Friseur & Beauty.de » News, Szene » Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen
Friseurwelt im Friseurportal
mein Friseurumhang Label (16)

Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen

Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen COSMETICA Schul-Award 2018/2019

Es ist mittlerweile zu einer festen Tradition geworden: Das große Finale des COSMETICA Schul-Award auf der COSMETICA Frankfurt. Jedes Jahr stellen hier Kosmetikschülerinnen und -schüler ihr Können in einer praktischen Prüfung unter Beweis. Zuvor hatten sich die Finalisten in den Theorie-Prüfungen an den COSMETICA-Standorten Hannover, Berlin und Stuttgart für die Endrunde qualifiziert.

2019-07-07 06:55:21 Feierliche,Siegerehrung,mit,Freudentränen,COSMETICA,Schul,Award,2018/2019 True

Erstmals richtete der Veranstalter KOSMETIK international Messe den COSMETICA Schul-Award in Kooperation mit dem Verband Cosmetic Professional e. V. (VCP) aus. Für beide Partner ist es ein großes Anliegen, den Branchennachwuchs kontinuierlich zu fördern. Sowohl die Preisträger als auch die Kosmetikschulen profitieren von der Auszeichnung, die zugleich eine Würdigung ihres Engagements darstellt. Die Ausrichter begrüßen es daher, wenn Schulleiter und Lehrkräfte auch weiterhin ihre Kosmetikschüler auf den renommierten Nachwuchswettbewerb aufmerksam machen und diese zur Teilnahme ermuntern.

Aber auch die teilnehmenden Sponsoren Ionto-Comed, Janssen Cosmetics, Klapp Cosmetics, Charlotte Meentzen und Dr. Spiller schätzen die hohe Qualität und Attraktivität des Nachwuchswettbewerbs. Sie zeigen sich gerne mit den jungen Talenten und unterstützen den COSMETICA Schul-Award ebenso wie unser Medienpartner KOSMETIK international Verlag.

In diesem Jahr war auch erstmals ein männlicher Teilnehmer unter den qualifizierten elf Schülern im Finale dabei. Laut Fachjury war das Niveau der Finalisten sehr gut und sehr hoch. Die drei Erstplatzierten trennten nur einzelne Punkte voneinander.

Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen

Den ersten Platz belegte in diesem Jahr Saskia Schletterer von der Berufsfachschule für Kosmetik Edith Lehmann. Völlig überwältigt nahm sie ihren COSMETICA Schul-Award nach der Praxis-Prüfung entgegen. Hier mussten die Kandidaten innerhalb von 90 Minuten einen kompletten Look zum Thema „Denim Chic“ erstellen. Die Abschlussprüfung fand in dem öffentlich einsehbaren Wettbewerbsareal neben der COSMETICA Schmink-Lounge statt – beobachtet von den Fachjuroren „Mia“ Exner-Passmann, Katja Kösztler, Ivan Saputera sowie dem Messepublikum. Anschließend erfolgte die glanzvolle Siegerehrung auf der Bühne am Meeting Point – moderiert von Philipp Markl und musikalisch begleitet von der Sängerin Giulia Wahn.

Saskia Schletterer von der Kosmetikschule Edith Lehmann konnte sich über ein Preisgeld des Veranstalters in Höhe von 500 Euro, ein Professional Care Set und einen Warengutschein von Ionto-Comed in Höhe von 500 Euro sowie das Happy Girls-Paket von Charlotte Meentzen und ein Jahresabo der Fachzeitschrift KOSMETIK international freuen.

Den zweiten Platz belegte Sandra Rajic vom Elly-Heuss-Knapp Berufskolleg. Sie gewann das Biomimetic SkinCare Set Summerglow von Dr. Spiller, die Silk Code Serie von Klapp Cosmetics und ebenfalls ein Jahresabo der Fachzeitschrift KOSMETIK international.

Die Drittplatzierte Angelina Killenberger, Kosmetikschule Edith Lehmann, erhielt eine Dry Skin Serie von Janssen Cosmetics sowie ein Jahresabo der KOSMETIK international.

Die neue Runde des COSMETICA Schul-Award startet in diesem Jahr mit der ersten Theorie-Prüfung auf der COSMETICA Berlin (16. bis 17. November 2019). Ausführliche Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen gibt es auf www.cosmetica.de.

 

Fotos: Fabry / KOSMETIK International Messe GmbH

https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/4956_0.jpg https://friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/4956_0.jpg
Im Proffgarten 16 53804 Much

Es ist mittlerweile zu einer festen Tradition geworden: Das große Finale des COSMETICA Schul-Award auf der COSMETICA Frankfurt. Jedes Jahr stellen hier Kosmetikschülerinnen und -schüler ihr Können in einer praktischen Prüfung unter Beweis. Zuvor hatten sich die Finalisten in den Theorie-Prüfungen an den COSMETICA-Standorten Hannover, Berlin und Stuttgart für die Endrunde qualifiziert.

Erstmals richtete der Veranstalter KOSMETIK international Messe den COSMETICA Schul-Award in Kooperation mit dem Verband Cosmetic Professional e. V. (VCP) aus. Für beide Partner ist es ein großes Anliegen, den Branchennachwuchs kontinuierlich zu fördern. Sowohl die Preisträger als auch die Kosmetikschulen profitieren von der Auszeichnung, die zugleich eine Würdigung ihres Engagements darstellt. Die Ausrichter begrüßen es daher, wenn Schulleiter und Lehrkräfte auch weiterhin ihre Kosmetikschüler auf den renommierten Nachwuchswettbewerb aufmerksam machen und diese zur Teilnahme ermuntern.

Aber auch die teilnehmenden Sponsoren Ionto-Comed, Janssen Cosmetics, Klapp Cosmetics, Charlotte Meentzen und Dr. Spiller schätzen die hohe Qualität und Attraktivität des Nachwuchswettbewerbs. Sie zeigen sich gerne mit den jungen Talenten und unterstützen den COSMETICA Schul-Award ebenso wie unser Medienpartner KOSMETIK international Verlag.

In diesem Jahr war auch erstmals ein männlicher Teilnehmer unter den qualifizierten elf Schülern im Finale dabei. Laut Fachjury war das Niveau der Finalisten sehr gut und sehr hoch. Die drei Erstplatzierten trennten nur einzelne Punkte voneinander.

Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen

Den ersten Platz belegte in diesem Jahr Saskia Schletterer von der Berufsfachschule für Kosmetik Edith Lehmann. Völlig überwältigt nahm sie ihren COSMETICA Schul-Award nach der Praxis-Prüfung entgegen. Hier mussten die Kandidaten innerhalb von 90 Minuten einen kompletten Look zum Thema „Denim Chic“ erstellen. Die Abschlussprüfung fand in dem öffentlich einsehbaren Wettbewerbsareal neben der COSMETICA Schmink-Lounge statt – beobachtet von den Fachjuroren „Mia“ Exner-Passmann, Katja Kösztler, Ivan Saputera sowie dem Messepublikum. Anschließend erfolgte die glanzvolle Siegerehrung auf der Bühne am Meeting Point – moderiert von Philipp Markl und musikalisch begleitet von der Sängerin Giulia Wahn.

Saskia Schletterer von der Kosmetikschule Edith Lehmann konnte sich über ein Preisgeld des Veranstalters in Höhe von 500 Euro, ein Professional Care Set und einen Warengutschein von Ionto-Comed in Höhe von 500 Euro sowie das Happy Girls-Paket von Charlotte Meentzen und ein Jahresabo der Fachzeitschrift KOSMETIK international freuen.

Den zweiten Platz belegte Sandra Rajic vom Elly-Heuss-Knapp Berufskolleg. Sie gewann das Biomimetic SkinCare Set Summerglow von Dr. Spiller, die Silk Code Serie von Klapp Cosmetics und ebenfalls ein Jahresabo der Fachzeitschrift KOSMETIK international.

Die Drittplatzierte Angelina Killenberger, Kosmetikschule Edith Lehmann, erhielt eine Dry Skin Serie von Janssen Cosmetics sowie ein Jahresabo der KOSMETIK international.

Die neue Runde des COSMETICA Schul-Award startet in diesem Jahr mit der ersten Theorie-Prüfung auf der COSMETICA Berlin (16. bis 17. November 2019). Ausführliche Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen gibt es auf www.cosmetica.de.

 

Fotos: Fabry / KOSMETIK International Messe GmbH

2 - Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen 2 - Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen
 
Newsbild Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen

Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen

 
Frisur Friseurwelt Friseur Beauty Messetermine Stylist sharer_bild

COSMETICA Schul-Award 2018/2019

Es ist mittlerweile zu einer festen Tradition geworden: Das große Finale des COSMETICA Schul-Award auf der COSMETICA Frankfurt. Jedes Jahr stellen hier Kosmetikschülerinnen und -schüler ihr Können in einer praktischen Prüfung unter Beweis. Zuvor hatten sich die Finalisten in den Theorie-Prüfungen an den COSMETICA-Standorten Hannover, Berlin und Stuttgart für die Endrunde qualifiziert.

Erstmals richtete der Veranstalter KOSMETIK international Messe den COSMETICA Schul-Award in Kooperation mit dem Verband Cosmetic Professional e. V. (VCP) aus. Für beide Partner ist es ein großes Anliegen, den Branchennachwuchs kontinuierlich zu fördern. Sowohl die Preisträger als auch die Kosmetikschulen profitieren von der Auszeichnung, die zugleich eine Würdigung ihres Engagements darstellt. Die Ausrichter begrüßen es daher, wenn Schulleiter und Lehrkräfte auch weiterhin ihre Kosmetikschüler auf den renommierten Nachwuchswettbewerb aufmerksam machen und diese zur Teilnahme ermuntern.

Aber auch die teilnehmenden Sponsoren Ionto-Comed, Janssen Cosmetics, Klapp Cosmetics, Charlotte Meentzen und Dr. Spiller schätzen die hohe Qualität und Attraktivität des Nachwuchswettbewerbs. Sie zeigen sich gerne mit den jungen Talenten und unterstützen den COSMETICA Schul-Award ebenso wie unser Medienpartner KOSMETIK international Verlag.

