Friseur & Beauty.de » Frisuren » Trendfrisuren » Die Reflektion
Friseurwelt im Friseurportal
Beauty Live Kalkar 2019 (352)

Die Reflektion

Die Reflektion Cleane Looks der 90er Jahre neu interpretiert

Der Zeitgeist aus den 1990er bestimmt die aktuelle Mode. Mit der bekannten Aussage „Weniger ist mehr“ zollt das kreative Team aus Hairstylisten, Make-Up-Artisten und Fashionspezialisten Tribut an die Minimalismus-Ikonen der 90er Calvin Klein, Jil Sander und Strenesse, die als Inspiration für die Strecke dienten.

2019-04-28 10:57:35 Die,Reflektion,Cleane,Looks,90er,Jahre,neu,interpretiert True

Die Reflektion

Die ReflektionDer Look jedes Models unterstreicht dessen Persönlichkeit und Individualität. Gleichzeitig schaffen sie zusammen eine besondere Atmosphäre von Einigkeit, Freundschaft und Gemeinsamkeit. Für die Outfits wurden Materialien mit unterschiedlichen Strukturen gewählt, die im Zusammenspiel mit dem Sonnenlicht neue Lichtreflexe schaffen: Velvet, Lack und metallischer Strick. „Die Reflektion“ stellt außerdem die Wichtigkeit der Diversität in der aktuellen Fashionszene dar und beweist so, dass wahre Freundschaft weder Farbe, Größe oder anderen Limits kennt.

Die ReflektionZunächst wurden die Frisuren geometrisch gestyled und das Make-Up sehr clean und nude gehalten. Mit dem ersten Look verkörpert Model Julia das Image von Kate Moss für Calvin Klein in der Modenschau Frühling 1995. Calvin Klein gilt als Vorläufer des Unisex-Styles, als seine Kampagne 1992 mit Marky Mark und Kate Moss eine breite Diskussion auslöste.

Die ReflektionFür Model Luke wird das klassische und dezente Image von Jil Sander umgesetzt. Jil Sander spiegelte den Zeitgeist von den 90er mit ihrem Success-Image wider. Ihre puristische und unbeirrbare Vision schuf eine „androgyne Coolness“, die immer noch in den aktuellen Trends zu erkennen ist.

Die ReflektionDer erste Look von Model Alisa wird von der Kampagne mit Amber Valletta für Strenesse Herbst/Winter 1996 inspiriert. Der minimalistische Style von Strenesse verbindet Tiefgrund, Rätsel und Unzugänglichkeit mit dem Geist der Freiheit, Rebellion und Sexualität. Der zweite Look ist die Inspiration von der ikonischen und skandalösen Catherine Tramell, der Protagonistin aus dem Film „Basic Instinkt“ (1992), gespielt von Sharon Stone.

Mit dem zweiten Look wandeln sich die Modelle von ihren dezenten Images zu wilden und rebellischen Protagonisten um. Sie sind selbstbewusst und furchtlos, sie blicken nüchtern und zuversichtlich in die Zukunft. Jede Person ist einzigartig und hat ihre eigene Geschichte, aber zusammen schafft man eine neue gemeinsame Story.

Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion

 

CREDITS:
Art Direktion: Alisa Chepel
Fotografie: Petra Hützen, © Petra Hützen, Köln
Retouch: Hellen Pass
Haare & Make-Up: Ute Hützen und Carmen Pace
Styling: Maria Derix
Models: PM-Agency GbR
https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4855_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4855_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much

Der Zeitgeist aus den 1990er bestimmt die aktuelle Mode. Mit der bekannten Aussage „Weniger ist mehr“ zollt das kreative Team aus Hairstylisten, Make-Up-Artisten und Fashionspezialisten Tribut an die Minimalismus-Ikonen der 90er Calvin Klein, Jil Sander und Strenesse, die als Inspiration für die Strecke dienten.

Die Reflektion

Die ReflektionDer Look jedes Models unterstreicht dessen Persönlichkeit und Individualität. Gleichzeitig schaffen sie zusammen eine besondere Atmosphäre von Einigkeit, Freundschaft und Gemeinsamkeit. Für die Outfits wurden Materialien mit unterschiedlichen Strukturen gewählt, die im Zusammenspiel mit dem Sonnenlicht neue Lichtreflexe schaffen: Velvet, Lack und metallischer Strick. „Die Reflektion“ stellt außerdem die Wichtigkeit der Diversität in der aktuellen Fashionszene dar und beweist so, dass wahre Freundschaft weder Farbe, Größe oder anderen Limits kennt.

Die ReflektionZunächst wurden die Frisuren geometrisch gestyled und das Make-Up sehr clean und nude gehalten. Mit dem ersten Look verkörpert Model Julia das Image von Kate Moss für Calvin Klein in der Modenschau Frühling 1995. Calvin Klein gilt als Vorläufer des Unisex-Styles, als seine Kampagne 1992 mit Marky Mark und Kate Moss eine breite Diskussion auslöste.

Die ReflektionFür Model Luke wird das klassische und dezente Image von Jil Sander umgesetzt. Jil Sander spiegelte den Zeitgeist von den 90er mit ihrem Success-Image wider. Ihre puristische und unbeirrbare Vision schuf eine „androgyne Coolness“, die immer noch in den aktuellen Trends zu erkennen ist.

Die ReflektionDer erste Look von Model Alisa wird von der Kampagne mit Amber Valletta für Strenesse Herbst/Winter 1996 inspiriert. Der minimalistische Style von Strenesse verbindet Tiefgrund, Rätsel und Unzugänglichkeit mit dem Geist der Freiheit, Rebellion und Sexualität. Der zweite Look ist die Inspiration von der ikonischen und skandalösen Catherine Tramell, der Protagonistin aus dem Film „Basic Instinkt“ (1992), gespielt von Sharon Stone.

Mit dem zweiten Look wandeln sich die Modelle von ihren dezenten Images zu wilden und rebellischen Protagonisten um. Sie sind selbstbewusst und furchtlos, sie blicken nüchtern und zuversichtlich in die Zukunft. Jede Person ist einzigartig und hat ihre eigene Geschichte, aber zusammen schafft man eine neue gemeinsame Story.

Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion

 

CREDITS:
Art Direktion: Alisa Chepel
Fotografie: Petra Hützen, © Petra Hützen, Köln
Retouch: Hellen Pass
Haare & Make-Up: Ute Hützen und Carmen Pace
Styling: Maria Derix
Models: PM-Agency GbR
19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion 19 - Die Reflektion
 
Newsbild Die Reflektion

Die Reflektion

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

Cleane Looks der 90er Jahre neu interpretiert

Der Zeitgeist aus den 1990er bestimmt die aktuelle Mode. Mit der bekannten Aussage „Weniger ist mehr“ zollt das kreative Team aus Hairstylisten, Make-Up-Artisten und Fashionspezialisten Tribut an die Minimalismus-Ikonen der 90er Calvin Klein, Jil Sander und Strenesse, die als Inspiration für die Strecke dienten.

Die Reflektion

Die ReflektionDer Look jedes Models unterstreicht dessen Persönlichkeit und Individualität. Gleichzeitig schaffen sie zusammen eine besondere Atmosphäre von Einigkeit, Freundschaft und Gemeinsamkeit. Für die Outfits wurden Materialien mit unterschiedlichen Strukturen gewählt, die im Zusammenspiel mit dem Sonnenlicht neue Lichtreflexe schaffen: Velvet, Lack und metallischer Strick. „Die Reflektion“ stellt außerdem die Wichtigkeit der Diversität in der aktuellen Fashionszene dar und beweist so, dass wahre Freundschaft weder Farbe, Größe oder anderen Limits kennt.

Die ReflektionZunächst wurden die Frisuren geometrisch gestyled und das Make-Up sehr clean und nude gehalten. Mit dem ersten Look verkörpert Model Julia das Image von Kate Moss für Calvin Klein in der Modenschau Frühling 1995. Calvin Klein gilt als Vorläufer des Unisex-Styles, als seine Kampagne 1992 mit Marky Mark und Kate Moss eine breite Diskussion auslöste.

Die ReflektionFür Model Luke wird das klassische und dezente Image von Jil Sander umgesetzt. Jil Sander spiegelte den Zeitgeist von den 90er mit ihrem Success-Image wider. Ihre puristische und unbeirrbare Vision schuf eine „androgyne Coolness“, die immer noch in den aktuellen Trends zu erkennen ist.

Die ReflektionDer erste Look von Model Alisa wird von der Kampagne mit Amber Valletta für Strenesse Herbst/Winter 1996 inspiriert. Der minimalistische Style von Strenesse verbindet Tiefgrund, Rätsel und Unzugänglichkeit mit dem Geist der Freiheit, Rebellion und Sexualität. Der zweite Look ist die Inspiration von der ikonischen und skandalösen Catherine Tramell, der Protagonistin aus dem Film „Basic Instinkt“ (1992), gespielt von Sharon Stone.

Mit dem zweiten Look wandeln sich die Modelle von ihren dezenten Images zu wilden und rebellischen Protagonisten um. Sie sind selbstbewusst und furchtlos, sie blicken nüchtern und zuversichtlich in die Zukunft. Jede Person ist einzigartig und hat ihre eigene Geschichte, aber zusammen schafft man eine neue gemeinsame Story.

Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion Die Reflektion

 

CREDITS:
Art Direktion: Alisa Chepel
Fotografie: Petra Hützen, © Petra Hützen, Köln
Retouch: Hellen Pass
Haare & Make-Up: Ute Hützen und Carmen Pace
Styling: Maria Derix
Models: PM-Agency GbR
 

Die Reflektion - alle Bilder

Bild - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion Bild 19 - Die Reflektion

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

Goldwell Kerasilk Revitalize (359)
Friseur-Messen 2019 | Kosmetik-Messen 2019 und Friseur-Termine 2019, Friseurportal | Friseurwelt
26.10.2019 - 27.10.2019
34. BEAUTY FORUM MÜNCHEN
09.11.2019 - 10.11.2019
StyleCom
23.11.2019 - 24.11.2019
Beauty Live Kalkar 2019
23.11.2019 - 24.11.2019
Hair-Factory Kalkar 2019
 
 
KMS StyleColor (362)
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Die Color Zoom Finalisten 2019 aus Deutschland stehen fest

Neu: Die Color Zoom Finalisten 2019 aus Deutschland stehen fest

Friseure aus der ganzen Welt haben lange auf diesen einen Moment hingearbeitet: das Goldwell Global Zoom Event. Einer der Höhepunkte des Events, das Ende September in Wien stattfindet, ist die Live Competition.
 
Diesen Artikel haben wir am 11.07.2019 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung