TONDEO Expert Collection Box [204]
Anzeige

Zeit für selbstbewusste Veränderung

Zeit für selbstbewusste Veränderung
 
Frisuren-Trends 1 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisurbild 1 zu Zeit für selbstbewusste Veränderunghttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6661_1.jpgzeit,selbstbewusste,veränderung,steinmetz-bundy,privatsalon,kollektion,„bubikopf,2022“,markantes,styling-statement,–,zusammenspiel,form,&,farbe,verstärkt,reiz,trendbildenden,frisurFrisur 1 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisuren-Trends 2 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisurbild 2 zu Zeit für selbstbewusste Veränderunghttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6661_2.jpgzeit,selbstbewusste,veränderung,steinmetz-bundy,privatsalon,kollektion,„bubikopf,2022“,markantes,styling-statement,–,zusammenspiel,form,&,farbe,verstärkt,reiz,trendbildenden,frisurFrisur 2 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisuren-Trends 3 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisurbild 3 zu Zeit für selbstbewusste Veränderunghttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6661_3.jpgzeit,selbstbewusste,veränderung,steinmetz-bundy,privatsalon,kollektion,„bubikopf,2022“,markantes,styling-statement,–,zusammenspiel,form,&,farbe,verstärkt,reiz,trendbildenden,frisurFrisur 3 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisuren-Trends 4 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisurbild 4 zu Zeit für selbstbewusste Veränderunghttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6661_4.jpgzeit,selbstbewusste,veränderung,steinmetz-bundy,privatsalon,kollektion,„bubikopf,2022“,markantes,styling-statement,–,zusammenspiel,form,&,farbe,verstärkt,reiz,trendbildenden,frisurFrisur 4 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisuren-Trends 5 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisurbild 5 zu Zeit für selbstbewusste Veränderunghttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6661_5.jpgzeit,selbstbewusste,veränderung,steinmetz-bundy,privatsalon,kollektion,„bubikopf,2022“,markantes,styling-statement,–,zusammenspiel,form,&,farbe,verstärkt,reiz,trendbildenden,frisurFrisur 5 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisuren-Trends 6 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisurbild 6 zu Zeit für selbstbewusste Veränderunghttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6661_6.jpgzeit,selbstbewusste,veränderung,steinmetz-bundy,privatsalon,kollektion,„bubikopf,2022“,markantes,styling-statement,–,zusammenspiel,form,&,farbe,verstärkt,reiz,trendbildenden,frisurFrisur 6 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisuren-Trends 7 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
Frisurbild 7 zu Zeit für selbstbewusste Veränderunghttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/6661_7.jpgzeit,selbstbewusste,veränderung,steinmetz-bundy,privatsalon,kollektion,„bubikopf,2022“,markantes,styling-statement,–,zusammenspiel,form,&,farbe,verstärkt,reiz,trendbildenden,frisurFrisur 7 - Zeit für selbstbewusste Veränderung
 

Der Steinmetz-Bundy Privatsalon setzt mit der Kollektion „Bubikopf 2022“ ein markantes Styling-Statement – Das Zusammenspiel von Form & Farbe verstärkt den Reiz dieser trendbildenden Frisur

Wie man seine Haare trägt ist ein ganz individueller Ausdruck von Persönlichkeit, Selbstbewusstsein und Stärke. Vor rund 100 Jahren sorgten Frauen rund um die Welt für eine modische Revolution und setzten mit dem Bubikopf ein mutiges Statement, das gleichzeitig enorm feminin wirkte. Das Team des Steinmetz-Bundy Privatsalon ist überzeugt davon, dass die Styling-Saison 2022 erneut vom Wunsch nach einer Veränderung geprägt ist. Kein anderer Haarschnitt ist dafür so sehr geeignet und reizvoll wie der Bubikopf. Für Hannes Steinmetz ist dies der Anlass dafür, den revolutionären Klassiker neu zu interpretieren und den „Bubikopf 2022“ mit einer eigenen Frisuren-Kollektion in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken. Damit werden Frauen zu einem echten Typ, zeigen Charakter und Selbstbestimmtheit. Der Vorteil des Bubikopf-Looks ist der Variantenreichtum – von einer markanten modischen Länge in der Höhe des Kinns und Variationen mit Stirnfransen über längere Formen bis hin zum „Long Bob“ rahmt der Bubikopf das Gesicht auf einzigartige Weise ein und bringt die Persönlichkeit ganz besonders zum Strahlen. Zusätzliches Plus: Jede Frau ist begeistert von der Einfachheit der Handhabung der Looks: lufttrocken und durchschütteln genügt dabei völlig – und das sorgt für ein ganz neues Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Gemeinsam mit der exakten Ausführung der Schnitte kommt in punkto Farbe die völlig neue Glazing-Technik zu Einsatz, die als gesunde und pflegende Glasur für rund 20 Haarwäschen einen unfassbar schönen, modischen Schimmer in das Haar zaubert.

 

Ausgehend von Paris trat der Bubikopf in den 1920er Jahren als sichtbares Zeichen einer noch nie dagewesenen Selbstbestimmtheit der Frau seinen Siegeszug an und sorgte für revolutionäre Furore in allen Metropolen rund um den Globus. Als aufsehenerregende Sensation wurde er sofort zu DEM Trend der modischen Welt und für Stars wie Marlene Dietrich, Luise Brooks, Josephin Baker, Anita Berber wie auch für Coco Chanel wurde er zum mondänen Markenzeichen, das die gesamte Frauenwelt inspirierte. Für ganze Generationen von Frauen gilt der Bubikopf als sichtbares Zeichen der Stärke und eines völlig neuen Selbstverständnisses. Eines ist dabei allen Frauen gemeinsam: Sie wagten etwas bis damals noch nie Dagewesenes und ließen sich die Haare kurz in Form schneiden: Ein mutiges Statement als Beginn einer neuen Ära. Was den Bubikopf so faszinierend macht ist einerseits die 100-jährige Geschichte dieses Haarschnitts sowie auch die Fülle an Schnitt-Varianten, die einfach für jede Frau den passenden Look zulässt. Dabei ist der Bubikopf bis heute Ausdruck von erfrischender Modernität und Stilbewusstsein. Somit ist es an der Zeit, diesen besonderen Look mit einer eigenen Frisuren-Kollektion zu würdigen.

 

Zeit für selbstbewusste Veränderung Zeit für selbstbewusste Veränderung Zeit für selbstbewusste Veränderung

 

„In den letzten zwei Jahrzehnten entwickelte sich langes Haar zu einem Schönheitsideal, das mittlerweile aber eine gewisse Uniformität darstellt. Ich bin der Ansicht, dass Frauen wieder mehr zum „Unikat“ werden und sich davon emanzipieren sollten. Deshalb plädiere ich dafür, dass es populär wird, 2022 wieder ein markantes Styling-Statement zu setzen – ein Statement der Veränderung und der Selbstbestimmung, das gleichzeitig anziehend feminin wirkt. Darum ist es aus meiner Sicht heuer unbedingt wieder Zeit für den Bubikopf, den wir daher mit unserer Frisuren-Kollektion „Bubikopf 2022“ ganz neu ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken“, erklärt Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalon. In seinem Trendgespür sieht sich Hannes Steinmetz u.a. durch die Looks und Frisuren, die man aktuell in den Kampagnen von DIOR sehen kann, bestätigt.

 

Was macht die Neu-Interpretation für die Frisuren-Kollektion 2022 aus?

Bei der zeitgemäßen Neu-Interpretation gilt: Der „Bubikopf 2022“ legt sich nicht genau fest, in genau welcher Länge er geschnitten sein muss. Wichtig ist allerdings, dass der Haarschnitt mit exzellentem fachmännischem Können gefertigt ist, und zwar mit einer deutlich sichtbaren Akkuratesse. Die Frage nach der richtigen Haarlänge – nämlich ob eine längere Variante als „Long Bob“ empfehlenswert ist, oder eine markante modische Länge auf Kinnhöhe bzw. knapp unter den Ohren – empfehlenswert ist, entscheidet die Gesichtsform. Denn die die exakte Länge hängt ganz von der individuellen Gesichtsform ab, damit der Look sein ganzes Potenzial entfaltet und den Charakter der Trägerin optimal unterstreicht. Daraus ergibt sich auch die zentrale Frage: Wird ein klassischer Bubikopf mit kurzen Stirnfransen gewählt, oder die softere Version mit Pony bis zu den Augenbrauen? „Die kurzen Stirnfransen sind ein wesentliches Element, zu dem wir im Steinmetz-Bundy Privatsalon unbedingt raten. In einzelnen Fällen empfehlen wir allerdings eine Variante mit gleicher Länge, wenn diese das Gesicht vorteilhaft umrahmen. Ganz entscheidend ist in beiden Fällen ein exakt und akkurat ausgeführter Schnitt“, erklärt Hannes Steinmetz.

 

Zeit für selbstbewusste Veränderung Zeit für selbstbewusste Veränderung Zeit für selbstbewusste Veränderung

 

Vielfalt bei den Looks: Kein anderer Haarschnitt ist im Styling so unkompliziert wie ein Bubikopf

Ein enormer Vorteil des Bubikopfs liegt im geringen Styling-Aufwand bei der tagtäglichen Handhabung: Vorausgesetzt der Haarschnitt ist mit exakten Linien, Genauigkeit und Liebe erstellt, braucht „frau“ ihre Haare nach der Wäsche nur noch kräftig zu schütteln und schon sitzt der Look. Einfacher geht es nicht, gut auszusehen. Das sorgt gerade im Sommer für maximale Freiheit und Unabhängigkeit. Selbstverständlich sind je nach Lust und Laune auch Styling-Varianten möglich, denn der Bubikopf ermöglicht eine große Vielfalt an unterschiedlichen Looks. Wünscht man sich für einen bestimmten Anlass eine Veränderung, helfen die gängigen Styling-Tools bei einer raschen Verwandlung. Denn der Bubikopf gewinnt mit sanfter Bewegung im Haar noch zusätzlich an Reiz.

 

Das Zusammenspiel von Form und Farbe sorgt besonders beim Bubikopf für ein starkes Statement

Hinsichtlich Farbe gilt: Ein Bubikopf bringt jede Haarfarbe zum Strahlen. Zentrales Thema ist deshalb ein intensiver Farbglanz, sowohl bei blondem Haar wie auch bei roten und dunklen Haartönen. „Die Wahl der Haarfarbe ist ein unglaublich starkes Ausdrucksmittel. Gerade ein Bubikopf wirkt mit verstärkten Farb-Nuancen ganz besonders markant. Im Steinmetz-Bundy Privatsalon setzen wir neben einer Fülle an Colorations-Möglichkeiten aktuell ganz stark auf Glazing als pflegende und gesunde Art der Farbveredelung. Damit lässt sich für rund 20 Haarwäschen ein unfassbar schöner, modischer Schimmer ins Haar zaubern. Der Vorteil: Die eigene Haarfarbe wird dabei nicht geändert und auch das eigene natürliche Pigment mit den individuellen Höhen und Tiefen in der Farbe wird nicht berührt“, ist Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalon, begeistert.

 

Das Glazing zeichnet sich dadurch aus, dass es keine dauerhafte Coloration ist und somit die eigentliche Haarfarbe nicht dauerhaft verändert: Nach etwa 20 Wäschen ist es wieder rückstandsfrei herausgewaschen. Danach kann man den Farbton entweder erneuern oder eine neue Nuance ausprobieren. So ist immer für Abwechslung gesorgt. Gemeinsam mit der Vielfalt an Styling-Möglichkeiten für den Bubikopf ist diese Lösung für das Setzen von abwechslungsreichen farblichen Akzenten eine sehr verlockende Innovation.

 

 

 

Credits:
Fotos: Steinmetz-Bundy Privatsalon / Hilde Van Mas
Hair: Hannes Steinmetz und Marie-Luise Cario, Steinmetz-Bundy Privatsalon
Photographie: © Hilde Van Mas
Styling: Marlena Gubo
Models: Sophia (Exit Models), Zuzanna (Exit Models), Mila (Wiener Models)
Location: f6 – the open factory, 1060 Wien
Make Up: Sandra Filipovic und Veronika Janezic, Steinmetz-Bundy Privatsalon
Colors: WELLA Shinefinity
Perücken: Aderans
Products: Sebastian Professional
Hairstyling-Tools: ghd – good hair day

 

 

Ausgehend von Paris trat der Bubikopf in den 1920er Jahren als sichtbares Zeichen einer noch nie dagewesenen Selbstbestimmtheit der Frau seinen Siegeszug an und sorgte für revolutionäre Furore in allen Metropolen rund um den Globus. Als aufsehenerregende Sensation wurde er sofort zu DEM Trend der modischen Welt und für Stars wie Marlene Dietrich, Luise Brooks, Josephin Baker, Anita Berber wie auch für Coco Chanel wurde er zum mondänen Markenzeichen, das die gesamte Frauenwelt inspirierte. Für ganze Generationen von Frauen gilt der Bubikopf als sichtbares Zeichen der Stärke und eines völlig neuen Selbstverständnisses. Eines ist dabei allen Frauen gemeinsam: Sie wagten etwas bis damals noch nie Dagewesenes und ließen sich die Haare kurz in Form schneiden: Ein mutiges Statement als Beginn einer neuen Ära. Was den Bubikopf so faszinierend macht ist einerseits die 100-jährige Geschichte dieses Haarschnitts sowie auch die Fülle an Schnitt-Varianten, die einfach für jede Frau den passenden Look zulässt. Dabei ist der Bubikopf bis heute Ausdruck von erfrischender Modernität und Stilbewusstsein. Somit ist es an der Zeit, diesen besonderen Look mit einer eigenen Frisuren-Kollektion zu würdigen.  „In den letzten zwei Jahrzehnten entwickelte sich langes Haar zu einem Schönheitsideal, das mittlerweile aber eine gewisse Uniformität darstellt. Ich bin der Ansicht, dass Frauen wieder mehr zum „Unikat“ werden und sich davon emanzipieren sollten. Deshalb plädiere ich dafür, dass es populär wird, 2022 wieder ein markantes Styling-Statement zu setzen – ein Statement der Veränderung und der Selbstbestimmung, das gleichzeitig anziehend feminin wirkt. Darum ist es aus meiner Sicht heuer unbedingt wieder Zeit für den Bubikopf, den wir daher mit unserer Frisuren-Kollektion „Bubikopf 2022“ ganz neu ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken“, erklärt Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalon. In seinem Trendgespür sieht sich Hannes Steinmetz u.a. durch die Looks und Frisuren, die man aktuell in den Kampagnen von DIOR sehen kann, bestätigt. Was macht die Neu-Interpretation für die Frisuren-Kollektion 2022 aus?Bei der zeitgemäßen Neu-Interpretation gilt: Der „Bubikopf 2022“ legt sich nicht genau fest, in genau welcher Länge er geschnitten sein muss. Wichtig ist allerdings, dass der Haarschnitt mit exzellentem fachmännischem Können gefertigt ist, und zwar mit einer deutlich sichtbaren Akkuratesse. Die Frage nach der richtigen Haarlänge – nämlich ob eine längere Variante als „Long Bob“ empfehlenswert ist, oder eine markante modische Länge auf Kinnhöhe bzw. knapp unter den Ohren – empfehlenswert ist, entscheidet die Gesichtsform. Denn die die exakte Länge hängt ganz von der individuellen Gesichtsform ab, damit der Look sein ganzes Potenzial entfaltet und den Charakter der Trägerin optimal unterstreicht. Daraus ergibt sich auch die zentrale Frage: Wird ein klassischer Bubikopf mit kurzen Stirnfransen gewählt, oder die softere Version mit Pony bis zu den Augenbrauen? „Die kurzen Stirnfransen sind ein wesentliches Element, zu dem wir im Steinmetz-Bundy Privatsalon unbedingt raten. In einzelnen Fällen empfehlen wir allerdings eine Variante mit gleicher Länge, wenn diese das Gesicht vorteilhaft umrahmen. Ganz entscheidend ist in beiden Fällen ein exakt und akkurat ausgeführter Schnitt“, erklärt Hannes Steinmetz.  Vielfalt bei den Looks: Kein anderer Haarschnitt ist im Styling so unkompliziert wie ein BubikopfEin enormer Vorteil des Bubikopfs liegt im geringen Styling-Aufwand bei der tagtäglichen Handhabung: Vorausgesetzt der Haarschnitt ist mit exakten Linien, Genauigkeit und Liebe erstellt, braucht „frau“ ihre Haare nach der Wäsche nur noch kräftig zu schütteln und schon sitzt der Look. Einfacher geht es nicht, gut auszusehen. Das sorgt gerade im Sommer für maximale Freiheit und Unabhängigkeit. Selbstverständlich sind je nach Lust und Laune auch Styling-Varianten möglich, denn der Bubikopf ermöglicht eine große Vielfalt an unterschiedlichen Looks. Wünscht man sich für einen bestimmten Anlass eine Veränderung, helfen die gängigen Styling-Tools bei einer raschen Verwandlung. Denn der Bubikopf gewinnt mit sanfter Bewegung im Haar noch zusätzlich an Reiz. Das Zusammenspiel von Form und Farbe sorgt besonders beim Bubikopf für ein starkes StatementHinsichtlich Farbe gilt: Ein Bubikopf bringt jede Haarfarbe zum Strahlen. Zentrales Thema ist deshalb ein intensiver Farbglanz, sowohl bei blondem Haar wie auch bei roten und dunklen Haartönen. „Die Wahl der Haarfarbe ist ein unglaublich starkes Ausdrucksmittel. Gerade ein Bubikopf wirkt mit verstärkten Farb-Nuancen ganz besonders markant. Im Steinmetz-Bundy Privatsalon setzen wir neben einer Fülle an Colorations-Möglichkeiten aktuell ganz stark auf Glazing als pflegende und gesunde Art der Farbveredelung. Damit lässt sich für rund 20 Haarwäschen ein unfassbar schöner, modischer Schimmer ins Haar zaubern. Der Vorteil: Die eigene Haarfarbe wird dabei nicht geändert und auch das eigene natürliche Pigment mit den individuellen Höhen und Tiefen in der Farbe wird nicht berührt“, ist Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalon, begeistert. Das Glazing zeichnet sich dadurch aus, dass es keine dauerhafte Coloration ist und somit die eigentliche Haarfarbe nicht dauerhaft verändert: Nach etwa 20 Wäschen ist es wieder rückstandsfrei herausgewaschen. Danach kann man den Farbton entweder erneuern oder eine neue Nuance ausprobieren. So ist immer für Abwechslung gesorgt. Gemeinsam mit der Vielfalt an Styling-Möglichkeiten für den Bubikopf ist diese Lösung für das Setzen von abwechslungsreichen farblichen Akzenten eine sehr verlockende Innovation.   Credits:Fotos: Steinmetz-Bundy Privatsalon / Hilde Van MasHair: Hannes Steinmetz und Marie-Luise Cario, Steinmetz-Bundy PrivatsalonPhotographie: © Hilde Van MasStyling: Marlena GuboModels: Sophia (Exit Models), Zuzanna (Exit Models), Mila (Wiener Models)Location: f6 – the open factory, 1060 WienMake Up: Sandra Filipovic und Veronika Janezic, Steinmetz-Bundy PrivatsalonColors: WELLA ShinefinityPerücken: AderansProducts: Sebastian ProfessionalHairstyling-Tools: ghd – good hair day  2022-04-07 07:34:48zeit,selbstbewusste,veränderung,steinmetz-bundy,privatsalon,kollektion,„bubikopf,2022“,markantes,styling-statement,–,zusammenspiel,form,&,farbe,verstärkt,reiz,trendbildenden,frisurTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 
 
 
Dieser Artikel wurde am 07.04.2022 veröffentlicht.
 
 
 
Rechtlicher Hinweis:
Die in dem Artikel dargestellten Informationen (Inhalte) wurden von Steinmetz-Bundy Privatsalon an Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) zur Veröffentlichung übermittelt. Die Inhalte des Artikels stellen weder die eigene Meinung von Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) dar, noch macht sich Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) die Inhalte des Artikels zu Eigen.
 
Presse-Information/ Artikel von:
Steinmetz-Bundy Privatsalon

mein Friseurumhang [96]
Anzeige
 
Wedo/ Minis [336]
Anzeige
 
#myDentity GUY TANG [285]
Anzeige
 
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion [84]
Anzeige
 
"Zeit für selbstbewusste Veränderung" deinen Freunden empfehlen
 
 
Hinweise zu Inhalten auf dieser Seite/ zum Urheberrecht
Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) ist ein Informationsportal für die Friseur- und Beautybranche. Derzeit hat Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) Informationen von mehr als 100 verschiedenen Marken bzw. Unternehmen als Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) sowie eigene Inhalte veröffentlicht. Die Informationen sind bewusst vielfältig ausgewählt, um eine vielschichtige Berichterstattung und Meinungsvielfalt zu gewährleisten. Friseur & Beauty.de (Eduard Zielinski) macht sich die Inhalte von Dritten (fremde Nachrichten) nicht zu Eigen. Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

zeit, selbstbewusste, veränderung, ausgehend, paris, trat, bubikopf, 1920er, jahren, sichtbares, zeichen, dagewesenen

Friseur & Beauty.de: Zeit für selbstbewusste Veränderung
Zeit für selbstbewusste VeränderungDer Steinmetz-Bundy Privatsalon setzt mit der Kollektion „Bubikopf 2022“ ein markantes Styling-Statement – Das Zusammenspiel von Form & Farbe verstärkt den Reiz dieser trendbildenden FrisurZeit für selbstbewusste Veränderung: Ausgehend von Paris trat der Bubikopf in den 1920er Jahren als sichtbares Zeichen einer noch nie dagewesenen ...Truezeit, selbstbewusste, veränderung, ausgehend, paris, trat, bubikopf, 1920er, jahren, sichtbares, zeichen, dagewesenenhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/6661_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972022