In diesem Jahr war auch erstmals ein männlicher Teilnehmer unter den qualifizierten elf Schülern im Finale dabei. Laut Fachjury war das Niveau der Finalisten sehr gut und sehr hoch. Die drei Erstplatzierten trennten nur einzelne Punkte voneinander.

Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen

Den ersten Platz belegte in diesem Jahr Saskia Schletterer von der Berufsfachschule für Kosmetik Edith Lehmann. Völlig überwältigt nahm sie ihren COSMETICA Schul-Award nach der Praxis-Prüfung entgegen. Hier mussten die Kandidaten innerhalb von 90 Minuten einen kompletten Look zum Thema „Denim Chic“ erstellen. Die Abschlussprüfung fand in dem öffentlich einsehbaren Wettbewerbsareal neben der COSMETICA Schmink-Lounge statt – beobachtet von den Fachjuroren „Mia“ Exner-Passmann, Katja Kösztler, Ivan Saputera sowie dem Messepublikum. Anschließend erfolgte die glanzvolle Siegerehrung auf der Bühne am Meeting Point – moderiert von Philipp Markl und musikalisch begleitet von der Sängerin Giulia Wahn.

Saskia Schletterer von der Kosmetikschule Edith Lehmann konnte sich über ein Preisgeld des Veranstalters in Höhe von 500 Euro, ein Professional Care Set und einen Warengutschein von Ionto-Comed in Höhe von 500 Euro sowie das Happy Girls-Paket von Charlotte Meentzen und ein Jahresabo der Fachzeitschrift KOSMETIK international freuen.

Den zweiten Platz belegte Sandra Rajic vom Elly-Heuss-Knapp Berufskolleg. Sie gewann das Biomimetic SkinCare Set Summerglow von Dr. Spiller, die Silk Code Serie von Klapp Cosmetics und ebenfalls ein Jahresabo der Fachzeitschrift KOSMETIK international.

Die Drittplatzierte Angelina Killenberger, Kosmetikschule Edith Lehmann, erhielt eine Dry Skin Serie von Janssen Cosmetics sowie ein Jahresabo der KOSMETIK international.

Die neue Runde des COSMETICA Schul-Award startet in diesem Jahr mit der ersten Theorie-Prüfung auf der COSMETICA Berlin (16. bis 17. November 2019). Ausführliche Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen gibt es auf www.cosmetica.de.

 

Fotos: Fabry / KOSMETIK International Messe GmbH

 

Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen - alle Bilder

Bild - Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen Bild 2 - Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen Bild 2 - Feierliche Siegerehrung mit Freudentränen

Friseurportal Friseur & Beauty.de: Friseurwelt, Frisuren, Friseure

TIGI Copyright PEP. CREATE. FINISH. (335)
Friseur-Messen 2019 | Kosmetik-Messen 2019 und Friseur-Termine 2019, Friseurportal | Friseurwelt
26.10.2019 - 27.10.2019
34. BEAUTY FORUM MÜNCHEN
09.11.2019 - 10.11.2019
StyleCom
23.11.2019 - 24.11.2019
Beauty Live Kalkar 2019
23.11.2019 - 24.11.2019
Hair-Factory Kalkar 2019
 
 
TIGI Copyright PEP. CREATE. FINISH. (338)
KOSMETIK international Messe GmbH https://friseur-and-beauty.de/images/manufacturers/cosmetica.jpg 07225-916159 07225 916179 messe@cosmetica.de DE 143 465 479
DE Medienplatz 1 76571 Gaggenau

KOSMETIK international Messe GmbH - Infos zur Marke/ zum Unternehmen

 
KOSMETIK international Messe GmbH
Medienplatz 1
D-76571 Gaggenau
 
Telefon: 07225-916159
Fax: 07225 916179
E-Mail: messe@cosmetica.de
 Webseite KOSMETIK international Messe GmbH
Social Media: Folge  auf Facebook
Logo KOSMETIK international Messe GmbH
 
 

Erweiterte Angaben zu KOSMETIK international Messe GmbH

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Vertretungsberechtigte(r): Geschäftsführerin: Nathalie Bock
Registereintragung(en): Amtsgericht Mannheim, Registernummer HRB 522493
Umsatzsteuer-ID: DE 143 465 479
 
 
Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken, den Unternehmen bzw. beim Betreiber des Angebots. Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Seite verwenden möchten. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden.
 
Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Wer gegen dieses verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und muss ggf. Schadensersatz leisten.
 

Das Friseurportal mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren

 
 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 
Trendfrisuren - Mit der Deutschen Friseurakademie in die Modemetropole Mailand

Neu: Mit der Deutschen Friseurakademie in die Modemetropole Mailand

„dfa on tour“ vom 12. bis 14. Oktober 2019
 
Diesen Artikel haben wir am 17.07.2019 hinzugefügt
 
 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter (in der Regel wöchentlich) mit Informationen zu Veranstaltungen und Produkten aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen, nicht nur für Saloninhaber/-innen interessant. Die Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung