IDEA Friseureinrichtung [108]
Anzeige

Eevie Ostrich Vol. 2

Frisurentrend: Eevie Ostrich Vol. 2
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Frisuren-Trends 1 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 1 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_1.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 1 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisuren-Trends 2 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 2 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_2.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 2 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisuren-Trends 3 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 3 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_3.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 3 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisuren-Trends 4 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 4 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_4.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 4 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisuren-Trends 5 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 5 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_5.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 5 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisuren-Trends 6 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 6 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_6.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 6 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisuren-Trends 7 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 7 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_7.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 7 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisuren-Trends 8 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 8 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_8.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 8 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisuren-Trends 9 - Eevie Ostrich Vol. 2
Frisurbild 9 zu Eevie Ostrich Vol. 2https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/5400_9.jpgeevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyFrisur 9 - Eevie Ostrich Vol. 2
 

Die zweite Kollektion des Salons Eevie Ostrich in Berlin Kreuzberg.

„Berlin kann sowohl laut als auch leise sein – genau dieses Motto leben wir jeden Tag im Salon. Es war uns als Team wichtig, diesen Aspekt in unserer zweiten Kollektion herauszuarbeiten“, beschreibt Evelyn Strauß, Inhaberin des Salons Eevie Ostrich in Berlin Kreuzberg. „Jeder Look wurde gemeinsam geplant und umgesetzt, denn nur durch den Gedankenaustausch ist unsere Kollektion harmonisch, vielfältig und spiegelt den von uns gelebten Paul Mitchell®-Spirit wider. Nur zusammen sind wir erfolgreich.“

 

Eevie Ostrich Vol. 2 Eevie Ostrich Vol. 2

 

Cut

  1. Eine Abteilung im Kopfrundungsbereich erstellen, um den Oberkopf von der Seiten- und Nackenpartie zu trennen. An den Seiten beschreibt die Sektionslinie eine Horizontale und läuft um den Kronenbereich diagonal spitz zu. Tipp: Lass die Wirbel für dich arbeiten und nimm bei der Sektion auf sie Rücksicht.
  2. In der vorderen rechten Front beginnend, eine Führungslinie für den unteren Beginn des Fadings erstellen. Im Nacken verläuft diese diagonal bis in die Mitte der unteren Haarkontur.
  3. Auf der linken Seite ebenfalls eine Führungslinie erstellen, im Nacken verläuft diese horizontaler diagonal, um die Spitze des so entstehenden Dreiecks auf die rechte Seite zu verschieben. Tipp: Indem das Dreieck unterhalb des Hinterhauptbeins endet, entsteht eine regelmäßigere Silhouette und die Proportionen bleiben erhalten.
  4. Die Seiten per Schere-über-Kamm-Technik ab der breitesten Stelle des Kopfes gerade nach oben arbeiten. Die Kopfrundung sorgt hierbei für eine Längenzunahme im oberen Bereich.
  5. Den Wirbel mit diagonal nach hinten laufenden Sektionen mit den Seiten verbinden. Eine Sektion über die Mitte erarbeiten. Von der anderen Seite genauso verfahren, um den längsten Punkt in der Mitte zu sichern und beide Seiten zu verblenden.
  6. Den Oberkopf diagonal nach vorne verlaufend an die Seiten anpassen, um eine schmale Form zu erstellen. Anschließend im Point Cut eine flache Stufung erarbeiten. Die Sektionen werden hierbei reißend auf das zuvor geschnittene Passee überzogen.
  7. Das Rasiermesser im flachen Winkel an den Seiten ansetzen, um ein Anlegen der Haare im Scheitelbereich zu erleichtern.
  8. Den Seitenbereich unterhalb der zu Beginn erstellten Führungslinie auf null Millimeter rasieren. Tipp: Skin Tonic von MVRCK® hilft, die Haut auch während des Schnitts zu beruhigen.
  9. Abschließend die Linie auf der linken Seite bis zur Spitze des Dreiecks durch rollende Bewegungen mit der Maschine und Variation der Schnittlänge verblenden.

 

Color

  1. Das gesamte Haar mittels Dual Purpose Lightener und 10 Vol. Cream Developer bis Level 10 aufhellen. Nach 20 Minuten die Blondierung überprüfen und bei Bedarf nacharbeiten. Während der Einwirkzeit mehrmals die gleichmäßige Aufhellung und Konsistenz der Blondierung prüfen, um ein optimales Ergebnis zu gewährleisten.
  2. Sobald die gewünschte Helligkeit erreicht ist, die Haare gründlich ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen.
  3. Zur Neutralisation The Color XG® UTA und UTV mit 5 Vol. Cream Developer (1:1:2) zügig auf das handtuchtrockene Haar auftragen und unter Beobachtung maximal fünf Minuten einwirken lassen.
  4. Gut ausspülen. Mit Color Protect® Post Color Shampoo mit Lavender Mint Deep Conditioning Mineral Hair Mask waschen und pflegen.
  5. Auf das trockene Haar The Color XG® 8PA mit 5 Vol. Cream Developer (1:1) auftragen und 20 Minuten einwirken lassen.

 

Styling

  1. MVRCK® Grooming Cream in das handtuchtrockene Haar einarbeiten und über einen Kamm in die gewünschte Form föhnen.
  2. Eine kleine Menge MVRCK® Original Pomade zwischen den Handflächen verreiben und anschließend in das gesamte Haar einarbeiten. Dabei auch die rasierten Seiten berücksichtigen, um ein einheitlich sauberes Styling zu erreichen. Tipp: Für mehr Festigkeit bei feinen Haaren im nassen Haar mit MVRCK® Grooming Spray arbeiten.

 

Eevie Ostrich Vol. 2 Eevie Ostrich Vol. 2 Eevie Ostrich Vol. 2

 

Cut

  1. Ein Segment im Nacken bis zum Hinterhauptbein erstellen. Auf der rechten Seite im Nacken mit vertikal diagonal nach hinten verlaufenden Sektionen eine Runde Graduation erarbeitet. Jede Sektion wird auf die zuvor geschnittene Linie überzogen, die gleiche Herangehensweise wird auf der linken Seite gespiegelt.
  2. Den Nackenbereit über die Sculpting Brush trockenföhnen und den Schnitt trocken ausarbeiten.
  3. Vorne eine horizontale Sektion entlang der Hutlinie erstellen, um die Seiten und den Hinterkopf vom Oberkopfsegment zu trennen. Die Grundlinie ohne Anhebung mit dem Messer oder einer Schere etablieren, um eine weiche und verspielte Textur zu bekommen.
  4. Das Oberkopfsegment öffnen und an die Grundlinie angleichen.
  5. Den Ponybereich von den äußeren Augenbrauen sektionieren. Die Breite und die Menge der Haare kann variieren. Der Anhebewinkel beträgt ca. ein Centimeter, es wird eine gerade Linie erarbeitet. Die leichte Überziehung entsteht durch die Kopfrundung und sorgt für eine weiche, leicht runde Schnittline.

 

Color

  1. Eine horizontale Abteilung im Bereich der Kopfrundung erstellen.
  2. Im Pony-, Seiten- und Nackenbereich The Color XG® 5BA mit 10 Vol. Cream Developer (1:1) auftragen.
  3. Im Wirbelbereich bis zum höchsten Punkt mit einer Fischgrätentechnik arbeiten. Dafür The Color XG® 5BA und 10 Vol. Cream Developer im Wechsel mit The Color XG® 6BA und 20 Vol. Cream Developer (1:1) auftragen und 35 Minuten einwirken lassen.
  4. Ab dem höchsten Punkt The Color XG® 6BA und 10 Vol. Cream Developer im Wechsel mit The Color XG® 7BG und 30 Vol. Cream Developer (1:1) auftragen und 35 Minuten einwirken lassen.
  5. Im Anschluss die Haare gründlich ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo, Neuro™ Lather und Rinse waschen und pflegen.

 

Styling

Look 1

  1. Die Haare mit Neuro™ Protect und Finish vorbereiten und im Anschluss mit einem Crimper texturieren.
  2. Danach die Haare mit Neuro™ Finish aufziehen, um mehr Volumen in das Haar zu geben. Für mehr Textur die Paul Mitchell® Teasing Brush nutzen.

 

Look 2 – Aufbauend auf Look 1

  1. Die Haare mit Neuro™ Protect auf das Hitzestyling vorbereiten.
  2. Einzelne Sektionen mit dem Neuro® Smooth in C-Kurven nach außen arbeiten.
  3. Zum Finish die Haare mit Freeze and Shine Super Spray® bearbeiten.

 

Look 3

  1. Die Haare mit Neuro™ Lather und Neuro™ Rinse waschen und pflegen. Eine kleine Menge Hair Sculpting Lotion™ ins Haar geben und mit der Sculpting Brush verteilen.
  2. Die Haare über die Bürste mit dem Neuro® Dry in der Flat Wrap- Technik föhnen.
  3. Für mehr Beruhigung, die Haare beim Föhnen mit leichter Anhebung – Beveling-Technik – über die Bürste ziehen.

 

Eevie Ostrich Vol. 2 Eevie Ostrich Vol. 2

 

Cut

  1. Im Nacken beginnend, das gesamte Haar auf Mitte überziehen und in konkaven Schnittlinien eine Stufung erstellen, die die Grundlänge sichert.
  2. Kronenpanel öffnen und mittig mit einer vertikalen Sektion beginnen. Die Führungslänge aus der geschnittenen Nackenpartie übernehmen und mit 90°, der Kopfform folgend, stufen. Die folgenden Sektionen parallel abteilen und gerade nach hinten ziehen mit der In-the-Boxbzw. Sektion-auf-Sektion-Technik.
  3. Die Seitenpanels öffnen und an die Grundlänge angleichen.
  4. Das Oberkopfsegment öffnen und mit vertikalen Sektionen an den Winkel des Kronenpanels angleichen für eine Längenzunahme nach vorne.
  5. Die Haare mit der Flat Wrap-Technik über die Sculpting Brush föhnen und den Schnitt trocken ausarbeiten.

 

Color

  1. Den Kopf in vier Sektionen abteilen. Panel 1: am Oberkopf elliptisch im Zickzack, Panel 2: unterhalb der Hutlinie bis oberhalb des Hinterhauptbeines im Zickzack, Panel 3: an den Konturen und im Schläfenbereich bis zum Hinterhauptbein. Dadurch entsteht Panel 4, das den Nackenbereich bis zum Hinterhauptbein umfasst.
  2. In jedem Panel werden Teasy Lights erarbeitet. Panel 4 dreimal anschieben und mit Dual Purpose Lightener und 30 Vol. Cream Developer (1:2) Teasy Lights auftragen. Im Panel 3 nur zweimal toupieren und in Panel 1 nur noch einmal. Die Helligkeit nimmt so von oben nach unten ab. Das erste Panel am Oberkopf erhält keine Aufhellung.
  3. Nach 50 Minuten Einwirkzeit das Haar gründlich ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo, Awapuhi Wild Ginger® Keratin Intensive Treatment® und Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen.
  4. Im zweiten Schritt, im Nacken beginnend, horizontal Abteilungen von unten nach oben erstellen. Die Seiten horizontal diagonal nach hinten verlaufend sektionieren.
  5. Auf der ersten Sektion The Color XG® 7V und 5 Vol. Cream Developer (1:1) am Ansatz auftragen. The Color XG® 7V und 10 PA mit 5 Vol. Cream Developer (1:1:2) auf die Spitzen auftragen. Mit jeder Sektion die Rezepturen tauschen.
  6. 20 Minuten einwirken lassen, gründlich ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo, Awapuhi Wild Ginger® Moisturizing Lather Shampoo® und Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen. Tipp: Die Bürste währen dem Auskühlen im Haar lassen, um maximalen Halt zu erzielen.
  7. Als Finish die Haare mit dem Neuro Protect und dem Neuro® Curl XL definieren.

 

Styling

Look 1

  1. Awapuhi Wild Ginger® Hydromist Blow-Out Spray™ und Awapuhi Wild Ginger® MirrorSmooth® High Gloss Primer ins feuchte Haar geben und gleichmäßig mit der Sculpting Brush verteilen.
  2. Den Kopf in drei große Sektionen unterteilen und mit dem Neuro® Halo® Touchscreen Dryer und der Neuro® Round Titanium Thermal Brush L föhnen.

 

Look 2

  1. Für mehr Textur Invisiblewear® Pump Me Up™ gleichmäßig sektionsweise auf dem Haaransatz verteilen, mit der Sculping Brush verteilen.
  2. Den Kopf in vier gleichgroße Sektionen aufteilen und jeweils mit einem Haargummi fixieren.
  3. Die Längen mit dem Invisiblewear® Undone Texture Hairspray besprühen.
  4. Pro Abbund, je nach Haarfülle und Länge, zwei bis drei elastische Haargummis befestigen. Tipp: Für mehr Volumen einzelne Strähnen rauszupfen.
  5. Die einzelnen Sektionen zusammenstecken und mit einem Bobby Pin befestigen. Als Finish die Haare mit Super Clean Extra® fixieren.

 

Credits:
Paul Mitchell®
Fotocredit: © Marie Staggat @mariestaggat
Hair: Veronique Chevalier, Felix Saringer, Marica Dinse, Maria Müller und Evelyn Strauß
Make-up: Evelyn Strauß
 CutEine Abteilung im Kopfrundungsbereich erstellen, um den Oberkopf von der Seiten- und Nackenpartie zu trennen. An den Seiten beschreibt die Sektionslinie eine Horizontale und läuft um den Kronenbereich diagonal spitz zu. Tipp: Lass die Wirbel für dich arbeiten und nimm bei der Sektion auf sie Rücksicht.In der vorderen rechten Front beginnend, eine Führungslinie für den unteren Beginn des Fadings erstellen. Im Nacken verläuft diese diagonal bis in die Mitte der unteren Haarkontur.Auf der linken Seite ebenfalls eine Führungslinie erstellen, im Nacken verläuft diese horizontaler diagonal, um die Spitze des so entstehenden Dreiecks auf die rechte Seite zu verschieben. Tipp: Indem das Dreieck unterhalb des Hinterhauptbeins endet, entsteht eine regelmäßigere Silhouette und die Proportionen bleiben erhalten.Die Seiten per Schere-über-Kamm-Technik ab der breitesten Stelle des Kopfes gerade nach oben arbeiten. Die Kopfrundung sorgt hierbei für eine Längenzunahme im oberen Bereich.Den Wirbel mit diagonal nach hinten laufenden Sektionen mit den Seiten verbinden. Eine Sektion über die Mitte erarbeiten. Von der anderen Seite genauso verfahren, um den längsten Punkt in der Mitte zu sichern und beide Seiten zu verblenden.Den Oberkopf diagonal nach vorne verlaufend an die Seiten anpassen, um eine schmale Form zu erstellen. Anschließend im Point Cut eine flache Stufung erarbeiten. Die Sektionen werden hierbei reißend auf das zuvor geschnittene Passee überzogen.Das Rasiermesser im flachen Winkel an den Seiten ansetzen, um ein Anlegen der Haare im Scheitelbereich zu erleichtern.Den Seitenbereich unterhalb der zu Beginn erstellten Führungslinie auf null Millimeter rasieren. Tipp: Skin Tonic von MVRCK® hilft, die Haut auch während des Schnitts zu beruhigen.Abschließend die Linie auf der linken Seite bis zur Spitze des Dreiecks durch rollende Bewegungen mit der Maschine und Variation der Schnittlänge verblenden. ColorDas gesamte Haar mittels Dual Purpose Lightener und 10 Vol. Cream Developer bis Level 10 aufhellen. Nach 20 Minuten die Blondierung überprüfen und bei Bedarf nacharbeiten. Während der Einwirkzeit mehrmals die gleichmäßige Aufhellung und Konsistenz der Blondierung prüfen, um ein optimales Ergebnis zu gewährleisten.Sobald die gewünschte Helligkeit erreicht ist, die Haare gründlich ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo waschen.Zur Neutralisation The Color XG® UTA und UTV mit 5 Vol. Cream Developer (1:1:2) zügig auf das handtuchtrockene Haar auftragen und unter Beobachtung maximal fünf Minuten einwirken lassen.Gut ausspülen. Mit Color Protect® Post Color Shampoo mit Lavender Mint Deep Conditioning Mineral Hair Mask waschen und pflegen.Auf das trockene Haar The Color XG® 8PA mit 5 Vol. Cream Developer (1:1) auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. StylingMVRCK® Grooming Cream in das handtuchtrockene Haar einarbeiten und über einen Kamm in die gewünschte Form föhnen.Eine kleine Menge MVRCK® Original Pomade zwischen den Handflächen verreiben und anschließend in das gesamte Haar einarbeiten. Dabei auch die rasierten Seiten berücksichtigen, um ein einheitlich sauberes Styling zu erreichen. Tipp: Für mehr Festigkeit bei feinen Haaren im nassen Haar mit MVRCK® Grooming Spray arbeiten.  CutEin Segment im Nacken bis zum Hinterhauptbein erstellen. Auf der rechten Seite im Nacken mit vertikal diagonal nach hinten verlaufenden Sektionen eine Runde Graduation erarbeitet. Jede Sektion wird auf die zuvor geschnittene Linie überzogen, die gleiche Herangehensweise wird auf der linken Seite gespiegelt.Den Nackenbereit über die Sculpting Brush trockenföhnen und den Schnitt trocken ausarbeiten.Vorne eine horizontale Sektion entlang der Hutlinie erstellen, um die Seiten und den Hinterkopf vom Oberkopfsegment zu trennen. Die Grundlinie ohne Anhebung mit dem Messer oder einer Schere etablieren, um eine weiche und verspielte Textur zu bekommen.Das Oberkopfsegment öffnen und an die Grundlinie angleichen.Den Ponybereich von den äußeren Augenbrauen sektionieren. Die Breite und die Menge der Haare kann variieren. Der Anhebewinkel beträgt ca. ein Centimeter, es wird eine gerade Linie erarbeitet. Die leichte Überziehung entsteht durch die Kopfrundung und sorgt für eine weiche, leicht runde Schnittline. ColorEine horizontale Abteilung im Bereich der Kopfrundung erstellen.Im Pony-, Seiten- und Nackenbereich The Color XG® 5BA mit 10 Vol. Cream Developer (1:1) auftragen.Im Wirbelbereich bis zum höchsten Punkt mit einer Fischgrätentechnik arbeiten. Dafür The Color XG® 5BA und 10 Vol. Cream Developer im Wechsel mit The Color XG® 6BA und 20 Vol. Cream Developer (1:1) auftragen und 35 Minuten einwirken lassen.Ab dem höchsten Punkt The Color XG® 6BA und 10 Vol. Cream Developer im Wechsel mit The Color XG® 7BG und 30 Vol. Cream Developer (1:1) auftragen und 35 Minuten einwirken lassen.Im Anschluss die Haare gründlich ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo, Neuro™ Lather und Rinse waschen und pflegen. StylingLook 1Die Haare mit Neuro™ Protect und Finish vorbereiten und im Anschluss mit einem Crimper texturieren.Danach die Haare mit Neuro™ Finish aufziehen, um mehr Volumen in das Haar zu geben. Für mehr Textur die Paul Mitchell® Teasing Brush nutzen. Look 2 – Aufbauend auf Look 1Die Haare mit Neuro™ Protect auf das Hitzestyling vorbereiten.Einzelne Sektionen mit dem Neuro® Smooth in C-Kurven nach außen arbeiten.Zum Finish die Haare mit Freeze and Shine Super Spray® bearbeiten. Look 3Die Haare mit Neuro™ Lather und Neuro™ Rinse waschen und pflegen. Eine kleine Menge Hair Sculpting Lotion™ ins Haar geben und mit der Sculpting Brush verteilen.Die Haare über die Bürste mit dem Neuro® Dry in der Flat Wrap- Technik föhnen.Für mehr Beruhigung, die Haare beim Föhnen mit leichter Anhebung – Beveling-Technik – über die Bürste ziehen.  CutIm Nacken beginnend, das gesamte Haar auf Mitte überziehen und in konkaven Schnittlinien eine Stufung erstellen, die die Grundlänge sichert.Kronenpanel öffnen und mittig mit einer vertikalen Sektion beginnen. Die Führungslänge aus der geschnittenen Nackenpartie übernehmen und mit 90°, der Kopfform folgend, stufen. Die folgenden Sektionen parallel abteilen und gerade nach hinten ziehen mit der In-the-Boxbzw. Sektion-auf-Sektion-Technik.Die Seitenpanels öffnen und an die Grundlänge angleichen.Das Oberkopfsegment öffnen und mit vertikalen Sektionen an den Winkel des Kronenpanels angleichen für eine Längenzunahme nach vorne.Die Haare mit der Flat Wrap-Technik über die Sculpting Brush föhnen und den Schnitt trocken ausarbeiten. ColorDen Kopf in vier Sektionen abteilen. Panel 1: am Oberkopf elliptisch im Zickzack, Panel 2: unterhalb der Hutlinie bis oberhalb des Hinterhauptbeines im Zickzack, Panel 3: an den Konturen und im Schläfenbereich bis zum Hinterhauptbein. Dadurch entsteht Panel 4, das den Nackenbereich bis zum Hinterhauptbein umfasst.In jedem Panel werden Teasy Lights erarbeitet. Panel 4 dreimal anschieben und mit Dual Purpose Lightener und 30 Vol. Cream Developer (1:2) Teasy Lights auftragen. Im Panel 3 nur zweimal toupieren und in Panel 1 nur noch einmal. Die Helligkeit nimmt so von oben nach unten ab. Das erste Panel am Oberkopf erhält keine Aufhellung.Nach 50 Minuten Einwirkzeit das Haar gründlich ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo, Awapuhi Wild Ginger® Keratin Intensive Treatment® und Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen.Im zweiten Schritt, im Nacken beginnend, horizontal Abteilungen von unten nach oben erstellen. Die Seiten horizontal diagonal nach hinten verlaufend sektionieren.Auf der ersten Sektion The Color XG® 7V und 5 Vol. Cream Developer (1:1) am Ansatz auftragen. The Color XG® 7V und 10 PA mit 5 Vol. Cream Developer (1:1:2) auf die Spitzen auftragen. Mit jeder Sektion die Rezepturen tauschen.20 Minuten einwirken lassen, gründlich ausspülen und mit Color Protect® Post Color Shampoo, Awapuhi Wild Ginger® Moisturizing Lather Shampoo® und Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen. Tipp: Die Bürste währen dem Auskühlen im Haar lassen, um maximalen Halt zu erzielen.Als Finish die Haare mit dem Neuro Protect und dem Neuro® Curl XL definieren. StylingLook 1Awapuhi Wild Ginger® Hydromist Blow-Out Spray™ und Awapuhi Wild Ginger® MirrorSmooth® High Gloss Primer ins feuchte Haar geben und gleichmäßig mit der Sculpting Brush verteilen.Den Kopf in drei große Sektionen unterteilen und mit dem Neuro® Halo® Touchscreen Dryer und der Neuro® Round Titanium Thermal Brush L föhnen. Look 2Für mehr Textur Invisiblewear® Pump Me Up™ gleichmäßig sektionsweise auf dem Haaransatz verteilen, mit der Sculping Brush verteilen.Den Kopf in vier gleichgroße Sektionen aufteilen und jeweils mit einem Haargummi fixieren.Die Längen mit dem Invisiblewear® Undone Texture Hairspray besprühen.Pro Abbund, je nach Haarfülle und Länge, zwei bis drei elastische Haargummis befestigen. Tipp: Für mehr Volumen einzelne Strähnen rauszupfen.Die einzelnen Sektionen zusammenstecken und mit einem Bobby Pin befestigen. Als Finish die Haare mit Super Clean Extra® fixieren. Credits:Paul Mitchell®Fotocredit: © Marie Staggat @mariestaggatHair: Veronique Chevalier, Felix Saringer, Marica Dinse, Maria Müller und Evelyn StraußMake-up: Evelyn Strauß2020-02-24 11:57:38eevie,ostrich,vol,2,paul,mitchell®,zweite,kollektion,salons,berlin,kreuzberg,wild,beautyTruekostenlosFriseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 097
 
Dieser Artikel wurde am 24.02.2020 veröffentlicht.
 
Paul Mitchell®

Paul Mitchell®

Wild Beauty GmbH
Paul Mitchell®Paul Mitchell®Wild Beauty GmbHDE 166 484 790https://friseur-and-beauty.de/https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/PAUL_MITCHELL.png
Breslauer Str. 20
D-64342 Seeheim-Jugenheim

Tel.: 06257 5036 0
Fax: 06257 5036-7110

Web: www.paul-mitchell.de
Mail: info@paul-mitchell.de
 
Social Media Links von Paul Mitchell®:
 
Hair-Factory Kalkar 2020 [126]
Anzeige
 
GOLDWELL Curls & Waves [152]
Anzeige
 
Beauty Live Kalkar 2020 [128]
Anzeige
 
Barbicide® - Die blaue Weltmarke für Salon-Desinfektion [84]
Anzeige
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
"Eevie Ostrich Vol. 2" deinen Freunden empfehlen
 
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

eevie, ostrich, abteilung, erstellen, oberkopf, nackenpartie, trennen, beschreibt, sektionslinie, horizontale, läuft, kronenbereich

Friseur & Beauty.de: Eevie Ostrich Vol. 2
Eevie Ostrich Vol. 2Die zweite Kollektion des Salons Eevie Ostrich in Berlin Kreuzberg.Eevie Ostrich Vol. 2:   Cut Eine Abteilung im Kopfrundungsbereich erstellen, um den Oberkopf von der Seiten- und Nackenpartie zu trennen. An den Seiten ...Trueeevie, ostrich, abteilung, erstellen, oberkopf, nackenpartie, trennen, beschreibt, sektionslinie, horizontale, läuft, kronenbereichhttps://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/5400_0.jpg Friseur & Beauty.deEduard Zielinskihttps://friseur-and-beauty.de/images/Friseur-and-Beauty-Logo.png Im Proffgarten 16D-53804Much+492245 915200info@friseur-and-beauty.de+492245 915201DE 815 814 0972020