenn man wie die russische Influencerin Maria leidenschaftlich gern reist, um jeden Tag ein Stück mehr von der Welt zu entdecken. Pastelliges Korall / Giorgia di Basilio Korallfarbene Pastellnuancen bringen Giorgias italienisches Temperament in sanften Wellen und verspielten Stufen erfrischend und authentisch zur Geltung. Die 26-jährige Italienerin hat neben ihrem Abschluss in Business Management auch eine leidenschaftlich kreative Seite. Ihr beliebter Blog ist der Schlüssel für ihr erfülltes Leben. Lust auf die Looks Professionell, einfach und schnell umsetzbar – so erleben Friseure und Salonkundinnen die neuen Pastell-Looks von Londa Professional. Technikfolder und Farbkarten bereiten Friseure optimal auf die Frühjahr/Sommer-Saison vor. Inspirierende „How-to“-Videos machen sie via eEducation und YouTube mit der Umsetzung der neuen Haarfarben vertraut. Friseure, die sich persönlich zu den Trend Directions coachen lassen wollen, buchen ein „Look & Learn“-Seminar oder einen „Inspiration Day“ im Studio. Und im Salon machen Trend Magazin und Banner die neuen Pastell-Looks unübersehbar für jede Kundin. 2019-01-11 18:57:29 Die,neuen,Pastelltöne,Londa,Professional,bringt,neuesten,Trend,Instagram,Salons,ermöglicht,Frauen,vier,zusätzlichen,Color,Switch,Nuancen,einen,erfrischenden,Farbwechsel,ohne,sich,langfristig,festzulegen True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4642_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4642_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
Sie inspirieren im Frühjahr/Sommer 2019 alle Facetten des Lebens – von Kochkunst und Design über Natur und Architektur bis hin zu Fashion und Beauty: Pastellfarben. Ihre sanften Töne beflügeln die Welt, sie begeistern auf Instagram und beglücken experimentierfreudige Salonkundinnen. Denn Londa Professional hat den Megatrend zusammen mit drei angesagten Influencerinnen in atemberaubend feminine Haarfarben übersetzt, mit denen Frauen ihren Look immer wieder neu aufleben lassen – von Mint bis Korall, von Opal bis Pink und alle Nuancen dazwischen. | Die,neuen,Pastelltöne,Londa,Professional,bringt,neuesten,Trend,Instagram,Salons,ermöglicht,Frauen,vier,zusätzlichen,Color,Switch,Nuancen,einen,erfrischenden,Farbwechsel,ohne,sich,langfristig,festzulegen True

Sie inspirieren im Frühjahr/Sommer 2019 alle Facetten des Lebens – von Kochkunst und Design über Natur und Architektur bis hin zu Fashion und Beauty: Pastellfarben. Ihre sanften Töne beflügeln die Welt, sie begeistern auf Instagram und beglücken experimentierfreudige Salonkundinnen. Denn Londa Professional hat den Megatrend zusammen mit drei angesagten Influencerinnen in atemberaubend feminine Haarfarben übersetzt, mit denen Frauen ihren Look immer wieder neu aufleben lassen – von Mint bis Korall, von Opal bis Pink und alle Nuancen dazwischen.

Die neuen Pastelltöne: Trendfrisuren

Die neuen Pastelltöne

Londa Professional bringt den neuesten Trend von Instagram in die Salons und ermöglicht Frauen mit vier zusätzlichen Color Switch Nuancen einen erfrischenden Farbwechsel, ohne sich langfristig festzulegen.
Sie inspirieren im Frühjahr/Sommer 2019 alle Facetten des Lebens – von Kochkunst und Design über Natur und Architektur bis hin zu Fashion und Beauty: Pastellfarben. Ihre sanften Töne beflügeln die...
 
Die JOICO Vero K-Pak Color Masterpiece Collection Die JOICO Vero K-Pak Color Masterpiece Collection Eine Inspiration für Friseure, die bereits den kreativen Farbvirus haben und für alle, die sich anstecken lassen wollen… JOICO Vero K-Pak Color bietet Coloristen seit 25 Jahren die Möglichkeit, für jeden Kunden die passende Haarfarbe zu kreieren. Mit Vero K-Pak Color, der True Tone Farbserie von JOICO können Coloristen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und das Haar ihrer Kunden in ein wahres Masterpiece, ein Kunstwerk der Farbe, verwandeln. | Ein Meisterstück aus reinsten Tönen kreieren, genau das haben die JOICO Artists für diese neue Kollektion getan. Drei kreative JOICO Haarkünstler ließen sich im weitesten Sinne von der Kunst inspirieren. Zu Beginn ihrer kreativen Reise wählten sie ihr Lieblingskunstwerk, eine spezielle Epoche, einen besonderen Stil oder einen Künstler aus. Denn Kunst stellte den Schlüssel zu ihrer Kreativität und Inspiration dar. Die Vero K-Pak Color Masterpiece Collection präsentiert Kunst in ihrer modernsten Form. Paul Watts (GB), neu im JOICO European Color Design Team, Sevda Durukan (Belgien) aus dem JOICO European Design Team und Larisa Love aus den (USA), weltweite JOICO Markenbotschafterin, kreierten zusammen mit Ryan Nicoletti-Dowd (GB) aus dem JOICO European Design Team (letzterer ist verantwortlich für Schnitt und Styling) ihr wahres Farb-Kunstwerk mit der JOICO Vero K-Pak Color Palette. Paul Watts ließ sich vom Impressionismus und von Claude Monet inspirieren. Sevda Durukan wählte Kandinsky, da ‘Kandinsky der Meinung war, dass jede Farbe ein Eigenleben besitzt. Er wollte dem Betrachter eines Kunstwerkes zeigen, wie zwei Hälften eines Bildes miteinander agieren und inwiefern sie im Gegensatz zueinander stehen’. Impressionismus inspirierte ebenfalls Larisa Love. Sie liebt den Mix und die kontrastierenden Töne, die dennoch ein Ganzes ergeben. JOICO Vero K-Pak Color ist perfekt für Stylisten, die Wert auf künstlerisches Arbeiten und höchste Kreativität legen. Die Reintonfarbserie erlaubt es, dass die Nuancen beliebig miteinander kombiniert werden können, so dass eine endloses Farbspektrum gegeben ist. JOICO Vero K-Pak Color bietet aufgrund seiner Technologie besondere, regenerierende Eigenschaften. Das Trans-Cuticle Delivery System™ mit dem Quadramine Complex® schleust Farbmoleküle bis tief ins Innere des Haares, so dass JOICO nur so wenig Ammoniak wie möglich verwenden muss. Gleichzeitig wird das Haar bereits beim Colorieren regeneriert. Das Ergebnis? Überwältigende Farbe, die hält und hält. Weitere Infos zu JOICO gibt es unter www.joicogermany.de 2019-01-06 00:00:01 Die,JOICO,Vero,K,Pak,Color,Masterpiece,Collection,Inspiration,Friseure,bereits,kreativen,Farbvirus,haben,alle,sich,anstecken,lassen,wollen… True https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4632_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4632_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much
JOICO Vero K-Pak Color bietet Coloristen seit 25 Jahren die Möglichkeit, für jeden Kunden die passende Haarfarbe zu kreieren. Mit Vero K-Pak Color, der True Tone Farbserie von JOICO können Coloristen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und das Haar ihrer Kunden in ein wahres Masterpiece, ein Kunstwerk der Farbe, verwandeln. | Die,JOICO,Vero,K,Pak,Color,Masterpiece,Collection,Inspiration,Friseure,bereits,kreativen,Farbvirus,haben,alle,sich,anstecken,lassen,wollen… True

JOICO Vero K-Pak Color bietet Coloristen seit 25 Jahren die Möglichkeit, für jeden Kunden die passende Haarfarbe zu kreieren. Mit Vero K-Pak Color, der True Tone Farbserie von JOICO können Coloristen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und das Haar ihrer Kunden in ein wahres Masterpiece, ein Kunstwerk der Farbe, verwandeln.

Die JOICO Vero K-Pak Color Masterpiece Collection: Trendfrisuren

Die JOICO Vero K-Pak Color Masterpiece Collection

Eine Inspiration für Friseure, die bereits den kreativen Farbvirus haben und für alle, die sich anstecken lassen wollen…
JOICO Vero K-Pak Color bietet Coloristen seit 25 Jahren die Möglichkeit, für jeden Kunden die passende Haarfarbe zu kreieren. Mit Vero K-Pak Color, der True Tone Farbserie von JOICO können Coloristen ihrer...
 

Friseure und Frisuren im Friseurportal

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 257 Artikeln) Seiten:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ...  [nächste >>] 
mein Friseurumhang Logo (45)
Friseur-Messen 2019 | Kosmetik-Messen 2019 und Friseur-Termine 2019, Friseurportal | Friseurwelt
26.10.2019 - 27.10.2019
34. BEAUTY FORUM MÜNCHEN
09.11.2019 - 10.11.2019
StyleCom
23.11.2019 - 24.11.2019
Hair-Factory Kalkar 2019
23.11.2019 - 24.11.2019
Beauty Live Kalkar 2019
 
 
Wild Beauty - Test the Best (372)

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Das neue LumiShine® YouthLock: Der 'Jungbrunnen' aus der Tube

Neu: Das neue LumiShine® YouthLock: Der 'Jungbrunnen' aus der Tube

Anti-Aging für die Haare!
 
Diesen Artikel haben wir am 12.08.2019 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung